1891 / 307 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S

mor, Rum. 972 \. Mexik | Pfandbriefe 1534, Große Ruf. Eiscab. 5e s | u e Ne. 06 100800, Ne, 0 29,7— a 2487 "Galities i T 1 do. intern. Handels ( o. Privat-Hand Roggenmehl Nr.0 u. 1 32,0—31,25 do.

eg Fu Sg

| ewe ao R pad

[) No

s E L E L E 0 F x L La Kredit- | Wars Diskonto! e, vatdis F er . 0 u. 1 pr. r. ädter Bank 123,10, Mittel-| sterdam, 293. . (W. j Königsberg, 29. Dezember. S T. B.) Kreditbank 90,80, Reichsbank 144,69, L p No verz treidemarït. Weizen und oggen unverändert Diskonto-Komm. 169,50 Dresdner Bank 131 80, | Deft. Siib «Juli verzi. 78}. Oest. Goldr. —, | loco pr. 2000 Pfd. Zollgew. 227,00. e unveränd. Bochumer Gußstabl 111,00, Dortmunder Union Soldrente 91 Russische große unveränd., loco pr. 2000 Pfd. Di 56,00, Harpener Bergwerk 145,30, Hibernia 123,40, | Eisenbahnen 1 Orientanleihe ; Pfd. Zollgewi

00, . e  ; E : S rivatdisk. 31, T Orientank. 594, / unverändert. Spiritus pr. 100 1 100%" loco É H} pr 6 Q J , G ug oen Dig M., 29 Dezember. (W. T. B.) | bolländishe Anleibe 1013, 5% garant. Trans».- | pr. Dezbr, 68}, pr. Januar 68} 684 2 : i Effekien-Societät (Schluß ) Kreditaktien 2504, | Sisenb.-Oblig. 99, War\chau-Wiener Eisenb.-Akt. Danzig, 29. Dezember. (W. T. B.) Getreide- E. : / anzosen 2494, Lombarden 734, ungar. Goldrente 1214. Marknoten 59.40, Russ. Zoll-Coupons 1927. | markt. Weizen loco unveränd., Umsaß 50 To., T E |

D P D ia nd dad dus det del ded had din J E L

if 15ck 1D h 1 O 6 C5 E D. E 6x C E E i pu O0

S{%i| [a] ia

S

% 2,20, Gotthardbahn 138,10, Diskonto-Kommandit Wesel auf London 12,073. bunt und hellfarbiç 218—2293, do. bellbunt

R, 171,56. Dresdner Bank 133 30, Bort mand New-York, 29. Dezember. (W. T B.) (S&luß- | 228, do. hochbunt und glasie ‘230. 4

Dbdente Joao Perle 1240, fmeadte 10540, 9% Poring | Sell: Temol2e 4 Wi alt pas éo L (ues B Ter e Dh Vet i ia a. S Ez

ernia 124,30. rahütte 105,40, 39% . | Cable Transfers 4, esel au e ,50, ggen loco ge , inlän r 1 4 A E n aum Drucke s

AED-M Feuerv. IV/ov-1000M4:440 10810G Beo Sehr fest, 5 59,232 Wechsel auf Berlin (60 Tage) 948 | 120 Pfd. —,—, do. poln. oder rufsisher Tra i E Alle Post Ansclte ‘amiinage 106 Anla I Gttae R die Königlich ps L E Aach. A Ae E 120 1625G Leipzig, 29. Dezember. (W. T. B.) (Só&luß-Curje.) | 4°/s fundirte Anleibe 118, Canadian Pacific | —,—, do. pr. Dezember pr. 120- Pfd. Tran i für Berlin den Post-Aust die , edition | Le, G S BY des Deutschen Reihs-Anzei &

Brl. Lnd.-u.Wfsv. f 2 1000Re 176 2500 3% fä). Rente 85,00, 49/6 do. Anleihe 99,40, | Aktien 91}, Centr. Pac. do. 33, Chicago u. | —,—, do. pr. April-Mai 192. Gerfte große loco außer ost-Auftalten anch Exp A PAE R und Königlich Preußis «t ¿eigers Br: Hagel-A-G 20/0 v. f 900B Buscthierader Eisenb.-Akt, Lätt, 4. 199,00, Bustb. | Noctb-Wenern do, 1152, Chicago Milwaukee u 160—165. Gerste kleine loco —. Hafer SW., Wilhelmstraße Nr. 32. A O R g then Staats-Anzeigers

loco y

Br. ita? gf O Ee 4285B | Eis. Litt. B. 205,75, Böhm. Nordbahn-Akt. 106,75, | St. Paul do. 814, Illinois Geebay de 108, Lake | —. Erbsen loco —,—. Spiritus pr. 18009 Liter- Einzelne Kummern kosten 25 9. Wies Verlin 8W., Wilhelmftraße Nr. 32, Brl Lebensv.-G. N ns 308G | Leipziger Kreditanstalt-Aktien 165,50, Leipziger | Shore Michig. South do. 1951 Louisville u. } Procent loco kontingeatirt 67,00, nit kontin- : - 4 B = Cdln. üer) «G. 20% 9.5009 | 45 11890. Mlteabae: L Alter Bi e 331 D Ges: a D Vio ntie t P Stett 10 Dezember. (W. T. B.) Getretd i den 31 h h

-LLUCVr S. 7 4 50, enburger en - Brauer ,50, Y. . U. dson er-Aktien j tettin, 29. Dezember, (W. T. B. etreides f Solonia, Feuerv. 20°/0v.1000Má-/400 11006 | Sächsische Bank-Aktien 115,75, Leipziger Karnag,: | Northern PSIE Pref, do. 714, Norfolk u. |mar?i Wehen flau, loco $20.330 1e 2 307. Berlin, Donnerstag, den 31. Dezember, Abends. 1891. Concordia, N 5 f v 1000450 96 1465@ | Spinrerci-Akt. 135,00, „Kette“ Deutsche Elbs@if-A Western Pref. do. 532 Atchison Topeka u. Santa | pr. Dezember 232,00, pr. April - Mat 224 50. a : 7 —— Sr loyd Berlin 200% 6.100044 200 3000G | 27,00, Zuderfabr. @lauzig-A. 122,50, Zudckerraff. | do 447. Union-Pacific do. 462, Denver & Rio | Roggen flau, loco 220—229, pr. Dez E Abonnements -Bestellungen auf den Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger für das mit dem 1. künftigen Monats beginnende Deutscher Phönix 20/5 v. 1000 fl.|114 E Z b Du, Sr Sa e Mt-Atlien ile e "reciper tig 3, für andere aag Io } E S bay mmerser Vierteljahr nehmen sämmtliche Post-Aemter, für Berlin auch die Expedition dieses Blattes, SW. Wilhelmstr. 32, sowie die Zeitungs-Spediteure entgegen. Dts. Trnsp.-V. 264°/ v. 2400,46/135 1525B } Seierc. B : ire 640. ; S / Ap 59,00. Der vierteljährliche Abonnementspreis des aus dem Deutschen Reichs-Anzeiger und dem Fo Preußischen Staats-Anzeiger bestehenden Gesammtblattes beträgt im Deutschen

D:

Î knoten 172,30, Mansfelder Kuxe 640. Sicherheiten 3 2%. Dezember 58,59, pr. ril - Mai S s D A N 10a Ee 200 [200M Sena D DaRE L B.) (S@luß- : Spiritus matt, loco ohne Faß mit 50,4 Konsum Neichs-Postgebiet einschließli des Postblattes und des Central-Handels-Registers für das Deutsche Reich 4 6

Düfsild.2rsp.-B. 10/0 v.10004: 255 2270D ‘1 Surse. reuß. 4 9%/0 Consols 106,00. Silberr. steuer —,—, mit 70,6 Korsumsteuer 48 80, pr. Dezbr. i ä i i eits ienener Nummern nur soweit erfolgen, als der geringe Vorrath reiht. Elberf Feuerv E, v.1000M 270 6300G 7810, Des Gol. 9420 4% u Golde. 2 00, Produkten- und Waaren-Vörse. 49 00, vi Ávril-Mai £020. pFctroleu u l dto 1120. Bei verspätetem Abonnement kann eine Naghlieferung bereits ersch \ erfolgen, gering h rei

t L 7 A oje ,0V, „Staitlener U, x s oen . 4/Czenber. Ô e Ds r j B T Seine Majestät der König haben AllergnädigA geruht: | Dentshes Reich Königreih Preußen “Leipzig.Feuervr|. 60% v.1000K4: 720 6800G | 5990 3." Srientanleis 9160, 2. Orientanle î Höchite [Niebrigile | * agdeburg, 29. Dezemb Oa ‘Pi i i; / : Maadeb Benda 3340, 000M os (208 [1030G | 147,80 Diokonto-Komemtendit 17140, Natonalbaut Preise ber it Kormuder exfl von 920% 19.50 err Adler Drden ves Nath a. D. Dulh zu Brieg den Rothn | Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: | Seine Majestät der König baben Allergnädigst geruht: Mao deh Ba p 209%/o v.5009 t für Deutschland 111,50, Hamburger ne Per 100 kg für: & | (L, 88% Rendement 18,75, Nawprodukte, exkl. dem Ersten Gerichts\hreiber, Kanzlei-Rath Zindler zu dem bisherigen Kalkulator der Reichs - Hauptbank den Oberförster Frese zu Kirchberg im Regierungsbezirk Magdeb. Nückvers.-Ges. 10054: S bank 108,70, Norddeutshe Bank 136,00, Lübeck- u 75 9% Rend. 16,10 Rubig. Brodcaff. I. 30,00 Konitz den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse sowie Schmidt zu Berlin und dem Eisenbahn-Sekretär Bern- Koblenz zum Regierungs- und Forstrath,

h Büchen 144,70, Marienburg - Mlawka 49 00, ea S . Brodraffinade IL 29,50, Sem. Raffinade mit Faß Sarde:Com- | hard Franz Hoffmann in Bromberg, bisher in Straß- den Negierungs-Assessor Dr. jur, Lewald in Rawitsch

“Niederch. Güt .-A. 109/6 v. 5004: O ¡SlsGe J 30 1997 lis f 28 ñ dem Feldwebel Aßmann von der Schloß:-G of | Mordstern, Lebv. 20°/a v.10005: 1581G E Sule Ee, P WOIat : n 4 rbsen, gelbe zum Kochen . , A Kobzader T Produkt Transit: E B Ham E pagnie, dem Sußmann a. D. und Fischerei-Aufseher Wittke | burg i. E., bei ihrem Uebertritt in den Ruhestand den | zum Landrath, und Oldenb.Bers.-Gef. 20°/0v.5004: 0 | Guano-W. 14070 Hamburger Pactetf. Att. 100,40, | Speisebohnen, weiße . ; D [pr Dezemor' 14,35 Gd., 14,50 Br., pr. Januae zu Breslau und dem Strafanstalts-Werkmeister Hübener zu | Charakter als Rechnungs-Rath zu verleihen. auf Grund des $. 28 des Landesverwaltungsgeseges vom

Fen Sen O 20/01 200M E | Don.-Truft.-A. 127,50. Privatdiskont 3. Linsen E 70 [1450 bez, 14524 Br., yr. Februar 14,85 bez, Brandenburg a. H. das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. 90. Juli 1883 (Ges.-S. S. 195) den bei der Regierung zu S eEGana 100 vor 16S Ma Gold in Barren pr. Klloge 2736 Br., 2782 @d. | Kartoffela . 50 | 14824 Br, pt. März ‘15.00 “bers 15,04 Br. t E S N Marienwerder beschäftigten Gerihts-Assessor Dr. Dro ste zum Rbein. -Westf Lld.109/99.1900M/ 15 | 30 (595B S Behseinotieerevr, Kilogr. 127,76 Br. M hd bee Seule L lg 20 | PRöle 29. Dezemb (W. T. B.) Getreid Bek tmach udeos L Mariermoa bee anf bie Das e d Trient «Be tD, : i efelnotirungen: London lg. 20,221 Br., 20, . e 49, Dezember. (W. T. B.) Getreide- etanntmahung. aus}chu}}2s zu Marienwerder auf die Dauer seines Hauptamts

N 7A L Gf rol R E 2208 Gd., London k. 20,32 Br., 20,27 Gd., London Sicht | Bauchflcish 1 kg... o markt. Weizen biefiger loco 23,75, do. fremder Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : E x it dén N O bri daselbst zu Lenne ferner \ Schl}. Feuerv.-G. 20% v.500834:/100 (100 [1780 bz G Ie S lang log nd 7 IO De, J S E Le 30 Roggen bege Tore U S O : den nachbenannten Kaiserli und Königli österreichish- Postpacketverkehr mit den Neuen Hebriden, bem Kurator der Universität zu Greifswald Max von Eeandelian Gal 20/4 D 12038 190 (f (1192 68 | Pari lang: 8008 V 19.15 Ov Gt igalta | Pammelsiis T ke - O pin 0 p Ms 2420 ess leisen, und gw gens Mam Da E a Gg Die iu B Le nag tee Met eon (lethangabe | Hausen den Öhurafier als Gehetmer Kebicrange dels ‘a Union, Hagelverf, 20%/o v.5004/ 22 | 40 |405B | lang 194,50 Br, Tage Sit «15 Le 112 Sr" | Gie co Gla’ 80 | 6500. pr Mar l gg eder 19.80, Rüböl loco 2 R, E A: sandt werden. [delt VbenSollinfvetlor Kutübne! in Altona: fowis don 9 ., Do. age 5 r., 4,12 . 20 V0, pr. Viai 61,80, pr. W T 1 » (Breu / den Rothen Adler-Orden erster Klasse: Die Packete müssen frankirt werden. Ober-Steuer: Jaspektoren Zucker in Rheine, Úlrici in

Victoria, Berlin 20/5 v.10004:|159 Brem 29, Dezember. j emen, ezember. ( Wirklichen Geheimen Rath und Ueber die Taxen und Den Maga gbe dingungen ertheilen Magdeburg, Jacob in Li

Ta amburg, 29, Dezember. (W. T. B.) Abend- | Karpfen 1 kg. . ¿ B; ; i : Witdtsh. Vs\.-B. 202/2 v.1000544| 90 1195 G D G / Aale è 20 | S&luß-Bericht.) Raffinirtes Petroleum. (Offizielle dem Oberst-Küchenmeister 1 E iegniß, von Tilly in Friedland —' | Notirung der Bremer Petroleum - Börse.) s Obersten a. D. Grafen von Wolkenstein-Trostburg, Uäo } die Postanstalten auf Verlangen Auskun i. Ostpr., Baer in Sagan, Meyer in Pr. Stargard und Sehr’ fest. Loco 6,30 bez. Baumwolle. Niedriger. is dem Wirklihen Geheimen Rath und Statthalter a. D. Berlin W., den 20. Dezember 1891 Bode in Lemgo den Charakter als Steuer: ath 70 ] Upland middl., loco 382 „S, Upland, Basis æibdL, s Freiherrn von Widmann zu Wien; e : ; stamt dem Bureauvorstehèer für das Rechnungs esen bei der 60 Derembee 39 Quiddling, auf Lermin-Lieferng, den Rothen Adler-Orden dritter Klasse: O A M SeliPo p Provinzial-Steuer-Direktion Reinecke in : imove dem Dezember 39 F, Januar 39 ch&, Februar 394 &, E Bua Haupt: Zollamts: Rendanten Trump in Neustadt O.-Sh[.,

Séluß der Fondsbörse folgte heute bei Eröffnung | Wien, 29. Dezember. (W.T.W,) (Schluß-Curse.) | Bleie : A ¿ : E poreass@wähung auf fast allen Gebieten, die | Oest. Papiere. 92,724, do. 5%/ do, 102,25, do Silbe: | Krebse 60 StüE \ * - „11 90 | März 40 S. April 404 ch4, Mai 407 3 dem Bezirks-Hauptmann Zelbacher zu Zwettl, : : / f ves x 4 Stattbalteroi Sur Le. A du B der Bezirks- sowie den Haupt-Steueramts-Rendanten Garbrecht in

e: F sah i Velen a N Sh fulatien 106.20 U Pa 10176 ag O Ra st In i E Mey D fest Robe u Bois ai v ict is A A t In Bromberg, Korbach in Kreuznah und Hübner in Osterode ene Ursachen verstimmend auf die ekulation | ! / 0 ercente „75, er rose j Tellung von Getreide, Mehl, Del, Petro- | Rohe u. Brothers Fairban : olle. i 2 / L a A 138.00 ¡anglo-Austr. 15876, Länderbank 199,80, S, Maubadico e Ballen Cap, L Ballen Aalval- É) aua SLariaos Waidhofen an der Thaya Dr.- Ritter von Bekanntmachung. ¡ Oftpr. L eir Göntátter-als Nehnun S-Rath h L ijen- un ultenwerle eröffneten mit etwas ge- | Kreditaktien 00, nionéan 00, L eizen (m u von auhweizen) per amburg, 229. Dezember. 3, T. B. a l e E it : i . j en Bureauvorstehern für das editions: un anzlei- Gesserten Preisen, mußten aber bald mehr als den | Kredit 330,50, Wiener Banky. 107,75, Böhm. | 1000 kg. Loco geschäftslos. * Termine s{wankend, aa gp berde) Kaffee. Good average Santos dem Hofsekretür in der Kabinetskanzlei Dr, Maschek | Telegraphenverkehr W Luxemburg E | wesen bei den Arien, ¿ax, das. Aupedition Pardeß s in anfänglihen Gewiun wieder aufgeben, Westbahn 348,00, Böÿmisthe Nordbaha 184,50, | Gekündiat 450 t. Kündigungspreis 226,5 A Loco | pr. ezember —, pr. März 624, pr.- Mai 60}, von Maas urg, und ; Vom 1. Januar 1892 ab beträgt die Wortgebühr für Breslau und Kösel in Hannover den Charakter als Kanzlei- Auf dem Bankaktienmarkte verloren Diskonto- | Bushth. Eisenb. 478,50, Glbethalbahn 224,25, | 224—235 6 nach Qual. Lieferungsqualität 227 4, | pr, September 592. Behauptet. j : dem Betriebs-Direktor der Staats-Eisenbahnen Gerstel Telegramme’ nach Luxemburg 5 4. Rath, sowie Kommandit- Antheile 1,60,“ andere lokale Banken Galiz. 207,50, Nordb. 2815, Franz. 289,50, Lemb.- | per diesen Monat 228—225—225,50—225 bez, per Zucckermarkt. Rüben - Nobzuckez L. Produkt : u Wien; Die Mindestgebühr von 50 $ für ein gewöhnliches c Anl ; Uebertritts in den N De D Durschnittli 1/6, während Aktien der öfterreihischen | Czern. 242,00 Lombarden 81,75, Nordwestbahn | Dez.-Jan. 226—224,50—224,75 bez, per April-Mai | Basis 88 9/0 Rendement, neue Usance, frei an Berd den Rothen Adler - Ord ierter Klasse: Telegramm bleibt unverändert. „aus Anlaß ihres Uebertritts in den Ruhestan dem Kreditanstalt nur eine Kleinigkeit einbüßten. 207,25, Pardubiper 180,75, Alp. Viont. Akt. 62 80, | 220—219,75—220,25—220 bez, per Mai - Juni | Hamburg pr. Dezember 14,45, pr ‘März 14,921, en Xoltyen ér: Drden vierter Klasse: Berkin W., den 21. Dezember 1891 Regierungs-Hauptkassen:Buthhalter Rautenberg zu Königs- Inländische Eisenbahnaktien wurden bei geringen | Tabackaktien 189 50, Amsterdam 97 45, Deutsche | 22 ',75—221—220,75 bez., per Juni - Juli 221— | pr. Mai 15,15, pvr, Avgust 15,45. Stetig. dem Offizial Nepalleck im Oberst-Hofmeisteramt, erin den 21. Dezember 1891, berg i. Pr., dem Regierungs-Sekretär Klaebe zu osen und Umsägen um eine Kleinigkeit besser bezahlt, von Base 98,05, Londoner WeHsel 117,95, Pariser | 221/25 bez. : Hamburg, 29. Dezember. (W. T. B.) Getretde- dem Hoffkontroloramts-Offizial Edlen von Worlit ky Der Staatssekretär des Reichs-Postamts. dem Ober:Schichtmeister Thiel zu Grube Von der Heydt bei Hsterreihischen seßten nur usdhtehrader etwa 2,50% | Wechsel 46,85, Napoleons 9,35, Marknoten 58,05, Roggen per 1000 kg. Loco \{chwieriger Verkauf. | markt. Weizen loco rubig, holfteinis{:r loco rubig, zu Wien, von Stephan. Saarbrüdcken den Charakter als Rechnungs-Rath und Höher ein, mußten aber später erheblih nahgeben ; | Ruf. Bankn. 1,15, Silbercoupons 100,00. Tecmine höher. Gekündigt t, Kündi Ung8preis | neuer 222—228. Roggen loco ‘rubig, medlenbarg. dem Hoflichtkammer-Verwalter Ruthner zu Wien aus dem gleihen Anlaß dem Regiecungs:Sekretär Giese Exportbahnen lagen {wächer, Dux - Bodenbach Wien, 30. Dezember. (W, T. B.) Schwägter. | 4M Loco 228—242 M nach Qual. Lieferungs- | loco neuer 220 240, russischer loco rubig, neuer ¿ dem Registrator und Expeditor Waller im Oberst: zu Marienwerder und dem Regierungs-Sekcetär Conradi zu büßten 1,50% ein z; italicnishe und schweizerische | Ungarishe Kreditaktien 333,259, Oesterreichische | qualität 238 46, inländ. geringer 230—233, besserer | 192—198. Hafer rubia. Gerste ruhig. Rübhzl Stallmeist S d : Düsseldorf den Charakter als Kan lei-Rath zu verleihen Transportwerthe vermochten si mit Ausnahme der | Kreditaktien 291,75, Fräniosen 291,25, me | 234—235 ab Bahn bez, per diesen Monat 245,50 (unverzollt) ruhig, loco 62,00, - Spiritus matt, : Staëmeijteramt und [l E A Bekanntmachung. DeEns Î Î L°/o niedriger notirten Gotthardbahn gut zu be- | barden 82.10, Galizier 208,00, Nordwestbahn —245— 246,50 bez, per April-Mai 228,75—228/25 | 0x Dezember 39x Br., pr. Dezbr.-Januar 397 dem Ober-Bereiter St ylles zu Wien; / : ; haupten, russische lagen etwas s{chwäer. i 207,25, Glbetbalbahn 224,75, Oefterr. apierrente | —229—228,75 bez. Br., pr. Zanuar-Februar 394 Br., pr. April-Vai den Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse Postver kehr mit dem Okkupationsgebie. on Ruïsiscve und italienishe Fonds waren wenig ver- } 92,75, do. Goldrente —,—, d °% ung. Papierrente} Serfte ver 1000 kg. Vernachlässigt. Sroße und 392 Br. Kaffee ruhig. Umsa 1500 Sa@. Peétros mit dem Stern in Brillanten: Bosnien, Herzegowina und dem Sandschak L 96 ; n S ; Mubelnoten und Ungarische Goldrente etwas 8.00 at mger. Bolbrekte ZCORN 5 oten e 157—200 nah Qual., Futtergerste 158— La E ¿ Ttard white loco 6,30 Br.,- pr. dem Direktor für Hof Eisenbahnreisen Ritter An Klaudy Novibazar. d n N En ee d, % S abze|chwächt. ; s £8,00, oleons 3,35, Bankverein 108,25, Taback- an.-März 6, r. N : / , : genehmigen, daß ein Betrag von u nleihe Kurz na 1 Uhr kam ein vollständiger Tendenz- | aktien 160,50. Linderbank 203.10, Hafer ver 1000 kx. Loco behauptet. Termine | Wien, 29. Dezember. (V. T. B.) Getreide- ¿zu Wien; ; : Vom 1. Januar 1892 h finden die Bestimmungen und von 2550 000 M, deren Aufnahme der Stadt Da nzig dur wechsel zum Durchbruch; ausgehend vom Banken- | London, 29 Dezember. (W. T.B.) (S{luß-Curfe.) | fest. Gek, t. Kündigungspr. „Loco 160— | markt. Weizen pr. Frübjabr 11,39 Gd,, 11,42 Be, den Königlihen Kronen-Orden zweiter Klasse: Taxen des Deuts ch - Otsbvrrei his ch - Ungaris hen | das rivilegium vom 13. Juli 1882 genehmigt worden ift, zuarkte, wo Oesterreichische Kreditaktien und Diskonto- | Englische 2b °/o Gonsols 854, Preußische 4% | 181 « nach Qual Lieferung0qualität 166 „G | Roggen pr: Frübjabr 11,98 Gd., 11,11 Br. Mais N h e Wechselverkehrs auh Anwendung auf die gewöhn- | an Stelle des ursprünglih dafür in Aussicht genommenen Kommandit-üntheile etwa 1% stiegen und Consols 105 Ztaltenishe 5% Rente 914, Lom- Pommerscher, preußischer und \{lesischer, mittel bis | pr Mai-Juni 6,39 Gd., 6,42 Br. Hafer pr. Früh- dem Hofsekcetär und Ceremonial-ProtokoUführer Ritter lihen und eingeschriebenen Briefpostsendungen des | Rerwendungszwecks vielmehr zur Tilgung eines entsprehenden Qa A S E E iu an c 7s S (0 7 e En D que N LIS, 4 E O N Han us jahr L E e E: (W. T. B, 96% Jat, i ‘Loebenst b von egen vort n eri e Meran und Verkehrs mit dem Okkupationsgebiet von Bosnien Theilbetrags ‘der von dieser Stadt im Jahre 1873 bei dem e ; vo werldessetten besserten | 947. Konv. Türken 16, Oest. err. (9, do. } frei Wagen bez, per diesen ‘Mona —163,5 bez, ondon, 29. Dezember. . T. B, o Jatas- | s:Rath u offontro nger zu Wien; ; Or E | . ] K Kohlenaktien um _eine Kleinigkeit, Eisenwerthe | Goldrerte 92, 4% ung. Goldrente 928, ‘4% | per „Dez.-Jan —, per April-Mai 167,50 bez, per | zucker loco 164 ruhig, Rüben-Rohiucker loco 144 p M é S ‘ÿ und Hostontrolor AEE 2 NovibaBe rdegowina, ausshließlih des Sandshaks Reichs-Jnvalidenfonds aufgenommenen 4/zprozentigen Anleihe Webliwer ieine Fonds blieben fest, Ungarische p onOt, 84 S, 9. L unif. Eo, MAun T ddn u dee diz id E e CUlERler 46k, E 3 Fenat 46t. A Le O as 2 se: Von demselben Beitpuñkte ab werden Luis unte ‘dei von ses E E tve r olt. j (1) s i 0 eaypt. Tributanl. , ais per L co mailtler. Termine ftill. ool, 29. Dezember. . L. B Bagums j arts-Sekretär Grafen Kins u London Ï ; 4 L i ; j Von deutschen und Ne Anlagen gewannen | 6% konf. Merikaner 852 Ottomanb. 117 Suez- Gekündigt t. Kündigungspreis M Loco 158— wolle. Umsay 7000 B., davcn für Spekulation ; ben Die E und Verkehrscef E privilegirten gleichen Bedingungen Postanweisu ngen bis zum Meist- Neues Palais, den E i elm i Heide .3 prozentige Staats» nleihen je 0,30, 4 proz. | afticn 1074, Canada Pac. 947, De Beers Aktien | 174 ,% na Qual., per diesen Monat —, per Dez.- | und Export 1000 B. Träge. Middl. amerikanische ôjterreichish-ungarischen Staats:Eisenbahngesellshaft Reinelt betrage von 400 s im Verkehr mit demselben Okkupa- : N Aa Mens Reil Co Dagegen büßten 4 prozentige n lu D 72e Q M g A s Fon 150 10 On 1o0o —, per April- Ulle oen März 44 Dia ape ‘zonuar-Februar zu Prag, und Honagebiet, ea eins ließlih des Sandschaks Herrfurth. Dr. Miquel. . ), L j o Rupee ; „Argent. 5 °/o0 Goldanl, | Mai 127,5 bez.,, per Funi-Juli —, 16, Febr.-März 43, v 1 -Ma i : , : E ; ovibazar, zugelassen. M; ; x, Deutsche und österreichische Eisenbahn-Prioritäten | vou 1886 62, Arg. 44 % äußeee Anleihe 29, neue | Erbsen ver 1000 kg. Kohwaare 200—250 „4 | 45/4, Mai-Juni 419/64, ‘JunteJuli u Suli- j dem Hofkasfier Stöger im Hofzahlamt zu Wien; sowie Deinaeuis é Ci vom 1. Zanuar ab die Taxen: An die Minister des Janern und der Finanzen. Tagen still, russische s{chwäer, italienische und ameri- | 3% Deutsche Reibs-Anleibe 84. Futterwaare 178—182 „G na Qualität. August 42/64 d. Alles Käuferpreise. ; den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse: : : : ; Len: ride gcl por agtesihe verloren 1,75 %, Aus der Bank flossen 12 000 Pfd. Sterl. i Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 ks brutto inkl, Glasgow, 29. Dezember. (W. T. B,) Nobeisen. déni G ¿ - Konzivi Spill A. bei den Briefpostsendungen nah Bosnien. und Herze- f : de assamarkt verlief fehr {ill und vorwiegend 11:96, Parte Banden * Sade n 20,54, Wien E preis 2180 i p digt a Ln Sg: Md Lu Tes R N E nens : zu Wien tatthalterei - Konzipisten von pittmann | gowina öhnliche Briefe bis Went Ministerium des Jnnern. , : 96, | , Petersburg 16, gungspre ú , Pex diesen Mon 09 Dez, uß: Vlixed numbers warra z . $ d. ; [a , z : a, r gewoynuche Briefe bis zum Gew von . : Ee e atont wurde mit 2J % notirt. Paris, 29, Dezember. (W, T. B,) (S@luß- } per Dez.-Jan. und per Jan.-Febr. 31,70 bez, per | St. Petersbur ; 29. Dezember. (W. T.. B. 0 dem Hoffourier Kraus zu Wien, U Z 15 s E 8 ‘u E s T Dem Landrath Dr. jur, Lewald is das Landrathsamt g demie um Jbr. Steigend. Skrips 85,12, | Curse.) 3% amortisirbare Rente 96,40, 3 9% | April-Maî 31,30 bez. Produktenmarkt. LTalg loco 54,00, pr. | dem Ober-Hof-Tafel-Jnspektor Diedrich zu Wien, bei einem Gewicht über 15 bis 250 g im Kreise Rawitsch überiragen worden. R q a r T8 O Berliner Handeloges. 128,00, | R. 95,074, 44% Anl. 105,00, Ital, 59% Rente | MRübdi pr. 100 kg mit Faß, Termine matter. | —,—. Wetzen loco 14,50. Roggen loco 1225. dem Hof-Küchen-Jnspektor Kienber ger zu Wien, b. für ein Posikarten : armst. Ban 00 Deutsche Bank 147 50, Digk.- | 99 07€. Dest, Goldr. 942, 40/, ung. Goldr. 93,31, | Gekündigt tr Kündigungspreis 4. Loco | Hafer loco 5 50. Hanf loco 45,00. Leinsaat loco 15,50. | : dem Kammerdiener Kla ffenböck zu Wien, j rten mit Antwort E Ministerium für Landwirihshaft, Domänen

Kommandit 172,87, Dresdner Bank 133,75, National- 4/0 Russen 1880 —,—, 4% Rufsen 1889 | mit Fak K, loco ohne Faß K, per diesen | Amsterdam, 29. Dezember. (W. T. B.) Ge- j dem Hof-Thierarzt Deim zu Wien, L für Drutag 3 bz. 5, 10, 20 und 30 Ddo Sorten, d efcian : 1 dem A dem Po dem Gu

Dank 111,50, Russ. Bank —,—, Canada Pacific 88,50, | 94,70, 4% unif. Egavpt. 481 87, 4% Monat 59,5 4, per Dezember-Januar —, per Jan.- treidémarkt. Weizen pr. Mär; 262, pr Mai : : ) : “Durer 226,10, Glbethal 97,25 Franz. 126,50. Galüzier | äußere Anleihe 654, Konverti Februar per Febrenr Maa —, per A VE 267. Roggen pr. März 243, pr. Mai 246 E, ior eite Mien, Pg I Del ewi stufe von 50, 100, 250, Dem Regierungs- und Forstrath Frese ist die Stelle p eines technischen Mitgliedes - der Königlichen Regierung zu

89,75, Gotthardb. 137,50, Lombarden 36,75, Llibeck- | Türkische Loose - 6400 59 ä 59,7—59,5 bez, per Mai-Juni Autwerpen, 29. Dezem W. T. B.) Petro- eister Spr inger zu Sh warzenau a. für W g ; y r Waarenproben . ¿

s mber. (;

Büch 141,50, Mainzer 111,69. Marienburger 48,60, . 420,00, j etroleum. (Raffinirtes Standard w it I kt. (Slußberi : : r L

Mittelmeer 95,40, Oftpr. 64,80, Schweizer Nordost ; ität, 314,00, Banque ottomane 548/00, | 1 ke uit! af tes pr 100 Ei , © Tres weiß loco 16è B (5 B El wgr Fa h, tsverwalter und Gemeinde-Rath Bönisch eben- B. bei Postanweisungen nah Bosnien _Herzego- Erfurt und die Forst - Jasp:ktion Ecfurt - Worbis übertragen : / worden.

108,06, Schweizer Union 67,25, Warschau-Wiener | Banque de Paris 708,00, Banque d'Ezcompte 402,00, | mine —. Gekündigt kg. di s L „März 16 : bér L ‘daselbst und l i Gelsentichen 154 2 Pans Dortmunder 6637, | Gredit foncier 1345,60, do: mobilies tog/co, | mine —, Gefün —, per Bezember-Jan, —, “° | 16 De Stets) 18 Be, pr. September-Dezember A E lei Hauihèsneisiat Gee Kaiserlihen und Königlichen 20 "und dem Sandschak Novibazar für je A Der Verwalter der Oberförsterei Diez, Forstmeistec

00, S lsenkircen 134,5. Harpener Hütte 144,50 Hi- | Meridional-Aktien 628,00, Panama-Kanal-Akt. 21.00 : z i 6 E E S R Lci é i: : g bernia 124,00, Laurabütte 105,12, Nordd. Lloyd | Panama 5%/, Obl. 23,00, Rio Tinto Akt, 465,00, | à Ta eus amit 000 E Ia Le t ape l as E20. ert Ar D Bo ren: -Hoheit des Erzherzogs Albrecht von Oesterreih Breßzler. mit einem Mindesibetrage von. ‘40 n u E as sann auf die Oberförsterstelle zu Hanau im Regie-

97,70, Dynamite Truft 133,50, Egypter 49% —,—, | Suezkonal-Aktien 3718,00, Gaz. i _—,—, A i 7 i ; É. Z & ; : nes 00/05, ¿7 Rer 84,90, do. neue 83,25, | B. de France 4465, Ville de Paris de 1ST 41300, Spie ei 70 Verbraudeal ahe 22 166 1 Ÿ eto Yao der Ps Sd. d Se bie baz „oie Me die disherigen aren Nen Sandschak fee der Oberförster Klövekorn zu Sees auf die Ober- Konsols 93.80, ju toten 198,00, Defteee: | Tabacs Ottom. 146,00 % engl. Conf. 954, | à 100 % = 10 000 9% na Tralles, Gekündigt Gd. Seine Majestät der Kaiser und König haben | 15 g bei den Briefen u. \. w., bestehen, Ebenso werden hin- E Orten Wi C Mörsbach auf die Oberförster: ; ; "u, zt: fihtlih der Sendungen mit Werthangabe und der Padete stelle zu Schleswig im Regierungsbezirk Schleswig und E t n d Bi pie A L altere "4 Urn Op | 1h End srin b Gia S6, Por Cle De Pren Bon Siam ie lau jur U | dungen ausen erhaltene? mbodei Us idsarigan Bki: | ee Bast Be timel 4 Lacdole "a de ober . . 1‘ , Ó , P Mi 0c0 m a _—, h , ÿ * | ita n 0w e au n s ¿ . 8 . , 3 . e Frankfurt @. M., 29, Dezember. (W. T. B,) | Neue 3 %/, Rente 94,97, Portugiesen 33, neue | per diesen Monat —. ger Mais (Ner: pr, Jan nit p E , M i ng Mitg R Ritterkreuzes Paus Klasse mit Berlin W., den 23, Dezember 1891. Den a i A E

Wilhelma Magdeb, Allg 100) 80 | 80 61D | bne Hofer, Kreditaktien 20.68, Feanosen Er

u Blichen 145,00, Diskonto - Kommandit 171,60, | Hechte Fonds- und Aktien - Vörse. Marienburger —,—, Dynamit Trust —,—, Russise | Barsche

Verlin, 30. Dezember. Dem gestrigen festen | Noten 197,50, Laurabütte 104,90. Fest Sÿleie

O bub dO dus pud O DO LO C DO pad uk pruk ard joerà E al irie l ais =J

E E E E E e e S E E E E S L a ia n Sidi Gt R C: Lte EhiDi E aAR L O O H 1 Si p L. E VE N

E E E E E e

6,00 Noten 198,00, Oesterr. | Wechsel auf deutsche Pläße 1221/16, Wechsel aut | L Kündi —. Türen 160 21-20, UndarisGe 4°/ Goldrente 91,25, | London 25,164, Cheques auf London ©! d U Spiritus mit 20 S Verle gabgabe ver 100 F | 234 Pieline Certificate "obe u lergnädigst geru

(SólußeGurse.) Londoner Wechsel 20,307, Paris. | 3% Russen 784. Spiritus mit 70 , Verbrauchsabgabe Anfangs | pr. Mai 508. Rother W 0 ; ; d a é ,

Det 0s, Wien, do, 171,85, 40/0 Reicsanl. 105,80, | St, Peteröburg, 29. Dezember. (W. T. B. it, {ließt fest. : - | Ri ; 2 : e Wagertern des Großherzoglih säGhfishen Haus-Ordens der Der Staatzsekretär des Reichs-Postamts. Der Forst-Assessor, Premier-Lieutenant im Reitenden Defterr. Silberrente 79 10, do. Als ‘/a Papierrente Sedfel “omn 102.10 Weihsel ‘Berlin 80,20, angt As 108 d Lee uh Fah, E Rio Nr. 7 Saat 106 Reit Sctreid pr. Da: i | Wagsamkeit oder vom weißen Falken zu ertheilen. Ea Stephan. Felojäger: bei a d i zum caderförsier andaut, und e Eis B B U M ee E E pte Il as | 20 T Bm ie Hls E [1 pee vf veCE D Ee | a Ditdegheim übertragen worten. 9 eoien im Aegierngabez Russen 92,30, 3. Orientanf, 62,50, 4% Spanier | I Nussishe Prämien - Anleibe von 1864 | Febr M rz —, per März-April —, per Apeil-Pici 13,05, pr. Mäcz 11,62." E