1891 / 285 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

À t

E 6 tf

j

E E T qi

W

LCeRE r i A R Rie 2, V

Se B a

Nea “aier naccta Ä Zt: Deli RiEe roe A e m 6 $

4 W Ÿ Sh 4 4 A j t Lw ? E [l M f N N f á 4.5 é | id “4 5 f | / X64 1 LB! 5 h x 228 2 N I E PA E 1 E: 7 { L Ï í

gr: Det E 2 N N Ie: D t S A, Ties vor t E

143305)

DeutsheGrundcredit-BankzuGotha.

Prämienziehung betreffend.

Bei der am 1. Oktober d. I. stattgehabten Prämienzichung für die am 1. Juni d. J. ge- zogenen 62 Serien unserer Prämien: Pfandbriefe erfter Abthcilung und die gezogenen 57 Serien unserer Prämien: Pfandbriefe zweiter Abthei- lung fielen auf die nachbenannten Nummern die beibemerkten Prämien:

a. innerhalb der 62 Serien der Prämien-Pfand- briefe erster Abtheilung :

6 90000 auf Nr. 51292, A 15000 auf Nr. 9513,

M 3000 auf Nr. 1226 14574 16008, 4 1500 auf

Nr. 1809 11518 14272 46319 54968 57990, ,4 900

auf Nr. 944 4264 9882 10024 20533 20540

24026 29762 31506 51286, M 600 auf Nr. 941

4933 10021 10038 11516 13466 15129 21410

22547 22555 24030 24032 27108 27119 32272

32429 32972 32974 37828 37831 38369 38376

e 40724 51297 53787 54273 55148 57696

5 /

b, innerbalb der 57 Serien der Prämien: Pfand- briefe zweiter Abtheilung :

Æ 30000 auf Nr. 107372 123078, A 15000

auf Nr. 130290 137543, 4 3000 auf Nr. 60996

74710 123066 131628, M 1500 auf Nr. 60984

63040 74707 104324 117516 123080 130293,

4M 600 auf Nr. 63027 65078 65444 65893 68356

68730 74711 74839 75030 75033 87927 91993

92991 103787 103799 106559 107845 109862

109866 112358 112609 112611 112615 113239

115081 115089 116836 119982 121208 1212209

123105 124461 124480 131795 131797 137286

138007 138847 139517 143713.

Alle übrigen Nummern der ausgeloosten Serien find mit dem Nominalbetrag gezogen worden.

Die Zahlung der Prämien abzüglich 5 °%% Abgabe an die Herzoglihe Staatékasse bierselbst ingleihen die Einlösung der nichtprämiirten Pfandbriefe zum Nominalbetrage von Thlr. 100 = Á 300 pro Stü erfolgt vori 30. Dezember d. J. ab, außer bei unserer Hauptkasse, bei den bekannten und seiner Zeit noch besonders zu publi- zirenden Zahlstellen, bei welhen auch Ziehungslisten eingesehen werden können.

Nah dem 1. März 1892 werden alle mit Prämien verloosten Pfandbriefe nur noch bei unserer Hauptkasse hierselb eingelöst.

Gotha, den 1. Oktober 1891.

Deutsche Grundcr-dit. Vank.

[50614] Actien-Gesellschaft „Vereinigte Hotels

Sendig-Schandau.“

Zu der Sonnabend, den 19. Dezember d. J., Nachmittags 4 Uhr, in Schaudau, Villa Quisfisana stattfindenden 5. ordentlichen General- versammlung werden unsere Aktionäre hierdurch eingeladen.

Tagesordnung : 1) Vorlegung des Geschästösberihts und Ge- nehmigung der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos auf das Geschäftsjahr 1890/91

Ba Festseßung der zu vertheilenden Divi- ende. 2) Ertheilung von Entlastung an Vorstand und

Aufsichtsrath. 3) Ergänzungswahl für den Aufsihtsrath.

Die Legitimation zur Theilnahme an der General- versammlung erfolgt durch Vorzeigung der Aktien, oder der über deren Niederlegung bei der Gesell- \schaftskasse oder bei einer öffentliien Behörde oder bei der Firma Günther & Rudolph in Dresden ausgestellten Depositenscheine.

Geschäftsberiht, Bilanz und Gewinn- und Verlust- Conto können vom 9, Dezember l. J. ab in unserem hiesigen Geschäftslokale und bei den Herren Günther & Rudolph in Dreveden in Empfang genommen werden.

Schandau, den 3. Dezember 1891, Actieu-Gesellschaft „Vereinigte Hotels Sendig:-Schandau.““

Der Vorstand. Rudolf Sendig.

[50619] Todsoda-Shweselqueien zu Krankenheil in Qberbayern.

Vilanz-Conto. Activa.Passiva. M O D Anwesen:-Corto . 576038.25 | ab Abs{hreibuna 5760.38 [57027787 Mobilien u. Ein- rihtungs-Conto 53602.07 ab Abschreibuna 5293 71 | 48308 36 Darlebn-Conto 98000 Inventar: Conto 10991 35 Cafsa-Conto . 1689 09 Actien-Capital-Conto 480000 Reservefond-Conto 48000 Hypotheken: Conto 98763 65 Delcredere-Conto . 45804 79 Disêpositions-Conto / 7039/47 Dividenden-Rückstände . 1334|— Gro 26824 24 Gewinne u, Verlust-Conto 21500 52 729266 67172926667 Gewinn“ u. Verlust-Conto. Soll. Haben. «É Al M A C 1796 3: Betriebs-(Hewinn . 51911124 Betriebs Unkosten 3520705 Vilanz: Conto . 21500/52 5670757] 5670757

In der ordertlihen Generalversammlung vom 28. Nov. d. I. wurde die Dividende auf M 17.— pro Actie festgeseßt, die gegen Einlieferung des Coupons Nr. 5 per 30, April 1892:

in München bei dem Vankbause Seb. Pichler sel. Erben, in Frankfurt a./M. bei dem Bankhause A. Mumm «& Cie., in Berlin bei dem Bankhause C. N. Engel- hard, und in Krankeunheil an der Caffa der Bade- Direktion ausbezahlt werden. Krankenheil, den 30. November 1891. Der Vorftand. Gust. Schaefer.

[50627)

Saächsishe Bank zu Dresden.

Der von uns ausgefertigte Deposfitenschein Nr. 2438, d. d. Dresden, den 13. April 1887, ist in Gemäßheit von $ 13 unserer revidirten Statuten mortificirt und damit kraftlos geworden. Wir bringen dies mit dem Bewerken zur öffent- lihen Kenntniß, daß von uns für obigen Schein ein Duplikat ausgestellt worden ift.

Dresden, den 1. Dezember 1891.

Sächsische Vank zu Dresden. Heuschkel. ackœowsfky.

Malzfabrik Mellrichstadt in Mellrichstadt i/Bayern.

Vilanz-Conuto per 30. September 1891.

[50634]

Activa. M A An Grundstück- und Gebäude-Conto. . [35819471 Maschinen-, Eisengefäß-, Pferde- und | Wagen-, Utensilien-, Säcke-Conto . [12125275 Cafsa- und Effecten-Conto. .| 3251/38 « Contocorrent-Debitoren . . 123184901 Vorräthe . : . |_77142/72 791690/57 Passiva. | Per Actien-Capital-Conto ; . 1350000|'— Prioritäts-Anlehen-Conto . . . . 1328000'— Prioritäts-Anlehen-Zinsen-Conto | Unerbobene Zinsen . 4720 Dividende-Conto 1889/90 | Unerbobene Dividende 450 Delcredere-Conto . s 3087/27 Erneuerungsfond-Conto . 68274 27 - Reservefond-Conto 9836/22 » Dane, 1457/56 Dividende-Conto 1890/91 7% . 24500 '— Vortrag auf neue Rechnung . 1365 25 79169057

Gewinu- und Verlust-Conto per 30. September 1891.

Debet. M |y

An Gerste-, Betriebéunkosten-, Feuerungs-, |

Beleubtungs-, Lohn-, Salair-, Fou- | rage-, Geschirrunkosten-Conto. . . 158868315

Versiherungs-, Handlungsunkoften-,

Reise-, Steuer-, Zinsen-, Provisions-, | Spesen-, Prioritätenzinsen-Conto 2609697 Erneuerungsfond-Conto . ; 17500/— Delcredere-Conto . 3000| Réeservefond-Conto . 1304/62 « Tantième-Conto 1457/56 » Dividende-Conto 5 24500] Vortrag auf neue Rechnung 1365/25 663907 55

Credit. | Per Gewinn-Vortrag aus 1889/90 . . | 253502 Steuerrückvergütung aus 1889/90 . | 101304

« Malz-, Malzkeime- und Abfall-Conto [660359 49 66390759

Malzfabrik Mellrichstadt in Mellrichstadt i/Bayern.

Bei der beute stattgefundenen Verloosung unserer 4 °/o Prioritäts-Anleihe wurden folgende Nummern gezogen:

38 46 54 106 149 294 347 409 486 596 597 607 610 635 680 689. Die Rückzahlung der Schuldverschreibungen, deren Verzinsung mit dem 31. Dezember d. J. auf- hört, erfolgt von diesem Tage an, außer bei der Gesellschaftskasse, bei dem Bankhause V. M. Strupp in Meiningen und dessen Filialen in Gotha, Hildburghausen, Salzungen und Ruhla. Mellrichstadt i/Bayern, den 27. November 1891. Der Auffichtsrath.

Dr. Gustav Strupp, Vorsitender. [20632] Drukarnia Kuryera

Poznanúskiego A. G. Gewinn- u. Verlust Couto p. 30. Juni 1891.

Debet.

[50635]

Mieths- u. Aboaben-Conto . . 1634 56 Maschinen- u. Utensilien-Conto 565/65 Typen- Conto . A 1020/24

Moi G 37 /— Pat Go e L EIGTO88

Farbe- u. Walzenmasse-Conto ; 32010 Seter-Lokn-Conto . ; 2101715 Sm GoO 272/15 Buckinderarbeiten-Conto I BODEITE Heize u. Beleuhtungsmaterialien:-Conto. 364 70 Drudckereibedarfs: Conto S 36574 Gesckäf!sunkosten-Conto . N 929/18 Verlagéconto d. Kuryer PoznaúskKi . 4243 Geminn- u, Verlust:Conto . 1222/63

4571670

Credit. |

Druckarbeiter- Conto 4427345 Verlags-Conto . |__2443/25

46716 70

Vilanz p. 30. Juni 1891. Activa.

G 200|— Maschinen- u. Utersilien-Conto 10745/50 Typen-Conto . . A 19382 |— Mobilien-Conto 680 Papier: Conto. 2265|

Farbe- u Walzenmafse-Conto S 270|— Verlags-Conto . E B9B600 Cafsa-Conto . 4406/70

Debitoren-Conto 2050/18 4896588

Passiva. E Actien-Capital-Conto . 30000|— Reservefonds-Conto 2853/75 Accepten-Conto . 5700| Dividenden-Conto . 1692|— Creditoren-Conto . . 7497/50 Gewinn- u. Verluft-Conto . 1222/63 4896588

Der Vorftand.

St. Mann. I, Wojciechowski.

Meißen, am 31. August 1891.

- , . o [B03] Actien-Vierbrauerei Meißner Felsenkeller. Soll. Vilanz ® Conto. Saben. i “A S A 9 E “A [s A |9 An Immobilien-Conto . . 1292168/93 Per Actiencapital-Conto | Abschreibung 1 °/0 2921/68 Stück Actien | 289247 /25 Prioritäten-C v P Zugang. . ; 183 80/289431 05 E Ee A E Abgang . . . . . | 1500|—/175500|— -„ Masthhinen-Conto . 1 2214775 theken-Conto I | Abschreibung 10 % . . |__2214/77 | i E S | 96000 19932/98 Reservefonds-Conto | Abgang . . h__253/69 | Salo 4211148 1967929 | Cautions-Conto 10305/21 | Zugang . «e f_2730/65] 22409/94 Zugang . . . . . | 6000|—| 1630521 « Gefäße-Conto I. . . , , [1298673 « Debitoren-Reserve-Cto. | 16211|59 | Abschreibung 10%. . . , |__1296/67 | Abgang «3425/81 | - 11688 06 1278518 | r 50/— | Ueberweisung vom | 11638/06 | Bruttogewinn . . | 4000|—| 1678548 a. 10553/05/ 22191 11/ , Dispositionsfonds-Cto. | "59660 84 Gefäße-Conto I1 8470/27 | Zugang . . . . . |_6000/—]| 4566084 Abschreibung 20 9% . 1694 /— | « Prioritätszinsen-Conto | 6776/27 | U 600|— Abgang . 170/21 | -„ Creditoren-Conto | 6606106 | Creditoren A 51660/42 | Uebergangs8zinfen-Conto | Zugang . : 2727|—| 9333/96] 25 Ls | “S 1233/72 Utensilien-Conto 1009311 | Gewinn- und Verlust- | Abschreibung 15 % . 1513/95 | T Gonto 8579/16 | Reingewinn . 2392170 A E N 16/— | 8563/16 | | Sund, T SOGOO G70 | Pferde-, Wagen- und Beschirr- | | | G E 1544198 | Abschreibung 30 % . __463/20 | 1081/78 | Abgang . __850— | | 231/78 | Saa A . 1__2977/05] 3208/83 | Kühlanlage-Conto . . . , [9755517 | Vebertrag auf Bau-Conto 4221949 | | 55339 68 | Abschreibung 5 %/ . |__2766 78 | 52568 90 Zugang . . 39066 71] 9163561 | | Bau-Conto : | | Vebertrag vom Kühlanlage- | | G E 2221949 | | Zugang. . . . . . « « | 33509 13] 75728/62| | Feuerafsecuranz Cont | im Voraus bezahlte Prämien | 1265/02 | Cafsa-Conto | | | Dau 2253/74 | Wesel-Conto | | | Wesel bestand | | 219249 | Effecten-Conto 74013 25 | | Abgang . . |_20617135 | 53395 90 | } | BUlAa . |_1334410 66740 | Cautionseffecten-Conto . [10906 21 | S 6000|—| 16905 21 |

Debitoren-Conto | | Débitoren 8076276 |

Hypotheken-Conto T... | 16634|— | | |

uang. ... . . « .| 1700|—] 18334|— | |

Owsengespann-Conto . 1336/60 |

Inventur-Bestände | | | Be AIS30IET | | | M. 20589168 l | | D N 3459/30 | | C E 8908/20 | | | D E 23882 | | Flasden .. M. 3630.95 | | Abshreibung100%/6 3630.95 | |

——[—] 84420/84 | 79982885 799828 85 Soll. Gewinn- und Verlust-Conto. Saben. “M (9 A A # d An Gehalts-Conto . | 1 17257/15} Per Saldo vom vorigen

Zinsen-Conto 574516 SAPIE 2 Z 3017/89

Fourage: Conto . ï 7395/5501 ,„ Bier-Conto . ._. 95825101

» Heuerassecuranz-Conto 171327 , Mietihzinsen-Conto 2355/65

Geschäftsspesen-Conto . 2271787

Effecten-Conto (Coursverlust) 1943/85

Abschreibungen : | | 19% auf Immobilien-Conto . , , | 2921/68 | | 10% Maschhinen-Conto . . ., 2214/77 | 10% Gefäße:-Conto I. . , ,| 1298/67 | 20% „» Gefäße-Conto I... „| 1694|— | 15% Utersilien-Conto ... ,| 1513/95 30% Pferde-, Wagen- und Geschirr-

Co 463/20 9% Kühblanlage-Conto. . , . | 2766/78 | 100% Flashen-Conto. ..… , . | 3630/95 Ueberweisung auf Debitorenreserve-Conto | 4000|— 20504

2 Maingewnn. 7] 2392170 | Zu vertheilen wie folgt: | 89/0 an den Aufsichtsrath von 6 20 903,81 | 1672/25 | 5% an die Beamten von #4 20 903,81] 1045/15 | | 9 9% Dividende von F 400 000,— |

Tant S000 S | | Vortrag auf neue Rechnung . . , . | 1204/30 | | S. w. o. |23921|70

| 110119855 101198|55

Der Vorstand. Kämpfe.

(0064) Bekanntmachung.

Die Herren Aktioräre unserer Gesellschaft werden hierdurch in Kenntniß geseßzt, daß unsere Dividen- denscheine Nr. 6 mit je 50 \ bei

1) Herren Hch. Wm. Bassenge «& Co. in 9) H g Ne as 2) Herren C. Kröber « Co. in Meißen 3) Herrn E. Heydemann daselbft, Me, 4) bei unserer Gesellschaftskasse von heute ab eingelö\t werden, Meißen, den 28. November 1891.

Actien-Bierbrauerei Meißner Felseukeller.

Der Vorftaud: Kämpfe.

Aktien-Bierbrauerei Neustadt a. /Drla.

Ordentliche Generalversammlung findet statt Montag, den 21. Dezember 1891, Nachmittags 3 Uhr, in der Eiskeller-Reftau-

ration hier. (0069939 Tagesordnung: 1) Geshäftsberiht und Rechnungsabschluß auf das Betriebéjahr vom 1. Oktober 1890 bis zum 30. September 1891, 2) Richtigsprehung dieses Berichts. 3) Uebertragung von Aktien. Die Aktionäre werden hierzu eingeladen. Neustadt a./Orla, den 2. Dezember 1891. Der Auffichtsrath der Aktien-Bierbrauerei zu Neustadt a./Orla.

R. Seidel.

Gutehosfnungshütte,

Aktieuverein

für Bergbau &

Rechnungs-Abschluß am 30. Funi 1891.

A. Vermögen.

1) Walzwerk Oberhausen.

Bestand am 1. Juli 1890 Abgang in 1890/91.

ab: Abschreibungen .

2) Eisenhütte Oberhausen.

Bestand am 1. Juli 1890 Abgang in 1890/91. . , ab: Abs{hreibungen .

3) Walzwerk Neu-Oberhausen.

Bejtand am k Juli 1890 Zuwa(s in 1890/91

ab: Abschreibungen .

4) Abtheilung Sterkrade.

5) Bergbau. a,

h, L

Kk,

Bestand am 1. Juli 1890 Zuwads in 1890/91 .,

ab: Abschreibungen .

Bezirk Nassau, Siegen und Westlar. Bestand am 1. Juli 1890 ..,, Abgang in 1890/91 .

ab: Abschreibungen .

Zeche Ludwig.

Bestand am 1. Juli 1890 ab: Abs(reibungen . Zeche Oberhausen. Bestand am 1. Juli 1890 Zuwachs in 1890/91 ¿

ab: Abschreibungen . Zeche Osterfeld.

Bestand am 1. Juli 1890 Zuwachs in 1890/91

ab : Abschreibungen .

Kohlenfelder und Mutungen. Bestand am 1. Juli 1890 Kalksteinbrühe Dornap. Bestand am 1. Juli 1890

ab: Abschreibungen . Kalkfteinbrüche Schwelm. Bestand am 1. Juli 1890

ab: Abs(reibungen .

Zeche Neu-Duisburg.

Bestand am 1. Juli 1890 Schürffelder Lothringen. Bestand am 1. Juli 1890 . Eisensteingruben und Mutungen. Bestand am 1. Iuli 1890 :

6) Hammer Neu-Essen. C TOE uuerfester Siiie)

Bestand am 1. Juli 18 ab: Abschreibungen . .

7) Abtbeilung Rubrort. (Schiffswerft und Kesselsmiede.)

Bestand am 1. Juli 18 ab: Abschreibungen .

8) Waldungen und Grundstücke. :

Bestand am 1. Juli 1890

9) Hauptverwaltungsgebäude.

Bestand am 1. Juli 1890 ab: Abschreibungen .

10) Verbindungsbahnen.

Bestand am 1. Juli 1890 Zuwachs in 1890/91

ab: Abschreibungen .

11) Betriebsmittel. a. Außenstände:

I. Guthaben in laufender Rechnung . I Bata.

b. Werthpapiere:

505 051 63

Hüttenbetrieb. f 4 M A 1 144 000|— 118 592 —| 1 025 408 3 192 000 | 8 917 27] 3 493 082 73 199 082 73

3 520 000

360 587 14] 3 880 587 14 180 587 14 1872 000 | 312 907 30/ 2 184 907 30 124 907 30 612 000 2 225 |—

—G09 175 124 775 —| 485 000 693 000 |

60 000 —| 633 000/—

2 094 000

35 500

J 129 500 | 191 509 —| 1 938 000

3 796 000 /— 317 885 28

4113 855/28 | 636 885 28| 3 477 000

370 000|— 30 000/— 3000 —| 27 000 50 000/— | 5 000 —| 45 000 1|— 18 700|— 62 000 51 290 1 340 67 160 2 590 | 88 914 65 2 057 55 704 332/55 | 17917 —| 722 249/55 273 867/— 4 660 145/55

5 165 197/18

3 294 000|—

2 060 000|—

7 055 E

981 C000|—

|

| l

49 950

64 570/—

210 77414

| 86 857/10

448 382/55

L verschiedene O 431295 IL, für die Sparkasse . 274 800|—| 279 112/95 E A : 1 2256668 A 315 671/20 e. Vorräthe an Rohstoffen, halbfertigen und fertigen Waaren 5 293 154 18/11 075 702 19 Zusammen 29 026 936 98 B. Verbindlichkeiten. «Ä A A4 D Aal Ib A... 6 000 000/— 2) Prioritäts-Aktien-Kapital Litt. B, . 12 000 000 | ab noch nit begeben . . 4, 1971 000/—|10 029 000|'—

3) Schulden.

a. Kapital-Shulden . b. Schulden in laufender Rehnung . c. Erhaltene Arzablungen i

1214 259 95

3233 77062

1422 844 10

| |

4, Guthaben der Sparkasse 290 654/48 | e. Fonds für Persionszwecke 100 000 —/ 6 261 529/15 4) Spezial-Reserve-Fonds .. —} 2 500 000|— 9) Spezial-Reserve-Fonds für Vorräthe 400 000 6) Reserve-Fonds. | | Bestand L 878 511/17 | Ueberweisung aus dem Gewinn von 1890/91 . 208 593/03] 1 087 104/20 7) Schienen- und Schwellen-Garantie-Fonds, N j __ Veberweisung aus dem Reingewinn von 1889/90 | 250 000 8) Brücken- und Mascinen-Garantie-Fonds. | | _Veberweisung aus dem Reingewinn von 1889/90 120 000/— 9) Gewin! us A. | ortrag aus 9/90 . N 501 9664 | Rohaewinn in 1890/91 L M 4725 837,96 H al ab: Allgemeine Unkosten. 789907,70 | Bleibt Gewinn in 1890/91 . . t. 3 935 930,26 | ab: Abschreibungen ; L . 1 850 000,— | | / Bleiben . . #4 2085 930,26 | ab: 10 %% Ueberweisung an den Reserve-Fonds . 208 593,03 | Reingewinn in 1890/91 1 877 337/23} 2 379 303/63 : j Zusammen | [29 026 936/98 C. Gewinn- und VPerlust-Rehuung für das Geschäftsjahr 1890/91. : E Soll. N Waben. a n Allgemeine Unkosten, als Gehälter, | N Für Betriebsgewinn in 1890/91 96 Zinsen, Unkosten, Steuern u. \. w. | 789 907/70 y d E 4 - Abschreibungen... , 1 L | Ueberweisung an die Rücklage . 208 593/03 | Reingewinn in 1890/91. ., 1 877 337/23 | 4 7% 837/96 Zusammen | 4 725 837/96

Zusammen Oberhausen 2 (Rheinland), den 30.

ovember 1891,

50617] Gutehoffnungshütte,

Aktienverein für Bergbau & Hüttenbetrieb. Wir bringen hbierdurch zur Kenntnis unserer Aktionäre, daß nach dem Beschlusse der General- versammlung vom geftrigen Tage aus dem Rein- gewinn des Gesäftsjahres 1890/91 1) eine Dividende von 5 9/0 auf die Priori- täts:Akftieu Litt. B. 2) eine Dividende von 4 %/% auf die Aktien Litt. A.

dergestalt zur Vertheilung gelangt, daß

¡u 1 die Dividendenscheine Nr. 3 für das

Geschäftsjahr 1890/91 mit #4 150,— das tück und

zu 2 die Dividendenscheire Nr. 9 für das Ge- _ schâftsjahr 1890/91 mit 4A 24,— das Stüdck eingelöst werden. „Die Dividende kann gegen Einlieferung der be- züglihen Dividendenscheine von heute ab bei der Duisburg-:Ruhrorter Vank in Duisburg, bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Verlin, bei der Essener Credit: Anstalt in Efsen, bei den Herren Sal. Oppenheim jr. «& Co. in Köln, bei dem A. Schaaffhauseu’ schen Bank- verein in Köln, sowie an unserer Hauptkasse hierselbft erhoben werden und ist dabei ein Nummern- Verzeichniß mit einzureichen.

Oberhausen 2 (Rheinland), den 1. Dezember 1891. Der Auffichtsrath.

(59701]

Wir laden Hiermit unsere Actionäre zu einer außerordentlicheu Generalversammlung ein, wele am Dienftag, den 29. Dezember l. J., Nachmittags 5 Uhr, in der - Kanzlei des K. Justizraths und Notars Dr. Weber, Rosen- straße 10/2 in München, stattfindet. Tagesord- nung: Ergänzungswahl des Aufsihtsrathes. Die Anmeldung der Aktien hat gemäß $&$ 10 der Statuten bei der Bankfirma Friedri Rau in Münten zu erfolgen.

München, 1. Dezember 18391.

Dampfziegelei Gaimersheim.

Der Auffichtsrath: Mar Freiherr von Moreau, Vorsitzender.

[50698]

Binger Actienbierbrauerei.

Die XIX. ordentliche Generalversammlung findet am Dieustag, den 29. Dezember a. €., Nachmittags 3 Uhr, in unserem Lokale dahier statt Tagesordnung: 1) Recenschaftsberiht, 2) Revisionsbericht u, Decharge-Ertheilung, 3) Ver- wendung des _Reingewinns, 4) Neuwahl aus- \heidender Aufsichtsrathsmitglieder, 5) Wahl der Prüfungskommis!sion.

Vingen a./Rh., den 1. Dezember 1891. Der Auffichtsrath.

Bilanz-Conto: | und zwar für Abschreibungen . 3590180

vorjähriger Gewinn-Vortrag 3085,20

diesjähriger

———

Oos Vereinsbrauerei zu Zwickau. Debet. Gewinn- und Verlust-Conto per 31. August 1891. Credit M d M Ld An Gersten-Conto . . 19485235} Per Saldo-Vortrag von 1890 . 3085/20 Weizen-Conto . : | 2980/32 „, Bier-Conto. . [56074625 Hopfen-Conto . 54966/03|) , Treber-Conto . : . 1 23095 72 ¿ PeS otto : N E OLORE e a0 H Hypotheken- Debitoren-Zinsen - Conto 3838/85 Geschirr-Unkosten-Conto . 1210342 Geschäfts-Unkosten-Conto . 4126147 | Brauerei-Unkostea-Conto . 3101639 | Gehalt- und Lohn-Conto . 75791/22 | Maschinen-Unkosten-Conto. . , . | 10670/30 Z Eismaschinen-Unkosten- Conto A 6970,78 | - Gebäude-Unkosten-Conto . . . . | 6233/79 | « Faß-Unkosten-Conto . , E OIZETI Darlehns-Zinsen-Conto . 9156|—| | « Hypotheken- Zinsen-Conto . 8000|— | e Interessen-Conto . 277/55

) Rein- gewinn . 4963154 | 5271674

Geprüft und richtig befunden.

72786 T7

Geprüft und ribtig befunden, C. Th. V oß, verpflichteter Revisor.

C. T h. V oß, verpflihteter Revisor. H. Roh, Debet. Bilanz-Conto per 31. August 1891, Credit. M Z An Gerften-Conto 40345/50/f Per Actien-Capital-Conto . . 761000 Weizen-Conto . 1134/—}| , Darlehns-Conto. 228900 |— Z Hopfen-Conto : 4518/40) „, Hypotheken-Conto 200000] s f Bier G, 144098 /25 « Dispositions-Fond-Conto. . , 20000|— E 783/63) „, Gautions-Conto 1078065 « Geschirr-Unkosten-Conto : 950[—} , Reserve-Fond Conto. 3796/62 J Hefen-Conto N 40/—}| „, Divivenden-Conto 900|— Maschinen Unkosten Conto 90/—} Darlehns-Zinsen-Conto O2 f Faß-Unkoften- Conto . E, 150/— Creditoren:Conto . 1379388 U Vraueret-Unkosten-Conto i 200|—|}} , Malzsteuer-Conto . 1240/30 Grundstücks-Conto . 96273'4M , Gerwinn- und Verlust-Conto : | Gebäude-Conto . 407196/39 vorjähriger Gewinn-Vortrag Kellerbau-Conto I. . 37551/85 A 3085,20 | z anla Como I, S diesjähriger Rein- | Kellerbau-Conto III. 7437782 ewi 98: 597167 Kellerbau-Conto 1V. 2235253 E 5271674 . Faß-Conto . i 70112/20 | « Inventar-Conto 6352/06 Gescirr-Conto 8354 18 Maschinen:Conto. 4079548 Eismaschinen - Conto A 23896 34 «„ Eisenbahn - Biertransportwager- Conto E 2518/03 L 132028 68 « Dispositions - Fond - Effecten- Conto. E 10000|— «„ Cautions-Fond-Effecten-Conto . 9100 « Hypotheken: Debitoren- Conto . 112455 7: | Cassa-Conto S 973/49 | 1293338 19 1293338|19

H. Roh.

[50622] ; Vereinsbrauerei zu Zwickau.

Si der heutigen Generalverjammlung der Aktio- nâre der „Vereinsbrauerei zu Zwickau“ ist beschlossen worden, auf das Geschäftsjahr 1890/1891 eine Di- vidende von Sechszig Mark auf jede Aktie zur Vertheilung zu bringen, welche von beute ab gegen Abgabe des 3, Dividendenscheines an unserer Kasse oder bei n Herren Ferd. Ehrler & Bauch hier oder bei der Vereinsbank in Zwickau ausbezahlt werden wird. Zwickau, 30. November 1891. Vereinsbrauerei zu Zwickau. Der Vorstand.

H. Roch. E. Zieroldt.

[50638]

Flahsgarn Maschinen Spinnerei

vorm. Adalbert Schneider. Außerordentliche Generalversammlung Donnerstag, den 24. Dezember 3. €-., Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslokale der Gefellschaft. Tage®sorduung: Bescblußfassung über Löschung der Firma und Auflösung der Gesellschaft. Myslowitz, 1. Dezember 1891, N

Der Aufsichtsrath.

Der Vorftand. Adalbert Schneider.

der Braunschweigischen

[50696] Braunschweigische

Landes - Eisenbahn.

Gemäß $. 20 des Statuts werden die Herren Aktionäre bierdurch zu einer Außferordentlichen General-Versammlung in Scyrader’s Hôtel hieselbst auf Mittwoch, den 30. d. Mts., Mittags 12 Uhr, ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

Antrag des Aufsichtsraths auf Abänderung der $8$ 1—43 des Statuts. /

Behuf Theilnahme an der Versammlung sind die Aktien in der in $8, 21 des Statuts angegebenen Weise bis spätestens den 22. d. Mts. entweder bei der Kasse der Gesellschaft im Nordbahnhofs- gebäude oder bei der Braunschweigischen Credit- anstalt hieselbst oder bei den Bankhäusern vorne Erlanger & Söhne und Gebrüder Sulzbach in Frankfurt a. /Main und J. L. Eltbacher & Co. in Köln zu hinterlegen,

Der neue Statutenentwurf liegt vom 21. d. Mts,

ab an den genannten Stellen zur Einsicht für die Herren Aktionäre aus.

Vraunschweig, den 1. Dezember 1891, s er Auffichtsrath Landes-

Eisenbahn - Gesellschaft.

Herm. Wolff, Vorsitzender.