1911 / 162 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

»et ift ve, i t: | {äft ist von Hannchen Hochberger Witwe, zu erner wird bekannt gema Asúuis, Zentral» Fe Ü n f Î E B E Î f [1 d e

Fürth, Bayern. [35674] 7 wird von Marianne Mathilde Thieme Witwe, Hamburg, fortgeseßt worden. ie Gesellshafter J. M. C.

Hanudel®registereinträge. __ geb. Bey, zu Hamburg, unter unveränderter Firma : | 1) „David Farutrog“, Fürth. Leopold Farn- | fortgeseßt. Am 1. Juli 1911 {i} das Geschäft von Georg | Bank Alktienge|ellshaft, G. B. J. Baumann, M 2 A trog ist aus der Gesellschaft ausgeschieden und David Fr. Tuchtfeld. JIoahim Wilhelm Christian Carl Bothmann, Kaufmann, zu Hamburg, über- F. Nittelmeyer, F. I. Scheuermann, W. H. Zin 9 0 ü N Farntrog, Kaufmann in Fürth, als Gesellschafter in | Nicolaus Hausmann, Tapezier und Dekorateur, zu | nommen worden und wird von thm unter unver- Fähndrih, Albert J. M. Hatop, A. C. H. A. 0 l cil Cl San ci Î dieselbe eingetreten. Hamburg, ist als Gesellschafter eingetreten. änderter Firma aortest, Stübe, Stromfspar-Glühlampen Gesellschaft mit ontg îÎ Ten | én Staal etriebe begründeten Verbind- | beschränkter Haftunß, M. Schwartau und W. A. V G62. anze ger. i Berlin, Mittwoh, den 12. Juli 191128.

2) „Cementwarenfabrik Alteuberg Hans Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Juli Die im Geschäfts WV. lihkeiten und Forderungen sind niht übernommen | H. Ohl haben von Carlos Asmus das im § 3 des Gesellschaftsvertrags genannte Geschäft gekauft

Pöhlmgun““. Nunmehriger Inhaber: Rosa Pöhl- | 1911 begonnen. mann, Fabrikbesißerin in Altenberg. Willers & Schulte. Gesellschafter: Wilhelm | worden. n | l n C m z Ar M e 3) „Johaun Koller“, Fürth. Der Schablonen- | Eduard Mar Willers und Ernst Emil Schulte, Kurt Mete & Co. Diese Kommanditgesellshaft | unter Ausschluß der im Geschäfte begründeten Ver- j Der Inhalt dieser Beilage, in wel er bie Bi ada QRSEAS A M I I ANGR COREML A T DORECIE ist aufgelöst worden; Liquidator ist Georg Curt | bindlichkeiten und Forderungen und bringen dieses i Patente, Gebrausmuster, Konkurse sorote die arif- und F Es en aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenshafl3-, Zèiben- und Matte E n

Geschäft, dessen Wert auf 46 60 913,68 festgeseßt ahrplanbekanutmahungen der Cisenbabnen enthalten sind, erscheint auc in e a es Me EFeerveiselutrngorols, über Warenzeichen

unter dem é D

fabrikant Nobert Böhner in Fürth führt die bisher | Kaufleute, zu Hamburg. Ö von dem Fabrikanten Johann Michael Koller dort Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Juli | Theodor Meye, Kaufmann, zu Königsberg. ( betriebene Schablonenfabrik unter unveränderter | 1911 begonnen. W. A. F. Wieghorst & Sohn. Die Liguidation ist, unter Aufgabe jegliher Sonderrehte an den o 06 Firma fort. Alfred Otto. Prokura ist erteilt an Rudolf Wil- | ist beendigt und die Firma erloschen. zum Geschäfte gehörigen Inventarstücken in die / en La 2 and els 4 F, Ottens. Diese Firma sowie die Prokura des | Gesellschaft ein. quf den Kaufpreis bezahlt L A : egi c Ur d Deutsch e J e i ch e Im einzelnen haben auf den Kaufpreis beza as Zentral- 5 ) p Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für d : | | B f register für das Deutsche Reih erscheint in der Re ge! tägli. Der

Fürth, den 10. Juli 1911. helm Schnapauff. ? Kgl. Amtsgericht als Registergericht. Gustav Benjamin. Einzelprokura ist erteilt an W. A. Philippi find erloschen. 2 Alfred Adalbert Heinri Werner Otto Müller | Heussuer, Gifhorn & Co. mit beschränkter bezw. auf Forderungen gegen Carlos Asmus ver S A ie ride Cxpedition des Deutscheo Reich8ameigers und Köui li Preußis B

gers, Ï elmstraße 32, bezoge : L mneigers un ug 144) en ezugßpreis 7 L

acn Len twerden. , Insertionspreis für jen filaua ned gespaltenen Peliheile 30 ge En E E S

Gelsenkirchen. Sandel8register A [35675] | und an Simon Gumpert, Ingenieur. Haftung. Der Siß der Gesellschaft ist Ham- rechnet : F. M. C. Asmus M 14 925,40, T Oa

des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Tischer & Hoemann. Diese Firma ijt von burg. : i: u

Bei der unter Nr. 437 eingetragenen Firma: Amts wegen gelöscht worden. i; Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Juni 1911 Zentral-Bank Afktiengesellshaft 4 16 028,12, | d l ° pen

elte Æ& Graßfeld zu, Gelsenkirchen (In- | Jsfsel & Co. Ge ellschafter: August JIssel, zu abgeschlossen worden. : 4 D. F Baumann Mb 2972,18, Han e gregister. b. der ledigen Regina Meyer in Labes, Lübz. E E E R

aber: die Kaufleute Heinrih Kellerwessel und | Hamburg, und Max Friedrich Wilhelm Erich Gegenstand des Unternehmens ist die UVeber- H. J. Nittelmeyer 46 8021,—, Hameln. c. dem Handlungsgehilfen Georg Meyer in Labes Zum Handel [35290] | Gesellschaft hat am 22. Junt 1911

- Wilhelm Graßfeld zu Gelsenkirchen) ist am 5. Juli | Nobert Hagedorn, zu Ihehoe-Suve, Kaufleute. nahme und die Fortführung der unter der Firma F. I. Scheuermann A 644,65, In das hiesige Handeléregister A ist unt OONN d. dem am 6. September 1891 geborenen Hand- Gabler in Gag Mister ist heute die Firma Rudolf chäftszweig : Handel Has ags S Mo Ges

1911 eingetragen worden: N Die offene Handelsgesellschaft hat am 20. Juni Heussner, Giffhorn & Co. zu Hamburg, unter W. H. W. Fähndrich ( 2106,50, eingetragen die Firma Karl Flindt in e r. 424 lungélehrling Willy Meyer in Stargard i. Pomm. | in Lübz dinderen und als Inhaber Nudolf Gabler | artikeln. g n Spigzea und Besayz- Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator is der | 1911 begonnen. H der Firma Johs. Jacobsen zu Aux Cayes und A. J. M. Hatop 4 5375,—, : und als deren Inhaber der Kaufmann K A Labes, den 8. Juli 1911. Lübz, den 7 gen. 5) Band XV O.-3. 183, Fir

Kaufmann Heinrich Kellerwessel zu Gelsenkirhen. | Mori Rosenblum. Das Geschäft ist von Bern- | Aquin und unter der Firma Otto Bieber & Co. A. C. H. A. Stübe A 6683,80, in Hameln. nun Karl Flindt Königliches Amtsgericht. G6 Pult 1911. berg Schuhhaus Bro! et Mi

betriebenen kaufmännischen Stromspar - Glühlampen Gesellschaft mit be- Hameln, den 6. Juli 1911 Ô Landshut. B Lübz roßherzoglihes Amtsgericht. Gontardplag 4. Subaber i: Marx A RREI,

- ut. efkauntmachung. [35695] . [35291] Kaufmann in Mannheim Geschäft i V

. ¡t8zweig: Ueber-

Dlekits [35678] E E R qu Da ur 1 Jacob Vene, Wg Saft 2 P G en Candelôgeschäft iränbter Haft gt 8 e j i: „A090 zu Dockenhuden, Kaufleuten, übernommen worden. eshäfte sowie der [uß von Handelsgeschäften ränkter Haftung H 831,25, j «nan aat I In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Juli | aller Art. i M. Schwartau 46 3006,63, B Königliches Amtsgericht. Die Firma „Marie Fuchs“ M Laudshut ist Zum Handelsregister ist heute die Fi nahme und Fortführung des S 7 Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt | W. A. H. Ohl 4 710,15. amm, Westf. [356887 | erloschen. Peters in Lübz und als Inhaber Pil Pete l | Pauline Brome. Guhwarenge|äfts

Handelsregister des Amtsgerichts Hamm. Laudshut, den 10. Juli 1911. Lübz eingetragen. ul Peters in Mannheim, 94. Junt 1911

Kgl. Ämtsgericht. Lübz, den 7. Juli 1911, Gr. Amtsgericht. 1.

Nr. 916 bei der Firma Nobert Kirchuer in Görlitz 1911 begonnen und set das Geschäft unter un- folgendes eingetragen worden: S veränderter Firma fort. - : 4 1 000 000,—. E f L Den Gesellschaftern werden die vorbezeichneten Eint C TNI Dem Kaufmann Oskar Nothe in Görliy ist Prokura | Göße & Popert. Prokura ist erteilt an Carl | Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist Beträge als voll eingezahlt auf ihre Stamm- nrragung vom 8. Zuli 1911 bei der offenen A, tit, den 5. Juli 1911 e G a N La ies e 8 M allein zur Vertretung der Gesell- E ae d e ; Baut Mette n “hig:p: “Ad ay A. Grupe in | Lauban [36286] Großherzogliches Amtsgericht Mannhei , den 5. Ji G ormal- Zeit, Gesellschaft mit beschrän aft berechtigt. N ie Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen - N A vir. 282): Die Firma ift ge- 5 j A - n R 7 Königliches Amtsgericht. Lans, zu Verlin mit Zweigniederlassung zu Berthold Houlaes A D Ua : ar De Gi Atticlaeseliscan E E 7 can A ee A Ce, chemische Dia E G elreaee Die A E Ée Pee biesige Handelsregister A Nr. 37 (2 a gium Handelsregister “Abt. B Band IT O8 291 «s A O A G 9 amburg. erthold Heussner, Karl Johannes Heinri iffe ellscha r Betonbau Diss « Co. E ia Ó ohl, / le Ens chs ri ü D E / nheim s. E A ea) h Bes Plus vom 90. Februar 1911 if bas | Hon, Adolvb S. Fe ebr samiliG ju Ham- | Filiale Hamburg, bean fa airs : Wanten n Pfoht, Lauban und als der Inhaber der E e Setia f N Lüneburg, n ca ®} wurde beute A Vank“ in Manuheim Nr. 272 die Mina: Dohenzolternburg Paul Stammkapital um 6 150 000,— auf é 650 000,— burg, Theodor Karl Johann Seidel, zu Aux Cayes, Aktien-Gesellschaft für Betonbau Diss & Co. zu In das Handelsregister des hiesigen Ante Sib “ronlatite n Lauban eingetragen worden. Mensing in Llnebu E Johannes Die Gesell wat it durch den in der Generalver- Rinke in Groß-Viesnit und als deren Inhaber erhöht worden. : Friedrih Edmund Helme, zu Port au Prince. Düsseldorf. i: : ; ist heute folgendes eingetragen worden : g gliches Amtsgericht Lauban, Der Uebergang dae f dét Bet : Jammlung vom 21. Juni 1911 genehmigten mit der der Restaurateur Paul Ninke in Groß-Biesniß ein- P A LUL, R Ain, G L Ernst Busfe ist zum Prokuristen bestellt Fefigestelte ent N O Deni, N : G In Abteilung A : Liebenburg, (ae [35697] begründeten Forderungen a S E dlih E 2. Rhe bos E Ge Bank“ in Ludwigshafen er Restaur: ; h ebens-Versicherungs-Gese aft a n- O und am 25. Mai geändert worden. ; u Nr. 1549, Z x 9 L i: b F y eilen 1 , 9. abge|lollenen Fultonsvert Ö R ben 6 Quli 1911. seitigkeit in Hamburg. Die Liquidation ist Ferner wird bekannt gemaht: : Gegenstand des Unternehmens ijt: ; schäft ist bo S iee Dadgez N E d e Bi Linteleregitter A Nr. 44 ist heute ges Sa erba des Geschäfts durh Mensing aus- | Liquidation findet nit sona s Becridren e , Königl es Amtsgericht beendigt und die Firma erloschen. Die Gesellschafter Heu]sner und Giffhorn bringen a. der Erwerb und Fortbetrieb der zu Düssel- irma auf den Hoflieferanten und Fabrikanten Othfresen fol end agren in Neue A RE Lüneburg, den 5. Juli 1911 hafen Ih b bee Oise Dank in AREOE D! ' Mitteldeutsche Gummiwarenfabrik Louis Peter das von ihnen unter der Firma Heussner, Giff- dorf unter den Firmen Gesellschaft für Betonbau ouis August Happe in Hannover übergegange E Kaufmann He gendes eingetragen worden: Dem l Köniali 4 8 A , hafen a. Rh. übergegangen. amburg betriebene Geschäft nebst | Diss et Co. und Hast et Cie. bisher betriebenen Zu Nr. 1825, Firma Max Meyerstein: Die Othfresen ist Prokura r s Liebenburg, 3 A Lüneburg erde E fb Ümt ed 0 ¿06 S. : [35700] roy. Amtisger Le In das hiesige Handelsregister A Nr. 278 ist bei | Mannheim. Handelsregister [35297]

Görlitz. 6 80681) | Mtiengese Nas a dittelveutsas Gammi- | allen Aktiven und Passiven, der Firma undder | Geschäft ï T r user Handelsregister Abteilung B ist unter | niederlassung der Firma Mitteldeutsche Gummi- | allen tiven und Passiven, der Firma und der elae, rokura des Si : : D N 56 bei der Firma Rothenburger Ver-| warenfabrik Louis Peter Aktiengesellschaft, zu Kundschaft nah dem Stande der auf den 30. Juni b. die Ausführung aller Beton- und Bau- Zu Nr. 2567, irma Laboratorium Sanit f Ee e : 1911 aufzumachenden Bilanz in die Gesellschaft ein. arbeiten sowie der Ankauf, die S und Johanne Wolter: Dem Alfred Wolter in Ban Lingen. [35698] na reger N Tei, Tur Bum! Lanbelöregister Abt, Band 19 teben- nover ist Prokura erteilt. „In unser Handelsregister A 43 it heute zu der | ist aufgehoben. “Ae IEAa O RRAREE beschran D PeiSralaea Gesellschafi mi L eschränkter Haftung“ in Mannheim wurde

sicherung Prahl ist erloschen. Die Gesellschafter Giffhorn und Seidel bringen der Verkauf aller hierauf bezüglichen Noh-, 399 d ; . - - , den D. u 1 T1 heute ein 5 g t g L

Görliß mit dem Siße in Görlitz folgendes ein- 2 sen Schütt, Diese Fi sowi Prok getragen worden: J. Jansen Schütt. Diese Firma sowie die Proluren l R S des H. Schütt, des A. P. Biharnas und des | zu Aux Cayes und Aquin betriebene Geschäft nebst | wertung von Patenten in diesem und verwandten M e d Su tnEE als Inhaber Rees Gn a dem R er Mitinbabeein Rig Ae a ite ei ) nz Hassold in Hannover. i nie Langen, geb. Dreesmann, in Lingen | y -; S I ie Liquidation ist beendigt und di / Lüneburg M gt und die Firma erloschen.

. 35701] annheim, 28. Junt 1911.

Durch den Beschluß der Generalversammlung vom L ; i j . E. C. Minwegen sind erloschen. allen Aktiven und Passiven, der Firma und der Geschäftszweigen, die Beteiligungen an anderen / T Kundschaft nah dem Stande der auf den 30. Juni | Unternehmungen sowie der Erwerb, die Ausbeutung : Unter Nr. 3927 die Firma Gebrüder Fink mit Lin en als feigen alle S E O SETIE | Lingen als jeßigen alleinigen Inhaber über 1 das hiesige Handelsregi i ch F gegangen. 2 register B Nr. 26 ist bei n tôgeriht. 1,

90. Mai 13911 ist die Satzung geändert. i \che! Görliß, den 9. A 1911, ¡Et Pie R R E S aer R Ss S E e C Sat E der Erwerb J Königliches Amtsgericht. m eschräukter Haftung. Der Siß der Ge- aufzumachenden Bilanz in die Gesellschaft ein. und Veräußerung von Grundstücken. Siß Haunover und als persönli l ch ck f L è Helme bringt das von ihm Das Grundkapital beträgt 46 2 000 000,—, be=- Gesellschaft j jer)öónlich Haftende Der Ehef ; d i «ÖrTitz. 215679 sellschaft ist Hamburg. A Der Gesellschafter Helmckd i gt v —, be ] after Kaufmann Fritz Fink und z er Ebefrau Hermann L S PünebuLaër Vartet J Amtsgericht. aa r Sänbldreatsier: Abteilung 4 if fas A lou ott Saaten Tes ns E it M e S a E aus auf den Inhaber lautenden Aktien D, oren t t Rd Véide in Ser A e igt a ist Profe mte N geb. Pater Via Code IERE us De ui N Veigr:- wéene ér t [35298] tr. 37 bei der 8 in Fi : p F U Ÿ ; E, ( : Me Ea i Vandelsgesellshaft seit 5. C LOIT ingen, den 3. Juli 1911. er Kaufm 4 t C 1 nn o Wendlandt i ; : Erust E O gefangen Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung, und Passiven, der Firma und der Kundschaft nach ite Gesellschaft wird vertreten : Vertretung der Gesellschaft li ite der Gefell Se Köniclidhes Amisaeri&t. zum Geschäftsführer t beiti, Ernst in Lüneburg ist Inhaber der Firma Conrad Ahlers L Bas der Cin- und Verkauf, Vertrieb und die Vermitt- | dèm Stande der auf den 30. Juni 1911 aufzu- 1) wenn der Vorstand aus einer Person besteht, ; Friß Fink ermägßtigt. L / H S Lüneburg, den 7. Juli 1911 unter Nr. 7 des hiesigen Handelsregisters heute ein- Der Stadtrat a. D. Gustav Drawe ist aus der [ung 8 O P ford pon S eE rv Ste V die S K i Ge- uo diefe, I : s In Abteilung B: Ee COOME, ; E [35699] Königliches Amtsgericht. gee x Gesellschaft auëgeshieden und Frau Emma Drawe, jeder Ta nébesondere von Pikeschen g i N C RAtort E L chy ) wenn der Vorstand aus mehreren Personen U Nr. 109, nis Straf}enbahn Hannover: NK 97 V Handelsregister Abteilung A. ist unter | uxg N A inb (e Protira der Chefrau des früheren Firmen- geb. Köllner, in Görli in die Gesellschaft als persön- von Escherschen Steinen, und von den in ieses {äfte gehören insbesondere i vesteht, entweder durch zwei Vorstandsmitglieder Der Fegierungsbaumeister a. D. Eduard Holstein n LIE Firma A. Plywaczyk, Löbau, Wpr., Bs eburg. | [35293] in M ers ist erloschen. : G a GetellsGaster ae | Fach s{lagenden Nebenartikeln sowie der Abschluß 1) die den Geschäftsinhabern zustehenden Nechte oder durch cin Vorstandsmitglied und einen Pro- in Hannover ist zum. Mitglied des M orfaaba ke, uu als deren Inhaber der Kaufmann Anton Plywaczyk Ín das Handelsregister ist heute eingetragen bei edingen, den 6. Juli 1911. Görlitz ven 6. Zuli 1911 : aller Geschäfte, welche in etnen solchen Geschäfts- an den in Aux Cayes, Aquin und St. Louis du kuristen gemeinschaftlich. stellt durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 29 Juni ebenda eingetragen worden. den Firmen : Königliches Amtsgericht. L Königliches Amtsgericht betrieb fallen, wozu au die Pachtung und der Sud belegenen, zum Geschäftsbetriebe dienenden Die Zeichnung der Firma kann in jedem Fall | 1911. i Löbau, Wpr., den 5. Juli 1911. 1) „Vermann Schwarz“, unter Nr. 1482 der (Montahane aria dir Wnacnanc dia Betrieb von Bergwerken und Steinbrüchen, Er- | Grundstücke nebst mascinellen Einrichtungen für die auch durch zwet Prokuristen gemeinschaftlich erfolgen. Zu Nr. 351, Firma Schallplatten Fabrik Köntgliches Amtsgericht. Abteilung A: Die Gesamtprokura des Heinrich | _ In unser Handelsregister A ist bei N [35708] Kaffee- und Baumwollbearbeitung, sowie die den Q 2A Nee RoE D ae s et, Pavorite Veselscaft mit beschränkter Haftung: Ludwigshasen, Rhein. [35289 Heinri Þ un s Fischer ist erloshen. Dem | Handelsgesellshaft A Mors e ay M igs ngenteur, und Wodbert Priester8ba eide zu urch Beschluß der C N 5 . s ackendorf und dem Louis Fi 1 04has U. N s E: e , z ß der Gesellshafterversammlung vom Handelsregistereinträge. ] agdeburg, ist Einzelprokura erteilt E N balb, ‘den s Su eriosmen.

————————

Loetven-

werb und Veräußerung unbewegliher Sachen ge- N: Geschäftsinhabern zustehenden Nehte an Grund- Ae s üsseldorf. 28. Juni 1911 fi ie 88 1 ; f ni sind die 12 und 14 der Saßung | 1) Lill & Huber in Schifferstadt. Untet dieser | 2) neger Fisch-Industrie August Königliches Amtsgericht

Goldberg, Schles. Nr. 2% | hören soll Im Handelsregister A ist bei der unter Ir. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt | lüccken in Jacmel, (b „Zuni 1 e | ] _& Hub etr Abtretung von Stammeinlagen und Geschäfts- | Firma betreiben die Bauunternehmer Georg Michael | Linnecke“, unter Nr. 1879 derselben Abteilung : Münch . nmcnen . [35303]

2 brüder Rund in Gold- h j , E lauen btiten: Das Handelsgeschäft | M G FtgraE Ebuart Auaift dovis T0, 121 S die acn A, E n e E, p Ses L Va ist auf den Kaufmann Eugen Schmidt in Goldberg eshäftsführer: Cduard Augu ouis Trinls, vollwaren, Na rungsmittel, Bauma erialien un er Vorstand. vesteht je na estimmung des : anlellen bezw. den Ort der Versammlung) geändert. | Lill n G 54 ; / ; ¡7 é übergegangen. Der Uebergang der im Betriebe be- zu Sonneberg, Se Ten tanen, N E S, A bia tititèn ber S aus einer Person oder aus mehreren : Zu Nr. 466, Firma Armeemavitebans: Die Mrz 1910 in offfence DendelstMNA seit M Burma T erloschen. L Sei eltitat / Lene etn 1 fein | Pegel Julius Biserbn wi Vambara, Kanf: | H} ale au Bintgen ugd Nati etgn ger | A Ie sa e dard den T D B d Pete L" S f | Nl uerfaveit Ofnetn i men-ontia, B p Bete C O S | (40t Saftins, “E B De d Erwerbe durch Eugen Schmidt ausge|schlo]]en. ‘ure, L A Ne 2 eto L ALELLE/ ILOE L ¿Tar ¿U notgrietem PrTototol. A n Derlin 1st Prokura erteilt. Derselbe ist 2) Zu | 94 2 , L, er eilung B: Durch -: Ee 1 m e- Goldberg i. Schl, den 4. Juli 1911. Leder derselben ift beredhtigt, die Gefellsaft | / bestände, Außenstände, Hypotheken, Indenatiene | e O O Manta lpersacamtang exfatat ermächtigt (die Gesellschaft in Gemeinschaft mit | Gde, Bbrigheim, Zu Nabe Ce A T See eudafter E E sellschaftóvertrag ist am 1 Juli 197 1b [dlossee, Me A, Ferner wird bekannt gemacht: i : Der Wert dieser Sacheinlagen is auf Veröffentlichung im Deutschen Reichsanzeiger: rad fteliverträtönden Dirotior 1 verteetie Sire e D etn De oturiften: 1) Konrad Schumacher, die Gesellschaft auch durch einen hee rbre itel Gegenstand des Unternehmens ist die Ausführung [35683] T Die Gesellschafter Gustav Vintschger, Louis A 650 000,— festgeseßt; dem Gesellschafter __Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen j Znfanterie z. D. Robert von Oidtman ist aus dem | in Ne De Leue E Pepold, Kaufmann, beide vertretende Geschäftsführer vertreten wird. Zur d 0 g ALUAUIER jeder Art, des wetteren (TEC Trinks, Walther Bösenberg, John A. Pulver- Heussner werden #6 300 000,—, dem Gesellshafter im Deutschen Reichsanzeiger. j Direktorium ausgeschieden, Generalleutnant z. D. | Die Genannten sind ber Ptigt Ba ilt Wen, No genügt die Unterschrift eines stellvertretenden | und fremde Reh De Q A iitbt Ml E Nr. 33 bet der offenen Handelsgesellschaft Wiers- mann und Eduard Pulvermann bringen das Giffhorn werden 46 250 000,— als voll eingezahlte Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft Heinrih Freiherr von Gablenz in Berlin ist zum | etnander oder mit G N i! gemeinschaftlich mit- GelGastsführers. Die Vertretungsbefugnis der Geshaftofübrec. and: „Stanimkapital: 20 000 4. dorff, Hecker & Co. zu Gröningen eingetragen: Inventar der in Uquidation tretenden, Pike | Stammeinlage und dem Gesellshafter Seidel | eingereichten Schriftstücken kann bei dem Gericht i stellvertretenden Direktor ernannt. oder mit einem Prokurist N EMtalied aufmannswitwe Gertrud Nuthe ist beendet. Kauf- München. Die Bekann Klinger, Baumeister in Die Gesellschafter : Abrasive Co. G. m. b. H. im Werte von 4 3600,— | werden -( 100 000,— als voll eingezahlt auf seine | Einsicht genommen werden. Haunover, den 7. Jult 1911. treten isten die Gesellschaft zu ver- | mann Franz Ruthe in Magdeburg ist zum stell- | ¿rfolgen b di *elfanntmahungen der Gesellschaft 1) Fabrikbesißer Walter Wiersdorff zu Wegeleben, | und das Inventar und die Maschinen der ebenfalls | Stammeinlage angerechnet. S : Kieswerke Rothenkrug Gesellschaft mit be- Königliches Amtsgericht. 11. 3) Ludwig Häufßer in N Vertretenen Geschäftsführer bestellt. 9) a G De Münchner Neuesten Nachrichten. 2) Nittergutsbesitzer Johannes Klamroth zu Britz in Liquidation tretenden Firma Escher & Co. in Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen schränkter Haftung. Der Siy der Gesellschaft ; Harburg. Elbe 201 | der Ziegelei wird eine Kobl A a, Hdt. Statt B / „Waisenkasse_ des Deutschen Privat- | haber: Getreib Ale S Steinhöring. In- sind ermächtigt, die Gesellschaft zu vertreten, und Sonneberg zum festgeseßten Werte von é 10 000, - im Deutschen Reichsanzeiger. H : ist Hamburg. ; ' i: In das biesige Sandbeldreaister Abt A Je handlung betrieben. Dieses Geschäft n cue reine in Magdeburg, Versiche- hörina. Getreide-, Mebl Ad MLUE a zwar jeder für sich allein. und einen Anteil der Warenbestände der Firma Heussner, Giffhorn & Co. Diese Kommandit- Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. März 1911 Harburger Heizun s-Jnd stri L B {luß der im Geschäftsbetrieb b ind n E SeILos derselb “Ab n auf Gegenseitigkeit“, unter Nr. 311 3) Johann Vueéael Sit ermittelhandlung. Gröningen, den 6. Juli 1911. Pike Abrasive Co. G. m. b. H. im Werte von gesellschaft ist aufgelöst worden ; die an C. G. abgeschlossen worden. E & Eibemanté in Sürbiva df t Lin CRLMBAY rungen auf den Kaufmann Ant i ages orde- ist Pr fi teilung: Dem Georg Orb in Magdeburg Kaufmann Salbe B . L eds Inhaber : Königliches Amtsgericht. 6 11 400,— in die Gesellschaft ein. Diese Sach- Busse und A. Vermeulen erteilten Prokuren find Gegenstand des Unternehmens ist die Ausbeutung : daß die Gesellschaft dur 8 T FOOEs ngelragen, | 7 Hdt. übergegangen der es in F e d Multadt i olura erteilt derart, daß er gemeinshaftlih | mit Wali lmacen Br n München. _ Handel M P R 256841 einlagen sind in den Anlagen 1, 2 und 3 zum erloshen, das Geschäft ist mit Aktiven und von Kieslagern in den Gemarkungen Lunderup und Friedri Sts ) den Tod des Ingenieurs fortführt. Di / unter g eicher Firma einem Vorstandsmitglied* zur Vertretung des (Corusli C rogen und Spirituosen, Gütersloh. D N E Gesellschastsvertrage spezifiziert. Passiven von der Gesellschaft Heustner, Giffhorn | Myöls in der Provinz Schleswig sowie die Be- GOA Stöckmann aufgelöst und der bisherige ß r ist e Rd Dr L Svesran Rarolina De cherungsvereins befugt ist. Münd G 0 MRONREINI s MMETIE AIOEINA (D In unser Handelsregister Abt. B Nr. 10 ist bei Den Gesellschaftern werden die folgenden Be-| & Co. mit beschränkter Haftung übernommen | treibung aller Geschäfte, welhe mit dieser Aus- alleiniere Sakaten I R Es in Harburg betba Kathacina Es Lane Gta» MagLEitea, den fi Juli 1911. D Elvilbiuvian Central A beutung unmittelbar oder mittelbar im Zusammen- Harburag, den 6. Juli 1911. Aa erteilt. O me T n nb d A R A S Inhaberin: Racfiatangia as ) Julius Haas in Neustadt a. ¡ [35294] | Herz in München. Shreibbure i Hdt. Unter | Jn unser Handelsregister wurde beute eino ttetes Le 9a ch reau, Sendlingertor-

der Firma Gütersloher Weberei Gesellschaft g I S inla i mit beschränkter Haftung, mit dem Sive in | anreGne ai auf Yre Stamme nla0n | ngarisch-Deutsche Holzindustrie Gesellschaft | hang stehen Gütersloh, heute eingetragen, daß das Stamm- "N ti 6 1 b00,— mit beschränkter H ftu Der Siy der Ge- Das St kapital G J 7 Königliches Amtsgericht. TX. ; ; i 270 000 A erhöht worden ist. S IEE 6d O aa M, M R T zränfter Haftung. Ver Did y a ammkapital der Gesellschaft beträgk F G ——— dieser Firma betreibt Julius £ vederbs : : E den 7. Jult 1911 R ey C000 11 eUIdaTT il Pambiceg, i #6 750 000,—. Hirschberge, Schles. [35690] | Neustadt a. Hdt., eine Séberkcanlita E Rauer in | R Gesellschaft mit beschränkter Hastung in | 9) Heidelbeerweinkelterei R t f fa 1 Í «f F aa C E E : r ; ck 2 ; 5 Ca E, j GEE i 1 : Ta s 4 eMiin- ) ‘Königliches Amtsgericht. at A, r A, aBA Eo a NoDertrag Sun, S ieb Meta Ente U G O gest VEPeIbrdgller A sind folgende Firmen ein- di 2) San GOR in Neustadt n Hdt. Unter Besen aiunischer ante v nbi Ai Rer S Adolf Pfannenstiel, S abactans a E t R Lia De e 7 N 09% 0ER BNDY j Moe [b / Le L , dIE G ) reren A R i p teser Firma betreibt d Ï ant ( m eschränkter Haftung“ ohl. Siß Mün . Hamburg. / [35267] Ed, Pulvermann . , « + + » 2 500,—. rere worden. s Z z Geschäftsführer: Friedrich Wilhelm Heinrich 4 ph L: Gustav Seifert in Hirschberg Schles. | Schwarz in Neustadt a. Hdt. eine Wbst fet TWiesbadeu mit Zweigniederlassung l Mainz. Beginn: L Juli 191 l. Offene Handelsgesellihaft Eintragungen in das D EEIMELeRe Ene Ly a Beutler Dici ros Gesellschaft erfolgen i eits des L E al E Rue U O ae n Hermann Stuhl- dasel bit Inhaber der Kohlenhändler Gustav Seifert 6) Andreas Goller in Neustadt a. Hdt E Cg des Unternehmens ist der Verlag und | Fruchtsäftefabrikation, Shwanthalerstr. 53 Gesell 1911. Juli 6. urch den Deutschen Reichsanzeiger. der Waldbestände neb rund und Boden des in | mann, Kaufleute, zu Hamburg. : j j ; gor a. PDL, © | die Heraus R L i 4 : 9d - U. Boes æ Co. In dus Geschäft ist ein Kom- Juli 7. S i Slavonien belegenen Gutes Verovitica und die Ferner wird bekannt adt: Nr, 434: Paul Menzel in Hirschberg Schles. Sol e Me Be eian Sm Andreas | Handels- A See cbetribenden ale U l E Cheumifer B Resi Setne E uns manditist eingetreten. i Kaders & Wacker. Gesellschafter: Paul Emil Verwertung der hierdurh erworbenen Wald- „Der Gesellschafter Stuhlmapn bringt seine und als Inhaber der Uhrmacher Paul Menzel daselbst. | 7) Friedrich Michel in Ee, Juristen sich eignen, ferner die Herausgabe des | Kaufmann, Karl obann ‘Pohl Apothek Merholi, Die Kommanditgesellshaft hat am 1. Juli 1911 | Kaders, zu Hamburg, und Johannes Waker, zu bestände sowle alle hiermit zusammenhängenden sämtlichen Rechte und Verpsli®ßtungen aus dem Hirschberg in Schlefien, den 4. Zuli 1911. Der Inhaber ist gestorben. Das GeERt it, i Textes zu einzelnen Gesegen mit Anmerkungen. | München. / eker, beide in begonnen. - : Leipzig, Kaufleute. h ¿ i und diesem Zwecke dienlich erschetnenden Geschäfte, Vertrage bom 22. März 1911, welcher zwischen Königliches Amtsgericht. dessen Witwe, Anna Michel geb. Ebel in N: stadt Das Stammkapital beträgt 46 30 000, —. Geschäfts- 11. Veränderungen bet eingetragenen Firmen Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- Die offene Handelsgesellshaft hat am 9. Juli sowie auch alle sonstigen faufmännisen Geschäfte ihm und Paul Nichard Ehrbardt als Eigentümer Hof. Handelsreg ister btr 356911 | 4 Hdt. übergegangen, die es unter Leih R führer ist Adam Dörsam, Kaufmann in Mainz. 1) Marx «& Cie. Siß München. Prok ift: lifeiten und Forderungen sind nicht übernommen | 1911 begonnen. Î einschließli Erwerb von Grund und Boden und | verschiedener in den obigen Gemarkungen liegender „Karl Lamberts“ Go Holenbrunn [ A G fortführt. Dem Kaufmann Heinrich Friedrich Michel Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. Juni 1911 fest- | Karl Marx in München. i L worden. Robert M. Schöuyahn. Inhaber: Robert Marx Beteiligung an anderen Gesellschaften. / Grundstücke über die Ausbeutung der auf diesem Wunsiedel : Inhaber dieser Hohlglasfabrik A Gl * [in Neustadt a. Hdt. ist Prokura erteilt [Ge | gestellt. 2) Johann Schmid. Siß Garmish. Joh Schönyahn, Kaufmann, zu Hamburg. Das Stammkapital der Gesellshaft beirägt Grundstücke befindlichen Kieslager abgeschlossen ist fabrikant Karl Lamberts in Wolaabeün 2 M 8) S. Lederle in Ludwigshafen a. Rh af Die Firma „Heinrih Schäfer“ in Mainz | Shmid als Inhaber gelöst. Numnebrizs Sn: M 20 000,—. und welcher dem Gesellschaftsvertrage angeheftet Hof, den 8. Zuli 1911. / Nachdem innerhalb der mit Beschluß vom 27. Februar H Mate en 6. Juli 1911 geen E E E Jo Ca , z Ó +2 e Genovesa mid in

Prokura ist erteilt an Max Blell. ah! WNouta, Ockeimannu & Cons. Die Gesamtprokura des | Bezüglich des Inhabers ilt ein Lirweis auf das | l N Vertretung der GesellsGaft erfolgt durch | ist, sowie das Kaufrecht auf diese Grundstücke e 911 ges Züterrechtsregister eingetragen worden. Vertretung der Gesellschaft erfo u , sowte das Kaufrecht auf diese Grundstücke ein. K. Amtsgericht 1 geseßten Frist gegen die beabsichtigte Wschun : der Firma von Amts wegen Widerspruch icht S oben Großh. Amtsgeriht Mainz. Garmisch. E 3) Wilhelm Hartmann & Co. Siy Feld-

K. F. T. Nechenberg ist ‘erloschen. - tretu | L Elb-Trave- Kieswerke Hamburg - Lübeck Karl | Richard Frühstück, zu Fuhlsbüttel. Inhaber : zwei Geschäftsführer gemeinshaftlich. Der Wert dieser Sacheinlagen ist auf M 550 000 Is PE Ea irren Bounet. Diese Firma ist erloschen. Richard Hermann Peter Frühslück, Buchhändler, Geschäftsführer : Friedrich Ludwig Heinrih Georg festgeseßt; dieser Betrag wird als voll eingezahlte Com, i , [35692] | wurde, wurde das Erlöschen der Firma von Amts | MWannhei 2. Fraukenhäuser. Das Geschäft is von Her- | zu Hamburg. i Brinck, zu Bückeburg, und Julius Lachmann, zu | Stammeinlage des Gesellschafters Stuhlmann Nr. aauadung in unfer Handelsregister Abteilung A | wegen eingetragen. unis Zum om. Handelsregister. [35295] | moching. Siy verlegt nah München. mann Paul Lange, Kaufmann, zu Alt-Nahlstedt, | Julius Nathan « Co. Die Prokura des | Hamburg, Kaufleute. : angerechnet. D 6 Firma August Metler in Letmathe. 9) August Frauk in Frankenthal. Die Firma | getrage Handelsregister Abt. A wurde heute ein-| 4) August Terne jr. Siß Partenkirchen übernommen worden und ist von ihm unter un-| E. C. W. Adler ist erloschen. : Ferner wtrd bekannt gemahi: Die Bekannk- Die Bekanntmachungen der Gesellschaft ‘erfolgen Profe Bauführer Adolf Müller zu Letmathe ist | ist erloschen. 1 1) Va d VI : Geänderte Firma: August Terne. s veränderter Firma fortgeseßt worden. j Gesamtprokura is erteilt an Henry Moriz | machungen der Gesellschaft erfolgen, im Deutschen | dur den Deutschen Reichsanzeiger. Iserl erteilt 10) Pfälz. Obstversand - Geschäft Speyer vocmis L Be O.-Z. 133, Firma: „Carl Braun | 5) Uhrenfabrik Pfronten, Gesellschaft mit Die im Geschäftösbetriebe begründeten Verbind- | Heilbut und Walter Jalius Matthies; je zwel Reichsanzeiger. A „Neues Opercetten Theater‘ Gesellschast mit Sferlohn, den 5. Juli 1911. a. Rh. Josef May in Speyer. Unter dieser | erloshen. raun“ in Mannheim. Die Firma | beschräukter Haftung. Siß München. Prot lichkeiten und Forderungen sind niht übernommen | aller Gesamtprokuristen sind gemeinschaftlih zeich- | Billardsäle und Cafe Kaisergallerie Gesell- | beschräukter Haftung. Der Geschäftsführer Emil Königliches Amtsgericht. irma betreibt der Wirt Josef May in Speyer ein | 2) Band X1 O ; des Ernst Alfred Gutsel und des Hermann Lesser worden. i nungsberechtigt. ; schaft mit beschränkter Haftung, Der Siß | Heckscher ist aus seiner Stellung ausgeschieden. Königsberg, Pr. Handel Handelsregister [35693] bstversandgescäft. nah G -Z. 119, Firma: uVeorg Hoff gelöscht. Gotthilf Heinrich Tobias Stöwahse, Kaufmann, Otto E. A. Westphalen. In das Geschäst is | der Gesellschaft ist Hamburg. s Wilhelm Bendiner, Theaterdirektor, und Hans des Köni lichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr 11) Wolf Netter in Ludwigshafen a. Nh. | storben, das Geste n: n Hoffmann ist ge- | 6) Vereimigie Werkstätten für Kunst im zu Hamburg, ist als Gesellschafter eingetreten. | ein Kommanditist eingetreten; die Kommandit- Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Juni 1911 Wolffson, Kaufmanu, beide zu Hamburg, sind zu Am 8. Luli 1911 ist eingetragen in Abteilung a | Dem Albert Westenberger, Kaufmann, in Mannheim | samt der Bing E 5 tiven und Passiven und | Handwerk, Aktiengesellschaft. Zweigniederlassun Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Juli | gesellshaft hat am 4. Juli 1911 begonnen. abgeschlossen und am 29. Juni 1911 geändert Geschäftsführern, bestellt worden bei Nr. 1292 für die Firmà Central - Bazar wohnbaft, ist Gesamtprokura erteilt. Derselbe ist | lotte Hoffmann ai ions N Pee Char- | München. Die Generalversammlung vom 28. Lun _ 1911 begonnen. t Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- | worden. j Ludwig Mathiason ist zum Prokuristen bestellt Gebr, Loewenthal hier: Die Gesellschaft ist auf- berehtigt, die Firma gemeinschaftlih mit einem andern | alleinige Inhaber auten! pa "E annheim als | 1911 hat eine Abänderung des Gefell caftsvertra s Heinrich Simonis. Inhaber: David Johann lihkeiten und Forderungen find niht übernommen Gegenstand des Unternehmens is der Fort-| worden. gelöst. Die Firma ist erloschen. Prokuristen zu vertreten und zu zeichnen. ofmann, ledi if Er Reit, mma Auguste | nah näherer Maßgabe des eingereichten otokolls Heinrih Simonis, Kaufmann, zu Hamburg. worden. i / betrieb des bisher dem Kaufmann Carlos Aëmus Amtsgericht Hamburg. Labes i 12) Aktiengesellschaft für Tricotweberei, vor- | bestellt. s, in Mannheim, is als Prokurist | beshlossen, Die Prokuristen Georg Neurath Alfred Rimpler, Vilmar « Co. In diese Kommandit- Prokura ist erteilt an Georg Matthias Alfred | in Hamburg gehörenden Cafés in Verbindung mit Abteilung für das Handelsregister. In ins [35694] | mals Gebr. Mann in Ludwigshafen a. Rh. | 3) Band XxV O 181, Fleme: Stecker, Paul Paepcke, Erich Nuyter und Walther gesellhaft ist ein Kommandütist eingetreten. Angelbeck. Billardsälen in der Kaisergallerie, Hamburg, Große Ne N er andelsregister A sind bei der Firma Dem Kaufmann Jultus Faust in Ludwigshafen a. Nh. | Böck“ in Maunbeis. G E pap Pingel sind nunmehr auch je in Gemeinschaft mit uszczek & Fuchs. Prokura ist erteilt an Henry Bleichen 25. jevige Snttbee oil „A es Nachfolger“ als e it Ga N mit Wirksamkeit vom | Baptist Böck, Kaufmann in Mannheim n Beshafta einem tony Pomeil-Gesellschaft, Ge Gage Di : . Zul esamtprokura erteilt. Derselbe ist | zweig: Agenture 3 : EIE , ellschaft berehtigt, die Firma gemeinschaftli j 4 zes ; mit beschräukter Haftung. i g shaftlich mit einem « C and XV OD.-Z. 182 Firma: „Emil Hriß | Stellvertretender Ges. äftsführer Raimund Stephan

Nibrecht & Dill. Der Kommanditist is durch Foahim Wilhelm Ferdinand Westphalen, zu Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt i , p / Verantwortlicher Redakteur: ie verwitwete Kanf Si » Wai Meyer Marie aufmann igi8mund 0 i ete geb. Eppenstein, in Labes in fort- | andern Prokuristen zu zeichnen und in dieser Weise in M annheim, D 1, 5/6. Offene Handels- | gelöst. Neubestellter ellvertretender Geshäftsfüh rer:

Tod aus dieser Kommanditgesellschaft ausgeschieden ; die Gesellsshaft wird von den verbleibenden, per- Altona. 5 i A 70 1C0,—. L L : : sóntiG haftenden Gefellsaftern als ofene Händels, | Die Prokura des d. L L Harten if aro eg Wat durcy diese gémeinschastlie} vertreten. 1E E deseytér Güterganeinsdalt mut {hren Kindern: die Gesellscaft zu vert ; e ; , 5 Fir l e \ j ; Kindern : A Die dien bes e D. en, etrol, a erlosen : Der Inbaber K 2, So O erltn Fcled Gar Johann Gustav euie S E e (Heidrich) in Berlin. e Eise chefrau s umann Willy Dovidsohn, Ludwigshafen L R 8. Juli 1911 Crril Sils S ostende GeseliGaster sind: Karl Iohann obl, Apotbefer L München. ‘ugen Thieme. Der Inhaber C. E. Thieme ist | Karl Hochberger. er Inhaber K. G. F. Hoch- un ¡ristian Friedrich Carl Sandrock, Kaufleuté, | Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags“ « &leyer, in Stavenhagen î. Pcedtlenvurg, . Amtsgericht, Negi f L / / ' cide einkelterei Mün am 2». Februar 1911 verstorben, das Geschäft | berger ist am 23. Juli 1910 verstorben; das Ge- zu Hamburg. Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32 di, egistergeriht Elise Lehnemann, ledig, alle in Mannheim. Die | Adolf Pfannenstiel «& Maderhols Sig

Gröningen, Bz. Magdeb. Fn unser Handelsregister A wurte heute unter