1911 / 158 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

146075.

16/9 1910. Fa. B. Tochtermann,. München. 24/6 1911. Geschäftsbetrieb: Parfümerie und kosmetisches Laboratorium. Waren: Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Ole.

34,

Sch. 14659.

146077.

27/4 1911. Alfred Schufftau, Breslau, Neue Schweid- nigerstr. 17. 24/6 1911.

Geschäftsbetrieb: Herstellung von Gebrauchsartikeln für die Wäsche. Waren: Reinigende und bleichende Zusäge zur Wäsche; reinigende und bleihende Mittel zur Entfernung von Flecken; reinigende und bleichende Seifen, Seifenpulver.

38.

L. 12965.

146078.

Jungblut

20/3 1911. Lindau & Winterfeld, Magdeburg. 24/6 1911.

Geschäftsbetrieb: Zigarren- und Tabakfabriken. Waren: Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupf-

tabake.

38S.

Kruegerillos

9/5 1911. Krüger & Oberbeck, Berlin. 24/6 1911.

Geschäftsbetrieb: Tabakwarengeshäft. Waren: Roh-, Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Zigarren, Zigarillos, Zigaretten und Zigarettenpapier.

38.

K. 20427.

146079.

K. 19976.

146080.

LA OMODIA

22/2 1911. Kahn & Marx, Mannheim. 24/6 1911. Geschäftsbetrieb: Zigarrenfabrilen. Waren: Zi- garren, Zigaretten und Tabakfabrikate.

P. 8106.

3/9 1910. William Prym G. m. b. H., Stol- berg/Rheinland. 24/6 1911.

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Export- geschäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Aluminium-Blech, -Draht, -Band und -Stangen; verzinnte Waren, Klein- Eisenwaren, Drahtwaren, Blechwaren, Aluminiumwaren, Celluloidwaren, Blechornamente, mechanish bearbeitete Fassonmetallteile, Beschläge, Türschlösserbestandteile, Tür- \childer, Riemenverbinder, Gurthaltershuhe, Lampen- bestandteile, Maschinen und Maschinenbestandteile, Druckerei- erzeugnisse, Schilder, Buchstaben, Drukstöcke, Kartonagen, Toilettegeräte, Nadeln, Haarpfeile, Fischangeln, Bein- pfriemen, Nadelbüchsen, Splinte, Musterklammerxn, Haken und Augen, Schlingén, Korsett- und Doppel-Ösen, Schuh- ósen und Agraffen, Schuhknopfbefestiger, Schnallen, Taillenbandschließen, Taillen- und Korsett-Stäbe, Taillen- und Korsett-Schließen, Taillenverschlüsse, Rockverschlüsse, Strumpfhälter, Gürtelhalter, Kleiderraäffer, Kleiderhalter, Schuh- und Handschuh-Knöpfer, Locenwickler, Ketten, Ringe, Skripturenhaken, Karabinerhaken, Falousie- garnituren, Briefklammern, Klemmerhalter, NRokhenkel, Kolporteurbüchsen, Reisenecessaires, Fingerhüte, echte und unehte Schmucksachen, Posamentierwaren, Bänder, Besah- artifel, Knöpfe, Spiyen, Stickereien, Kragenstüyen, Teppichstifte, Reißbrettstifte, Maßstäbe, Schreibfedern, Federhalter, Bleistifte, Federbüchsen, Uhren und Uhren-

146081.

c ° ta 9 9, 18/2 1911. Eduard Levi, Zürich (Schweiz); Vertr. :

Pat.-Anw. A. W. Brock, Berlin 8.W. 11. 24/6 1911. Geschäftsbetrieb: Betonfabrik. Waren:

deckensteine. 1460883. G. 11878.

N Vulkanol-Mörtel.

21/3 1911. Gewerkschaft „Prinzregent Luit: pold‘‘, Unterwiederstedt b. Sandersleben. 24/6 1911.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Ton- und Schamotte-Waren. “Waren: Hochfeuerfester Mörtel. 38.

146084.

HANSA-SCHIFF._|

B. 22535.

Baurmeister & Co i è Carlshafen

A,

18/11 1910. 24/6 1911.

Geschäftsbetrieb: Rauch-, Kau-, Schnupftabak und Zigarrenfabrik. Waren: Zigarren.

38. 146085.

Baurmeister & Co., Carlshafen.

B. 23579,

12/5 1911. Baurmeister &Co., Carlshafen a. Weser. 24/6 1911. Geschäftsbetrieb: Waren: Zigarren, fabrikate. 38.

Tabhak- Zigaretten

und Zigarrenfabrik. und sämtliche Tabak-

146087. F. 10630.

I 6 A S P E Dr E V T S E S S S S C S L C00, S D

A N A M A A A 24/3 1911. Michael Fischmann, Stuttgart, Eberhardstr. 1. 24/6 1911. Geschäftsbetrieb: Zigarettenfabrik handlung. Waren: Zigaretten, S. A s

AAÄÁ L G

und Tabhak- YIgarer „_ Zigarren, Rauchtabak. 146088. C. 11436.

ROTULAX

9/5 1911. Chemische Fabrik vou Max Jasper Nachfolger, Bernau (Mark). 24/6 1911. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb chemisch- pharmazeutischer Präparate. Waren: Chemisch -pharma- zeutishhe Präparate.

2. 146089. C. 11061.

Rhodalzid

8/2 1911. Chemische Fabrik Reisholz Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Reisholz b/Düssel- dorf. 24/6 1911.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb, Fmport und Export von chemischen, chemisch-techniscchen, medizinisch- pharmazeutischen Präparaten, Verbandstosfen und photo- graphischen Präparaten. Waren: Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienische Zwecke, pharma- zeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Konservierungsmittel für Lebensmittel. Diätetische Nähr- mittel,

2

"146091. B. 22817.

Kalundurin

4/1 1911. C. H. Boehringer Sohn, Nieder- Ingelheim a. Rhein. 24/6 1911.

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Forst- wirtschaftserzeugnisse. Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen-Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Drogen für industrielle Zwecke, Mittel zur Tier- und Pflanzen- Pflege. Reine und technishe Milchsäure und Weinsäure, sowie deren Salze, Feuerlöschmittel, Härte- und Löt- Mittel, Gefriershuymittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwee, Zahnfüllmittel. Mineralishe Rohprodukte, Dünge- mittel. Beizen, Harze, Harzprodukte, Klebstoffe, Appretur- und

bestandteile.

L, 12860.

Beton- |

3/3 burg.

Kl. L

2.

18 [ D

selben.

Gerb-Mittel, Imprägniermittel. Technische Öle und Fette.

18/5 1911. heimer, Mannheim.

Geschäftsbetrieb: fabrikation. fabrikate.

42.

Geschäftsbetrieb: Waren:

. Wachs,

G. m. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Hilfsrädern für Motorwagen, sowie Bestandteilen der- Waren: Hilfsräder für Motorwagen, sowie Bestandteile derselben.

Gebrüder Stern- 24/6 1911.

Zigarren- Waren; Alle Tabhbak-

146090. 1911, Fa. E. F+ Grell, Ham- 24/6 1911.

Pflanzen - Vertilgung8mittel,

Blumen.

. Schuhwaren.

, Strumpfwaren, Trikotagen. . Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bett-Wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Troken- und Ventilations-Apparate und -Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Shwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photographische Zwette, Feuerlöschmittel, Härte-

und Löt-Mittel, Abdruckmasse für Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische

Dichtungs- und Packungs-Materialien, Wärmeschuß-

und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

. Rohe und teilweise bearbeitete uned . Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln,

Hieb- und Stich-Wasfen, Rasierm apparate, Rasierhobel, Klingen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn - Oberbaumaterial , Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten,

und Fahr- Geschirrbeschläge,

Stahlkugeln, Reit- Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Ösen, Geldschränke und Kassetten, m

beitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene

Bauteile, Maschinenguß. Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge,

Fahrräder, Automobil- und Fahrrad-Zubehör, Fahr-

zeugteile. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstosse, Wichse,

Lederpuy- und Lederkonservierungs-Mi und Gerb-Mittel, Bohnermasse. Bier.

. Weine, Spirituosen. », Mineralwässer,

alkoholfreie Geträn

und Bade-Salze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminium- Britannia

Waren, Waren aus Neusilber, ähnlichen Metallegierungen, ete Schmucksachen, leonische Waren, Chri

Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für

technische Zwecke

Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Brennmaterialien. Leuchtstoffe, Schmiermittel, Benzin.

technische Ôle

», Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Maren aus Holz, Knochen, Kork, Hor Fischbein, Elfenbein, Perlmutter,

Schniy- und Flecht-Waren, Bilderrah für Konfektions- und Friseur-Zwee.

1911. Stepney Auto Reser b. H., Berlin. 24/6 1911.

Berlin, den 6. Juli 1911,

Exportgeschäft. D

Aerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zucht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche

Klein - Eisenwaren,

Bernstein, Meer- \chaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drech|ler-,

146086. St. 608/

Deutscher Reichsanzeiger

und

Staatsanzeiget.

I Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 „6 40 ». | Ale Postanstalten nehmen Bestellung auz für Berlin außer den Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer auch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Einzelne Nummern kosten 25 -.

G. 11811. ]| 22a. Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuerlö[| Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Bandage künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne. l

. Physikalische, chemische, optishe, geodätische, nf tische, elektrotechnishe, Wäge-, Signal-, Kontro}s

x G | L

| K

Jusertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petit- zeile 20 -, einer 3 gespaltenen Petitzeile 40 ». Inserate nimmt au: 1 Deutschen Reichsanzeigers und fiöönigl, Prenßischen Staats- anzeigers Berlin SW., Wilhelmstraße Nx. 32.

die Königlihe Expedition des

U

und photographishe Apparate, -Jnstrumente u

-Geräte, Meßinstrumente. . Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuss Automaten, Haus- und Küchen - Geräte, Stals Garten- und landwirtschaftlihe Geräte. f

A 1B,

Suhalt des amtlichen Teiles: Ordensverleihungen 2c.

Deutsches Reich.

Berlin, Freitag, den 7. Juli, Abends.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekoratio i materialien, Betten, Särge. Y Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. : Fleisch- und Fisch-Waren, Fleischextrakte, Konser} Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. 1 . Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise) j und Fette. d », Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honj j Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Sau Essig, Senf, Kochsalz. F . Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und F} ditor-Waren, Hefe, Backpulver. K . Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Ei: ) Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Warff Roh- und Halb-Stoffe zux Papierfabrikatiy Tapeten. N Photographische und Druckerei-Erzeugnisse, Spi karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kun gegenstände. H Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöjs Spiyen, Stickereien. L Sattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren, F Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier - War Billard- und Signier-Kreide, Bureau- und Kont Geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel, F Schußwaffen. i Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherische (i Seifen, Wasch- und Bleich-Mittel, Stärke u Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle entfernungsmittel, Rostshuymittel, Puy- und Poli Mittel (ausgenommen für Leder), Schleifmit Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwt körper, Geschosse, Munition. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Dei Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säle.

der Königlich Bayerishen Prinz-Regent Luitpold- Medaille in Silber: dem Verlagsbuchhändler Dr. jur, Liebmann in Dt.- Wilmersdorf; des Königlih Sächsischen Albrechtskreuzes: dem Hausmeister des Dr. Krupp von Bohlen und Halbach Herms in Bredeney (Hügel) ; der Königlich Sächsishen Friedrih August-Medaille in Silber: dem Diener des Dr. Krupp von Bohlen und Halbach Groß daselbst ; des Ritterkreuzes zweiter Klasse des Königlich Württembergischen Friéedrichsordens: dem Schriftsteller Dr. Presber in Grunewald bei Berlin ; der Großherzoglich Mecklenburg-Schwerin schen silbernen Rettungs me daille am Bande: dem Kandidaten der Theologie Mieb icke in Alt-Ruppin; des Ritterkreuzes zweiter K le des Herzoglich Sachsen-Ernestinisch&# Hausordens:

_dem Direktor der Provinzi jehungsanstalt in Nord- hausen, Schulrat Uellner; e

Ernennungen 2c.

Exequaturerteilungen.

Mitteilung, betreffend Verlängerung des Verbots der Aus von Waffen nach Hongkong.

Bekanntmachung, betreffend Maßregeln zur \{hleppung der Cholera aus Palermo.

Erteilung eines Flaggenzeugnisses.

Erste Beilage:

Uebersicht der Prägungen von Reichsmünzen in den deutschen

Münzstätten bis Ende Juni 1911. Königreich Preußen.

Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und sonstige Personalveränderungen.

Konzessionsurkunde, betreffend den Bau und Betrieb einer voll- spurigen Nebeneisenbahnstreckde von Wittstock über Freyenstein nach Meyenburg durch die Kremmen-Neuruppin-Wittstocker Eisenbahngesellschaft.

Urkunde, betreffend die Errichtung einer neunten Pfarrstelle in der evangelischen Kirchengemeinde Deutsch-Rixdorf.

fuhr

Abwehr der Ein-

zahnärztliche Rohprodukte.

le Metalle.

esser, Rasier-

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Me Derdienstmedaille dem emeritierten Priesterhausdirektor und Geistlichen Rat Augustin Kluge zu Neisse, dem Seminaroberlehrer Franz Bönke zu Braunsberg, dem Rechuungslevisor L: L Cu nungsrat Hermann Maymann zu Münster 1.

Haken und E echanisch bear- dem Monteur der Motor in beri nes 23 I ms: es ittorvaei ï 2 “o G3 a È des r i Anhaltish et He ag, bas A Bea 2 alis

Automobile,

W. und dem Amtsgerichtssekretär a. D., Rechnungsrat Paul Lange zu Schweidniß den Roten Adlerorden vierter Klasse, dem ei

und Fürstbischöflichen Kommissarius Re i- mann zu Namslau,

8 O1 (4 dem Generaldiretor der SMagvevutätr Serou: Eg gesellschaft Vat ke in Magdevurg; des Fürstlich Schwarzburgischen Ehrenkreuzes : dritter Klasse: dem Polizeileutnant Bismark in Berlin und dem Polizeiinspektor Re chmann in Wiesbaden; der vierten Klasse desselben Ordens: dem Polizeikommissar Schaeffer in Wiesbaden ; des Fürstlich Reußischen Ehrenkreuzes zweiter Klasse: s dem Generalarzt a. D. Dr. Niebergall in Erfurt;

Uhren und Uhrteile.

146092.

Foetidol|

9/12 1910. Chemische Fabrik Flörsheim ps H. Noerdlinger, Flörsheim a. M. 24/6 1911. h Geschäftsbetrieb: Chemishe Fabrik und Cry geschäft. Waren: Arzneimittel, chemische Produkte | medizinishe und hygienishe Zwecke, pharmazeuti Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Mi und Vorrichtungen zur Desinfektion, Konservierungsmt für Lebensmittel, Drogen für industrielle Zwecke, Mit

C. LO8H dem Forstmeister a. D. Johannes

FJöhnke zu Krascheow im Landkreise Oppeln und dem Amts-

I ihtosekeetär a. D., Rechnungsrat Heinrich _Wuttke zu Breslau den Königlichen Kronenorden dritter Klasse,

inarlehrer Ludwig Szafraúski zu Braunsberg,

alter zu Gilgenburg

dem SOE En dem Oberzolleinnehmer a. D. Julius V l 1

e dem Magistratssekretär Karl

Friedrih He l-

im Kreise Osterode O.-Pr., de ) tr Schroeter zu Stettin, dem Zollsekretär D, ( bing zu Kleve, dem Amtsgerichtsassistenten a. D., Gerichts- sekretär Paul Schabon zu Kosel, dem Gerichtsvollzieher a. D. Bromberg, dem Marineobermeister Friedrich

ttel, Appretur-

fe, Brunnen-

und und unechte stbaumschmuck.

des Ehrenkreuzes zweiter Klasse des Fürstlich Lippischen Hausordens: dem Fürstlich \{haumburg - lippischen Kammerherrn von Oheimb in Bückeburg; ciirstlih Lippischen Ehrenzeichens für Kunst des B dait „die Lippische Rose“ am Ringe: der verwitweten Frau Verlagsbuchhändler Margarete Babenzien in Rathenow;

ferner: des Oesterrei ch

und Vorrichtungen zur Tier- und Pflanzen-Pflege, son zum Vertilgen von Tieren und Pflanzen, Wasserleitun Bade- und Klosett-Anlagen, chemische Produkté für u strielle, wissenschaftliche und photographische, sowie | und landwirtschaftliche Zwecke, Feuerlöschmittel, Gen shuymittel, Verhütungs-, Löse- und Entfernungs-M für Steinansäße, Abdruckmasse für zahnärztliche Zw Zahnfüllmittel, Mittel und Vorrichtungen zum H und Löten, Mittel und Vorrichtungen zum Feu id Düngemittel, Jmprägniermittel, technische Öle und F Schmier- und Kühl-Mittel, Holzkonservierungsmit!

146097. St. 608

Wilhelm Hoffmann zu n a. D. U W E dem Werfimaschinisten a. D. Friedri Goetsch, beide zu L ilhelmshaven, dem Werstinspektor Friedrich Ebert ebendaselbst und dem Hegemeister Ludwig Leschins ki zu Wilky im Landkreise Königsberg i. Pr. den Königlichen Kronenorden vierter Klasse, i : ;

dem Kantor und Lehrer Julius Leyh zu Altersbah im Kreise Herrschaft Schmalkalden den Adler der Jnhaber des Königlichen Hausordens von. Hohenzollern, E

dem pensionierten Kassendiener Franz Kretshmer zu Berlin das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens, j

den pensionierten Zollaufsehern Jol ann Fischer zu Dülmen im Kreise Coesfeld und Wilhelm Hilbich zu Zobten am Berge im Landkreise Schweidniß, dem pensionierten Marinewerk- führer Theodor Loeber zu Wilhelmshaven, dem Drechsler- meister Joseph Ley zu Cöln,

dem Gutsstärkemeister Theodor Henschel zu Oderbeltsh im Kreise Guhrau, dem Guts\ miede- meister Emil Selchow zu Streliß im Kreise Kolmar i. ÞP-, dem Gutsförster Reinhold Pinkwart zu Wanninchen im Kreise Luckau, dem Plaßmeister Wilhelm Dickenschied zu Engers im Kreise Neuwied, dem Webereiausseher A Sandkühler zu Versmold im Kreise Halle i. W., dem Pakmeister Heinrih Kirchhoff zu Peckeloh im genannten Kreise, dem Fuhrmann Louis Stemmler zu Cóln-Bickendorf, dem SMAE Wilhelm Schen\ch, dem Metalldreher Wilhelm Gröcel, den Vorarbeitern August Ettler, Franz Geigel und Lorenz Muslewsky, sämtlih zu Berlin, dem Vor- arbeiter Hermann Reidt zu Sperenberg im Kreise Teltow und dem Waldarbeiter Ernst Huth zu Klaushagen Abbau im Kreise Neustettin das Allgemeine Ehrenzeichen pi D dem Kanonier Leo Stiebler im Fußartillerieregiment von Dieskau , (Schlesishen) Nr. 6 die Rettungsmedaille am

Bande zu verleihen.

und Fette,

n, Schildpatt,

men, Figuren

tel, i\ch-Kaiserlichen Ordens der Eisernen Krone dritter Klasse:

dem Oberbürgermeister Snay in Görliß;

des Großherrlicch Türkischen Osmaniéordens vierter Klasse:

dem Kriminalkommissar Friedendor ff in Berlin;

der vierten Klasse des Kaiserlich Japanischen Verdienstordens der aufgehenden Sonne: dem Branddirektor Reichel in Berlin; der fünften Klasse desselben Ordens: dem Brandinspektor von der Schulenburg daselbst;

lasse des Kaiserlich Japanischen Ordens pa S as heiligen Schatzes:

dem Haushofmeister Goebel bei der Deutschen Botschaft in Tokio; des Ritterkreuzes S t. Mauritius dem Polizeirat S chle

des Kommandeurkreuzes des Kön Kronenordens:

dem Geheimen Rechnungsrat Sturßt in Friedenau; der Königlich Belgischen Bürgermedaille erster i Klasse:

ve Nad

des Königlich Jtalienischen - und Lazarusordens: singer in Saarbrücken; Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: iglih Belgischen

den nachbenannten Personen die Erlaubnis zur Anlegun der ihnen verliehenen nichtpreußischen Orden zu erteilen, un zwar :

des Königlich Bayerischen Verdienstkreuzes für freiwillige Krankenpflege:

dem Hauptmann der Reserve von Bomsdorff in | Knaisel in Hamburg; Schöneberg und

i inis{-West- des Ritterkreuzes des Königlich Schwedischen d ¿sidenten der Genossenschaft der Rheinisch-West- fälis Äk Melléser-Devotionsritter, VSrhlichen Geheimen Rat Nordsternorden s

dem Schiffskapitän, Oberleutnant zur See der Reserve

zu

1918,

Ritterkreuzes erster Klasse des Königlich

Norwegischen Ordens des heiligen Olaf:

dem Direktor des städtischen Elektrizitätswerkes in Dort-

mund Döpfke;

des Offizierkreuzes des Königlich Griechischen Erlöserordens:

dem Professor Dr. Kettler in Hannover;

des Großoffizierkreuzes des Großherzoglich Luxem- burgischen Ordens der Eichenkrone: dem Oberregierungsrat Dr. von Gizycki in Wiesbaden;

des von Jhrer Königlichen Hoheit der Regentin des Großherzogtums Luxemburg verliehenen Nitter- kreuzes erster Klasse des Nassauischen Militär- und Zivilverdienstordens Adolphs von Nassau: dem Bürgermeister Scheuern, dem Magistratsschöffen He ck, beide in Diez a. d. Lahn; der Königlich Montenegrinischen goldenen Verdienst- meédatlbe.., Für Eifer; __ der Frau Pfarrer Dr. Lic. Schwarzlose in Frank- furt a. M.; des Persischen Sonnen- und Löwenordens zweiter Klasse: dem Rittergutsbesißer von Czapski auf Bardo ; des Donatkreuzes erster Klasse des Johanniter- Malteserordens: Landrat Freiherrn von Korff in Malmedy und dem Landrat von Schlechtendal in Mülheim a. Rh.; owie Es 4p wr r- - h . p: der verwitweten Frät&vNxo ecclesia et pontifice“: in Soden ‘und s “an Stiegqli der Privatiere Fräulein Luise Huyn in Koblenz. gig

des

dem

Deutsches Reich.

Dem argentinischen Generalkonsul, General Francisco Neynolds in Hamburg und ‘dem Königlich spanischen in Bremen ist namens des worden.

Konsul Ricardo Gomez Navarro Reichs das Exequatur erteilt

Dem Kaiserlichen Vizekonsul Chr. Piehl in Westerwik (Schweden) ist die erbetene Entlassung aus dem Reichsdienjst erteilt worden.

Das in der britishen Kolonie Hongkong bestehende Verbot der Ausfuhr von Waffen, Munition, Schieß- ulver und allen Gegenständen des Armee- und Marinebedarfs Fade des Küstenhandels mit diesen Gegenständen innerhalb der Kolonie ist durch Verordnung vom 10. Mai 1911 auf

ein Jahr, vom 28. Mai 1911 ab, verlängert worden.

Bekanntmachung.

Nachdem zufolge amtlicher Mitteilung die Cholera in : iu t esel ist, bestimme ih unter Hinweis auf die Vorschriften des Bundesrats über die gesundheitliche Behands lung der SeesMisse in den deutshen Häfen vom 29. August 1907 (Reichsgeseßbl. S. 563) auf Grund des $ 25 des Ge- seßes, betreffend die Betimprns gemeingefährlicher Krank- heiten, vom 30. Juni 1900 (Reichsgeseßbl. S. 306) :

Die aus dem Hafen von Palermo nach einem deutschen Hafen kommenden Schiffe und ihre „Znsassen sind bis auf weiteres vor der Zulassung zum freien Verkehr ärzilih zu

unterjuchen. A Juli LILL.

Berlin, den 7.

N Der Reichskanzler. Jm Austrage: Dammann.

Das im Jahre 1904 in Stads-Musselkanaal aus Stahl erbaute, bisher chim niederländisher Flagge und unter dem Namen „Anna Gerarda“ gefahrene _Tjalk\chiff „Emma Bruhn“ hat durh den Uebergang in das aus\ließliche Eigentum des deut hen Reichsangehörigen Nikolaus Friedrich Bruhn aus Wilster das Recht zur Führun der deutschen dami erlangt. Dem Schiffe, für welches der Eigentümer

Hamburg als Heimatshafen angegeben hat, ist von dem Kaiser- E h tosalat in Groningen unter dem 26. Juni 1911 gnis erteilt worden.

ein Flaggenzeu

Nasen Patentamt.

: ; i i t\springe, Pro- T und Schloßhauptmann Grafen und Marquis von und dem Direktor der Landesheilanstalt in Uchtspringe, P

Hoensbroech auf Schloß Haag bei Geldern ; fessor Dr. med. Alt;

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Druck von P. Stankiewicz' Buchdruckerei Berlin, SW. 11, Bernburgerstraße 14.