1911 / 160 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Am lis | Außerdem wurden | über ben EunL, e Vie h 11 Zas : udel ehseuchen in Oesterreich- : Handel .und Gewerbe,

Qualität a Durchschnitts- am Markttage . i gering mittel Verkaufte Verkaufs- ta Markttage (Aus den im Neichsamt des Innern zusammengestellten

i Spalte 1 ngarn G E : i Menge für Durtß- | na übersGlägligher am 5. Juli 1911. K. Kleinkokel e R „Nachrichten für Handel und Industrie “.)

% 2 Gezahlter Pxeis für 1 Doppelzentner , wert 1 Doppel- | Hnitts- S bag erau (Kroatien-Slavonien am 28. Juni 1911.) aRla E Qta O M Türkek, niedrigster | hö<ster | niedrigster | höchster niedrigster | höchster [Doppelzentner

zentner preis dem E imbétann) (Auszug aus den amtlihen Wochenausweisen.) Klaufenburg (Kolozsvár) Verzollungswerte für gewisse Waren. Die General- S L St. Béga, Boksánbánya, zolldirktion in Konstantinopel hat für Glas, Halbfabrikate aus Eisen M M M M M * ait Maul- | & Rotl Kacsád, Karánsebes, Lugos, fowie eiserne Nägel, Zement und Kalk Verzollungswerte festgeseßt, E A : und pag otlauf taros, Temes, Städte die bei der Verzollung zugrunde gelegt werden. Noth: Gerste. Königreiche Roß] Klauen- | (S&weine-| der Karánfebes, Lugos : Die Werttabellen liegen im Reichsamt des Innern (Zollbureau), 16,50 16,50 17,00 17,00 und Länder feuhe | feude) Schweine St. Bozovics, Jám, Ujmol- Wilhelmstr. 74, zur Einsicht aus. (Nach einem Bericht des Kaiserlichen 16,50 17,00 17,00 18,00 dova, Orgviczabánya, Generalkonsula1s in Konstantinopel.) 17,00 17,00 18,00 18,00 Zahl der verseuchten E fsoua, Resiczabánya, 18,00 18,00" s 00 eregova s A O 23:00 f e narog. u Britis<-Ostindien, 21, al, / j E , - Lorda, Udvar- Zollnachlaß für gewisse Teile von Feuerwaffen. 20,00 20,00 850 18 50 C g e M Marobvásárhely Laut Bekanntmachung vom 27. Mai d. J. (Nr. 3798—90) bat der 17,50 17,50 A 1700 Dedtrbe burg (Moson), Generalgouverneur im Nate unter Aufhebung der Bekanntmachung e (7 / Sabag n r8(Sopxan), M. : ne 4 Zane E era daß für ae e die Nummern 5, 6, P: L eo ee , 9 oder er Tabelle m indis{ ifges v Pa Le 00 19,00 - : d Neograd (Nógrád) . 1894 (VIII/1894), A eMBerE Burch n “Gia v See 1e M e ol 6 ooo 17,00 18,09 17.00 17.00 a. Oesterreich. l Sl Us (Nuyitra) (111/1896), fallenden Gegenstände, mit Ausnahme der nachstehend SFnsterburg . « s R 15 40 15/40 Niederösterrei< .. 3 ln Gödóölls, Pomáz, aufgeführten, der na< den dort angegebenen Zollsägen berechnete Bang g “d C R a e 50 00 9000 Daigen (Bácz), Städte Zoll, soweit er den Betrag von 10 v. H. des Wertes überschreitet D e O 4 R R Real 000 St. Audrà (Szent Endre), zu erlassen ist. : fert Brandenburg a. H. « . s , 1300 19 00 19,60 19,60 St Le t D Udapen 0j 2c Ausgenommen sind dana<h S{lagfedern und Magazinfedern, ut a O E S 13 60 18:00 18/00 S na as, Monor, Gewehrkolben und Verschlußstücke, Mechanismen (eins<ließlih skeleton O O e e E l | 17.60 1780 Aga 3 Káczkeve, und waster), Vershlußbolzen und -köpfe, Hahnstü>ke, Schlösser (für Greifenhagen « « « « «+ « « 5 M 4 16/00 16/60 E f O RO i S, Maschinen zum Anfertigen, Laden, Verschließen und 4 E N A E S 17,60 Lee 18,00 18,00 St. Aboyy, Dunavecse, pleln von Patronen für gezogene Waffen. (The Gazette of India.) GADIDeIDEIN I C 0 o 8 ; 1810 16.50 16,60 17,00 Kolberg s . . . . - . . . H 4 E, Eu 16,40 16,40 R a e ae A 17 60 17,60 “An (au

Kalocsa, Kiskörös, Kis- Shlawe. 16,00 16,00

funfélegyháza, Kunszent- Sierra Leone. Rummelsburg |. O L S 17/50 17/50 18,00 18,09

miftlós, âdte Kisfkun- N : félegubdga, Mien E Verbot der Herstellung und des Vertriebs phosphor- Stolp i. Pomm. . A A L u aa 17/60 17/60 AOISTUT Lp, 4 a mde) 16,60 16,60 17,10 17.10

a a ,haltiger Zündhölzer. Durch Verordnung vom 16. März 1911

5 1 Barg i (Nr. 6/1911) ist die Herstellung und der Vertrieb von Zündbölzern

( mit weißem (gelbem) Phosphor in der Kolonie und dem Schutzgebtete

dauenb 71 lerra Leone verboten worden. (The Board of Trade JournaL)

AmMSiaN «6 o d S O ; 16,20 16,70 16,80 17,30 Breslau . . « . « . » . - . . 1 7 40 17.40 did —— Ohlau E A O O Se O G 15,40 16,10 16,20 17,20 A O s O 17,00 17,50

Neusalz a. D. « E 16,70 ||. 1870| 1230. | 17,30 Sagan » O 6 17,30 |- 12,80 4 12,80 17,80 SRIEEA 0s Ne E 16,60 | 1689 | 16,90 17,10 Leobshüß [) . . . . . . 17,00 17,00 D band l p Neisse E ae . S R Q 2 L 2 21,09 | 21,00 E A N ; 18,70 | 18,90 | 19,20 | 19,50 lenburg « « + A P O 19,00 19,20 19,30 19,50 Grfurt - ° . O 18,00 18,70 Mt ai e v do e S M | 18,30 18.50 18 50 19,00 : : Goslar . U co 6 o G 18,00 18 00 18 50 19,00 18,36 Paderborn . d b A Z 1975 19,75 20,25 20,25 : Fulda C R e L Dr S 105/107 16.00 16,00 17,00 17,00 16,50 Neuß . « R S E E 90/60 21,00 2120 21,60 21,15 Müncben . d G S Ly - A L 18.00 18,60

Straubing . L 19,40 | 19,60 | 19,60 | 20,40 : 19,76 Mindelheim P j 18.60 18,80 | 18,90 19,30 :

Seen od S E Le 17,90 18.40 18,50 18,80 Urn E S L l D L060 20 Q D 950 19, 0 . | Vlauen L V! E dis 19,00 19,00 18/40 19 00 18,69

20 00 20,00 -——

19,64

19,40 20/20 : 20,00

fs 2E 1%: 19,80 20 40 20,98

18,80 19,17: |_ 19,40 20,40 19,59

19,80 20,00 20,20 20,60 20,00 19,00 19,00 :

18,00 18,00 18/50 18/50 : : E L 17.00 17.20 16,70 Lf,

Kiel . « Goslar . Ida ". . ünchen. Plauen t. V. aieullipaen y

L 5 . Bruchsal . Rosto> L

-

Jd bd D Dar G00

et U e e 4 Munizipalstäbte (M)

Nr. des Sperrgebieis |

111211

Höfe Gemeinden

tar rern

co] Gemeinden

[e LU VWUAUUVSW co Höfe

=| Gemeinden Höfe

o| Gemeinden

2

2

> c [>} 00°

b

pad Uo M M V Co ——— qn O dD Go

O _I D J

[E O

pu

®

5I O pk O

—— R ONMNTIAI do >

> Uo —IdO Qr | | DO DO DO a S I | p Ora

do O E

1 1

o

d 9 bi D bi O 0 i C fmd T >>

46 201 52

I

48 12

1

6

34

F 90 160 113 184 29| 246 19 75 62 | 23 | 1-10... 38 22) 140 18| 122 22 58 54/ 686 133/3351 39| 303 254/6765 31/ 335 | 21105/1244 133/3074

d: S D Q: Me D S

P > =—I o

do do bt Qo Es Es

N N NSASTI - I

_——

|

Bun unnd Frma Perm Parma Jarno Fama Jorenncd renn Co 3 D t M Go DO mi D O Co I D A I D L —_—— o l | s

, Tab

St. Barcs, Csurgs ú : posvár Nagya tit SuiE Konkurse im Auslande.

4

‘Sl E Kaposvár Serbien. + Szabole j 51 200; O: Swetislaw Jlit<, Kaufmann in Waljew o. Anmeldetermin: K. Szatmär, M. Szatmár- ; 4./17. Juli d. J. Verhandlungêtermin : 5./18. Juli d. F. è ¿ómeti . Í | : g t Milun Welikowit<h, Kaufmann in Mrtshajewaßz. An- & Elite Stepes) F eldetermin: 4./17. August d. J. Verhandlungstermin: 5./18. August é é 6 ( s K. Szolnok-Doboka : Glisha Matit Kaufmann in Arandjelow A j St. Buziäsfürdö, Központ, ; termin: 3./16. August, d. J. Becbemdliinatltet 3/18 August | C F. Lippa, Temesrókás, Uja- Neshit< u. Wafsit, Kaufleute in Topola. Anmelde- 70d, Binga, M. Temesvár E termin: 3./16. August d. J. Verhandlungstermin : 5./18. August d. I. Ki Bel (g E tr S be ea t t Schuhmacher ïn Negaotin. Anmelde- G e 0m), n: [41 ¿EDe in: [2% i Sn Kevevár, Werschey (Vers ZUl d.5J erhandlungstermin: 11./24. Fuli v. F lec), Stadt Fehórtem- plom, M. Versecz . « « : 5114| 45 c Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts

K. Tolna 5 71 15] I. O A ant 5, JUlt 19114 K. | i G f N A # Hi OuG Ie gol 6 Nuhrrevier Odbers{hlesishes Reti:r

St. C\ene, Großtkikinda Geell. 7 4 00 E g s

(Nagykikinda),Nagyszent- Ni us Párdány, Per- <t gestellt ámos, Törökbecse, Török- Gestellt 9 kanizsa, Hayfeld (Zsom-| | A E 144 14/ ‘Di , Vayseld (Zom Nicht gest è “a 96! oe SARO, Stadt Nagy- f | | ht gestellt 96 ifinda ; 33] 90! c c Ls : | AAILI | St. Alibunär, Antalfalva, | | | | (G Ueber zweiselhafte ausländische Firmen in Sheffield b. Ungarn. | | O, G0 Gros | | | e E Sersscugsinhl ), Saig os (Feanz.-Inplen), Import aas E : Yami ecôsteref (Na sferet),| | | | Ln &Fayoler, Deleumtungéartifeln, Schreibmaschinen, Piános, Auto- 18,50 18,50 Mee BE ¿ . . . K panl-Torna, M:Kasau lur lizes | Pancsova, Siadt Ne | | | nann N Lederwaren, Apotheker, Weinhändler, Medi Ea LD, E : Le . » ? è N H A E s becskerek, M. Pancsova| 3| 3} 1 7 5 Duchdrucerei und Buchhandlung, Gründungéfonfortium, Agent, find f Ee 19,50 19,50 i Vit : aa A e A u L 2 g A ablen berechnet “abt Ra (Alsó 9) : g Trentfchin (Trencsón) : |——{[229/1498 a R D Kaufmannschaft von Berlin Mitteilungen zugegangen. ; ntner und der Verkaufswert auf volle Mark abgerundet mitgeteilt. Der Durh|<nittspreis wir j , Sti ; lige: Sb Domona, | swürdigen Interessenten wird im Zentralburean der Korpo- Se E, Sie Hertan fle ind wi E ie bat S eutuba daß der betreffende Preis nicht vorgekommen ist, ein Punkt ( : ) in den lèßten se<s Spalten, daß entsprehender Bericht fehlt. O Sa e | | Mezölaborcz , | ration, Neue Friedrichstraße 911, an den Werktagen zwischen 9 und Ein liegender Strich (—) in den Spalten fu y rrlibes Statisti Amt 4 Világos, M M r T1 o) 9 1: al Sztropkó 205/1647l 161 53 3 Uhr mündli oder sriftli< nähere Auskunft gegeben. Kaiserliches Statistishes Amt. R 2 L A St. Bodrogkòz, Gálszscs, j Die Einnahmen der Lübe>-Büchener Eisenbahn be-

Berlin, den 10. Juli 1911. i S St. “WBóros Marta- | l | : : l D ) Î f I. V.: Dr. Zacher. b E EAE Nagymihály,Sárospatak, | trugen im Juni vorläufig: 986 106 4M, im Vorjahr vorläufig | j | Î |

pk mi Co T Do bo | pu Jank

00 | R No | oss | | omn Dcs] do | pak o

D S C bO i C0 S S

r (

H

. preS E ol [rer l oto wats| Aw

lata l rort

cen

DdO J] 4 | R do D s |

DD D C5 t i | C i | D C 5 | » [Q Rh R A

M G C Co C C C3 C O S C DD DO DIO DD DO O TO DO Sand couAau es | rot

Bauten . Reutlingen . O «6 Heidenheim Navensburg . E 6 Offenburg « Bruchsal. Rosto> . Braunschweig Yltenburg « At. b s

_ p ——

Qo > D D S

M c

| E M Co F f i D

[F411

E O

Pa D DO bt fend

L LL4

C: D Gs S p

O —I ODP 0D >- <0 M A n

Ei pi T |

L!

Ii

8,

Sf | 7 6B Sätoraljaujhely, Sze- $48 124 M, endgültig 931 647 A. Seit dem 1. Januar betrugen die

Gesundheitswesen, Tierkrankheiten und Absperrungsmaßregeln. é: és e E Liptau pt) | T rencs, Totaj, Varannó, | Septen 4 130 688 H, im Vorjahr vorläufig 4166 375 4, end-

1911 Tierseuchen im Auslande. Be E Turócz F E ens Sátoraljaujhely . 187] 930] 18! ; 1910 in ae Mot E fiel das Pfingstfest in den Monat Juni, 3 (Nath den neuesten im Kaiserlihen Gesundheitsamt eingegängenen amtlichen Nachweisungen.) St. Bäácsalmás, Baja, | . Felsôör, Czelldómóölk, | | t: Made v:

3: ; y i t 2 A Güns (Kö S à : einer dur<h „W. T. B.“ übermittelten Meld akt in einer Spalte der Uebersicht bedeutet, daß in der betreffenden Nachweisung „eine Angabe für diese Spalte nicht enthalten ist; ein Strich bedeutet, daß Fälle der betreffenden Art Topolya, Zenta, Zombor, uns (Köszeg), Nómet der Kaiserlih russishen Finanz- und Handelsagentur ecgab der

Vorbemerkungen: 1) Ein Pu i Städte Magpyarkanizsa, | ujvár, Sárvár, Stein-| | | Wochenausweis- der Rusfi S ; na den vorliegenden Angaben niht vorgekommen sind. E e 2 e iederlande), Ställe enta, M. Baja, Maria amauger (Szombathely), | „der Nusfishen Staatsbank vom 8. Juli

s <£44@ ; tEe 7 s C ; den (S<{hweiz und Frankrei), Besißer (Luxemburg und Niederlande), a , f | | A L | d. I. folgende Ziffern (die eingekl t i 9) Die Bezeichnung „Gehöfte“ schließt ein: Ausbrüche (Großbritannien), Ställe, Weiden Ven (BEPER s 9) 9 Lherestopel (Szabadka), L E 2) ita Köszeg, Szom o ol 51 | den gleichen Positionen des eure Bilagevannlas ber Stactsbank

Gen), TANAR e L OA teten wichtigeren Seuen, wie Rinderpest, Raushbrand, Wild- und Rinderseuhe, Tollwut, Lungenseuhe, Schafpo>en, Geflügelholera, Hühnerpest, Büffel- et r Hódság, Kula St. Körmend, Olsniy (Mu-| | gene. den Oer der Vorwoche), alles in Millionen Rubel: 3) Die in der Uebersicht nit aufgeführ Zoe bgeivielen alánka Dbecse Titel’ raszombat), Szentgott- a. Gold (in Münzen, Barren und Anweisungen der Minen- seuche, Hämoglobinurie ulw., find in der Fußno e N g Q . Neus tjvidéh) Zsa- hárd, Eisenburg (Vasvár) | L: | verwaltung) (Nr. 1) 1268,9 (1273,6), Gold im Auslande {Nr. 9)

1 R M s ; s 45| 9: K. Weszprim (Veszpróm) | —|—| 23/ i 3) 6 | 202,0 (201,0), Silber- und Scheidemünze (Nr. 3) 76,9 (76,2), Maul- ü Schweine)| j Sweineseuwe blya, M. Ujpidét .. « „1 1/ 3 4 E N d) Wechsel und andere k 9 78 (289 7

Milzbraud Not und Klauenseuche Petirinne |Notauf E ) (einschließlich Shhweinepest) K. Baranya, M.Fünfkirchen i cie O Vorschüsse, fihergestellt dur, Wertyaptere (Na 5) 1820, (1319),

a. Bee i. M.S i Tapolcza Galaedtthiod, Sonstige Vorschüsse (hierher gehören: Vorschüsse, fichergestellt dur

| Ge : Ge- Ge- irk Ge- Gehöft Ge- Gehöfte enen ¡55 fr 2 L Zalaszentgrôt , Stadt | Waren; Vorschüsse an Anstalten des Kleinen Kredits; Vorschüsse an

Bezirke niesudei Gehöfte | Bezirke meinden Gehöfte | Bezirke meinden Gehöfte | Bezirke Gehöfte | Beairke ineinden| E meinden K. Bókós n D 2h E ile Yalacgerszeg 92] 24 1 30| 10( atm ghiat Deoobmer Gel Vau. De testiorte W pfen) (Nr, 6 bis 11)

- G A ; : L Der NOIOE al ote : i | Sn ta rae aae 146,9 (150,7), Wertpapiere tin ‘Vesig der Staatsbenk (Ne. 12) 192.7

E v 4 | | | » =| » » s K. Bistrip (Besztercze- Nota Perlak S tedtG vf (125,4), Verscbiedene Konten (Nr. 13) 29,9 (27,3), Saldo der

S E12 : A j fanizja (Nagytanizs L 1 1 91) 896] 15) F i Rechnung der Bank mit ihren Filialen (Nr. 14) 33,5 (19,1), zusammen

St. Berettyóujfalu, Î Aan IIA). “1 E | 2300,6 (2294/2). Passiva. Kreditbillette, welhe si< im Umlaufe

recske, Ermihályfalva, Kroatien-Slavonien. befinden (Nr. 1) 1212,3 (1198,2), Kapitalien der Bank (Nr. 2) 55,0

Margitta, Sárrét, Sz6- : : K. Belovár - Körös, Va- i e aufende Rechnungen der Departements der Reichsrentei

kelvhid n rasdin (Varasd) M Va- | Nr. 4) 447,7 (437,6), Einlagen, Depositen und laufende Rehnungen

St. Csóffa, Elesd, Központ, rasb Es 45/4542 | 92/461 verschiedener Anstalten und Personen (Nr. 3, 5 und 6) 518,4 (535,7),

Biharkeresztes, Szalärd, K. Lika-Krbava 26 1356| 10 92 Verschiedene Konten (Nt. 7, 8, 9 und 10) 67,2 (67,7), zusammen M. Großwardein (Nagy- / K. Modrus-Fiume ol 15/5071 Ql 19 2300,6 (2294,2).

bárad) h i K. Po 5 7 _— iferli i . Pozsega 51/4571] 10| 70 Die Kaiserlich russis<he Finanz- und Handelsagentur teilt laut S out O N K. Syrien (Szeróm), M. | u enf des „W. T. B.“ aus Berlin nachstehende Ziffern über den is { g N 4 á s Semlin (Zimony). . . .] 3/ 3| 42/2836] 5) 43] —| Außenhandel Nußlands (in Rubeln) mit:

——————_—_—_—_—_—_——————— |

Zeitangabe.

Staaten 2c.

ahl der vorhandenen

S e (Provinzen, Departe- Sperrgebiete 2c.)

ments, Gouvernements,

Wöchentliche, bezw. viermal im Monat erscheinende Nachweisungen. 1 î t l 1

5 7 : 3 Þ G 1/43} . 111957. 19519) ec D 966 701 1568| „18139! , PRIBS 100 37 A „4 264.

c 3! 4|

_— |

Oesterrei Ungarn. . + - - Kroatien-Slavonien

Serbien . -

en N G5 1 F S&

enke, Vaskó ; Î - K. Borsod, M: Miskolcz | : d 6 M Gf Europätsher Handel. K. Kronstadt (Braffó) ; (Eszct).. |—| 24/2578] 6 35] —| Ausfuhr

Háromszék . : K. Agram (Zägráb), M. A j vom 28. Mai/10. Juni bis 4./17. Juni . 46438 000, K. Cfanád, Csongrád, M. Bts ree « os [-2/ 81 61/70GPE G 81 vom 1./14. Januar bis 4./17. Juni . . , 543184 000. Í B E , : ¡ ° Hódmezövásárhely, Sze- Zusammen Gemeinden (Gehöfte) ; __ Einfuhr j | | | D f gedin (Szeged) .....| in O it vom 28. Mai/10. Juni bis 4./17. Juni . . 21490 000,

sbmonatliche und monatliche Nachweisung 9 | K. Cfik Rob 616 A A ee vom 1./14. Januar bis 4./17. Juni . . . 387469 vvv.

Halbmonatli s 1 M M8 K. Gran (Esztergom), (S& 08 (6), Maul- und Klauenseuche 1195 (19 519), S{wetnepest Asiatisher Handel. LQuremburg « +. - ¿ 16./6.—30./6. L A U 1 4 Q A N 1 Z Raab (Györ), Komorn ; weineseuwze) 130 (483), Rotlauf der Schweine 222 (435). Ausfubr Sbwreden R R Juni 17 ¿4 e T Ra l El E Go e | E | A ae (Komárom), M. Györ, b. in Ungarn (aus\{<l. Kroatien-Slavonten): vom 18./31. Mai bis 25. Mai/7. Juni . 1 069 000,

î 5 ZAGE: Gnks angen L «alia 6 E . | . - i 20| 201 —| —l .|. l nl E «lies E o E i : 7 Ge 3 1AM 14. 25. Moai!7. Juni. . 24763 000 Auß “a vitidteid De EiS 11 Bez. 21 Gem., 21 Geb überbauvt verszubt; Ungarn 29 Baz., 74 Gem., 82 Geh. überbaupt verseuht; Kroatien-Slävonten 2 Bez., 6 Gem., 12 Geh. über- | 1a E Roß 52 (70), Maul- und Klauenseuche 3135 (22132), Shweinepest DRE O L ‘Einfab S! E erdem: a : “1 e h ;

haupt verseu&t: S<weiz 8 Bez., 31 Gem. neu verseuht; Schweden 7 Bez-, 11 Geh. überhaupt verseu<t; Norwegen 6 Bez, 11 Geh. übérhaupt verseuht. e serEgenburg(Fejór) R i s (2454), Rotlauf der Schweine 364 (958). vom 18./31. Mai bis 25. E Günt- ¿4 S838 0080 j jeu), SO S A L bes e udit, ABor s j L U b ußerdem Pocken Schafe in den Sperr ; vom 1./14. J bis 25. Mai/7. i. , 63341 000. xild- und Rinderseuche: Vester eih 1 Ber, 1 Gem n de (euti Ungarn | 248 Gem., 253 Geb. überhaupt verseu<ht: Kroatien-Slavonien 4 Bez, 9 Gem, 9 Geb, über è j a M elaár) 5, 19, 18, 19, 93, 26, 28 26 30. 31, 32, 88) U 18 a O2 E L E

7 5 ; g 2 ; Seh. überhaupt verseu<ht; Ungarn 52 Bez., : 6 - Fogaras, Herma tadt / Toll Deter S: h r R Beg 9 Bem. ia erien: Rumänien 3. 5 Bez., 7 Gem., 10 Geh., þ. 6 Bez.,, 6 Gem., 11 Geh. überhaupt verseucht; Bulgarien S eben) Ee nns é zusammen in 39 Gemeinden und 60 Gehöften.

ömöòr 6s Kishont,

1 2 16

Rumänien. -

ì Q | | A D

a

Cx

Bulgarien. -

Großbritannien

|

en s D D #6 0 2 9 ©: D

e)

<4 j Zer) 3lj ¿4

1M M 18

aua m e | —| aue ——| | | a —-

t ; i Berlin, 8. Jult. Marktpreise nad Ermittlungen des a. 2 Bez., 2 Gem., b. 3 Bez., 3 Gem. g be verseu<t; Serbien a. 1 Gem., þ. 2 Bez., 3 Gem. überhaupt verseu<t; Rumänien a. 8 Bez, 10 Gem., 16 Geh, þ. 9 Bez Sohl (Zölyom) . Kroatien-Slavonien: Königlichen Polizeipräsidiums. (Hötste und niedrigste Preise. Der 0

; fe ) Í ) Schafpo>en: Ungarn 18 Bez., 39 Sem., 60 ° 9 Not 7 (9 c Doppelzentner für: Weizen, gute Sorte —,— #, —,— M. - lgartien b. 3 Bez,, 3 Gem. neu verseu<t, K. Hajdu, M. Debreczin _ „A0oß 7 (9), Maul- und Klauenseuche 264 (23452), S{welnepest zen, g : 1, Mk. Weizen Cet if Gen 55 Geb erbaute verd; Bulgarien 1. 5 Bei, 3 Gen nee erh 75 Gem, 247 Geb. berhaupt versu Se na 10 0 f | GWmalkfadd) (Nd) Mol ter Gdneine U (gge | Mi e i Mok, eing: Serie d i :¿ Oesterrei 1 Geh. verseucht. ' X : 1 M E T R i , : Poenseuhe der Schafe ist in Oesterreich, Bescälseue der | Mitteltort N E A O —— ok. Roggen, Be chälseuche: Rumänien a. 1 Bez, 15 Gem., 52 Geh, b. 1 Bez-, 22 Gem., 66, Geh, überhaupt erseuss L Bunvad ; ; , | Pferde und Lungenseuhe des, Rindviehs sind in Oesterrei und a aa Futtergerste, gute Sorte) 18.60, 17.80 #5, E

K. Jász-Nagykun-Szolnok Ungarn nicht aufgetrete S ; 129 Le 1) Sh weiz: Stäbchenrotlauf und S<hweineseu<he, *) Großbritannien; Schweizcfieber. fgetreten Futtergerste, Mittelsorte*) 17,70 #, 16,90 #4. Futtergerste,

¿m