1891 / 289 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sf a r Iean t pat A ch *

3) durch das Kalau'er Kreisblatt E N dee 1001 , - cem Ï Da ri gliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

Kalenberg. SBekfanntmachung. [51959] Die Veröffentlihung der Bekanntmachungen über

Eintragungen in das Handels- und Genofsenschafts3- Register des unterzeichneten Gerichts sollen im Ge- sckâftsjahre 1892 erfolgen dur:

1) den Deutschen Reihs- und Königlich

Preustischen Staats-Anzeiger,

2) den Hannoverschen Courier,

3) die Nee Poft,

4) die Neue Deifterzeitung in Springe.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genossen- nofsenscbaften sollen außer im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats. Auzeiger nur in der Neuen Deifterzeitung in Springe er-

folgen. ber

Kalenberg, den 3. Dezember 1891. N E E e.

Katscher. Befkanutmachung. Die in unserm Firmenregister unter Nr. 417 ein- Firma Josef Vermann, Malzfabrik

etragene Katscher, Kreis Leobschüt, ist heute gelöscht worden. Katscher, den 2. Dezember 1891. ; Königliches Amtsgericht, Abtheilung Il.

[51464] Katzenelnbogen. Die Eintragungen in das diesseitige Genofsenschafts- und Handelsregister werden im Jahre 1892 im „Deutschen Reichs:

Anzeiger“ und im Kreisblatt für den Unterlahn- zember 1891.

kreis ver öffertliht werden. Katzenelubogen, den 1. Dezember 1891, Königliches Amtsgericht.

(51463} Kemberg. Im Jahre 1892 werden die Be- kanntmacbungen der Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister des unterzeichneten Amt8-

erihts im Deutschen Reichs- und Preußischen | erri&tet.

taats-Anzeiger und im Wittenberger Tageblatte erfolgen. :

Die Eintragungen in das Zeiben- und Mufter- register werden nur im Deutschen Reichs-Anzeiger veröffentliht werden. s

Kemberg, den 2. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

Kiel. Vekanntmachung. __ 151619} In das hierselbst aefübrte Prokurenregister ift am beutigen Tage sub Nr. 258 als Prokurist der Firma Edlef Hosmann in Kiel eingetragen: Kaufmann Hermann Theodor Hosmann in Kiel. Kiel, den 4. Dezember 1891. i Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung V. [51947]

Kirchen. Befkfanutmachung.

Die fich auf die Führung der Handels-, Genossen- \hafts- und Musterregister beziehenden Bekannt- machungen des hiesigen Amtsgerichts werden für das Jahr 1892 durh den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger, die Kölnische Zeitung und die Betdorfer Zeitung ver- öffentliht werden.

Kirchen, den 2. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

Kirchhain 1. L. Oeffentliche Vekauntmachung. Zur Publikation der Eintragungen in unser Handels-, Muster- und Genossensd aftöregister find gemäß “Ärt. 14 tes Handels-Geseßbubs für das Jahr 1892 nahslehende öffentlihe Blätter: 1) die in Kirchhain erscheinenden „Neuesten Na(h- rihten“, 2) das Luckauer Kreisblatt, 3) das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Frankfurt a./D., : 4) der Deutsche Reichs- und Königl. Preuß. Staats: Anzeiger bestimmt worden. Kirchhain i. L., den 1. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Kirchhundem. Befauntmahuug. [51957)

Im Lecufe des näcstfoigerdes Jahres werden die Bekanntmachungen cus dem Handels- und Genosscn- \castôregister des unterzeit neten Amtsgeri18 außer dem Deutschen Reichs: Anzeiger in dem zu Paderborn erscheinenden Wefstfäli) hen Volksblatte und die Bekanntmacungen aus dem Handelsregister ;

[51459]

außerdem in der Kölniscen Voikszeiturg zu Köln |

erfolgen. Kirchhundem, den 2. Dezember 1891. Königli&es Anitsgeritht. Kölleda. Vekanutmachunug. 151465] Im Geschäftsjahr 1892 wird die Verösöffentiihung der Eintragungen in das Handelsregister sowie dec Eintragurgen in das Genosse: staitsregifier des unterzeid-neten Amtegericts dur den Deutschen Reichs-Anzeiger und ten Coelleda’er Anzeiger, die Veröffentiihung der Eintragungen in das Zeichen- und Musftcrregister nur durch den Deutschen Reichs: Anzeiger erfolgen. Kölleda, den 2. Dezember 1891, Königliches Amtsgericht.

Königsberg i. Pr. Handeléregister. [51954] Die am hiefigeu Orte unter der Firma; „C. J+. Gebauhr & Co.“ bestehende cfffene Hande!sgefelischaft ift am 23. No- vember d. Js, in eine Kowmandit:Gefellshaft um- gewandelt. Dies ift E as vom 24. November 891 bei Nx, 493 des Eée/sellshaftéregisters ein- getragen am 24. Norember 1891, Königsberg i. Pr., den 24. November 189L Königlices Amtsgeciht. X11].

Königsberg i. Pr. Handelsregifter. [51460]

Aus der am hiefigen Orte uuter der Firma

eeJulius Dumcke“ bestehenden Handelsgeseli-

chaft sind:

1) H i Bidauiaran Frcu Marie Dumdcke, gcb. ciler,

2) der Dr. phil, Otto Dumdcke,

geschlofsen; das eingebra@te Vermögen der Ehefrau und Alles, was sie während der {51950} | shaften, Geschenke, Glüdsfälle oder sonst erwirbt,

) Dumcke, 5) der Dr. phil.

d in dieselbe der Kaufmann Cl Siar t Meciarbech neu eingetreten, welcher das Handelsgesckäft in Gemeinschaft mit den ver- bliebenen Mitgeselishaftern:

s der Kaufmann Johannes (

berg, dem Kaufmann Franz Dumdcke zu Hamburg unter * ate Steies irma fortseßt, indeß allein

Firma zu zeihnen.

am 25. November 1891 verm Königsberg i. Pr., den 25. November 1891. Königliches Amtsgericht. XIT.

Königsberg i. Pr. Sandel8register. [51953] Der Kaufmann Louis Herrmann zu Könuigs- hat für seine Ehe mit Heinriette Rosener durch Vertrag d. d. Elbing, 6. November 1891 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus-

he dur Erb- La Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens a

Dies if zufolge Verfügung vom 25. November

1891 an demselben Tage unter Nr. 1292 in das

Register zur Eintragung der Ausschließung der ehe-

liden Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 25. November 1891. Königliches Amtsgericht. XI[.

Königsberg i./Pr. Sandel8register. [51951 Die Firma August Franz Grunduer ist be Nr. 2182 des Firmerregifters gelöscht am 2. De-

Königsberg i./Pr., den 2. Dezember 1891. E Königliches Amtsgericht. XIT.

Königsberg i. Pr. Sandvel8register. [51952]

am hiefigen Orte ein Handelsgeschäft unter der ema:

L e-Bruno Oertel“

Dies ift in unserem Firmenregister sub Nr. 3394

am 2. Dezember 1891 eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 2. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht. XII.

[51458]

Königs-Wusterhausen. Bekanntmachung.

Im Gescäfttjahr 1892 erfolgt die Bekanntmachung

der Eintragungen des Firmen-, Gesellshafts- und

Prokurenregifters dur:

a. den Neichs- Anzeiger,

b. die Berliner Börsenzeitung,

ec. das Teltower Kreisblatt, :

der Eintragunzen des Genofsenshaftsregisters auch

durch das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu

Potédam, derjenigen des Zeichen- und Musterregifters

allein durch den Reichs-Anzeiger. |

Die auf die gedabten Register bezügliten An-

meldungen und Anträge werden an jedem Mittwoch

Vormittags von 9 bis 12 Uhr, entgegengenommen.

Königs: Wusterhausen, den 1. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Konstadt. Bekanntmachung. [51960] Bei dem unterzeihneten Am!1sgericht _werden in dem Geschäftsjahr 1892 die auf die Führung der Handels-, Gerofsenschafts- urd Musterregister sich beziehenden Geschäfte von dem Amtsrichter Liedl unter Mitwirkung des Ecften Gerichts\s{chreibers, Sekretärs Jacobi hierselbft, bearbeitet werden. Die Bekanntmachung der Eintragungen in dem Genossenschaftsregister, soweit dieselbe größere Ge- nofsenschaften betrifft, sowie in den übrigen Registern wird durh den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, die Schlesische Zeitung, den Obersclesishen Anzeiger, das Kreuz- E Kreisblatt und die Kreuzburger Zeitung er- olgen. / : Die auf kleinere Genossenschaften bezüglichen Ein- tragungen werden nur im Deutschen Reichs8- Anzeiger und im Kreuzburger Kreisblatt veröffént- licht werden. / Konstadt, den 3. Dezember 1891, Königliches Amts3gericht.

Konstantinopel. ; E j Haudelsregister des Kaiserlich Deutschen General-Kousnlats zu Koustautinopel.

Die im Firwenregister unter Nr. 63 eingetragene

Fizma E. Reiser ift in C. Reiser verändert und

auf Nr, 87 des Firmenregisters umschrieben worden.

Konstantinopel, den 1, Dezember 1891.

Der Kaiferlihe General-Konsul.

Nr. 5065, (L 8.) Gillet.

Kremmen. Befauntmachung. [51462] In dem Geschäftsjahre 1892 wird die Veröffent- lihurg der Eirtragungen im Handelsregister : 1) im Deutschen Reihs- uud Königlich Preußischeu Staatö-Anzeiger,

2) in der Berliner Börsenzeitung,

3) in dem Amtsblatt der Königlichen Regierung

zu Potétam,

4) im Kremwen’er Wechenblatt, N diejenige der Eintragungen im Genofsenschaftsregister, im Zeichen- uxrd Musterregister dagegen nur

1) im Deutscheu Reichs- uud Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

3) im Kremméen'ir Wochenblatt erfelgen.

Kremmen, den 3. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

Krempe. Sefanntmahung. [51962] Die Eintragungen in das Handels- und Genofssen- \{astöregister werden im Jahre 1892 dur den Deutschen Reichs: Auzeiger, die Hamburger Nach- rihten und die Ihehcec Nachrichten veröffentlicht werten. Für die Eintragungen betreffend kleinere Genossenschaften gemäß §. 147 des Reichsgesezes vom 1. Mai 1839, fowie bezügli der landwirth- ic;aftliden Konsumvir:-ine ist der Deutsche Reichs- Anzeiger und die Jhehoer Nachrichten bestimmt worden. Krempe, den 1. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht. A. Schow.

S Minna Till, geborene der Frau Elise Gelpke, geb. Dumcke, zu Königs- | Kreuzburg eingetragen.

befugt ift, die Gesellshaft zu vertreten und die | Krotosehin. Dies ift in unserm Selseisealaeizisiee bei Nr. 788 | getragen worden:

Kupp. Bek

Der Kaufmann Bruno Oertel zu Königsberg hat | mit dem Sitze zu Kirrweiler, eingetragen:

g und als deren

g, den 24. November 1891. Königliches Amtsgericht.

[51955] In das biefige Firmenregister ist Folcendes ein-

D Beeiiien des Firmeninhabers n enin : Kaufmann ‘Emil Lewin. 3) Ort der Niederlassung : Krotof M Bezeichnung der Firma: Emil 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. No- A2 en 28. November ¿ ‘Königliches Amtsgericht.

auntmachung. [51958]

Im Jahre 1892 werden die Eintragungen: a. in das Zeichen- und Musterregifter durch den

Reichs- und Staats-Auzeiger, b, in die Handelsregifter durch denselben und die

n Led Genf erstiaregister dur denselben c. in das Genossenschaftsregister dur

und die onatss{hrift des Schlesishen Ï Diner narentt bekannt gemacht werden. Kupp, den 3 Dezember 1891.

Köriglihes Amtsgericht.

[51471] LAmASE L/PC. Im Gesellschaftsregister ist dies- aer Stor UE: Sctailirieaarcn-Tabet Kirr- weiler, Aktiengesellschaft“

Der Aufsicktsrath bat unterm 25. November 1891 dem in Maikawmmer wokbnhaften Kaufmann und Buwhalter Hermann Jmmcyer Prokura zur Ver- tretung der Gesellschaft mit der Maßgabe ertheilt, daß zur die Gesellschaft verpflihtenden Zeichnung des Prokuristen zu dessen Unterschrift diejenige eines Direktionsmitglieds gehört. Landau i./Pf., 3. Dezember 1891.

Kal. Landgerichts\chreiberei.

Rettig, K. Obersekretär.

[51472 Landeshut. Sn unfer Gesellshaftsregister if bei der unter Nr. 26 eingetragenen Gesellschaft C. Krebs & Söhne vermerkt worden: Der Gefellshafter Carl Krebs sen. ift am 2. Mai 1891 gestorben und es hat zufolge der Vereinbarung vom 3. November 1889 die Gesellschaft mit seinen Erben: \ I. seinen Kindern: ;

1) Carl Krebs, Kaufmann zu Nieder- Zieder,

2) Ottilie Krebs, verehelichte Kaufmann Pet-

terka zu Landeshut,

3) Wilkelm Krebs, Gutsbesißer zu Schömberg,

M, Adolf Krebs, Fabrikbesitzer ebenda,

5) Bianka Krets, verehelichte Inspektor Dinter,

zu Klettendorf, Kreis Schweidnitz,

6) Alfred Krets, Müblenbesißzer zu Nieder-

Zieder ; II. seinen Enkeln: L

7) der verebeli&ten Hauptmann Elise S{röter,

geb. Fischer, zu St. Julien bei Mey

8) der verehelihten Fabrikbesißer Clara Lommel,

geb. Fischer, zu Haidau, Kreis Striegau, fortbestanden.

Am 1. November 1891 sind die zu 2, 5, 7, 8 ge- nannten Gesellscafterinnen aus der Gesellschaft aus- gescieden, sodaß die Gesellschaft von da ab nur unter den zu 1, 3, 4 und 6 genannten Gesellschaftern fortbesteht Landeshut, den 2. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

Leer. Bekanntmachung. [51972] Die Eintragungen in das Handelsregister und in das Genossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts werden im Jahre 1892 veröffentliht werden durch 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Prenftischeu Staats-Anzeiger, 2) das Leerer Anzeigetlatt, l 3) die Emê- und Ledazeitung, 4) den Hamburger Correspondenten. Leer, den 3. Dezember 1891. Köaigliches Amtsgericht. T.

[51964]

Lemgo. Die Eintragungen in das Handelsregister

werden im Jahre 1592 durch das Amtsblatt für das

Fürstenthum Lipye und das Central-Handels-

ERIBEE für das Deutsche Neich bekannt gemacht werden,

Lemgo, den 3. Dezember 1891. Fürftlices Amt?gericht. II. Brandes.

151476 Lennep. Jn uvfzrem Gesellsaftäregister ist b der unter Nr. 138 eingetragenen Afktien-Gesell chaft „Ronsdorf - Müngstener Eisenbahn - Gesell. schaft“ in Ronsdorf in Spalte 4 Folgendes ein- getragen worden : Die Gesellschaft bat in der Generalversammlung sämmilicher Aktionäre (Litt. A. und B.) vom 23. Juli 1891 durch absolute Mehrbeit von drei Vierteln der vyrbandenen Stimmen bezw. des ver- tretenen Grundkapitals beshlossen, das Grundkapital der Gesellshaft von 4 550000 auf „4 1022 000 zu erhôben dur Neuausgabe von 327 Aktien Läitt. A und 145 Aktien Lätt. B., und dementsprehend dem S. 4 des Gesellschaftsvertrages folgende Fassung zu

geben: s Grundkapital ist auf „4 1 022 000 fest geleyt, und dem ersien Absay des §8. 5 des Vertrages fol- gende Faffung: «Das Grundkapital der Gesellshaft wird in 1022 Stück Aktien zerlegt. Jede Aktie lautet auf den Inhaber und über „# 1000. Die Aktien zerfallen in 757 Stück Stamm-Aktien Lätt. A.

ed ber faptials ifi das bisberig

Lewin. B

des Vorstandes bei der Anmel- es über die Sans as E e g Lennep, 30. November 1891. Königliches Amtsgeribt IL ekanntmachung. [51971] Im Geschäftsjahre 1892 werden die Eintragungen in nachstehende für den Bezirk des Königlichen Amts- gerichts zu Lewin geführte Register : 1) in das Zeichen- und Musterregister durch den Senior S und den Preuftischen taats: er, 2) in das Handels- und Genossens{Eaftsregister : a. durh den Deutschen Reichs: und Preu- fischen Staats- Auzeiger, b. dur® vie Swlesishe Zeitung zu Breslau, c. durch das Glazer Kreisblatt veröffentlicht. Lewin, den 1. Dezember 18921. Königliches Amtsgericht.

[51963] Lieberose. Im Jahre 1832 werden unsere

tr s Prokuren- und Gesellshafts-

1) im Firmen-,

register durch a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. das Regierungs-Amtsblatt zu Frankfurta. O., e. das Lübbener Kreisblatt,

2) im Genofserschaft8regifter durch dieselben Blätter, jedoh bei kleineren Genossenschaften unihi im Regierungs- Amtsblatt, :

) im Zeichen- und Musterregifter durch den Deutschen Neichs-Auzeiger bekannt gemacht we! den. - Lieberose, den 3. Dezember 1891. Das Königlie Amt?2gericßt.

Liegnitz. Bekanntmachung. {51966]

Die Geschäfte, betreffend die Führung des Dal Genossenschafts- und Musterregisters für den Bezi des unterzeiGneten Amt8gerihts, werder im Ge- scäftéjahr 1892 von dem Amtségerichttrath Feu als Ritter unter Mitwickung des Gerichteschreibers Sekretär Lindner als Sekretär bearbeitet werden. Die Veröffentlihung der in das Handels- und Musterregister bewirkten Giatragungen wird durh 1) den Deutschen Reichs- und Königlich

Preufstischen Staats-Anzeiger, 2) die S(hlesishe Zeitung, 3) das Lieznizer Tageblatt, i die VeröffentliGung der Eintragungen in das Genoffenschaftsregister für kleinere Genofsensckaften durch 1) den Deutschen Reihs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger, 2) das Lieaniter Tageblatt, für alle übrigen Genoffenschaften au dur die Sthlesische Zeitung

R eet den 2. Dezember 1891

e , den 2. Dezember :

? Königliches Amtsgericht.

Loslau. N CTARRURAPARK: 5 Pee)

In unjerem Firmenregister ift bei Nr. 17 einge- tragen worden, daß die Firma Jettel Dracupuer durch Erbgang auf die Fräulcin Rosa und Anna Graeupner zu Loslau übergegangen ist. Zugleich ift in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 4 die unter der Firma Jettel Graeupuer zu Loslau bestehende Handelsgesellschaft, deren Gesellschafter die Fräulein Rosa und Anna Graeupner zu Loslau sind, eingetragen und vermerkt worden, daß die Bes fugniß, die Gesellschoft zu vertreten, nur dem Fräu- lein Rosa Graeupner zufteht. Loslau, den 1. Dezember 1891.

Königlihes Amtsgericht.

Lübbenna. Besethluß. [52094] Die auf Grund der Beftinimungen des Handels- eseßbuchs in dem Hapxdelsregister des unterzeichneten erihts erfolgenden Eintragungen werden im Laufe

des Jahres 1892

a. durch den Deutschen Reichs- und König- lih Preußischen Staats: Auzeiger,

b. dur die Berlirer Börsenzeitung, :

e. soweit der Vetschauer Gerichtstagébezirk in Betracht kommt, dur den Vetschauer An- zeiger, im übrigen darch das Wochenblatt für Lübtenau und Umgegend

bekannt gemacht werden. i :

Die Veröffcntlihurg der Einiragungèn im Ge-

nossenschaftsregister wird :

a. durch den Deutschen Reichs-Auzeiger, :

b. fo reit ter Vetscauer Gerichistagsbezirk in Betracht kommt, durch den Vetsckauer An- zeiger, im übrigen durh das Wotenklatt für Lübbenau und Umgegend,

e das Berliner Tageblatt,

soweit die Eintragungen aber kleinere Genoffen-

\ckaften betr¿fffen, nur durch die zu a und b bezeih-

neten Blätter: e: folgen.

Lübbenau, den 1. Dezember 1891. Königlihes Amtsgericht.

Lüben. Vekauntmachung. i51967] Im Jahre 1892 werden wir die Eintragungen in unser Handelsregister 1) im Deutschen Reichs- und Preußischen Staaté-Anu eiger, Z 2) in der Berliner Börsen-Zeitung, l L fe Aa 4 gen Stadtbiatte, : und Eintraaungen in unser Genofsenschaftéregister 1) S Beutigen Neichs- und Preufßis a Cr, 2) in der Schlesischen Zeitung, 3 im biesigen Stadtblatte, T Neagits pee leeren s lden jedo nur m Neichs- rensischen Staats: ret und im hiesigen Stadtblatte = ver- öffentlichen. Lüben, den 1. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht,

Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. Berlin: Verlag der Expedition (Scholz).

und 265 Stamm-Aktien Lätt. B,“

3) die Frau Kaufmann Honig, geb. Dumdcke,

Die vorbezeichnete Erhöhung des Grundkapitals

Druck der Nord uhdruFerei und Verlags- Anstalt, Berlin 5 Wilhelmstraße Ne. 2.

zum Deutschen Reichs-

A2 289.

Dex RPET 2e in welcher die Bek ieser Beilage, * ie 6 E

ndelZ- Register

Her deutscher Eisenbahnen enthalten

_Eentral-H

Das Central - Handels - Register e 32,

Handels - Register.

und

rik des regiftercinträge aus dem Königreih Sa Königreich Württemberg und dem tbrm Hesfen unter der Rubrik Leipzig Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht ,

e

| gemacht werden. beiden erfteren wöhentlih, Mittwochs bezw. Sonn Marklissa, den 1. Dezember 1891.

abends, die leuteren monatli.

Malgarten. Bekanntmachung. Heute zu dec Firma: A. Vodegel zu Bramsche eingetragen Spalte 9: „Die Firma ift erloschen“, und Spalte 5:

„Die den Kaufleuten Friedr. Vodegel und | getragen. August Kasemeyer ertheilten Prokuren sind er-

loschen * Malgarten, den 2 Dezember 1891, Königliches Amtsgericht.

Malgarten. Vekauntmachuug. eingetragen die Firma: Aug.

baberin die Wittwe Augnfte Vodegel, geb. Mcyran, zu Bramsche. Malgarten, den 2. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Malgarten, Vekannutmachung. [51977]

Auf Blatt 137 des hiesigen Handelsregisters ift

beute zu ver Firma Aug. Vodegel in Spalte 5

Prokuristen * cingetragen :

1) Kaufmann Friedri Vodegel zu Bramsche,

2) Kaufmann August Kasemeyer daselbft. Malgarten, den 2. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Mannheim. Handelsregistereinträge. [51983]

Zum Handelsregister wurde eingetragen:

1) Zu O.-Z. 310 Ges.-Reg. Bd. V1. Firma: -Schmidt «& Greul‘' in Mannheim. Die Ge- fellshaft ift aufgelöt und die Firma erloschen.

2) Zu O.-Z.- 27 Firm.-Reg. Bd. 1V. Firma: e-Joseph Sauer“ in Mannheim. Der am 16. No- vember 1891 zwishen Jofep) Sauer und Helene Josefine Sauer dahier erritete Ebevertrag bestimmt : Die Verlobten wählen als Gemeirschaftsart das Geding des Ausschlusses der fahrenden Habe aus der Gütergemeinschaft nah den Beftimmungen in den L.-R.-S. 1500 bis 1504. Es wirft hierna§ jeder Theil nur 90 Á fünfzig Mark in die Güter- gemcinshaft ein und \chließt alles übrige, jeßige und Tünftige, fahrende wie liegende, aktive und passive ‘VermögenLeinbringen von der Gütergemeins{aft aus, fo daß diese einstens nur in den von beiden Theilen zusammen eingeworfenen Einhurdert Mark und in der Errungenschaft aus dieser Ebe bestebt.

3) Zu O.-Z. 115 F'rm.-Reg. Bd. IFV. Firma: o,M. Lend“ in Mannheim. Der am 9. Oktober 1891 zwischen Michael Lend und Mina Stein da- bier errichtete Ehevertrag bestimmt: Die Verlobten wählen als Gemeinschaftsart das Geding des Aus- \{chlufses der fahrenden Habe aus der Gütergemein- saft nah den Bestimmungen in den L-R.-S. 1500 bis 1504. Es wirft hiernach jeder Theil nur 50 46 fünfzig Mark in die Gütergemeinschaft ein und s{lieft alles übrige, jeßige und künftige, fahrende wie liegende, aktive und passive Einbringen von der Gütergemein|jckaft aus, so daß diese einstens nur in den von beiden Theilen zzsammen eingeworfe- nen Einhundert Mark und in der Errungenschaft aus dieser Ehe bestebt.

4) Zu O.-Z. 790 Firm.-Reg. Bd. IIl. Firma: s R in Manuheim. Die Firma ift erloschen.

95) Zu O.-Z. 358 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: -Pateut-Emaillirofenfabrik Mannheim Kohler «& Sommer“ in Manuheim. Die Geselisczast ift aufgelöst und die Firma erloschen.

6) Zaza O.-Z. 414 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: eeDeutsche Pateut-Emaillir-Glühofen « Kuie- blechröhrenufabrik Kohler « Co.“ in Maun-

eim, Commanditgesell schaft. Persönlich baftender Gesellschafter ist Wilhelm Kohler, Fabrikant in E iN. Dai s

aufmann niel Kegler in Mannhei 8 Procurist bestellt. s m me

7) Zu O.-Z. 40 Firm -Reg. Bd, I[I. Firma: o-Carl Stanger, Manuheimer Schirmstock- Fabrif‘/ ia Mannheim. Der am 20. November 1891 zwisben Carl Stanger und Elise Knoll dahier, errichtete Ehevertrag bestimmt: Jedes der beiden Brautleute wirft die baare Summe von 109 é. Ginhundert Mark in die Gemeinschaft ein, alles übrice, beweglihe und unbeweglihe Vermögen, welches die Brautleute in die Ehe cinbringen und welches ihnen während der Ehe dur Erbschaft oder Senkung oder unter irgend einem anderen unentgeitliden Litel zufällt, wird mit allen damit verbundenen Schulden vox der Gemeinschaft aus- geschlossen und für Sondergut desjenigen der künfti- gen Eheleute erklärt, von welchem es herrührt,

Mannheim, 28, November 1891.

Gr. Amtsgericht. Stein.

für das Berlin r L Königliche Grpedition des Deutschen Reich3- und

n, dem

„13 Lr cas Genossenschaftsregister betreffenden Eintragungen j verhältniz die die

[51979] Auf Blatt 88 des hiesigen Handelsregisters ist

[51978] | in das Handels- und in das Genossenschaftsregister In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 137 j bewirkten Einträge, ein‘chließlih der die kleineren 1 Vodegzel mit dem | Gerofsenschaften betr: fenden, werden für das Jahr Niederlafsungsorte Vramsche und als deren Jn- | 1892: der „Deutsche Reichs- und Preußische

“"Aente

Berlin, Diensta

onderen Blatx unter dem

He Reich kann dur alle

MarKklissa. Befanutmahung. [51975]

Zeichen- und Musterregister nur durch den Reichs- Handels - und Genoflenschaftsregifster durch den eitung und den Marklifsa’er au noch dur die Berliner Börsenzeitung hekannt

Königliches Anitsgericht.

{51982]

Mörs. In unfer Firmerregister is beute unter

und *em Orte der Niederlassung „Mörs“ ein-

Mörs, den 27 November 1891. Königliches Amtsgericht.

[51203]

Oberkausungen. Zur VeröffentliGung der

Staats-Auzeiger“ und das „Caffeler Tagetlatt und Anzeiger“ bestimmt. Oberkaufungeu, den 1 Dezember 1891. Königlibes Amtsgericht. Krat.

Pforzheim. _Vekauntmachung.

Zum Handeisregister wurde eingetragen : A. Zum Firmenregiîter :

1) Band Ix, O.-Z. 1652. Firma J. Drasseck

hier. Die Firma ift erlosccn.

2) Band 111, O -Z. 129. Firma Joh. Horr

hier. , Inhaber is Bijouteriefabrikant Iohann

ver Bd III, O.-Z and ITII, .Z. 130, Firma Gottlieb Lutz hier. Inhaber ift Kreuzfabrikant Sottlieb Luß, wohnhaft in Dill-Weißenstein. 4) Band 11], O.-Z. 131. Firma Oscar Leicht. Inhaber i} Kettenfabrikant Oëcar Leicht bier. 9) Bard 11], O. 3. 132. Firma I. G. Not hier. Inhaker ift Bijouteriefabrikant Johann Georg No bier. 6) Band I1I1, O.-3. 133, Firma F. F. Roth Mer, E ist B:jouteriefabrikant ¿Franz Ioseph ier.

7) Band 11], O.-Z. 134. Firma Th. Rausche 6 Inhaber ist Kettentabrikant Tüeovor Mane ier. 8) Band 111, O.-Z. 135. Firma Geor Schuler hier. Inhaber ist Chalonsfabrikane Georg

Squler hier. irma August Lutz

[52005]

9) Band 111, O.-Z. 136. hier. Inhaber if Bijoutericfabrikant August Luy hier. Nach defsen Ehevertrag mit Magdalena, geb. m L Januar 6 e die ebelihe Güter- gemein]chast auf einen beiderseitigen Einwurf von x 10) B I S3 137. F j E

)) Ban , D.ZY. 137. Firma Georg Mürrle dahier. ZInhaber is Bijouteriefabrikant Georg Mürrle dahier. „Nah dessen Ehevertrag mit Anna Emilie, geb, Eräßle, vom 1. Juli 1890 ist die ehe- lide Gütergemeinschaft auf einen beiderseitigen Ein- wurf von A L aa

. DUm Gesellschaftsregister :

1) Band 11 “D--Z. 882. Fiemedik und Cie. dahier. Theilhaber der seit 15, Oktob:r 1891 dahier bestehenden offenen Handelsgesellcaft sind die Bijouteriefabrikanten Joseph Drafseck und Dscar Schwarz, beide hier wohnhaft. 2) Band 11, O.-Z. 743. Firma Kerwand und Cie, hier. Eheveitrag des Theilbabers Hermayn Kerwand hier mit Christine Hater geb. Bah vom 17. Oktober 1891, wona die eh.lihe Gôürtergemein- {aft auf einen beiderseitigen Einwurf von je 100 4 ra e O3

and I1, O.-Z. 883. Firma Kunzmann u. Stanger hier, Theilhaber der seit 1. Aust 1888 dahier bestehenden, zum Betriebe dec Bijouterie- fabrikation ercicteien, offenen Handelsgesellschaft sind die Bijoutiers Carl Kunzmann und Georg n er, 2 e ger R

nd “4, 2/.-5, 884. Firma Shöuthaler u. Sickiuger hier. Shiltabe der seit 1. Aale: da- bier bestehenden, zum Betriebe der Bijouteriefabri- kation errihteten offenen Handelsgesellshaft sind Graveur Friedrich Swönthaler, hier wohnhaft, und Bijoutier Hermann Sidckinger, wohnhaft in Dill- Wetßenstein. Nach dem Ehevertrage des Lebteren ‘vem 26. Juli 1879 mit Emma, geb. Wittenauer, ist die eheliche Gütergemeinschaft auf einen beiderseitigen Einwurf von je 25 M beschränkt.

9) Band 11, D.-Z. 885, Firma Schöninger u. Vurghard hier. Theilhaber der seit 1. Juni 1888 dahier bestehenden, zum Betriebe der Bijouterie- fabrikation errihteten, offenen Handelsgesellschaft sind dre Bijoutiers Fricdrich Sch{öninger und Wilhelm Burghard, beide hier wohnhaft.

Nai dem Ehevertrage des Crsteren vom 2. August 1888 mit Emma, geb. Bellmer, kft die ehelthe Güter- gemeinschaft auf cinen beiderseitigen Einwurf von je 30 6 beschränkt.

Pforzheim, 1. Dezember 1891.

Anzeiger und Königlich

Im Laufe des Jahres 1832 werden Seitens des Ueberlingen. Nr. 18667. Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften unterzeihneten Gerichts die Eintragungen in das Firmenreaister wurde beute eingetragen :

ee ang derselben von den betr. Gerichten Dei "20 | und Staats-Anzeiger ; die Eintrauann L Les | ma Bi Levi, Kaufmann in Ueberlingen a./B.

: ¿ O Derselbe ift verheirathet mit , geb. k, ipes dieser Gerichte, die übri E Reichs. und Staats-Anzeiger, die Swhlesische | von t R Banden, geb. Fran

y nzeiger; ferner die | Diese Cheleute baben als ehelihes Güterrets Ecrungenscaftsgesellshaft na

Nr 70 der Apotheker Auauft Heuer zu Mörs mit der Firma _„Löwen-Apotheke von A. Heuer“ a.

Firma Jos. Drafseck | E

B eilage Preußischen

g. den S. Dezember

Das Central- Handels - Register für das

sche Reich.

Slaals-Anzeiger.

I8S9F..

gen aus den Handels-, Genofsenshaft3-, Zeichen- und Muster-Regiftern, über Patente, Gebrauch3mufter, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungex

für das Deut

ost - Anstalten, für Königlich Preußishen Staats- | Abonnement beträgt L 50 4 für das Viertel

(Nr. 289 B.} f Dae

Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. jahr. Einzelne Nummern kostez 20 4. _—

Insertionspreis für den Raum einer Drudczeile ZO0 A.

[52078 Ins dicesfeitig O. Z. 226

Buttenhausen, K. W. Oberamts Münsingen

württembergishem Landrecht festgesetzt. Ueberlingen, 30. November 1891. Gr. Amisgericht. Mayer.

Zossen. Bekanntmachung. Im Geschäftsjahr 1892 werden für den Bezir

1) in Handelsregistersahen dur

Preuß. Staats Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung,

c. die Vossise Zeitung,

d. das Teltower Kreisblatt,

2) in Zeihen- und Musterregistersach en dur den Deutschen Reichs- und Königl Preuft. Staats. Anzeiger

erfolgen.

Zossen, den ‘3. Dezember 1891,

Köriglides Amtsgcricht.

[51965]

| | und Darlebnskassenverein, eingetragene ‘Zenofsenscha e j mit ufibeschränkter Haftpflicht za Gladbeck L : i erfolat außer in dem Deutschen Reichs-Anzeiger

Firma Wilhelm Levi, Ueberlingen. Inhaber ! nur in der Gladbeder Zeitung.

Buer i. /W., den 2. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

- | Buxtehude. Vekanutmachung. [51848

Im Laufe des Jahres 1892 werden die Ein:

tragungen hiesi en Amtsgerihis in das Handels-,

o éd und Zeichenregister veröffentlicht werden

ur

den Deutschen Reichs-Anzeiger,

den Hannoverschen Courier und

das Buxtebuder Wochenblatt

f | und die BekanntmaŒungen der Eintragungen in das

des unterzeichneten Gerits die Bekanntmachungen Genofsenschaftsregister durch

den Deutschen Reichs-Anzeiger,

den Deutschen Reichs- und Königlich | außerdem aber no die öffentlichen Bekanntmachungen

bezüglich der Molkerei- Genossenschaft zu

Harfefeld im Stader Tageblatte,

Hocneburg und Dollern im Stader Tageblatte und Buxtehuder Woenblatte,

Apensen im Buxtchuder Wowenblatte

. | erfolgen.

Buxtehude, den 1. Dezember 1891.

Königlihes Amtsgericht. I.

Castrop. i [51860] Die in dem Reichsgcseg vom 1. Mai 1889 an-

Genossenschafts - Negister. AroIsen. Vekanntmachung.

Fotgendes eingetragen:

fittuirt

worden. Die (SesellsGaft führt die Firma:

nofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.“ Sih derseiben ist: Nieder Warolders °

Gefahr. Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind:

als Direktor, 2) Landwirth Heinri S@luckebier zu Nieder- Waroldern als Stelvertreter des Direktors, 3) Landwirth Fr. Gerhard zu Dehringhausen

als Beisitzer. Die Zeichnung mit Rectsverbindli{keit für die Genossenschaft geshießt dur Namensunterschrift zweter Vorftandsmitglieder zur Firma. Bekanrtmachungen werden unter der Firma der Genossenschaft von zwci Vorstandsmitgliedern unter- zeihnet und in dem Waldedschen Regierungsblatt veröffentli&t. Beim Eingehen dieses Blattes be- stimmt der Vorstand ein anderes Blatt. Das Verzeichniß der Genossen\hafter kann jeder- zeit bei dem unterzeichneten Gerichte während der Dienststunden eingesehen werden. Arolseu, am 1. Dezember 1891.

Sürstlihes Amtszericht. I.

Bergen a./R. Bekanntmachung. [51844]

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 11:

„Laudwirthschaftliche Kreisgenossenschaft,

ingetragene Genossenschaft mit beschränkter

_ Haftpflicht“

heute Folgendes eingetragen :

In den Vorstand ist als drittes Mitglied der

Nes Wilhelm Braun in Bergen a./Rügen ein-

getreten.

Vergen a./N., den 27. November 1891. Königliches Amtsgericht. I.

Boxberg. Genoffen chaft8sregifster. [51845 Nr. 12 545. Unter O.-Z.5 des Gen.-Reg. „ändi Kreditverein Uiffingen mit Hof Grâäffiugen E. G. mit unbeschränkter Haftpflicht““ wurde unterm Heutigen eingetragen : . Bürgermeister Lorenz Döiter is aus dem Vor- stande ausgetreten. Durh Beschluß des Aufsichts- raths wurden bis zur nächsten Generalversammlung die bisheri en Mitglieder des Borstandes Thomas Wild als Direktor, Karl Herold als Stellvertreter des Direktors und als weiteres Vorstandsmitglied Heinri Boxberger, Landwirth von Viffingen, bestellt. Boxberg, den 2, Dezember 1891, Gr. Bad. Amtsgericht. Ketterer. :

Buer i/W. Bekanntmachung. (51846] Die Bekanntmachungen aus dem Genossenscaîts- register, soweit sih die Eintragungen in denselben auf den Buei'er Spar- und Darlehnskassenverein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- pfliht zu Buer beziehen, erfolgen außer dur den Deutschen Reichs-Anzeiger nur durch die Volks- zeitung für Buer und Umgegend.

Buer i./W., den 2. mber 1891.

Königliches Amtsgericht.

Buer i/W. Sekfanntmachung. [51847] Die Veiöffentlihvng der Bekanntmachungen aus dem Genossenschaftsregister, soweit sich die Ein-

Gr. Amtsgeriht: Dr, Sautier.

/ zung. [51841] In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 14

eMolkerei - Genossenschaft eingetragene Ge-: | Eitorr.

Der Gegenftand den Unternebmens ift die ‘Milh- verwerthung auf gemeinsch{aftlihe Rechnung und

. 1) Landwirth Heinrich Welle zu Elleringhausen

geordneten Bekanstmachungen über Eintragungen in unser Genofsenscaftsregister merden im Geschâfts- jahr 1892

im Deutschen Reichs: Anzeiger,

in der Rbeinisd Westfälischen Zeitung zu Effen __ Und Dortmurd,

im Casftroper Anzeiger zu Castrop,

Die mit dem 26. Juli 1891 in das Leben gz- | erfolgen tretene Moikereigenofsenshaft hat sich als eingetraTene Genofsensbaft mit unubes{ränkter Haftpflicht kon: | machung, abgesehen vom Reichs-Anzeiger, nur im Der Gesells@aftêvertrag (Statuten) und das Mitgliederverzeihniß sind dem Geri&t eingereiht

Für kleinere Genossenschaften wird die Bekannt-

Castroper Anzeiger stattfanden. Castrop, den 3. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

j Vekauntmachung. [51849] Bei dem Winterscheider - Darlehnskaf\en- Verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, ist heute in das Ge- nossenscha\tsregister bei Nr. 4 eingetragen: An Stelle des durch Tod ausgeschiedenen Vorstandémitgliedes

Die Zeitdauer der Genofsenscbaft ist unbestimmt, Adolf Felder in Winterscheid ift der Johann Becker jr.

daselbft in den Vorstand gewöhlt. Eitorf, den 1. Dezember 1891, Königliches Amtsgericht. L.

Ettenheim. Bekanutmachung. [51850] Nr. 11693. Zu Nr. 2 des Genossenscaftsregisters (Kappeler Darlehenskafsenverein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht) wurde heute eingetragen : An Stelle des ausgetretenen Karl Andlauer wurde Gemeinderath Karl Hoch in Kappel zum Vorstands- mitglied gewählt. : Nach der der Generalversammlung vom 29, November 1891 beshlofsenen Statutenänderung erfolgt (8. 10 Abs. 3) die Zeichnung bei Einlagen der Genossen, Rückzahlung von Darlehen, Zablung übernommener Kauf- und Pachtschillinge, sowie bei Aniehen durch 2 Vorstandsmitglieder und den Recner, und sind (§8. 12 Abs. 2) alle öffentlichen Bekanntmachungen dur den Vereinsvorsteher und ein weiteres Vorstandsmitglied zu unterzeihnen und in die Ettenheimer Zeitung einzurücken. Ettenheim, 3. Dezember 1891.

Großh. Amtsgericht.

(Untershrift.)

Gmünd. [51852] Königl. Württ. Amtsgeriht Gmünd. Die Pl dungen aus dem Genossenschafts- register werden im Jahre 1892 erfolgen: 1) für die Darlehnskassenvereine : im Deutschen Reichs: Anze iger und in der Remszeitung ; 2) für die übrigen Genossenschaften : im Reichs-Anzeiger, im Staats-Anzeiger, im Schwäb. Merkur, in der Remszeitung. Gmünd, den 4. Dezember 1891. Oberamtsrichter Kellenba ch.

Gollub. Vekanutmachung. [51853]

Es wird hiermit zur öffentlichen Kenntaiß ge-

bracht, daß im Jahre 1892 die geseßlid vor-

geschriebenen, das Genossenscaftsregifter betreffenden

Bekanntmachungen des unterzeichneten Amtsgerichts

dur folgende Zeitungen:

1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats:Anzeiger,

2) den Graudenzer „Geselligea*,

3) das Briesener Kreisblatt

werden veröffentlicht werden.

Gollub, den 2. Dezember 1891.

Königlides Amtsgericht:

[51854 Gotha. In Folge: Umwandelungs Beschlusses vom 3. November 1889 und laut Abgeänderten Statuts“ vom 21. November 1891, welches dem Genossen- scaftsgefey vom 1. Mai 1889 entspricht, hat |ch der Konsum-Verein zu Ohrdruf e. G. m. u. H. in eine Genossenschaft mit beschränkter Haft-

tragungen îin dasselbe auf den GladbeckZer Spar-

pflicht umgewandelt.