1911 / 162 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

außerdem au< bei der Handelskammer zu Zittau von

jedermann Einsicht genommen werden.

Gesamtprokura ist crteilt derart, daß je zwei ge- meinschaftlih zur Vertretung befugt sind, den Kauf- Marx Meyer, Carl Ernst Hornauer, Carl Gustav Friedri Knoll, Wilhelm Pohl und

leuten Hans Carl

Karl Moriß Zimmer, sämtlich in Zittau.

2) auf Blatt 624, betr. die Kommanditgesellshaft in Firma Mechanische Schlichterei Moras «& Co. in Zittau: Otto Alfred Moras in E>artsberg ist ni<t mehr persönlih haftender Gesellschafter. S Wilhelm Wagner in Olber8dorf und Wil- elm Heinrih Otto Moras in Zittau sind nicht

mehr Kommanditisten.

Die den Kaufleuten Hans Carl Max Meyer und Wilbelm Pohl in Zittau erteilte Gesamtprokura ist

erloschen.

Die Firma ist infolge Auflöfung der Gesellschaft hen. Das Handelsgeschäft i} mit Aktiven und Passiven von der Aktiengesells<haft Wagner & Moras

erlos

m Zittau übernommen worden. Zittau, den 8. Jult 1911. Königl. Amtsgericht.

Genoffenschaftsregister.

Andernach. [35744]

Sm hiesigen Genossenschaftsregister ist heute Nr. 20 bei dem landwirtschaftlichen Spar- und Dar- lehnsfassenvereiu, e. G. m, u. H. in Miesen- heim, eingetragen worden :

An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen stellvertretenden Vorsitenden Peter Hartmann, Land- wirt in Miesenheim, ist Philipp Bä>er, Landwirt in Miesenheim, als stellvertretender Vorsißender und Alex Schäfer, Landwirt in Miesenheim, als Vor- standsmitglied gewählt worden.

Auderunach, den 6. Juli 1911.

Königl. Amtsgericht. Bergen, Riigen. [35799]

Ländliche Spar- und Darlehnskasse Wittow, e. G. m. b. H., zu Ulteukirchen.

Vorstandsänderung: Der Pfarrpächter Otto Schütt ist aus dem Vorstand auëgeschieden und an seine Stelle der Gemeindevorsteher und Hofbesißer Magnus Kagelmather in Gudderiß in den Vorstand gewablt.

Bergen a. Nügeu, den 6. Juli 1911.

Königl. Amtsgericht.

IRorsenbriick. [35745]

Bei der Genossenschaft „Viehversand, einge- tragene Genosseuschaft mit beschränkter Haft- pflicht“ in Gehrde ist heute in das hiesige Ge- nossenschaftsregister eingetragen :

Der Hofbesitßzer Hermann Tepe-Meyer is aus dem Vorstand ausgeschieden und an feiner Stelle der Hofbesizer Johann Wessling gewählt.

Bersenbrück, 22. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht.

Eitbhurg. [35800]

Fm Genossenschaftsregister ist beim Mötscher Spar - und Darlehnskafseuverein e. G, m, u. H. heute eingetragen worden: An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Johann Mischo ist der A>erer Hubert Müller zu Mötsch bestellt

worden. : Bitburg, 4. 7. 11. _Kal. Amt3gericht. [35746]

Breslau.

Sn unser Genosse \chaftsregifler Nr. 124 ist bei der Concordia Güter-Schiffer-Genossenschaft, Eingetragene Genossenschaft mit beschräufter Haftpflicht hier, heute eingetragen worden: Als Stellvertreter des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Dominikus Scholz zu Breslau ist der Schiff8makler Wilhelm Hirschberg zu Breslau bestellt, und zwar bis zur nälhsten Generalversammlung, jedo längstens bis 1. September 1911.

Breslau, 30. 6. 1911. Kal. Amtsgericht. Cöln, Rlaein. [35747]

In das Genossenschaftsregister ist am 8. Juli 1911 eingetragen: Nr. 71 bei „HDermülheimer Spar- und Darlehunskassen-Verein eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, Hermülheim. Für Engelbert Müller ist Heinrich Breuer, Maurer, Hermülheim, zum Vorstandsmitglied

gewählt. Kgl. Amtsgeriht Cöln. Abt. 24.

Danzig. Bekauntmachung. [35748]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 43, betreffend die Genossenschaft in Firma „Westpreußische Baugewerkschaft zu Danzig, eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht““ eingetragen, daß Otto Nichardi als Liquidator ausgeschieden und statt seiner der Bau- gewerkêmeister Emil Herzog in Danzig zum Liqui- dator bestellt worden ist.

Danzig, den 7. Juli 1911.

Kön'!gliches Amtsgericht. Abt. 10.

Dresden. [35749]

Auf Blatt 41 des Genossenschaftsregisters, be- treffend die Hygienishe Ceutralmolkerei der vereinigten Milchgroßshändler Dresdens, cin- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Dresden, ist heute eingetragen worden, daß die Genossenshaft dur< Beschluß der Generalversammlungen vom 19. und 30. Juni 1911 aufgelöst worden ist und daß der Betriebsleiter Ernst Moriz Bähr und der Bücherrevisor Franz Theodor Happach, beide in Dresden, zu Liquidatoren bestellt worden sind.

Dresden, am 8. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abteilung Il.

DBuíisburg-IRuhrort. [34897] Bekauntmachung.

In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der Landwirtschaftlichen Bezugsgenossenschaft, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Biefang eingetragen : Die Genossen- {haft ist dur< Beschluß vom 27. Juni 1911 auf- gelöst. Liquidatoren sind:

1) Landwirt Heinrih Kolkmann in Biefang,

2) Landwirt Wilhelm Oberscheidt in Holten,

3) Landwirt Johann Ardes in Biefang.

Duisburg-Ruhrort, den 3. Juli 1911.

Königliches Amtsgertcht.

Elsfleth. Antsgericht Elsfleth. [35750] In das Genossenschaftêregisler des hiesigen Amts- roe ist heute unteï Nr. 4 zur Genossenschaft

An Stelle des ausscheidenden Vorstandsmitgliedes Kaufmann Karl Janßen in Berne ist der Kaufmann Heinri Krooa in Berne in den Vorstand gewählt.

1911, Juli 6.

Flatow, Westpr. [35751]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 27 eingetragenen, in Flatow domizilterten Genossenschaft in Firma „Wank parcelacyjiny Landbank eingetragene Genofseuschaft mit bes<hränkter Haftpflicht“ eingetragen worden :

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 24. Suni 1910 ist $ 41 Abs. 1 der Sagzungen dahin abgeändert worden, daß die Bekanntmachungen fortan im Pielgrzym zu Pelylin zu erfolgen haben.

Flatow, den 30. Juni 1911.

Königl. Amtsgericht.

Friedberg, Hessen. [35752] Bekanutmachung:

Fn unserem Genossenschaftsregister wurde heute bei dem Ober-Wöllstädter Darlehnskassenverecin, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Ober-Wöllstadt eingetragen :

Fohann Philipp Schüß 111. und Vobons Jakob Veith sind aus dem Vorstand ausgeschieden.

An ihre Stelle wurden als Vorstandsmitglieder gewähl1 :

1) Franz Noskoni, Landwirt,

9) Johann Brauburger 11., Zimmermann, beide in Ober-Wöllstadt.

Friedberg, Hessen, den 8. Juli 1911.

Großherzogliches Amtsgericht Friedberg. Fürth, Bayern.

[35793] Genossenschaftsregistereintrag.

Werk- 1nd Nohstoffgenossenschaft der ver- cinigten Haudwerkexr in Burgfarrnbach cin- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. An Stelle des ausgesctedenen Vor- standsmitglieds Konrad Hopp wurde Johann Fischer in Burgfarrnbach in den Vorstand gewählt.

Fürth, den 10. Jult 1911.

Kgl. Amtsgeriht Negistergericht.

Gaildorf. &. Amtsgericht Gaildorf. [35754] Fn dem Genossenschaftsregister Bd. 111 Bl. 44 wurde bei der Bank für Gewerbe & Laud: wirtschaft Obersontheim, e. G. m. u. H. in Obersontheim unter Nr. 7 eingetragen, daß die Bekanntmachungen der Genossenschaft im Kocherboten und Haller Tagblatt zu erfolgen haben. Den 8. Juli 1911. Landgerichtsrat Burger.

Görtitz. [35755]

Jn unser Genossenschaftsregister is unter Nr. 40 bei der Firma Görlißer Wirte Brauerei vor- mals Louis Müller, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Hastpflicht mit dem Siße in Görlitz folgendes eingetragen worden :

Der Braumeister Jojef Breitschaft ist aus dem Vorstande ausgeschieden; an seiner Stelle ift der Braumeister Wilhelm Hetar in Görliy bestellt. Görlitz, den 5. Juli 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

Görlitz. [35756] Sn unfer Genossenschaftsregister is unter Nr. 51 bei der Firma: Elektrizitäts - Genoffenschaft Grof:-Krauscha, eingetragene Genofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Groß-Krauscha folaendes eingetragen worden :

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 10. Juni 1911 ift die Genossenschaft aufgelöst.

Görlitz, den 6. Juli 1911. |

Königliches Amtsgericht.

Eameln. [357D7] In unser Genossenschaftsregister ist zu Nr. 28 - Kousumverein für Kirh- und Hagenohsen eing. Gen. mit besch. H. zu Kir<hohseu ein- getragen, daß der Aufseher Heinrih Tacke aus dem Norstand autgeschieden und der Straßenwärter Karl Ellermann aus Kirchohsen neu gewählt worden ift. Hameln, den 29. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht. Hersord. SBefanntmachung. [35758] Bei dem Konsum-Verein Spenge i. W. und Umgegend e. G. m. b. H. (Nr. 13 des Ge- KONCN Ma Meg ern) Me heute folgendes eingetragen worden : An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Zigarrenarbeiters August Niehaus ist Heinrich Giesel- mann in der Generalversammlung vom 26. Juni 1911 in den Vorstand gewählt. Herford, den 4. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Hirschhberg, Schles. [35759] Das Statut der Genossenshafts8braucerei e. G. m. b. H. Hirschberg Schles, ist dur< General- versammlungsbeshluß vom 24. Mai 1911 dahin ab- geändert, daß die Firma Genossenschaftsbrauerei, e. G. m: b. H. abgeändert wird in die Firma: Genossenschaftsbrauercei des Rieseugebirges, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht.

Hirschberg in Schlesien, den 6. Juli 1911.

Köntgliches Amtsger:cht.

Ilmenau. [35760] Fn unser Genossenschaftsregister Bd. T ift unter Nr 12 folgendes eingetragen worden : Konsumverein zu Unterpörlitz, e. G. m. b. H. Der $ 34 des Statuts is dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 11. Juni 1911 abgeändert worden.

Ilmenau, den 6. Juli 1911.

Großh. S, Amtsgericht. T. Abt. Lübbenau. [35801] Sn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 1, „Gewerk-Vereins-Kousum, e. G. m. b. H. Vet- \hau“‘‘, eingetragen worden: Der Maler Wilhelm Wegt is aus dem Vorstand ausgeschieden und an feiner Stelle der Sattler Franz Schäfer zu Schöne- be> bei Vetschau in den Vorstand gewählt. Lübbenau, 20. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. [34914] | Genossenschaftsregistercinträge.

1) Darlehenskassenverein Leinburg, cinge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Leinburg. In der Generalversamm- lung vom 8. Juni 1911 wurde die Annahme eines

Deer Consum-Verein Berne e. G. m. u. H. zu Berne folgendes eingetragen:

neuen Statuts beschlossen.

Die Bekanntmachungen erfolgen nun în den „Mit- teilungen für das mittelfränkishe Genossenschafts- wesen in Ansbach“.

2) Am 5. Juli wurde eingetragen die „Bau- esen für Angehörige der Maschinen- abrik Augsburg - Nürnberg, A, - G. Werk Nürnberg, eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflich1““ mit dem Siße in Nürn-

berg. i

Das Statut ist errihtet am 1. Juni 1911. Gegen- stand des Unternehmens ist die Beschaffung gesunder, zwe>mäßig eingertichteter Wohnungen zu billigen Preisen für unbemittelte Angehörige der Maschinen- fabrik Augsburg-Nürnberg in eigens erbauten oder

ekauften Häusern, der Bau und Erwerb von Ge- \häftöhäusern und deren Vermtetung, Beteiligung an Unternehmungen, welche ähnlichen Zwecken dienen.

Die Bekanntmachungen der Genossen\haft erfolgen im „Generalanzeiger für Nürnberg, Fürth und Um-

ebung“ und zwar durch den Vorstand in der für die irmenzeichnung vorgeschriebenen Form.

Die Vertretung der Genofsenf aft erfolgt durch die beiden Vorstandsmitglieder oder deren Stell- vertreter.

Vorstandsmitglieder sind der Kaufmann Karl Weidner und der Vorarbeiter Josef Merkl, Stell- vertreter der Kaufmann Konrad Glüh und der Vor- arbeiter Johann Studtru>er, alle in Nürnberg.

Die Hastsumme beträgt 200 46 für jeden Ge- \<ärtsanteil. Ein Genosse kann höchstens 100 Ge- \œäftsanteile erwerben. j

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienstsunden des Gerichts jedem gestattet.

Nüruberg. d. Juli 1911.

K. Amtsgericht Negistergericht.

Ribmitz. [35761]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute zur Ge- nojjenschaft: Blauteuhagen’er Spar- und Dar- lehnskassen-Verein, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Blanken- hagen eingetragen :

Fn der Generalversammlung vom 7. Mai 1911 sind an Stelle der aus dem Vorstand ausgeschiedenen Erbpächter Heinrich Seyer und Johann Thiel, beide in Blankenhagen, der Erbpächter Carl Fett und der Mühlenbesitzer Adolf Fi> zu Vorstandêmitgliedern, und zwar Fett zum Vereinevorsteher, gewählt.

Ribnitßz (Mecklbg.), den 8. Juli 1911.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Schorndorf. [35802] K. Württ. Amtsgericht Schorndorf.

Im hiesigen Genossenschaftsregister Band 111 Blatt 41 wurde am 7. Juli 1911 bei dem Dar- lehenskafseuverein Hegenlohe, e. G. m. u. H. in Hegenlohe unter Nr. 2 eingetragen :

„Fn der außerordentlicen Generalversammlung vom 29. Mai 1911 wurden an Stelle der aus- geshtedenen Vorstandsmitglieder Wilhelm Höfer und Heinri Hees die Bauern Jakob Berger und Daniel Noos, beide in Hegenlohe, zu Vorstandsmitgliedern gewählt.“

Schorndorf, den 10. Juli 1911.

Landgerichtsrat Hartmann.

Stuttgart-Cannstatt. [35763] K. Amtsgericht Stuttgart-Cannstatt.

In das Wenossenschaftsregister Band 1 Blatt 122 wurde am 5. Juli 1911 zu dem Bau- und Spar- vereiu des Verbands der württemb. Eisen- bahn- und Dampfschiffahrtsuntberbeamten Obmannuschaft Caunstatt, e. G. m. b. H. ein- getragen :

„An Stelle der bisherigen Vorstandsmitglieder Ludwig Blatt und Karl Funk wurden in der Generolversammlung vom 26. März 1911 neugewählt :

1) Wilhelm Klett, Eisenbahnunterbeamter hier,

2) Johann Wolber, Schriftsezer hier.“

Amtsrichter Dr. Pfander. Teuchern. [35764]

In unser Genossenschaftsregister ist bei der Elektri- zitäts.Leitungsögenofsenschaft Uberlandzentrale Zeitz-Weiszeufels, eingetragenen Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, heute folgendes ein- getragen :

Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der General- versammlung vom 23./30. März 1911 aufgelöst. Zu Liquidatoren find der Bankier Hermann Borchert in Osterfeld und der Necbtskonsulent Oskar Hesselbarth in Hohenmölsen bestellt.

Teuchern, den 3. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Trier. [35765]

In das Genossenschaftsregister is Heute unter Nr. 36, die Gewerbebank, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Trier betr., cingetragen worden :

Das Vorstandsmitglied Karl Heuzeroth ist mit dem 30. Funi 1911 aus dem Vorstand ausgetreten, an seine Stelle ist dur< Beschluß des Aufsichtsrats vom 19. Juni 1911 der Kaufmann Ernst Loesh zu Trier als Vorstandsmitglied gewählt worden.

Trier, den 7. Juli 1911.

Königliches Amtsgeribt. Abi. 7.

Tuchel. [35766] In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 13 registrierten Deutschen Besfiedelungs- genossenschast, Eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Tuchel cingetragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Vorstands- mitgliedes, Rentiers Wilhelm Kray in Tuchel, der Oberförster Jänish aus Taubenfließ in den Vorstand gewählt ift.

Tuchel, 28. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht.

Waiblingen. K. Amtsgericht Waiblingen. Im Genossenschaftsregister wurde heute bei dem Consumverein Waiblingen, E. G. m. b. H. in Lig. eingetragen : Die Liquidation und die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendigt. Den 7. Juli 1911. O.-A.-N. Gerok. [35767]

WoissCnfels. In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 2, Ländliche Spar- und Darlehnskasse Rippach eiugetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Nippach heute eingetragen worden : Alexander Klaunig ist aus dem Vorstand ausgetreten und an seiner Stelle der Landwirt Friedri Kof in Pörsten geroählt. Weistenfels, den 4. Mai 1911.

[35803]

Königliches Amtsgericht.

Wirsitz. yA ; :

Fn das Genossenschaftsregister ist hinsichtlich d Spar- und Darlchnskasse, nossenschaft mit unbeschränkter Hastpflicht in Wolsko eingetragen :

n Der Betrieb ift auf Uebernahme von Bürg: F

schaften für Rentengüter ausgedehnt. Das Statut ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 12. Juni 1911 abgeändert. Wirsitz, den 6. Juli 1911. f Königliches Amtsgericht.

Würzburg. ; [35769]

Darlehenskassenverein Obersiun, eingetrag: gene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haft, pflicht. Durch Generalversammlungsbes{<luß vom 11. Junt 1911 wvutde an Stelle der ausgeschiedenen Norstandsmitglteder Christian Weismantel und Gregor Preißendörfer der Gürtler Anton Haaf in Dbersinn als Vereinsvorsteher und der Vauer Karl Dill in Obersinn als N in den Vorstand gewählt.

Würzburg, 9. Juli 1911.

K. Amtsgeriht Neg.-Amkt.

Würzburg. [35770

Lagerhausgenossenschaft landw. Darlehens: fassenvereine des Bezirkes Würzburg, cin getragene Genossenschaft mit beschränkter Haft: pflicht. Dur Generalversammlungsbes{luß vom 98. Mai 1911 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Eugen Hillenbrand der Kauf; mann Philipp Nied in Würzburg als 2. Direktor in den Vorstand gewählt.

Würzburg, 6. Juli 1911. °

K. Amtsgeriht Neg.-Amt.

Musterregister.

(Die ausländis<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Gotha. [35630]

Fm Musterregister is im Juni -1911 eingetragen

worden :

„Georg Thiel‘““in Nuhla G. A., am 31. Mai 1911, Nachmittags 4,10 Uhr, angemeldet : Dekorations- glühlampenfassung in Form einer Blume, bei welcher die Fassungskappe zum Blütenkelh, der Fassungs: mantel zur Blüte ausgebildet is, Fabriknummer 480, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre.

Gotha, den 5. Juli 1911.

Herzogl. S. Amtsgericht. Abt. 2.

Oberweissbach. [35631] Im hiesigen Musterregister ist eingetragen :

Nr. 304. Firma Hertwig & Co. in Katzhütte, f

ein versiegeltes Paket mit Mustern : a. drei Puppen, Serie Nrn. 392, 810 und 811, þ. eine Photographie von Porzellangegenständen, Fabriknummern 1046, 1047, 1053, 1054," 3353, 3355, 3357, 3396, 9432, 9433, 9434, 9435, 9436, 9437, 9439, 9440, 9441, 9448, 9449, 9450, 94151, 9452, 9453 und 9433, für welhe Muster in allen Größen und Ausführungen

Mustershuy begehrt wird, Plastische Erzeugnisse, M

Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 11. Juni 1911, Vormittags 8,15 Uhr. Oberweifbach,. den 1. Juli 1911. Fürstlihes Amtsgericht.

Psorzheim. [33414] Musterregister. Zu Band 1X wurde eingetragen: 1) O.-Z3. 7. Firma Heinrich Levinger, hier,

41 Abbildungen für Broschen, Kolliers und Nadeln,

Nr. 2864—2904, plastis@e Erzeugnisse, Schußfrist

3 Fahre, angemeldet am 10. Juni 1911, Vorm. 10 Uhr. 9) O.-Z. 8. Firma Stockert & Cie., hier,

15 Zeichnungen für Anhänger, 6 Kettenmuster und

3 Kettenrollohaftenmuster, Nr. 13181—13195, 1679

bis 16803, 168, 170, 171, plastishe Erzeugnisse,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Juni 1911,

Vorm. 11 Uhr.

3) O.-Z. 9. Firma Knoll & Pregizer, hicr, 41 Bijou1erieabbildungen, Nr. 355, 432, 433, 914 996, 1009, 1039, 1046; 1047, 1070, 1071, 1094 bi 1099, 12596, 12602—12604, 13210, 13319, 13320, 13578— 13584, 13722—13724, 13741, 13904, 13905 13906, 13919—13921, plastis<he Erzeugnisse, Schuß: frist 3 Jahré, àângemèldet am 13. Juni 1911, Vorm +11 Ubr.

4) O.-Z. 10. Firma Robert Hasenmaycr, hier, 22 Bijoútérie- und Ningmuster, Nr. 1096 bis 10972, 11003—11009, 11012, 11013, 11021 bié 11027 u. 11014, vlaslishe Erzeugnisse, Schuyfrill 3 Jahre, angemeldet am 16. Juni 1911, Vorm. x10 Uhr.

5) O.-Z. 11. Firma Fr. Kammerer, hier, 31 A- :

biltungen für Änhänger, Nr. : Blatt 1 9077, 909, 9093, 9089, 9095, 9085, 9091, 9094, 9084, 9090 9104, 9100, 9079, 9099, 8934, fowie Blatt 1! 9092, 9160, 9102, 3083, 8964, 9078, 9097, 908, 9086, 9101, 9087, 9088, 9080, 9081, 9103, 90, plastishe Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemelde: am 30. Juni 1911, Vorm. 10 Uhr.

6) O.-Z3. 12/14. Firma Kollmar & Jourdat A. G. Uhrkettenfabrik, hier, 150 Abbildungen für Herrenketten und Armbänder, Nr. 17088 bi 17120, 17150—17184,- 17189—17205, 17224 bié 17238, 17036—17085, plastis<he Erzeugnisse, Schui- frist 3 Jahre, angemeldet am 30. Juni 1911, Vorn 1 UBE

Pforzheim, 30. Juni 1911.

Großh. Amtsgericht als Negislergericht. Plauen, Vogt. [3519]

Fn das Musterregister ist eingetragen : Nr. 10414. Jklé «& Reis, Firma in Plaucty

1 vers{lossener Umschlag mit 50 Abbildungen von (0 W

sti>ten Spißen und Stickereien, Flächenerzeugni||t Geschäftsnummern 103044, 105093, 105200, 105319 105318, 105381, 105426, 105502, 105522, 10569 105661, 105667, 105680, 105690, 105712, 10571% 105714, 105715, 105716, 105717, 105718, 105719, 105720, 105721, 105722, 105723, 105724, 10572%, 105726, 105727, 105728, 105729, 105730, 105741, 105742, 105740, 105743, 105777, 105778, 105780, 105781, 105795, 105796, 105956, 105957, 105959 8 1079, 8 1084, 105666, 105869, Schußfrist 3 Jahr, angemeldet am 2. Junt 1911, Vormittags 412 Uhr

Nr. 10415. B. «& D. Mayer, Firma |! Plauen, 1 offenes Paket mit 35 Mustern [! Gardinen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 15% 1470, 1474, 1488, 1468, 1466, 1472, 1558, 199% 1556, 1534, 1540, 1664, 1528, 1546, 1544, 1909 1538, 1526, 1524, 15668, 1570, 1578, 2*98, 2900 2950, 2952, 2962, 2970, 2972, 2976, 20094, 9009, 90104, 20108, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet al 2, Suni 1911, Nachmittags 3 Uhr.

[35768]

eingetragene Ge:

Nr. 10416. Gebr. Nitschke, Firma in Plauen, ;

1 offener Umschlag mit 50 Mustern von Stickereien Fläthenerzeugnisse, Geschäftsnummern 24761, 24778. 24847, 24849, 24856—24860, 24861—24863, 24867 bis 24869, 24873, 24875—24886, 24888—24892 24931—24934, 2494124953, Schußfrist. 3 Jahre, angemeldet am 3. Juni 1911, Vormittags 9 Ühr.

tr. 10417. Jklé & Neis, Firma in Plauen, 1 verschlossener Umschlag®nit 50 Abbildungen von gesti>ten Spißen und Stikereien, Flächenerzeugnisse Geschäftsnummern 105060, 105162, 105163, 105164, 105165, 105250, 105251, 105329, 105355, 105432, 105433, 105434, 105435, 105437, 105314, 105675. 105709, 105710, 105711, 105735, 105736, 105737, 105738, 105734, 105739,/,105773, 105788, 105802, 105826, 105827, 105828, 105829, 105830, 105831 105832, 105833, 105834, 105835, 105848, 105849, 105868, 105870, 105879, 105880, 105881, 105882, 105959, 105960, 105058, 105059, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juni 1911, Vormittags 312 Uhr.

Nr. 10418. JFfklé & Neis, Firma in Plauen, 1 vers{lossener Umschlag mit 45 Abbildungen von gesti>ten Spißen und Sti>ereien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 105066, 105067, 105068, 105166, 105256, 105257, 105392, 105424, 105495, 105494, 105503, 105504, 105531, 105548, 105549, 105550, 105554, 105556, 105560, 105564, 105567, 105569, 105571, 105581, 105659, 105660, 105663, 105664, 105668, 105672, 105679, 105700, 105701, 105702, 105731, 109792, 109730, 109702, 105793, 405892 105893, 105854, 105859, 105856, 105861, Schuß- frist 3 Jahre, angemeltet am 9. Juni 1911, Vor- mittags 112 Uhr.

Nr. 10419. J. & B. Wolf, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit-50- Abbildungen von Garni- turen, Gardinen und Kissen, Flächenerzeugnisse, Ge- \{äftsnummern 19132, 19133, 19164, 19170—19173, 19175, 19177, 19179, 19204—19206, 19210—19215, 19220—19226, 19242, 19247, 19269, 19303, 19322, 19366, 19369, 19370, 19375, 19383, 19481—19483, 19484—19489, 19491, 19492, 19494, 19497, 19504, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juni 1911, Nachmittags 2 Uhr.

Nr. 10420. J. & B. Wolf, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 42 Abbildungen von Bett- de>en und Stores, Fläctenerzeugnisse, Geschäfts- nummern 19129—1913i, 19165—19169, 19243, 19244, 19259, 19262, 19267, 19268, 19272—19293, 19297, 19298, 19300 -,19302, 19323, Schußfrist 3 Fogre, angemeldet am 9. Juni 1911, Nachmittags & LOL

Nr. 10421. J. & B. Wolf, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 42 Abbildungen von Brise- bises und Stores, Flächenerzeugmsse, Geschäfts- nummern 18524, 19231, 19305, 19307, 19312 bis 19317, 19336—19356, 19359, 19360, 19362—19364, 19377—19382, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9, Juni 1911, Nachmittags 2 Uhr.

Nr. 10 422. Gebr. Nitschke, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Mustern von Sti>ereien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 24954—24958, 94960, 24961, 24963—24965, 24967—24994, 24998, 25004—25014, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9, Juni 1911, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 10 423. Jklé « Reis, Firma in Plauen, 1 vershlossener Umschlag mit 50 Abbildungen von gesti>tten Spißen und Sti>kereien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 105477, 105491, 105580, 105754, 106072, 106074, 105527, 105546, 105652, 105654, 105671, 105688, 105767, 105782,

105755, 105812, 105814, 105906, 105367, 105368, 105389, 105404, 105551, 105557, 105565, 105677, 105653, 105655, 105678, 105676, 105687, 105703, 105761, 105768, 105784, 105763, 105749, 105762, 105774, 105857, 105858, 105875,. 105876, 105985, 105907, 105954, 105977, 106009, 106071, 106076, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Juni 1911, Vormittags {12 Uhr.

Nr. 10424. Theodor Jansen, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Kissen und Decken, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- nummern 2705—2754, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 15. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 10425. Theodor Jansen, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Kissen und De>ken, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- nummern 2755—2804, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 15. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 10426. Theodor Janseu, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Kissen und Deen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- nummern 2805—2854, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 15. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 10427. Theodor Jansen, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Kissen und Decken, Fläthenerzeugnisse, Geschäfts» nummern 2855—2904, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 15. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 10 428. Theodor Janseu, Firma în Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Kissen und Decken, Flächenerzeugml|je, Geschäfts- nummern 2905—2954, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 15. Juni 1911, Vormittags 10 U

Nr. 10429. Theodor Jansen, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Tabletts, Kissen und Deen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 2955—2983, 6831—6891, Scbußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 15. Junt 1911, Nor- mittags 10 Uhr. i (

Nr. 10430. Theodor Jansen, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Tabletts, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 6852—6901, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr. /

Nr. 10431. Theodor Jansen, Firma 1n Plauen, 1 offener Umschlag mit 44 Abbildungen von Tabletts, De>en und Servietten, Flächenerzeug- nisse, Geschäftsnummern 69026905, 6275 —6314, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr. :

Nr. 10 432. Deutsche Gardinenfabrik, Aktien- gesellschaft in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Gardinen, Künstlergardinen, Vitragen und Draperien aus Baumwolle, Flächen- erzeugnisse, Geschäftsnummern 7609, 7619, (616, 7617, 7638, 7660, 7671, 7703, 7725, 7792, 7098, 7760, 7769, 7773, 7777, 7779, 7782, 7899, 7860, 7884, 7900, 7903, 7904, 7905, 7940, 7941, 7942, 7943, 7945| 601, 605, 606; 607, 608, 609, 611, 612, 616, 617, 618, 0111, 0114, 0119, 0121, 0122, 012d, 0603, 0604, 0605, 0622, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 15 Jüni 1911, Nahhmittags 2 Uhr.

Nr. 10 433. Tüll- und Gardinenweberci, Aktiengesellschaft in Plauen, 1 offener Umschlag mit 3 Mustern von Makroméspiyen, Flächen- erzeugnisse, Geshäftsnummern 64100, 64101, 64102,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juni 1911, Bormittags 11 Uhr.

Nr. 10434. Blau & Cie., Firma in Plauen, 1 offener Ums<lag mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinenst:>kereien, Flächenerzeu nisse, €- \chäftsnummern 5401—b450, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 19. Juni 1911, Nachmittags b Uhr.

Nr. 10 435. Blanck & Cie., Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensli>ereien, Flächenerzeugnisse, G \chäftêsnummern 69401— 69450, Schußfrist 2 Jahre, a O am 19. Juni 1911, Nachmittags ÿ Uhr.

Nr. 10436. Blanck & Cie., Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 25 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>kereien, Flächenerzeugnisse, C \häftsnummern 48602, 48701—48724, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 19. Juni 1911, Nach- mittags 5 Uhr.

Nr. 10437. Blank & Cie., Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 25 Mustern und Abbildungen von Mascßinenstikereten, Flächenerzeugnisse, Ge- \<äftsnummern 48726—48750, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 19. Juni 1911, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 10 438. Blanck & Cie., Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>kereien, Flächenerzeugnisse, Ge- \{<äftsnummern 48751—48800, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 19. Juni 1911, Nachmittags 9 Uhr.

Nr. 10 439. Vlauck @ Cie., Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 47 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>kereien, Flächenerzeugnisse , Ge- \chäftsnummern 48801—48826, 48828—48836, 48839

‘| bis 48850, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am

19. Juni 1911, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 10 440. Blanck & Cie., Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>kereien, Flächenerzeugnisse, Ge- \{häftsnummern 48851—48900, Shußfrist 2 Jahre, Angemeldet am 19. Funi 1911, Nachmittags 5 Uhr. Nr. 10441. Barthélemy «& Quilleret, Firma in Plauen, cin offener Umschlag mit 50 Mustern von Spitzen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 20269—20272, 20285—20287, 20292 - 20309, 20312 bis 20321, 20323—20325, 20328—20334, 20336 bis 20340, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 20. Iunt 1911, Vormittags #12 Uhr. :

Nr. 10442, B. «& D. Mayer, Firma 1n PVlauen, 1 offenes Paket mit 18 Mustern und 1 Abbildung von Behängen, Gardinen und De>ken- serien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 01521, 01523, 01525, 01527, 01529, 01531, 01533, 01535, 1580, 1582, 1584, 1586, 1588, 1590, 1592, 1594, 1598, 1600, 1644, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Junt 1911, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 10 443. Gebr. Nitschke, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Mustern von Sti>ereien, Flächenerzeugnisse, Geshäftsnummern 25000—25093, 25017, 25018, 25020—25024, 25026 —25041, 25044 bis 25053, 25057—25062, 25065—25071, S frist 3 Jahre, angemeldet am 27. Juni 1911, Nach- mittags 45 Uhr.

Nr. 10 444. Blauck & Cie., Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>ereien, Flächenerzeugnisse, Ge- \{<äftsnummern 5451-——5500, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 27. Juni 1911, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 10 445. Blanck & Cie., Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Mustern und Abba von Maschinensti>kereien, Flächenerzeugnisse, Ge- \<äftsnummern 69451—69500, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 27. Juni 1911, Nachmittags 5 Ühr.

Nr. 10 446. Blanck & Cie., Firma in Plaueu, 1 offener Umschlag mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>kereien, Flächenerzeugnisse, Ge- \{häftsnummern 48901—48950, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 27. Juni 1911, Nachmittags 9 Uhr.

Nr. 10 447. Blanck &@& Cie., Firma tn Plauen, 1 offener Umschlag mit 48 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>kereien , Flächenerzeugnisse, Ge- \häftsnummern 48951—48962, 48964—48982, 48984 bis 49000, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 27. Juni 1911, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 10 448. Blanck «& Cie., Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>kereien , Flächenerzeugnisse, Ge- \chäftsnummern 18151—18200, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 27. Juni 1911, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 10 449. Blank & Cie., Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>kereien , Flächenerzeugnisse , (Ge- \c{häftsnummern 18201—182%50, Schuyfrist 2 Fahre, angemeldet am 27. Juni 1911, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 10 450. Blanck & Cie., Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>ereien, Flächenerzeugnisse, Geschästs- nummern 18251—18200, Schußfrist 2 Jahre, an- gemeldet am 27. Juni 1911, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 10 451. Gebrüder Lay, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Sti>ke- reien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 0288, 0290-—0302, 0305, 0306, 0308, 0309—0312, 0314 bis 0317, 0325, 0327, 0328, 0329, 0331, 0333, 0334, 0339, 0340, 0341, 0343, 0344, 6346, 6424, 6425, 6446—6455, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 29. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 10 452. Gebrüder Lay, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Sti>ke- reien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 7878, 7880, 7882, 7888, 7890, 7892, 7894, 7896, 7904, 7905, 7908, 7913, 7915, 7917, 7919, 7921, 7923, 7926, 7942, 7951, 7955, 7958—7960, 7968, 7969 bis 7973, 7984, 7985, 6456—6461, 6467— 6474, 6476, 6475, 6477, 6478, Schußfrist 2 Jahre, an- gemeldet am 29. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 10 453. Gebrüder Lay, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Stike- reien, Flähenerzeugnisse, Geschäftsnummern 6479 bis 6482, 6487—6502, 6504—6514, 6516, 6918, 6520— 6522, 6524—6533, 6535, 6537, 6538, 6540, Squßfrist 2 Jahre, angemeldet am 29. Junt 19 Vormittags 10 Uhr.

Nr. 104594. Gebrüder Lay, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Sti>e- reien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 6541 bis 6548, 6550— 6555, 6558, 6599, 6562—6564, 6589—6571, 6579—6587, 6589—6607, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 29. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 10 455. Gebrüder Lay, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Stie- reien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 6608 bis 6612, 6615, 6616, 6618—6625, 6627, 6629, 6630, 6632—6640, 6642, 6643, 6645, 6647, 6649, 6660—6666, 6668, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 29. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 10456. Jklé & Neis, Firma ïn Plauen, 1 verschlossener Umschlag mit 50 Abbildungen von gesti>ten Spißen und Stickereien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 103036, 103037, 105190, 105255, 105299, 105301, 105321, 106343, 105390, 105393, 105501, 105512, 105514, 105516, 105545, 105547, 100099, 105561, 105572, 105573, 105574, 105656, 105657, 105673, 105674, 105689, 105758, 105759, 105760, 105764, 105772, 105785, 105789, 105793, 105806, 105810, 105811, 105815, 105816, 1095817, 105818, 105819, 105824, 105825, 105850, 105851, 105859, 105860, 105867, 105874, Squßfrist D: angemeldet am 29. Juni 1911, Vormittags +1 t

Nr. 10457. Jklé & Reis, Firma in Plauen, 1 vershlossener Umschlag mit 50 Abbildungen von ta Spitzen und Sti>ereien, Flächenerzeugnisse,

es<äftsnummern 105790, 105872, 105878, 105883, 105888, 105889, 105890, 105891, 105892, 105893, 105894, 105895, 105898, 105899, 105901, 105902, 105903, 105904, 105905, 105914, 105915, 105917, 105919, 105920, 105921, 105922, 105923, 105930, 105932, 105941, 105944, 105945, 105946, 105951, 1059952, 105955, 105980, 106027, 106028, 106073, 106075, 106109, 105949, 105900, S 1085, 8 1089, 100114, 105115, 105116, 105117, CGoOußsrit 3 Jahre, angemeldet am 29. Juni 1911, Vor- mittags {12 Uhr.

Nr. 10458. Jklé & Reis, Firma in Plauen, 1 verschlossener Umschlag mit 50 Abbildungen von gesti>ten Spißen und Stickereien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 105316, 105317, 105327, 105692, 105769, 105770, 105820, 105821, 105822, 105823, 105838, 105839, 105840, 105841, 105842, 105843, 105844, 105845, 105846, 105847, 105896, 105897, 105862, 105863, 105865, 105866, 105884, 105885, 105886, 105887, 105909, 105910, 105911, 105912, 105913, 105916, 105918, 105924, 105925, 105942, 105943, 105947, 105948, 105950, 105953, 105978, 105979, 105981, 105982, 105984, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29.- Juni 1911, Vor- mittags 312 Uhr.

Nr. 10 459. Fklé & Reis, Firma in Plauen, 1 verschlossener Umschlag mit 50 Abbildungen von gesli>ten Spitzen und Stickereien, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 106010, 106011, 106012, 106013, 106014, 106015, 106048, 106049, 106050, 106077, 106078, 106091, 106143, 106147, 106210, 106315, 106316, 106318, 106321, 106322, 106323, 106324, 106325, 106326, 106328, 106330, 106336, 106344, 106352, 106353, 106354, 106355, 106356, 106357, 106378, 81080, 8 1081, 81082, S 1083, 8 1086, S 1087, 81038, 81096, 8 1097, 81098, 8 1099, 8 1100, 8 1101, 8 1102, 105544, GWutßfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Juni 1911, Vormittags {12 Uhr. Nr. 10460. Varthélemy & Quitlleret, Firma in Plauen, 1 offener Umschlag mit 50 Mustern und Abbildungen von Spißen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 20288—20291, 20322, 20326, 20327, 20335, 20341— 20382, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 29. Juni 1911, Nachmittags 5 Uhr.

Plauen, den 1. Juli 1911.

Das Königliche Amtsgericht.

Steinach, S.-Mein. [35822

In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 196. C. Serm. Böhm, Glaswarenfabrikaunt in Ernstthal a. R., Muster für ein Taschenwürfel- spiel mit Vers<hluß“ aus jedem Material, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre,

angemeldet am 10. Juyi 1911, Vormittags {10 Uhr.

Steinach, S.-M., den 12. Juni 1911, Herzogl. Amtsgericht. Abt. 11.

Konkurse.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernst

Berlin. [35622 Mix in Berlin, Vunerstraße 5 und Franse>i- straße 49, ist heute, Mittags 12 Uhr, vor dem König- lihen Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. 84 N. 177. 11/a. Verwalter: Kaufmann Schönberger in Berlin, Nungestraße 15. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 6. September 1911. Erste Gläubigerversammlung am 4. August 911, Vormittags A1; Uhr. Prüfungstermin am 6. Oktober 1922, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, IIT. Sto>werk, Zimmer 106/108. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 6. September 1911. Berlin, den 8. Juli 1911. Der -Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Bretten. [35810]

Ueber das Vermögen des Schneiders Johann Christian Fritz in Bretten wurde heute, am 8. Iult 1911, Nachm. 36 Uhr, das Konkurbverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gerichtsvollzieher a. D. Weixel in Bretten. Anmeldefrist: 1. September 1911. Erste Gläubigerversammlung : Freitag, den 4, August 1911, Vorm. 9 Uhr. Prüfungs- termin: Freitag, den 15. September 1911, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist: 1. September 1911.

Bretten, den 8. Juli 1911.

Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgcrichts.

Deutsch-Eylau. Ronfurêverfahren. [35588]

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters Damian PVokoysti in Deuts<h-Eylau ist heute, am 8. Juli 1911, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Bücherrevifor Nempel in Deutsh-Eylau. Konkursforderungen find bis zum 15. August 1911 bei dem Gericht anzu melden. Erste Gläubigerversammlung am 31. Juli 1941, Vormittags 1k Uhr. Allgemeiner Yrü- fungstermin am 28. August 1911, Vormittags 107 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Fuli 1911. i

Der Gerichtssreiber des Kgl. Amtsgerichts Deutsch-Eylau.

Elmshorn. [35599]

Ueber das Vermögen des Gastwirts Johannes Haß in Elmshorn, Schulstraße 40, ist am 8. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Kauf- mann F. Thordsen in Elmshorn. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 31. Juli 1911. Erfte Gläubiger- versammlung am S. August 191A, Vormittags 91 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 9, Ok- tober 1914, Vormittags 9} Uhr.

Elmshorn, den 8. Juli 1911.

Königl. Amtsgericht.

Gieszemn. NKonkursverfa O Ueber das Vermögen der Firma Hassia-Pueu- matifkwerke Gießen G. m. b. H. zu Gießen ist beute, am 10. Juli 1911, Vormittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der MNechtês anwalt Homberger zu Gießen is zum Konkursver- walter ernannt. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 15. August 1911. Erste Gläubigerversammlung Freitag, 4. August 1911, Vormittags 94 Uhr. Allgemeiner Prüfungß- termin Freitag, 25. August 1911, Vormit- tags 9 Uhr, Zimmer Nr. 18,

Giesteu, 10. Juli 1911. :

Großh. Amtsgericht.

Heidelberg. j [35610] Ueber das Vermögen der Kommanditgesellschaft Valent. Schaaff u. Co. in Heidelberg ist heute, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt Friedrih Spiß hier. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefri\t bis zum 16. August 1911. Erste Gläubigerversammlung am 5. August 1911, Vormittags 9 Uhr, all- gemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 30. August 1911, Vormittags D Uhr, OAA e A s A N

Heidelberg, den 8. ZUU ¿ |

Der Gerichts\{hreiber Großh. Amtsgerichts. TV.

Leipzig. | [35604] Ueber das Vermögen der Marie verw. Haust in Leipzig-Schleußig, Blümnerstr. 12, Inhaberin eines Schlossereigeschäfts in Leipzig, -Dorotheen- straße 9, wird heute, am 10. Juli 1911, Vormittags +11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Paul Gottschal> in Leipzig, Harkortstr. 7. Anmeldefrist bis zum 31. Juli 1911. Wahl- und Prüfungstermin: am 12. August 1911, Vormit- tags 10 Uhr. Offener Arre\t mik Anzeigefrist bis zum 10. August 1911. ¡

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A!

den 10. Juli 1911.

Liegnitz. Konkursverfahren. « [35925] Ueber das Vermögen des Ofensezmeisters Robert Nömer zu Liegnitz, Kohlmarkt 1, ist heute, am 10. Juli 1911, Nachmittags 25 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann Wilhelm Weist in Liegniß. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 4. August 1911. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin den 12. August 1911, Vormittags L0 Uhr, Zimmer Nr. 31. N j Königliches Amtsgericht in Liegnitz.

Magdeburg. [35606] Ueber das Vermögen der Witwe Emma Moll in Magdeburg, Breiteweg 104, ist am 10. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 7 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter: Kaufmann Ernst Pesche>, Moltkestraße 12 b. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 29. August 1911. Erste Gläubigerversammlung am 8, August 1911, Vorm. 107 Uhr. Prü- fungstermin am 12. September 19118, Vorm. 10 Uhr. Magdeburg, den 10. Juli 1911. _ Königliches Amtsgeriht A. Abt. 8.

Mannheim. [34252]

Veber das Vermögen der Firma J. Milek Söhne, Inhaber Wilhelm Milek, Samen- handlung enu gros in Maunheim B 6, 26/27, ift beute vormittag 10 Uhr das Konkursverfahren er- ZfFnet worden. Verwalter: Nechtsanwalt Dr. Karl Kauffmann in Mannheim. Anmeldefrist bis 99. September 1911. Erste Gläubigerversammlung: 22. September #911. Allgemeiner Prüfungs- tèrmin: Freitag, den 22. September 1911, 2immer Nr. 111, 11. Sto>. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 6. September 1911.

Manuheim, den 6. Jult 1911.

Gerichts\{hreiber Gr. Amtsgerichts. 13.

RMeissen. [35605]

Ueber das Vermögen des Milch-, Butter- und Käschändlers Erust Gottlieb Fischer in Meißen wird beute, am 8. Juli 1911, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kauf- mann E. Glück in Meißen. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 24. August 1911. Wahl- und Prüfungstermin am 2. September 19118, Vormittags 10 Uhr.

Meißen, den 8. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. [35607]

Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat über das Vermögen des Kourad Weißflach, Inhabers einer Schlosserei hier, Elsäßerstr. 18/[V, am 8. Juli 1911, Nachmittags 4} Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Bankagent August Bamberger {n Nürnberg. Offener Arrest erlassen mit Anzeige- frist bis 28. Juli 1911. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 11. August 1911. Erste Gläubigerversammlung am L. August 1911, Nachmittags 4} Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 22. August 1911, Nachmittags 4}; Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 41 des Sustizgebäudes an der Augustinerstraße zu Nürnberg.

Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts.

Peine. [35598]

Ueber das Vermögen der Geschäftsinhaberin Margareta Filipczak in Peine, Braunfschweiger- straße 34, ist heute, am 7. Juli 1911, Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann Hermann Daume in Peine ist zum Konkurs= verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 95. Suli 1911 bei dem Gerichte anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. Juli 1911. Es ist zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die in $132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände und zur Wu der angemeldeten Forderungen auf den D. August 191%, Vormittags Al Uhr, vor dem hiesigen Gerichte, Zimmer Nr. 9, Termin anberaumt.

Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts in Peine.

Plauen, Vogtl. [35601] Ueber das Vermögen des Mehl- und Väckerei- bedarfsartifelhändlers Paul Kern in Plauen wird heute, am 8. Juli 1911, Ae 41 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. onkur8vexwalter: Herr Rechtsanwalt Schönberg hier. Anmeldefrist bis zum 28. Juli 1911. Wahl- und Prüfungs

[35629]

immer einer er Ao A

riet E es L Hir L E F Si R La d R E B BS S B G Vi: B E SrE E fa hd F S S S: Fr R SESÉ E S S E I C A E S6 B Zti FRRZ A ri ige Es dla a ria r r E Eta E A Ta Due F n É f P R rin t api iy G Tala i lr uro “irie ra 4 G x D u M e __ D p E DEERE In i H ete I E AE E E E A Cr L I-M pen E E D T 7M ME e Ss ire aa @ Erm v Zes rich aa? Zes n Es eti dn:Â T ib“ dur A S2 vei Detes 7: Me r I

qug Ztg tas:

E S erten