1891 / 289 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

0 age

bie Gautete E 13. Hi E E Uebereinkommen : n H df u Dee gegenwärtig iy 4 tige a i E. de E : E S | S Z w te 3 i f i : E E E Es 2 niencidar! Ib er Gle Kissen Bevellmitigten dew zum Deusschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

blaufe dieses Termins feine Absi{t, die Wirkung des Ver- dlungéêreisenden und vom 10. September selben unterzeinet ha 3 ihre Siegel

6 laffen, kundgegeben baben wird, soll derselbe bis dlung von Handlungsreisenden eingefüh - E zune laue cines Zabres von. bem Lage ab in Gälting Ueheo, ax | sene elle iienlges in Verträgen oder Uebereinkommen pwischen | So geschehen zu Berlin, den 6, Dezember 1801. 289. Berlin, Dienstag, den 8. Dezember S891. Elbe baben ger hg *er andere dex vextragslleßenben Theile ih E weise Materien betreffen, die durch den gegenwärtigen Vertrag ge- s B : S “s Marshall. E ———————————————————————————— 2 Mit dem Beginn der Wirksamkeit des gegenwärtigen Vertrages | rege L 8) 5 —————————— ——_ ; P Eut T E Jahren Berewneter ZolUlbetrag für die Einfuhrmengen ter cine uer Beri pa Gesamimt- Zollsaß einfubhr(d.i. Ses 5 und 6 Spalte 7 Spalte 8

für 100 kg ch dem nach dem nah dem Die vertrage- vg überhaupt

; Uebersicht ( der von Deutschland. an Oesterreih-Ungarn und Ftalien zugestandenen Zollbefreiungen und HZollermäßigungen unter Gegenüberstellung der neuen und der

bestehenden Zollsäte und unter Anführung der betreffenden Einfuhrziffern und Zollerträge. E Big” be Gizcifibube igen Säbel Qtfier- | aus aus mes reich- | Italien | 09°] Ei bestehen- beftehen-

i it nau- 2 s Dahren Berehneter Zollbetrag für die Einfuhrmengen der ciioibeEa Deb bet | lets Lettern) Ungarn Ländern

; der nenen | befteben- Spalte 8

Durws{nittliche neuen d den 1828 Zollfaß | Z.lisag Solisay | Zollsas | Zollsag_

,

i Gefammt-| Spalten 5 und 6 Spalte 7 Spalte 8 j einfubr(d.i nach dem nach dem nah dem : 100 kg | 100 kg | 100 kg

Die vertrags- überhaupt E : netto netto netto é t Mh M d | , 4 1

: L mäßigen Sätze aus L aus meisft- inl. der | den i Ad A 2.

el Benennung d:r Gegenstände find unter der E begünstig- Cinfubr : ; : ai. l'Epdlin T E Tei

Zolltarifs Linie mit nau- ten s nicht beftehen- } neuen | bestehen eflehen- } 5" und 6 ronzirte, vergoldete od tien Lettern] Ungarn Ländern | “eiftbe: den | Zollfa den den i e" Ci e Nab E angegeben günsftigten Zollsaß Zollsa Zollsaz - Pole Spielzeug mit Aus- Ländern) j nahme des zu Nr. 13f gebörigen, 100 kg 100 kg | 100 kg anch in Verbindung mit anderen M netto netto netto M Cas Ca Materialien, soweit es dadur 9, i 4. 5, f T. 8. h 10. ; 12. 1 14. i; ; : nicht unter Nr. 20 fällt. ._,

; 5. 6. 7 8. 9. 10. i 12. 13. 14. 0 In der Statislik nit besonders nagewiesen.

2 280| 7392

76 308 (ausf{ließlih: Leisten, bron-

e} Grobe Besen aus Bast, Stroh, 2 Gviceées dee RO ded)

Silf, Gras, Wurzeln, Binsen, ] Spangeflechte, gefärbt ; Möbel aus

und dergleichen, auch in Ver- gebogenem Holz-mit ornamentirt

bindung mit Holz oder Eisen j i gepreßten Theilen und ornamen-

ohne Politur und Lak s 5 292 52921 10224| 13632 24 056 24056] 330010} 589010} 589010 tirt gepreßte Möbelbestandtheile B in os S feln 2E | (dergleihen Sißbretter u. \. w.) 87 6 509

Blöcken P E 16) 350 350 330 3 300 700 7 000 700 7000} 48173} 102500] 102500 a oge s S E leine Fsrblledter- Smiedbares Eisen in Stäben " Möbel 2c)

Ee 19 om lange au Ui In der Statistik nit besonders nahgewiesen. Gepreßte Hornknöpfe. . . A as 22 83 BEO Ee ats e O

\{chmelzen . i | ; i | | 7472] 4 287 003! 6 124 290} 8 217 622/11 739 460/17 894 653 25 563 790/18 077 105/34 927 849/76 152 282

S, 5 122 688 —_— Leo Del g E41 4831 428166| 611 665] 5 276 478| 7 537 825/30 305 793/43 293 990] 1 252 248/15 259 353/90 084 461 Hopfen, ans Hopfenmehl S i 20 14 675 15 120 219 232 311 760} 5 561 716} 5 733 370] 5 733 370 } Hafer . e 73 905 261 289/ 2 089 944| 207348| 296 212| 733076 1047 252] 5 863 570! 8 376 5281 760972! 2 621 874/92 755 630 Ausnab: e e mu wri phats e m

ülsenfrüchte 199 680}! 1665| 8301491] 661737] 305067| 406756 456 804 609 072/ 1 002 632| 1 336 849] 3 230 658| 4 869 223} 9 723 841 Sis me von L is e Gerste. .. 2 601 916 52! 3455 144 6 104 985] 5 230 086! 5 883 847 6.945 014] 7813 141/12 f ne 13 805 242/33 811 cten p Le e L d A al , Pas C HE E j Mais . n blie B E 996] 3 235 8221 310048! 387 u 4 360 557! 5 450 696] 5 566) 6510 708] 1 944 wit Eins{luß der Kirchenorgela 1188 2 921 58420 8763C 87 6a0/ 491 4855| 1 249 828] 1 249 828

716169)

726 204| 726 204] 2 630 826] 2 923 140 2 667 690} 2 964 100] 2 667 690 2 964 100/17 187 714/17 426 285/17 426 285 für (eiusliesl@ der Darmomuma) |

3169) | _(einshließlich des demalzien Hafers) Damenkbüte aus Filz, garniut . . 6 426 . 33 093! 26 474 33 093 33 9931 128520} 661860| 661860

Weinbeeren, frishe zum Tafelgenuß | | : : ( e In der Statistik nicht besonders na@gewiefen. Korallen und Perlen, zum Zwcck E üte aus

(Tafeltrauben) . .

Mit der Poft cingehente Sen- | auf Gespiansiteter ersendung dungen von Tafeltrauben von | alder 9 kg Bruttogewicht und weniger : : desgl. | Maren ganz ¿beilweise aus

Andere frishe Weinbeeren | | Gama und Perrin E : desgl. (Trauben der Weinlese). . desgl. Feine Galanterie- undQuincaillerie-

Andere frische Weinbeeren, in | ; mud, iletie E a ey Kefselwazen ein- | beat | nannte Nippestishsacen u. st. w.), dean esgl, N oder theilweise aus Alu-

aus 1042| Bugensbeiben . .. ..,, desgl. : aus eien A Ln Metallen

10 e | Behänge zu KronleuWtern von | tedoch-feig gearbeitet - und ent-

Glas, Glasknöpfe (mit oder ohne weder mêhr oder weniger ver-

Oesen) auch gefärbte, massives - nickelt, vergoldet, oder versilbert

weißes Glas, niht besonders : : oder aucy Lern oder in Ver-

benanntes; gepreßites, geschliffe- i | bindung mit Halbedelsteinen oder nes, volirtes, abgeriebenes, ge- | j nachgeahmten Edelsteinen, Ala- snittenes, geäßtes, gemustertes Email, oder auß mit

I j fter Glas, soweit es nicht unter Nr, 10 d oder f ält, | 7859 71172 188 616 933 062| 1 168 515! 1168 515 Sünigarbeiten, Matelneen, g | Ï derglei Glaëplätthen, Glasperlen, Glas- o

\chmelz (Contéri di Venezia), Herren- und Frauenschmuck aus

2 2 . unedlen echt vergoldeten oder Glastropfen, au gefärbt . . 6 738 16 080 35 004 1547 750| 1 684 583] 1 684 583 ve erten Metallen in einer

arbiges Glas, mit Ausnahme des E Nr. 10a, d und e be- Z L e Rae nE t Sis griffenen, auch gepreßt, ge\shliffen, cen Servindung m e polirt, abgerieben, geschnitten eins{ließlich der nachgeahmten í ; , Edelfteine, nahgeahmten Gem- -

geäßt, gemustert, Glasplättchen, men und nachgeahmten Kameen Glasperlen, Glas\hmelz, Glas- ferner Herren- und Frauen-

tropfen, Glasknöpfe (mit oder \{chmuck, Toiletten- und soge-

ohne Oescn), bemalt, versilbert

oder vergoldet . 219 630) 122010| 244020| 122010| 244020 1250713 1394 277 ROnEE ppeatishfachen aus

Anderes bemaltes oder vergoldetes M en i allen, auch mehr (versilbertes) Glas; Glaéflüsse oder weniger vergoldet oder ver-

: Ubert, in einer nit als un- (unechte rohe Steine) ohne eris zu erachtenden Ver-

ua S H und Emailwaaren in bintung mit Glas, einschließli

Verbindung mit anderen Mate- 1 353 2 241 4 4 67230 49 302 9289 466 448 200 der nachgeahmten Edelfteine, rialien, soweit sie dadur nit Y D s nachgeabmten Gemmen und

unter Nr. 20 fallen ._. nabgeahmten Kamen . nicht besonders nachgewiesen.

aus 11f. } Bettfedern, gereinigt und zuge- richtet . 9 777 11 219 60 474 64 08 4 088 223 4 676 821 i re, sowie bereits gegerbte,

13b. | Holzborke und Gerberlobe 576 995 1066 338 29141) 501 85 6 731 476 11 748 639 E cit, Le

aus 13e. | Bau- und Nuzholz: uge E CA 2, In der Richtung der Längs- Seine S Vere Gal

chse besl d S d Wege a ¿L ténifra: Leder, von sämis- |

Bewaldrechtung vorgearbei- und weißgarem Leder, von ge- tet oder zerkleinert ; Faß- färbtem Leder, von lackirtem

dauben, welch{e nit unt Leder und Pergament, auH in Nr. 13c 1 fallen Was Verbindung mit anderen Ma- {älte Korbweiden und sie dadurch SOTANR

Reifenstäbe; Naben; Felgen nit unter Nr. 20 fallen; feine und Speichen... | 0,30 0,40 | 856161 393031| 524 of 1227 540| 1636 720| 6 954 996/10 571 034/33 232 934 : Schuhe aller Art 187 525| 201 950) 340795| 367010) 8340795 9261460) 9 644 6171 964867

oder oder j lFestmeter| 1 Festmet Waar . 1,80 O 22k. Fwirnsp en 33 | 40 19 800 25400 24000| 32000| 24000| 32 924 000/ 1 120 000/ 1 120 000 096

aus 133} Jn der Richtung der Längs- | und Most in Fässern ein- : ücbend 4532 580] 5 439 09613 842 260/16 610 719/13 842 260/16 610 712/12 315 516/37 366 892/37 366 892 o

ase gesägt ; nit gehobelte O E L Bretter ; gesägte Kanthölzer Rother Zatweln uns Most e r Wein n em Scnittwaarn . . 0,80 1 1883 422 48] 5 539 940) 6 985 648) 1 506 776| 1 883 aa 4431 952! 5 539 940) 5 588 518 enes 9 736 8297 165 439/34 649 959 P E E nf Becer) und O l i

9 090 152700 20262| 111362| 111362

S

SS L S

SVS N R O O

A [e]

D bd D C5 C5 pk J

do

(S4)

S S

D S Do D

Malz (gemalzte Gerste). .

pk «fs Q

In der Statiftik nicht besonders nachgewiesen.

nit besonders nachgewiesen.

und andere Sâge- und oder oder

Bevaneee 1 Sesimeter nit besonders nahgewiesen.

; Wein zur Cognakbereitung unter e E Ds E S Spangeflechte, ungefärbt . 1 3 809 3589) 3627 978 2 934 3739 3778) 113344 28140} 107670| 108810 25L oe E 0 # i 51958! 74 448112 5601 a 831 328! 1 arme 1119 m 1 499 u 3939 454/ 7 343 143/10 579 924 utter, :

199 (einsließli® grobe ungefärbte 2c 74

: Korbflechterwaaren. ch, ausgeshlatetes, frisches, Hornplatten und robe blos ge- E E : E von Schweine: schnittene Knochenplatten ._. 91 4 1414 1414 161 321 2411 2 411 19 000} 282 800} 282 800 x

Dei nje{ci@nittenen Fournieren ; ies C u8gesGlachtetes, e D R lis 183380) 1337 696 1673120 2 115 648 2644 560| 1999 141| 8535 331 fris |

Unverleimte, ungebeizte Parquet- bobe E 422 5 893 5 941 2345 2814| 32740! 33 005 39606] 50640! 6971 702 920 oder zubereitet E fris (eins(ließlich: )