1911 / 153 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Unfallverficherung. y 3. Vaffiva. 1) Ueberträ a A. Einnahme. 1) Allientapitll d C e t 2 400 000 | T P A ienvalerve RIASEE: L 1064 2 Kapitalreserve (die Dotation von 15 787,53 für 910 nicht einbegriffen) 606 465 9 ; P T l 45 3) Sonstige Reserven: ' Ö / / À

D) POCIRIENADeCTITN Ie v vie eie e epa 76 309 a. Kriegsreserve . . . 3 n cil ci ê C ainzeî C n 5) önig ¡d c. Schadenreservy 530 7 $ ; 88 934 0 ( E P En ; 990 773 þ. Reserve für dubiöse Forderungen, Kursfchwankungen 2. (Art. 39 i 7 d. Rentenreserve . . S 3 008 058: der Statuten) . N E 53 942 6. Sepinnreserve der mit Dividendenanspruch Versicherten . | Vakat c. Außerordentliche Unfallreserve. 7 533 337/79) 675 813 M fl Deb _Be rlin, Sonnabend, den

MLUBCLOTDARTLIO tee E . |__521 547/22] 4 243 033 4) Cd an a : meer d E AIROEZ" i E H

q E

S1: O E T Sechste Beil

2) Prämieneinnahme “, "1 2770 766 a. Lebensversicherun F h : Ban Ge Hafts- | i Ves Ctcaadeol ib , Ware 4 8e LED g: j E Inhalt dieser Beilage, in wel@er die Setanntmaungen aus den ‘Handels, “Güterrets-, “Mereins-- “Ge nof fienschafts Beihen- und ‘Must L erregistern, der Ürheberredtaei ntra adrolle, | über Wareuze hen,

3) Zi dire Prämien für übernommene Rüversicherungen 6 15 418,14). | a. Versicherungen auf den Todesfall... , H 269 800,88 : Patente, G Bebraudjsmuster, Konkurse sorote die Tarif- und Fahrplanbefanntmahungen der Éisenbahnen enthalten find, erscheint auch i in einem besonderen Blatt unter dem Titel inseneinnahme: S Erlebensfall E ¿0469 32 |

a: Se Ee s »7 “R R ) 12 2091 / ; ; D 2 Maa: R oro | » littenian 08 68 miei dis) : E | moo Zentral- Handelsregister für das Deutsche Reich, (1. 134)

5 Kursgewinn aus verkauften Effekten L | Vakat a. Todesfall, Invaliditätsfall und tägliche Entschädigung s Anteil an ausbezablten Schäd d Nent dem ) h 162 3 i k A 561 391,66 4 U Zentral-Handelsregister für das Deutsche | Reih kann dur alle Postanstalten în Berlin für | _ s Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in Mud Regel tägli. Der . ee: h N pt un E ie em Nechnungsjahre us 74 ß. Noch nicht erhobene Nente . : 1,36 561 3930 2653! f Selbstabholer auch durch die Königliche Expedi tion des Deutschen Neichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezug! fee beträgt L «4 S0 „H für das 2 Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 v güteten bezw. zurüdckgestellten Prämien... 9189191 171 489 5) Prämienüberträge : ras h Sar oanze ger. SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionsvreis für den Raum etner 4 gespaltenen Petitzeile 30 S. Sonst j Ginnahmen: a. Senpberiiäering . 653 297 | E T E E T cs A E Policegebühren . 599/20 ' b. Unfallversicherung . 83 Be 736 991 Vom A Zentr ‘al-Sandelsregister für das Deutsche Reich“ werde n heute die Nrn. 153A., 153 B. und 153C. ausgegeben. b. y Ra sicherungsrentenreserve für Schäden, Ende 1910 . f 41 L 479/03 6) Prämienreserve: / “es A h s : s e C. tüdversicher J 4 D) i L Ï Gi C N i i e : c E E MNekurs S L e e 0 f 39 481 | a. Leben8ver sicherung: s Handels egister Behinderungsfälle zur Hi itzeichnung der irma Stell- | bringenden Geell) [chast gegenüber verpflichtet, aüen lung vom 16. Juni 1911 lautet die Firma jeßt: Bank u Ce s e R 69 481/50 a. für Kapitalve rsiherungen auf den Todesfall und Gemischte 18976 658/47 N (111019 V LISL Es vertreter vo Vorstandsmitgliedern ernennen. Alle | ihren Lizenztr( i, einschlie A r österr tiber n | für Grundbesitz und Saudel UAktiecuagefellschaft. 7 395 73870 _ e Green a L L, a 330 615/74 | N Abterode. [31982] | von der Gese aft auê ge henden öffentlichen Bekannt Ge] ellschaft, alle Rohmaterialien und Maxi quisiten zu | tach dem Veschlußz der Generalversammlung vom é : B. Ausgabe, mans . für Rentenver sicherungen : | M Fn das Handelsregister Abt. A Nr. 15 ist bei der machungen 1 n _ in dem Deu tschen Neichs- und | liefern g: egen Zahlung von f (Finfaujfs . Juni 1911 bildet den Gegensiand des Untera 1) Schäden zue den Vorjahren: 2 Ueberlebenfrentenversicherungen C 6 O2 SLOST f Sia Johannes Schill in Fraukenhain am Königlich Pre! hen cktaatsanz jciger yeröf A Y Provision, Sch tbudma] n und » andere Maschinen, nehmens: 2 Be A: eines Bankge| E 8 2 M a. gezayit: 2) Aufgeshobene Rentenversicherun P H 92 unt 1911 For l j außerdem noch in den von den Aufsi trat zu be die bei der neuen Gejellshaft Tonlruterk werde ODET Verkauf sowie Bebauung und jegliche Art der Ver- Gee H Y L | e s 70 2 54,83 f 23 Unt L941 L eingetragen : 1ußerdei nod n En VOIT DENI NISTar Zu L / „L E R 4 a. Entschädigungsbeträge . A 353 606,31 | | 3) Unmittelbare Rentenversiherungen . .. 3065 040,31 | 3 168 142| /01 Der bisherige Ge se [schafte T Handelsmann Heinrich stimmenden Zeitungen, ohne daß es jedo hierauf für fonstruiert n E LOnnen, [Ur E Un i ss WELLUI G cundstücten. Die Gesellschaft ist be- d 204 803,91 998 470/22 | 12475 11622 Gustav Schill zu Frankenhain ist alleiniger Inhaber die Rechtsgülti, ¡keit derselben ankommt; die des Bor- | trager herzujieüen dor: zu Ulesern, o9ne 4) Les , auch andere damit um s ¿ur T+- | # C T : O E l HPeS Hag na der G ft und die Unter- ( Gt Jes astêga beeinträchtigt wer tehende Geschäfte zu detreibe en oder ih an olchen . zurüdckgestellt: | » Unfallversicherung : der Firma standes tragen die Firma der ( jesellf haft und die Unter- | der reg [mä ige Ge ; tr( ht E C stehend d z [r 1 a. als Schadenreferve A j 46 | | a, für Versicherungen mit Prämienrückgewähr S 145 980,95 | i Die (2 sellschaft ift aufgelöst. Ac ihnung del Zur Vertretung berecht 0 Personen, darf ; E 2 [C “Lf E zu s E U TeS folk i L bee j zu beteiligen, „Nah L) 1 A Magi L aale ß. & NRentenreserve Ls ¿ L LED | | ß. für unmittelbare NRentenversicherungsreserve 4 535 247,39 I 4 681 228134117 156 644 e Königliches Amtsgericht Abtevrode. bei Stellvertretern nue einem die Ste [lvertretung, Tommen den Koften d alerialten z izüglic C Ver Protokol o 0. ZU 1 joll na „na 7. N iht erhob ç 2361995 [c e R M C A VEEl bei Prokuristen mtt einem die Prokura E Löhne plus einen angemessenen Anteil an den al- | des Protokolls das Grund dfapital erhöht werden um och nit erhobene Rente | | | i + l A Sh 91 066/33 3 509 536/55 A Gewinnreserve der Versicherten Ï ; ; ; D T4 s ) N C 2 N I O O ° da | | h AIZey- Bek: untmachung. 32122] | Zusaß; die des Aufsichtsrats sühre n die Firma, die | gemeinen Kosten pl O Prozent VIuUBen. 2 a. 4 0000 zum Zwecke der Uebernahme des Ver- Schäden im Rechnungsjahre : Guthaben von Versicherungsanstalten mg A Lo Mfg ; G C N a. für Versicherungen u den Aan; 5 Barkautionen t : E 2 Br O 10 . | k En Un fer Handels register Abteilung A wurde ein- | Worte „Der Au Iidterat und die Unterzeichnung E lud rai o1lden E: UNTET den Grlinkern i mOgens als Ganzes der Akti tengesell schaft zu Berlin a. gezahlt j A 103 230,30 | 10) Sonstige Paf E L E S h zetragen : des Vorsitzenden oder seines Stellve rtrete”s8. Die benannten drei Personen Nobert Clark, „Alan inter der Firma: Bank r Grun idbesiß und Handel e e 9 800 | E e, Juni 1911: Generalversammlungen werten durh den Vorstand | Mc Lean und Stephen Herring und ferner Hof- und Aftiengesell]chast, b. 100 000 &. Ferner die dur

| | | V 91 E e 2800/2 | a. ! 8 : 1) am 21. Juni : : i E cen Ce e M n ls ——— S | Lans n da U ennga rande i y a. Bei der Firma „Heinrich $ Mofis““ in Ketten- | oder den Aufsichtsrat einberufen mittels öffentlicher Gerichtsadvok at Vr. Adolf Gaua tin Wien, Nobert | dieselbe ( Generalve sammlung noch beschlossene Ab- | |

r ü

b. für Versicherungen auf Invaliditätsfall : | b. Unerhobene Aktiendtvidende . : : R e 64 N Die Firma ist erloschen. Bekanntmachung; Die Gründer ‘der Gesellschaft, | Clark als Vorsißender. Säintli®We Gründungs osten, änderung der S agu ing. Endlich: Prokurist: Hugo

a, ada: C. KNevigung sien Lei Dritter von geschäftlihen aut 1) Kapital M 5702386 ie vom mens{chlichen Leben- abhängen (Art. 3, P 2 der Statuten) 8 993 140 C j [

4 . . * A 6A « } | - . C D A ) M +4 (T j Darc D 100 572,08 A 157 595,94 d. Dr enaie ie. tf S0 Der Tate) R S 1 069/68 E in Flonheim: S Kies De Mi T E Oaftumg u 2 M tatt rir ctnaras natur emer | | e. Zanttiemen (Art. 19, 25, 30 der Statuten L B AUE és D A N R e R erc L V E: a A L T E

ß. zurügestellt : : | | f. Hilfs- oder Pensionsfonds für di Be A L bi f Ie l 1 E t 600) Í t Bei dér Firma „Süddeutsche Gumumistauz- | den Geschäftsführer, Direktor Albert D. C. Vrost in | Pri ungs ht des Borstands i Q l nehrere Bo rft andsmilglieder vor rhanden sind, in Ge- L, e o 6 010 391,06 g. Deckung für Auferl a Steue: tamen der ‘Ben ralverwa tung 22 004/24 | 2 werke Scheuer «& Cie. in Framersheim“: Die ! Berlin, 9) Kaufmann Stephen Herring in London, | der Nevisoren tann bei dem unterzeichneten Gerichte meinschaft mit einem Voi standsmitgliede, ordent- 2) Nentenreserve .. A761 849 29 g uferlegung von E E E 4 000— 49 434/91 4 1 Framersheim bestehende offene Handelsgesell- | 3) Direktor Nobert Clark in London, 4) Prokuristin on dem L fungse richt der evisoren a1 Y bei der | lihen wie stellvertre tenden, die Gesellschaft zu ver-

j o | j in 2 c C ú. ? c J f * A s Ç Fi G Ï + dis i ; ç L ; 3) Noch nicht erhobene Rente « 2071 740,98 } 2 229 336 | 11) Ueberschuß E O O S O O S E O Wo E Rid R O e | 94 407/83 q [haft Süddeutsche Gummi-Stanziwerke „Scheuer Nosa Abraÿ, am in Berlin, 95) Rechtsanwalk Alan | Handelskammer Be zu Berlin Einsich nommen treten. Die Prokura des Erich Tulke in Berlin ist 9g i & Cie.“ führt statt leßterer Bezeichnung zukünftig | McLean in London, 6) Kaufmann Eugen Seibold | werden. erloschen.

c. für tägliche M Ligung: | | T So Zl Ï i | | 122 733 570/29 5 ; E O M 9d T o N N Bei Nr. 3425. D s iziîche Vetrolez Berli n 26. Iuni 19

a. gezahlt . E . A 138 855,42 Ss L ( 2 i die Bezeiwnung „Schloß & Co.“/. in Berlin. Von den Gründern bringt Paragon ei Nr. 342: „DEUL Galizische Petroleuu- WSerlin, den 20. Junt . i s ? i | Preußisches Geschäft am 31. Dezember 1910, ( Die 4 Gesellschafter August Albrecht, Friedrich | Kassenblock Compagnie mit bes ränkter Haftung in Aktiengesellschaf [t Hau flowa mit dem Sitze zu | Königliches Amts geriHt Berlin. D titte. Abteilung 89.

ß. zurückgestellt . 4 : v 24 OLOLO »0 665 | ersicher s / a/a N Ç Blu der G d. für sonstige Versicherungen: S Ea E | 1021 Verträge für Todesfall Ièrlirindee nie Queis Sapitar von é 1 587 63923 i Hofmann Il, Heinrich und Karl Schloß in Framers- | die neue O P S H as fei rtpite Nai dem Bes R N na Erhest bes Dro, | POriim. Handelsregister [31988] gezahlt, icherungen: Haftpflicht gegen Dritte. A 9961,74 20 Verträge für Erlebensfallversicherungen mit einem Kapital von... “A610 ; heim sind zur Zeichnung der Firma berechtigt. E E E O Sea Solo sich tokolls s Eitel joll 3 Dr hg u Le | des Königlihen Amtsgerichts Berliu-Mitte.

p. zurüdgestel, E en 5 217 Für Todesfaliversicherungen wurden bezahlt... ......... "12092898 j Migoy, van 28, Q L dadielbe, auf Deus un dess E O o e 1 080.080 4 erböLt roerden ___ Abteilung A. ; Ausgaben für vorzeitig aufgelöste Versicherungen Í E E ür Erlebensfallversiherungen wurden bezahlt .. L a 1 000. j Gr. Amtsgericht. bezieht, „nah E IO Read O is itals Erik E “Rotrane non ARON00 i , Am 27, Juni 1917 f t 08 Gs Dividenden a Versicherte: 2h Für zurückgekaufte Versicherungen wurden r H 6 338,48 ; 22den-Eaden. B1983 1 E Motara Dr. Vice S&neider ee S 4 ¿rfolat. Als UEDE othilvaden Wins Befauat Gama | eingetragen worden: ; E i ; A Für Prämien wurden vereinnahmt A j Handelsregistereintrag. E Men Bat Nb Mle bas acbérigen S E SUUE diese Grundk vitalserbibuna, soweit fie erfolat | az et Nr. 1110 Firma Zamory & Grampp in H E : : afat | Nakat | Lebensfallbranche. . Ee E 49 680 22 Die A U O . 436. Firma I. B. E eingebeans T E üt dh: B les A usgegchen 8 A E A T Bos, Wilhelm Stengel, Kausmann, Nieder- | ) C v S S : G L R Y S s ejondere al g A C A A de Ia CR d 10 \höneweide, ist in das Geschäft als versönli : NRückversicherungsprämien x j e j j : | 114 209/82 So erklärt zu Brüffel, den 14. Juni T1. AOY, N haber Georg Sinuu in Baden-Baden. *nventar, alle Materiallen, fertigen und. halbfertigen | haber und. über 100 Saktien, | tender Gesellicafter f g Mils, ind als Le E c)

Agenturprovisionen . 12 48 La E ya q 4 “g c : Firma ist Gemüsehändler Georg Si L Et X11 ; 1 V A A é 0 ¿46 A 12 ¿ D B TFnhabe r Firma 11 Gemusehandler WVeorg mnn L A Edi ° inaen Wechsel (C te fett N ult )1 vowinnantetl8bere{ßtiat find E 6 Ae As N LLES: Verwaltungskosten S l E rei 48 O le elg Q ck t Anonyme. 3 in N aden-Bade i a 11 C 4 ÿ Ore F aus sftehende Forderungen, 2 De el, Effet lichen, E cel A r L I: V U: A Le tus is e esellschaft. Die Gefells chaf t hat am 26. Funi 1911 C D S ° ó é —— TL,' Amr IE, Le Directeur-Gal, / GAE N 4 nN- Dat A Kafsenbe e1tande, P xatente 1nd Ionî [ti 16 ero erbl chen zum (( nnHe LTage. ole genlezen ( 251 Ol red) tei n: be gonnen. De r Uebergang der tn dem Betriebe des

Abschreibun A Z l gen: 2 79. Firma „Schwarzwald - Bazar ( i Sie erhaiten, nah der Höhe der eingezahlten Be- : T par délégation, TL'’actuaire: G. H. A dan. M Pitt S Zat | Schußrechte sowie alle auf dies Ge] chäft bez ügliche 1 B S Gi A des FIUEE L e Cl S Geschäfts bearündeten Forderungen und BVerbindlich-

Buchmäßiger Kursverlust au S E E 8 N B “s » Fi ist e Ö 5 A Kour R S E S A I 0a A De bia E E t ; Bakat I. Mercier i Julius Nachmann, Vaden“: Die Firma ist er- | F¿rneren Rechte und Verträge, und zwar gemäß der | träge, aus dem jährlichen verteilbaren Reingewinn feiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen. Zur

Operationen, E ». Bet der Firma „J9h. Georg Gosenheimer“ die sämtlihe Aktien übernommen haben, sind: Stempel, haben die Gründer übe rnom1 nen. rn in Steglitz-Berlin. Derselbe ist ermächtigt,

das \senblod Comyaquie mit beschränkter on den mit der Anmeldung der Ges t ein: | wenn nur eine R E vorhanden E Weißensee bet Berlin, vertreten dur | gereihten Schriststüicer inöbesondere on dem Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen, wenn

F+ 1

J

Meral zu R Gfffekten und Res i Nafkat -Î: . Lo che i. E s A S ver 31. D ezember 1910 aufgenommenen Invent ur | voraus 6%, Gew innante il, der aus dem ei int rtre er Gesellschaft ift nur Hugo Kuhnt er- C C t _) ci S 42 a N 2 2 3c e ! 1 : 9 h f 5 Fnlao TEN Cf rp S ahl or c 5 ty B tun d ITITU U) $ J Be S / C eiae E eie oa : 83 694/16 | [31807] Feuerversicherungs-Genoffenschaft Deutscher Buchdrucker. N 10014 E S I Hes GORTE: und Bilanz mit der im $ 2 vorgesehenen Ausnahme | der folgenden Jahre nacl ¡uzal len ist, soweit er in | znächtigt. v ( onstige MNesérveu -: R ° . ° ö 145 980/97 bef l In Gemäf zheit der SS 23 und 33 der Satz Zungen macht der unterzeichnete BYorstand hierdurch : :¿acinaun, tig nyaver Ul Wloderl Y(al)- und mit Nußen und La ften vom 1. Januar 19 4 einem Jahre micht zur Hebung gel angt ist bezw. auf Bei Nr. 2921 ofene Handelsgesellschaft Albert s g nan mann zaden. ch1 FAGNO 3 » (Go ; r fic die Stammakti i i llt. Na Z2abli E L ENE S G UULCLEGCTI E . Außerordentliche Reserve A ag as in der zu Hambura ens T Aa g Ll dtinraltoas elften ordentlihen Haupt versammlung ; Da E den 96. V funt 1911 an, [0Daß p gela E ad Tc E n Ne N ormaddiolbes Na ehtg G r Rest d 9A y arat g Es & Co. in Charlottenburg : Dem Louis N NE i sführende Aus\{huß au cund der saßungsgemäß vollzo Wahl 9 / E MEIS, N E 4 4 auf Deutschland und die deut|chen Kolonten bezteht, er 2Borzugsdibidend er Nest des Reingewinns M ae al L 4 4 5 ; j ogenen Wahlen w a. L N Es Y i Deutsh-W dorf N b. Ueberträge der Nückversiherungs-6 ‘Nentenreserve für Schäden, Ende 1909 J) 4: folgt konstituiert wurden : Bus ¿0g n wie ; Großh. Bad. Amtsgericht. yon diesem Zeitp1 nft an als s für Nehm ing der neuen gle ihmäßig auf sämtliche Aktien im Verhältnis der 906 fem Wuilrobf in Beeltee - " aDenr ) Jr 7 s 2+ ; r9 (at c T +4 p Vert dite!er Ps 0 I of 1! » (Besell) f A! 4 1 O f d. E Prämienüberträ es e 1909 E ? ) Gere Do: M E des Vorstandes: ; i Herr Martin Li (ppmann in Fa. N. Zückler- Zwickau, Rar LCIStein, Osípr. N Gefellschaft gefü ührt gilt. Der Werk di 3 P gez ahlt. Be l Auflösung der (Ge ells aft | Die Prokura des Heinrich Merté ist erloschen. u " Prâmi s d ewäk e 1909" é 5 Br “5 E DETT Q ; Biklor Kl linkhardt in êFa. Julius Klinkhardt- E Ernst Klett in Fa. Carl Grüninger, Ho fbuh- : Æn unser Handelsreg itíter 2 ck11 tng B E 11te | wird auf 1 000 000 tostae fekt, n chit C Kasse un U nd He Verab ( ing ! es Grun la itals zum ck e e Boi Ne 56 Etat M dolf Sethe t Berlin: 13) Sonstige "Ausgaben: enruAgewaHr, Gnde ee o) 653 105/08 ie, fer in Fa: De 4 G i druckerei zu Gute nberg- «Stuttgart, : unter Nr. 4 bet der Aktieng Tellihaft (1 bank für Bankguthaben 51 852 M 98 B oren abzugl) | DET n U hlung desselben sind die Bor- | 9 f ; u Berlin ist Prokura erteilt. | 5 r No For. Noi C B ; E x : D N r D u R ( imtoilo a Ner z11a8a ) : Ce er 3u4ua lt tateorr Cte v L E L E E E Ulwin Bec er in Fa. Hesse & Becker-Leipzig, H. Mielcke in Fa. G. Schuh & Co., G. m. Sandel und Gewerbe in Posen, Zweignieder- | Reserve 286 911 4 08 A, | Sa C 4 E E an ' E | C . 8260 offene Handelsgesellshaft A. Wittig

Prämienrückgewähr . . s s é 2711/75 stellvertr. Borsißender, b. H.-Münch ( ) enfabrik in Düsseldorf 51 000 4, Be- | stände auf die L de owie bon \ drit: pm s . ng rtenttetn, Tolgendes8 et! ragen rden : Tr t Papie rwarensabril In Zei Or O01 VUU de, C [Tanne MQU Le Î 1E [01 1 0 G n V e Cop Pacil E E E s +6 L ; _— 29 924 92461 Geheimrat Bagel in Fa. August Bagel-Düssel- Woldemar Uri Dresden, : M Ren E Ne i Ct vas Handirektor r Ee inridtung und Maschinen abzüglih Reserve | Sti insen vom Beg des laufenden Geschäfts- ist 9 Go. in : E, Der Kaufmann Gregor Eéelt ¿ z 7 399 738/70 G E Franz Francke in Fa. Universitätsbuhdruerei ; a. D. A zuc Megede in Posen ist zum stell- | 471 91 A6 98 A, Möbel und Einrid n ab- | jahres bis zum Au! zablungstage vorweg vor den | aufge elöst gt D N Nebers{chuß L: aus der Lebensversicherung . L Es 64 883/22 s Q “Dicke ?ÇForIier in 75a. Forster G Borries- & pon Gustav Schade (Otto F Frandcke)- Berlin. vertret nen N 41 rstandi } tf g f d be tellt. zug Lich Jielerve P) [31 « H r Ee Sa nb [l f (L) A s N An D t / s O m He U DeTI I digen N. 9 394 Firma Louis Nosfenberg Le Unfallversiherung . . .. V Y L 29 524/61 | E t F Alwin Tetzner in Fa. Tetner & Zimmer- a iwtenste in, den 21. Juni 1911. 132513 M 5 A; 6 T LUNEET aus Del R S p d eta nats ge Commission in Berlin: Nieder- Gesamtjahresübers{chuß : : N —T7105133 70; 53 ; | ommerztenra Felix Krais in Fa. Hoffmannsche Chemniß. : tönigli chcs Amtsgericht. sicherunge L ( À us Jon/l 1e VDolster Feil der Zeliun J8male ird geld maß un Velde | afsung jeyt in Wilmersdorf. N | |

Bu tereis- J italicde +2; - A ite einschließli der von [Ttienarten 11 Berhaltn ihrer StUckzadßl verteilt. E S C. Verweudung bed 8 Jahresüberschufses. E chdruckerei-Stuttgart, Mitglieder des Geschästsführenden j [31985 91 H, Pal U N IEEIGS - LEL DA Berli E ; /

| l | j j

j : D S S 1935] i i G L an 1 Sni 104 Bei Nr. 31 009 Firma Veit & Co in Berlin 1) An die Kapital L G 20 Kommerzienrat Hans Oldenbourg in Fa. Ausschusses : B aAmtZen. | : 985] R Dare upplsy mpany Ltd. Berlin, den 24. nt 1914. “t ndsy teen ai î rgan n t, 9) Ta Ke A PIAITIEE L Zas o : 15 787/53 R. Oldenbourg-München, Herr Dr. Viktor Klinkhardt in Fa. Julius Klinkhardt zn das Handelsregister ist heute eingetragen worden : mdon zu übertragenden 232390 3 Könli M Amis zgeridt Berlin-Mitte. Abteilung G bi z laf Boh E L 4 an : | G ; ( 5c s KUnkhardt- 3 Le i 3 LonDon Zu UD( IJEIDER. 404 000 0 Ul M E E ly S | Gablonz (Vöhme »vestehenden Hauptnieder- 2) antiemen an : Heinrich Nitescher in Fa. G: Nich. Gâärt nersche Le eipzig, Vorsitzender, i i L. au Bla t 1 i n) dvestehender aupTtnteder

Ao Jy C g {4 . ee ' in r eet f 157, die Firma Bernhard Walter | „sammen M . hierauf übernimmt i i A o o me M T 2. Aufsichtsrat 13 350 )6 B k B Kotp e Mh ) P - T M Handelsregifter ing. Die Profura des Arthur Veit ift erloschen. r E me r é E g ç 5 n Bauten betr.: Anna Emil f y uchdruckeret- Dresden, Mar Wilisch in Fa. Hugo Wilisch- Chemniy, | 2 Baut! ; Der Msöbelfabrikant

j | eb, 0 t .C - / T O E I c / b. Vorstand .. 99951 ( K / T E die neue Gefell aft E I G, M G O L des Königlichen Mi nte gerihts Berlia-Mit tte. zei Nr. 35 106 Firma Verlag der Touwaren=- S A | 2. Röwer-Berlin, Franz Kohler: Leipzig als Geschäftsführer und ; C 2

vertr. alter

Für den Nest erbält ie einbringende Ge]ell|chafl ti } ‘i ° c. Generalbevollmätigten A N \ E A T Nt S E S A s ur n LEIT ETHUIL De 2 Nobteislung A. {dustrie 5 Franz Prenzlow, Berlin in Berlin. L fonft: Hilfs, od chti g 4 “a n Vakat | Max Wilisch in Fa. Hugo Wilisch-Chemnitt. Bevollmächtigter des Vorstandes vom Vor- j nund F ter in Baußen ist Inhaber. : 1000 Stück für voll gezal rachtete Aktien zum M O6 Ernt 16 4 D eve ir i A e Joculbet Verl ver Me 3) 1A s ilf8s- oder Pensionsfonds f für die ch eamten der Zentralver waltung 2 229| 16 17 801) /28 Stellvertreter : stande gewählt. Z 18 Erlöschen der Firma Nennb Graa atafo pavantlort Mio Tberiomtmenên A 29. U J11 11 In das DandelSregi ls ( ‘Ind G S, L I E T-011 e a L R e A Ï ey p i F ¡ s Gt q “2 —_RLL e L LDC ag; Vi Ali T4 L 4 LLH 41 T ck7t WOr I . ivare ït t 4 ( ck Y uy 4) An Lie 9 Bersüherten S E M E U ae Ô | A 60 000 Herr Adolf Frankenstein in Fa. Frankenstein & Stellvertreter : Naschinenf fabrik Seb. Kühn, Inhaber Vttc Buchforderungen zum Betrage von 286 911 f e 'OTDEe A E E | E m Solza. Vie Vclederia}jjung 3 - r A C E N S S ees ¿a | Xata Wagner- Leipzi : Herr Alwin B ‘anke, Ingenieur in Baußen. G E out n Bausch und Bogen i E G DI G 1 D e TIRELI S «N ES i R s; F) S 1 : L c P L g H Alwin i S Lotz Die Einbringung erfolgt in BVBaujc U Dae L Q L t Ff ofTS U R A Lt O E O as 5) LAndere Verwendung: Vortrag auf neue Rechnung / 819/02 Gustav Knoth-Leipzig, _„ Alwin Tegner in Fa, Tehner & Zimmer Cheaoly, Vauten, den 27. Zuni 1911. Die ene Gese schaft tritt ein in alle bestehende1 ina! n Co. in L “Una Pfan nd Guftav 1 Woatiis Das Bed z t it i AETEE S e, (L. |— y L A " zner d 2 Ma ah or ik E NEUC VCICO Ie L E e E E L LEITE Friedenau: Felix Winkelmann und Gustav xlin. Das Geschäft ist in eine Kommanditgesell- 94 407/83 Frißz Bagel in Fa. August Bagel-Düsseldorf, «„ Max Golmick-Leipzig vom Vorstande gewählt. : Königliches Amksgeri. laufenden Vertrags8verhalintsje, fo tin die Berne: | Sullmann. Die Gesellschaft hat am 20. Juni 1911 | haft umgewandelt. Die Ko! in mandit Jese l Das ‘bat Ix. Bilanz per S1. „Dezember 1910, ( Leipzig, 20. Juni 1911. ERCH in. Handelsregister [31986] | rungs-, Dienst-, Engagements-, Miets-, Lizenz-, | Fegonn R i M S ain zuni 1911 begonnen. E n Kommanditi ist ist . e r , A. S Á L H . \ L Le JAHA 4 «74 4 li e ———————_— f [E A Der Vorstand der S uern ers erungs Meno senschaft E Ren Buchdrucker. / des Königlichen Amtsgerich ts BVerliu-Miite. G auf- und Lieferungsverträge Usw. ; dle t s i Nr. 20621 Ftrmsc i Í | Ori em Albrecht Granier zu Hamburg ist Mo tiva. 5 S LE E inlyar »or/lßender. Abteilung W Gesellschaft tritt ille aus diesen Verträgen het T atn Eokabor lob (Ern N : F Ml belle O E S G Wecchs\ Aktionä [2 5 [S O Abteilung B. e R E & E E B be MUNUDEE KEDI l Kaufmann, | Prokura erteilt. Die Firma ist geändert in: Roeder A e E E o o ivréiasss i L020 O .ck Am 24. Juni 1911 ist eingetragen : rührenden Berpflichtunge n ab und gewäßrleillel, daß | Friedenau. Das Geschäft ist durch Erbgang und | & Co., Komm auditgesellschaft. S Duft l z A [31907] : h [31908] 5 Unter Nr. 9384. Paragon Kafsenblock Aktien- j ande rweite Verbindlichkeiten außer “R Re Srbauseinanderseßung übergegangen. Die im Be- ei 39 991 ene Handelsgesellshaft Leim- - Industriel und Baugrund: ] Zufälliges In der am 21. Juni 1911 abgehaltenen General- Von den Firmen Ephraim Meyer & Sohn, i gesellschaft mit dem Sigze zu Berlin. Gegenstand } Vilanz und den der neuen Gesellshaft bekann! L | triebe des Geschäfts begründeten Forderungen und | Éugi & Classe in Berlin. Der bisherige Ge-

ry t

| | 5) 4 40 c D F L r I | Ao M 1 x ApER 11 be! li oy J fa 1) in Antwerpen (Dam) ...,... F 4286,17[ Einkommen 92 551/69 | versammlung der Mitglieder der Preußischen Nenten- } Commerz- und Disconto-Bank Filiale Hannover und l des Unternehmens: 1) Erwerb, Fortbetrieb und | malen Bertragen ic) er lie den nit bestehen; | Verbindlichkeiten gehen auf den Kaufmann Ern|1 fellich fte r Ernst Leimkugel ist alleiniger Inhaber der j j | |

E A

b. Geschäfts- und Wohnhäuser: : / | Versicherungs-Anstalt sind gewählt E: Marx Meyerstein, hierselbst, ist der Antrag gestellt gegebenenfalls Erweiterung des von der Firma | wird die Zustimmung der Berechtigten, foweit ( Bolle niht über. Firma. Die Gese ellschast ist aufgelöst. Die Firma L in Ber Nue N. Seigneur 20 . # 1 329,83 16 000 1) Herr Landgerichtsdirektor riß zum Kurator | worden : : Paragon Kassenblock Co myagnie mit beschränkter | forderlich, beschaffen und ist verpflic htet, alle ihre Bet Nr. 26 748 Firma: Theodor Redlich in aute! ießt: Ernst Leimku gel. En R rüfsel Nue des Colonies (Coin a roo or Nettomiete E für _die Zeit vom 1. Juli 1911 bis zum 4 3 000 000,— 5 0%/9, mit 103% rüd- Qaau g in Weißensee bei Berlin betriebenen Ge- | Patente, Warenzeichen, Gebrauchsmuster für Deuts)- | Berlin: Fett ofene Handelsgesellschaft. Mar i Nr. 37 385 offene Handelsgesellschaft Erust 3 lue EEE / B 9 998,99 229 679/20 30. Juni 1917, zahlbare, bypotbekaris sichergestellte Teil- äfts, soweit fi dasselbe auf Deutschland und | land und die Deutschen Kolonien, soweit e acobsohn, fmann in Wilmersdorf, ist in das Lucht & Co. in Charlottenburg. Der Fabrikant ) in Brüssel, Rue l’Automne C R 50 768/24] 388 999/13 2) Herr Geheimer Oberregierungsrat Altmann zum s{chuldvershreibungen der Gewerkschaft \ i viy Kol nien be zie ht, 2) Herstellung und Vertrieb | ihren Namen oder den der Lamson LParagon | G daft als versönlid baftender GesellsWafter ein rnst Lucht tit aus der Gesellschaft ausgeschieden. E T 613,81 auge | stellvertretenden Kurator für dieselbe Zeit, („Dildesia“ i Von fogenannt( ‘arag nkassenbloc T8, Kontrollbüchern, he) up 1y Co L4d: oder des Herrn Clan k vdei s 1 etreten. Die i esell ft bat am 1. Januar 191 (Sle itt it der echanifer Paul Muchater, Hypotheken . ; a 119 600|-— 9) verr Senatspräsident Dr. Struß zum stell- | zum Handel an hiesiger Börse zuzulassen. f Fontrollzetteln ‘ode Büchern zur Kontrolle bon erteiit sind, auf Kosten der neuen Ges aaf U! | begonnen. : ‘harlottenburg, in die Gesellschaft als persönli Darlehen auf Wertpapiere. o R E L U Vakat | MCNLERIEN Kurator für die Zeit bis zum Haunover, den 28. Juni 1911. H Verkäufen sowie Fabrikat ion und Vertrieb von | diese zu üÜberiragen, Cin| chließlih alle: S Bei Nr. 35 955 ofene HandelsgcsellsGaft: Clara ender Bene eingetreten. Die Firma ist Wertpapiere: | | g 0. Zuni 1914. 9 Die Zulassungsstelle. 8 Artikeln für Bureau- und Ladenzwee und Nefklame- | auf Lieferung „pon Spezia alinaschinen Jur Me rjlel A Ramm & ‘C o. in Berlin: “Wie Zesellshaft ift | geändert in: Richard Nordmaun «& Co. a. Staatspapiere . l : : i 1 6 327 194/29 | St Die wird gemäß $ 44 Abfay 4 der Nevidierten Siegfr. Müller. Klayrotk Á artikeln. Die Gesellschaft ist au berechtigt, sich an | von Kassenblods. Vie einbringende G aa E E dete Die Firma ist ael Bon, Gelöscht die Firmen: K Mache Ee O 959 731102 atuten es bekannt gemacht. j i: s proth. g fremden Unternehmungen der gleichen oder Ver- verpflichtet, feinerlei Geschäfte în den von der neuen Bei Nr. 3570 ofene Handelsgesellschast: Sternu- Now 2100 Taba und Cigarettenfabrik c. Kommunalpapiere . a Eo p É» 37 390/08 S Zun LEEH ISIEEN Aufforderun / wandten Branchen zu beteil igen, jedoch ist das Ge- | Gesellschaft fabrizierten oder veririevenen Haren : für berg & Salomon in Berlin: Dem Walter | Nik is Auguf ste Bertram in Schöueberg. d. Sonstige Wertpapiere E a i L 9 268 722 79/16 593 038/18 ; Kuratorium Wir, die U J- h biet der Gesellshaft auf Deutschland und feine Deutschla: 10 DOEE DEIEN SSOSMIEN B O n r | Sternberg zu Berlin ist Prokura erteilt. Nr. 31 556 Nrthur Wiesener in Berlin. Darlehen auf Policen . . E O A 702 561lo9 der Preußischen Renten-Versicherungs- 1) Sohann Josef Schm K F / Kolonien beschränkt. Grundkapital: i 200 000 46. | alle aus diesen Gebteten tr auen en Gelöscht die Firmen zu Berlin: Verlin, den 27. Juni 1911. Kautionsdarlehen an versicherte Beamte . . . G N Vakat | Anstalt. Meister Verhardstraße 2 als Pileg het / E ciaest Gesellich N r 1911 i in bie Bestellungen d e oiifarréaa it Made! anderezie h 20 0085 Wia R E Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86. Guthaben boi P 2 160|— Lindig. minderjährigen Kinder U a Glu wobnendn eändert. ab n ib A BUsGa# vertreten s i die neue Gesellschaft verpflichtet, den Ge M ge a Haudelsregtster [31989] Gutabea bei Bersiheangggeseltatten" e fis E ¿28 640116 Se Friß N ne n g L einschaftlichd von zwei Vorstandsmitgliedern oder äftsbetrieb auf Deutschland und ae Kolonien 6 Königliches Amtsgericht L Berlin-' Mitte. Abt. 86. des Nönialiden E Berlin - Mitte. S y C Ba S S L 6 | ) »O 28308 retfler, namen einr riedri und zl von cine Norstandsmitgliede und einem Pro- beschränken, der einbringenden GeselU|ckc ift außerhalb N N 2 A ( i A Le » ._ : Ausstände bei Axerten Miete z L e | 216 881 34 Hülfskasse für Deutsche Rechtsanwälte Franziska Petronella piegel, f don ein “Qu Norstandömitgliedern find acn e Konkurrenz zu machen und auch i ihr die thr zu- | Berlin. Hanvelsregister L : [32125 28] Am 27. Juni 1911 ist in das Handelsregister eins Gestundete Gulllentaita: 4 4e i R z 115 877/38 Die Kebonzuitinoaniatt Ganit G * vermann Stroetmann, Nentner in Cöln, Vor- Y der Direktor Albert W. C. Frost in Berlin | gehenden O und Beslellungen nach anderen des Königli hen Amtsgerichts Verlin- Mitte. getragen worden: 0 2 Lebensversiherung . . . 198 agde v Die S U A AT A aa Ge LIN ane, 35, als Erbschaftskäufer von Anton é und der Kaufmann Hermann Uebisch in Berl in. Gebieten zu überweisen. Beide Gef ellihaften De re- E Abteilui ig B. i Nr. 37 E Pirna Cs Cigarrenver- b. Unfallverficherun M S Ex ö A 98 662/9: ä. 1911, B j ember genannt Toni Streifler, Kaufmann in Cöln, Prokuristen: 1) Eugen “Seibold in Berlin, 2) Nosa pflichten id, Uaciter von allen Grfindungen, Ber- Am 26. Zuni 1911 ist eingetragen : M saudhaus taximilian teumannt, Verlin. In- d. ¿ ¿ « . « «f 160 111/20 93958 774/26 ormittags 9 Uhr, nach Würzburg, | fordern hiermit diejenigen Personen, welche eine braham in Berlin. Eine jede dieser Personen ift | besserungen oder neuen Syslemen, die sie im Kassen- Bei Nr. 4314. Bauk für Grundbesitz und | haber Maximilian Neumann, Kaufmann, Nixdorf, Bare Kasse. . ois | 44 079/65 Sqrannensäle, berufen. L bisher noch nicht berihtigte Forderung an den nte btigt in Gemeinschaft mit einem Vorstands- blodgeschäf machen oder erwerben, Kenntnis zu | HSaudel, Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu | Geschäftslokal: Berlin, Friedrichstraße 243. Inventar und Druckfsachen E | Nakat Gegenstände dex Tagesorduung find: Nachlaf der verlebten, zu Cöln wohnhaft gewesenen 2 ttalied Ge einem anderen Prokuristen die Ge- | geben und den Vorteil daraus zukommen zu lassen | Beelin: Die Prokura des Erich Tulke in Berlin Nr. 37767: Firma Julius Goldstein jr., Sonstige Aktiva: | 1) Grstattung des Geschästsberihis für das mit | Eheleute Peter Streifler und Franziska, ge- O E zu vertreten. Als nicht " einzuttägen wird gegen Zahlung der verhältnismäßigen Kosten; diese | ist erloschen. Gemäß dem Beschluß der General- | Berlin. Inhaber Julius Goldstein, Kaufmann, M r ; T 735) 29 ee 09, Un La P anna Gese slahr. | borene Schall, haben, in Gemäßheit des $ 2061 beka Tit jematt : Das Grundkapital zerfällt in werden nah den Umsätzen berechnet; sie verpflichten versammlung und dem Vertrage vom 16. Junt 1911 | Berlin. b. Nießbrauch , L A 953/60| 2) Prüfung der Jahreërechnung und Entlastung | des Bürgerlichen Gesepbuchs auf, binnen 6 Monaten 19 0 Stüg e 1f den Inh R E über 1000 M | sih ferner wechselseitig zu gestatten, Patente oder | wird das Beru igen als Ganzes auf die Aktienge [l- Nr. 37 768: Firma Heinrich Fiedler, Berlin. c. Prämienguittung im Portefeuille . . . . Ö 30 907/64 / des Vorstands. vom Tage diefer Bekanntmachung ab bei dem mit- Ta ande Aktion die ¡um Nennbetrage ausgegeben | andere gewerblihe Sch! grechte für neue Er- | haft zu Berlin unter der Firma: Baugesc Uichaft Inhaber Heinrich Fiedler, Kaufmann, Berlin. 4. Wertpaptere als Bürgschafksleistun S 79 344|— 3) Wahl von Vorstandsmitgliedern in Gemäßheit Lte GAM E Johann Josef Schmit oder bet eben Der von Se Nufsichtsrat inter Nie | findungën Und Verbesse rungen und Systeme | am Potsdamerpla! ; Aktienges: llschaft gegen Gewäh- Nr. 37 769: Firma Holds, Apotheke, Juhaber e. Kommunalpapiere der Hilfs- oder Pensionsfonds” für die Beamten | des $ 9 der Saßungen. dem Königlichen Nachlaßigericht zu Cöln ihre Gn ina Vos Mehrheit der jeweiligen Mitglieder in den jeder zugewiesenen Gebiete si | rung von Aktien diefer Gesellschaft übertragen. Die | Haus Hold in Wilmersdorf. Jnhaber Hans der Zentralverwaltung . . E 21 911/02 4) D yon Rechnunasrevisoren. Forderungen anzumelden. 0 fe ielle Protokoll zu erwählen de, unter aleid icher | erteilen zu lassen und sich hierbei zu | Liguidation ist ausges{lossen. Die Firma ift er- | Hold, Apotheker, Wilmersdorf. f. Borausbezahlte Rente (Unfallversicherung) : ; Se 9 439 39 913 991 44 5) MWa 1 noTarteucem TDIDLL zu CrIvc c d , Ul CEI/CA ( d d l

"u

Ï

l des nächsten Versammlungsorts. Cöln, dén 27. Juni 1911. n f 4 j e Do 27990. ODffaus F 1 Ul s Sas Stimn tjenmehrheit zu entlassende Vorstand kann, je | unterstüßen, Patente und Erfindungen, dic loch e B O Ie 2 ((): Wene Handelsgese schaft Hote | 122 733 570/29 "Dn n C Zusti at V Joh. Jos. Shmig. ; mach Best inan des Aufsichtérats, aus zwei oder | die andere Gesellschaft zurückgewtesen hat, dürfen an Bei Nr. 6692. Vaugesellschaft am Pots- | Westminster R. & H. Hommaun in Vexlin.

D yring, Justizrat, Vorsißender. Hermann Stroetmann. mehreren Mitgliedern bestehen. Der Aufsichtsrat | niemand in dem Gebiete der ablehnenden Partei ver- | damerplatz Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu | Gesellschafter sind Hoteldirektor Rudolf Hommann bestimmt die Verteilung der Geschäfte. Er kann für l kauft werden. Die neue Gesellschaft ist der ein- | Verlinz Nach dem Beschluß der Generalversamm- i und dessen Ehefrau Harriet Honmmann, geb. Belcher,