1891 / 287 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e mee n E S --—- R E

i A _ At I ear a

E : Î! É » | | Rotka ' p M findet Her, Lamm f ie d ert, d f 2 des Fi ritte V en He A 4 Figaro“ orftell rren Syl H 4 e E A Derr S S Geis: N e Es ep. : 1 Basilio: H frau Lelsinger; “Susanne: Frd Am Mitwo$ | F W uk: rr Li ¡og r 2 ul zei m A Ke E. A at 6 Valfepreisen wieder tine Aufs E nd Nati . Die O a; B : Herr J ulein eiß; ene. eder ein -Theate S1 wen Nati ater aufgefü e zum erst err Stan raf : ; | Revu homas rung des S morgen N f Im K ational-T geführt de rsten Mal ammer ; err | wi e „Fliegend - Theat <hauspi a<mitt B „Wohlthàä \ snigli heater den 14 1. Mai e in Wi , Figaro: ieder um nde Blätter“ er, wo iels „Pr ag R 2 F i 4. S 1786; ien am . J 48 Uh er* in S au eciosa* reuz“ G z M, E âtigen Frau en Schaus . September 17 in Berli Hof- | M E Grecee) cene geh morgen di heili eneral / 5 F Hof- Th in Scen en“ gegeb pielha er 1790 erlin am ontag d ncerth t, begin die humori igen S v. K ij E Di en. M use werden Pr en dri aufe nen die ristis@e |, 29m ynods taufma ; Sturm“ er seine zwei enstag giel ontag erden m ogramm w ritten „B veranstalt Vorstel e d änen Ost Pobjed nn, der ( il spiels wiederh t al u giedt Herr gehen Kreyt torgen di (mit meh ird die Sy eethoven-A et Kapellmei ungen | 2er Mini rowsky onoszew, d Ober-P N | „Die olt. Di trolle, de Weise ytag’s „I e | „Co rfaher B ymphoni bend“ i meister M D inister d der Mi p, der Mini rokurato #) h te* i e erste A en Shylo> r vom Mei our- riolan*, „Fi esezun nie Nr. 4 i n dies Meyde as<hkow es Kai iniste inifst r d b 6 E N ist für F ufführu , Mittw cinin Frau ( „Fidelio“ g), die O in B-dur, di Spiel r am | Gehei , sowi aiserlih r des er der R es \ E . bis 12. D plan de reitag a ng des o wird ger moni au Ern o U. f w uverturen Ur, die S zeit. Das " eimer R le de en Ha Jnnern eihs- if rusticana“ ezember lau Königl ngeseßt. u einstudirt „Der | t nischen ne Hei . enthalte „Zur Wei erenade 0 führer f Rath r Hosmei uses Gr Durnow t h Zweiter a. T autet: S ichen O ren Lust- ung, wird oncert eink, di n, he des H P. 8 keit ungiren von Pl eister G af Wo 0, {h l Abend. anz - Diverti onntag: per Sl auße s am M e Solisti aues“ der i. Da ehwe _ Graf ronzow- ¡f „Die I end. Di ivertissem ag: „Pro ür die Zei di ußscene r den Ari ontag in des , | ¿U Privat as Comi wird Stro if Cyklus ahreszeiten“. ie Entfüh ent“. M metheus" Beil vom De hier zu g Wagner's » aus „Tit unter H. v IV. Phil zu weden und Freise ité bezwe> als G anom, ( {f Pîoza ; Dritter Ab i t ge aus E Mo „Cavalleria Er Orgelvin erften Mal eTristan É us und i Bülow? har- a geben. Jn 1 ihr «E Gunsten t: die W <äfts- # + H Tyflus „Cyklus. A "Die £ E Serail* zart- Cyklus giebt g virtuose und e von As Isolde“ A E Lei- n den Gr der betreff 1e nöthi e : der N ohlthätig- h: Cyklus. Fünfter E Abend Hochzeit des . _Mittw 6 Dienstag : markt) ei Dienstag Organist r Altistin ngen, eine A die Nahrun Z 'oßfürsten-T enden a einheitlih othleidend Ä zum . Seh bend Do Figaro“. D: Mozart- Jettka Fir Conc in d Herr ausgefüh ufgabe, | diése ngsmittel hronfol iserlic ihe Di en j ( d | Für ster Abend. „Così f n Sun al Do zart- | Bari Firke icert, er „N Herm rt wird, | überh für di ger wi en V rektive Í 2 r Monta das Sch end. „Tit fan tutte“ . Freitag: nnerstag: oonill n\tein ihr r das di euen Kir tann D : müsse ei aupt vo e Nothleid ird bem erfügu Ÿ Ö D en L L j Rei S us*. V Gend; Mozart- uftretens Bunte G Mitwirkung R N A Mit h in Gegensta d \hwecen idenden zu erfi, genü ng i [7 (l Sz 0 B e | Eig". H Ditiwoch: 4 E M) Mae M E E a A E armen- | li erzlicher Theil besond Entbehr beschaff IFOe j ais: 2 ZzUN cil ag. e : E a insamkei hubert's „Li in d rd gel gt hat Fräulei erÚnterstü heilna erer ungen en und j E C d ij „Die gte Kaudel? „Der Stu eiser, Ee H amkeit“ s „Litanei“ er Sin gelegentliG sei Le iy es erstüßungd hme die Fürsorge d zu bew n j e: ameSteR l g e 4 -Die Büste”. Di rect Vet N vi E E L L Deb Todesi io Bu [ B0 ür zeitgemäß Ie N er Regie ahren A un Ani j m Tell“ ierauf: prediaten“ nerstag : D fmann . } Saal reas L son- Hayne' ms’ „T mte v iesigen private näß er ngten v Ers E rung sei , l 6 m eus t Der en“. Frei : yDer k von le der Köni Mose yne’s „Todessehnen“ on deuts B r Wohlthäti achtet, d erfolgend einungen in. Ie Î Frau* Deut Winkel sSreiber?: a E gemeinschaftli niglihen O v e Nad Al en | Barmherzigkei hätigkeit, w en großmü „habe Sei n öffent- E E Berli | e j Mal a E en Theat reiber“. 1 einstudirt : zu verant N mit Wa Hoh \< n seinem {t sin „e Felt- messene Dir eit gewo , welche ei üthigen A ineMajestä Gia R L in So re il i Seére in 3 Aufü er geb Sonnabend : Joachi altenden er Säv ule am Di gen. geb irekti rden sei ine heili nstre1 t ie in d i: _— f nnabe / i 1} wiederbol cene. Die ufzügen t am M end: im, Ein Concert W "gerin Frä ur Musik ienstag en. A ve und di i, eine i 1ge Sach ngungen ab er Zeit Deut nd d (N L - des t A selbe V von Feli Monta ; Der st| und Leclai erke räulein if stati im versi m Schl ie noth : ihrer „ade rif i f geferti vom 16. bi f < , en 5 ( j 1I S orstellu elix Phili g „Dis klei m Wo h eclair von M Hel findend <t A d wend er Widctigkei tlicher i igt und . bis 3 es Rei . D N ° Q Berlichi Eoctbe - C Abeiger Ti wird am Philippi, zu » aile E A Wolff en-Spiel zu Gehör b tozart, Be ¿e O erfüll usdrud er Verfü ige Einheit i igkeit Ï 7 aus Ni 0. No Z ci < ga ezemb ¿19- S | LeLne, e r : art, Beetbo orda üllenden Gefü daß d ügung gi eit im V ange- 710: iederl vember ud>e : m er - tis ¡Totauate O O gen der Wo e E en öfentlie P f} ioitcte Sorniae-Vot E n _| Heimath di Gefühlen bei aa L orgehe | 90 P : R agen 1891 i rmer R f „Torquato T ag „Di und zw e finde nd reit oncert robe. M onntag, V Conce hms- ath die Kräft en hei ßfürst-Th er Kais Jen zu : roz. Polari ohzu>er gegen Erst innerhalb rgen E î i Est „Tasso“ e Ges&wisi ar m n Auffüh ag | Ab , Diri onta , Vormitt rt-Di ; worde! t räfte ißer Li hronfol jer der f arisat von mi attun ; des d , T (2 Theat ber“ und und Sonn -wister“ orgen : rungen ends 8 gent H g, Abend ags 114 rektio ten öffentli \{öpf iebe ger aus ZU- | \ 711: ton. mindest g der Vergü euts S 2 © : d bend und „Clavi „Göß Mit Uhr: Sing-' von s 74 U Uhr: P n Her- | G ntliche en werd zum us den / ogena : Kandi ens 90 ergütung i en Zollgebi E stellun er morgen Ab „Der G. end „Egmo „Clavigo“, D von | H w. Ioh. K ing-Akad zülow, S Uhr: 1V. Phi hilharm schaf raf von n Oblie rde zur Erfsü ächsten thn / nnte Cryst is und Proz ng in den i gebiets mi E Ung, Ohnet's end und eizige“ 68, , Donners- Helene Jord ruse (Violi emie, Con olistin Fr . Philharmo onie, after in St Monteb genheiten Frfüllung d und zur : K G als 2c. Zu>er in wei . Polarisatio en inländis mit dem A Offiziere S s bo abend wied “Oûttenbesiver* Freita erden im due Kies 6 (Gesan ne); Abend eere Vlintet Heink. ae schafter bei . Petersb ello, dex er ihm ge- j rystall-, Krü Aller übri 1 weißen n und raffini chen Verke nspruh a thum v der La E F l ae find erbolt. Ei ißer“ am g (15. Ab Berli Meittro e, Herm ans) und And s 74 Ub et Greene ienstag troff ei ter P ura, und er neue f ges | E rümel- übrige h vollen affinirte hr zurüd uf Steue ha o) Ee Inf a 4 | „Vie Sa et am * Mitt Wied Monta onnements ner | Do od), Abends 7 e>ert (O ndr. Mose r: Königlich Bariton), én. forte, si Nelid e französis und Mehl arte Zut harten B r Zu>er gebracht rvergütu arafterif M städt “Dan 1. Aufgebot E Ri voi S Mittwoch erholun a, Donners -Vor- | S nnerstag, A 87x Uhr: S rgel), Mi r (Violine); ihe Ho<h\< ) St , sind aus ow, d sishe Bot- lform v er, sowi roden 2 von unt worden ng unter Fo ajor 3. zarafterifi ebots übergefü E 2 ° leans* statt g von Li erstag Sliwinéki bends 8 Ul Sing-À itw. Frl e); Abend ule, | Ww Pet Konstanti er ru) ot- on mi ie all : c., oder i er 98 sind. [aubnif Fortgewäh! De v risirt. Oberf ergeführt großberzogi Ae Ab ns* und a Morgen indner's E Lilli ski (Klavi 8 Ubr: E l beitie M G Fink ends 74 Uhr: urde ei ersbu antino sische Bot- ndestens er weiß rin G , aber mi niß zu e 2a Oberst z, D, Graf Vi | j 8 e E ie, II Li kenstein hr: | S eine V rg, pel hier ei ot- 18 98 P iße tr egenw r mind ied bewilli E De eydlig, car Di, +v af Vig* S gin von Bade end wobnte m Dienstag qute lut- | gor an Sanders vier) ; Abe O O tederab (Gefan appe erordnung Dezemb ier einge roz. P odene (ni art der S estens bewilligt. tragen der gesetzlichen carakteris v. Rouv 8 e Îm Lessing-The der S Köni „Julius C g geht rowits<. son, Ann nds 7{ U emie, IT end Eug. G 9). | Batai ur -: B nung verö ber. (W 1ge= Î z. Polarisati e (nit üb teuerbehö Im IgN, gen der bis! lien Pensi eris. Pr. L vroy, M g! | glich Caefar* i Gérard Freitag, 2 ette Es hr: Philha Concert Sf Voi aillone ataill eröffentli ¿i 4 S t lon, e L ehörde ; Lt Beu Sha M E U. D H zur Auffü „Satisfacti eater wird rung von „H e Hobeit di in | Ak v (Cell g, Abends 7 sipofff, H ilharmoni rt Jof ._ 4 \e<s e künfti lon u itliht, w B) 2 aat Mit d Proz. W zerklein . von der rlaubte zen Uniforn und mit ‘7 5 Ï drei Ei führung gelar fon* von Alexand Donnerf amlet* bei. Grb- R O mit Or + Uhr: Si ermann F nishes Co 1H Sappe ig je fün nd zehn ona das N i b s Mit dem Ansp . Wasser enth ét, [R er Res. des en stande form der erb der Er- : i : ; ; mie, 111, : T ¡ C - ; / c “n! Be des 1 30/ D erbetene 2 ' dienst inafter: „C ngen. Am E B rstag diejer (Klavier). JIoachim- ester. So ing-Akade ontaine und neert aben und ur - Bataill f Compagni andere S ard e- i V ene wur ru< auf Steu altende) 95. 9 E Oktok 1e Ab- 4 dienste“ statt „Cavalleri Monta aron vo S Woch Quart Sonnabend mie, I. C Gre- | Lest id ihre one pagnien Sa erwal rden abgef Steuervergü Zu>er i des Lar tove "Regis: Ne 17, de 5 h stü> „D , während ia rustica 2g findet ei n Roberts e das ett-Soir é? d, Abends 7 oncert I O ungs:S sünften nur i und di appeur- tungs-Bezi gefertigt k ergütung in Landw ember Ss Ne 17 D Mathe ¿ d j in neuer as vierte Geb am Sotnabent eEine Be Wiederhol wieder 2, Mitw. I bS Uhr: Sing sowezk N appeur:C Gioaanit vier Co1 übrigen ezirke. S der Und. Bezirks T anes Sec. L C DeE erbetene A Í ) -Die Gro Malen eann in den p Ludwig E Ri Les Me Brahms geben jollen e Georgij ompagnie Len AUT N ; zur unmittelbaren 2 zu 1 Aus ô d Aufgebots Armee-Unifo Leipzig, i von der Inf M werden ßstadtluft“ S wieder Spielpla nzengruber? U itter- 8 Sappe : ° Ferne ijewst, W n in Dün ung V Ä ren Ausfuh e Aufnahn 4 oder ffentliGen 5 ied bewilli des Landw Im, Ph i it der Erl Inf. 9 Au : ird S C E C ur: Bri r sind arshau aburg, K ad | hr | Ge N me in ein Privatri Niederl S A FGrlaubniß Aufgebots j Im j morgen, Di ommen wird essing- The Na S ompagni gaden n aus dem B und Jw , Kowno ® S Priv tiederlage e ôdfent- amtlihem riederlage agen Ii t m Sanitä zirks I, D e Sec. Lt zum Tra I morgen Friedrih-Wi , Dienstag und rd. Der S eaters <luß d und F en in Kr eu zu bi estand de angorod he ? É A n atniederlage T eus O E Mitvers<l n unter E D nitäts-C Dreéden, d von der agen | Polnische Wi Sit Les Fri Z Freitag wi <wank er Redalkti sowi Festungs:Sa onstadt, B ilden Fe r entspreche TS l Provi Preußen O J lichem Mit unter amt tung i gui ie o Gn L Res. des Lan Feld-Art. Re 93 der erbeten Ns. | wird d e Wirthschaf ihkeit des st ädtis < ederholt St De ion ein Bri e aus d ppeur-:Cadre- rest: Litow Festungs - S nden l rovinz Oftp ° h 02 itvershluß E n den inländi! er Vergü- der Res. d s Landw. B Art. Regts N. Novemb ene Ab- | er „Zigeun ast“ die Fräuleins en Th Regieru Pete peshen gegan rigade em B: e: Abtheil sf und appeur- ÿ W reußen . | | 710 : zurüd isen Verk “E Landr ezirks Pl s. Nr. 28, F nber. Frots j erbaron“ „Flederma ns Colin f eater „Regierungs rsburg . gene Abthei neu estande ungen in Wi Sebasto Ï : A | | | 711 | gebraht kg Fehr | La es Landw Ps Bezirks auen, Polz, Fernbad Frotsce H neu einst aus* in S tatt der O geht | Unte 1gsbote“ publizi 5, De eilungen zu bild der fkaukasi Wibor pol, | "Da O | | 712 Z g Landw. 1. A idw. Bezirks 8 ar Ins R R A etl udirt ge cene. A perett rstüß publizirt di zember nannt in en F aukasi\d g, Dub | D enburg e : 950 03 4 | Aerzten Aufgebcts des T Cbernt S bönefeld U nterarzt 00 j geben m Donners e | was ung d die Ei « W_E en F __Otschak Festungs hen S n0,. h omme e S 50 020/ | | f L n 2. Kl bots des L hemnitz <öônefeld r, Unterä Í I f | tag | G betroff er No ‘inseßbu! ._T. B auszufül Formatio akow gs - Sa appeur- : E t 2110520| 99 | U andw. Bezir E nig, Siebers, E f Wetter roßfü enen G thleid 1g des C B.) De men ihren. D nen si und K ppeur - C Y- Oen s oe 20) 9 A | | S bisheri ezirks Pl ert. Dr. zu Bezirks T ebers B erarzt d N bericht ernan ürst-T egenden enden i omités x | ments für es Weit ind zum ertsh. Di adre-- “A O L | io E De Unif Plauen O I. Chemni Unterarzt ber . Ô . ) . - 5 j ; 6 N . 90 | e L S : n, t E E S E 3 der | L L nt: der hronfol Den V n den v qur hnen | den Bestand U ist e 1 Sagtar 1898 Sa@ssen, cinsSl. E 9 129 081 27 478) u s E | E E U E j r Mor ezemb Präsid ger orsip on Miß- | Erhö in Fri and und eine Abä anuar K n, cins{l. der M : 900 904! 627848| 13 797 642 53: | villigt andw. Bezi Kropf Sriaubniß abgarzt de 1 Assist. | gens er, ident der Zu g führt : | Erhöhun Frieden8- nd die O nderun 1892 _Unterher der \{warzb. 904 48) 13587 800 025| S050 _ Bezirks 1 ff, Stabsarz zum F er Res. d E E l von E er Gesel Mitglied der. | (elbst i g der bisheri und Kri )rganisati g des N « Sleswic rs<aften warzb O Sudd 4 AOETA 49e O0 e | t E A Forttragen der | E mil Graeb ellschaft edern si involvir Sherigen riegszeite ation de egle- - Ha wig-Holstein. . j O S 60 719 25 000 1929607| 47 es zig, der erb D O | Station S ÉS gent: Musikdirek Musik „Zum ind en die ge Zahl d n veröffe er Genie- : “R: R E L O S a O A tober r & Verf ügu der Militä L E e A y en. V T | 2 _- Schau irektor von A. rothen nannten er Sa ntlicht. Ei j L beinland E E E A 8 603 m 1631 (| E des E da . Naurt L EEO des ilitär-V : Abschied bes i SSE Wind. | Wett S e n Lose d Diri- | Regi (Fortsegung des Nicht l der Sappeur Mannschaften | Os Preußen E 1097 207 ‘141 226 80 349] 6 731 A D 347 871 2h E E H ernannt 19 des Kriegs, Ministeriun j E F A A er. | 20 nge. C n ung. : ie: H ; amtli : ; 0 B: . e SSARSAI 681 948| 35 47( 731 709| ( O E auf sei November. Li im Montiru: erinn 8 f D M In S 4 A ing. Wo „e F err B itlih j 2yer ° 290 000! 1 9486| 470| 25 9 8 j | e einen Lg tirunas s,

E R Mulla Maus q | Max Grube Scene ufzügen hlthätige edermann inder. Diri E en in de : S O 0| 278487 8 07 256 378 800 600 S firi0, Sk Antrag mi ißner, Zal ngs-Depot 8. Of- z F ore Bde p 2) Monta . Anfang 7 gesevt vom Ober, Adolph Meonta 5 Anfang 7 ail He n rx Ersien Beil î S L , | 16 938 879] 487 18 N 809 993 56 804 E 6 | 2 6 D. Regt O Pension K Zahlmstr des 3, J pot, zum Ren- i F Christiar N 769 ¡SSW R EZ Cyclus g: Opernhaus hr. er-Regisseu g: Dieselbe V hr. rr Kapellmeist ilage.) Medea N L L | 9 657 SdD| 3 5611| 1113 000| n 99 10 022 E Assiste Novembe r. 133, E den U 3. Jäger- Bats | Se | 766 SW b swolkig | Sens, 2 M A 267, Vors ‘B R Ed ter | Urani Medklenbura . . O | T1 042/29 |_190960| | -— - E O S S n den Ruhestand, Dies ats. Nr. 18 4 4 e WSL wolkig | 7 | Brepner. Ope . Die E rstellung esidenz- E Ae rania, A Brauns g. E E 29 601 458) - j Miinistertum, 3 lend Sékeetic bote Nr iee, Zahl r j Stoäloin , 764 W 7 bed G reßner. A r in 3 Ak ntführung Moza bu z-Theat E Am L 4 Anstalt A {weig A e l 8 414 | 2270 128 E Sékretari n, zum Se Sekretär inhold, In E hlmjtr ! M Havara m. | 754 [WSW 3N edt | 9 Scauspi nfang 7 Uh ten von M ung aus E rg. Sonnt er. Direkti Ges andes - Au für vol?stbü S nhalt . S O ; 600 0 | 4 906| S 928 128| 347 970 E e Asfi ariats-A\fi Sekretär MWeif Pusf < , Intend. S ver|eßt s

# E S | : : ; sftell ftbümlid 4 Brem e E E ¡l 00) A | c 3 680 06 9701 2 539 6: | S stenten i istenten 5 Weißba ner, 2 T, Sekret Ls i K S Peters 2 [WSW  ebel | 7 | nalisten pielhaus. 2 r ozart. Text em godin. Sch ag: Zum 7, M on: Sigm i ffnet von 1 ellungs - e Nati | en A e 150 000| 120 69| 18 9 539 629| S 1 im Kriegs-V ad, Burea Assist. i etariats- i } ; sbu LO |[SW halb b | 7 8 . Lustspi 69, V xT von und N wank i , Male: und Laut ifjenschaftli 2—11 Park (L uarkunb ; Ppamb e Es N ) 000) n | E 89 198 9 50 442! Friegs-Mini rker Wiz ureaudià t. im Kri 5 i Mosfau rg! 750 WS N ed, reytag spiel i orstellu F aoul T in 3 Ak : Mad en- | zett aftlihe Uhr. ebrter B Cx - rg s S 199 160! | 6 O O 0442 nisteri , inkle tatar Krtegs- 4 | 2 768 E __ 2 wolkenlos 6 . Regie: in 4A ung. Di n Sce ohé. D ten v ame M el. n Theater. äglidz Borf ahnh f Uc L S h 282 S 88 S i er, Burea. zum I : Cork O (8 T SW 2h 0s | E Dienst . Herr P ufzüge e Jour fan i ne gese euts< on Ern f on- ater, N Borst (l of). L cberhau : E S 20 A c 220 699! 29 162| I 10 iam dais 7s ernann! das ureaudiät ntend. Queent- SW “E U E lashke, Anfang 7 Gustav g 74 Uh pt von Si G N Blu Näheres die Ans im L Hie pt im d E 9 1471841 a 0 000 2 _—— 7 DNIATIEN town | 1'bede>t 3 lerîa pernhaus . Anfan ustav Mo r, igmund mil Ne m e Ans Ä rzu in d eutschen Z E 15 98 035! 4 41| c E | | E , zu Cherb Li 758 S | 9 in 1 Au rusticana 958 V g 7 Uhr ntag: Di Lautenb umann. | [49 i\<lags- j 15. N er Zeit v ollgebiet 5 987 407! 00 000! 9 967 E 2D a E Purg T O |[SW 2 è B fzug, nach na (B orstellun . teselbe V urg. Ano 9501] . ovembe om É N T x S (l 696 3 S N ava E S | Ei | elder ° 766 |S 7 \wolki erga. Vusik dem glei auern-E g. Ca B be Vorstellun n E er 1891 ugust bi 38 626 180 317| E az | a ; D ü S E g | : r . elle-Alli ng. e is 180/13 1: A E | i 34. Si eut N E 765 [S&W 5 bededt | 11 E vom S Berae a Dia E Oper A e-Alliance-T Na, no< bis j Zus Eo 13 144485| 155 1 S 4 955 E E E | E 134, Sitzun scher Reichst s Es C E [M E U Sn Seen (alle Plâpe Byr! E G Saint anon Po Dezember | In demsel b O t a Bs U T t E 20 Tische d g vom Freitag, 4 G Swinemünde 767 |S 3 halb 2 J Taube oem in 2 Norher: D| iri cene | Ü e 1 vorst nntag erw - Pan s elben « - 1137 48 N 2 464 < E E ettih es Bun: , 4, D Neufab ünde 767 SW 3 bed. | G aubert in 2 Ak er: Die P gent: Ka e gen von Pi ). Pr . ellung , Nah- artbstrafß ovrani K Zeitraun 0107/55 1014 6796 4 281| D | Di EV. undesratk ezember “rir good 765 [WSW eS | 7 | fang 7 1 Emil G ten und 4 Jahres E Maria vo ius Alexa eciosa. Schau Volkspreis , Das ße4 am Köni a. j ) Die Abwei 1 des Vorjahres* |: 5 468 923| 1 9161 773 851 | 47 970] 2 53 H E V „e zweit s der St Ube: A (v [WNW wolkig | 7 S lhr, rach, M Bildern zeiten. Ab n Weber nder Wolf auspiel in 4 len Geöffn A alte N igsplay i Berli eihungen v res*) 1131 | | 1170 Za9lo 6 425 399! 2 539 629 | S ersiche te Beratk aatsf\ekretä aris 761 |W_ B 7 _|ma hauspielhaus usik von H von E, | einst ends 7#_Uh . Kasseneröffnu Musik luf, (U Ei et y. Mor om“ : : erlin, i on der vorjäk 666 605) | 96 155 378 892|__150 24 50 442) Sqhluß- rungs8ges jung d sekretär Dr ris i L l 97 S : dirt! r: Ermä röffnung <“ von C intritt 50 g. 9 Uhr bi ° , im De vor{ähri |57 099 680| 8 890 173 944/11 186 26 A ¡luß-, Stra I8geseß wi C vont unst 771 |S 4 beite g [v nn von V 270. Vors ertel. An- | neu udirt! Zur rmäßigt g 24 Uh arl , Milit is zur D zember 1 igen Uebe 680| 23 1A 6261| 217 | n raf- und Ut wird ‘ovelle , Se eru 768 S N E 7 on Shakis enedig orstellung H er UAusftat n 6. (311 e Eintritts r. , Militär u. Ki unkelheit | 891 ebersiht be 2 360 659111 | 98 214/13 2173351] : S. (Va e Nebh fortgeieß zum K 1 9 (68 | 9 - S S a Ï Lars i î c L 1 L A elt. 90: T 725 G | 3591| 932 5 freie f VerP li 8 ergan S iebt U U T ne - / c S wolkig D (Shylo>: peare, üb Komödie Der K ameln. tung: D ) Male: preise! N i inder 25 ruhen auf 2 9629284| 8 | 890| 2 22: | 32 468 N Hül pflid tet di gsbest nd B 1Ten- tesbade 772 |S 3 bed ir [i : Herr iberjeßt v in 5 auf- | in 12 Phantasti er R Mit, bus tibea Ci D. nachträglich ei 517 476 _2 223 793 3 | 1d ilfskassen, die Vorstä immu1 zwar bei Mün Ee n 771 |SW 1 edt ngen, als G Weiser on A. W Aufzüge Ehri Bilder astisces V attenfä ur{<weg rcus Re Kais glich einge 76| 3237 793| 9324 aften und jen, den Vorstände 1gen. ei den hen m. 770 [W fill vede>t 10 Hast.) Anfa vom Hof-The v. Schlegel. ed: Chroni Nah Sp olfsstüdk nger vou stungen O Karlstra : P aiserlihes S gangenen Berichti 45116 586 37 man 68 | u geben ü den J Unfallve nde der Zw : [ : j A , ; ; | s 8 | ; n über di Janvalid ersiche Zwangsk Sa A SW L beeSs 11 D ng 7 Uhr. eater in Mei on C. A. On der S Q Geibi Gesang „Aschenbröd Nachmitta x ße. Sonnta erson vo tatistishes A tigungen, l 448 803! sicherten ; Ver die Besch l en-Versicß rungs - Be kassen und Wien So 767 SW ns 10 eutsches T ——= 1 Montag: Der 9 Musik Hameln fr ihte und theilungen el“, phantaftif 4 Ubr (1 g: 2 Vor- alverä n Scheel mt. | 245 013 halten ; sie fönne Bande zerungsanst erufsgenosse E heiter E . 2. Abend. onntag: tattenfäuger Es 71 Uhr: i O (Frühli ermärchen i rei): Beta < Pr ngen ie Al eldstrafe bi ohnhö! sfunft Se d'Ar 770 [W till bed ? |S& ontag: Zum Göh v g: 1x. G Adolph ger von Ham Uhr: „Auf nirt vom Di lingêreige n in 4 Ab- N rderunge Porte eußische A : des Par gg. Au fe bis 20 he der V E 770 [O 1R E 4 Me in3 Y 1. Male: Verlichi octhe- | 97. Mal Ernst-Th eln. | Ab E odrole Helgoland ir Nh, = Walzer) v eue P und pee-Fähnri rmee. Weind Ab ragraphen er und Ge 20 e dazu a E E 772 |DSO Regen | G ienstag: I Aufzügen e: Die kl nungen. L e: Der eater. S Í Abtheilun ogische Aus oder : Ebb j. Abends Ne Kür. R L nd Versegun he x. E A ler, T\< Dig g. Molk ° n. beantr nge- e f [ONO 3[wolftg z | Geschwiste Gortbe-Chc Feli eine Frau. | ® Akten große P onntag: Oa 10, f mit N usftattungs e und Fl _ r, 6, à egt. Kaise eczember. F A A eevei Lol Sf eld bes L Felt Revo größtent enbuhr: Di agen die S A 1 wolken e er. Hi he-Cyclus. P ustav Görß. V (polie Mrogiets A g: Zum | fôllen n 2c, Dam Nationai-Tä gs - Pantomi utb N s E N L E Q O Röderer O e von ih ntheils keine Die Kass e Streich ) : , E . 7 _M 7 eRt pi Gi änzen (6 omime i y nstleistu co des Re aus I F dardstei Ven H O2 Ne . Feld-Art. t ins<mäi 9 nen zu f cine Ausk tassenvorstä ung Nebe till 7 van 8 o: Die Me Clavi 3, Abend R ne Musik vo reptow. C esangsposse | Fri, , Riesenfontà - und B (60 D 1 wiß v ng bei dem 2 egts. gestellt von R L Ga 8, Si umann rt. Regts, B __Abg. D zu fordern und | unft gebe rstände Ein ti rsiht der 5 8 eine Frau go. * Die [sind aus d uen Kostür n Gustav _Couplets v E und inf nen mit all ootfahrten n voni Groß-Z z Auswärti stellt und a ußland (B _Sec. Lt. ernannt eglitß des Hoffman Nr. 12, R urde, Sh Kassenvorstä r. Bubl und die Ne, enz; es sei önnten über dies Rott lera Miri Witter Berli A E Bukacz em Alteli nen, Die n Steffens Mit T immerinne cenirt vom erlei Licht , Wasser- a interfeldt aue und igen Amt k uf ein wei randenburg.) m L 8s Pion. B o des 2 edlih, S naue [O O ände den G hält es Berweigerun sei deshalb er diele seegebiet vi imum li ung. ner T fang 71 In S ier der euen Dekorati it | Tableau: n drei Gef Dir. E hteffekten nannt. I dt (2. Dit Cammis omimandi eiteres Jah g.) | Pr. L 1 Beurl Zats. Nr. 12, Feld- <ul and h ihne Semeind ageger ing zu bestrafei ungere< votrwte vielfa egt bei Die F heater ga 7} ub cene ges Herren eforation Font att Grand es<hwist , Ren 2c, f Ne 45 a>stei bers<hlef.) 9 mineß ç irt. Gr c Jahr zur 4 Lt, vo r aubte C r, 12 dit 7 Art N zte, antragt d nen Unte m en und M , 1 für not rasen. "t, ( t \üdwestli starke, übe den Lofot Esthe! ungfrau v . Sonntag: Meonta E eßt von Adol Wagner en | quss aine, in ei e Fontain er JIobnson j, Kuntts , D N das Inf U Major ) Nr. 23 , Major v raf Stra < Nr. 104 Al der Res enstande E : zu Port (egts, wird dor: Ven S 76a erstüßter An Armenverbä thwendig i H ih w biet, dessen Ke he Winde A en, im | Sor er. Der Ge Orleans. - Nachm, 23 g: Dieselbe V dtph Ernst O trablend, In Höhe vo Luminens Sthluß- de rebber Negt. von Wi aggreg. den zum Dats om Inf. Regt. Nr, 19 Bornemann, 5. Inf. Regt Novemb O abgelehnt Paragraph demgemäß A Qu) N e E Buitbeweg O A A, u mes a Geizige. (Ludw Abend u lera Age O het ne, BICERE 8, Riesen- | Bin A irt E Oberschles s. Gomma at. | Sec. Us, von Saüpileul M U Ra R reN Nad E, n er } rana ha G as r Alpen as Hoch tontag: « (Ludw, L nds 72 U Th S zo:füh ünstler-S Vorstel enn 80 Fuß unden ndo als Af vom Holstei 2. Obersch preuß. I ndeur | he 18, von uptleuten, 2 L E Fri offman _Nach $8. 7 en, in der F und in dief hat. Er ift das qung aus O Gee b gege liegt - | Agnes tag: Der H . Barnay E hr: | p; omas-T pferd ren der bes Spec:alità ungen: A Fuß : als Ls : Ast. bei tein. Feld-2 lej.) Nr Maus Regt helm Köni n der Res en, Bantz e der Res O l in, pflichtet \ J: 76b soll er Fassu n dieser F _ Er lid mil etter in D bis ei meist Gw hat Di Sorma, Lud üttenbesi , Agnes Direktion: E heater. säm e. Komish S fowie R uflrete1 Es sit. zur Ar Nr. Lt. i “der Art. d-Art. Reat. Zeinrangi f 8. Inf R Preuß des 2, S Dr. y es 3, Jäge (ugust herbei jem, jed ollen die Kas Fassung der Kor assung li Lt An der tv R t westlicher N aher enstag: Jul w. Barna her. (Nufch Fliegend mil Tho Alte Jak mil, Clow e Eatrées Schul- u teiten und i mp. Chef. v rt, Prüfu om 2. Pom . Prüfungskor Nr. 24 rt. | von dei Regts. Prin en, Boisseli Regts N O ist igeführt ist en Erkrank assenvern nmission aa ide rübe und idtun ius y, Ludw a Bu G de Blä mas, & akobfiraf Täglich : ns, und F nd Freiheits i nes Lehrers, vom B ngskommifs m. Feld-Art. ommifssi , von [v er Res. des z Johan eliecr, Se Nr. 101 Betne t, binne UL, wenn e ungsfall valtunge v, in Bli Nebel, es utschen Küf ungews g 8 Cäsar, . Stahl e, efang in 3 atier oantag: e 30 : „Auf Interme aitê- fom rers, bis E 3ad. Pio it\fion, R Art. Reg non enft- von der Fn 1 Sni nn Georg Et Kaiser L r, | LU]s en eine Nt 1 er nad E der gen aud Cbemni anzig 8, in emperatu üste herrscht Lon, Tessing - F spiel, ar Akten und Humoristis Zum 4. M i a N v mandirk, Inde Febr n. Vat. Ramdohr, egt. Nr. 17 Sec, Lt B Aufacdots Regts. N Nr. 107, G! von der Ri Wil- fegenossenscha r Woche d ) vier Wol durch ein O A Desi, 19 Gr Breslau r liegt in ziem- | ftadtl Theater E 74 uh rangirt v cinem V \{e Bild ale: | —— Í P Abschied uar k, J. t 14 Bel , Hauptm. ot . von der Us ots des L 89D rämer Res. des Abg. v jaft anzuzei em Vorsta1 hen noch ni en Unfall v zuts<land is ad über und Karl Po th uft. Sch So M H on Alf or- und ei er mit E alais, sbewilli zur Kriegs ehufs Ve / Und, [Bei S Inf. 2, Aufg andw. Bezi r. Stauß, Sec. L dann eint on Stro! zeigen and d nicht bel westlichen R ift tellen dem Mi rlsrube 9 rg al und G wank i nntag: Di ontag : red S<ö einem Nah C EAZEEN Ghef , 26. No illigun gsshule in Bertretun etpsig, BRE Lt, von Aufgebots L ezirks Ds auß, S d t, | daf L enteaen l A O bed i er betreffe ehoben Rufland pad Re ittelwertb , {n Mont ustav Kad n 4 Akten ie Gro :¿ Dieselb nfeld. A 0 C vom 1. H vember. M gen. Fm n Glogau g | Res: E zu Pr.? Lts der Kav 9 des Land öbeln, L Eh ß die Erkr assen, wer will die Ver! ssenden B : errt wart gefallen At In | lianis ag: Cavá elburg. V O OMED fie e Vorstellu nfang Famili O E gestellt. annov. D aier-Èhc aktiven H jau, | Gren Fras, F Lts. ; die Vi | Aufgebots i Bezirks Il, L der, | f Abg. Y ankang dur eir dem Anzei ervflicht E D mes Wette u< im | V es Volksftü Illeria nfang 7 lumen- ng. ilien-N u rag. Regt hehalt, R Heere B en. Regts. Frhr. v dize: Feld ebots des L 3 II, Leipzig, stände ein Molfen Aue emnen n nzeigepfli> tung zur Anzei e E Ste ares de Bekchr rusti Uhr. Geb - achric X gt. Nr. 9, mi Rittm. un Neue ro>mann Nr. 109 Wel> w, bezw O O e eine Pflich nbuhr gla Infall her ihtigen b nzeige n Seewart Charles ie Beke 1 Akt von cana. i i: C (Geblenb: Ei ichten ; L. (Königli 9, mit Pens und Eéêc 6 Kaiser Wilhel: Ha 00, Vod Weitzmay Vize: Wah ezirks I, | Geheimer it A daß erbeigeführt bekannt E e. Lustspiel i Courcy rung, S L u Sing - Ak oncerte R n Sohn: H l : Vffizie glich Sächsi ion g Dip, Wei ilhelm Sn es Ut Cb e d n U P E S ee Nette llen die f ia s war, i ¡ - ; L! : e [A dert re, P c<sische Disp. | eigel des : ónig vo , Riebel de aspa ri L (Œël er | lehnun unverände Regierungs en, die si diesem F : A Dienf M 1 Akt v Zum Swlu piel in 1 Ak erga. Concert ademie s G ras<niy). Hrn. Pf rn, Pastor A E i erungen ortepe 2 es) Arn M . | Bayer 3 I von Preuße des 2, G ri, Sh Leibe) nung des ? derte Annak ng8-Rath sie nit e 1 Halle die N / The ages Die G Eugen ß: Nitte t von | Milità des Vercins 11 Monta ; estorben: arrer Joh . Mever Ï 21. Nove und V e-Fähnri tec-Corps T Oßw Inf. Regts. Nr M atkert Me A N Nad Antrages vc \ahme des A Vor- ater-:A b ten von O e Gro e Labich rdienst d itär-Con cins zur V g, Anfan haupt . Hr Ri annes # D. Gr mber. ersey1 rie A E ps. 9 nn, H ald des L Ï Nr. 102 ErT, 5M egts, Nr l, als (a ) 8, 89 CO von Strom 8. 76 b “L oecdtke \ önnen, E Königli - Anzei urg. ¿car Blu ßstadtiuft e. e, | des Königl ea Mi Zeranfstal g 74 Uhr: (B mann Heinri ittergutsb i! À de en. Regt N ungen c. Grnenn August ennig “Anf. Regts. Prin Melzer Nr. 101 s die gese 2 _ werden rombe> erf T L spricht Ï . nigl. tw tun r: erlin). einri esige D r Char gts. Nr ntbé M ungen, ! S t Nr. 10 ¿ Kng . Regts. N z-Rege , Strei besraf gejezmäßi n Arbei rfolgt. , die auch unt ih | E 4 iche Schauspi Dad menthal und a i der Ges isenbahn-R irkende: tas M Mufi stettin). - Hr Wolde 1 und Dei N ¿. D aîter als Ge 101 Kaise Gen. L ¿ven L Be- <röôte 4, T A Sn 103 gent Luit i R ßigen Abzü eitgeber, di unter A ¡ s 256 Norli n | Diri anghor egiment : tas M ter- in). . Pastor e> vo Deit- ä à la sui s Gen aiser Mil T D en H Prinz er, M \c<harm s 5. Inf V3, Zeunce pold vo Ver * wer die bzüge , die den 9 Nhs L CcAna n Borftellu piele. Son | W e ustav Kadel- | u. gent Ott _des Moh ents, Diri usifcorps O Fil. Ottili em Er on Arneb 95 N suite des 1, der Inf ilbelm Könk à la Deere. | H inz Geor aaz, N ann, G Inf. Regts ner, f rwendet, \ ie gema machen, mi en Arbeit #2 U d anern-E org. Ca ntag: O aliner-T A. auf o Schmid ohr’shen C gent F. Lebe Be t Landes-O ilie von Zin Mülle urg Regt. N ovemb 1, Feld-Art. verliehe König v suite des elfer, L g Nr. 108 othdurft umpre< 3, Prinz F ühl- handet “A soll mit Gefä ten Lol , mit Geld itern höt E af _gleihra hre) r valleri perns- Jmm heater von Ni besond t. Zur 5 onservatori ede, 9) el (Stett ekonomie-! üldai r (Neus- s gt, Nr. 100 ber. S Art. Regt D, Fu on Preu Dr r, Wahl V, Frh L Sit t DES Friedri bef n}em mil Hefäan : nabzü t sirafe bis 3 Cre pon arte Mara Pre). %per G <6 Tre: 8 er zerft . Sonnt Ä iels W. G eren W Aufführ oriums Agnes Lili in) ie-Ratbh I ÿ (Côthe s v Ae Den zum S asse gis, Nr. 12 inde, G ßen, | Pri Friderici, S Tei GBe r. b. t des 7. Rod>roh ; | bestraft wer ildernder gniß bis AMBE N eigene is 300 M6 Meaifene Taîcag Bolksftü> n 1 Aufzua - nd Gondi reut! P L ag: Zu usik-) O . Gade uns<: E rung gela ' aus ilie, geb ¿ Berw ultus B en). 4 v. H en d Sec. Lt. befô , Port. F 2 gestellt , Wen, Lt rinz F ct, D hauer ilde Inf g )T, verden Umlstä d zu einer genen cFnt e aartner LABLOT Di In Scene g ; erga. M | S uf, neu einfi earbeitet Akten v ale: 4 , Chor u gs Towter Regieru auîe N on Stillfri erst-Lie M ilhelm erg des eib-) G ie <harafterif , (Leib- 9 , Prin jeorg N ahn d Dent Du ; re{<nu R eantrage Geldstraf rve, bei V Beetbo Norber : irigent: K geieg! vom Bee | Hanfi la< einstudirt: Di von on Barri j E nd (Strei (Neuki ngs- Nat h eurode (W ried-R ut. h Regi Köni G ren. Regts teris. P ) Gren C O z Georg r. 107, S es 8, Inf aurenb en, ng höhe da O rafe bis 0r- : E b t. t: Die Fran ière | Phil rei eukir< bei _Elif aldenbu attoni N giments ig vo ren. R egts. 2 ort. Fähnrs. ; B egts. Ne O8 St Infanteri re< Hast zu ALOENEE al der Ab is 900 tihteng E Na Prometheus. Mu Weir: | Jacques Off Komis Hanni woa Wallner. | 1V harmoni Rechn bei Breela Swreyer ura). B, % Srhr Nr. 102 Preuße egiment Ne. 100, R des Nr, 183, 08, St ruve des Shü R 2 zu bestrafe s der ges )g, von L ung S. Toxtect s L Bades eins | Montag: enbab Anfa Swospel in 1 ee | Sor fe d ie, Mont erga as retla) Jeb Englbarb f b. Inf. Del des 4 Inf, R em Oppe A O Kraner es 10, Inf. Mute 8 n Schüpen- (Füs. agten der Arbei E O M i Strombe>: di R. Mlt 8 in 2 g btbologish Mi von 7: Dieselbe Vorste D E 1 Akt von ol.: F monishes ntag, Anf Roe A e aroline L Verw. fr. ard ' R Regts. * es 4. Inf inz - Regent rmann d Kaiser Regts. N M E er, noll, Ni (Füs | in dieser W [rbeitgeber hen aud n Beiträ : die An- z:Diverti ¡kdirekto en vc Gen Tanz ap. e Vorstell hr, von r. Ernest Concert. Di nfang T7}è y> (Berli Hr. Landgeri oew, r. Geh / egts, N . Prinz Fri . Regts J Luitpolî es 3 er | N Ne 189 E R Ne 134 äußler N, c er Weise nit S ) die Ve ge eben n- Reiment ( Se Emil Graeb. | Eriedri E fe Dei Dir. : 4 he: | 20d Berlin). ndgericts-R geb Almstett 2 Nr. 106, K 105, B riedrich Aug èr, 103, vo d von L Inf. | Ro 105, Fried Leterer el, Dr: 9 Krame Bley t 2) Di e vergel Strafe vertreter falls mit t (aus v Zum _Sraeb. F ri E Wi Co L nl, . H. v. , t-Schhuli Hr. Se es ath Dr. Ÿ nstett t v 6, Kr r ca<m ugust N Don Gs Baye : Rose , riedri < rec unte l r. Hau amer, W acher Gelde He Abg Jen. zu bele oder B e rér Stluß: Sonntag : Di ilhel A ncert-H E ülow. nspektor He minar-Direktc Richard . Losso any des 8. I ann des 7 r. 104, G öphard rn, | R mann des 2. Ï Zür L Bt! s8man el B FPELDET nit g. Auer egen, f Zeauf- r „Gicconta*) na Mei Die F mftädtisi Conc aus a ermann L rektor M ei w des Schü . Inf. R es 7. Inf. ause d t des egts, es 2, ner D eßung n des 11 | Nuße t an dieb u. Gen.: di , falls sie fi un: [N E Flederm hes T ert. I11 Beet] Sonnt E Berlin, 4 Dao <üpen- ( tegts. Pri nf. Regts, Prin 6, I S Le ¿3 Bots Nr. 13 Bes un 0 S Inf en verwen e berechtigte Kas die Arbei e sich ) | und Rickard und H aus. O heater Montag: Veethov ntag: K R (Berlin 2 es 2. es 10. I (Füs.) 2 inz Joh . Prin nf. | 1 elzer d es 1. Köni( A I 1, Inf. Regt. 3) D enden“) si gte Kasse abli [rbeitgeb ae Ed D L perette in 3 Akten O rft Karl Mender. Con arl M B edacteur: » D es A P 2 o Cs. Mr. 134 V So 13 Georg | Ki i E Rönigs- Hus. Ta bat @an e S e Abe Grd! mit G e abliefer geber, welche di ée. Musik arbeitet von d Akten onnerstaa eyder-Conc Arfang 6 evdere | D eris r: Dr. H / des erlhof d . Nr. 13, v . Nr. 134, rinz Geo g Nr. 107 König v Regts. N önigin-Hus. 9 Negts E Gard P: 12 tablieferu g. Gröb efängniß n (statt „in ei e die fik ron Joba n Haffner L 31, Deze oncert. A g Uhr. / iei E. Klee, Di : N 2, Königir es 1. König Carloroi , Graf v. H rg Nr. 108. Dens on Unga L R . Regts bj Nr, 18 L e-Reiter- rehtswidri ng der Bei er. Arbei zu best n e1genelt nn Strauß (Eesellshaf . Fami mber (S nfang 7 U Verlag d R irektor L r. 12 Bs n-Hus.. Re nigs-Huf. N des G . Holtend , | Vers o des 1 rn, Ke aiser F O Wagn Gefä Ugen Vermö eiträge eitgeber di rafen. nt È ts-An ilieu - V yl ester): hr, Dru> d er Expediti E . d Funke aecßle gts. Ne. 1 . Negts. N arde-Rei orff | : ersezun . Feld-* rsten, P ranz Ios , Cray Cv, ängniß ermögens an die Ie D zug). Bill all - Feft. E A Nordd edition (S S EaR y i e, Rei r des 2. Fel 9, S h r. 18 iter-Regt 3. Fel g zum 2 Art. Re; ause eph von en des Ehren oder Geldfi 1svortheil _bereti ) durch di ). Villets à 3 eft. Anstalt, B eutschen B < olz) B O nhardtd . Feld-Art aff des 1 D s, | Art d-Artill . Feld egts. N Start Oesterrei rechte best eldsirafe Jet ver\< P igte Kasse , 1€ M , Berlin SW uchdru> . berjä Nr. 12, es 3. Feld . Regts. N . Feld-Art eden . Regts erie-Regim „Art. R A P e, Sch eich 4) D raft werd: e bis 300 aften, e einen SW,, Wilhel erei und V Frb ger : v. K ir ( zu etatsmá „Art. Regts r. 28 Regts Vize- Feldw. Nr. 28 ent Nr. egt. N ettere beid midt, strafen er Abg. F erden, 0 M und önnten mi Beil r. 39. aiser Wilh s\<e- H „S ulze de hnrs. ; die U , Fiedle r, | des L Glau nf. 1. A es 3, Fel ietri<h d ezw. zu higen B nterläßt A on der (eins<ließli agen 7. Inf. R elm addenh cs 1, (Leib- nteroffizi r des | i Landw. B au, Schi ufgebots: d-Art. R es 2, F m A orkehrungen z für die A n< will <liefli< 8. J . Regts önig von P ausen des‘ )Gren. R ziere bezw n die Res. ezirks II iller K3 Harte egts. Nr , Feld- | bg. Grö gen zu tr bliefezu au<h De örsen - Bei nf. Reat . Prinz G reußen, L 2, Gren gts. Nr. 1 ._| Res es. des 4 . Leipzi , Köhn nstein 822 di ür nit röber: E reffen. ng der Bei Jen be- lage) ring 8, Prin eorg N , Benek ° Regts 9 . 00, , des 5 j Inf R ¿zta, unter n Dr. H des La le bare nur mo i Es handel. eiträge di ÿ Nr 8 Ströt. Johann Ge; 106, Br e, Kret s < tr. 101 A, Schnei Inf. Regts egts. Nr E LTIELIES olz, Sn ndw, wis bia Me Os ele si bier ie 10. Inf. Teistl 7 des Séühe Nr. O v. Z mar des Hörnig Le in die Prinz Fried 3, des 2c Dr des 2c Gee sich allseitig zugegeb 2 biebeign E Fondern a Strafbesli Rec Regts Nr. des 9 Shüpen- (Fü , Marti: ahn des fördert es Landw e Res, des 7 rid August r. Holz i öhn | gef e um oe fe werde 04 Bestimm n auch kcimi timmngen . Nr. 13 r. 134, L Inf, R üs.) Regt nt, v. D Al . Bezirks I Inf. Regt Nr. 104 und die allen seten Vergehen, die niht genüge ungen des $ nell ftraf- . 139, v. & RÄhl egts. N gts. Pri öt bsi I, Chemni gts. Prinz G und d noch als weil sie sich 1 bisher ni igend gewese 8. 82 sei ,” p. Loeben des E Bee d r nige qu Sec, Lts U De E n, Ee ane Batceltil E O eute, eien, n des 2 Pegold en El Re ittman igungen Sec. Lts., 06, | mif erung erfte agung dargeft als Betrug, no das Straf handele . Jäger-B des 11 es es. beurlaub n, Port Fah Im akti be- | sion. Ge nen seiner P ellt hätte ug, no als N afgeseßbuh ‘Bats. Nr, 13, db Noven t. nabme im 3. Feld- He für die Fälle die erst Partei fo en; aber di Veruntreu : r, 13 Penzli vember . Feld-A PTEL 30, O fähig sci Fälle, in de eren habe si ungenügend e Vorschlä uny, , Georg Nr’ Pr. Qt De Malt rt. Regt N1 ) F jün ee nit ge 4 enen der st le namentli M wie die age der r. 108 unte à la suite A Frhr. . Nr. 32, Par! en Vergar nügend vors rafbare A N cinzuwend der Kom- , unter Gewähru des Schüßen-- Warte bi rtei habe si igenheit in rsorgten, n R enden, daß si ng de n- (Füs. nberg bin zu fixi ih darum be Münche oßdem sich \ noh za e r geseßlichen h is Prinz Solaldemoraien E E die d ‘fis solehe Fâle in der » er Í s a + 0 _— zu den iu arten da nach S Antrag U N uf das negative Ste Arbeitgebe m au eßteren \ erstütze sie elift r strafbar unvers{uld scheine ih sie auch di werden E in Aáblün aber zu veit en, was A dée o mehr ver-