1911 / 166 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

206,00bzG | Westf.Draht-Lg. 122/00B do. Kupfer 124,00G do. Stayhlwrk. Westl.Bodng.iL, Portl. .| 7 Wickrath Leder . s 16 Wiel. U. . 157,50bzG | Wiesloch Thon. 166,00bzG | Wilhelmshütte . —,— Wilke, Dn, 404,006zG | Wilmersd.-Rhg. 127,75bzG B ner, Met. 198,10G tt. Glashütte 197,75G Witt. Gußsthlw. 37 40G do. Stahlröhr.|1 133 10G Wrede Mälzerei 149,10bzG | Wunderlich u.C.|1 141,506 Bech.” Krieblusc ä 130,50G eiter Maschin. |1 205,00bzG ell ¡of - Verein —- 103.25G ellitoff Waldh.|15 |15 20 00N : Kolonial 83 00bI® | Diana Wf L asper Eisen 137,C0G 1 St. 100 4/10/iD 4 p.Si]145,90bz «Heckmann uk.15 128 5063G | South West Africa|73| 5/4 | 1.1 [180,75bz Helios elektr. 49/0 10200 O | do. ult. Juli 180¡à80tà79t4804bz | do. 4% aba. 12250& | Obligationen industrieller Gesells. | 2, 311,60bzG Altm.Ueberlz.uk15/100|/4 101,00bzG do. 50 174. T5bz Ditsch.-Atl. Tel. ./100/4 96,75 et. bzG do. 5% abg. 176à744475bz | Dt.-Nied. Lelegr.100/4 | 1.1.7 1100,40B enckel-Beuthen . 170,00bzG Dt.-Südam. Tel.[100 44| 1.1.7 [100,80G endel-Wolfsh. . - 1320,00 et.bzG | Neberlandz. Birnb 102/43 103,00G „Herne“ Vereinig. 124,99bz - | Accumulat. unt.12/100 100,40G Do D: 104,00G Acc. Boese u. Co. . m.T.|——,—- Hibernia konv. 118,50G A.-G. f. Anilinf. 103, 50G do. 1898 182/50 et.bzG | do. do, (L A do. 1903 ukv. 14 91,50G do. 09 unf. 17/102/43| 1.1.7 [10425G $ Ae . Leder. 34,00G A.-G. f. Mt.-Ind.102/4 | 1.4,10|—,— Höchster Farbw. . 13125bzG | Adler, Prtl.-Zem./103/44| 1,1.7 |100,25G Hobenfels Gew. $ L

Sarotti Chocol. G.SauerhbreyM| 5 SH jede ih, Fung (l Schering Ch. F. 50G do. - neue 130,50 et.bzG | do V.-A. 122,00B Schimischow C.| 6 111,10G Schimmel, M... £4,00G Swles.Bab Zink 513,59B do. St.-Prior. 513 50B do. Gellulose.. 155,50bz do, Elektr.u.Gas3 146,75 Do: B D. 165,60G do, Koblenwerk 212,00bzG do.Lein. Kramsta 92,10bzG do. Portl. Zuf. 129,90bz do. Textilwerke 112,50G Schloßf.Schulte 119,10bzG rp chneider 113 50G oeller Eitorf 148 99bz W., A. Scholten 86,590 bzG Schombg. u. Se. 186,00bzG | Gchönebeck Met. 182,50bzG L bn.Fried.Tr. S

LothrEis.dpp.ab

do. St.-P. Kübecker Wtascz. do.V.-A.kdb,110 Budau u.Steffen Lüdenscheid Met Lüneburger W. V Ul A Bas

g . 4.

do. Baubank. . do. Bergwerk . do. do. St.-P. do. Mühlen .. 09. do. neue Malmedieu.Go. Mannesmaunv. Marie, kon\.Bw. Marienh.-Kotn. „Mark“ Portl.-Z Märtk.-Wf. Bgb. Markt- u. Kühlh. Maschin, Baum do. Breuer. do. Budliau. do. Vorzugsakt. do. appel . Msch. u.Arm.St MassenerBergh. Mech, Web. Lind. do. do. Sorau do. do. Zittau Mezagzen, s: Mercur Wollw. Dr. Paul Meyer Milowi er Eisen Mix und Geneft Mühl. Rüning.

101,00G * | Stett. Vulkan . „1 101,00G Stöhr u. Co. uk,12 5,00B Stoewer Nähm.|1 94,75B Stolb. Zink ... 97,75B do. do. 100,50B Tangermünd.Zuck 97,70et.bzG | Lelevh.J.Berliner 102,80bzG | Teutonia-Misb, 102,890bzG | Thale Eisenhütte 102,00 iederhall . . . „1 101,25G ele-Windlerx . . Unt. d. Lind. Bauv. 102,25G do. unk. 21 E VerCham Kulmi 101,25bz Ver.Dampfz.uk.14 S V.St.Zyp.u.Wiss. n n Victoria-Lün. Gw 103,50G Vogtl. Masch. . ./102/44 (252 20D Westd. Eisenw. . 44x O Westf. N k 4 26,60bz do. Kupfer . .103/4 96,60 bz Wicküler-Küpper ./103/4 Pa Wilhelmshall. . ./103/44 e Wilhelmshütte . .105/5 102,20 et.bzG | Zeh.-Krieb.. 103/44 l: auf GUT do. do. uky.17 103/44 Zeitzer Maschinen 103 4x do. unk. 14/103/44 Zellstoff. Waldh./102/43 do. unk. 12/105/43 do. 08 unk. 13/102/44 Zoolog. Garten 09/100 44 do do. 100/4

Elekt. Unt. Zür.|103 4 Grängesberg . . .103 43 Haidar-Pacha-H. .|/100/5 RNaphtaProd.Nob in ai

Georgs-Marienh.!103 do. do. [102 do. do, 1103

Germ.-Br. Drtm. [102

Germania Portl, erm. Schiffb. .

Ges. f, elektr. Unt. do. do. 1 do. 1911 unk, 17

06 Ges. f. Teerverw.

4105,50 et.bzG | Glüdckauf Gew... .|1 320,10bzW G. P. Goerz, Opt.

102,50B ust. unky. 13

20400bzG | Görl. Masch, L.C.

270,00 et.bzG | GottfrWilh.Gew.

79,50G agen. Text.-Jnd.

220,00bzG anau Hofbr. . .

104,00bz andelsg.f.Grndh

287,10bzG andels\tBelleall. 123,00bzG Harp. Bergb. kv./1

257,50G e n 1902/1 o. 0.

.1 [183,60bz¿G Hater Masch. .

0 D) pk O [ey [T]

pt [A arts b j D E

—Adthrns prb J 4 ick ds

F S Q

_—

Ra GG Tut ZAY p

E Q D S

[i

«Ke

irn

puri e

Hrrrn i S

e bl pf l S p E 2

T5 Mia Junt jf Jn J

S =_ck Pl R F P ps us PaR I R AREE

5 9 S

Part Prei Peri J F É fri fri Pré I X 1E n: Hie E E Dn E S f 1E

Benonanaoro i

mESBRaa | | | Se] |

_—

| SS R D ps 17 pla dn hl J v6 ds bf 3 pn tf pi d Un 2 en Bn Ae V J Bj dfe U De an Pl p d aff Mnn Oden D D WDn 1 B U E Jf 1 j

Prt Prei Pank ernt: O00 A s

[s we- D

m

D M i S 2

wes Yan puná R n trt P t P ft arn Pud Pr r S Pt jens nt pt bi dn

D Fi Fn Q A Pt Q I Prt Par A Pari Pk Gi Prt Pu Perck Tat Pai Prrcé I F

| aBto]| | a] H Ct M V wes

prt

mt

mo

|| Der Bezugspreis beträgt vierteljährlîh 5 „6 40 , Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petit- Alle Posianstalten nehmen Bestellung an; für Berlin außer O P E zeile 30 -, einer 3 gespaltenen Petitzeile 40 », | deu Postanstalten und Zeitungsspediteureu für Selbstabholer G & Juserate nimmt an: die Königliche Expedition des | anch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 342. A 1 R D 17 Pt Dentschen Reichsanzeigers und fiönigl. Preußischen Staats- s M G Gen

b pi - J funk J furt brd funk tim -

a E n n

[muyy 00 D l b E O Q T 1 182

s

QAAANAOAAZAI t 4

D 2)

| Ao | | ==|

V M 1j M M

tr wr r Prm

un de“ pi O

San0030 4 wes

Einzelne Uummern kosten 25 4, anzeigers Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

——

470,00 öning Cisen. 59,29G onw. Porz... 131,00bzG ermannSchchött 254 90 bz Mligres. uck 188,00G Schub. u.Salzer 193,25G Schuckert, Elktr. 143,75bz do. ult. Juli 272,00B do. neue 130,90 Trin Schulz jun. 116 50bzG ua - Knaudt

O

Tz:

mrr

Ne Oa .

&ck

——

O . . D: Der S M0 E

dD -ICON-ICIOD

RSAAOS A

I E het Pi Prt Pet J bt Pert Prt CO Pes jt fart ÎPs I I D pi

„M¿ 166. Berlin, Montag, den 17. Juli, Abends.

p bad [uy O | So | L RRR| | | o] pt J fi b N t t I I

C (

do

pi pel UOANT Im

wes We-

o n N Deutsches Reich. jenigen, welche jeßt, oder künftig von Jnländern oder Angehörigen u E O Ne, Seen: Sei N N i haben Allergnädigst t: der meistbegünstigfé Nation gezahlt werden. / 100,10G Ordensverleihungen 2c. eine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: A Létel T,

do. do, 101,906 den Königlih preußishen Landrichter August Baath io s ; d R. Zellst. Waldh. 100 44 —,—- | Deutsches Reich. vom Landgericht T zu Berlin unter Verleihung des Charakters Ainacfdclien tee U L E Srtragschlioßenden Teile eaua id G ia I B E Ernennungen 2c. / i als Geheimer Regierungsrat zum Mitglied des Bundesamts | und alle dazu gehörigen Räumlichkeiten in den Gebieten des

do. do. S.11105/4 98 0G Handels- und Schiffahrtsvertrag zwischen dem Deutschen Reiche | für das Heimatwesen im Hauptamt zu ernennen. anderen Teils sollen unverleßlich sein. Es ist unzulässig, da- VictoriaFallsPow| : und Japan nebst zugehörigem Zollabkommen. selbst Haussuchungen oder N Ee vorzunehmen oder Ser. A-C uf, 17110/5 103,26bzG Bekanntmachung, betreffend Erweiterung des Fernsprechverkehrs. Bücher, Papiere oder Rechnungen zu prüfen oder einzusehen,

Anzeige, betreffend die Ausgabe der Nummer 40 des Reiche- Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des | ausgenommen unter den Bedingungen und in den Formen, die

—_ tts. ir Jnlä ieben f s Königreich Preußen. Reichs den bisherigen Vizekonsul Otto Kück in Chihuahua | von den Geseßen für R r N aas find,

V saktien. i z ?

Deutsche L s Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und (Mexito) zum Konsul-dajelasn A IRE Es soll gegenseitige Freiheit des Handels und der

Deutsche Transportvers. 4100G. sonstige Personalveränderungen. Schiffahrt zwischen den Gebieten der beiden Hohen vertrag- schließenden Teile bestehen.

r i s . 1890G. î o La UOeR, 180061G. : / Handels- und Sch iffahrtsvertrag Die Angehörigen des einen der vertragschließenden Teile Nord-Deutsche Versich. 2250bz. zwischen dem Deutschen Reiche und Japan nebst sollen volle pre! genießen, mit “ag Schiffen und deren

Bezugsrechte: Seine Majestät der König haben Allergnädigst gerutt: zugehörigem Zollabkommen. Ladungen alle Pläße, Häfen und Flüsse in den Gebieten des

; i SETE anderen Teiles zu besuchen, welhe für dewAußenhandel geöffnet Orenstein u. Koppel 4,30bzG. dem Obersten z. D. Eulert, bisherigem Kommandeur Vom 24. Juni 1911, sind oder künftighin ie ca Mi Jedoch A sie Seen

100,00G des Jnfanterieregiments von Grolman (1. Posenschen) Nr. 18, (Uebersezung.) ein, sich immer nah den Geseßen des Landes zu richten, das

E i dem Oberstleutnant z, D. Carls, bisherigem Zweiten Stabs- Seine Majestät der Deutsche Kaiser, : König von Preußen, fie besuchen. : A

101,606zB Ri di offizier beim Kommando des Landwehrbezirls Kiel, und dem | it Namen des Deutschen Reichs, Und“ Seine Majestät der Artikel IV.

161,60G Berichtigung. Vorgestern: Alfeld Geheimen Baurat Emil Peters, bisherigem Mitgliede der Kaiser von Japan, von dem Wuns tet, die wirtschaft Die Einfuhrzölle auf Gegenstände, die in den Gebieten

o eget.baG S O L Qn E Eisenbahndirektion in Hannover, den Roten Adlerorden dritter | sin Beziehungen zwischen beiden Lieu ‘erleichtera und | eines der Hohen vertragschließenden Teile erzeugt oder ver-

—,— 37 0/0 Prov Anl 90 506zG. Cöln 300 : Klasse mit der Schleife, ; y y E zu vermehren, haben beschlossen, * Awed en} [ETHIgI, 1nd, sollen bei der Einfuhr in die Gebiete des anderen 2 Do D 0 dem ordentlichen Professor in der philosophischen Fakultät Handels- und Schiffahrtsvertrag 4 Teiles entweder ) besondere Abmachungen zwischen den

E

7LT St.-Anl. 92,20bz, Num. 1891 405 4 E : | schen G3 bn, Lv ERS “Sirêb, 158 60h, der Universität in Bonn, Geheimen Bergrat Dr. Reinhard Bevollmächtigten ernannt: e innere Geseßgebung eines jeden

0/98,00bz Clifab. - Westb. \trfr. 1890 97,20hB Brauns, dem außerordentlichen Professor in der medizinischen 2 | j

loo 76G Romb. Hütte it 1843àLà185}a184A Sara der Universität in Berlin Dr. Cleorg Aal matial, Seine Majestät de ‘eile soll auf die Ausfuhr 1852à185à1856bz. Weitteregeln Alkali em Direktor des Realgymnasiums in Cassel August Schulte - i h eiles

211,25bz. Accumulat. Obl. 100,40bzG, Tigges, den Oberlehrern an dem genannten Gymnasium,

Nordstern Kohle Obl. 98,60et.bzB. Professoren Dr.—Ferd H anz und Wilhelm, Völler,

A

10300bzG | Schwaneb.Zem. 333,75bzG | Schwelmer Eis. 178,00 e1.bzB | SeckMhlb.Drsd 138,10G Secbck.Schffsw. 233,75G Segall Strumpf NA450bzG |Fr.Seiffertu.Co 151,00G SentkerW.Bz.A 81,00bzG Giegen-Soling. _— Siemens E.Btr. 41810G SiemensGlsind .191,50bzG Siem. u. Halske 146 (0bzG do. ult. Juli 62,00 bz GS{monius Cell. 7A ana J.C.Spinn u.S .1550,00G SpinnRennu.C 208,50bzG | Sprengst. Carb. 175,00bzG Stadtberg.Hütt. 66 25bzG Stahl u. Nölke 249,00bzG | GStahnsdrf.Terr. 62,00bz Stark.u.Hoff.ah. 87.09bzB Staßf. Chm. Fb. 145,50bzG | SteauaRomana 108,50bzG | Stett. Bred.Zm. do. Chamotte 111,00bzB do, Elektrizit. 882,00G do. Bulkanaba. e St. Pr. u. Akt.B, 249 09bzG „Stoïeku. Co. 371,25G töhr Kammg. 162,75bzG | Stoewer,Nähm. 14825bzG | Stolberger Zink 143,25G Gebr.Stllwck.V 2280G Strls.Spl.S.-P 167,25G Sturm Akt.-G 9%,00b¿G GSdd.Jram. 80%/6 957A bz Lafelglas . .…. 182 0UbzG Tedlenb. Schiff. 81{ätb Tel. J. Berliner 182,50 Telt. Kanalterr. 177,00 et.bzG | Terra S 121 75B Terr. Großschiff. 132,90bz do, Müllerstr. 164.C0bz do. N.Bot.Grt. 166 00bzG do. N.-Schönh. 73,00G do. Nordost 151 00bzB | do. Rud-Johth. 219 00bzG | do. Südwest 103 00B do. Wißkleb. i.L. 124,00 bz Leut, Misburg . 217,25bzG | Thale Eis.St-P. 95,75bzG do. do. V.-Akt. 141,00bzG Ehleverval uis 147,00bzG | Lhiergart. Reith 55,10bz oed, Thomóe 79,60G ßrlsVer.Oelf, 164 10 ct.bzG | Thür. Ndl.u.St. 90bzB Thüring. Salin, 127 30bzG | Leonhard Tiek . 165 T70bz Do, neue 19 50G LilmannEijnh. 159,00bzG | Lit.Kunsttöpf.iL 257,80bzG | Tittel u. Krüger à4084057T3At bz SenBenbg, QUE 206 00bzG | LriptisAkt.-Ges. 257 00bzG | Tuchf. Aachen . 134,75, G | Tüllfabr. Flöha 129,50bz Ung. Asphalt 56,00bzG Ungar. Me / 137,50bzG | Union, Bauges. 18 T0R do, Chem.Fabr. 119,10 U.d. Ld. Bauv. B ant UnterhausenSp. 112,25 Varzin. Papierf. 212,60G do. neue 288,6Ubz3G | Venkki, Masch. 101 10bz V.chemFah.Zeih 158,50 V.Brl-Fr.Sum. 155,50G Ver. B. ôrtlw.| 170,50 et.bzG | Ver.Ghem.Chrl. 98,10bzG Vr.Köln-Rottw. 305,25bzG | Ver. Dampfzgl. 95,50bz& Ver.Dt.Nickelw. 99,00 do Glamzstof

M Mi pi A jm pem pf

dul œ Aa | M s OTLLOLOLCLO

O s | L) pk prt fd Prm

[ry s O O

N OmMOCoOINOO

Mühl. E ergwerk Müller, Gummi Müller, Speisef. Nähmasch. Koh Nauh. säuref.Pr. |i.L. so. NeptunSchifsw. 0 Neu-Finkenkxug Neu Grunewald Neu-Westend A. Neue Bodenges. Neue Phot. Ges. N .Hansav.T.i.L. Neuß, Wag.i.Lq. Niedl. Kohlenw. Niederschl.Elekt Nienb. Vorz. A Nitritfahbrik. Nordd Eiswerke

V.-A

do. „A. do.Jute-S.V. A do. do. B do, Gummi abg, u. neue|l do. Lagerh. i. L. do.Lederpappen do. Spritwerke do. Steingut . do.TricotSprick do. Wollkämm. Nordh. Tapeten Nordpark Terr. Nürnb. Herk.-W Obschl.Cish.-Bd do. ult. Juli do. E.-J.Car.H do. ult. Juli do. Kokswerke . do. Portl. Zem. Odenw, Hartft. Oeking Stahl. Delf. Gr.Gerau E.F.Ohlce'sErb. Oldb.Eisenh. kv. Opp.Portl.Zem. Orenst.u.Koppel Osnabr. Kupfer B Holzind. . Ostelb. Spritw. Ottensen. Eisw. Panzer Passage Pau do. „A, eipers u. Cie. eniger Masch. Petersb. elktr.Bl do. Vorz.|1 Petrl.-W.ag.Vz. Pfersee Spinn. Phöón. Bergb, A do, ult, Juli Julius Pintsch Planiawerke Plauen. Spitzen do. Tüll u.Gard. Pongs, Spinn, Poppe u. Wirth Porta Union Ptl PreßspanUnters. Rauchw, Walter Ravsbg. Spinn. Reichelt, Metall ReisholzPapierf Reiß u. Martin Rheinf Kraftalt. do N.6001-10000 Rhein. Braunk. do. Chamotte . do. Gerbstoff . do. Metallw. . do. do. Vz.-A. do. Möbelst.-W. do. Nass. Bgw. do. Spiegelglas do. Stahlwerke de. ult. Juli Rh.-W. Cement do. do, Ind. A de L 4 prengst. Rheydt Elektr. David Richter . Rieheck Montw. J. D del

t De | Rom

pt

Jt Ft et dres et damn dur Jares Prrd- prt: Pans Jani fes: Pak fups des: pri pur Jd: fert fach Fnd an J N ‘f furt Frart fres O Q ta bmi fund Prerk CF4 Frs I furt

s J

= Q

71,60G Alk. Ronnenb. . ./103/5 | 1.4.16/101/00b Hörder Bergw. . 94'90bzG | Allg. El-G.VI 08/100/44| 1.17 (102906 | Hösh Eis. u. St. /137,60G do. I-V/100/4 99,75G Oowaldts-Werke . 247,40 bz Alsen Portl. Cem./102/4x| 1.1.7 /102,25G Ouüstener Gewerk 252,70 bz AmélieGew. uk.13/103/43| 1,4,10/101,50G Hüttenbetr.Duisb 2527{à252tbz | Anhalt. Kohlenw.|/103/4x| 1.1,7 |103,00G Ilse Bergbau 111,50G do. do. [10014 | 1.1.7 196,00G F enihßKaliwerke 41,10G do. unk, 12/100/4 | 1.1.7 [96,00G aliw. Aschersl. . 117 25bzG lerbecker Hütte|/103/4x| 1.5,11|—,— Kattow. Bergb. . 144,50bzB | Aschaffb. M.-Pap.[102/43| 1.17 |=— y Kön.LudwGew10 77,00bzW do. do. 03/102/4x| 1.4.10]—,— do. do. 139,00 bz Bad.Anil.u.Soda|[100/44| 1.4.10103,90bz König Wilhelm . .168.25bzG Benrather Masch./103/43] 1.4.10/100,50G Do: DO: 78 50G Bergm.Elékt.uk 15/103/44| 1.1.7 [102,60bz Königin Marienh. 157,00bzG Berl. Elektriz.-W. 4.10|—,— do. do. 134 10bzG do. do. konv. .1,7 198,60bz Königsborn 92,75G do. do. unk. 12 2E 99,75ect. bzG Gebr. Priug 0A 263,50bzG do. do. 1901 .1,7 1101,10bz do. 09 unk. 14 126,25B do. do. v. 1908 .1,7 |101,60bz Körting'sEl.uk.16 do. do. v. 1911 3/ 1,4,10/101,40G Fried. Krupp . 218,00bzG | Berl.H.Kaiserh. 90 4.10] —,— do. unk. 12 223,30G do. unk. 12/1 .4.10/101,75B Kullmann u. Ko. 189,75bzG Berl.Luckenw.Wll. .1,7 198 00G Lahmeyer u. Ko. 219,006zG | Bing, Nürn. Met. 1.7 |102,25B do. 08.unkvy, 13 120,00bzG Bismarckhütte . „10 4. 0/101,75G Laurahütte . 121,40G do. kv.1 LT |—,— do. L 140, 50G Bochum. Bergw. .1,7 195,00G Ledf.EyckuStr.iK 79,80bz do. Gußstahl .3,9 [103,25 et.bzB | Leonhard, Brnk. . 84,25G Braunk. u. Brikett 4! 1.1, L Leopoldgrube . .. 155,50G do. uf.13 5. Ludw. Löwe u. Ko. 12025G Braunschw. Kohl. ki Löwenbr Hohensch 268,90 bz Bresl. Wagenhau E Lothr. Portl. Cem. 53,10B do. do. konv. L Magdb. Allg. Gas 131,00 et.bzG | Brieger St.-Br. E i; Magd.Bau-u.Krb 121,50bzG | BrownB overiuC Ei do. Abt. 11,12 101,506zG | Buder. Eisenw. . 4. ( do. Abt. 13-14 4118,25bzG | Burbach Gewrksh R 2 do. Abt, 15-18 97,25G Busch Waggonfb. 13 ( Mannesmannr. . 256,00ßbzG | Calmon Aibest ¿E MaschBreueruk12 98 50B Sharlotie Czerniß/103/44| 1,4. Mass. Bergbau. .

puá O

j

Q F b O!

4

O A A

_

DaS

J

ee e t

wes

M p C H H pn p pl p V V CUT E wren 1 -—

g 5 i Dl IBIIaa|2 Ea] |A0| | |oo8]

—_

O

_—— A000 D DN

A AA A A J burt brd J A J A J funk J J 2 Es S A

Ls E. L

rk Pi 2! rk Punk C70 I =IÈ X) I I Prt Fnd P Junt Q furt fund I Ps

uml pak Cr bai Ft Prt J J J Pri funk

O0

bund puadi pem pen pern Uo

—_— c Ti

1 No ONEIhIS

&

Mo tnim m

L

o di D S | 00 10% P 10 1D D 00 I A Up E M OP O OD D Le

pee pan M Pn Puck brd ®

O =

A] fri bert e

m A000 ©

| zu en

dus

f

opt im RNethSmarineamt Und dèem Ober- | Seine Mäseskä ser von Japan S Artikel V E Fonds- und Aktienbörse. T DAhnbotSvoriteher a. D. Rechnungsrat August Krieghoff Allerhö tibren A ßer dentlichen und Bevollmächtigten Die vertragschlie enden Teile verpfl ito fich, / d Berlin, 15. Juli 1911. zu Coburg den Roten Adlerorden vierter Klase, Botschafter in Berlif Herrn Baron. Sutemi Chinda, | seitigen Verkehr zwischen beiden Ländern in keiner Weise Die Börse zeigte heute eine ruhige Hal: dem Amtsgerichtsrat, Geheimen Justizrat Erih Hölscher Jusammi, Jnhaber der ersten Klasse des Kaiserlichen | Einfuhr-, Ausfuhr- oder Durchfuhrverbote zu hemmen. : tung. Auf den meisten Gebieten blieben zu Münden, dem Rechtsanwalt, Geheimen Justizrat Eugen Ordens der Aufgehenden Sonne, i Ausnahmen, sofern sie auf alle oder doch auf alle die- die geshäftlihen Umsäße wie die Kurs Rave zu Münster i. W., dem Pfarrer und Erzpriester, Ehren- | welche, nah gegenseitiger Mitteilung ihrer in guter und ge- | jenigen Länder angewendet werden, bei denen die gleichen veränderungen in engen Grenzen. Einig domherrn Théophil Schöneich zu Zaborze im Kreise Zabrze | höriger Form befundenen Vollmachten, die nachstehenden | Vorausseßungen zutreffen, können nur in folgenden Fällen der GlettiliheeselsGaften infolge M Geimaleven ün Kiclle Scsciinm Hen: KinaiWe Kroimo| ae O, E 7 E L AciGicte e I E E D E T L DI L E L I Nes 9rimsleben 1m Krelje Schrimm den KomgUlche1 Artikel I. ür den Kriegsbedarf unter außerordentlichen Umständen ; an anderer T e des Blattes gebrans dritter Klasse, E, | Die Angehörigen eines jeden der Hohen vertragschließenden 2) aus Rücksichten auf die öffentliche Sicherheit; Sg, O MON age oer DA dem Oberleutnant von Kleist im 2. Gardeulanenregiment, | Teile sollen volle Freiheit genießen, überall die Gebiete des 3) aus Rücksichten der Gesundheitspolizei oder zum Schuße Ua fest a U aus Shiffahrtsaktien nament dem Leutnant von Tarnóczy im Kaiser Franz Garde- | anderen Teiles zu betreten und sih daselbst aufzuhalten. von Tieren oder Nußpflanzen gegen Krankheiten oder Schädlinge ; 9 ini grenadierregiment Nr. 2, dem Königlichen Musikdirektor, Unter der Voraussezung, daß sie sich nah den Landes- 4) zu dem Zwecke, um auf fremde Waren Verbote oder

O A ; Ç 4 ù Mo t aktien: S Í / s j s , . U OERN ee S nta Kantor und Gesanglehrer Ewald Röder zu Lauban, dem | gesegen richten, werden le die nachstehend aufgeführten Rechte | Beschränkungen anzuwenden, die dur die innere Geseßgebung

E GUT markt war anfangs s{chwächer, dann be | 4 l l 6 Je) x 4 T l T festigt. Der Privatdiskont notierte 24% Lehrer Karl Erdmann am Realgymnasium in Cassel, | genießen: für die Erzeugung, den Vertrieb oder die Beförderung gleich-

E dem Hauptlehrer und Organisten Klemens Golletß 1) Sie sollen in bezug auf die Niederlassung, auf die Ver- | artiger einheimisher Waren im Jnland festgeseßt sind. 1083,60bzG zu Georgenberg im Kreise Tarnowiß, dem Gemeinde- | folgung ihrer Studien und Forschungen, auf die Ausübung Artikel V1. i T ines Wavitecidt e _ M Tar BA . E ju A bei er R threr B N jowie auf den Qn oll Die ea U Ea den Ge eag see Teile O erliner Zbarenverite. Berlin, dem Stadtsekretär a. D. Moriß Gölzenleuchter zu] ihrer gewerblichen und industriellen Unternehmungen in jeder | sollen in den Gebieten des anderen mit Bezug auf die Befreiung —,— Produktenmarkt. Berlin, den Frankfurt a. M., dem bisherigen kommissarischen Amtsvorsteher Auicbung auf demselben Fuße wie die Angehörigen der meist- | von Durchfuhrzöllen und in allem, was fich auf Zollniederlagen, s 15. Juli. Die amtlih ermittelten Preise Hermann Graßmann zu Elmschenhagen im Kreise Plön, dem | begünstigten Nation behandelt werden. ? Ausfuhrvergütungen, Rückzölle und auf Erleichterungen hin- T Maren Fer E in Mark i Dea Elerta nossen Z D. E dele Me n 9) Sie ollen in gleicher Zur wle die Mane „fat Gs E oder n. Ausfuhr on E bezieht, L tormalgewi vo g 212,00--210 Sisenbahnkanzleisekretären a .D. 0 rnsii und Ern ein, innerha es ganzen Gebiets des anderen Teiles zu | völlige Gleichstellung mit den Jnländern genießen. 101d elb 1008 NNON Rnanite an autenden O Hofmann zu Erfurt den Königlichen Kronenorden vierter e: i a allen Arten von erlaubten Handelsartikeln Artikel VIL E Do O DED : De os b Klasse, : j : Handel zu treiben. O i : Kaufleute und Fabrikanten, welche sich durch den Befiß E nahme im Oktober, do. 199,25—20000 dem Prokuristen Viktor Kalbe zu Magdeburg und dem 3) Sie dürfen Häuser, Fabrikgebäude, Warenhäuser, Läden | einer von den Behörden des einen der vertragschließenden —— bis 199,75 Abnahme im Dezember Braumeister Karl Schewenz ebendaselbst das Kreuz des All- | und die dazu gehörigen Räumlichkeiten zu Eigentum. besitzen, | Teile ausgefertigten Gewerbelegitimationskarte darüber aus- —,— Matter. J gemeinen Ehrenzeichens, O mieten oder innehaben. Ferner dürfen sie Land zu Wohn-, | weisen, daß sie in dem Gebiete dieses Teiles zum Gewerbe- 108 76 Roggen, Normalgewicht 712 g 168,1) dem pensionierten S ta Albert Bernhard zu | Handels-, gewerblichen, industriellen und anderen erlaubten | betriebe berechtigt sind, sollen befugt fein, persönlich oder durh 1017065 Me FEPO CRnarme n Faenden Eten Denn O Eilenbabn A le Siri Lu Been L G f dus Best L nt Rd Y d et oto e amer Tetes Dr —,— 0. / ,00—167,7 t Zrfurt, dem pensionierten Eisenbahnweichensteler 5 ; Sie sollen in bezug auf den Besi von beweglichen | käufe zu machen oder Bestellungen aufzunehmen, und zwar 101,25G September, do. 167,75—168,25 D u Teutleben im Kreise Gotha, dem pensionierten Eisenbahnrotten- eib aller Art, auf Wis sei es kraft leßten Willens oder in | mit oder ohne Muster. Solche Kaufleute, Fabrikanten und S ron d E M lüres Christian Ber hol d zu Tagewerben im Landkreise Weißen- | anderer Weise étlelgénben Erwerb von Todeswegen bei solchem | ihre Handlungsreisenden sollen, wenn sie dergestalt Einkäufe —— "9 afer Vormälgttidt 450 g 1660 els, den pensionierten Bahnwärtern August Cramer zu | Vermögen aller Art, welches sie unter Lebenden geseßmäßig | machen oder Bestellungen aufnehmen, hinsichtlih der Be- 100,0063G | Abnahme im aifeliben Monat, do. 165,0 Sättelstädt im Kreise Waltershausen und Gustav Schröter | erwerben dürfen, und in bezug auf alle wie immer beschaffenen | steuerung und der Erleichterungen die Behandlung der meist- Ns bis 165,25—165,75 Abnahme im Oktober ju! Schönburg im Kreise Naumburg, dem Schuldiener Hubert | Verfügungen über Vermögen jeder Art, welches în geseß- | begünstigten Nation genießen, / c : [9530 Matter. : / )runn zu Cassel, dem Maschinenmeister Karl Rückert, dem | mäßiger Weise erworben ist, die nämlihen Begünstigungen, Die vertragschließenden Teile werden si gegenseitig Mit- 9B 75G Mais, ohne dngate M Pro Lerner n Miibinie aer, E a I ps und eee d E in A eis Vis ana Der U. was dn Q zur Erteilung von j 153,00—153,00 Abnahme im j arntfe, dem Maschinisten Martin Vo igt, dem Vorarbeiter | keinen höheren Abgaben und Lasten unterworfen sein als die | Gewerbelegitimationskarten efus n ollen.

b Wagg" Ernst Rühlmann, dem Arbeiter Hermann Chemniß, Anifühes Tun die Weböriaen der meistbegünstigten Nation, Gegenstände, die als Muster für die im ersten Absatz er- fi Wetzen mehl (p. 100 Kg) O 0 sämtlich zu „Magdeburg, den Werkmeistern August Brune 5) Sie dürfen, unter Vorbehalt der Gegenseitigkeit, alle | wähnten Zwecke eingeführt werden, sollen in jedem der beiden —— Ri O PEIGEr 2E O, 29 _W und August Frese, dem Fabrikkutscher Ludwig Steuerberg, | Arten von unbeweglichem Vermögen erwerben und besißen, | Länder zeitweilig zollfrei zugelassen werden, in Gemäßheit det 103,00 et.bzG R: enmebhl (p. 100 kg) ab Wagg! dem Vorarbeiter Franz Stratmann, dem Arbeiter Wilhelm | welches nah den Geseßen des Landes von den Angehörigen | Zollvorschriften und Förmlichkeiten, die festgesegt sind, um T und Speicher tr. 0 u. 1 22,10-23% Aller disse, sämtlih zu Osnabrück, dem früheren Werkmeister | irgendeiner anderen fremden Nation erworben und besessen | die Wiederausfuhr oder, wenn diese nt innerhalb der 101,75bzG | Ruhig. 6) Karl e zu Berlin, dem Tischler Reinhold Strehmel | werden kann, wobei sie sich indessen immer nah den in den | geseßlich vorgeschriebenen Zeit erfolgt, die „Zahlung der ae Nübal für 100 ka zit faß s u ansen ee M e ede, „e e AAOR Ba ide R i E Bedingungen und Be- e M u ee. : A e g E iges 101 75 e nayme im Pee E ner Karl Böhme zu Gotha, der ) F ränkungen zu richten haben. ret soll sich niht auf Gegenstän L 1030S bis 61,50 Abnahme im Dezembe hofsarbeiter Ernst Böhm zu Bischleben im Kreise Gotha und 6) Sie llen von jedem zwangsweisen Militärdienste, sei | Menge oder ihres Wertes nicht als Muster angege werden

/ Schwach. ici O Jolert, Las s Lor us im Kreise E n O in A Flotte, ee ede eide D Uin e n de entf filien BUGIE Ag e N a gemeine Ehrenzeichen efreit sein, desgleichen von allen an Stelle persönlicher Dienst- ederausfuhr n identifizie | z 10102006 „dem Reviersteiger Wilhelm Klein zu Suderwich im Land- | [eistung cnférlegtón Abgaben sowie von allen Zwanggsanleihen. [heldung der Frage, ob Gegenstände ic als zollfrei zuzulassende 99 7óet.b1G AURE A R E kreise Recklinghausen und dem Bootsmannsmaaten Friß Dor\h | Auch sollen sie zu militärischen Requisitionen und Kontributionen | Muster eignen, bleibt in allen Fällen ausschließlich den gzu- 75G von S. M. Linienschiff „Schlesien“ e E von der | irgendwelcher Art nur unter denselben Bedingungen und auf ständi en Behörden des Platzes vorbehalten, wo die Einfuhr

99,75G i I. Ma aille am Bande zu | denselben Grundlagen herangezogen werden wie die Jnländer | bewirkt wird. Artikel VIII.

103,10bz Natrosendivision die Rettungsme

A verleihen, oder die Angehörigen der meistbegünstigten Nation.

96,40G T E 7) Sie sollen unter keinem Vorwande ge ungen werden, Die Erkennungszeichen, Stempel oder Siegel, die an die i andere oder höhere Abgaben oder Steuern zu bezahlen als die- | im vorigen Artikel genannten Muster von den Zollbehörden des

—_

—J J 10d f fend dent dus des dard

bd s | |=]-m&© J F J It l t L l bt Pl E brr fk Dek Jem mi di jr Prrk fnl ri fd ri dk l r Prunk Peri Jt LÈS ri jed À mrk Pack dk derb nl ded Pk pr ? ? 2

chœ j Grote oe e aa

|oco0| co] Bon

H C0

4140,C0bzG | Charlottenhütte „10: 4, : Mend.u.Schwerte [1445G Chem. Budcau Lt Mixu.Genest . 172,00G do. Grünau . .|103/4x| 1.1.7 /103,00B Mont Cenis 281,00bzG do. Milch uk. 14 -4.10/103,00G Mülheim Bergw. 279,50bzG do. Weiler . ;. .4,10|—,-— Müs.Br Langendr 109,00bzG Do D 1,7 |—,— Neue Bodenges. . 4111,00bzB Góln. Gas u. El.|10 .4.10/99,50bz do. Do.

122,00 et.bzG| do. do. .1,7 191,60G do. Photogr. Ges. 337,25bzG Concordia Bergh. LT |—,— do.SenftenbKohle 198.106 Constant. der Gr.L LT |—,— Ndl. Kohlen. uk. 12 89 50bzG do. L906 5 1,7 \—,— Nordd. Eiswerke . 131,25bzG Cont. E. Nürnb. |102| .4.10/95,75B Nordstern Kohle . 126,75b¿G do. Wasserw. .|103| .1.7 |—,— Oberschl.Eis.uk,12 Dannenbaum .. 1,7 |—,— Do Do:

1167,00G Dessauer Gas . 10! 1.7 |—,— do. Eisen-Jnd. —,— do. L 1.7 |—,— do. Kokswerke. 134,25bz do. 18908. 1,7 |—,— Orenst. u. Koppel 188,75 et.bzG | do. 1905 unk.12/105 1.7 |—,— Daten, Brauerei |113,00bzG | Dtsch.-Lux.Bag. ky.|100 .1,7 [100,75G fesferberg Br. . 267,00bzG do. do, 102/44| 1.1.7 1102,25G Phönix Bergbau . tapien do. unf. 15/103/44| 1.5.11[103/30b Jul. Pints uk. 12 —,— DtschUebers.El.Ll 103/5 | 1.1.7 {105,402 omm.Zuckerfabr. 119,00bzG do. 1IT-V ufv. 13/103/5 1105,40B eisholz Papierf. 335,00 do. unk, 15/1035 | 1.2.8 [105,40bz Rhein. Anthr.-K. 180,50G Disch. Asph.-Ges.|1 —,— do. Braunt.BS

pi

A N LHIAN B s | |

E

I af 0 1 1 1 12 8 p. p gie pf dn D 0A ge D D AD 2E DI O Orr U:

D RON | r

wee

_—_— O

E E es

bS C1 f 1 D —_—_— i T mm

L O

p N O] n fn b bi N A N J] brt I J beck F I

C | j vis E Es Ie ft Prt Peck J) GIÀ J emr Predi Puck rk:

k pmk t Pk red drk Pren Per enk Park Pr Pk pk rek rk ser jr Pr P pra jar Park Perad demi rk jon

I Frei Peri Prt Pren F I Prt Prt Predi J] Prunk Pernk J] J Perk mk =

—_@; ——-

Punk Jork (2 J Pernck: S I

fu O %

p da S

S De T D H E D ¡Pn jt f | K Na. hu d 4 Prt bmi Prt pt Pr Prt Pré Prm jdk fred Pri prt Pre pri Pre err prr Pren aar pr Parr erd frem pn rank ja erk pre rem pr

H Dm Pm

c A

- ror

—— D oh

ps

| —_ do —— E d O Fei V Porn J

N 18. 1f 2 13 A8 3 Pn 37m pi IE. 0 O DD 2 P Se D n J 1E pf T Af nd Dle A D: En pl fn af g Jn On An Ol e: DD: D O J E DP 1D J Gn ê S I G A J J fr pes

D

N ————————— ——

0544| 1.4, 149,00G do. Bierbrauerei cet 4,10¡—,— do. do. 189,75bzG do. Kabelwerke/103/44| 1,4.10|—,— do. Metallw. 182/50G do. Linoleum ,103/44| 1.,4.10|—,— Rh.-Westf. Elektr. 188,25 do.Solv.-W.uf.16/102/44| 1.1.7 1103,25B do. do. unk. 17 160,00bzG do. Mea 102/5 1,7 110450G do. do. 4176 | Disch. Wai 1898/1024 | LL |—-- Rh .-Westf. Kalkw. 142,50bz Do, Do, 102/4}| 1.1.7 |—,— do. 1897 355,09 bzG do. Eisenh.uk 14/103/43| 1,4.10|/—,— do. 304,75bzG do. Kaiser Gew. /100 4.10/98 50G Röochling Eif.uSt. 26,25b do. do. 100 1,7 19425bz RomhacherHütten 991,90 bz Donnersmarck{h. .|100/33| 1,4.10196,00G do. 1000 4 161/,90B ho O LVOA L do. 405 d 580,00bzG Dorstfeld Gew. ..|103 1,7 |—,— Rütgerswerke , . 228 ,50bzG Do, DD, 102 .1,7 194,00B Ryhniker Steink. 216,50G Dortm.Bergb.jetit Saar u MoselBrg 107,00G Gewrk.General/105 1,7 ]—— Sächs. Elektr. Lief, 120,60bz do. Union .. [100 .4.10/100,25G Sächs.-Thür.Prtl. 190,00bzB do. do. ufv. 14/103 .1,7 110240B G.Sauerbrev, M. 417,50bzG do, do. 100 .1,7 99,90G Schalker Gruben 169,90bz Düsseld. E. u. Dr. /105 L F, do. 1398 —,— do. Röhrenind,|/103 2,8 |—,— do. 1899 154 25G | Dyckerh. u. Widm./103 A I do. 1903 83,75G Edckert Masch. 4.10/99,00G Scheidemdl.ukv15 234,10bz Eintracht, Tiefbau|10: 2,8 1101,00G Schl, El. u. Gas 168,00bzG Ellenl ilesia .|1 1,7 1100,25G Hermann Schöôött Elberfeld. Farben .4.10/103,70B SchuckertEl.98,99 do. Papier|165 LT I—— do. do. 1901 Elektr. Südwest 4.10/101,80bzB do. 08, unk. 14 do. unk. 12/102 4,10|—,— Sthulthet-Brky, Elektr. Licht u. Kr. 4.10/104,00G do. v. 1892 Elektr. efergôg, .1.7 1103,00bz S E do. unk. 14/1 : Li3,60bz Schwabhenhbräu . do. 1910 unk. 16 D,111—,— SchwanebeckZem. 216, Œlektrochem. W. .1,7 [101,70bz Seebeck Schiffsw. 460,009 et.bzG f Emsch.-LippeGw. .1,7 1101,75bzG „Seiffert u. Co. 156,76 bz &ngl. Wollw. „. 17 |—,— ibyllagr. Gew. 205,00bzG 0. o. 4,101—,— Siem. El. Betr. 226,00 et.bzB | Erdmannsd. Sp. 101 do. 1907 ukv, 13 114,(0b¿G Eshweil. Berqw. 1 1, Siemens Glash., Reu Gul, /08 4, SiemensuPals e o. onv.

do. f. o.

b, Sciffb. . 2, Siemens-Schuck. rister u. Roßm. -4.10|—, Simonius Cell. [T ü ei

bo C0

p R

Nl l bm 0 b bt b t O0

p pk d fd | oIoRNRDILSE | | 5

_—_—

pk O

RoORERwA-I | cow R

A ©| |æ| coff-|

22

e I DeEMUE Z-K dees dirs funk fik Fus Ft Pmnt Vit Vis Pert N) Pot Pre Pk Put Pet Pr Pen Peck Je a

S

154,50G do. Glanzsto 2331 90bz V.Hnf\schl.Goth. 259 00bz do. do. neue 163 60bzG | Ber. Harzer Kalk 1623à1624bz | Ver. Kammeri 138 50G V.Knst.Troik 146,50& V LausitzerGlas 18225bzG | Ver. Met. Haller 232,00bzG do. Pinselfabr. 138,50G do Schmirg.uM 162,006zG | do.Smyr.-Tepp.| 0 196 25 et.bzB | do. Thür. Met. 264,90bzG | do.Zvpenu. Wiss. 103 00bzG | Viktoria - Werke 122,25G Vogel, Telegr. . 150,50G Vogt u. Wolf . 181,50bzG | Vogtlnd. Masch. T7, 25b do. V.-A. ./20 187 80bzG do, Tüllfabrik 186¡à1877àiatbz | Voigt u. Winde\i.L, 1 296 80G Vorw.,Biel.Sp.| 2 156 00et.hz B | Vorwohl. Portl. 0 Wanderer De: Warfteiner Grb, Wfsrw. Gelenk, Wegel. Ly bn. Wenderoth . Werns8hKamm do. Vens- Ludwig Wessel Eci Zuli eregeln do. V.-Akt. Weil alia Cem. Westf. Draht-H.

Co N

Ron | B

—_—__— No P ITIMOOIELWOOIMMIUIIMILOANEn

I D it ft jf Pt pt Pri brt Prt Prt Pi H D

pad —J bi J J fund _—_

bai pi Bunt Pera Pet Pet Ps Prmcá Prd 2 S —————-— t J O

pi E | j

| |

Still.

| | 0 |

. D. Riedel do. Ee Cent 6hn. Gevr. Ritter . RoddergrubeBr Rolandshütte . Rombach. Hütt. R u Juli

„Rosenth. Pra Reit B R do. Zuderfahr. Rote Érde neue Rütgerswerke. . Säch{BöhmPil.

po, POO e 1

o. Guß, j Da AR do,-Thr.Braunk. do. St.-Pr. T S -Thür, Portl, Sächs, Whst.-Fh.

Cs M

Pt Prt V Va Pemek Pre F Peck Pri F Pn Pet Pun Prm Tem Pet Prm P Pri Pert Pi I Pri Prm Pre O Pré Þnt Prt F] F Pr Jrr

I J |

i i i m d ° d —i i Run E C a fen V Pms Pi E Va Pi bunt P V Prt * . . * . . —_s . . * e mae

—_ pi

Ii k l Pil Pi fm et l Pk l Pk Pl jl pk Pri Pn br [uk i V J Pn

Q

F Puk fend Pun Pk Pran Peti Penn 2} Prenck Pren 1nJ Pren Pren Pren

_— M OLO E I T wn I Fre fm Pur T —_— wol] bi J I D bund fund J J Þ

J 0 O2,

R

M00 m lh t s I N A

dk band Punk juni dk Pet drk 7

tLeop.11uf.21 4. Steffens u. Nölle

ent. Bergv/.|1 4, Stett.-Bred.Portl do. unkündb. 12 „L,7 195,90 Stett. Oderwerke! do. 1911 unk, 16 4, l

m——————————————

I b Tg bk J Punk Prm Pank J Pk J] Ps i f f i Ti BO P P

o wo co

tatt T

t Js Hund peni dun fun: drri fech pru, fr