1911 / 167 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Par gie Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich- en, Schlösser, Beschläge, Blechwaren, Ketten, Schlitt- Nikel- und Aluminium-Waren, Waren aus

teller, Dreifüße, Knieständer.. Holzwaren, nämlich: Spanner, Ausweiter, Stifte, Nägel, Klammern, Schrauben.

waren, Blechwaren, Zwi>ständer, Nagelständer, Stisten-|

* Stahliöntor

146664. St, 6065.

26e. 146672. B. 2366

146681. N. 5563,

fensterrahmen für Personenfahrzeuge, Eisenbahnen, Straßen- [2 bahnen, Automobile usw., zeichen, wie Leuchttürme,. Feuerschifse, Bojen,

feste und s{hwimmende See- Baken,

146690. Sh. 13356.

26 a.

146694. A. S

nia und ähnlichen Metallegierungen, Maschinen, Stal-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte, Schuß- Waffen, Uhren- und Uhrenteile.

146652.

Zahnärztlihe Apparate. Maschinen und Maschinenteile für die Schuhindustrie, nämli: “Knopfbefesti igungs- maschinen, Arbeitsständer, Ösen- und Agraffen-Maschinen; ria -stre>Æer und -\panner. Kistenschoner.“ Schleif-

Nebelhörner, Sirxènen, Unterwassersignale, Wassertiefen- messer. Ôl- und Mischgas- Anstalten, stransportschiffe f und alle dazu erforderlihen Apparate. Wakuum-Troken- apparate für chemische, Sprengstoff- und verwandte Jndu- strien, für Gummi-, Kabél- und elektrishe Fabriken. Saugga3- Kraftanlagen für Kraft-, Heiz-, Glüh- und Löt- Zwecke, zur Desinfektion von Schiffen und zur Tötung von Tieren nebst dazu gehörigen Apparaten. Elektrische Wegeschranken, e A geshweißte Anlaßgefäße für Gasmotorengefäße für die hemishe Industrie, Pfannen für Heißverzinkung. Elektrishe Zündapparate. Apparate zur feuersihheren Lagerung feuergefährlicher Flüssigkeiten.

9f. 146684. F. 10318.

Fea

1/12 1910. Frank’sche Eisenwerke G. m. b. $H., Adolfshütte, Niederscheld, Dillkreis. 7/7 1911.

Ada-AÁAda

R. & W. Nathan, Frankfurt a. M.

6.m.b.H. Hagen in Westfalen

9/5 1911. Stahlkontor, A mit be- schränkter Haftung, Hagen i. W. 7/7 1911.9

Geschäftsbetrieb: Ankauf und Vertrieb. von: Stahl. Waren: Eisen und Stahl in Stangen.

9b. 146665. - K.

„Vesuvio“

23/5 1911. C. Friedr. Krag & Co., G. m. b. H., na, b. Solingen. 7/7 1911.

Geschäfts betrieb; Fabrikation und Vertrieb von Stahlwaren aller Art. Waren: Rasiermesser und Rasier- apparate, Streichriémen, Taschenmesser und Scheren.

146666. S. 10858.

Ocima

12 1910. Heinrich Siebein, Heilbronn a. N., De 92. T[T 1911.

Geschäftsbetrieb: Exportgeschäft. Waren: Cellu- loidwaren, Schreibwaren, Federkästen, Feuerzeuge, Leder- waren, Papierwaren.

r

Hupf mein Mädel

28/4 E, Matth. Hohner Akt.-Ges., Trossingen (Wttbg.). 7/7 1911.

A ned Herstellung und Vertrieb von Musikinstrumenten. Waren: Mundharmonikas, Affkkor- dions, Blasakkordions, Konzertinas, Geigen, Mandolinen, Gitarren, Holzblasinstrumente, Blechinstrumente und je deren Teile, Saiten.

26h,

Jules Fey

Fa. H. W. Appel, Hannover, , 7

Waren:

Daumen

8/6 1910. Schleswig - Holsteinishe Strick- maschinen-Fabrik G. m. b. H., Altona. 7/7|1911. Geschäftsbetrieb: Maschinenfabrik und Anfertigung und Vertrieb von Waren der Strickerei-, Weberei- und Fahrrad-Branche. Waren: Maschinen, deren Teile und Zubehör, Garne, Zwirne, Leibwäsche, Schlösser, Beschläge, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, Maschinenguß, Land-, Luft- und Wasser- Fahrzeuge. Beschr.

23.

Dâumling

8/6 1910. Schleswig - E Strick- maschinen-Fabrik G. m. b. H., Altona. 7/7 1911. Geschäftsbetrieb: Maschinenfabrik und Ae t und Vertrieb von Waren der Strickerei-, Weberei- und Fahrrad-Branche. Waren: Maschinen, deren Teile und Zubehör, Garne, Zwirne, Leibwüäsche, Schlösser, Beschläge, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, mechanish bearbeitete Fassonmetallteile, Maschinenguß, Land-, Luft- und Wasser-| - Fahrzeuge. Beschr.

23.

„Webco“

16/5 1911. W. Biesterfeld & Co. m, h G 7/7 1911.

Geschäftsbetrieb: Salzgroßhandlung, sowie und Düngemittel - Handlung und Chemikalien - Handl Waren: Chemische Produkte für Jndustriezwede, Tis mittel, Kochsalz, resp. Stein- oder Siede-Salze aller J S

4/1 1911.

23/3 1911. 1911. Geschäfts3b etrieb: Nahrungsmittelfäbrik. Französische Ölsardinen.

26 a.

C. 11209. b, g lshäftsbetrieb: Schuhfabrik. Waren: Erstlings-

he und -stiefel, Kindershuhe und -stiefel.

146683.

. Julius Pintsch Aktien- e Berlin. 7/7 1911. heshäftsbetrieb: Gas- und elektrische ‘arate und Maschinenbau. Waren: parate für f: E e 8- und Olgas - Betrie pparate Gaßpreßanlagen, Mischgasanlagen, Füll- V /

( 6d Bahnhöfe, Meß-, Prüf-, Regi- Se 1 A 4 1 reatio Und Demonstrier - Apparate für J I ¿anstalten, Laboratorien, Eichämter, Dampfkessel- und

3 - Anlagen. Apparate zur Verarbeitung von 1/3 1911. Or. W. A. Sedlizky, i. Laternen für Straßenbeleu<htung und andere gaden. 7/7 1911.

| ür Gas-, Gasglühlicht-, Petroleum-, Spiritus- Geschäftsbetrieb: fte clglen - Belétchtung, Apparate und -Bestandteile Badvetabletten. Gas- und elektrische Beleuhtungen, sowie Dampf-| Geschäftsbetrieb: Eisengießerei, mechanische Werk- E, À ugs Einrichtungen E M Ln Metall- | stätten, Emaillierwerke. Waren: Grabdenkmäler. H, 21871 s R E S P L

146685. W. 13291.

146655. B. 23577.

P. 8730.

C

adt A. 8957,

25/8 1911. . H. W. Appel, Hannover,

1911. Geschäftsbetrieb: Delikatessen - Großhandlnng*? und Waren: Fiunzösishe Ölsardinen.

Nahrungsmittelfabrik. 146696. W. 13384.

20504.

ip S. 1

146691. Sch. 13355.

Su eiu Wilhelm B eckel

WIES'BADEN Weingutsbesitzer im Bein dals

„Eingetragen als Warenzeichen

Hallein-Vergy Badetablettenfabrik,. War

o Wilhelm Bec>el, Wiesbaden. 7/7 1911. us Weinhandlung. Waren: Wein.

146656. L. 12762,

Divine Rosée"“

30/1 1911. Louis Michel, Düsseldorf, Kirchfeld- t 140. 7/7 1911.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von chemish-pharmazeutisch-kosmetishen Präparaten. Waren: Arzneimittel, hemishe Produkte für medizinishe Zwecke, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen-Vertilgungs- mittel, Desinfektionsmittel. Chemishe Produkte für industrielle, wissenschaftlihe und photographische Zwette, Feuerlöschmittel, Härte- und Löt-Mittel, Abdru>masse für zahnärz¿!ihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralishe Roh- produkte, Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungs-Mittel, Appretur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und R d Parfümerien, kos- metische Mittel (speziell Haarfarbe), ätherische Öle, Seifen,

146677.

Omnia

12/1 1911. Hannoversche Stéinholzfabi Aas G. m. b. H., Hannover. 7/7 1911

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und ect | Formstoff, Jsoliermasse; Kunststeinmasse, Holzstoff, Stz holzmasse, Kunstmarmor und den aus solchen Ms, hergestellten Gegenständen. Waren: Formstoff, Zol masse, Kunststeinmasse, Holzstoff, Steinholzmasse, fünstlit Marmor und daraus hergestellte Gegenstände und zuni Beläge und Bekleidungen, Behälter, Tröge, Spülsil Rinnen, Schalen, Teller, Tischplatten, Briefbeshwen| Säulen, Walzen, Baukastenteile, Reliefs, Vrofilleÿ Wandfriese, Bilderrahmen, Tintenfässer, Scalttase Kamine, Waschtische.

ph. as 19/5 1911.

T7 191. Geschäftsbetrieb: Fleischextrakt- und Fleischkonserven- Handlung. Wa iren: : Fleischextrakt und Fleischkonserven.

26b. V. 23657.

13/3 1911. Gebr. Crüwell, Bielefeld. August Weimar, Hamburg, Heideweg 9. Geschäftsbetrieb: Tabakfabrik. Waren: und Kautabak. Befchr.

146654.

7/7 1911. Rauch- 146692, Sch. 13925.

Die Halley

Felix Schneider, Gevelsberg i. W. 7/7 1911.

Geschäftsbetrieb: Waschmaschinen.

26 a.

146697.

Alpol

20/5 1911. Berner & Co., Elberfeld. 7/7 1911.

atb tag ee Vertrieb von Speisefetten. Waren: Pflanzenbutter, Speisefette, Speiseöle, Kunstspeisefette, Margarine, te<nishe Fette und Ole.

26 d. 146698. K.

Kernmark

22/5 1911. Johannes Kitscher, Berlin, Kaßbach- straße 16. 7/7 1911.

R. 13246.

Urania

1911. Fa. Gust, Rafflenbeul, Schwelm

ïÏ. A T7 LOLT:

Geschäftsbetrieb; Metallwarenfabrik und Export- geschäft. Waren: Werkzeuge für die Schuhindustrie, nämli<h: Knopfbefestigungszangen, Schnürbandklemmer, Stupproulettes, Zwe>enheber, Ösen-Ausstoßzangen, Schuh- spanner, Schuhausweiter, Kappenheber, Nadeln. Schraub- \stollen, Griffe, Schrauben, Klammern, Nieten, Eggen- zinken, Dreshzähne, Bolzen, Plätthen, Splinte, Keile, | Wash- und Bleich-Mittel, Farbzusäße zur Wäsche, Fleken- Ringe, Dekorationsnägel, Cirklettes, Korsettösen, Draht- etl ali a Puyt- und S Et Schleifmittel.

146657.

H. 22581, 07/4 1911. Fa. Ww. Joh.

disthofen, Menden a. d. Sieg.

1911. Geschäfts betrieb: Branntwein-

ennerei. Waren: Branntweine. Beschr.

Waschmaschinenfabrik. Waren:

146693. A. 8956,

Bazaline

25/838 1911. Fa. S. W. Appel, Hannover. 7/7 E Bs,

1911. Delikatessen - Großhandlung und} Geschäftsbetrieb:

Geschäftsbetrieb: Nahrungsmittelfabrik. Waren: Französische Ölsardinen. Bäcker zur Brotbereitung. 146700.

26h.

20499,

- 146678. : 2050

D O p Pp O li l 146686. G. 12093. 23/5 t, Emil Kuzunitzky, - straße 11. 7/7 1911. Geschäftsbetrieb: Dachpappenfabrik. Waren: Wärn shuy- und Jsolier-Mittel. Firnisse, Lacke, Beizen, Har Klebstoffe. Technische Ole und Fette, Benzin. Stci Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphal

Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappt transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

2, 146679. H, 227171

XADONT

24/5 1911. F. Hoffmann La Roche & Co, Grenzah (Baden). 7/7 1911.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb ph mazeutischer und chemischer Präparate. Waren: Arz mittel, chemishe Produkte für medizinische, hygienist industrielle und wissenschaftlihe Zwecke, pharmazeutist Präparate und Drogen, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- 1! Pflanzenvertilgungs-Mittel, Desinfektionsmittel, Konsu vierungsmittel für Lebensmittel, Parfümerien, kosmeti! Mittel, ätherische Ole, Seifen, Riechstoffe.

146680, Sch. 14390

S - F m | | L P N

17/2 1911. Schwelmer Gummiwaren-Judustri! : A S S M E G.- m. b. HS., Schwelm i. W. 7/7 1911. E :

Geschäftsbetrieb: Handlung mit Gummiwartl Schuhmacherbedarfsartikeln, Waren aus Horn, Cellulo! und ähnlihem Material. Waren: Schuhnägel, SohlWt und Absay-Stifte, Stiefeleisen, Absayplatten und -plätthe rauerei G. m. b. H., Günzburg Stoßplatten, Sohlenshoner, Zwecken und Zwien, Kn D. 7/7 1911. befestiger, Schnallen, Ösen, Nieten und Agraffen, Schl Geshäftsbetrieb: Bierbrauerei, anzieher, Tas, Channels, Knöpfer, Knöpfe, Drelle, Plüshalsabrik und Restaurationsbetrieb. Filze und andere Futterwebstoffe, Futter- und FuWaren: Akerbau- und Güärtnerei- Leder, Schuhabsäße und Absapteile aus Leder, Gum Mlzeugnisse, insbesondere Gerste, Hopfen. Metall und Celluloid, Einlegesohlen, Gummizüge, Sc!/|Wlet (Starkbier), alkoholarmes Bier, \chleifen, Stiefel, Schnür- und Einfaß-Bänder, Bordürtl ierwürze, Färbebier. Weine, Spiri- aus Stoff und Leder, Rollen-, Knäuel- und Stra losen, Punsch, Punschessenzen, Punsch- 2wirne, Rollen- und Strang-Seide, Leder-, Leib- 1!ttakte, Mineralwässer, alkoholfreies Schnür-Riemen Leibgurte, Nähränder, Örter und NadeliPier, alkoholfreie Getränke, Brunnen- Holzstifte, Wachs, Pech, Borsten, Glas- und Schmi nd Yade - Salze, Fleish- und Fisch- Papier, Werkzeuge für die Schuhindustrie, nämlid! a, Fleischextrakte, Fruchtsäfte, Ge- Brennzeuge, Hämmer, Holzwaren, Raspeln und Feil s, Gemüse, Konserven, Obst, Rettiche. Roulettes, Schneidewaren, Schraub- und Näh-Hefte, Zang utter, Eier, Fette, Käse, Margarine, Maschinen und Maschinchen für die Schuhindustrie, M tilh, Speiseöle. Bieressig, Essig, Ge und Polier-Mittel, nämlih: Bürsten, Poliertücher 0 ürze, Honig, Kaffee, Katfeéfurrogate, dergl. Schmiermittel, nämlih: Fette, Öle und Tra salz, Mehl, Saucen, Senf, Sirup, Wichse. Leder- und Gummi- Gentente, Gummischuhlat e, Teigwaren, Vorkost. Backpulver, Schuhpolier- und Lederappretur- -Mittel, Lederschwüärze, îtwaren, Hefe, Kakao, Konditorwaren, poliertinte, Schuhereme. Schwärzpulver, Nagelstän® hotolade, Zu>erwaren. Diätetische und Stiftenteller. Gummiwaren für die Schuhindust! ährmittel, Eis, Futtermittel, Farbmalz, nämli<h: Gummiplatten, Obergummi, Gum miabsitamelmalz Malz, Malzschrot,Malzwürze, -e>en und -sohlen. Fersen- und Plattfuß-Einlagen ! Stebern, getro>nete Biertrebern und Leder, Gummi, Metall, Celluloid und anderen Stoff ps Mischungen. Rohtabak, Tabak- Schaufenster- und Reklame-Artikel für die Gumm? !| tifate, Zigarettenpapier. Beschr. Schuhwaren-Branche, nämlich: Dekorationsmaterial Metall, Papier, Pappe, Holz und Webstoffen, Klebenil für Gummi und Leder. Waren aus Celluloid, A L und ähnlichen Massen, Klebstoffe und Kitte. Ä

ta L P 0) S N 146688. N. 5763.

146682. K. 20519

| | 0 N l â X N 9% 1911. Nickels & Todsen, Stockholm; Vertr. :

26/5 1911. E, A. Krüger & Friedeberg, Berlil Pfa Alexander Specht, Hamburg. 7/7 1911. T/T 1911, v, Veshäftsbetrieb: Vertrieb von Motoren und Kraft-

Geschäftsbetrieb: Glühlampen- und Fassungs-F® shinen, Waren: Motore und | Kraftmaschinen. Waren: Glühlampenfassungen zur Reklamebeleucht!1"% Mit, :

146668. A. 9050.

Malva Malvina

22/5 1911. Ayho-Compauy m. b. H., Hamburg. 7/7 1911,

Geschäftsbetrieb: garine. Waren:

26h.

Verkauf eines Spezialmehls an Waren: Brot, Gebäck.

M. 17063.

166, M. 13864.

Breslau, Junker

S

| van Munsters \ van Munsters hollandschMaag Bitter |“ hollandschMaagBitter

S - ¿da + e S » M D RY 74209 MEU Kno Auel Lt af Pil SP Ae Miiiiédecds oiingebdter: l >räd Nunstéëe is made after a very old, setrei extract wordt volgeu cen zeer ond, rtreng j family-recipe from the best hecbs, roôts and Kelheim gehouden, oorspronkelijk tamiliÜec L} frulis, tis according t thé verdicts of s great P mumhjer of emineni medical men cecognized il as à cofdial of the very first order. lt is táken B either mixed“ with cidrei/phrtwlge, brandyi Mein u p / whilsky, gin, curaçao, peppermini etc. or pure Pl without any admixiure whatever, It cannot 4 be jo6 zirongiy récómmended to_tlióse who M} complain about bad appetiie, indigesdon, * F} Hheaitbnen, cardiagly, intlammation ‘of the bo- ü b N wels or any bawel complaiat. It bielps v dígest ,. Eene eldheid van 7, die | angelegentli „i j N lat and indigestsble“ food and it counteracis ya, 4 H. b ä the illeffets consequent upon the excesslveuse N of beer and wine, It is the quíckest and surest

hollandsch MaagBitter | '

Diese unier dem Namen van: Munster “rün nlichst“-bekanile hi Le.

: Verkauf von Pflanzenbuttermar- Pflanzenbuttermargarine.

146669,

ies:

D. 9842,

Weserwonne

17/2 1911. Delmenhorster n Ee Werke Delerfen «& Co. G. m. b. S., Delmenhorst.

7/7 1911.

? Geschäftsbetrieb: Margarinewerke.

Avoid vorildani Laliaticós vnt-Mdd en garine, Speisefett, Pflanzenspeisefett.

x » be ung anein g name and tâbe!, which are protected ma, eth de mal die belde zu Wo man Au Ai ie F intere rd ;

26d, 146670.

Funditus

12/6 1911. Jofef Naneder, Berlin, Landsbergerstr. 91.

/41 4911,

S rab eint insbesondere Bierstengel. L 26d. 146671. . 12111.

Eboli

5/5 1911, P. W. Gaedke m. b. H.,

TIT::1911.

Geschäftsbetrieb: Biskuit-, Kakao-, Schokolade- und

Konfitüren-Fabrik. Waren: Kakao, Kakaofabrikate, ins-

besondere Kakaobutter, Kakaopulver, Kakaotee, Kakao- Schokoladen, Schokoladefabrikate, Zuckerwaren,

Moe ea en Origin 1)-Painilien: orgfalt nnd unter Verwer ‘fte ter, Wurzeln ünd Fr und ist nach dem übereinstimu en 1 einer: großen Ánzaht Ketten: 4 rzte als Oesundheitsbitter aslererzten Ranges anzusehen. Mai iéinkf dencelten vermiscit mit Roweli, Pottwein,

17/8 1909. Fa. Johann Walter van Munster, Emmerih a/Rh. 7/7. 1911.

Geshäft3betrieb: und Spirituosen-Handlung. Waren: Spirituosen, Spirituosenessenzen.

vau ‘de edelste kruiden, wortels Hau v gefabriceerd, en moet volgens

‘ohn ne irgen vi fentets nd A “Dódión allen denen, e eia be-

wäche, f}

2/5 1911. Geraer Actienbierbrauerei, Tinz | Gera-Reuß. 7/7 1911. | Geschäftsbetrieb: Bierbrauerei und Restaurations- ||| trieb, Waren: Bier, Weine, Spirituosen, Mine- \\} lwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und BadDe- | alze, diätetishe Nährmittel, Malz, Hopfen, Bierwürze.

16/5 1911. ¿ PEgrga incl ahe van Noffsum «& Co. m.b. H., Emmerich a. Rh. 7/7 1911. XGeschäftsbetrieb: Margarinefabrik. Waren: Margarine, Schmalz, Speisefette, Speiseöle, Rinder- fett, Pflanzenbutter, Pflanzenmargarine, Pflanzen- \peisefette, Pflanzenspeiseöle, Butter, Kunstbutter, Kunstspeisefett, Kokosnußbutter, vegetabile Pflanzen- margarine.

Waren: Mar-

“N. 5812,

Wwohlbe- 5) kömmlich

e

S s

W. 12961.

146658,

146660. u. 1602,

3h,

P

=| L S

S

S

Bäckerei. Waren: Backwaren,

146703. T. 6720,

“LUXCOM

22/5 1911. Tuchfabriken Schleifmühl, Schleifmühl b. Luxemburg; Vertr.: Carl straße. 23. 8/7 1911.

Geschäftsbetrieb: Trikotweberei. Waren: und Damenjaen aus glatt gewebtem Trikotstoff.

42, 146699, Sch. 14601,

21/2 1911. Fa. 1911,

Geschäftsbetrieb: Spielwarenfabrik. Waren: Spiel- waren, Trinkbecher, Trinkflaschen, Puppenküchenartikel, Sr Ern PENERBLINS: -Dosen -bühsen.

Bruuo Ulbricht, Nürnberg. 7/7 27/4 1911, Josef Haenle Münz-

Hamburg.

Stein, Berlin, Horn- extrafte, Backwaren (Biskuits, Konditoreiwaren, Brot, Schiffszwieba>, Waffeln usw.), Jngwerzu>ker, Fondantzu>ker, kandierte, glasierte Früchte, Vanille, Vanillin, Ba>kpulver, Pudding- pulver, Mandeln, Marzipanmasse, Suppeneinlagen, Kinder- mehl, präpariertes Hafermehl und andere präparierte Mehle, präparierte und nicht präparierte Mehle mit Zusay L ima und Schokolade, Tee, Mehl, Suceade, Orangen- chalen

26e. 146673. W. 13184.

„Multator“

5/4 1911. Westdeutsche Mühle G. m. b. H., Düsseldorf. 7/7 1911.

Geschäftsbetrieb: Mühle. für alle _Viehgattungen.

Le 146674.

146661. C, 11513.

Serenade

7/6 1911. N OALFCe f gArie ,eMonti“‘ Schwarz & Co., Mannheim. 7/7 1911.

Geschäftsbetrieb: Zigarettenfabrikation, Zigaretten.

| - gE L v s P D at 2 L ( p j ,

16/2 1911. Gustav Winselmann G. m. b. H., Gestri>te, elastische Tailleneinsäße für Hemdhosen, Damentaillen Altenburg S.-A. 7/7 1911.

Geschäftsbetrieb: Nähmaschinenfabrik.

AEERENNE

Dichtungs- und Pa>kungs-Materialien, Wärmeschuß- und JFsolier-Mittel, Asbestfabrikate. . Düngemittel.

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen.

», Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

», Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn - Oberbaumaterial, Klein - Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede - Arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanish bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte- und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil - und Fahrrad - Zubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuy- und Lederkonservierungs-Mittel, Appretur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Nehe, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Pa>kmaterial.

Bier.

. Weine, Spirituosen. s

. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Bade-Salze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nikel- und Aluminium- Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlihen Metallegierungen, e<hte und unechte Schmucksachen, leonishe Waren, Christbaumschmu>.

Waren:

23. 146659, W. 12962,

Waren:

2, 146662, B. 23355,

„FercasIn“

28/3 1911. 7/7 Bet:

Geschäfts betrieb: Uns PNNPAENE,

13/4 1911. Schneider & Co., Hannover. 7/7 1911, Geschäftsbetrieb: Exportgeschäft. Waren: Kl.

1.F Ackerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tierzucht- Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, <hemishe Produkte für medizinische und hygienische Zwe>ke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen - Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel,

3a. Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Puy,

Blumen.

. Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen.

. Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bett-Wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Troken- und Ventilations-Apparate und -Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne.

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photographische Zwee, Feuerlöschmittel, Härte- und Löt - Mitel, Abdru>kmasse für zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralishe Rohprodukte.

Waren: Kraftfuttermittel 9H

O. Bukofzer, Hamburg, Schlachterstr. 28. |26 e. 13364.

„Eierquelle“

17/5 1911. Westdeutsche T AILIRERELIRENTE „E m. b. $., Bochum. 7/7 1911.

Geschäftsbetrieb: Kraftfutterwerke. flügelfutter.

26e.

Apotheke. Waren: Pharma-

146663.

T. 6787.

R. 13792, künstliche

Raschig

Dr. F. Raschig, Ludwigshafen a. Rh. 7/7 1911.

Geschäftsbetrieb: Chemishe Fabrik. Waren: Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftlihe und photographishe Zwecke. Chemische Produkte für medi- R und hygienische Zwecke, Desinfektionsmittel. Beschr.

146689,

Hygiea

Fa. Otto Türcke, Coswig i. Sa.

Waren: Ge-

146675.

BamakKa

20/2 1911. Gustav Schlüter, Hannover; Slicher- atn Q T. 1911:

Geschäftsbetrieb: Nährmitteln. Waren:

14402,

E 11/5 1911. 7/7 1911. Geschäftsbetrieb: Anfertigung von Straßenspreng- wagen, Straßenreinigungs-, Straßenentstaubungs-Maschinen und Grubenreinigungsmaschinen, Waren: Auflade- oder Sammel-Kehrmaschinen, Straßenkehrmaschinen, Straßen- und Trottoir-Entstaubungsmaschinen und Straßen- Wasch-

maschinen.

16/2 1911. Gustap Winselmaun G. m. b. $H., Altenburg S.-A. 7/7 1911.

Geschäftsbetrieb: Nähmaschineufabrik, Nähmaschinen.

Herstellung und Vertrieb von

Waren: rstellung Ein diätetishes Nährpräparat.