1891 / 290 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

«e E N Adds rangnzgrea i R gi e it N e P S E Ob Bird Voi T s de Dip ck C t Cr: 2 L E I ACE B I B E Rei M s Pg gr 7 im

» 15 C4, 7 L e N N s #: Éi N N i © L e Sri VE ü - i S 2 s t fs - t 4 Y 6: f Es : e x R í B Le L ? L F R i E7 Î A 1 4! 7 E. i 1 Be L i! M t f x à Al 14 it n

f 92 weben die {fe bez dem Geschäftejahr 1892 werden die en ar des unterzeihnéten Gerichts erforderlichen Bekanntmacbungen über Eintragungen in das Handels-, Genofsenshafts- und Mufterregister dur den Deutschen Reichs: und Königlich Prenfeischeu Staats: Auzeiger und außerdem: bezüglich des Handelsregifters dur die Königs- berger Hartung'\{e Zeitung und das Memeler Dampfboot, bezüglich des Genofsevschaftsregifters durch das Memeler Kreisblatt veröffentliht werden, M ra la, den 2. Dezember 1891. Königliches Amtsgerit.

52012] Quedlinburg. Jn unser Handelsregister ift eute eingetragen und zwar: G 1) in nsa Gesellshaftsregister zu Nr. 132, wo- selbst die Handelsçcesellswaft C. & F. Kumpfert in Quedlinburg verme: kt steht, Spalte 6:

Die Gesellschaft if durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelö\t. Der Landwirth und Kauf- mann Frit Kumpfert seßt das Handelsgeschäft seit dem 1. April 1891 unter der Firma F. Kumpfert fort. Vergleihe Nr. 588 des Firmwenregifters;

ie T Sram unter Nr. 588 die irma F. Kumpfert mit dem Sitze zu Quedlin- urg und als deren Inhaber der Landwirth und Kaufmann Friy Kumpfert zu Quedlinburg. Quedliuburg, den 25. November 1891, Königliches Amtsgerit. Hahn.

Ratingen. Bekanntmachung. [52291] Die öffentli®e Bekanntmachung der Eintragungen in das Handelsregister erfolgt für das Jahr 1892 dur den Deutschen Reichs- und Königlich reuftischen Staats Anzeiger, die Kölnische Auen und die Kölnishe Volks- Zeitung. j Die Eintragungen in das Genossenschaftsregister werden dur den Deutscheu Reichs: Auzeiger und die Fachzeitung der betreffenden Genossenschaft ver- öffentlicht. 5A s in das Zeichen- und Muster- register werden nur durch den Reichs- Auzeiger e Rati a Dezember 1891 atingen, 4. Dezember ¿ N " Königliches Armntsgeriht.

[52289] Reichenbach u. E. Befanntmachung.

Die auf die Führung des Handels-, Genofssen- \chafts-, Zeichen- und Musterregister \ch beziehenden Geschäfte werden bei dem unterzeichneten Amtsgericht in dem Gescäftsjahre 1892 von dem Amtsgerichts- Rath Werner und dem Sekretär Patrzek besorgt werden. : S

Die Bckanntmaßung der Eintragung ia die Handels- und Genosien\schastsregister erfolgt :

durch den Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, dur die Berliner Börsen-Zeitung, durch die Schlesische Zeitung und durch die Breslauer Zeitung : i und bezüglih der Zeihen- und Musterregister in den Reichs- und Staats-Anzeiger. Reichenbach u./E., den 4, Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Rheda. Vekauntmachung. [52015] In Sachen, betreffend die Änweldungen der Firmen, ist bezüglih nahbenannter Firmen : 1) Wilhelm Vonne FJunhaber Kaufmann Wilh. Borne in Rheda, 2) Wilhelm Predeek Inhaber Kaufmann Wilhelm Predeek in Rheda, 3) M. Rosenberg Inhaber Kaufmann Marcus Rosenberg in Rheda, L 4) H. Busche Inhaber Kaufmann Heinrich Buse in Rheda, 5) S. Fraukenberg Inhaber Kaufmann Siel Frankenberg in Rheda, 6) Joh. Schulte Inhaber Kaufmann JIo- hann Schulte in Rheda, 7) G. Nöllmann Inhaber Kaufmann Georg Nöllmann in Herzebrock, glaubhaft nachgewiesen, daß der Geschäftsbetrieb auf- egeben und dieselben erloshen sind, und foll die intragung der Lös&ung von Amtswegen herbei- geführt werden. Die vorgenannten, dem Aufenthalte naH unkbe- kannten Inhaber bezw. deren der Person und dem Aufenthalte na unbekannten RechtsnaGfolger wer- den aufgefordert, spätestens bis zum 15. April 1892, Mittags 12 Uhr, ihre Recbte auf die gedaten Firmen durch Widerspru gezen die Ein- tragung der Löschung srijtli oder zu Protokoll des Geritsschreibers geltend zu maten, andernfalls dieselbe gemäß 88. 1 und 2 des Reich8gesetzes vom 30, März 1888 Gesez-Sammlung Seite 129 von Amiswegen im Handelsregister bewirkt werden wird, Rheda, den 4. Dezember 1891, Königliches Amtsgericht.

Rheinbach. Bekanntmachung. [52017] Die in unserm Firmenregister unter Nr. 14 ein- geiradene Firma M. Noethen zu Stotzheim ift eute gelö\cht worden. Rheinbach, den 27, November 1891. Königliches Amtsgericht.

Rheinbach. Vekanutmachung. 52016] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 12 die Firma „W. Noethen“ mit dem Niederlafsung8- orte Stoßheim und als deren Inhaber der Gerkbereibesißer Johann Wilkelm Hubert Noethen ¿u Stotbeim eingetragen worden. Rheinbach, den 27. November 1891. Königliches Amtsgericht.

Rheinbach. Sefkfauntmachung. [52019] Die in unserm Firmenregister unter Nr. 25 ein- getragene Firma H. Saur zu Flamersheim ist beute gelö\{t worden. Rheinbach, den 27. November 1891. Königliches Amtsgericht.

Rheîimbaech. Bekanntmachung. (520221 Jn unser Firmenregister ift heute unter Nr. 127 die Firma J. Hendrichs mit dem Niederlafsungs- ort Stotzheim und als deren Inhaber der Gerberei- dee Jakob Herdrihs zu Stoßheim eingetragen worden.

Rheinbach, den 27. November 1891.

“L Königliches Amtsgericht.

Rheinbach. Befanntmachung. (52018] In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 124 die Firma „S. J. Vallender“ mit dem Neieder- lafsung8ort Kuchenheim und als deren Inbaker der Gerbereibesißzr Werner Vallender zu Kvchenheim eingetragen worden.

Rheinbach, den 27. November 1891.

Königliches Amtsgericht.

Rheinbach. SBefanntmachung. [52023]

Die in unserm Firmenregister unter Nr. 61 cin-

getragene Firma „E. Vierhaus“ zu Stotzheim

ist heute gelö\cht worden.

Rheinbach, den 27. November 1891. Königliches Amtsgericht.

Rheinbach. SBefanntmachung. [52021] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 126 die Firma „Chr. Schaefer“ mit dem Niederlafsungs- ort Flamersheim und als deren Inhaber der Gerbereibcsißer Chriftian Schaefer zu Flamersheim eingetragen worden.

Rheinbach, den 27. November 1891.

Königliches Amtsgericht.

Rheinbach. Befauntmachung. [52020] In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 128 die Firma Wilh. Hausen mit dem Niederlassungsort Grofßbülles8heim und ols deren Inhaber der Mühlenpähter Wilhelm Hansen zu Sroßbülles- beim eingetragen worden.

Rheinbach, den 28. November 1891.

Königliches Amts3gericht. Rheinbach. Vekauntmachung. [52025] Für das Geschäftejahr 1892 erfolgt die Veröffent- Tihung der Eintragungen in das Handel3regisler des Den Königlien Amtsgerichts durch folgende

âtter : 1) den Dentschen Reichs - und Königlich Preuftishen Staats-Anzeiger zu Berlin, 2) die zu Köln erscheinende Kölnishe Volks- zeitung und Handelsblatt, die zu Bonn erscheinende Bonner Volks- zeitung, 4) 208 Peielon erscheinende Kreis-Intelligenz- att. Die Veröffentlihung der Eintragungen in das Genossenschaftsregister erfolgt gemäß 8. 147 des Reichêgesetes vom 1. Mai 1889, betreffend die Er- werbs- und Wirthschaftsgenossenscaften, bezw. 8. 5 der Bekanntmachung, betreffend die Führung des Genofsen\chaftsregisters 2c., vom 11. Juli 1889 dur die vorstehend unter 1) und 3) genannten Blätter, sowie den zu Bonn erscheinenden General-Anzeiger für Bonn und Umgegend. Rheiubach, ten 1. Dezember 1891. Königli®es Amtsgericht.

Rheine. Bekanntmachuug. [52013] Die Eintragungen in das biesige Handelsregister

werden für das nävfte Jahr dur folgende Blätter bekannt gemacht werden :

1) Reichs-Auzeiger,

2) Wesifälisher Merkur,

3) Volksblatt für Rheine u. Umgegend. Die Eintragungen in das Genossenschaftsregister wein durch das leßtere Blatt allein bekannt ge- mat. Rheine, den 1. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

Rietberg. Bekauntmachung. [52026] Im Jahre 1892 werden von dem unterzeihneten Amtsgerichte die Eintragungen 1) in das Handelsregister durch a den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b die Berliner Börsenzeitung, c. das Westfälise Volksblatt zu Paderborn ; 2) in das Genossenschaftsregister dur a. den Deutschen Reichs- uud Königlich Preufßfischeu Staats: Auzeiger, b. das Westfälische Vol!sblatt zu Paderborn, 3) in das Zeichenregister und in das Musterregister nur durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger bekannt gemabt werden. Rietberg, 2. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Rosenberg 0./S. Bekanntmachung. [52288]

Im Jahre 1892 werden die auf das Handels3-, Genofsenshafts-, Zeihen- und Musterregister des hiesigen Amtsgerichts sich beziehenden Geschäfte von dem Amtsri@ter Hillmann unter Mitwirkung des Secretairs Garbe bearbeitet werden,

Die Veröffentlihung der Eintragungen wird er- folgen im Deutschen Reichs - Auzeiger, der Berliner Börsenzeitung, der Schlesischen Zeitung und der Breslauer Zeitung. i

Die Bekanntmachungen für kleinere Genossen- schaften werden außer im Deutschen Neichs-An- zeiger im Oberschlesishen Anzeiger erfolgen. I VI. 1/116,

Rosenberg O./S., den 2. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

[52290 Rostock. Fn das hiesige Handelsregister if zufolge Verfügung vom 5, d, M. beute eingetragen sub Fol. 472, Nr. 970: Col. 3: Otto Wiggers. Col. 4: Rosftockt. Col. 5: Kaufmann und Schiffsmakler Friedri Haadck zu Rostod. Nostock, den 7. Dezember 1891. Me Amtsgericht. per.

Rüdesheim. [52014] e B

Oeffentlich ck Im Jahre 1892 werden die bei dem biesigen Königlichen Amtsgeri&t erfolgten Einträge in das

Deutschen Neichs-Ln Amtsblatt der era Meaieruúg zu Wies- en

Meekganer Anzeiger, bezw. Rheingauer Bürger- reund, Rbeinisher Courier, und Binger Anzeiger veröffentliht werden. Jedoch werden die Bekannt- machungen für die kleineren Genossens{haften, außer im ¿Deutschen Reichs - Anzeiger““, nur im „Rheingauer Bürgerfreund“ erfolgen. Rüdesheim, den 1. Dezember 1891.

Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung I.

Russ. Bekanutmachung. [52024]

Die auf die Kührung des Handels- und Genossen-

schafisregisters si beziehenden Gesccäfte werden für

den Bezirk des Amtegerihts zu Ruß im Geschäfts-

jahre 1892 von dem Amtsrihter Herholz und dem

SékTcetäc Dannenberg bearbeitet.

Die nah dem deutschen Handelsgesezbuch vorge-

schriebenen Bekanntmahungen werden

1) durch den Deutschen Neichs- und Preufi- schen Staats-Anzeiger,

2) dur die Berliner Börsenzeitung,

3) E die Königsberger Hartung'she Zeitung

un 4) dur das Heydekruger Kreisblatt, die im S. 147 des eseßes, betreffend die Erwerbs- und Wirthscha ftsgenofsenshaften vom 1. Mai 1889 vorgeshriebenen Bekanntmachungen, durch den Deutschen Reichs- und Preufischen D nzeiger und das Heydekruger Kreisblatt erfolgen, Rufe, den 2. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. Sandelsregifter [52038] des Kgl. Amtsgerichts Saarbrücken. Zufolge Anmeldung und Verfügung vom 3. De- zember 1891 wurde die Firma Dampfziegelei Seyavaentees mit dem Sitze zu Saarbrücken unter Nr. 337 des Gesellschaftsregisters eingetragen. Diese Aktiengesellshaft hat als Gründer : 1) die Kommanditgesellshaft unter der Firma : Saarbrücker Dampfziegelei: Bru, Lütgen & Cie zu Malstatt-Burbach, 2) Friedrih Obenauer, Kaufmann, 3) Ludwig Friedrih Sehmer, Maurermeister und Fabrikant, 4) Ludwig Ferdinand Jolas, Kaufmann, 5) Friedrih Ries, Möbelfabrikant, 6) Heinrich Ries, Msbelfabrikant, diese alle zu Saarbrücken wohnend. : Der Gegenstand des Unternehmens ist laut Ge- sellschaftsvertrag, gethätigt vor Notar Eglinger zu St. Jokann, vom 4. November 1891, der Erwerb von Gründstücken im Banne von Saarbrücken, der Errichtung einer Ziegelei auf denselben, der Ziegelei- betrieb, Handel mit Rohstoffen und Erzeugnissen der Thonindufstrie. : . Die Gesellschaft, deren Dauer unbestimmt ist, hat ein Grundkapital von 250 000 4 eingetheilt in 290 auf den Inhaber lautende UAktien von je 1000 46, die von den Gründern alle übernommen {ind. Der Gründungsaufwand wird insgesammt von den Gründern persönli getragen. Die Aktien sind alle gleiHwerthig und haben alle gleihe Rechte. : Alle Bekanntmachungen erfolgen dur _den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Saarbrücker Zeitung unter der Firma der GeseUlschaft. Als Mitglieder des Aufsichtsraths sind laut Akt vor Notar Eglinger zu St. Johann vom 4. No- E 1891 durch die Generalversammlung ge- wählt: 1) Hermann Lütgen, Fabrikant za Eschweiler, 2) Theodor Sehbmer, Fabrikant zu St. Iohann, 3) Friedrich Obenauer, Kaufmann, zu Saar- brüden, : 4) Ludwig Friedrih Sehmer, Maurermeister hier. Als Mitglieder des Vorstandes sind vom Auf- sihtsrath durch denselben notariellen Akt bestellt ; 1) Friedri Bruch, Kaufmann und Fabrikant zu Malstatt, 2) Ludwig Ferdinand Jolas, Saarbrüdcken, von denen jeder einzeln berechtigt ist, die Gesellschaft zu verteten und die Firma zu zeihnen Der Vorstand zeihnet für die Geselischaft in der Weise, daß ein Vorstandsmitglied unter die Firma feinen Namen sett. . Die Revisoren sind: Rechtsanwalt Dr. Or mann zu Saarbrücken, Buchhalter Barß zu St. Iohann. Saarbrücken, den 3. Dezember 1891. Der Erste Gerichtsschreiber : Kriene, Kanzleirath.

Saargemünd. Befanntmachuug. (52049) Dur Bescoluß des Aufsichtsraths der Forbacher Vank zu Forbach vom 14 November 1891 it der Kaufmann Leopold Hofmann zu Forbach zum Stellvertreter des Direktors auf die Dauer von dret Monaten, vom 14. November 1891 an gerewnet, bestellt worden, mit dem Rette, die Firma der Bank zu zeichnen und die Bank bei allen Rechts- handlungen zu vertreten. Saargemünd, den 30, November 1891. Der Landgerichtssekretär: Bernhard.

Saarlouis. Bekanntmachung. [52034]

Im Gesellschafts « Register wurde bei Nr. 40, woselbsi die Firma „C. Fribourg“ mit dem Sitze ¿u Saarlouis eingetragen ift, vermerkt ;

Das andelsgeschäft ift dur Vertrag mit der Firma C. ribourg Nachfolger“ auf die Gesell- shafter: 1) Jakob Emil Fränkel, 2) Jakob S(rotter, N vie Dieu Wi f ate mien ergegangen und

aber die Firma C. ourg erloschen.

Saarlouis, den 4. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

R L R i E mit dem Sitze zu Saarlouis ein- 1) Sis. Sai ul, 9) Zeeb Shrotter, Beide eute zu Saarlouis. Die Gefellshaft hat am 1. Dezember 1891 be-

Kaufmann zu

nung der Firma ein Zeder der GesellsGafter “Bs ESaarlonis, den 4. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Sangerhausen. BVekanntmachung. [52293] In unserem Gesellschastöregister ijt bei der unter Nr. 40 eingetragenen Firma Actien-Malzfabrik Sangerhausen zu Sangerhausen in Spalte 4 heute folgende Eintragung bewirkt roorden: Durch. Beschluß der Generalversammlung vom 24. November 1891 ift bestimmt, daß der Vorstand niht mehr aus cinem Direktor, sondern aus eincr oder zwei Personen, welche vow Aufsichtsrath unter Zuftimmung der Generaloersammlung gewählt werden, bestehen soll. Diesem Beschluß entsprechend sind die SS. 8, 9, 10, 19, 20, 28 Nr. a, 30 und 32 der Gee ellfchaft@sagungen geändert. : An Stelle des verstorbenen Direktor Friedrich Witfel ist als zunächft alleiniges Vorstandsmitglied der Kaufmann Alexander Stoy hierselbst gewählt. Sangerhausen, den 2. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht. Abiheilung T.

[52060] St. Vith. Die im Artikel 13 des Handelsgesez- bus vorgeschriebenen Bekanntmachungen erfolgen für den diesfeitigen Amtsgerichtsvezirk für das Jahr 1892 durch den Deutschen Reichs- nud König- lich Preuftischen Staats-Anzeiger, durch die Kölnische Zeitung, die Kölni)he Volkszeitung und das Kreisblatt für den Kreis Malmedy. Die für die eingetragenen Genofsen]chaften zu er- lafsenden Bekanntmachungen werden durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und das vorbenannte Kreisblatt veröffentlicht. St. Vith, den 3. Dezember 1891.

Königlicves Amtsgericht.

Schleusingen. SBefanntmachuug. [52031] Die Eintragungen in dic Haadels- und Genosfsen-_ schaftsregister für den Bezirk des Königlichen Amts- gerihts Schleusingen werden im Jahre 1892 durch a. den Reichs- uud Staats-Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung, c. das Henneberger Kreisblatt, die Eintragungen für kleinere Genofsenshaften nur dur a. den Reichs- und Staats-Anzeiger, b. das Henneberger Kreiéblatt bekannt gemacht werden. Sckbleufingen, am 2. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Schönberg L/H. Bekanntmachung. [52051] Die Eintragungen in das hiesige Handelsregiiter werden während des Geschäftsjahres 1892 durch den Deutschen Reichs-Auzeiger, den Hamburgischen Korrespondenten, die Kieler Zeitung und den Schleswig-Holsteinishen Herold (Probsteier Nah- ridten) bekannt gemacht werden.

Schönberg i./H., den 1. Dezember 1891.

Ne BHSIE: oed.

Schweidnitz. Befanntmachung. [52029]

In dem Geschäftsjahr 1892 werden die auf die Führung des Handels-, Genofssenschafts-, _Zeichen- und Muíterregister sich beziehenden Geschäfte aus dem Bezirk des Königlihen Amtsgerihts zu Schweidniß durch den Amtsgerihts-Rath Dr. Adam- kiewicz unter Mitwirkung des Sekretärs Findeklee bearbeitet werden. :

Die Veröffentlichung der Eintragungen L

a in das Handels- und Genossenschaftsregister

wird durch den Deutschen Neichs- und Preußischen O

die Schlesische ;

die Breslauer / Zeitung und

die Tägliche Rundschau zu Schweidnitz, L bei kleineren Genossenschaften nur durch die beiden erstgenannten Blätter, ; :

b. in das Zeichen- und Musterregister wird nur dur den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats- Auzeiger stattfinden.

Schweidnitz, den 3. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

Schwerte. Sandels8register [52036] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwerte.

In unserem Gesellschaftsregister ist bei der Aktien- gesellschast: Eisenindustrie zu Menden und Schwerte am 3. Dezember 1891 nachstehende Ver- änderung eingetragen :

An Stelle des bisherigen $. 9 der Statuten tritt der nachfolgende $ 9; Ï

Der Vorstand befteht aus einem Mitgliede oder mehreren Mitgliedern, welhe sämmtlih vom Auf- sihtsrath gewählt und bestellt werden.

Der Aufsichtsrath kann für die Fälle des Be- dürfnifses Stellvertreter der Vorstandsmitglieder er- nennen ; bestellt er solche Vertreter für einen im Voraus begrenzten Zeitraum aus seiner Mitte, so rubt deren Thätigkeit als Mitglied des Aufsichts- raths bis zur Entlastung dur die Generalversamm- lung, Der Vorstand ist befugt, mit Zustimmung des Aufsichtsrathes Prokuristen zu ernennen.

Zur gültigen Zeichnung der Gesellschaftsfirma gehört :

1) Wenn zwei Vorstandsmitglieder vorhanden sind, die Unterschrift Beider gemeinschaftlich oder die Unterschrift eines Vorstandsmitgliedes gemeinshaftlih mit einem Stellvertreter oder mit einem Prokuristen.

2) Wenn nur ein Vorftandsmitglied vorhanden ift, die Unterschrift desselben und eines Prokuristen.

Die Stellvertreter und Prokuristen haben ihrem Namen einen ihr R zum Vorstande beziehung8weise zur Gefellshaft andeutenden Zusay beizufügen. Die Namen der zur Und Be- rufenen und der Prokuristen sind öffentli bekannt zu machen.

Die Legitimation der Vorstandsmitglieder, ihrer Stellvertreter und der Prokuriften erfolgt durh Aus- zug aus dem Handelsregister, die der übrigen Bee amten der Gefellschaft durh Bescheinigung des Vorstandes.

Redacteur: Dr. H. Ktee, Direktor. Berkin: Verlag dér Expedition (Scholz).

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags:

Handels- und Genossenschaftsregister im

gonnen und ift zu deren Vertretung sowie zur Zeih-

Anftalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs-An

1M 290.

er Cienbahnen enthalten find: ersGtint ‘aus ie mee

der deutsher Eisenbahnen enthalten

Eentral-Han

Das Central - Handels - Register für das

Fünste Beilage

Berlin, Mittwoch, den 9. Dezember

zeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

9H,

onderen Blatx unter dem Titel

dels- Negister

gen aus den Handels-, Genofsenschafts-,

für

Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, SebrauŸhsmuster, Konkurse, Tarif- 1nd Fabrvlan-Aenderungen

da3 Deutsche Reich. 2905.

Das Central- Handels - Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. Das

T ent Ne Reich kann dur alie Dai Auvaltes, für ‘Berlin au dur die Königlihe Expedition des Deuts Reichs- und Königlich Preußishen Staats- | Abonnement beträgt 1 4A 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern koiten 29

W., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Anzeigers

Handels - Register.

Die Ane sat anlteteinteage über Aktiengesellschafter: und Kommanditgeselshaften auf Aktien werden na Ma waus derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Siges diefer Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich Sa en, dem Ænigreih Württemberg und dem roßberzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröfentlibt, die beiden erfteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonr-

abends die leßteren monatli.

Seeburg. Befauntmachung. [52298] Vom 1. Januar 1892 ab werden die im Laufe dieses Jahres erforderlichen Bekanntmacbungen über Eintragungen in die Handele-, Genossenshafts- und Musterregister für den Bezirk des unterzeichneten Geriis durch den Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats: Anzeiger, den öffentlichen Anzeiger zum K önigétberger Regierungs- Amtsblatt, die Königsberg er Hatrtung'she und die Königsberger Allgemeine Zeiturg erfolgen.

Gür kleinere Gencssensckaften erfolgen die Bekannt- machungen außer durch den Reichs- und Staats- An zeiger dur die Ermländisce Zeitung.

Seeburg, den 3. Dezember 1891.

Königlihes Amtsgericht.

[52035] Seesen. Bei der Fol. 80 des biesigen Handels- registers eingetragenen Firma L. Himftedt ist heute vermerkt, daß unterm 28, November 1891 über tas Verm ögen des Firmeninhaters, Kaufmanns Ludwig Himstedt bieselbst das Konkuréverfahren eröffnet ifl.

Seesen, den 2. Dez-mber 1891. Herzogliches Amtsgericht. W. Haars.

Siegen. Handelsregifter [52046] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. In unser Firmenregister ist unter Nr. 605 die irma Jean Hübinger urd als teren Irhaber der aufmann Jean Hübinger zu Sieghütte am

9, November 1891 eingétragen.

Schlenke, Gerichtsschreiber des Köntglihen Amtsgerichts.

Siegen. Handelsregifter [52049] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. In unser Firmenregister ift unter Nr. 606 die

Firwa Franz Conen und als deren Inhaber der aufmann Franz Conen zu Siegen am 9. Novem-

ber 1891 eingetragen.

Shlenke, Gerichtsfchreiber des Königlihen Amtsgerichts.

Siegen. Handelsregister [52039 des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. In unser Firwenregistec ist unter Nr. 607 die

Firma Hermann Loos und als deren Inhaber der

Kaufmann Hermann Loos zu Siegen am 12. No-

vember 189 eingetragen.

Schlenke, Gericts\shreiber des Königlihen Amtsgerichts.

Siegen. Handelsregister [52045] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. In unser Firmenregister ist unter Nr. 608 die

Firma Daniel Markord und als deren Inhaber

der Kaufmann Daniel Markord zu Siegen am

13, November 1891 eingetragen.

Scwlenke, Gerichtsschreiber des Königlicen Amtegerichts.

Siegen. Handelsregifter [52044] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. In unser S iecaenrediftes ist unter Nr. 609 die

Sins Lud. Nickel und als deren Irhaber der aufmann Ludwig Nickel zu Siegen am 1s. No-

vember 1891 eingetragen.

Sclenke, Gerichtéshrciber des Königlichen Amtsgerihts.

Siegen. Handelsregister [52041] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. 4 In unser Firmenregister ist unter Nr. 610 die

Firma J+ H. Holdiughausen und als deren Jn-

haber der Obersteiger Johann Heinrich Holding-

Mea zu Acheubach am 18. November 1891 ein-

getragen,

Sthlenke, Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Siegen. Handelsregister [52043] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. In upser Firmenregister ist unter Nr. 611 die

Firma Th. Meckel und als deren Inhaber der

Vandelsmann Theodor Meckl zu Siegen am

27, November 1891 eingetragen.

Schlenke, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Siegen. Handelsregister [52047] des Königlichen Amtdgerichts zu Siegen. Der Lederfabrikant Hermann Berg zu Siegen hat

für seine zu Siegen bestehende, unter der Nr. 130

des Firmenregi!nters mit dcr Firma Herm. Berg

eingeiragene, Har delsniederlassung den Lederfabri- kanten Hermann Höpfner zu Siegen als Prokuristen

bestellt, was am 28. November 1891 unter Nr. 232

des Prokurenregisters vermerkt ift.

Siegen. Handelsregister (52048) drs Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. Die Handelegesellichaft Albr. Heinr. Jung zu

Neurkircken hat für ihre zu Neunkirchen bestehende,

unter der Nr. 124 des Gesellschaftsregisters mit der

Firma Albr. Heinr. Jung eingetragene, Handels-

niederlaffung den Kaufmann Otto Stein zu Kirchen

als Profuristen bestellt, mas am 28. November 1891

unter Nr. 231 dcs Prokurenregisters vermerkt ist.

L: chlenfke, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Siegen. Handelsregister [52042] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. In unser Firmenregister is unter Nr. 612 die

Firma Herm. Langenbach und als deren Inhaber

der Meßtger Hermann Langenbah zu Siegen am

28. Nooember 1891 eingetragen.

Schlenke, Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[52037] Soest. In prscr Gesellhaftsregister it bei Nr. 15 „Firma Aktien Gesellschaft für Gas- beleuchtung zu Sochtt“ felgender Vermerk ein- getragen:

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 31. Oktober 1891 ist die Gesellschaft auf- gelôst und sind die Direktioremitglieder Heim, Wenning und Jerrentrup zu Liquidatoren ge- wählt.

Eingetragen am 2. Dezemker 1891.

Die Gläubiger werden gemäß Art. 243 H.-G.-B aufgefordert, sih bei der Gefellshaft zu melden. Soeft, den 2. Dezember 1891. Königliches Amts8gerict.

Soldau. VBekauntmachung. [52028] Im Jahre 1892 werden die Eintragungen in das Handeleregister für den Bezirk des Königlichen Amtsgerichts zu Soldau Oftpr. : 1) im Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) in der Berliner Börsenzeitung, 3) in der Königsberger Hartungschen Zeitung, 4) im Neidenburger Kreisblatt, öffentlih bekannt gemaht werden. Soldan, den 1. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

[52032] Solingen. Jn urser Gefellshaftsregister ist beute Folgendes eingetragen worden :

Bei Nr. 340 Aktiengesellshaft Firma Solinger gemeinuüßziger Vauverein zu Solingen. Zufolge Protokolles des Aufsichtsrathes vom 29. Sep: tember 1891 wurden zu Mitgliedern des Vorftandes gems E 6 des Statuts auf die Dauer von 3 Jahren gewählt :

1) Richard Berg, Kaufmann,

2) Wilhelm Maus, Bauunternebmer,

3) Cuno Haarkaus, Banquier,

alle in Solingen. Solingen, den 28. November 1891. Königliches Amtsgericht. 1I[.

N Solingen. Jn unfer Prokurenregister ist heute Folgendes eingetragen worden: Bei Nr. 248. Die Seitens der Firma Jagen- berg «& Cie zu Papiermühle bei Solingen dem Kaufmann Fiiedrih Bierbrauer daselbst ertheilte Prokura. Solingen, den 4. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht. III.

Sprottau, Vekannutmachung. [52297] In unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 208 die Firma Carl Koehler jun. ¡u Sprottau und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Koehler jun. in Sprottau heute eingetragen worden. Sprottau, den 4, Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

: i [52050] Stade. Die Eintragungen in das biesige Handels- register werden im Jahre 1892

im Deutschen Reichs- und Königlich

Preufischen Staats: Anzeiger, 2) im Hannover)}chen Courier, 3) im Stader Tageblatt, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister in den Blättern ad 1 und 3 bekannt gemacht werden. Stade, den 2 Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht. I.

Stasssaurt. Vekaunntmachung. [52295] Im Jahre 1892 werden für den diesseitigen Gerichtébezirk die Eintragungen in das Handels- register durch i den Deutscheu Reichs-Anzeiger,

die Berliner Börsenzeitung und

: die Staßfurter Zeitung,

diejenigen in das Geno enschaftsregister dur

den Deutschen Neichs- Auzeiger,

das amtlihe Kalbesche Kreisblatt und

die Staßfurter Zeitung,

e an in das Zeichen» und Musterregister ur

den Deutschen Reichs-Anzeiger allein veröffentliht werden. Staffurt, den 1. Dezember 1891.

Sclenke, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

Königliches Amtsgericht.

| Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile

Steinhorst. Befauntmachung. [52299] Die Eintragungen in das hiesize Handelsregister Sabre 1892 durch den Deutschen

werden im die Allgemeine Lauenbaurgishe Landeszeitung ver- öffentliht werden, die Eintragungen in das hiesige Genossenschaftsregister Tur dea Deutschen Neichs- Anzeiger und die Allgeméine Lauenburgisch? Landeszeitung Das letztere Blatt wird neben dm Deutschen Reichs: Anzeiger zur Bekannt macung für kleinere Genossenschaften bestimmt. Steinhorft, den 3 Dezember 1891, Königliches Amtsgeri(t. Stepenitz. BVefarntmahung. [52053} Diejenigen für unseren Bezick im Laufe des Jahres 1892 zu erlassenden Bekanntmaungen, welhe sih auf die Eintragurgen in das Handels-, Genofsenshafts- und Musterregister bezieben, werden in folgenden Blättern veröfentli&t werden : a, in dem „Deutschen Reichs-Anzeiger“‘, b, in dem „Ocffentlihen Anzeiger zum Amts- blatt der Königlichen Regierung zu Stettin“, c. in der „Kamminer Kreiszeitung“. Stepenitz, den 2, Dezember 1891. Königliches Amtsgericht. Pauli.

Strasburg i./U. Vekanntmachung. [52030] Die Bekanntmabungen des unterzeibneten Ge- richts, betreffend die Eintragungen in das Handels-, Genossenschafts- und Muitecregister, e:folgen im Lau‘e des Jahres 1892 durch: 1) den Deutschen Reichs- und Königl. Preußischen Staats-Auzeiger, 2) das Amtsblatt der Köriglichen R-zierung zu Potédam, 3) die Berliner Böcsenzeitunz, 4) die Pren:lauer Zeitung (Kreisblatt), 5) das Strasburger Volks- und WochGenblatt. Strasburg i./U., den 1. De-ember 1891, Königliches Amtsgericht.

Strehlen. Sefauntmachung. [522986]

Bür das Jahr 1892 erfolgen die Be*annt- machungen

1) für das Handelsregifter dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Shlesische Zeitung, und das Kreisblatt zu Strehlen,

2) für das O MO Laltoregisier durch den Reich s-Auzeiger und das Kreis latt zu Streblen,

3) für das Zeihen- und Musterregister durch den Reichs-Anzeiger.

Strehlen, den 1. Dezember 1891.

Königliches Amtégericht. Goldschmidt.

[52252] Strelitz. Die Veröffentlihung der Eintragungen in das hiesige Handelsregister wird im Jahre 1892 durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Neustrelißer Zeitung erfolgen.

Strelitz, den 2. Dezember 1891,

Großherzogliches Amtsgericht. Giehrfke.

{52292 j Sub]. Die Eintragungen in unser Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1892 durŸ den Reichs-Anzeiger, die Börsenzeitung, das Henneberger Kreisblati und die Henneberger Zeitung, die O für fleinece Genossenschaften jedoch nur dur den Reichs: Auzeiger und die Henneberger Zeitung bekannt gemaht werden Suhl, den 2, Lezember 1891, Königliches Amtsgericht. Tangermünde. Bekanntmachung. [52054] Die Eintragungen in die Handels- Genofsenfcafts-, Zeichen- und Musterregister des hiesigen Amtsgerichts werden während des Jahres 1892 dur a. den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischeu Staats. Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung, c. den Tangermünde’r Anzeiger bekannt gemacht werden. Tangermünde, den 2. Dezember 1891. - Königliches Amtsgericht.

Tost. Vekanutmachuug. (52300)

Die im Laufe des Jahres 1592 erfolgenden Ein-

tragungen in das Handels- und Genossenschafts-

register des unterzeihneten Gerichts werden

1) durch den „Reichs- uud Königlich Preufi-

schen Staats-Anzeiger“ zu Verlin, 2) dur die „Schlesi]che Ae zu Breslau, 3) E den „Obers{lesishen Anzeiger“ zu atibor

bekannt gemat, die Eintragungen in das Zeichen-

und Musterregifter dagegen nur ia dem zu 1 be-

zeihneten Blatte veröffentlicht. L fdb

Toft, den 1. Dezember 1891. Köaiglihes Amtsgericht. Ae

T Siz ch Tremessen. Befanutmachung. [52056] Die Eintragungen in daz Handels-, Genossen- shafts-, Zeichen- und Musterregister, sowie die Eintragungen in das Register, betreffend die Aus-

B Antr

Lis

schließung oder Aufhebung der ebelihen Güter-

Reichs-Anzeiger, die Hambarger Nachrichten und !

30 ch.

gemeinschaft, weiden im Zabre 1892 von dem unter : ¿eichneten Amtsgeriht veröTentliht werden dur :j 1) den Deutschen Reichs. und Königlich Preußischen Staats-Anuzciger, 2) die Posener Zeitung, 3) die Ostdeutswe Preise und 4) das Mozilnoer Kreisblatt Zeituns), die Bekanntmachungen für kleinere Genoffenschaften werden nur im Deutschen Reichs-Anzeiger und im Mogzilnoer Kreisblatte erfolgen. Tremessen, den 2. Dezeæber 1891. Kön'glites Amtsgericht.

1

,

(Tremessener

: [52057] Triebel. Im Jahre 1892 werden Seitens des unterzeichneten Gerichts die Eintragungen in das Zeichen- und Musterregister nur dur den Deutscheu Reichs Anzeiger, die Eintragungen in das Han- dels- und Genojsen!taftêregister dur den Deutschen Reichs- Anzeiger, das Regierungs-Amisblatt zu Sranffurt a /Dder, das Foriter Wotwenblatt und das Sorauer Wecenblatt öffentlich bekannt gemacht werden. Triebel, den 3 Dezember 1891, Königliches Amtsgericht. i [52055] Triebel. In unserem Prokurenregister ift zu Folge Verfügung vom 4. Dezember 1891 unter Nr. $8 folgende Eintragung erfoigt: Prinzipal: Slashüttenbesißer Clemens Giigk zu Yumsdorf, S «A Firma: Clemens Geigk, Tafelglashütten- werk in Zilmsdorf vei Teuplit. Ort der Niederlassung: Zilmösdorf. Firmenregister: Die Firma ist eingctragen unter Nr. 33 des Firmenregisters. Profurist: Frau verebelichte Fabrikbesiger Geigk, Mèarie geborene Bunge, zu Bilmsdorf. Triebel, den 4. Dezember 1891. Közigliches Amtégericht.

Ujest. Bekanntmachung. [52059] , Die öffentlie Bekanntmachung der Eintragungen im Handels- und Gesellschaftsregister des unter- zeichneten Gerichts wird im Jahre 1892

a. im Deutschen Reichs: Auzeiger,

b, in der Schlesishen Zeitung,

c. im Staotblatt für Ujest und Umgegend; erfolgen.

Ujeft, den 1. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

[52058 CTslIar. Tie Eintragungen in das biesige Gaidels und Genofsenschafiêregister werden im Laufe des Jahres 1892 1) im Deutschen Reichs- und Königlich __ Preußischen Staats-Anzeiger, 2) im Hannoverschen Courier, 3) in den zu Uéelar erscheinenden Sollinger-

Nachrichten veröffentlicht werden. Die Bekanntmachungen für [kleinere Genofssen- schaftea ($. 147 Gesezes von 1. Mai 1889) werden nur in den Sollinger Nachrichten (oben zu 3) erfolgen. Uslar, den 2. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht. II.

Verden. Bekauutmachuug. [52304] Die Eintragungen in das Hand:ls- und Ge- nofsenshaftsregister des biesigen Amtsgerichts sollen im Jahre 1892 veröffentlicht werden dur:

1) die Berliner Börsen-Zeitung,

2) den Harnovershen Courier,

3) die Hannoversche Volkszeitung in Verden,

4) das Verdener Anzeigenbiatt. Für die Bekanntmachungen der Eintragungen in das Genofserschaftsregister tritt noch der Deutsche Reichs- und Königlich Preußische Staats- Anzeiger in Berlin hinzu. Verden, den 4. Dezember 1891,

Königliches Amtsgericht. I.

i: [52305] Warin. Im Gi shâftéjahr 1892 werden die in das Handeléregister und das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts erfolgten Eintragungen durch den Deutschen Neichs Anzeiger und die Amtlihen Medcklenburgish:n Anzeigen, für größere Géenofsenschasten daneben dur die Rostocker Zeitung bekannt gemacht werden.

Warin, den 3. Dezember 1891. ;

Großherzoglihes Amtsgericht.

Werden. Sefaunutmachung. [51546] Für den Bezirk des biesigen Amtsgerichts werden im Laufe des Jahres 1892 die Eintragungen : a. in das Handelsregister : durh den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Kölnische Zeitung, die Rheinish-West- fälische Zeitung und durch die Werdener bez. Kettwiger Zeitung; b. in das Genossenschaftsregister : durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Rheinisch-Westfälishe Zeitung bekannt gemacht wer den. Werden, den 2. Dezember 1891,

Königliches Amtsgericht.