1911 / 161 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dirislakeon. Konkursverfahren. 35167

Das Konkursverfahren über das erindeen bs Justallateurs Heinrich Cireuer in Shmachten- dorf wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 20. April 1911 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 20. April 1911 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Dinslateu, den 4. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Döbeln. [35180]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufinauus Emil Osmald Fiedler in Döbelu, alleinigen Inhabers der Firma Friedrich Fiedler daselbst, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Döbeln, den 5. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Förde. Konkursverfahren. [35156]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Mühleubesigers Johann Nies in Rahrbach ift zur Prüfung der nachträalih angemeldeten Forde- rungen Termin auf den 9. August 1911, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Förde, Zimmer Nr. 6, anberaumt.

Förde, den 28. Juni 1911.

__S{midt, Aktuar, als Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

F'orst, Lanusïtz. RKonfurêverfahren.. [35170] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma „Forster Kunstwollfabrik A. Brück «& Co., G. m. b. H., Foest i. L.“ ist zur Prüfung der nahträglih: angemeldeten Forderungen Termin auf den 2, August 1941, Vormittags U Uher, vor dem Königlichen Amtsgericht in Forst Lausitz), Zimmer 7, anberaumt. Fo9rcft (Lausitz), den 5. Juli 1911. Dec Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericis.

Fürstenau, Haon. [351831

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermeisters Witheun Schlüter in Fürjteuau ijt zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters der Schlußtermin auf den 9. August 1911, Vor- mittags 10 Uhr, anberaumt.

Fürstenau, 1. Jult 1911.

Königliches Amtsaericht.

Görlitz. [35168]

Das Konkursverfahren über den Nahhlaß des am 28. Februar 1910 in Görliß verstorbenen Kauf- manns Max Hecht wird nach{ erfolgter Aßhaltung des Schlußtermins und Verteilung der Konkurs- masse hterdurch aufgehoben.

Görlitz, den 5. Juli 1911.

Königliches Amtsaericht.

Güstrow. [35129] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Paul Ahlgrimm, früher in Güstrow, jeßt in Peine, ist nach Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben Güstrow, den 7. Juli 1911. Großh. Amtsgericht.

Gumbinnen. Kontur&everfahren. [35111] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des in Gumbinnen wohnhaft gewesenen und verstorbenen Kaufmanns Otto Neuser, Inhaber der Firma F. W. Arlart Nachfolger in Gumbinnen, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Í Gumbiunen, den 5. Jult 1911. Königliches Amtsgericht. HWiningen. Beschluß. [35184] Das Konkursverfahren über das Vermdgen des Bäckermeisters Florenz Viero in St. Ludwig wird nah rechtskräftiger Bestätigung des Zwangs- veraleichs hiermit aufgeboben. Hünaingeu, den 26. Juni 1911. Kaiserl. Amtsgericht.

Kalkberge, Mark. Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 4. Oktober 1910 zu Fichtenau verstorbenen Schlächtermcisters Emil Oppermann ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeicnis der bei der Verteilung zu berücksfichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke der Sc{chlußtermin auf den 28. Juli 1911, 10 Uhr Vorm., bestimmt.

Kalkberge, den 4. Juli 1911.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amlsgerichts :

Meyer, Aktuar. Karlsruhe, Baden. [35141]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Steinhauermeisters Karl Striebel in Karls- ruhe-Mühlburg wurde nah Abhaltung des Schluß;- termins und Vornahme der Schlußverteilung auf- gehoben.

Karlsruhe, den 6. Juli 1911.

Gerichtéschreiber des Großh. Amtsgerichts. A VI

[35163]

[35113]

Köónigs-Wusterhausen. Konkursverfahren. Fn dem Konkurèverfahren über den Nadtblaß des am 13. Oktober 1909 zu Königs-Wusterhausen verstorbenen, daselbst wobnhaft gewesenen Hof- zimmermeisters Heinrich Neumann ist zur Prüfung der - nabträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 14. August 1911, Vormittags 97 Uhr, vor dem Köntglihen Amtsgericht in Königs-Wusterhausen anberaumt. Königs-Wusterhausen, den 4. Juli 1911. Helmholz, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Kottbus. Konkursverfahren. [35165] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Hermann Kiewe in Kottbus wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Kottbus, den 3. Xuli 1911. Königliches Amtsgericht.

Künzelsau. [35137] K. Württ. Amtsgericht Künzelsau.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Derz Nothschild. Tierarztes, und seiner Ehefrau Theresia Rothschild von Dörzbah wurde nah erfolgter Ubhaltung des Schlußtermins u. Vollzug der S&blußverteilung heute aufgehoben.

Künzelsau, den 7. Juli 1911.

Königliches Atntögericz1. Gerichtsschreiberei. Hieber.

.

Kusel. Beschluß. [35143]

Das am 13. Februar 1911 eröffnete Konkurs- vêrfahren über das Vermögen des Händlers Adolf Merker in Altenglan wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins und Ausschüttung der Masse bierdurch aufgehoben. § 163 K.-O.

Kusel, den 8. Juli 1911.

K. Amtsgericht.

Limbach, Sachsen, [35186]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der am 4. Juni 1909 in Wüsteubrand gestorbenen Jo- haune Christiane verw. Härtig, geb. Juchler. wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben,

Limbach, den 4. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Meinerzhagen. stonfursverfaßhren. [35116] Das Konkursverfahren über das Lermögen des Kaufmanus Nichard Nölle zu Valbert wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufaeboben. Meinerzhagr n, den 26. Juni 1911. Königliches Amtsgericht.

Metz. Konkursverfahren. [35487] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wirte3 Ernst Nenauv in Montiguy, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufaeboben. Meg, den 5. Iult 1911. Kaiserliches Amtsgericht.

Miesbach. Bekanntmachung. [35131]

Das K. Amtsgericht Miesbach hat durh Beschluß vom heutigen das unterm 4. November 1910 über das Vermögen des Mehlhändlers Josef Mair in Holzfirchen eröffnete Konkursverfahren als durch Zivangsvergleih beendet aufgehoben.

Miesbach, 7. Juli 1911.

Gerichts\{hreiberei des K. Amtsgerichts Miesbach.

Müllheim, Baden. [35150] Nr. 7778. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmauns Karl Friedrich Kolb von Buaggingen wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußrehnung aufaehoben. Müllheim, den 4. Juli 1911.

Gerichtsschreiberei des Gr. Amtsgerih1s. München. [35130] K. Amtsgericht München. Konkursgericht.

Am 8. Juli 1911 wurde das unterm 10. April 1910 über das Vermögen des Karl Kreuzheim, Inhaber eines Parkettbodengeschüäfts, einer Linoleumhandlung und Holzsteinfabrik in München, eröffnete Konkursverfahren als durch Zwangsvergleich beendet aufachoben. Vergütung und Auslagen des Konkursverwalters wurden auf dite aus dem - Schlußterminsprotokolle ersihtlichßen Beträge festgeseßt.

München, den 8. Juli 1911.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Neustadt, Haardt. Befanntmachung. [35128]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Schriftleiters Dugo Leo Ovbersteiner hier wurde mit Gerichtsbes{luß vom Heutigen nah Ab- haltuna des Schlußtermins aufgehoben.

Neustadt a. d. Haardt, den 7. Juli 1911. Der Gerichtsschreiber des Kal. Am1sgerichts. Nicolai. [35176]

Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Viktor Paschek in Ellgoth soll die Sdhlußverteilung erfolgen. Dazu sind 2582,19 46 verfügbar. Zu berücksichtigen find Forderungen im Betrage von 9036,73 4, ‘darunter 265,67 4 bevor- rehtigte. Das Schlußwverzeichnis liegt auf der Ge- ribts\hreiberei des hiesigen ‘Königl. Amtsgerichts.

Nicolai, den 7. Juli 1911.

Der Konkursverwalter : Dr. Nohowsky, Rechtsanwalt.

Otterndorf. SKonfursverfahren. [35138]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Hotelbesitzers Heinrih Jungclaus in Alten- bruch ist zur Prüfung der nahträglich anaemeldeten Forderungen Termin auf den 21. August 1911, Vormittags Ul Uhx, vor dem Königlichen Amts- geriht in Otterndorf anberaumt.

Otterndorf, den 6. Juli 1911.

Der Gerichts\{hreiber des Königlilen Amtsgerichts. Reutlingen. [35136] K. Amtsgericht Reutlingen.

D1s Konkursverfahren über das Bermögen des Albert Holzhauer z. Adler und seiner Ehefrau Marie geb. Mayer in Vrouneu wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußverteilung heute aufgehoben.

Reutlingen, den 8. Juli 1911.

Amtsgerichtssekretär Haubenfsak.

Rodach, HzZgt. Coburg. Beschluß. [35181] Nachdem der Zwangsvergleih im Konkurse der Modistin Helene Fischer, geb. Trappyhárdt, früher in Rodach, jeßt in Wernshausen. rechts kräftig bestätigt ist, wird das Verfahren aufgehoben. Rodach, den 10. Junt 1911. Herzogl. S. Amtsgericht.

Rosenheim. Befanntmachung. [35127] Das K. Amtsgericht Rosenheim hat mit Beschluß vom 2. ds. Mts. das Konkuréverfahren über den Nachlaß des Spänglermeisters Christian Lindner in Rosenheim, nachdem der Schlußtermin abgehalten ist, a!s durch Schlußverteilung beendet aufgehoben. Rosenheim, den 4. Juli 1911. Gerichts\Mhreiberei des K. Amtsgerichts.

Rosenheim. Beschluß. [34253] Auf Grund rechtskräftig bestätigten Zwangs- vergleichs vom 12. Junt 1911 wird das Konkurs- verfahren über das Vermöaen des Modestus Schildhauer, Bamtntexrnehmers in Schechen, aufgehoben. Rosenheim, den 5. Juli 1911. K. Amtösgertcht.

Sangerhausen. [O LTAI

In dem Konkursverfahren der G. m. b. H. Meistring & Nodewald hier foll die Masse aus- geshüttet werden. Dazu sind 4 6102,55 „F bare Gelder vothanden. Die zu berücksihtigenden For- derungen betragen 4 66 606,47 „4. Das Verzeichnis der nvidt bevorrechtigten (Gläubiger ist auf der Geridht6s{hreiberei des hiesigen Kgl. Amtsgerichts niede1 gelegt.

Sangerhausen, 10. Xuli 1911.

H. Puhlmann, Verwalter der Masse.

Solingen. Konkursverfahren.

Wald der in dem

wird, nachdem

vergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 9.

1911 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Solingen, den 4. Jult 1911.

Königliches Amtsgericht.

Stallupönen. Konkursverfahren.

termins hierdurch aufgehoben. Stallupönen, den 30. Juni 1911. Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm.

N. 3/10. Stargard i. Pomm., den 6. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Stettin. Büäckermeisters Theodor Mielke

gehoben. Stettin, den 6. Juli 1911.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 5.

Strasburg, Westpr. [351101

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schütßenhauswirts Hermann Kiel, früher in Strasburg W.-Pr., jeßt in Graudenz, ist zur Abnahme der Sch{lußrehnung des Verwalters, zur gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksichtigerden Forderungen der Schlußtermin auf den 29, Juli 1911, Vormittags 107 Uhr, vor dem Köntag- lichen Amtszericht hierselbst, Zimmer Nr. 63, bestimmt.

Erhebung von Einwendungen

Strasburg, W.-Pr., den 1. Juli 1911.

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[35182]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Stickereifabrikanten Friedrich August Hüttner in Treueua, alleinigen Inhabers der Firma F. A. Hüttner & Co. in Treuen, wird auf Antrag des Konkursverwalters eine Gläubigerversammlung zur Berichterstattung über den derzeitigen Stand des Konkursverfahrens und zur Beschlußfassung über die Verwertung des Voitersreuther Grundstücks berufen und Termin hierzu auf den 15, Juli 19141,

Treuen.

mittags 10 Uhr, bestimmt. Treuen, den 4. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Viersen. Koufkfurêverfahren.

Kaufmanns Jsaak Baum in

aus\{husses der Schlußtermin auf den 28.

1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen.

Amtsgericht hierselbst ‘bestimmt. Viersen, den 6. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Weiler, Kr. Sehleitstadt, [35146] Konkursverfahren. N.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Büäckers uud Krämers Josef Meister in Weiler wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom angenommene Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom 20. Mat 1911 bestätigt

20. Mai 1911

ist, hierdurch aufachoben.

Weiler, Kr. Schlettstadt (U.-E.), 8. Juli 1911.

Kaiserlides Amtsgericht. Mün ch.

Weiler, Kir. Schlettstadt.

[: Konkursverfahren. N über das Vermögen der Chefrau Jofef Meister, Bäcker und Krämer,

Das Konkursverfahren

Elisa geb. Klein in Weiler wird, nahdem

[34530]

[35161]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kolonialwarenhändlers - Matthias Henn zu Vergleichs- termine vom 9. Junt 1911 angenommene Zwangs-

[35169]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufutanns Wilhelm Steinbacher aus Ehydt- xuhnen wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß-

[35166] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 16. Juni 1910 in Ems verstorbenen Direktors der landwirtschaftlichen Winterschule in Star- gard i. Pomm. Karl Moser wird nah Hr ny bhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgeho

Koukursverfahren. [35118] Das Konkursverfahren über das Vermögen des l zu Stettin ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf-

[35157] G Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des l) Vierseu ist zur Abnahme der SchlußrechWnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwertbaren Vermögensstücke und über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung etner Vergütung an die Mitglteder des Gläubtger-

35147] 11

dem Vergleichstermine vom 20. Mai 1911 ange- nommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Be- {luß vom 20. Mai 1911 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. I « Weiler, Ke. Schlettstadt ((1.E.), 8. Jult 1911. E. Amtsgericht.

ün chckch.

Zabrze. Konkursverfahren. [35107] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Tischlers und Möbelhäztdsers Ndam Ring in Biskupitz wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hiecdurch aufgehoben, * Zäbrgze, den 4. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Juni

4. N. 1/10.

Tarif- x. Bekanntmachungen der Eisenbahnen.

[33481] Ventheimer Kreisbahn. en. Die Bezeichnung der diesseitigen Station Gilde- haus Oct’ wird mit sofortiger Gültigkeit in „Gilde- haus ‘B. Kr. E.“ umgeändert. @ Ventheim, den 1. Juli: 1911. Der Betriebsdirektor : F. V.: Beer.

[35489] , Deutsch- und S Cisen- . GWeptember alten e bahnverbaud. Vom T S&winber neuen Stils 1911 tritt ein Verzeichnis der Bahnwege auf Seite 61 des Gütertarifs Teil VI a (Flachstarif) bei Bahn- weg Nr. 9 an die Stelle des Ueberganges Eydtkuhnen der Uebergang Skalmierzyce und an die Stelle des Ueberganges Skalmierzyce. der Uebergang Eydtkuhnen. Bromberg, den 7. JFult 1911. Königliche Eisenbahuadirektion als geshäftsführende Verwaltung.

[35490] Bekauntmachung.

Oft - Mittel - Südweftdeutscher Tierverkehr. Am 20. Juli 1911 werden zwischen den Stationen Stolp des Eisenbahndirektionsbezirks Danzig und Heidelberg der bad. Strecke der Main-Necktarbahn direkte Frachtsäße eingeführt. Nähere Auskunft er- teilen die beteiligten Dienststellen.

Erfurt, den 6. Juli 1911.

Königliche Eisenbahndirektion.

35491] Bekauutmachung.

Staatsbahnbinnengütertarif, Heft X. Mit Gültigkeit vom 20. Juli 1911 wird die Station Torgau als Versandftation in die Ausnghmetarise 3 5 und S 5 t aufgenommen. Auskunft erteilen die beteiligten Dienststellen.

Halle (Saale), den 6. Juli 1911.

Königliche Eisenbahndirektion.

[35492] Bekanntmachung. Binnengütertarif der Neichseisenbahuneu in Elsaß-Lothringen vot L. April 1911. Sn den Anwendungsbedingungen des Aus- nahmeta1ifs 17 (für Petroleum und Naphtha) ist mit sofortiger Gültigkeit hinter Basel einzufügen : „oder

Pfetterhaufen“.

2) Die Anwendungsbedingungen des Ausnahme- tarifs 27 werden mit sofortiger Gültigkeit ergänzt und geändert. Auskunft hierüber erteilen die Güter- abfertigungen.

3) Mit Gültigkeit vom 15. September 1911 werden neue Frachtsäße für Yeis, Getreide und Mühlenerzeugnisse von Straßburg Wasserumschlag nah Pfetterhausen Grenze im Ausnahmetarif 27 eingeführt. Gleichzeitig werden die entsprehenden Säße für Pfetterhaufen und Pfetterhausen Grenze Uebergang (Westschweiz) erhöht. Nähere Auskunft erteilen die Güterabfertigungen. ¿

Straf;burg, den 4. Juli 1911.

Kaiserliche Generaldirektion der Eisenbahnen in Elsaß-Lothriugenu.

[35493] Bekanntmachung.

Abfertigungsbefuguisse der Station Lör- hingen. Auf der Station LWrchingen befindet sich cine Kopframpe. Im Kilometerzeiger für den Neichs- bahnbinnenverkehr (Nachtrag Ÿ1 Seite 5) ist daher das Abfertigunas8zeichen ,()"“ “und in den Wechsel verfehren mit den Reichseisenbabnen in Elsaß-Loth- ringen die Abfertigungsbeschränkung „O K" bei der . | Station Lörchingen zu streichen. Straßburg, den 7. Juli 1911.

Kaiserliche Generaldirektion der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen.

Vor-

Juli

1/11.

der in

Bekanntmachung.

_ Aenderung vou Stationsbezeihnungen. E Die Schreibwetse der nachstehend aufgeführten Stationsnamen wird mit sofortiger Gültigkeit

wie folat geändert:

Bisherige |

Künftige Bahnstrecke

Bezeichnung der Station

Allendorf (Matn-Weserbahn) Ernsthausen b. Marburg Neustadt (M. W. B.) Weimar b. Cassel Cassel, den 5. Juli 1911.

Neustadt

Allendorf (Kr. Kirchhain) Ernsthausen (Kr. Frankenberg)

Weimar (Kr. Cassel)

Cassel—Marburg Sarnau—Frankenberg(Hess.-Nafs.) Cassel—Mearburg Cassel—Volkmarsen.

(Kr. Kirchhain)

Königliche Eisenbahudirektion.

[35494]

Bekanntmachung.

Ausnahmetarif für Metalle und Metallwaren von süddeutschen Stationen nuch den bayerisch- österreichischen Grenzstationen Eger, Franzeunsbad usw. trst. vom L. Dezember 1906, Mit Wirksamkeit ab 15. September 191k werden die Entfernungen und Frachtsäße für

Eger transit *

j

| Ab- [teilung

1 Franzens- Bud

transit ,

| Ab-

[teilung

ck [v o) ck L

Kilometer

Fracht\ä

Kilometer

Be o fan)

in Pfennig in Pfennig

Mannheim Judustriehafen, wie folgt, geändert:

Nach Kufstein transit * transit * | Ab- Ab- [teilung | teilung A|B

Passau

Salzburg | Simbach transit * j transit * Ab- teilung | 4

Furth 1. W. transit N b

_

rach! fätze

F ur

Be ck

Frachtsäßze

P ck

r S5

in Pfennig

fennig

Kilometer

Fracht

Kilometer

Kilometer Kilometer

Fracht} chtsätze ck

für 100 ke 1C0 k

100 K:

Î | | | | | Ï | | | | l

äue

P für 100 kg -

in Pfennig |

Fra

für

tin

|

für 100 k

Mannheim 5 | Sndustriéhafen . . [426/125/100 123/124 99

München, den 5. Juli 1911.

—— B O0 Kk& |—

—für 100 kg in Pfennig

|

R —_ Gn

t | | 435 128 102 473/138/110 492/123 114/527 154/122/497 145

| | | l

Tarifamt der K. Bayer. St.-E, Br. d. Nh.

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

„M 96.

Amtlich festgestellte Kurse. Berliner Börse, 11. Iuli 1911.

1 Frant, 1 Lira, 1 Lêu, 1 Peseta=0,80 #6, 1 österr. Gold-

Gld. =2,

0046. 1 Glb.österr. ung. W. = 0,85 4. 7 Glb. südd, W, = 12,00 (6,

.= 1,7046, 1 Krone österr,s Gld,

holl. W.==1,70 46, 1 Mark Banco = 1,5046, 1 skand.Krone =1,125 2E 1 Me A N 19 N Gra Bi). == n 1 Peso (Gold) == 4, ; eso (arg. Pap.) = 1, , 1 Bauav == 4,20 4. 1 Liore Sterling =* 20,40

Die einem Papier beigefügte Bezeihnung

40 46. N besagt,

baß nux bestimmte Nummern oder Serien der bez.

Emisston lieferbar sind.

Wechsel.

terd. - Rott.| 100 fl. Cu O R

do, _ 0. Brüssel, Antw./100 Frs. do do.

A Christiania do. do. Kopenhagen . . Lissab., Oporto do. do. London

Do,

D ea eh Madrid, Barc. do. do, New York . do. e f Paris

do.

do. N ELISUR St. Petersburg dd, DO, Schweiz. Plätze ;

do. DO, Stoch.,Gthbg. Warschau .

i M Urs,

le 42 E r. Budapef 100 S: 100 Kr. Stalien. Pläße/100 Lire

100 Kr. VBanukdiskout.

_— bO H U C0 ch3 R C D D P C

-

8

x9

SHSRESHMRSRREREMs

go S8

A

G .

[ay Co 000 d 005 C0005

BREAS

169,35G

180/525bz

112,40bzB

2047bz 20,44b

. 120,345 bz

74,80 bz 4,205 bzB

80'925G 80'875G

180/90bzB

112,45bzB 85,125 bz

S

Berlin 4 (Lomb. 5). Amsterd. 3. Brüssel 3x. Christiania 44. Italien. Pl. 5, Kopenhagen 4. Madrid 44. Paris 3, St. Pei r3burg u. Warschau 44. Schweiz 3i.

Lissabon 6. London 3. Stockholm 4, Wien

4.

Geldsorten, Bauknoten u. Coupons,

Münz-Dukaten . . Kand-Dukaten Sovereigns

20 Francs-Stüde 8 Gulden-Stüe Gold-Dollars

mperials alte . . . . pro Stück 3 . pro 5090

do. Do, Neues Russisches Gld. zu 100 R. Amerikan.scheBanknoten, große

« Pro JEIAE

do. do.

do. Coup. zb. New Vork Belgische Banknoten 100 Francs

Dänische Banknoten 100

e Banknoten

Engli E j \che Banknote

alienishe Banknoten 100 L. Sorweg ie Ba non 100 Se. anfn. L.

errei e Ms 1000 Sr y 4216,50bz

orwegtsche Ba

do. Russische do. do. do

Zollcoupons do,

14 100 Fr. [160,40 z

n

a ndische-Banknoten 100

e, ifebe B do. Be a 1 K

Scchwedtsche Banknoten L.

Schweizer Banknoten 100 p

R Golde Rubel 0

leine

ronen

9,72bzB

16/295bz

216,30bz 4,1975bzG

80/65bz

20'475bz &1,05bzG

112,75bz 85,75 bz

216,509 216.154" 112,75bz 81,15B

fleine

Staatsanleihen.

Dtsch, Reichs-Schah: fällig 1. 10, 11 s A L Le i CRO Di. Reichs-Anl. uk. 18 do. Do. do. do. do. S e Aal do, yußtzgeb.-Uul. Ee E r. Schaksch.f.1,10, p V ¿L A8 1, 4,13 Preuß.kons. Anl. uk. 18 do, Staffelanleihße do. do.

do.

Baden 1901 09. 1908, 09 unk. 18 do, 1911 unk. 21 do. ky.y.75,78,79,80 do, v. 92, 94, 1900 D A a L do, 19304 ukb, 12 bo, 1907

do. Edt Renten] i

„Lün. Sch. Brnsh.-Lün. Sch Vils

bo. do. BremerAnl.1908 uk.18

do. do. 1909 uk. 19

do. do. 1911 uf. 21

do. do. 1887-99

do. do. 1905un?k.15

do. do. 1896, 1902 Hamburger St.-NRnt. do. amort.St.-A 1900 do. 1907 ukv. 15 do. 1908 ukv.18 do. 09S. I, T1 ukv.19 do. 11 Int. unky. 31 do. amort, 1887-1904 do. 1886-

do,

do. Lüb, Staats-Anl.1906 do, do. 1899 do, do. 1895 Medckl, Eis.-Scchldv. 70 do. konf. Anl.

o

ukb. 15:

10ck 210 20 US 2,0 C0 ri CIO C0 V ME n V C C H H pr D

M H Vf C5 CS H pp Ma b e De

Go -

Ma C30 O S _

w

“_ wes

1,4.107 1.1L

versch. versch. vers.

R T

Fend T ET L T j Fs —_ pat

Be

e e Pi Id d H pad H D R L 7 4 S: "a Ms Ct p pl pern §0 prt fn Park Pert QO O C Prt ft —_—— O m7

b O0 L

1.4,10|

D ——

Deutsche Fouds.

100,30G 100,30G 100,40G 102,25bzG 93,75 bz 83,60bzG 894G

101,0064G 100,80G 100,40G 100,60bzG 102,60bzG 100,30bzG

493,75bzG 183,60bz G"

100,50bz 101,99B

102,20B

491,30B

100,75bz

E Sd D 6-4 Q D Qo 1p Ms D R, T C O O O L £

O O

0

e

Ent pon jmd emed pen pruch pern S: ckS

s —J QD b bt O SSS

mm S o boi n S,

eo D L?

as

e: 2M -

—— -—

B Ao

p

in

(==)

rin

Oldenh.St,-A.09uk 19 do, do. 1908

Pm demi dki red pr per frei rc E E jene puri Park jene Am A

* -

100,609bzG 100/90G 90 25G

91/30bzB 100,C0bzB

UnHS ‘Un,

@ïes UnS ‘n,

Oldenb. St.-A. 1896

S.-Gotha St.-A. 1900

Su e St.-Rente o

: t. Juli Schwrzb,-Sond, 1900 Württemberg 1881-83

i Hannovers “n 9 e

do. C Hessen-Nassau

do. do. E Kur- und Nm. (Bcdb.)

do. do, Lauenburger . .. Pommersche

do. Posensche

C5 C

C2

4

me S S S

Co E C0 H r CO w-

r _

Co A G5 wee use

Co a C H C5 »—

os

Anleihen staatlicher Inf

1,17 1101,50G [101/00G .1101,40G 493,00G .493,00G

Detm.Lndsp.-u.Leihek.'4 O staatl. Kred. o.

do. unk, 22

z- -

do. do. Sachs.-Alt. Ldb.-Ohbl. do. Coburg. Landrbfk. do. Gotha Landeskrd. do. do. uk, 16 do. do.

do. do Í do. do. 1902, 03, 05 Sachs.-Mein. Lndkred, do. Do, NUT, L do. do. unk. 19 do. do. fonv. S.-Weim. Ldökr. . „. do. D M18

do. do.

Schwrzh.-Rud. Ldkr.

do. Sondh. Ldskred./34 Diy, Eisen

1 M C5 H 1E M C5 HEr H H 1E Pn C5 C E we- 4

S 2 a

Bergish-Märkisch, TTT a) :

Braunschweigische . .|43 Magdeb.-Wittenberge Meckilhg. Friedr.-Frzb. 34 Pfälzishe Eisenbahn. do. do. fonv.|/33 do. do. 34 Wismar-Carow . ./34 rovinziala Brdbg.Pr.-A. 08 uk.21/4 do. do, 1899 Gasfs.Lndskr. S. XX1L do. do. XXTIT4 do. do. KXTX oma E aunP, y do. do. _ Ser. [X Obe: besi P A unk.17| er . L, U Ostpr. Prov. VII—X4 do. do. I—X Pomm. Prov, VI-IX e Beouina: Me Posen. Provinz.-Anl.\: mbe e E einprov. Í 5 X XI-RXKIV do. XXXV unk, 17/ do. XX1T u. XXTI do. 4 do. [IT-VIL, X, XTT- XVII XXIV- XXVIL NNIX (f do. XX unk. 16: do. XVITI 3 do. IX, XT, Scchchl.-H.Prv.07 uky.19 d d 98/3

o. o. do. 02, 05 ukv. 12/15 do. Landesklt.Rentb.'4 do. 0. 34

Westf. PropoMud ITI do. IV, V ukv, 15/16 IV|3 do. TT, ITT, IV/34 do. LV 8—10 ufv. 15/34 fi A. VI VlI ¿ Westpr. Pr.-A. V1, do. do. V—VII3I

Kreis- und Sta

Anklam Ke Nutval mschergen 10N'ufy2 lendhux “Kr. 1901 analv.Wilm, u. Telt, Lebus Kr. 1910 unk.20 Sonderb. Kr. 1899 Felt. Kr.1900,07unk.15 do. do. 1890, 1901

Kachen 1893, 02 VIIT do. 1902 & ukv. 12 do. 1908 ukv. 18 do. 1909 N unk. 19

do. 90 1893 Altona 1901 do. 1901 IT unkv, 19 do. 1911 N unkv, 25 do. 1887, 1889, N Augçsburg. . . do. fo07 unk. 15 do. 1889, 1897, 05 Baden-Baden 98, 065N Barmen .… . . 1880/4 do. 1899, 1901 N do. 1907 unkv. 18 do. 07/09 rüd4,41/40 do. 76, 82, 87, 91, 96 do. 1901 X, 1904; 05 Berlinec19041 ukv,18 do. do. ukv. 14 do. 1876, 78 do. 1882/93 n [f bl. do. Hdlskamm. f do. Synode 1899/4 do. 1908 unkv, 19 do. 1899, 1904, 05 Bidlef.98,00,VG08/03 9 um “s. . Bon 1900

Bonn ¿¿à «s 1801 05 ey 1896

65ck ck Eck Co vi P V E | C V pla pf Vêm Em V

a E ett i Ls fin fin b bs F n Ct ir O L D L) N75

1.7,

1,4,1C versch,

1,4.10 versch.

versch.

1,4,10

versch. 1,4.10

versch.

R

versch. ch

ve versch. versch.

n mom) pmk pernnà end J] 2] 2] 2] rec Pren brmcdá Predi prct fund dund dund OOCO0O0

—_ Tae) Ly C

Se -A

Ra S I

—— GOODO

Sin [E SSS

F b A J J fert fert fri LO O O O ASSZSE

cs E A —-

u beck derk

dus tf O

A 00 S

e

co

e:

. D A

D

J

DS

83'00G

90,75G

entenbriefe.

versc.191,

100,40G 91,30G

1:4:10[100,80G

91,20G

4105,490G

91,20G 100, 50G 91,20B

ersch.1100 50G 491,20G

100,75G

.491,20G

100,50G

.191,75G

100,50B 91,20G

titute,

101,50G

[106,756

100,60G 101/40G 92,60G 100,C0G 100/50G 93,00B 100,75G 101,70G 90,60G 89,80G

en. 93,75bzG

79,30G

4100,40G

101,25G 96,00G 24,75G

490,75G

91,00G 87,50G 84,50G

j pre prt per pre” Pari jut 1m}

e

I jd pri jenes jenes rend pm jorà jrenk juni .

.10 0 ()

0

e 1

x

V

«Le

br pem puri jb per rere prt pk jak Jrreck prak P

my

t

En

10 10

J

‘4.10 0 0

0 0 0

pi pon fp ferm pern Prm jem pre * pre prr pem puremá per OOD

pr

T 7

mi prr je

Uo H P 1 | 1 Jn Je J 1 Ps n R 3 jm P

Q IS Ps ps Pt firk Gs pu pri pen C) O

ce Fe D D D L des pt L pre

S juni pt DI pmk: x ck bof too m BA A C

03203242

qr 2 D_Q. 0

O0

100,70G 101,20G 97,00G 90,30G 91,00G 84,50G

eihen.

99 75G 100,60G

100,30B 100,30B 92 25B

100,106 100,10H 100,25G

| |

100,10B 100,20b 100 25V 92,0u0B 100,10G 100,10G 91,10G 90,60G 100,20G

mama SS

O0

—Y J pur fun daé J J J J

Hn Fs fans J J Jr Frs Fa Jnt Far Jae CÉ, Jrs Par Pon

do. Borb.-Rummelsb. 99 Brandenh., a. H. 1901/4

F P

Burg eo. Ganel 6%

do. Charlottenb. 89, 95,99 do. 19607 unkv. 17 Coblenz 1910 N ukv.20 Ey, 97, 190

Göpenickt. ....1 Gotibus ..

do. Grefeld do. 1901/06 unkv. 12 do. 1907 unkv. 17 do. 1909 unkv. 19/21 do. 1882, 88 do. 1901, 1903 Danzig 1904 ukv. 17

do. Darmstadt 1907 uk, 14 Dg. E

D .-Wilmersd.Gem.99 Dortm. 07 X ukv. 12

Dresden .

do. Dresd. Grdrpfd,T

doITL,IV,VLNut 12/15 do. Grundr.-Br, L, IT Düsseldorf 1899, 1905 do.1900,7,8,9uk.13/15

Duisbur

do. Elberfeld . . 1899 dy 908 N unfv, 18/4 |. o. Elbin d do. Erfurt 1833, 1901 N/4

Eschwege 1911 unk. 234 Eff

Flensburg. . . . 1901/4

do. Frankf. a. M. 06 uk, 144 do. 1

Gelsenk.1907 unt 21 Gießen ..

do. v bd E NEN 19004 |

0, Gr.Lichterf.Gem. 189/84

agen }

do, E. 08/11 uk. 15/16

Halherstadt 02 unkv. 15/4 do.

Halle 1900/4

do, ) Bano 1909 unk. 20/4

do. | Been 1910 13. 1939/4

E

Königsberg 1899, 01/4

Lichtenberg Bem, 19004 do.Stadt

Ludwigshafen 1906 .4 e: 10A / Magdeburg. « « 190

Brandenb. a. H. 1901 Breélau 188u, 1891 Bromber

a I LE e a U 9, 1900 N 1901 do. 1908 I, ITL A7 1887

do, 1901

1024 2674

0. ¿ do. 1908 unkv, 18/20 do. 1885 konv. 1889 do. 95, 99, 1902, 05

n zie

1900, 1966 do. 1908 ukv. 13 do. 94, 96, 98, 01, 08

wes

2721000 do. 1909 N unkv. 15 do. 1909 X unkv. 26 do. 188 1895 1900

wes

wes des

do. 1909 ufv.19/21 190

ddes

909 N uk. 16 Do. 1897 do. 1902, 05

wes es

do. Stodt 09 ukv. 20

do, 07 X uky. 18 07 N ufv. 20 1891, 98, 1903

190

ne

do. 1908 N unkv. 18 do. 189 do, 1900 1905 u.IT do. do. unk. 14 do. do. VII unf. 16 do. do. VIIT unf.20

N —= S S C5 T5 U H s C5 Hr M H H5m Me C5 CS M Hn CIO Mr Ml CIS CIS Va HB Har r S CIS HEr H H 1B C5 M H C H S C H VEn 1E CO CS H 1E E

W712 nq

(C3 H Hs H 1 CS 1D H S H

do. / 1910 unkv. 20 do. 187613 do. 88, 90, 94, 00, 03131 8994

. . . . 1 do. 1907 ufv. 12/134 do. 1909 utv. 15 Ni4 do. 1882, 85, 89, 96/31 1902

o. 1909 N ufo. 19/4 1903/3

do. 1908 N'ukv.18/21/4 do. 1898 N, 1901 N34

E,» c AQULIE do. 1906 N unf. 17/4 do. 1909 X ufv. 19/4 do. 1879, 83, 98, 013k

do. 1909 unkv. 14/4 1896/34

. 1907 unk. 18/4 do. 1908 unkv. 18/4 do. 1910 unkv. 20/4 do. 1899/34 do. 1901 N34

Do 1903/34

reiburg i. B. , 19004

| 907 N uf. 124 | do. 1903/3 üxstenwaldeSp. 00X\34| ulda 1907 N unf. 12/4

09,

do. 1910 N unt. 21/4 ., « 1901/4 | do, 1907 unk. 12/4 do. 1909 une 14/4

90513; 1900/34

1906 ukv. 2

1 1897, 1902/33

a

do. 15 5 uLv, 214

do. 1910 X ukv. 21/4

do. 1886, 1892/34 î 1900/3}

annover. Eu belberg 1907 uk. 13 ries 1903/34

arlsrube 1907 uk. 13/4 do. d ky. 1902, 03/34 do. 1886, 1889/3 «« « 1898/4 do. 1904 unkv, 17/4 do. 07 N ukv.18/194 do 1889, 1898/34 do, 1901, 1902, 1904/3

do. 1901 unkv. 174 do. 1910 N unkv, 204 do. 1891, 93, 95, 01/34

LITutv.17/4

Do. 6 do. 1902 unkv. 1 i do. 1902 unkv. 204 , 76,80, 86,91 0234

. .“. .. 190014

o. 1905’ unkv, 15/4

do. 1907 Lit R uf. 16/4 do. 1911Lt.8 N uk.21/4

do. 88,91 fy., 94,0534

[ch.1101,00bz 97,1

ch. 3250b.G ver'ch.192, 11 77 viniligs

pn juoná

Ml j

hw Z3 O

H}

bd O pre jer prrne:

g id C E

Ld S: L270 M H Ci, P H DO P

§2 %0..S

E pur jn jr fund jt 1 E, G RO b

b bt C CO DO I mt bi Qx A

een j C Bs Dr

O.

.

pet Park J

a ge cs A hs ps E E dus I bn pt det L ——————

Ee

mit

. fs Þ . . En

E + mm

R A P t n

et pa Þ ===S

E j prt jn i prt A nt enk fernt J Jerk Pk e J A F

bei E O

D,

I D 1 D o BO L E Hn r a 1 1

[) D O ri

E RE d dee CO-UDLLI

D jn punnk puri prnk Jareik perneti pet pem prnn pr jremb punkt jer per jmats pre pri jen jm pon serin Perm ema pem je Puk funk uet Journ pre prr O SRSS

La) I

Ds ES m pn t dk ft det É jet drk k drrrk rek drt per C pk jr dn mi O, O e E m O R R P L j O O r C, Q [—]

ee ———————

OD7

100,20B 100/10h 1100,60

91/50G

100,106 100/10G

[100,00G

100,00G 90,25G

100,10G 160,00G 100,70G 100,00G

s A bs e 0

ckS

D Prt Prm S.

J

E prt prt t t D ferti jor pri prt prt s J I =I S

e at di de D Drt Îrs dd F I S I bs L, 10e Is des P D, drt ie O0

A

Berlin, Dienstag, den 11. Juli

Mannheim . do, 1 do. 1907 uf,12 do, 1908 uf, 18 du. 88, 97, 98 do. 1904, 1905 Marhurg . . 1908 N Minden 1909 ukv.1919 do, 1895, 1202 Mülbausen i. E. 1906 Mülheim, Rh. 96, 04 m, . 99, do. 1908 ufv. 13 do. 1910 N ufv,. 21 do, 1899, 1904 Mülh.Ruhr09 É. 11 do. 1889, 97 München . . . . 1892 Do, 1900/01 do. 1906 unk. 12 do. 1907 unk. 13 do. 1908/10 unk. 19 do. 86, 87, 88, 90, 94 do, 1897, 99, 03, 04 M.-Gladbach 99, 1900 do. 1880, 1888 do. 1899, 03 A Münster 1908 uky. 18 do. 1897 Naumburg 97,1900 ky. Nürnberg . . 1899/01 Do. „04 uf. 13/14 do. 07/08 uf.17/18 do, 09/10 uf. 19/21 do.91,93ky.96-98,05,06 Do. 1903 Offenbach a. M. 1900 do. 1907 N unk. 15 1902, 05 R G L 1907 unk. 13 do. 1910 N unk. 15 do. 1895, 1905 Plauen 1903 unk. 13 dv. 1903 Posen 1900 do. 1905 unk. 12 do. 1908 unkv, 18 do. 1894, 1903 otôdam . . . . 1902 fgendburg 08 uf. 18

= T O Qt ass ta

l C5 m

C5 Mp p p H M C H Go Hck f P ck nd

Co i C0 es we- ck-

T vde-

me

i

1

e e

0. 03 uk. 19/20 do. 97 N 01-03, 05 do. 1889

Remscheid 1900, 1903/34 Rostock . . 1881, 1884 35 do. 1903 34 do. - 1895/3 Saarhcücken 10 ukv.16/4 do. 1896 34 Schösneberg Gem, 96/34 doStdt.04,07ukv17/18'4 do. do, 09 uukv.19/4 do. 1904-07 ufv. 214 do. 1904/84 Schwerin i. M. 1897/34 Spandau . . . . 1891/4 o. 1895/34 Stendal. . . .. 1901/4 do. 1908 uky.1919/4 do. | 1903/34 Stettin Lit. N, 0, Pi do. Lit. Q, B. „34 Straßb.i.E.09 N u?.19/4 Stuttgart . . 1895 N do. 1906 N unk. 13/4 do. do. unk. 16/4 do. 1902 N'34 Thorn 1900/4 do. 1906 ukv. 1916/4 do, 1909 ukv. 1919/4 do. 1895/34! Trier

1910 unk. 214 do. Mieshaden

1903/34 . 1900, e do. 1903 1 ukv. 16/4 do. 1903 LV ukv, 12/4 do. 1908 N Rab e do. 1908 N unfv, 19/4 do. 1879, 80, 83/34 do. 95, 98, 01, 03 N/34 Worms 1901/4 do. do. 1909 unk, 14/4

i

do. 1903, 05/34 do, konv. 1892, 1894134]

Altenburg 1899, L u. [1/4 Apolda 1895|

do. 3 Bingen a. Rh. 05 L Il: Coburg 1902 Golmar (Elf\.) 07 uf. 14/4 Götheni. A. 1880-190334 Dun 1896/34 Dtsch. -Eylau07ukv.15 Düren H 1899, J 1901

do. & 1891 fonv.|3}!

1806 unf, 12

¿2% AOOO M

1903/34

T A AONO

1 do. 1 Glauchau 1894, 1903|: Gnesen 1901/4 do. 1907 ukv. 1917 do. 1901|: Graudenz. « « « 1900 Güstrow . « . . 1895

adersleben . « 1903

ameln 1898:

amm t. W. . . 1903):

arburg a. E. .

eilbronn

ildesbeim 1889, 1896

esheim h

Dxter, « « « « « 1896/3

obensalza . . «

omb. v, d. H.

do.

. 190 190

1 22 do. (1. 1901 unt 124

dl, unk, L

M \ 1908 unk. 19 do,

Konstanz « « « «

Krototchin

Landsberg a.28. 90, 96 Langensalza . « 190

03 Lauban . « « « « 189734

E

ace

» J

pn jr pmk pen pmk rend fem fmd §ât: S dar jmd Mes des E P R E D B

versch.

a J

A

m b J I IMAI

do

100,25 bz 91,00G 100,00G 109,00B 99,80G 90,60G

S S S A S S P O S S

E, 1 Mi b 1, EO Do jf H df bl 1 Hre Hre Je e C P Prt O Jet C, Pk ne Mie Pa Hre je Ôn 1e 1 Sre Me e D Hte Prt ert Jnt drt DO L, S000 far fr J js fr Jt 1 Qn C E C j Bo m j N, Dot N A h a eS,

TE ires jenes frei juni pee fred jens jene frem fri fri jm feme jet Jeb derm: ° S-W Pren Pee femek Pren Punk S

TE park park ps beck Ge A

K

_— _—

L

.

N —_ HD D S

_—

OOESS0

Pueeati Punk J beut S 00

100,30G 100,30G 100. 00G

196256

92,20bz 100,00G

99'90b

490,80

90,80G 11, Juli

99;75G

90'10G

99'60bzG

pn ft J Pr f rk Prt Prt t A Pl N A A A A EO I) Peri Pré

dus dell duns dent duns dund derd uend fred durch dend jmd dent ju pr prncò dock uk pad duk eus drurd dund jerab funk punt jur per dank fund purd fund dund D (—_ OOSS F

P EEEESS

R e ® s A 2 A E —AA—A=YJ

e -_

Ramin

E Sa B Ps Ida R Ses f

O

91,256 99/60G 99/60G

Lee Liegni 1909 unkv. 20 1892

do. Lübeck .. .... 1895 ata M Münden (Hann.) 1901 Nauheim i. Hess. 1302 e 1907 Nordhausen 08 uky. 19 Offenburg 1898, 1905 do, 1895/3

1902 N Osnahbrück 09 N uky.20 9033

Mersebur

Oppeln

Peine 1 Birmajens

Viersen

Wandsheck . , 1907 I do. 1907 IT unky. 15

« ¿« « 1888/34 Zerbft .… . . 1905 TL|35 Städtische u. laudsa

Weimar

Berliner . do. do. do. do. do. do. Do. Calenbg. Cred, D, F do D, E. fündb

Dt Pfdb-A.P.101uk30/4 Kur- u. Neum. alte|/34 neue|/34

do, do. do. Komm.-Oblig do. D 04

do. A Landschaftl. Zentral do. DOc 4

do. Ostpreußische do.

Do. neue .. Shles, altlandschaftl d do.

do. Scch1

do.

do. Westfälische

do.

do.

do,

do.

do. do.

do. do. Westpreuß. ritters{ do. do.

do. do. do. do. neulandsch. . dv. do.

do. do. ¿ R XV Ah 5 .XT e XXV, XXVIA do. XVILL-XXILT/4