1911 / 158 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bieleseld. [33909] Jn unser Handelsregisler Abteilung B_ ist bei

Nr. 58 (Firma „Glückauf“ Brifet- und Kohlen-

vertricbsgesellschaft mit beschräukter Haftuug

in Bielefeld) heute folgendes eingetragen: Die

Liguidation und die Vertretungébefugnis des Liqui-

dators ist beendigt. Die Firma ist crloschen. Bielefeld, den 4. Juli 1911. i

Königliches Amtsgericht.

Birnbaum. [33910] Jn das Handelsregister ist bei der Firma A. Brasch uud Sohu in Birubaum folgendes eingetragen worden: Die Firma heißt jeßt A. Vrasch und Sohn, Zigarren- und Tabakfabrik. Gegründet USER, Kgl. Amtsgericht Birnbaum, 17. uni 1911.

Rocholt. Bekanntmachung. [33911]

Das unter der Firma J. Houfel in Vüngeru (Nr. 185 des Handelsregisters Abt. A) bestehende Handelsgeschäft ist auf den Brennereibesitßzer Josef Honsel in Büngern übergegangen und wird von thm unter unveränderter Firma fortgeführt. Dies ist am 30. Juni 1911 in das Handelsregister eingetragen worden.

Bocholt, den 30. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht.

Tonn. [33912]

Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 864 eingetragen worden, daß das unter der Firma : „„Kaiser-Drogerie Apotheker Wilhelm Kaiser“ hier bestehende Handelsgeschäft auf den Äpotheker Justus Ulrich in Bonn übergegangen ist. Die Firma erhält den Zusaß: „Nachf.“ Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Ge- \chäfts\chulden und Ausstände ist bei dem Grwerbe des Geschasts durch Justus Ulrich ausgeschlossen.

Bonu, den 4. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Bremen. [33510]

In das Handelsregister is eingetragen worden : Am 30. Junt 1911. |

American Express Company mit be- schränkter Haftung, Bremen, als Zweignieder- lassung der in Hamburg unker derselben Firma bestehenden Hauptniederlassung: An Johann August Heinrich Linnemann in Berlin ist dergestalt Ge- samtyrofura erteilt, daß derselbe berechtigt ist, die Geselischaft in Gemeinschaft mit einem Geschästs- führer oder einem Prokuristen zu vertreten.

Bremer Dampferlinie Atlas mit beschränkter Haftung, Bremen: In der Gesellschafter- versammlung vom 23. Juni 1911 ist beschlossen worden, den Gesellschaftsvertrag laut [22] ab- zuändern. ,

G. Feohardt, Bremen: Am 30. Juni 1911 ist der hiesige Kaufmann Johann Christian August Frohardt als Gesellschafter eingetreten.

Seitdem offene Handelsgesellschaft.

B. Gerovermaun « Co., Bremen: _an Hugo Sewing erteilte Prokura ist am 30. Jum 1911 erloschen.

Gleichzeitig fura erteilt.

Die

ist an Friedrich Kraßzenberg Pro-

P. Hendley « Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftuug, Bremen: Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Baumwoll- Agentur- und Kommissionsgeschäfts und aller da- mit zusammenhängender Geschäste.

Das Stammkapital beträgt 16 60 0C0.

Der Gesell’chajtsvertrag ist am 27. Suni 1911 abgeschlossen. : /

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, wird die Gesellshait durch jeden derselben vertreten.

Geschäftsführer sind die hiesigen Kaufleute Patrik O. Brian Hendley und Wilhelm Vosteen. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Reichsanzeiger. A

Gerhd. P. Klöfforn « Co., Bremen : Heinrich Oetken ist am 29. Juni 1911 als Gesellschafter ausgeschieden und die offene Handelsgesellschaft hierdurch aufgelöst worden. i

Seitdem segt der bisheriae Gesellschafter Gerhard Paul Klöfkorn das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter Firma fori.

E. Kunitz, Bremen: Hermann Emertius Friedrich Wilhelm Berlin is am 30. Juni 1911 als Ge- sellsbafter ausgeschieden und die offene Handels- gesellshaft hierdurh aufgelös! worden.

Seitdem sett der bisherige Gesellschafter Fried- ri Eduard Kunißz das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unpêr- änderter Firma fort.

Liebermaun, Vellstedt 30. Juni- 1911 ist an Prokura erteilt. H

Luther & Seyfert, Bremen: Die offene Handels- ge\ellshaft ist am 30. Juni 1911 aufgelöst worden iowie die an Georg Adam Kingler erteilte Pro- fura und die Firma erloschen.

Norddeutsche Automobil- & Motoren-Aktieu- gesellschaft, Bremen: Die an Paul Alfons Mofsay erteilte Prokura ist am 19. Suni 1911 erlojchen.

Devrain- Gesellschaft Walle mit beschränkter Haftung, Bremen : In der Gesellschaster- versammlung vom 19. Juni 1911 ist der § 7 des Gesellschaftsvertrages, wie folgt, abgeändert:

Die Gesellshast wird durch zwei Geschäfts- führer vertreten, die nur dur ihre gemeinschaft- liche Unterschrift oder gemeinsckaftlihe Erklärung die Gesellschaft verpflichten fönnen.

Die Bestellung der Geschäftsführer und der aan der Bejtellung erfolgt dur die Gefell-

aft.

Vagt & Rasch, Bremen: Johann Hinrich Vagt ist am 22. April 1911 verstorben.

Seitdem führen die hiesigen Kaufleute Hermann Friedri) Wilhelm Götting und Eduard Christian MWeyhausen das Geschäft unter unverändetter Firma als offene Handelsgesellschaft fort. Die Aktiven und Passiven des Geschäfts sind nach Maßgabe des Vertrages [11] übernommen.

Die an Friedri Wilhelm Götting Prokura ist am 22. April 1911 erloschen.

Am 20. Juni 1911 ist an Joseph Konrad Weiß Prokura erteilt.

J. v. Zaborowski, Bremen: 30. Juni 1910 erloschen. Bremen, den 1. Juli 1911.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Freund, Sckretär.

«& Co., Bremen: Am Fohannes Werner Menke

erteilte

Die Firma ist am

Buer, Westf. [34111]

Fn unser Handelsregister B i} bei der unter Nr. 17 eingetragenen Gesellschast Gebrüder Röttgen in Gladbecck folgendes eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 18. April 1911 ist der Kaufmann Siegfried Nöttgen zu Gladbeck zum alleinigen Geschäftsführer bestelit und zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

Der Kautmann Abraham genannt Albert Röttgen zu Cöln, früher zu Gladbeck, ist als Geschäftsführer ausgescht- den.

Der Kaufmann Liquidator besteUt.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 18. April 1911 ist die Gesellschaft aufgelöst.

Buer i. W., den 21. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht.

K. Amtsgericht Calw. [33915] das Handelsregister Abt. für Einzelfirmen Firma T. Schiler, Manu- &@ Wollwarengeschäft,

Lo Nötsgen zu Essen ist zum

Calw. In wurde heute bei der faktur- Weisz- Kurz- in Cal1to eingetragen : Fnhaber der Firma ist Hans Sciler, Kaufmann in Calw. Der bisherige Jnhaber hat das Geschäft an seinen Sohn Hans Scbiler, Kaufmann in Calw, abgegeben, welher dasselbe unter der bióherigen

Firma weiterführt. Calitv, den 3. Juli 1911. Amtsrichter Ehmann.

Colmar, Els. Befauntmachung. [33917] Fn das Firmenregister wurde eingetragen : A. In Band 1 Nr. 468 bei J. Schactzle in Schlettstadt: Die Firma _ ift auf den Kaufmann Fosef Caesar Schactle in Schlettstadt übergegangen. B. Fn Band 111 unter Nr. 530 F. Schactle in Schletistadt: Inhaber ist der Kaufmann Josef Caesar Schaeßle in Schlettstadt. Colmar, den 30. Juni 1911. Fn das Firmenregister Band 111 wurde bei Nr. 255 Louis Trimbach’'s Nachf. in Reichenweier ein- getragen : Die Prokura des Friedrich Kühlmann, Buchhalter in Neichenweier, ist erloschen. Colmar, den 1. Juli 1911. Kaiserl. Amtsgericht. [33918]

ist beute einge-

Handelsgesellschaft

Crefeld.

In das hiesige Handelêregister tragen worden bei der offenen C. Hüael in Crefeld:

Die Witwe Karl Hügel, Amalie mann, zu Lebzeiten in Crefeld-Bockum, ist Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die offene Handelsgesellschaft ist durch Vertrag vom 1. April 1911 in eine Kommanditgesellschaft mit einem Kom- manditisten verwandelt worden.

Crefeld, den 30. Juni 1911. Königliches Amtsgericht.

geborene Bach-

durch

Crefeld. [33919]

In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der offenen Handelsgesellschaft Gebr. Junkers in Crefeld:

Die Prokura des Kaufmanns (Crefeld ist erloschen.

Crefeld, den 30. Juni 1911.

Königliches Amtägericht.

Nobert Dechant in

Creseld. [33920]

In das biesige Handelsregister ist heute ein- getragen worden bei der Firma Heimeudahl «& Co. in Crefeld:

Nunmehrige Inhaberin ist manns Friedri Wilhelm Heimendahl, Alexe ge- borene . Klingelnberg, Kauffrau in Crefeld. Vie Prokura des Kaufmanns Friedri Wilhelin Heimen- dabl in Crefeld ist dur) Uebergang des Geschäfts erloshen und ihm von der Erwerberin des Geschäfts wieder erteilt. Die Prokura der jeßigen Firmen- inhaberin ist erloschen.

Crefeld, den 1. Sult 1911.

Königliches Amtsgericht.

die Witwe des Kauf-

Danzig. Vekanutmachung. [33921]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 534, betreffend die Firma „„W. Herhudt““ in Danzig, Inhaberin NVitwe Nosa Herhudt, geb. Hintzmann, in Danzig, eingektcagen, daß dem Wil- helm Herhudt in Danzig Prokura erteilt ift.

Danzig, den 3. Juli 1911.

Köntgliches Amtsgericht. Abt. 10.

Torimund. [33922]

Fn unser Handelsregister Abteilung B i} heute bei der Firma: „Deutsch-Luxemburgische Berg: werkts- und Hütten-Aktiengefellschaft zu Bochum mit Zweigniederlassung in Dortmund folgendes eingetragen :

Dem Landmesser Hermann Windhagen zu Bochum ift Prokura erteilt.

Dortmund, den 23. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. 33521] Fn das Handelsregister ist heute cingetragen worden : 1) auf Blatt 9978, betr. die Firma Elekirici-

täts-Akticugesellschaft vorm. Hermann Pöge,

Zweiguicderlassung Dresde in Dresden:

Zweigniederlassung der in Chemuity unter der

Firma Elektricitäts- Aktiengesellschaft voun. Hermann

Pöge besteheaden Akticngesell|chaft. Prokura ist

erteilt dem Kaufmann Gustay Horn in Chemniy.

Er darf die Firma nur mit einem NRorslandsmitgliede

oder mit einem anderen Prokuristen vertreten.

2) auf Blatt 12380, betr. die Gesellschaft Allgemeine NAfkumulatoren - Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dreëdeu : Ernst Otto Schneider ist -nicht mehr Geschäftsführer. Der Geschäftsführer Horst Anton wohnt ¡bt in Dresden.

3) auf Blatt 12631, betr. die Firma Julius Kähler in Dresden: Der bióherige Inhaber Fulius Wilhelm Friedrich Kähler it ausgeschieden. Der Kaufmann Johann Carl Willi Harms in Dreéden is Inhaber. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Julius Wilhelm Friedrich Kähler in Dresden.

4) auf Blatt 8397, ketr. die ofene Handels- gesellshast Michard Goern in Dresden: Die (Sesellzaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesells{after Ludwig Kock ist ausgeschieden Der Kaufmann Heinrih Rudolph Pilz führt das Handel8gesckWäst und die Firma fork.

5) auf Blatt 873, betr. die Firma Schwan- Apotheke x. Georg Hübuer in Dresven : Der Apotheker Dr. Georg Hübner in Dresten ist

hierdurch begründete offene Handelsgesellschaft hat am 1. Juli 1911 begonnen. Die Dauer des Pacht- verhältnisses der Gesellschaft ijt auf die Zeit bis zum 30. Juni 1921. festgesezt worden. 6) auf Blatt 7938, betr. die Ftrma Cigaretten- fabrik „Gsmanié“ Kricger &Co. in Dresdeu : Prokura ist erteilt dem Kaufmann Adam Curt Hauschild in Dresden. Die dem aufmann Ernst Nobert Schade erteilte Prokura ift erloschen. 7) auf Blatt 7422, betr. die offene Handels8gesell- {haft Gebr. Risse in Dresdent Die dem Kauf- mann Marx Hoeg erteilte Prokura ist erloschen. 8) auf Blatt 11851, betr. die Firma Verlag der vertraulichen Correspondenz Wilhelm Höfler in Dresden: Die Firma ist erloschen. Dresden, an! 4. U L911;

Königliches Amtsgericht. Abteilung T.

Dresden. [33522] Auf Blatt 12 705 des Handelsregisters is heute die Gesellschast Arndt & Hoeg, Sesellschaft mit beschräukter Haftung, mit dem Sitze in Dresden und weiter folaendes etngetragen worden : Der Gesell\chaftsvertrag ist am 12. Mai 1911 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und dex Einkauf von Zigarren, Zigärektten Und sonstigen mit der Zigarrenbranche in Zusammenhang stehenden Waren fowie deren gewerbsmäßige Ber- äußerung, insbesondere der Fortbetrieb des bisher von der Firma Schramm & Chtermeyer in Dresden, Seestraße 18 im Mumisterhotel, betriebenen Zigarren- geschäfts. Das Stammkapital beträgt Mark. Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute Marx Julius Arndt und Marx Hoeg, beide in Dresden. Aus dem Gesellschaft8vertrage wird noch hefannt gegeben : Der Gesellschafter Kaufmann Max Julius Arndt in Dresden legt auf das Stammkapital ‘in die Ge- sellschaft. ein das Warenlager und das íúInventar des von ihm als alleinigem Inhaber der Firma Schramm & (EMtermeyver bisher unter dieser Firma im (rd- geschosse des Grundstücks Seestraße 18 in Dresden betriebenen Zigarrengeshäfts sowie weiter die thm geaen das Königlich Sächsische Finanzministerium zustehende Fordernng auf Nückzahlung einer Kaution von 9000 4, die er auf Grund des Mietvertrags für das angegebene Zigarrengeschäft über die Näum- lichkeiten in dem dem Staaitbfiskus gehörigen Grund- stücke Seestraße 18 in Dresden hinterlegt hat, und endlich seinen Anspruch an den Nat zu Dresden auf Nücftzahlung einer gleifalls im Interesse dieses Zigarrengeshäfts hinterlegten Gasfaurion von 900 M. Diese Einlage wird von oer Gesellschaft zum Geld- werte von vierzigtausend Bark angenommen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Yeichsanzeiger. Dresden, den 4. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. I[1.

mmendingen. Sandeläregifter. [33924] In das Handelsregister A wurde eingetragen : 1) Zu O.-3. 24 Firma I. Geismar in Emmenbiugen: Jonas Geismar dahier {ist aus der Gesellschaft auzgetreten. Die Gesellschaft ist als sole aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Theodor Gelsmar führt das Geschäft unter der bis- herigen Firma als Einzelkaufmann weiter. 9) Zu O.-Z. 50 Firma A. Sexauer Söhne, Emmendingen: Dem Kaufmann Friedrich Scholl- meyer in Emmendingen ist Prokura erteilt. Emmenudiugen, den 28. Juni 1911. Großh. Amtsgericht. 1.

Essecn, Ruhr. [33926] Fn das Handelsregiïter des Königlichen Amts- gerichts Essen ijt am 28. íSuni 1911 eingetragen zu A Nr. 475, betr. dic Firma W. Salomon, Essen: Dem Siegmund Meyeibach zu Essen ist Prokura erteilt. Esscn, Rur. [33925] In das Handelsregister des Königlichen Amts- gerihts Essen ist am 28. Juni 1911 eingetragen zu A Nr. 1436, betr. die Firma Anna Knaup, Essen: Die Firma ist erloschen.

fünfundfünfzigkausend

Finsterwalde, N.-L. [33927] Bekanntmachung. unser Handelsregister A tit lei der unter Firma Carl Schacfer in Finsterwalde cingetragen worden, daß der Tuch- fabrikant Arno Schacfer in Finsterwalde als per- sönlich haftender (Gesellschafter in das Geschäft ein- getreten, daß dic Gesellschaft am 1. Juli 1911 be- gonnen hat und daß zur Bertretung der Firma ieder (Gesellschafter ermächtigt ist. Die Pcokura des Tuch- fabrikanten Arno Schaefer ist hierdurch erloschen. Finsterwalde, ten 1. Juli 1411. Königliches Amtsgericht.

În Nr. 117 eingetragenen

rFreiberc, Sachsen. [33929]

Auf Blatt 718 des Handelsregisters, die Firina Jfidor Eichhorn, Hammermühle Freiberg in Freiberg betr., ist beute etngetragen worden: Der Kaufmanu Einst Cichhorn in Dresden- Striesen is als Pächter ausgeschieden. Amalie Emilie verw. Steyer, gebor. ichter, in Freiberg ist wieder Inhaberin. Die Firma lautet fünftig wieder Ludwig Steyer. Der Siy ist Freiverg.

Freiberg, am 5. Juli 1911.

Königlicbes Amtsgericht.

Gernsbach, Murgtal. Handelsregister. Zu O.-Z. 47 Band | Handelsregister A Firma Bauer-Grötß in Gernsbach wurde eingetragen : Durch den Tod der Gesellschafterin Alois Bauer Witwe, Stefanie geb. Größ, in Gernsbach ist die offene Handelsgesellschaft unterm 6. Dezember 1910 aufgelöst worden. Eine Uquidation hat nicht statt- gefunden. Das Geschäft wird von dem Gesellschaster der bisherigen offenen Handelsgesellschaft, Kaufmann Ludwig Bauer in Gernsbach und dem Kaufmann Wilhelm Bauer in Gernsbach mit unveränderter Firma als offene Handelsgesellschaft weitergeführt. Beginn ter nunmehrigen offenen Handelegesellschaft : 6, Dezember 1910. Gernöbach, den 4. Juli 1911. Gr. Amtsgericht.

SFsidor

[33931]

Görlitz. [33935]

In unser Hantelsregister Abteilung A ift unter Nr. 919 bei der Firma Görlitzer Elektrotechuische Austalt, Bernhard Streicher in Görlitz fol-

Die Firma ist geändert in: BVeruhard Streicher Görlitzer Metallwarenfabrik für Beleuchtung. Dem Kaufmaun Max Bucht in Görlitz ijt Pro-

furd erteilt, Göclig, den 1. Jüli/1911.

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. : [33934] Fn unser Handeléregister Abteilung B ist unter Nr. 1 bei der Firma: Schlesische Dach-Falz- ziegel- und Chamoitenfabrit, Aktiengesellschaft, vorm. A. Dauncuberg, Kodersdorf, mit ven Sipe zu Görlitz folgendes eingetragen worden : Durch Beschluß der (Senecralversammlung vom 15. April 1914 ist der Gesellschaftsvertrag geändert. Görlitz, den 1. Juli 1911. j _ Königliches Amtsgericht. [33933]

Görlitz. | Abteilung B is} unter

Fn unser Handelsregister Nr. 12 bei der Firma : Seinrih Ernuemaun, Aktiengesellschaft für Camerafabrifation in Dresden, Zweigniederlassung in Görliß, vor- mals Erust Herbst & Fivbzu Görlitz folgendes eingetragen worden: Our Beschluß der 99, April 1911 it der der Vorstand aus zwei besteht, einem Mitgliede die Befugnis zu die Gesellschaft allem zu vertreten. «fes Heinrich Ernemann ist berechtigt, die Sesellsdaft allein zu vertreten.

Görliß, den 1. Juli 1911. Königliches Armntsgerichk.

Generalversammlung vom Aufsichtsrat ermächtigt, wenn oder mehreren Mitgliedern erteilen,

33932

Görlitz. [33932 Jn unser Handelsregister Abteilung B ist umer Nr. 22 bei der Aktiengesellschaft in Firma Aktien- gesellschaft Görlitzer Maschinenbauanstalt und Eisengießerei in Görli folgendes eingetragen worden : Die Gesamtprokura des Oberingenieurs Hermann Hautog in Görlitz ist erloschen. Görlitz, den 1. Juli 1911, Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [33936] hiesige Handelsregister A Nr. 141 it zu der Firma Röhrig u. Krumland tn Goslar heute folgendes eingetragen: Jeßige SFnhaber sind die Kauf- leute Franz Trittel und Heinrich Gahrns in Goslar. Die Prokura des F. Trittel ist erloschen. Goslav, den 30. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht. 1.

Goslar. In das

33937]

Gotha. 339 Fm Handelsregister ist heute die Firma „Bruno Belling““ in Neudietendorf eingetragen worden. (Geschäft zweig: Exportvertretungen für Nußland. Finnland, Sibirien und den fernen Osten.) Gotha, den 30. Junt 1911. Herzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 2.

Greifswald. 133938]

Bei der Nr. 189 des Handeléregisters Abt. A ver- z-ichneten Firma „Paul Friedr. TWolfram vorut. F, W. Kunike““ mit dem Sige in Greifswald ist eingetragen, daß die Firma jeßt lautet: „Emil Hartmauu, Buch- und Kunftdruckerei, vorm. F. W. Kunike“/. Als neuer Inhaber der Firma it der Buchdruckereibesiger Emil Hartmann in Greifswald eingetragen.

Greifswald, den 27. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht.

Halle, Sasle. [33939] Jn das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 1750, betreffend Chemische Fabrik Halle a S.-Ammienu- dorf Gebr. Hartmann in Ammendorf, ist heute eingetragen: Der Fabrikbesiger Erich Hartmann in Halle a. S. ist in die Gesellfd,a\t als persönlich hafter der Gesellschafter eingetreten. Die Prokura desselben ift erloschen. Halle a. S., den 29. Juni 1911. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. [33940]

alle, Saule.

In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 107, betreffend die offene Handelsgesellschaft Engel & Vogel zu Halle a. S., ist heute ein getragen: Dem Friedrich Schulze und Hermann Vollrath in Halle a. S. ist Gejamtprofura erteilt.

Halle a. S., den 30. SFuni 1911.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Haltern, Westf. [33942]

Fn unser Handelsregister A isi beute unter Nr. 40 die Firma Heinrich Hövelmaun iu Lippram#@s- dorf mit dem Siy in Lippramsdorf und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Heinrich Hövelmann tun Lippramêdorf eingetragen.

Dem Heinrich Höyelmakin jun. in Lippramsdorf ist Prokura erteill.

Halteru, den 28. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht. Haltern, Westf. [33941]

Fn unser Handelsregister A ift beute unter Nr. 46 die Firma Witwe Heinrich Bienhiül1s zu Haitern, mit dem Siß in Haltern, und als deren alleinige Inhaberin die Witwe Heintich Bienhüls zu Haltern cingetragen.

Dem Sohn der Witwe Bienhüls, Heinrih Bien- hüla, ist Prokura erteilt.

Haltern, den 1. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

amburg. Eiutragungen 19

[33548] in das Handelsregister. 11. Juli A.

The Lea Recorder Company. S3iwcig- niederlassung Hamburg, Zweigniederlassung der Firma The Lea“Recorder Company, ¿u Manchester. Inhaber: James Edward Lea, íJngenieur, zu Manchester.

Profura für die Zweigniederlassung ist erteilt an Julius Neyersbach.

Oîto Nabfilber. Inhaber: Curt Louis Otto Rab- filber, Kaufmann, zu Hamburg.

Heino Müller. Jnhaber: Wilhelm Heinrich Bruno Müller, Kaufmann, zit Hamburg.

Lucas Gräfe. Das Geschäft ist von Ernst Jo- hannes Vincent Vollmer und Ernst Hermaun Walther Barth, Buchhändlern, zu Hamburg, über- nommen vorden.

Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Januar 19/1 begonnen und seyt das Geschäft unter un- veränderter Firm«& fort. -

Mitpächter des Handelögeschäfss geworden, Die

gentes cingelragen wordeu:

Die Prokura des E. J. V. Vollmer ist crlosen,

R S S R o B Er E Ne E A M E

S ORNTE T E E

Fernando Emmel. Diese Kommanditgesellscha“t ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem bisherigen persönlih haftenden Gefellschafter F. Emmel mit Aftwen und Passiven übernommen worden und wird von ihm untex unveränderter Firma fortgeseßt. (0

„Zahu-Praxis MNeform““ Juh, Carl Porepp. Diese Firma ist erloschen.

Eugeu Bauer. Das Geschäft ist von Johann Franz Robert Held, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter un- veränderter Firma fortgesetzt.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- lihfeiten und Fordecungen sind niht übernommen wLrden.

Herut. Busse. Die Niederlassung ist nah Stutt- gart verlegt worden, Die Firma ist hier er- loschen.

Otto Erhard. Prokura it erteilt an Johannes Ferdinand Hermann Otto Kahn.

Heiber, Doehring & Co. Diese ofene Handels- aesellshaft ift aufgelöst worden; die Liquidation ist beendiat und die Firmg „ecloschen.

Jutimes Theater H. Kaufmaun Komm. Ges. Persönlich haftender Gesellschafter Heinrih Kauf- mann, Kaufmann, zu Hamburg.

Die _Kommnanditgesellshaft hat zwei Kom- manditisten und hat am 29. Funi 1911 begonnen.

Gesamtprokura ist erteilt an Ernst Kaufmann und Albert Levy.

Fntimes Theater Direktor Heinrich Kaufmann. Diese Firma ift erloschen.

Cabaret „Jutim“ Heiurich Kaufmaun. Firma ist erloschen.

A. Peters « Co. Das Geschäft ist von Carl Theodor Johann August Köhnke, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt. :

Bezüglich des Köhnke ist ein Hinweis auf das (Büterrehteregister eingetragen worden

Weber «& Steinule. Der Gesellschafter W. G. Steinle ist aus dieser offenen Handel8gesellschaft ausgeschieden; gleichzeitig sind Franz Herbert Martin Weber, Netinhard Franz Steinle, zu Ham- burg, Wilhelm Edgar Weber, zu Balparaiso, und Mar Hero Steinle, zu Hamburg, Kaufleute, als Gesellschafter eingetreten.

Prokura tft erteilt an MVilhelm Friedrich Kröger. Die an E. Huber, R. F. Steinle, &. H. M.

Weber und M. H. Steinle erteilten Prokuren sind erloschen.

Heinr. Schmersahl. Gesamtprokura ist erteilt an Emil Christian Detlef Staaken.

Die an H. A. Götz und W. Kruse erteilten

Gesamtyrokuren sind erloschen.

Albert Thode «& Co. Gesanitprokura ist erteilt an Stephan Franz Nehbli; je zwei der Gesamt- prokuristen sind zusammen zeichnungsberechtigt.

Hans Everth zu Magdeburg mit Zweignieder- lassung zu Hamburg. Die Prokura des H. Krause ift erloschen. L

Gottfe. Jacobsen. Diese Firma ist erloschen.

X-Hafen L ertriebs8-Gefellschaft mit beschräukter Haftung. Prokura ist erteilt an Johannes Ferdinand Hermann Otto Kahn.

Bodmer & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Geschäftsführer C. H. A. Schmidt ist aus seiner Stellung ausgeschieden. Hermann Friedrih Wilhelm Nefardt, Kaufmann, zu Ham- burg, ist zum Geschäftsführer bestellt worden

Neh & Co. Asphalt-Gesellschäfe San Valeutino Gesellschaft mit beschränkter Haftuna, zu Berlin mit Zweigniederlassung zu Hamburg.

Dur Beschluß vom 18. April 1911 ist der

( Abs. 4 des Gesellschaftsvertrages geändeit worden.

Verlagsgesellschaft Hamburg mit beschränkter Haftung. Der Siß dexr Gesellschaft ist Ham- burg.

Der Gesellschaftsvertrag ist abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Verlag von Theaterstücken, Romanen. und sonstigen literarisden und wissenschaftlihen Werken sowie der Betrieb aller damit zusammenhängenden Ge- schäfte.

Das Stamm”kapital beträgt f 20000,—.

Diese

Q

nt 2 Unt L911

Geschäfisführer: Carl Erich Behrens, Kauf- mann, zu Hamburg.

Ferner wird befaunt gemaht: Die Bekannt machungen der Gesellschast erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

„Neues Operetteu Theater“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gesellschafisvertrag ist am 29. Juni 1911 abgeschlossen wo1den.

Gegenstand des Unternehmens ist die Erwerbung und der Betricb des Neuen Operetten Theaters, belegen am Sptielbudenplaß in Hamburg.

Das Stammkapital beträgt 4 100 000,—. Geschäftsführer: Emil Hedscher, Bankier, zu Hamburg.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind je zwei von ihnen oder ’‘eit Geschäftsführer und ein Prokurist zusammen vèrtretung ‘berechtigt.

Ferner wird bekannt gemaht: Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im

Deutschen Reichsanzeiger.

Emil Thomsen Geseulschaft mit beschränkter Haftung.

Der Siß der Gesellschaft ist Samburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. Mai 1911 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Ueber- nahme und Fortführung des seit 1893 in Ham- burg von Emil Thomsen unter gleicher Firma betriebenen Handelsges{chäfts in telnischen Droyen, Schellack usw. Ô

Das Stammkapital der Gesellschaft betiägt 16 20 000,—.

Geschästsführer : Georg Theodor Adolph Lang- hoff und Erich Friedrih Wilhelm Emil von Gben, Kaufleute zu Hamburg; jeder von ibnen isl allein zur Vertretung der G-sellsbaft berechtigt.

Prokura ist erteilt an Walter August Nopitsch, zu Altona. Ee

Ferner wird bekannt gemaht: Die Bekannk- machungen der Gesellschast erfolgen in den Ham-

„burger Nachrichten.

Emil Thomseu. Diese Firma ist erloschen. Das Gescbäst ist mit der Firma, jedoch unter Aus\{luß der Forderungen und Verbindlichkeiten, - auf die Ginil Thomsen Gesellschaft mit beschränkter Haf-

Juli

Juli 3.

Erwin Baer, Inhaber: Johann Albert Erwin Baer, Kaufmann, zu Hamburg.

Andree « Wilkerling. Prokura ist erteilt an

_ Dr. jur. Alfred Emmerich Maria Peinhold.

Ï. C. Adolf Petersen. Prokura ist erteilt an Emil Amandus Wilhelm Busch.

Vetter & Rehm. Arthur Paul RNiebniger, Kauf- mann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter ein- getreten.

Die ofene Handelsgesellschaft hat am 30. Juni

Pad Leupouen: ruthal & Horschiß Gebr. Die Gesamtprokur des G. A. F. C. Nobert ist Men E

Ernst Graveuhorsft. Diese offene Handelsgesell- schaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem bisherigen Gesellshaster C. J. Gravenhorst mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortge]eßt. : 9

Süß «& Co. Prokura ist erteilt an Heinrich _Alfred Schäuffler. | ie

Eduard Oetliug. Prokura ist erteilt an August Ludwig Otto Sauerland.

Nichard Kunze, M. Rauniger Nachfl. Die Prokura des A. E. H. F. C. Müller ist erloschen.

Martens «& Reinecke. Franz Bernhard Grich Findel, Kaufmann, zu Ocuro (Bolivien), ist als Gefell\chafter eingetreten.

Die- offene Häândelsgesell schaft hat am 28. Juni 1911 begonnen. F Gebr. Siercke. Prokura ist erteilt an Johannes

Theodor Henry Siercke, zu Bergedorf. Zilhelm Nackwitz. Johannes Timmermann,

* Kaufmann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter in diese offene Handelsgesellschaft eingetreten.

: Die Prokura des J. Timmermann ift erloschen.

Café -Betriebs- Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Vertretungsbefugnis des Geschäfts-

_ führers Isfording ist beendigt.

Holsteinische Kieswerte Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Gesamtprokura ist erteilt an Oskar Adolf Heinrich Dempewolf und Heinrich

_ Hermann Ernst Schmidt. E

Havaua-Jmport-Compaguie mit beschräukter Haftung. Der Siy der Gesellschaft ist Ham- burg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 16. Juni 1911 abgeschlossen worden.

Gegenjtand des Unternehmens ist der Fmyort von und der Handel mit Waren aus der Havana, der Handel mit sonstigen Tabaken, Zigarren und Zigaretten und der. Betrieb aller mit diesem Gegenstande des Unternehmens zusammenhängenden Handelsgeschäfte.

Das Stammkapital der Gesellschast beträgt M 20 000,—.

Geschäftsführer: Albert Aronson, Kaufmann, zu Hamburg.

Ferner wtrd bekannt gemacht: Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen im Hamburger Fremdenblatt.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

ENanmn, West. [33943] Handelsregister des AÁmt82gerichis Hamu. Eintragung vom 1. Juli 1911 bei der Firm

Vier & Wilke in Hamm (Abteilung A Nr. 252):

Dem Buchhalter Adolf Hackler in Hamm ist Pro-

fura erteilt.

MWaspe. Sefkfauntmachuug. 33944]

Sn unser Handelsregister Abt. À ist heute unter Nr. 238 die Firma Carl Bergmann zu Hasêëpe und als deren Inhaber der Ytineralwasserfabrikant Carl Bergmann zu Haspe etngetragen worden.

Haspe, den 1. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

iattingen, Ruhr. Befanntmachung. [33945]

Fn unser Handelsregister ist heute bei der Firma Mürkischer Bankverein. Aktiengesellschaft in Gevelsberg mit Zweigniederlassung in Hattingeu a. d. Nuhr eingetragen : Die Prokura des Bankiers Heide jr. ist erloschen. Es ist Prokura erteilt : 1) dem Kaufmann Harry Kühne in Dortmund für die Hauptniederlassung Gevelsberg und die Zweig- niederlassung Haspe, _2) den Kaufleuten Wilhelm Driesen und August Dreves zu Hattingen für die Zweigniederlassung Hattingen. Hattingen, den 24. Juni 1911.

Ksöntgl. Amtsgericht.

Heidelberg. Sandel8register. [33946] Zum Handelsregister Abt. À wurde eingetragen : 1) Band 1 O.-Z. 400 zur Firma „Th. Amann Lese-Justitut“ in Heidelberg: Die Firma und die Prokura des Emil Amann sind erloschen. 9) Band 11 O.-Z3. 301 zur Firma „Joseph Reis Söhne““ in Heidelberg: Kaufmann Wolf Neis in Heidelberg ist am 30. JFuni 1911 aus der Gefell- chaft ausgetreten. Heidelberg, den 4. Juli 1911.

Großh. Amtsgericht. [TI1.

Moersord. Becftauntmachung. [33947] Fn das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Johann Heinrich Wessel in Herford (Nr. 380 des Registers) heute folgendes eingetragen worden : Dem Kaufmann August Elbrächter zu Herford ist Prokura erteilt. Herford, den 1. Juli 1911.

Königliches Amtsgerticht.

Hormsdorf, Kynmast. [33948] In unserem Handelsregistèr i} bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma H. Seibt zu Crom- meuau heute das Ausscheiden des Gesellschafters Uhrmachers Hermann Seibt zu Altkemniß ein- getragen worden. Hermsdorf u. K., den 3. Juli 1911. Königl. Amtsgericht. Wöchst, Main. [33949] Bere tas aue dem Handelsregister. a9) c uge i Ç H A Nt 20 -„ Höchst am Main, nter dieser Firma ist heute eine ofen? Handels- gesellschaft mit dem Spe in Höchst R N e: Handelsregister etngetragen worden. Persönlich haftende Gejellscha}ster sind: Bauunternehmer Johann Rödel, Maurer Leopold Rödel, Techniker Josef

Wilhelm von der

lunz übergezangen,

Je zwet Gesellschafter zeihnen und vertreten die Firma. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1911 be- gonnen. Unter der Firma wicd ein Bau- und Weiß- bindergeschäft betrieben.

Höchst aur Maiu, den 1. Juli 1911.

Königliches A utsgericht. Abt. 7.

KÖrde. [33951] In das Handelsregister ist heute bei der offenen Handelsgesellschaft H. Weinberg zu Hörde ein- getragen worden, daß die Gesellichaft aufgelöst ist. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem früheren Gesellschafter Kaufmann Emil Wein- berg zu Hörde fortgesetzt. Hörde, den 28. Juni 1911. öniglihes Amtsgericht. Hörde. [33950 In das Handelsregister ist beute bei vas et F. Grügelsiepe & Co., Aplerbeck folgendes aan R M i Der Kaufmann Hans Grüge siepe, Hörde, ist in die Gesellschaft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Der Kaufmann Wilhelm WPêeöller ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Hörde, den 1. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Kiel. [33952] Eintragung in das Handelsregister amt 1. U L911,

Claus Sothmann, Gottorf Nachf. Kiel, Die Firma ist erloschen.

Schiffsform Guljaef} G. m. b. H. Kiel.

Durch Beschluß der Gesellshafter vom 20. Juni 1911 ist die Gesellschaft aufgelöst. Der Geschäfts- führer Kaufmann Johannes Rix in Neumühlen- Dietrichsdorf ist Liquidator.

j Königliches Amtsgericht Kiel.

EÖDenicK. 339593

Bei der in unserm Handelsregister B M 2A getragenen Firma Fabrik isolierter Drähte zu eleftrishen Zwecken (vormals C. J. Vogel Telegraphendraht - Fabrik) Aktiengesellschaft mit dem Siße zu Berlin und einer Zweignieder- lasung in Adlershof ist heute eingetragen worden, daß. das Grundkapital von 1350000 4 um 21500090 e auf 3500000 durch Ausgabe weitexer 2150 Juhaberaktien über je 1000 1 er- höbt ift.

Köpenick, den 29. Juni 1911.

Konigliches Amtsgericht. Abt. 6.

Lanäshut. Befanntmahung. [33954] Die Firma J. N. Sallecks Erben mit dem Sitze in Laudshut ist erloschen. Laudshut, den 4. Juli 1911. Kgl. Amtsgericht.

Leer, Ostfries!. Befanntmahung. [33955] In das Handelsregister A 174 ist heute bei der Firma N. Rosenberg zu Leer cingetragen : Fräulein Jetthen R. Rosenberg ist aus der Firma ausgeschieden, die offene Handelsgesellschaft ist be- endet. Die Aktiven und Passiven sind auf den alleinigen Inhaber Alexander N. Nosenberg über- gegangen.

Leer, den 28. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht. 1.

Lehe. Ó [33956]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 26 die ‘Firma Denecke & C°_ Gesell- schaft nit beschränkter Haftung in Lehe ein- getragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist Fortführung der unter der Firma Denecke & C. in Bremerhaven von dem Fabrikanten Heinrih Denecke betriebenen Schokoladen- und Zuckerwarenfabrik nebst den dazu gehörigen, an verschiedenen Orten des Deutschen Neichs befindlichen Verkaufsstellen. Das Stammkapital beträgt 54000 (. Geschäftsführer ist der Kaufmann Jürgen Hinsch in Lehe. Dem Kaufmann Gustav Janssen in Bremerhaven ift Prokura erteilt. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. März 1910 und 15. Juni 1911 festgestellt. Jn dem Falle, daß gemäß § 8 des Gesellschaftsvertrages mehrere Geschäftsführer bestellt werden, ist jeder für sich allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Die Gesellschaft endigt mit dem 31. März 1920, und tritt alsdann Liquidation ein, es sei denn, daß einer oder mehrere Geschäftsführer oder deren Grben, die durch ihre Stammanteile mindestens die Hälfte des nominierten Stammkapitals vertreten, das Unter- nehmen weiterzuführen beabsichtigen. Lehe, den 19. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht.

Lennep. [33957] „Im Handelsregister ist eingetragen die Firma Richard Halvenwang zu Hückeswageu und als deren alleiniger Inhaber Kaufmann Nichard Halden- wang daselbst. Lenuep,- den 24. Juni 1911.

Königl. Amtsgericht.

Liebau, Schles. [33958] In unser Handelsregister ß unter Nr. 1 ist bei der Firma „Feldmühle, Papier- uud Zellstoff- werke Aktiengesellschaft“ mit Zweigniederlassung in Liebau eingetragen worden :

Die Generalversammlung der Aktionäre vom 94. März 1911 hat Erhöhung des Grundkapitals um emen Betrag bis zu 3000 000 s beschlossen. Diese Kapitalserhöhung ist in Höhe von 2000 000 f er- folgt. Das Grundkapital beträgt jeßt 6 000 000 é. Entsprechend der erfolgten Kapitalserböhung hat der A ifsichtsrat auf Grund der ihm durch Beschluß der Aktionäre vom 24. März 1911 erteilten Ermächtigung den Gesellschaftsvertrag dahin geändert, daß das Grundkapital jeßt 6 000 000 6 beträgt, zerfallend in Inhaberaktien, und zwar 240 Stück Nr. 1—240 P ic 2A M und 5520 Stück Nr. 241—5760 zu je VUU Abs

Liebau i. Schl., den 27. Juni 1911. Königliches Amtsgericht.

Ludwigsburg. K. Amtsgericht Ludwigsburg. \ Im Handelsregister, Abteilung für Gesellschafts- firmen, wurde heute zu der Firma Stahl und Federer, Aktiengesellschaft Filiale Ludwigs- burg, a e aug in Ludwigsburg der Firma Stahl und Federer, Aktiengesellschaft mit dem Siy in Stuttgart eingetragen : Dem Josef Münz in Ludwigsburg ist unter Ve- schränkung auf die Zweigniederlassung in Ludwigs- burg Prokura erteilt. Die Vertretung steht ihm

[33959]

einem Prokuristen oder einem Handlungsbevollmäch- tigten zu. Den 9, Zuli 1911. Amtsrichter Nall.

Lüchow. [33567] _In das Handelsregister Abt. B Band T Nr. 19 ist heute die Firma: Braunkohleunwerke Bülitz, Gesellschaft mit beschräukter Hastung, Wustrow i. Hannover, cingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Crwerb, der Betrieb und die Berwertung von Braunfkohlénwerken. Torfmooren und Oelquellen sowie der Betrieb von allen Ge- \chäften, die hiermit direkt oder indirekt im Zusammen- hange stehen. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 300 000 . Geschäftsführer ist Florens Nichard Lippmann, Kaufmann in Wustrow. Gesfell- \{cha\t mit beshränkter Haftung. Der Gesellschafts- vectrag ist am d. Oktober 1910 festgestellt und dur die Beschlüsse der Gesellshafter vom 7. Januar 1911 und vom 6. Juni 1911 abgeändert. Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so hat cine Ver- sammlung der Gesellschafter oder der Aufsichtsrat in einem notariellen Protokoll die Bertretungsbefugnisse der Geschäftsführer näher zu bestimmen, entweder dahingehend, daß ein einzelner Geschäftsführer oder nur zwei Geschäftsführer oder ein Geschäftsführer und ein Prokurist gemeinscaftlich zur Vertretung der Gesellshaft und zur Zeichnung ihrer Firma befugt sein sollen. Die Gesellschaft hatte ihren Siy früher in Hamburg und war dort in das Handelsreaister C Nr. 1050 eingetragen. Lüchow, den 1. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. [33960] Jn das Handelsregister ist heute cingetragen :

0 Die Firma „Vertrieb von Erzeuguissen sächsischer Gardinen-Fabrikeu Georg Methuer & Lo.“ in Magdeburg, Zweigniederlassung der in Leipzig bestehenden Hauptniederlassung, und als deren versönlih haftender Gesellshafter der Kauf- mann Georg Metbner in Leipzig, unter Nr. 2543 der Abteilung A. Die Kommanditgesellshaft hat am 1. März 1909 begonnen. Ein Kommanditist ist vor- handen.

2) Bei der Firma „Wilhelm Schüttlöffel““, unter Nr. 570 derselben Abteilung, daß die Firma jeßt lautet „Wilhelm Schüttlöffel Nachf.“/, und daß der Kaufmann Botho Herrmann in Magdeburg Jnuhaber derselben ist. Der Uebergang der in den Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Botho Herrmann ausgeschlossen.

3) Bei der Firma „August Lüer““, unter

Nr. 1380 derselben Abteilung: Die Firma ist er- loschen. x f 4) Bei der Firma „Pabst & Schulz“, unter Nr. 1777 dersclben Abteilung: Die Firma ist er- loschen. __9) Die Firma „Max Häusler & Co. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung““ in Magde- burg, Zweigniederlassung der in Berlin bestehenden Hauptniedertassung, unter Nr. 312 der Abteilung B. Gegenstand des Unternehmens ist Handel mit Kaffee, Tee, Kakao und anderen Waren. Das Stammkapital beträgt 200 000 #4. Der Gesellschaftsvertrag der Geselischaft mit bes{ränkter Haftung ist am 10. Sep- tember 1903 festgestellt. Geschäftsführer ist der Kaufmann Ernst Keck in Magdeburg.

Magdeburg, den 4. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Malchow. Mecklb. [34115] In das hiesige Handelsregister ist heute zu der Firma „Karl Schmidt, Paul Günther Nachf.“ in Malchow als Inhaber zufolge Geschäftskaufes der Kaufmann Arthur Schmidt zu Malchow ein- getragen worden.

Malchow (Meckl.), 4. Juli 1911.

Großherzogliches Amtsgericht.

MasSs0W. [33961] _Im Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts ist in Abt. B unter Nr. 2 eingetragen worden: Pro- vinzial-Kraftwerk Massow, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß Massow. Gegenstand des Unternehmens: Die Erzeugung, Verteilung und Abgabe von elektrischer Energie, der Bau und der Erwerb der dazu gehörigen Aulagen, der Handel mit Maschinen, Lampen und anderen in das Gebiet ge hôrigen Gegenständen sowie der Abschluß ander- weitiger Geschäfte, die unmittelbar oder mittelbar mit dem Betrieb einer Üeberlandzentrale zusammen- hängen. Das Stammkapital beträgt 900000 4. Ge|\chäf sführer: Landesrat Johannes Sarnow in | Stettin. Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Dezember 1910 geschlossen. Wenn mehrere Geschäftsfüyrer bestellt find, wird die Gesellschast durh 2 Geschäftsführer oder dur einen Geschäfts führer und einen Prokuristen vertreten. : Außerdein wird hierbei bekannt gemacht : Kreis Naugard bringt als Einlage cin die Darlehns- forderung von 300 000 4, die ihm an die Glektrische Ueberlandzentrale Massow, eingetragene Genofsen- haft mit beschränkter Haftpflicht, zujteht, und zwar mit Zinsen seit dem 1. Januar 1911. Die Einlage ist für 300 000 6 angenommen. Die Bekannt- machungen der Gesell\haft erfolgen nur in der Naugarder Kreiszeitung.

Massow, den 3. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Medebach. Befauntmachung. [33962] In das Handelöregister Abteilung A ist bei der Firma Gebrüder Müller in Referinghauseu, Nr. e des Sea er Af Juni 1911 folgendes eingetragen worden: ie Gesellschaft if fuelöst. Die Firma ist erloschen. (ais, M ANREAS Amtsgericht Medebach.

Medebach. Becfanutmachung. [33963] __ In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Silbacher Schieferwerke Steinrücke «& Vitt in Silbach, Nr. 29 des Negisters, am 30. Juni 1911 folgendes eingetragen worden:

Die Gesellshazft ist aufgelöst. Die Firma ist

erloschen. Amtsgericht Medebach.

Weiningen. [33964] Unter Nr. 5 des Handelsregisters Abt. B ift zuc Firma „Meiniuger Maschinenfabrik & Eiseu- gieserei, Gesellichaft mit beschräukter Haftung,

Der

Rödel, sämtlch zu Höchsl a. M.

gemeinshaftlich mit einem Mitgliede des Vorstands,

vormals G. Eichhoru & Sohu“ in Meiniungea