1891 / 283 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A o dic di ait Ct di ad aa Lid G G A R I E E S N ct: En s

E E E

Pen Eßlinger Brauerei=Gesellshaft, Eßlingen. Wir beehren uns, die Herren Aktionäre zu der am Freitag, den 18. Dezember d. J., Vormittags 10 Uhr, in unserem Geschäftslokal dahier stattfindenden 4. ordeutlichen General- versammlung ergebenst einzuladen. Tagesorduung: 1) Vorlage des Ges{äftsberih1s nebst Gewinn- und Verlustre<nung und Bilanz, sowie Bericht des Aufsichtsraths. 2) Beschlußfaffung über die Bilanz und Gewinnvertheilung. 3) Ertheilung der Entlastung für den Vorstand und den Aufsi{htsrath. Die Herren Aktionäre, wele an der Generalversammlung Theil zu nehmen wünschen, haben ihre Aktien bis spätestens den 16. Dezember d. J. bei der Gesellschaftskasse dahier, oder bei den Herren Klein & Heimaun in Frankfurt a./M., E M. Schie Nachfolger, Dresden, zu hinterlegen und dagegen die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen, Eflingen, 28, November 1891. Der Auffichtsrath: E. S peidel.

Actienbrauerei Tivoli in Zweibrücken. Bilanz am 30. September 1891.

M [d 359579/04 7094971 43835 /23 16622 27 14415/45 15218/— 100956 15 3180671 6031/10 | 89273 11 | 13620/20 248332 22 : |__87082/— | TO47721 T9 Gewinn- und

M [d / M) An Materialien-Productions- und Bes- | Per Bier:-Conto: Bruttogewinn . |998310/65 tricbs-Unkosten-Conto 542528960 Erlös aus Trebern 2c. . A 2515879

Abs{reibungen N 1970827 | « Reingewinnn . _61232/21 L 623469 44 623469 44

Zweibrücken, 30. September 1891.

Der Auffichtsrath : A. Kuhn, Vorsitzender.

[50131]

Passiva.

M s 61714286 24960|— 11280 150000 26061 10149554 9994958 61232 21

Activa.

Actien-Capital-Conto . Prioritäten-Conto . Prioritäten-Amort -Conto ypotheken-Conto . . alzaufs<lag: Conto . Reservefond-Conto . . Diverse Creditoren . Gewinn- und Verlust-Conto

Generalwerk-Conto

Faß-Conto . Maschinen-Conto .

Liegende Güter-Conto , Mobilien- und Werkzeug-Conto Oekonomie- und Fuhrwerk-Conto . B Wirtbsafts-Vors<huß-Conto . Ga C A Bau-Gonlo Neubauten Malzauf\hlag Rü>kvergütungs-Cto. . Diderse Db Guthaben beim Bankier

TOIT73T T9 Haben.

Soll. Verlust-Conto.

Die Direction: Ch r. Jacoby.

8) Niederlassung 2x. von Rechtsanwälten.

[50148] Bekanntmachung. Bei dem K. Ober-Landesgericht dahier ift außer den in den biéeherigen Bekannt nahungen genannten Rechtsanwälten neuerdings der Rehttanwalt Konrad Schad von Mittelbibera< dahier zur Ausübung ver Rechtsanwaltschaft zugelassen und in die Liste der Rechtsanwälte bei demselben eingetragen worden, Stuttgart, den 27. November 1891. Königl. Württembergishes Ober-Landesgericht. Kohlhaas.

[49981] In die Liste der bei dem unterzei<hnetea Land- geriht zugelaffenen Rechtsanwälte ist der Rechts- anwalt Karl Schwartz in Oldenburg heute ein- getragen worden. Oldenburg, 1891, November 23.

Großherzogliches Landgericht.

Be>er.

[49980] Vekanntmachung. Gemäß $. 24 der Rechtsanwalts-Ordnung vom 1. Juli 1878 gebe i< bekannt, daß der Eintrag des Recht8anwalts Franz Heimbucher zu Kaufbeuren in der diesgerihtli<hen Re<htsanwaltsliste wegen Auf- gebung der Zulaffung gelöfht wurde. Kaufbeuren, 28. November 1891,

Kgl. bayer. Amtsgericht.

Geiger, K, Ober-Amtsrichter.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- - machungen.

[5226] Großherzogli Oldenburgische

Navigationsschule zu Elsfleth.

Beginn des Schiffercursus: 1. März und 1. October. Dauer deffelben 5 Monate. Beginn des Steuermaunscursus: 1, Januar, 1. Zuui >

1. October.

Dauer desselben 7 Monate. :

Beginn des Vorcursus (Vorbereitung zum Steuermann3- sursus): 1, April, 1. August, 1, November,

Dauer desselben 2 Monate.

Auskunft ertheilt der Unterzeichnete. idi BAN M Br. Behrmann.

49382

l Für, den Weihnachtstis<h! Soeben erschien: Die Jagd na< dem Glü> v. Gaecdke in Pra@tband. 6 4 Vorräthig bei Gsoltas, Berlin, Mohrenstraße 52.

[71965]! C. Brandauer & C°-

Neue Serie Federn in aBbgestuften Härtegradez.

* 1E C.SRANDAUER'& C95 B ÀS GRADUATED SFAIES

Jeder der vier Härtecgrade lässt sich an dèn: auf geprägten Buchstaßen leicht erkennen

Musfersortimente zu 50 Pfennigen. E

Zu beziehen d. jede Papierhandlung. Nieder!age bei

S Löwentain, 171 Friedrichstr., Berlin W

T A E T d E

10 e Exercice

4971] Dette Publigue Ottomane Consolidée.

Revenus concédés par Iradé impérial du 8/20 Décembre 1881.

Mois d’Octobre 18912.

[50139]

Vilanz pro 30. September 1891. Gewinn- und Verlust-Conto.

Credit.

er Vortrag vom vorigen Jahre ._. | 2536 H E ei t A Sarrrota 481797 55 è ier- us\{anklofkale- Flaschenbier- un \ ss

Conti Dubiosen-Conto 782 50 592528 42

Activa. «é A # S

Rd 970680 06 Grbüute 2032127 97 Lagerfässer 129127\— |} Maschinen und Brauerei-Inventar 126016 Kühlanlage 152000— || , Ge Anla a d o eas 44034/40 Mobilien und Einrichtungen der Aus- |

\chankiokale ... 22483270 Versandfäfser 62133 80 Pferde | 39720 Wagen und Geschirre . .. . « 29402 Flashen-Verschlüsse 6650/— Neubauten . 240893 22

ypotheken-Debiioren ... . 46000

ypotheken-Amortisation e 9233| 73 Norausbezahlte Versicher.-Prämien 9863/56 Außenstände bei der Kundschaft... S 00S S |

; 2000 3626 |— 59920413

4873075 69

Debet.

Ges<öäfts-Unfosten-Conto . . . „.

Hypotheken- Zinsen-Conto

Obligations-Zinsen-Conto . . . . «

Agio- und Interessen-Conto . .

Steuern- und Versicherungen- Conto

Gehälter-Conto

Reparaturen-Conto .

Gespann -Unkosten-Conto

Abschreibungen auf:

Gebäude

Lagerfässer . . -

Mascbinen- u. Brauerci- íúInventar

Kühlanlage

Glektrische Anlage

Mobilien und Einrich- tungen der Aus\chank- lokale

Versandfässer

Pferde ú

Wagen und Gestirre

Flaschen Verschlüsse . . y

Außenstände b. d. Kund- schaft

Netto- Ueberschuß

7767774 7845780

6300 |— 10750/42 30842 30 32735 |— 34095 78 85836 28

2 =

Bestände

Passiva.

As:

otheken :

A einzulösende Obligationen und Me S

N einzulösende Dividendenscheine .

Reservefonds (pr. 1. Oktober 1890) .

Conto-Corrent-Corto

Cautionen .

Netto-Pebers{<uß

3000000 /— 1600000

| 4807 50 330|— 8480636 3229001 7500|— 143341 82

1873075 |69 i Berliner Unions - Braueret.

Bonwitt. Mitterwallner. : f äfts] 39 /o festgesetzte Divi dem ie s Geschäftsjahr 1890/91 auf 4/0 festgeseßte Dividende gelangt von heute ab bei G citeaue S E B Unter den Linden 33, bei der Mitteldeutschen Gre ant, Berlin, Behrenstr. 2, sowie bei dem Dresdner Bankverein in Dresden, Chemnitz und Leipzig,

bei dem Bankhause Carl Solling & Co. in Hannover zur Auszahlung.

S s ) Erwerbs- und Wirthschafts - Genossenschaften.

Molkerei-Genossenshaft Pyrmont,

ingetragene Genossenschaft mit bes<hräukter Haftpflicht zu Pyrmont. ;

E G “at g 31. Dezember 1890. Pasziva.

H e M |S

9375 Ä 5106075

2581418 2520/—

10172 da 274

168 - 1260|— 370'— 160|—

1437|— 507'—

93|— 879/38

1205/—

2100|—

1136/54

9908637

24981.40 6903.75 9937.— 3267.50 2253.35

9249128 143341 82

992528 42

[50143]

Activa.

Diverse Debitoren . . Gebäude und Grundstü>e Maschinen und Geräthe Geräthe zur Butterknetung Geräthe zur Käserci . . . Verschiedene Molkereigeräthe . Verschiedene Gegenstände Getriebe und Leitungen . Mobiliar und Wäsche Gescäfts- Utensilien Da Wagen-Conto . Lebendes Inventar Kassa-Bestand .

Diverse Kreditoren Geschäftsantheile . E Mae Für gelieferte Mil<h auf Antheile nach-

träglich vertheilt S Betriebsrücklage

Summa Mitgliederzahl M Die Geschäftéunkosten haben sih 1890 vermehrt um

i ü j . 39 Ent R e Sugang {ean S | Betrag der Haftsumme am Gründungstage

bgang 1890 1 | N Zugang 1890

“Dez. 1890 e 4 n Sts Betrag der Haftsumme am 31, Dezember 1890

. 42

202/62

Reeettes nettes des frais d’admi- nistration provinciale

Frais payés:- |' par la diree- tion génér.

Recettes nettes des frais d'administration provinciale et centrale

Piastres

Total aa 31 oct, 1890,

Liv. Turgq.

Total au 31 oct. 1891

Liv. Turga.

Total des ImoÏs pré- cédents Liv. Turg.

d'’arriérés) Bel A Timbre Spiritueux Pêcherie . So e ee Frais payés par i Direction Gén. . Recettes Nettes , Redevance de la Régie des E Tribut de la Bulgarie, remplacé jusqu’à fixation par Liv. T. 100 000 à prélever gur Dîme des Tabacs Excédent Revenus Chypre, remplacé par Liv. T. 130 000 gur s0olde Dîme des Tabacs sur Douane . . S Redevance Roumélie- 5) Orientale Es 1 266 886 Droits sur Tumbéky en traites sur Douane . Parts contributives de la Serbie, du Monté- négro, de la Bul- garie, de la Grèce .

Tabac, L f

E E

| 9 012 986 l

VI Contributions

229411 8 783 575

303 728

ou traites

Assignations diverses

672 875 562 500

586 451/62

962 500/— 562 500

51 298 101 350 25 000

Total 10 354 190|

Int. encaissés sur fonds disponibles. . . , Agio gur conversion de Mo S E

102 106 1 349 256| 1451 363 1472 446

73/28) _—+ __ 214/29

10 354 190 12 109 892

Total Général

*>

Même période 1890,

102 033/51| 1 349 471|— 118 983/86] 1353 452/27 Ms

660 957/32

+ 141 10/49

1 451 504 —_ |—_— 1472 43613

Sommes YVersées à vValoir sur les obligations 4°/o prévues par la Convention du 18/30 Avril I

Sommes transmises en Europe et payées pour le service de la Dette consolidée . S

Traitements et frais généraux du Conseil d’Administration E

Déposé Àà la Banque Impériale Ottomane, en or effectif et comptes dives . . . . ,,

Déposé à la Banque Impériale Ottomane, en monnaies à convertir 6

En caisse à l'Administration Centrale, en or

effectif E E

En caisse à lAdministration Centrale, en

monnaies à conyertir C

*) Redevance du mois d’Août 1891,

rmout, den 23, November 1891. he Molkerei-Genofsseuschaft mit beschränkter Bap zu Pyrmont.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: er Vorftaud :

Le Président, i G, Aubaret. Constantinople, le 4/16 Novembre 1891.

Livres Turques

Livres

Piastres Turques

|

215 250

770 499

19 122

398 807

4 879 368 48 048

295 000 1 036 405 18 988 104 597 17 440

7 613 3 1451 504 1 472 436

**) Sont comprit les Redevances de la Roumélie de Septembre et Octobre 1890,

Pour le Congeil d’Administration : Le Conseiller délégué, Princig.

von Klen>e, Hämelschenburg. Dangers. Schäfer. F. Plinke. I ; L E E i

M 283.

Der Inhalt di Beilage, in wel<her die Bekanntma der deutscher. Eifenbahner cuthaltez find, erscheint au in einem

Sechste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 1. Dezember

esonderen Blatt unter dem

1891.

nan aus den Handels-, Set angab, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, GebrauHtmuster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen

Central-Handel3-Register für das Deutsche Reich. 6:25,

Das Central - Handels - Register für das Deu Berlin au< dur die Mie Expedition des Deuts e

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels - Register.

Die O ea erade über Aktiengesells<aften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden na ingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich Sah en, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- tbum Hessen unter der Rubrik Leipzig. resy. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwo<hs bezw. Sonn- abends die leßteren monatli.

[50025] Aachen. Unter Nr. 1540 des Prokurenregisters wurde die dem Augustin Franken in Aachen für die Firma „Hermann Monheim“ daselbst ertheilte Prokura eingetragen, Aachen, den 27. November 1891. Königlihes Amtsgeriht. Abtheilung V.

Berlin. Sandelsregifter ¡50202] 78 Königlichen Umtsgerichts L. z1: Berlin. Zufolge Verfügung vom 27. November 1891 sind E November 1891 folgende Eintragungen er- olgt: In unser Gescllschaftsregister ist unter Nr. 11 440, woselbft die aufgelöste Handelsgesells<aft in Firma: 5 Timme «& Co. vermerkt steht, einzetragen:

Die Liquidation der Gefellshaft ist beendet und die dem Gesellshafter Timme ertheilte Vollmadt zum alleinigen Liquidator der Gesell- {aft erloschen.

Die Firma Timme & Co, in ligu. ist dem- nächst gelöscht worden.

In unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12505, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Anker-Schußtleisten: Fabrik s C. Japsen & Co. mit tem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen:

Die Gesellschaft ist dur Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöt,

Der Fabrikant Otto Carl Iapfen zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma foit. Vergleiche Nr. 22 232 des Firmen- regifters.

Demnähst if in unser Firmenregifter Nr. 22232 die Handlung in Firma: Anuker-Schubleisten: Fabrik _ C. Japsen «& Co. mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Fabrikant Otto Carl Japsen zu Berlin einge- iragen worden. In unsercm Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 917, woselbst die Kommanditgesellshaft in Firma : Urania:Uhreu- uud Saeulen Commandit Gesellschaft : Breslauer & Dr. vou Orth mit dem Sige zu Berlin eingetragen steht, ver- merkt worden, baß zwei neue Kommanditisten ciu- getreten sind. In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin: unter Nr. 22233 die Firma : E JI-+ A. Sürth (Geschäftslokal : Wrangelstraße 75) und als deren Inhaber der Großdestillateur Joseph August Viichael Sürth zu Berlin, unter Nr. 22 235 die Firma:

_ Jguatz Michaelis (Geschäftslokal: Werdersher Markt 9) und als deren Inbaber der Kaufmann Ignaß Michaelis zu Berlin,

unter Nr. A u Firma: : L + Lichtenstein (Geschäftslokal: Stralauerstraße 42) und als deren Inhaber der Kaufmann Isidor Licten- __ tein zu Berlin eingetragen worden. Dem Adolph Lichtenstein zu Berlin is für die leßtgenannte Firma Prokura ertheilt und ift die- selbe unter Nr. 9150 des Prokurenregisters einge-

tragen: worden. Gelöscht sind: Prokurenregister Nr. 6801. Die Prokura des David Lichtenstein zu Berlin für die Firma: Tar ig Biestenssein Ir. Prokurenregister Nr. 8759, Die Prokura des Victor Landré zu Berlin für die Firma: I. Harrwit Nachfolger. Prokurenregifter Nr. 8404. Die Kollektiv-Prokura des Gustav Hermann Alfred Hein und des Alfred May, Beide zu Berlin, für die Firma: Wedchselstube Königstadt Friedläuder & Sommerfeld, pufolge Verfügung vom 28, November 1891 find am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellshaftsregister ift unter Nr. 2864, woselbst die Commanditgesells<haft auf Aktien in

Firma: Vöhmisches Brauhaus Commandit-Gesellschaft auf Actien A. Knoblauch mit dem Sitze zu Verlin vermerkt steht, eingetragen: Dur Urkunde vom 25. November 1891 ist festgeseßt worden a fortan sowohl der : Ge- rihtsa\sesor a. D. Carl Ludwig Armand Knob- lau(h als au der Kaufmann Bernhard Knoblauh, und Ér Ieder für sih allein, zur Vertretung der Gesellshaft bere<tigt {ein follen.# Gelöscht Made

unter

Firmenregister Nr. 4886 die Firma: C. W. Schnoeckel jr. Prokurenregister Nr. 2808. Die Kollektivprokura des August Thiele und des Reinhold Schultze, Beide zu Berlin, für die letßtgenanrte Firma Berlin, den 28. November 1891. Königliches RTORETINE I. Abtheilung 56. a.

Beriinchen. Befanntmahung. [50027] In unfer Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 25. November cr. am 25, November cr. ein-

getragen: Nr. 300.

Der Kaufmann Wilhelm Heinri, mit dem Ort der Niederlassung Karzig und der Firma Wilhelm Heinri.

Verlinchen, den 25, November 1891,

Königliches Amtsgericht.

: [50028] Berneceastel. STn unser Firmenregister ift heute unter Nr. 84 die Firma Vallender mit dem Sigze zu Cues und als deren Inhabec der Weinbändler Josef Vallender zu Cues eingetragen worden. Verucasftel, den 27. November 1891. Königliches Amisgericht.

Beuthen O.-S. F Ra Gng, | 50029 j In unser Firmenregister ist das Erlös{hen der unter laufende Nr. 1001 eingetragenen Firma Adolf Friedlaender zu Beuthen O.-S. (Inhabec der Destillateur Adolf Friedlaender zu Beuthea O-S.) heut eingetragen word:n. Veuthen O.-S., den 21. November 1891. Königliches Amtsgericht.

Bieleseld. Befanutmachung. (49789] Während des Iahres 1892 jollen die bei dem hiesigen Amtsgerichte vorkommenden Eintragungen in das Handels-, Genossenschafts- und Musterregister dur Einrü>ung in a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b, das Bielefelder Tageblatt, c. den Wächter. d, die Neue westfälis<e Volkszeitung veröffentliht werden. Vie Eintragungen bezügli der kleineren Genossen- \{afien werden jedo< ledigli außer im Deutschen Reichs-Anzeiger dur das Bielefelder Tageblatt

veröffentlicht.

Die auf Führung dec Negister sich beziehenden Ges@äfte werden während des Jahres 1892 von dem Herrn Amtsgeri{s-Rath Evers urter Zuziehung des Herrn Kanzlei-Raths Agethen bearbeitet.

Anmeldungen zur Eintragung werden im Zimmer Nr. 2 des Amtsgerictslokals entgegengenommen,

Bielefeld, den 25 November 1891.

Königlihes Amtsgericht. Abtbeilung T.

Bitterseld. Befanntmachung. E In unser Firmenregister ift beute unter Nr. 112 die Firma: Hermann Velling“( und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Belling in Bitterfeld eingetragen worden. Vitterfeld, den 26. November 1891, Königliches Amtögericht.

Bonn. Vekauntmachung. [20031] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das biesige Handels-Firmenregister unter Nr. 392 die

Handelsfirma: „S. Bensel“‘

mit dem Sitze in VBoun und als deren alleiniger Inhaber der in Bonn wohnende Kaufmann Gustav Bensel eingetragen worden.

Voun, den 26. November 1891,

Neu, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

Breslau. Sefanntmachung. [500832] _In unser Firmenregister ist bei Nr. 211 das Er- lôshen der Firma Franz Karuth hier heute ein- getragen worden. Breslau, den 24, November 1891. Königliches Amtsgericht. Breslau. Sefauntmachung. [50033] In unser Firmenregister ist bei Nr. 8272 das Erlöschen der Firma Ernst & Franz Kat hier heute eingetragen worden. Breslau, den 24. Novenuber 1891. Königliches Amtsgericht.

EBruchsal. Handelsregister-Einträge. [50034] Nr. 24829, In das diesseitige Firmenregister wurde beute zu O-Z. 18

Firma K. Vär Gerson in Bruchsal

eingetragen: Di „Die Firma i} erloschen.“ Bruchsal, 25. November 1891. Gr. Amtsgericht. Bechtold.

Burgsteinsart. Sanbel8register [50035] des Königlicheu Amtsgerichts zuBur steiufurt. Die unter Nr. 132 des Firmenregisters einge- tragene Firma Raphael Hirsch zu Burgsteinfurt (Slmcaldaree der Kaufmann Raphael Hirs von ier) ift gelös{<t am 26. November 1891.

he Reich kann dur alle Post - Anstalten, für | en Keihs- und Königlih Preußishen Staats- | Abonnement beträgt 1 4

50 -< | Insertionspreis für den Raum M Drudzeile

Camberg. Befanntmachung. [50059] In das Firmenregifter des hiesigen Gerichts ist

worden: Bezeichnung des Firmeninhabers; Mayer May zu Camberg.

Ort der Niederlassung: Camberg.

Bezeichnung der Firma: Mayer May.

Zeit der Eintragung: Cingetragen zufolge Ver- fügung vom 25. November 1891 am nämlichen Tage. (Akten über das Firmenregister Nr. 60 S. 5.)

Camberg, den 25 November 1891.

Königliches Amtsgericht.

Cöthen. [50036] Handelsrichterli<ße Bekanntmachung. Fol. 798 des Handelsregisters ist die Firma „H. Dehne>e“ in Cöthen und als deren Inhaber der Kaufmann Heinri< Dehne>e daselbst eingetragen. Cöthen, den 27. November 1891. Herzoglich Anhaltis<hes Amtsgericht. Sw<wen>e.

Cöthen. [50037] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Fol. 799 des Handelsregisters ist die Firma „J. C. Föge“ in Cöthen und als teren Inhaber der Kaufmann Julius Föge daselbst eingetragen. Cöthen, den 28 November 1891, Herzoglih Anbaltis<es Amtsgericht. Schwen>e. Danzig, _Vekauntmachung. [50038] In unser Gesellschaftêregister ist heute bei der in Liquidation si befiadenden Kominanditge!ells<haft in Firma von Roggenbu>ke, Bar> & zu Danzig (Nr. 461 des Gesells<aftsregisters) einge- tragen, daß der Kaufmann Johannes Rudolph Bar> hier als Liquidator ausgeschieden ift, Danzig, den 27. November 1891, Königlies Amt8gerißt. X,

Danzig. Bckanntmachung. [50039] In unser Prokurenregister it heute unter Nr. 839 die Prokura des Leo Wolfsohn hier für die Kom- manditgesells<aft Jacoby & C°_ in Danzig (Nr. 514 des Gesellschaftsregisters) eingetragen, Danzig, den 27, November 1891, Königlihes Amts8geriht. R,

BDessau. [50040] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Auf Fol. 977 des hiesigen Handelsregisters ist

heute die Firma Wilhelm Fähnrich in Dessau und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Wilhelm Fähnri<h aus Magdeburg-Bu>au, jeßt in Dessau, eingetragen worden. Deffau, den 27. November 1891. Herzoglich Ankbaltis%es Amtsgericht.

Gast.

50041] Dortmund. In unser Firmenregister E bei Nr. 1272, betreffend die Firma Otto Kühnen zu Dortmund, Folgendes vermerkt ;

„Die Firma ist dur Erbgang auf die Wittwe Kaufmanns Wilhelm Kühnen, Ida, geb. Göte, zu Dortmund übergegangen“;

und demgemäß unter Nr, 1422 die Wittwe Kauf- manns Wilhelm Kühnen, Jda, geb. Güte, zu Dort- mund als Inhaberin der Firma Otto Kühnen zu Dortmund heute eingetragen. Dortmund, den 26. November 1891. Königlies Amtsgericht.

E [50163] Ellwürden. In das Handelsregister des unter- zeihneten Amtegerihts ist heute Seite 190 einge- tragen:

Ficma: H. C. Thien. Sitz: Nordenham. Inhaber alleiniger : Kaufmann Heinri Carl Thien zu Nordenham. Ellwürden, 1891 November 22. Großherzogl. Dldenb. Amtsgeriht Butjadingen. Ellerhor ft. F

[50162]

Ellwürden. In das Handelsregister des unter- zeihneten Amtsgerichts is heute Seite 190 ein- getragen:

Firma: G. Märtens. S: Burhave. E Inhaber alleiniger: Kaufmann Anton Wilhelm Gustav Märtens zu Burhave.

Ellwürden, 1891 November 24. Großherzogl. Oldenb. Amtsgeriht Butjadingen.

Ellerhor ft.

Æschwege. BSBefkfauntmachung. [50046] an unserem Handelsregister ist beute zu Nr. 73 irma : Cho°:+ Döhle, Vernhd. Sohn zu Eschwege eingetragen worden: i Christoph Eduard Döhle, Sohn des Firmen- inhabers, hat Prokura erhalten, laut Anzeige vom 20, November 1891. Eschwege, am 21 November 1891. E Königliches Amtsgericht. Gerichts\chreiberei Abih. I]. Humburg.

heute unter Nr. 60 nahstehender Eintcag gematt !

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich er! eint in der Regel tägli®. Dae für das Vierteljahr.

Einzelne Nummern kosten 20 A4, 30 S.

PRUPSI S A T S D C S S L E E A I Vom „Central-Handels-Regifter für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 283A. und 283B. ausgegeben,

Eschwege. SBrftfanntmachnung. [50047] _IÎIn unserem Handelsregister ist heute unter Nr, 240 eingetragen worden :

Joh. Grebestein, Maschinenbau- Anstalt, Metall- und Eisengießerei in Eschwege. Inhaber der Firma ift der Maschinenbauer und S@lofsermeister Johannes Grebestein zu Eschwege nah Anzeige vom 24. November 1891.

Eschwege, am 24. November 1891,

Königlihes Amtsgericht, Gerihteschreiberei- Abth, IT, Humburg.

/ [50049] Falkenburg. Sn unserem Handelsregister sind die unter Nr. 25 eingetragene Firma: F. Adler in Falkenburg, und die unter Nr. 31 eingetragene Firma: G. Roo> in Falkenburg, heute gelöst worden. Falkenburg, den 25, November 1891, Königliches Amtsgericht. [59048] Falkenburg. STn unser Profurenregister ift unter Nr. 5 Alfred ä>ermann bier als Prokurist der hier bestehenden, unter Nr. 55 unseres ®icmen- registers eingetragenen Firma „Vogler und A>er- manu zu Falkenburg“ heute eingetragen worden. Falkenburg, den 25. November 1891. Königliches Amts3zerit.

Flensburg. Sefanntmahung. [50050] In das Firmenregister ist beute unter Nr. 1648

die Firma: I C, Wendt“ in Flensburg 1d als deren Jxhaber der Cigarren- händler Johann Christian Wendt daselbft eingetragen worden. Flensburg, den 26. November 1891, Königlies Amtsgericht, Abtheilung IIT,

Fulda, Vekanntmachung, [50051]

Die dahier bestehende, unter Nr. 134 des Handelsregisters eingetragene Firma B. F. Wahler führt nah dem Tode des seitherizen Inhabers, des Kaufmanns Balthasar Joseph Wasler, dessen Wittwe Rosine Therese Margaretha, geb. Fux, hier, unverändert fort und ist dem Kaufmann Franz Wahler, Inhaber der Firma „Franz Wahler“ dahier, Pro- kara ertheilt,

Fulda, am 27. November 1891.

Königliches Amtsgeriht. Abth, 11. Ma>eldey,

s [50052] Görlitz. In unfer unter Nr. 1277 die Firma E. Remersche Buchhandlung | Siegfried Asch und als deren Inhaber der Buchhändler Siegfried Asch zu Görliß eingetragen worden.

Görlitz, den 24. November 1891, Königliches Amtsgericht.

Firmenregister ist

L [50149] GüSstrow. In das biesize Handelsregister ift heute Fol, 88 sub Nr. 170 Col 7 (Prokuristen) be- ¿üzlih der Firma J. Neumann hieselbft ein- getragen :

a, Kaufmann Berthold Neumann zu Berlin,

b, Kaufmann Johann Jacobi daselbst und

c. Kaufmann Eduard August Arendt daselbst. Je zwei dieser Prokuristen vertreten kollektiv die Firma. Güstrow, den 28, November 1891. Der Gerichtsschreiber des Großherzogl. Amtsgerichts. Schult, Gerichtsdiätar.

Hannover. Sefanntmachung. [50053] Im hiesigen Handelsregister ist beute Blatt 4524 zur Firma: Hannovers<e Maschinenbau: Actiengesellschaft / : vormals Georg Egestorff eingetragen; Durch die Generalversammlungen vom 23. Fe- bruar und 12, November 1891 ist Folgendes be- s{lossen: Die no< vorhandenen, auf 300 lautenden Stamm-Aktien können in Priocitäts-Aktien Litt. B. derart umgewandelt werden, daß auf jede dieser Aktien baar 150 ( zuzuzahlen is, worauf sie als Prioritäts-Aftie Litt. B. über je 500 Æ gilt. Diese Umwandlung erfolgt unter folgenden wei- teren Bedingungen : A. Die Stamm-Aktionäre, wel<e umwandeln wollen, haben die Stamm-Aktien mit Dividenden- {einen und Talons in den vom Aufsihtêrath fest- zuseßzenden Terminen und an den bekannt zu machen- den Stellen einzureihen und gleichzeitig die Zuzah- lung von 150 für jede Stamm-Aktie zu leisten, Der Aufsihtsrath ift zu weiteren Terminsbestim- mungen für na<hträglie Einreihung ermächtigt, da- gegen bere<tigt, für die späteren Termine höhere Baarzahlung festzuseßen. Erfolgt die Zuzahlung nah dem 1. Juli 1891, so find gleichzeitig vom Nominalbetrage der Aktien 69% Stüdlzinsen von diesem Zeitpunkte ab zu zahlen. B. Die Umwandlung der eingereihten Stamm- Aktien in Prioritäts-Aktien wird in der Art ausge- führt, daß auf jede dieser Aktien dur einen farbigen Stempelaufdru> vermerkt wird: „Utugewandelt in eine Prioritäts-Aktie Litt B. über 300 G (Drei-

hundert Mark) na dem Bes{lusse der General- versammlung vom 23, Februar 1891,“