1891 / 306 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“, Le ‘am 7. April H e S Bats va S L E N H Börsen-Beilage danz: * Nachfolger, ¡u amburg, weite f meiner pu T / Das Konkursverfahren über das Vermögen en : j ' g Sten C Bubbülter L Slgeler, Sa e TA Dezember 1891. Holzhäudlers Eduard Mori L Vauerngutsbefigers U E f, ioug 1 Eu fe F

p 1 \ : 0 0 e ye : ; , in Firma „Gebr. Hensel“, wird na - j in fn 4 ° e R Me S S T ai d Solm urid wf |SOR e Bort : zum Veulschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. i x 3. eb : k, . eins{bließlich. L 983, D b 1891. e 1 ; E rfe Gltubige resemmiung ben 2d: paimns | N e Fonfursverfahr a G E Königlitet tgeriót | S L 306. Berlin, Mittwoch, den 30. Dezemb 189], 1 , Vorm. . N eber das Vermöaen . annt g : j , 92, V 10 Uhr. te, 28, Dezember , Gerictéschreiber. R Peer Hambura, dan 2, Bacnbe [ul | Wol Vim 17 V2 mnt mp Pee Mut Hahnér- Geribiänetk, | (z9gan

Beschluß. Noten|111,70bz | ult Febr. 196,50à,75 bz | Magdebrg. St.-A.|34/1.1; 7 |[5000— Meuecubriefe. ) —— Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am Verl j D RE ett 0h ges |L4. 10/3000— e | Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsfchreiber. kursverfahren gie E E [56795] Koukursverfahren. 7. SJanuar S Laugenbielau verftorbenen iner Börse vom 30. Dezember 1891. fa 172,50bz Oftpreuß. Prv.-O.|34/1.4. 10 1 |% [1.4.10 101,90 bzs anwalt von Wsfier n Lu@es.

Q = Ruff. do.p.1 200,206 Not.[80,65 bz B ojen. Prov.-Aul.|35/1.1. 7 |5000—100]9: - (A L, | 101,90b A it Anmeldefrist bis zum 18. Februar 1892. Grîte | ch In dem Konkurve Wren E ‘Micolai in Erfurt, Trna F, A Schmidt) wied, na erfolgter Amllih fesigesiellte Course, ult. San. A Ruf cie 1200200 Kbeinprov-Oblio 4 versh. : : b 101,90 bs

156799] Gläubigerversammlung am 23. Januar 1892, | Drechslermeister der S@luß- básuna biccmit ‘anfachoben, Umrehnungs-S äge. ,79bi] do. leine 324,90 o. do. 34 versch. ; «#6 117 | ES - ; | Marktstraße Nr. 38, ist zur Abnahme der u lußvectheilung hiermit aufg : L é do. do. : j s“ s | 102,106 e ita Bartel der Kurzwaarceuhaud- | Vorm. 10 Uhr. PELNENEARR am 20. Fe re E E Verwalters und zur Erbebung ‘von | Reichenbach u./E., den 23. Dezember 1891. e foagr nah A maar fit L fragen 3 der Reichsbank: fel 49/0, Lomb. 4} n. b°/e t. i do. - - «94/14. 10 94,60B eet mm Ss r | Sr Bn BER, x. 14/01, |Bnnbanae n tan SEet Bit | glb forte L P S ELNE E | Seife deeticitante def R R Gerberstr. 3 allhier Lees eLen Königl. Amtsgerit zu Tuchel. N. N 124 Sat ¡u Ce E Wechsel. s Westpr. Prov-An!|3 Weftfäl llschaft unter der Firma der ußtermin auf den : , kuröverfahren. eftfäl.

E, p über das Privatvermögen | [56945] Konkurs. [56984] Kon fah Bank-Digk, Fonds und Staats-Papiere. luna

Vormittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | O S dem Konkursverfabren über das Vermögen des 100 fl. [8 T S deren ee und Juhabers des | und Johauna, geb. Lange, Schiel'schen Eheleute E, De 1891. Kaufmauns Philipp Segall (in Firma do 100 f Diféhe. Rhs.-Aal/l r 10/5000— [05.80 G rigen fe. eig E 9, o. , i 000 ,

——

114 [

| l]

; á „D : : 1891, ittags O. Conitzer Nachfolger, Jubaber Philipp ïiffelu.Antwp.| 100 Fres. Kurzwaarengesäfts Zeiterstr. 25, Moritz zu M en Le iel, Se Bas, Secretair, E Segall) in Jeszewo ist zur Abaahme der Schluß- E ho, osena R Í 4 "Inhabers des ne ate August Telckttorff in Ss Offener des Königlichen Am18ge hts. e L rehnung des Verwalters, : tue Sr v a H Skandin. Pläße

. des Kaufmanns E ; iaefrift bis 25. 1892. An- S wendungen gegen das ußzverzeiwny der vei j 4 Kurzwaarengeschäfts, zu. Seipzig - Nen- meldefrist bis 25° Februar 1892 “Erfte Gläubiger- | [56932] Konkursverfahren. des | Vertbeilung zu berücksichtigenden Forderungen und [GAREfei SURE L, _SORAs sammlung: 26. Januar 1892, Vorm. 9 Uhr. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | „x Beschlußfassung der Gläubigcr über die nit Nathan Neumaun daselbst, rmitt Prüfungstetmin : 11, März 1892, Vormittags | Tischlermeisters Gustav Nicht zu Görlitz any perwerthbaren Vermögenöstücke der S{lußtermin

Ut heute, em 28. Dezember 1891, Vormittags 9 Uhr. : nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins und | uf den 20. Januar 1892, Vormittags

103 Ubr, das Konkursverfahrev eröffnet E Zinten den 23 Dezember 1891. na Legung der S&lußrechnung Seitens des Ver- | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier-

g cepamiatl Herr E Ae Os a s E , viekien waer O E, A felbst, Zimmer Nr. s. bestimmt

t : am . , e é ; Bnitalid 2 L en 21. Deze : wet, den 24. Dezember .

mittago 11 Uhr. Anmeldefrist: bis zum 1 Fe-| Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Görlig, Königliches Amtsgeri&t. Schwetz Glo Eman,

LIdS, Vormittags 11 Uhr. s Ofen Prcest [56934] E ; Veröffentli&t: S chreyer, Gerichtsschreiber. Gerichts\shreiber des Königlihen Amtsgerichts. p : j; x kurs el bet:cffend. N

amit Anzeigepflic;t bis zum 28. Zanuar E R wangsvergleich vom 31, Oktober | [5,6942 Konkursverfahren. 5 ekauntmachuna. do. S

Königliches S L E I L S MORIA l. J. die Rechtékraft er- l S Konkursverfahren über das Vermögen des E Ls s über Es. s der hiesigen Wien, öft. Währ.

den 28. T N e L . [anat hat und beute Termin über die Schlufß-] Lederhändlers Mori Schattkowsky in Guben Firma Gustav Kuade Bankgeschäft (Inbaber | do.

nat dure B ck, G.-S rechnung des Verwalters abgehalten wurde, wurde | ift dur rechtskcäftig bestätigten Zwangsvergleich be- Otto Sirödter) ftebt cine Abschlagévertheilung an SHwelz, Pläye .

Belannt gema iee 0s Dura dur diesgerichtlihen Beschluß vom Heutigen das | endet und wird aufgehoben. die Gläukiger bevor. : Italien. Pläge . E Konkursverfahren aufgehoben. Guben, den 23. Dezember 1891. Der bierzu verfügbare Massenbestand beträgt do. do.

156793] Bamberg, 23. Dezember 1891. / Königliches Amtsgericht. T. 68000 A und die Summa der Forderungen Si. Peteraburg . C Z

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Johann K. Amtsgericht. I. ———— 339 121,27 „M, sodaß 20 % gewährt werden. Warihau 10a R E 195,75 bz Crefelder

einrich Carl Friedri Schucht, Juhabers | (x, g) Ginsle. 6938 Konkursverfahren. as Verzeichniß der dabei zu berück;i{tigenden r “es . S, 199,00G Danziger

E Stahlwaarenhanudlur g, allhier, Piauensche ( Va 0 Konkursverfahren über das Vermögen des D ¿

s en ist auf der Gerichtsschreiberei des Deffauer i; Passage 28, ist beute, am 28, Dezember 1891, | [56946] Konkursverfahren. abwesenden Vanquiers Wilhelm Petersen, in Dele "öniglidea Ainicgrrits zue Eirsiht der Geld-Sorten und Bankzuoten. Düfsseidf. v.76u.88 NBormittagé 114 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Firma Wilhelm Petersen, ist zur Prüfung früßer Betbeiligten niedergelegt. Dvïat. pr. St. 9,74B Amerik. Noten] do. do. worden. Verwalter: Herr Rechisanwalt Kretschmer Schuhwaarenhändlers Jfidor Grünberg in bestrittener und nahträglih angemeldeter Forderun- Wittenberg, den 23. Dezember 1891. Sorergs.p St. 20,29 1000 u.5008/—,— hier. Wakbltermin: am 15. Jauuar 1892, | Firma J. Grünberg sen, Landelstr. 20a, ist in gen, eintretendenfalls auvch zur Abnahme der S(luß- Der Konkursverwalter: Vette, Justizrath. 20 Fres.-Stüdk 16,14G do. kleine/4,1675G do. do. 1889/3} Wormittags 11 Uhr. Anmeldefrist: bis zum Folge eines von dem Gemeinschuldner gemach@ten T Gris des Verwalters, ur Erhebung von Ein- 8 Guld.-Stüd/16 14G do.Cp.¿b.N-Y./4/1725G EfsenSt.-Dbl.IV. 4 2 “n 1. Februar 1892, Prüfurgétermin: am 11. Fe: Borschlags zu einem nochmaligen Zwangsvergleiche wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Doltars p.St./4,1775G | Belg. Noter, ‘180,50 bz S Lo: WestfälisSe bruar 1892, Nachmittags 4 Uhr. Offener Vergleichstermin auf deu 16. Januar 1892, Vertheilung zu berüdcksictigenden Forderungen und 2 Imper. pr.St. —_—,— Engl Bkn. 1L 20,30G Hallesche St.-Anl.|3 bo. “Es Arrest mit Anzeigepflict bis zum 28. Januar 1892. | Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- zur Beschlußfafiung der Gläubiger über die nicht Tarif- A Veränderungen der do. pr. 500 g f.|—,— Bkn 100F.|80,65G | Karlsr. St.-A. 86/3 Wiitpr. rittr\ch.1.B Königliches Amtsgerict zu Leipzig, Abth. I], gerihte I. hierselb\t, Neue Friedrichstr. 13, Hof, verwertbbaren Vermögenéstücke und über die den E j do. neue. . |16,14G Uänd. Not.|168,15bz do. L . 11; do. do. I 5000—200/94,70G Osligatiouen Deutscher Kolouialgesellscchaften. am 22 E S 9 lügel C., part. Saal 36, anberaumt, Mitgliedern des Gläubigeraus\chufes zu gewährende deutschen Eisenbahnen. Imv.p.500gn.|—,— Noten|79,25bz | Kieler do. 1. j do. neulnd\{.Tl 5000—89 |94.70G Dt.-Oftafr. Z.-O.|5 [1.1. 7 [1000—35-{100,50B Steinberger. Berlin, den 23. Dezember 1891. Vergütung für deren Geschäftsführung Termin bezw. Ausl Gold-Rente kleine|4 |1.4. 10| 200 fl. G [952,096 Schwed. Loose |— d 10 T5! 82,50W Bekannt gemacht dur: Beck, G.-S. P aeg, Gerichtsschreiber S&blußtermin auf Freitag, den 22. Januar | [56953] Ind ändische F e E S E . G. 92,00 bz Ds iss 5 tg Ps L des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 59. | 1892, Vormittags 104 Uhr, vor dem Amts- Nord-Ostsee-Eisenbahn-Verband. Argentinische Gold - Anl. $ L 1000—100 Pes. 134,90bz . Papier-Rente . |44/1.2,8 | 1000 u. 100 fl. [80/0061 do. do. 1878/4 |L 100.6001 B [56794] 56798] Könkaroverkäbren geridla Pariet V L aN 10, 3. Sto, links, | Mit Gültigkeit vom 1. Zanvar a «Mai | do. do. [lein 36,25 bz j do, L. L1| 1000 u 100 & |8020B do. ba 4 LL 100,60 61 B Ü i i f i , l , i j os ulte i - 0 : 1 . , Tel) . ' k ciedrih August Börner zu Leipzig-Gohlis, In dem Konkurbverfabren über das Vermögen | V mburg, ven 28, Dezember 1891. dr Kraft Derselbe, cuibdit: Aenderungen - und SE- E 2900! R Es 9 | 1000 n. 100 fl. |—— L Is | O Sie T heute am 28, Dezember 1891, des Bee Ns E S i E Holste, Geri&tsschreiber des Amtsgerichts. gênzungen der donn arien Is 30/00 G “S É a E U, A, e i o vomigea 83 ti a 101,00 bz Lf. R i traße 24, ist zur Abnahme E A E ifs für die Güterbeförderung af Verbindungs8- : rbe , B E : S Las 1 Lee Bee Redtbarnieli De, Aus Verwalters “un eventl. zur Beschlußfassung der [56939] Koxkursverfahren. A L f w., des Kitometerzeigers und der Aus- 2G « Silber-Rente. „44/11. 1000 u. 100 ffl. 179,4064G d neueste/34 A tet L Ta AR Januar 1892, | Gläubiger über die Vergütung des Gläubiger- | “Das Konkursverfahren über das Vermögen des nahmetarife. Ferner wird durch diesen Nachtrag die “1 ittags 114 Uhr Anmeldefrist bis zum | aus\{usses S({lußtermin auf den 6. Januar | zoubon- und Zukerwaarceu-Sändlers J0* | Station Altona in den Ausnahmetarif Nr. 7 für E 3 892 Prüfungstermin am 12. Fe- | 1892, Nachmittags 124 Uhr, vor dem hannes Friedri Nicolaus Maass wird nach Dextrin, Kartoffelmebl, Stärke u. #. w. zur über- i b: E a Vormittags 11 Uhr. Offener | Königlichen Amtsgerichte I. hierselbft, Neue erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur | f¿eishen Ausfuhr bestimmt, einbezogen. do. do. Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. Januar 1892, | Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B, part, Saal 32, aufgehoben. _ Exemplare des Nachtrags können soweit der Buenos Aires “Königliches Awtbaericht Leipzig, Abth. 11, bestimmt. Amlsgeriht Hamburg, den 28. Dezember 1891. | Rorrath reiht dur die betheiligten Güter- 24 A “den 28. Dezember 1891. er a ring, Geri@ttf@reiber du D L E S P do A I dms Steinberger. A: ; 9 E T ona, den 26. i do. 0. ne : „S. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 49. | 756940 Konkursverfahren. Königliche Eisenbahn-Direktion. | Gold-Anl. 89 E s panien va D ats | Das Konkursverfabren Es Nee L des Namens der Verbands-Verwaltungen. | Mien SOLIN M : : ung. 6985 Zimmermanns Eduard Sr ( E S A : Chinesische Staats - Anl. |5 P leber das Ga P A lhitanas Franz [5 Das Liguitationtverfabren her e E f A gea des Swlußtermins hierdurch [56993] E O, S Ee: ; urg, Johannisfahrtstraße 5, ist nus Johannes Heiucken hierse : u-Staatsbahn-Verkehr. H . . es fert qn Mag N 191 Ube, Sontra R ON 58 des Geseyes vom 25, Juni Amiagerit ferti a , s Birr rep ean Mit U 1. Januar 1892 fommt der do. Staats-Änl. v. 86/3 eröffnet und der ofene ‘Arrest ea D h s S heutigen Beschluß des Amtsgerichts ein- Zur Beglaubigung: ; z Nawtrag 11. ju Gütertarde oben beje dneten do. „D oderpfdh, „gar. i ier. nzeige- ; uêgabe. erselbe i . On bis qu B Januar 1892 Erste em 28. Dezember 1891. [56943] Konkursverfahren. H A und * Erañetiógen der „Besonderen do. do. A Gläubigerversammlung am 22. Jauuar 1892, Der Gerichtsschreiber: Stede. Das Konkursverfahren über das Vermögen des TarifvorsÉriften“ und des Tarifes für die Güter- do do. l Vormitta s 11 Uhr. Prüfungstermin am 16, Fe- E R E Conditors Vronislaus v. Kosiro aus Juno- beförderung auf Verbindungsbahnecn theils neue, do. do. leine/4 Maas 1892 Vormittags 11 Uhr. [56935] Vekauntmachung. wrazlaw, jeßt in Thora, wird na erfolgker theils ermäßigte Entfernungen für einzelne Stations- do. do. pr. ult. Jan, e L den 23. Dezember 1891. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. verbindungen und indbesondere für Stationen der ¿ Ggypt. Daïra St.- Anl.'4 | öniglies Amtsgericht. Abtheilung 6. Gewcrkschaft „Georg8s-Vereinigung in Voblas- | Juowrazlaw, den 24. Dezember 1891, neu in den Tarif einbezogenen Braunschweigischea imländ. Hyp.-Ver.-Anl.|4 S E Neidschüg““ ist zur GE:klärung über Anerkennung Königliches Amts8gerit. Landes-Eifenbahn. innländische Loose . . .|— {96983] Konkurseröffnung. der angemeldeten Forderungen und beanspruchten S 5 U Ferner enthält der Naltrag Aenderungen und do. St.-G.-Anl. 1882/4 eber das Vermögen der Sclma Hänsel in | Vorzugsrehte, fowie zur Beschlußfassung über Zu- [56944] Konkursverfahren. i Ergänzungen der Auznahmetarife 2 für bestimmte do. do. v. 1886/4 Ceopitz, Juhaberin eincs Schuitt- und Woll- | {rift der |. Z. von der Gewerkschaft erkausten Das Konkursverfahren über das Vermögen des } Stückgüter, 3 für Ausfuhrftückeüter, 4 für Eisen do. DO, 00 a 3 wearengeschäfts daselbst, ist heute, am 24, De- f-Bergwerke auf dieselbe und über den Verkauf der Kaufmanns Paul Martin Grzemba aus | und Stahl, 5 für Eisenerze, 9 für Düngemittel, reiburger Loose .…. .|— ember 1891, #10 Uhr Vorm., das Konkursverfahren | Bergwerke Termin auf Mittwoch, dea 20. Ja- Jnowrazlaw wird na erfolgter Abhaltung des | Erde 2c., 10 für Eisen und Stabl, 11 für Gießerei- altz. ropinations-Anl. 4 eröffnet worden. Konkursverwalter Lokalrichter | unar 1892, Vormittags 11 Uhr, vor dem Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Robeisen und einen neuen bercits vom 1. Sep- Sothenb. St. v.91 S.-A. 34 August Ferdinand Kotte in Pirna. Offener Arrest | Herzogl. Amtsgericht hierselbst bestimmt. Juowrazlaw, den 24. Dezember 1891. tember l. Is. ab gültigen Ausnahme-Tarif 12 Griechische Anl. 1881-84 ift angeordnet. Anzeigefrist bis zum 11. Januar Camburg (Saale), den 21. Dezember 1891, Königliches Amtögerict. für Getreide, Hülsenfrüchte und Müblenfabrikate. do. 500er

do. ) +nerge i i : L i i do. cons. Gold-Rente 1892, Anmeldefrist bis zum 25. Januar 1892, : Birkenstein, : Nâôbere Auskunft ‘geben die betheiligten Stationen. “L e O I IONE als Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts. [56936] Konkursverfahren. Fraukfurt a. M., den 24. Dezember 1891, do. do. 100er Vormi é

4 d d klein

über das Vermögen des Namens der betheiligten Verwaltungen : o. o. e ¿ebr ) : 6 Konkursverfahren. Das Konkursverfahren ü I gen O L i i ae av dli e Da ale 10 D A L Koukuräbreiahtén a das Vermögen des | Schuhmachermeisters Joseph Mandel zu Königliche Eiscubahnu-Di Mans i 5 5

-

J

[

-

verf .|15000— r o | do. bo. 3 [LL7 [8000 85,20bzG 3000—300|111/,50 b; G vouil: hg A,

Ank. do. do. ult. Jan. 85,10bz 3000—150|103,10G AYETTIIe j Preuß. Cons. Anl.|4 | vers@.|5000—150[105,80b1 G 3000—150|97,10bz Pm Le

do. do. do. [3}/1.4. 10/5000— 89,20G 10009-150/102,59G Grßh gl. eff.Ob d-o: E 5000— 200/85 20 bi 5000— 150 j vambrg St.-Rnt [34 do. do. ult. Jan. 85,10bz 9000—150/83,90b; G do St -Anl.86 Pr.u.D. R. g. St.13 [1.4 10|5000—200f ,— 3000—150/99,00G do. amort 86 do. do. ult. Jan. 85,10 bz 3000—150/94,90G do. do 91 3000—150|101.00B do. Meckl.Eisb S&kld 3000—75 |99,99@ Ostpreußise. do. cons. Anl. 86 3000—150|—,— Pommers$e f 95,104 G do. do. 1890

do. E ENE S 3009—300|— do. 2 Ld. Spark

d

en ea Ss

r 0 6 Po. E fw U

m im do

. 8 /2000—500/96,10 bz 1/5000—500]83.40 bz; G 1/5000—500/95,00 bz G 0/5000—500C]95,00b1 G /39000—600194 50G [3000—100C|— 0/3000—100/94 60G |5000—50C|—,— ./5000—100/97,25G 1500—75 |—,— ./5000—500/85,10bz G ./2000—100/93,75 b; G [2000—7ck5 |—,—

,

154/25 4 136,25 bx 139,50G 162 ,20bs 130,C0G 134 5064

e

P e ¿e g

t.

R Wn m a ne (C) ) n m Lam T

j

j Î

D J - J - - - 7 -

pad J J drrA prak jem

red prak und pack pu pen jc pen jed fts dund pel j Q Et D

5

n f L I

î j j

3 , E E Saws\-Alt.Lb-Ob.

; ./5000—500193,00 b; B 92,50B z S 172,35 bz ./5000—100}]96,25 bz G 109.80G Si E A 170,75 bz i 4. 10/5000—100/96,25b1 G do. 94,75 b G do. dw. Pfb. n. Kr. 5000—200]101 25G Sätsisée E 101,20G do. do. Pfandbriefe

./3000— 200/94,506G | Stef. altlandi@.|: 96,25G Wald .-Pyrmont. 2000—!00/100,70b41 do. do. [4 —,— Württmb. 81— 83 2000—-100/95,50 bz G do.ld\.Lt.4.C. 26,30bz G ./5000—500| —— do. do.Lit.A.C —,— | e de S 2900—200 . do. do. —— hef. Pr.-Scb. t Ls La i e E pn E L fog’ ayer. Prân: -A.

do. do D. 96,30bzG Braunshwg.Loosfe|—|

do. do. da.II. Sea S S i enau. . V, A.

SYidw HMLKr. 5000— 200 Hamburg. Loose -|3 |1 139,25 b 5000—100[101 40G Lübeckter Loose . 1351. 150 1124,60G 1000—100|— -— Meininger 7fl.-L.|—|p.StckÊ| 12 [26,75 bz 5000— 200/34 70G Oldenburg. Loose|3 1.2. | 120 [125,10bz

ï

mer gr r B R

G o os d |

b4

198,00 bz

SBSRRSRSRE

D n Wr

G05 G5 V3 HO i ps DO D dO CO O O

W D Qs

8 00

pu t- M

C U 1 fk dret Dun Jen Punk fend j E

I Ie Jes I y D t Dk nd pee Puk pad Juan deo Db pk pen uan prend Dad und pA pur pet Prrck drci pmÀ D A Di PmÀ dd prÀ . . . . * . . . . . . . . . . . . .

In A R] J 4] Jn] Jl n] J J J J] J J J I

ald

G3 2 G5 C a. duk A

I

Alb o La Lo fs F

0. do. —_—,— 42,00 do. do. fleine|45|1. 100 fl. 79:4064G Serbischze Sold-Pfandbr. 400 |88;80b 94,10bz ¿ do. A Á. 1900 u. 100 Æ. 1[79,5061G do. Mente v. 1884/5 84/603, G 94,69 vi ; vo. fkleine 4 100 fi. —_,— do. do. pr. ult. Jan, T . d°. pr. ult. Jan —,— do. do. v. 1885/5 [1,5, 12] 94,50 bz « YVoose v. 1854. . 350 fl. K-M [120,00bz do, do. pr. ult. Jan.! 26,00bzG Kred.-Loose v. 58/ 100 fl. De. W. |[322,C0bzB SpanisGe SÄuid. 14 [s] 24000—1000 Pef, 26,25 bz 1860er Loose . ¿ 1000, 500, 100 & ]121,10bz do. do. pr. ult. Jan.!| i 24,00 bz . do. pr. ult. Jan 120,90à20 25à20,20bz | StodbI:a. Pfdbr. v. 84/85 4411.1, 7 4000—200 Kr. 1[101,60bz EL.f, 24,00 G . Loose.v. 1864. . 1009 u. 50 fi. 310,50 bz G do. o. v. 18864 1,5. 11 2900—200 Kr. [98 25G 89,20 bz do. Bodencrd.- Pfbr. 20000—200 M do. do. v. 18874 |1,3,9 2000—200 Kr. 1[98.25G

89,20 bz Polnisthe Pfandbr. T—V 3000—100 Rbl. Y. 61 50e. bBkl.f do. Stadt-Anleibe 4 | 1.6 13 8000—400 Kr. [99 90G —_—,— do. Liquid.- Pfdbr. 1000—100 RbI. S. 160,30 bz do. do. fleine'4 A 12 800 u. 4090 Kr. 5

408 e 43,20b1G do. do. neue v, 85/4 | 15.8 13 80009—400 Kr. 199,90G 2 43, 20bzG do. do. Elcine'4 | 15.6 19 L ._|—,— ; 7250B do. do. [34/15,5. 9 Pre eme 100 M == 150 fl. S |104,00G Türk. Anlethe v. 65A.cv.|1 |1 500 Lire 87 50G do. do. B. [1 1 500 Lire 81,50et. bz B do. do. C. 11 1 4000 M 101,50G do. do. D E H 101500 do. C. n D. p. ult. Jan.| ; L 0. miniftr. .. . 5 | 97,40 bz do. do. kTleine/5 1 97,75 bz do. corsol, Anl. 1890/4 11. 83,10 bz do. vera. 1890/4 1, 83,10 bz do. Zoll-Dblig. . . ./5 11, 33,10B do. do. fleine|5 |1. , 83/1063 do. do. ult, Jan.| ith 111,25 bz do. Loose vollig. .. .fr.[p. 160,201 G 1000 n. 100 2 |[8250b S (Ezbpt rb f (9400S E u. 2,90 bz 0. 5 ut.) (4710.6. 18 4,00 77,7061 G do. conf.Anl. v.80 bers 625 u. 125 N5l. 193,50 bz do. do, Fleine/4 10.4, 18 94,00G 77,70 bz G do. do. leriá : 93,50 bz Ungar. Goldrente große 9225S Ó36,19et.bG do. do. Meng 93,29à,10bz do. d mittel 93,10 bz 57,00 bi @ do. inn. v. 1887/à [1.6. 10j 10000—100 RSI. |—,— 93,30G 98,70B io. do. pr. ult. Jan. —_—,— 92,00à,20 Ez

9. do. IV.i4 |15. Ÿ —_—,—_ _— do. Gold-Rente 1883/6 10000—1%5 Rb. 1103,30G I1rf. 100,80G L 1c0.80&G

Punk dend Jed Jout 00ck LO T TO O J o O O

d park

pk duk I =J “Q hues 4 * da u

en Jank C Punk ded D D Jl Junk D D LI! E M Qu

Ik 1d dund and fund Dad jed pr dard pk pen durch deck É ju derk drk jurck dd jak . . I A =J I

108,80 bz Portugtes. Anl. v.1888/89 do do l

90,25 bz FTIL.f. } ; eine —,— do. Tab.-Mon.-Anl. 91,C0bz RKRaab-Sraz. Präm.-Anl. N Nôm. Stadt- nl e I. 89,00 bz do. do. II.-VL Em.|4 96,40G Rum. Staats-Obl. fund.|5 936,40G do. do. mittel|5 —,— do. do. kleine|s

do. do. amort.|5 do. kleine|5 do. 1890/4

t o 5 bd pri juuÁ pad J pund O00 tai

,

Pa e N es L p P h O ten

da pack dund En

wn R

Q Fs O

25,20B , 18,15 18,156 18,15 bz 85,00 bz G 85,00G

82/80 Bz

E |

4 . .

gund pro puA puel jak jur

uad puck pred puck puuk 5:4

pa L J

des o OOMMNMIROOOo

duk Gn PERRRRSEE

pu purd u dr dect UD UD U 4A J 5 jank dund

do.

do.

do. do. Fleine|á

Rufs.-Engl. Anl. v. 1822/5 do. do. kleine!5

do. do. v. 1859/3

L GStck

Id C10 Ca C E Ció Cas C3 ad

pa S

9 3 9 9 12 11 9 $ 7 T

A2 fte

O e

P dus 999 fs Ln En Er Do DO Fra Frs

D L P. J duch dund dend D E J

P R U 1j if

O pad fark

00 =L

e Peed dae pack duc puek jen pud dura aro pad dere CL

: ä P S O do. o. leine Der Gerichts\creiber Vcesizers Ferdinaud Schulz in Polixen ist in | Liegnis wird na erfolgter Abhaltung dcs Schluß do. Gld. 90 (Pir. Lar.)

mi do. do. 5000 Rb Eantalt ; ; 4 é 3 hierdurh- aufgehoben. [56952] Bekaunntmachunug. Si See Med E ee S eta Bong C TIES geme “Bieguts, den 24. Dezember 1891 Staatsbahn-Verkehr Haunsver-Altoug. do. mitte f * v. jo

ha E 1090—125 Rör. [99/904 A eo au) pen B: Januar 1898, Voumiltags Rimalidcd Lnlegrit g N Suite: (vom f; Factee 199 B fi. Cra E 02 Si i M (08

86 s 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- N L eig L VOBL L (1° : do. in. S ps Nt s A, Ke AuRtiiRE Carl | jelbít L em Königlich [56987] Bekanntmachuug. der Nawtrag 2 herausgegeben, welcher versch do. L erau Hyp. 125— S

: über das Vermögen der | Aenderungen und Ergänzungen enthält. fdb./4 |1. h i: .| 625—125 Rbl. &. Ae aTabtis in Trin, E eeiBteN E AINNEEE Des 2 C, Neisendensehelente Peter und Maria Van- ‘Der Nachtiag kann bei den Güter-Abfertigungs- Ea 41 ; do.

udckda, : S i i lben auch läuflih do. Rente... .|5 icher, s i i volxem wird nach Abhaltung des Schlußtermins | stellen eingesehen und von dense LNENrELper) Ma Ta ttaS E a 6E R E GerichtésGreiber des Königlichen Amiogeriig, als durch Schlußvertheilung Hergt ausgegoven, bezogen D L R is : e Vg ult Qiues Verfadten eröffnet. Konkurêverwalter Rechtsanwalt [56990] Konkursverfahren. Bree, L EE Dele ver cbeifun V Gannau e, E Eisenbahn-Direktion, do. amort. II[.-1V.|5 Dr. Hars Wiüller in Plauen. Offener Arrest mit | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Am et g Me Leih Nanens der betbeiligten Verwaltungen. A ald Anzeigefrist bis zum 13. Januar 1892 eins{ließ- | Marie Waldbauer, Ehefrau Ludwig Geyer, | (L. 8.) B Len ( zugle : . Afab. St.-Anl. 86 I. IL|4 '50et. : | V Uch. Anmeldefrist bis zum 2. Februar 1892 ein- | Juhaberin eiues Corsettengeshäfts in Colmar, E itiade Geriwts\reiber ———————— do. do. Feine d“ . do; IIL./4 | vers. Ñ Wiener Communal-Aal. s@licßlih. Erfte Släubigerbersämuitung, e mun naddem ber a ns E Se vos Der gee Amtsgerichts (694 Â ar 1892 treten für Gießerei-Robeisen air tg vér tags .v.82/4 | 1,4 ; Orient-Anleihe .|5 16 1 1000 u. 109 Rbl. P. |—, Züricher Stadt-Anleibe . r. | 7. Dezember angenommene ng e ; : . Janu erei: er Loose : 2,95 Tz s,

Allgemeiuee Pekfcagieriicin am “11 Februar | dur rectskräftigen Beschluß vom 8. Dezember | (L. 8.) Hader, Kgl. Sekretär. in Ladungen von 10000 kg voa den Hüttenstatton q Hs 11.7 | 1000 u. 100 RbL. P. 162,256; G 500 Fr.

4 Gimizlimitr Gt E do. do. 6 6s s : i x L Tabads-Regie-Alt. E 1892, Nachmittags 3 Uhr. 1891 beftätigt ift, hierdurch aufgehoben. im Ruhr-, Dill- und Sieggebiet nah niederschlesi- Mexikanische Anleihe N 6 Wi 5 [1.5, 11] 1000 u. 100 Nb. P. 163" 106 do. do. pr. ult. Jan. 172,75 bz 0. 0 an.

; i , den 23. Dezember 1891, 56949 Konkursverfahren. äßigte Ausnahmefracht- / 8 e Da E Omar, Ns Kaiserlide Amtsgericht. (°Ja dem Konkursverfahren über den Natlaß des n T Nationen ermania S E : M N i . . ult, T L 62,90 b L v g E T T E 6 Oicigudan. Bekannt gemact durch: Lenk, E.-S. g N LAE En S E En on Das, Hähere ift hei heu bedeesfenden Güterabfexth- do. pr. ult, Zan} k . fleine/4 [15.1 500 gr. |—,— do. T C. SHLLT | 96,25G G F ABS riGts-Sekretär » | Sanggtielin e ersageen, do, do, 1 . i 4 |L.4. 10 600—100 RbL. S. |89/60G it. A4 |LL t

; s-Sekret amberger. echnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- i 1891. 6 4 de éciliéer Ameéseidie; L V f Set E Yam 07, | Pag, gg Sig, gg, gr, Le | Win H Eg Di etios do do. 20e ; 10 R S MUOE | “a ; Ain ertbeilung zu berü r \ e). i Î Rinde Ueber tas Gans Ls Kanfmauns Carl E Konkursverfahren über das Vermögen des | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht (rechtsrh ¿ G aue E, 5 ta as E Thievemaunx, allzinigen Inhabers der | Fouragehäudlers Friedrih Ernst Opitz hier | verwerttbaren Vermögensstücke der era M d | S Od G Firma jedemann «& Müller hierselbst, | wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins | auf den n Janmae 1A eri mitiags Rebäictèuie H. Klee, Direktor. 5 K —,— Klosterkof Nr. 19/20, is am 24. Dezember 1891, } hierdurch aufgehoben. 3 Uhr, vor dem König g Ur r / 1 87 50G .9

. 1102,50G 100,60bGFtI.f. 87,90b¡ G 87,75 by 242,75 bi G

,

,

,

S

ps pad TL brd bed bend jd pu C pas jak par pumeò park bank per) jene pmk

C7 pk . *

E E E b E c S da

bund CO ju pes pru 04 ESISA.O9 09.9

n ba P P B jr F do LO D Fes OOOA

30 ire 30/25 bz 1000 u. 200 fl. S. [105,30 1000 Fr. [93,20G

T C Q

Gs jed J do

A wy-

[a *

7 7 7 L f 100 Rbl. 149,50 bz 83,25 bz k , k R 100 RbI. 137,50 bz 4.10 ne R R L E e (8 i 1 1 60 Rbl. P. z i L es è H ¿ % L :

1900 n. 100 Rbl. 19440G «s h

1000 u. 500 F G. ; Í è 400 “A 36,39et. 6; G s erne 8 4500—450 M E Kurländ 10900. 500. 100 RbI. 165,40 bz Mainz-Ludwbh. 68/6 gar. 4 20400—204 A |—,— 6, 5000—500 «A 3,20G do. 75,76 u. 78 cv.|4

. 20G 0 ¡ 3,20G do. v. 1874/4

1000 u. 200 fl. @. 194,25 biG 5000—1000 25 bz do. v. 18814

i A A A O ut Jet C30 pur park

i Yorker Gold - Anl.|6 i , kurs et. Verwalter: | Dresden, den 24. Dezember 1891. bestimmt, ; Berlin: : : A E TtE L S E C S Mi a A E Serlag der Erpailion (SFo1 T EEAD j lis wit Frift zur Anje¿ge und zur Anmeidung E : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Drudck der Norddeutschen Bu(hdruckerei und Verlags , o. D E 22, März 1892, Etfte Gläubi amm am Aktuar Hahner, Gerichtsschreiber. Berlin S, W ag war Dit Sine S lo k « [e 15, Januar 1892, Vormittags n Uhr. Alge- ——— e A Anstalt, « Wilhelmstraße

boko

E

1 1 1 3 4 3

'