1891 / 295 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

übed-Büchen 145,20, Nordwestbabn 1774, Kredit- Posen, 14. Dezember. (W. T. B.) Spirit L S | o

aktien 2428 Darmstädter Bank 122,99, Mittel- Zoll-Coupons loco ohne Faß (50er) 68 do. loco E

alie reditbank 90,80, Reichsbank 143.90, “Wiener Wesel 99.50: (70er) 18,90, Malt N ; S - NzZeiger u E

h Diskonto-Komm. 170,03. Dreedner Bank 133,20, -York, 14 . (W. T B.) (Sw&luß- agdeburg, 14. Dezember. (W. T. B. der Bohurner Gußstabl 113,509, Dortmunder Union Curse.) Wesel auf London (60 Lago) S | dericht. Kornzucker exkl., von 7 Erf uvd 55,70, Harpener Bergwerk 147,50, Hibernia 129,00, Cable Transfers bbt, Wesel an para (60 Lage) ert 88 9/9 Rendement 18,00, Nachprodukte, exkl. Privatdiak. 33/0. 5,234. Wechsel Berlin Tage) 944 | 75 9% Rend. 15,90 Ruhig Preise 1heilweife nom. Frankfurt a. M., 14 Dezember. (W. T. B.) |4°%/9 fundirte Anleibe 117i, nadian Pacific | Brodraffinade L. 30,00, Brodraffinade 17. 29,50. Gffekten- Societät (Sáésluß ) Kreditaktien 2424 | Aktien 90, Centr. Pac: do. 314, Chica u. | Gem. Raffinade mit Faß 2950, gem Melis 1. s Franzosen 2404, Lombarden 724, ungar. Goldrente | Nortb-Weitern do. 114}, Chicago Milwaukee u. | mit Faß 28,00. R: Preise theilweise nominell. ; —,—, Gotthardbahn 137,30, Diskonto-Kommandit | St. Paul do. 788, Zllinois Central do. 1067, Lake | Rohzucker 1. Produkt Transito f. a, B Hamburg -

S{l.Gas-A-Gs. Swulftgieß. Huck Stobwaßer . .. Strl.SpUll.SiP\ Sz1denb. Mas. 2 S4ddImm.40?/o CTapetnfb. Nordh. Teroowis L do. Lp A Bange H g1lcanBrgw. x eißbier(Ger.). 170,10, Dresdner Bank 133,30, BoQumer Gußstahl Shore Michig. South do. 125, Louisville u. } pr Dezember 14,10 Gd., 14,774 Br, pr. Januar : B Belg. 114/00, Dortmunder nion St.-Pr. 56,30, Selfen- | Nashville do. 805 N Y. Lake Erie u. West. do. | 14,274 bez., 14,30 Br., pr. Hi 14,50 a und i 6 | 0, Wilbcirai Wnb.. firhen 137,90, Harpener 148,10, Hibernia 130,00, | 303, N.-Y. Cent. u. Hudson River-Aktien 117i, | Br., pr. Märi 14,62} bez., 14,65 Br. Stet P : Wifsen.Bergrork. Laurahütte 106,70, 3 %o Poctut: 327. Still. Northern Pacific Pref. do. 67§, Norfolk u. Köln, 14. Dezember. (W. L. B.) Getreide- ; j s © ZeißerMaschtnen : Leipzig, 14.Dezember. (W. T. B.) (Séluß-Cur}e.) | Western Pref. do. 51 Atchison Topeka u. Santa | marki. Weizen hiesiger loco 23,75, do. fremder 3% fä. Rente 84,60, 49% do. Anleihe 98,75, | do 43}, Union-Pacific do. 413, Denver & Rio loco 25,25, pr. März 23,50, pr. Mai 23,60, ; Gesellschaft Busthierader Gisenb„Alt, E A L E Grande Prers 48t, Silber Bullion 95k. : Moa hiesiger [oco 1606, emde loco 26.2%, Ve erungs-Sese aften. , Litt. B. „T5, m. Nordbahn-Att. 00. eld leiht, für Regierung8bon , \fur andere | pr. rj ,20, r. a 40. afer D E nnd E A A E Leipziger Kreditanstalt-Aktien 165,75, Leipziger | Sicherheiten 25 “/a. biefiger ioco 15,50, fremder 18.50, Rüböl Es Das Abonnement beträgt vierteljährlih 4 « 50 S. Ez Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. Dividende pro 18901 Bank-Aktien 119,75, Credit- u. Sparbank zu Leipzig 66.00, pr. Mai 63,80, pr. Oktober 63,00. ‘Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; E Juserate nimmt au: die Königliche Expedition Aa.-M. euerv. 90%/ v.100044. 10801 by 118,00, Fltenburger Aktien - Brauerei 215,C0, : Bremen, 14. Dezember. (W. T. B.) E für Kerlin außer den Post-Anstalten anch die Expedition Í H des Deutschen Reichs-Anzeigers Aa. Rüdckvrs.-G. 20/0 v.400N6: Sächsische Bank-Aktien 116,00, Leipziger Kammg -- bulten- und. aa Ds Schluß-Bericht.) Raffinirtes Petroleum. (Offüztelle 8W., Wilhelmstraße Nr. 32 z E und Königlich Preußisheñ Staats-Anzeigers Brl. Lnd.-u.W}sv. 209/0v. 500K: 1625G | Spinnerei-Akt. 135,00, „Kette“ Deut|che Clbshiff- Provuktex- und Waaren-Vörse. Notirung der Bremer Petroleum - Börje.) : N Ca ' Verlin §8W., Wilhelmstraße Nr. 32 Hil Page „G. 2099/9 v.1000A6: 2500B 56,00, Zuderfabr. Glauzig-A. 122,00, Zuckerraff. | Berlin, 14. Dezember. Marktpreise nach Ermitte- Sehr fet. Loco 6,20 & Br. Baumwolle. Ruhig G e

we-W-

QOADI L

| woa unk puri puri P P park pock pu dds ju jeh jard pak jun pur pra

Il». (6°. 161 1a Uf (f (Fe C Ua (fm fn 0. Q P fck P A I uk (n I A Puk DA I Prt La Duk A da Jed rk

o ®

Einzelne Nummern kosten 25 - -

Brl.Hagel-A.-G. 20°/ov.100056: E Ba: 118,00, Thür. Gas-Sesellschaft-Aktien | lungen des Königlichen Polizei-Präfidinms. Upland middl., loco 41 §, Upland, Basis midz:., :

Brl Kebensv.-G. 20%/o v.10004: 4285B 42,00, Zeiger Paraffin- u. Solaröl-Fabr. 93,75, —Döite [Niebrigsle nichts unter low middling, auf Termin-Lieferung, : j :

- s Oesterr. Banknoten 172,45, Mansfelder Kuxe 630. ole | Dezember 404 S, Januar 40} ch&H, Februar 40 S, :

Câln.Hagelvs.-G. Lo v Ne as | 45 [e | Hamburg, 14, Dezember. (W. T. B) (Shluß- Preife Mie Ut d Avril dl A. Mai 42 A | „e 296. Berlin, Mittwoch, den 16, Dezember, Abends. 1891.

Colonia, Feuerv. 20%/o v.100096: 9201G | Surse.)_ Preuß. 4/0 Consols 175,70 Silb; E 79,60, Oefi. Goltr. 93,50, 4°/ ung. Goldr. 90 j; Concordia, Lebv. 209/o v.100094: £ n, Unterrihts- und | Reinen und beständen überzeugte Ansichten noh nicht.

‘20°/0 v. 1000934. 14156G | 1860 Loose 120,50, Italiener 89,90, Kreditak! Nod Dit Feuern Be Sb L 10004 3050G | 242,70, Franzosen 601,00, Lombarden 171,50, 1 ‘egenheiten. Eines steh2 fest: sie würde große Geldmittel be- Deutscher Phönix 20%/ v. 1000 fl. Russen 91,50, 1883 do. 100,25, 2. Orientanl. —, z:ovinz Ostpreußen Grafen anspruchen, weil sie eine Vermebrung der Cadres nöthig DUA Ar O O 0 1000 E L E L F E ad m————————————————————————————————————————————————————————————————— R zu Königsberg i. Pr. ist m Auch pi einem E Pa Ey S nicht rsd.Allg.Trsp. 10/0 v. i : r A Datum s empfsehlenswerth sein, zur Zeit eine so grope eränderung B. Nationalb Me Nr.| Datum ung das Amt des Kurators | „orzunehmen, von der man noch gar nicht wisse, ob sie

Düfild.Trsp.-V. 109/o v.10006: 325G |—', Dresdener Bank —,=—, ¿G Giberf Leut, 202/0 v.100054: 6300G | fôr Deutschland 110,25, Hamburger Komm Firma un iy Inhalt Firma und Sig Inhalt des Reitbs- a 6 Hrer, Oberlehrer militärish gut und vortheilhaft sei, und dafür Einrichtungen

E bank 109 70, Norddeutshe Bank 135,00. Lüb E27 ; : : Fortuna, Ne 200/7050094 1110B Blihen 144,20, Marienburg - Mlawka 49, der inserirenden Gesells@chaft der Bekanntmahung | und Staats» der inserirenden Gesellschaft der Bekanntmachung | und Staats- n Gymnasium zu Stegliß wegzugeben, die sich im Seiten und un Kriege so E Ie Dele] 30 Boe 1 | 10 (0B | P lreateide Sbbahn 0500, fauabbtte 196 Anpigen E A Dani ordentli bewährt hätten. „Die Frage Hun (har vor eine

Leipzig. Feuervr}. 60% v.1000A6-: ¡6800G E ia E S Alt 2 Le ( 0s; . , , r - « 1 9 - - 2

Me: E L V OOME E Dyn.-Truít.-A. 127,50. Privatdiskont 3x. Arenberg se Actiengeselshaft für Bergbau und Hüttenbetrieb in ; Eifenhüttenwerk Keula b/Muskau, Actiengefelischaft Keula . Bilanz 290| 9./12. 91 E L haf E au abe Sir

Magdeb. Lebensv. 209/o v.50 396G | Hamburg, 14. Dezember (E ean O e O Flens A S E D Ee König & Rebentish 2 as Aale cellenz der General der | au durchführbar sei. Ja Betreff des Miluärstrafprozesses

N S L Loo : 906 Coo: Dies 172,00, Oft reußen 9, Fre Argentilver Saab Actiengesellschaft Köln. . . . . | Generalversammlung s Eppendorf. e, « « Bilanz, Herabsezung des », General-Adjutant Seiner | bezog si der Minisier auf seine Eee Es werde

n, Leb: 1580G | Büchen 144,50, Diékonto - Kommandit 169 „Arminia“ Militärdienstkofteu-Versicherungs-Actiengesellschaft in Grundkapitals, Gläu: ias und fkommandirender | dabei von der Erwägung ausgegangen, sowohl eine ver-

Nordstern, Lebvf. 209/o v.100056: ' / g 20M: : PIPIRA f u 2 Marienburger —,—, Dynamit Trust —,—, Ru biger - Aufruf, Aktien- | trauenerweckende Rechtepflege wie au die militärischen Jnter- Oldenb Ber] -Se! ov. e : i G d Umwandlun 7./12. von Altona zu kurzem Auf essen gewahrt bleiben müßten. Jn diesem Sinne würden die

inen S ; | 3 9% Noten 196,75, Laurahütte 106,00. Sehr still. Augsburger Trambahn Avgsburg L L Preuß, Kat 2 r[ esa v 400M 10008 a Herabsegung des Grund» : Grundsäße, die sih durh Ecfahrung bewährt hätten, im allge-

Preuß, Nat.-Vers. 25% v.4006:| 48 1000B Wien, 14, Dezember. (B,L,B.) (S(luß-Gur - i - - v ( L ) i i n, im all Dey bentia, 10 %% von 1000 fl. Oeft. Paxierr. 92,55, do, 59/ do. 102,20, do, Silb Bobille Brauer ioratan E E Écctitets kapitals, Gläubiger-Aufr. 12 meinen und au in Bezug auf die Gerichtzorgani)ation ihre

52 2%, ol 108, ' 49 Ing. 1 e o S o o e

o E i 100A c B s N cent dle, Tos L des Grundkapitals, Eftancia-Verein, Ack.-Ges. Köln... +. . « + + | Generalversammlung 11./12, entsprechende Vertretung finden.

Sächs. Rückv.-Ges. 5°/o v. 5008: E 137%, Anglo-Austr. 153 00, Länderban? 198 : Gläubiger- Aufruf [2 Eßlinger Actien-Bank Eßlingen «oooooo Einzahlung 8,/12, | ihes Sachsen.

S Suero „G. 209% v 500K: 1800B | Kreditaktien 284,00, Unionbank 223,75, Un! Bayeris®e Bierbrauerei-Gesellshaft vorm. H. Schwary : ; i i e , L Zu

Thuringia, V.-G.209/0v.100054: 1001G | Kredit 327,25, Wiener Banky. 106,25, Speyer a./Rh. e o e r Bilanz, Dividende Ganter’she Brauerei: Gesellshaft Freiburg i/B.. . . Bilanz 10./12. ; Dresden, 15. Dezember. Jm Befinden Jhrer Majestät

Transatlant. Güt. 20°/6 v.1500,46 1250G | Westbahn 343,00 , Böhmische Nordbahn 185 Behrens Mechanische Weberei Einbeck Actiengesellshaft in Caffel lanz Gas-Actiengeselishaft für Ostrowo in Liquidation Ostrowo . Generalversammlung 7./12. Rei ch. der Königin ist, wie das „Dr. J.“ meldet, eme wesentlich?

Union, Ha elvers. 20°/9 v.500So: S 405 ebzG | Buschth. Eisenb. 460,00, Elbethelbaßn 221 Berliner Lagerhof Actiengesells haft Berlin . |Aufheb. der Generalvers. i: Georgs-Marien-Bergwerks- und Hütten-Verein Osnabrück . |Bilanz, Dividende, Auf- 16. D b Besserung eingetreten. Das Fieber ist fast vollständig ver- x 209/09 v.1 L Galiz. 2C5,00, Nordb. 2815, Franz. 281,00, Let Berlin-Gubener Hutfabrik, Actiengesellschaft, vorm. A. Cohn / , i sihtsrath 290| 9./12. F LIEMBLS \{wunden. Die Hals- und Gliedershmerzen sind geringer,

Generalversammlung 2 Geraer Actienbierbrauerei zu Tinz bei Gera . | Generalversammlung 10./12. er und König empfingen | Allgemeinbefinden befriedigend.

22 Victoria, Berlin 20%/o v.1000K4: 159 |162 (3300G "Nf - 5 Czern. 241,00, Lombarden 83,25, dwesik Berlin... e M i A e Wstdts. V\.-B. 209/a v.100054:| 90 | 54 11220B zern ombarden 83, Nordwesi Bierbrauerei Gebr. Müser Actiengesellshaft Langendreer . Bilinz: Wioibend Gera—Greizer Kammgarn-Spinnerei in Zwößen bei Gera . S 2 E c den Chef des Civilkabinets Seine Königliche Hoheit der Prinz Georg befindet sich ] S A0 Gim E A 1/2 Uhr ab allein. heute, nahdem Höchstderselbe das Bett verlassen hat, gleichfalls

g 205,75 Pardubiger 176 50, Alp. Viont. Akt, 64 u

Wilhelma Magdeb. Allg. 100K6:| 30 | 30 1698 ebzB R E ct 1280, Ansterdam 97 60, Deul! Bierbrauerei „Holsatia“ Kiel . . . Z Z s A s

Fonds- und Aktien - Börs L C a A L dE De Brauere ir e L ctiecieiclliatt in Mieluingen: : : | Ge A EiEmut Gelellsanfgbans Sutwigöhasen p g R e E S , E besser. Fieber ist niht vorhanden

onds- - Börse. rauerei am Kreuzberg Vctiengesellsczaft in Meiningen . . eneralversammlun . a u w ' S o E : , S;

Wechsel 46,774, Napoleons 9,364, Marknoten 98, 9 9 E ss : : g wigshafen a Rh, E C as s 293/12./12. F Beide Kammern hielten heute Sizungen. Jn der Ersten

Verlinu, 15. Dezember, Di tige - | Nuss. Bankn. 1,144, Silbercoupons 100,00. Brauerei Bahrenfeld Hambur i n E e eee ° - pffnete, 0e äti icher ‘i e ; Wien, 1s, Byeriber. (B. (T. B) Luf Brauerei Germania Hamburg-Wandsbek . « Gilbawer Zuckerfabrik Wevelinghoven . «e. Ä Bersignas dee 8/12 Faun es S e N 6 reu E A zu trat bald allgemein eine Befestigung der Stimmun ngarishe Kreditaktien 325,50 , esterreich Wi s " “ao e y enecalverjammlung (12. i . | dem Entwurf eines Geseyes über die Aufhebung der De eiun ra g e tigung der Stimmung D Brauerei Kloster Heiligenstein, Actiengesellschaft Heiligenftein Gladbacher Spinnerei und Weberei M. Gladbachß . . . Generalversammlung 10./12. O E n ae bean der Geistlihen und Cer von L acballihen Anlagen für

ein und zu steigenden Coursen gewann das Geschäft Sreditakiien 28250, Franzosen 8280,10, 2 ) t 4 ./12. auf den meisten Gebieten größeren Umfang. borden 81,50, Ealizier 204,75, Nordwestk Brauerei Tivoli vormals Burckhardt & Greiff in Krefeld . . | Bilanz, Dividende [228 /75- Glashütten-Actiengesellshaft Hamburg ....-+-+ Bilanz 11./12. ae: % ; ; utati : Die von den fremden See Ullegendén 206,00, Flbrthalbahn 221,00, Defterr. Papierr Brauerei zum Bergslößchen in Gisfeld. . . .. .. . , | Generalversammlung |28 Grafenberger Stahlwerk Düffeldorf-Grafenbera ,_| Generalversammlung 7.112. Zoll- und Uen: d Sinengroece T A E Ute Tendenzmeldungen lauteten nicht ungünstig, boten | 92324, do. Soldrente —, 59% ung. Papierr Brauhaus Hammonia A.-G. (vormals W. F. Witter) in Hamburg Vilanz 292 Grusonwerk in Magdeburg-Buckau. .. .. . « « « Bilanz, Dividende 9./12. nung3wefen, und darauf die die K i 3 ti beitraf, Es folgte di aber besondere ge\chäftlihe Anregung nicht dar. Der | 101,20, L/g ungar. Soldrente 105,25, Markn Braunschweig- Hannoversche Hypothekenbank Btauns@weig . | Zinsschein-Einlösung 2 Gutehoffnvngshütte, Actienverein für Bergbau & Hüttenbetrieb und Steuerwesen und für e Kammer gegen etne unme oetuural. folgte die Börsenschluß blieb unverändert fest. 58,05, Napoleons 9,364, Bankverein 106,0, Tal! Brauns{weigi]he Actiengesellschaft für Jute & Flahs Industrie Oberhausen (Rheinland). «e Dividende 288| 7./12, Berathung des schriftlichen Berichts der zweiten Deputation, Der Kapitalsmarkt zeigte recht feste Haltung | akiten 158.265, Länderbank 197,00. —— BraunsQwel = ¿ea oe o e od Verloosung 4 - i : über die summarishe Uebersiht der Einnahmen und Aus- für heimische solide Anlagen bei regeren Umsäßen | London, 14. Dezember. (W. T.B.) (Schluÿ-Cu Braunschweigische Eisenbahn-Gefelshaft Magdeburg . . Zinsenzahlung Î HSannoversche Baumwoll-Spinnerei und Weberei Linden bei / gaben bei dem Domänenfoads in den Jahren 1889 und 1890. zu theilweise etwas besserer Notiz für Deuts e | Englise 2 °%/4 Consols 954, Preußische Pran Ge Landes-Eisenbahn-Gesellshaft Braunschweig Generalversammlung j L Bilanz 11./12, n Großherzogli badischen Die Deputation beantragte, die Kammer wolle mit den in Nddee Led Die Ba u Sons A8 Fee A n or ae Preer ua E at e R - 2 ei fr v gui E Gemishe Fabriken zu Shwelm und Bilanz, Dividend 10./12 n Eisendeher ist von dem | den Jahren 1889 und 1890 vorgenommenen Veränderungén Fremde festen Zins tragende Papiere konnten ihren | barden ) o Ton}ol. Mupjen é s T. C S E U 0. ad - 1 . 94 aron Oa aale a o o o oos (Lanz, vidende (12. ; - ; : : wiSihard bars mit g febouen 1 thl | Sl, Row Jett, 188 D Siber [0 Brezlagre cer ntg fie Mob, Bare m e | Heideteater Tehenbaggers) vorg, Kleiléin E G 1/1 Ursauh nas Karleruhe zue | f g sig "ee Genehmigung“ erthtilen. Ruch weise etwas erhöhen, wie namen ussishe An- | Soldreute 22, ung. Goldreat- i: U ° . . E : e\sisch-Rheinisher Bergbau-Verein Grube Frie ei è L O E P Ö i g in Liquidation Breslau ., « [Beendigung d.Liquidation Hungen E . . ,_| Generalversammlung 9./12. diejer Antrag wurde einstimmig angenommen. : Bil 11./12. Die Zweite Kammer erledigte in allgemeiner Vor-

len he c Bf e T e A „664, s T A6 L U a Breslauer Actien-Malzfabrik Breslau : Bilanz Hoerder B fs: und Hütt ¿Verein H erde . au us e Noten, Ungari]|che oldrente /o gar. , o egypt. Tributanli. Ns qu E o ot G (12. oerder BergwerTs- un ütten-Verein Hoerde . . . - anz Ä fester, Italiener \hwach. Der Privatdiskont wurde | 89% fon. Mexikaner 86. Ottomank. 11F, É Breslauer Spritfabrik Actiengesellschaft Breslau . . . . | Generalversammlung |2 Hof- Bierbrauerei Hanau (Actiengesellschaft) Hanau . . . Aufhebung d.Generalvers. S obbe, Gouverneur von | herathung den Antrag der Abgg. Coldit und Genossen, die

Bürgerliches Brauhaus Ingolstadt Ingolstadt . . . . . | Bilanz, Couponeinlös. ? Neue Generalversamml./291/10./12, uatenant von Pelet-Nar- | Königliche Staatsregierung zu ersuchen, beim Bundesrath

mit 3 9% notirt. aktien 108, Ganada Pac. 93, De Beers 2 : E Holzstoff A Papierfabrik zu Schlema bei Shneeberg Verloo s vision, haben Berlin wieder | dahin zu wirken, daß die Zölle auf Getreide auf- : i eberiMlema A I e ér o er os erloosung 2./12. n. Nach ausführliher Begrü - i j ü 2 Hüstener Gewerkschaft, Actiengesellshaft zu Hüsten . Bilanz 10./12. | Lan 24H N As V GICI O L Laufe des Verkehrs eiwas anziehend und lebhafter, | 3 °/s Deutsche Reic8-Anleihe 83k. j x L: tinist M \ch daß die Staatsregi it Rücksicht auch andere Oesterreihische Bahnen fest; Shweize- | In die Bank floffen 141000 Pfd. Sterl. Dampfmühlen-Actiengesellshaft in Hamburg... ._, . | Generalversammlung 29: Kalker Industrie Gesellschaft in Liquidation zu Köln ._. . i; 11,/12. In der beutigen Sihung: | auf die - geg! eg, baß die Staatsregierung mit Nun rfe Bahnen ziemlich behauptet. Paris, 14. Dezember. (W. T. B.) (S' Dampsghiftfahrts- Gesellschast für den Nieder- und Mittel-Rhein Kempfs Bierbrauerei Gesellshaft Frankfurt a./M.-SaWhsen- L 96 g | auf die gegenwärtige Erledigung, der Handelsverträge im Inländiscke Eisenbahn-Aktien wenig verändert und | Curse.) 3/0 amortisirbare Rente 96,50, j MBIESbadeN S e eo - e o é i /12. E A a are at Ce Bilanz, Dividende 7./12. tag zunächst die Berathung | Reihe, von welchen die Getreidezollfrage einen integri- rubig; Marienburg-Mlawka und Mainz-Ludwigs- | Rente 95,80, 44 °%/ Anl. 104,95, Ital. 5% Dawmpfschifffahrts-Gesellschaft für den Nieder- und Mittel-Rhein Klofterbrauerei Roederbof Actiengesellshaft Roederhof . 7./12. schen Klosterfonds und lehnte | renden Theil bilde, es ablehnen müsse, in eine materielle hafen spätec befestigt. i 91,174 Oest. Goldr. 933, 4°/ ung. Golde, 9 GlberfelD L o e elo e e ge ° . Königsberger Pferdeeisenbahn-Ges ellschaft Königsberg: i /Pr. . | Generalversammlung 12./12. usschusses : „Der Provinzial- Verhandlung über diesen Gegenstand einzutreten. Ja dem- Bankaktien fest; die spekulativen Devisen, nament- | 4% Russen 1880 —,—, 49% Russen Dampf und Wollwäsherei Maschinenfabrik Crimm : e Konkordia, S für Druck & Verlag Bühl . Bilanz 288| 7./12. bei Vertheilung der Kosten | selben Sinne äußerten sih Namens der konservativen und der li Dicconto-Kommandit-, Berliner Handelsgesell- | —,—, 4% unif. Egypt. 480,624, 49/0 ip Deutsche Gruntcredit-Bank in Gotha Bingeogpon gn Kreuznacher Soolbäder Actiengesellschaft Kreuznach . . . Generalversammlung 12./12. wesens die Einkommensteuer | nationailiberalen Partei der Vize-Präsident Georgi, Namens Zinss rief-Cinlöôsung und Gewerbesteuer mit | der Fortschrittspartei der Abg. Bönisch. Nach dem Schluß-

Auf int iet gi it 13 1E f 174, i Auf internationalem Gebiet gingen Oefterr. Kredit- | neue 108 Plapdist Rio Tinto 174008 Sn Verein Grünberger Fa A. G. Grünberg i./Schles\. Bilanz

aïtien nah ruhiger Eröffnung zu etwas anziehender | 434, 44 °/ Rupces 74è, Argent. 5 °/% Gol Notiz lebhafter um; Franzosen und Lombarden im | eon 1888 614, Arg. 44 9% äußere Anleihe 30€, Cuxhavener Seebad-Actiengesel\schaft Cuxhaven . .

itshau :

\hafts-Antheile und Aktien der Darmstädter Bank Zußere Anleihe 66}, Konvertirte Türken 1 —— ins\hein-Cinlösung . Lausiger Maschinenfabrik vorm. I. F. Peßold Bauyen . P Bilanz 12/12 rbebetriebe im Umherziehen | wort des Abg. Geyer lehnte die Kammer jede weitere ge-

etwas höher und belebt. Türkishe Loose 65,40, 5°/o yrivil, 5 Deutsche Hypothekenbank (Actiengesellchaft) Berlin . . j Industriepapiere fest, Aktien von Brauereien und | Obl, 418,75, Franzosen —,—, Lombarden 1 Deutsh-Oesterreichishe Mannesmannrößren-Werke Berlin ilanz, Zinsenzahlung ä Limbather Actien-Konsum-Gesellschast Limbah i./S. . . e 293|12./12, Dagegen wurde der Antrag | s{äftlihze Behandlung des Antrags ab, womit dieser erledigt

Cbe ub caia C Ota t ae Bar d Ne Paris 71100, Banque d'Escompt i n, wona die Landarmen- | war. Jm weiteren Verlauf der Sizung wurden auf Antra , nque de Pa! 00, Banque ec k ) - : b nah der Einkommensteuer | der FinanxDeputation B die Titel 2 7, 21, 23, 28, 3E

4

Course uin 24 Uhr. Güastig. Skrips 84,00, | Credit foncier 1232,00, do. mobilier ! Kreditaktien 153,25, Berliner Handelsge. 129,50, | Meridional-Aktien 623,00, Panama-Kanal-Akt. begann die Berathung der | 37, 42——47 des außerordentlichen Staatshaushalts:Etats un- ren erste drei Paragraphen | verkürzt bewilligt.

Darmst. Bank 123,50 Deutsche Bank 146,75, Disk.- Lanama 59/9 Ob1. 25,00, Rio Tinto Akt.

Kommandit 171,12 Dresdner Bank 133,25, National- | Suezkanal-Aktien 2715,00, Gaz. Parisie:

S 1 RET T1 Beer P Ba: | Lazto Bien. M ct endl. Gon 90 [L1G T" TOOE I T EZME” Girbiai [K 3 10, Elbethal 97, ranz. 121,75 Galizier | Tabacs : ¿ ; o engl. Cons. , 10 100 % = 10000 9/ nach Fralles ekündigi tio Nr. 7 134. Mehl 4D. % C. Getreidefr t 5, i Ries | E E __ N /

88,50 Gotthardb. 137,50, Lombarden 35,75, Lübeck- | Wesel auf deutshe Pläße 123, Wechsel auf | 1. Kündigungs reis —, L : g t uar 1026 1 E n T: ünchen, 15. Dezemb: der heutigen Sißun i

Büch. 147,87, Mainzer 111,75. Marienburger 49,75, | London 25,20, Leue N London 25,214, | Spiritus Mit 50 Gerbratoaboete V 100 1OEL : be R 1068 S Mot T Mai a V Be E mad der "Rg lee Oest ch-Ungarn.

Mittelmeer 94,25, Ostpr. 66 62, Schweizer Nordost | Wesel Amfterdom k. Wien k. 21150, 100% 10 000% na Tralles. Gekün i i ch8: : IT ee : . e

“Tordos ; Î ' = i digi | 1084. Kaffee Nr. 7, low ordinary pr. Jan. der Zweiten Beilage zur heutigen Nummer des „Reihs- | nohmals den Ve i ilitär und Civil zu 16. D i smund,

30720 Beute 17 5 Dortmunder 6 37, B a E Nene 94/80 P eien 33 L i Kündigungspreis #& Loco mit Faß n 12,42, pr. März 11,92, u G und Staats-Anzeigers“ wird eine Nachweisung der Ein- a der rf ee igohty S O aa p ret E y e Se Ba gggeion E L L genatünbm

Gelsenkirhen 136,50, Harpener Hütte 148,87, Hli- | 3 °/a Russen 78,93, q A per 2 ils tg | nahme an Wewselstempelsteuer im Deutshen Reich | wortung der in der gestrigen und eutigen Sißung vorge: | gestern gemeldet wurde h nach einem Telegramm des GelsentirGen 129,50, B ee Ub | Para 14 Dezember. (V. T. B.) Boulevard- | Seflndigi 50000 L Mas On, für die Zeit vom 1. April _1891 bis zum Schluß des Mo- | brachten Fragen das Wort ergriff, Dir Minister bemerkte | „W. T. B.“ gestern Mittag gestorben.

101,87, Dynamite Truft 134,50, Egypter 49% 96,40, | verkehr. 2% Rente 95,86, Italiener —,—, | Locs mit Faß —, per diesen Dona 80-50 2—L0 Ausweis über den Verkehr anf dem Berlixzer nats November 1891 veröffentlicht. nach Gun Bericht der „Köln. Ztg.“’, es müßten dem Kriegs- 7 In der gestrigen Sitzung des Sao d abgc M ar s

j : Ministerium über jeden Mißhandlungsfall die Akten vor- des Abgeordnetenhauses sprah der Vorstßende 7. von

Staltener 89,62, Mexikaner 86,80, do. neue 84,62, | 4°/9 ungar. SBoldrente 918, Türken 18,50, | bez., per Dezember-Januar und mber / ' ¿ 102, , 90, | De. s per Januar-Februar | Schlachtvi N 1 L i i

QuiE n 70 bte af. i bg eto Daten C eneer C Pat C E d 1892 50—50,1—49,8 bez., e Febr.-März En Auftäieb N ti E “Shlactgewicat : Ge Dorven, V hedanens Me erne: Me E oa See T (einen Dank ir das dund die : Locfe 190,36, Ungarisde No, OIEE | Mila an a R UA N x a L a 40 März-April —, per April-Mai 51—50,7—51,1— | mit Ausnahme der Schweine, welche nah Cebend- nur ‘gesezwidrig, sondern geeignet, den Geist der Armee zu im Namen des Ausschusses seinen Dank für das durch die Türken 18,25. 3 V | “Et. Petersburg, 14, Dezember. (W L B) Sli ae Lei T A La e nee 4 gewidt gehandelt werden. Stg, (Durésuitts Königreich Preußen. Mg Ea Jn dem Ansbacher und dem Nürnberger | Handelsverträge geshaffers En aus n Vorscil O Kob , Drient- ' 4 bez., p f 8 bez. inder. . (DurHschaitts- L s e sei : [L E M de i äge Wechsel auf London 102%, Ruff. 11. Orient- | Weizenmehl Nr. 60 32,00—30,5, Nr. 0 30,26— | preis für 100 kg.) I. Qual. 122—126 „46, I]. Qua- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Ueber (h Verfabren bei A eet K E pre A ft E i nah der Debatte über die B e: einen einzige -

Frankfurt a. M., 14, Dezember. (W. T. B.) | anleihe 1018. do, TIL Orientanleihe 1018, do. | 29,00 bez. Fei ü N (Sa Bare) Gmonte S S E Dank für ansiotetigen He 255, St. Lte Koggenuehl gle S Ae Pay a itk e t, Dn Qualität 80—100 4, in Folge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu | die Mannschaften genau unterrichtet. Die Wünsche wegen des | sofort über his Bana träge Mt bestellen - sowie io, 50 616, Wien, do. A, /a, Reitbbanl. 106,70, burger Diskonto-Bank 578. Warschauer Disconto- | Marken Ne. 0 u. 1 33,75—32,50 bez, Nr, 0 14k | Shweine, Aujtrieb 9192 Stück. (Durch: Berlin getroffenen Wahl den Stadisyndikus Zelle daselbst | Ernte-Urlaubs werde er im Auge behalten, aber die | renten für die Weihnachten zu beenden. Der E E ase e A o 4/5°/a Papierrente Bank —, St. Petersburger internationale Bank | böber als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br., inkl. Sad. | schnittdpreis für 100 kg.). Medlenburger 108 j als Zweiten Bürgermeister dieser Stadt, sowie militärishe Ausbildung müsse berücksichtigt werden. Pensio- die Arbeiten jedenfalls vor eihnachten s dite die Vor: S O Mes Ao Ln oie. é E A 476, Russ. 0 Bodenkredit - Pfandbriefe 1524, | Stettin, 14, Dezember. (W. T. B,) Getceide- Lardscbweine: a, gute 98—104 e, b. geringere auf Grund der yon der Stadtverordneten - Versammlung | nirungen erfolgten nur wegen Dienstuntauglihhkeit oder aus Handels-Minister stellte auf das eingehen e oli Ne aroar. Goldrente 90.30, Italiener 8960 1880r | Große, Rustisde Glfenbabnen 23, Russ. Süd: | m at ei o i Mei 32628 | L arl ta Due po E 6 B M « Bicabaden na Borsgrist-der-Sidieobnung süe den | Dienseordcsshten, e hüten igen, je einem Zabre dee | Situation roe und nah den Kissen dar E «0 Konv. R Ge e: - Dia 00, | bei 25— ra pro Stülk. egierungs ies 1 vom 8, Juni d. J. vor i tlihen Trennung de i A E : 1s : L e Go s h fon, Lrt 22 20 | Gute) Def Papierrente Mal Mevenber ven Tf | 24000, pr, Aprll-Mal 1800.” Ponmersde | preis sfe 1 kg) L Dualitlé 1.12100 a ee e Weener D ju von Je ll: | Wilites vom Cie und von Katongeist tbane in Bayern Na | wte de" zea-Fentarise se. dan Heinenerpott in And i; ,12—1,30 s, unter Belassung des Titels „Ober-:Bürgermeiste:“, zum Bürger- | die Rede sein, Die Wahl des Verkehrs sei individuel. Die A Gs gestrigen Erklärungen des Minister-Präsidenten Grafen

52/0 ferb. Rente 840, Serb. Tabadckr. 85,60, | Oeft. Silberr.Jan.-Juli verzl. 774; Oest. Goldr. 934, | Haser koco neuer 158—169 e b q/o serb., Rente 84 b0, Serb. Taba, 85,69, | Pest, Silber. Zan Nt verl. Le en E r rode | pr, Dezember 60,60, pr. April + Mai 60,20: | 0,0 v l E meister und den bisherigen Zweiten Bürgermeister Heß, unter | Znsiruktion Eer des Waffengebrau für Wo rität auf Ul fe zueückommend, hob der Minister hervor, daß ihm hier-

B3hm. Westbakn 2974, Böhm. Nordbahn 1594, | Eisenbahncn 1194 ds. 1. Ortientauleihe —, do. | Spiritus matt, loco ohne Faß mit ED Belassung des Titels „L2weiter Bürgeimeistcr“, zum B.igeord- | trouill üsse im Interesse der mi ¡ Franzosen 2404, Salizier 1754, Gottbard- | 11. Orientanl. 594, Konvert. Türken 188, 34 9% | steuer —,— mit 70 2 Bas, mit 50,4 Konsum- | Schaf e. Auftrieb 6443 Stü. (Durschnittspr. neten der Stadt Wiesb O s cigeord- | trouillen“ müsse im Ueber die Frage der zweijährigen | über keine Bemerkung zustehe. Der deutsche Reichskanzler bahn 137,90, Mainzer 111,10, Lombarden 73, | bolländishe Anitihe 101}, 5 9% garant. Transv.- | 49,70, pr. April-Mai Lama Aa US Tis fat 0 D Ec a L Quai ez IL. Quas zwölf Jahren zu Velatiaee Ie DIE gejegliGE aut von D iee seien o ocilitärishen Kreise noch lange nicht im ! von Caprivi habe im Reichstag die Verträge in fo über-

N

E Si U T T ti E - E e a “4 B EILI E