1891 / 293 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Anzeiger, die Neuwitder Zeitung- und die Linzer D egz tun Sa N erfolgen Reichs-

Volkszeitung. Für kleinere dieselben nur dur< den Deutschen Anzeiger und die Linzer Volkszeitung. Linz a./Rh., den 8. Dezember 1891, Königliches Amtsgericht.

Loburg. Vekanutmachung.

des unterzei&neten Amtsgerichts tragungen dur<

1) den Deutschen Reichs- und Könuigiich

Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Magdeburgische Zeitung, 3) die Zerbster Zeitung,

4) das Tageblait für die Jerihow's{<cn und

bena&kazten Kicife und Burg'she Z-itung,

die Eintragungen in das Genosse: schaftsregister dur< und Königlich

1) den Deutschen Reichs- Preußfisccen Staats: Anzeiger,

2) die Zerbster Zeitung,

3) das Tageblart für benacbarten Krzise und Vurg's<he Zeitung,

für kleinere Senofsenscaften außer

Loburg, dén 2. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Sanvcl8regifter. [53116]

1) Die Kavfleute Carl Ulrich in Berlin und Julius Vaath bier sind als die Gefell\hafter der seit dem 1. Norember 1891 unter der Firma Carl Ulrich & hier testibenden offenen Handels- gesellschaft Vermittlung und Abs@licßung von Handels8geschäften für andere Personen, namentli Bermittlung und Abs@ließung von Versicherungen gegen Prämien unter Nr. 1646 des Gesfellscafts- registers eingetragen.

2) Unter der Firma Gustav Fuhrmaun «& C°_ Schöneve>ker Spiritusfavrik zu Magdeburg ist seit dem 9. November 1891 zu Magdeburg eine Kommanditgesellshaft gebildet, deren alicia persön- lid baftender Geselishafier der Kaufmann Gustav Fuhrmarn hier ist. CEingétragen untir Nr. 1647 des Gesells<aftsregisters.

Magdeburg, den 8. Dezembcr 1891.

Ksnigliches Amts8geriht, Abtheilung 6.

[53117} Malmedy. Sei Nr. 16 des biefigen Firmen- registers, woselbst die Firma „Krings-Waty““ mit dem Orie der Niederlassung „Malmedy“ ver- zeichnet steht, wurte in Spalte 6 vermertt : Das Handelsgeschäft ist dur Erbgang bezw. Vereinbarung auf den Sohn des verstorbznen Firmeninhabers übergegangen, wel<er dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt Zugleih wurde unter Nr. 128 die Firma „Krivgs-Waty“ mit dem Oite der Niederlassung „Malmedy“ und als deren Inhaber der Kaufmann Gottfried Krings zu Malmedy eingetragen. Malmedy, den 4. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

[53118] Malmedy. Die Veröffentlih!ngen der vorge- schriebenen Eintragungen in das Handelsregister des hiesigen Königlihen Amtsgerichts erfolgen während des Jahres 1892 dur<h den Deutscheau Reichs- und Königlich Preußischen Staats: Anzeiger, durch die in Köln erscheinende Kölnische Volkszeitung, durch das in Aachen erscheinende Politishe Tage- blatt und dur< die in Malmedy erscheinenden Wodenblätter „La Semaine“ und „l'Organe de Malmedy“.

Bezüglich der im dicsseitigen Gerichtsbezirke be- stehenden Genossenschaften erfolgen die Bekannt- machungen dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und das in St. Vith erscheinende „Kreisblatt für den Kreis Malmedy“.

Malmedy, den 9. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

Mannheim. Sandelöregiftereinträge. [53258]

Zum Handelsregister wurde eingetcagen :

1) Zu O.-Z. 286 Firm.-Reg. Bd. 111, Firma: „Jul. Pichon“’ in Maunheim. Die Firma ist erloschen.

2) Zu O.-Z. 122 Firm.-Reg. Bd. I1V. Firma: „Julius Zwenger““ in Kassel n it Zweignieder- lassung in Maunheim. Die dem Georg Zwenger, L, Elmendorf und dem Karl Volz ertheilte Pro- kura ist erlos<en. Kaufmann August Demme in Mannheim if} als Profturist bestellt, mit der Be- rehtigung, die Firma gemeinscha\tli< mit dem wei- teren Prokuristen Blecher zu zeicnen.

3) Zu O.-Z. 111 Firm.-Reg. Bd. IV, Firma: „Adam Mertel“ hier. Die Firma ist erloschen.

4) Zu O -Z. 43 des Firm.-Reg Bd. 111. Firma: e„Joseph Diem“ in Mannheim. Dec am 28, Oktober 1891 zwischen Joseph Gustav Diem und Apollonia Thiele in Mannhcim errichtete Ehe- vertrag bestimmt: Die Verlobten wählen als Ge- meinshaftsart das Geding des Auéshlusses der fahrenden Habe aus der Gütergemeinschaft nah den Bestimmungen in den Säßen 1500 bis 1204 des badischen Landre@tes. : | /

Es wirft hiernacy jeder Theil nur 100 6 in die Gütergemeinschaft ein und \<ließt alles übrige jeßige und zukünstige, fahrende und liegende, aftive und passive Vermögenseinbringen von der Güter- gemeinschaft aus, sodaß diese einstens nur in den von beiden Theilen zusammen eingeworfenen 200

_„— Zweihundert Mark und in der Enrungenscha|t efteht.

5) Zu O.-Z. 204 Ges. Rega. Bd. VI. Firma: „Kohler & Meuschel“ in Maunuheim. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erlos>en.

6) Zu O.:Z. 415 Ges.-Reg. Bd. VI, Ficma: „A. Siebene>k & Co.“ in Maunheim. Offene

andeléêgesellsczaft. Die Gesell\wafter find: Jakob

ammes, Kastellan in Wiesbaden, und Anna

ophie, geb. Hammes, Ehefrau des Kaufmanns Josef Siebene> in Mannheim, welcher seine Ehe- frau zum Handelsbetriebe ermächtigt hat. Die Ge- sellschaft hat am 1. Dezember 1891 begonnen.

Kaufmann Ios:f Siebene> in Manrheim ift als Prokurist bestellt.

[53253] Im Jahre 1892 werden die in das Handelsregister erfolgenden Ein-

die Ierichow'shen und

dur den Deutschen Reics- Anzeiger nvr no< dur das Tageblatt für diz Jerihow'|<en und bena&baiten Kreise und Burz'sLe Zeitung veröffentliht werden.

Der am 29, Mai 1891 zwis<hen Josef Siebene> vynd Anna Sofie Hammes in Wiesbaden errichtete Ehevertrag bestimmt: Die künftigen Ehegatten be- dingen, daß ihr beiderseitiges Vermögen dur<aus getrennt bleiben soll. Die Ehefrau behält die völlige Verwaltung ihrer beweglihen und unbeweglichen Güter und den freien Genuß ihrer Einkünfte.

7) Zu O.-Z. 397 Ges Reg. Bd. VI. Firma: „Gutmann «& Cie.“ in Waldhof. Der am 22, Mai 1875 ¿wishen Jacob S<ho> und Katharina Körber dahier errichtete Ehevertrag bestimmt: Die Gütergemeinshaft wird ktes<hränkt auf die ebelibe Errungenschaft und auf die Summe von a<tzig Mark, wel<he die Brautleute, ein jeder Theil ¿ur Hälfte, von dem Eirbrirgen in die Gemeinschaft werfen. Alles übrige, gegenwärtige und zukünstige, fahrende und liëgens><aftlihe Vermögensbeibringen der beiden Brautleute bleibt hiernah von der ehe- liden Gütergemeirs<aft auêgeshlossen.

8) ZuO.-Z. 402 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: „Götl «& Cowp“ in Manuhcim. Kaufmann Joseph Levi in Mannheim ist als weiterer Theilhaber in die Gesells{aft cingetreten. i

9) Zu O -Z. 327 Firm.-Reg. Bd. II. Firma: eF+ Diesch““ in Mannheim. Durch Urtheil Gr. Landgerichts Marnbeim vom 30. September d. Js, wurde die Ehefrau des Frarz Joseph - Diesch, Katharina, geb. Vo>, dahier, \üc berechtigt erklärt, ibr Vermögen von demjenigen ihres Ehemannes ab- zusondern. /

10) Zu D.-Z. 121 Firm.-Reg. Bd. IV, Firma: e-W. Hirsch N 4 Nr. 22“ in Mannheim. Die Firma ift erlosGen.

Mannheim, 5. Dezeinber 1891.

Großb. Amtsgericht. Stein.

Memel. VBekanutmachung. [53120} Die auf Führuxg der Handels, Genossenschafts-,

Zeicben- und Musterregister bezügli<hen Geschäfte

werden für das Jakr 1892 dur den Her:n Amts-

ribter Wecbselmann unter Mitwirkung des Gerichts-

\creibers Herrn Kanzleiraih Badt bearbeitet.

Die Veröffentlihu1g der Eintragungen erfolgt :

a bezügli< des Musterregisters im Deutschen AOAE und Prenßischen Staats-An- zeiger, bezüglih des Genossenschaftsregisters aufierdem im Memeler Dampfboot,

. bezügli der übrigen Register außer in den beiden genanaten BVlôttern no< in der Köniaétberger Hartungshen Zeitung und der Berliner Börserzeitung.

Memel, den 8. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Menden, VBekanutmachung. [53125] Bei der unter Nr. 1 unseres Gesell\@aftsregisters eingetragenen Gefellshaft Shmöle & Comp. zu Menden ist heute folgender Vermerk eingetragen: Die bisherigen Mitinhaber Fabrikanten Carl S@&möle und Gustav Sä&möle jun. zu Menden sind aus der Gesellschaft ausgeschieden und is der Fa- brikant Adolf S<hmöle zu Menden als Theilhaber der Firma, wel<e ungeändert fortgeführt wird, mit dem Recht, die Gesellschaft zu vertreten, eingerreten, Menden, den 30. November 1891.

Kön'gliches Amtsgericht.

Mogilno. Sefauntmachung. [53119] Im Jahre 1892 werden die Eintragungen in das Handels-, Muster-, Zeichen-, Genossenschaftsregister 1) im Deutschen Reichs-Auzeiger,

2) im Posener Tageblatt,

3) in der Ostdeutschen Presse,

4) im Mogilnoer Kreit blatt

veröffentlicht, sofern tie Eintragungen in das Ge- nossenschaftsregister kleinere Genossenschaften betr fen, nur in dén zu 1 urd 4 genanxten Blättern. WMagiluo, den 8. Dezember 1891.

Königliches ‘ümtsgerit. Mülhausen i./E. Sandel8regifter [53124] des Kaiserlichen Laudgeric<ts Mülhausen i./E. Unter Nr. 207 Band 1V. dés Gesells aftsregiiters ist heute die Eirtragung erfolgt, daß die ofene Handelsgefellshaft unter der Firma „Enuderliu & Naegeleu‘‘’ in Masmünfter aufgelöst und die Liquidation beendiat ift.

Mülhauseu i./E., den 7. Dezen.ber 1891 Der Landgerichts-Obersekretär : Wel >er, Kanzleirath.

Mülhausen i./Els. Sandel8register [53122] des Kaiserlicheu LandgerichtsMülhausen i./Els. Die unter Nr. 107 Bard 1II des Firmenregisters eingetragene Firma Ed. Müller Schnlt in Habsheim und die Prokura der Ehefrau Müller find heute gel ö\{t worden.

Mülhausen i./Els., den 7. Dezember 1891,

Der Landgerichts- Obersekretär : Wee! >er, Kanzleirath.

Mälhausen i./Els. Sandelêregister [53123] des Kaiserlichen Landgericht8sMülhausen i./Els. Unter Nr. 194 Ba1r.d IV. des Gesellschaftsregisters, betreffend die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Gsell & Orbaunn““ in Mülhausen, ist heute die Eintragung erfolgt, daß nah dem Tode des Gesellschafters Herrn August Gsell dessen Wittwe Frau Ida Elisa Baumert, Juwelerhändlerin bier, die Gesellsbaft mit dem Geselschafter Herrn Alfors Dibann fortseyt und in Folge dessen ihre Prokura erloschen ift. Mülhau”sen i./Elf}., den 7. Dezember 1891. Der Landgerichts: Obersekretär : Weld>er, Kanzleirath.

Mülhausen i./Eis. Sandelêregifter [53121] des Kaiserlichen Landgerichts Mülhausen i./Els. Unter Nr. 11 Vand IV. des Gesell\chastsregisters, betreffend die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Speiser «& Haug“ in Sonthofen, ist heute die Eintrogurg «folat, daß in Folge Todes des Eescli‘>cfte!s F$irrn Martin Speiser sih die Gesellschaft aufgelöït hat Geicäft und Fitma auf cine effene Gesel\>a}t, tecoanen am 9. Auguft 1890. bestchezd aus den Karfleuten Herrn Franz Gochl in

hofen übergegangen ift, als Prokuristen die Herren Joseph Kroesser in Sonthofen und Joseph Goehl in Mülhausen bestellt sind. Mülhausen i./Els}., den 7. Dezember 1891. Der Landgerichts- Obersekretär : Wel >er, Kanzleirath.

Neurode. Sefanntmachung. [53127] Im Jahre 1892 werden die Eintragungen 1) in das hiesige Handelsregister dur< a. den Deutschen Neichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, b, die Berliner Börsen-Zeitung, e. die Schlesische Zeitung, d. die Breé&lauer Zeitung, 2) in das hiesige Genossenschaftsregister dur< das zu la genannte Blatt. und außerdem hinsichilih der größeren Genofsen- schaften dur< die Börsenzeitung und das Neuroder Kreisblatt, hinsichtlich der kleineren Genofscns<haften nur no< dur< das leßtgedawte Blatt veröffentli<t werden. Neurode, den 1. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. Befkfauntmaäung. {53129} In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom beutigen Tage unter N... 1025 die Firma Emil Köuig mit dem Sitze in Nordhausen und als deren J::haber der Kaufmann Emil König da- selbst eingetragen, Nordhauseu, den 9. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IL.

Nordhausen. Befanutuachung. [53128 Die in unserm Firmenregister unter Nr. 1006 eingeiragene Firma Alfred Neumaun is: zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelös<ht worden. Nordhausen, den 9. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht. Abth. Il.

[53126 Nortors. Die Eintragungen in das Handels- int Genoßsenschaftêregister des unter;eihneten Amts- geri<hts werden während des Jahres 1892 in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, dem Hamburgischen Correspon- denten, der Kieler Zeitung und der Nortorf’er Zei- tung veröffeniliwt werden. Für kleinere Senofssen- schaften wird die Veröffentliizung außer in dem zuerst genannten ledigli in dem zuleßt genannten Blatte erfolgen. Nortorf, den 7, Dezember 1891,

Königliches Amtsgericht.

Osterode Ostpr. Befanutma<uug. [53132] In unser Register zwr Eintragung der Aus- \<ließung oder Aufhebung der ehelihen Güter- gemeinschaft is unter Nr. 93 zufolge Verfügung vom 4. Dezember 1891 am 7. Dezember 1891 Fol- gendes eingetragen : Der Kausmann Emil Bahlau zu Osterode Ostpr hat für seine Ehe mit Olga, geborene Sachse, dur Vertrag vom 17. November 1891 die (Semeinshaft der Eüter und des Erwerbes ausge- \<lossea Osterode Oftpr., den 8 Dezember 1891. Königliches Amt8gericht.

Pölitz. Bekanntmachung. [53134] In dem Jahre 1892 werden die Eintragungen in unjere Handels-, Genossenshafts- und Muster-Re- gister dur< folgende Blätter ver öffentliht werden : 1. Eintragungen in das Handels-Register durch: a den Dentschen Reichs-Anzeiger, b. die Berliner Börsen-Zeitung, c, die Stettiner Oftlsee-Zeitung, d. den Oícffentlihen Anzeiger zum Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Stettin; : : E Eintragungen in das Genossenschafis-Register ur: a. den Deutschen Neichs-Anzciger, b. die Neue Stettiner Zeitung, c die Stettiner Ostsee-Zeitung, d. den General-Anzeiger für Stettin und die Provinz Pommerri ; TII, Eintragungen in das Zeichen- und Muster- Register nur dur den Dentschen Reichs-Anzeiger. Pölitz, ten 5. Dezember 1891. Königliches Amtsgeriht.

Preetz. VBekauntmachung. [53261] Die Eintragungen in das Handels- und in das Genossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts werden für das Iahr 1892 dur< Insertion in dem Deutschen Neichs- uud Königlich Preußischen Staats: Anzeiger, die Precter Zeitung und ten Hamburgischen Correspondenten veroffentlicht werden. Für die Veröffemlicbung der Eintragungen in Beircfff kleinerer Gencssenshaften werden nur die beiden zuerst genannten Blätter dienen. Preetz, den 1. Dezember 1891. *

Königliches Amtsgericht.

Rehder.

Pr. Eylau. Sefanntmahung. [53133] Die Ve1öffentlihung der CEintiagungen in das bier gesührte Handels-, Gcnofsenschafts- und Muster- register erfolgt für das Jalr 1892 dur den Oeffent- lien Anzetger des Amtsblatts ber Königlichen Re- gieruvg zu Königdberg i. Pr.,, dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger, durch die Königsberger Hartur.g*she Zeitung und die Berliner Börsenzeitung, die Veröffentlicheng der Eintragungen in das Genossen- schaftsregister bei klcineren Genossenschaften außer dur ten Deutschen Reichs-Anzeiger nur dur das Pr. Gylauer Kreisblatt.

Die auf die Fükbrung ter crwähnten Register‘ < beziehenden Geschäfte werden von dem Amterichter F:iden unter Mitwirkung des Sekretärs Hennig pearbeitet werden.

Pr. Eylau, den 7. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Rastenburg. ÔDie auf das Handels- und Ge- nossenschaftéregister bezüglihen Geshäfte werden bei dem unterzeihneten Amtsgeri<ßt im Jahre 1892 dur<h den Amtsrihter Lunau und Gerichtsschreiber Migge bearbeitet und die Eintragungen in diese Register dur< den Dentschen Reichs-Anzeiger und außerdem die in das Handelsregister dur< den öffentlichen Anzeiger des Königsberger Regierungs- Amtsblatts, die in das Genossenschaftsregister durh< Die MRMIIergee Hartungshe Zeiturg veröffentlicht werden. Rastenburg, 4 Dezember 1891. Königliches Amtsgerit.

Reichenstein. Bekanutmacinug. [53137] Im Jahre 1892 werden die Eintragungen in die bei dem unterzeihneten Gericht geführten : l, Handelsregister a. im Deutschen Reichs. Auzeiger, b in der Stlesishen Zeitung, c. in der Breslauer Zeitung, d. im Frankensteiner Kreisblatt; 1I. Genossenschaftsregister a im Deutschen Reichs-Auzeiger, b. im Franken itciner Kreisblatt ; IIT. Musterregister im Deutschen Neichs-Anzeiger bekannt gemaÞht werden. Reicheustein, den 2. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Rendsburg. Befanrtmachung. [53136]

In das hiesige Gesellschaftsregister ist am heutigen Tage sub Nr. 21 zur Firma „Rendsburger Bauk“ eingitragen worden:

Spalte 4.

Der Handlungsgehülfe Arnold Ohle ist als ftell- vertretendes Vorstandsmitglied ausg schieden. a A zufolge Verfügung vom 8. Dezember

Rendsburg, den 8. Dezember 1891. Königliches An:tägeriht. Abtheilung 111.

[53249] Rostock. Sn Folge Bcrfüzung vom 9. Dezember 1891 ift heute in das hiesige Handelsregister sub Fol. 161, Nr. 426, betr. die Firma Otto Ludewig, eingetragen in Col 3: Die Firma ist - erloschen. Rostock, den 10, Dezeniber 1891, Großherzoglicbes Amtsgericht. Piper. [53250] Rostock. In Folge Verfügung vom 9, De- zember 1891 ist unterm 10, d. Mts. in das hiesige Handeléregister eingetragen sub Fol, 472, Nr. 971: Col 3: Otto Ludewig junior. Col. 4: Rofto>. Col. 5: Schiffsbaumeister Dito Berthold Ladewig zu Rosto. Rofto>, ten 10, Dezember 1891, Großherzogliches Amtsgericht. Piper.

Carl Julíus

Ruhrort. HaudDelsregister [52556] des Königlichen Amtsgericht zu Ruhrort. In unser Handels8register sind unterm 4. De-

zember 1891 folgende Eintragungen bewirkt:

I In unser Firmenregister unter Nr. 185 zur

Firma Th. Koenig. Das Handelsgeschäft

dur< Erbgang auf:

a den Kaufmann Leopold König zu Beedl, b. den Kaufnann Hermann König daselbst, c den Kaufmann Héeinrih König zu Neuburg bei Krefeld, d. den Kaufmann Paul König zu Köln Übergegangen. Die Firma is na<h Nr. 425 des

ist mit dem Firmenrecht

1 Gesellshastsregisters übertragen

II. In unser Gesellschaftéregister unter Nr. 425: Zu der am 27. Mai 1891 unter der Firma Th. König zu Bee> errichteten offenen Handelégefel- \<aft sind als Gesellschafter vermerkt:

a der Kaufmann Leopold König zu Bee,

b der Kaufmann Hermann König daselbst,

c der Kaufmann Heinrih König zu Neuburg

bei Krefeld,

d. der Kaufmann Paul König zu Köln. Zur Vetitreturg und Firmenzeihnung sind die Kaufleute Leopold und Hermann König zu Beed> und zwar jeder für sih allein befugt. 1IT. In unser Prokurenregister: Die den Kauf- leuten L-opold urd Heimann König zu Bee> er- theilten unter Nr. 345 und 366 des Prokuren- registers eingetragenen Profuren sind am 4, De- zember 1891 gelös{t.

Saalfeld. SBefanutmachung. [53148] Für das Geschäftsjahr 1892 werden der Dentsche Neichs- nud Königli<h Preußische Staats®- Anzeiger, sowie die Mohrcunger Kreiszeitung ais diejenigen öffentlihen Blätter bestimmt, in welchen die Eintragungen in das Handels-, Gevossenschafts- und Musterregister bekannt zu machen find. Saalfeld, den 7, Dezember 1891. Königliches Am?sgeriht.

[51545] Saarburg (Reg.-Bez. Trier). In dem biesigen Handelsregister haben gemäy Verfügung vom gestrigen Tage folgende Ginträge stattgefunden :

1) im Firmenregister unter Nr. 41 die Firma „Baugeschäft August Muugenast Wwe‘“, als Snhaberin derselben die Wittwe August Mungenast und als Ort der Niederlassung Saarburg,

2) im Prokurenregister unter Nr. 9 als Prokurist der ad 1 bezcihneten Firma, der Bauunternehmer Anton Kellec in Saarburg. Saarburg (Neg. - Vez. Tecier), 2. De-

zember 1891. Königli:-bes Amtsgericht.

Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. Berlin:

Verlag der Expedition (Scholz). Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

Frauenrzell, Franz Haug und Ulrich Kroesser in Sont-

[53135]

M 293.

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Sklaals- Anzeiger.

Berlin, Sonnabend,

den 12. Dezember

9M.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntma

der deutshen Eisenbahnen enthalten find, ersheint au< in einem besonderen Blatx unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. x: 2933)

Das Central- Handels - Register für das Deuts®he Reich ersheint in der Regel tägli. D553

Das Central - Handels - Register für das D 4 ) bie ara liche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußis<hen Staats-

Berlin au< dur Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

St. Wendel. Sandel8regisfter [53155] des Königlichen Amtsgerichts St. Wendel. Die Lefkarntmachungen zum Handelsregister des unterzeihneten Amtegerichis erfolgen für das Ge- \>äfttiahr 1892 dur 1) den Deutschen Neichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Köl- nishe Zeitung, 3) die Nahe und Blies-Zeitung (St. Wendeler Kreisblatt), 4) das St. Wendeler Volksblatt; für kleinere Genossenschaften dur< 1) den Deutschen Reichs- uxd Preufischeun Staats-Anzeiger, 2) das St. Wendeler Voiksblatt. St. Wendel, den 2, Dezember 1891, Königliches Amtsgericht. [52294] Schönberg im Fürstenth. Ratzeburg. Unter dem beutigen Datuw ift in das hiesige Handels- register sub Nr. 77 Fol. LXIV. eingetragen: irma: Ad. Leuschow. rt der Niederlassung: Schönberg. Name und Wohnort des Inhabers: mann Adolph Lenschow in Sccönberg. Schönberg im Fürfteuth. Ratzeburg, den 5, Dezember 1891. Großberzogl. Amtsgericht. Dr. jur. E. Hahn.

Kornkauf-

[53140] Seehausen Kr. W. Sefauntma<hung. Die Eintragungen in das Handels-, Genossen- \hafts-, Zeichen- und Musterregister des hiesigen Amtsgerichts sollen im Jaktre 1892 dur: a den Deuischen RNeichs- und Preuftischen Staats-Anzeiger, d, die Sechsujer Warte, c. 1) bezüglih der Ortschaften des Kreises Wanz- leben dur< das Wanzlebener Kreisblatt, 2) bezüglih derjenigen des Kreises Wolmir- stedt dur< dey Anzeiger für Wolmirstedt, 3) bezüglich derjenigen des Kreises Neuhaldens8- R dur< das Neuhaldenslebener Wochen- att, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister, kleinere GenossensGaften betreffend, nur in den unier Nr. a un» b aufgeführten Bläitern bekannt ge- macht werden. Sechausen Kr. W., den 5. Dezember 1891, Königliches Amtsgericht.

Segeberg. Bekanntmachung. [53144] Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen : 1) zu Nr. 1 des Firmenregisiers, betreffend die

Firma C. F+ Vogt:

Das Geschäft ist dur< Erbgang auf die Wittwe Auguste Vogt, geb. Potent, und deren Sohn, den Kaufmann Carl Vogt übergegangen ;

2) unter Nr. d des Gesellschaftsregisters ;

Die Firma C. F. Vogt und als deren Theil- haber die Wittwe Auguste Vogt, geb. Potent, und deren Sohn Carl Vogt in Segeberg.

Segeberg, den 28. November 1891,

Königliches Amtsgericht.

Segeberg. Sandels- 2c. Register. [53145]

Im Jahre 1892 werden die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsreg:ster des unter- zeichneten Amtsgerichts in na{stehenden Blättern: -

1) dem Deutschen Reichs- und Köaiglich

Preußischen Staats-Auzeiger,

2) den Hamburger Nachrichten,

3) dem Segeberger Kreis- und Wochenblatt bekannt gemacht werden.

Segeberg, den 3. Dezember 1891,

Königliches Amtsgericht.

Sensburg. Bekanntmachung. [02027] Im Laufe des Jahres 1892 werden die auf das Dane Genofsen|caft3s- und Musterregifter sich eziehenden Geschäfte bei dem unterzeihneten Gericht von dem Amtsrichter Katschinski bez. die Geschäfte des Gerichts\<reibers von dem Sekretär Spiekien bearbeitet werden.

Die öffentlihen Bekanntmachungen werden erfolgen:

a. dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preusftischen Staats-Auzeiger,

b. dur< die Königsberger Hartungihe Zeitung,

c -dur< die Ostpreußische Zeitung zu Königsberg,

d. dur das hiesige Kreisblatt.

Für kleinere Genofsens<aften wird die öffentliche Bekanntmachung außer dur< den Deutschen Reichs- Anzeiger nur noh dur das hiesige Kreisblatt bewirkt werden.

Sensburg, den 2. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

Slegen. Handelsregifter [53139] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. Sn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 124

bei der Firma Albr. Heinr. Jung zu Neun-

Firchen in Colonne 3 am 1. Wi 1891 ein-

getragen: Der Sih der Gesellshaft ist vom 1. Des

zember 1891 von NeunkirWen nah Kirchen verlegt.

Sclenke, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

53149]

Sonneberg. In Folge Beschlusses vom bat en Tage sind im Handelsregister gelös<t worden Vie

Firmen : A, Kuoblauch zu Sonneberg,

He Reich kann dur alle Post - Anstalten, für

August Leupold daselbst,

O. J. Scha>> daselbst,

Hermaun Wiebel daselbft,

dagegen neu cingetragen :

Firma Hermann Dutscheureuter zu Sonne- berg und als deren Inhaber Kaufmann Her mazn Hutstenreuter daselbft,

Firma Fri Müller zu Sonneberg und als deren Inhaber Zimmermeister Friy Müller daselbst,

Firma Bernh. Rempel zu Oberlind und ais deren Inhaber Klempner Bcrnhard Rempel daselbft,

und zur Firma:

M Sciuri<h Faber zu Neuhaus, daß Kaufmann Wilhelm Fab:r ¿u Neuhaus

Inhaber derielben geworden ift.

Sonneberg, den 2. De:ember 1891.

H:rzogl. ONIOE Abth. I. oß,

Sprottau. BVekanutmachung. [53146] Die in unserem Firnienregister unter Nr. 134 ein- getragene Firma Ö&erthold Krall zu Sprottau ift heute ge!ösdt worden Sprottau, den 6. Dezember 1891. Königliches Amtêgericht.

[53147] Stadtilm. Die im Iahre 1892 zu eclassenden Bekanntmachungen wegen der Einträge in das hies- sige Handeléregister und das Genossenschaftéregister werden wie zeither in der Fürstlih Schwarzburg- Rudolf:ädt. Lanrteczeitung und im Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats- Anzeiger in Berlin veröffentlicht werden, Stadtilm, dcn 2 Dezember 1891, Fürstlih Schwarzb. Amtsgericht. (Unterschrift.)

[53141] Stettin. Der Kaufmann Jsidor Hirsch zu Stettin, früher zu Nörcnbera wohnhaft, hat für feine Ehe mit Laura, geb. Wedel, welche eben-

è Kaufmanns - Ehefrau von Stuttgart.

falls Kauffrau ist, dur Vertrag vom 29. Dezember 1879 die Gemeinschaft der Güter und des Er- werbes ausgeschlossen. Dies ist in unser Register zur Eintragung der Auss{ließung oder Aufhebung der cehelihcn Gütergemeins><aft unter Nr. 994 heute eingetragen. Stettin, den 4. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung X,

[53143] Stettin. Jn unser Gesells<haftsregistecr ist heute unter Nr. 1043 bei der Firma „Lindemann «C Ningling“‘ zu Stettin Folgendes eingetragen:

Die Gesellsbaft ist dur gegenseitige "eber- einkunft aufgelö. Der Kaufmann Franz Linde- mann zu Stettin seßt das Handelsgeschäft unter der Firma „Franz Lindemaun““ fort. Vergl, Nr. 2434 des Firmenrezisters, _

Demnät\t ist in unserm Firmenregisier heute unter Nr 2434 * der Kaufmann Franz Lindemann zu Stettin mit der Firma „Franz Lindemann“‘ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ ein- getragen.

Stettin, den 5. Dezember 1891.

Königliches Amtêgeriht. Abtheilung XI.

53142] Stettin. In unser Gesellshafts-Register f beute unter Nr. 1093 bei der Firma „H. G. Effen- barts Erben‘ (Juhaber J. Gerliug) Folgen- des eingetragen: Die Handelsgesells<aft ist durh gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Stettin, den 5. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht. Abth. XI,

Stolberz a. W. Bekanntmachung.

Im Geschäftsjahre 1892 werden :

1) die Eintragungen in unser Handels- und Ge- vossens<aftsregister dur:

a. den Deutschen Neichs- Anzeiger,

b. den öffentlihen Anzeiger zum Amtsblatt der Könialichen Regierung zu Merseburg,

c. die Nordhäuser eitung,

d, den Stolberger Anzeiger,

2) die Eintragungen in das Zeichen- und Muster- register nur dur< den Deutschen Reichs Anzeiger bekannt gemaht werden.

Die Bekanntmachungen rü>sichtli<h kleinerer Ge- nofsenshaften erfolgen außer dem Deutschen Reichs-Anzeiger nur dur den Stolberger An-

zeiger. Stolberg a. H., den 4. Dezember 1891, Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [52724 K. A.-G. Stuttgart Stadt. L. G. Hainlin in Stuttgart. Das Geschäft sammt der Firma ift auf eine offene Handelsgesellschaft übergegangen; die irma wurde daher hier gelö\<t. (12. 91.) ulins Faber in Stuttgart. In Folge des Ab- lebens des Inhabers Julius Faber ist das Geschäft sammt der Firma auf seine Wittwe Magdalene Faber: eb, Shwalb, übergegan en. Dem Sohn ulius Faber, Kaufmann in Stuttgart, L ea ertheilt worden. (7./12. 91.) A. hm in Stuttgart. Das Geschäft ist an eine offene Handels-

[53138]

ier gelö]<t. ( F. Heidenheimer

g s ergegangen, die Firma wurde daher in Stuttgart. Inhaber; Friedrike Heidenheimer,

FAbonnement beträgt 1 #6 50 S

Baumwoll- i bandfabzifation8-Gesc:äft, (7 /12 91.) S. D. Nördlinger in Stuitgart. Die Prokura des Emil Hermann ist erloswen (7 /12 91.) G. Krauß | in Stuttgart. Inhaber: Scttfried Krauß, Kauf- mann in Stottgert Corsettenbandlung. (7 /12. 91)

K. A. G Vibera<z. Kunsidünrgerfabrik Vi- bera<h Osfar Rapp in BViberaw. Inhaber: Oskar R-pp, Kaufmann in Biberach. (5 /12 91)

K. A. G Tettnang. F. J. Fiegle, Tettnang. Iihaber: Franz Josef Fiegle, Giascr und Inhaber einer Gîas- und Porzellankandlung, eines Spezerei- geshâf 8 und eincs fog. Fünfzig- Pfennig Bazars in Tettnang. (30./11, 91) F. Hildenbranud, Tett- varg. Inhaber: Jo'ef Hiidenbrard, Goldarbeiter und Inhaber einer Gold- und Silberwaarerhand- bandlung (30 /11, 91.) Kaxl Edelmaun, Tett- nang, Inhaber: Karl Maria Beatus Edelmann, Kürscner und Inbaber einer Kürschnereiwaaren-, Hut- und Herrenartifel-Handlung. (30./11. 91) Emil Speth, Tettnang. Inhaber: Jakob Emil Speth, Kaufæ ann und Inhaber eines Woll-, Weiß- und Kurzwaarenges<äfts. (30./11. 91), J. J. Gebhard, Tettnang. Inhaber: Johann IJofef Gebhard, Scirnmacber u. Inhaber einer Schirm-, Spezerei- u Kurzwacrenhantlung. (30./11. 91)

IL. Gesells<aftsfirmen und Firmen

juristischer Personen.

K. A. G. Stuttgart Stadt. L. G. Hainlin ia Stuttgart. Offene HandelEgesellshaft zum Be- trieb einer Eisenwoarerhandlung, seit 1. August 1891. Theilhaber: Louis Gustav Hainlin, Kaufmann, Heinrih Scoettler, Kaufmann, beide in Stuitgait. Aus dem Negister für Einze!firmen hieher über- tragen. (7.,/12. 91) Carl Oertle in Stuttgart. Offeve HandelsgesellsGart zum Betrieb der Seifen- und Li@!erfabrikation und einer Parfümeri-handlung, seit 16 Nev 1891, Theiihaber: Julius Oertle und Carl Oertle, der Jüngere, beide Seifensieder in Stuttgart. Die Inhaber haben das Geschäft sammt

für das Vierteljahr. Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30 S.

der Firma von ihrem Vater Carl Oertle über- nommen. (7./12, 91) Alfred Böhm in Stutt- gart. Offene Handelsgeselishaft zum Betrieb einer Kolonial-, Déelifkfat.fsen- und Südfrüchte-Handlung, sowie eines Flaschenwein-, Branntwein- und Spiri- tuoscn- Verkaufs, voin 2. Dezember 1891 an. Theil- haber: Alfred Böhm, Kaufmann, Otto Böhm, Kaufmann, beide in Stuitzart. Vom Register für Einzelfirmen hieher übertragen. (7./12. 91).

(53257] Sulzbach. Für das Geshäftéjahr 1892 erfoigt die Veröffentlichung der Eintragungen in das Handels- 1 ada lida Laie des hiesigen Amtsgerichts dur): 1) den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Saarbrü>er Zeitung und 3) n bir ersceinenden „Bote des Sulzbac)- ales“, und die Veröffentlilung der Auszüge aus den Ehe- vcrträgen aués<hließli< dur< die Saarbrüd>er Zei-

tung. Sulzbach, den 7. Dezember 1891, Königliches Amtsgericht.

Trachenberg. Befanutmachuug. [53151] Die auf die Führung 1) des Handels-, Zeichen- und Musterregisters, 2) des Genossen]<aft8regisiers ih beziehenden, in den Geschästskreis des unter- zeihneten Gerichts gehörigen Eintragungen werden für das Geschäftsjahr 1892 durh a, den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. das Königliche Rezierungs-Amtsblatt zu Breslau, : c. die Stlesishe Zeitung, d, die Berliner Börsenzeitung, e. das betreffende Kreisblatt Militscher oder Trebnitzer verêéffentliht werden. N Die Bekanntmachungen für kleinere Genofsen- haften werden außer im Deutschen Reichs- Anzeiger nur in dem in Betracht kommenden Kreis- blatt Militscher oder E erfolgen. Trachenberg, den 4. Dezember 1891. Königliches Amtsgericht.

Traunstein. Befanntmachung. [53150] 6 N VAktieugesellschaft Torfwerk Feilen- ach.

Die in der Generalversammlung vom 10. August 1889 bes<lofsene Erböhung des Grundkapitales von 50 000 # auf 600 000 M hat in der Weise statt- gefunden, daß die Bayerische Landesbank in München die neugeshaffenen 550 Stück Aktien à 1000 zum Pari-Werthe an Zahlungsstatt für ihr Baargut- haben von 550 090 M an die Gesellshaft übernahm.

Trauustein, am 4. Dezember 1891.

Kgl. bayer. Landgericht. Traunstein. Der K. Präsident: Mayr.

Uerdingen. Bekanntmachung. [53152] Bei Nr. 13 des Handels-Gesellshaftsregisters hie-

figen Amtsgerichts, betreffend die aufgelöste und in iquidation begriffene ofene Handelögesell} Gal sub

Firma Gebr. Hauses, mit dem Siye zu Geist-

mühle, Gde. Oppum, wurde auf Anmeldung heute

De daß ie Liquidation beendigt und die irma erloschen ist.

D aae, den 9. Dezember 1891.

Sasse, Gerichtssreiber des Königlichen Amtsgerichts.

ungen aus den Handels3-, Genofsenschafts-, Zeichen» und Mujter-Fegiitecä, über VParente, Sebrau@bmuiter, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen

Einzelne Nummern kosten 26 <4. =—

: [53153] Unna. Die -auf die Fübrung des Handels-, Zeichen-, Muster- und G-nossenschaftsregisters bezügso lien Geschäfte werden für das Geschäftsjahr 1892 von dem Amt8gerichts-Rath Seidenstü>ker und Assis stenteèn Koh wahrgenommen. Die öffertlihen Bekanntmachungen erfolgen dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preufti- schen Staats-Anzeiger , die Berliner Böcsen- zeitung, die Roeinish-Wesifälishe Zeitang und den Hellweger Anzeiger und Boten; die Bekanntmachuns gen für kleinere Genossenscwaften außer dur den Neichs- Anzeiger, dur< den Hellweger Anzeiger und Boten. Unna, den 1. Dezember 1891,

Königliches Amtsgericht.

Wandsbek. Befanntmachung, [53156J In das hiesige Firmenregister is am heutigen Taue sub Nr, 136 eingeiragen die Firma H. Schwenw in Wandsbek, und als deren Inhaber der Kaufs mann Johann Heinri Nicolaus S{hwenn daselbft. Wandsbek, den 8. Dezewber 1891.

Königliches Amtszericht. T. Abth.

Fir a, Bekanntmachung. [53232]

Zufolge Besblusses vom 3, d. Monats ist Band @ Folio 224 unseres Handelsregisters eingetragen worden die Firma: Vaul Grimm Zweigniederlassung der gleihramigen Firma in Halle a./S. und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Paul Grimm in Halle a /S. Weimar, am 8. Dezember 1891

Großherzogl. S. Amtsgericht. Kohlsch midt.

Wesel. Bekaguntmachung. [53159]

Die Bekanntmachung der das Handels und Ge- nofssenschaftsregister unseres Gerichtsbezirks be- treffenden Eintragungen wird für das Gescbäftsjahr 1892 dur<h den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Kölnische Zeiturg, die Weseler Zeitung und die Rheinis-Wi stfälishe Volkszeitung erfolgen.

Für Bekanntmachungen für kleinere Genofsen- aften wird außer dem Deutschen Neichs- An-

eiger die Rheinish-Westfälishe Volkszeitung allein

estimtut.

Wesel, den 3. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

Winzig. Bekanntmachung. [53157J Bei dem unterzeihneten Amtsgerihte werden im Geschäftsjahre 1892 die auf die Führung der Handels-, Genossenschafts: und Musterregister sh beziehenden Ges{äfte von dem Amtsrichter Hilliges unter Mitwirkung des Gerichts\{<reibers Fedder hiers selbst bearbeitet werden, Es werden die Eintragungen a in das Zeichen- und Musterregister nur durh den Deutschen Reichs- und Köuiglich Preuftischeu Staats-Anzeiger,

. in das Handels- und Genossenschaftsregister, und zwar soweit die Eintragungen in das leßtere größere Genossenschaften betreffen, dur<z den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, die Schlesi- \<he Zeitung, die Breslauer Zeitung und die Wohlauer Dorfzeitung

bekannt gemacht werden. n

Die auf kleinere Genossenschaften bezüglichen Ein- tragungen werden im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, die Wohlauer Dorfzeiturng und das Winzig- Herrnstädterx Stadtblatt veröffentlicht werden.

Winzig, den 9. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.

[53154] WoldegK. Die Eintragungen in das Handels- und das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts werden im Gesäftéjahre 1892 dur<h den Deutschen Reichs: Anzeiger und die Neustrelizer Zeitung, die Eintragung in das Genossenschasts- register außerdem dur<h die Woldegker Zeitung ver- öfentliht werden.

Woldegk, den 9. Dezember 1891, Großherzoglihes Amtsgericht. A. Willert.

Woldenberg. Bekanntmachung. [53160] Gemäß Artikel 12 Handels: Geseßbuchs und $. 147 Gesctz, betreffend die Erwerbs- und Wirthschafts- Tee sSalien; sind für das Jahr 1892 zur BVer- öfentlibung der vorgeschriebenen Bekanntmachungen des unterzeihneten Gerihts außer dem Deutschen Reichs-Anzeiger folgende Blätter bestimmt: für das Handels8- und das Genossenschaftsregister : a. das Friedeberger Kreisblatt, b. der iee A erner für das Har.delsregister: P c, das Arnswalder Wochenblatt, und zwar für die Eintragungen ins Handelsregister die Blätter ¿zu a, c.,, je nahdem si<h die Eintra- gungen auf Ortschaften des Friedeberger oder Arns- walder Kreises beziehen. : Register-Richter ist der Amtsrichter Mileny. Woldenberg, den 7. Dezember 1891.

Königliches Amtsgericht.