1911 / 155 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[Elsaß-Lothringische Sprengstoff-Aktien-Gesellschaft in Me,

[32885]

Aktiva. Bil 31. [32884] i / ; ———— Passiva. K A T [32937] Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft in Hamburg. m 3ckU. Dezember 1910. Pasfiva.

An Grundstück- u. Gebäudekonten 37 586/67} Per Alktienkapi i i | pitalkonto s ( d. F. d dur den Notar Herrn Dr. H. Ratjen in Hamburg die folgenden Ani 0. Juni d, A (M chuldobligationeu der früheren Großen- | Aktiva.

An t S Per 1. Grubenwerte 4 I. Aktienkapital M [8] - Kautionskonto 5 550|— Hypöthekenkonto f L, S L d von uns anerkannten vierprozentigen u ne 426 359,31 | 160 Obligationenanleihe 34 9/0 } 5 690 000 P ORO S O az L 20 9610 Betriebsfonds - Hambu) „Altonaer- Straßenbahn-Gesellschaft in Hamburg. vom 1. Januar 1887 zur Heimzahlung M 9 992 272.16 Ab: durch Amortisation 202 000 5 488 000 nventar-, Utensilien- u. Fahr- —} - Kontokorrentkonto S am 31. T. Mobi, ' E Louetelen S ; 66 000 markenkonten 3 329/40 lien E E Slfeppale R s f urage- u. Salzkonten . . 491|— , O u Dnea E 1277233 asse und Kontokorrent . . 7 709/11 A De e L „19 000 Gewinn- u. Verlustkonto: Verlust 11 924/81 . 9 4 » . . ° p T T EREN E dna G G É bungen 1 800 000,—|23 416 261/47 IX. E 450 000 S aas | 153 792/55 [V. Materialienbestände | 2120 835/27f X. Rückständige Berufs- Gewinn- und Verlustrechnung, V. Produktenbestände . | 917 922/270 _ genossenschaftöbeiträge B e ——— VI. Effekftenbestände . . [12052 729/35] XI. Nichtgezahlte Dividende . 5 420/— | an L Betriebsausgaben: A | Betriebseinnahmen : _VII. Kassenbestand . . | 47051/34} XII. Talonsteuerfonds . 30 000 n Lohn und Furage . . . 22 167,27 | Per NOTgs 23 515,65 VIII. Bankguthaben . . | 9005 365/12] XIIT. Gewinn- und Verlustkonto « Reparaturen u. Beschlag . 1 596,— L Ie IX. Debitores . . . . | 5449 918/53 Gewinnvortrag aus 1909/10 68 676/6 « Salz, Zinsen u. Unkosten ._ 3 074,18 26 837,45

b

ionà 304 950|—|| Aktienkapital ezember d. J. ausgelost: S Aktionärkonto :

; t 1 127: 187 140.147: 195 229 335 74 | *émmobilien, Gebäude, Maschinen, Mo- | Kautionskonto

d zee Od Gs N R & ilen und Utensilien 1731 025/26 Emissionsspesenkonto

F Z , E “Lit. B à & 500,— 13 83 175 188 202 213 242 263 293 298 338 348 373 388 407 424 | Warenkonti n Kreditoren

;6 469 500 622 664 666 669 690 721. Kass 440 466 468 O 1 e 200,— 40 75 77 105 162 171 226 245 268 280 296 326 356 360 409 411 417. | Kaut 10 610/— Hamburg, den 1. Juli 1911. Debitoren 125 896/65 Der Vorstaud. Gewinn- und Verlustkonto 24 613/37 L 2 230 189/24 2 230 18924 Gewinn- und Verlustrechnung aut 31. Dezember 1910.

—_—_——

906] y 2 u

Aktien-Gesellschaft Katholishes Vereinshaus Donaueschingen. Prm E : | Soll (Ausgaben). sellshaf und atholishes 2 auf 21. Dez. 1910. (Einuahmeu) Haben. An Gründungskosten 48 Es di E N 01534 S r r E r aTEET T m tirte arent E T A AT I Cw D O R A M" O NGMGEHTOE Eer m ——STTERT

M 3 098,50 Und Verlustre Hab, © ! e L " eliame 824.10 : s M X. Kautionen. . . . | 1278508/16} Bruttogewinn pro 1910/11 E rund M 7 s 7 j x1. Ävalfonto . ‘10 000 S i o N OINIE usgaben a Betriebs be —— N p N Unkosten A 45 Pach A Die aus dem Auffichtsrate nah dem Turnus ausscheidenden Mitglieder, die Herren X. Bender L Malt 10 000|— Ab: Generalver- Verlustvortrag ; 2 227,17 Soteiek A Vetried8ausgaben . . . 26 837/45 Zinse 2 969/88 900) und Dr. A. Grégoire wurden wiedergewählt. Für den ausscheidenden Herrn E. Sauer wurde Herr Dipl.-Jng. S e 100 1E Gründungs, u. vorjährige Kosten 784,60 | 3 011/77 Ve lustvo en Gus 791/74 4 Fahrnisabgang a Gug. Jacobi neu gewählt. Obligationszinsen,, 199 150 Abschreibungen ——7704781 9 70478 erlustvortrag 11 924/81 Gewinn 665/68 | Mag Be S Quni 1911. | Abschreibungen 1/800 000 ; e L 2 7 : - S —= ——— Bleibt N e Die aus dem Auffichtsrat ausgesGiedenèn H Justi M : TEMIOIOO A Vermögen. Vilanz auf 31. Dezember 1910. Schulden. 732902] 7 E E Y Goa A. G —| Vleibt Nettogewinn. | 4877 750/17| 4 446 426/84 | Sulz sind wiedergewählt. ; erren Justizrat Wittstock und Restaurateur Albet l ——————— r ——— —— 732902 Bilanz der Immobilien-Gesellshaft i e T e S | 78/14 N tr e M s i va. 1910. Revidiert und richtig O uin l! L Neue Straßenbahn A. G. zu Stendal. M Liegenschasten 111 814/58) Aktienkapital 20.0002 | wt | E © (N E S Die vom Auffichtsrat bestellte Kearniiffion tattowig, A März 1911. Eisenberg. Tegtmeyer. Güldenpfennig. D Fahrnisse 9 48 Gläubiger 72 664/20 Kassakonto 8 978/50] Aftienkapitalkonto 300 000/— Dr. Wahler. Dr. Eckardt. . illi emde [32901] M Sguldner LNA aher M d 100/—- Fmmobilien- und Mobilienkonto . . | 1677 443/97 Pub otbelentano E 1.167000 Debet. Gewiun- und Verlustkouto pro 1910/1 T 29 M Kasse . 695/05 aurüdcklag U | Berficherungsfonto 3 055/411} Obligationszinsenkonto i r ines R : /Ä1L. Kredit. Aktiva. A i Aktien, eigene 200/—}} Gewinn 665/68 bit 958/34 nicht erhobene Zinsscheine). . .. 8 688/25 per utton u [f « s N N —— M | "7 i art | Ar etisctionsfonto 31 684/23

900 V

[32

Der Vorstand.

Pa fiva.

S Ss as i 238 3/30 123 813/30 1 | « s - d : | } Reservefonds _1000|— Diverse Kreditoren 1d 1e

: T4 An Generalverwaltungskosten . . 405 604/311 Per Sal j M E M G An M î ¡ : i | Obligationszinfen g 2 E Ms h Per tag : aus a ülas Unternehmungen in eigener Ver- N h S Atlicitävitalkonto O Y Donaueschingeu, 26. Juni L Voit, Dive » erruftkont t ote anngen S 1 800 000) s Seeoggeonn ¿16330 648/73 s "Clekeitätöwerk: K Mesewwefondslonto * . . : 300 000|— 5 Jgnaz Kußmann. Albert Lumpp. 4 | icn t onto Zantho ¿ Wee L e eie «T AdLO 426/84) Zinsen und Provisionen | 451 89975 6 782 504/48 | Neu-Ulm . 834 461 36 O M 85 E / L 1 Herr Vorstand Kuftmann hier löst den sechsten Dividendenschein mit 2 4 50 -Z = 12 0/9 ein. —— E Led / ( s 248,99 85 474/30 E 436] ( 9 Soll. Gewinn- und Verluftkonto. Me: Haben.

D S0. « [0991 131/15 Sa | 1685118115] Mehrung 1910. 63 530,96 897 982/32 . Kattowitz, den«81. März 1911 de | [ 6851 181/15 Kleinks g L O90 00400 Absdeaibinagt | E L f ASI 7 i H einköp. . . G0 792,01 | fonto . . 46 825 196,30 | | [32890] Zoologische Gesellschaft in Hambur L i

/ . « «e 825 196,30 M gtc J S ge. E T T E L i Gewinn- und Verlustkonto 1910. Kredit. Verschiedene Ausgaben : | Verschiedene Einnahmen: 4

E E R C A M S B R E ] Y G 47 122/92|| Mieten und Theaterbetrteb 83 673/78 Eingang auf verlorene Forderungen . 339/45

Der Vorstand. Mehrung 1910. 80 285,44 | 741 008/05 s E E Zinsen 4 74718

|

illiger Undau a. Isar © 379 733,08 | dem laufen- Y A f 33 262/39 T 858,40 M S [S | Generalunkosten 33 262/39} ( 315 386/39 Saldo: |} Vortrag aus 1909

Nevidiert und richtig befund evidiert und richtig befunden. Mebrung 1910 - ‘1 187.00 -Þ- 380 920l98 A | Betriebs8unkosten 305 043/641] Betrieb8einnahmen

Die von Aiisibidvat bestellte Kommission. Freising 516 559,78 | ! ; 1. C ° r. WAAaALHDT. C6 999, i M S936 0547 B ) | 1 Die heutige Generalversammlung hat vorstehende Milanz, Gewinn- und Verlustrechnung ge- Mehrung 1910. 188810 518 447/88 Gntnahme 5 054,70 | Abschreibungen 70 342/75 Staatssubvention für 1910 00 000|— | Gewinn pro 1910 8 375/10 | babe ür das Geschäftsjahr 1910/11 eine Dividende von 14% oder 140 ( pro Giengen a. Brenz 252 612,31 | für Erneue- 375 386 386/39 375 386 386139 78 760 76041 73760 on

LEOE anz Ende Dezember 1910. Pasfiva. Herr G. Stoskopf ist aus dem Auffichtsrat ausgeschieden.

nehmigt und beschlossen, f

Aktie tat |

Aktie zu verteilen. Mehrung 1910. 347,93 252 960/24 | runden ; Attiva an ten Straßburg, den 1. Juli 1911.

Mh Der Vorstaud.

758 625|— Emile Doll.

Die Dividende gelangt vom 83. Juli dieses Jahres : : ide gelangt vi 3, ses J ab Wasserburg a. Inn 209 769,96 é 821 618,7: p A 2) in Ita bel Dex Schlesischen Baba to-Gesellschaft und bei der Dresdner Vauk, | Mehrung 1910. 1563,74 | 211 833/70 Iuweilung 5 | agf j), in Kattowiß bei der Kasse der Gesellschaft e Tauberbischofsheiin 240 033,25 | Colo fte oa 2291,49 } 89011024 F Bank und Kasse cel 4 000 W gegen Einreichung der Dividendenscheine Nr. 2 á 4 Le A N Lcehrung 1910. 2095,38 242 728/63 QOIOITICUETTONIO A e ah 6 000|— Barvermögen des Penfionsfonds u. d. | Prioritätsanleihekonto N | Pla Aa L blung scheine Nr. 22, denen zwei nah der Nummernfolge geordnete Verzeichnisse Otbfenfurt a. Main TIT 551.09" 4 Delkrederekonto 46 41 965,38 : | Krankenkasse E 81 390/50} Bankier8anleihe e 92 899/16 | [32521] Bilanz der Rutwerschiefer-Aktiengesellschaft in aldrah ' Zuweisung per | M Diverse Debitores 922 476/47|| Diverse Kreditores 3121/76 31. D ber 1910 aa f 57 726 29h Zinsenvortrag auf 1911 360/— | „ftiva. h t —— N

Kattowitz, den 1. Juli 1911. Mebruna 1910. 9 89 able I O 19,82 114 870/91 Gnde 1910 . | 368316 45 648/54 M Tierkonto é | i; Gebäudekonto 685 099/66 rankenkasse 9% 59M | ————————— nrue orre erru ma _= p h" A 200 000|—

d i Yctien- j; A ses “f : Ebersberg . . 505982 Kattowißer Actien-Gesellshaft für Bergbau und Cisenhüttenbetrieb. | Fes 0 R e ors7li0 | } Kontokorrentkonto: ¡ 3187 s 69 257/8 Der Vorstand. Schäftersheim T7 TOT S A | Ret ¿2 «T O66 BogIgo Inventarkonto E 1 SIS/N Pensionsfonds t wi 1) Bergwerke . . . . 4139 751,15 | 1) Aktienkapital e Mehrung 1910. 4167507 | 208 866/39 Inimrimok, S T EORRE l Beleiitung l 1 538/94 Zugang. jeg ei F Delkrederekont 3 000) T F i 4 S / V G A | Zntertmsktonto . . 68 488/85 E Beleuchtung8aniage SAANS \ igent T R 2 743) 3) Vellredereïtonto Tae | ( | 11 806/07 5 Grundeigentum 2022) 4) Kreditoren 96 334185

[32910] N; {a T I T R S A A fa ee B ARILLE 5 Vilanz der Kammgarnspinnerei Stöhr & Co Wimpfen a. Neckar 102 099 31 Gewinn- und Verlustkonto: M Saustellungstzibüne : Mehrung 1910. | V Elektrische LUchtfontäne 6 753/47 1) S etbleen

J,3 N D ° e r Ls 442,62 102 541/93] 3 722 448/13 Gewinn- 7 | e Kommanditgesellschaft auf Aktien Grundstüfonto 7] eégeglgall vortrag . . M 42053,79 N Materialkonto 8 562/72 5) Mobilien |

Tim F ti irie aa.

Reingewinn | O ( E | | pro 1910 . „155 566,54 197 620/33 | Staatssubvention für 1910 40 000/— | 7) Debitoren 43 740/23

933 813/83 0g BLAON S) Voträte 14 901/33

Aus S t8rat ist Herr Senator John von Berenberg-Goßler jun. ausgetreten und f 9) Verlust 1907/08 . . # 17 264,52 A lus dem Auffichtsrat i\ ; / : Gewinn 1910 . ,„ 442,67 16 821/89

| | |

Herr Ad. Woermann durch Tod ausgeschieden. E 10 | | : 236 665 [55 736 66555 | | haft in Bonn. Soll. Gewinn- und Verlustkonto am S1. Dezember 1910. j Haben,

Gesamt- | Stand am G 5 S anschaffungs-| 30. April N | e m1 Mehrung 1910 22832 | 228,32 wert 1911 | g ] 99 670,67 | Un A | Per Abschreibung . 1552,87 58 117/80

ì bilien - L | | | R ER E | MPIES E | N, ub Mo- e M S | || Aktienkapitalkonto . . | 9900 000|— | Þ- Freising . . 24 460,28 Grundstückskonto 9 E o A abnla P. 9d. Ed. Stöhr- Mehrung 19101651 s e : 2 227 33361 | Kapitalkonto . . 100 000|— 24 476,79

ememe am mne una eee reer aron a. Landshut . . 59 442,35 | |

Ÿ 132887] Neue Bonner Zeitung, Aktien-Gesell | Vermögensstand. Rechuungsabschluf am 31. Dezember

E E Ee t. 2 (20 L N ome A M L

Gebäudeko Z 4720 6541311 9 8 5! s at ¿ i | | udekonto . . 9431| 2 830 957 |— | } Hugo Keil Darlehnkto. | 100 000|— Abschreibung . 489,54 | 23 987/25) 892 105/05] | s S 9h 1) s i } 620/72 | l E | | A 4 |9 | 1) Handlungsunkosten und Steuern . 9 028/69} 1) Bruttogewinn 18 620/72

Kraft- und Lichtanlagen- | Kontokorrent? s fonto 3 993 949140 1 720 774/91 Kontokorrentkonto der Me | Maschinenkonto . 109 089/94 | | ) 028/69 5 811 294/401 659 989 ( pers. haft. Gesellschaft. | 1588 963/09 | Melk T 2 73919: i E e Pi 80 000| | 2) Paten 6 071/37 “E [ : E SORO S s ees 32/9: A. Shaaffh er Bc ‘eiastelle in Bonn | 2 438/|70}| 1) Aktienkapital . . . [80 000/— | 2) Pach 6 071 ) g 13 732/93 1) A. Schaaffhausen’sher Bankverein, Zweigstelle în ( 2) -Eerl Georai: Bonn Sri66 4 8) Beréiberandtöflen 2 077 09 | | 4420

Maschinenkonto 11 294/40} 659 989/03 | L a1: S p 99 999/08 | N} Neservefonds 3 395 000! , O Ns : Ütensilien- 2c. Konto . |_509 141/54 100 | S aier an S 9 E G 122 815/87 9) Etgentumswert der Zeitung, 500°/6 des Aktienkapitals L : T7360 3514 66/7 139 104 35/ 7 439 1545} “ate 1 130 000|— Abschreibung . . . . „|__ 1228159] 110534/28 von #4 80 (00— . . « S ereian agenlönto .| 3123 184/57] 1970 685/85 l 970 685/85] Pensions- und Unter- | Werkzeugkonto a 27 726/90 | 3) Gewinn- e M No “dos Sette g O | idi ta gitlBungokonto T 391 042/90 Abschretbung . Lo Zoo 14 000|— | Stng des Siaentacartenattés der | iHeidende Aufsichtsratsmitglied, Herr Robert Gerlach in Essen (Ruhr) Botany Worsted Mills | | | | 40/0 Teilschuld- | E do E d | | R ( 30 0/- des Aktienkapitals | : Das ausscheidende Auffichtsratsmitglied, Ve C OT), Akt. L eal tit | Va Verlmtewungstonto . | 4000 000|/— | Mehrung 1910. 4 995/06 ves ‘#80 000,— i 24 000,— | | wie E a 30. Juni 1911 Ul, . | | | Amortisat. - Hypotheken- | ——— | / E ' ———————— | | A Las U E ; | | SLEN | é ¿ | | Ruwerschiefer-Aktieng esellschaft. B é 39 094,30 ee E RibT

Gewinn für 1910 T A4D101:37 649/15 Eu (32899) KFölu-Lindenthaler Metallwerke, Aktiengesellschaft.

M 6 262 200,—) | | konto 1 125 000|— Abschreibung E 4 99506 4 80 087/85 80 087/85 Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1910. PVasfiva.

40 000/— 4) Gewinn 67 uk 18 620/72 18 620/72

. é 63 094,30 | Die heutige Generalversammlung hat vorstehende Bilanz genehmigt. V | thr), wur

8 397 £70.60 | | eon 4 E 1375 218/55 Modellkonto E E | *sinlagekonto d. B. u. $ 334 66117 L A, [2 N oNo D, De ul, f, 1 L VUA UOLTI 1 Mebrung 19104. . . -| 1080836 Dezember 1910. Einnahmen Gewinn- und Verlustrechnun aut SE. ezem er De ; :

Di ; L : Ae ad Kreditorenkonto . , . | 4699 488/40 35 Effekten _ 198 710/60 | | | 8 526 281/201} Zantiemenktonto . ,, 81 386/55 10 809/35 |

Gratifikationskonto . ,| 126 500 Aa 10 808/35 18 n

——

Ausgaben.

Kc n ) 1 f f d - Wechselkonto E 44 327 08 Deo P6000 I o. E i i : i T E A a K P D Sabiteremonte ees | L L E Wathselkort E 8 822116 ) S E ter M A 2) Sabiemanteil us 1909 1 498/45 | 1) Fabrikgrundstückfkonto 81 826/62} 1) Aktienkapitalkonto T 0D 000— CDILOLENTONIO | | 197009201: | Wechselkonto . ._. S Les 2) Handlungsunkosten : t [ © A Ol 2 Rg 966 749881 2) Kreditoren 1 145 57718C E d d G j ps (00 930 12 En L 4 ° A 0 D 03 04 L T O «novf | 9 6 (l y 00 | 92) Fabrik ebäudekonto 2 490 - : 49 9 | V Sanis ende 00) Gffekten- u. Beteiligungenkonto 50 308/27 Unkosten wegen der Hauplvertamm ung 87/85 F S Pliealtitals von 80. 000,— 24 000|— | 3) Kessel- und Dampfmaschinenanlagekonto 34 158 74}] 3) Delkrederekonto 37 604/90 S E n | | 1_8 744 863/74 | G R eono S 53 466/97 E E M 4) Verlust bis 31. Dezember 1910 . . . |37 649/15 5 O et 96 r Bs 4) Reservefondskonto d 9 913/22 j j 91 9 c as S A M - » * » . 0 752 99 | 8 A Es - 5 eleu un an age onto 7 3 2 chs P Ee I E A M | 904 15 329911 30715 329/91 | Kontokorrentkonto: | Y E 63 182/15 63 182/15 F 6) Werkzeuge- und Ütensilienkonto . . . 5 053/59 verfammlung unserer Aktionte Voi Lene, mit Nücfsiht auf die in der außerordentlichen General- q Debitoren S | 504 201/39 Neorlustvort 37 649/15 | 7) Muster- und Modellkonto A ait Altten in êins Aktiengesellschaft S “uni 1911 beslossene Umwandlung unserer Kommanditgesellschaft S e S eda eia: 37 841/46 Berlu]lvortrag Q \ : 8) Mobilienkonto 3291/49 i Leipzig, den 1: t e 19 in Gemäßheit der $$ 333 und 334 des Handelsgesetzbuchs. | 539871577 emei [en S, E. & 0. 9) Patentkonto eR zig, den 1. Juli 1911. l 5 398 715/77 5 398 715/77 Boun, den 1. März 1911. 10) Fübrvarkkonto 3 777.10 Kammgaruspinuerei Stöhr & Aktien-Gesellschaft. Soll. 2 Der Auffichtsrat. Des D “wibit [10 S odLunaskouto 39 364164 y } Sieberger in de gewählt. ch 9 67886

Gewinn- und Verlustrechnun er 3 De Keil. "A Emer a ————————9 r S Dezember 1910. _Haben. las Die Hauptversammlung am 30. Juni hat Herrn Justizrat 12) Kassakonto 36 Zufolge der in der außerordentliche: al- | [32921 Gene j Tantieme tAtati u - (dal Mer A : ——— 13) Wechselkonto . 24 0086 versammlung am 20. Juni dieses Sabres val Piat - s n, i: Se Du R Nen t E e 207 451/27 Gewinnvortrag 42 068i [32619] / : L 14) Betriebsmaterialienlagerkonto 18 440 E Neuwahl bestebt der Auffichtörat unserer Gesell-| gesesaas für Feinmechanik g fSerungébeiträgen f Rae A E ive 1] R TOs Große Drei-Achren Hôtels, Aktiengesellshaft (Grands Uôtels des Trois- 15) Warenlagerkonto N ISeNE ast aus folgenden sechs Herren : vormals Jettec e O 000|— M C2 p L S : 0) ebitoren G E SS Deckmann, Borsihender, Bei der beute vor Notar Z L eiagios a M Zuweisung zum Abschreibungskonto . . ; 68 414d Epis, SOCIELE anony me) in Drei-Achren b/Colmar. 2 18) rver erungs 315 551 78 ) C UT. t, Nos S o A S W t avre off ck» 5 L I L A: G 2 z z 8) 4 - Ul 25 nto 319 99 (8 S E O, - Stellvertreter Gt. Venlo [uns unsexer 4 70 Partialobliga- | ? M tibnaent Delkrederekonto . . 3 683/16 Aktiv. Bilanz vom 38. Dezember 1910. O | E ues 0 9 find folgende 32 9 ä “er | * E 996 095/92 A E i Hartwit O worden : N men -0E au Mare e E U | o Aktienkavital aao Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Zust Dr. Paul Harrwit, / 21 156 177 178 190 217 32 2412 969 4 A » o s Ce e 12 25109 | Immobilien 340/17 tenkapita 99 87924 | \ f : Regierungérat a. D. Dr. Conrad Sthönfeld, | 447 453 506 510 530 560 573 682 621 661 60s | » Werkieuge - . . . . . . x 13726,90 I Wüassezleitung 79 487/59 Hypothekenrest 29 872/34 | stimmend unen o 16. Juni 1911. S 684 721 734 752 950 999 1020 1028 1130 1158 « Mobilien „4995,06 | Betriebsmobiliar 114 438/17} Kreditoren Oa i “Treuhaud-Vereinigung Aktiengesellschaft. Kommerzienrat G. Stöhr in Berchtesgaden. Die Heimzahlung dieser Stücke Tat An 4 _ V E «„ 10 808,35 43 854/31 Neubauten 97 631138] Kaution i _20C m H. Franken. PÞpa. Philippsthal. Leipzig, den 1. Juli 1911 G y üde erfolgt am 2. Ja- ; | i ——ck775/77]| Gewinn- und Verlustkonto 90 714198 C @ e “30 "e Voliag LT91D gegen Zurückgabe der Original- Finsenkonto E E E 10 900/27 A 902 897131 C i | Soll. Gewinn- und Verluftrechnung per 31. Dezember 1910. E ammgarn})pinnerei Stöhr & Co. c Lb vid und der nicht verfallenen Coupons Vilanzkonto: | h; Warenvorräte 18 92041 | pap E E E R BEG E Iren R —————_ x E E E ——————— Aktien-Gesellschaft T Ea bia | P dodo va i L IOZRROS | Debitoren 9 897/06 | i 1A M / „M UE l Je [haf . bei der Württembergischeu Bankanstalt vorm. 576 832/83 Á Gründungsaufwand . . H 65 000,— L | Verlust per 31. Dezember 1909 97 173/79} Betriebsübershuß . L 302 721 7 O {82911) b Nou S. Co., Stuttgart, München, Mai 1911 HEO SUEI 976 832/83 f Abschreibung aus 1909 ,„ 14 123,68 50 876/32 | Handlungsunkosten 346 431/59] Saldoübertrag auf Bi a 315 55178 C S Raa inna rensexer biéberigen | Sea gen, Meyeinabant, Bayerische Elektricitäts-W y e ' Haben. | Abschreibungen auf Debilorea 122444 49 A js Qu len in ien- E K ; : - 6 Á q dds Haben. | Abschreibungen auf Debitorea . . 22 444 49 Lia f eine Aktien- | fowie bei den Niederlassungen der Vank für L E T Mena erke. @ Soll. Gewinu- und et L L Haben. _ cibungen S “anae . 6 L é L. 2 E E ————————— E | - G V s pre : L De Ä Ö S lA Vorstebende Gewinn- und Verlustrechnung haben wir geprüft und mit den ordnungemäßig

gesellshaft fordern wir hierdurch, um den Vor 4 P a E D0L- Handel @& Judustrie in Darm Verli ie Di

{riften von $ 334 des Handelagesetzbuches zu ent- strie in Darmstadt, Berliu Die Dividende für das Geschäftsjahr 1910 wurde in der ordentlihen Generalversamml Á M 47 399/01

d j ) mlung 4 Geschäftskosten 24 160|—}} Ertragsaldo “S ] ceführten Büchern übereinstimmend gefunden.

sprechen, unsere Gläubiger zur Anmeldung ihrer und Frankfurt a. M. voin - 20. Fut | Ansprüche bei unserer Gesellshaft auf u an unserer Kasse in Tuttlingen. vom 30. Juni 1911 auf 5% festgesest. Die Dividende ist sofort zahlbar gegen Einlieferung d 4 | ' : : ncoupons pro 1910 bei der Kasse der Gesellschaft in Landshut, bei der Pfä rung der 5 Unterhaltungskosten 2 524/03 E den 18. Suni 1911

; älzischen Bank g 90 714/98 erlin, I an i i p | Treuhand-Vereiniguug Aktiengesellschaft. \ ppa. Philippsthal.

Leipzig, den 1. Juli / Bon dem genannten Tage an hört die Verzi ; e : ipzig, den 1. Juli 1911 der berausgelosten Stücke auf. räinsung | in München, bei der Deutschen Bank in Berlin und deren Filialen in München und Nürnber N | 001 F } 4 f 47 39901 47 399/01 H. F ranten. ppe N é Der Vorstand. è dur Turnus

Kammgarnspinnerei Stöhr & Go. acFutiliu g en, den 1. Juli 1911. d bie Direkte DegEA Sa Aufsihtsratömitglieder, Herr Direktor J. Krapp E k ton - Cc ugese i . einer, Berlin, w j h - K r A N E Ó y fl : Aktien-Gesellschaft. gesells T e ezanir vormals München, 1. Juli 1911. n, wurden in der ordentlichen Generalversammlung wiedergewählt. N Große Drei-Achreu Hôtels, ftiengesellschat L CETRIES Hôtels des Trois-EPpis Auf Grund des Generalversammlungsbes{lusses vom 30. Juni 1911 l wurde das durd urn H. Keil. [32912] is i; Der Vorstand. "s Auffichtsrat. ausgeshiedene Mitglied des Auffichtsrats, Herr Oberregierungôrat a. +. En. S@röder, Göln, F. Monath. &. X. Berndorfer. ; Leon von Schlumberger, Präsident. wiedergewählt.