1891 / 304 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t s

[56423] niht erforderli6, da tûGtiges( a.-Von dem Bustaben C. über je 500 „A die g. a ; s des frü S; i t onal s Nummern 121 134 213 323, / 15 j R RA Bm gat e E E E A 4 E C T A 20 a n E Dritte Beilage

e unr auf en Ai : van Maenen, zu Köln, Prozeßbevollmächtigter Rehts- | A. 2. Expedition dieses Blattes melden. Nummern 15 94 168 214 246. 8. Dezember 1889 von * der i \ 9 9 S 9 ¿ 9 0 anwalt Vack in Köln, klagt gegen Ehemann | * Die Inhaber werden aufgefordert, die ausgeloosten Kottbus ausgegebenen Auleihescheinen ; D R / 8-A d g l St 138-A auf Gütertrennung. Termin zur Verhandlung ift Stadtanleibesheine nebst den noch nit fällig ge- | sind folgende Nummern gezogen worden : s um d! en cl Ls nl cl Cr Un 0 lli l Tell l en ad na nl cl T. 9 Uhr, vor dem Königlichen Landgerichte in Kön, | “Das für die Deeresvermaltong entbebrlidhe fiska Zinsscein-Änweisungen vom L, April 1892 ab | Nr. 92 95 125 160 165 E i Berli 28 vor dem König zu Y ür die ng entbehr s Anweisungen vom s . I. Civilkammer. lishe Kavallerie - Kasernement in „Babenhausen“, | an unsere Kämmerei-Kasse einzureihen und den Litt. B. zu 2000 4 Í A 304. / erlin, Montag, den 2 Dezember S891. Köln, den 22. Dezember 1891. bestehend aus der Swloßkaserne nebst Baracken- | Nennwerth der Anleihesheine dafür in Empfang zu | Nr. 323 442 502 503 515 570 591 595 654 Der Gerichtsshreiber: Ruftorff. fällen, der bedeckten Reitbahn, dem Reitbahngrund- | nehmen. 685 697. 1. Unters: 6. Kommandit-Gesells, auf Aktien u. Aktien-Gefeli{&. ——— flückd, einem Bleich-- und Trockenplaß und zwei Zu- Mit dem 1. Avril 1892 ab hört die Verzinsung Litt. C. zu 1000 X | 2. Aufgebote, en u. dergl. 0 0 7. Erwerbs- und Birk P Senessens@asten. [56404] gangswegen mit Brücke, zusammen 206 a 81 qm | der ausgelooften Anleihes@eine auf. Für fehlende | Nr. 722 827 860 932 944 988 1078 1129 1152 Z. Unfall- und Invali 2. Versicherung. cent Î G fi c ér 8. Niedeclafsung 2c. von Rechtsanwälten. Die I. Civilkammer des Königlichen Landgerichts | Grundfläche, soll öffentlich an den Meistbietenden | Zinsscheine wird deren Werthbetrag vom Kapital | 1232 1239 1277 1287. 4. Verkäufe, V én, Verdingungen 2. f +* 9. Bank- e. zu Aachen hat dur rechtskräftiges Urtheil vom | verkauft werden. abgezogen. Läitt. D. zu 500 A 6. Verloojung 2. rox 10. Verschiedene Bekanntmachungen. 1. Dezember 1891 die zwischen der Kunigunde, geb. | Zu diesem Zweck findet Freitag, deu 29. Ja-| Zofsen, den 12. September 1891. Nr. 1405 1439 1499 1552 1553 1555 1605 1732 s - Sémig, obne Gewerbe zu Aachen, und ihrem daselbs | nuar 1892, Vormittags 11 Uhr, in dem Ge- Der Magistrat. 1793 1800 1824 1834 1843 1862 1877 1888 1900 L : _{ 156589] (1857 1858 1859 1864 1865 1866 1869 1870 1871 | 4037 4038 4039 4040 4041 40412 4043 4044 4045 wohnenden Ehemann Wirth Leonhard Göbbels be- | shäftszimmer der unterzeichneten Intendantur ein ——— —— 1995. : / 9) Verloosung A. vou Werth- Montag, den 18. Jaunar 1892, Nahmit- | 1875 1877 1878 1908 1909 1910 1911 1912 1913 | 4047 4054 4056 4058 4659 4063 4084 4065 4066 standene geseßlihe ehelihe Gütergemeinschaft für auf- | Verkaufstermin ftatt. Reflektanten, die niht per- (33513) Die Einlösung dieser Anleihesheine und die Aus- . tags 3 Uhr, findet in hiefiger Zuckerfabrik | 1919 1920 1921 1922 1926 1936 1937 1938 1939 | 4067 4968 4069 4072 4073 4974 4079 4081 4086 gelöst erklärt, Gütertrennung ausgesprochen, Parteien | [önlih erscheinen können, wollen ihre auf das Ge- 95. November 1880 | lung der dur dieselben verbrieften Kapital- papieren. Generalversammlung 1940 1941 1942 1943 1946 1947 1948 1949 1950 | 4087 4088 4089 4091 4092 4094 4095 4097 4101 zur Auseinandersezung vor Notar Magterath hier- | [ammtobjekt- abzugebenden, versiegelten und mit der | Auf Grund der unter dem ch2_Ltovember 13880 } beträge erfolgt vom 1. April 1892 ab bei der if ; 1951 1952 1953 1954 1959 1980 1961 1963 1964 | 4102 4105 4107 4112 4125 4129 4130 4133 4136 selbft verwiesen und dem Beklagten die Koften des | Bezeihnung „Angebot auf das Kavallerie-Kaserne- : 14. August 1882 | Stadt-Hauptkasse hierselbst. [54422] Delsniber : der Zuterfabrik Zeiß, 1969 1970 1975 1977 1978 1979 1980 1981 1982 | 4138 4139 4140 4143 4145 4146 4148 4151 4159 Rechtsftreits zur Last gelegt. ment in Babenhausen“ versehenen Angebote rechtzeitig | der Stadtgemeinde Langensalza Allerhöchft ertheilten | Mit dem 1. April 1892 bört die Verzinsung der Actien- Geselischaft 1983 1990 1994 2000 2091 2029 2028 2030 2033 | 4162 4163 4165 4166 4167 4168 4170 4173 4182 Aachen, den 21. Dezember 1891. einsenden. S Privilegien zur Ausgabe von auf den Inhaber lauten- | zu diesem Termine hierdurch aufgekündigten vor- Bergbaugewerkscaft statt. L 2034 2039 2040 2042 2043 2044 2045 2046 2047 | 4184 4187 4191 4193 4194 4195 4198 4199 4200 Bayer, als Gerichtsscreiber. M O i e E O E Le ex Leinen hi, Leneage 2 cos A IOMALEN Anteile au O fd adi Bie Delsniß i. Erzgebirge. Tazesoeuiniig: 2059 2058 2072 2076 2086 2087 2089 2090 2091 | 428 4209 4212 4220 4222 4233 4238 4239 4246 Ä - c “s 6: Do 3 209: D } C Cc & 21 9 9 T 97 7 ry 97 r 9Q Da 9a findek. Zu einer baigdR Licitation werden fie púx Anleihescheinen folgende in öffentliches Magistrats- Änleibeshrine eit abemefern ¿ndereialts werden s E Maine DEEE alige Zins der I) Erböbung des Actienkapitals. Ln 212 Se E i e ZR, La 2 a t e s S u N S 2 4 s e - Q E [56411] Es L ; zugelaffen, wenn sie das im Termin selbst erzielte | sizung beute ausgelooste Stadt-Auleihescheine | die Beträge der fehlenden Zinecoupons von dem Tebber 9 2e ¡eut Li /o Anleihe der vurmaligen 2) Geschäftliches. 9134 2135 2135 2137 2138 2140 2143 2155 2156 4311 ‘B12 ls Ss Gie 3 E, E, TEIR Durch retskräftiges Urtbeil der T. Civilkammer | Meistgebot übersteigen. zur Rückzahlung durch unsere Stadt-Haupt- | Kavitalsbetrage gekürzt werden. Deli E E S ge feR seht vern rein | Zeit, den 27. Dezember 1891. 2157 2178 2179 2180 2182 2186 2187 2188 2189 | 4319 4320 4321 4322 4323 4324 4/2» 4326 Bember 1891 i die Glsericenmicd isées tx E ci ouübcoinamegen Téunen vou vasarer 1 Tasse auf Tue 4. ABxE RREE R Kottbus, den 12. September 1891. | E Un S i eie eie p e een 2194 2195 2198 2200 2205 2215 2216 2217 2220 | 4327 4328 4330 4340 4341 4353 4351 4359 : i egistratur gegen Einsendung von reib-} über Æ Buwstabe A. Nr. ; er Magi : 2223 2237 2243 2245 2250 2251 2252 2262 2265 | 4362 4364 4366 4367 4371 4372 4374 4381 Eheleuten Smn Seine. HUARE Adolf acbübren beziden werbe = O B. 245 458 659 744 —ck E biet Setrn Véclex & Co 2266 2247 2268 2269 2270 2271 2284 2286 2288 | 4382 4383 4384 4393 4395 4400 4401 4402 4420 D mt r Eee Wirkens " dde 1E, Su Aus den Angeboten muß hervorgehen, daß diese 811 1025, [56390] _Vekanntmachung. s bei E Deiitbon Bard, [50129] ctien-Verei 2259 2290 2291 2297 2300 2350 2357 2408 2411 | 4421 4432 4433 4449 4453 4467 4472 4475 4480 bp cia . Bedingungen gelesen und anerkannt sind. : « 20, „, C. , 1158 12541452. | In der Magistratéfizung am 7. September d. I. in Glauchau bei Herrn Franz Meyer, : A Len Verei 2412 2413 2416 2417 2418 2419 2428 2429 2437 | 4481 4482 4483 4484 4485 4486 4487 4488 4489 Düfseldorf, den 19. Dezember 1891. i Ee Tel ugen a E Ae e A ina dieser Stücke hört mit dem 1. April | find gema S der E e in Zwickau bei Herren Hentschel & Schulz, der Zwickauer Vürgergewerk schaft. 2457 2458 2459 2461 2462 2467 2468 2469 2470 | 4490 4491 4492 4493 4494 4495 4496 4497 4498 Straßweg, Referendar, uny Dexanielung der : DArgermeenos Laden Suck ben 4 Savieiite 1601 unt des Allerb5d E bwigten Til i ) in Magdeburg bei Herren Dingel & C°, | Die am 2. Januar 1892 fälligen Ziusen | 2480 2481 2482 2483 2488 2487 2488 2505 2508 | 4499 4526 4527 4528 4529 4539 4531 4532 4533 als Gerictéshreiber des Königlichen Landgerichts. g e g E 1891 Rg an Se Met Solowe: Sa Sr A Dae ms sowie an unserer Hauptkasse in Oclsnit i. Erz- | unserer erften Vercins-Auleihe (vom 2. Juli | 2507 2508 2509 2512 2513 2514 2515 2516 2517 | 4534 4535 4536 4537 4528 4541 4545 4546 4547 S VFutendantur X1. Armee-Corps (UntersGrift ) Nr. 111 183 184 185 186 über je 200 « au8ge- geb. gegen Abgabe der fälligen Coupons bezahlt. | 1861) werden am gedacten Tage E O E O o E af 20 MOLL 450A S3 4664 4565 4566 4667 MEN [56425] Ae . nter/ lach wn 1 Oelsnitz i. Erzgeb., 15. Dezember 1891. bei der Vereinêscasse am gericht oder o SEE E E A L os L t E N S D Ee e S „Dur Urtheil der 11 ivilkammer des Kal S [31591] Ée panatwacinns; Die bezeichneten Anleihescheine werden den Be- Ae Bre Bliteder. Ds N Der & Ehulz und | 2582 2618 2619 2623 2640 2647 2648 2652 2661 | 4601 4602 4603 460 4608 1624 4625 1625 1629 Landge vis F e T aa ITS I (oa0sa Vek ain, Bei der henti gen sechsten Verloosung bebufs figern zum L e l FIONE p s Aufforderung Alfred Thoft in Zwickan oder bei den | 2662 2667 2668 2678 2682 2683 2634 2686 2693 | 4630 4631 4632 4633 4634 4636 4637 4638 4644 Stöhr zu Barmen und der Johanne, geb. Esgen, In dem Königl. Arrest- und Korrektionshause zu | Tilgung der 4 °/oigen Laugenschwalbacher Stadt- üdgabe bér ausgelooften zue O Herren Hammer e& Se in Leipzig d A n E Li r ae L 44 EN pr 4664 4667 4668 4676 r fa 4682 4683 e 8 s s ; abe der betreffenden Zinsf®@eine be:ahlt 98 4700 4705 4710 4711 4712 4713 4714 daselbst, bisher bestandene eheliche Gütergemeinschatt | Kefler sollen die Arbettskräfte von etwa 20 männ- | anleihe vom 20. März 1887 find folgende Num- | Zustande mit den dazugehörigen Zinscupons und j : dean 20 DinéiGeine beiahlt | 268 2764 2773 2779 2782 2785 2786 2788 2793 | 4715 4716 4717 4718 4719 1720 41721 1722 4729 T e dem 30. Juni 1891 für aufgelöt | ENlitation beschäftigt werden vom 1. April 1808 | 1) Lite D, à 1000 4 Nr. 20 258 283 319 329 | Talons vom gedachten Zeitpunkte ab in den Vor- 6) Kommandit - Gesellschaften e Zwickau, den 27. November 1891 984 2805 2807 2209 2810 2811 2812 2813 2814 | 4724 4725 4726 4727 4728 4790 4794 4795 4796 rt worden. R s ab zu derfelbei ber F AubéeA aédiucten Arbeit —* 300 348. ; mittagsdiensistanden von 8—12 Uhr im Lokal auf Aktien U Aktien-Gesellsh " Das Directorium. 2815 2818 2819 2522 2823 2825 2828 2831 2832 | 4797 4798 4799 4806 4833 4837 4851 4852 4853 als Geritsshreiber ae Königlien Landgerichts. | auf die Dauer von 3 Jahren kontraktli vergeben | 2) Litt. E. à 500 & Nr. 111 174 187 294. unserer Kämmereikasse in Empfang zu nehmen. . E ) | . 2837 2838 2840 2841 2842 2843 2844 2845 2853 | 4854 4855 4856 4857 4858 4859 4860 4361 4862 g per L : 3 Litt. F. à 200 Nr. 53 71 79 80. S O 1892 bört die Verzinsung dieser [54508] (51576) 2665 Es 20s Zoo Es 20 2868 Ms hs 4863 s 4865 4866 4807 4868 4869 4870 4871 : : i : ¿ S : : e i; 72 2879 2880 2881 2892 4 2902 | 4872 4873 4874 4875 4876 4877 4878 4879 4 Unternehmungslustige wollen ihr Anerbieten bis zum | Diese Anleihescheine werden hierdurch zur Rük- Inhaber von ausgeloosten und gekündigten Anleihe- Vei der beute ftattgebabten Ausloosung wurden S Gottes Segen 92903 5904 9910 2926 9927 2928 2929 2930 2931 4831 4889 4883 4884 1885 4886 pr Loun n

[56427] . i 30. ä « 2 i i : -

Dur Urtheil der 11. Civilkammer des König- D L Sia m E Ede ads Ee ‘inte Ta e ae melitte Verrat ie {einen können dieselben unter Änsbluß einer vor- Sri Sie MEEL Eb RiE i Gottes Segen 9932 2936 2952 2953 2954 2969 2970 2971 2973 | 4890 4891 4892 4893 4894 4895 4896 4899 4905 lichen Landgerits zu Elberfeld vom 26. November | Die zu binterlegende Kaution beträgt 1500 4 | ftatt. | schriftsmäßigen Quittung dur die Post an unsere Schweinfurt Nr. 290 Nr. 121, Nr. 234 à 6 500. L 2974 3002 3003 3004 3009 3014 3015 3016 3017 | 4911 4919 4942 4943 4948 4949 4950 4954 4958 1891 ift die zwischen den Eheleuten Anstreicher | Die Bedingungen sind bei der Arbeitsinspektion | Die Rützahlurg erfolgt bei der hiefigen Stadt- Kämzgereikafse einsenden, wogegen, wenn es verlangt zur Heimzahlung bestimmt und erfolgt die Aus- à zu ugau. 13022 3023 3024 3030 3032 3033 3034 303% j 4959 4960 4961 4965 4967 4974 4975 4976 4980 Ei E late Patente cis “Ble: | edlen Meffe gut fas Be diee Denen Gerosergas, | Wi, ee Wi h Cercle d Castel e 2% Satte dad d R E oie dus Seis ia 1 | a 10) 22 i fe N 2 28

rth, daselbft, bisher bestandene ehelihe Güter- E 5 : : : : ummern 3 3965 3 098 ¿ 2 7 | 4995 4 4 4999 5C00 5001 E E au on SErREIe MarItoRs M Lo u estiwmungen am _1.-Jult- 1992 bei dex _Casse \-"" 621 von der Ausloofung im Jahre 1885, | 3132 3153 3165 3188 3169 3170 3179 | 5004 5005 5006 5007 5011 5055 5068 5072

gemeinschaft mit Wirkung seit dem 7. September Königliche Arrefthaus-Direktion. Berlin oder deren Commandite in Frankfurt ir den 22. Dezember 1891. der Gesellschaft hier oder bei den anf den |

1891 für aufgelöst erklärt worden. G N : . e 1889, | 3180 3183 3184 3186 3194 3196 3197 3200 3201 | 5073 5077 5080 5083 5085 5086 5160 5112 Hentges, Aktuar, Der Magistrat. Coupons gexuaunten Vanken oder Handels-| 345 346 347 * - 1890 | 3202 323 3204 3205 3207 3209 3212 3213 3217 | 5117 5123 5134 5141 5148 5149 5153 5181

a./M.

i l Alu : E Langenschwalbach, den 26. August 1891. Häusern. L o p S 2 L : als Gerihtsshreiber des Königlichen Landgerichts. | [56387] : ; S : bisher unerhobeu gcblieben und werden deren | 3234 3235 3236 3244 3245 3246 3247 3248 3249 | 5187 5188 5189 51909 5191 5192 5193 5194 5195 Moscreiber es KönigliGen LandgeriGis. | "S Fus Vertingung der Lieferung von: E [55974] Amtliche Bekanntmachung. Eahteinitunt, Len N, Drtemen 1891, Inbaber no&mals zur Einreichung dieser Stúcke mit | 3259 3251 3252 3253 3254 3255 3256 3257 3258 | 5196 5197 5198 5207 5208 5209 5210 5211 5212 [56428] 1485 t Schmiede- und Walzeifen, 91 t Fein- j Die Einlösung der fälligen Zinsscheine der n : «: dem Bemerken aufgefordert, daß dieselben aller An- | 3259 3260 3261 3262 3283 3264 3265 3266 3267 | 5213 5220 5237 5240 5241 5252 5259 5260 5262 Dur Urtheil der 11. Civilkammer des König-| korn-, 31 t Muttern- und 67 t Nieteisen, 250 t | - Pyritzer Kreisauleihen geschieht fortan nit mehr des Cramer’shen Actien Mühl | sprühe an den Steinkoblenbauverein Gottes Segen | 3268 3269 3270 3271 3272 3273 3274 3275 3276 | 5263 5269 5273 5274 5977 5280 5281 5252 5283 lihen- Landgerichts zu Elberfeld vom 24. November Eisenblee, 10€ LalGenelien, 41 Eprengriage }-sba3gt] Vekanutmachung. ber. den Dage La D In M L Etablissements in Schweinfurt. | Lugau verlustia geben, wenn die An!eibesheine | 8277 3278 3279 3280 3281 3282 3283 3284 3285 | 5284 5285 5286 5287 5288 5289 5290 5291 5292 1891 is die zwishen den Cheleuten Bauunter- eisen, 66 t Federstahl, 2 t S(weißstahl, 20.8 t | Bei der am 22. d. M. stattgehabten Ausloosung | sondern von jet ab Kr / + | nicht innerhalb 10 Jahreu, vou dem Tage der | 3286 3287 3288 3289 3299 3291 3292 3293 3294 | 5293 5294 5295 5296 5297 5298 5299 5300 5301 nehmer Walther Pechstein zu Barmen und der Kupferblech, 2,4 t Méessingble(, 77 Kisten | von Anuleihescheinen des Kreises Oschersleben in dem Bankgeschäft uon F. W. gute Raab, als Stellvertreter des Vorsitzenden. bezüglichen ersimaligen Aufforderung an ge- | 3296 3297 3299 3300 3305 3307 3314 3316 3329 | 5302 5303 5304 5305 5305 5307 5308 5309 5310 Anna, geb. Geißler, daselbft, bisher beftandene eheliche WeißbleG, 2,6 f Zinkble@, 2,8 t Gisendraht, | sind folgende Nummern gezogen worden: i & Co. zu Verlin SW. Leipzigerstraße 45. rechnet, zur Ein!ösung präsentirt werden. 3321 3322 3323 3325 3329 3330 3343 3344 3345 | 5311 5312 5313 5314 5315 5316 5317 5318 5319 Gütergemeinschaft mit Wirkung seit dem 1, Ok- 445 ks Kupferdraht, 1,9 t Messingdrabt, 29 t | Buchstabe A. Nr. 5 11 56 132 204 zu je | Pyritz, den 22. Dezember 1891. : y Lugau, den 1. Dezember 1891. 3346 3348 3350 3356 3357 3358 3361 3362 3363 3364 | 5320 5321 5326 5327 5332 5333 5337 5351 5352 tober 1891 für aufgelöst erklärt worden. Kupfer in Stangen, 10,3 t Gießerei-Kupfer, 1 Der Kreis-Ausshnf; des Kreises Pyrigt. [56481] Actien-Verein Das Directorium. 3365 3366 3367 3371 3372 3373 3376 3377 3383 3389 | 5353 5354 5355 5356 5357 5368 5369 5376 5379

T l 000 A N entges, Aktuar, 30 t fkupfernen Feuerbüchsen, 2,1 t Antimon. | Buchstabe W. Nr. 262 323 335 375 420 429 Graf von S@lieffen. A ; C. Müller. B. Kreil. 33923397 3398 3403 3407 3409 3422 3441 3442 | 5382 5383 5384 5385 5386 5387 5388 5320 5391 H S ür das Albert-Theater. 3 E

als Gerihts\chreiber des Königlichen Landgerichts. regulus, 12,8 t Blei, 2,5 & Zink, 15 t Banca- 443 449 537 631 638 768 773 795 815 831 3443 3452 3453 3454 3455 3457 3458 3471 3472 | 5392 5393 5394 5395 5396- 5397 5398 5399 5400 S zinn, S610 SIÁE ellemen Siederöhren, 1A t 851 874 895 937 960 971 1012 1022 1056 | [55802] Vilanz pro 30. September 1891. [56483] Vekanntmachung. 3474 3478 3488 3491 3492 3495 3496 3499 3501 | 5401 5402 5407 5408 5409 5410 5411 5412 5413 \chmiedecisernen Röhren zu Gas- und Wasser- 1090 1117 1137 1199 1217 1305 1306 1312 | Wir bringen bierdurch zur Anzeige, daß die am Activa. Passiva. | Laut Besluß der außerordentl. Generalversamm- | 3508 3509 3527 3532 3533 3536 3545 3546 3547 | 5414 5415 5416 5417 5418 5419 5420 5421 5422 [56424] j i i leitungen, 4,3 t gezogenen Kupferrößhren und 1317 1319 1330 1387 1479 1513 zu je | 2. Januar 1892 fälligen Coupons der | 11 24. November und gemäß unseres Aufrufs | 3551 3573 3575 3579 3586 3588 3598 3613 3617 | 5423 5424 5425 5426 5427 5428 5429 5130 5431 Due) rartheil er Al ivilkammer des Königl. | 8969 Stück Spicalfedern zu Buffern 500 44 9% Niederl. König Wilhelm TIx. d [4 [S] von 7. Dercinkiér find: be inal | 3618 3626 3627 3628 3654 3666 3669 3670 3672 | 5432 5433 5434 5435 5436 5437 5438 5439 5440 Landgerichts zu Elberfeld vom 24. November 1891 | j anuar 1892, Vormittaas f - An Grondstücks-Conto . . . [886392/93 ¡7 | vom 7. Dezember d. I. sind bei uns nominal | 3618 3626 3627 3628 3654 366 670 36 2 43: 4 5435 c 94 i ten Kl (fiel 2 R A D AE " Crb az, | Buchstabe C. Nr. 1545 1552 1595 1603 1611 Eisenbahn-Prioritäts-Auleihe Grondfti 4% 1208 100 Aftien unserer Gesellshaft binterlegt | 3873 3675 3676 3677 3879 3682 36884 3704 3709 | 5441 5442 5443 5444 5446 5447 5448 5450 5451 R ea R E a Pee I im Materialien-Burean ¿u Erfurt, Löber- 1710 1712 1 s s 1786 n Oa vom Versantage av. u den Ea Stellen 2 | - E eo Anlage-Cto, e H und von uns zum Ankauf zu 58 °/ neito, zahlbar | 3715 3716 3717 3731 3734 373s 3737 3753 U 5460 5461 5466 5492 5493 5500 5501 5502 rers Ï j ie Güter- | [ ; ; : ; zu je in Amsterdam bei der Affociatie-Cafsa 2 Es Se ; 2 Die | 3755 3758 3790 3800 3811 3812 3817 3818 3819 | 5504 5505 5508 5524 5525 5526 5529 5530 55 eina ml Wia t rer 8. Oftobee | a T S eden Le L E, O Me in Verlin bei Herren Steinfieck & Co., Per Actien-Capital-Conto | e me E Men MErBet De 1290 3891 3838 3840 3863 3870 3871 3872 3873 | 26d 5E41 5542 0643 bes DEBT ESOS DEED EBT IBSE E aur eric S | pes dur Arbcler” wed Bestim vot | go Bee Beide, Auletbsdeine merten auf, | fa Frantfazt &/M, bei Kösters Van PratelerAnlateEerto E A [2 M R Rin ae SEER E e E G . s 4. Ï Ö - obú G © a 5 5 3 c 3 7 7 , .- - 91 - als Gerihtsshuiber bes Königlichen Landgerichts bt u ub ur de S E und Anweisungen am 1, Juli 1892 bei einer der | in Hamburg bei der * Anglo - Deutschen be iracen bis:Aastéhenden Nummern 3977 8978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3986 Rheinisch Et Ge an Hut / nachbezeichneten Einlösungsftellen: an 2. f f 1 9 35 47 49 50 57 58 69 73 75 | 3987 3995 4016 4017 40922 4024 4034 4035 40: O f [56421] E L S E des Kreis - Kommunalkasse zu Oschers- in Oainover bei der Niedersächsischen Se: s E 76 80 82 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 |— Dur rechtskräftiges Urtheil der I. Civilkammer S : Ee i "A T Go 99 100 101 102 107 108 109 110 111 112 113 | 6476 . des Königlichen Landgerichts zu Köln vom 26, No- | eingesehen oder gegen portofreie Girsendung von| de Berne E eeeig e; Witz & Co, | in Gannöver bei Herren Sotifeleb S Felle Ä N Geo 115 116 117 118 122 123 124 125 126 127 128 | (6470) Gothaishe Verlagsanstalt vember 1891 ist die Gütergemeinschaft zwischen den | 1 4% 15 4 in baarem Gelde (nit in Briefmarken) | c, dem Bankgesäft Gerson, Walther & Co in Leipzi ’hei Herrn H. C. Plaut -- Gewinn- u. Verluft-Conto E E E N Ino 291 err, a vormals Friedrih Andreas Perthes Actiengesellschaft. Gheleuten Ferdinand Kotenberg, Kaufmann, und | für die ersteren und von 40 & für die Zeichnungen zu Ascheröleben : * | zur Einlösung ‘elangen. S ; R n n Lo es E e e Activa. Vilanz vom 30. Juui 1891.1 Passiva.”} Is G geborene Körten, zu Köln aufgelöt ay tue O. einzuliefern und das Kapital in Empfang zu nehmen. | Apeldooru, im Dezember 1891. e 1E, Dexlufi-Conts | 237 238 239 245 249 950 251 253 254 258 26 G A La E D Sai, N storff Erfurt, La 19. Dezember 1891. j 2E 1 R A Ba s E Königl. Niederländische Local- s General-Unkosten-Conto : | E H E E Ee B D 2 e Ln 35 An Dage ea ouis E L ali ‘Wie 118800, = Per S S 200000 Eee FEIVEr LULMAL O T Ie Materialienu- a n Zi i i i 4 Î e Reingewinn . . . : « Druckerei-, Maschinen- u. Utensilien-Conto 36573! - Prioritätsaktien-Conto 00000|— E der Königlichen Eisenbahn-Direktion. | “den n oi pom Kapita! abgezogen | Cisenbahn-Gefellschaft. Per Patgelder-Conto - . SE AE E Ra S oiD 7D 400 302 204 | " ScristenGono . - .- . - . . „+| 465108} - Creditoren . . . . | 3683602 [56422] E ständig die Anleibescheine: Präsident, Direktor : Sekretär : Betriebskasse-Zinsen - Cto. fes 4 Ee Drudplatten-Conto .. . . .. . .| 16147/20} ;[ Reingewinn. . . .| 9862936 Dur rechtékräftiges Urtheil der I. Civilkammer | [56185] Vekaunutmachung. Buchstabe A. Nr. 58. I. A. van Hasselt. A. W. Willekens, - Bilanz-Conto. Vortrag . 39 | 274 429 420 155 46 407 Len 409 J 442 443 | * Druderei-Materialien-Conto . . . . .| 2401/75 des Königlichen Landgerichts zu Köln vom 25. No-| In der hiesigen Königlichen Strafanstalt werden Buchstabe W. Nr. 313 415 1070 1187 1438. ¿U7U919] 80709119 | 498 501 502 506 507 508 509 512 513 519 520 ree rae P O A 2 vember 1891 ift die Gütergemeinschaft zwischen den | zum ?. April 1892 ca. 110 jüngere, kräftige Ge: | Buchstabe ©. Nr. 1581. E DDE y In der am 23. cr. stattgefundenen Generalver- | 621 529 534 §35 526 537 538 541 544 547 579 | - Perlagörebtz- Conto... I Saaten Paul e R [ent besbaitiat ft vat i Le u E OIREELE E 2 See 1891, E D 49% Obligationen fammlung wurde 580 582 583 584 4 585 590 591 592 593 594 595 D O e * ¿ Le E I Mee Seorene M, M i : er Kreis-Ausshufß. 9 s 1) die Auszahlung einer, von heute ab an | 596 597 600 18 622 624 635 639 640 NEnO A | A geren worden. igs oos S erigen S E M der Gotthardba n- der ‘Kane uszah Tischen, Bauk zu Dresden | 642 643 644 646 658 663 664 665 671 678 680 690 Po E S A STE20A ie Den 20. Dezeuiber 1801. Í E a Frinmerweverei , SQumaere!, | [56388] Vekanntmachnng. E A, gegen den Dividendenschein Nr. 18 zu erhebenden | 691 692 693 694 695 696 699 700 701 702 703 | * Taler rb SraA Der Gerichtsschreiber: Rustorff. R S E E e E N A n A E R va P E Divideude von M 6.— pro Aktie auf das Jahr | 704 705 706 707 708 709 710 711 712 718 725 e L R e s ani b Se 30 S ; : a 2 wir terdur ekannt gemacht, da m R 1890/91 bes{lofsen, 726 730 731 3 734 73 40 741 42 Tá3 Î T. E Ee 1391/97 [56426] werden. i 1892 j ,| Die Einlösung der am 31. Dezember 1891 A E 9 S 5 Wecsel-Cnto Dur rectskräftiges Urtheil der I. Civilkammer | _ Die Bedingungen liégen im Bureau des Arbeits3- Obitaationes TE Unbcabe LE E E fälligen Zinscoupons und verloosten Obli- s E en M N a, are E Se s l 2 Sn e ne e Haupt-Conto-Corrent Zeitungs-Conto: i des Königlichen Landgerichts zu Köln vom 2. No- | Inspektors zur Einsicht aus oder sind gegen Er- | der Schulden-Tilgungs-Kommission vom 17. August cr. | gationen erfolgt kostenfrei für die Empfänger und Nr. 23 78 155 A3 251 262 275 345 349 369 der | 907 908 909 910 911 912 917 927 928 929 930 Corrent Leipz. Comm.-Conto. . 119288/42 vember 1891 ist die Gütergemeinschaft zwischen den | stattung der Kopialien 50 .Z pro Exemplar | und zwar die Nummern; zwar für Deutschland Prioritäten: Auleibe unserer Gesellschaft be- | 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 | - Buchbändler-Conto . 3691009 E ini Eheleuten Friedri Reins, S(reinermeister und | von hier zu beziehen. Die frankirten Offerten 72 142 und 199 der Obligationen Litt. 4,| in Verlin bei der Direktion der Diësconto- wirkt, deren Einlösung durch dieselbe Zahlstelle | 954 955-956 957 958 959 980 981 982 983 985 113546496 1135464 Charlotte, geborene Eckardt, zu Köln, aufgelöft worden. | sind versiegelt mit der Aufschrift: zu 1000 „G und die Nummern: , , Gesellschaft, vom 1. April 1892 ab, mit welckem Tage die | 989 990 993 996 1001 1007 1008 1024 1026 1027 | Debet Gewinn- und Verlust-Conto Credit: Kölu, den 23. Dezember 1891. E „Offerte auf Arbeiten“ 24 102 120 und 121 der Obligationen Litt, B. bei dem Bankhause S. Bleichröder, Ver tfi aufhört ca Einlieferuxg der Obli- | 1039 1040 1042 1044 1048 1049 1062 1069 1071 . 5 Der Gerichtsschreiber: Rust or ff. an die Direktion der Anstalt bis zum 10. Februar zu 500 A in Fraukfurt a. M. bei dem Bankhause M. V atk: Tanaet Talons und laufenden Coupons | 1072 1073 1074 1075 1077 1085 1086 1092 1095 “K A k S Lane ritilid O folgt 11 ausgelooft worden sind und sollen dieselben am A. von E Söhne, & erfolgt, 1096 1097 1098 1111 1118 1120 1121 1122 1123 | An Geschäftsspesen-Conto. . . . . ., A 78959 64 Per Bubdruckerei-Betriebs- I elP Pt Bereit M ly e q E E L uli LOOT Qo werden. El bei der Filiale der für Haudel 3) die Wiederwahl des Unterzeichnetea in das | 1149 1153 H Mes 29 Eo e: l T8 Vettriebsspesen-Conto. . [2734155 Haupt - Zeitungs- und S Offerten werden nit berücksitigt, Cine vectelide on den bereits früher ansgeloosten Stadt- bei d Deutschen Effecten- & Wechsel- Direktorium vollzogen. 1192 11933 1 228 1233 2 Sortiments-Conto . . .. .| 24 Lager-Conto . . 81 3) Unfall- und Juvaliditäts- 2. | Besprechung und die Besihtigung der Arbeitge | 22 09tionen zut Me R Ausgabe E Aa 10A Ao Ern ves [1236 O O A 1 Sale e ean 4 - Sinfen-Conto: 1 û Z L: ® “Los 9 s Dire im aus dem Unterzeihneten, | 12 ( - irsen- : | v-Zinsen . Versicherung bei Abschließung ves Kontraktes ze SltSe Faultte | Rbehbt, den 21, Dezember 1891. in Ka iei dew: Danthause Gabe R *- als Vorsißenden Herrn Justizrath Haenel, | 1303 1304 1305 1308 1311 1313 1314 1315 1317| * fn, , Materialier-Conto « é beträgt p zu erlegende Kaution Der Ober-Vürgermeister jun. & Co., R Vank als Stellvertreter des Vor den, und den | 1318 1326 1327 1331 1332 1335 1336 1347 1351 Abschreibungen : | Melis Reuboe, den 22. Dezember 1891 Pahlke. bei dem „A. Schaaffhausen'scheu - Herren Rentier Donatb, Rentiec Beschke, | 1358 1359 1365 1366 1367 1368 1369 1373 1374 Deuckrläiten-Couto id : D E verein. Ober-Just a. D. von Göphardt, | 1375 1379 1384 1389 1390 1392 1394 1395 1397 Immodbilien-Conto . BONELRE E ANRAI I E, Der Einlösungscours ist bis auf Weiteres auf G, | 1398 1401 1403 1406 1411. 1412 1413 1414 1424 j s minde lis: « 80,65 sür 100 Franken lengtiept. o Sbnbcnn und Kunste und Hanbel-ürtre | 1425 148 1429 1430 1431 1432 1433 1436 1438 R T Mindener Stadtobligationen, Aller- : i 1439 1459 1460 1461 1478 1485 1487 1488 1500 S

on agner A bôchstes Privilegium vom 25. März 1885, sind heute | [55636] Tos us d Senats- | 1517 1518 1527 1528 1529 1530 1536 1550 1551 E ao V E R erlos g ae pon Werth e O ret L 0 ho 207 m 308| ver liacotee T ta eutafetiatane E E I e A a: E . apieren. 598 616. ch werden vom genannten Tage ab / ‘der, e er Ore - MobilleuWoo ie a7 Herr chel & Schulz in aufmann Alfred | 1641 1648 1656 1658 1659 1660 1661 1662 1663 7 1 CEWOS Nüczahlung vom 1. Juli 180€ de in Bee Gesen a ftSTaN u Baeaie | db, L Dios Todes Mediganealt | 1667 1670 1671 1672 1679 1684 1685 1686 1692 dirs au E

[55078] ; [34445] Bekanntmachung. Rückzahlung vom 1. Juli 1892 ab bei | und bei unserer - i

grben lsengsagio, feten Belle bediene tene l, M 128 Miet Dea: | ie E B 190 E Sara is Kna grie wre | 1022 1 N U U U U TEL4 T4 | Ma dex Seilllura der Gencafeesamasang vom 16, Dejeber 189. ' . L , - . | e : Dreêden- i Ee 761 1762 1763 Gotha, den 23. Dezewber 1891.

günstig gelegen, mit guter fiberer Kundschaft, ift vor- | (Grift des Tilccncaple Nen d nad Vor, E Gewerkschaft den-M Bas Divecionmm, - | 1765 1768 1769 1780 1781 1782 1784 1799 1800 1822 / Die Direction.

gerüdten Alters des Besißers wegen zu verkaufen. bie 1892 ausgelooft worden : L as Ernft Jordan. 1827 1828 1832 1833 1843 1849 1850 1855 1856 ,