1911 / 166 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

__Duisburg-Ruhrort. [37206] 7 V Bekanntmachuug.

_In das Handelsregister B ist e Niema H. Bevrns- mann « Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Size in Hamboru eingetragen.

i D 25: Gesellschaftsvertrag vom 10, Ju 1911. Gegenstand

des Unternehmens: Die Uebernahme von Hochbauten und die Fabrikation von Modellplatten. Stamm- kapital: 20 500 (6. Der Gesellschafter Düpmann bringt das mit 20000 Æ bewertete Net der Fabrikation einer von ihm erfundenen Modellplatte in die Gesellschaft ein. Geschäftsführer ist der Architekt Heinrich Bernsmann in Hamborn. Duisburg-Ruhrort, den 12. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Eberswalde. 37207] Heute ist in unser Handelsregister A unter Nr. 362 die Firma Eduard Brecke, Joachimsthal, und als deren Inhaber der Apotheker Eduard Bree in Joachimsthal eingetragen worden. Eberswalde, den 13. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Ehingen, Donau. K. Amtsgericht Ehingen. Im Handelsregister, Abteilung für Gesellschafts- firmen, ist heute bei der Firma Elektrizitätswerk Muuderkingen Aktiengesellschaft in Munder- Fingen eingetragen worden :

m 8. Juli 1911 wurde beschlossen: Das Grund- fapital soll auf 280 000 /6 mit der Maßgabe erhöht werden, daß die den neuen Aktionären nah dem Beschluß vom 15. Mai 1911 zu gewährenden Vorzugsrehte in Wegfall kommen. Die Grund- fapitalserhöhung auf 280 000 F ist erfolgt.

Die Alttien werden zum Kurse von 1059/69 aus- gegeben. - Den 13. Juli 1911. Amtsrichter Seifriz.

Eichstätt. Bekanntmachung. [37336] Betreff: Handelsregister. Die Firma: „J. Oertel“ in Weißenburg i. B. ist erloschen. Eichstätt, den 14. Juli 1911. K. Amtsgericht.

[37335]

Eilenburg. [37208]

Bei der im Handelsregister A 43 eingetragenen Firma Robert Bucke, Eilenburg, ist heute ein- getragen: Die Firma ist geändert in Albin Beer, vorm. Nobert Bucke. Inhaber ist der Kaufmann Albin Beer in Eilenburg.

Eilenburg, den 5. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Einbeck. [37209] Sm Handelsregister B ist heute zu der unter Nr. 5

eingetragenen Firma Papierfabrik Hahnemühle, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Nellie- hausen, folgendes eingetragen worden : Dem Kaufs mann Justus Hahne in Relliehausen ist Prokura erteilt.

Einbecck, den 11. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. T1.

Enden. Bekanutmachung. [37210]

Bei der im hiesigen Handelsregi\ter Abt. A Nr. 97 verzeilhneten Firma L. van Ameren Nachf. in Emden ist heute folgendes eingetragen worden:

Der Kaufmann Hinderk Koh in Emden ist aus der Gesellschaft auëgeshieden. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Das Geschäft wird unter der bisberigen Firma durch den Kaufmann Jan Heubült in Emden als alleinigen Inhaber weitergeführt.

Emden, 6. Juli 1911.

Königl. Amtsgericht. 3.

Erfurt. Ï / [37212] Fn unser Handelsregister ist heute eingetragen: L. in Abteilung A bei der unter Nr. 43 verzeichneten

offenen Handelsgesellschaft in Firma Foh. Antou

Lucius in Erfurt. Die Prokura des Joseph Hart-

mann ist erloschen. 11. in Abteilung A bei der unter Nr. 545 ver-

zeichneten offenen Handelsgesellschaft in Firma Ewald

Arnold «& Ochmcheu in Erfurt. Die Prokura

des August Thoma ist erloschen. | 111. in Abteilung B bei der unter Nr. 8 verzeichneten

Firma Thüringer Blech-Judustrie-Werke Ge-

{ellschaft mit beschränkter Haftung in Erfurt-

ílversgehofen. Die Vertretungsbefugnis des Ge-

ihäftsführers Theoph'l Land ist beendet. Erfurt, den 8. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Abi. 3.

Ervurt. [37211] Fn unser Handelsregister A is} heute unter Nr. 1161 die ofene Handelsgesellschaft in Firma Thüriuger Kartonagenfabrik Jutrau & Ploth in Erfurt cingetragen. Persönlich haftende Gesell- after sind der Bankier und Buchdruckereibesitzer Nichard Intrau in Stotternheim und der Kausmann Max Ploth in Erfurt. Die Gesellschaft hat am 15. August 1910 begonnen. Erfurt. den 9. Zuli 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Ermsleben. , [37213] Die im Handelsregister A 95 eingetragene Firma Clara Stolte, Holzwarenfabrik Meisdorf, ist ge-

Töscht. Ermsleben, den 7. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Esenus, OstsriecsI. [37214] Fn das hiesige Handelsregister ist heute unter Nr. 22 zu der Firma Jasper Goldhammer in Eseus als neuer Inhaber der Firma eingetragen : Spediteur Hermann Goldhammer in Esens. Esens, den 8. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Easeen, Ruhr. [36815] n das Handelsregister des Königlihen Amts- gerichts' Efsen ist am 23. Juni 1911 eingetragen zu B Nr. 213, betr. die Firma Rheinisch-Westfälische Landgesellschaft Aktiengesellshaft in Essen: Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 27. Mai 1911 ist das Grundkapital um 200 000 46 erhöht und beträgt jeßt 1300000 46. Die neuen Aktien gehören zur Gattung Litera A; sie s In- Haberaktien und lauten je auf 1000 4; sie find zum Kurse von 105 9/9 ausgegeben.

Essen, Ruhr. [36816]

Mai trieb von keramischen Sugien und sonstigen Bau-

1 von 630 000 Gulden find aegen - die zu Lasten der

unter Nr. 311 gemäß Gesells{aftövertr vom 14. Juni 1911 eingetragen die Aktiengesellschaft in Firma Keramische-Ceutrale für Rheinland und Westfalen, Aktien-Gesellschaft mit dem Siß in Essen. Gegenstand des Unternehmens ist: Der Ver-

stoffen für Innen- und Außenausstattung, die Aus- stellung solhèr Erzeugnisse in zu diesem Behufe zu errichtenden, aber us für den Verkauf dieser Er- zeugnisse und die Vermietung von Bureaus dienenden Gebäuden; Erwerb ähnlicher Unternehmungen und Erwerb von Grundstücken; ferner der Vertrieb und die Ausführung von Lichtreklamen. Das Grund- fapital beträgt 600 000 / und ist in Aktien auf den SFnhaber lautend zu je 1000 6 zerlegt, die zum Nennwert auëgegeben werden. Vorstandsmitglieder sind: Diplomingenieur Otto Delere zu Essen und Direktor Theodot Gladiß zu Cöln. Sind mehrere Vorstandsmitglieder vorhanden, so vertreten diese die a stets zu zweien gemeinsam. Ist, wenn mehrere Vorstandsmitglieder vorhanden sind, nur ein Borstandsmitglted anwesend, fo kann dieses nur in Gemeinschaft mit einem Prokuristen die Gesellschaft vertreten. Ferner wird bekannt gemacht: Der Vor- stand der Gesellschaft besteht zurzeit aus zwei Per- O Der Vorstand wird durch den Aufsichtsrat estellt. Alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen durh den Deutschen Meichs- und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. Sie gelten als gehörig ergangen, wenn sie einmal erfolgt find, es sei denn, daß das Gese oder die Saßung oder ein Generalversammlungsbeshluß eine mehrmalige Bekanntmachung anordnet. Die Bekanntmachungen sollen in derselben Weise unterzeihnet werden, welhe die Saßung e die KeiGaung der Firma der Gesellshast vorschreibt. er Vorstand soll die Firma in der Weise zetchnen, daß der Zeichnungsberechtigte zur Firma der Gefell- schaft seine Namensunterschrift hinzufügt. Erläßt der Aussichtsrat die Bekanntmachung, so soll der Firma der Gesellschaft die Bezeichnung „Der Aufsichtsrat“ und die Unterschrift des Vorsißenden des Aufsichtsrats oder seines Stellvertreters hinzu- gefügt werden. Die Berufung der Generälversamm- s der Aktionäre erfolgt dur öffentliche Bekannt- maqung-. Die Bekanntmachung einer Generalversammlung muß mindestens 20 Tage vor dem anberaumten Termin in dem Gesellschaftsblatt veröffentlicht sein. Bet Berechnung dieser Frist ist der Erscheinungstag des die Bekanntmachung enthaltenden Blattes und der Tag der Versammlung selbst niht mitzurechnen. Gründer der Gesellschaft sind: Kaufmann Bern- hard Borchard, Gelsenkirhen, Rentner Wilhelm Büscher, Gelsenkirchen, Gutsbesißer Hugo Halfmann, Leithe b. Wattenscheid, Rentner QUgo Pottböhmer, Efsen Nüttenscheid, Kaufmann ilhelm Borchard, Gelsenkirhen. Die Gründer haben sämtliche Aktien übernommen. Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind Kaufmann Richard Borchard zu Essen, Kaufmann Heinrih Borchard zu Gelsenkirchen und Bauunter- nehmer Hermann Elting zu Essen. Von den bet der Anmeldung eingereihten Schriftstücken, ins- besondere dem Prüfungsberiht des Vorstands und Aufsichtsrats kann bei dem unterzeilhneten Gericht Einsicht genommen werden. E

Essen, Ruhr. T37215] In das Handel®register des Königlichen Amts- gerihts Efsen ist am 7. Juli 1911 eingetragen zu B Nr. 22, betreffend die Firma Kohlensäure- Werke C. G. Rommenhöller, Aktiengesell- schaft in Rotterdam, mit einer Zweigniederlassung in Essen. Durch die Generalversammlung vom 11. September 1905 ist beschlossen, das Grund- fapital zunähst auf 300 000 Gulden (Holländisch) herabzusetzen und zugleich es um 830 000 Gulden (Holländisch) zu erhöhen, sodaß es jeßt 1130 000 Gulden beträgt. Das demgemäß geänderte Statut hat in Holland die Königliche Genehmigung er- halten. Gesamtprokura ist folgenden Perionen: Paul Werner, Berlin, Hans Nommenkhöller, Berlin, Erhard Steiner, Berlin, Karl Gustav Nommen- hôller junior, Berlin, mit der Maßgabe erteilt, daß je zwei Prokuristen aemeinsam vertretungsbefugt find. Generalkonsul Gustav Nommenhöller wohnt jeßt in Charlottenburg, Durch den genehmigten Beshluß der Generalversammlung vom 11. Sep- tember 1905 is ferner das Statut in einer Reihe von Punkten geändert; insbesondere ist bestimmt: Besteht die Direktion aus mehreren Mitgliedern, fo sind nur zwei Mitglieder gemeinsam zeichnungs- berechtigt; doch is Carl Gustav Rommenhöller, so- lange er Mitglied der Direktion ist, allein zeihnungs- berehtigt. Zu verpflihtenden Verträgen über 10 000 Gulden Holländisch sowie zum Aufnehmen von Geld und zur Ernennung von Prokuristen ist die Genehmigung -des Verwaltungsrats erforderli. Zur Veräußerung von Immobilien und zur Auf- nahme hypothekarisher und anderer Obligations- anleihen ist die Genehmigung der Generalversamm- lung erforderli. Ferner wird bekannt gemacht: Die Leitung der Gesellschaft steht jeßt der Direktion zu, die aus einem oder mehreren von der General- versammlung und eventuell proviforisch vom Ver- waltungsrat bestellten Mitgliedern besteht. Das neue Aktienkapital ist, wie folgt, gébildet : Die Aktien der bisherigen Aktionäre sind auf 20 9%, also auf 300 000 Gulden herabgeseßt. Aktien im Betrage

Gesellschaft ausstehende Obligationsanleihe von 900 000 Bulden umgetauscht, derart, daß die Gläu- biger für einen Betrag von 1000 Gulden ihrer Forderung 700 Gulden - in Aftien erhielten. Die übrigen 200 000 Gulden sind rah dem Beschlusse nicht unter pari ausgegeben. Das ganze Alftien- fapital ist jet in Inhaberaktien von je 1009 Gulden eingeteilt, von denen je fünf zu einer einzigen zu- sammengelegt werden können.

Essen, Ruhr. [37216] Fn das Handelsregister des Königlichen Amts- gerihts Essen ist am 8. Juli 1911 eingetragen unter B Nr. 313 die gemäß Gesellschaftévertrag vom 7. Suni 1911 gegründete Aktiengesellschaft in Firma Th. Goldschmidt, Aktiengesellschaft, Essen. Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme, erru und Age g der unter der Firma h. Goldschmidt in Essen betriebenen chemtschen Fabrik und Zinnhütte. Die Gesellschaft ist be- rechtigt, alle

zur Erreihung oder Förderung. diefer Zwecke dienenden Anlagen und Geschäfte jeder Art

gleihe oder ähnlihe Zwecke verfolgenden Unter- nehmungen in ge zulässigen Form zu beteiligen. Die Gesellschaft ist au berehtigt, Zweignieder- lassungen im In- und Auslande zu errichten. Das Grundkapital beträgt 10 Millionen Mark. Yrdent- lie Vorstandsmitglieder sind: Kommerzienrat Or. phil. Karl Goldschmidt, Essen, Dr. phil. Hans Gold\{chmidt, Essen, Dr. phil. Theo Goldschmidt, Essen. Stellvertretende Vorstandsmitglieder: Direktor Alfred von Back-Begavar, Essen, Direktor Wilhelm Schäfer, Efsen, Direktor Eduard S1aßfurth, Essen, Direktor Dr. phil. Jofef Weber, Essen. Besteht der Vorstand aus mehreren Mitgliedern, so ist jedes Mitglied in Gemeinschaft mit einem zweiten Mit- glied oder einem Prokuristen vertretungsbefugt. Der Aufsichtsrat kann einzelnen Mitgliedern die Befugnis erteilen, die Gesellshaft allein zu vertreten. Diese Befugnis ist erteilt den Vorstandsmitgliedern Karl und Hans Goldshmidt. Das Geschäft wurde früher als ofene Handelsgesellschaft in Firma Th. Gold- \chmidt gee vgl. H.-R. A Nr. 127. Ferner wird bekannt gemaht: Das Aktienkapital von 10 Millionen Mark ist in 10000 Inhaberaktien zu je 1000 4 eingeteilt, die zum Kurse von 1109/0 ausgegeben werden. Die Nummern 1 bis 6000 dieser Aktien sind als Reihe A, die folgenden Nummern in Komplexen von je 1000 Stück als Nethe B bezw. C bezw. D bezw. V bezeichnet. Die Neihen B, C, D und E werden insoweit ungleich behandelt, als die rückständigen Einzahlungen auf jede folgende Reihe erst gefordert werden können, wenn die vorhergehende Reihe voll eingezahlt ift. Der Gewinnanteil der voll- und H volleingezahlten Aktien ist besonders geregelt. Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern, die vom Aufsichtsrat bestellt werden. Die Generalversammlung wird vom Vorstand oder vom Aufsichtsrat durch einmalige Bekannt- machung im Deutschen Reichsanzeiger berufen. Die Bekanntmahung muß spätestens am 19. Tage vor dem Versammlungstage und, falls dieser ein Sonntag oder ein staatlich anerkannter allgemeiner Feiertag, am vorhergehenden Werktage erfolgen. Die Gründex find: 1) Kommerzienrat Dr. Karl Gold- {midt, 2) Dr. Hans Goldschmidt, beide Fabrik- besitzer, 3) Dr. phil. Theo. Goldschmidt, 4) Ober- leutnant z. S. Bernhard Goldschmidt, sämtlich zu Cfsen, 5) Oberbürgermeister Wilhelm Marx zu Düsseldorf dieselben haben sämtliche Aktien über- nommen. Die L des Aufsichtsrats sind: 1) Der leßtgenannte Gründer, 2) Dr. jur. Eduard Mosler, Geschäftsinhaber der Disconto-Gesellschaft, Berlin, 3) Kommerzienrat Isaac Hirschland, Bankier, Essen, 4) Geh. Komm.-Rat v. Passavant Gontard in Frankfurt a. Main. Die Gründer Karl und Hans Goldschmidt haben folgende Sacheinlage gemacht: Dieselben sind Inhaber der offenen Handelsgesell- {haft in Firma Th. Goldshmidt zu Essen. Sie bringen das unter dieser Firma betriebene Fabrik unternehmen samt dem Firmenrecht mit den dazu gehörigen Grundstücken in Essen, den Effekten sowie mitt allen Gebäuden, Maschinen, Apparaten, Ulten- filien, Materialien, Vorräten, sonstigem Zubehör und Rechten sowie Schuldverbindlichkeiten nah dem Stande vom 1. Januar 1911 und derart in die Gesellschaft ein, daß von diesem Zeitpunkt das Ge- {äft für Rehnung der Gesellschast geht. Die einzelnen Komplexe und Gegenstände, die zu dieser Sacheinlage gehören, sind im Feststellungsvertrage samt der Bewertung bezeichnet, auch sind dort Gegen- stände bezeihnet, die von der Uebertragung aus- ge\{lossen sind. Die Aktiven beziffern sich darnah auf 11 563201 M 15-4, die Passiven, die von der Gesellschaft zu übernehmen sind, auf 5041 351 33 S, sodaß ih ein Wert von 6 521 849 46 82 F ergibt. Zu diesem Wert zahlen die beiden Gründer 78150 M4 18 S bar zu und erhalten für diese ganze Sach- und Baxeinlage je 3000 000 X (also zu- sammen 6 Millionen$Mark) nominal Aktien zum Kurse von 110 9%, fodaß diese Aktien durch diese Einkagen voll gedeckt sind, Von den mit der An- meldung der Gesellschaft eingereihten Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfungsberiht des Vor- stands, des Aufsichtsrats und der Revisoren, kann bei dem Gerichte, von dem der Revisoren auch bei der hiesigen Handelskammer Einsicht genommen werden. Bezgl. der Firma Th. Goldschmidt, Essen, H.-N. A Nr. 127, ist eingetrggen: Die Gefellschaft ist auf- gelöst. Das Geschäft nebst Fixma ist übergegangen auf die Aktiengesellshaft in Firma Th. Goldschmidt, Aktiengesells{Waft, Essen. Vgl. H.-R. B Nr, 313,

EusKirehen, ALOreLT] Fn unser Handelsregister A Nr. 222 ist heute ein- getragen Firma Karl Schiffmann in Euskirchen und als deren alleiniger Inhaber der Agent und Koblenhändler Karl Schiffmann in Euskirchen. Euskircheu, den 10. Juli 1911. Königliches Amtsgerrcht,

Falkenstein, Vogtl. [37218] Auf Blatt 265 des Handelsregisters ist heute ein- etragen worden, daß der bisherige Inhaber derx irma Franz Keilau in Ellefeld, derx Schnitt-, warenhändler Franz Louis Keilau dzáäfelbst ausge- schieden und der Kaufmann Max Arnold Keilau in Ellefeld der Inhaber der Firma ist. Falkenstein, den 13. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

mr rae

Fallersleben. [37219] _Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 20 ist heute zur Firma F. Ernst in Sülfeld ein- getragen: Die Firma ift erloschen. Fallersleben, den 7. Juli 1911, Königliches Amtègericht.

Frankfsart, Main. [37220] Veröffentlichung aus dem Handelsregister.

Dr. Jng. Schucider und Naujors Elefktri- zitätsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Unter dieser Firma ist heute eine mit dem Sitze zu Frankfurt a. M. errichtete Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung in das Per eingetrogen worden. Der Gesellschaftsvertrag is am 17. Juni bezw. 7. Juli 1911 festgestelt. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und: der Vertrieb von cleftrischen Appaiaten und Armaturen jeglicher Art und die Vornahme sämtlicher hierzu dienenden Hilfsgeschäfte. Das Stammkapital beträgt 100 000 46. Der Gesellschafter Naujoks hat die in $ 6 des Gesell- schaftsvertrags näher bezeichnete Sacheinlage in die Gesellschaft eingebracht. Für dieses Einbringen sind ihm 25 000 6 als Stammeinlage gewährt worden. Geschäftsführer sind Dr. Ing. John J. Schneider,

Frankfurt a. M., Carl August Schneider, Kaufmann, Frankfurt a. M. j Fraukfurt a. M., 10. Juli 1911.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 16.

Fredeburg. Seftfanntmachung. [37221] In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 33 eingetragenen Firma „Gebr. Siepe, Fredeburg“, heute folgendes eingetragen worden; Der Gesellshafter Kaufmann und Wollwaren- fabrikant Wilbelm Siepe ist am 1. Junt 1911 ge- storben. Der Geschäftsanteil ist nah dem gericht: lichen Testamente desselben vom 3. September 1898 (V 27—98) auf ben Fabrikant Josef Siepe zu Fredeburg Übergegangen.

Fredeburg, den 7. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [37229] In das Handelsregister Ableilung B Band [f O.-Z. 86 wurde eingetragen : Gesellschaftöbäckerei, Gesellshaft mit be: schränkter Haftung, mit Siß in Freiburg hbe- treffend: An Stelle des verstorbenen Karl Schindler ist Paul Schroth, Kaufmann, Freiburg, als Ge- schäftsführer bestellt. Freiburg, den 11. Juli 1911.

Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [37288] Jn das Handelsregister A wurde eingetragen: Band V O.-Z. 162: Firma Heinrih Riem, Freiburg, Inhaber ist Heinrih Riem, Spezerei- warenhändler in Freibura. (Spezereiwarengeschäft.) Band V D.-3. 163: Firma Gottfried Hassis, Freiburg. Inhaber ist Gottfried Hassis, Spezerei: warenhändler, - Freiburg. (Spezereis, Milch- und E F F J

and V V.-Z. 164: Firma Frau Frieda Roth, Freiburg. Inhaberin ist - Albert Roth Chefrat SreHe geborene Seyfert, Freiburg. (Kolonialwaren- geschäft. Band 111 O.-Z. 272: Firma Carl Welte, Freiburg betr. Die Kommanditgesellschaft ist dur das Ausscheiden des Kommanditisten aufgelöst. _Der bisherige persönlih haftende Gesellschafter, Pag t Aa Carl Welte, ist jeßt alleiniger Inhaber er Firma. Band V O.-3. 165: Firma Karl Argast, Frei- burg. Inhaber ist Karl. Argast, Kolonialwaren: händler, Bre e (Kolonialwarengeschäft.)

Band V O.-Z. 166: Firma Karl Winkler, Freiburg. Inhaber ist Karl Winkler, Sattler- meister, Pfullendorf. Dem Kaufmann Karl Winkler, E , ist Prokura erteilt. (Spezialgeschäft in Oefen, Bridên, Bauartikeln.)

Band V O.-Z. 167: Firma Frau Anna Heil, Freiburg. Inhaberin is Theodor Heil Ehefrau, nua E Schneider, Freiburg. (Kolonialwaren- geschäst.

Band V O.-Z. 27: Freiburg ist erloschen. Band V O.-Z. 168: Firma Antonie Kumly Nachf., Adolf Rauber, Freiburg. Inhaber ist Adolf Rauber, Kaufmann, Freiburg. (Geschäfts zweig: Modewarengeschäft.)

Band O.-3. 169: Firma Leo Albert, Frei: burg. Inhaber ist Leo Albert, Spezereiwaren- bändler, Freiburg. (Geschäftszweig: Spezerei, Milch- und Bierhandel.)

Band 111 O.-Z. 332: Firma Franz Xaver Keller, Freiburg, ist erloschen.

Freiburg, den 13. Juli 1911.

Großh. Amtsgericht.

Greissenberg, Schies. [37227]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei. der unter Nr. 19 eingetragenen“ Firma Carl Rüdiger in Greiffeuberg Uen worden : Offene Handels- geseniGan, die Gesellschaft hat am 1. Juli 1911 egonnen. Die Gesellschafter sind der Kaufmann Carl Nudolf Unruh und der Kaufmann Paul Weise, beide in Görliß. Greiffeuberg i. Schl,, den 13. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Gross-Umstadt. Betanutmachung. [37228]

In unserem Handelsregister wurde Mute ein- getragen :

1) Die Firma August Breuner in Grof:-Uut- stadt ist erloschen;

2) bei der Firma Salomon Lindheimer in Groß-Umstadt: Dem Berthold Lndheimer in Groß-Umstadt ist Prokura erteilt ;

3) bei der Firma G. B. Gauß in Groß-Um- stadt: Die Prokura des Georg Ludwig Ganß in Groß-Umstadt ist erloschen.

Grof;-Umstadt, 13. Juli 1911.

Großh. Hess. Amtsgericht.

Firma Antonie Kumlh,

Gotha. [37223]

Im Handelsregister ist eingetragen:

Firma „Wilhelm Görbing“, eutsche Herrew Moden“ in Gotha. Alleiniger Jnhaber ist Kauf- mann Wilhelm Görbing in. Gotha.

Gotha, den 6. Jult 1911.

Herzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 2.

Gotha. [37224] Im Handelsregister ist eingetragen worden: Firma „Thüringer Verbandstoff - Fabrik,

Gotha, Emil Häuisch“ in Gotha. Alleiniger

Inhaber Zivilingenieur Emil Hänish in Gotha.

‘Gotha, den 6. Juli 1911. Herzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 2.

A i m Handelsregister ist eingetragen : ,1Cigaretteufabrik Sadiay Albert Kagel- mauu“ in Gotha. Alleiniger Inhaber Kaufmann Albert Kagelmann in Gotha. Gotha, den 6. Juli 1911. Herzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 2.

Gottesberg. [37226] In unser Handelsregister Abteilung A ist heut bei Nr. 11, betreffend die Firma R. Thomas i! Gottesberg, eingetragen worden: Dem Albert Erbert in Gottesberg ist Gesamtprokura erteilt. Er zeihnet und vertritt die Firma gl sammen mit einem der - bereits eingetragenen kurifien Max Thomas oder Frit Thomas. Gottesberg, den 7. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

(37226)

Guben. [37220] In ver Handelsregister is heute die in Able! lung À unter Nr. 266 eingetragene Firma Emanul Meyer gelös{t worden. Gubeu, den 10. Juli 1911.

In das Handelsregister des Königlichen Amts- erichts Essen ist am 3. Jult 1911 in Abt. B

zu verpachten und zu veräußern,

zu errihten, zu erwerben, zu betreiben, zu pachten, auch sich an anderen

Ingenieur, Kreuznach, Rudolf Naujoks, Ingenieur,

Königliches Amtsgericht.

Hagen eingetragen :

E Hildesheim.

j Buchhalter \

zum Deutschen V 166.

Se ————— T ————————————

“Der Inhalt dieser Beilag

Das Zentral-Handelsre Selbstabholer auch dur ;

Haudelsregister.

Wagen, Westf.

schräukter Haftung zu Hagen eingetraaen :

Die Gesellschaft ijt aufgelöst und in Liguidation

getreten. Liquidatoren sind die bisherigen Geschäftsführer Fe zwei Liquidatoren sind zur Vertretun ; schaft berechtigt. R VeR Ee

Hagen i. W., 6. Jult 1911. Königliches Amtsgericht.

Magen, Westf. [37231] In unser Handelsregister ist heute bei der Firma Ludwia Köhler zu Hagen eingetragen: Der Kausmann Friß Wever zu Hagen ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Die hierdurd begründete offene Handelgs- gesellschaft hat am 1. Juli 1911 begonnen. Hagen i. W., 6. Jult 1911. Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. 36830 _In unfer Handelsregister it heute bei der f Handelsgesellschaft Wilhelm Tang «& zu

Dem Handlungsgehllfen Albert S Hagen i. W. ist Prokura erteilt. ad Hagen i. W., den 8. Juli 1911. Köntaliches Amtsgericht.

Halberstadt. rp „Vei der im Handelsregister A Nr. 276 bere Mew H Fuhrmeister in Halberstadt ist heute ngetragen : 1) an Stelle des früheren FInhab i ) Fuhrmeister, Minna geb. Säindivee i C 2) dem Kaufmann und Buchbindermeister Otto Fubrmeister in Halberstadt ist Prokura erteilt. Halberstadt, den 11. Jult 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 6,

3 E 36834

E Juli 1911 sind im Saleituag d l Ta( Ô

H-N. B 12 zur Firma Damvfziegelw

Alacrmissen, G. m. b. H, in Ce LMeee misseu: In $ 23 der Satzung sind die Worte „durch die Gescäftsführer“ gestrichen und $ 21 hat jeßt folgende Fassung: Der Aufsichtsrat bestellt einen oder mehrere Geschäftsführer. Die Vertretung der Gesellschaft aeschieht für den Fall des Vorhanden- \eins mehrerer Geschäftsführer in der Weise, daß immer zwei Geschäftsführer oder ein Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder zwet PMurilien handeln und die Firma zeihnen. Auch l Abberufung der Geschäftsführer erfoigt durch den E si ¡lsrat. Die Vertretungsbefugnis des Geschäfts- N Garl Cablig ist erloshen. Zu Geschäfts- ei find bestellt: der feitherige stellvertretende Sesd astsführer Paul Hennicke in Groß-Algermissen und der Betriebsleiter Conrad Schoppmeyer daselbst. q D-R. B 79 die Firma: G. Strusch, Hildes- Sil agl e e ihaft mit beschräufter Haftung, es jeim. Gegenstand. des Unternehmens : Weiter- T 1g der von der offenen Handelsgesellschaft in Pia G. Strusch, Hildesheim, seither betriebenen Ge pa Xarbenfabrik. Stammkavital: 100 000 4. he: Mtsführer: Kaufmann Aldo Lippe in Hildes- «m-orißberg und Kaufmann Martin Bauer in Nildesheim. A b Juli Tou baftövertrag i vom 15. März und vi 1911, Seder der beiden Geshäftsfü i

m Fertretung der Gesellschaft R a use t en casGaft ist auf zehn Jahre, vom Juli 1911 þ€ a At r Erfolgt von keinem der Gesellschafter Pindi auf des ‘Vertrages mit der vereinbarten F E SUITIE von einem Jahre eine Kündigung, „_vird der Vertrag um weitere fünf Jahre ver-

angert. 9-R. B 80 die Firma: i G. „V die Firma: Feustell u. Löhr, D, 9., Hildesheim. Gegenstand des Unter- nd Furg: Vandel mit Brennmaterialen, Kartoffeln i; Ale Stammkapital: 20000 4. Geschäfts- Drm, umann Hermann Feustell und Kaufmann Grän, ohr in Hildesheim. Gesellschaft mit be- 19. Apr S aftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am % S A fefigeialt, ee (00 zur Firma Handel8ausfunuftei t (G | uufte l e Möbus, Hildesheim : Der A Befellf S in Stealiß bei Berlin ist aus der H-R all auêgeshieden, diese: ist aufgelöst. Z ena Mülle die Firma: Nordseehalle Magda- D ay qeüller, Hildesheim, und als Inhaber Ehe- | h 6 „lläranwärters Wilh. Müller, Magdalena / Dann, in Hildesheim. ) K t unt s f Lie Firma: Carl Bettels, Hildes- ildesbeim. Snhaber Kaufmann Carl Bettels in

22A 739 gur Fi dildesheim: Di r Firma Friedrich Stichweh, Peichop m2 Die Prokura des Ingenieu

cuert in Hildesheim ist erlos dia: 0 Cha G G

dildesheim : zur Firma Anton Marheineke,

11

He Oildedbeim ift erloschen. Firma Kehrwieder Wilhelm Der Kaufmann Wilhelm Cors Fri rben. Witwe Kaufmanns ) Con fr SBdn, Par C 5 eswig, Paul Cors in Walther Cors, geb. 4. Juni 1910,

: ilage, in weldher die Bekanntmachu, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- als Babn anntmachungen der Ei

Zentral-Handelsregister

istèr für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin

die Königliche Crpediti Vat A Ad Staatsanzeigers, SW. WBilbelmstreße 32, o MNeichsanzeigers und Königlich Preußis

i S 37230 In unser Handelsregister ist heute bei ves O Katholisches Vereinshaus Gesellschaft mit be-

vom 29. April 1911 soll d

Koblenz.

Gablenz zu Berlin ist zum

haft in Gemeinschaft

Koblenz.

F. A. Lochbaum i Än getragen : Y in Koblenz unter Nr. 492 ein-

Gefellshafter Friedriß Wi 1 Inhaber dee Fie A Wilhelm Wette ist alleiniger

mit allen Aktiven und Passiven an den Kaufmann

. Koblenz, den 8. Juli 1911.

Koblenz. bei der Firma Zweigniederlassung in

Die Prokuxa des Buchhalters Martin Der Bankier Edirund L eingetragen :

aus dem Vorstand qusge Koblenz, den 10, Boe Ml

Königsberg, Pr. Handels j des Königli i register [37242] Am 11 Au I eritsKönigsbera i. Ver.

Neunte Beilage

Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Moutag, den 17. Juli

n aus den Handels-, senbahnen

schafter eingetreten.

hat am 20. Februar 1911 begonnen.

Cors în Hildesheim ermächtigt H.-N. A 401 zur E f

heimt Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma

loschen.

Amtsgericht Hildesheim. e Oraa, [372 , În unser Handelsregister ist heute unter N : die Firma Chr. Wilh. Dreßler, Nalteiid heim, und als deren Fnhaber der Peitschenfabrik

getragen worden. Kaltenuordheim, Den 42: Sul 1911 Großherzogl. S. Amtsgericht. Karlsrube, Baden

lassung in Karlsruhe ei n: haftende Gesellschafter aalen 5 Paris, ist infolge geschieden. Karlsruhe, 13. Juli 1911.

Großh. Amtsgericht. B II,

Karlsruhe, Baden. Ce d Ç Srontíto n das Handelsregister B wurde eingetragen:

Henri

gt Band 111 O.-Z. Firma und Siß: Ettling

tung, Karlsruhe.

welche auf Gemarkung Eltlin

auf i i gen gelegen (Stammkapital: 20 000 4. Der Ge ellschaf

ist am 13. Juli 1911 festacitellt. As Wilhelm Cichele, Prokurist, Tiefenbronner, Prokurist, Karlsruhe.

i

erfolgen durch den Deutschen Reichsanzei

Karlsruhe, den 14. Juli de Großh. Amtsgericht. B IL.

Iileveoe.

Filiale Cleve“‘ eingetragen worden :

Maßgabe erteilt, daß Verbindung mit einem Vorstandsmitgliede oder m

berechtigten Prokuristen zu zeichnen.“ S eve, den 13, Juli 1911. s Königliches Amtsgericht.

Koblenz. Sefanntmahun

In das Handelsregister B_ 1 fe

bei ber Fina g vurde unter e aft in Koblenz eingetragen: Nach dem Beschlusse der Generalversammlun

Nr.

Betrag von 25 000 4 erhöht werde Koblenz, den 30. Juni 1911. Königliches Amtsgericht. 5.

DbIOr Bekanntmachung. 372 Im Handelsregister B Nr. 88 wurde f beute eingetragen :

General der Infanterie z. D. Nobert von Oidtma1

Gesellschaft mit bes{chränkter Haftung. c sein Amt als stellvertretender Direktor nieder- elegt.

Generalleutnant z. D.

rnannt.

Die Prokura des Wilhelm Paul ist erloschen.

-

Kobleuz, den 5. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. 5,

0ble Bekanutmachung. 7 Im Handelsregister A. wurde belite bei der Rit

Die Gesellschaft ist aufgelöst und der bisherige

Dieser hat das Handelégeschäft

einri Olberg in V ci L i ou R Vogelsang bei Haspe in West-

Dem Kaufmann Friedri ; i oblenz ist Prokura erteilt, Wilhelm Wette in

Königliches Amtsger!cht. 5,

Bekanntmachung.

In unser Handelöregister B wurde unter E

Nr. 37 Rheini :W ü esellschaft, Attiengefellswast in Aachen, mil

nxweiler in Viersen ist

Königliches Amtsgericht. 5,

Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-

enthalten sind, erscheint au in einem

Offene Handelsgesellschaft. Diese | tretung der Gesel] i ; Zur Ver- g der Gesellschaft ist nur die Witwe Frida | 2)

Firma August Jost, Hildes-

Christian Wilhelm Dreßler in Kaltennocdheim ein-

n L j [37235] n das Handelsregister B Band 1 O.-Z. 12 wurde zur Firma Christofle «& Cie,, Commanditgesell- schaft auf Attieu in Paris mit einer Zweignieder- Der persönli ) l Bouilhet, Ablebens aus der Gesellschaft aus-

[37234]

A ep Metellsciase 40A CAUD E IInEtEN Haf- _ egenstand des Unternehmens: Der Erwerb und die Verwertung iat Wegenschaften,

find.

Geschäftsführer : Karlsruhe, und Karl

1 Dieselben fi nur gemeinsam zur Vertretung der Geselle Be

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft

372 In unser Handelsregister B- Nr. 24 ist palte fal der Firma „A. Schaaffhausen’scher Bankverein | Nr.

„Dem Filialdirektor Carl Nönisch. in Kleve ist auch Prokura für die Niederlassung Kleve mit Lr

LUE ÉTLTEI er gemäß $ 9 des St berechtigt ist, die Firma der Niederlassun d

einem anderen für die Niederlassung Kleve zeihnungs-

[37239] ; 9 Königliches Amtsgericht. Moseldampfschisfahrt-Aktien-Ge- gliches Amtsgericht

as Grundkapital um den

i bei der Firma „Armeemarinuchaus in c niederlassung in C obleatse Berliu, Zweig

Heinrih Freiherr von stellvertretenden Direktor

Julius Dohme ist zum Prokurist i l ) ; en ernannt mit der Maßgabe, daß er Ent sein foll, die Gesell- mit einem Mitgliede des Direktortums oder mit ei Abéttcete i Zut L S nem stellvertretenden Di-

en | Bezugspreis beträgt

besonderen Blatt

und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, 1 über Warenzetchen-

unter dem Titel

sür das Deutsche Reich. a. 1663)

ür Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

j etragt L 80 4 für das Vierteljahr. Insertionspreis für den Naum einer 4 gespaltenen Petitzeile 40 A

inzelne Nummern kosten 20 „S.

1) bet Nr. 104 für die Fi Die Firma ist erode O bei Nr. 1785:

meisterfrau Margarete er- berg i.

36] erloschen.

82 | Köpenick. rd- ant kation Konrad heute die Prokura gelös{t worden. Köpenick, den 13. Juli 1911.

TiOnmstanz.

ist erloschen. Koustauz, den 11. Juli 1911.

Iosel, O.-S.

31 | eingetragen worden, daß er | der Generalversammlung vom 5.

Kosel, den 7. Suli 1911.

ag Landéan, Pfalz.

Heinrich Grâter ist aus dem das Vorstandsmitglied Fritz aus dem Vorstand ausgeschieden.

K. Amtsgericht.

Lauban.

Im Oändelsregister Abteil. A

r. 102 eingetragenen Firma:

Söhne Lauban“ am 12. Juli

Schneider in Kerzdorf erloschen ist.

it Lauenstein, Hanm. Wallensen der Gewerkschaft

Lauenstein, den 10. Juli 1911.

Lehe. Im

9 } eingetragen worden : o Am 1. Juli 1911

Diedrih Hoops in Lehe. ] Am. 10 ÆXUlt 1911

Nudolf VBödeker

mit dem

o

Bödeker- in Bederkesa. t Wollens

Unter Nr. 253 die Firma Gerd Kaufmann Gerd Coordes in Lehe. Lehe, den 11. Juli 1911.

LoutKireh.

In das heute eingetragen: Zu der Firma Sägmühle in Aichstetten: Witwe führt nach dem Tode ihres Geschäft unter der bisherigen Firma Den 10. Juli 1911.

Liegnitz.

bei Nr. 91: Firma

geb. Grolih, zu

Liegnitz als

Erlösen der Fir lung, Liegni n

Limburg, Lahn. In unser Handelsregister A ist am

(Nr. 50 des Handelsregisters A

Das Handelsgeschäft ist auf

Nieser zu Limburg über

‘der in dem Betrieb des 6

: bindlichkeiten if bet dem

den Kaufmann Limburg, 13. Juli 1911

[äft als persönli) haftende Gesell- | eingetragen worden :

in Abteilung A‘ folgendes

Königl. Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht.

E Santers E eeg es, m Handelsregister Bd. F S. 318, Firma Louis Rettig in Konstauz, wurde eingetragen: Die Firma

Großh. Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht.

Eau Handelsregister, Pfälzische Bauk in Sud b aen Agentur Germersheim: Das Vorstandsmitglied Borstand ausgetreten, Sonneberg. durch Tod

Laudau (Pfalz), den 14. Juli 1911.

ist bei‘ der unter

worden, daß die Prokura des Kaufmanns Wenzel

Königliches Amtsgericht Laubau,

G Im hiefigen Handelsregister Abteilung B der Firma Braunkohleugrube und Brikcttfabrik

getragen : Peter Wehrhahn in Neuß a. aus dem Grubenvorstand lie

hiesigen Handelsregister A ist folgendes

Am L unter Nr. 250 die Diedrich Ho ovs mit dem Niederla\sungsorte und als deren Inhaber Mandatar und

unter Al die Firma 100 tederlassunasorte Vederkesa und als deren Inhaber Kaufmann Nudolf

„Am 11. Juli 1911 unter Nr. 252 Freigebiet-Drogerie uud Parfümerie Louise Po! amit dem Niederlassungsorte Lehe und als deren Inhaber Louise Wollens in Lehe.

dem Niederlassungsorte Lehe und als deren Inhaber

Königli®es Amtsgericht.

Jakob Deyriuger, Mahl- u. Sâgn s i: Inhaber: Depringer, Mühlebesißerswitwe in Aicbstetten; die

Gerichtsassessor Sh napper.

In unfer Handelsregister Abt. A ist eingetragen E 1 Julius Grolich, Liegnitz, der Austritt des Gesfellshafters Theodor Grolih und der Eintritt der verw. Frau Martha Grolih;

eingetragen :

en A Albert egangen. Der Uebergan Seschäfts begründeten Ver; 1 Erwerb des Geschäfts durch Albert Nieser ausgeschlossen.

hei der Firma Nathau fers A) eingetrag Limburg

Kabliß & Leest:

Das hier unter der Fir Gustav Leest ene U, chäft der E 1 N eest, geb. Sellnick, 6 i ift T EU fion Aus Gustav Seri Uit Rind Pr. Ubergegangen, der es unter unverä Firma fortführt. Die Prokura des Gustav Leest ist

[37243]

Bei der im Handelsregister A Nr. 175 einget

Firma „„Maschinenbauanstalt für Kabelfabri- Felsing jun.“ zu Köpenick ist des Betriebsleiters Johann Knöfel

Abt. 6. [37244]

[37245]

In unser Handelsregister B ist beute bet d te Nr. 5 eingetragenen Firma „Zucker brit i Le f Kreises Cosel, Gesellschaft m. b. S Cos auf Grund des Beschlusses

Januar 1911 das

Stammkapital um 71 000 46 erhöht und Ge- sellschaftsvertrag abgeändert worden L L L, M. Bs.

[37381] a. Rh.,

[37246]

V. Weinberg 1911 eingétragen

[37247] it zu

Humboldt ein- Nhein ist

[37248]

Firma Lehe Auktionator

die Firma

Coordes mit

Kerper ist die Gesellschaft aufgelö\ terper ift / / gelöst. Gesellschafter Kaufmann Hétmanu Götte zu Mül- heim/Broih führt das Geschäft a!s Einzelfirma unter der früheren Bezeichnung fort.

München.

n. 3 - / A hiesigen Handelgxegister Abteilung A Ne es ist zu der Firma Kröger & Lieber heute ein- getragen: Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. __ Alleiniger Inhaber der Firma und des Geschäfts ist der Kaufmann Otto Ruprecht jun. in Nordhausen. Der Veberaang aller im Betriebe des Geschäfts begründeten „Verbindlichkeiten der früheren Gesell- nee Ie der E EDS begründeten Forde- 16 en neuen Inhaber i s Lübbecke, den 11. Îuli 10 E Königliches Amtsgerickt,

Lübeck. Hanvelsregister ¿ Am 11. Juli 1911 it eingetragen bet M as A Demon, Stettin, Zweigniederlassung Lübeck: erloféhen ura des Arthur Kummert in Stettin ist em Otio Köbke in Stettin ist Lübeck. Das Amtsgericht. L

Magdehurg.

G ata , , den Sim s ist heute eingetragen bei ¿Rudolf Mosse“, Zweigniederla i Berlin bestehenden Hauvtgeschäfts, eus M pet ung A: Dem Otto Boese in Friedenau ist G ejam!prokura in der Weise erteilt, daß derselbe Gesel M jem anderen Prokuristen die j aft zu vertreten ermächtigt ist. Di i des Max Bauchwitz ift S 4 MCRRRS 2) „Maschiuenufabrik Buckgu [ale gu Magdeburg“, unter Nr. 11 der Ab- ins : Die Prokura des Emil Bührigs ist er-

Magdeburg, den 13. Juli 1911 Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mannheim. Sandelsregister 7

_,Zum Handelsregister Abt B Band TV E Firma: 1Hos\piz des Evangelischen Männer- u. Jünglings-Verein Manuheim Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Maunheim wurde heute

eingetragen : Durh den Beschluß der Gesellschafter vom laß 4 und 5 des $ 7 des

Prokura ‘erteilt. Abt. T1,

äctiengesell-

20. Juni 1911 wurde Ab

Gesellschaftsvertrags aestrichen.

Manuuheim, 23. Juni 1911, Gr. Amtsgericht. L.

Meyenburg, Prignitz. 3c In unser Handelsregister A is) li 1911

unter Nr. 21 FolAcnbet atb ia E Nummer der Firma: 21.

2 s U e S itragung) : 1

Sp. ¿irma un T (i 20):

Hermaun Sciiid em ine 2 ‘Mee A

Manufaktur-, Modewaren- und Konfektionsgeschärt j Sp. 3 (Bezeichnung des Einzelkaufmanns 2):

Hermann Schraermeyer, Kaufmann Meyenburg. Meyeuburg, den 13. Juli 1911. F

Königliches Amtsgericht. Mülheim, Rohr.

In unser Handelsregister ift beute bei ber I

offenen

Handelsgesellschaft Götte & Ke ck A R Kerbe 2 Speldorf eingetragen worden : per zu Mülheim/

Durh den Austritt des Gefelschafters Otto Der bisherige

Mülheim/Ruhr, den 21. Juni 1911. Königliches Amtsgericht.

997 I. Neu eingetragene Firmen. [36237]

1) Paul Samberger. Siz München. Jn-

haber: Bandagist Paul Samberger in München r,

Fabrikation und

[37337]

K. Amtsgericht Leutkirch. 1 Vandelsregister für Einzelfirmen wurde

Viktoriá Ehemanns das weiter.

[36493]

[37249] 13. Juli 1911

un

Warenagenturen, Rosental 15. Schönheimer, Kaufmann, mannsebefrau, beide in München.

Gesellschaft mit ü Mac wu mit beschräufkfter

16. März 1910 hat di \ fapitals L 6 L e Herabseßung des Stamm- änderungen des Gesells / Ï

Mat ebe n es Gesellschaftsvertrags nach näherer durh Streichung p ngeiignis der : jandensein mehrerer Geschäftsführer

P 1161 M : Gesellschafterin ; | de dosen, Dieses Nr. 115: as Erlöschen der Firma Heinrich Scholz vorm. Robert Hellriegel, Lieanit; Nr. 483: das Josef Vürke’s Buchhaud-

Amtsgericht Liegnitz, den 5. Juli 1911.

ist nur mehr der Betrieb einer Druckerei.

Neuheiten Dr Schnell“ & ( beschränkter Haftung. ‘58 Gefellshäfterversammlung vom 30. Juni 1911

cine Abänderung des der Gesäftsfü es Gesellschaftsvertrags binsuh

bes{blossen. Jeder der Geschäftsfü

L n zu vertre Wi s jibterin Fmilie Sofie May löst. tellt: schäftsführer: Dr. Josef De B

3) Piolunkowski & ul tab vit, Steruberg Pio-M

schaft aufgelöit. Derentlicee Se Febditaue

b Vertrieb von künstlichen Glied-

maßen, orthopädischen Appa i Nußbaumstr. 16. pparaten und Bandagen,

2) Hausakfontor Schönheimer i ) ont : «& Co.

G ünchen. Offene Handelsgesellschaft. Be Es . Juli 1911. Vermittlung von Immobilien ivie Gefellschafter: Willi und Ida Schwarz, Kauf-

11. Veränderungen bei eingetragenen Fi 1) Bayerische Druckerei A Bais

Haftung. Sitz

Die Gesellschafterversammlung von

#4 auf 78000 Æ üand weitere eingereihten Protokolls, be

der Bestimmung über die Wee Geschäftsführer beim Vor-

s Gegenstandes des Unternehmens bes{lo}en. Dieser von Verlagsgeschäften und

2) Vertriebsgesellshaft chem. te scher ft mit

Gesells

Siz München.

rer und ihrer Eee Une RdA A

Sell Chemiker,

Oskar Seemann, Kaufmann, beide in

Siß Müuchen.

Paul. Suernberg in Münthen. 11S

[37252].

E E E E einen

L A R