1911 / 159 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[34162]

David Richter Aktiengesellschaft, Chemniz.

Vilanz per 31. März 1911.

Aktiva. j M Grundstü>e: Buchwert am 1. April 1910 . 210 000 Zugang 5 065 Gebäude: Buchwert am 1. April 1910 328 000 Saa % e. 15 996 do. U E 344 089 7 089 46 000 ___8864 54 864 6018 48 000 ___2356 50 356 1 050

Abgang dur Verkauf 49 306 12 286

Abschreibung E L Ma Ava

Transmissionen: Buchwert am 1. April 1910 6

Vierte Beilage e zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

A 199. Berlin, Sonnabend, den 8$. Juli 1911.

[34482] - Aktiva. Vilanz per 31. März 1911. E)

M M j Aktienkapitalkonto 92 923 Ohsligationenkto. H 41 560 1250 000

261 584 34 003

A. Elektrizitüät8werk : Grundstückekonto . . Zugang 1910/11 Gebäudekonto . . Zugang 1910/11 Werkbeleu<tungskonto Ce L310) Dampfkesselkonto . . Abgang 1910/11

Zugang 1910/11 Dampf- und Dynamo- maschtnenkonto . .

Abgang 1910/11

134 484 Hiervon aus-

gelost 101St.

à 6 1000 101 000 RüGa tung oes für

41 0/6 Obligationen: Nicht ?AGeAste b Stück Nr. 894 926 969 1173 1222 à #6 1000, Obligattonenzinsenkonto : Nicht eingelösteCoupons Nr.11 per 1.10.09 1 St. à M 22,50 22,50 Nr.12 per1.4.10 1 Stüd> à

A 22,50 Nr.13 per1.10.10 7 Stü à

M 22,50

295 587

Öffentlicher Anzeiger.

Preis für den Naum einer 4gespaltenen Petitzeile 26 g.

6. Erwerbs3- und Wirtschaftsgen ê

L Unf 26, Er ae nenimasten . Unfall- und Invaliditäts- 2c.

9. Bankausweise. I R

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

. Untersuchungssarhen. ; Aufgebote, erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. . Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

- Verlosung 2c. von Wertpapieren.

. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

5) Kommanditgesellshasten auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

[34512] Lothriuger Baugesellschaft A.-G., in Liquidati nes: Bilanz per 31. Dezember 1910. A O

7 039 Abschreibung 337 000

R Dampfmaschine und Brunnen: Buchwert am 1, A 1910, © And «5

137 821 563 137 298

_____ 635/60) 137 893

Abschreibung Elektrishe Licht- und Motoranlage: Buchwert am 1. April 1910 [33398]

Obercasseler Basalt Actiengesellshaft vormals Christian Uhrmather senior,

j in Liquidation. N Aktiva. Bilanz am 3L. Dezember 1910. Passiva. 250 000

M 137 104/74]} Aktienkapitalkonto . , . . | 1/250 000|— 32 112/69] 1) Aktienkapital “48 a Á Mono 939 512/20 Debi 36 916/321] 2) S 17 840/49 i ) ¿ptenkonto reditoren 12 7087 18 000|—|! Kreditoren Gewinn- und Verlustkonto 338 es ls

[21 ISAS 1 I2ASEIIR I &

N

Pasfiva.

Zugang 1910/11 . , 64

Kondensationsanlagekto. 3 6 Abgang 1910/11 ë 2714

103 916

22,50 Grundbesißkonto Gebäudekonto

157,50 Einrichtungskonto 4

Zugang 1910/11 . .

Affumulatorenkonto . . Abgang 1910/11

Saltanlagenkonto . . Zugang 1910/11

Kabelleitungskonto Abgang 1910/11

Freileitungskonto . .

170

T95 769 10 000/— S5 372

21

341 310 101

276 636

104 087 185 769

85 623 341 208

Nr.14 per1.4.11 507 Stü à M 22,50

Kontokorrentkonto :

Kreditoren

Delkrederekonto

) 11407,50)

Hypothekenkonto .

Kautionenkonto . . « +

Mont S C A

11 610 390 565

30 000|—

550

3 267|—

23 700

Abschreibung Hilfsmaschinen: Buchwert am 1. April 1910

Abgang durch Verkauf Abschreibung

156 155

102 698

102 618/42

13 120/96

98 000 4 698

|Sle ll le

10

89 527

Steinbruchanlagekonto Beteiligungskonto Lothr. Ziegelwerke Bersicherunaskonto

Kassakonto

Wechselkonto Dampfschreinereianlagekonto Dampsfschretnereivorräte. . Dubiosenkonto

Debitoren

125 400|— 1. 697/90 425|—

2 890/90 50 000|— 43 344/65 20 000

Kreditorenkautionen

304 530 9 357

„Soll.

Gewinu- und

55 039/21 246/211 3 09 550 000|—

619 275/22 Verlustkonto

ber 31. Dezember 1910.

619 27522 Haben.

An Geschäftsunkosten x N « Tantieme an Aufsichtsrat Bilanzkonto I

tedene Ausgaben

339 897/41

451/80 100/80 500 |— 338 725/95

339 778/55

Per Saldovortrag

« Verschiedene Einnahmen . .

339 733/18 45137

339 748lDD

9 357 1 129 165/20

2 351 438/50 Gewinn- und Verlustre<hnung per 34. Dezember 1910,

M S 1075 211/66 6 27772 23 730/46

|

42 53918)

Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und A habe i t d 1 147 759/02 B00 e Bilanz ) Verlustre<nung habe i il il folche mit S PAER en gefunden. a habe id mit den Bien Fans et, den 15. Juni 1911. P. Huber, beetdigter visor. n den Aufsichtsrat wurde neu gewählt: Herr Th. Béquer, Mez. Meg, 1. Juli 191 1 P A

(38399) Deutsches Gußröhren-Syndikat Aktiengesellschaft i. 2.,, Cölu. Vilanz am 31. März 1911, leich Erö sbil i ie Ligui Aktiva. l „gemäß Beschlu der an n e Ten E

S d i 6 u Atilienkapital 100 000|— Kreditoren 3 031 350/15

Debitorenkautionen

5 325 Gewinn- und Verlustkonto

271 311 14364 66 333 464 65 868 1 603

6 390

Abgang 1910/11 19 752

122 3 496

E T t

Abgang durch Verkauf 8 ; Soll. 3 489 M

Abschreibung 3488 1f

isfun Modelle: Buchwert am 1. April 1910 1 div. Verluste Zuweisung h Y 500 Einrichtungskonto u. Werkstättebetrieb

pro1910/11 500,— | A 1 10 r Erneuerungsfondsfonko 1 —— ROT | M Zinsen u. Provisionen, Steuern und 120 Abschreibung 5007!

000,— 6 023 77 566° A 1. a5 000A Pébate: Buchwert am 1. April 1910 1 121 471/16 S Zugang ; 7 679|— 94 047,88 Kontormobtiliar und Utensilien: Buchwert am 1. April 1910 uts

3|T6 Zuweisung 12 768/45] 126 560 pro1910/11 25 952,12 —755359 T5 Erneuerungsfondskto. T a Abschreibung 2 323/39

55 60414 1 784 60 Bahnerneuerungstomo E und Wagen: Buchwert am 1. April 1910 2 Abgan j L G

70 896/80 a : ugang . ° Le. E | 1 812/02 1910/11. 794309 Tüllfabrikationsbetriebsmashinen: Buchwert am 1. April 1910 366 000|— E 39 084 78 7333537 L ARN M : M 58080) 39 665 Zuweisung 905 109/65 : 75 9/0 fehlende Einzahlung auf 46 100 090

E pro1910/11 12 202,18 153 397/02 Aktienkapital

3 659! Gewinn Küche- und Kantineneinrihtung: Buchwert am 1. April 1910 | Kassenbestand Zugang na j rad

g E e ; : autionen (Avale und Bürgscheine) . . 10 332/61 10411 E o in Bor fertigem und halbfertigem Material Nobrurelentonto Bestand in Coupons Ao Wechsel : Bestand : Debitoren: Bestand am 31. März 1911 Abschreibung Darlehen, Vorschüsse und Depositen : Bestand am 1. April 1910

de y Obercafsel bei Bonn, den 23, Juni 1911. excasseler Basalt Actieugesells<haft vormals Christian Uhrm idati Der Aufsichtêrat. N ie Ziaattiacet T NES, Beer. Hot.

NRückstellungskonto

Reservefondskonto . .

Dispositionsfondskonto 1 395,50

Hilfswerkzeuge und Fabrikutensilien : Buchwert am 1. April 1910

I 2 351 438/50 Haben.

Zugang 1910/11 285 675

Kabel-Hausans<lußkonto Abgang 1910/11 ..

Abgang 1910/11. 00S

1 095,90

[33740] Aktiva. Gtundstückonto Gebäudekonto

Be »venkfonto Maschinenkonto

Formenkonto Werkzeugkonto Oefenkonto Brunnenkonto (Fisenbahngleiskonto Kauttonenkonto Kassakonto Kontokorrentkonto Handlungsunkostenkonto RNohmaterialkonto Brennmaterialkonto Betriebsmaterialkonto Versicherungskonto Warenkonto Brandentschädigungs- bezw. Neubau- fonto

b A

2 516/90

16 076/92 | e

1 129 165/20

Verlustvortrag vom 30. April 1910 D, Wene

Erträgnis aus Mieten . .

Zugang 1910/11

Freileitungs - Haus - anshlußkonto . . . Abgang 1910/11

j Vilanz am 31. Dezember 1910.

41 490/78 77 550|— 10 100|— 123 073/66 22 201/44 3153/39 56 000|— 2 908/55 1 409/70 400/— 10/89 60 579/16 3 850|— 26 683/65 1 737/56 5 150/83 2 202 |— 192 000/25 9244 752 29 271 328 43

j 1 146 582/58 Gewinu- und Verlustkonto

Paf siva._

350 000|— 150 000— 190 000|— 40 300|— 1812/50 414 470/08

Aktienkapitalkonto Obligationenkonto Hypothekenkonto Ukzeptekonto Couponseinlöf.-Konto Kontokorrentkonto .

Umlagen,

71 663 NerfiHerungen, Gehälter und Unkosten .

120|— 71 513 6:

Zugang 1910/11 Elektrizitätszählerkonto Abgang 1910/11

Zugang 1910/11 Elektromotorenkonto Abgang 1910/11

Straßenbeleuchtungskto. Abgang 1910/11

53 819

75 000| - 1576/51

8 003/68 526 997/99 1A

1 ade

2 519 769/99

3131 350/15 Getwinn- 1nd Verlustre<hnung am 34. März L911.

Zugang 1910/11 Laboratoriumkonto (wie B B L ee Werkzeug- und Utensilien- konto Zugang 1910/11 . S Snpentarkontó . . «

Abgang 1910/11

Abschrsibung

2 2 896/85 2 260

i

809 326/70

5 156 8M 33 647 5M

837 208 4

1146 582/58 _Kredit.

85 553/44

271 328/43

Debet.

E

Vortrag aus 1909

andlungs- und Gen.-Unk.-Konto . . bsc{reibungen

3131 350/15 2 Haben. U [4 E Per Umlage 377 415/88 377 415/88

am 31. Dezember 1910.

155 859[77]| Robgewinn .

89 537/931} Vortrag auf 1911 111 484/17 E 881/87 Mosaikplatteu-(Fabrik Dt.-Lissa. Tushhoff. ppa. Grädler.

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz und des Gewinn- und V i A emung 1 h i, ewinn- erlustkontos faufmännis< ordnungsgemäß geführten Handelsbüchern der Gefellshaft wird hiermit bescheinigt. E E

| 892 208/46 55 000|—| 26 814/63 | 8 978/43 35 793/06 377 415/88 445\—| 35 348 V 377 415/88

Zugang 1910/11 . . Konto leihweise abge- gebener Installations-

anlagen Zugang 1910/11

356 Fa 87

Cöln, den 12. Mai 1911. Die Liquidatoren :

: j / Altgelt. Schellenberg. e Die unterzeichnete NRevisionskommission bescheinigt hierdur<h die Uebereinstimmung vorstehende? Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustre<hnung mit den Handlungsbüchern des Deutshen Gußröhren-

Hypotheken: Bestand am 1. April 1910 Zugang Effekten: Bestand am 1. April 1910

Abgang 1910/11 5 500 2 488 658 6 000 =

B. Straßenbahn :

—T362/20

men 6 000|— 1 2220

262 200

Gleisanlagekonto (wie S1 O 4 Leitungsanlagekonto (wie L O e Nollendes Materialien-

Werk- und Rüstzeugkonto Que 3119 A0)

Snventarkonto (wie M D. 66

Kleiderkonto (wie O O O ia s

C. Verschiedenes: Obligationendisagio- und Unkostenkonto Abschreibung pro 1910/11 Kassakonto Kontokorrentkonto : Debitoren Kautionendepotkonto Warenkonto : Borrâte Kohlenkonto : Borrâte Baukonto

———M———-

22 000|—

299 275 115 781

157 025) 8 660

1 696 1 428| 22 000

583 8

r

(

605 26 9

220 75

22 432/07

66

01/66

2478 67|—

69/76 82/94

Abgang

Aktienkapital am 1. April 1910 Erhöhung

Kreditoren : Hypotheken : Bestand am 1. April 1910 Abgang dur< Rückzahlung Reservefonds: Bestand am 1. April 1910

uweisung aus 1909/10 Agio auf 4 300 000,— neue Wobhlfahrtskonto: Zuweisung aus 1909/10 Abgang Talonsteuerkonto: Zuweisung aus 1909/10 Reingewinn

Abschreibungen : auf Grundstü>k

Dampfkessel, Dampfmaschinen und Brunnen Elektrishe Ucht- und Motoranlage

Rükstellungskonto: Rückstellung für s{hwebende Verbindlichkeiten

Summa

Gewinn- uud Verlustkonto per 31. März 1911.

E E E

C

17 200|—

j 10 000|— 205|—

4

|

1 500 000/— 300 000 |

| 297 700|—

22 000|—

22 000|— 188 589/79

|

|

7 089/71

6 018/90

12 286/14 155|—

2 808 128 6M

7 6327!

1 800 000 -Ff 912 933 7

Syndikats A.-G., Cöln. Es wurden sämtliche Posten, die im Soll und

é 3 131 350,15, des Gewinn- und Berlustlkontos 4 377 415,88 ergeben, mit den Büchern verglichen. Die Kommission hat dur< Vornahme von Stichproben in den Debitoren- und Kreditorenkontokorrenten die Ueberzeugung gewonnen, daß die Handlungsbücher ordnungsmäßig geführt worden sind.

Die Revisionskommission.

Cöln, den 12. Juni 1911. Franz Stühlen.

Der Auffichtsrat besteht zurzeit aus folgenden Herren: Generaldirektor Eduard Kaiser, Weßlar, Vorsißzender, Direktor Obskar Schüße, Gelsenkirchen, stellvertr. Vors, Direktor Wilhelm Naumann, Brebach, Generalsekretär Franz Stumpf, Osnabrü>, Fabrikbesißer Franz Stühlen, Cöln-Deut, Kommerzienrat Julius Hochgesand, Zabrze, Generaldirektor Wilhelm Henkel, Lauhhammer, Direktor Adolf Wir, Mülheim a. d. Nuhr.

Cöln, den 26. Juni 1911.

Deutsches Gusßröhreu-Syndikat Act. Ges. i. L. Die Liquidatoren : Altgelt. Schellenberg.

Haben des Bilanzkontos

A. E>kenberg.

[34515]

Aktiva. Bilauz vom 31. März A911. Aktienkapital :

no< nit eingezahlt 305 600|— Inventarkonto 600|— Bahnkonto:

Vorarbeiten geshaffene Werte

Aktienkapital

Pasfiva. 410 000|—

Dtsch.-Lifsa, den 28. Junt 1911. j A. Hanel, Bücherrevisor.

[34490]

íöInventar Guthaben

Gläser Flaschen

Debitoren Verlust

——

Aktiva.

Immobilien

Debet. Verlustsaldo aus 1909/10 Immobilienkonto, Abschreibung Inventarkonto, Abschreibung

Elektrishe Anlage

Kassenbestand

beim Postschedamt . . . . Weinbestand M Spirituosenbestand

D iôfarten Unbegebene Aktien Unbegebene Obligationen

177 510|— 15 687/35 2 505/15 690/82

1 058/26

7 742/95 44415 618/91

1 773186 102/50 800|—

24 250/— 7 235/50 _13 706/59 254 125/64

11 42668 890 - 895/65

Aktienkapital Hypotheken Obligationen

UERTETDETON S a A

Nicht erhobene Dividenden Kreditoren

Weinkonto Bierkonto Spirituosenkonto

Actiengesellschaft Leobau Cöln-Ehreufeld.

Bilanz þper 31. März 1911.

Gewinun- und Verlustkonto per 31. März 1911.

Passiva.

————— 50 000/— 150 000/— 30 000/|— 400'— 288 '—

23 437 64

254 12564

Kredit.

4 189 29 1 339/23 248 24

| Transmissionen 16 611/63

ilfsmaschtnen

ilfswerkzeuge und Utensilien odelle

Kontormobiliar und Utensilien

Tüllfabrikationbetriebsmaschinen

Nüefstellung auf Debitoren Bilanzkonto: Reingewinn

E Elektr. Anlagekonto, Abschreibun 86 964/73 | | Handlungsunkostenkonto y 223 64 |_| Zinsenkonto 110 000 000|— a _ LEDATULULEUTONLO

410 000|— e 3 Gewiun- und Verlustkonto vom 21. März 1911. Kredit. Bed tonto Á

131/85 4212/13 7 647/23 1050/18

12/86

40/25

Debitoren : _ Guthaben bei der Kreissparkasse Zinsdifferenz

13 120/96 3 488/15

50075

9 323:

153 397/02

Flaschenkonto

Ansichtskartenkonto Automatenkonto

Garderobekonto

Kegelbaßnkonto

Billardkonto

Mietekonto . . E Berlust-(11 426,68 + 2279,91) ._.

5/76

4/40 12/57 104/65 76/50 4/10

6 545/50 13 706/59

26 236/83

3 212 803/79 [3 212 803/79 Gewiun- und Verlustrechnung per 31. März 1911. Haben.

“10 : : d 52 380|—}} Gewinnvortrag per 3176/61

1910 92 000|—|| Gewinn aus Betrieb, Straßen-

194 792/55 500|—

bahn und Installation . . . 25 952/12

12 202/18

34 934/86 L 197 969/16 197 969/16 Die Dividende für das Geschäftsjahr 1910/11 gelangt mit 6%/ = #4 60,— pro Aktie

zur Auszahlung. / : ' aus dem Auffichtsrat ausscheidende Herr Direktor Friy Jordan, Frankfurk Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und mit den ordnun# H

Der turnusgemä a. Main, wurde wiedergewählt. j : Ci. 4 l : Fn den Aufsichtsrat wurden neugewählt die Herren Generaldtrektor, Frofefsor Bernhard Salomon, mäßig E E O gefunden

Frankfurt a. Main, reecna r E N Nobert Haas und Direktor Carl Zander, Zürich. Treuhand-Vereinigung Aktiengesellschaft. P Gotha, im Ju : Meyer. . V.: Dowerg. Regierungsrat v. Bergen, Cassel, Aktien- Gesellschaft. A

Clektrizitätswerk und Straßenbahn Gotha Der Auffichtsrat besteht aus den Herren: rhitekt Julius Eubell, Cassel,

Soll. E, E

198 380 (1 5b 000 If 260 1772 j B13 5671 er ———————_-

Obligationszinsenkonto Obligationen-, Disagio- und Unkostenkonto: Abschreibung pro 1910/11

Dispositionsfondskonto: Zuweisung pro 1910/11 Œrneuerungsfondskonto I: Zuweisung pro 1910/11 Bahnerneuerungskonto : Zuweisung pro 1910/11 Gewinnsaldo i Vortrag per 1. April 1910 .

ot 4+ - Linsenkonto :

i M | Zinsenkonto : gezahlte Zinsen

eingenommene Zinsen

| 97! | ; 1 237/50 | Differenz 99

333164 26 236/83 T 2 Der Vorstand. 1461/19 | Geprüft und mit den Büchern in RdGROIMAR befunden. Cölu-Ehrenfeld, den 39. Juni 1911, Der Auffichtsrat. Frz. Zilkens, Vorsitzender.

1461/19

Kredit. Verlust- und Gewinnkonto: Gewinnvortrag aus dem Vorjahre Verkäufe: von bereits abgeschriebenen Gegenständen Delkrederekonto: Rü>kbuhung der Abschreibung auf Debitoren Snventur 1910 T abzügl. Verlust im Geschäftsjahre 1910/11 an Forderungen

Fabrikationskonto: Bruttogewinn . „. « ««-

J. Berhausen.

Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Ver- lustkonto haben wir geprüft und mit den Büchern und Belegen äberelttätmand gefunden.

Cöln-Ehreufeld, den 18. Juni 1911.

Adolf Flach. Huppert.

1461/19

92 066

1521/08 Cassel, 3. Juli 1911.

Der Auffichtêrat. Dippel.

«, „, Der Vorstand der Söhrebahun A.-G.

Rivoir. Rüdiger.

Bankdirektor Heinri, Cassel, Landrat Nabe von Pappenheim, Cassel Bergwerksbesißer Carl Reuse, Cassel, f Gutsbesißer Kewald, Vollmarshausen Gutsbesiger Sänger, Ochshausen,

egierungs- un aurat St Geheimer Baurat Stiehl, Ga Ae Kommerzienrat Vogt, Cassel.

Der Vorstaud dex

Söhrebahn - Aktien - Gesellschaft.

Nivoir. Nüdiger.

000 J

478 65 5218 354 4486

em

513 567

0 M 81 758,25 4 3176,61

Summa . .

David Richter Aktiengesellschaft. Otto Nichter. P , Dignowity.

[34516]

Gemäß $ 244 des H.-G.. B. machen wir hiermit bekannt, daß in der am 3. Juli cr, stattgefundenen ersten ordentl. Generalversammlung die nachstehenden Herren in den Aufsichtsrat unserer Gesellschaft gewählt bezw. wiedergewählt wurden:

farrer Dippel, Jmmenhausen, Vorsigender,

[34491] Actiengesellschaft Leobau Cöln-Ehrenfeld.

Gemäß $ 244 des H.-G.-B. machen wir hiermit bekannt, daß an Stelle des ausgeschiedenen Aufsichts- ratsmitgliedes Herrn P. J. Schauff von der General- versammlung vom 4. Juli d. J. Herr Kaufmann Fry Zimmermann in den Auffichtsrat gewählt Cöln-Ehrenfeld, den 7. Juli 1911.

Der Vorstand. J. Berhausen.

[34496] Filzfabrik Adlershof, Actiengesellschaft,

Berlin.

Wir machen htermit bekannt, daß in der General- L vom 23. Juni 1911 an Stelle des Herrn Emil Seifert, Hainichen, Herr Kri Hart- mann, Tempelhof, zum Mitglied des Auffichtsrats gewählt worden ist und daß dieser das Amt ange- nommen hat.

Se o Ra

Filzfabr lershof, Actiengesellschaft.

von Buchner. Oa

S Zustizrat Beutler, Chemniy, Vorsißender, L Landeshaupt ; * Freiherr von Eisen- Dex Vorftam. Fabrikbesiger Pet. Dignowity, stellvertr. Vorsißender, e _ha î Sal Riedesel, Frethe | " Gutsbesißer Gundlach, Vollmarshausen,

lfred Escher, Chemniy, z Arthur Hübner, Chemniy. Baurat Höpfner, Castel,

Ï Richard Schni>ke, Chemniy.