1911 / 156 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_ Der Vorstand An aus dret Personen, dem Ge- assier un / - it aus Karl Theodor Kail, aat Mie

Fis@er, Kontrolleur, sämt-

äftsführer, dem

ettinger. Kassier, Jfi lich in Neuhausen. S Zwei Vorstandsmitglieder können rechtsverbir

Ee Genossenschaft zeichnen und Erkiärunge!

die Zeichnenden zu der A Drit hinzufügen. , Lie Vaslsumme eines jeden Genossen beträgt 3 die höchste Zahl der Gelbäfttanteilt O

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während

der Dienststunden des Gerichts ; S Saal L 1ts jedem gestattet. Amtsrichter Dr. v. Nom. Geldern.

In das Genossenschaftsregister ist bei

Die Zeichnung geschieht in der Weije, daß Finmina der Genossenschaft

[33062]

__ Kempteu, ten 30. Juni 1911 K. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. Genosseuschaftsregistereintrag.

1dlih 1 ab-

Umgeaend, 0 M, , ; auêgeschieden Josef gewählt Johann Füssen. Durch 9. April 1911 wurde an S Qn G gesetßt. Vegenstand des Unternehme i schaft, üver Zeichnung vie Ged De Form der

Ramisteiner, abrikarbeiter

dem

lung, werden unter der Firma des V n drei Vorstandsmitgliedern ici n er Verbandskundgabe in Mündken veröffentlicht.

[32597]

Confumverein Eintracht für Füssen und

mgea eingetragene Genossen i beschränkter Haftpflicht. Aus gal ra

Linder, an een Stelle wurde

Generalversammlungsbes{chluß vom n Stelle des alten Statuts Die Bestimmungen über den

für die Genossenschaft A

Nortorf. Gen In unser offeuschaftsregister.

dorfer Fischercigcuofseuschaft, e.

[330

Nortorf, den 29, Unt 1911. Königliches Amtsgericht. Olbernham.

de | den Spar- in

eingetragen worden :

Haftpflicht.

72

Genossenschaftsregister ist E der B

in Nortorf“ heute eingetragen worden . A i S

h ; St

e auegeschiedenen Posumeisters Mehrens N Sue aus Horn in Borgdo:f in den Vorstand gewählt.

bernhan a 32609 Auf Blatt 3 des hiesigen Gensssensaftarbziters! - und Vorschuß Verein zu Olbernhau, etugetrageue Genosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht, in Otberuhau, betreffend, ist heute

Die Firma lautet künftig: Erzgebirgische B eingetragene Geuossenschaft mit cine

MALToon, [32614] le Eintragung der în Nr. 100 vom 28. i «e | 1911 dieses Blattes bekannt gemachten Berit Ungen im Vorstand des Pronsfelder Spar- und arlehnsfasseu-Verein cingetragene Genossen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Wrous- [E im Genossen\chaftsregister des unterzeichneten R E e Bn: April, fondern am

2 erfolat, was hiermit berichti i Waxweiler, den 2. Juni 1911. O O:

Köntglichéës Amtsgericht. Wilhelmshaven. e 2615 In das hiesige Genossenschaftêregister N , i E

e zu der Genossenschaft : S ilhelinbbavenee par- und Baugesellschaft, eingetragene Ge- nofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Wil-

s

128, 130, 184/1, 186/1, 2, 189/1, 3, 1992/1, 3, 200/4, 201/3, 202/2, 203/1, 204/2, 205/1, 300, 486/1, 4837/3, 488/2, ;824, 825, 973, 1068/1,

211,16, 20,31, 35, 122 123, 124 129, 126, 19011, 1910/1,

1071, 1161/3, 1163, 1164, 1162, 1190

1921, 1222/1, 1224, 1400/2, 1525, 1931, Shuß- angemeldet am 21. Juni 1911, Vor-

frist 3 Jahre, mittags 11 Uhr Nr. 1543—1551.

20 Minuten.

bezw. 50 bezw.

versiegelt, Flächenmust:r,

1001, 1002, 1003, 1010, 1011,

Firma Alfred Hocber in Aacheu, Umschlag mit 50 bezw. 50 bezw. 50 50 bezw." 50 bezw. 50 bezw. 48 Stoffmustern für Herrenkonfektion, Fabriknummern

1012,

1020, 1021, 1022, 1023, 1100, 4101,

1110, 1111, 1112, 1113, 1120,

1121

D, O, 9

50 bezw.

1000, 1014, 1103, 1123,

1013, 1102, 1122,

1777. Firma F. Oskar Brauer in Buchholz, ein Paket, versiegelt, angeblich 50 Muster von ge- prägten Pappartikeln enthaltend, Fabriknummern 3433 bis 3457, 6349, 6441, 81, 98, 99, 6500, 02, 03, 05 bis 09, 6512 bis 6518, 6520, 6521 bis 6529, 6529, 6530, 6531, 6534, 6535, 6536, 6537, 6538, 6540, 66, 68, 70 (1,72, 12, D T6 T UND E plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 21. Juni 1911, Nachm. 5 Uhr.

1778, Firma Roßberg & Schübbe in Anua- berg, ein versiegeltes Paket, angeblich 32 Abschnitte von Borten und Fransen enthaltend, Fabriknummern 8504, 8507, 8508, 8509, 8512, 8513, 8514, 8516, 8517, 8519, 8520, 8521, 8523, 8529, 8527, 8928, 8529, 8532 bis 8540, 8542, $543, 8544, 8545 und. 8546, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 27. Juni 1911, Vorm. 11 Uhr.

Eo s. A. In das Musterregister ift

Oberkotzau, in einem versiegelten Umschlag 10 Ab- s{nitte 1185,- 1189, 1192, ! 1217, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, an- gemeldet am 22. Juni 1911, Nachmittags b} Uhr.

& Co., Akticugesellschaft in Selb, offen, 2 Tafeln folorierte Zeihnungen von Dekoren, Nrn. 1161,

in allen Größen und verschiedenen Arrangterungen,

[32731] eingelragen :

Summa Söhne in

Nr. 1131. Firma Lorenz

bedruckter Wollgewebe in den Nrn. 1167, 1105, E190, 1197, 1200, 1202,

Nr. 1132 Porzellanfabrik Ph. Rosenthal

1162, 1163 und 1164, in Unter- sowie Aufglasur,

Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 28. Juni 1911, Nachmittags 54 Uhr.

Nr. 1133. Firma Retsch & Cie. in Wuusiedel, in einem zugenagelten Kästchen 1 Webßstein Nr. 1511,

armen.

Karl Weppler sen. in Firma jun. in Barmen, 30. Xuni 1911, Nachmittags 124 Uhr, das Konkurs- y. xfahren eröffnet worden. anwalt Dr. Seelbach in Barmen. mit Anzeigefrist bis zum 1. August Anmeldefrist an demselben versammlung am 18. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr, 20. September 1911, Vormittags 11 an hiesiger Gerichts\telle, Sedanstraße, Zimmer Nr. 19.

Koukurseröffuuug. [33126] Spiyenfabrikanten Karl Weppler

Sternstraße 19/21, ist am

Veber das Vermögen des

Verwalter ist der Nechts- Offener Arrest 1911: Ablauf der Tage. Erste Gläubiger- und allgemeiner Prüfungstermin am Uhr, Barmen, den 30. Juni 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Berlin. [33101] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julius

helmshaven, eingetragen :

Durh Beschluß dex Generalversamml

10. Suni 1911 sind S8 1 Abs. 2 E 8 S ie

Boe at sind die $8 1 Abs. 2, 68 des Statuts

Wilhelmshaveu, den 27. Junt 1911. Königl. Amtsgericht.

1134, 1151, 1163, 1202, 1222, 1307,

s Beröffentlibung der Bekanntma ck

die nunmehr im „Füssener Amtsblatt" P N

wurden nicht geändert. Die Genossenschaft führt

umer S „Nousumpepea für Füssen l , eingetrage G

mit beschränkter Haftpflicht, La

1136, 1153, S0, 1210, 1301, 1311,

1124, 1130, 1131, 1132, 1133, 1140, 1141, 1142, 1143, 1150, 1154, 1155, 1160, 1161, 1162, 1171, 1172, 1173, 1200, 1201, 1211, 1212, 1213, 1220, 1221, 1302, 1303, 1304, 1305, 1306,

1135, 1152, 1164, 1203, 1300, 1310,

Stenudenecr Sparx- und Darl 4 Darlehnskasseuverein S peagene Genuosseuschaft mit unbeschräukter or; bemitatet: in Steuden folgendes eingetragen : Der e s En zu Stenden ist aus dem Vor- eshteden und an seine Stelle der Albert Jakobs zu Stenden getreten.

Siß der Genossenschaft ist Olbernhau Das Statut ist durch Beschluß O Generalter- sammlung vom 18. Juni 1911 abgeändert. j i Gegenstand des Unternehmens ist die Forderung es Crwerbes oder der Wirtschaft der Mitglieder

Herstellung aus Porzellan, plastische Erzeugnisse, Schußsrist drei Iahre, angemeldet am 29 SUN L Vormittags 8 Uhr.

B. In das Musterregister ist eingetragen : bet Nr. 607. Porzellaufabrik Ph. Roscuthal

Herrmaun in Berlin, Jägerstr. 18, ist heute, Mittags 12 Uhr, von dem Köntg!ichen Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. (Aktenz. 83. N. 113/11 a). Verwalter: Kaufmann Brinck- meyer in Berlin, Claudiusstr. s. Frist zur An-

Annaberg, am 1. Jult 1911. Königlich Sächsishes Amtsgericht. Bautzen. [33135]

Fn das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 911. Firma Gebrüder Weigang_ in

Geldern, den 27. Juni 1911. Konigliches Amtsgericht.

Kempten, den 30. Funi 1911. K. Amtsgericht. iempten, Algänm.

[33066]

Genosse sich beteiligen kaun, beträgt dreißig.

durch gemeinscaftliGen Betrieb von Bank Ï Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, a Ma n

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen

Wusterkausen, Bosse. 3333 i In das Genossenschaftsregister Nr. on ift ei der Spar- und Darlehuskasse, eingetragene

1312, 1313, 1814, 1315, 1316, 1403, 1410, 1411, 1412, 1413, 1423, 1430, 1431, 1432, 1433,

1400, 1420, 1440, 1454,

1402, 1422, 1442, 1460,

1401, 1421, 1441, 1459,

Baußtzen, ein versiegeltes Paket mit 23 Stü Mustern lithographischer Erzeugnisse, Flächenmuster, Fabriknummern C 3052—3054, Rg 8294, Nr. 61239

«& Co., Aktieugesellschaft, Filiale Krouach, in Kronach, hat für die unter Nr. 607 eingetragenen Muster für plastische Erzeugnisse Nrn. 1021, 1034, 844, 845, 843, 846, 1000 die Verlängerung der

meldung der Konkursforderungen bis 9. August 1911. Erste Gläubigerversammlung am 24. Juli L911, Vormittags Lk Uhr. Prüfungstermin am 5. September 1911, Vormittags 11 Uhr,

Goldberg, Meckib. {33063 In das hiesige Genossenschaftsregister ist Leue zur „Molkereigenossenschaft, e. G. m. u. H. zu wgr A lettagen worden: n Stelle des verstorbenen Heinrih Nathke ist der Erbpächter Friedrich Plagemann Below i den Bort S Plagemann aus Below in Goldberg, den 1. Jult 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Hamburg. E 32591 Eiutragungeun iu das Wenoféuscbatioreaitee: : 19147, Juni 380. Terraingesellschaft _Schnelsen, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Der Siß dec Genossenschaft ist Hamburg. Das Statut datiert vom 26. Juni 1911.

, Gegenstand „des Unternehmens ist der Erwerb Kempten, den 3. Juli 1911. - bon Terrains in Schnelsen und der Verkauf der- K. Amtsgericbt.

selben an Mitglieder und Nichtmitglieder. Eitistrinmn 1

Die Haftsumme cines jeden Genossen beträgt Z b 1000,— für jeden Geschäftsanteil. Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, auf welche ein Genosse si beteiligen kann, beträgt 10. __ Die Bekanntmachungen der Genossenschaft er- folgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. Die Abgabe von Willenserklärungen und die Zeichnung für die Genosfsenshaft erfolgen durch die Vorstandsmitglieder gemeinschaftlich. Den Vorstand bilden Maria Josef Hubertus Mellwtg und Johannes Fecdinand Diedrich Louis Varder, beide zu Hamburg. Die Einsicht der Liste der Genossen auf der Gerichtsschreiberei des unterzeihneten Gerichts ist a Nprend der Dienststunden jedem gestattet. augenossenschafsc für Guitempler-Logen- häuser Eingetragene Gezossenscyaft mit be- schränkter Haftpflicht. An Stelle der aus dem

1443, 1450, 1451, 1452, 1453, 1461, 1462, 1463, 1470, 1471, 1482, 1483, 1484, 1485, 1486, 1493, 1494, 1495, 1496, 1497, 1502, 1503, 1504; 15056, 1510, 1590, 1521, 1622, 1523, 1924, 1532, 1533, 1540, 1541, 1542, 1550/15091, 1552, 10923, 1600, 1610/ 1611 1612/1618, 1614, 1622, 1700, 1701, 1702, 1703, 1713, 1720, 1721, 17287 M29; 1733, 1740, 1741, 1742, 1743, 1751, 1702, 1703, 1704, 1005, 168A C0, 11, 2, 1060, 1781, 1782, 1783, 1084, 1790, 1794, 1800, 1801, 1802, 1803, 1813, 1814, 1820, 1821, 1822, 1911, 1912, 1913, 1920, 1921, 1931, 1932, 1933, 1940, 1941, 9000, 2001, 2002, 2010, 20L1, 9102, 2103, 2104 2105, 2110, 9114, 2115, 2120, 2121, 2122, 9901, 2202, 2203, 2210, 2211, 9991, 2222, 2223, 2290, 2201, 9941, 2242, 2243, 2244, 2300, 9304, 2310, 2311, 2312, 2313, 9323, 2324, 2325, 2326, 2400, 2404, 2405, 2410, 2411, 2412, 9416, 2417, 2420, 2421, 2422, 9433, 2440, 2441, 2442, 2443, 9452, 2453, 2454, 2455, 2460, 2464, 2470, 2471, 2472, 2473, 2501, 2502, 2503, 2504, 2510, 9514, 2520, 2521, 2522, 2922, 2532, 2533, 2540, 2541, 2590, 92561, 2562, 2563, 2570, 2571, 2575, 2580, 2581, 2582, 20983, 9600, 2601, 2602, 2603, 2610, 9614, 2620, 2621, 2622, 2623, 9631, 2632, 2633, 2634, 2640, 9644, 2645, 2646, 2650, 2651, 2655, 2656, 2660, 2661, 2662, 9670, 2671, 2672, 2680, 2681, 92691, 2692, 2700, 2701, 2702, frist 1 Jahr, angemeldet am 24. Suünt 1911, mittags 10 Uhr 23 Minuten.

Nr. 1552. Firma Jos. Koenigsberger in Aachen, Paket mit 50 Tuchmustern, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3432, 3433, 3434, 4132, 4133, 4134, 4135, 5059, 5060, 807, 808, 809, 810, 811, 5504, 6905, 7033, 7034, 7019, 7032, 7036, 7035, 7037, 7329, 7302, (901, (009; 7312, 7307, 7310, 7318, 7304, 7301, (802, (903, 7315, 7316, 7752, 7751, 7748, 775%, 7847, 7848, 7849, 8206, 8207, 7319, 7320, 321, 7322, Schuß- frist 1 Jahr, angemeldet atn 27. Juni 1911, Voc- mittags 11 Uhr 10 Minuten.

Aachen, den 30. Juni 1911.

Kgl. Amtsgericht. 5.

Altena, Wesúf. [33134] Fn unser Musterregister is unter Nr. 127 ein- getragen: Firma Colsman «& Co., Werdohl, ein Muster eines Löffelstieles für Cßlöffel, Teelöffel, Gabeln, Vorleger, Teesiebe usw., in einem versiegelten Ums{lage, Fabriknummer 2295/7099, plastische Er- zeugnisse, Schuyfrist 10 Jahre, angemeldet am 91. Juni 1911, Vormittags 8 Uhr. Altena, den 24. Juni 1911. Königliches Amtsgericht.

Altona, Elbe. : : ; [32719] Fn das hiesige Musterregister ist cingetragen

worden : : i / Firma Carl Hagenbek in Stelliugen,

Nr. 341. ein versiegelter Umschlag, enthaltend 11 lächen- s a 167 bis 177, Flächen-

muster, Geschäftsnummecn erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 342. Langebartels & Jürgens, Altona, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 9 Flächen- muster, Geschäftsnummera 418879, 18980, 19068, 19069, 19116, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Juni 1911, Vormittags 114 Uhr.

Nr. 343. Firma Carl Hagenbeck in Stellingen, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 9 Flächen-

bis 61242, 61374, 61375, 73423, 73629, 73880/81, 73884/85, 73890, 73892—73894, 73946, T3977; 73981, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Juni 1911, Vormitt. 212 Uhr. Bei Nr. 785. Dieselbe Firma, Verlängerung der Schußfrist der Muster S 2346, Nr. 2340, 63395, 63429, 63586, 63587, 56940. Bei Nr. 786. Dieselbe Firma, Verlängerung der Schußfrist der Muster Nr. 41608, 52221. Bei Nr. 787. Dieselbe Firma, Verlängerung der Schußfrist der Muster Nr. 55169, 55340, 55432. i Bei Nr. 788. Dieselbe Firma, Verlängerung der Schutzfrist der Muster Nr. 56885, 56935, 56940, 56956, 56979, 57078, 57094, 99750, 59846. Zu Nr. 785 bis 788, um je sieben auf zehn Jahre, angemeldet am 10. Juni 1911, Vormitt. 12 Uhr. Baugten, den 30. Juni 1911.

Königliches Amtsgerich].

Genofseuschaftsregistereintra ¿ Sennereigenosseuschaft Unteren einge- ragene Genosseuschaft mit unbeschränkter AANOGE Aus dem Vorstand ist ausgeschieden Yeorg Lang; an seine Stelle wurde gewählt Peter Krebentitscher, Gutsbesißer in Sera. Kempten, den 3. Juli 1911. K. Amtsgericht. Kempten, Allgäu. Beibeatea UGafiSregistereiuizäg, Yeidegger Spar- und Darlehnskaffen- verein, eingetragene Genofseuschaft brit L schränkter Haftpflicht. Aus dem Vorstand ist E R De Neutemann. An seine ) gewähl ob Fo s Ne Ens D ann Georg Kolb, Karto-

Schußfrist um weitere dret Jahre angemeldet ; bei Nr. 796. Porzellanfabrik F. Thomas Marktrcedwiz Juhaberin Porzellanfabrik Ph. Nosenthal & Co. Aktiengesellschaft in Martkt- redwitz hat für die unter Nr. 796 eingetragenen Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabr.-Nr. 480, die Verlängerung der Schußfrist um weitere drei Jahre angemeldet. Hof, den 30. Juni 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Markneukirchen. j Í [33140] In das hiesige Musterregister ist eingetragen worden : i Nr. 142. Diek, Heinrich Hermann, Kauf- manu in Marxtncukirchen, 1 Etui für Man- dolinenspic!plättchcn aus Metall, Gesch.-Nr. 475, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 14. Funi 1911, Vorm. 9 Uhr 15 Min. Markneukirchen, den 16. Juni 1911. Köntgliches Amtsgericht.

unter ihrer Firma im Amtsblatt ónigli S Olbernhau und sind, N Le Daa D G drat erlassen werden, von rats zu unterzeihnen. G Ea e ias Olbernhau, den 30. Junt 1911. Köntaliches Amtsgericht. Parchwitz. Bei der unter Nr. 8

Genoffenschaft mit uubeschränkter Haftpfli

.. . e fl

zu Pläuitz eingetragen worden: Die A R bezweckt nah dem neuen Statut vom 2. Mai 191 L au) den gemeinsamen Einkauf landwirtschaftlicer Bedarfsartikel. Wusterhausen a. D., den 30. Funt 1911. Königliches Amtsgericht. Zabern. A

32617 ch… ¿Genoffeuschaftsregister Sive : In das Genossenschaftsregister Band T1 Nr. 94 wurde heute bei dem „Hochwalscher Spar- und L al S ezei eingetragene Genossen-

unbeschränkter Haft ‘# in Hoch- walsch eingetragen: Haftpflicht“ in Hoch «WUrh Beschluß „der Generalversammlun; ) 11. Juni 1911 ist an Stelle des Pfarrers August Krummenacker der Pensionär Nikolaus Bourgon aus Hochwalsh als Vorstandsmitglied gewählt worden.“ Zabern, den 27. Jütti 1911. E

Kaiserliches Amtsgericht. Zell, Mose!. O 33079"

In das Genossenschaftsregister ist bei der Genosen. hast „Kaimter Spar- und Darlchnskassen- verein e. G. m. u. H.“ zu Kaimt (Nr. 11 des Hegisters) heuie folgendes eingetragen toorden:

Der Winzer Mathias .Schilz ist aus dem Vor- stand ausgetreten und an seine Stelle der Winzer Josef Mesenich zu Kaimt in den Vorstand gewählt.

Zell (Mosel), den 27. Juni 191. Königliches Amtsgericht. Zweibrücken. : 32618

D d& C / Genossenschaftsregister. f / 1) Firma: „Spar- und Darlehenskasse, ciu- getragene „Beuosseuschast mit unbeschränkter Haftpflicht Siß: JFxheim. Vorstandsverände- rung. Ausgeschieden : Daniel Lambert senior. Neu bestellt : Friedrich Iost, Steinhauer in Irheim.

2) Firma: „Svar- und Darlehenskasse, ciu- etragene „Benosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, Siß: Rieschweiler. Vorstandsver- änderung. Au8ges ieden: Daniel Weber und Fried- rich Guth. Neu bestellt: 1) Adam Glahn, 2) Sab Keller beide Ackerer in Rieschweiler. i Zweibrücken, den 30. Juni 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Wassergenossenschaftsregister.

Freren. _ [81515] | In das hiesige Negister für Wassergenossenschaften ist Seite 1 eingetcägen: Die Schlattgraben- Genossenschaft mit dem Sitze in Schapen. Zweck der Genossenschaft ist die Sicherung einer ausreichenden Entwässerung der zu ihr gehörigen Ländercien durch Ausbau und Unterhaltung des S I des zugehörigen Nebengrabens ah dem vom PNegierungs i Steinseife aufgestellten Plan. d gébaumeister Steinseifen Der Vorstand besteht aus dem Kolon Klemens Großebuntemeyer in Schapen als Vorsitßendem dem Kolon Heinrih Hoffroage in Beesten als [l und 9 Kolon Hermann Holtel in Schapen als 2. Bei- Ber. ; Die öffentlihen Bek ( fo i idi rv A ekannimahungen erfolgen im Das gerichtliche Statut ist vom 20. Juni 1911. Freren, den 26. Juni 1911. 4 Königliches Amtsgericht.

Musterregister.

(Die S d chen Muster werden unter e verò it.) Aachen. E E [32717]

In das Musterregister wurden eingetr : i ist getragen : Nr. 1537. Firma Brause «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Aachen, Unmschlag enthaltend eine besondère Aufmachung einer Neklame- musterkarte für Nähnadeln, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 2050, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juni 1911, Vormittags 11 Uhr 23 Minuten. _Nr. 1538. Firma Georg - Preiuß «& Cie. in N, e As Maren Mäppchen mit Velatinecinfap für PMaschinennadeln, versiegelt, äf 6 2 ¿hen- BRE as FatR Erzeugnisse, Fabriknummer muster, De raft I ebet zen nis 1911, Boemtage 11 Ube 80 iun e Mm en a a zaftlihe und sittli WBohblf ; Mia V! 7, Bormlilags 11 uhr inuten. h Bd i ü A Der Gn ae Sd dete De (t Maden: t l v C Ste wet Wan e a E von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Be- i, Umschla, mit 50 bezw. 50 Tuchmustern, t [häftönunmern 19097, 19129, 19188 ai alien ae O, g ichen Be- | versiegelt, Fl..chenmuster, Fabriknummern 3211, 3213 muster, Geschäftsnuinmern Ll, N h ' it N 1 ma der Ge- | 3854 4868, B07 BO4E, SOSL BOE +11, 3213, 19142, Flächenerzeugnisse, Schußfrist : Jahre, an i A a Moe stens zwei Vorstands- | 5501, 5503, 5505, 6463, 6903. 20S B d gemeldet am 24. Juni 1911, Nachmittags 12 Uhr mitgliedern in, der «Monatsschrift des Sélesischen | 7006, 7008, 7010, 7011, 7014, 7016, 7235, 7237, “Mona O 1911 Bauernvereins «Shlesisher Bauer“, bei dem | 7240, 7401, 7402/2403, 7542, 7674, 7675, 7677, Altona (Elbe), den Lee Aht Abt. 6 versammlung durch dex eute sten General- | 7785, 7736, 7787, 7789, 1740, 7741, 7833, 7836, Kinialie Willenserklärungen für die Genossen\d; t A Nebt . | 7837, 7838, 7841, 7842, 7901, 7902, 7903, 7904, Annaberg, Erzgob. Vats verbindlichkeit Dritten gegenübe outen ets | 8212, 8215, 4867, 5049, 5602, 6464, 6466, 6904 In das Musterregister ift era utberlet E ee Bagdad L iberltgen durch | 7001, 7007, 7012, 7013, 7015, 7017, 7018, 7009, 1776. Firma Heinr. Wilh. Gutberlet in die Zeichuenden der Firma ihre menten daß | 7020, 7021, 7022, 7023, 7024, 7025, 7026, 7027, Annaberg, ein versiegeltes Paket, angebli ent- die Zeit unterschrift | 7029, 7030, 7031, 7079, 7236, 7243, 7406, 7408, haltend 42 geprägte Papvartikel, Fabriknummern Der Pfarrer Johannes Proks@ bát fein Amt als | 7788. 211/18, 2028, 7000, LD4O, 7041, 7676, 8953/4, 8255/69, 8256/1, 8258/1, 8259/24, 8260 28, Vorstandémitalied niedergeleat. Für ihn ist als | 7738, T7744, 7745,"7746, 7747, 7750, 7839, 7840, 8261/21, 8262/53, B28 53 ga7: S, 9273, 8274, Bauer Franz Dembonczyk in Chechlau, f E T Let (843, 7834, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 8967/1, 8269, 8270, 8271/23, 8272 8, 8273, 8274, On Sraus Pattas in Chechlau E Oer “E U L n, J Uhr s Minuten. 4156, 8279/66, A A a 8 114 116, tand gewählt. Dies ist i or- | Nr. 1541, 1542. Fitma J. & J. Meyer i 106, 107, 108, 109, 1 ‘lastishe Erzeugnisse, \ g es ist in das Genossenschafts- | Aachen, Umschlag mit 40 bezw. 23 Tübansiern L117; 119: 118 116, 120, U S I Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4 :

register am 12. Juni 1911 eingetragen i ä E [elragen. versiegelt, Flächenmuster, Fabriknu 4, 7 Königliches Amtsgericht Tost. 01/1, 0, 02/1 d B D 90, 10/1, 1211 3, Borm. #12 Uhr.

im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, T1T. Stodwerf, Zimmer 111. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 5. August 1911.

Berlin, den 3. Juli 1911.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 83.

Borlin. Konkursverfahren. [33102] Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell- schaft in Firma: Cousfitürenfabrik „„Romanow““, Hopf & Köhler in Berlin, Müllerstr. 156 b, wird beute, am 1. Juli 1911, Nachmittags 1 Uhr 90 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Carl Lehmberg, hier, Alt- Moabit 106, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 1. September 1911 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden- falls über die im $ 132 der Konkursordnung bes zeichneten Gegenstände auf den 28. Juli 1911, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 22. September L911, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte, Berlin N. 20, Brunnenplay, Zimmer 30, 1, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. September 1911.

Königliches Amtsgericht Berlin-Wedding. Abt. 6.

Cuxhaven. Sonfursverfahren. [33111] Ueber das Vermögen des Maurermeisters Georg Hinrich Wilhelm Marx, Cuxhaven, Kirchen- pauerstraße 1, wird heute, am 3. Juli 1911, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann Heinrich Döscher, -Curhaven, Katharinen- straße 26, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 15. September 1911 bei dem Gericht anzumelden, Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\cufses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Dienstag, den A. August 1911, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Dienstag, den 17. Oktober 1911, Vormittags D Uhr, vor dem unterzeichneten Gerihte Lermin anberaumt. Allen Personen, wele eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse eiwas s{uldig nd, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- \Guldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache_ und von den Forderungen, für welche fie aus dex Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkurgeverwaller bis zum 31. Juli 1911 Anzeige zu macen.

Cuxhaven,

1481, 1492, 1501, 1919, TO01, 1545, 1603, 1621, A2 1782, 1750, 1762, 1780, 1790: 1812, 1910, 1930, 1944, ZIOL 21D, 2200,

2220,

2240, 2303, 2322, 2403, 2415, 2432, 2451, 2463, 2500, 2010, 2001; 2560, 24, 2592, 2613, 2630, 2643, 2654,

1472,

1490,

1498,

1,

1020

1543,

1601,

16159;

TelO, 1730, 1744,

1760,

1774, 4791,

1810,

1823, 1922, 1942, 2012, 2111, 2123, 2212, 2242; 2301, 2320, 2401, 9413, 2430, 2444, 2461, 2474, 2911, 2524, 2901, 2572, 2590, 2611, 2624, 2641, 2652,

1480, 1491, 1500, 12, 1530; 1544, 1602, 1620, 1711 1781 1745, 1761, Vi 1792, 1816, 1900, 1923, 1943, 2100, 2112, 2124, 2210, 2209, 2302 9321, 2402, 2414, 9431; 2450, 2462, 2479, 2012, 9530, 2902; 2573, O91, 2612, 2029, 2642, 2003, 9663, 2664, 2665, 9682, 2683, 2690, 9703, 2704, Sduß- Vor-

unseres Geno} bett. D 1 res Genossenschafts- registers eingetragenen, tn Firma lautenden T UUD Darlehuskasse, eingetragene Genosseu- L u mic unbeschränkter Haftpflicht““ in Koit treis Liegnitz, ist heute eingetragen, daß die Ge- nale S d Generalversammlung 1 25. Jun aufgelöst ist und von den bis- aen ai 1) Zischlermeister Oëwald Jonas in Koitz 2) Kantor Wilhelm Scholz in Koiy u zu Ltquidatoren bestellt sind. Parchwitz, den 30. Juni 1911. Königliches Amtsgericht.

Saargemünd. [32610] 5 Geuossenschaftsregister. /

/ Am. 30. Juni 1911 wurde Band 2 bei Nr. 136 für den Thedinger Spar- und Darlehenskafseu- vereiu, eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht in Thedinges eingetragen : Laut Beschluß der Generalversammlung vom 30. April 1911 ift an Stelle des verstorbenen Vorstands- mitgliedes Nikolaus Flauder in Thedingen der Berg- mann Johann Andreas Lauer in Thedingen in den Borstand gewählt worden. Bestellt wurden zum Vereinsvorsteher das Vorstandsmitglied Organist Fe Ro e L Stellvertreter desselben das

8mitglie Shrif 0 vei

D o ohann Christof Formery, beide Kaiserlides Amtsgeriht Saargemünd.

Seehausen, Altmark. [33077] In unser Genosseuschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 36 eingetragenen „Dampfdruschgeuo|}en- schaft Falkenberg, eingetragene Genossenschaft mit beshräutter Haftpflicht zu Falkenberg“ eingetragen worden: Ferdinand Falke ist aus dem Borstande ausgeschieden und an seine Stelle Ludwig lt L Ra N E Sechausen tim.), den 28. Junt 1911. óntgliî Amts- Se Königliches Amts- Tarnowitz 7 nowitz. 3078] Bei der Spar- und Darlchnskas\s T Dei de d Darlc e, cingetragen Genossenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht, in Ttworog, ist heute in das Genossenschaftsregister Tan ere daß an Stelle des auétge- iedenen Nikolaus Knossalla, de ik den Borstand gewählt t E R Amtsgericht Tarnowitz, den 1. Juli 1911.

Som, [32612] n das jiesige Genossenschaftsregister ist bei er landwirtschaftlichen Ein- ias Vorbauts: genoffcuschaft, e. G. m. b. H, in Theding- hausen, am 30 Juni 1911 folgendes eingetragen : s Durch Generalversammlungsbeschlüsse vom 16. und fs Juni 1911 ift die Genossenschaft aufgelöst. ges ca s bestelt: Gastwirt Hermann n L P aue Af Cck t 1 4 )edtnghausen und Höfner Friy Meyer Thedinghausen, Pen 1, Juli 19114 Herzogliches Amtsgericht. W. Mansfeld.

[33338]"

In das Genossenschaftsregister ist beute i A

Wilkerôsdorfer Spar- und Darle s 4 par- nskassen- verein e. G. m. u. H. in Wilkerödorf 5A L Magen worden : er Kojsat Karl Dewitz ist aus dem u a ali M E ist der Kosäth Aan lte tn Wilkersdorf in den Vo ä Küstrin, den 26. Juni es E Könialiches Amtsgericht. E [33068? Im Genossenschaftsregister ist bei dem Konsum- Guadfei ue s Umgegend G, nsch. m + Hasftpfli | cingetragen eshr. Haftpflicht folgendes Zu 6f. Als Stellvertreter für den dur En Brau Möriß ist der Gemüse Ae ie chmicder in Zscherneddel in den Vorstand Merseburg, den 28. Juni 1911. Königliches Amts3gericht.

Metz. Genossenschaftsre 1 Sregister Metz. [330 Sl Band 11 Nr. 3 wurde beute bet va lcede: Änfenf Aa A LLONE eingetragene Ge- 1ofsenscchaft mit beschrä H in M cingetragen: schränkter Hastpflicht in Metz urch Beschluß der Generalversammlun

7 {luß vo Ber ian ist p Statut cbgebert Die

annimacungen erfolgen nur noch i zli vorgeschriebenen Blättern, mo R pen gIEAIE Mes, den 29. Junt: 1911 Kaiserliches Amtsgericht.

Delmenhorst. [33137] Fn das Musterschutregister ist für Bremer Liuoleumwerke Delmenhorst in Delmenhorst eingetragen : 1 Paket, enthaltend die Lnoleumnmuster Nrn. 4840, 4850, 4860, 4870, 4890, 4910, 4920, 4930, 4940, 4950 und 4960, und 1 Paket, ent- haltend 5 Muralinmuster Nin. 2080, 2100, 2120, 2140, 2160, 23 Lincrustamuster Nrn. 233—244, 247—253, 440 und 441 jowie die Lincrustajagdstücke 1 und 2, verschlossen, Tag der Anmeldung: 1911, Junt 21, Mittags 12 Uhr 20 Min., Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre.

Delmenhorst, den 28. Juni 1911.

Amtsgericht. Abt. I.

Gmünd, Schwähbisech. [32728]

K: Amtsgericht Gmünd (Schwäbisch). In das Musterregister wurde eingetragen : Nr. 792. Firma Schoch u. Frank am Graben, früher Urbou u. Widmann in Gmünd, fechs vershlossene Umschläge, enthaltend je 50 Zeichnungen verschiedener plastisher Gegenstände, mit den Fabrik- nummern in Umschlag 1: 12312, 15, 16, 17, 22, 23, 24.27, 28, 29, 30, 39 bis 46, 54, 60, 61, 62, 79, 76, 77, 78, 83 bis 88, 95 bis 99, 11400 bis 06, 19 bis 23, in Umschlag I1: 11424, 27 bis 35, 27, 38, 40, 41 bis 46, 48, 52 bis 67, 69 bis 72, 74 bis 82, 84, in Umschlag III: 11485, 88, 90, 95, 96, 99, 11532, 35, 37, 39, 42, 43, 45, 47, 49, 53, 55, 57, 58, 59, 61, 63 bis 68, 70 bis 86, 92, 11606, 07, 08, 10, 27, in Umschlag IV : 11628, 29, 30, 34, 37, 38, 39, 41, 42, 68 bis 74, TCAB0. 84 (BD, S6, 11713 bis 21, 28, 29, 30, 33, 34, 37, 40, a2 43, 44, 47, 48, 49, 50, 52 bis 56, 98, in Umschlag V: 11759, 60, 62, 64 bis 77, 79, 81 bis 84, 97, 98, Amtsgericht Mühlhausen i. 11806 bis 15, 17, 18, 25, 26, 29, 30, 37 bis 46, in Umschlag VI: 12055, 58, 69, 70, 78, 84, 86, 87, 90, 91, 94 bis 99, 12101, 37 00/40) M bis 46, 48 bis 53, 64 67, 71.702, (T, B 12284 bis 91, 12310, 13, 14, 15, für plastische Erzeugnisse, Au- meldung am 1. Juni 1911, Nachmittags 34 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. i:

Nr. 793. Firma Gustav Hauber in Gmünd, ein verschlossener Umschlag, enthaltend 8 Bonkhonnieres, mit den Geschäftsnummern 8734, 8711, 8733, 8798, S759, 8780, 8781, 8782, 3 Chatelaines mit den Ge- \{äftsnummern 8709, 8766}, 3668, 2 Silbertaschen mit den Geschäftsnummern 8765, 8764, 2 Messer mit den Geschäftsnummern 8749, 8750 1, 1 Medaillon mit der Geschäftsnummer 8771, 1 Brosche mit der Geschäftsnummer 8740, 1 Armband mit der Ge- \{häftsnummer 8693, 10 Börsen mit den Geschäfts- nummern 8729, 8747, 8730, 8739, 8748, 8738, 8792, 8751, 8753, $754, 6 Kolliers_ mit den Geschäfts- nummern 8775, 8776, 8778, 8779, 8774, 8TTT, je in photographisher Abbildung, für plastische Er- zeugnisse, Anmeldung am 12. Juni 1911, Nach- mittags 3 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Den 30. Juni 1911. Gerichtsassessor Fran d.

Grossschönau, Sachsen. [33138] Fn das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 546. Firma Kreußziger & Henke in

Leutersdorf, 1 versiegeltes Paket, enthaltend 30

Muster von baumwollenem Flanellsto}| mit Spiß-

druck, Dessinnummern 1—26 und 501—04, Flächen-

erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

19, Juni 1911, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten. Grof:\chönau, den 30. Juni 1911.

Königlich Sächsishes Amtsgericht.

Herborn, Dillkr. [33296] Fn das hiesige Musterregister is eingetragen : Nr. 123. Burger Eisenwerke, G. m. b. H.

in Burg, 1 Photographie des Kaminofens

Mantels Modell 1250 verschlossen, Muster für

plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange-

meldet am 1. Juni 1911, Vormittags 9 Uhr

15 Minuten.

Herborn, den 1. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Herborn, Dillkr. [33297] In das hiesige Musterregister ist eingetragen : Nr. 124. Firma W. Ernst Haas «& Sohn

zu Neuhoffnungshütte bei Sinn, eine Abbildung

des Ofenmodells „Plattenschiffofen Nr. 16", offen,

Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei

Fahre, angemeldet am 25. Juni 1911. Herborn, den 1. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

MWeissen. [33142] Fn das Metterregister ist eingetragen :

Nr. 551. Firma Meißuer Blech - Judustrie- Werke, Aktiengesellschaft, in Meißen, ein ver- siegeltes Paket mit 5 Mustern für Blechdruck, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 781 0, COLD, 729, 8327, 8328, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 29. Zuni 1911, Vormittags 11 Uhr 59 Ytéinuten. Meißen, am 1. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Metz. [33143] Mutterrezister Mez. In Band I Nr. 44 ist ein- getragen: Firma W. P. Kipper in Metz, ein di mit 3 Modellen für Bierkrugdeckel mit einem eziehungswelse zwei ringsumgehenden Infanterie- nzen, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 19. Suni 1911, Vormittags 113 Uhr. Mets,

Vorstande ausge|chiedenen A. C. L. : O. Steidtmann und F. J. W. Feist ad ‘Seie Theodor Schümann, August Johannes Wilhelm s und Friedrich Christian Ytudolph Loss,

den 17. Juni 1911. Kaiserl. Amtsgericht.

Wühlhausen, Thür. [33144] M. - N. 321. Wagenbauer Georg Nicol, Mühlhausen i. Th., Mitinhaber der nicht ein- getragenen Firma C. Nicol, Mühlhausen i. Thür., ein versiegelter Umschlag mit vier Abbildungen eines Kutshwagens, der in vier vershiedenen Stellungen als Viersiger, Sechssißzer, Dogceart und Einkaufs- wagen zu fahren ist, Fabriknummer 918, plastische Erzeugnisse, Schußfri1t 3 Fabre, angemeldet am 17. Junt 1911, Nacbmittags 12 Uhr. Thür.

mtlich zu Hamburg, zu Vtitglied N stands bestelit Borde ö ifgltedern des Bor- mtögericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hildäburghausen. 330685 Zu der Firma Vereinsbank, eingetr. Gere schaft mit beschränkier Hastpflichr hier Nr. 1 des Genossenfchaftsregisters ist heute eingetragen worden, daß Friedri) Bühler hier aus dem Bor- stande ausgeschieden und als weiteres Vorstands- mitglied, und zwar als stellvertretender Kortrolleur der bisherige Bankbeamte Ezon Graul, früher in Wiesbaden, jegt hier wohnhaft, gewählt worden ist. Hildburghausen, den 1. Juli 1911. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

München. [32607] Weidegenof}s att Gut i 1 fsenschaft rafing cinget ! S LNO a mit unbeschräukter Haftpflicht. Lan Errichtet auf Grund Statuts vom L um 1911. Gegenstand des Unternehmens ist Erwerb und Betrieb einer Viehweide. Die Bekannt- machungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma, gezeihnet von 2 Vorstandsmitgliedern, in der «Berbandskundgabe“ in München. Willenserklärung und Zeichnung, für die Genossenschaft erfolgt dur 2 Borstandêmitglieder, die Zeichnung derart, daß die Zeichnenden ur Firma ihre Namensunterscriften gen. Vorstandsmitglieder: Josef Schlederer Vrauereibesiger, Grafing, Josef Wieser, Bauer, éFrauenneuhauting, Sebastian Meier, Gastwirt, E L Einsicht der ste der Ge- währen i i ¿8 Gerid S er Dienststunden des Gerichts

Neuwied. [33145] &n unser Musterregister ist cingetragen : Nr. 90. Neuwieder Reichard Cacao-Choco- laden und Cichorienfabriken vorn. Clem. Jac. Reichard Gesellschaft mit beschr. Haftung in Neuwied, Etikett „Ricardo“ „feinste Schmelz- Chocolade“ Nr. 380 a, Geschäftsnummer 121, Flächen- erzeugnis, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 9. SFuni 1911, Vormittacs 8 Uhr 59 inuten. Neuwied, den 30. Juni 1911. Königli%es Amtsgericht.

Scheibenbers. : Im Musterregister wurde eingetragen: . j Ir. 98. Firma Constantin Koorr jr. in Scheibenberg, 20 Muster für Gallons (Kleider- besatzitüdcke), Fabriknummern 35787 bis 35791, 35824 bis 35827, 35843—35853, versiegelt, vylastishe Er- zeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 23. Suni 1911, Mittags 12 Uhr. Scheibenberg, den 30. Juni 1911. Königliches Amtsgericht.

Velbert, Rheins. / [33299] Fn unser Musterregister ist heute eingetragen worden : x s Nr. 115. Firma Damm «& Ladwig mit be- \{chränkter Haftung in Velbert, mil Plomben vers{lossenes Paket, enthaltend 7 verschiedene eckige und fassonierte Karten zum Aufmachen von Hang- \{lö}sern mit beliebigem Aufdruck in allen Größen, hergeitellt aus Karton, sowie mit Papier, Leder- imitationen oder Kaliko überzogen, Geschäftsnummern 2924, 2925, 3047, 3048, 3062, 3066, 3067, Flächen- erzeugnisse, angemeldet am 28. Juni 1911, Vor- mittags 11 Uhr 45 Minuten, Schußfrist 6 Jahre. Veibert, den 28. Juni 1911. Kgl. Amtsgericht.

Konkurse. Aichach. [33121]

Das K. Amtsgericht Aichach hat über das Ber- mögen der Krämersfrau Katharina Siglhofer und deren Ehemannes Josef Siglhofer, Zimmermann, beide in Kühßbach, am 1. Juli 1911, Nachmittags 6} Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtéanwalt Singer in Aichach. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 96. Iuli d. J. Termin zur Wahl eines anderen Berwalters und Bestellung eines Gläubigeraus\husses fowie allgemeiner Prüfungstermin am 3, August d. J., Vermittags 9 Uhr, im Sizungsfaale.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerich18 Aichach.

1 xa den 3. Juli 1911. Zum Genossenschaftêregister Band 1 Di-L 29 anae wurde eingetragen Firma „Landw. Cin- und Verkaufsgenoffenschaft, Zierolshofen, eingetr. Genossenschaft mit beschr. Haftpflicht“‘in Zierols- hofen. Statut ist am 28. Mai 1911 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist: 1) gemeinschatt- licher Cinkauf von Verbrauchéstoffen und Gegen- ständen des landwirt schaftlichen Betriebes, 2) gemein- schaftlicher Verkauf landwirtschaftlißer Grzeugnisse. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei VBorstands- mitgliedern, im bad. landw. Genofssenschaftsblatt in Karlsruhe. Willenserklärungen des Vorstands er- folgen dur mindestens 2 Vorstandsmitglieder; die Zeichnung geschieht, indem 2 Vocjtandömitglieder der &irma ihre Namenêunterschrift beifügen. Die Haft- summe beträgt 50 4, die böhste Zahl der Geschäfts- ant. ile 2. Die derzeitigen Vorstantsmitglieder sind: Iohann Sonntag 1L, Jakob Kirhbofer X11., Jafob Stein IV. und Friedrich Marz 1V., alle Landwirte P gg s E Ne der Liste der Ge- en ist während der Dienststunden je Kehl, den 24. Juni B E S

Gr. Amtsgericht.

Kempten, Algäörn. [32598] Genoffeuschaftsregistereintrag.

Niederstaufener Spar- uud Darlehenskafsen- Verein, eingetragene Genosseuschaft mit unbe- \chräukter Haftpflicht. Dur Generalversamm- lungsbeshluß vom 2. Vai 1911 wurde an Stelle des s Statuts ein neues geseßt. Hiernach gestalten sich De Nechtéverhältnisse der Genossenschaft wie folgt: Stiemtans des Unternehmens ist der Betrieb eines aen und Darlehensgeshäfts zu dem Zwecke, den C i aliebern: 1) die zu ihrem Geschäfts- und F irtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen

die Anlage ihrer Gelder 4 erleihtern, 3) den

erkauf ihrer landwirt\{aftli

/ ichen Er i den Bezug von ihrer Natur a Auel s

den landwirtschaftlihen Betrieb bestimmten L i bewirken und 4) Maschinen, Geräte ‘nab ani egenstände des landwirtshaftlichen Betriebs zu be-

hafen und zur Benußung zu überlaf

atiinb adinet füt bar Merin. B Der | besißer Pferdmenges, Adl. Rahmel, ist der Pfarrer eschieht ie . Die Zeichnung | Endemann in Rahmel, und an Stelle des Besi f ieht rechtsverbindlich in der Weise, daß _minde- | Nosinke ist der Gutsbesißer Kreft in alia

Elsterwerdäa. [33099] Ueber das Vermögen des Seilermeisters Wil- helm Rohn in Eisterwerda ist am 3. Suli 1911, Nachmittags 43 Uhr, das Konkursverfahren æöffnet. Verroalter : Prozeßagent Louis Krenkel hier. Konkurs- forderungen find bis zum 24. Suli 1911 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin: ®. August A911, Vormittags 1K Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 24. Juli 1911. Elsterwerda, den 3. Juli 1911.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts.

Fulda. Konkursverfahren. [33122 Ueber das Vermögen des Shuhwarenhändlers Anton Frauz in Fulda wird heute, am 3. Fuli 1911, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann F. W. Nuppert in Fulda wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 14. August 1911 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung cines Gläubigeraus\{chuses und eîn- tretendenfalls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 24. Juli 1911, Vormittags 40 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf Moutag, deu S8. August 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Per- jonen, welche cine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Semeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Pen für weldhe sie aus der Sache abge- onderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem 1911 Anzeige zu

[33147]

Lalibwirits ug irtscha her An- & Verkaufs Sallbergmoos-Goldach eingetragene S schaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Sitz fert llee ubA eei Funk aus dem Vorstand

A n; neubestelltes Vorstandsmitglied: Fof RNückerl, Gütler in P E TEOReN Wi 4 111. Löschung. Münchener Gewerbekreditbanuk, ei Genossenschaft mit beschväukt Gala Liquidation. Sitz München. E

München, den 1. Juli 1911. K. Amtsgericht. N Me A Ofsheim. [32608]

ir. 4921. Zum Genossenschaftsregister Band ] D.-3. 26 (Landwirtschaftliche Ein- L G kaufsgenofsenschaft, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Hastpflicht in Necfar- bischofsheim) wurde eingetragen :

In der Generalversammlung vom 5. Juni 1911 bil s ge Philivp Bräumer der Landwirt ine elz in Neckarbischofsheim in den Vorstand

Neckarbischofsheim, den 23. Junt 1911.

Gr. Amtsgericht.

Neustadt, Wes1pr. Bekanntmachun 3307

Lac e bn Béiite L u

c - un arlehusfafsenv

E. G. m. u. H. folgendes vermerkt : E An Stelle des bisherigen Vorsitzenden Nitterguts-

Aae Ces [32613]

hechlauer Spar- und Darlehnskasseu- verein, eingetragene Genoffenschaft mit unbe- sheunkter Haftpflicht zu Chechlau hat dur Generalversammlungsbes{luß vom 30. April 1911 das bisherige Statut außer Kraft gefeßt und durh das Statut vom 30. April 1911 erseßt. Nach diesem Statut ist jegt Gegenstand des Unternehmens obiger Genossenschaft der Betrieb eines Spar- und Dar- lehnsfafsengeshäfts zum Zwecke: 1) der Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns durch Entgegennahme und Verzinsung von Einlagen au bon Nichtmitgliedern; 2) der Gewährung von Dar- lehen an Genossen für ihren Geschäfts- und Wirt- shaftsbetrieb; 3) eventueller Beschaffung wirtschaft- liher Bedarfsartikel. Der Verein erstrebt die wirt-

Konkursverwalter bis zum 22. Juli

machen. Königliches Amtsgericht zu Fulda. Abt. V.

GelsenKirchen. Befanntmahung. [33104]

Neber das Vermögen des Kaufmanns Carl Würminghausen, zurzeit unbekannten Aufenthalts, ist heute vormittag 10 Uhr 30 Minuten das Kon- fursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Louis Segall in Gelsenkirchen ist zum Konkursverwalter ernannt. (Erste Gläubigerverlamnnng am 3, August 1911, Vormittags 29 Uhr, Termin zur Prüfung der bis zum 7. August 1911 anzumeldenden Forderungen

ens 3 Vorstandsmitglieder zu der Firma des V i l d ercins | Bei ählt. s M Eu hinzufügen. Alle Bekannt- Nina Wia, den 22. Juni 1911 r Köntgliches Amtsgericht.

erufung der Generalversamm-