1911 / 163 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S E S M LE Et s

Bilauz

An Grundstückekonto . « «1-1 GOEDCQUDCIONIO «a e ee B Maschinenkonto ... . Werkzeugkonto Fantnen sfonto.

obilienkonto Utensilienkonto Oefenkonto Emballagenkonto Lichtanlagekonto Warenkonto . .. Kassakonto Kontokorrentkonto, Debitoren . . Wechselkonto Avalkonto Gewinn- und Verlustkonto . . . 1

S T VAUIA F

I

233 431 223 193

per 31. Dezember 1910.

M 01 850 Per Aktienkapitalkonto 42 382 Ñ pothekenkonto 96 738 zeptenkonto pf 68 899 Kontokorrentkonto, Kreditoren 9 446 Nückstellungskonto 17.241 Avalkonto . 0181 Delkrederekonto 28 534 Neservefonds 1 500 2 934

7 068 2 233

7 400 99 304

13

Gewinn- und Verlustrechnung þer 31. Dezember 1910,

1 345 277/25 Haben.

45 277/25

An Verlustvortrag aus 1909 Handlungsunkosten E L Vabrikatonsunkosten 2 MRückstellungskonto Delkrederekonto Abschreibungen

465 910/84]]

# H 266 606/04 199 304/80

M | S 59 042/90 05 918/87 ¿ 35 “1A

15 250|— 22 06705 28 606/86

Per Bruttogewinn Berlust

465 910

Ahlen i. W., den 31. Dezember 1910.

Vereinigte Ahlen-Gelsenkirhener Stanz- u. Emaillierwerke A.-G.

W. Wülfing.

Motorenfabrik Oberursel Actien-Gesellschaft.

Bilanz þper 31, März 1911.

[35884]

R B

M 1) Grundstück und Wasserkraft . 2) Gebäude :

Bestand am 1. April 1910

2 9% Abschreibung . ..

223 229 2 228/17 Z25 457 (93 |

4 509/16| 220 948

Machwirth.

Passiva. E E E E ann S Bd A S 50 000/—}| 1) Aktienkapital 1 500 000|— 3 Hypothek 100 000/— 3) Diverse Kreditoren inkl. noch nit fälliger Pro- visionen 4) Reservefonds 5) Arbeiterkasse

376 119 117 407 8115

3) Maschinen : estand am 1. April 1910

10 % Abschreibung

208 550/46 30 773/99 239 324/45 23 932/45) 215 392

6) Gewinn- und Verlust- konto, Gewinnvortrag 1909/10 h

5 718,30

Neingewinn 172 974,181 178 692]

4) Werkzeuge, Geräte und Uten- filien: Bestand am 1. April 1910

20 %/%0 Abschreibung . . .] 5) Anschlußgleise: i Bestand wie am 1. April 1910

6) Modelle: : Bestand am 1. April 1910

20 9/6 Abschreibung

Extraabschreibuug

7) Patente : : Bestand am 1. April 1910

Abschreibung 8) Versuchskonto Abschreibung

9) Mobilien : : Bestand am 1. April 1910

Zugang

Abschreibung

10) Debitoren, diverse Rückstellung für Delkredere 11) Kassa s ; 12) Wechsel abzüglih Zinsen und Jula. / 13) Ganz- und Halbfabrikate 14) Materialien

Soll.

43 856/50 17 469/03

12 265

44 222/05 9 750/39 53 972/44

10 794 49 —B177/95 5 000|—

1 079|—

1 080|— 1 079|— 12 917 66

12 917/66

3454/16 3455/16 3454/16 1/— 159 271/51 30 000 —|

Gewiun- und Verlustkouto per 31. März 1911,

7) Dividendenkonto, unerhobene Dividende . 330

11

Lien

L

429 271/51 8 299/87 217 303/33 702 804/20 349 402/95 2 280 663/95

2 280 663/95 Haben.

L e gn

An Abschreibungen: 29/9 auf Gebäude 109% Maschinen 4 20% Werkzeuge, Geräte und Utensilien 20 9/0 Modelle Extraabschreibung auf Modelle 100%, M 1,— auf Patente -. 100% —- , 1— „, Mobilien 1009/9 des Versuchskontos , .. « Rückstellung für Delkredere auf Debitoren

M E n

| Per Gewinnvortrag

4 509/16 aus 1909/1910 5 718/30 23 932/45 Bruttogewinn

1910/1911 ab-

12 265/11 züglih der Be-

10 794/49 triebs- und Hand-

5 000|— lungsunkosten .

1 079|— 3454/16

12 917/66

30 000|—]| 103 952/03

« MNeingewinn: Der Gewtnn wird wie folgt verwendet werden:

5 9% für den geseßlichen Eon V

74 9/9 Dividende auf das Aktienkapital .

für statuten- und Et Tantieme und Vergütungen an Aufsichtsrat, Direktoren und Beamte

ür Arbeiterkasse

ür Nücfstellung für Talonsteuer

ür Vortrag auf neue Rehnung . ..

178 692/48

8 648 112 500

34 994186 3 000|— 3 000|— |

16 548/92

282 644/51

178 692/18 282 TTIST

In der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1910/1911

mit 77% = 75 M per Aktie festgesetzt.

Die vas ir v. derselben erfolgt bei unserer Gesellschaftskasse in Oberursel

oder - der Directiou der -„ » » Süddeutschen dem Bankhause E.

ei dem Bankhause Straus & Co., ACHOnRYe i. BVadeu, n

Discouto-Gesellschaft rankfurt a. Maiu, Disconto-Gesellschaft in Maunheim, Ladenburg, Fraukfurt a, Main.

Die latufengemäß ausscheidenden Auffichtsratsmitglieder, Herren Bankier M. A. Straus,

Karlsruhe, und Privat

er Louis Stroh, Frankfurt a. M., wurden wiedergewählt.

Oberursel, den 11. Juli 1911. Motorenfabrik Oberursel A. G.

Blument

Der Vorstand.

hal. Schlüter. . Kohl.

R Hol e

Alct.-

. Bra

n

Vilanz am 3x, Dezember 1910.

35855 An Konto:

Aktiva.

Pasfiva.

‘27 i/S.

Mb Grundstück und Gebäude 879

Dampfsc(ornstein und undamente . . .

Beheizung und Beleuch- tung

Gleife, Wagen und Geschirre

Dea und Kessel .

€£ . . . . . * Transmission u. Werkz.- M

abrikation olzlager

eneralmasch.-Betrieb

andlungsunkosten ataloge sachen

Slektr.-Installation

Postsheckkonto . . ien A

ontokorrentfonto : Debitoren

Gewinn- und Verlust .

Per Konto: Aktienkapital ypotheken ivtdenden

Beamtenversih.-Fonds .

Kontokorrentkonto : Kreditoren

Akzeptationskonto . . .

An Konto:

Allgemeine Verwaltungskosten

Hypothekenzinsen Zinsen Affsekuranzen Reisespesen Agentenprovisionen Due

tólont und Delorts

R enadfwgnd S

bshreibungen pr. 1910, ..

Per Konto: Gewinnvortrag pro

Gebäudeunkosten und Erträge

abrikation

lektr. Installationskonto . . Gerwrinn- und Verlustkonto :

Verlust

Brand bei Freiberg |. S.

Erzgebirgische

Oskar Rühle, Kau

sitzender Nichard

und Druck-

Zeichnungen u. Modelle andlungsmcbilien . .

s 13

7 347/45 291/56 6781/11 11 821/50}

7 926 1 863 109 60 302 67 205 695 522

4 000 4 000 787 6% 1108 3194 681

80 582 4 450

en M 69/23

Dó|—

150 000 80 000 210

2 000

111 787 9 000

1909

352 997/58

Gewinun- und Verlustkouto. Debet. Kredit.

21 700/05

S

392 997

M A M6 1135/12 2 72D |— 3 239/08 1519/35 8 0983/15 3 871/63

1315/68 310/04 1186/85

22 118

40 949 44

4 450

S

87 39 03 82

38

45 585/951 45 585

olzil{bustrie Actienges. Der Vorstand. Nobert Helbig.

Nach den dur Generalversammlungsbes{chluß vom 4. Juli 1911 erfolgten Ergänzungswahlen seßt sich der Auffichtsrat und Vorstand der Gesellschaft pro 1911 zusammen wie folgt:

stellv. Vorsitzender, Dito Kühne, Gutsbes., Hauptmann d. L., Skt. Michaelis, Schriftführer, Bernh. Göbel, Fabrikant, Freiberg t. S., stellv.

Schriftführer,

E : mann, Freiberg i. S., Vor-

95

den 31. Dezember 1910.

Günther, Kaufmann, Freiberg i. S,.,

Nich. Kittler, Stadtrat und Apotheker, Brand i. S,, Emil Meiling, Bankvorstand, Brand i. S.

Vorstand :

Nobert Helbig, Kaufmann, Brand i. S. Brand i. S., am 5. Juli 1911.

Der Auffichtsrat.

Oskar Nüh

Der Vorstand.

Le. Nobert Helbig.

O: T A P R R I 5 (L E SRCCU R E M IST E E N 6) Erwerbs- und Wirtschafts- genossenschaften.

Hierdurch machen wir bekannt, daß die Berliner

[35521]

Discouto & Wechselbank schaft m. b. H. gemäß Beschluß

E

ingetr. Genosfseu- f der General-

versammlung vom 28. Juni 1911 în Liquidation getreten ist und fordern die Gläubiger auf, fi zu

melden.

Die Liquidatoren : Gustav Zühlke. J

Bruno Goldmann.

B ERTAMCNEZ I: AMCRACZOA E L Af E SIOO M ERS N CORL R 7) Niederlassung 2c. vou

Rechtsanwälten,

or Mort Mas v Qetenau eligen Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen. B

[35833] Der Gerichtsasse ist heute in die L

Gelsenkirchen, den 7. Ful

te der beim

osef Lohr.

1911.

Königliches Amtsgericht.

[35834]

In die Liste der bei dem elafsenehk Nechtsanwälte | Ger dtsassessor Leo Mendel

getragen worden.

hiesigen Amtsgericht #st heute der bis

Hirschberg, den 11. Iult 1911. Der Aufsichtsrichter.

[35480]

Gemäß § 65 Abs. 2 G. m. b. maschinendruckerei, G. m. b, H.,, in

werden aufgefordert, fi bei derselben zu melden. Der Liquidator : i F. Holzinger, Buchdrukereibesiger, Stuttgart.

érige fohn zu Hirshberg ein-

[36188] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Dr. Curt Blumenthal zu Stegliß, Schloßstraße 18, ist heute in die Liste der beim Amtsgeriht Berlin-Schöneberg zugelassenen Nechtsanwälte eingetragen worden.

Schöueberg, den 10. Juli 1911. i

Der aufsihtfsührende Nichter des Amtsgerichts Berlin-Schöneberg.

[35835] Bekanntmachung.

Der bisherige Gerichtsassessor Dr. Wilhelm Grafß- hoff bierselbst ist heute tin die Nehtsanwaltsliste des unterzeichneten S eingetragen.

Stralsund, den 10. Zuli 1911.

Königliche Kammer für Handelssachen.

[36186] ? K. Württ. Landgericht Stuttgart.

In die ste der diesseits zugelassenen Nechts- anwälte ist heute eingetragen worden: Nechtsanwalt O Ie in Stuttgart.

Den 11. Juli 1911.

Der Präsident: Weigel. [36187] Bekanntmachung.

In der Liste der bei dem bersfei Landesgerichte zugelassenen Rechtsanwälte ift die Eintragung des JFehtsanwalts, K. Advokaten Justizrats Karl Kraft gelös{t worden.

Müncheu, am 10. Juli 1911.

Der Präsident des Königlich Bayerischen Obersten Landesgerichts: von Thelemann.

[36189]

Der Rechtsanwalt und Notar Toennissen, früher in Wiehl, jeßt in Kempen, ist in der Liste der Rechtsanwälte bei dem htesigen Amtsgericht gelöst.

Wiehl, den 6. Jult 1911.

Königl. Amtsgericht.

CESLASEL E RSR L REZNR E D DR Df A R REVE A tf D S P Wi? E

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[36209] Bekanntmachung. Die Bankfirma Friedr. Shmid & Co., Augsburg, hat bet uns den Antrag gestellt: St. 500 neue Aktien der Zwirnerei und Nähfadenfabrik Göggingen à Tlr. 500,— = Æ 1500,— Nr. 1001—1500, dividendenberetigt ab 1. Januar 1911, zum Börsenhandel an hiesiger Börse zuzulassen. Augsburg, 11. Juli 1911.

Zulassungsstelle für Wertpapiere an der

Börse zu Augsburg. Gustav Flesch, stellv. Vorsitzender.

[36210]

In der am 24. Juni d. Js. in Unterbreizbach abgehaltenen Gewerkenversammlung der Gewerk- schaft Sachsen-Weimar zu Eisenach ist das nah den Sazzungen aus dem Grubenvorstande aus- scheidende Med, Herr Dr. Johann Gottlieb von Korn-Rudelsdorf in Rudelsdorf, wiedergewählt worden.

Dermbach, den 4. Juli 1911.

Das Großherzogl. Sächsische Bergamt. Br. Groß.

[35482]

Laut Beschluß der Gesellschafter wurde die Firma Obronski, Impekoven & Cie. Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung aufgelöst, Wir ersuchen die

läubiger, ihre Forderungen anzumelden.

Obrouski, Jmpekoven & Co. G. m. b. H.

i/Liquidation. W. Stege.

[36205]

Die Hanseatische Automaten esellschaft m. b. H. in Lübeck ist aufgelöst. Bie Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, si bei derselben zu melden.

Der Liquidator: S. Frankenthal.

[35484]

Wir zeigen hterdurch an, daß unsere Gesellschaft in Liquidation getreten ist.

Poulheim, den 6. Jult 1911.

Poulheimer Glashüttenwerke G. m. b. S.

[34577]

Hiterdurch mache ich bekannt, daß die Freilicht Gesellschaft mit beschräukter Haftung, bisher Geschäftslokal Plan-Ufer 92x, mit dem beuttgen Tage in Liquidation tritt. JIchG fordere alle Gläubiger auf, sich bei mir zu melden.

Der Liquidator : Carl Feige, Manteuffel-Str. 13.

[36208]

Mit dem heutigen Tage ist die Piano-Vertriebs- Gesellschaft m. b. H. in Liquidation getreten. Ich fordere alle Gläubiger auf, sih bei mir zu melden.

Berlin, den 7. Juli 1911,

Der Liquidator:

Froft, Berlin 30. 33, Manteuffelstr. 13.

[35775 Durch Beschluß der Gesellshafter vom 20. Funt cr. ist unsere GeseUibae auf n | s Wir fordern die Gläubiger, den geseßzlihen Be- stimmungen entsyrehend, auf, zu melden. Berliner Briket-Comptoir Gesellschaft mit beshränkter Haftung i. Liqu. Simonsohn.

[34943]

Wendel * Comp. Georg Durst Uachf. ellschaft mit beschräukter Haftung. Die Gesel daft Wurde ott Bel u Gesell- shafterversammlung vom 29, Mai 191 auge um Slqucdae wurde der Kaufmann Wilhelm endel bestellt. Die Gläubiger werden aufgefor- dert, sih zu melden.

Frankfurt a. M., den 7. Zuli 1911.

-Ges. wird bekannt gemaht, daß sich die Stuttgarter Sct- tuttgart aufgelöst hat; die Gläubiger ber Geselschait

G63.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntn Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse fowie E E etannima

Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen

Berlin, Donnerstag, den 13. Juli

ungen aus den Handels,

e E T R I P L S TITE

Güterreckts-, Veretns-, Genossenshafts-, Zeichen- und Musterre istern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen,

Staalsanzeiger.

1918.

und Fahrplanbetanntma@ungen der Etsenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Nei kann dur aïle Postanstalien |{ Berlin für die Könialiche A eUan ms Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußis en ezogen werden.

Selbstabholer au dur Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Vom e-Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich““ ww

sür das Deutsche Reich. (1. 1634)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rei erscheint in der Negel tägli. Bezugspreis beträgt L 4 80 S für das Vierteljahr. pt x f s

_— Der

Einzelne Nummern kosten 20 Z.

Inf ertionspreis für den Naum etner 4 gespaltenen Petitzeile 80 4.

rden heute die Nrn. 163A., 163B, und 163. au

sgegeben.

Patente.

(Dle Ziffern links bezeihnen die Klasse.)

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben dte Nac- genannten an dem bezeihneten Tage die Erteilung eines Patents nahgesucht. Hinter der Klassenziffer ist jedesmal das Aktenzeichen angegeben. Der Gegen- stand der Anmeldung tft einstwetlen gegen unbefugte Benutzung ges{hüßt.

a. L, 27 352, Verfahren zur Behandlung von Grzen vor threr mechanischen Aufbereitung. Alfred Arthur Locfwood u. Neginald Anthony Samuel, London; Vertr.: P. Müller, Pat.-Anw., Berlin SW L L O9 2a. E. 15924. Verfahren zum Backen von Baumkuchen. Arthur Evans, Breslau, Neudorf- straße 66 14. 6. 10. 3b. T. 15409, Verfahren zum Ueberziehen metallisher Kragenstüßen mit Zelluloid. Paul Her- mann Thorandt, Dahlem, Goßlerstr. 5, u. Alfred Kohn, Berlin, Wörtherstr. 33a. 16. 7. 10. e. St. 15 848. Maschine zum Niefen von Unstlihen Blumenblättern. Otto Sturm, König- let 0: d. Glbe. 24, 12,10. fa. D. 23 183. Lampe für feste, leiht flüssig werdende Brennstoffe. Paul Destefani, Fohannes burg, Transvaal; Vertr.: H. Neubart, Pat.-Anw., Berlin -SW61 19,4 10. 4g. E. 16026. Dur eine Membran ge- steuerter Fernzünder für Preßgas- oder Preßluft- lampen. Ehrich & Graetz, Berlin. 16. 7. 10. 5b. J. 12697. Klapvenventil für \toßend wirkende Gesteinbohrmaschinen, bei denen das Druck- mittel in cinen mit Ein- und Auslaßkanälen vyer- schenen Kolbenzylinder geleitet wird. Fugersoll- Rand Company, New York; Vertr.: M. Löser 1. D. H. Knoop, Pat.-Anwälte, Dresden. 21. 6. 10. 5d. D. 24 543. Verfahren zur Abküblung und Bewetterung von Grubenbauen. Dr. Eugen Dietz, Halle a. S., Göbenstr. 25. 16. 1. 11. Ta. S. 28 155. Verfahren zur Herstellung von [l-Trägern mit an den Außenseiten befindlichen, zu den Hauptflanschen senkrehten parallelflächigen Hilfs- flanschen. Adelheid Sack, geb. Schreiber, Düssel- dorf-Grafenberg. 8. 1. 09. 7b. K. 45 024. Vorribtung zum Zu- und Ab- führen des Kühlwassers an Stufenscheiben bei Mehr- fahdrahtziehmashinen. Kratos - Werke Erlau, Gaedt & Nacken, Erlau i. Sa. 2. 7. 10. 7d. W, 31078. Zuführungsvorrihtung zum Veberführen der Drukknopfvershlußfedern von der rederbiege- zur Federcinsetßzvorrihtung. Waldes «& Co., Dresden. 9. 12. 08. Sa. R. 31 239. Vorrihtung zum Mercerisieren von Baumwolle u. dgl. im Zustande von losen Fasern oder von Vorgespinst. John Herbert Robson, Huddersfield, Vork, Großbrit. ; Vertr. : E. W. Hop- i u. K. ODsfius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. De C0 8b. G. 30 705. Spann- und Trockenvorrtichtung 10g E aller Art. Fa. Fr. Gebauer, Berlin. De Lr Len 3c. B. 50 121. Verfahren zur Herstellung einer Patrize für Prägekalander. Fa. F. A. Brockhaus, LeiPRg: 8. 508 8d. H, 51 190. Mit inneren Wäschelammern versehene Washmaschtnentrommel, deren Stirnwände dur Spannanker miteinander verbunden sind. William August Edwin Henrici, Norbury, Mass., V. St. A.; Vertr.: K. Hallbauer u. A. Bohr, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 22. 1. 10. Lc. M. 39723. Maschine zum Aufbringen von Kapitalbändern o. dgl. auf Buchrücken. Eduard Fellr Müller, Leipzig-Lindenau, Lütenerstr. 93/95. 30. 11. 09. Ic. M. 41346, Maschine zum Aufbringen von Kapttalbändern o. dgl. auf Buchrücken; Zuf. z. Anm. M. 39 723. Eduard Felix Müller, Leipzig- Lindenau, Lügenerstr. 93/95. 19. 5. 10. Ic. M. 41495. Maschine zum Aufbringen der Kapitalbänder o. dgl. auf Burhrüken; Zus. z. Anm. M. 39 723. Eduard Felix Müller, Leipzig- Lindenau, Lügenerstr. 93/95. 8. 6. 10. lle. E. 16 261, Sammelmappe. Edgar and Cowpany Limited u. Edaar Jay, London ; Vertr. : M. Schmetz, Pat.-Anw., Aachen. 7. 9. 10. Ale, J. 12266. Sammelmappe mit einer die Vlätter haltenden Klemmvorrichtung. Francis Levitt vFmpey, Birmingham, Engl.: Vertr.: B. Blank, Pat.-Anw., Chemniß. 24. 1. 10. i

Priorität aus der Anmeldung in Großbritannien vom 25. 2. 09 anerkannt. i 2e. Sch. 37 738, Vorrichtung zum Verreiben von Emulsionen mit Ausgleich des von zwei Seiten auf die Spindel ausgeübten Arbeitsdruckes. Wilhelm G. Schröder, Lübeck, Luisenstr. 41. 24. 2. 11. 12g. M. 40 082. Verfahren zur Meduktion reduzierbarer Stoffe vermittels für Wasserstoff auf- nahmefähiger Metalle. Dr. Walter Madeluug, Heidelberg. 10. 1. 10. : 12i. G, 19 084. Verfahren zur Herstellung von reinem Wasserstof aus Gasgemischen, die aus Kohlenoryd und Wasserstoff bestehen, dur Absorption des Kohlenoryds vermittels Natronkalk. Dr. Nicodem Caro, Berlin, Meinekesir. 20. 13. 4. 10. 12i. N. 29073, Verfahren zur Darstellung von Schwefelsäure in Bleifammern; Zus. 3. Anm. 3. 28916. Dr. Hermann Rabe, Charlottenburg, Giesebrechtstr. 13. 14, 8. 09,

1L2i. R. 29 759, Verfahren zur Darstellung von Schwefelsäure in Bleikammern; Zus. z. Anm. N. 28 916. Dr. Hermann Nabe, Charlottenburg, Giesebrechtstx. 13. 3. 192. 09. ; U2o. K. 46 486. Verfahren zur Darstellung von aromatischen Stibinen. Or. Ludwig Kaufmanu, Berlin, Martin Lutherstr. 2. , 3. 7. 09. L2p. F. 20 QOUA4, Verfahren zur Darstellung von sticstoffhaltiven Unthracenderivaten. Farbwerke I Meter Lucius & Brüning, Höchst a. M. 13d. E. 14 999. Vorrißtung zum Entölen von Abdampf, bestehend aus je zwei gegenüber- liegenden Reihen mit ihren Schenkeln ineinander- greifender, U-förmig gebogener Abscheideelemente. Margarete Egeling, geb. Kind, Leipzig-Gohlis, Stallbaumstr. 24. 16. 8. 09, Ac. G. 23 249. Negelung von Abdamyfturbinen mit vorgeshalteten Frishdampfstufen ; Zus. z. Pat. 222 332. Gutehoffnungshütte, Aktienverein für Bergbau und Hüttenbetrieb, Oberhausen, 2, Id 28,40 lad. M. 42.126, Greifervorrihtung für Druck- zylinder. Charles Van Middlesworth, Borough of Brooklyn, V. St. A.; Vertr. : P. Müller, Pat.- Anw., Berlin SW. 11. 18. 8, 10. 150d. M. 44 376, Vordermarkenanordnung für Mehrfarbendruck-NRotationsmashinen mit schwing- barem Anlegetisch. Charles Van Middlesworth, Borough of Brooklyn, V. St. A.: Vertr.: P. Müller,«Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 18. 8. 10. lc. 9. 48 §58. Bogenanleger mit vom Bogen- stapel durch Sc{wenken abhebbarer Borschub- und Druckvorrichtung. E. J. Hallberg, Stockholm : Bertr.: A. Loll, Pat.-Anw., Berlin 8W. 48, 11.10. 09 15g. M. 43 547, Befestigung der Zelluloid- tastenringe auf den Tastengrundplatten von Schreib-, Nechen- und. anderen Tastenmashinen. Metall- JIndustrie-Sthöuebeck Act.-Ges., S{önebeck a. GUN 20, 1. 11. Sf. D.24 076, Verfahren, glänzenden Drucken das Aussehen gravüreähnliher Mattdrucke zu geben, durch Ueberziehen mit einer Tonschiht. Carl F. W. Schneemann, Hannover, Schiffgraben 59. 13. 10. 10. 0c. B. 60 100. Haltestangen für Straßen- bahnwagen. Kurt Bütow, Charlottenburg, Savtgny- play 13. 8. 9. 10. 20d. N. A1 573. Schaltvorrihtung für \eitlide Schußrahmen an Eisenbahnwagen. Meieczyslaw Nowak, Ostrowo. 16. 6. 10. 20f. W. 35 653. Sicherung für Absperrhähne von Nohrleitungen, insbesondere von Bremöéleitungen an Eisenbahnfahrzeugen. The WLestinghouse Brake Company Limited, London; Bertr.: N. Gail, Pat.-Anw., Hannover. 12. 9. 10. 20i. P. 24 310. Vorrichtung zum Auslösen verschiedener Warnsignale auf dem Zuge. G. H. Prounk, Wageningen, Holl.: WVertr.: Bomborn, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 7. 1. 10. 20i. S, 31 917. Stwaltung für elektrische Kraftstellwerke. Siemens & Halske, Att. Ges, Wern: 195,7, 10. 220i. S. 32235, Scaltungsanordnung für Signalkuppelströme. Siemens «& Halske, Akt. Ges, Berlin. 9. 9. 10. 220i. S. 33543, Vorrihtung zum Anzeigen des Ueberfahrens des Anschlages cines auf Halt ge- stellten Streckensignales. Marxime Simonet, Brest, &rankr.; Vertr.: A. Gerson u. G. Sachse, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 61. 1. 4. 11. Ua. S. §8 696. Schaltungsanordnung für halb- felbsttätige eernsprehvermittlungsämter. Siemens «& Halske Akt.-Ges., Berlin. 17. 6. 10. 28a. T. 15559. Schhaltungsanordnung für Postnebenstellenapparate. Telephou-Fabrik Afticu- Ta La vormals J. Berliner, Hannover. la. T. 15 782. Shaltwagen für mit aus- lösbaren Bürsten versehene Wähler von Selbst- anschluß-Fernsprechanlagen : Zus. z. Pat. 235 487. Telephon Apparat Fabrik E. Zwietusch& Co. G. m. b. H., Charlottenburg. 15. 12. 10. 2b. B. 57978. Zweiflüssigkeits - Element nah Art der Bunsenelemente mit Kohlendiaphragma. éFricdrih Vormann, Cassel, Johannes\tr. 6. 21. 3. 10. 2c. O. 7452. Stöpselsiherung mit einer zwischen den beiden Kontaktflächen des Sockels an- gebrachten Scheibe, die eine der Stärke des Kontaft zapfens des Stöpsels entsprechende Oeffnung hat. d Wilhelm Ochs, Schmitten i. Taunus. . D . 20d. D. 20 414. Verfahren zur Regelung der Geschwindigkeiten von Gleidl\strommotoren. Désirá Dupont 1. Société Harlé & Cie., Paris: Vertr.: M. Ming, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 14. 8. 08. 21f. N. 20485, Bogenlamye mit Negelung dur eine Klemmvorrihtung. Neaina Elektri- zitäts-Gesellschaft m, b. §H., Cöln-Sülz. 21. 3, 10. lg. H. 50 540, Elektrischer Drehkondensator mit regelbarer Kapazität. Dr. Erich Hu1h, Berlin, Kottbuser Ujer 39/40. 96. 5, 10. mit CegUbie R Flektrisher Kondensator arer Kapazität. E Berli Kottbuser Ufer 39/40. 21. f as E e M 22b. A. 20 289, Verfahren zur Darstellung chromierbarer blauer Säurefarbstoffe der Trivhenyl- methanreihe. Anilinfarben- « Extrakt - Fa- brifeu vorm. Joh. Rud, Geigy, Basel: Vertr. : Ph. v. Hertling, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 9. 3, 11.

22d. R. 32090. NBerfahren zu Herstellung yon Schwefelfarbstoffen. Dr Albert. Redlich m

Dr. Gustav Deuts, Wien; Vertr.: Dr. Karl Elbel, Bibrih a. Rh. 6. 192. 10.

24a. R. 32214, Gliederkessel mit senkrecht zur BVorderwand des Kessels stehend aneinander- gercihten Gliedern. Anders Borch Reck, Hellerup, Dänem.; Vertr. Gronert, Zimmermann u. Heering, Pat.-Anwälte, Berlin 8SW. 61. 24. 12. 10.

24. D. 23 085, Wanderrost mit auf Nahmen ruhenden NMNoststäben. Deutsche Babcock «&@ Wilcox-Dampfkesselwerke Akt. Ges, Oberhausen, ULDID, 18, 3. 10.

24f. H. 53 264. Feuerungsrost mit Nostkörverti aus auf einen Stab gereihten Platten. Otto Hörcuz, Dresden, Pfotenhauerstr. 71. 1. 2. 11.

24g. E. 16 5083, Ascheablaßvorrichtung mit einem Doppelschieber. Paul Erdmann, Erfurt, Dee... 4 1.16

24h. P. 25 668. Verfahren und Vorrichtung zur Leistungsregelung für Kompressoren. Dr.-Inag. Carl Pfleiderer, Mülheim -Nuhr, Luisenstr. 23. 10; 9,10.

ic. P. 24 982. Kühlvorrichtung für Kreisel- verdihter oder Gafëfturbinen. ODr.-Ing. Carl Pfieiderer, Mülheim-Nuhr, Luisenstr. 23. 13. 5. 10. Lic, P. 26 G6£#8, Vorrichtung zum Kühlen von Kreiselverdihtern oder Gasturbinen : Zuf. z. Anm. P, 24982. Dr.-Ing. Carl Pfleidberer, Mülheim- Ubr, Luisenstr. 23. 11. 3. T1.

28b. St. 15 300. Brustwalze für Lederstoll maschinen mit einem mit Stoff überzogenen Metall- kern. Manuel Steinharter, Philadelphia, V. St. A. : Vertr. : H. Heimann, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 21050, 10.

30b., V. 63 420. Verfahren zur Herstellung von künstlichen Zahnkronen. David Blumen, Charlottenburg, Gervinuss\tr. 18. 11. 5. 11.

20e. E, 16785. Zusammenlegbares, stuhl- artiges Gestell mit Schulterriemen für den Träger zur Beförderung von Kranken und Verwundeten. S Engelhardt, Erfurt, Sclüterstr. 2. ad: Ds .

30f, S. 32526. Verfahren zur Aktivierung bon Luft in ges{lossenen Räumen. Dr. Sicgm. Saubermann, Berlin, Elsafserstr. 53. 3. 11. 10. §1Ib. V. 9591. Preßluft-Klopfvorrichtung für Formmaschinen. Fa. A. Vofs sen., Sarstedt, Han- nover. 30. 9. H. | 32a, T. 15729. Sich selbsttätig chließender Schirm ; Zus. z. Pat. 206 754. A. Teste & Co., Lyon, Frankr. ; Vertr. : A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin N. 40. 29711, 10.

fla, St. 16 061. Spirituskoher mit \{orn- Unn gem Aufsaß. Otto Staudt, Leipzig-Stöttcritz. De. 2e Tle

34b., M. 44 0690. Vorrichtung zum Festklemmen einer ecinstellbaren Anschlagschiene bei Messern zur Erzielung gleiher Scheibendicke. Karl Müssiger, Konrads1hal, Kr. Waldenburg. i. Sh]. 22. 3, 11. 34f, L, 31 170. Das Brot gegen Verstauben, Austrocknen und Anfaßen \{üßender Brotbehä ter. Moriy Lehmeier, München, Weinstr. 4. 24. 10. 10. 34i. A. 20 438. Zeichengestell für Schulbänke. Ewald Ambroc, Hagen i. W., Eeseyerstr. 158.

15. 4 TE 3óa. S. 30574. Elektrisher Aufzug mit Stocwerks\chaltern mit

Druckknopfsteuerung und Doppelbewegung im Schacht. Siemens-Schuckert Werke G. m. b. H., Berlin. 5. 1. 10.

36a, - W. 36 773. Vorrihtung ¿zum Ein- führen der beim Oeffnen der Ofentür aus dem ¿euerraum herausfallenden Brennstoffteile in cinen nah vorn verlängerten Aschenbehälter. Karl Weber, Zivsendorf, u. Johann Kroll, Meuselwitz. 24. 2. 11. 36c. R. 30 946. Heizkörper aus gepreßten Gliedern, die mittels Nippelmuffen und Nippeln zu- sammengeshraubt sind. Conrad Nussow, Ham- burg, Kaufmannshaus Z. 203. 25. 5. 10.

§9b. St. 15 560. Verfahren zur Herstellung von Platten aus Kaseinmassen. Hans Stephan, Berlin, Falkensteinstr. 49. 23. 9. 10.

0a. J. 12275. Verfahren zur Weiterbehand- lung von gerösteten Zinkblenden oder ähnlichen Erzen. ¿Franz Juretzka, Stolberg, Nh1d. 28. 1. 10. 42a. C. 20 690. Reißfeder. Helmerich Carls, Berlin, Alexandrinenstr. 37a. 16. 5. 11.

42b. St, 15 856. Lehre zur Bestimmung des Durchmessers des umschriebenen Kreises von eckigen Köipern, N. Stock & Co. Spiralbohrer-, Werkzeug- und Maschinenfabrik Att. Ges, Yarienfelde b. Berlin. 27. 12. 10.

42d. S. ZU 686. Korrektionsvorrihtung an registrierenden Zetigerinstrumenten mit bogenförmiger Bewegung des Schreiborganes. Siemeus « Halste, Akt.-Ges\., Berlin. 15. 6. 10.

420. A. 19854. Verbindung einer Syrech- maschine mit einer Schreibmaschine. Hans Alburg, Neu-Babelsberg. 15. 12. 10.

42m. D. 24 407. Logarithmishe Nechenwalze; us. j. Pat. 202453. Heinrih Daemen-Schmid, Verlikon, Schweiz ; Verlr. : Medard Schatz, Konstanz, Wessenbergstr. 20. 20. 12. 10.

A2m. T. A5 949. Vorrichtung zur Verhütung unridtigen Drehens des Rechenwerkes an Nechen- maschinen mit einem zwischen dem Nechenwerkantriebe und dem Umdrehungszählwerk angeordneten Wende- getriebde. Franz Trinks, Braunschweig. 10. 2. 11. 42p. D. 16 280. Fahrpreisanzeiger, bei welchem zur Veränderung des Tarifes zwischen Antrieb und Zählwerk gegeneinander vershiebbare Wechfelräder eingeschaltet find. Hugo Tirmanu, Pielach b. Melk, N.-Desterr. ; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. N. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M., u. W. Dame, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 7. 7. 10.

43a. F. 30073. Maschine zum Zählen und Aufstapeln von Geldstüken. John James Farrell, Ardmore, Penns., V. St. A.; Vertr. : A. B. Drau u. W. Schwaebsch, Pat.-Anwälte, Stuttgart. 15. 7. 07. 44b. L. 31 734. Pyrophores Taschenfeuerzeug mit vom Springdeckel beeinflußtem Neibrädchen. Brüder Lokesch, Metallwaren-Fabrik, Prag- Lieben ; Vertr. : Bernhard Neichau, Berlin, Mittel- aße 23. 31 1. 11;

45c. B. 60159, Aus Star und Streibblech bestehender Pflugkörver für Kartoffelerntemaschinen mit einem fenkrecht zur Fahrrihtung umlaufenden Wurfrad. Babenhauser Eisengießerei & Herd- S «& Fuchs, Babenhausen, Hessen. 45c. C. 19 748. Sgneidwerk;eug mit Nücfen und dünnem Blatt (Sense). Coulaux & Cie., G. m. b. H., Molsheim i. E. 27. 8. 10.

45h. K. 45513. Aalhamen mit am Fangsack aygebradtem Durhs{chlupf für untermäßige Fische. ¿G0 MREE, MNosenedorf b. Kie, Westpriegnit. 26.0. 10.

45l. C. 19354, Verfahren zur Herstellung verbesserter arsenbaltiger Sprißzbrühen zur Schädlings- bekämpfung. Chemische Fabrik Flörsheim Dr. H. Noerdlinger, Flöréheim a. M. 5. 7. 10. 46b. N. 32990, Steuerung für Ervplosions- fraîtmaschinen; Zus. z. Anm. P. 24 877. Dagobert Philip, Fritschestr. 27/28, u. Oskar Reissig, Bis- marckstr. 63, Charlottenburg. 25. 10. 10.

46c. M. 42687. Vorrichtung zum Neinigen und Geruchlosmachen von Verbrennungsgasen. Oskar Kiesel, München, Pfarrstr. 5, u. Hagedorn & Zeiner, Essen-Nuhr. 9. 11. 09.

17a. M. 42630. Aufsteckhülse zum Lösen von mittels federnder, in Längéunten des Bolzens cein- greifender Sperrklinken gesicherten Muttern. Arlington Horace J. Miller, Bangor, V. St. A.: Vertr. : Dr. Levy u. Dr. Heinemann, Pat.-Anwälte, Berlin Sw Le C 10

47g. B. 62138, Hahn mit zylindrisGen L Vessert, Fröndenberg a. d. Ruhr. “t. de .

49a. G. 31 720. Vorshubvorrihtung für die Werkslückspindeltrommel einer mehrspindeligen Dreh- bank. Grant & Wood Manufacturing Com- pany, Detroit,-V. St. A.; Vertr. : E. W. Hopkins u. K. Ofius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 1. 7. 09. 50e. P. 26 028. taubsammler für Grieß- pußzmaschinen. Jakob Peter, London; Vertr. : N. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemecke u. 2. Pildebrandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 2 07 U

52a, A. 16 768. DoppelsteppstiGnähmaschine mit großer Unterfadenspule. The Auckland Sewing Machine Company, Limited, Auckland, Neu- Seeland; Vertr.: S. Reißenbaum, Pat. - Anw., Berlin SW. 11, 18.2: 09.

52a. P. 24201. Stoffschieberantriecb für Näh- mascinenantrieb. William Nelson Parkes, Brooklyn, V. St. A.; Vertr.: P. E. Schilling, Pat.-Anw., Wetlin E. 91, 28: 12 OT:

53d. M. 39 828, Verfahren zur Gewinnung von koffeinfreiem Kaffee. Friedrib Meyer, Thornton Heath, Surrey, Engl. ; Vertr. : N. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemecke u. W. Hildebrandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 10. 12. 09.

53l, D. 24458. Maschine zum Ueberziehen von Kuchen mit Schokolade, Zuckermasse u. dgl. Fa. H. Danger, Hamburg. 29. 12. 10.

581. E. 16478, Mandelreibmaschine mit \ich drehender und auf- und abbewegter NReibkeule. Otto Evers, Hamburg, Susannenstr. 36. 27. 12. 10. 54a. K. 46460. Negelungsvorrihtung für Pappebiege-Maschinen mit Stauchschienea und Biegezunge. Fa. Karl Krause, Leipzig-Anger-

Crottendorf. 12. 12. 10.

54b. N. 31010. Aus Tüten bestehender Streifen. Julius Rauft, Düsseldorf, Becher- straße 6a. 6. 6. 10.

54g. C. 19822. Shthaltwalze für elektrische Lichtreklame-Buchstaben. A. B. Carter «& Co. G. m. b. H. zu Berlin, Berlin. 21. 9. 10. 54g. E. 16 879. Naub entwickelnde Neklame- vorrichtung. Wilhelm Eiche, Oppenheimer Landstr. 57, u, Oscar Mittelbach, Schneckenhofstr. 15, Frank- Tur a D: Ld El

54g. H. 52826. Neklametrommel mit aus- weselbaren Bildern, die von einer mit Schalt- bebel und Stromshlußscheiben versehenen Antriebs- welle aus unterbrohen angetrieben und belichtet E Erich Haake, Pankow - Berlin, Binzstr. 6. Sl. 12-40,

5g. N. 11926. Sqwaufenster mit Spiegel- dekoration und mit zum Abhalten der Sonnenstrahlen vorgesehenen Schußwänden, Jalousien o. dgl. Fa. Kuckuck Karl Neher, München. 7. 11. 10.

55e. H. 50449. Quer- und Diagonalschneide- maschine für Papier- und Stoffbahnen o. dgl. Lira G epp, Tempelhof b. Berlin, Borussiastr. 52. R 0

55f. N. 29 001, Vorrichtung zum Aufbringen von Metallfarben in fester Form, Glas, Schmirgel und ähnlichen Stoffen auf eine in Bildung begriffene Papierbahn. Oskar Freiherr v. Redwitz, Kempten, Bayern. 4. 8. 09. -

57a. M. 41515. Dur das Oeffnen des Kassettenschiebers beeinflußte Anzeigevorrihtung an Kassetten. Johannes Möller, Hirschberg. 9. 6. 10. 58b, Sch. 35 §82. ODruckregler für Exzenter- pressen, Scheren oder Stanzen. Leopold Schul, O N R, Gail, Pat.-Anw., Hannover,