1911 / 154 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

# ; Æ | M S A. Aktiva 0

(8 Grundbesitz 00|— II. Hypotheken 8 945 959 36 M 1) Mündelfuh Wertpapi 362 619 1) Mündelsichere Wertpaptere . . . . . e C

2) Wertpapiere im Sinne des § §9, Ziffer 1, Saß 2 Pr.-B.-G.,

b. Leibrenten . Prämienüberträge für

E Tae C T T TRT L R I T Bet) DARR L. n A E

T R S

Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1910. S. lesinger-Trier & Co., Commandit- | Anstaltsgebäudes, Johannesstraße 1B, I. Sto, in oefelichaft S Stan ier ist der Antrag gestellt | Stuttgart, eine auf/erordentlihe Generalver- § . 4 v s 4 e e Y auc} j te - pi nt 1 Ff ? ŸY E Es RariabeoWi “I R E L E ede ens E Bra e di P eng enigen B : Patente, ( A Konkurse sowte die Tarif- und Fahrplanbetaar imahuvugen der R Ae E erscheint auch in etnem besonderen Bas unter dem Titel i , diebstahl, durh Wasserleitungen und durch Bru 3) Darlehn au uldsheine an Gemeinden 10 ; : A t | 4) Sonstige Wertpapiere 73 564 584 916/20 Hi | Cn ra n an e regî er 1 a eit e l oj Y. (Nr. 154A) Zulassungsstelle an der Börse In Berlin. vertreten kann auf Grund s\christlißher Vollmacht, Kopepky. welhe die Nummer der Versicherungsurkunde des / Vau + Gestundete Prämien E T lci Ae R E e un val ei . Rückständige Zinsen | N Vom „„Zeutral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘““ werden heute die Nrn. 154 A., 154B., 154(. und 154D. ausgegeben. nom. 4 450 000,— neue Aktien der Ausstel N Seiiael Mitalies in A : ; : ( gliedern ein Anspruch Riquet & Co. Aktiengesellschaft in Gaußsch | Aukstetung Aux 2 1Emg wei T Gde, en el arri Ph odini Oed aI T U ‘Bu X. Kautionsdarlehn an versiherte Beamte . Sonstige Aktiva 1) Anmeldunaen SW O 14 11/08: : Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. N Wirth, C. Wethe, | burg i. Br. 29. 4. 09. f gen. 68b. B. 62430. Vorrihtung zum selbtätigen | Dr. H. Weil, Frankfurt a. M., u. W. Dame, | 49h. K. 45 305. Nichtvorrichtung La Panzer- ie Bulassungsstelle für Wertpapiere | ‘ux Einsichtnahme oder Äbgabe aufgelegt. 6 221 11 : 2 i x h dtrse t Leipzig t Eitigoe ven 1. Juli 4911. n 92) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall 92 444/62 Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen | spielzeug. Alfred Funke, Barmen, Rödigerstr. 22. | Düsseldorf. 26. 11. 10. 53g. K. 40650. Verfahren zur Herstellung n. Ke ade E Oa E Qn 5 L 42h. G. 32924, Apparat zur felbsttätigen | von Viehfutter aus Samen mit Hilfe von Pflanzen- Außerordentliche Generalversammlung findet Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Grofß- A am 19. Juli 1911, 3 Uhr Nachm, auf dem | Fhachwit aufgelöf ist, und fordern die Gläubiger e A "R Fier L E Friedrich August Carl Domnißt. sellshaft laut Beschluß vom 24. Juni 1911 L wurde der bisherige Geschäftsführer ernannt. Q N du or t rechtigte Forderungen an die Gesellschaft sind in A O eil Kobn. E Abteilung für

2 , M [32509] : i wle R A R O E S E i L 10) Verschiedene Bekannlt- Württembergische Privatfeuerversicherung S G o M S e ïe e B ei j age machungen. auf Gegenseitigkeit in Stuttgart. gen T B i y ch R / . [32182] Am Samstag, deu 29. Juli 1911, Vor- it Deu eit Nei san ei or nd Göni li reu j en taatsan d Von dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein und | mittags UA Uhr, findet im Sitzungssaal des Î n d Q Ü j S Î get. . S1! ä worden : sammlung der Vereinsmitglieder statt. d 154. Berlin, Montag, den 3 Juli 1902. 6 575 000,— neue, auf den Inhaber O T Ee 27 bex Sapung | : i : ien - t für enderung der j M aaLE8 i as s s i m _ io lautende Aktien der Actien - Gesellschaft f und in Merbinbuaa hiemit: Allgemeine Ver- nämlich: A Der Inhalt dieser Beilage, în welher die Bekanntmachungen aus den Hanhels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeihen- und Musierregistern, der Urheberrehtseintcagsrolle, über Wareuzeichen, Rheinbrohl a. Rh., 575 Stück im Nenn- ie 6 1000 Nr. 1726—2300, von Glas. i , 116 | zum Buch Dendel a der biesigen Börse zuzulassen. Z Unsere ger E zur ed n a s . Vorauszahlungen und Darlehn auf Policen 386 647/98 í s BEENR, den 20, Zuni 197 N ili A ei weiteres abwesendes i; i g S t f 1018/7 a4 _ Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kaun durch alle Postanstalten in Berlin 2 Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der Regel täglih. Der anwesende g ; j 1) bei der Reichsbank E 73 371: 74 390113 E Selbstabholer au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt A #4 80 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. 2) bei anderen Versichherungs8unternehmungen E 160 392 69 / Staatsanzeigers, SW. Wilbelrnstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Naum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 S. Vollmachtgebers und die Versficherungs|umme zu ent- mans Í Bekanntmachung. o Marre : “Die Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt dis Su if die S ibe A Lor G E . Ausstände bei S bezw. Agenten : 46 ia) A lung nur zulässig gegen Eintrittskarten, auf deren N N o ted i 577134 Í Î i 46a. B. 52 046. Explosionskraftmaschine mit | larmaschinen. Wilh. Gerhart, Rheinbach b. Bonn. | Anm. K. 44 961. H. Kerrinnes, Dom. Ramberg, ; Á E E S f de (m Pa c C: En, A E E a 8. Ss 0%. Erdsluß fris Post Gr. Sobroft, Gie ia Âi 10. E, N. | O, . Barer Kassenbestan E i; : i | zersailles ; ertr.: T. Fehlert, G. Loubier, F. | 21e. G. 31 607. Erdshlußanzeiger für elektrische | 47f. K. 40 873. Swlauikupplung für die bis 1750 uit halber "Gewinnberecßtigung für SENCr a ler ant nt Vel e R Ee (Die Zittern links bezeichnen die Klafe.) Harmsen u. A. Büttner, Pat.-Anwälte, Berlin | Anlagen. Georges Giles, Freiburg, Schweiz; | Luftleitung an Luftdruckbremsen. Marx Klude, Frei- N : A Anstalt, Fohannesstraße 1B, darum nachgesucht | 1911, M j Meri Ry | | zum Handel und zur Notiz an der Leipziger Börse va bbrüde des Entwurfs der Saßungsänderung und Z E Für bie angegebenen Gegenstände haben die | Feststellen von Dachfenstern u. dgl. ; Zus. z. Anm. | Berlin SW. 68. 30. 4. 10. kettenglieder mit dem Kettengliederquershnitt ent- "Beipaie i i der Allgemeinen Verficherungösbedingungen sind bei Si 7 Ah MAA, Nachgenannten an dem bezeihneten Tage die Er- | B. 60171. Gustav Bauder, Waiblingen (Württ ). | 21e. G. 32964. Klemmenanordnung für | sprechend kaltbrierten Rollen. Kollmar & Jourdan, Die Bulassungsstelle E n B O Plapitiluasiderat 6 4 336 22111 teilung eines Patentes nachgesucht. Hinter der | 20. 3. 11. e Elektrizitätszähler. Anton Coenrad Gebhard, | Akt. Ges. Uhrkettenfabrik, Pforzheim i. B. 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall 390 2 Klafssenziffer ist jedesmal das Aktenzeichen angegeben. | 77a. B. 59 993. Ballfang- und Swleuder- | Scheveningen; Vertr. : Hans Friedrich, Pat -Anw., | 1. 8. 10. Fn L Der Vorstand. 3) Rentenversicherungen: : S L : 99. E er, Börsensek 3218. Or & Sliigenbe enten: «, Rente ens n N Sa. A. 17654. Spannungsregler für breit- | 85a. B, 49 145. Vorrichtung zum Sättigen | kontizuierlichen Projektion von Bildern. Joseph | nährstoffen. John von der Kammer, Washington, Dr. Kiefer, Börsensekretär. [32183] ir böfannt, bak L G Daf ß. Kapitalauflösungsfonds 681 378 81 geführte Gewebe- und Papierbahnen, welche in Reihe | von Flüssigkeit mit Gas, besonders von Wasser mit Guerzoni, Genf; Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. N. | V. St. A.; Vertr.: C. Gronert, W. Zimmermann 9e R I T ASN A A , Hiermit machen wir be annt, daß die Gese aate 381 378/81 geschaltete Maschinen durchlaufen. Akt. - Ges. | Kohlensäure. Consol Automatic Aërators Ltd., | Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M,, | u. R. Heering , Pat.-Anwälte, Berlîn SW. 61. [32511] in Firma: Saxonia Elektrizitäts-Zählerfabrik, Aruold B. Heine & Co., Arbon, Schweiz; | London; Vertr.: A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin | u. W. Dame, Berlin 8W. 68. 21. 11. 10. » 4. 09 Bureau der Gesellschaft zu Leipzig, Emilienstr. 7/9, statt. der Gesellschaft auf, si bei derselben zu melden. Tagesordnung : Ergänzungswahl der Vorstandsmit- Kleinzshachwisß und Leut, am 1. Juni 1911. glieder, Aenderung des Statuts und Allgemeines. Die Liquidatoren : Mitteldeutsche Versicherungs-Gesellschaft Xohannes Gottlob Schaller. [32185] Bekanntmachung. L [31785] Bekanntmachung. ie krei - ell aft Die Lederwaren Judustrie Gesellschaft N Freibahn E [ch f mit beschräukter Haftung Breslau ist laut | hat dur Gesellshafterbes{luß vom 17. Juni d. Is. | F Beschluß des alleinigen Gesellschafters der Ge- ihre Auflösung beschlossen. Zum riner E 9 aufgelbE ihrem Bureau, Genthinerstr. 21, unverzüglich anzu- ; melden. M T S C T S S SEOERTT Rentenanstalt a. G. und Lebensversiherungsbank zu Darmsiadt. [32471] Gewinun- und Verlustrechuung für 1910. mer e T PGSS E a5 S mes Lebens- steigende versicherung Renten A. Einnahmen. F M M E H . . Veberträge aus dem Vorjahre: | |

Zusammen

4 983 338/78] 3 862 240 69 240 911/45 | 50572550) 2654171)

1) Prâmienreserven 2) Prämienüberträge A 3) NReserve f. \ckdwebende Versicherungsfälle 4) Gewinnreserve der Versicherten ; Zuwachs aus d. Ueberschusse des Vorjahrs 5) Sonstige Reserven und Rücklagen i Zuwachs aus d. Ueberschusse des Vorjahrs . Prämien für: : 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 938 2) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall 4 330|— A: 3) Rentenversicherungen 36 907/92 31 570/29 aa lio ITT.*Policegebühren 988/90 Le 8329 s i Ü : | | | E iel uns Mieten 228 546/02 165 067/20 393613/22 V. Erbanfâlle g ogrlad] 989420 8395020 VI. Vergütung der Rückversicherer ) 237/29 E 237/25 VII. Sonstige Einnahmen 5 475/01 76 157/431 81 63274 6 577 197/83} 4 533 535/9911 110 733/82

|

133 439/06 9 961 117/55 101 133/37 52 332/92| 287 760

583 346/36

510 938/19 |

Gesamteinnahmen . .

B. Ausgaben. E | | | . Zahlungen für unerledigte Versicherungsfälle der Vorjahre : R N | a. geleistet 4, 300d 5 612 44 77 114/26 ¿ 3 006/78 20 929/27 f

b. zurüdgestellt s e E . Zahlungen für Versiherungsverpflihtungen im Geschäfts- | jahr: S 1) Kapitalversicherungen a. d. Todesfall : a. geleistet b. zurüdgestellt j | 2) Kapitalversicherungen a. d. Lebensfall : E 682 662 aa 70 234/86] 225 586

3) Mentenversicherungen: a. geleistet 4 ) i b. zurüdckgestellt 19 405/19 11 808

Vergütung für in Rückoeckung übernommene Versicherungen 47/61 47) . Zahlungen für vorzeitig aufgelöste Versicherungen (Rückkauf) 14 268/88 14 268 . Gewinnanteile an E on dag S] î p » 4 Z0O 209 1) aus Vorjahren abgehoben S ORSIRD 112363

Ia 281 169/73 62 45715

2) aus dem Geschäftsjahre: a. abgehoben . 06: i [O L HLOL GNGENDDEN «e 26 045/40 . Nückversiherungsprämien für: i | E Kavilalversicernnged a. d. Todesfall 13 290— 13 250 Steuern und Verwaltungskosten : 1) Steuern 2) Verwaltungskosten | Verlust aus Kapitalanlagen : Kursverlust f E n 4 . Prämienreserven am Schlusse des Geschäftsjahrs für : Ea | 1) Kapitalversiherungen a. d. Todesfall 4 336 22111 Ì: 2) Kapitalversicherungen a. d. Lebensfall 92 444/62 , 9 913 03 P Rentenversiherungen 681 378/81 3 842 993 S z 251 813/03

Y 18 243 j 102 031

7 454| 7 454

ämienüberträge am Schlusse des Geschäftsjahrs für : 1) Kapttalversiherungen a. d. Todesfall 2) Kapitalversiherungen a. d. Lebensfall 215 3) Sentenverfibwnngen 21/17 (1. Gewinnreserve der Versicherten Sonstige Reserven und Nücklagen Sonstige Ausgaben

C. Abschluß. Gesamteinnabhmen Gesamtausgaben

Ueberschuß der Einnahmen . .

D. Verwendung des Ueberschusses. . An die Renteneinleger

m ———

an die Gewinnreserve

Einnahmen.

Kassenbestand aus vorjähriger Rechnung | 6 168 30 Eintrittsgelder und Beiträge 65 845/80 Zinsen

2 056/29 253 890/45 147 463/21 P 147 463/21 221 256/444 279 42778] 500 684/22

34 64627| 121 480/29] 156 126/56 Gesamtausgaben . . |_6 446 857 47 4 533 535/9910 980 393/46 6 577 197/83 4 533 535/9911 110 733/82 6 446 857/47] 4 533 535/9910 980 393/46

130 340 36 130 340 36

32 534/91 32 534/91 t f ie B . . Gewinnanteile an die Versicherten: 97 805 45 97 805/45

1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall 9) Kapitalversicherungen auf. den Lebensfall 3) Nentenversicherungen j

. Reserven für \{webende Versicherungsfälle : 1) Beim Prämienreservefonds aufbewahrt 2) Sonstige Bestandteile

7, Sonstige Reserven, und zwar: 2) Befonderer Sicherheitsfonds

4) Kriegsreserve L 5) Sicherheitsfonds für Kautionsdarlehn

dürfnisse 8) Noch nicht erhobene Rückkaufswerte 9) Unerhobene Gewinnanteile . Barkautionen Sonstige Passiven:

1) Eingelegte Depositengelder . 2) Guthaben verschiedener Kreditoren

Gewinn

[32469] Witwen- und Waisen-Pensionskasse deuts genossenshaften, V. a. G.

A. Viertes Geschäfts

M l

8 217/80

\

80 231/90

ER. Vilanz am 31. Dezember 1910.

. Gewinnreserven der mit Gewinnanteil Versicherten 1) Reservefonds der Einleger für steigende Nenten

3) Resecve für Wiederinkraftseßung von Versicherungen

6) Neserve für Organisationskosten und unvorhergesehene laufende Be-

7) Unerhobene Renten für Versicherungen steigender Renten

3) Prämienreserven für rückgedeckte Versicherungen

251 813/03 2 056/25 21/17

Od J

c

46 894 37 974

I

|

279 42778 104 639/16 11 000|— 12 490/18 3 935/94

15 000— 32 73764

819/82 96 045/40

383 596/46 3 892/26 73 371/34

3erwaltungsunkosten Prämltenrückgewähr Ankauf von Wertpapieren Berschiedenes Gründungsfonds) 5 Kassenbestand am 31. D

cher Erwerbs- und Wirtshafts-

Ausgaben.

253 890/45

147 463/21

486 095/92

460 860106 130 340 36 | 110 490 170177

a. 30 397,50

M 4D Kassenbestand am 31. Dezernber 1910 3 302/20 Wertpapiere tim Cffektivwert einschließ- E li der Stückzinsen 245 770/50 Prämienreste 887 33 249 960/03

fasse A 67 080,—. L Charlottenburg, den 14. März 1911.

Dr. Crüger.

[32470] Witwen- und Waisen-Pensionskasse

deutscher Erwerbs- und Wirtschafts- genossenschaften in Berlin. Versiherungs-

verein auf Gegenseitigkeit.

Gemäß § 20 der Satzung der Witwen- und Waisen-Pensionskasse hat der Vorstand unter Ge- nehmigung des Aufsichtsrats die diesjährige Geueral- versammluug der Witwen- und Waisen-Pensions- kasse auf Dienstag, den 8. August 1911, Nachmittags 4} Uhr, fesigeleBt; sie wird in Stettin, „Konzert- und Vereinshaus“, Eke Köntgstor und Augustastraße, abgehalten. : A

Der unterzeichnete Vorstand ladet die Mitglieder der Witwen- und Waisen-Pensionskasse nah der Be- stimmung des § 21 der Saßung hiermit zu dieser Generalversammlung ergebenst ein und gibt nah- stehend die Tagesordnung bekannt :

1) Erstattung des Geschäftsberichts, Vorlage der Jahresrechnung, Bericht über die Prüfung der- selben und Beschlußfassung über die Entlastung.

2) Beschlußfassung über die Aufnahme ven Viit- gliedern gemäß § 2 der Saßzung.

3) Wablen in den Vorstand und Aufsichtsrat an Stelle der - aus. diesen Organen sazungs8gemäß ausscheidenden Mitglieder 22 b der Saßzung).

4) Saßtungsänderungen :

a. In S 2 þ ist an Stelle der Zahl „55 die Zahl „60“ zu seßen, /

b. in § 2 sollen die Absäße „2 und 3" gestrihen werden,

c. § 10 Abs. 2 erhâlt folgenden Zusaß „oder

Gesamtbetrag . .

130 340,36 130 340/36

Gründungsfonds Anwoartschaften

Der Vorstand der Witwen- und Waisen - Penfiouskasse deutscher Erwerbs- unt geuosseuschafteu in Berlin. Versicherungsverein auf Gegeuseitigfkeit.

Als Liquidatoren der

Ansprüche an

Priv.-Wohn. :

es ist deren Eintragung in das Neihs- oder

Witwenrenten, ferner Prämienreserve und Sicher- E s a a S O

Staats\{uldbuch eines Bundesstaates zu be

Charlottenburg, den 26. Juni 1911. Der Vorstand der Witwen- Penfionskasse deutscher Erwerbs- und Wirt-

schaftsgenosseuschaften iu Berlin.

Verficherungsverein auf Gegenseitigkeit.

Dr. Crüger. Stüben.

Generalversammlung 92. Juni 1911 ift unsere Gesellshaft mit Wirkung vom 24. Juni cr. in Liquidation getreten, und sind unsere Gesellshaft an den

Liquidator Herrn Aloys Baumann, Kaufmann, München, Sendlingerstr. 75/1, geltend zu machen. Neufahrner Dampfziegelei

Gesellschaft m. b. H.

M N U N S T e O A rp ar E A

Die Bureaus des Rechtsanwalts bei den Y Landgerichten I, II u. III

Berol. L. Riöhring

Berlin W. 57, Potsdamerstr. 76 A I, riedenau, Lauterstr. 36, Amt Pfalzb. 2216.

219 562/53 249 960/03 Mitaliederbestand : 500, davon persönlihe Mitglieder: 374 mit 328 Waisenversicherungen. Ver- 4 oustot ; ; F TTT: or hertea (Grztehunas8aecld tn der Waisen-

ichertes Diensteinkommen in der Witwenkasse 4 1 353 500,—. Versichertes Erziehungsgeld in der Waisen

und Wirtschafts-

S S E R E R E t: T L rior ags E R E E E Pia e e E

2D Ma r

N

uud Waisenu-

“Sanopac, els hygienishe Packungen m. b. H.“ zu Char- Tatienkute, Knesebecktr. 32, fordern wir die Gläu- biger hiermit auf, ihre Ansprüche geltend zu machen.

Ernst Tinzmann. Leo Wi

Vertr.: H. Springmann, Th. Stort u. E. Herfe, | SW. 48. 13. 2. 08. 42l. G, 33142. Vorrichtung zur kontinuier-

Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 30. 8. 09. U4c. A. 19725. Einrichtung zur Regelung einer Dampf- oder Gasturbinenanlage für Schiffs- betrieb mit Hochdruckturbine und Niederdruckturbine auf getrennten Wellen. Aktiengesellschaft Brown, Boveri & Cie., Baden, Schweiz; Vertr. : Nobert Boveri, Mannheim-Käfertbal. 18. 11. 10. 14g. A. 19253, Oelkühlanlage für Kraft- mas&inen mit Kondensationsbetrieb. AUgemcine Elektricitäts: Gesellschaft, Berlin. 9. 8. 10. 20l. A, 20059. Einrichtung zur Steuerung von Wechselstromkollektormotoren, insbesondere für Bahnen, bei welchen die Verteilung der Arbeits- spannung auf Läufer und Ständer regelbar ist. E UINE Elektricitäts - Gesellschaft, Berlin. “l. . . 21d. A. 18 014. Einrichtung zur selbsttätigen Erhöhung der Notor- oder Statorwiderstände für als Generator arbeitende Nepulsionsmotoren ; Zus. è. Anm. A. 17919. Aktiengesellschaft Brown, Boveri «& Cie., Baden, Schweiz; Vertr. : Nobert Boveri, Maynnheim-Käfertbal. 27. 11. 09 21d. A, 18 766. Einrichtung zur Befestigung umlaufender Wikelköpfe elektrischWer Maschinen an der Innenseite eines erstere außen umgebenden, ringförmigen Mantels. Allgemeine Elektricitäts- Gesellschaft, Berlin. 29. 4. 10. 21d. A. 19388. Nepulsionsgenerator; Zus. ¿- Anm. A. 17919. Aktiengesellschaft Brown, Boveri & Cie., Baden, Schweiz; Vertr.: Rob. Boveri, Mannheim-Käferthal. 8. 9. 10. 21f, A. 19 893. Elektrishe Bozgenlampe mit zwei fchräg nach unten gerichteten Kohlenpaaren. Jacob Johannes Andersen, Hellerup b. Kopen- hagen; Vertr.: C. v. Ossowski, Pat.-Anw., Berlin W210 27c. A. 20019, Negelungsvorrihtung für Kreiselverdihter mit Abbla]seventil. Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin. 19. 1. 11. 47h A. 18 973. Druckrollengetriebe. Allge- meine Elektricitäts-GeselUschaft, Berlin. 9. 6. 10. 47h. A. 19040. Nachstellbares Druckrollen- getriebe. Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin. 23. 6. 10. SOa. A. 18 503. Prefse zur Herstellung von Tfolatoren mit mehreren Glocken aus pulverförmiger Masse. Aktieselskabet Bing & Gröndahls Porzellänsfabrik, Kopenhagen ; Vertr. : E. Cramer u. 2E Hans Hirsch, Pat.-Anwälte, Berlin NW. 21. 12 0A 85h. A. 19513. Vom Abortsit gesteuerter Kastenspüler. Georg Achaschew, Nachitshewanj a. Don; Vertr.: C. Gronert, W. Zimmermann u. N. Heering, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 4. 10. 10. 2b. B. 57 026. Teigteilmaschine für breiiges Gut, bei der die mit Zellen und Kolben ver}ehene Trommel nah außen von einem diht ans{ließenden bis auf Füll- und Entleerungsöffnung ge\schlossenen MEVARIE Ubt wird. Hugo Bindler, Potsappel. v Le O 3a. B. 59399. Manfchettenknopf, der zur Befestigung der Manschette am Nockärmel mit einem Druckknopf o. dgl. versehen ist. Arthur Birkholz, Käsemark b. Danzig. 3. 5. 10. 12k. B. 57022. Verfahren zur Darstellung von Ammoniak aus seinen Elementen mit Hilfe von Katalysatoren. Badische Anilin- & Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Nh. 8. 1. 10. 12k. B. 57546, Verfahren zur Darstellung von Ammoniak aus seinen Elementen mit Hilfe von Katalyfatoren ; Zus. z. Anm. B. 57 022. Badische L RERe «& Soda - Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. Qr. Le Ah 15g. B. 56 458. Schreibmaschine mit zylindri- schem, nah einer Richtung drehbarem Typenträger. a Bouße, Bcrlin, Hohbenzollerndamm 206. C0 « UD, 21a. B, 60182. Vorrichtung zur Erzeugung elektrischer Schwingungen nach dem Prinzip der Stoßerregung. Dr. Walther Burstyn, Berlin, Traunsteinerstr. 9. 16. 9. 10. 22b., B. 58 S879, Verfahren zur Darstellung von Farbstoffen der Anthracenreißhe. Badische D S Soda - Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 42m. B. 62056. Sperrhebelanordnung für Nechenmaschinen mit wagrecht liegenden Zählscheiben. Michel Baum, München, Elisabethstr. 2. 7. 12. 10. 45c. B. 59922. Schwadwender oder Schwad- rechen. Joseph Bamford u. Cyrill Joseph Bamford, Uttoxeter, Engl.; Vertr.: H. Neubart, Pat -Anw., Berlin SW. 61. 24. 8. 10. 45c. B. 62 196. Sensenring mit zwei Schrauben. Jakob Brunnenmeister, Gebholzhausen, u. Matthias Vitzer, Neuwilen, Schweiz; Vertr.: Dr. Lucian Gottscho, Pat.-Anw., Berlin W.8. 2. 3, 11.

7c. C. 19 336. Verfahren zur Herstellung von Scharnieren für NRolläden. Albert Camion, Bouillon, Belg. ; Vertr.: B. Tolksdorf, Pat.-Anw., Bal V. 2 (10: 21f. C. 20 536. Beleuchtungsvorrichtung mit eleftrishen Glühlampen für Kinematographen. Com. paguie Générale de Phonographes, Cinéma- tographes et Appareils de Précifion, Paris; Bertr.: G. Fude u F. Bornhagen, Pat.- Anwälte, Berlin 8W. 68. 29, 3. 11. Aa. D. 24 547. Vorrihtung zum Sieben und Waschen von Kohle mit drehbarem, die Kohle auf- nehmendem Siebtish. Joseph Dodds, Glasgow, S ; Vertr. : A. Loll, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. L T 12d. D. 23427. Verfahren zum Entwässern von Schlamm, der ununterbrochen dur die zentrale Oeffnung eines Filters hindurhgedrückt wird. Gustav Doering, Moskau, u. Martin Ziegler, Friedenau b: Berlin, oldeitr: 6; 27. 95, 10; 3b. D. 23 209. Speisewasservorwärmer mit Nohrkörpern aus mehreren Röhren. Deutsche Economiser-Werke G. m. b. H., Düfseldorf- Grafenberg. 13. 4. 10. j 25b. D. 24 777. Antriebsvorrihtung für Kronenshläger von Flecht- und Klöppelmaschinen. Gottfried Düster, Barmen, Meckelstr. 16 a. 2. 3. 11. 3la. D. 25 046. Brenner mit Siebkopf zum Trocknen von Hohlgußformen vermittels Gichtgas. Deutsch - Luxemburgische Bergwerks- und Hüitten-Aft.-Ges., Mülheim a. Ruhr. 22. 4. 11. 30f, D. 24 385. Massageinstrument ; gus, 3. Anm. D. 22 681. Dr. Heiarih Dreuw, Berlin, Königgräterstr. 110. 14. 12. 10. 50d, . 22492. Liegende Zentrifugalsicht- maschine mit mehreren hintereinander geschalteten Sichtzylindern. Paul Dietz, Leipzig, Gnetisenaustr. 1. 20: 11, V9. 54b. D. 22372. Verfahren zum Schließen der Enden von mit Futter versehenen Papier- {läuhen zwecks Bildung bezw. Schließens ge- fütterter Papiertüten. Job Day «& Sons Ltd., Leeds, Engl.; Vertr.: E. W. Hopkins u. K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 2. 11. 09. TAa. D. 24 414. Uhr mit elektrischer Signal- einrichtung, Max Dehmel, Gr. - Lichterfelde, Ferdinandstr. 28. 21. 12. 10. | 77h. D. 22 621. Ballonstoff aus Gold\{chläger- haut._ Heinrich Dittmar, München, Karolinenstr. 2. 17. 10: O0. 45b. E. 16192. Sämaschine mit Knaggen- Schubrädern, zwischen deren Mitnehmerknaggen glatte ringförmige Streifen auf dem NRadumfange [reIgelalen sind. Ludwig Erhardt, Bernburg a. S. 20/9; 10. 80b. E. 15366. Verfahren zur Verbesserung von Porzellanerden. The Exploration Company, Limited, London; Vertr.: P. Müller, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 13.12; 09. S80b. E. 15 367. Verfahren zur Verbesserung von Porzellanerden. The Exploration Company, Limited, London; Vertr.: P. Müller, Pat.-Anw., Berlin 8W. 11. 13.19. 09. 21d. F. 31 329, Kaskadenschaltung von mit rotierenden Bürsten ausgerüsteten Ein- und Mehr- phasen-Wechselstrommaschinen mit einer Gleichstrom- maschine. Allgemeine Eleftricitäts-Gesellschaft, Berlin. 21. 11. 10. 43a. F. 31 153. Vorrichtung zum Zählen von Banknoten und Zinsscheinen. Karl Fiala, Wien; Vertr. : Dr. W. Friedrih u. P. E. Schilling, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 48. 17. 10. 10.

Priorität aus der Anmeldung in Oesterreiß vom 18. 10. 09 anerkannt. 65a. F. 31 107. Tiefgangsanzeiger für Schiffe. Joachim Finck, Groß Flottbek b. Altona. 8. 10. 10. 7b. G. 30769. Mehrfach-Drahtziehmaschine. Theodor Geck, Altena i. W. 12. 1. 10. Ile. G. 33 177. Briefordner mit etner in der Mappe angeordneten, die Schriftstücke ohne Ver- legung derselben haltenden Klemmtasche; Zus. z. Pat. 172825. Grünewald’s Registrator Co., Hannover. 29. 12. 10. I2a. G. 30 569, Kondensations- und Kühl- gefäß aus Ton, Steinzeug, Porzellan, Metall oder dergl. Franz Gerhardt, Schönebeck a. E., u. Dr. Sbbanu Walter, Genf; Vertr.: Dr. D. Landen- berger, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 14. 12. 09. 15g. G. 33 350. Schreibmaschine zum Schreiben von Noten, bei welcher die Papierwalze je nach der Höhbenstellung der einzelnen zu s{hreibenden Noten unabhängig von der üblichen Zeilenshaltung gedreht werden kann; Zus. z. Pat. 235 808. Groyen «& Richtmann, Cöln. 24. 1. 11. 21d. G. 29856. Anordnung zur Hinter- einandershaltung umlaufender Ankerleiter von Unipo-

lihen Untersuchung der Zusammensetzung von Flüssig- keiten. Ferdinand Graafen, Erfurt, Blumenthal- straße, u. Otto Friese, Charlottenburg, Tegeler Weg 24. 23. 12. 10. 43a. G. 32624. Zahl-, Quittungs- und Re- gistrierkajje mit eleftrischem Antrieb. Katharina M eTroid, geb. Melchers, Aachen, Kleinkölnstr. 11. 43b. G. 31698. Selbstkassierender Opern- laëverleiher. Curt Gotthelf, Wißstr. 184, u. D oun Weiler, Westenhellweg 52, Dortmund. 57a. G. 29614, Verfabren zur Herstellung von Panoramaaufnahmen mittels eines im Kreise edrehten Objektivs auf einem abrollenden Bildband. Hans Göß, München, Belgradstr. 1. 20. 7. 09. 7T4c. G, 32045, Saltungsanordnung für elektrische Signalanlagen, insbesondere für Feuer- und CEinbruchmeldeetnrihtungen. Albert Goldstein, New Dork; Vertr.: Albert Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 7. 7. 10. 7c. H. 50072. Maschine zum Profilieren von Nohren und rohrförmigen Hohlkörpern. Karl Herold u. Kurt FriedriG Wilhelm Herold, Steglitz, Albrechtstr. 84. 23. 3. 10. 15d. H. 50778. Bogenablegevorrihtung für Druckpressen. Carl Hendersou, Oak Park, JF[A., V. St. A.; Vcectr.: A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48: 27. 9. 10, 2lc. H. 48 869. Maschine zum Umkleiden von Draht, besonders für elektrische Leitungen, mit Asbest. Heauy Fire Proof Wire Co., New York; Vertr. : Fr. Haßlacher u. E.- Dippel, Pat.-Anwälte, Frank- furt a. M. 1. 29. 11. 09.

Priorität aus der Anmeldung in den V. St. A. vom 13. 1. 09 anerkannt. 21c. H. 52 236. Elektrisher Drehschalter. Dr. ichard Heilbrun, Berlin, Friedrichstr. 250. 2. 11. 10. 24e. H. 49 736. Verfabren zum Betriebe von Gaserzeugern und Vorrichtungen zur Ausführung dieses Verfahrens. Joseph DHudler, München, Wörthstr. 14. 23. 2. 10. 2e. H. 52561. Vorrichtung zum sfelbsttätigen Zurückbringen abgeschossener Kugeln an automatish bedienten Scheibenständen. Louis Huuke, Münster i. Westf., Neustr. 16. 3. 12. 10. SG6a. H. 51447. Maschine zum Abziehen der Schußspulenhülsen von den Schüßenspindeln. Les Héritiers de Georges Perrin, Cornimont, Frankr.; Vertr.: G. Dedreux, A. Weickmann u. H. Kauffmann, Pat.-Anwälte, München. 5. 8. 10. S8G6c. S. 51 934. Spulenauswechselvorrihtung für Webstühle, bei welher die Fadenenden an be- weglihen Gewichten befestigt sind. Edward Holliug- worth, Dobcroß, York, Großbrit. ; Vertr. : E. W. LOPNE U K. Osfius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 20. Li

4c. J. 12592. Gassparbeleuchtung für zeit- weilig benußte Näume, bei der der zum Teil an der Tür des Naumes, zum Teil an dem Türrahmen an- gebrahte Schaltapparat die Gaszuströmung zur Beleuchtunasflamme bei dem Bewegen der Tür ab- wechselnd öffnet und \{ließt. Wilhelm Jsrael u. Nudolf Wille, Wittenberge, Bez. Potsdam. 14. 5. 10. 21e. J. 13533. Verfahren zum Zusammen- o von Elektrizitäts-Zählern mit Quesilberbad. Jfsaria-Zählerwerke Aft.-Ges., München. 7. 4. 11. 42h. J. 12607. Kaleidokop. Sylvester Jenkins, Lonsdale, Penns., V. St. A.; Vertr. : H Neuendorf, Pat.-Anw., Berlin W. 57. 20. 5. 10. Priorität aus der Anmeldung in Amerika vom 21. 5. 09 anerkannt. i 52b. J. 12927. Fadenanzugsvorrihtung für Stickmaschinen mit gleihbleibendem Wagenhub und veränderlichem Fadenführerhub. Jakob Jäggli, Ober-Winterthur, Schweiz; Vertr.: Karl Elsäfsser, Villingen i. B. 7. 9. 10. 4d. K. 43 903. Druckstoßgasfernzünder mit aus- wechselbarem Ventilsiy. Ed. Körner, Koblenz- Lügel, Blumenstr. 1. 7. 3. 10. 5b. K. 43 934. Vorrichtung zum Tragen und Schwenken eines hammerartig wirkenden Schräm- werkzeuges, welches am Ende eines Auslegers drehbar gelagert ist. Hugo Kleruer, Gelsenkirchen, NRolandstr. 1. 9. 3. 10. 21lc. K. 40 805, Telegraphen- und Fernspreh- leitung. Georg Graßmann, Cöln a. Rh., Bonner- straße 60. 22. 4. 09. 2lc. K. 45 252. Elektrise Schmelzsicherung mit Haupt- und Variationsleitern. Dr. Martin Kallmann, Berlin, Kurfürstendamm 40. 25. 7. 10. 31lc. K. 46 524, Metallform. Wilhelm Kurze, Neustadt a. Rübenberge b. Hannover. 8. 10. 10. 45a. K. 45 447. Bodenbearbeitungsmaschine mit Sägen zum Aufreißen des Bodens; Zus. z.

12. 6. 08 anerkannt.

57a. K. 45 758. Verfahren zum Kopieren von Kinematographen-Negativbändern durch Projektion. Sans Kucharski, Waidmanns[ust b. Berlin. 58a. K. 46562. Selbsttätiger hydraulischer Druckregler in der Hochdruckleitung für hydraulische Arbei:smaschinen, wie Pressen, Scheren u. dgl., mit veränderlicher Belastung. Adolf König, Charlotten- burg, Pestalozzistr. 87. 20. 12. 10. 65a. K. 38937. Sthleppvorrichtung für Schiffe; Zus. z. Pat. 227 470. Richard Koff, Münster i. W,, Steinfurterstr. 28. 5. 10. 08. 65a. K. 43546, Stiffsform. Lothar vou Köppen, Berlin, Hotel Bristol. 1. 2. 10. 84d. K. 46 927. Wffelhagger, bei dem der Löffel durch Drehen des Löffelstieles entleert wird. Paul Knöruschild, Leipzig, Frankfurterstr. 6. 2. 2. 11. S5c. K. 41 425. Kläranlage für Abwafser zur selbsttätigen Abführung der Schlammassen. Gesell- schaft für Abwässerklärung m. b. H.,, Schöne- berg. 28. 6. 09. i 42f. L. 31 550. Tragbare Wage für den Eisen- bahnbetrieb. Johannes Lepple, Ludwigsburg, Schorn- dorferstr. 28. 30. 12. 10. 42g. L. 26 505. Verfahren zur Herstellung von Schallmembranen für akustishe Fnstrumente. Louts Lumière, Lyon, Frankr. ; Vertr. : A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 4,8. 08.

Priorität aus der Anmeldung in Frankreih vom 25. 7. 08 anerkannt. 46c. L. 29278. Sprihvergaser für Verbren- nungskraftinashinen. Hermann Lange, Zwickau i. S., Lessingstr. 51. 13. 12. 09. S7Ta. L. 31 791. Vorrichtung zum Einstellen des Objektivs einer ges{lofsenen Klappkamera mittels eines von außen verstellbaren Anschlages. Albrecht Mar Lange, Dresden, Altenbergerstr. 28. 7. 2. 11. 68b. L. 30 934. Verriegelungsvorrihtung für die Nolldecke und Schubladen von Pulten. Harry Milnor . Leese, Washington, V. St. A.; Vertr. : P. Peterfen u. Ottomar N. Schulz, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 12. 9.10: 19a. M. 41 243. Stienenstoßverbindung ; Zuf. z- Anm. M. 41 116. Oscar Melaun, Berlin, Quitzowstr. 10. 11. 5. 10. 9a. M. 41116, Sgtienenstoßverbindung. Oscar Melaun, Berlin, Quitowstr. 10. 26. 4. 10.

20i. M. 42 870. Wechselstromblockfeld. Boris Sergueewitsch Merzalow, St. Petersburg; Vertr. : E, ven Niessen, Pat.-Anw., Berlin W. 15. 10. Le L 7TOd. M. 39071. Markenaufklebevorrihtung mit mehreren nebeneinander angeordneten Marken- streifen, welhe von achsial gemeinsam zum Stempel und Anfeuchter verschiebbaren Vorratswalzen ab- gezogen werden. Michelius G. m. b. H., Frank- furt a. M, 20. 9. 09. SGc. M. 40 012. Antriebsvorrihtung für die Schiffen von {malen Webstühlen. William James Monk, Keighley, Engl. ; Vertr. : E. Lamberts, K. Zeisig u. Dr. G. Lotterhos, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 31. 12.09; S9d. M. 42 591, Bodenausbildung für Kri- stallisationsgefäße; Zus. z. Pat. 212589. Heinrich Melcher, Üerdingen a. Rh. 14. 10. 10. 26e. N. 11 977, Lademaschine mit zwei Mulden für horizontale oder wenig geneigte Retorten. Alex Nerincx, Bergen-op-Zoom, Holl. ; Vertr. : W. Anders, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 26. 11. 10. M N. 11 841, F agene mit Gewichts- registriervorrictung; Zu}. z. Anm. N. 11 614. Paul Nötel, Niederjeuß. 8. 10. 10. 43a. N. 11 932. Negistrierkasse mit elektrischem Antrieb und mit mehreren Addierwerken, bei der zwecks Freigabe des Kassengetriebes zuerst der die Addierwerke einstellende Hebel tg und darauf eine Sondertaste ntedergedrückt werden Wi National Registrier Kafsen Gesellschaft m. b. H., Berlin. 11. 11. 10. 4c. O. 7493. Vorrihtung zur Erzeugung von Preßluft oder Preßgas, insbesondere für Beleu tungs- und Heizzwede. „Olso“ Licht-Gesellscha albmayr «& Co., Wien; Vertr.: N. Scherpe u. T 4 E Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. é . LAc. P. 26 113. Swaufelung für Dampf- turbinen. Pokorny & Wittekind Maschinenbau- Akt.-Ges., Frankfurt a. M.-Bockenheim, u. NOAE S E Frankfurt a. M., Westendstr. 81, 23b., P. 25 136. Verfahren que fraktionierten Destillation von Petroleum, Teerölen u. dgl. unter hohem Vakuum. Philipp Porges, Königsfeld

b. Brünn, Dr. Leopold Singer, Pardubit, u. Leo

“Pi Ag tit S R E OTESR R