1891 / 280 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E

G G R R S G Grd ied ai 56 iri

Er

R E E p noi

“é

ein anin;

e:

“2 1B iARDO Paar

waarenbändler Adolf und Julius Wetter, beide zu Elberfeld wobnend, eingetragen worden: Die Gesellshaft hat am 1. Mai 1891 begonnen. Jeder Gesellschafter ift vertretungsbere<tigt. Elberfeld, den 21. November 1891, Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V.

[49383] Falkenberg 0./S. Delantma eng,

In unser Firmenregister ist unter Nr. 103 die Firma R. Ferdinand und als deren Inhaber der Dambvfbrauereibesißer Richard Ferdinand in Falken- birg O /S. eingetragen worden.

SRERBEAA O./S., den 20, November 1891.

öniglihes Amtsgericht.

Friedrichstadt. Befanutmachung. [49305] Die in unser Firmenregister unter Nr. 4 einge- tragene Firma C. Fr. Großkreußz ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelöst worden. Friedri<hftadt, den 21. November 1891. Königlihes Amt®gericht.

Friedrichstadt. Befauntmachuug. [49208]

Die in unser Firmenregister unter Nr, 10 ein- getragene Firma

H. Judenberg

ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelös<t worden.

Friedrichstadt, den 23. November 1891.

Königliches Amtsgericht.

Friedrichstadt. Bekanntmachung. [49306]

Die in unser Firmenregister unter Nr. 45 ein- getragene Firma:

M. K. Levy

ist usolde Verfügung vom heutigen Tage gelöscht worden.

Friedrichstadt, den 23. November 1891.

Königliches Amtsgericht.

Friedrichstadt. Befanntmachung. [49307] Fn urser Firmenregister is heute unter Nr. 88 eingetragen: der Kaufmann Hartwig Johann Diedrichsen in Friedrichstadt. Ort der Niederlassung: Friedrichstadt. Firma: H. Diedrichsen. Friedrichstadt, den 23. November 1891. Königliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen. Handelsregifter [48847] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

Die unter Nr, 100 des Gesell \haftsregisters ein- getragene Gesellschaft Vovermann « Baumeister (Firmeninhaber: 1) der Winkelier Johann Bover- mann, 2) der Ges(äftsreisende Ignaß Baumeister, beide zu Bi>ern bei Wanne) ist gelös<t am 20. No- vember 1891,

[49310] Gera. Auf Fol, 14 des Handelsregisters für unseren Landbezirk, die Geraer Actienbierbrauerei zu Tinz bei Gera betreffend, ist heute folgender Eintrag: Fol, 14, Rubr, I. 4) 23. November 1891. Dur< Beschluß der E Generalversammlung vom 8. Ok-

tober 1891 sind die Bestimmungen des Gesellschafts-

vertrags in den $8. 23, 24, 25, 26, 28 und 29 abgeändert worden. Hierdurh ist insbesondere fest- gescßt worden:

Die Betriebsdirektion besteht aus zwei Mit- gliedern.

Die Zeichnung der Firma der Gesellschaft er- fordert zu ihrer Gültigkeit die Unterschrift von zwei zur Zeichnung berehtigten Personen. Als folche sind zu betraten die Mitglieder der Betriebs- direktion und die vom Aufsihtsrathe zur Mit- zeihnung der Firma bevollmächtigten Gesellschafts- beamten.

Bes<hluß vom 23, November 1891.

Bl, 43 ff., 63 ff. der Akten über dieses Folium. bewirkt worden.

Gera, am 24. November 1891.

Fürstlihes Amtsgericht, Abtkeilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Schuhmann.

[49309] Gera. Auf Fol, 273 des Handelsregisters für unseren Stadtbezirk, die Firma Meinhardt « Vierliug in Gera betreffend, is heute verlautbart worden, daß der Sit der Handelsgesellschaft nah Zwöten verlegt worden ift. Gera, am 24. November 1891. Fürstlihes Amtsgericht. Abtheilung für freiw, Gerichtsbarkeit. Dr. Schuhmann. Gleiwitz. Befanntmachung. [49409]

In unserem Firmenregister ist heut bei der unter Nr. 628 eingetragenen Firma Bernhard Fraeukel zu Gleiwiß in Spalte 6 folgende Eintragung bewirkt :

Das Geschäft ist dur Vertrag auf den Kauf- mann Siegfried Fraenkel ¿zu Gleiwiß übergegangen, welcher dasfelbe unter unveränderter Firma fortfübrt,

Demnächst ist unter Nr. 828 als Inhaber der i Bernhard Fraeukel zu Gleiwitz der

aufmann Siegfried Fraenkel daselbst eingetragen worden.

Gleiwitz, den 19. November 1891,

Königliches Amtsgericht.

[49312] Göttingen. Auf Blatt 515 des hiesigen Handels- registers ist heute zu der Firma: Adolph Waldow eingetragen :

„Dem Kaufmann Conrad Krausbauer in Göt- tingen ist Prokura ertheilt,“ Göttingen, den 23, November 1891. Königliches Amtsgeri<t III.

Goldap. Handelsregister. 49311] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 238 die Firma „Franz Laun“ in Goldap und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Laun in Goldap eingetrage: worden. Goldap, den 14. November 1891.

Ra

“7E

Goldap. Handelsregister. [49313] In unserem Gesellsczaftsregister if die unter Nr. 23 eingetragene Firma Fago und Echterua< heute gelö\{<t worden. Goldap, den 14. November 1591.

Königliches Amtsgeriht.

[49315] Gotha. Die Firma Gebr. Kaestner in Gotha ist nah dem Ableben des bisherigen Mitinhabers, des Kaufmanns Carl Kaestner das. Erbgangs resp. Vertrags zufolge auf den Kaufmann Wilhelm Kaestner ebendas. als alleinigen Inhaber übergegangen. Solches ist auf Anzeige vom 19. d, Monats im Handelsregister Fol. 1216 eingetragen worden. Gotha, am 24. November 1891, Herzogl. S. Amtsgericht. UI. E. Logtze.

[49314] GräsenthaIl. Zu Nr. 43 des hiesigen Handels- registers ist heute eingetragen worden: Die Firma Friedrich Ziegler auf der Schmiedrbacher Haide bei Lehesten ift erloscen. Gräfenthal, den 19, November 1891. Herzogliches Ge S Abtheilung IIL. eyer.

Hannover. Bekanntmachung. [49317] m hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 4173 zur Firma: Hanuoversche Centralheizuugs- und

Apparate-Bau- Anstalt eingetragen : Der Erhöhungsbes{luß der Generalversammlung vom 12. August 1891 is dahin avsgeführt, daß weitere 120 Aktien à 1000 4 gezeihnet sind und das Grundkapital jeßt 720000 6 in 720 Aktien à 1000 Æ beträgt. Haunover, 21. November 1891.

Königliches Amtsgericht. TY.

Hilders. Bekauntmachung. [49316] Die Eintragungen in das Handels-, Genofssen- \{afts- und Musterregister werden im Jahre 1892 dur< den Deutschen Neichs-Auzeiger und das Gersfelder Kreisblatt bekannt gema<t werden. Hilders, den 18. November 1891.

Königliches Amtsgericht.

Jena. Bekanntmachung. [49318] Zufolge amtsgerihtlicen Beschlusses vom 20. d. M. sind heute die nahgenanten Firmen gelös{<t worden : 1) Fol. 322 Bd. II. des hiesigen Handelsregisters die Firma Eduard Müller in Bürgel,

9) Fol. 18 des hier fortgeführten Handelsregisters des vormaligen Iustizamtes Thalbürgel die Firma Carl Sontag in Vürgel,

3) Fol. 43 das. die Firma S, Förster in Vürgel,

4) Fol 45 das. die Firma Gustav Busch in Vürgel,

5) Fol. 46 das. die Firma Fr. Reichmann in Vürgel.

Jeua, den 23. November 1891,

Großherzoglih S. Amtsgeriht. Abtheilung IV.

Haenert. Kattowitz. Bekanntmachung. [49411] In unser Firmenregister ift unter laufende

Nr. 389 die Firma Sophie Stark zu Nicolai mit einer Zweigniederlassung in Kattowitz und als deren Jnhaberin die Sophie geschiedene Kaufmann Stark, geb. Silbermann, zu Nicolai heut einge- tragen worden. Kattowitz, den 17. November 1891.

Königliches Amtsgericht.

Königsberg i. Pr. Saundel8register. [49319]

Der Kaufmann Eugen VBochnke, jeßt zu Königs- berg, hat für seine Ehe mit Marie Helene Auguste Retlaff dur Vertrag d. d. Elbing, den 6. November 1876, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges<{lofsen. Das eingebrahte Vermögen der Chefrau soll die Ge des vorbehaltenen Vermögens haben.

ies ist zufolge Verfügung vom 18. November

1891 an demselben Tage unter Nr. 1291 in das Register zur Eintragung der Aus\{ließung der ehe- lihen Gütergemeins<haft eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 18. November 1891.

Königlihes Amtsgericht. XII.

Königsberg i./Pr. Sandel8regifter. (49320]

Die am hiesigen Orte unter der Firma „Ge- brüder May“ bestandene Handelsgesellschaft ist dur< den Tod des Kaufmanns Dlgard G. May aufgelöst und das Handelsgeshäft von seinen Erben auf den bisherigen Mitgesellshafter Franz Benno Adalbert Conditt übertragen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma nunmehr für eigene Rechnung fortführt.

Deshalb ist die gedahte Firma bei Nr. 923 des Gesellschaftäregisters gelö\{t und in das Firmen- register unter Nr. 3392 am 18. November 1891 eMSra gen

önigsberg i./Pr., den 18. November 1891. Königliches Amtsgericht. RXII.

Königsberg i. Pr. Sandel8regifter. [49321] Der Kaufmann Ferdinand Heinri Magnus zu Königsberg hat am hiesigen Orte unter der Firma: ___ Fe. H. Maguns ein Handelsge\<äft begründet. Dies ist in unser Firmenregister sub Nr. 3393 am 19. November 1891 eingetragen. Königsberg i. Pr., den 19. November 1891. Königlihes Amtsgericht. RII.

Mannheim. Saudel8regiftereinträge. [49412] Nr. 54960, Zu O.-Z. 64 Ges.-Reg. Bd. V. Firma: „Rhein- und Seeschifffahrtsgesell schaft“ in Mannheim als Zweigniederlassung mit Haupt- y in Köln wurde GNgS Ingen fe Zweigniederlaffung în Mannheim if aufs

gehoben. Mannheim, 19. November 1891. Gr. Amtsgericht. IIL

Mülheim a./d. Ruhr. [49322] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim a./d. Ruhr. 1) Die unter Nr. 79 des Firmenregisters ein- getragene Firma Fr. von Strünk (Firmeninhaber der Kaufmann Friedrih von Strünk hier) ift ge- 18\<t am 24. November 1891. 2) ie der Ehefrau Kaufmann Friedri<h von Strünk, Elise, geb. Soll, hier für die Firma Fr. vou Strünk zu Mülheim a./d. Ruhr ertbeilte, unter Ne. 123 des Prokurenregisters eingetragene Prokura ist am 24. November 1891 gelö\{<t, Oldenburg. Großherzogliches [49325] Amtsgericht Oldenburg, Abth. 1. In das Handelsregister ist auf Seite 69 Nr. 131 zu der Firma „Oldenburgische Eisenhütten- Gesellschaft zu Augustfehn““ eingetragen : In der ordentlichen Generalversammlung vom

27. Oktober d. I. ist das aus dem Aufsichts

rathe austretende Mitglied Herr Crcepp wieder-

aewählt. 1891, November 18.

(Unterschrift.)

Oschersleben. Befanntmahung. [49328] Fn unser Prokurenregister ist zufolge Verfügung vom 20. am 21. November 1891 unter Nr. 33, wo die dem Gvstav Azzalino zu Neuwegersleben von dem Kaufmann Hugo Behrens zu Neuwegersleben als Inhaber der Firma J. Behrens zu Neu- wegersleben ertbeilte Prokura verzeichnet steht, NaHstehendes vermerkt: Die dem Gustav YAzzalino ertheilte Prokura ift erlces<hen. Oschersleben, den 21. November 1891. Königliches Amtsgericht.

Pr.-Holland. Sandel8regifter. [49326] In unser Firmen1 egister ist unter Nr, 175 die Firma Carl Prochnow mit dem Siye zu Pr.- Holland, als deren Inhaber der Kaufmann Carl Prochnow auf Grund der Verfügung vom 21. No- vember am 23. November 1891 cingetragen, Pr.-Hollaud, den 23. November 1891, Königliches Amtsgericht.

in Neuwegersleben

[49329 Quedlinburg. In unser Handelsregister i hcute eingetragen und zwar: a. in das Firmenregister zu Nr. 447, woselbst die Firma W. Reéjall in Thale eingetragen steht, in Spalte 6: Das Handel8ge\s<äft is dur< Vertrag auf die Mühlenbesißer H. Plagemann und A. Siems zu Thale übergegangen, welhe dasselbe unter der Firma H. Plagemann & Siems fortseßen. Ver- gleihe Nr. 155 des Gesellschaftsregisters ; b. in das Gesellschaftsregister unter Nr. 155 die am 1. Mai 1891 begonnene Handelsgesellschaft H. Plagemaun «& Siems mit dem Sitze in Thale und als deren Inhaber der Mühlenbesitzer M Plagemann und der Kaufmann und Mühlen- efißer Adolf Siems, Beide zu Thale Quedlinburg, den 16. November 1891.

Königliches Amtsgericht.

Hahn.

R Quedlinburs. Firmenregister if heute cingetragen:

1) zu Nr 439, woselbst die Firma Aug. Husch- be>, J. Selkmann Nachf. in Quedlinburg vermerkt steht, in Spalte 6:

„Das Handelsges<äft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Otto Schultze zu Quedlinburg über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma Otto Schultze fortsezt. Vergleiche Nr. 586 des Firmen- registers.“ :

2) zu Nr. 552, woselbst die Firma E. Riefenu- ftahl in Quedlinburg vermerkt steht, in Spalte 6:

„Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Kaufmann August Hushbe> zu Quedlinburg über- gegangen, wel<er dasselbe unter der Firma A. LeE fortsezt. Vergleiche Nr. 587 des Firmen: registers,

3) unter Nr. 586 die Firma Otto Schultze mit dem Size in Quedlinburg und als Inhaber der- I der Kaufmann Otto S@ulße zu Quedlin- urg,

4) unter Nr. 587 die Firma A. Huschbe> mit dem Sitze in Quedlinburg und als Inhaber der- selben der Kaufmann August Huschbe>k zu Quedlinburg.

Quedliuburg, den 16. November 1891,

E G, ahn.

In . unser

Ragnit. VBekauntmachung. [49333]

In unfer Firmenregister ist beute unter Nr. 210 die Firma Otto Rothenbücher mit dem Sitze in Kraupischken und als deren Inhaber der Kauf- mann Otto Rothenbüher zu Kraupis<hken ein- getragen.

Raguit, den 20. November 1891.

Königliches Amtsgericht. Rheine. Handelsregister. [49331]

In unserem Firmenregifter is unter Nr. 7, wo- selbs die Firma Th. Dapper mit dem Siß in Rheine eingetragen steht, Folgendes vermerkt:

Die Firma ist dur< Testament des bisherigen Inhabers, Kaufmanns Thomas Dapper zu Rheine auf dessen Sohn, den Königlichen Kreisbauinspektor Heinrih Dapper zu Montabaur übergegangen, ein- getragen zufolge Verfügung vom 20, November 1891 am selbigen Tage.

Rheine, 20. November 1891,

Königliches Amtsgericht.

49332 Rheine. Der Kreis-Bauinspektor Heinrich Bee zu Montabaur hat für seine zu Rheine bestehende, unter der Nr. 7 des Firmenregisters mit der Firma Th. Dapper eingetragene Handelsniederlassung die rau E. Hunkemöller zu Rheine als Prokuristin be- tellt, was am 25. November 1891 unter Nr. 32 des Prokurenregisters vermerkt ift. Rheine, 25. November 1891.

Königliches Amtsgericht. Saarbrücken. Sandelsregifter [49335] des Kgl. Amtsgerichts Saarbrücken. Zufolge Anmeldung und Verfügung vom 19. cr.

Stein.

Königliches Amtsgericht.

wurde unter Nr. 385 des Prokurenregisters die für die Firma Fr. Maret zu St. Johaun die Ehe-

frau des Holzhändlets Friedri Maret, geb. W,

belmine Knipper, zu St. Johann ertheilte Prokura

eingetragen. Die für diese Firma dem Kaufmann Alberk Knipper ertheilte Prokura ift erlosmes. Saarbrüd>en, den 20. November 1891. Kriene, Kanzleirath.

Schleswig. SBefanntmachung. [49410}

In unser Gesellshaftsregister ist am heutigen Tage bei Nr. 44, woselbst die Schleswiger Ga89- Compagnie in Schleswig verzeihnet ist, in Rubr. 4 Folgendes eingetragen worden :

In den außerordentliben Generalversammlungen e April und 30. Oktober 1891 sind gewählk worden :

1) der Konsul H. C. Horn in Schleswig zum-

Direktor,

9) der Kaufmann H. F. L. Matthias in

3) der Kaufmann Theodor Klink Hawbur

4) der Kaufmann Carl L. S<mid fe

5) der Dr. med. Emil Suadicant in S{hleëwtg, zu Mitgliedern des Verwaltungsraths.

E den 20. November 1891.

e

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Il. Stelzer, Schroda. Bekanntmachung. [49338} In unser Firmenregister ist bei der Firma

Theophil Stypczyúski unter Nr. 163 Folgendes eingetragen : «Die Firma if erlos<en. Eingetragen zu- folge Verfügung vom 19. November 1891 am 19, November 1891.“ Schroda, den 19, November 1891, Königlihes Amtsgericht. Abtheilung V.

Schweidnitz. Befanntmachung. [49334] In unser Firmenregister is unter laufender Nr. 831 die Firma Gottlieb Schubert zu Pusch» mühle, Kreis N und als deren Jyrhaber der Mühlenbesißer Gottlieb Schubert ebendaselbst eingetragen worden. Schweidnitz, den 21. November 1891. Königliches Amtsgericht.

49337] Schwerin. Zufolge Verfügung des Oribe lihen Amtsgerichts hieselbst vom heutigen Tage isi Fol. 199 Nr. 172 des hiesigen Handelsregisters zur Handelsfirma J. Neumann in Spalte 7 heute ein- getragen worden :

Dem Kaufmann Berthold Neumann zu Berlin, dem Kaufmann Iohann Jacobi zu Berlin und dem Kaufmann Eduard August Ahrendt zu Berlin is} Kollektivprokura in der Weise ertheilt, M je zwet dieser Prokuristen bere<tigt fein sollen, die Firma zu zeihnen und zu vertreten.

Schwerin, den 24. November 1891.

Fr. Die>kmann, Akt.-Geh., Gerichts\{reiber des Großh. Amtsgerichts.

Siegen. Handelsregister [49340} des Königlichen Amtsgerichts Siegen.

In unser Gesellshaftsregister is unter Nr. 329 bei der Firma Siegener Bankverein Actien- gesellschaft in Siegen am 16. November 1891 in Col, 4 eingetragen :

In der außerordentliGßen Generalversammlung vom 10. November 1891 if laut Protokoll vom selben Tage die Grhöhung des Grundkapitals um 800 000 A (a<thundertitausend Mark) bes<{lofsen worden. Die neuen Aktien werden im Nominal- betrage von 1000 M ausgegeben, haben mit den alten Aktien gleihe Rechte und nehmen am Ge- \chäftsgewinn vom 1. Januar 1892 ab Theil. Die neuen Aktien werden zum Preise von 110 0%/o des Nominalbetrages dur< den Vorstand auf De R P zur öffentlilen Zeichnung aufs gelegt,

. __Sqlenke,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts.

Siegen. Handelsregister [49341] des Königlichen Amtêëögerichts Siegen.

In unser Gesellshaftsregister ist unter Nr. 183 bei der Firma O NRQ Ea Montanus «& Cie in Siegen am 18. November 1891 in Col. 4 eingetragen :

Einer der Kommanditisten if mit seiner ganzen Einlage aus der Gesellshaft ausgeschieden.

i __ Slenke, Gerihts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(49339] Sonneberg. In Folge Anzeige vom heutigen Tage ist Bl. 237 des Handelsregisters zur Firma Escher & C°_ zu Sonneberg eingetragen worden, daß am 20. d. Mts, Elise Quastenberg, geb. Escher, Ehefrau des Kaufmanns Carl Quastenberg hier als offene Gesellshafterin eingetreten ift. Sonneberg, den 21. November 1891. Herzogl. Ae, Abth. T. ob.

[49336 Striegau. In unserem Firmenregister ift U unter Nr. 229 eingetragêne Firma Oswald Streubel hierselbft heute gelö\{t worden. Striegau, den 20. November 1891. Königliches Amtsgericht.

[49342 Weinheim. Nr. 13708. Zu OD.-3. 3 de Gesellschaftsregisters Firma Gebrüder Mayer «& Kaufmaun in Leutershausen wurde heute eingetragen :

Die Gesellshafter Lazarus Mayer, Baruch Kauf- mann und Löb Kaufmann sind aus der Sia ausges<ieden. Die alleinigen Inhaber der Gesellscha find demnach:

Kaufmann Löb Mayer in Leutershausen und Kauf mann Herz Kaufmann, z. Z. in Frankfurt a. M.

Weinheim , 17. November 1891.

Gr. Bad. Amtsgericht. Bent>iser.

Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor.

Berlin: Verlag der Expedition (Scholz).

Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und V A e Berlin 0, Wilbelmiteaße Nr. 32.

zum Deutschen Reich

M 2VO.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel l der deutsher Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem

CEentral-Handels-Registe

Das Central - Handels - Register für das DeutsHe Reich kann dur alle B 5 Aa

Berlin auch urs die Königliche Expedition des Deutschen [Reichs- und Königlich

Anzeigecs SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Siebente

Berlin, Freitag,

——

esonderen Blatx unter dem Tite

1

Dée Einficht der Liste der Genossen ist während i

der Dienitstunden des Gerihts Iedem gestattet. |

Genossenschafts - Register.

[49407] Cannstatt. In das Genossenschaftsregister wurde beute unter Nr. 7 die Firma: „Cannftatter Kohlen- Consum - Verein, eingetrageue Genossenschaft mit R T eater Haftpflicht“ mit dem Sih in Cannstatt eingetragen. :

N Stall ist datirt vom 24. Juni 1891, Der Zwe> des Vereins ist, seinen Mitgliedern ihren Bes barf an Coaks und Kohlen in möglichst guter Qualität zu den Selbstkostenpreisen mit Zuschlag einer kleinen Provision gegen sofortige Baarzahlung zu verschaffen. Die öffentlichen Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen in der „Canrnfstatter Zeitung“ und îm „Ne><ar- boten von Cannstait*. Die Zeichnung erfolgt dur Hinzufügung der Namensunterschrift zu der Firma der Genossenschaft und ift Dritten gegenüber nur dann re<teverbindlih, wenn sie von den beiden Vorstands- mitgliedecn vollzogen ist.

Der Vorstand besteht u, :

Wilh. Grupp, Eisengießereibesißer ingCannstati und : A. Frik er, Kaufmann, dajelbst. D

Die Einsicht der Liste der Genossen ist Jedem während der Dienststunden des unterzeichneten Ge- richts, gestattet.

Cannstatt, den 23. November 1891.

K Württ. Amtsgericht. Landzerichtsrath: Römer.

Werbstein. Befanutmachung. [49350]

Zum Genossenshäftsregister wurde heute einge- tragen: Das Statut der am 10. August 1891 unter der Firma „Landwirthschaftlicher Consumverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“\ mit dem Sitze zu Altenschlirf er- richteten Genossenshast. Der Gegenstand des Unter- nehmens is 1) gemeinschaftlicher Einkauf von Nerbrauhs\toffen und Gegenständen des landwirth- \chaftlihen Betriebes, 2) gemeinschaftlicher Verkauf Tandwirths<aftliher Erzeugnisse. Die von der Genossen\haft ausgehenden öffentlichen Bekannt- mahhungen erfolgen unter der Firma der Genofsen- \chaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern ; die von dem Auffihtsrath ausgehenden werden unter Benennung desselben von dem Präsidenten unter- zeihne. Sie sind in der „Deutschen landw. Genossenschaftspresse“ aufzunehmen. Die Willens- erklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß dur< 2 Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindli<hkeit haben foll. Die Zeich- nung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunter- \hrift beifügen. Der Vorstand besteht aus:

1) N E E :

2) Heinr reb, MRendan ï ;

3) Karl Schäddel, Stell- | zu Altenschlirf,

vertreter des Direktors

4) Iohannes Stock zu Steinfurt,

5) Heinrih Schrimpf I zu Schlehtenwegen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Herbstein, 24. November 1891. :

a Herbstein. as é.

[49352] Mildburghausen. Gestern ist auf Anzeige vom 7. und 18. November c. und auf Grund des Statuts vom 25. Oktober c. unter Nr. 4 des Genossenschafts- registers eingetragen worden:

Bedheimer Darlehnskasseuverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Bedheim.

Gegenstand des Unternehmens ist, die zu Darlehn an die Mitglieder erforderlihen Geldmittel unter gemeinshaftliher Garantie zu beschaffen, müßig liegende Gelder anzunehmen und zu verzinsen, sowie einen Stiftungsfonds zur Förderung der Wirth- \chaftsverhältnisse der Vereinsmitglieder aufzubringen.

Alle öffentlichen Bekanntmachungen sind, wenn Ke rehtsverbindlihe Erklärungen enthalten, von dem Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und min- destens 8 Vorstandsmitgliedern, in anderen Fällen durch den Vereinsvorsteher zu unterzei<nen und in dem Landwirthscaftlicen Genossenshaftsblatt zu Neuwied bekannt zu machen.

Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Zeichnung hart mit Ausnahme der nabenannten Fälle nur dann verbindlihe Kraft, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stell- vertreter und mindestens zwei Beisitzern erfolgt ist. Bei gänzlicher oder theilweiser Zurü>kerstattung von Darlehn, sowie bei Quittungen über Einlagen unter 500 M und über die eingezahlten Geshästs- antheile genügt die Unterzeihnung dur< den Vereins- vorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens einen Beisitzer.

Die derzeitigen Vorstandsmitglieder sind: i

1) Pfarrer Tkeodor Oberländer in Bedheim, zugleih Vereinsvorsteher,

2) Lehrer Adclf Knopf daj, zuglei Stellver- treter des V-:reinsvorstehers,

3) Schultheiß Wilhelm Frank dasf.,

Das Geschäftsjahr ift das Kalenderjahr. Hildburghausen, den 20. November 1891. Herzogl. Amtsgericht. Abth. T. Ambronn.

Ortelsburg. Proclama. [49343] Fn das Genossenschafts-Register des unterzeichneten Gerichts ist folgende Eintragung zufolge Verfügung vom 13. November 1891 am 16. November 1891 berirft: Col. 1: Laufende Nummer: Nr. 3. Col. 2: Firma der Genossenschaft: / Friedrichshoefer Darlehuskafseu: Verein, ein- getragene Geno unbeschränkter aftpflicht. Col 3: Sih der Genofsenshaft: Friedrichshof. Col. 4: ehtsverhältnisse der Genofsenschaft : Der Verein hat s< auf Grund des Statuts vom 6. Oktober 1891 gebildet. Derselbe hat den Zwe>, die zu Darlehn an die Mitglieder erforderlihen Geld- mittel unter gemeinscaftliher Garantie zu beschaffen, müßig liegende Gelder anzunehmen und zu verznsen, sowie einen Stiftungsfonds zur Förderung der Wirth- \caftsverhältnisse der Vereinsmitgliedec aufzubringen. Alle öffentlihen Bekanntmachungen sind dur den Bereinêvorsteher zu unterzeihnen und in dem land- wirthschaftlihen Genossenshafts-Blatte zu Neuwied bekannt zu maen. Der Vorstand besteht aus folgen- den Personen: i :

1) Louis von Herzberg in Friedrithof, Verein3-

vorsteher,

2) Präparanden-Vorsteher Kucbareki in Friedrih8-

hof, Stellvertreter des Vereinévorstehers,

3) Gutsbesißer M. von Hertberg in Farienen, 4) Otto Pilsfi in Friedrihshof,

5) Gutsbesitzer H. Kroczewski in Friedrichsthal. Die Zeichnung für den Verein geschieht, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Zeichnung hat mit Ausnahme der nah- benannten Fälle nur dann verbiadlice Kraft, wenn se vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Beisitzern erfolgt ist. Bei gänz- licher oder theilweiser Zurükerstattung von Darlehn, sowie bei Quittungen über Einlagen unter 500 und über die eingezahlten Geschäftsantheile genügt die Unterzeihnung dur den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens einen Beisiger, um dieselbe für den Verein re<htsverbindli< zu machen. In allen Fällen, wo der Vereinsvorsteher und gleichzeitig dessen Stellvertreter zeichnen, gilt ae Unterschrift des lehteren als diejenige eines Bei- 18ers.

LDies wird mit dem Bemerken öffentli bekannt gemacht, daß die Einsicht der Liste der Genofsen während der Dienststunden des Gerichts jedem gz- gestattet ist.

Ortelsburg, den 13. November 1891,

Königliches Amtsgericht.

Ortelsburg. Proclama. [49344]

In das Genossenschaftsregister des unterzeihneten Gerits ist nachstehende CGintragung zufolge Ver- fügung vom 13, November am 16, November cr. bewirkt:

Col. 1: Laufende Nummer: Nr. 4.

Col, 2: Firma der Genossenscaft:

Mensguther Darlehnskassen - Verein, einge- tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

Col. 3: Siy der Genossenshaft : Mensguth.

Col. 4: Rechtsverhältnisse der Genossenschaft: Der Verein hat si{ auf Grund des Statuts vom 7. No- vember 1891 gebildet. Derselbe hat den Zwed>, die zu Darlehn an die Mitglieder erforderlihen Geld- mittel unter gemeinschaftliber Garantie zu beschaffen, müßig liegende Gelder anzunehmen und zu vertinfen sowie einen Stiftungsfonds zur Förderung der Wirth- \caftsverbältnisse der Vereinsmitglieder aufzubringen.

Alle öfentlihen Bekanntmachungen sind, wenn sie re<tsverbindlihe Erklärungen enthalten, von minde- stens 3 Vorstandsmitgliedern, in anderen Fällen dur< den Vereinsvorsteher zu unterzeinen und in dem Landwirth\<aftlihen Genofsenschaftsblatt zu Neuwied bekannt zu machen.

Der Vorstand besteht aus folgenden Personen:

1) Hauptmann Robert Diefke zu Mensguth,

Bereinsvorsteher, 2) Gateébesiger Leopold Lingnau zu Mensguth, Stelivertreter des Vereinsvorstehers,

3) Gutsbesißer Joseph Brüning zu Julienfelde,

4) Iohann Szotowski zu Mensguth,

5) Lehrer Wilhelm Sakowski zu Sampiatten.

Die Zeicnung für den Verein erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Zeichnung hat mit Ausnahme der nach- benannten Fälle nur dann verbindlihe Kraft, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Beisitern erfolgt ift.

Bei gänzliher oder theilweiser Zurückerstattung von Darlehn sowie bei Quittungen über Einlagen unter 500 #4 und über die eingezahlten Geschäfts- antheile genügt die Unterzeihnung dur< den Vereins- vorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens einen Beisiger, um dieselbe für den Verein re<ts- verbindlih zu machen. In allen Fällen, wo der Vereinsvorsteher und gleichzeitig dessen Stellvertreter zeichnen, gilt die Unterschrift des lehteren als diejenige

4) Schultheiß Friedrih Kuhn in Roth, 5) Schultheiß Ludwig Müller in Zeilfeld.

eines Beisiters. / Dies wird mit dem Bemerken öffentlich bekannt

: Pirna. Auf dem, den Spar- und Vorschuf-

Beilage

den 27. November

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1891.

der die Bekanntmahungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmu

ster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen

e für das Deutsche Reich. x. 2808,

Das Central- Handels - Register für das Pence Reich erscheint in der Regel täglih. Das

Abonnement beträgt 1 # 50 $ für das Viertelja | Insertionspreis für den Raum einer Drudlfzeile 30 S.

gemacht, daß die Einsiht der Liste der Genossen

während der Dienststunden des Gerichts jedem ge-

stattet ift.

Ortelsburg, den 13. November 1891, Königliches Amtégeriht.

[49345]

Verein zu Gottleuba, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, betreffffen- den Fol. 1 des Genossenscaftêregisters für den Amtsgerichtsbezirk Pira ifi heute verlautbart wor- den, daß Herr Franz Richard Kreyßig in Gottleuba dur< den Tod aus dem Vorstand geschieden und daß der Kaufmann Herr Cari August Hengst da- selbst bis zur Besetzung des Kassirerposters dur die Neuwahl der Generalversammlung als Stell- vertreter des Kassirers gewählt worden ist. Pirua, am 25. November 1891.

Königlibes Amtsgericht.

Keller.

[49346] Strasburg W./Pr. Sefanntmachung. In unser Geno|senschastsregister ist zu Nr. 3 Spar: und Vorschuß-Verein zu Strasburg Eingetragene Geuossenschaft mit unbeschräuk-

ter Haftpflicht unter dem heutigen Tage ein-

Augsburg. Als Maken wurden auf Grund folgende Zeichen 1m Zeichenregister eing:tragen : 1) unter Nr. 138 für Deutsche

Swnellolanzwichse, S&uh- und Stiefe!- \<miere (Lederfett), Pußpomade :

3) unter Nr. 140 für Wichse:

vom 12. Februar 1589, Na<hmittags 4 Uhr, für

burg übér; ferner unter Nr. 141

das Zeichen für Zündhölzer : für Wichse:

p L E D Augsburger Sicherheits -Tundhölzer Q M Ge E A

4 b S bi Z N

Augsburg, den 10, November 1891. Kgl. Landgericht

Nr. 142 das Zeiten

Diese letzteren Zeichen werden angebracht a

Kammer für Handelssachen. Der Vorsitzende: Warmuth, Kgl.

r. Einzelne Nummern kosten 20 &.

m: 2 f getragen, daß der j:ßige Kassirer, Rentier Langer von bier als solher für die Zeit vom 1. Januar 1892 bis ult. Dezember 1894 wieder gewählt ift. ITi Gen. 27. Strasburg W./Pr., den 20. November 1891, Köntgliches “Amtsgericht.

Zeichen - Register.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Lei pzig veröffentlicht.) [48199] —_

Aachen. Als Marke ist “J 7> eingetragen unter Nr. 385 zu \ der Firma: Karl Scheins in Aachen, nah Anmeldung voni 18. November 1891, Bor- Az mittags 9 Uhr 30 Minuten, für Kern- und Textil-Seifen «S S * das Zeichen: SCHUTS MARKEA

Das Zeiben wird auf der Waare bezw. auf der erpadtung angebrat. Nachen, den 18. November 1891.

Königliches Amtsgericht. Äbtheilung V.

[47245]

Anmeldung vom 5. November 1991, Nachmittags 4 Uhr, für die Aktiengesellschaft Union vereinigte Zündholz- und Wichse: Fabriken in Augsburg

2) unter Nr. 139 für Wichse:

Das Zeichen unter Ziffer 139 wird angebra$t am Boden der hôö'zernen S<hawvteln, das unter Ziffer 140 an dec untern Außenflähe der Wichsschachteln. Die) 6 n se i ünter Nr. 15, 22, 23 im Zeichenregister des Kgl. württembergischen Amtsgerichts Göppingen auf Grund Anmeldungen vom 23. April 1885, Vormittags 9Iè Uhr, vom 11. April 1888, Nachmittags 3 Uhr, und Müller & Erbe in Göppingen, und gingen mit dem unter dieser Firma betriebenen Geschäfte uad dem Rechte der Fortführung der Firma mit Vertrag vom 93, September 1891 auf die Aktieagesells<aft Union vereinigte Züundholz- und Wichse-Fabriken in Augs-

Diese drei Zeichen waren seither eingetragen

Nr. 143 das Zeichen für Zündhölzer, Wichse Lederfett, jowie Putpräparate aller Art.

Landgerichts-Rath.

zu Berlin. Abtheilung 56 IlI.

Als Marke ist eingetragen unter Nc. 1538 zu der Firma: M. Eisenhardt in Verlin, nah Anmeldung vom 14. November 1891, Na- > mittags 12 Udr 2 Minuten, für industrielle > Erzeugnisse jeglicher Art das Zeichen: R Berlin. Königliches Amtsgericht L. [48192]

zu Berlin, Abtheilung 56 Il.

Als Marke ist eingetragen unter Nr. 1537 zu der Firma: Ber- y : liner Bock-

Branerei.

Actien- Gesellschaft

in Verlin, nah Anmel-

dung vom 13. November ) 1891, Nach- 2s mittags 12Uhr | u aa s

rg,

V

37 Minuten, | An er Bock-Brauet- Telephon: für Biere das \noelde-Berg. sem Aue Aut)

Zeichen :

Berlin. Röniglihes Amtsgericht L. [48194) |

Berlin. &öniglihes Amtsgericht L. [48191]

u Berlin, Abtheilung 56 Ul. > S4

Als Marke is eingetragen unter Nr. 1539 zu

der Firma: J. D. Riedel in Verlin, na< An-

meldung vom 14. November 1891, Nachmittags

12 Uhr 15 Minuten, für Chemikalien und pharma- ceutishe Präparate das Zeichen: