1891 / 286 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

uan

t eei pam em Amn B CSA T Ci

aae aar. entri Birr e un T

P T L p E T N

É 2 A3 ric ddl

R

ats f

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

{51005}

Die Generalversammlung der Chem. Zündwaarenfabrikl vormals Gebrü- der Pohl & Groß in Zanow in Liquidation findet am 28. Dezember, Vor- mittags 9 Uhr, in Stolp, im Vüreau des Notars Jacoby daselbft, statt.

Bocgängige Deposition der Akiien gemäß $. 24 d:3 Statuts bei dem Unterzeichneten.

Tagesordnung: i) Geschäftsbericht. 2) Siatutenänderung, betreffend Verlegung des Sißes der Generalversammlung.

3) Lederzotitige Bestimmung der Gesell \<afts-

lätter.

4) Wabl eines neuen Aufsihteraths-Mitzgliedes.

Verlin, 2. Dezember 1891.

Recbtéarnwalt Dr. Meschelsohn, Liquidator der Chem. Zündwaaren-: Fabrik vorm. Gebr. G Es irx Zanow, in

quid.

(51010) : ; Landauer Actien Brauerei zum Englishen Garten.

Die Herrcn Aktionäre werden biermit zu der am Freitag, den 18. Dezember nächfthin, Nach: mittags 4 Uhr, im Gesellschaftshause ftatt- findenden ordentlichen Generalversammlung béfli<ft eingeladen.

Nach $. 27 der Statuten sind nur diejenigen Aktionäre zur Theilnabme berechtigt, wel<he ihre Altien spätestens am vorleßten Tage vor der General- versammlung bei der bekannt zu gebenden Anmelde- fiele binicilegt baben, als welche der Aufsitt8rath das Bankhaus Hermann Menner in Landau bestimmt bat ; bei der Deponirvng der Akticn werden Eintritts- la:ten verabfolgt.

Tagesordnung: Erledigung der in $. 26 der Statuten ad 1, 2 und 3 vorgesehenen Gegen- ftände

Landau, Pfalz, den 1. Dezember 1891.

Der Auffichtêrath.

Hermann Menner.

[510UT7]

Actienbrauerei Erfurt.

Zu der am Dienftag, den 5. Januar 1892, Naclimittags 5 Uhr, im Hotel zum Kronprinz zu Erfurt stattfindenden ordentlichen General- versammlung werden die Herren Aktionäre unserer ES-fells>aft bierdur ergebenst eingeladen.

[51008]

6 0 ., Ofenfabrik & Kunstziegelei Cöllun-Meißen.

Die O ordentliche Generalversamm-

lung isi auf Mittwoch, den 23. Dezember 1891,

Nachmittag 2:4 Uhr, im Geschäftszimmer der

Gesellschaft in Cölln anberaumt worden.

A HFEOLEIRRY 2

1) Vortrag des es<äftsheridtes und der Bilanz für das Geschäftsjahr vom 1. Juli 1899 bis 30, Juni 1891.

2) Beschlußfassung über Verwendung des Ge- winn-Uecbers<usses und Entlastung des Vor- ftandes,

3) Antrag des Vorstandes, das Aktienkapital dur< Zusammenlegung von 4 in 3 Aktien zu reduziren, sowie 150000 46 6 9% Vorzugs- aktien auszugeben und ferner dur Zuzahlung von 25 % auf die zusammengelegten Aktien, sol<he Litt. A mit 5 9/6 Vorzugsdividende zu hafen, eventuell die entgegenstehenden Be- stimmungen der Statuten entsprehend ab- zuändern.

Aktionäre, welWe der Generalversammlung bei- wohren und ihr Stimmreht ausüben wollen, müssen ihre Aktien spätestens am dritten Wochentage bis Abends 6 Uhr vor dem Verfammlungêëtage beim Dresdner Bankverein in Dresden bis nah der Generalversammlung deponiren.

Cöllu- Meißen, den 3. Dezember 1891. Die Direktion. Max Jahn.

[51015]

Die Aktionäre der Celler Schirmfabrik vorm. Gebrüder Hugo zu Celle werden zu einer am Montag, den 21. Dezember 1891, Abends 6 Uhr, in der „Uniou“ hierselbst statifindenden außerordentlichen Generalversammlung damit eingeladen.

Gegeuftände der Verathung und Besc<luß- fassung bildeu :

1) Vorlage der Bilanz pro 1890/91.

2) Erledigung der im $. 28 Nr. 1—3 des Ge- Unis vorgeschriebenen Angelegen- etten.

Die Theilnabme an der Generalversammlung ist dur cine Anmeldung und Vorzeigung der Aktien bedingt, welche innerbalb der drei leßten Werktage vor der Generalversammlung bei dem Vorstande der Gescellsaft erfolgen muß.

[50957]

Die diesjährige Ausloosung unserer S5 % Partial - Obligationen vom Jahre 1886 findet am BDieuag den 22. Dezember 1891, Nachmittags 2 Uhr, in Gegenwart eines Notars in dem Comptoir unserer Fabrik statt. Zu diesem Termin ift jedem Vorzeiger einer Partial- Obligation der Zutritt gestattet.

Zuckerfabrik Offstein, den 2. Dezember 1891, Die Direction. Heinrich Klein. E. Rößler.

[51051] Rheinische Bergbau & Hüttenwesen Actien Gesellschaft.

Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer Geselischaft zu ciner am 2. Januar 1892, Nach: mittags 34 Uhr, in der städtischen Tonhalle zu Duisburg beginnenden auferordeutlichen Generalverfammlung ergebenst einzuladen, und verweisen bezüglih der Berechtigung zur Theilnahme auf $. 10 der Statutcn. Als Depotstellen, bei denen die Aktien spätestens am 24. Dezember cr. hinterlegt sein und bis na dec Generalversamm- lung binterlegt bleiben müffen, bezeihnen wir

i En unserer Gesellschaft in Hoh- eiD, die Duisburg-Ruhrorter Bauk in Duis-

urg

die Bergish-Märkische Bank in Düfsel- or

die H:rren D. Fle> « Scheuer in Düssel-

orf, die Vergish-Märkische Bank in Elberfeld, den A. Schaaffhausen’shen Bank-Verein in Köln. Tagesorduung : Abänderung der Statuten. Niederrheinis<he Hütte bei Duisburg, dea 3, Dezember 1891, Der Vorftand.

[51022] TarnowigzzerActiengesellschaft für Vergbau und Eisenhütteubetrieb.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zu der am Mittwoch, den 30. Dezem- ber cr., Vormittags 11 Uhr, in Tarnowit im Gesellsaftslokale stattfindenden diesjährigen ordentlichen Generalversammlung cingeladen. Tagesordnung :

Der Ges>äftsberiht und die Bilanz liegen zur

\{caft aus. e B Se [cue Celle, 3, Dezember -\tâlu Se“ .-y tit dur 25IL.

Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts gr®;2, | lärt, nungêabs<lusses für das 3.7 oes Rech- 2) Vortrag dcs Berin Ver 3 artei 3) Ertheiluno ><*" muß 1+ 19. Geschäftsjahr. 4) Bescpr-vetn kon8,15 der Revisoren, ) e Auf *ler Entlastung.

„agen dos Nßfassung über die Vertheilung des | [209%

Aus\>" Reingewinnes. S A %) Wahl ep Aufsichtsraths-Mitgliedern. 6) Wahl der go Revisoren für das 20. Ge- äftsjahr. :

Nach e O Statuts sind zur Theilnahme «x: den Abstimmungen in der Generalversammlung vur diejenigen Aktionäre bere<tigt, welche ihre Actien bis zum 2, Januar 1892, Abends 5 Uhr bei der Gesellschaftëkafse niedergelegt haben oder die geichebhene Niederlegung derselben bei anderen vom Nufibtsrath zu genehmigenden Stellen naweisen. Nach $. 27 des Statuts giebt je eine Actie dem Sprbaber eine Stimme. Geschäftsberiht und Re(- rurgfabs&luß licgen zur Einsicht der Herren Actio- r.ire vom 21. Dezember d. I, an auf dem Bureau der Gesellschaft auf, von welhem Tage an au Dru&exemplare derselben zur Verfügung steben.

Erfurt, den 1. Dezember 1831.

Der Auffichtsrath. Karl Reuter, Vorfißender. _

[51018] A Actien Brauerei Schönbush.

Die Aktionäre obiger Gesel saft werden, da die ouf den 4. Dezember cr. anberaumte Generalversamm- lia in Folge cines Formfeblers bei der Einladung rit Hat fattfinden Tönren, noGmals zur ordenut- lichen Generalversammlung den 22. De- zember cr., Nahm. Uhr, hierselbft, Koggen- {raße 22 u. 23, parterre, eingeladen.

4 Tagesordnung:

1) Ges@ufteberih: des Vorstandis über das Ge- {<äftsjahr vom 1. Oktober 1890 bis 30. Sep- jember 1891. Genehmigung der Bilanz, sowie der Gewinn: und Verlust-Rernung für das verflossene Jahr. _ i 5

2) Vortrag des Revisionsbecihts über den Rechnungs-Abs{luß für das Geschäftsjahr vom 1. Oktober 1890 bis 30. September 1891.

3) De@argirung des Aufsi<tsraths und des Vor-

standes für die Ges<häft8führung während des

Ges&äftsjahres vom 1. Oktober 1890 bis

30, September 1891. | ) Ersaßwahl für 2 Mitglieder und 1 stellver-

tretendes Mitalied des Aufsichtsraths.

5) Wahl von 3 Revisoren na< $. 53 des

Statuts und von 3 Stellvertreterü,

Die Bilanz, die Gewirn- und Verlust-Re<nung und der Geschäfteberi&t des Vorstandes, mit den Semerfungen des Aufsichtérathé versehen, liegen vom 30) Norember c. ab zur Einsicht der Aktionäre im Ges@äftslokal der Aktien: Ge!ellschaft Aktien-Brauerei SH&önbush aus. A

Tae Tini an der Generalversammiung find rur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien gemäß S. 46 tes Statuts deponirt resp. die Be- ibetrigung über dercn arderweitige Deposition bei- c orodt boben unt ben bort vorges{riebenen Depo- -ontihein zum Girtritt in die Generalversammlung r Legen. j N Die Niederlegung der Aktien resp. der .Beschei- regung über veren anberweitige Depofition ifft im Gei@ufiélofale ber Afticn-Brouerci S&önbus, Foggenftraße 22 u. 23, fpúteftens bis 12 Uhr Mitte t208 ben 19. Dezember <. zu bewirken.

d>

4 t

ufs v” Der Vorstand : der Celler Schirmfabrik vorm. Gebr. Sugo. W ilh, Hugo. Iosef Hugo.

Eisenhüttenwerk Thale

j rh 2 E IPR p v S YA Marlo0u11 do8 5 vi M Einsiht der Aktionäre auf dem Burcau der Âcufoorr id Of Posten Geschäftsberichts, der Bilanz

lung wird auf $ 26 des Statuts hingewiesen.

[50420] i Ordentliche Generalversammlung

Eternförder Fisherport - A. G.

in E>ernförde

am Donnerstag, den 17. Dezember 1891, Nachmittags 4 Uhr, im Lokale des Weinu- händlers Herrn W. J. Stange.

| Tagesorduung:

1) Bericht des Auffihtêraths und der Direktion über den Stand des Unternehmens, sowie Prüfung der Jahresre<nung und Bilanz.

2) Verwendung des Reingewinns, sowie Ge- nehmigung der Bilanz sammt Decharge- Ertheilung.

3) Wahl: von Mitgliedern des Aufsichtsraths. E>ernförde, den 30, November 1891. : Der Auffichtsrath.

[51020] Aufterordentliche und ordentliche Generalversammlung

der Ultramarin Fabrik Wilhelm Büchner Actien Gesellschaft in Pfungstadt.

Die Aktionäre der Ultramarin Fabrik Wil- helm Vüchner Actien Gesellschaft werden hier- mit zu einer Generalversammiung auf den 9. Januar 1892, Nachmittags 3 Uhr, in die Behausung des ftellvertretenden Direktors Herrn Wilhelm Vüchner in Pfungstadt cin- geladen.

_ Gegenstand. 1) Veslußfassung über die Jahresre<hnung und die Bilanz. 2) Ertheilung der Decharge an die Direktion und den Aufsichtsrath. 3) Die Auflösung der Aktiengesells<aft. 4) Ermächtigung des Vorstandes, die Immobilien E Aktiengesellshaft aus freier Hand zu ver- aufen j Pfuugsftadt, den 2. Dezember 1891. Uitramarin-Fabrik Wilh. Vüchuer Actiengesellschaft. Der Direktor. Dr. Ern|st W Büchner.

(50637]

Flensburger Straßenbahn A. G.

Vekanntmachung. In Gemäßheit des Beschlusses der GenexroT"nor- sammlung vom 25. September d, werden die

Lei e? yeN

Aktionäre bierdur aufa-?oert, ihre Aktien nebst

und des Gewinn- und Verlust-Contos für | Lu.oökl zuni Zwe> des Umtausches bis zum

das Iabr 1890/91.

1. Februar 1892 bei dem Vorstande der Ge-

2) Berathung und Besclußfassang über Ver- | sells<aft, Hafendamm Nr. 4611. hierselbst, ein-

tbeilung des Gewinnes und Ertheilung der | zu Entlastung.

ichen. ms drei eingelieferten Aktien werden zwei ver-

Bezüglich der Theilrahme an der Generalversamm: | nihtet und die dritte alsdann allein gültige Aktie

Die Deponirung der Aktien hat zu erfolgen in Verkin bei Herrn Kommandantenstr. 511 Verlin, den 3. Dezember 1891. Der Aufsichtsrath.

mit neuem Zinsschein versehen zurü>gegeben.

Aktionäre, welhe niht im Besiß von 3 Aktien

iedmann, | sind, wird die Verwerthung ihrer Aktien ciner Ver- E! a mit dem Vorstande vorbehalten.

lensburg, den 1. Dezember 1891. F E Der Vorftand.

Actien-Gesellschaft.

hierdur< zu der am Sounabend, den 19. De- e 1891, Vormittags 10 Uhr, im Hotel

I. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden | [50960]

Hubertusbad zu Thale stattfindcuden 20, ordent- lichen Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung:

1) Feststellung der Bilanz und des Gewinn- Bertheilungsplans und Entlastung des Vor- standes, s

2) Neuwahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes.

3) Antrag des Aufsichtsraths auf Erhöhung seiner Mitgliederzahl unter Abänderung des 8. 37 Abs. 1 des revidirten Statuts, sowie eventuell Wahl eincs se<sten Aufsichtsraths- mitgliedes. A ; A

4) Antrag des Auffichtsratbs, ihn zu E A zu geeignet ersheinender Zeit cine Aktien- kapitals: Vermehrurg vorzunehmen,

Anmeldungen zur Genecalversammlung, nah Maß-

gabe der Vorschriften des $ 18 des revidirten

Statuts, werden vom Vorstande unserer Gesellschaft

auf dessen Burcau in Thale am Donnerstag, den

17. und Freitag, den 18. Dezember in den üblichen

Geschäftsstunden und am Sonnabend, den 19, De-

zember bis eine Stunde vor Eröffnung der General-

versammlung entgegengenommen.

Bei der Anmeldung muß ein vom Anmeldenden

unterschriebenes, nah den Gattungen und der Num-

mernfolge geordnetes Verzeichniß der zu vertretenden

Aktien überreicht werden.

Die Bilanz nebst Gewinn- und VerlustreWnung

und die Geschäftsberichte des Vorstandes und des

Aufsichtsraths werden vom 4, Dezember d. Js, an

bis zur Generalversammlung im Bureau der Gesell-

\{a\t in Thale zur Einsicht der Aktionäre ausgelegt

sein. Ebendaseibst Sri Abdrücke s genannten

Scriftstücke in Empfang genommen werden.

11, | Die Juhaber der Prioritäts-Aktien

unserer Gesellschast werden hierdurh zu einer

nach Schluf; obiger Generalversammlung im

vorbezeichneten Lokale stattfindenden besonderen

Generalversammlung zur Beschlußfassung über

den unter Nr. 4 der vorstehenden Tages-

orduung aufgeführten Antrag des Aufsichtsraths, „denselben zu ermächtigen, zu geeignet erschet- nender Zeit cine Aktienkapitals-Vermehrung vor- zunehmen“, eingeladen. 111. Die Fuhaber der Stamm-Aktien unserer

Gesellschaft werden hierdur< zu einer nach Schluß der vorbezeichneten General- versammlung

in demseiben Lokale stattfindenden besonderen

Generalversammlung mit derselben wie unter

L. bezei<neten Tagesordnung eingeladen.

Die Anmeldungen zu den besonderen General- versammlungen werden in Gemäßheit des $. 18 des revidirten Statuts vom Vorftande unserer Gesfell- saft in gleiher Weise, wie für die gemeins<aftlihe

Generalversammlung sämmtlicher Aktionäre entgegen-

enommen.

5 Thale, den 25, November 1891. : Der Auffichtsrath des Eisenhüttenwerks

Köni êéberg, ven 4. Dezember 1891. Aktien-Branerei Se<zönbvus\<h. Der Aufsichtörath.

Wilh. Ziemer.

Thale Actien-Gesellschaft. A. V: Guftav- Meyer.

Hermann Friedmann. Nielsen. Kuhrt. Bilanz der Salvatorbrauerei in Münheu

Activa. am 30, September 1891. aao S 7 s 1) Actienkapital: Cont 15000002 ili äâude-Conto . 577469 23 ctienkapital. Conto 200000 Ÿ E ï 47869577 | 2) Hypothekschuld 345625 3) Maschinen-Corto 191359/50} 3) Referve-Conto / 8094 11 4) PLferde- und Fuhzwerks-Conto . 1461648] 4) Delcredere-Conto N

5) Mobilien-Conto . O 27275/18} 5) Malzaufshlagsamt . | 6) Bottiche-Conto 7583/08} 6) Dividenden: Cto. II. 45|— 7) Trandportfaß-Conto” 29117 10} 7) Tratten-Conto . .| 831198/59 8) Lagersaß-Conto . . 6000340] 8) Im Voraus verein- e 8) Sl eabAlnwaggon Conto . 2034750 nahmte Pat 1166 67

9) Vorräthe s 163266 /24}} 9) Creditoren: |

10) Cassa und Depositen 16671 /03|| a. Cautionen u. Depo: |

11) Wechsel- Conto 5 4 Ÿ O, M 26871,80 |

ü>vergütung . 37/37 . diverse

18 Bora E A l Creditoren , 244010.93 27088273 a Bankguthaben... M 72446.40 10) Gewinnausgleich . 91664 88

b. Hypothekdarlehen an Wirthe , 255987.79 |

( Aubeastände Bier T din 2 3891763 | 397651 82 | 5 ; 82] 4 Außenstände für Bier, Trebern „, F O 77

Gewinn- und Verlust-Conto der Salvatorbrauerei in München

München, den 30. September 1891. Salvatorbrauerei in München. Der Aufsichtsrath: Der Vorstand:

Dr, S. Friedländer, Karl GSrenzner.

Vorsitzender.

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 1, Be m du e us A E dende genehmigt und wird der Coupon Nr.

4. Dezember ab an der Cassa der Gesellschaft und bei Herrn M. Saloschin, Berlin, Behren-

ftraße 53, eingelôft,

Soll am 30. September 1891. Saben. A i M | S] f |S An Malz- und Gersten-Conto. . 1323442 71} Per Salto - Vortrag aus s alis

Hopfen-Conto E . | 5517677 1880/90 «1-100

; Mal,\teuzr-Conto i . [160386/63}]} Eingang auf bereits | ie Gonto E 5368/12 abges<riebene Außen- inlós « Brenrmaterialien-Conto 40234 67|| Ae a has Betriebsunkosten-, Lohnfuhrwerk-, Provisions-An- i e E Ÿ 1 32697 60

noncen-, Unfall- und Krankenversicherungs-Conto 29678 74 ¿ Tre ern-Conto pol LBOBEDIS Diverse Materialien-, Pe<-, Eis: u. Fourage-Conto | 29858 741 , Rüd>vergütungs- Conto

3 Bieraufs<lags-Conto E 2056 60)| Malzkeim- und Zeug- ti

, Steuern- und Assecuranz-Conto. . ._… 4972/46 E T: O

Reparaturen- und Schäfflereiunkosten-Conto 2409771 Pacht-Conto. . S 68

, Zinsen: und Effecten-Conto . N Ats Wechsel-Conto . .

i ten S 378 e

Gewinn-Saldo | | |

. Vortrag vom 1. Oktober 1899 , 1650,18 | | V Netto Gewinn pro 1890/91 . „__90014.70 S |

Vom Nettogewinn 59/6 d. geseßl. Reservefond 4500,73 |

Von verbleibenden „4 85513.97 Reingewinn : |

164 9% statuten- und vertragsmäßige Tan- |

tièmen an Auffichtsrath und Beamte . 1410981 |

6% Did, e E |

Saldovortrag auf neue Rehnung 1054,34 | I T

9166488 | 5993613 |_} 1891. Okt. 1. Per Saldo-| 859935/13 Vortrag... .| 1054/34

Zorstehendes Gewinn- und Verlust-Conto habe G i fe Theilen genau geprüft und sowohl mit den Büchern und dem Bilanz-Conto, als auh mit dem Inventar übereinstimmend gefunden.

Müäncheu, ven 29, Oktober 1891,

E. Amler, gerihtl, verpfl, BöPherrevisor,

L |

E E

A

S e GRZ C 0M H A 5 a:

E

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich

V 286.

E

Dritte Beilage

Berlin, Freitag, den 4. Dezember

Preußischen Staats-Anzeiger.

1891.

4. Untersuchungs-Sachen.

2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. S iGeuiga. 4. Verleufes Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

Oeffentlicher Anzeiger.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells<. 7. Erwerbs- und With afts-Genofsenschaften.

8. Niederlafsung 2X. von Rechtsanwälten.

9. Bank-Ausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[50951]

Der in Sachen des Rehtsanwalts Tetens gegen | die S@lußre<nung gelegt worden, ift die Liqui- die Altona - Kaltenkir<ener Eisenbahn - Gesellschaft | dation der Gesellschaft beendigt. wegen Ungültigkeitserklärung der Bilanz von der hiesigen Königlichen Land- gerihts auf den 21. November cr. anberaumte Ter- min ist auf den 4. Januar 1892, Vormittags | [51012]

Civilkammer II. des

11 Uhr, verlegt worden. Altona, den 1. Dezember 1891. Direktion

der Altona - Kaltenkirchener Eisen-

bahn-Gesellschaft. Dr. Giese.

[50947]

Vorshuß-Sparverein zu Apolda,

Akt.-Ges.

Behufs Wabl von drei Mitgliedern in den Auf-

sammlung Montag, den 21. Dezb. a. C. Abeuds $ Uhr, im Salon der Néstauration 28. Dezember 1891,

zur „„Drachenschluch1“ statt, wel<hes wir den in

Herren Actionairen hierdur< zur Kenntniß bringe Apolda, den 2. Dezember 1891. Der Auffichtsrath.

Fr. Lauth, stellv. V dét. Anschließend orsißender

nachfolgender Tagesordnung statt:

Zusaß zu $. 10 des Gesell! chaftsvertrages die Aus- schreibung und Ungültigerklärung von verloren an-

gemeldeten Einlage-Bücern. Apolda, den 2. Dezember 1891. Der Auffichtsrath. Fr. Lauth, stellv. Vorsivender.

[51004]

Sophienblatt Nr. 60. Tage®sordnung : Beschlußfassung über folgende Anträge.

1) Ankauf der S{loßbrauerei zum Zwe>e der

Vereinigung beider Gesellschaften. 2) Grhöhung des Aktienkapitals. 3) Ergänzung des Aufsichtsrathes. 4) Statutenänderung. 9) Aenderung der Firma.

Die Herren Aktionäre, wel<e an der General- versammlung theilnehmen wollen, belieben ihre Aktien vorher bei der Direktion zu hinterlegen unb dagegen die Eintrittskarten entgegen zu nehmen.

Kiel, den 3, Dezember 1891,

Der Aufsichtsrath. Ad. Herrmannsen, Vorsißender.

[51013] Waaren-Commissions-Bank

in Hamburg. Generalversammlnug der Aktionäre Dienftag, den 29. Dezember 1891, 22 Uhr Nachmittags, im Conferenzsaale der Commerz- uns ISEORIO Dane in Hamburg, alte Börse 2 j Tagesorduung : Geseßmäßige Neuwahl des Aufsichtsrathes. Die Herren Aktionäre wollen die zur Legitimation dienenden Eintrittskarten bis zum 28. dss. Mts. im Fonds- und Dépót-Bureau der Commerz- und Disconto-Bank in Hamburg abfordern lassen. Hamburg, den 3. Dezember 1891, Der Auffichtsrath.

[51011] Düngerfabrik Kaiserslautern.

f D ordeutliche Geueraïiversammlung findet a

Samstag, 19. Dezember 1891, Vormittags 11 Uhr, im Fabrikcomptoir hier mit der in Nr. 1, 2 und 5 von 8. 26 der Statuten vorgesehenen Tagesordnung.

Kaiserslautern, den 2. Dezember 1891, Der Auffichtsrath der Dünugerfabrik Kaiserslautern. I. Krieger, Kgl. Kommerzien-Rath, Vorsitzender.

[51006] ; ; letiengesellschaft Ferrum vormals Rhein & Conwp.

Eine außerordentliche Generalversammlung der Actiengesellschaft Ferrum vormals Rhein «& Comp. findet am 30. Dezember d. J., Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokale der Ai N zu Zawodzie bei Kattowiß O./S.

att.

Die Herren Aktionäre werden hierzu unter Bezug- nahme auf Titel V. $. 22 des Gesellschaftsstatuts eingeladen.

Tagesordnung: Neuwahl des Aufsichtsraths auf Grund des Titel IV. $. 16 des Gesellschaftsstatuts. Zawodzie, den 3. Dezember 1891,

an obige Versammlung findet eben- daselbst sofort na< Schluß der ordentlichen eine auferordentliche Geueralversammlung mit

[50125]

Liqu. Nachdem in der Generalversammlung am 3. d.

Nienburger Weinsteinsäurefabrik i.

[51019]

Saalfelder Farbwerke

s vorm. Bohn & Lindemann. Sounabend den 19. er., Nahm. 5 Uhr,

[51017] Zuckerfabrik Görchen. Cukrownia w Miejskiéj Górce. Die diesjährige ordeutliche Generalversamm:

der Swentine Dock: Gesellschaft zu Dietrichsdorf

1) Vorlage des Rechnungsab\ 1890/1891.

2) Entlastung des Vorstandes. Der Auffichtsrath.

lusses

[48701]

in Dresden.

H Schillerstraßie 32 7X. einberufen, j Das Versammlungslokal wird von 3 Uhr

4 Uhr geschlossen werden. Tagesordnung:

1890/91, 2) Bericht des Aufsichtsrathes über die Prüfu

fassung über Entlastung des Vorstandes. 3) Beschlußfassung über die Verwendung d Reingewinnes

Ergänzungswahl zum Aufsichtsrathe.

Dresden, am 1. Dezember 1891. ._ Der Auffichtsrath der Societätsbrauerei Walds<hlöf:chen.

am 29. Dezember 1891, u aat, 11 Uhr. E EEE

Societätsbrauerei Waldshlößhen

i Die age A e MER La lnersantin tsrat i „| ung der Societätsbrauerei Waldschlöf:chen sihtsrath findet eine ordentliche Generalver in Dresden wird hiermit auf Monts Bos Nachmittags 4 Uhr, den Saal der Brauerei, Nesftauration,

1) Vortrag des Geschäftsberichtes und Rechnungs- | versammlung erfolgt dur< Vorzeigung der Aktien abs<lusses auf das abgelaufene Geschäftsjahr | oder der über deren Niederlegung béi der Gesell- | der Statuten unter Ziffer 1—

der Jahresrechnung 1890/91 und Beschluß- | ausgestellten Depositenscheine.

auferordentliche Generalversammlung in | lung unserer Aktionäre findet statt: Nienburg a. Der es & November 1891. Weimar, age H anen, Den 30. Dezember 1891, er Liquidator. s : achmittags r, im Cont p s Weine Abänderung der 88, 4, 33, 34, 36, 37 u. 38 E fabrik in Görchen. 1 N Generalversammlung der Statuten. Tagesordnung :

Saalfeld a./S., den 2 Dezember 1891.

L 1) Bericht über das ab fene ( äfts Der Aufsichtsrath. G. Callmann, Vorsitzender. / ér Bilaggoeiaufene Ves al atons,

Vorlage der Bilanz und Ertheilung der E Decharge. l O L Ah o G j lejentgen Herren onâre, wel<he an der Ge- Actien-Gesellschaft „Vereinigte Dôtels neralversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Sendig-S di Aktien spätestens drei Tage vor der General- g-Schandau. versammlung im Contor der Zu>erfabrik Görchen Zu der Montag, den 21. Dezember d. J, | gegen Empfangsbescheinigung zu deponiren. Nachmittags 4 Uhr, in Schandau, Villa Görchen, den 2. Dezember 1891. Quisisana stattfindenden 5. ordentlichen General- Der Vorftand. na werden unsere Aktionäre hierdur< M. Freiberr v. Hodenberg. W. Jurcek. D) Sotand E O e Baut orlegung des Geschäftösberihts und Ge- in i nehmigung der Bilanz und des Gewinn- und auverein für Arbeiterwohnungen Verlust-Contos auf das Geshäftsjahr 1890/91 in Darmstadt. e Festseßung der zu vertheilenden Divi- | Die verehrli<hen Aktionäre unserer Gesellschaft

\ dende. werden hiermit benachrichtigt, daß die 26. ordent-

pro | [50614]

: L ) n an 2) Ertheilung vo tlast li R geöffnet sein, die Präsenzlifste wird Puukt ) g von Entlastung an Vorstand und | lihe Generalversammlung Dienstag, den

Aufsichtsrath. 29. Dezember d. J., Nachmittags 3 Uhr, im 3) Ergänzungswahl für den Aufsichtsrath. Konferenzzimmer des Gebäudes Be Hessischen Die Legitimation zur Theilnahme an der General- | Ludwigs: Eisenbahn dahier stattfindet. Die Tagesordnung S I Die in S. 23 j -9 bezeihneten Punkte: shaftskasse oder bei einer öffentlihen Behörde oder Bericht des Vorstandes und Aufsichtsrathes, Bescblut: ng | bei der Firma Günther & Rudolph in Dresden [Auna “e O und Entlastung, l ) owie die Ergänzungswahlen der Gesell schaftsbehörden. Geschäftsberiht, Bilanz und Gewinn- und Verlust- | II. Abänderung der Statuten Kt 1) Erböbun des es | Conto können vom 9, Dezember l. J, ab in unserem | Grundkapitals und damit zusammenhängende Be- hiesigen Geschäftslokale und bei den Herren Günther | stimmungen. 2) Festseßung der Zahl der Aufsihhts-

& Nudolph i i italte et) e

Der Geschäftsbericht kann vom 14. d. M. ab bei è ph in Drevden in Empfang genommen rath8mitglieder auf mindestens 5 und hôhsten3 9.

Q E A Due & Go. und Joseph ondi, sow je

Bierbrauerei „Holsatia“ in Kiel. Tondi, sowie im Brauerei-Comptoir in Empfang

Auferordentliche Generalversammlung der Aktionäre am 22. Dezember 1891, Nach-

mittags 5 Uhr, im Hause der Gesellschaft,

werden.

Schaudau, den 3. Dezember 1891. Actien-Gesellschaft „Vereinigte Hôtels Sendig-Schaudau.“

Der Vorstand. Rudolf Sendig.

Die der Generalversammlung vorzulegenden Schrift- stü>de können bei unserem Mitgliede Herrn Otto Wolfskehl in den üblihen Geschäftsstunden ein- gesehen werden. Darmstadt, 1. Dezember 1891.

Der Vorstand.

__F. Gerlach, z. 3. Vorsißender. f: Poppelsdorfer Consum-Verein As Süddeutsches Verlags-Justitut Stuttgart. Actien-Gesellschaft ctiva. e Vilanz-Conto per 30. Juni 1891. Passiva. Poppelsdorf b./BVonn. M A A Aktionäre unserer Gesellshaft werden | An Dise Ven Conto : fruoo 2 Per Actien-Capital-Conto . . 350000“ aufterordentlichen Generalversammlung, Ï Mobilien-Conto O “S018lda ¿ C EE 599717 94 welhe Montag, den 28. Dezbr. a. er., in | / Verlags-Capital - L 2e Sa 77299 /99 Poppelsdorf im „Hôtel Deutscher Hof“, : Cassa-Conto ¿ 3568/34 : Autolifationd Conto 10908846 n 7 Uhr, stattfinden wird, ergebenst ein- | , B it Iulerefsen-Couto 0 70h B . ü ebitoren-Conto. ..,, 77/18 Tagesordnung : ü ventar- E 1) Neuwahl des Aufsichtsrathes. L O e Barnes 298800 16 Uebertragung von Aktie-Interims\<einen. T Tach E Ia 27 Gemäß $. 21 des Statuts haben diejenigen Herren 1586051/31 1586051/31 Aktionäre, welche an der Versammlung theilnehmen Süddeutsches Verlags-Justitut Stuttgart. wollen, e E bis O l Dezbr: Soll. Gewinn- nud Verlust-Conto per 30. Juni 1891. Haben. a, Cr. n em ecl>@aslslotale u t E D S EEEA | S E f 2 S] A E zu binterlegen. A Mb. P M S Poppelsdorf bei Bonn, den 3. Dezember 1891. | An Sin, 168137 50 Per Ertrags-Conto e CUGEAIAISO Der Vorstaud. ï Tie S ct A « Bilanz-Conto , . 122636016 5 noi [50946] Bekanntmachung. « Miethe-Conto. . 12416/20 ps B e tee Gesellschaft werden | * Seiler B Fnterefsen-Conto San as ue au 8 " i E . . . . . - 1 Wie E erordentlicheu Geueralversamm ; Reisespesen-Conto O 995015 Montag, den 21. Dezember d. J., Porto- u. Inseraten-Conto 6773 05 Morgens 11 Uhr, « General-Unkosten-Conto 7986/39 im Haupt’schen Saale in Stendal » Amorlisation&«Gonto * Rateoalas E hierdur< E A E Ie eig 291074/98 291074/98 1) Berit über den bisherigen Betrieb 50949 z H Berit über die Sescätlolac, La Untere (e Flora-Garten-Gesellschaft Charlottenburg. nebmens. Activa. Vilanz am 30. September 1891. Passiva. 3) esGlußfafsung e n trag as Vor- M S] A S andes, die Kaufrüben der tionäre in ide c = i diesem Zahre so zu bezahlen, wie die Aktien- | Gebäude-Genio "10640500 sev * * Ta. ral ntg S. 1 und $. 6 des Rüben- Maschinen-Conto N 1074/20]} Netto-Gewinn pro 1890/91 . 25928 10 Stendal, den 30. November 1891, S ge-Gonto P AIUIE 5 C00 Misatlen S i , j 656) /o (rund) a./d. Reservefond A 1300,— Actien - Zu>ersabrik flanzen-Conto . . 1312/20} 12% Dividende . . . . , 24000,— auquier-Guthaben 17780/—}} Vortrag pro 1891/92 «628,10 Stendal R R azamais + 230028/10 [230028|10 Der Vorftaud. Debet. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1890/91. Credit. [50954] M A 1A Bekanntmachung. Handlungs-Unkosten-Conto . 6669/56 Vortrag aus 1889/90 . . | 2965/5 Im Ansf{luß an die Veröffentlihung vom 6. Ok- | Reparaturen-Conto ._. ; L, 2678/65 Pacht-Conto «35000 tober und 14, Novembker l. F. hat, laut 8. 8 unseres | Abschreibungen a. Gebäude 2% M 1151,15 Gesellschaftsvertrages, die Nachzahlung der aus- Maschinen 10 % 119,40 serkfenen 25 % = 125 M pro Stud unserer Z eizungs-Anl. 5% p; 1200;,— F uen bis zum 15. Dezember 1891 stattzu- é A eN a o » 28 9689/98 i anzen (U , 9Y Gleichzeitig geben wir bekannt, daß die im 8. 14 j 25928/10 linie obengenannten Vertrages, Dorfe Net mit Nein pro Ia S [37965/55 3796555 dem 24. Dezember 1891 abläuft. Die Abfüh- Der Aufsichtsrath : i Der Vorstand : : dat E A 20 00 Mus gestattet. F, Ron Herrmann Paasch. Julius Riemeyer. . . e

Spar- und Creditbauk Leubsdorf.

Der Auffichtsrath. Das Directorium. Aug. et Emilie G. Donat.

Der Vorstand. Rh ih

e Vorstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Conto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. erlin, den 11, November 1891. „Augnst Wolff, Gerihtliwer Bücherrevisor. Die Auszahlung der Dividende mit 12% = 120 4 für den Dividendenschein Nr. L

Vorsißender.

erfolgt vom 3. Dezember cr. ab.