1911 / 158 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

34124] j : [33333]

[34123] [33817]. j N [aao ; G i Aktiva. [338097] Bekanntmachung. i : : Uhrenfabrik vormals L. Furtwängler | Vereinigte Freiburger Uhrenfabriken | Kleinbahn Celle-Wittingen (A.-G.). |Heinsberger Lehranstalt sür Korbslechierei E eam E E E M R E L Rz inni _Passiva, | In der Écneralveria n: beèvbier Ge | Ec C E A E I Söhne Akt.-Ges. Furtwangen Actiengesellschaft Die Aktionäre werden hierdurh zu einer außer- in Heinsberg (Rheinl.). T3 ——— | méinnügigen Bau-Vereins Actien Gesellschaft | Düsseldorf-Heerdt ei A l non Mee zu

L 4 ¿ N Li beat Gustav Meder ordentli he u G eue L alv ers ammlun g af Sou Qu der am Freitag, di en 28; Juli d. J8., Terrains, itid Sausgrunbsitaé . 1 3828 099 HypothekensGulden ‘und Grfndsulden 4 „M d wurde an Stelle des aus dem Auffichtsrat ausge- gewählt. g en Aufsichtsrat I & L d h R abend, den + ZUUi D. S9. e | Vormittags r, im Geschästslolale zu DeinB- otheten 625 255 Kont x d G E O e Toeventii@den G E Bei der am 3. dieses Monats in Gegenwart a zu Celle in der „Union“ eingeladen. berg stattfindènden Generalversammlung lade ih Wertpapiere 3752| - Atienrce B o De Dn [33741] Generalbilanz der Bremer Kolonial-Handelsgesell versammlung auf Moutag, den 24. Juli 3. €- ia n P A N ia (s AANEOILINS: oa A die Herren Man ergebenst 0. ionen : 57 383 theken-Aktien-Bank, angenommen mit | 703 571/62 vorm Oloff & C S c gese saft S E L rhôhun age : j i Nachmittags halb 3 Uhr, im Hôtel Grieshaber | ezogen: durch Ausgabe neuer Aktien, unter entsprehender | 1) Erstattung des Geschäftsberichts für das abge- Kasse und Bankguthaben © ; ; : | 17000/72) Spezialfor i 56 783/38 | Atti - F. Dloff o., Akliengesellshaft Sao E bal dieer S a 16 Stück Lit. A über 4 1000,—. Aenderung der $$ 4 und 9 der Saßungen, so- laufene Geschäftsjahr. ‘Debitoren 144 175 385 382/31 | um þer 31. März 1911. Passiva agesordnung höfl. einzuladen un en Sie um | Nr. 8 77 150 251 340 375 408 424 731 732 wie Aufnahme einer Anleihe von 49 000 4 mit | 2) Vorlegung der ilanz, der Gewinn- und Ver- : T f An is E m A RNO ralversammlung ist gleichzeitig 178 L a9 Lee % 500 E Raa Len D c das | 3) ee ad S A : Debet. Gewinn- unv Verlußtonto per 31. Dezember 1910 4 673 660/31 | Afrikanishe Immobilien- und s » . ite ie Legitimation n er Gesellschastsorgane. : . z : ü 2 in unseren Geell a tal erw der Dare Nr. 1154 1168 1189 1191 1207 1307 1322 1369 | Aktienbuch geführt. Geschäftöbericht, Bilanz, Gewinn- und Verlust- | i 4E o Gewerbehalle“ und dem „Deutschen Reichsanzeiger | 1403 1406 1446 1554 1693 1739 1771 1923 1964. | Gelle, den 5. Juli 1911. rechnung liegen von heute ab im Geschäftslokale zur y 4 i | M S # A in E worden. Die Hang der Parent Een iy Der Vorsißende des Auffichtsrats: Einsicht der Aktionäre offen. Aa O e 34 M 27 t 9 239/81 Zugang per 199 354,04 x rtwangen, den 4. : i 31. ide. ; ; nte 9— 2 u pen Gogataumgwol E Heinsberg (bein) pet epa: f Ygndlungdunkosten on Same e: O | mnt L 9018 tit er Vorjsta ie 2. 1912 / i dal. Landrat. H Li 9/501 Ut l 6 : : L Uhrenfabrik vorm. L. Furtwän ler Söhne. S L vou de Va tiliculbver- T. Teilschuldverschreibungêverlofung der Freiherr von Scheibler, Kgl, Landrat i Grhöhung der Reserve für div. Konten . 10 000|— G 206/— bis 1. April 1910 74 354,04 T C. Weegmann. G. Stehling, {reibungen nebst Zinsscheinen Nr. 17 bis 20 und Grube Leopold bei Edderiß, [34120] i: : Saldo 6 812 per 31. März 1911 1056045| 84914 155 00C|—I| Reservefondskonto 11: Tagesorduung : Talons und zwar für : llschaft, in Edderi Berlin-Charlottenburger Straßenbahn. : gelangt zur Uebertragung auf die Konto- 46 655/33 | Afrikanische Hausbaureparaturkonti: Saldo am 1. April 1910 ena des S tsrats. rien Serie B Lit. A mit 46 1050,— H Aktlengese al L An, Juli Die aae e a E lou N der Neuen Boden- 98 998 N per 31. März 1911. 5 102 j 51 600 i v amensatTttien erle D. G Wes Ct DET U egenwar 9 A u einer außerorden en e s (B, un er euß. Hyy.- Bk, 05! " As 4 E mschreibung von d ires e esells afis eafe U Freiburg in A U Feeeib bewirkten Au on g et fiav lung, yOe am Gou ea den cut M reuß. Hyp.-Akt.-Bk t S A N 2 e L a 159102 Zugang } E . uldverschreibungen unjerer Geleu|@a n . Is., Vormittags F r, im Vote on F i 195 108 2 Fe; E ; “Deuts Galizishe Petroleum bet e S rhause E. Heimaun in Breslau, 18 E E und e g Fr (vorm. Reichabof) hier, Wilhelmstraße Nr. 70a, statt- M Ac tiengefellschaft für G dbefi Z Nt e Affeturans T 29 200|— - - , ufs deren Nückzahlung am =&=+ , ergebenst eingeladen. : ? - Í : : : nïo in l Î bei dem Bankhause G. v, Pachaly's Enkel in | bebufs peren Rüiahlung am H Sonn worten: | "Dic Alien können binterlegt werden bis spätestens [f g 2 1 für run esiz- und Hypothekenverkehr inLiau. | an p 70 714,82 Bremen 10 174/19 Aktiengesellschaft Harklowa. hei der Breslauer Diskoutobank in Breslau 9% E den 25. Juli d. Is., Abeuds & Me E der U o O B Eva, A O otiirol aotas T H V aiind B i ‘ordentli lversammlung vom ; ; in t. A a M T6 Gesellschaftshauptkafse hier, Leipziger Plaß tr. 12, f - : ; : 7 : l aulionen). 127 5640 7. iun be Js hat beschlossen, "das Grundkapital d R O E Eo M 4 Nr. 0059: 0100-0125 0131 0186 0449 0641 Ca Botstraße Mr. 23 ne bei Me Dresduer Bauk hier, [33332] Aktiengesellschaft für bergbauliche Arbeiten M U NE 1A Nasen i der Gesellschaft von ( 1 700 000,— um 4 42 000,— | Freiburg i. Schles, den 6. Juli 1911. 0543 0544 0562 0563 0597 0620 0623 0624 0664 | Behrenstraße Nr. 38/39. L O Aktiva. Bilaa per 30. uni A010, S L OROE A010 0071492 im Entrepôt . . . .| 129 590/40 auf T T4 1 275 000,— EEgDALGE en durch Zusammen- Vereini te Freiburger Uhrenfabriken Actien- 0752 0828 0829 0830 0831 0832 0833 0850 1028 Die Hinterlegung fann auch in Depotscheinen ‘der h E Pasfiva. per 1. März 1911 11 854,79 68 569 Trattenkonti in Afrika 0 46 527 04 legung von je 4 Aktien auf 3 Aktien. esellschaft incl. vormals Gustay Becker. 1158 1180 1260 1451 1467 1468 1469 1471 1488 | Reichsbank, ihrer Filialen oder der Bank des Berliner M Warenkontti in Afrika: | Trattenkonti in Bremen . | 22245715 Wir fordern bierdur i ads Aktionäre auf, thre ge A 1589 1662. y Kassenvereins oder bei einem deutschen Notar ge- Bohrtü-me und Nebengebäude . .. Aktienkapital M Engroswarenlager : Kreditorenkonto in Bremen | 895 957/12 Aktien nebst Dividendenbogen und doppeltem [34122] 76 St, Teilschuldverschreibungen schehen. Ueber die erfolgte Hinterlegung wird ein Maschinen und Kessel Kreditoren E E estand per 31. März 1911 S gts in s 206 872 126,87 15

Nummernverzeichnis bei den Bankhäusern und Banken: î ¿i Lit. B à / 500,—. Depotschein ausgefertigt, welcher als Einlaßkarte zur Werkzeuge und Geräte A E i emann, Halle a. S, DanzigerOelmühle Aktiengesellshaft Nr. 1704 1708 1715 1722 1732 L744 1748 1773 | Generalversammlung dient. : Bohrröhren 10 000 —|| Dividende „26 358/55 | Abschreibung per Ausfendungen na Afrika Delbrück Schickler & Co., Berlin, in Danzig. 1783 1823 1894 1902 1930 1935 1938 1940 1957 Tagesordnung: | M Gestängeröhren 1 Dividende Genußscheine 43 34615 31. März 1911 16 858,11 | 855 268 pons abgerechnete YRe- I. H. Stein, Cöln a. Rh, Die Aktionäre obiger Gesellschaft werden hiermit 1974 1979 1984 2023 2033 2041 2069 2070 2118 | Beschlußfassung über die Genehmigung des mit Magazin 10 000|—|| Tantiemen . 58 461/64 | 40 Läden und Zweigfaktoreïen: | artig 2c. vom 8. Fe- Internatiouale Bank in Luxemburg, Luxem- | ¡4 der am Sonnabend, den 29. Juli 1911, 2150 2181 2182 2221 2222 2239 2244 2290 2260 | der Stadtgemeivde Berlin abzuschließenden Bergleihs, f Mobilarinventar 1—}| Vortrag auf neue Rechnung 4 689/96 Bestand per 31. März 1911 1097 bis 31. März e Westfälische Diskonto-Gesellschaft Vormittags 9 Uhr, in Danzig, Hotel Danziger t 298 N 2 e r N 0E 2484 durch welchen das R a Tar d Gesellshaft F A Kassakonto 1095 715/18 N f 179 119,80 (Differenz der Geschäfts einisch-Westfä es outo-Gese a ; 12511 2529 2997 2968 4999 20 ur Stadtgemeinde neu ger vird. 2 Zinsenkonto 839 E _-. 33L0 F v c A T G aTt8- Beim lde \ Hof, stattfindenden ordentlichen Geueralver- | 535 5733 2737 2750 2779 2786 2812 2828 2845 z erin O Arlt 1911. : oren E 67 Sis Meh lo s 29 706,50 | 119 413/30] 974 682 vorfälle, die in Afrika roduktenkonti in Afrika : erst nah dem dortigen

vis spütefeus DN Bliobee 1004 einzureiden, sammlung E evor 9923 2965 2986 3083 3091 3107 314% 3176 3229 Berlin-Charlotteuburger Straßenbahn. f Beteiligungen 950 000|— Bestand per 31. März 1911 57 203/32 Ab\chluß N s ° i zur Ver-

Auf je 4 eingereichte Aktien wird eine solche nebst Nori ds und | 3231 3232 3233 3239 3278. i Der Auffichtsrat. p Swhachtbau-Ges. m. b. H., Kohlscheid 90 000|— i L Bogen von der Gesellshaft zurückbehalten und ver- 1) Entgegen s Be Daa ove Die Inhaber dieser Dokumente werden hierdurch EugenGutmann Ff N E T8 B —— e e L 22 D Di Gew na ga:

nichtet, während 3 Aktien mit dem Bermerk 1910/1911 und Genehmigung der Bilanz. aufgefordert, gegen Rückgabe derselben und der dazu [34110] : i 1 389 53775 | Debit j n 1 Debet. Gewinn- und Verlustrechnung per 1909/10. Kredit. S b Mare i011 133 50743 A April 1910° 26 667 70

I s “R, D ,

1

„abgestempelt gemäß Generalversammlungs- No ü F é gehörigen Zinsbogen und Talons den Betrag, welcher i - . / bef Guß L 9 n /, uni E A 4 2) Bel R des Vorstands und gemäß der, Aga Mi Lo 08 Eilenburger n R H S Zu Abschreibung per 31. März 1911 507/38| 132 Grzielter versehen und ne ogen dem Etnreicher zurud- 9 l. ennwertes zu erfolgen Har, z i ien- , . : verw Ñ L i Lai : E e Et bingen gbiger ( 9 D des Hevifors zue Prlfung der Bilan \ Aae e e Beriia, F t nta M Sea Tee 13411 2h Gemwinnsaldi diverser Med Loe | Ca e D T 702858. vom 1. April icjenigen Aktien, welhe niht binnen obiger pro 1911/1912. zwar bei: 5 Die L Aftiond ) Ï TSELN : ; 23} Gewinnsaldi diverser Nehnungen . . | 397 158/16 E NEA («7j 992 S08— bi Dieje : 1 | N i y Deutschland in Berlin, | hiermit zur 39. ordentl. Generalversammluug, Reingewinn zu verteilen wie folgt: n Abschrei Î 723) 31, Mär Frist eingereiht worden sind, werden nah Maßgabe | Laut $ 24 unseres Statuts ist die Ausübung des der. Nationalbank 1e n aut, Dessau, | welde am Dienstag, den S. August 1911, Reservefonds. . . . M 13709 35 E nl d n R Colo | «940 067,400 : 396700

K M # |9 Per

Aktienkapitalkonto . . 1 220 0002

Reservefondskonto 1: am 1. April 1910

56 000,— 56 000|—

[

S

Pee 290 ves Handelsgelepbuchs für kraîtlos erklärt | Stimmrechts davon abhängig, daß die Aktie oder ein | Lr Levy Calm & Sbhue, Bankgeschäft, | Nachmittags 44 Uhr, im Geschäftslotal in Eilen» Bete AERRAA | Séhwimmerde Warenausfendungen | , E VOIL 10

werden. die Nummern der Aktien bezeihnender Hinter- : L PAb / T t

Das Gleiche gilt in Ansehung etingereichter Aktien, in eines deutshen Notars oder etner Bernburg, i : burg stattfinden wird, eingeaden. À Tantiemen e 98 461,54 wel de a ras urs Hopoenvele Mit | uhe ban dan Brian: ae ofes genden | D Unt, S Sriendeim K Eo Eilen | q) Gectegnng da B ag jo P S Ungdebigte Wafaranzreflaintiónen Tor L a . er A Gs e e j 4 N ( 5 e arr mon! i Y R477 schaft nicht Hue Bewe rnng, d der Be- S ing bei der M 4 Gesell- PArS “Zit Fürstenheims Erben, Cöthen v4 Ae O E S sowie Fi Rechnung . . .. 4689,96} 375787 E, J aRSIaA teiligten zur Verfügung ge]teul 1nd. S ata i i i. Anh., tone 9 S i 2 I T ——— g s 896: O ded 2 Säuli 1911. Ban ba A LOE er E ieg dem Magdeburger Pareeas Ma e anf 2) Gene i Seis R M Ae E béntitbente Bilins unk Sauk E 399 093/41 E Vas Spesenkonto in Us ü 5 -Aktien- : k i u nehmen. Es wird gleichze arau un ( Le , uy Mi ; / nn- u erlust- ; i 36/29 Deutsch Bata BTetloitva, Ben I S den 6. Juli 1911 N fnecidin “emact, daß mit via Tige jede fassung über die Verteilung des Reingewinns, N bipmen s uon ordnungsmäßig geführten Der Vorstand. él ata und Konsortialkonti in | auzig, ‘Dae: Vovscanb weitere Verzinsung der obigen Teilshuldverschrei- | 3) Erteilung der Entlastung für den Vorstand und e]chastsbucchern U E, I. Koster. Sib per 31 2) Pavia bungen aufhört und bei einer späteren Grhebung des den Aufsichtsrat. E Stelle . Morel. Gutbaben b rz 1911 128 342/15

L: Kapitals der Betrag der inzwischen etwa erhobenen | 4) Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern an eue [33749] Afrikanis u B tee a fes . . . Lr

929943] ; 9 Westdeutsche Sprengstofwerke, [33694] Zinsen vom Ma ungawerie der Teilschuldver- G Herren Gustav Boenicke und Elsässische Aktiengesellschaft für Buchhandel & Publicität vorm. A. Ammel. Ser 1. Aci 1910

; ; Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der am schreibung gekürzt werden muß. i : f aft Hagen 1. Wesi j frü ilshuldverschreib 5) Wahl von Revisoren. i / y e i h Aftien-Gesellshaft Hagen i. Wesif. | ‘Montag, den 31. Fuli 1911, | uz bie ses wie zue Emibstng elangt: | Pian Wt elen hlen fe M P Erstes Elsaß Lothringishes Klakat-Justitut Straßburg is. | io s D, D. bieten wir hiermit die zur Ausgabe ge- Vormittags 11 Uhr, Verlosung O a L aas Pen R L e PBAE En ee A s A Vilanz pro 30. April 1911, M. März 1911 1541,85 121 250/38 ; E406 Ut. B Nr. 5 2463 2581 2608. oder, fa olche bel de eichsbant depontert ind, A Les E A y et mratti mas R bien L. ( i SE 912

éi EEt 390 Stammaktien und im Verwaltungsgebäude der Allgem. Elektrizilält- D e 1040 üt A Jr. 959, die Depotscheine spätestens am 7. August dei f Geschäftswert P 100 000/—|| Aktienkapital 130 000|— | Abschreibung: 310 Vorzugsaktien Gesellschaft, Berlin, Prinz Karl-Ufer 2—4, statt- | git. B Nr. 1761 2303 2589 2703. Hermn Reinhold Steckner in Halle a. S., bei Mobilien und Utensilien 27 320 15|| Baukonto 1581| bis 1. April 1910 5 708,53 j Deutschen Kredit-Anstalt in | Diverse Debitoren 11 807/79} Kautionen 1790 per 31. März 1911 3 541/85 9 250/38] 112 000

bear e d 45 : t findenden Eddcritz, am 1. Juli 1911. der Allgemeinen 1 K : E LIE | | | über je 4 1000,—, auf den Namen lautend und criß S ia bei Herrn S. Bleichröder in Berlin, } Vorrâte 11 439/54|| Diverse Kreditoren 15 159/60 P Wiemer Mtwéntarkonts :

ividendenberechtigt ab 1. Juli 1911, namens des i Grube Leopold bei Edderitz, Aktiengesellschaft. Leipzig, E O I U SSS e A Saiortinies, F068 sie bériodinèn hat, den nrven tlihen Generalversammlung k Fertig. bei der Gesellschaftskasse in Eileuburg oder bei } E 16 686/80 Amortisationskonto 86 500/— | Neuwert am 1. April 1910 bisherigen Aktionären unter folgenden hierfür fest- j Tagesorduung: P E E C E E s einem Notar zu hinterlegen. 911 Mete » odAlai Seleylihe Neserve 11 153/88 15 514,80 gesetzten Bedingungen zum Bezuge an: i 1) Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und [34121] : Eilenburg, den d Di “e L Bankgut d 2 e Gewinn- und Verlustkonto 26 437/76 | Zugang per 1) E je L i N oder A at Verlustkontos. Masthinenfabrik vorm. Gg. Dorst er A A d s E aut e 1911. 6676,90 22 191/70) eiviel auf welchen Namen fie lauten lann : _Gmil A 94901 | E g 9) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. Act.-Ges., Oberlind S-M. 77231282 —— Lees cl 00 A

eine neue Stammaktie zu LOT /0 3) Erstattung des Geschäftsberichts. 4 [33816] H E und eine neue Vorzugsaktie zu 105 % 1) Sa abl der Aufsichtsratsmitglieder. s beehren wir uns, die Herren Aktionäre | Actien-Gesellschast für Bergbau, Bleî- Gewinn- und Verlustkonto. per 31. März 1911 2676,90] 12 191/70} 10 000/— | E [13250 629/551] 3 250 629/55

bezogen werden. Es hat also nur der, welcher Es eiden statutengemäß aus die Herren: unserer Gesellshast zu der am Moutag, den : ; ; e nd p E —— l tir t dde Q G Ea L G. G G S a m M Stammaktien bezieht, ein Recht auf die ent- Dr. F Labmann Wiesbaden, 4 31, Juli 1911, Nahmittags S-A, in der | Und DIRsngr tin ion e Fer un Gefamtunkosten : 38 418/67 Bruttoertrag der verschiedenen Geschäfts- Debet : rene Anzahl Vorzugsaktien. / Direktor Dr. Wiens, Bitterfeld, Erholung in Sonneberg stattfindenden 20. ordent- in Westfalen, Aachen. Reingewtnn 1910/1911 25 000/30 zwetge : Z Gewinn- und Verlustkonto per 31. März 1911. Kredit. 2) Die Do S aers N A zum 15. Juli bei Direktor Dr. Nothe, Bitterfeld, lichen Gene ralvetiam ina ergebenst eingeladen. | %ei der heute stattgehabten 4. Verlosung de! Saldovortrag 1910 1437461] Saldo 1910 1 4127|, An E L j T - ps einer der folgenden Danlen: Ernst Boetticher Fabrikbesizer, Eitorf. Tagesorduuug : : 4.0/9 Schuldverschreibungen der seitens unserer O ; / : M |S Per M Ses Luß in Efsen-Ruhr Die Aktionäre, er an der Pa eea, t 1) B Geschäftsberihts und der Bilanz Bella im Jahre 1905 aufgenomtinenen Anleibe ' BEET 64 856/43 64 856/43 B Afrifa) 419 461/81 Gewinnvortrag vom D L , ; 1ehmen wollen, bitten wir, ihre Aktien bis spätesten p. ¡L1. s X 6 000 000,— wurden folgende Stüd? D N 5 ‘2.0 , : y A, i «P L010 56 667 Essener Baukverein in Esscn-Ruhr, ua, Juli 1911 in a Geschäftsräumen der | 2) Kestegung der Dividende p. 1910/11. fige e eta A Deutsche Gips-Compagnie A. G, Ar dungen ; Bruttogewinne per E Deutsche Nationalbauk in Dortmund, Gesellschaft, bei einem deutschen Notar, in | 3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. D970 75 125 136 137 175 229 236 347 38118 ftiva. Bilanz per 31. Dezember 1910. Pasfiva. Way Nie Hausbaureparaturkonti 9 102/— 31. März 1911. . .} 822 854/44 Rheinische Bauk in Essen-Ruhxr, Berlin bei der Berliner Handelsgesellschaft, | 4) Wahl eines Aufsichtsratémitglieds. 437 469 541 565 577 632 699 722 785 807 88 M C E E A Schil U Rie 16 $5811 Mittelrheinische Bank in Duisburg | in Aachen bei der Rheinisch-Westfälischen Dis- | Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an der Ge- | 953 1040 1063 1123 1137 1138 1140 1141 1178 Kassakonto 334/]| Artienkavi «s A. 4 723/80 während der üblichen Geschäftsstunden zu er- | fonto-Gesellschaft und deren sämtlichen Filialen | neralversammlung teilnehmen wollen, werden ersucht, | 1915 1271 1376 1390 1434 1436 1437 1439 1442 8 Gelüudekonto 92/201 Aetien apitalkonto 100 000|— nkonti 1 507/38 folgen, andernfalls das Bezugsrecht erlischt. und Depositeukasseu oder in Saarbrücken bei | ihre Aktien bis spätestens den 26. Juli a. e. | 1443 1445 1478 1481 1482 1544 1587 1595 1635 BBXubekokts A Rd Akzeptekonto z 923 176/30 N emoalt 4 2 899/89 D M oibenderto N O Beifügung, arien m | Herren Gebrüder Haldy zu hinterlegen. bei unserer Gesellschaftskasse Q Oberlind oder | 1694 1718 1738 1762 1805 1864 1894 1880 196 1 Maschinenkonto G A Ma eider, Sten 884/36 | ‘E mo Nette D E a6 - A s A 70 c 9052 066 ch 9107 ch 91 c i N J : | : C : PENDENTO g Idar, den 6. Juli 1911. bei der Bank für Thüringen, vorma 1976 2049 2058 2066 2106 2107 2147 2149 21} Neubaukonto 54 468 31 Banken 6 41 675,58 | Afrikanishe Wohnhäuser- und Ge- E

i 911 händig vollzogenen Zeichnungs|cheines ein- . Strupp, A.-G., Filiale Sonneberg oder bei dem | 5152 2206 2238 2240 2242 2266 2272 9350 2351 M 5 ani} : zureichen. ; A b Bei Deutse Edelstein-Gesellschafl Bankhause Oscar Heubach in Sonneberg zu 3353 3355 3357 9383 9392 2393 2395 2418 243 S M 174 Sn 00 v v LOZOZ/00 N B ena nes t 11 854/79 di 2 Gele nb a R Genen : inten- d Ergen, 6. Juli 1911 2464 2534 2589 2611 2620 2680 2705 2734 27M Kontokorrentkonto : | N a6 N toren a SOCTE O 90 4929 1 Wiaines M tarkonto: O S O e i, viéee’wie arc ( VOTM, Hermann Wild Act, Ges. | owebeew Zau'cähigiora Bli A 22 21 27 O R 0 E Daf un | | Wicht 380 L

' : * 2 3033 3058 c 306: V (0 i 366 1g ° 2107: Attionäre, sie au dann, wenn das Bezugêreh! H. Wild. Koh. Max Ortelli. 2002 2048 3163 3214 3225 3292 3304 3342 338 Debitor. . . ._. 2713664| 8008086] Gewinn- und Verlustkonto . ; . ; . | 4005/16 | Nettogewinn: nicht ausgeübt wird, einpure en: 2423 3429 3458 3520 3579 3584 3609 3610 361; Fnventarkonto 6 085 63 ° | Vortrag vom 1. April 1910 . . .| 5666770

Die Abstempelung und Rückgabe erfolgt \ort; | 133743 2614 3616 3626 3636 3637 3651 3710 3764 378 Berträgekonto . 832/26 | | per 31. März 1911 340 067 46 4) Auf jede neue Aktie sind 29 9/0 und das Auf- [ U Bilauz per 31. März 1982. 3838 3868 3887 2908 3992 4031 4032 4034 4030 Waren- und Materialienkonto L 5 887/57 | 396 735/16

niht angekommen 841/60

4 385/04

[

G RIE E

S P:

S E eas

Tis a:

E

eld von 19/0 für Stammaktien bezw. 9 9/9 für e m —— Wre Unia T 4079 4080 4082 4084 4113 4177 4190 4226 4298 I 932 377118 339 7118 Tantiemen und Gratifikationen

Vorzugsaktien zum 1. Juli d. Is. einne # 996 4349 4351 4395 4430 4478 4495 4548 49 an europäi d eingeb | Die weiteren Einzahlungen sind mit je 29/0 | Gaswerksanlage 341 183/06} Aftienkapital t od en E Ta A654 4717 4796 4792 4802 481 _Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Haben. O iWe T O O ba Le Soier lichen | Kassa und Debitoren e E A ed ores 78/35 | 4820 4865 4926 4940 4959 4998 5040 5058 olf E 6 R T I ————— f ck  . X50rtrage F r 5 c 9 364 9500 - O Se E de T sate N N Arleibebeg.-Konto 3700/— R naubrunaöfonto L 6171 5193 5212 5251 5206 5284 D 2653 o Verlustvortra u leisten und mit der leßten ate 9/0 Slud- 11 333/15 ingewi j gr 21 5966. : n E A i de As Vis? pur den Linen Pachtges. Zuschußkonto i U AES Neingewinn e | 9710 S Me R Hoe L der Ausgabe F E 750/72 i: 305 285 36 Zahlungstagen zu entrichten. Frühere Voll- 375 586/49 375 586/49 | Die Itüdza s erfoigt g 1912: s : N {reibungen 8 607/70 | Reservefonds 1 20 000|— zahlungen sind also zulässig. Debet. Gewinn- und Verlustrechnung. Kredit. PES, n «Fre Ginipttasfe H i ervelonos 210/79 —SSSDSSIEE De e Ga ee Be Feen nalen, vid Tes n" Berlin bei der Deutschen Bank, MANENIS) UDLnA T _ | 174 0/9 Dividende auf Qu ertei s Ugen oren Le E neuen ; ch : toh8et ; in Frankfurt a. M. bei der Frankfuri 31 999/76 E04 A007 290 218 750|— M Gmpfan beid einigung E Pee BERER Betrieb2- und Handl.-Unkost Ó Dei, Bus s i Flüigle der Deutschen Bauk, f In der ordentlichen Generalversammlung vom 30. Juni 1910 wurde zu Punkt C Sg “0 Gewinnvortag auf neue Rehnung . . | 66 535/86 Ee of s urg Hu Dtenitäinpel G LÉA ie E g . ) in Gal e der Ds PA reibung D e Heldlofen, Uh R aen E e T Urs Pans Aktienkapitals auf 46 160 000,— | 879 522/14 879 522|1 iht b j | gegen Einlieferung der uldvershreibungen "a 100i n und solche unter Aus\hluß des geseßlihen Bezugsrehts an ein Konsortium zum Kurse von Mit den verali Sit nis aat eaia über das Bezugsrecht hinaus nehmen 26 | Zinsscheinen Ee und Erneuerungel Énen, P Attie 2 inl, Uftienftempel ju begeben, wogegen das Konsortium die Verpflihtung übernahm, die neuen | Vremen, den 13. n I den und ridtig des bea ul S die Zeichnungsstellen zur Berücksichtigung nas Mög- Bremen, im Mai 1911. Der Vorstand. hg Aufsichtsrat. am % Januar 1 U A e bört die Ve S Waiede au : Le D Tageddtdmung besclosen die 3 den A R P anzubieten. Ÿ Der Aufsichtsrat i Der Vorstand lichkeit entgegen; ebenso vermitteln fie den An- und I / E R, Dunkel. Ï ei Baur i [osten Schuldverschreibungen auf zu erböben, üb. wurden an Stelle bes dur Tod ausgesckchieb / a er Au tsräte auf ° er Bremer Kolonial-Handelsgesellschaft der Bremer Kolonial-Handelsgesellscha Verkauf einzelner Bezugsrechte. Geprüft und mit den Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. , Li 1A Tek ; síchei werden von dem Einlösuntt vom Amte zurücktretenden Herrn F. A. Deike di 8 B akdi Herrn Carl Zicira und des freiwillig | vorm. F. Oloff & Co., Aktiengesellschaft. vorm. F. Oloff & Co., Aktien clidel F ir die Einreichung sind an den Bremen, den 15. Mai 1911. Voß, beeidigter Bücherrevisor. chlende Zins\eine Sti en Herrn F. A. Deike die Herren Bankdirektor Friy Linde und Senator Hans | Dr. jur. Bernh. . Wilckens, V : f s N DerBiabtadeis Le 6, mi vom 12, Jui 1008 W 0 eiOnin Mate | “Uten, 1a Se 1 Sett teten Bio 4 $eezhlte #8 finfics Mils do Aofleats mde van) «Den Edle ufs L fee 1 Mar Ehm Mol Hagen i. W., den 23. Juni 1911. der Deutschen Nationalbank in Bremen, bel dex Zu erns R Actien - Gesellschaft für Bergbau, Blei- 1 Kagtenstein, den 1. Juli 1911. i je Dividende ist zahlbar bei der Bremer Bauk, Filiale der Dresdner Bauk, bei d Westdeutsche Sprengstoffwerke Mey, in Metz, in unserm Geschäftslokale in Bremen, am Seefelde, und bei der Gaswerkskasse | Actien - Ge , ale j . ° Kolonialbank, Aktiengesellschaft, in Berlin und Hamburg und an dem , bei der i Zinkfabrikation zu Stolberg sud in vis Des Vor, Sn ben Aucfslhtörat ist neu gewählt Se. Durchlaucht Prinz Heinri E Reag L Mefte

s é in Gräfenuroda eingelöst. ou Pram p. dts : Gaswerk Gräfenroda Aktiengesellschaft. er Vorstand. T\chira. Schaper.

M A dis T t. n 02 V 5 925/0711 L ¿ - Lantiemen und Vergütung an 5492 5466 5487 5518 5555 5557 5611 5653 970 andlungsunkosten 12 500/32 Betriebsüberschuß i f 5 Vorstand und Aufsichtêrat L e O

S TE 2 R C Att T S R A Si R g “— Ti 3i S pit d A

PUNI A I Ss L 4