1911 / 166 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[37379] iermit bekannt, daß in der au i e S ell E am 11.

| an 81. März 1911. 1911 iden Oefelscaftaversarmlu gewählt worden __Monatsausweis per I? März

Rentier

inri __ Vorsi S

‘Direktor Alfred Schunck in Dresden. Deetn, den ie Sul 1911.

Deutshe Mutoskop- und Biograph-

Gesellschaft m. b. H.

: Paul von Woringen. [35519]

Wir bringen hiermit zur Kenntnis, daß E E

als Mitglied des Auffichtsrats unserer P iSe

triebsdirektor a. D. Wilhelm Großmann in mit dem 3. Iult 1911 an Stelle des unterm

leichen Mitglieds des Aufsichtsrats, LAE E Dies Richard Danziger, gewählt

des Kaufmanns worden ist.

Kaiser-Automat Gesenschaft mit

\chräukter Haftung Kattowitz O.-S.

Hermann Pinnow.

[35846]

Bilanz der

Aktiva. per 31.

Ka enbettatib ; O falt pra l ekten Debitoren und Kreditoren . « « Konkursmassen Wechsel Vorschüsse Sitea in Holland egeleien in Hollan A in Hüthum (Deutschland)

erde Gernertüde in Qolland ¿s os

Schiffe Kontormöbel

8 =

163 27 301

: ver, als Vorsitzender, e Sine n “Dresven, als stellvertr.

E Micitaus Stolterfoht in Bodenbah und

107 265,62 4 200,— 123 289,083 2 029,28 31 112,194 464,85 1 074,— 1077 389,54 125 103,50 10 110,18 4 125,— O 270,—

f

[37069]

ere Deutsh-Westafrikanische Bank. M

Barbestand Bankguthaben orderungen an Handelsfirmen . . , Bestand an De gu N O ditücks- und Inventarkonto . Dra ebitoren é 303 000,—

Aktiva. i itals | 750 000|— Ausstehende 75 9% des Grundkap 1 301 310/26

4 593 312/60 423 882/72 1 005 299/82 | [36630] 39 403|—

[36996

Die

8 113 208/40

Grundkapital : Reservefonds per 31. Dezember 1909 Täglich fällige Verbindlichkeiten : An Kündigungsfrist gebundene Ver- bindlichkeiten . . . - UVeberschüsse c Gewinn- und Verlust- konto sowie auf Provisions-, Agio-, insen- und ODiskont- konto na s der Handlungs- unkosten, Steuern 2c ot arbolien der Avaldebitoren 6 303

be-

'

. | 1 000/000|— „| 110 000 5 164 216

1 704 364

134 626/67

Steenfabrieken voorheen Terwindt & Arny Act. Ges. Millingen (Holland)

Dezember 1910.

Hypothek

D t Ne Nd (für Dubiose Debitoren)

infen, noch zu zahlen .. Serwvinnsteuer Reserve Art. 13 der Statuten .

Unverteilte Dividende Gewinnsaldo

9,32 - 2

16 6 10 121 7

ETETU Qua

Verlust. E E R E T

An Abschreibungen

insen

nkosten

Konkursmassen (Reserve) . - - NVerlustauf Grundstücke in Holland Verlust auf Ankauf von Ziegel-

steinen

Gewinnsaldo

Millingen, den 10. Juli 1911.

1 658 223,49 1 Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1910. [. , , , 1 M 67 Per Gewinn auf Ziegeleien in Holland 7 824,824 380,05

7 200,— 3.100,

1018,24 | 121 728,624

142 716,31

Mf T MCEOE E Eck 5

GewinnaufGrundstücke in Holland Gewinn auf Ziegelei in E Gewinn aus Konkursmassen . . Gewinn aus Kommission

142

Steenfabrieken voorheen Terwindt & Arns.

[37011] Aktiva.

Bergwerksberehtsamekonto

Grundstückonto

FBohngepüudelonto rgwerT8aniagen :

, Betiebbanlagen über Tage

! Kok8ansta

: Maschinen- u. Kesselkonto

{ Beleuchtungsanlage 30 388,— Eisenbahnanschluß . 71 067,— Betriebsanlagen unter Tage 643 660,— ImBau béariffene Anlagen 9517 904,28

Gespannkonto

nventarienkonto : Materialien und Lagerbestäude . Vorausbezahlte Verficherungsprämie und E REs

oren i

Niederschlesishes Kohlensyndikat, Beteili-

gungskonto e

n Rulmiz-Zubehör von Kulmiz-Zu Cons. Se en-Gottes-Grube, Kuxekonto . Neue cons. Caesargrube, Kuxekonto .

Mh 995 723,— 1091 366,— 735 613,—

des Steinkohlenbergwerks von Kulmiz Ms per 31. Dezember 1910.

M 1 387 906

4 085 721

Jan Arnt.

Pa

8 113 208/40

Pasfiva.

E. ' Fl. j 1 200 000,— 4 711,914} Per Aktienkapital 300 000,—

2 100,— 9 492,674 5 267,73 2 000,—

1 658 223,49 Gewinn.

Fl.

127 298,264 116,12

14 635/544 606,38

| R E E T R E S

möbelfabrik

= | GesotsGaft J ra cu dert, bei dieser zu melden. O er Nunftmöbeisabeik G. m. b. S.

ollstrecker des Testaments der am 13. Junk ist d. L biecfelet verstorbenen unverehelthten Rosalie 6. Reichmaun ersuche ih, etwaige Ansprüche an die Dmer ailens aft bis (v8 20.

entweder

lb umelden. geritht hiersettn E Men 13. Juli 1911.

Leopold Guttmann. *

Beuthen,

[37010]

Naphta-Pr

A Nayphtaterrains mit Bohrungen, Gr

Dampfer und Vark E Rg M A N o S O O

] : | Gesellschafter der Fürstenwalder Kunst-

beschränkter Haf- G E E A [ösung dieser

Bech iger derselben | si

beschlossen. Die Gläu

ard Fabian, i SO ultator, [

Jauuar 1912

ei mir oder beim Königlichen Amts-

ftiva.

davon abgeschrieben

Neubauten und unvollendete Bohrarbeiten

Materialien, Fässer und Kisten

17,78 16,68 28,624

Vorräte an Naphta und Naphtaprodukten Kassenbestände und Wertpapiere

Mecbsel imt Portefeuillé ¿»s o o o 600 Moe C oe ea O A E e E O S

Pasfiva.

Aktienkapital Obligationskapital :

43 0/9 Obligationen

36206 C R)

[r S viaee der Gesellschaft werden aufge

undbesiß, Gebäude, Niederlagen 2c. . .

M 10 282 000,—

Bekauntmachung. a: Karl Vogt, Gejellschaft mit be- gin elun, wurde Qo ordert,

bei derselben zu melden. ;

en den 5. Juli 1911. Ge Da Liquidator :

Vogt.

e Beschluß der heutigen Generalversammlun

i arlottenburger Metall-Bildhauere E e, aufgelöst Dorden und in Liquidation

treten. E Bun Uquidator bin i bestellt, und sind Forde-

rungen an mi Charlottenburg, den 30. Juni 1911.

ch sofort anzumelden.

i Der Liquidator: Kurt Baumert, Sesenheimerstraße 10.

oductions-Gesellshaft Gebrüder Nobel in S1. Petersburg. Bilauz am 1. Januar 1911. e O T R Mol

36 914 586[77 16 491 610 47

3 046 954/42

1 363 890/65 D7 817 042/31 30 111011/20| 27 706031 11 347 142/36 4 914 964 60 27 929 490/68 19 517 637/47 4 524 98342 26 524 353/78

111 464 603/42

15-000 000/—

4 759 537/80/

14 070 296 18 829 833/80

« 30 392 000,—

50/0 Obligationen

Statutenmäßtger Reservefonds

Außerordentliche Reservefonds

sfonds Be me Bteilicina an ausländischen Unternehmungen

Unverteilter Gewinn früherer

Jahre

Unterstüßungsfonds :

e acer

60,—

O ARSIS N E Ae T

der Beamten der Arbeiter und Matrosen

M e a G ep oi vie e C6 ; Gut aben der Akziseverwaltung T C

S A: taatsabgaben . ... . + Gratifikationen an den Verwal

Dividende pro 1910

Gewinu- und Verlustkonto pro 1910.

3 220 000|— 11 034 004/92 2 590 911/17 3 029 035/63 2 062 533/95

2 385 173 564 07025) 2 949 244/16 15 051 365/40 10 206 637/78 24 371 692 24

795 099 08

524 245 29 1 800 000

111 464 603/42

Einuahume.

MWarenverkäufe

716,31

Miete für Zisternenwaggons

insen innahmen aus Verar

Diverse Einnahmen Vorräte am 31. Dezember 1910:

\sfiva.

Kapitalkonto Hypothekengläubigerkonto . . . Obligationenkonto Es 2 Neservefonds :

S E 272 475,30

eservefonds . . 1221 606,07

509 425 570 951

Kreditoren Rückstellung für Talonsteuer Gewinn Gewinnverteilung :

| Ausbeute i; 200 000,

Refervefondszuführung 254 000,— Vortrag auf 1911 . ._ 81 810,23

Se. . . 935 810,23

12 477 96 190 320 629

18 666/80 2 788 392/29

6 000|—

22 500|—

1 372/81 191/35

2 785 856/58

Mt 4 116 055 234 400 7 500 000 49 072

1 494 081

535 810

9 155 7 500

1 339 794/86

Waldenburg i. Schles, den

Gewerkschaft des Steinkohlen

Gewiun- und Verlustko Soll. p

Syndikatsunkosten ntralunkosten . schreibungen: Wohngebäude . Betriebsanlagen über Tage Koksanstalt Maschinen und Kessel Beleuchtungsanlage Eisenbahnanschlu Gespann Fventarien

ergwerksberechtsame _._.

Oblizationsunkosten ._.

Obligationszinsen Rüftellung auf Talonsteuer

Wohngebäudeverwaltung Nelngewinn. .. « + + - -

Hh 11 470,29 50 464,73 76 818,66 81 735,23 3 847,90 3 452,51 4 158,80 11 092,87

13 946 075/32

10. Juni 1911.

Der Repräsentant: v. Kulmiz. uto des Steinkohlenbergwerks von Kulmiz

er 31. Dezember 1910.

Gewinnvortrag a. 1909

Qn en. rundstückverwaltung Kohlenkonto Brikettskonto

Kokskonto Nebenproduktegewinnung

258 323 1 425 337 500 3 750 2 409

13 946 075

bergwerfs von Kulmiz.

Haben.

Gehälter an Beamte, Arbeiter und Remonten .

Naphtaprodukte Schwefelsäure

atrosen

t- und Mietzins Ma Stadt- und Gemeindeabgaben

ten der Akziseaufsicht j M ealión der NRevisionskommission

Bohrarbeiten

sbohrungen Ante ad Robnaphta und Naphtaprodukten

Unterstüßungen an Arbeiter und Beamte Reserviert fl Verarbeitung von Naphtaprodukten

iverse Ausgaben Delzaterial. Beleuchtung 2c.

ässer

Din e Abschreibungen

I Ta am 1. Januar 1910: Naphtaprodukte Schwefelsäure

Bruttogewinn pro 1910

Abschreibungen auf den Besiß Spezialreserve zur Tilgung

Staatsabgaben M dew \tatutenmäßigen Reservefonds

Gratifikationen an den Auf Dividende pro 1910 Gewinnvortrag .

Die Verwaltuug. Hj. Crusell. M. M. Auszug aus dem Proto

u erwähnter Versammlu

535 810 1192 838

Waldenburg i. Schles, den 10. Suni 1911.

Steinkohlenbergw

Gewerkschaft des

Der Nepräseutaut : v. Kulmiz.

erks von Kulmiz.

1 192 838

der Anteil äß vollzogenem geschlofsenen Ba Gem v Mitglied

erren gewählt: zu ivekióren der Verwaltung die Herren K.-W.

der Revisionskommission.

r die Beteiligung an ausländ. Unternehmungen

tsrat, die Direktoren und Beamt

Vorsißender: Emanuel Nobel. P unis St. Petersbur foll der am 18. Juni/1. Juli 1911 in Beton g a

der Naphta-Productious-Gesellscha e Generalversammluug ers e AntecsGena er U Urtionkre welche Gr amml A

n

und laut Vollmacht mehr als die Hälfte des Grundkapi f de gekommen anerkannt wurde, und hat dieselbe olgende Be

e gesegli h bre d pro 1910 und die Bilanz per 31.

i 1./14. Juli dieses Jahres, einer die Auszablung, ab 1./14, Jl viele a Grundkapital

ern des Conseils

Rbl. Nbl. 85 184 6839 665 822 846 286 1 941 761/70

866 151 89 504 712/15

27 929 490/68 44 490/19] 27 973 98087

117 478 693/02

|

4 481 21866 9 170 381/83 3 445 288/58 699 500/62 14 015/35

6 000

7 228/25

11 527 41 [26 3 301 546/59 15 514 9632 1 027 394/37 516 105/69 382 859/74

9 751 620/55 52 19801

90 955 04069 140 456 56 132 570

9 122 697/67 9 726 86663 9 343 120/90 1 465 454/21 461 012/62

|

35 175 803/83 6 057 933/86 117 478 693/02

35 140 381/89 35 421

Rbl.

1 963 73449

564 83088

795 099/08

; 140 000—

i 557 7076 1 800 000/-

G. Gfklun dh. E. Grube.

tierten, demzufolge die s repräsen Y f üsse e faßt:

ide für das Ge

ivi Saldo

otement wurden einstimmig an Se dee Ÿ

._ F. Outin. und vagelin und É Grube sowie des weiteren die Mitg

| teilung eines Patentes na

stattgehabte! sich selbst

Dezember 1910 zu i Go ftsjahr 1910 i

A bestätigen, wobei der

Betrage von R. 1 800 000,—, d. h. L í zu 18 ter Posten zur Disposition j etrage von 236 561 Rubel 65 Kop. in der Bilanz als separater den sol’

Le tWilicheininhaber und Aktionäre zwecks F chlag zum Gewinne des Jahres 1911 bela en e etendet

u; Þ ernifar M

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königli

® „M 166, Der Inhalt dieser Beilage Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse \

în welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- owte die Tarif- und Pad epteheiene enne Le Éi

Fünfte

Beilage

Berlin, Montag, den 17. Juli

Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Mu evbalnen enthalten find, erse schafts-, Zeihen- und Mu

ch Preußischen Staatsanzeiger.

1901.

sterregistern, der UrheberreWigeintragsrolle, über Marenei&

Zentral-Haudelsregister für das Deutsche Reich. (1. 1664)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Nei die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werben.

bstabholer auch dur S E SW. Wilhelmstraße 32,

Patente.

(Die Zistern links bezeihnen die Klasse.) 1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nachgenannten an dem bezeihneten Tage die Er- esucht. inter der

Klassenziffer ist jedesmal das Aktenzeichen angegeben. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung ges{chüßt.

4a. F. 31 807. Zweiteiliger Glaszylinder für Gasglühlicht, dessen Hälften durch eine Doppel- galerie verbunden werden. Theodor Frauke, Herms- dorf, Mark. 14. 2. 11.

4f. B. 58 427. Vorrichtung zum Abbrennen von Invertglühstrümpfen in einem mit Schamotte ausgefütterten Kasten, aus welchem die Verbrennungs- gase abgesaugt werden. Berliner Gasglühlicht- Werke Dr. A. Ebuer « Richard Goetschke, Berlin. 25. 4. 10.

4f. M. 42 850, Verfahren zur Herstellung von Kunstseide-Glühkörpern unter Fällung des Thor- Cerorxyds mittels organischer Basen. Adolph Müller, Berlin, Händelstr. 12. 12. 11. 10.

4g. B. 57 246. Spiritusheizlampe, besonders für Kochzwecke. Karl Vaumgartl u. Leo Heller, Tepliy-Schônau ; Vertr. : C. G. Gsell, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 26. 1. 10.

4g. B. 57607. Brennereinrihtung für mit Kohlenwasserstoff oder Leuchtgas gespeiste Heiz- vorrihtungen. Brau Gerda Bruneau, geb. von Gyllenhammer, Clihy, Seine; Vertr.: A. Kuhn, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 24. 2. 10.

5b. W. 35983. Vorrihtung zur Herein- gewinnung von Kohle oder Gestein, bei welcher Preßbacken dur von einer Schraubenspindel be- tätigte Keile auseinandergetrieben werden. Williams Williams, Llanelly, Engl.; Vertr.: C. Nöstel, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 3. 11. 10. 5d. K. 46 680, Verfahren zur Verhütung von Kohlenstauberplosionen durch Verwendung hbygro- skopisher Laugen wie Chlorcalcium oder Chlor- magnesium; Zus. z. Pat. 229 564. Hermann Krus- kopf, Dortmund, Bismarkstr. 62. 2. 1. 11.

7a. D, 22 050. Vorrichtung zum L und.

Senken der Oberwalze bet Walzwerken, bei welcher das Heben und Senken der Oberwalze entsprechend der Verstellung der von oben auf die Walze wirkenden ODruckshraube zwangläufi erfolgt. Duisburger Maschincubau-Aktien-Gesellschaft vorm. Bechem & Keetmanu, Duisburg. 14. 8, 09. 7b, St. 14556, Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von leiht auseinander widckelbaren Röhren mit \{raubenförmigen Versteifungsrippen auf der Jnnenwand. Ernst Stöckemanu, Berlin, Gmdenerstr. 25. 2. 11. 09. Sa, B, 59655. Waschvorrichtung zum Waschen von Hand mit feuergefährlichen Flüssigkeiten. Fa. Nobert Bosch, Stuttgart. 30. 7. 10. Sd. G. 32 207. Bügelmaschine für Wäsche, bei der zwei gegeneinander beweglihe Bügeleisen für die Innen- und Außenseite der Wäsche vorgesehen sind. ionton C iegen O Obio, V. St. A. ; tir: C. W. Fehlert 11, Pat.-Anw., Berli 5p. f gs P h Pat.-Anw., Berlin + B, 59498, Schneidmaschine zum Ausein- andershneiden gestickter oder genähter Borten. ustave Louis Vourquin u. Nudolf Loeb, Camden, V. St. A. ; Vertr. : C. Fehlert, G. Loubier, « Harmsen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 61. 16. 7. 10. als L. 31 462. Shneidvorrihtung für Stierei- V neidmashinen. Nudolf Loeb, Camden, V. St. A. ; R! C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen, A. i er L Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 8n. B. 57 309 Verfahren zur Erzeu ¿ Srzeugung von ZEen oder bunten Aeßzeffekten auf Küpenfarbstoffen ; v ¿. Pat. 231 543. ‘Badische Anilin- & Soda- Ta rif, Ludwigshafen a. Rb. 31. 1. 10. Que D. 21 913, Verfahren zur heißen Scheidung D Nitroverbindungen von den Abfallfäuren. RNopamit , Aktien » esellschaft vorm. Alfred is el & Co., Hamburg. 14. 7. 09. bon fulfoselie O e ohren As und aurem amethilentetramin. F. D. TEdÉ Aft.„Ges., Berlin, 8, 12. 10. I rohrfer F 30 346, Abblasvorrihtung für Heiz- sebanelle (bestehend aus einem mit Yippen ver- gs üsenkopf, der durch ein Druckmittel Heiz- Ls iusaugt. Alfred Hugo Kurt Fraisfinet, 136 niß, aatetgeriizaße, gl L 10. Ÿ s d ¿ orridtung zur Vor- Damp t aeirgun des Speisewcssers S Le Reuß, 18 10 09 ahr, Ges. nt, b. . . 821, Gleistromdampfmaschine. Jbann Stumpf, Berlin, Kurfürstendamm 33.

7 L 10. c. B. 61015. Einrichtung zur Entlastung Vergmanu - Ne UNES,

0

éer Shlfötee t 169, yitt-Ges., Berlin. 1. 12. 10.

de Buig Ls 779, Mater für Letternguß. Franz 15d, Fu, Magdeburg, Königstr. 23, 12. 8. 10. für Bogen. 35 745, Sqablonendruckvorrihtung Westenh .. die zu einem Stapel vereinigt sind. 19d, (f & Co,, Hannover. 22. 9. 10. brüden mit 22,074, Dreheinrihtung für Dreh- lez Man, Schraubenzapfen. Arthur Carrez, Fayt

ez Ma ! Berlin S. ge10: ¡ Vertr. : W. Anders, Pat-Anw,

Vom „Zentral-Handelsregister für d

kann dur alle Postanstalten {n Berlin für

as Deutsche Reich“ werden heute

20e. B. 61 408. Vorrichtung zur selbsttätigen Einstellung der Kupplung eines Brebgestellaaint Y ¿a M ae SGnenstranges Louis irault, Paris; VBertr.: A. i j j Berlin Sw. 18 01 12:10 B 20i. + 43985. Kreuzweihe für Hänge- bahnen; Zuf. z. Pat. 173 050. MasthincbBe: Akt-Ges. vorm. Beck «& Henkel, Cassel. 13.3. 11. 20i, N. 12172. _Verriegelungsvorrihtung für eine Gleissperre, Iosef Netsch, Poroska, Ungarn; Sus e cer ner, M. Seiler, G, aemecke u. . Hildebrandt, „Anwälte, Berlin SW. 61. 23. 2, 11. L EEA 20i. P. 24 587. (Flektrische Vremsvorrichtung für Eisenbahnen. Harold Duncan Pattersou, Mount Vernon, V. St. A.; Vertr.: M. Schüße, Pat.-Anw., Berlin 8W. 11. 21. 2, 10. 20i, R. 32395. Sicherung der Weichen von Eisenbahnfahrstraßen dur Wechsels{lösser; Zus. Mea 845. Rieth, G. m. b. $H., Berlin. 21a. D. 24 22%. Nummernschalter für Selbst- anshluß - Fernsyrechstellen. Deutsche Telephon- werke G. m. b. H., Berlin. 12, 11. 10. 21a. D. 24 284. Nummernschalter für Selbst- ans{luß-Fernsprechstellen; Zus. z. Anm. D. 24227. Aue Telephonwerke G. m. v. H., Berlin.

21a. D. 24 93%. Nummernschalter für Selbst- anschluß - Fernsprech{stellen. Deutsche Telephou- werïe G, m. b. S., Berlin. 29. 3. 11. La. H, 53120. Verfahren zum Empfang r s mticd de eas elektrisher Schwin- oungen. Dr. Erich F. Huth G. m. b. H,, Berlin. 29. 6. 10. Ge B 9, “la. L. 29126. Fernsprehvermittlungsamt. Aktiengesellschaft Mix & Geuest Telephon- Ans S NLnpYen - Werke, Schöneberg - Berlin. Zla. S. 32158. Scaltungsanordnung für selbsttätige Fernsprehanlagen. Siemens «& Halske Aft -Ges., Berlin. 27. 8. 10. 2a. T. 15 285. Schaltungsanordnung zun selbsttätigen Anschalten von Sprechstellen (z. B. Nebenstellen) an eine jeweils freie Amtsleitung oder Verbindungskeitung durch Anschlußrelais. Telephou- Fabrik Actien-Gesellschaft vormals J. Ber- liner, Hannover. 2. 6. 10. 2Ula. T. 15755. Zählerkontrollshaltung für Ae orean tagen bei der das Ansprechen eines F ählerkontrollrelais von der Aenderung eines Wider- standes abhängig ist. Telcphon-Apparat Fabrik E. Zwietush & Co., Charlottenburg. 7. 12. 10. 2lc. Scy. 37 186. Zeitschalter; Zus. z. Pat. 227 033. Paul Schröder, Stuttgart, Militärc- \traße 100. 7: 12,10. =1d. A. 19569. Kohlebürste für elektrische Maschinen mit Oeffnungen zum Zutritt der vom Stromabgeber mitbewegten, dig Kühlung der Bürste bewirkenden Luft. Allgemeiue Elektricitäts-Ge- fellshaft, Berlin. 15. 10. 10. 21d, P. 25 097. Anordnung der Ankerleiter bei Nutenankern mit Stromwender. Julius Pintsch Akt.-Ges\., Berlin. 6. 6. 10. “Lc. L. 27 701. Frequenzmesser mit RNesonanz- ersheinung, Friy Lux, Ludwigshafen a. Rh., Schillerstr. 17. 12. 3. 09. 21f. R. 30973. Fassung für elektrishe Glüh- lampen. Walter Scott Ryan u. Louis Henugerer, New York; Vertr.: B. Tolksdorf, Pat.-Anw., Berlin V: 9 2,0710. 21f. Sch. 35 446. Elektrische Glühlampe mit etnges{lossenem, von außen durch Indukkion zum Erglühen gebrahtem, durch einen niht erglühenden Hilfsleiter zu einem ges{lossenen Stromfkreis er- gänztem Glüßkörper. Otto Schaller, Südende, Berlinerstr. 24. 21. 4. 10. 21g. H. 52 689, Einrichtung zur Verhinde- rung innerer Entladungen in Metalldampfgleich- rihiern. Hartmann «&« Vraunu Att. - Ges., Franffurt a. M. 14. 12. 10. 22d. C. 20 112. Verfahren zur Ueberführung der geschwefelten Farbstoffe, die sih von Indophenolen aus Carbazol und feinen Substitutionsprodukten herleiten, in beständige Bisulfitverbindungen. Leopold e Bs «& Co. G. m. b. SH.,, Frankfurt a. M. 2te. K. 47 709, Gaserzeuger mit drehbarer Me insbesondere für Braunkohlen und Lignite. Karl Koller, Barczika, Ung.; Vertr. : A. du Bois Reymond, M. Wagner u. G. Lemke, Pat.- Anwälte, Berlin 8W. 68. 26. 8. 10. 26b. P. 25 153. Azetylenapparat, bei welhem der Entwickler mit dem Wasserbehälter lö8bar ver- bunden ist. James Phalp, Seaham Harbour, Engl.; Vertr.: O. Cracoanu, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 16. 6. 10.

Priorität“ aus der Anmeldung in Großbritannien

vom 25. 9. 09 anerkannt. "r O F SEE Dr. Arthur

Signal- und

30a. B. 63367. Vöhler, Lörrach i. B. 30d. B. 61505. Vorrihtung zum Fräsen der kreisbogenförmigen Aussparung zwischen den Gelenk. augen fkünstliher Glieder. Breidenbruch « Rosenkaimer, Wald, Nbld. 9. 1. 11.

Jos B na Tel annen es Herstellung etnes gereintgten alles aus Caseara fagrada. Adolf Diefenbach, Beudbidm, 8, 2. 11. sag 30h. L. 30 38384. Verfahren zur Erhöhung der blutstillenden Cigensbaften des Wundshwamms. Anton Lehmann, Laskowiß, Kr. Ohlau. 28. 5. 10, 30i. A. 18 770, Verfahren zur Herstellung

eines wasserlöslichen, haltbaren, formaldehydhaltigen,

Bezugspreis Jusfertions»reis für den Naum

evtl. Mineral-, Teer- oder Harzöle oder Teer in Emulsion enthaltenden Desinfektionsmittels. Aktieu- eta für Aa erung A Dach- orm. Fohaunes , - Lag, A, 4. 10. C9 MBLSBUN e Se R 848. Spriße mit unter Federdruck stehendem Kolben. Ferdinand Lucht, Berli Alliancestr. 56. 30.6 10. h R E BUc. N. 32264. Gießmaschine, deren obere und untere Formenhälfte mit ihren Tragplatten zwangläufig tin wagerechte und senkrechte Lage {chwenkbar find, und deren obere Formenhälfte ¿wangläufig auf die untere bewegt und von ihr ab- en werden kann. Hans Rolle, Eberswalde. S B. O can T E Wt Herstellun uarzglasgegenständen. Ja » Ho a. M. 11. s. %0. N E DIOE 34c. J. 13 263. Verbindungsblech für den Vorderteil und die Seitenteile von Gardtnenstangen. Anton Jffseis, Elberfeld, Johannisstr. 23. 9. 1. 11. 34e. 3. 6960, NRollvorhangstange mit in ihrem ei OdeNNts, e s M Aufroll- orrihtung. o Zabel, Nummeslsa ¿ i idt: wf eto, Di cummelsburg b. Berlin, + D. 24 728, Vorrichtung zum Feststellen der Grregerspulen im Gehäuse von Lasthebemagneten. Dee Maschinenfabrik A.-G,, Duisburg.

35b. D. 24864. Lastmagnet. Deutsche Maschineufabrik A. G., Duisburg. 14. 3. 11. 35b, S. 821907, Baukran. Société Ano- unyme des Etabliffements Magxime Campistrou Æ Cie., Levallois-Perret, Seine, Frankrei; Vertr. : C. Gronert, W. Zimmermann u. R. Heering, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 61. 16. 7. 10. Priorität aus der Anmeldung in Frankreichß vom 26. 11, 09 Seb M . 3. 6530, uldentransportkran. Zobel,

Neuberx «& Co., Schmalkalden i. Th. 27. 11. 09. 37a, B. 62284. CEisenbetondele mit si kreuzenden Eisenbetonrippen und dazwischen liegenden nen erdinand BVurcharß, New York;

ertr.: Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M, u. W. Dame, E

f3. F. i orrichtung zum Aus- schieben von Teleskopmasten und anderen zusammen- shiebbaren Trägern und Hebezeugen; Zus. z. Anm. F. 31348. Foutana-Maste- und Träger-Gefell- schaft m. b. H., Berlin. 29. 5. 11. 38h. P. 26 606, Verfahren zum Ueberziehen B es mut E t S8 een neutralen Schicht; Zus. z. Pat. 25 ; eonhard Pink, Berlin, Blumenstr. 70. 8. 3. 11. M 40a. N. 11 761. Verfahren zur Gewinnung von Alkalimetall aus seinen Legierungen. Nobert Po ed Nitt, R a S A.; Vertr.:

- Haßlacher u. E. Dippel, Pat.-Anwälte, Frank- furt d Be. 0.9. 10; M L 6 40a. P. 26 589. Verfahren zur Entshweflung von Zinksulfat durch Glühen. Hermann Pape, Billwärder, Bez. Hamburg. 4. 3. 11. 40a. Sch. 36 197. P el erofen mit Ein- richtung zur Abführung der beim Räumen der Muffeln entweihenden Gase. Schlesische Aktien-Gesell- schaft für Bergbau und Zinkhüttenbetrieb, Lipine D.-S. 28. 7. 10. 40a, W. 33 165. Verfahren zur Verarbeitung von Zinkerzen, namentlih gemischter Bleizinksulfide bei gleihzeitiger Gewinnung von metallishem Blei einerseits und B oryd anderseits, bei welchem die orydischen Erze mit Eisen reduziert werden. Wilhelm o Dns, Uhlenhorsterweg 37. 18. 10. 09. 40a. W. 35 226. Verfahren zum Auelaugen von Leagelanlsen u. dgl., welhe Zink, Cad- mium und Blei als Metall oder als Oryde ent- halten, mittels Säure. Dr. Alfred Wiedemaunu, Hohenlobehütte O..S. 21. 7. 10. 40c. W. 33 746. Elektrolytishe Zelle zum Fällen oder Feinen von Metallen. John Richard Williams, Henry Wentbworth Bradley u. Ben- jamin Bradley, Sheffield, Engl.; Vertr.: R. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemecke, u PEDebpandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 42g. L. 3A 971. Verfahren zur Herstellung von Sallplatten - Matrizen. Langbein - Pfanhauser- Werke A.-G., Leipzig-Sellerhausen. 4. 3. 11. 42i. S. 32058. Wärmeregler mit einer dur ihre thermishe Ausdehnung ein Durchlaßventil für einen Kübl- oder Heizstrom regelnden Ausdehnungs- röhre. Société Frauçaise des Wagons Aéro- thermiques, Paris, Vertr.: A. du Bois-Reymond, 2 Dane G, Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68.

42k. Sch, 33 741. Druckmesser mit Wärme- Quegl ea Zus. z. Pat. 224 213. Schäffer & Buden- berg, G. m. b. H., Magdeburg-Buckau. 20. 9. 09. 42ï. T. 16 029. Straubendruckpresse zur Gs von Baumaterialieu. Wilhelm Thiel, erlin, Wormserstr. 9. 6. 3. 11. 42p. T. 15 381. Scalt- unt Nullstellvorrich- tung für die Zählwerke von Fahrpreisanzeigern. Hugo Tirmaunu, Pielach b. Melk, Nied.-Oesterr. ; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe, Dr. D h aanbsart a. M., u. W. Dame, Berlin

+ $1 499. Reibfeuerzeug, bei welhem gleihzeitig mit der Zündung der Dekel des Feuer- 1968 de Met 7d cin Moser un Ablchneizen von Big n Qaltgkeit ge]eßt wird. Frau Mar Frit

geb. Lotte Sul 5 Gelsenkirchen. 19. 12. 9 h

S W

44b.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reid erscheint in d _— eträgt 1 #6 80 4 für das Vierteljahr. N : O, M einer 4 gespaltenen Petitzeile 20 4.

die Nru. 166 4., 166 B., 166 (., 166D., 166E. und 166 F. ausgegeben.

inzelne Nummern klosica 20 &.

45c. P. 25 901. Nübenerntemaschine mit einer seitlich von der Aushebvorrichtung res fim v Köopf- vorrichtung und etner endlosen verstellbaren Ablege- vorrihtung, durch die die Rübenköpfe seitlih abgelegt werden. Feodor Pötsch, Ostrau i. Sachsen. 26. 10. 10. 45e. W. 36 608. Vorrichtung zum Pressen von uer oder kurzem Streugut. Gebrüder Welger, Seehausen, Kreis Wanzleben. 3. 2. 11.

47a. K. 46 203. Bajonettartige Verbindung mittels in dem einen Teil befestigter acer Stifte und in dem anderen Teil vorgesehener Schlie. Otto Müchler, Kiel.Gaarden, Norddeutschestr. 34. 14. 11.10. 47e. B. 57145. Umsteuerungsvorrihtung für das Schaltrad an doppelt wirkenden Schmierpressen. Nichard Braunschweig, Schönebeck a. Elbe. 17. 1.10. Ac. V. 9605. entralshmtervorrihtung für Kraftmaschinen mit Velsteuerung. Vereinigte Dampfturbineu-Gescllschaft m. b, H.,, Berlin.

p e 08 Res E, mit U ntüten. Hermann Vean, j p erun g L 1. L A E a. C. 2. Werkzeughalter für Schneide-, Hobel oder Drehstähle. Owen John Pitts Gei” oronto, Canada ; Vertr. : Dr. E. Graf von Nei Pat.-Anw., Berlin W. 8. 25. 7. 0 Ne 49a. M. 483 076. Werkzeug-Vorshubvorrihtung E A E urs me ive Veberseßzungen. - l. Massei (Lokomotiv- & Maschin brif), München-Hir schau. 7 12720; GUE S Fis IO e fiiae Graavacridtung zum Nach- râsen von Ventilsiten. ilhelm terheide, Düsseldorf, Cölnerstr. 68. 25. 6. 10. M SlAc. Sch. 36985, Musikinstrument. Ernst TMERRES Straßburg i. E., Alter Weinmarkt. S5Ve. C. 20 585, Notenblattwender. riedr. Cäsar jr., Heilbronn, Mönchseestr. 47. 8 11. 52a. E. 15 864. Sacfzunähmaschine. Ewald « Co. m. b. $., Hamburg. 27. 5. 10. 53e. leidibeta, Mi eien dur Herstellung einer leihtbefömmlihen SäuglinasmilM. ili Müller, Bad Naukeim. 8. E 09. e Bn 53l. H. 46 425. Vorrichtung zum kontinuier- lichen Schmelzen von Zucker und anderem Schmelz- ut. M. G. Hummeliuck, Vlaardingen, Holland; ee 20 Wassermann, Pat.-Anw., Berlin SW. 13. 54a. W. 36 441, Pappenbiegemaschine mit Einrichtung zum Schlitzen des Arbeitsstückes. Walter- Ee FERMREnaBEIE m. b, $H., Leipzig-Plagwiß. 55d. F. 30 323, Verfahren zum Auspressen Ln MUpen: Albert Fickee, Eibenstock k lig

E S 580, erersahren Fu Eacidtnog zum Gntwässern von Papierbahnen. Fa. H. Füllner Warmbrunn i. 4 30. 8. 10. F / 55d. H. 50 349. Rotierende Saugwalze für Papier- und ähnlihe Maschinen, deren : apa tht durch vom Umfange der Saugwalze nah der Alse verlaufende Wände in einzelne Kammern geteilt ist, welche bei der Drehung der Saugwalze nacheinander mit einem festen, an der Stirnseite der Saugwalze angeordneten Saugstüßen in Verbindung kommen. Georg Hoel, Auerbach i. Vgtld. 15. 4. 10. 55d. J. 13232, Vorrichtung zum Trocknen von auf Papier und ähnliche Stoffe aufgetragener Farbe, Klebstoff o. dgl., bei der das Papier durch eine Heizkammer hindurchbewegt und unter Ver- mittlung von heißer Luft getrocknet wird. Fa. Ferd. Emil Jagenberg, Düsseldorf. 19. 12. 10.

55d. R. 32910. Klammerkamm, insbesondere zum Aufhängen von Pappen, Kartons u. dgl. e-Reform“’ Gesellschaft für Heiz- und Trockeu- anlagen m. b. H., Görlitz. 5. 4. 11.

55d. Sch. 36 338. Kanaltrockner mit zwei übereinander liegenden Kanälen und an den Enden vorgesehenen Aufzügen zum Befördern tes Trocken- gutes von einem Kanale zum anderen zum Trocknen bon Pappe, Garn usw. im völligen Gegenstrom- prinzipe unter mehrmaliger Erwärmung der Trocken- luft während des Durhwanderns derselben durch die Kanäle; Zus. z. Anm. Sch. 35 033. Fa. Benuo Schilde, Hersfeld H.-N. 18. 8. 10.

57a. Sch: 35 740. Einrichtung an Kinemato- raphen mit stetig bewegtem Bildband zum optischen luégleich der Bildwanderung mittels zweier gletckh- läufig und synchron bewegter polygonaler Trommeln. Io). A. Schneider, Kreuznach. 28. 5. 10.

S57c. $,. 54220, Licht - Kopierma welcher das Kopiergut durch ein endloses an einer durdhsihtigen Deckscheibe entlang geführt wird. J. Halden & Co. Limited u. Herbert Nichard Watts, Manchester, Engl. ; E « Dal Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, PERM a. M., u. W. Dame, Berlin SW. 68.

63d. P. 25 353. Auswechselbares Nad. The Detachable Wheel Compauy of America, Wilmington, V. St. A.; Vertr.: N. Deißler, Dr. G. Döliner, M. Seiler, E. Maemecke u. Hilde A M Pete, aigpen ubseléa A Bein . . . ur ausw e ren - gans der Klinge dienende Hohlangel. Hermann assmund, Neue Köntgstr. 5/6, Arthur er b n Müller, Markgrafenstr. 101, Berlin. 70a. K. 47 843. Füllbleistift mit Spißen} Richard Korff ir., R beid Kronenitè, L T SAL lc. E, 15 012. erät zum Messen von Füßen und Leisten. Georg Engelhardt, Cassel,

ine, bei rderband

Sedanstr. 12. 24. 8. 09.

E E E A E L E rat pre S