1911 / 166 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4A.

d. J. ein neuer Niederlassungs- und Handelsvertrag abgeschlossen Ds e Ea beachtet. (Aus einem Bericht des Kaiserlifen | es fd Daa a u V net Aliglenad Wetterbericht vom 16. Juli 1911, Vormittags 94 Uhr. Wetterbericht vom 17. Juli 1911, Vormittags 94 Uhr. F. 2 Un E airo. : / R E | E 4 ; tritt nah erfolgter Ratifikation an die Stelle des am E C T ; keine neuen Impulse. Die heutigen Notierungen sind: Choice West Rh Maul- | sgweine- | Rotlauf E a d lossenen Handels- und Niederlassungs- Steam 49¿—50 4, amerikanisches Tafelshmalz A I s Name der è Ë Wind- Wind- S iz ribtung,| 9zetter rihtung,| eiter 8

n 5

Barometerstand vom Abend

Witterungs- verlauf der leßten - 24 Stunden

E 9E a Name der verlau

der leßten Beobachtungs- 24 Stunden station

u. Schwere 5 ® Breite

: i und st dee : : 17. Juli d. I. erlischt. Mit Winke für die Ausfuhr von Bier nah Aegypten. liner Stadtshmalz Krone 51—56 Königreiche Klauen- (Sóweine- vertrags, der infolge Kündigung am 1. Zu lten Verträge in j in Aeauptén betrug 1910 Berliner S! à Krone 91—56 4, Berliner Bratenshmalz Beobachtungs- :

seuhe) | Schweine die Zölle seyt der neue Vertrag glei dem alken ger Die deutshe Einfuhr von Bier in Aegyp N Kornblume 51è—dsb 4. Spedck: Wenig gefragt. 2 #2] Wind- Wind- E T verfeudbten e 8 den “een übrigen Bestimmungen entspricht, die 18 503 E gegenüber 19 828 £E im Jahre 1909. Die Minderein- Aas station v stärke stärke

n dlung auf dem Fuße der meistbegünstigten ifft die Flaschenbiere, von denen für 11478 ZE ein- ë. gegenseitige Behandlung auf E H O en E in Sabre 1000; «Die (fin: 2

i T. "” - " i E Vertrag in der gegenwärtigen Sißung der N fuhr von Bier in Fässern zeigte eine Steigerung, 7025 §E Kursberichte von auswärtigen Fondsmärkten. Borkum 761,5 [WNW 4'bedeckt

j infolgedessen am 17. Ju X 09, do e war _zu gering, È W 4 versammlung niht mehr behandelt D M íFnkraftsezung | gegen 6453 £Æ im Jahre L eia N a Bie Hamburg, 15. Iuli. (W. T. B) (S#luß.) Gold in Keitum 759,8 |WNW 4 bededckt d, F. noch) nit adet weren oes ifikations« | um den Aua vet em den. Di Barren das Kilogramm 2790 Br., 2784 Gd., Silb ug | 760 6 WNW 4

auf den unbestimmten Termin der Auswechslung der E Beiden | verliert überhaupt langsam immer mehr an ire 2 Filo ciumm 12,00 Dr. 79 00 p «, Silber in Barren das Hamburg __|_760 6 \WNW 4 bedeckt

urkunden festgesest worden. Dis “Benibannta a Regierungen | Gesamteinfubr 1909, die 1910 elt sah auf ‘37 424 £1. Dieses Wien, 17. Jull, Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) | Swinemünde | 758,0 /WNW3 [wolkig 759 ziemli heiter | Swinemünde WNW5 heiter

Staaten auf A q Q er meiltbegünitiglten Nation behandeln. r E i rit A einer allmählihen alkoöholfeindlihen Ge- Einh. 4% Rente M./N. pr. ult. 92,25, Einh. 40/% Rente | Neufahrwasser| 756,1 |NW wolkig 7597| ziemli heiter | Neufahrwasser W bwolkig

proviforish auf dem i Schweizerisches Handelsatsblatt.) rgebni der ägyptischen Bevölkerung zu suchen. m Gegenteil, der Sanuar/Juli pr. ult. 92,25, Oesterr. 4/9 Rente in Kr.-W. pr. ult. | Memel 754,9 wolkig | 15/0 [756 meist bewölkt Pemel SW 6b\bedeckt

‘St. Igal, Lengyeltóöli, Gie “irinkt oft mehr als dem Klima entspricht, und der Ein- 92,20, Ungar. 4%/9 Goldrente 111,55, Ungar. 40/6 Rente in Kr.-W. | Aaden 7645 bedeckt | 13/9 766 Nachm. Niederl. | Aachen 59,3 |WSW 3 halb bed

Marczal, A, 4 borene ergibt |ch immer mehr dem Biergenuß. Der Grund liegt 91,25, Türkische _Lose zet medio 251,00, Orientbahnaktien pr. ult. Hannover “7699 )bedeckt | 13| 0 764 meist bewslft Hannov W 3 wolli 7:

St. Barcs, Csurgs, Ka- l Brasiliens 1910. M d Í b aben Preisen des eingeführten Bieres, das natürlich in diesem 728,00, Oesterr. Staatsbahnaktien (Franz.) pr. ult. 748,50, Südbabn- Berlî S N JON lab 2 FONEE ò [wolkig »osvár Nagyatád, Sziget- AAUERT C 1910 Vunkte mit dem billigen von den zwei ägyptischen Brauereten her, gesellshaft (Lomb.) Akt. pr ult. 119,75, Wiener Bankvereinaktien | Zin __|_760,0 _4\bedeck |_ 13/ 0 760|_ meist bewölkt | Berlin W 6bhheiter bâr Stadk Kaposvár . - |- A n s estellt ; Gefräiit nit fkonkurrieren kann. Von fremden Bieren wird 547,75, Desterr. Kreditanstalt Akt. pr. ult. 660,75, Ungar. allg. | Dresden 761 3 | bedeckt | 13/2 761] meist bewölft | Dresden WNW 3 |bedeckt Szabolcs | s Milreis Papier e ächlidh englisches getrunken. (Aus einem Bericht des Kaiser: Kredit ane D Beslere: Zänderbankaktien 534,75, Unionbank: Breslau _760,0 [WNW 3 wolkig | 14/0 759 meist bewölkt | Breslau 9 W 3\Regen Sjatmär, M. Szatmär- von Bar 667271636 592876:927 718808:143 | [ihen Konsulats in Cairo.) Koblenbergb.-Gesellsh.-Att. L Dees Mine Monin erg 757,8 /W IDunst |_15/0 768 ziemlich heiter | Bromberg | 7505 W 5\Regen Nômeti . . «s on A 9 965:429 140 805:216 145 014:303 : schaftsaktien 819,50, Prager Eisenindustrieges.-Akt. —,— 764,3 ¡N 4\bedeckt | 14/ 0 764| ziemlich heiter Met 0,5 W 2wolkig

K. K.

/ L tallgeld 4 rantfirt NY aa T © TugE K. ips (Szepes) von Metallge London, 15. Jult. (W. T. B.) (Schluß.) 24%/ Englishe | Frankfurt, M. | 763,1 /NDO 1|bedeckt | 14| 0 763| meist bewöltt Frankfurt, M.| 758,6 SW 3\wolkig K.

8 S A Temperatur in Celsius Niedèrschlag in __f _Stufenwerten *) Barometerstand vom Abend Temperatur in Celsius3 NiedersGlag i Stufenmwerten

auf niveau in

765] meist bewölkt Borkum INW 5|bedeckt 763] ziemli heiter Keitum NW dhheiter 763 meist bewölft Hamburg NW s\wolkig

|o

757Nachm. Niederschl. 754Nachts Nieders{l. Tod'anhalt. Niederschl. T7odNachts Niederschl. 753Nachts Niederschl. 753Nachts Niederschl. 761 vorwiegend heiter 756 Nachts Niederschl. 756Nachts Nieders". 758| meist bewölft

756 Nachts Niederschl. 755 Nachts Niederschl. 761] ztemlih heiter

Samt Ct Tie . De E C)

ch| Gemeinden

l

o Gemeinden =—| Gemeinden o Gemeinden

oco

2

S S C

isi jim ml Dai Ai E Dl v

M OIO Mid

ilá | Ausfuhr: 270 939 473:499 i Lan a va S5 e N Slalnetobots von Zares R 181090 32609462 Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts Konsols 79, Silber prompt 244, per 2 Monate 244, Privat- | Karlöruhe, B. | 763 4 |[NNW 3 bedeckt | 16 0 763 „ziemlich heiter | Karlsruhe, B. | 760,2 |SW_2\bedeckt 760| meist bewölkt

2 "7 É z diskont 12/6. Bankeingang 23 000 Pfd. Sterl. T [77-7 ; : n ; | | St. N S ie, 2 S M T3275 60S 1700 453:208 1830 800:397 am 19 AUH FOESO : Madrid, 15. Iult. (W. T. B) Went auf Paris 108,20. Münden _761,9 W Zhheiter |_16/ 0 762| ziemlich heiter München 0,0 |SW 4\wolfig 16/ 0 760} meist bewölkt Ee O Socaiews o) 2 | Gesamtaußenhandel ‘der Ausfuhr gegen 1909 ist hauptsächlich der Nuhrrevier Oberschlesisches Revier | New York, 15. Juli. (W. T. B.) (S@luß.) Bei einem | Zusspize 533,3 [NW 3 Nebel 0/2 535) Gewitter Zugspize 3W 4Nebel | —1| 9 533] Gewitter ¿n S and E ai, V Der Mang, N sfuhr zuzuschreiben; es wurden nur 9 723 736 Anzahl der Wagen Aktienumsay von nur 22 000 Stük gestaltete sich die Tendenz der (Wilhelmshayv. | (Wilhelmsbav.) iden '(Fehórterplom), S is 880 696 Sack im Fahre 1909 e O E n Gestellt... 26 0695 8 910 E A O O, e d aar ua SERgen Stornoway | 762,5 |NW 4s|bedeckt | 13|/ 3 767 Vorm. Niederschl. | Stornoway | 753,6 |W 4\Negen 12/5 762) Schauer Kevevár, Werschey (Ver- Werte nach einen Ausfall von 148 376 : 149 Doll. Papter bedeu f Nicht gestellt. 5 D tdlOn.Mnarate E do. Zinsrat für T tes Darl h ee ; p (Kiel) ; | (Kiel) secs), Stadt Fehórtem- Die Kakaoausfuhr betrug 29 157 579 kg, d. f det iger Als im am 16. Jult 1911: nom, Wedssel auf Loudon 4,8460, Cable Transfers 486 | Zalin Head | 765,8 W Asbededt |_13| 1 771 ziemli heiter | Malin Head | 757,2 /W 4 bedeckt | 18/2 [764 Nadhm.Niedersehl a Ta ati V 1909 Die Auofuhr s e in ‘Feten hat eben- Q eut 4 D000 157 E E Janeiro, 15. Juli. (W. T. B.) Wechsel auf Valentia 770,1 [NNW 2\wolkig |. 14 0 77 1 meist bewdlEt Y Valentia 763,5 |WNW 2 bedeckt 767 E S . Zahre . 2 S Merle von gelie ° E London 5/29, i L j a e (00, - ede l auer K. Thorenburg (Torda- falls abgenommen, und zwar um 2926418 ks Um. ; (Königsbg., Pr.) i i ¿ : : . Papier. Zum Ausgleich des Rückgangs im Ausfuhr- j j 770 Nachts Nieteril ; LECEM LIS E UON Großtifinda n e Dee S s u ahenis Veiaettacén, der im Jahre 1910 Rud Dos deen V cen mät tés Scilly 768,6 |[NO 2 hheiter 16| 0 770Nachts Niederschl. | Scilly 763,8 |NW 3 wolkig 15/ 0 765/Nachts Niederschl. (Nagykikinda),Nagys ent- eine bedeutende Preissteigerung erfuhr. In Pará und Manáos stiegen Berlin, 15. Juli. Marktpreise nad Ermittlungen des j 9 A L „go (Cassel) 2 E mik1ós, Párdsôny, i die Preise auf 14—16 Doll., in London auf Leib vie A A H aba at! Pblhzeipräsidiums. (Höchste und niedrigste Pr se Der L Magd ebu T 17. ful. A L ; B. M Zudckerberiht. Aberdeen 760 5 [WNW 4/bedeckt | 14 1 76 ; meist E Aberdeen 756,1 |DSO “egen 9 3 [761Nachts Niederschl. ámos, Törökbecse, Török- N) 9) 2,76 Doll. pro Pfund. Yogleta) die Queu ir: izen, gute Sorte —,— #, —,— #6. Weizen Tr ) De achprodutte rad o. S. i (Magdeburg (Maczdeb ais Ha feld (s fóm- A 768 Kg R Eb lieb, erau 9 A O 1s ien Sabre Mal Da e U Weizen, geringe He 8 t, Kind E Nuhig. ela lte L E T IDEE Shields 762,0 |W 4lhalbbed.| 16| 1 |769/Vorm. Niederschl. | Shields 757,7 [WSW 3 Regen 13/ 2 76 Nad Niet Sl, bolya), Stîa agy- S, é 376 971 : 860 Doll. do 75 031 : a A 757 keim | —— 6. Roggen, gute Sorte —,—, H, —,— M. Roggen, “it G4 A L Ba | (GrünbergSchL) GrünbergSchl. A A alraba 1909. Die Tabakausführ betrug 24 148 779 1E gege ie Mrofuhr von | Mittelsorte e e eé. Roggen, geringe Sorte “4 Pebrder Sie L V i O goumung: ui: | Holybead | 766,6 (WSW3]|bedeckt | 13/ 0 771) meist bewölkt | Helyhead | 760,2|W 4wolkig | 14/ 1 [765 in Niederschl St. Alibunár, An a, Fahre 1909, an Wér : S Vau - | —,—— #&. Futtergerste, gute Sorte (00 M, E E / E (Mülhaus., Els.) ' j 4] genommen. An | l F ie Ausfuhr | geringe Sorte ,80 6, 16, N, D Gd., 11,10 Br., —,— bez.,, Januar-März 11,17 1120 B (Friedrichshaf.) va, Stadt Nagy- Z [s im Fahre 1909 ausgesührt. Die A1 E \ te*) 18,90 M, 18,50 6. Hafer, ' / , 1 ez,, Januar-Véärz 11,175 Gd., 11, T) P earichnSsna L | | Fette, M. Pancsova D E 9 659 648 kg zurüd, ihr Wert erfuhr aber daf M e i840 S L ‘Mais (mixed) gute Sorte T E Man: illig| ; St. Mathieu | 767,8 |/NO 2|[Dunst 15 0 | 765| —— St. Mathieu | 764,1 [NNW 2|Dunst 13| 0 [766 Vorm. Nieders{k. K. Trentschin (Trencsón) . |— troßdem eine Steigerung um 7583 Pfd. Sterl. a habt hat. | 16,50 4, 16,10 6. Mais (mixed) geringe Sorte —,— , —,— d. Ftob 6400 9 Juli, (W. T. B.) Rüböl loko 65,00, | E [ | |_„| (Bamberg), | | (Bamberg) K. Ung, St. Homonna, Die Ein fuhr war die größte, die Brasilien Hisher ge nd so | Mais (runder) gute Sorte 16,00 46, 15,70 4. Nichtstroh Ofto B, E a T (d Grisnez 764,3 (W _ 4halbbed.| 14 0 769 ziemli heiter | Grisnez _760,8 [WNW 3 bedeckt | 16 0 [761] meist bewölkt Malabora, Stinn, u ae im Jahre M H der Korisia Commercial @ Vinanceira) | A6 Mi P ree uam Robe 10,08 4 2004 M Prhvatnotierunzen. SSmelz. Rabie Ltt, Le leser) | Paris (769,5 NND A suoltg _15 0-79 | Pud —Tela S 1nolint 17-0 N ; E rista Co ercig » 1nC 17a. / Se : 6 , 90, ï . 12. . , \ N 7012 E E A R M Aa les E E B E St Bodrogtöz, Galsz6cs groß. (Nach der Rovista Com1 (Martha ep) ige 20.00%, 30,00 #- Unsen 60,00 Doppeleimes 45. Kaffee. Behauptet. Offizielle Notierungen S W Aalbbed, 15078 _| Bissingen [769,8 NNW 1wvollif | 17] 0 [761] Ragvmihäly,Sárospatak, E 20,00%. Kartoffeln (Kleinhandel) 18,00 46, 12,00 6. Rindfleish der Baumwollbörse. Baumwolle. Stetiger. Upland loko 762,7 |[WSW4 14/ 0 [767] Helder Sátoraljaujhely, Sze- Chile. i j von der Keule 1 kg 2,40 A, 1,60 Æ, do. Baucßfleisch 1 kg R E 15. Juli. (W. T. B) r n j 752 0 |N 4/halbbed.|__7| 3 [750] Bodoe 748,2 |SW 4sRegen | 8/3 750) rencs, Lokaj, Varannó, : Herstellung von etwa 70000 qm Af phaltpflaster in | 170 4, 120 46. Schwetnefleish 1 kg 1,80 Mg4 É spez. Gewicht 6,800° Toîo luft E Petroleum amerik. Christiansund | 753,8 |[(SW 2\Regen 3 761 Christiansund | 752,1 |SW 1 bededt a1 7e! e Relsddr, e dad Santiago. Als Material kommt sowobl der itulide oper Le Kalbfleisch 1 kg 25 a8 E E e ane 9 ris Samburg 17A (W T. B.) (Vormittagsberibt.) Skudesnes | 7549 SSW 2 sbededckt 0 763 Skudenes 762.8 [NNW é wolfig | 103 753 Le (K38zeg) Nóômct- A 2 us E e Eu Asphaltmuster „Lrimdad , 230.46, 1560 #6. Bu g 2, t 1,60 4. Zuckermarkt. Flau. Nübenrohzucker 1. Produkt Basis | Vardö 750,8 |/NO 4lbededt 9 [753 Nardö 747,2 \NND 4bedeckt 6| 9 [748 G ; rage. ie Angebote wer /

ujvár, Sárvár, Stein- : Vormittags eröffnet werden. Ne 1 3,20 M, 1,60 A6. tag QUauger (Szombathelv), i Matt bei aue Seatliten ‘Ansiéiteibungen zu geschehen | __ Hechte 1E 2,80 6, 1,40 M. arsche 1 kg 2,00 M4, A b. August 11,95, September 11,85, Ofktober-Dezember 11,05, Januar- Hanstholm 755,8 [WNW s|wolkig

1 { Ele Ls pflegt (vergl. Artikel 2 des Lastenhefts) bei Einreihung der S A Sleie 1 kg 3,50 M, e L Bleie 1 kg 1,60 4, 0,80 4, mit Ee Schieiiber 60 Gd., Deaidée 262 Gb. Men Kopenhagen | 756,8 |WNW 3 |bedeckt 4/ 0 75: Kop et örmend Olsniy (Mu- die verlangte Garantiesumme H agi e Sa ontrakt 5 E T Krebsé 60 Stück T i: 964 Gd., Mai 563 Gd. ___| Stockholm | 753,5 [WNW 4\wolkenl.| 12/0 [755 Stockholm | 746,8 [N 2\wolfenl.]| 15/0 [749 raszombat), Szentgoti- 7 A. Aen DEA O ul so dürften Angebote nur dann einen ) Fret Wagen und a E Au R des est, 15. Jul (W. T. B) Raps für Hernösfand 749,2 |[NW 4\[wolkenl. _0 [753] Hernösand 745,4 |[WSW4[bedeck | 19/0 [746 i hárd, Cisenburg (Vaspár) : . Zwet baben Benn die offerierende Firma gleichzeitig einen ihre Inter- London 15. Juli. (W. T. B.) Nübenrobzucker 8890/ Haparanda 742,7 |O 2\ha!b bed. 10 Haparanda 740,6 |NNO 6 bedeckt 7| 4 742 K. Weszprim (Veszpróm) | - Men g Valparaiso wahrnehmenden Vertreter ernennt, der mit den Suli 11 b. “L d Mort stetig. F avazucker 960/ prompt Wisby 755,4 [NNW 4|wolkenl.| 13| 0 [756 Wisby 746,2 [N L bedeckt 3| 0 [752] St. Balatonfüred, Kesz- G »ohnheiten des Landes duraus vertraut sein muß. : Ausweis über den Verkehr auf dem Berliner Sch{lachkvieß- 12 b. 104 d. nominell stetig : 2 Karlstad 754,4 [NNO 2|bedeckt | 12| 0 |758| Karlstad 748,1 [N 2|wolki 13) 0 1748| Ss T Aa r mig “Ein Exemplar des Lastenhefts (in spanischer pra r martr vom 15. Jult 1911. (Amtlicher Bericht.) London, 15. Juli. (W. T. B) Die Wollauktion verlief | Archangel 4205 NNW 4 Regen 6 5 (745) Archangel es i beveckt 8739 rfen 5M “e Stadi während der nähiten 3 Wochen im Bureau der “he T4 U, im Rinder: Für den Zentner: Ochsen: 1) vollfleischige, aub fest bet guter Nachfrage und stetigen Preisen. Petersb 7433 N IRSR R ————— | f terob Sg I S E Dts F 57| 269 Handel und Industrie“, Berlin W. 8, Bilhelmstraße ‘ländischen emtitete hödhsten Slachtwerts, ungejoht, Lebendgewicht 47—50 M, Liverpool, 15. Juli. (W. T. B.) Baumwollen- | erburg |_1488,3 NW_4 aaa DEL ea EUDOE O Petersburg 745,1 [SW 3 shalbbed.|_12/ 1 744, SE E: : Sick Sm oalen ‘a Aatedg feefanbi werten, Die Aniróge sid .on | Sladtgewidt 51-08 4, 2) boll, auvaemö cte, jn e F Wo Sonder! d Wademumsoh 42 006, do von. amereniihee | Naa _753,7 NNW 3 bee |_14 4 f) ———— | Min 7476 GSD I keit 11 0 752 nya, Nagykanizsa, Letenye, Oi Sn lu riGièn wo auc der Name einer in Valya- | von 4—7 gten £9 e ak M Rate, Lg. 43—46 h, do für den Sonfius- 19 000 ab E Simo b 000, G F | A es S D f S egen 110 768 lak,StadtGroß- M Sar E P CRY G A s firma, die nicht abgeneigt | fleischige, nicht ausgemäjlete und ä 8 I fu / ' , orti Dan Rd e a O R 2 Eo s 95! 921 | raiso und in Santiago ansässigen deutschen Firma, die nicht ag fleischig 756) | 752,0 |SW 1 /|bedeckt | 12 0 [755 T S L E

(Mülhaus., Els.) 762| ziemli beiter

| (Friedrichshaf.)

_758,7 |WNW 2 halbbed.| 15| 2 [759]

0 [760 Hanstholm 750,6 |[NW 6lbetiter 11| 1 |749| 0 759 Kopenhagen | 749,1 |[NW 3\wolkig | 11 6 749

( 9 1 X ; der Provinz Santi i . —- Karpfen 1 kg 2,40 4, bel 6) I 75:

Jntendenz der Provinz Santiago | 60 Stück 4,80 4, 3,00 lend 1 kg 3,60 M, 1,60 d, 88 9/9 Rendement neue Usance, frei an Bord Hamburg, Juli 11,90, Skagen 753,3 [NW 4hhalbbed.| 16/ 0 [759 Skagen 749,1 |Windst. |heiter 14| 3 [749

12

14

12

s " Q | | 4 S ( uts@en La i 70. 4) mäßig genährte junge, gut genährte ältere, Gesamtexport 5000, do. Import 13 000, do. von amerikanischer |7r5 1 756 kanizja (Nagykanizsa) . .| 1| 1 sein würde, im Interesse etwaiger für diese A 8 S O 4 Ste! 2 Bar L Bullen: 1) vollfleischige, ausge Baumwolle 1000, ‘Vderat 022.000 von amertkaniiGer Biarces Warschau 757,9 |[W 1\bedeckt 13/ 1 [756 A

Cs i in besagtem Sinne die nit : Z . L. Slg. 73—80 , wolle 466 000, d Savvti Kiew 7532 W lheiter 17| 0 [754 ki O 2hheiter | 14 0 [756 So Kroatien-Slavonien. tretender deutscher Firmen in besagter ran ässigen Ver- | wachsene höchsten Schlahhtwerts, Lg. 44—48 M, g. N ), do. von ägyptischer Baumwolle 56 000, s{chwimmend : 19D, 1 hette A R E O E K. Belovár - Köôrös, Ba- übernehmen, fowie der Name ires n eit it Verbindung ju seven | Y vollfleishige jüngere, Vg. 40-43 d, SGlg, (176 9) ne M noŸ Großbritannien 66000, do. do. von amerifanisher Baum- S 7604 B? wolfig |_17/ 8 /759NaGm.Niederschl. | Wi 7580 W _8wolfig | 16/1 767 meist bewWlE ; L * | r / C A 7 n iu iT genahrte artere, 2g. 00-99 M, 2D: A D c a 762 2 S be / [761 ( 8 | 2 | 7i ¡7E S fnodin (Barasd), M. Ba) | 49/5551 | hâtten, zu erfahren ist. L E Lea uud Kube 1) vollfleishige, ausgemästete Färsen höchsten Antwerpen, 15, Juli. (W. T. B.) Petroleum. S 755 8 [N 3] A l S 5 R gen eet Point e E E E L E E agltzar Sélachtwerts, Lg. —,— #4, Schlg. —,— , 2) vollfleischige, auége Raffiniertes Type weiß öko: 19 bez, Br., do. Juli 19 Br, | Mm. 7598/N ___ ôswolkenl.| 100 0 |\RKm E E A E A & ur Füinne | 2 18| 574 | Argentinische Republik. mästete Kühe höchsten Schlahtwerts, bis zu 7 Jahren, Lg. 39—41 00. August 194 Br., do. September-Oktober 194 Br. Ruhig. | Florenz |_760,8 (SO 2\bedeckt |_19/ 0 /762 2 S oreng___/_798,9 D 2\wolkenl.} 22| 0 759 g ti um 11 565607 Vorschriften über den Inhalt der Zollanmeldungen. | Schlg. 68-72 1, 3) ältere ausgemästete Kühe und wenig e SOmali für Juli 104. Cagliart | 761,9 NW d\wolkenl._19/ 0 764 2 Cagliari L ck 4wolkenl. ¡(02 S Be (Szerém), M | L “Dekr A Präsidenten der Republik vom 5. Mai d. J. müssen | entwickelte jüngere Kühe und Färsen, W._ 36—38 G 33 7 Lot ew Yo rk, 15. Juli. (W. T. B.) (Schluß) Baumwolle Thorshavn | |— |— |—762| D Thorshabn | [SW 2bedeckt | “Semlin (Zimonv) . . . -| 2 2 45 3871| 6, vei is. Mai d. Ï. ab die bei dem Zollamt in Buenos Ed L 65 69 u, A mäßig deine Niyt und B E bis 30 L iu New N 154 mde LUE Bedeolauni Deeta A Cafes) Seydisfjord | 763 9 |SW 3[wolkenl.| 0 —/ | Sepdiöfjord | 758,2 [NNO 2bedeckt | 6 / | G | y T: z ; ing, V enheit, | Sbla. 58—62 M, n (0 q He s 2 j 148, 1 Z E Tp : y ; 7 j i 7 K. Veröcze, M. 6| gegebenen Zollanmeldungen uner t Ms noch A Wert- Sd (6A t e 2 ges ée: genährtes Jungvieh (Fresset) 8,75, do. Standard white in New York 7,25, do. do. in Philadelphia | NRügenwalder-| | Ce A Rügenwalder- A | Menge oder dem mer des Wertshäßungstarifs und den T Séblg. —,— #8. ta 7,25, do. Credit Balances at Oil City 1,30, Schmalz Western | münde _797,0 (NNW 2halbbed.|_16_0 757| ziemli heiter | _münde |_ 7475 \W ssbedeckt | B26 \hägung (aforo), die Nummer de 1a d , entner: 1) Doypellender feinster Mast, Lebend steam 855, do. Rohe u. Brothers 8,65, Zucker fair ref. | Skegneß |_762,7 /NW 3 \wolkenl.| 15 0 [769 Skegneß 9,2 W LUhbedeckt |

| | r _9 " 9| 4] 61/7892] 15| A Eo ; arenpartie enthalten. In gleicher Kälber: Für den Z / t ; R rag l C ——————— “Dre 5 O E i Sn erA E E A idem angemeldeten Werte verzollt | gewiht 75—9% 4, Schlahtgewiht 107—136 4, 2) feinste Mas Muscovados 3,73, Getreidefracht nah Liverpool 14, Kaffee Rio | Frakau 758,8 /NW 1/bedeckt_| 18 9 [7759| meist bewölkt |_759,9 |WNW3 bedeckt |

L pit” , 88—97 46, 3) mittlere Masb Nr. 7 loko 133, do. für August 11,61, do. 8, t | mbe [7550 |MNITO fr 5-7 ral R —— a T7665 R T3 E E Zusammen Gemeinden (Gehöfte) werden, anzumelden. Das Zollamt darf Den uf S E f E r A “L A 2 Sl gas 4, 4) geringe Standard toto 12,1012 30° Bin O LHAN E Lembera _| 757,0 |[WNW2 bedeckt | 17| 1 756] Wetterleuchten t 99,2 [WSW2 Regen | 12| 1 756" ziemli heiter genannten Vorschrirten nicht erfüllt sind, niht annehmen. bi} Und, Pee OUS Ee D Lg. 40—45 #Æ, Sthlg. 70—79 M Hermanitadt | 757,2 |[NNO 2shalbbed.| 18 3 758 Schauer Hermanstadt | 756,8 /NW _ 1bedeckt | 18 5 [756] Gewitter

a. in Oesterreich: g ur Wiederauésfuhr von Waren finden die gleichen Vor- | Mast- und gute Sauglälber, a F T 8 IMindiE |bededt | (O89 Pan Gr P | 758,6 |Windit. |wolken[.]| 929| 9 752 a d Klauenf 1346 24 111), Shweinepest E e üvobins e “an die Cinfuhranmeldungen. Irrtümer, | 5) geringe Saugkälber, 20. S “E llmaliscah 45 Mastlämmer E e e a N Ai: (bededt No A2 E 5 „Fee (Bi. woltegl., 2.2 bi Gawiike Roy 8 (10), Maul- und Klauen euche 1 i: 1 7 Beteiligten bei der Anaabe der Wertschäßung, der Nummer Schafe: Für den Zentner : A. Stallmastschafe: 1) 2 Gtgewidt Neykjavik 763,3 [Windst. bedeckt 10| —/766 (Lesina) Revykjavik 97,7 N 7 heiter | 761} (Lesina) (Schweineseuche) 142 (536), Rotlauf der Schweine 200 (414). E T eris ‘und der Werte unterlaufen, werden, wenn fie | und jüngere Masthammel, Lebendgewicht R Cme s gut (5 Uhr Abends) 8 E E By (5 Uhr Abends) | | M : ollordnung festgesezten Strafen | 76—84 46, 2) ältere Masthammel, geringere Ma 74 M, 3) mas Mitteilungen des Köntglichen Aöronautischen Cherbourg | 767,4 [Windfstk. halbbed.| 16| 0 768 Ea | 0 764 A

ck= ¿ j adi j in der Z i aus\chl. Kroatien-Slavonien): den Fiskus shädigen, mit den in CISHTE SARAL C Xa i 1. 34—37 M, Schlg. 58—74 L A E 1 E MIOTRL I 1 M dia A aus S 3377 (23 454), Siweinepest | belegt. E C ORO oenâbrie Hammel und Schafe (MerzGafe), Lg, 200 « Eli Observatoriums, Srmont (705,0 N I\wolfenl R L6 erm L S Amolsenl! R EE ns ¿c :|—,— ' g D k : , j : lzza / 2 [wolfkenl. | 3 Ytizza 8 Us Außerdem Pokenseuhe der Schafe in den Sverrgebieten Nr. 2, Fol Bare On ga N N A G O R, Ai R res ir den Zentner: 1) Fettschweine über 3 Ztr “ea vas 16. Juli 1911, 7 bis 9 Uhr Vormittags. Perpignan R R | ; TEA i 2 3: 102 inschließlich des Steuerzuschlag ZGweine: Für : el d, on : =— E aa l S ——- L Sr Fa las disammen in 40 Genteiaden und 66 Gehösn | folgende Waren ausgehoben: Pflúge aus Stabl, mit und obne Motor, | gebend fleisch abei 4 o” Stblahtgew b! ibgewidi M Secböhe 122 m | 500m |1000m | 1500m | 2000m | 2500 m | Belarad,Serb. 7568, |WSW? beiter |_19_2 759 Belgrad,-Serb.| 758,5 [Winbse [Regen s T d Heurehen, Säemaschinen, Grasn Gs 1 2) vollfleischige eine V s LA ine von erte rate DAODOTE R Rats 0M mi on MOBZI Dra] du eetobuit N a N le ck ä L, Etntemasdnen, Dreschmaschinen, Maisentkörnungs- L 46—47 4, Schlg. 58—59 M, 3) voUlfleiscige She d, Randeratur (0°) 10,4 Cr 29 4,4 2,8 1,0 Modkau 744,4 |WSW1 bedeckt | 16| 4 748 Moskau L S S maschinen, Heupressen, So n enaanten Maschinen, für den | 200-240 Pfd, Lebendaewitht, Lg, 16-42 6 (0 bengerid U WindeMithtude 25 [wie [wnr wir | weZr [weile | Seri [7565 NW wolkig 102 60 —— | ferzig Ros 6 (9), Maul- und Klauenseuche 282 (28171), Schwetnepest Hätselmaschinen, Metoren für die vorgenannten Maschinen, für den 4) vollfleishige Schweine von e fiel Hins Séweine unte n. W |[WNW|WNW|WNW |WNW|WN E | j

ß e Schwei : c Iavbtk Samen- von 3 6—t ) L weine 20 (58) q Gebr bestimmtes Naphtha und Samen . 45—46 é, Súilg. 56—98 M, 943 M j ; 757 |— ß I R aas G INO Se 10 (551% Mala Der N “agt e e Dona der leyteren beiden Waren- E Pfd., Lg. 43—45 4, Schlg. 54—56 4, 6) Sauen, Lg. 422-40 Himmel größtenteils bewölkt. Zwischen 1330 und 1500 m Höhe | Kuopio 742,3 [NW 1|wolfenl.| 12| 5 [746 h) n | 740,3 W 1Regen | 9/4 [743 7 L

: : Futterpflanzen. at des Land- ; Tem ; Züri ; Sit 11W 2woltenli 151 0 e595 ckenseuhe der Schafe ist in Oesterreich, Beschälseuhe der t \{hieht von Fall zu Fall unter Mitwirkung ! | Sdhlg. 52—54 M. i 3 Stüd, peraturzunahme von 0,6 bis —- 4,4 °. Zürich 765,0 [NW 2|wolkenl.| L5| - 6111W Awolkenl.| 15! 0 762 Pferde und Lungenseuhe des Rindviehs find in Oesterreich und Pat shastsats. Lud demáli Len ‘uon der Regierung O lu V fiuftrieb: Es O E 08) Bullen 99 lbe Genf [762,9 |WNW 2 wolkenl.| 16/ : “T GOER 760,9 [S9 —Twetfenl] 160 E 1 j O h h l 1D fi "i Füh e blie üm reh Lite ede B S E A G S ck L A R N s E Stetten etn C r [Be R n [i izr E E E U L ngarn nicht aufgetreten. stimmungen. (Nach einem Bericht der Kaiserlicher E Si 19 813 Stück: Schweine 8221 Stü. ; L Lugano __| 760,3 [N 1\wolfenl.| _18| 3 76 Lugano 758,2 |SO 1/balb bed.| 19/ 0 [757] in Montevideo.) A 1259 Stüd; De L j Mitteilungen des Königlichen Aöronautischen Säntis "566,2 WSW4 [Nebel | b| 568 Säntis | 563,8 [WSW8 Nebel | D —565 m . vartiperlau] : ; ¿u Observatoriums Buda Dea Tar S ora n E S E Tig pg ————— Handel und Gewerbe. L R : Schuhwaren nah Aegypten. Das Rinder geschäft wickelte fich ruhig ab. Es wird aber g? tj | L Budapest _|_ 758,1 [WSW1\wolkenl.| 22 0 |757\vorwiegend heiter | Budapest | 757,7 [W L2wolkenl.| 21| 0 ?ö7[vorwiegend heiter (Aus den im Reichsamt des Innern zusammengestellten Winke ps E D: fmd Slibivazes in Aegypten Der Kälber handel gestaltete sich ruhig. Es wird veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. Portland Bill| 766,2 [W 2|Dunîit | 16| —| —| --- Portland Bill | 761,7 |NW 2/wolkenl.| 17| —| eti ' Nachrichten für Handel und Industrie“.) n Die Menge Ler and 97531, Schweiz 23 062, Marokko | geräumt. L Swveid, E Horta i 4 oa [63 i zl das P ine 21 207, Türkei 7766, Vereinigte Staaten Bei den Shafen war der Geschäftsgang {lepp Seehs Station Corííña [763,8 [WNW 1 [wolkig | I e Tala T7681 R Ndd T E Säulen (co 7146, Franfreih 6565, Deutschland duk 2658 E “g Laa Min, e O ¿tien ekt wande dlatt-gerdumt. T ete - | 122 m | 500m |1000m | 1500m | | J Dey ahlen dieser Rubrik bedeuten: 0 m 0 mi Las H11 bis 0,4; Da 05 dia 24; o) Dis Bahlen dieser Rubrik bedeuten: On=0mm; 2 = 0.1 bis 0,4; 2 = 05 dia 24; n 205 gußeisernen Säulen (colonnos n | jinfubr von 195296 £E. Der Schhuhwarenimport bewegt si emperatur (Q 0 Bs = 815 bid 44A; 8 m 445 00 Di: D = RUOE gem L e h = 81,5 dis Ld; 8 = L E O V de USRS V8 UUGI die Mairie: Eröffnung 1. August, 24 Ühr. auffteigender S E E Los bringt S O ite Q Bdtat (a M 10 88 160 Die Wetterlage, ift stark deri U Meetaiia von 769 mm Ein N d H Ey ett Ausläufer Sierheiteleislung 1600 Fr. Näheres beim Offico du Froxa, Einfuhr dieses Artikels mit fich. Für die in E A E der Berlin, 15. Iult. Bertcht über Speifefette n 4 k Gesu E E T i oen Ot A Minn von agi Abe Rordeußland: niedrigen Druds erstrecken sich bis zu den dftl den Uten? a wes A ; 1 2 ie Cinfuhr von Marokko und der A L ten reinschm Os h er. nimum unter 753 mwra erscheint nordwestlid von d. Ein Cours Morand, 39, in Lyon. (Bulletin Commercia Teile der Bevölkerung kommt die & ; Butter: Die Nachfrage nach feinsten ¿e Preist Him ? j 5 j i bei mäßi i i Aber 76: n È ; eile de l Q N lso bei der Be- | Gause. Butter s __ Die Pt mel größtenteils bewölkt, untere Wolkengrenze in etwa | In Deutschland is das Wetter bei mäßigen Nordwestwinden kühl, | Marimum boben Türkei in Bctracht, diese beiden Länder können a Qualitäten bleibt gut, und konnte alles geräumt werden,“ f." feint 710 m Höhe, 8 M wolkig und trocken; es haben vereinzelt geringe Niedershläge, im Drude reiht Lid ja ‘die engegend, In Deutschland ia das

(Ebzet) —| 27/3149 K. Zág

=

L

Cherbourg | 762,2 |W 2\wolkenk.|

__/_762,3 [W _ _1\wolkenl.|_26| 0 [762 Perpignan 1\wolfenl.| 24/0 759 —— |_18/ 0 [757] E

Brindisi 759,3 /NW 1sheiter |_22/ 0 |760 Brindisi _| 758,4 [WNW 1 wolkenk.| 23| 0 [75

752,8 (SW 1wolfenl.|_ 11/3 70 Lerwid _| 758,5 [NW 3 wolkig |_10/ 2 766 754,9 (NW 1\wolfig | 9/2 [758 S - Gesw.mps| 5 10 | 12 | 12 | 12 | 13 | Helsingfors | 747,6 |WNWi heiter S 744,6 (WSW3 wolkenl | 13/ 0 [747| d

9

g bleib! Drachenaufstieg vom 17. Juli 1911, 6 bis 7 Uhr Vormittags: 765,1 |SW 1bedeckt | 22 —| A N Va S “— D\Nebel | E Can O

i ng vo erne l Lde A des Schlachthauses in Lyon. Angebote bis zum

25 Hot Deutschland ect an « für - hie

sprebung ausscheiden. Aber „au dann fommt Deu ändi Märkte sind steigend und laßsen ei » i) Ó be aven Ÿ: Stelle mit einer fbr feinen Ei Hen E ne | ohnung, "Die beutigen Rotierangen And: Pose un Gen E Süden Gewer faltgefund ‘atsge Seematie " | Water bel furt Westen a ots wad, del haden Niederlassungs-und aud ect vertrag zwischen t mb billi P u haben sind, und Schuhe in amerikanischer Form, | schaftsbutter n c Markt erli in rubiger aber stetiger Hal e A0 ausgebreitete und ergiebige Niederschläge statt. Deuts@e Seewarte, Tänberiv H Ne de bigt dée np j vg go 21 Zuni sodann die französische Art. Die deutsche Industrie hat bisher diesen | Schmalz: Der Par | | | gestern Bern als Gesandter beglaubigten Bo é :