1891 / 289 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

{ Bank-Aktien 120,00, Credit- u. Bvatvánt zu Leipzig f Vorshüfse auf Aktien

a L urger Aktien - Brauerei 215,00, und Obligationen 12819 000 93000 Rbl. De S 18524 Po E

o ger e FKoutolurr. s 4 e etre un . T, ebruar ,

Spinnerei-Akt. —,—, „Kette“ D de Elbs<if-A. Ministeriums . . . 49 604 000 2 303 000 | Märi 15,324 bez. und Br. T S 57,30, Huderfabr. Glauzig-A. 122,00, Zuerraff. | Sonstige Kontokurr. . 44 694 099 —13 200 009 - | Köln, 7. Dezember (W. T. B.) Getreide-

alle-Akt. 119,00, Thür. Gas-GesellsHaft-Aktien Verzinslihe Depots . 21 271 000 48 000 «„ markt. Weizen biefiger loco 23,75, do. fremder ;

41,00, Zeißer Paraffin- u. Solaröl-Fabr. 93,00, | *) Ab- und Zunahme gegen den Stand vom | loco 25,25, pr. März 23,60, pr, Mai 23,60, und Defterr. Banknoten 172,75, Mansfelder Kuxe 657, ] 30. November. Moggen biesiger loco 24,25, fremder loco 2625,

Hamburg, 7. Dezember. (W. T. B.) Abend- pr März 24,20, pr. Mai 24,40. Hafer börse, Oesterr. Kreditaktien 237,90. Franzosen tesiger loco 15,50, fremder 18.50, Rübs1 loco

602,00, Lombarden 178,00, Ostpreußen 65,75, Lübed>- 66.00, pr. Mai 63,80, pr. Oktober 63,10 j 6

Marienburg 6 00, Dynamit Tat E Russie Produkten- und Waaren-BVörs Sl Bericht) Kafeict s Petroleum. Off lle | 7 Cl taats - N c ct urger 90,00, Dynamit Truft —,—, Russise 6 e aren- e. Bericht. oleum. :

Noten 196 95, Laurahütte 106,80, Norddeutsche i Noticun ee Bremer Petroleum » Börse.) = ON g rec È

, L Verlin, 7. Dezember, Marktpreise na< Grmitte- h A F Derles: (W. T. B.) (Sgluß- | lungen des Königlichen Polizei-Präsidiums, Unland evi T d S uplaut "Bafis E: Surfe.) Preuß, 4% Gonfols 1C5,60, Siiberr. Höôchite |Niedrigste | nichts unter low middling, auf Termin-Lieferung, it D S Verficheruug8-Sesellschaften, 1860 foose 117,70, Saline? du do V ftrevitaltien Preise Män alt Avril 414 4, r 0E S Das Abonnement beträgt vierteljährlih 4 4 50 9. G Jusertionapreis für den Raum einer Druikzeile 30 4. Cour und Divibende == 4 pr, Ste, 238,00, Franzosen 604.00, Lombarden 182,00, 1880 Per 100 kg für: Schmalz. Ruhig. Wilcox 35 , Armour 34 L Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung au; Inserate Ee dsden Rote a Sihe Expedition Dividende pro/1889/1890 Ruffen 90,90, 1883 do. 101,10, 2. Orientanl. 99,25, RNitstroh Rohe u. Brothers &, Fairbanks 32 8. Wolle. | für Verlin außer den Post-Austalten an die Expedition | A es rap S S uGGie 4 U ‘j es

16». as

E Deutscher Reichs-Anzeiger

Se oEg

ILIETT T I ISI e]

18a. 16> 1 ¿a tf (n. fn D5 n 1 Ga E O E

wr Is A A fut Pud fra A f L A

Ink drnk pack pur pn pu par jak puri

k Lene Union, Bauge). . BuicanBrgw.cv

. Wu D D [ Doz

Wissen. HetzerMaschtnen

prA jruk jmd P p, ble L)

S i

| Lah.-M.Feuerv. 209/9 v.10004: 440 10900B | 3, Oritentanleihe 99,79, Deutsche Bank 146,10; s 79 B. Kap, B. Kämmlinge. 8W., Wilhelmftraße Nr. 32 Ka. Rücvrs.-G. 20/0 v.40054:/120 ap Diékonto-Kommandit 170,85, Berliner Handelsges. | P... . amburg, 7. Dezember. (W. T. B. - E en 25 K. N Verlin $W., Wilhelmftraße Nr. 32. SBrl, Lnd.- v. 20°/ov. 500544: /120 1625G | ——, Dresdener Bank Nationalban? Erbsen, gelbe zum Kosen Me) Kaffee. e Guiaee ee Einzelne Kummern A SBHN 25 Se L s Sivais E F

Br Pegel ; 20/0 v.100044:176 [158 /2500B | fr ‘Deutschland 11050, Hamburger Kommerz- Et weiße pr. Dezember 674, pr. Mär; 624, pr. Mai 614,

pr. September 59. Ruhig. y

gZudermarf t. Rüben - Nehmer 1, Produkt M 290. n 9. Dezember, Abends. dl o AHendement, neue ance, fret*an Br S E

Hambarg pr. Dezember 14,824, pr. März 15,324, E

pr. Vai 15,55, pr. August 15,75. Fest. eisaufnahme fin*et die | Begleit-Adresse das Paket auch ohne dieselbe dem Empfänger 7 t e E fa fol Getreides Le s ai E en kann. Auf Pa>eten nah größeren

Ature 220-930 Roggen (oes rab er gioco nde gegründet werden, welche | Orten ist die Wohnung des Empfängers, auf Packeten

loce neuer 220 M russisher loto rubid, neus find, so find diese zu ver: | nah Berlin auch der Buchstabe des Postbezirks (C. W., 80.

Es Befer „rubig Geríte ruhig. " Rüb3l E u. m anzu s Zur die Pins A ire E unverzollt) behauptet , loco 63,00. Spiritus still, 0 k es wejentli èl, wenn die Padete frankirt au

vr Dezember 41 Br, pr. Dezbr.-Janune 7 | Deutscher Reichs- Anzeiger ; Thatsachen, über welche die | werden. Das Porto für Pa>ete ohne angegebenen Werth

41 pr: Panuar-Februar 41 Br., pr. April-Mai : t, können für erwiesen an- | nah Orten des deutschen Reichs-Postgebiets beträgt bis zum

fe T Tri e ieb ois A E E und - Gewicht von 5 kg: 25 H auf Entfernungen bis 75 km

920B Satit. 205,00, Nordb. 2775, Franz. 281,75, Lemb.- e E E “6s A fe 0B ‘eine der Parteien, so ergeht | (10 Meilen), 50 Z. auf weitere Entfernungen.

230 L z [ Jan.-März 6,20 Br. Mao) 5 j Ae j i 20 l; E E \ M | Berlin W,, den 4. Dezember 1891. Leipzig.Feuervr). 609% v.1000B4:|720 6800G | Czern. 238,00 Lombarden 85,50, Nordwestbahn Krebse 60 Stô>X . * 50 Wien, A E 5 es U E E i L É Q oniglich Preußischer Staats-Anzeiger. n erlin Neiche-Postamt, Abtheilung I.

Magdeburg. Allg. V.-G. 100A4-| 30 62065 E | 206,00 Pardubiger 174,50, Alp. Mont. Akt. 63 80, E markt. :

a Be Ne 2/2 (D | Ble o feton Wei 0h Su |y Bert, 8, unbr, Amilide Yecietet | Korte E E e 1106 Br Mal S a eR ads j der Bergung Sauer E agdeb. , 0 v. : ¿ läße „V0, Condoner Wechse / pariser | stellung von Getreide, Me „Wel, Petro- | pr, Mat-Juni 6, 0, r. Pasfer pr. Früh- en an der timmung ni

Magdeb. Lebend. 20/0 v.500N| 25 397G Wesel 46,824, Napoleons 9,36, Marknoten 58,00, | leum und Spiritus.) ahr 7,01 Gd., 7,04 Br. M B f s g nich

Magdeb. Rü>vers.-Ges. 10054:| 45, 92B | Ruf. Bankn 1,134, Silbercoupons 100,00. Wetzen (mit Ausfluß von Rauhweizen) per | London, 7. Dezember. (W, T. B.) 96% Jaya- 0 Niederrh. Güt.-A. 1069/0 v. 500A46:| 66 7 London, 7 Dezember. (W. T. B.) (S@luß-Curje.) | 1000 kg. Loco fest. Termine höher. Gekündigt | ¡u>er loco 16 stetig, Rüben-Kohzwd>er loco 14 - Í har a. ; Noi Ha: U Le eds A G E U a is aste y'Patentgesehes du bestimmen | zur Ausgnbe gelangt, enba uaeo oe ele von heute ab .DBer].-We]. 20’/0v. L E onjols Lo, Jialtientsche 5 ente 9. F, m- | na ual. Etelerung8qua é, per diesen oudou, 7. . : N Q.) Ges» s o i : 7 a 6 tref f - Preuf: at Verf 22/0400 37i barden 8, 4 o Tonfol. Russen 1889 (L, Scrie) Monat 227,5—,25 *w per Dez.-Jan. 227 5-927 bez] tre: cmarft, (Schlußbericht). Weizen Febr es ösentlihen Anzeigers (Rommanditgesellschasten auf Aktien und Akt eselshaften, * Kasse des Natentamis zu be- Nr. 1977 die Verordnung, betreffend das Berufungs-

Brl.Hagel-A.-G. 20°/ev.1000546:| 30 | 30 | bank 109,50, Norddeuts<e Bank 135,15, Lübe>- | Linn... Brl.Lebens8v.-G. 20% v.100056:/1761 41280B |] Bücten 144,50, Marienburg - Mlawka 4850, E e E

Ta Bagtlrs-S. 200/ v.50054 0 908G | Osftpreaßishe Südbahn 65,50, Laurahütte 107,09, | Rin Be Keule 1 kg Göln.Rüdvr|.-G. 20% v.500A4:| 45 | 45 | Nordd-uische Jute - Spinnerei 80,00, A.- G. uon L T e Golonia, Feuerv. 20%/0v.100054:/400 |400 |9201G | Guano-W. 140,00, Hamburger Packetf. Aët. 100,60; S A I Soncordia, Lebv. 20°/o v.100046:) 45 | 45 | Dyn.-Truft.-A. 129,00, Privatdiskont 34. ri T E

Dt. Feuerv.Berl.20% v. 1000A4:| 96 1450B Wien, 7. Dezember. (28.T,B.) (Schluß-Curse,) | Kai fei) E

Dit. Lloyd Berlin 20°/0v.100056:/200 |200 |3050G | Oef Vavterz. 91,90, do, 5% do. 102,30, do. Silberr. Sue fleif E -

Deutscher Phönix 20% v. 1000 fl./114 91,65, Goldrente 108,25, 4% Ung. Goldrente | Butter 1kg .

1891,

Dts. Trnsp.-V. 26/6 v. 2400,46 /135 15%5B | 10406 9% Papierrente 101,00, 1860er Loose | Eter 60 Stú>k Desd.Allg.Trsp. 10% v.1000A46:/300 3404B | 136/50, Anglo-Austr. 15025, Lärberbauk 192,75 | Karpfen 1 kg . Düfild.Trsp.-B. 10/0 v.10004:/255 2220S | Kreditaktien 276,624, Unionbank 215,00, Ungar. 0

Elberf. Feuervrs. 20% v.1000544:/270 632006 | Kredìt 319 00, Wiener Bankv. 104.60; Böbm Fei er

ete arse ete

ermania, Lebrds 200 000/200 1200 |2950B | Westahn 342,00 , Böhmische Nocbbaha 18200 ermania, Lebnsv. 20°/9v.50054:| 45 ¡G | Buschth, Gisenb. 465,00, Elbethalbain 222/25" Gladb. E 20/0 v.1000M6:| 3 sth j

4. S

O al dO pre bk DO DO LO D O puri dund dund jan do Ml do | rain SEN | [| K

prak

Preuß. Nat.-Vers. 25%/0 b.40056:| 48 1010B 943, Kony. Türken 172, Oest. Silberr, 78, do. | per April-Mai 226,5—225,5 bez. gedrüdt, englischer unbefriedigende Qualität 1—2 h, für die Woche vom 30. November bis 5. Dezember 1891. | den Parteien erwasenen | verfahren beim Reichsgericht in Patenisahen. Vom 6. De- Providentia, 10 %% von 1000 fl. 45 E Goldreite 92, 49% ung. Goldrentz 893, _4°/: | Roggen per 1000 kg. Loco fest. Termine | niedriger gegen vorige Woche, fremder 1—11 fh. tmessen des Gerichtshofes zur | zember 1891, Rhein.-Westf.Lld.10°/0v.1000K6:| 15 20 1995B Span. 668, 34% Egypt. 894, 49% unif, Egypt. | steigend. Gekündigt 250 t. Kündigungspreis 240,25 niedriger, ohne Käufer, stärkste Ausfuhren aus Ruß- TNT E c Ansprüche und Rechte noth- Berlin, den 9. Dezember 1891. Rhein. -Wstf.R>v. 10/0v.40034| 13 | 24 [2768 | 942, 30/0" gas 1004, 44 %/o _egypt. Tributanl. 92, | Loco 232—241 4 na< Qual. Lieferungsqualität | land und Amerika; Mehl weichend, Mais stetig, Nr.| Datum Kaiserliches Post-Zeitungsamt. S Gs. Nückv.-Gef. 5% v.5005:) 75 - 6 fo foni. Merikaner 854 Ditoman® 118 Suez- | 939 6, inländ. fein 238,5—239, mittel 236—237 | Gerste voll 4 h’ billiger. Hafer sehr gedrüd>t, Firma und Sit Inhalt l Didden. S4hl1\, Feuerv.-G. 20% v.500Z4:/100 1800B | aftien 108x, Canada Pac. 914, De Beers Aktien | ab Bahn bez., per diesen Monat 240,25—240— russischer F #bh.,, Bohnen 1 sh, niedriger. Erbsen des Reihs- otofoll aufzunehmen, welches Lhuringia, V.-G.20°/0v.1000A6: 240 4150B neue 135 Plabdisk. 23, Rio Tinto 184, Silber (79 bez, per Dezember - Januar 239,25—239— s<hwa<, angekommener und s{wimmender Weizen der inserirenden Ge sells<haft der Bekanntmahung | und Staats : ll Ba iebt. j Transatlant. Güt. 20% v.1500,46/120 1200B 1432, 440/ Rupees 734, Argent. 5 2% Goldanl. 239,5 bez., per April-Mai 233,79—,9—234,25 bez. stetiger, ruhig, andere Artikel stagnirend. Anzeigers Allgemeinen angiebt. ; Mon, Du I O ome 8 405G von B Ee Arg, g 0 Fusere Anleihe 31, neue Bit ver e kg. Os, Aroe F fleine | Liverpool, 7. Dezember (W. T. B} Baum- Vorsivenden und dem Gerichts- Bictoria, Be ov. “L108 E à “/a Veul|he Rcei8-Anleihe 83. 162—210 4, Futtergerste 4, na ual, woile, lußberiht. 1 i oni i 5 eußen. itdish. Vs.-B. 202/5 v.100034:| 99 1220B In die Ha folien e fv, Sterl. (Stbiuß Hafer dec 1060 kg. Se behauptet. Termine | für Spelulatigrt 1e. Seel 00g B Stetin N aae Actiengesellschaft in Liquidation Ab- Auflö\., Gläub.-Aufruf |286| 4./19 2. S Lou Peeuß ari9, (. Dezember. (W. T. ZB,) luß- | bôher. Gekündigt 50 t, Kündicun 6preis 166 4 | YNiddl. amerikani e Lieferungen: ember-Janu mie E e .-, ie ales eils erfolgt in dem Termin, j ¡eft öni ranädi ubt: ds- und A - Gursfe.) 3% amortisirbare Rente 96,25, 3% Ee 164—182 aa Qual. Lieferungsqualität 45/16 Käuferpreis, Fantie Sehe 2e do., rien Actien-Bierbrauerei Meißner Felsenkeller Meißen . . Bilanz, Dividende |285 3./12. blo Mh odex in einem Seine Majestät der König O E L E ädigst ger ht Fonds- und Aktien - Vörse. Rente 95,80, 44% Anl. 104,70, Ital, 59/4 Rente 168 « Pommersher, preußischer und \{lesisher, März 4//6 do, März-April 44 do, April-Mai Actien-Bierbrauerei Neustadt a./Orla Neustadt a./Orla . . | Generalversammlung |285 3./12. S , dem Geheimen Kommerzien - ath Car Freiherrn Berlin, 8. Dezember. Die heutige Börse er- | 99.75 Oeft. Doldr 93,75, 4% ung. GBoldr. 90,87, | mittel bis guter 166—175., feiner 179—180 ab | 43/64 do, Mai-Juni 49/4 Werth, Juni-Juli 41/33 Actienbrauerei Erfurt Erfurt E ° 286| 4./12, [ id ünde für an- | von Stumm zu Halberg die ührung des Beinamens : Traber Bal t aal 93/60 usen 1889 93,00. 4% Russen 1889 | Bahn und frei Wagen bey. “ven e, Monat und | Käuferpreis, Juli: August 45/64 d.“ Actienbrauerei Felds<löß<en vorm, G. ‘& H. Shulze “— Entscheidungsgründe für an- Halberg“ in der Namensform „Freiherr von Stumm- ne dien Gouin Q Merle S 93,70 4% unif. Egypt. 480,00 49/4 svanische | per "Dezbr «Januar 6616575 bes Her Sre o Glasgow, 7 Da s (W d B) Robeiïen E Bilanz, Dividende |284| 2,/12, dur< Verlé ung der Gründe H alberg“ für seine Person zu gestatten: ferner arB | Anleibe 664, onvertirte Türken 17,974, | Februar 1892 167,5 bez, per April-Mai 171,5 bis | A s warrants 47 h, 3 d. n Actienbrauerei-Gesells<aft Friedri<8höhe vormals Paßenhofer ig des wesentlichen Jnhalts, dem Hofkammer- und Baurath Wilhelm August

Die von den fremden Börsenpläßen vorliegenden | äußere L : i nfang: Mixed number . nom. Ausgabe neuer Gründ den Ur-

ae enmeldungen lauteten ni<t ungünstig, boten | Türkishe Loose 63,00 6% privil. Türken | 170,75 bez Séluß: Mixed numbers warrants 47 h, 3 d. à 6 d. s | Gründen zu versehenden Ur- Krüger zu Berlin den Charakter als Geheimer Baurath zu - - 415,00, Franzosen 622,50, Lombarden 205,00, Mais per 1000 kg. Loco fest, Termine s{<wan- aris, 7. Dezember, (W. T. B. treide- Dividendenbogen 287| 5/12. g des Patentamts zugestellt. ;

Pier talt Ao i U e Lomb. Priorit 315,00, Banque ottomane 542,00, | kend. Sekündigt t. Kündigungspreis „% Lgc< n AeIE / (Swluhbericht Weizer, rubig Le. Actienbrauerei Neustadt-Magdeburg Magdeburg-Neustadt . . Bilanz, Dividende 1287| 5/12. s V guges verleihen.

anu . . . .

R

Hi 2 e f ; 5 i Actienbrauerei S{önbus<h Königsberg i./Pr. . . | Generalversammlung |286| 4/12 If, 5 , i geftaltete si aber weiterhin lebhafter und bei | Banque d: Paris 716 00, Banque d'Escompte 365,00, | 161—175 M na< Qual., per diesen Monat - | Dezember 26,70, pr. Januar 27,10, pr. ar- Actienbraueeet S U eaccaagos s Pr O Bilanz g. 283| 1./12. Abäaderung der Entscheidung Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht :

i Credit foncier 1236,00. do, mobilier 155,00, | per Dez.-Jan. —, per Februar-März 1892 —-, Per | April 27,40, pr. Maärz-Iuni 28,10, e 5 tvel und Mie So L O zumeist freu | Mertdional-Aktien 597.00 Pane ana Aae ee —,—, | April-Mai 137—135,75—136 bez. rubig, pr. Dezember 20,80 u März-Juni 23,20. Actienbrauerei ¿ur Frone in Ludwigsburg... ; ; : | Bilanz, Dividende |286/ 4/19. e: aus ic in den Pastor Vieregge in Bonn zum Zweiten Hof- und höber stellen. Der Börsenschluß blieb re<t fest Panama 5/ Obl. 26,00, Rio Tinto Akt. 463,10, | Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 200—255 „Á | Mebl träge, pr. Dezember 58,60, pr. Januar Actienbrauerei zur Traube Kaufbeuren . er + +_| Mlanz, Generalvers. /287| 5./12, ea GUMREP 7 Domprediger am Dom in Berlin zu ernennen.

Der Kapitalsmarkt bewahrte feste Gesammt- | Suezkanal-Aktien 2742,00, Gaz, Parisien —, | Futterwaare 180—187 46 na< Qualität, 99,30, pr. Januar - April 60,20, pr. Actien-Dampfbrauerei zum Felds<löß<en in Sangerhausen . Bilanz 287] 5./12. Abfay 3 dieses Gesetzes ent: haitung für heimische solide Anlagen bei normalen | B. de France —, Ville be Paris de 1871 412, | Roggenmehl Ne. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. Zuni 61,10. Rüböl weichend, pr. Dezember ; Actiengesellshaft Brauerei Ponarth Königsberg i./Pr.. . Verloosungstermin 285| 3./12. Umsäyen; auch fremde festen Zins tragende Papiere | Tabacs Ottom 343. „N 2/0 engl. Cons. —, | Sa>. Termine fest und höher. Gefkündigt Sa>. | Januar 65,50, pr. Januar-April 66,00, pr. ärz- Actiengesell<aft Cafsler Journal i. L, Kassel . . |Beendig. der Liquidation/287| 5./12, 4. : ; é / : erwiesen d fester und theilweise lebhafter ; Russische Wefel auf deutsche Pläße 12215/16, Wechsel auf | Kündigungspreis &, per diesen Monat 32,8— Juni 66,75. Spiritus behauptet, pr. Dezember 47,75, Actiengesellschaft Herrum vormals Rhein & Comp. Zawodzie Generalversammlung |286 4 /12, ihsgeri<t zugelassenen Rechts- Auf Jhren Bericht vom 19, November d. J. will Zeletben und Noten, Ungarische 4 0/9 Goldrente und | London 25,204, Cheques auf London 25,224, | 75 he Dez.-Jan. und per Jan.-Febr. 1892 | pr. Januar 47,25. pr, Januar-Aprii 47,00. Actiengesells<aft für Nalzfabrikation und Hopfenhandel vorm, ngsverfahren in Patentfachen | dem Kreise Rosen berg im Regierungsbezirk Oppeln, welde: Zraliener etwas besser : Wechsel Amiterdam ï. 206,43, do, Wicn k. 211.75, 82,795—,70 bez, per April-Mai 32,385—,30 bez, pr. Mai-August 46,75. Sröder-Sandfort in Minz... , 284| 2/12, den Bau einer Chaussee von der Hebestelle Neu-Wachow an Der Privatdiscont wurde mit 27/8 9% notirt v0. Madrid ?. 443,00, 1IIL Orient-Arlleibe 624, Rübö: pr. 1C0 kg mit Faß. Termine matt. Amsterdam, 7. Dezember. (W. T. B) Se- Actiengesellshaft für Sÿslesishe Leinen-Induftrie, vormals C. G. ertretern ist es gestattet, mit | dex Rosenberg-Guttentager Chaussee nah embowig und einer Auf internationalem Gebiet gingen Oesterr Neue 8% Rente 94,72, Portugiesen 347, neue Gekündigt Gtr. Kündigungspreis —- „« Loc treidemarkî. Weizen auf Termine niedriger, Kramsta & Söhne Sreiburg in S<lefien. . . Bilanz, Dividende, Auf rscheinen h: Abzweigung von dieser Chaussee nah dem ahnhofe embowig Kreditaktien nah {wacher Eröffnung zu anzichender | 3 / Russen 78. mis Vas —, loco ohne Faß —, per diesen Monat | pr, März 261, pr. Mai 264,00, Roggen loco sihtsrath, Ausgabe von 5 ; uád nah Radau beschlossen hat, das Entei nungsreŸt für die 2eotis lebhafter um; Franzosen und Lombarden sowie eret G T Mette Jo “Stalie jer 90 474, Stbrute a er Sebruar-MY S va AprilMiai Le Mai 1 Mueemine 1e, Peer pr, März 249, Actiengesells<aft für Tuchfabrikation vorm. Friedr. Paulig As lerufungtverfahren in Patent- | zu diesen Chausseen erforderlichen Grundstü, sowie gegen andere ôsterreihishe Bahnen lagen Anfangs \{<waG; P ee fen 17 967 | Februar —, per Februar-Mäârz —, per April"Ma r m tet, pibdl loco 314, pr. Mai 324. Grünb : E Bilanz 287| 5./12. eim Reichegeriht normirende | Uebernahme der künftigen <ausseemäßigen Unterhaltung der

tzeri ; ¿14% ungar. Goldrente 905, Türken 17,90, 60,6 bez., per Mai-Juni 60,6 Amsterdam, 7. Dezemb . T. B) avg, rünberg . E S : Cem egeris@e ete borfitet Ba Ie Türkenloose 63,50, Spanier 66,43, Egypter —,—, Detrofzutg (Raffinirtes Standard white) per | Kaffee En ordinary LoE Ba O Actiengesellschaft Herminenglü>-Liborius Bochum Generalversammlung |287 5./12, Straßen das Recht zur Erhebung des Chausfs2egeldes auf den-

i ï Ditomanbank 538,12, Rio Tinto 461,87, Tabad- | 100 | it Faß in Posten von 100 Ctr. , ; s Actiengesellschaft Jfselburger Hütte vormals Johann Nering igenbändi ée nah den Bestimmungen des Chausseegeld - Tarifs vom N anllidiige meibahn fester. tiemlid fest aber | tica 840, 3 %/ neue Ruf, Anleihe 788. " Bewegt. | mine ——. Gällbdiet I 669 po! Kündigungapecis | [ern erpeR, (Slubbeciht) Ste ‘e ‘Bôgel & C in Isselbug ormals Johann Ner . | Bilanz, Dividende (282 30./11. Pceigenhändigen Unterschrift E etra 120 (Ges: S. S, 94) einsüliebli® er n ruhig ; Mainz-Ludwigshafen und Marienburg-Mlawka | „St. Petersburg, 7. Dezember. (W. T. B.) | 21,3 54, pecdiesen Monat —, per Dezember-Jan. —. weiß loco 164 bez. 162 Br., pr. Dezember 16 Br Actinae[e[gaft Karpfenbräu Augsburg Generalversammlung [287 5 /12, 6 De ember 1891 demselben enthaltenen Bestimmungen über die Befreiungen etwas besser. anle 1013 “o U Ba nt leit ois us, à 100 n 10 000% 1a Trat A U Huvar-Ntäri 16 Br, pr. September-Dezember L Gle M Bail E A 283/ 1./12 Wilhel m | sowie der sonstigen, die Ech:bung betreffenden zusäßlichen

: ien | anleibe , do, rientanleihe , do. 0 = na Tralles. etund. —, | 16} Br. etig. ./12, . : ; , j N 3 d : Mas Deutsäten Bao [Mng da N E Bank für auswärtigen Handel 254, St. Peters- Kündigungspreis & Loco ohne Faß 71,7 bez. Ne Dee Dezember. (W. T. B.) Waaren- Actiengesells<haft Kurhaus Amrum Wand A Generalversammlung (287 5,/12. von Boetticher. Vorschri ten vorbehaltlich der Abänderung der sämmtlichen Kommandit- Antheile allmähli< [lebhafter gebandelt, | bege: Diskonto-Lank 572, Warschauer Disconto- Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe pec 100 1 Bericht Baumwolle in New: York 81/16 do. in Actiengesellschaft Mannheimer Liedertafel Mannheim . . , Ï 283| 1./12. Ls doraufgeführten Bestimmungen verleihen. Auch sollen die

Industriepapiere zumeist fest aber ruhig; Montan- | Bank —, St. Petersburger internationale Buc7 /o na LTralles, Gekündigt | New-Orleans 77/16, Raff. Petroleum Standard white Actiengesell|<aft Meggener Wahwerk in Altenhundem. . . e 284 2,/12, em Chausseegeld-Tarife vom 29. Februar 1840 angehängten werthe Anfangs \{<wa<, \{ließen befestigt, 471, Nuff, 44% Bodenkredit - Pfandbriefe 153, | L Kündigungspreis —, Loco ohne Fafi 52,2 bez. | in New-York 6,45 Gd., do. in Philadelphia Actiengesellschaft Schalker Gruben- und Hütten-Verein Gelsen- j "“A--Püttkammer in Coha-4 2 estimmungen wegen der Chaussee-Polizei- Vergehen auf die f i, Große Russische Eisenbahnen 253, Nuf, Süd- Spiritus mit 50 Verbrauchhsabgabe per 1001. 6,40 Gd. Rodes Petroleum in New-York 5.70 rben E Ea e d L Verloosung 287 5/12, ¡20s - j s T edachten Straßen zur Anwendung kommen. Die eingereichte / / Amsterdam, 7, Dezember. (W. T. B.) (Schluß- | I. Kündigungspreis „« Loco mit Faß —, | fest, Schmalz loco 6,47 do. Rohe und Brothers Neues Palais, den 23 November 1891.

Frankfurt a. M., 7, Dezember „W. T. B.) | Curcfe.) Oeft. Papierrente Mat-November verzl. 78, | per diesen Monat —. 6,75. Spe> short clear in Chicago 5,75 orf f j Wilhelm R (Séluß-Curse.) Londonec Wewsei +0,85, Paris. | Oest. Silberr.Jan.-Jult veril. 774, Oest. Goldr. —, | Spiritus mit 70 „4 Verbrauhsabgabe. Fest. | Chicago per Januar 11,20. Zu>er (fair ‘resining 'Th el 5 65, Wien, reo. 172,40, 49% Reisanl. 105,60, | 4 %% Ungarisde Goldrente 884, Russische große | Sekndigt 1]. Klindigungspreis „4 Mugcov.) 3k, Mais (New) pr. Jan. 564 pr.Febr. 542 nacun 2 : ; i h elen. 79 10 4 Jberrente 78,60, bo C /s“/) Papierrente | Gisendahnen 118}, do. L Drientanlethe —, do. | Loco mit Faß —, per dicfen Monat, per Dezember- | pr. Mai 523. Rotber Winterweizen loco 107%. Kaffee g, An den Minister der öffentlichen Arbeiten.

Si, Buer S910 Daher 0 ite | Cut ct Mt, Jnt 171 849% | Sama uft v Sebi e De, Den | d Mat 29 Ratbe Wanne Geneidefiatt 2 angen betreffend,

N O A H (990 ouandisce Anieißi , - e A “2 „März o ; é ; 2 2 j Se ;

/o garant. Transv ez, per Febr.-März —, per März-April —, | Kupfer pe. Januar 11,10 Rother Weizen pr. Dez. Dié Erklarung map Me "Wrtgeunttuge reo D eutuwvs memem am eut au in diesem Jahre an das Ministerium für Landwirthschaft, Domänen

Rufen 92,00, 3, Orientank, 61,80, 4 ‘/o Spanier | Eisenb.-Oblig. —, Wa „Wi Eisenb.-Akt. | per April -Mai 52,9-—53—59 a LESRZ : eus die p Ÿ 66,90, Unif. Ggypter 95,60, Konv. Türken 17,50, | —, Marknoten 59,40, Nuf, Zol Eme 1924. Suni 52,903, 1BIE O2 lee Junt-Zuli 55 1098 Vase Met, e Tine Ee O der neuen Thatsachen und Beweismittel enthalten, welche der | Publikum das Ersuchen, mit den Weihnachtsvers endungen und Forsten.

e ‘(n türk Anleibe 82 90. 3 é/» vort. Anleibe 34/00. Hamburger Wechsel 59,25, Wiener Wechsel 99,50. | —,1—,2-bez., per Iuli-August 87 6 Berufungsbeklagte geltend machen will. bald zu beginnen, damit die Pa>etmassen si nit in h È ;

O Bd ette 9670. go rb. Tabadtr, | 85,60, New-York, 7. Dezember. (W. T. B.) (Sä&lrþ- Weizenmehl ger D, 32,0030 99, E s l 12,07, pr. März 11,82. : 4 den leßten Tagen vor dem Feste zu sehr zusammendrängen, Dem Kreis: Thierarzt Brieß mann zu Belgard ist, Unter V3 ¿brn WBiefthahn 298 Böhm. Nordbahn 17 Curse.) Wesel auf London (60 Tage) ZeIL 29,00 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. Das Patentamt legt die Singen nebst den Ak:en wodur die Pünktlichkeit in der Beförderung leidet. Entbindung von seinem gegenwärtigen Amt, die Kreis-Thier- D Galuies Tee A ab Be Bs, 4,84, Wesel auf Paris (60 Tage) &oggenmekEi Nr. 0 n.1 33,00—32,25 bez, do. fein: erster Jnstanz dem Reichegericht vor und benach1ithtigt hiervon Die Pad>ete sind dauerhaft ï arztstelle zu Schlawe verliehen worden. Ó i j baón 139,50, Mainzer 110,00, B bar 76x | 2 fubide S Dn (60 Tage) 944, R ie E e es bez, M 0 Li da iel iee vén Be E die Parteien unter Mittheilung der Gegenerklärung an den | Pappkasten, shwahe Schahteln, Ci Y j Anw M ph Bg Af ; S o ao A O uis he übed- ite ; DULLZ E B an, Sal. | Answeis über î äger. . Di i i Arad Lübe>-Büchen 145,00. Nordwestbahn 1764, Kredit [tien 884, Gentr, Pac, do. 31, Chicago u. | Stettin, 7, Dezember, (28. T, B.) Getretde - | Schlachtviehmarkt vom 7, Dezentber 1891. S ISNGE a (lä tia Iost hergefell G a, Verwaltung der Kreis: Thierarztstelle des Kreises Grünberg

attien 236, Darmstädter Bank 122,90, Mittei- do. 1154, Chicago Milwaukee u marêt. Wei 0— g. 5, j Lutide i 90.80 : 2 : , . rît, jen unverändert loco 220—230, do. Auftrieb und Marktpreise na< Séhlachtgewicht - i idt . i i i i i übertragen worden. N G e Me ane s 40 Dr E d Sl, P dia Uno A T A Lake | pr. Dezember 230,00, pr. April - Mai 224,50. | mit Ausnahme der S<hweine, welche na ends Das Reichsaericht .trifst nah freiem Ermessen die zur | Aufschrift niht in deutliher Weise auf das Padet g

; 00, Migig. ; , Lo e u. | Koggen unverändert, loco 220—231, pr. Dezember | gewicht gehandelt werber, Aufklärung der Sache erforderlichen Versügungen. geseßt werden, so empfiehlt sich die Verwendung eines Blattes

Bochumer Gußstahl 114,70, Dortmunder Union | Nashville do, 794, N.-Y. Lake Grie u. West. do. 00, pr. April-Mai 23400 S uftrie E Beweiserhebungen können durch Vermittelung des Patent- | weißen Papiers, welhes der ganzen läh2 nach - fest Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und Bn raus Bergwec? 149,90, Hiberata 131,00, Netten p Ses u. Hudson River-Aktien 1162. | Hafer loco neuer 166—170, MRübB! Ee preis Tie 10 L ;) E O 120 2A Aval : amts erfolgen. aufgeklebt werden muß. Bei lebe und solchen Medizinal-Angel egenheiten.

Sea E 7 Dezember. (W. T. B, | Fort ern Dae fic Gt do. 684 , Norfolk u. | pr. Dezember , 60,50, pr. Apcil - Mai 60,50. | ita: 108—116 æ, TIL Qualität 80—96 4 8. 6. 4 Gegerständen in Leir wandverpa>ung, welche uchligkeit, Fett, Observator am Königlihen Astrophysikalishen EScrt Ee SEie L) Sri F D. estern Pref. do. Atchison Topeka u. Santa Spiritus unveränd , loco ohne mit 50 G Konsum- | 19. Qualitiüi 70—76 4 x Das Urtheil des Reichsgerihts ergeht nah Ladung und | Blut 2c abseßen, darf die Aufschrift nit auf die mhüllung Dem Observ Dr. Gustav Müller und Franzosen E ‘Wiaborben Ti Unr, Ga Grant Prefered Li, Silber Bunieenber E a 80, ‘vi April Mae E wies pr. Dezbr. S<weine. Aujtrieb 13 628 Stu. (Durch- Anhö. ung der Parteien. / eklebt werden. Am zwe>mäßigsten sind gedrud>te Auf- ae e e “Stadd-Sumnaliuim zu Stettin Dr. 9,50, Gotthardbahn 134,60, Diskonto-Kommandit | Geld leiht, für Regierungsbonds 3, für andere Posen, 7. Dezember. (W, “T. B t u Lnepreis für 100 kg.) 90 peurger 1 Ara Die Ladungtfrist beträgt mindestens zwei Wohen. \<riften auf weißem Papier. Dagegen dürfen Formulare Heinrich E>ert is das Prädikat Professor beigelegt worden.

É 7 zu Post-Paetadressen für Padcetaufschristen nicht verwendet Der bisher mit der Verwaltung der Kreis-Wundarztstelle

170,80, Dresdner Bank 132,30, Bochumer Gußstahl Sicherheiten 3 9/9, loco ohne Faß (50er) 69.10. do. Lands{ 98 M « geringere L 114,50, Dortmunder Union St.-Pr. 58,00, Gelser- (70er) Ag T A O -10, do. loco ohne Faß , d Die Geltendmachung neuer Thatsachen und Beweismittel | werden. Der Name desBestimmungsortsmußstets recht des Kreises Oppeln beauftragte praktiihe Arzt Dr. Schmidt

kirhen 139,00, Harpener 150,50, Hibernia 131,70, | St. Petersburg, 7. Dezember. (W. T. B.) Magdeburg, 7. Dezember. (W. T. B. i im Termin if nur i it zulässig, als sie dur<h das Vor- | gro und kräftig gedru>t oder rieben sein. Die Pa>ét- | : i Kreis-Wundarzt dieses Kreises ernannt

Bunaaite FeL00, 3 9/0 Portug. 34,50. Fest. Aus ihébank vom 7, Dezember n, St,® ber ibt. Kornzu>er exkl, von N 19,60 Fo eE | J L 1,12—1,30 “A bringen des Derr ata O ‘der ErtlärunoG Gat ver- arif muß s i n iGs Cr aobeni der Begleit:- Adresse N ELIp O j |

Sena habs Uh Pur N | Bin Wdid H O00 O [gf e Raten 1A Ham F io U Bi Se A enfgalten, zutreslenbenfalls also den Frankapo merk, den Rache | worden.

Bushthierader Eisenb.-Akt. Litt. 4. 195 00, Buschtb. | Vors. Waar s : "Brodraffo ger. Brod- t L Das Gericht kann au< Thatsachen und Beweise berü>- nahmebetragnebst Namen und Wohnung des Absenders, den Ver-

Let s B, 202,25, Böhm. Nordbahn-Att. O Vo büfle auf éffentl_ E Gem. Raffinade wit fab 2900 cem m 20. i s O a6 ; gziud. (Duréhschnittspr. | sichtigen, mit welchen die Parteien ausgeschlossen sind. merk der Eilbestellung u. st.w., damit im Falle des Verlustes der ziger Kreditanstalt-Aktien 165,75, Leipziger | Fonds 7 858 000+ 163000 , [mit Faß 8800. « Rohu>der L Pro: | lität 0,72—0,84 4 11] Qualität —"& a | ;

T S E I I S S S S R G G E S R T0 DDA