1911 / 159 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R L

131164] Neue Fünfte Assecuranz-Compagnie in Hamburg. 387] Schieferbau Actien-Gesellschaft „Nuttlar“. F Ü 1: fte Beîila age

gapitatton zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

L. Gewiun- und Verluftrechuung U ¿ j A. CEiunahmen. per 31. Dezember 1910. j s usgaben. Mid A orféfonto, abral: uff ias. reibung . . Reservefondskonto Delkrederekonto, zuzügl.

Fe N E : 5 «M La En E D Sra 1) Vortrag aus dem Vorjahre 370/32} 1) Nückversiherungsprämien: Elektrische Kraft ' un Üchtanla R 845 50 : / ge, abzügl. | are nsa tskont 7 O 159. Berl Juli ortversih Unfallgenossen\haftskonto 2 961,70 = erlîin, Sonnabend, den $. Juli 926 Jahre : 2) Feuerrückversiherung Baukonto, abzügl. Abschreibun Dividendenkonto 582,— L f e

2) Veberträge aus dem Vor- N Transportversicherung . 318 135/70} U Ab{Breibung S Drüimlenllberttäge: Für 2) Schäden für eigene Rechnung: Grubentnventarkonto, abzügl Abschreibung Lohnkonto 10 026,69 Untersuchungssachen @ E E Tue Cen S 1) Transportversicherung | 1 540 222/50 Brüdenba “O e Knappschaftskassenkonto 3 804,90 | Y 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellu s o 6. Erwerbs- und Wirtschaftsaeno t 1) TransporiversiGerung 2) Feuerrüdversicherung . | 254 532/70| 1 794 956 D e ena Subrwetr abzügl: Â6: Arbetterunterstlibungs- 3 Verkäufe, Verpa Ae M O G ngen u. dergl. cntlî er My eîÎ cer 7. Niederlassung 2c. on N N ation 529 380 37 3) K adenreserve für eigene {reibung | e: dfondéfont 16,50 4. A m po U fien E ordd # 9 O Es, 2c. Versicherung.

P E : i ispositionsfonds8fkouto, , Kommanditgesellshaften au ien u. i , ankausweise. echnung Mobilienkonto R AlBreWbung . 4.010,65 9 l engesellschaften Preis für den Raum einer 4gespalteneu Petitzeile 20 9. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

2) Feuerrüd- 1) Transportversicherun 582 499/83 Grunderwerbskont versicherung 162 635,91 | 692 016/28) 2) Feuevrüdckversicherung . | 52 390/10| 634 889/93 | Schieferkonto (Lagerb | Ne ionskont Ea E gerbestand M Nemunerationskonto, : 3 abzügl. 25 9/6) 69 599,21 Zuschreibung . . ._. _3000,— uf 5D) Kommanditgesellschaften E. LaudwietsGafliche Zentral-VFen Ee Deutschland. [34519] / e am 3x, Dezember + Pasfiva. Bei der heute durch den Notar Dr. Georg 2 treit ai acer ree S G : g Adolf

h. Schadenreserve für eigene 4) Verwaltungskoslen ‘einschl Rechnung : Drovisionen, Abri li i Materialtenbe\tänd 1292,31 : : r , A 5 ; glih der Materialtenbestände . « « « ; Gewinn- und Verlustkonto: e

1) Transportversicherung Anteile der Nückversicherer : Kassa und Wechsel 4318,21 Gewinn pro 1910/11 40 465,56 auf Aktien U. Alktiengesellsh. Kassakonto, ei ; N ; E —_— | Nemé vorgenommenen Auslof ¿rer 4 0 id 649 380,77 1) Transportversicherung . | 149 885 Effektenkonto (Reichsanlethe) 116 172,90 ab: Ab- und Zu- i j : ‘Reichsbank Dot Pert bei a : Aktienkapitalkonto 8 613 000|— Prioritätsobligatiouen sind olgehde Mum 2) D iatnno 93 429 13 | 682 809 2) Feuerrückversicherung . |_157 986 307 8724 A G on Lo 21 289,45 schreibungen . ._. 21 715,56 Deutsche Ton- & Steinzeugwerke KontoWerentönto ämtern usw. a p 08 Q N nto 89 S 125/24 r Pee 1, Oktober 1911, gezogen worden: 1D S R S Jes | M Aktiengesellschaft Wechselkonto 993 054/56 P 2A [275 ») T4 109 1E LLC 212 214 219 221/2285

. i reuß. Centr.-Gen.-Kasse . 93 529 54 | 288 312 372 473 487 499 517 526 528 566 574

24 3 929: 312 26 528 566 574

Î) Defmieuetiinaßine aBAOTiO 5) 1 ei OELA für eigene Postfchedtonto Be c ram enen an Ui le nung: Í ; y | i; Î : L dnloetto Z ) T Eriaporiuerf l) Transportversicherung . | 598 887 Res H —e fh cer am Freitag, den 28, Juli Coun, | Inventarkonto 112863 68 Depotkonio 501 684/24 | 580 599. 1) Tranêsportversicherung 2) Feuerrückversiherung . |__201 589 800 457/98 4968 49/94 i ; G j 497 3100 bentitfügs Ax Ube in: uliserei Ge sGäftglotal Fmmobilienkonto 1 681 086/39) Hilfs- und Sih i 239 024 | Samburg, den 1. Juli 1911. s mitaa 6) Allgemeine Verwaltungs- emer Di veröffenilidhen vorstehend, die Bilans pro 1910/1911 mit dem Aufügen, daß in der GeneraW, Charlottenburg staltfindenden außerordentlichen | Fz! Minenfonto 01 088/29) D und iderungsfondsfonto | 1609 827009 | Pereinsbrauerei der Hamburg- Altonaer E : o p f t cr. die Verteilun : 0 oder F \ ; 6 70 985) : versicherung 522 130,37 | 2 491 611 7) ie ER 2 2 40 L Slofea worben. ift, welche sofort bei unserer Kasse in Nuttlar erhoben werden kam. _ Pee elben f Hat Se Niet Nau Emball elo its e 2 2 Saldo: Gewinn 309 239/43 Gastwirthe. 4) Kapitalerträge: 8) Vergütung an den Auf- H Mitglieder des Aufsichtsrats sind die Herren C. Hemmer, Vorsipender, D. SauerwalW rechtigt, welche thre Aktien be nin rue Depotkonto 233 024|— 3e Zinseneinnahme « 38 5906/99) Ftsrat 4000|— | Stellvertreter, Amtmann Dransfeld und Gust. Lemcke. Als Vorstand fungiert Direktor B. Schröder äßigen (8 24 des Statuts) Hinterlegung gf Beh Avalkonto 424 400|— 300 ; ______|/_}/9) Veberschuß 2 927 74 Der Vorstand. _snes deut\Ven Notars über dieselben bis zum Pn: 1 960 645118 Kammgarnspinnerei M. Gladbach 3 905 314/93 3 905 3141/93 | [34483] het der GefellsYaftskafe Konto pro Diverse 54 506189 in M Gladba : : ; A jj : zu Charlottenburg 94 506/82 i mbe C . 17. Bilanz. „Passiva. Chemische Werke Neisholz Aktien-Gesellschaft Reishol b, Düsseldorf, ; E End n Tol 927 315139 E TENT E E G Is Tage E Dia S .+ .+ , e a p N U [Aw x T /0 er - Bisanz per 31. Dezember 1914 L E Berlin, g Soll. Gewinn- und Verlustrechnung þro 31. Dezember 1910. Haben. UAON nee Gesellschaft sind folgende Niilimern O : - A rden :

| d

|

ot: R ———— R

[Fl

Aktiva. e ovem emr res ———— n mp Sve —— S M : | j 00 M Aktiva. R 1) Vervflichtung der Aktionäre . . . | 1500 000/—|| 1) Aktienkapital 09 _— O E Kt : : q E oder bei den Herren Ar ; E _— AarrnaSea nri mam n 4 aae 2) Barer Kassenbestand 241 26|| 2) Reservefonds (s 262 H-G-B.) ; | 30000|— | Grundstückkonto D es Keebil 1 116 000M ee bet dem Bankbonse Gebe Aenpaie | Anventarkonto 14 634/34} Zinsenkonto 3 641 895/53 | A. Aus der Anleihe vom 26. Januar 1897

4) Wertpapier L E La Prämienüberträge [E EENS E L Conto. 8 700|— Atiepietonti Vei N 6 202 5 Dresden, , : - | Immobilienkonto 25 884/04 Fon onskonto 256 395/58 (Serie 1). : s 6) Darlehen au 190000] 1s 1% an 114 000|—|| Hupotbekenkonto 871 009 F oder bei den Herren G. von Pachaly's Enkel E Pons 9 338/53]| Beteiligungskonto 43 202/97 | 3 20 31 32 67 77 83 97 128 129 186 209 217 5) Darlehen auf Wertpapiere . . .| 190 000/— 1) Transportversicherung Dfenkonlo 4 307 800/—|| Ÿ valf e 41 400 Breslau, - | Emballagekonto 13 551/04} Warenkonto 507 770/04 | 233 288 377 416 424 435 444 547 555 568 591 ©) Gutheb 144 870— C PNLE N, 190A Aueh ela Wirterlegen. Kontokorrentkonto 40 191/43 1 152/56 | 625 769 813 856 889 894 913 925 954 1053. M 9) Feuerrüdckversicherg. 201 589,86 58 | Tranêmissionskonto B | Tagesordnung : insenkonto 2 998 643/04 B. Aus der Auleihe vom 28. Juli 1905-

ebende Vere | C E l 83 500) 1) Beratung und Beschlußfassung über den E Sfffektenkonto 8 347/60 : (Serie 1). E

S ußfassung über den Erwerb | Unkostenkonto 698 990/60 30 57 68 72 127 196 241 353 433 481 532

1) P räu 2 61432 a. bei Bankhäusern , 43 614,32 4) Yeserven für \{chwebende BVer- i 83 500|— | Kühlanlagekonto d 900 F der Hrushauer Tonwarenfabrik und im Zu- | Konto der außerordentlichen Ab- 999 999 975 688 716 718 767 830 862 871 882 D 90 9 ( Od 4 82. Der Gegenwert der ausgelosten Stücke gelangt

h. bei Versicherungs- fiherungsfälle für eigene Nehnung: Q 2 H h 991 096 9: 974 710/58 T ; eitungskonto 59 400 ed Pi l ) / „ünlernegmungen Í 231 Q | 274 710/59 1) Tran portu er er 99 83 Filteranlagekonto 6 450 | V E damit E die A des schreibungen und Zuwendungen , . | 216 299/52 8) Prämienüberträge in Händen der 582 499, Gleisekonto 18 400|— | Grundkapitals um höchstens 1 Million Mark; | Warenkonto 18 N er E : gus | V Beschlußfassung über die Modalitäten der Aus- | Konto pro Diverse 24 186/27 N "Bereich Mürtifchez E E in Elberfeld

9. | é l hen Bank in Elberfe

Zedenten S tg 457 539 2) Feuerrüdversicherg. 52 390,10] 634 889/93 | Solzbottihkonto 22 600|— Ÿ nabe der neuen Akti 9 uthaben bet Agenten und Ver- r h Nori o K ilten- 38 Lies ( uen Uttkten. ; 5A p l / sicherten \ En, 5 70 819/23 f Gal N ea O 43 533/09 R aae N 48 elor | F 2) Beschlußfassung über Aenderung des $ 5 des S I On ¿s 2200 a da Zweigaustalten bezw. Depositenkassen in 6) Guthaben der Agenten . - « « 172/57 | Wohnhauskonto 29 350 | S die Höhe des Grundkapitals betreffend. 3 = E G e Berncastel-Cues, Bocholt, 7) Uebers{chuß a, 2 22774 | Magazinfonto 15 445/40 | F?) EA e afung I f 16 E ü 4 450 416/68 4450416/68 | M Gladbach Pen E Mng ae boni. Ert E E A E E er - Gr |1 H e eBun 2 Bee d. , . ., . . 3011 280/91 AOILSBOIOL) Er I entonto Ie “Höchstzahl der Mitglieder des Aufsichtörats. F U TOHAiSe Zentral-Darlehuskasse für Deutschland Flu, Mitheim a, Rüeit , Paderborn, Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. Warenkonto 137 983/71 | Ep zum Aufsichtsrat. Dietrich. Heckelmann. + Sen Rheydt, Saarbrücken, Solingen, harlottenburg, den 7. Juli 1911. [34540] Moers Neuß, Ov Be T oaon t She: i ers, , aden, Rousdorf, Schle-

Oscar Ruperti, Vorsizender. H. F. M. Mutenbecher. Peter Siemsen ir. L 9 0914.75 i è Loo A Der Aufsichtsrat. e S s A busch, Schwelm, Soest, Wald (Rhld.),

Warburg

c 3 fonto 1416 09 [34488] s 94715 Georg Arnhold, Vorsitßender. Ld ; ; ; echselkonto 2471 50 R B / der. TBABGO D v Luit ° es O E a o A E E manne Passiva. | Kontokorrentkonto, Debitoren . . . « | 63 585/35 198] Halberstadt - Blankenburger (3860) Kreditverein Wilhermsdorf Aktiengesellschaft. S e L 6: ‘Lad 46 g | Avalkonto L 28 M M s Eisenbahngesellschaft. : Aktiva. Bilanz pro 30. April 1911. Vassiva. Eæanque Générale Belge in Verviers 1) Grundstücfkfonto am M l) Kapitalkonto : Versicherungskonto A ania L AA p d. Is. in Auna eines j i =—= | gegen Aushändigung der Teilshuldverschreibungen 31. Mica 10 E 228 A T H “e 2 195 548/27 2 195 5484 i aiveibunzen S e tas; Nd Gr s O Kassabestand am 30. April 1911 Va A Aktienkapit j M |-S nent ZinssYeinen Fr f E a u. ff. zur Aus- —— 20/9 Abschreibun 4 561,70 23 521 aktien p ; 31. » ; | m . 14 e 4 9426 nal. ._ 50 000|— | zahlnug. Etwa fehlende Zinsscheine werden am As - Vorzugs8- Neisholz, den 31. Dezember Ra Borstand. v4 A 1903 find die folgenden Nummern | Darlehen gegen Schuldscheine . . . 98 689|—}} Angelegte Kapitalien 501 503|— | Kapital gekürzt. l

2) Gebäudefonto am 31. Véärz 1910 / A | R Stücck- und Restzinsen vom 1. Mai j [gc U 5 O Haup fr 709 323,55 | aktien 2 286 600,— | 2 400 000 F. Heydkamp. Dr. Fr. Koehne. a Meine! vaúe Aote 498d; L U O) st ti e n de Lie „dad E und unerhobene Zinsen 10 464 82 Mit dem 2. Januar 1912 hört die Verzinsung 9) 49/0 Teilschuldver- Ï b 4 910 b rausbezahlte Zinsen 112/81 | der ausgelosten Stücke auf. L Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 3L. Dezember 1 E ia Pa en. F Nr. 52 90 207 230 570 629 648 759 813 886 | Darlehen gegen Hypotheken . . . . | 479 545/—} Neservefonds pro 30. April 1910 . 5 000|— | Von früheren Verlosungen sind uoch rü- E D A Se R, / 88 934 1214 1330 1359 1365 1405 1533 1550 | Stük- und Restzinsen 5 429/84] Gewinn vom 1. Mai 1910 bis 30. April stäudig die Nrn. 545 632 633 807 812 866 999.

+ Zugang . . « ._15 431,99 A 794 799,94 | A Oa M N E emrn m —- 20/9 Abschreibung 14 495,24] " 710 260: M S CLLENELERENAS, *2P S UAS Vortrag aus 1909 302 869/81 Warenkonto, Saldo 444 507 M662 1919 2138 2145 2221 2241 2598 2747 2935 | Wertpapiere 99 7b ti D E Ln R 3) Maschinen- und Utensilienkonto 5) S dler 927 804/17 | Rohmaterialkonto, Saldo L EE: Gewinn aus Kapitalkonto 148 2953 2985 3024 3098 3120 3236 3257 3382 | Zinsen aus Wertpapieren 398/64} Gewinn 49/9 Zins aus Der Boxstand. / am 31. März 1910 . E P i 4 9% Teilschuldver- S Saldo E R E 0E LORo Be A E Ier its aus M 5000 Æ Aktienkapital. , 2 000,— 4 400|— Otto Nosenberg. 2 D: 6/#9)/8 . 9%, 5 P hu L É 42 430( 5 c 92 E A O A A TOT 51607 6) hre el Huldder- | E Betriebsunkostenkonto, Saldo . . .| 235 1271 16 4783 4786 4881 4907 4939 5096 5119 5387 Geibi L 40 0 571 480/63 | [34565]

—- 5 9/0 Abschreibung 30 077,34| 571 4687 \chreibungszinsenkto. 5 428|— O SSULOO 6% A 0 4 | E a La 6608 5834 6868 5979 5982 6122 L nu- un erlustkonto pro 30. April 19414. Vilanz per 31. Dezember 1910. \ : är; 7 (S i o « Ne \ - “D Mdéas T E NN E E ù I L C O j E C G L S = e S ——————— _—————— 4) Modellkonto am 31. S 7) Gewinn- u. Verlust 370 ias 1 160 007/20! 1 160 007 M über je 500 . An Gehalt der drei Vorständ t A T ] : N 2 q 90 000. du @ ber 1910 b. Auleihe vom Jahre 1895. e L Are ande 965|—} Gewinn vom 1. Mai Geländekonto 144 200|— Abaand © è «. 20 000, Reisholz, den 31. Dezember 1910. A Nr. 180 252 267 288 563 über je 1000 4. Gehalt des Aufsichtsrats: 6 Herren | 180/— 1910 bis 30. April Gebäudekonto 299 700/— + Zugang . .. . 8893,90 Der Vorftaud. Koe Nr. 1015 1020 1298 1327 über je 500 M. Steuer-, Gewerbe-, Distrikt-, Gemeinde-, Kreisumlage 224/63 íFndustriegleiskonto “234 630! -—- Abschreibung . 8 892,30 F. Heydkamp. Dr. Fr. Koehne. c. Anleihe vom Jahre 1903. Notariats-, Inserationsspesen, Feuerversicherung ._. . .| 213/40 Maschinenkonto 165 000|— 5) Mobilien- und Bureauutenjilien- —W Nr. 2012 2203 2284 2312 2345 2379 2537 2565 Stempel-, Briefmarken, Holz und Kohlen, Zuschüsse . 189/35 | | Rollwagenkonto O Ge fonto am 31. März 1910 ; [34136] 91 2671 2751 2894 2903 2930 3260 3335 3498 Regie, diverse Auslagen laut vorliegender Rechnungen 210/65 | Bremsbergkonto 18 100|— 6) Pferde- und Wagenkonto am L Soll. Bilanzkouto. Haben. 683 3807 3813 3861 3918 über je 500 4. Reingewinn pro 1. Mai 1910 bis 30. April 1911... |_4400/— Ste ¡16 100/— 31. März 1910 1 1 505 253/70 N —— 7 - g = ane E «M M Ung M Neues A Schuld, 6 383/03 ; e Elektrische Anlagekonto T C I | e 2 H 2 A M ungen mit den Stückzinsen für die Zeit Ln i 5 O "llbabngleisekonto "4 E 5 S n Beteili ungen i vos 1910 | An Grundstückskonto 85 580/601 1910 Per Aktienkapitalkonto 1 000 000 Wm 1. Juli bis Ende Savteniber d. Is. fet Do tegen Vilanz samt Gewinn- und Verlust Wasserwerkskonto A 500l— E O eet 1 516 548 81 Dezbr.| „, Gebäudekonto 495 507/811 Dezbr.| Kreditorenkonto . . 515 676 Mom 1, Oktober d. Js. an: Vorstand. konto haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig | Werkzeugekonto R 9) Debitoren E 5 31, | Maschinenkonto 333 716/56 N 1) bei der Gesellshaftsfaise hier, Kontrolleur : Direktor : geführten Büchern übereinstimmend gefunden, der | Mobilienkonto I 200 000|— 2) bei der Deutschen Bank in Berlin, Georg Pöhmerer. Daniel Teufel. pel Generalversammlung vorgelegt und ge- | Kassakonto . . 6 463/85 Be Debitorenkonto 306 695/11

- e r) 12 | © c 2 N 2 10) Kassakonto E 171 20 | e und Natan , R 3 h | MWerkzeug- und Gerätekonto . 27 T7780 ci dem Bankhause Bernhard Caspar in Kassier : Ii B : Wilhermsdorf, den 5. Juli 1911 Norrä 71 520: , D 6 Vorräte aller Art 71 530/38

18 S ett 4 678/85 ) 2) Wechselkonto |99 : 7 303/55 H 1 13) Magazinkont 170 745/11 Utensilienkonto ( 303/02 : annover, Georg Döllner. | 3) Magazinkonto 166 331/41 Modellkonto 1 903/50 i 4) T Darkhause Ephraim Meyer «& Borst S ub as gram 836 600/09 41 j : s aldebitorentonto 21 105/— ) Vorausbezahlte Pachten, Steuern 2c. 2 153/25

14) Fabrikationskonto E S Konto des Laboratoriums . . 1 799/65 |Sc 4 065 336/96 4 065 336/96 | y Kassekonto „747140 E bei der Hannoverschen Bank in Hannover, L Soll. Gewiun- und Verlustkouto am 31. März 1911. Haben. | Materialkonto 1 A j 0) ixi derBraunshweig-Haunoverscheu Hypo- [34485] L I R S E P E E P e S R R s S P N N A | o Id ¡409 j en anu n raun ; z . G t [S Debitorenkonto 167 811/35 Î 7) bei dem Bankbause aae ed Lindemann Alktiengesellshaft Fohannisbrunnen Zollhaus (Hessen-Nassau). Pasfiva | | __133 567/86 ——YŸ; in Halberstadt und Aktiva. L Vilanz per 31. Dezember L910, Passiva. | Aktienkapitalkonto t 1 400 000|— Ordentliche Abschreibungen . . 58 026/58] Betriebsübers{huß 676 319/14 | 1 515 676/08 1 515 6760 9 bei dem Harzer Bankverein, Aktien-Gesell- E E | Öbligationskonto 336 000|— s 370 404/39] Zinsenkonto 17 589/62 «Dito: det LGpiit 1011 : „(haft in Blaukeuburg Harz S S M (f St i 4 | | Reservefondskonto 14 554/10 B Es “Dorgauer Stahlwerk Aktiengesellschaft. - biliefecie B deri eibenaen geges FTSalto a 11/10, 122 692/95 | | Bertunatlientiuto: : : 1 100000). | Sinenton "1200 Braunschweig, ten 2. Juni 1911. L V N D uni chulte. gel : f ft fälligen inds@eine, M R O An ; Zugang Abschreibung . .. —_|—| 122 692/96 Neservefondskonno P Atalfrebitarenkonto ol 105|— Braunschweigische Maschinenbau-Anstalt. Geprüft und mit den Büchern übercin- Dic Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den ordnun 5 lh 1. Oktober d. Is. an fallen die gedachten Bautenkonto 1. 1. 10 106 524/62 | M 17 870,— H Vereinigte Nousselleshe Basaltwerke . Die Direktion stimmend gefunden. gemäß geführten Büchern der Torgauer Stahlwerk Atti uldvershreibungen aus der Verzinsung. Zugang in 1910 E Zugang S6 (0) 17 940/— | Gewinn- und Verlustkonto

eden S UG p. Toi Ä den 21. April 1911 gesellschaft in Orden bescheinigen wir hiermit. L v R N Cos E DE e f 30%, Abschreib E zt i alad L via une Verlustkonto 1 323/89 2 099 603168

ie Uebereinstimmung mit den Büchern wird au Die Uebereinstimmung mit den Büchern wird auf D N E Leipzig, den 7. April 1911. Ï j Schi : T O N ES 70 „S ELTA 3195/74] 103 328/80 „nnverteuung : Generalgewinn- und Verlustrechnung. Grund ia de bescheinint i Grund vorgenommene: Prüfung bescheinigt Der Auffichtsrat „Revision“ Treuhand-Aktieu-Gesellschaft Leipzig, Nr peGreibungen c Anleihe vom Jahre 1884 | Maschinenkonto 1. 1. 10 . 50 03837 | de ¿6/1 300,— C S Guung. j Polster. ppa. Erd mann. Nr. 39% über 500 p Zugang in 1910 1014/21 | L M i L D 21 052/58 r

ï 10, unt yweig, den 9. 5 911. Menßt. Brauuschweig, den 10. Juni 1911. 7 Brauuschiwei den Juni 1 / i i : 40 Die von der Generalversammlung gewählten Soll. Gewinn- und Verlustkouto. Haben Wi b. von den i m e zum 1. Oktober 1909 ausgelosten 10 0/6 Abschrei Ù O if o Abschreibung 2105/26} 18 947/32

Für den Auffichtsrat. Revisoren: ———_ ———— —_—_—_—_—_—_—_— huldberscreib ; : N j ungen der Anleihe vom Jahre -1884 Mobilienkonto 1. 1. 10 —75

Dr. Alfred Jürgens. Cduard Lambrecht. Nud. Schade. Johann Wöhlert. M 1A : M «M Nr 2549 über 300 «6 | = 1910 | An Unkostenkonto 116 858/26} 1910 | Per Mietekonto 20% c. y , R . i ih

tach di dentlihe Generalversammlung eas d Quittung über die Empfangnahme der | Dezbr. Reparaturenkonto e 18 7979 f « Bilanzkonto . . . |_133 58 ultversdreibung ender Anloihe n Mebr 1884 A 0 o Wlreibung 2720 t

achdem ote ordenTtite enera d Auszahlung. E C 4 A 21. | : 61 r. 16 4 1 569/21

unserer Gesellschaft die für das am 31. Ma d, I. | Die gleichzeitig von der ordentlichen General- 4 j 135 656 21 | 135 Ee 4769 1 ria 24, über je 300 A, Seen 3 534 07

beendete Geschäftsjahr aufgestellte Bilanz nebst Ge- | versammlung für das abgelaufene Geschäftsjahr fest- Torgau, den 7. April 1911. er je r, onto per Diverse 268 316 66

2 099 603/68

S i M N An Handlungsunkosten 974 522\78|| Per Saldo vom Vorjahre 9 044/99 Gewinn- und Verlustkonto .

i 14

L 571 077 22

Avschreibungen 64 003/12 Vortrag aus 1909 364,84 |

Reingewinn p. 1910 . 7 351,7 88 716/55

723 796/89

Haben. Nortrag aus 1909 C 11 364/84

| | | der Anleihe vom Jahre 1895 | E j 76 : 963/89 a3 Produfktionskonto 679 183/37 09 200 919 209/99 Beteiligungskonto 33 248/68

winn- und Verlustrehnung genehmigt hat, gelangen | geseßte Dividende von 6 °/9 auf die Vorzugs- Q 09rgqaue S - f erf Aktiengesellschaft. Nr. 597 über 10060 V ah B Nr. 1 Me Debet. Getwtvinn- uud Verlustkonto für das Jahr eudend den 31. Dezember 1910. Kredit. A A 23 796/89 g pas E E gin ibt 72

in Gemäßheit des $ 9 unseres Gesellschaftsstatuts | aftien gelangt von Moutag, den 10. d. M., . 1217 über 5 uf sän uns au! Hewinnanteil- Finrei ivi - Stammschulte. ; . di Uber 500 M, E f E ie von uns ausgegebene Gewinnanteil- | gb gegen E, and Be an e ®| Geprüft und mit den Büchern überein- Die Uebereinstimmung des vorstehenden Gewinn- und Bey Nr. 368 der Anleihe vom Jahre 1903 E R T i 22, Mai 6G 9/4 für das Geschäftsjahr 1910/11 zur Auszahlung mz, i 5 Lit, B stimmend gefunden. fontos mit den ordnungsgemäß geführten Blichern des Torg® Dio 1 3830 3885 über je 500 6. Mt s M | h Die Genecalversammlung vom 22. Mai d. I. f : " : Stahlwerk AktiengesellsGaft in Torgau bescheinigen wir hie T.e Inhaber der noch rückständigen Schuldver- | An Abschreibungen 5 398/20] Per Vortrag aus 1909 17/63 hat die Auszahlung einer Dividende von 5 °/o für 70|— Zinsenkonto 122/50 | das abgelaufene Geschäftsjahr 1910 bes{lossen. Der

2,— y Die Auszahlung erfolgt gegen Abstempelung der | bei der Kasse der Gesellschaft, Torgau, den 21. April 1911. De pril 19 reibun ] R , : i: 1h | gen werden wiederholt t, dieselbe Reservefondskonto L T elan uh dazugehörigen riR falligen SinosMeinea und « Dividendenkonto 1300—| „, Aderlandkonto 62|— Dividendenschein Nr. 4 unserer Aktien gelangt von 23/89 6 589 96 | heute ab mit 50 # bei dem Bankhause Abel &

einzureihenden Gewinnanteilscheine der Braunschw. Privatbauk A.-G., hier, und S ipzig ur d 12, E leben Gérwinuantellseizi von L Zus B N ieatafsen, h Der zv 4nd R OR TEA I I E E Leipzi een behufs Vermeidung weiteren Zinsverlustes Saldovortrag Le S deren, Depe téubiitl, : L er un urde OMenilialih tue Cie " | | " ——— Co., Berlin, Behrenstraße 47, und an der K M O ai i e Fn unserer am 29. Juni 1911 stattgefundenen ordentlihen Generalversammlung w! T1 zur Ginlösung zu bringen. 792| ) 792| Á ! 1au j Sb

A ‘U 0 E S L N ae L Det enb AlCafieie Mevuin, Rechtsanwalt Geiß, München, zum Auffichtsrat neu hinzugewählt, sodaß derselbe nunmehr aus folge! h dem Kapieende Fme leine wird der Betrag Zollhaus, den 16. Juni 1911. Sans da de i 29. Mat I tee E Herren besteht : Blank U gs. Der Vorstand. Mitteldeutsche Hartstein-Fudustric

bei ter Kasse unserer Gesellschaft. zur Auszahlung. ; A : j i reftor | ankeub

te einzurei innanteilschei ; Necbtsanwalt Dr. Zehme, Leipzig, Vorsitzender, Direktor R. Menß, Leipzig, Direltot wvurg, Harz, den 1. Juli 1911.

Die einzureihenden Gewinnanteilscheine sind auf | Braunschweig, den 5. Juli 1911. Frank; Man beim Direktor D Dicke, Berlin, Direktor J. Nothschild, Frankfurt a. M, Nechtsan? Direktion der Halberstadt-Blaukenburger Alfred R. Holland. s Ciseubahngesellschaft. 0 al 7 G Aktiengesellschaft.

den bet uns fostenlos i fang #1 hmende L j / ,_ e Foeniilacen zu E e in dicken dieselben zu Braunschweigische Maschinenbau-Anstalt. Fr. Flindt, Wiesbaden, Rechtéanwalt Fr. Geiß, München.