1911 / 168 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

apnoer Gypsbergwer n Lüdenscheidey Met etallwerke Act.-G Jul. Fischer x M Dritte Beilage E ___ gejellshaft, Wapuo. n ter arhontfifen Genen ers E | Gel yoxm. Jul. Fischer E. u A L.

ave ine merken Live auf {6 2 700 000,— dur Auszabe von R E E vom 14. Juli ds. Is. ist beschlossen wördën, das Grundkapital von 46 1 300 000,— | : : : a ntalt S Î

d näre werden d neuen, auf den Fnhaber lautenden Aktien mit Dividendenberechtigung vom 1. Mai 1911 ab zu erhöheu. | zum Deutsch en Reichsanzeiger Und @ öniglich Preußischen taatsanzeiger.

Ss n L ur zu der am Die neuen Aktien f ‘einem ; i August d. Js., Nachmittags 4 Uhr, im | Kurse von 120 9/6 ¡uifglid 1 B von einem Konsortium mit der Verpflichtung übernommen worden, davon ‘46 600 000,— den bisherigen Aktionären zum

an A des Hetiii-Justizrats- Wolfen in Brom- | je 16 3000,— alte Aktien. eine neue, Ie oe e Ten Ebel unter den zu 2 genannten Einzahlungsbedingungen derart zum Bezuge anzubieten, daß auf | ; ; V f: 168, Berlin, Mittwoch, den 19. Juli 1901.

berg stättfindenden achten ordeutlichea General : versammlung mit folgender Tagesordnung: [2 Nachdem der Beschluß der Kapitalserhsh! b ¡ i ; ; : ude i g: Auftr ; a serhöhung und deren Durchführung in d R : N Vorland dee Bi Y) ie Anmeldung lon ee auf, das Bejugovedde auf eund nalen Beinen asen #8 foidin wle Horn m 2) Entlastung des Vorst 8 in Dor d 8 g _Yntersuchungssachen: 6. Erwerbs- und Wirtschastsgenoffenfäha )) Statutenänderun A E Ta i Haine v Set E S 2. Auf Vote Verlust: und Fundsachen, Zustellungen u- dergl i F 5 7. Niederlassung 2c. von ae il 4 / z. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c M Î 4 L an n ai 2c. Versicherung- Daniau e.

) Neuwabl des Auffichtsrats : Berlin bei dem A. Sch , sazungêgemäß eingeladen. i _ Lüdeuscheid bei dem Burtdue C En Ent nell, | | 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. | Stimmberechtigt sind nur diejenigen Aktionäre, unter Einreihung eines mit arithmetis<, geordnetem Raa is versehenen Anmeldescheins, der bei den Bezugsstellen in Empfang Z R L Brais ite ves E E T ——————— \ [37824]

welche ihre Aktien fpätestens am Tage vor de genommen werden kann, während der bei jeder Stelle üblichen Geschä : j —=—== |

Generalversammlung entweder bet én 2) Auf je nom. 46 3000,— ohne Gewinnanteilscheine einzurei en Geschäftsstunden erfolgen. | j | : : :

utweder bei unserex Ge 120 9/% gewährt. Den S nanteilsheine einzureihende alte Aktien wird eine neue Aktie von nom. 4 1000,— zum Kurse von 5) Kommanditgesellschasten aufs Aktien U. Aktiengesellschaften. Guilleaume-Werke Aktien gesellsch aft Neust adt a. D. H a ardt. lensburger Elektricitätswerk, Aktien-Gesellschaft (O Bilanz am 31. Dezember 1910.

L * N

M S

sellschaft sclbst oder bei 4 jz / [ instempe c j : I 10% gnd en SABlei ms Val dee Jeder u fragen. Bai dam Boge in dex onnner? 100 (p-i das, ufael non E oder bei einem Notar hinteckegt T ‘Beta e t E für Rechnung des Konsortiums ae E A E D E e E F 5 E

und die diesbezügli rk j f N räge von wenige A6 3000 blei R O A dit, E i a O haben. „„ Zukauf von Bezugsrechten N A e O: E jedo sind die Bezugsstellen bereit, die Verwerlung oder den Außerordeutliche Geueralversammlung am Freitag, den 11, August 1911, Nachm. M d - Wapuocr Gypsbergwerke, Aktiengesellschaft 3) Die Ausgabe der Aktien erfolgt für unsere Rechnung gegen Rück dba de aL E A S Aae ; i 0e De Tagesord : nale P O N N

Der Vorfiand, j a noch En zu machènden Tage ab, und zwar bei der Stelle n die Ei L die Da! lung des Bezugspreises geleisteten Quittung hon einem 1) Beschlußfa} Kd) cinen s Stadt Fl sb SiufGließend Gleise 95 706/74] Obligationsanlethe 46 800 000,—, Weiß. [38158] R A ' nzahlung geleistet ist 1) DGIA ana Ther nee le Aeulbation lr G Bureaugebäut 5222014 Sbligaliondbelel :| 678 412/78 [87811] f : i Liidenscheider Metallwerke A,-G : ) Delublatung ; E E : ureaugebäude, Direktionswohnhaus, Obligationsbeleihungskonto 578 412 * Mea Gaswerk Schmalkalden N.-G „G. vorm. Jul. Fischer «& Basse. i Nur diejenigen Aktionäre sind stimmberechtigt, welche (agi am 8. August 1911 ihre Arbeiterwohnhäuser 159 60809] Kreditoren :

E Bilana beo Ri, März D L, ' [37821] Norddeutsche B -Aï ; Aktien oder einen Depotschein über eine bei einer ôffentlihen Behörde oder einer Bank erfolgte Deposition | Betriebsanlage 113 029/92] Banken M 1094 167,89

tis Pasfiva. au- tiengesellshaft vorm. E. & C. Koerner hei der Gesellschaft in Flensburg, der Vereinsbauk in Hamburg oder deren Filiale in Flens- | Elektrische Anlage 91 002/29] Anzahlungen 53 620,06 Grundstü>k und Gaswerks M - A | Mt Bütow Bezirk Köslin d E nad Abbaltung E i O eat Taben Fina E. C. Wey Maschinen 963 311/28 Sonstige : : e 602 883,16 602 883,16 1750 671 rks- [tienkapi : A ALEU p Ly ov DSUHNI, remen ois na N n i ; 5 i a eaettand S Ea M N albe nto 1 unk 7 A e Sia Bilanzkonto per 31. Dezember 1910. PVassiva. vinial An oe S D eur t 4 A E Bescheinigung ausgestellt, welche als Legitimation für die are und Utenfilien P 134 a Obligationszinsenkonto R E Uen 1339/46]| Kreditoren : De E E R T T L eilnahme an der Generalverfammlung dient. Modelle, Holzschnitt 69 489/67 : Debitore: 15 -LEOl, , / 95 ( An elle, Dotzhntte 2c Kautionskreditoren 300 oer 9 878/93) Rückstellungen für Anleihezinsen, Zinsen, Ab- 9 906119 | Grund- und Bodenkont n Ms M B. M 4 N: Es On atente : 78 958/03] Avalkreditoren . . . « =- 362 530 Sintecteate ‘rauti 78591 gaben, MNabatte O E R E A f 3 539 Gebäudekonto A. 9 951 883 76 u Aktienkapitalkonto L TEL 200 000 Thomas Hollesen. G. Upleger. orrâte 840 794/83 Nükstellung für noch nicht erhobene Vorausbezahlte ‘Versiche: 309 O breit tan e 2 H 09/0 Abschreibung . . 12 583.76 | 239 300 Ao A Ai Meh [34939] : L Kasse 8 pr Beiträge zur Berufsgenossenschaft, 21 700

rungSpramien 1966 Reservefondskonto : Y Sa S B90 40-00600 Holzlieferanten- #6 4 °loige, mit 402 °/o rüd>zahlbare Teilshuldvers<hreibungen der Kautionsdebitoren 44 970/80 E

Nicht eingelöste Dividende 70 90/0 schreibung . . 7606,50 8 000 247 300 Konto A 108 610,24 7 Norausbezahlte Versicherungsprämien 8 085/10 Gewinn- und Verlustkonto: 70] | Masdinenkonto A - - - 109 Ul B 21209440 | 320704 Hansa- rauerei-Veseu)(ha l Hamburg. iorai e T N | Bor 8 190‘ 0 Ung A 9 ( A S A j M i aldebitoren 2 | Nligewida É G E 10 999 69 g Maschinenkonto B —— - B 900 Lo, 786 098 Wir zeigen hiermit an, daß wir außer den na< dem Vertrag am 1. Juli 1911 auszulosenden | Disagiokonto 24 927|—

97 57 / S e 11 074/16 959) Abschreib. e E A 5 Nef ps 40 Teilschuldverschreibungen à 1000,— in Gemäßheit der Bestimmungen des 8& 3 der Bedingungen | Besiy an eigenen Aktien 126 225|—

279 141/27 97 di reibung. 15 948,63 43 000 146 500 Reservefondskonto . . 10 000 der Teilshuldverschreibungen zur Nüfzahlung mit 102 °/6 auf den 1. Oktober 1911 weitere 120 Teilichuld- B Verluste. Gewinn- und Verluste i 279 141/27 | Pferde- und Wagenkouto A 28 875,60 Gewinnvortrag 1909 “der Tei \ gen ui j gl 0 re erlustsaldo . 97 111/14 ima eime E E G E re<unung per 31. März 1911, Gewinne 959% Abschreibung Z C D A R 27 849 95 verschreibungen à 4 1000,—, Im ganzen also 160 Teilschuldverschreibungen, dur die Notare Herren 4 899 737186 4 899 737 ————————— |Yferde- und W R 00 Neingewinn. 1 Dres. Bartels, von Sydow, RNemèê und Ratjen ausgelost haben. Die ausgelosten Nummern der Teil-

Kosten des Betriebes M A «i 4 A 50 /0/ e agentonto B 6398,20 1910 164 150 57 901 9928: shuldvershreibungen sind die folgenden: Ie A Gewinn- und Verlustre<hnung A A E e E S T T 43 450/05] Vortrag aus 1909/10 U ri, Abschreibung. . 83 398/20 3 000/—] 24 600 *- - Le E 4 18 19 2 30 33 38 42 43 46 71 73 83 84 104 111 114 147 150 179 180 183 193 19 S I e al C T Brutiogewine «« « 65 319/54 | Geräte- und Utensilienkonto . - - - 03S T: 195 202 203 210 212 213 214 219 227 228 236 239 244 259 261 264 280 281 282 4 991 305 313 | 2, ; y M A i t

ÁbiScelbungeu: 16 32005 Abschreibung 0271 124 314 318 353 381 388 390 391 408 409 424 427 428 433 434 451 455 469 478 476 491 504 516 517 Die und Gehälter, abzüglich Reserve | 502 106/92 07, ev 837 503 ibungen: Kontörutensiliénkonto A. 9 annt : 210 521 627 528 529 534 544 548 552 588 613 655 657 660 673 677 678 694 709 741 742 T 748 b Zinsen 2c. 307 377/11} Verlustjaldo 97 111

: 620 26 756 760 766 767 770 774 775 776 798 802 830 840 843 866 858 860 889 890 903 909 259 schreibungen „64% eee L S

934 614/56 934 614

Erneuerungskonto P R000 Abschreibung 1/- | 913 919 926 927 928 936 937 950 91 962 963 967 976 977 978 1001 1014 1020 1028 1030 1031

Reingewinn wie folgt zu verteilen: ; : Kontorutensilienkonts D T8025" M antonzo e a 1070 1074 1078 1079 1081 1082 1083 1099 1100 1107 1109 1114 1128 1129 1182 1186 1160 Als Mitglieder des Auffichtsrats wurden die Herren: Kommerzienrat Dr.-Ing. Emil Guilleaume, Mülheim a. Rhein,

9 9/0 Reservefonds M 559,05 Abschrei 74 9/6 Dividende 0 000 R 2) 1164 1166 1188 1192 1194. t m | Die Rückzahlung mit 46 1020,— pro Teilshuldverschreibung erfolgt durch die Vereinsbauk Fabrikbesißer Max Goerß, Rheydt, . Rosenfeld, Mannheim,

Tantiemen 864 06 l p M0 M RF É, e 13 800 in Hamburg vom 1. Oftober 1911 ab. Rechtsanwalt Dr. I brikbesizer Nudolf Guilleaume, Mülheim a. Rhein,

Abgabe an die Stadt 294,14 Gotidery Hypothekenkonto T 195 000 Hamburg, 7. Juli 1911. fa r. Dubois de Luchet, Hamburg,

Vortrag auf neue Rech L ORGO imma: 2 RDL I ordd _ | Qttenfonto 201 698 Hansa-Brauerei-Gesellschaft Hamb : Gffeftenfonto 261 653 8 | - - \ | \ ählt, 4 an)a-Brauerei-Veseu ha amburg. e eustadt a. d. Haardt, den 30. Juni 1911.

E : 65 394/21 | 2 Bremen, ‘im Juni 1911. ) 394/21 Bautenkonto, in Arbeit befindliche Der Vorstand. i O. Guilleaume. Haeberlin.

Der Auffichtsrat. PEI : s es: Set 6 Kean Ff N TOND, BURS ite MESA „Hrduungamäßia geführten N us 217 543/27 | [36222] j | Konvertierte vierprozentige Anleihe Serie [V (vom Jahre 1900) der | 7814 Aktien-Zu>erfabrik Liessau

Borsiger. Oer H. A. Rede>er, beeidigter Bücherrevisor. A ie 809 49 949/04 | L onto Li T7 :| - o 0/9 = B L CLEOS Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft. Aktiva. Vilanzkonto.

[37818] v 900 968/46] 480 054/57 Bei der heutigen Verlosung sind folgende Nummern der vorstehenden Anleihe dur< den Notar An Grundstückkonto 39 059/15} Per Aktienkapitalkonto

Wurzener Kunsimühlenwerke & Biscuitfabriken vorm. F. Kriets<h | Loulokorrentkonto, Debitoren f | 1179770 in Wurzen E erungofopto, im voraus bez. i gezogen worden : Serie AV Grbäubekont 71 T9667 Reservefondskont ; > __Framien 956 erie . S ebäudekonto 171 7255 g eservefonds8fonto Aktiva. ci A A. Bilanz am 30. April 1911. Passiva F 94 702139 4 296 7170 7244 7320 7337 7813 7840 8014 8114 8122 8134 8235 8360 8363 8534 8597 Maschinenkonto 432 159/53] Spezialreservefondskonto . . . E —————— i tine na idi R E 3 3 S947 95594!86 8614 8807 8870 9119 9658 9803 9916 10044 10186 10374 10376 10461 10463 10491 10559 Nübenbahnkonto . .. . ¿ 98 234/24] , Grundschuldkonto. . « .. + + Ñ M S b an 10585 10616 10619 10634 10653 10656 10663 10687 10713 10716 10717 10718- 10755 10769 10811 íFnventarkonto 6 703/46] „, Dividendenkonto:

Grundstü>konto ° N93 4e, La ú | __— D tate ldÉa dieies | aunonío . | 2038 064/70} Prioritätsstammaktienkonto 1 150 000 | 12840 875/10 2 840 875/10 10817 10853 10862 10868 10971 11111 11339 1:340 11345 11370 11373 11406 11553 11562 11563 Betriebskonto: Nicht eingelöste Dividendenscheine 11564 11566 11570 11641 11901 11970 11988 12026 12544 12646 12658 13015 13047 13064 13065 Vorräte u. Betriebsmaterialien 18 183/63) Gewinn

Maschinenkonto : - : Mobiliénkónto 644 397 58] Staminaktienkonto 930 000|— Debet. Gewinn- uud Verlustkonto per 31. D b Fredi Satinveäitarkonto (57 007 75) Oypotbefaranleihefonto 378 000/— | : a o per n Degen er A O ememe Etn 11664 11668 12708 13105 13106 13120 13125 13141 13142 13183 13186 13187 13292 13443 1328| Konto pro Diverse: Warenkonto 1 S0L5GGIOS N Sbm, s „t 739 500/— f zin M6 A A 1A Per eiti 13628 13683 13782 13818 13872 14246 14567 14579 14595 14597 14608 15211 15214 15216 15582 Debitoren . . . 482 885,33 Betriebsmaterial konto S9 AT0G a Be Cte aranlethezinsenfonto . . . „} 8370/— Lohnkonto À 392 456,44 P Gewinnvortrag 1909| 37 8422: 15642 15665 15670 15673 15680 15685 15686 15720 15753 15991 15993 16013 16120 16202 16225 Kreditoren. 426355,11| 56 530/22 2 879 ntokorrentfonto 1 405 457/49 Bee 63 102,12 | 455 558/56 D aiitankvito 1 110 851/07 16931 16304 16381 16401 16473 16489 16510 16520 16573 16660 16832 16862 17270 17343 17410 S ron ¿Gu Kassekonts . 36 126/21 Delkrederekonto - 1 e L NBEDERA! P14 17917 18047 18365 18440 18680 18728 18865 18883 18962 19027 19153 19241 19365 19441 assakonto 341758 Cte 268 7) Meerane 7 aci „| igs 248 110 10591 10e 10S 1001) 10089 D088 Bio 21085 21104 Bla ZI2OL 21000 214f0 21002 E u ffeftenkonto 35 692 7e rvefondston 92 0373: ; B 1358056 1 83039|37| 810 96759 & E A 90544 20574 20619 20632 20649 2065: : H i j ; j y ) 692/75} Pensionsfondskonto S7S02137:| Handlungounkoftèntonto L T0700 DE 039/37] 810 967/59] R wib 118 025/12 91598 21600 21602 21603 21606 21608 21613 21615 21657 21701. Ane Geivinn, und Vertu e ——— ; ‘s I Restanten von 1905, rückzahlbar p. 2. Januar 1906. An Abschreibung : Per Betriebskonto : Gebäudekonto 3 504/72 Betriebsübershuß p. 1910/11 . . 58 942|— |

Kontokorrentkonto S O 1417853/49} Akzeptekonto . Q Aa LIEA i L EEA | C U 1 285 281/95 | Holzkonto 272 369/66 | Grundstücksertrags-

u

Dividendekonto 1 590|— B Ga » 147 132/63 20728. Restanten von 1906, rückzahlbar p. 2. Januar 1907. Maschinenkonto 96 192/08

RNlickstellungskonto 48 93123 37 687/36 6438 815/52 6 438 815/52 | Abschreibungen : Rübenbahnkonto 1486 roh ! Af M i 1A L L 1 ————————— ; . 2.2 153 308 65} Vortrag aus 1909/1910 $5 056/11 Maschinenkto. A T0%5 10911, 8518 9305 9306 19532 19548 19561. Zuschreibung y. 1910/11 E | 96 gr

Gewinn- und Verlustkonto 312 394/56 Zinsenkonto 66/18 19199 19538 19546. DEE _Sol. B. Gewinn- und Verlustkonto am 30. April 1911. Haben. | auf Gebäudekonto A 5% 12 583,76 Restanten von 1907, rückzahlbar p. 2. Januar 1908. Inventarkonto 744/80 Allgemei ‘oft N 1 :.ERA 1A i L A : gemeine Unkosten 1 081 581/821 Gewinn auf Warenkonto 1 557 966/21 v " B 259% 15 948,63 26 85 Restanten von 1909, rückzahlbar p. S. Januar 1910. Konto pro Diverse

22 | Pferde- und Wagenkonto y A i 18682. : S Aa x : B 50/0 760650 | 2019026 Restanten von 1908, rü>zahlbar p. 2. Januar 1909. Aa Statutenmäßige Tantiemen . Me L C20

Kauróverlust aus d j Staatsy c i ; [ =va 1 9/63 aus deponierten Staatspap. 127/88] Gewinn auf Oekonomie- und Pacht- Pferde- und Wagen- | 2 12943 12945 18864 eRA y L4G biétialiihar 0 gts Saldo: Gewinn 94 000 58 942

Abschreibungen 104 4: : E T T C : 429131 zinskonto q! ko 95 0/ 7 27 Gewinnübeérihuß prt dey bt SOL, 8819/9 nto A: 20/0 «« C20D/0 ( I e P 0 e d A6 LE 312 394/96 | 0 do. do. B 50 9/0 4 S E 10 673/80 | 8872 10528 10883 11868 15203. —— 1 Diese Schuldverschreibungen gelangen vom 2. Januar 1912 ab zum Nennwerte zur Liefau, den 31. Mai 1911. Aktien- Zuckerfabrik Liefsau. D ét er Vorstand.

1 691 842/22 T 1651842/22 Anschlußgleisekonto 20%... 3 409/88 | Rückzahlung. ; Wir ersuchen die Inhaber der vorstehend bezeichneten Schuldverschreibungen, diese zur an- Der Aufsichtsrat. H. Grunau. Th. Goehrt. E. Kaßfuß. D. Krull.

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz u Geräteutensilienkonto 9 027/1:

á 4 i E / nd Ls Ä C1 f E 9 027 12

des Gewinn- und Verlujtkontos mit den ordnungs- Kontorutenfilienkto. A 980,78 | gegebenen Zeit bei < F. Zi . Lud. Goehrß. Gesellschaftskasse Wten M. Jahn. M. Eggert.

Die Direktion mäßig geführten Büchern * der Wurzener Kuhst- 179 25 1160/03) 71 320/72 unserer der Bauk für Haudel und Judustrie Dorttedente 4 an uen S und L erlust- stehende Bil bst i d Verlust abe ih einer eingehenden Prüfung unterzogen Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-

der Wurzeuer Kunstmühlenwerke & Visc müblenwerke & Biscuit V A in inn 191 r ag ena uit, wüblenwerke & Biscuitfabriken vorm. F. Krietsch | Gegen 164 150/57 bescheinigen wir hierdurch. 14) Gewinnvortrag 1909 87 842/25 201 992182 : Berliner Handels-Gesellschaft konto | | | Deutschen Bank und bestätige deren Uebereinslimmung mit den von konto haben wir mit dem Hauptbuh verglichen und iscouto-Gesellschaft mir ebenfalls eli: ordnungsmäßig geführten übereinstimmend gefunden.

Wurzen, im Juni 1911.

fabriken vorm. F. Krietsch. Revision“ T1269 167130 1 269 167/30 Direction der D l in Berlin, Büchern der Gesellschaft. Liessau, den 21. Juni 1911.

Nathgen. Spengler. Treuhand. Aktien-Gesellschaft, Leipzig. Die Ucbereinsti - Die Uebereinstimmung, dieses Gewinn- und Verlustkontos mit d i Krte Dresdner Bauk it den ordnungsmäßig geführten Nationalbank für Deutschland Liessau, den air unt I G \ Benno Ziehm. Honrih. Dr. Wessel. üller, vereid. Bücherrevisor.

Ment. ppa. Wangemann. “Fab : M G Fun iblenwerte 58 2) at A L alte Aeg Sn yorm. E. & C. Koerner in Bütow bescheinigt dem A. Schaaffhausenu' schen Bankverein 8 im Á ues . z Ï v , *, . em . a ar . Mz 2a : - Oriets Mittelrhe L R ; ; . _ Mar Feige, den Bankhäusern S. Bleichröder Bi scuitfabriken vorm. F. Kri ct <. ] mis <e Brauerei öffentlich bestellter und beeideter Bücherrevisor im Bezirk der Handelskammer für den Neg.-Bez. Köslin zu Stolp. D o G S: H „Die fti See Es e U V0 ‘pro Gute d Bn e M G. m. b. H. teilung einer Dividende von 5 9/0 = & 30,— pro Rentier Lud. Goehrb, Danzig,

D ; ; 9e ; E : T Die d ie Generalver f Nlftai : C SieTcSclGin Lr: 25-amiserer -Vilori Aktien gesellsd) aft. eei zit Z Ge e B Eau Ung für das-Geschäftsjahr 1910 auf 6 9/6 festgeseßte Dividende der Dresduer Bank, Filiale Breslau | in Bresl Aktie, die sogleich Einrei der Gewt | , e 4} in Breslau, j tie, die soglei< gegen Einreihung der Gewinn- Rentier H. Grunau, Zoppot, of

tätästammaktien wird mit #& 70,— undd : s Dividendenschein Nr. 25 unserer Stammakti er} Die gemäß den Anleihebedingungen im Jahre in Bütow an unserer Kasse der Filiale der Bank für eier | „Die gemäß den Anleibebedingungen im Zahre ffe, der Filiale L Bank für Handel und Industrie hierselbst Geis E I Brcels m Gutsbesißer M "Rege Kl.-Lichtenau

mit 70,— vou heute ab an unserer Kasse in Verliu bei der Natiouaibauk für D S L O er De Mee men Deutschen deg 26. “5 Gens doe soll Mittwoch, in Danzig bei der Danziger PrivatAktienbaat, Deutschen Bank Filiale Frankfart irschau zahlbar ist A 1, Vormittags LO Uhr, in Danzig bei der Norddeutscheu Creditaustalt | ddes ae R N M EAREE in Frankfurt a. M., Liessau ¿da 15 Juli 1911 iets I D Par f er resdner Dan p s , L d ; H Aktien-Zuckerfabrik Liessau. Liefsau, den 15. Juli 1911.

Credit-Anstalt in Leipzi oft. i uli Wurzen, den 15. Sli Ton E in den Geschäftsräumen der Firma Ed. Rocksch | Und deren deren Kassen zur Auszahlung. Der Aaisichtünat. PURIIET 1 Migut), Shloyséraße 24 1, vorgenounmen Bütow, im Juli 1911. dem Bankhause Gebrüder Sulzbacd i Der Vorstand Aktien-Buckerfabrik Liessau dem A. Schaaffhausen'’schen Bankverein er Vorstand. ien- 3 in Cöln, Theod. Goehrß. E. Kaßfuß. O. Krull. Der Vorstand.

ç werden. Nor j S Ae [37819] Dresden, den 17. uin S E E U E es 2 a S D POEENEE den Bankhäusern A. Levy í i O 2 - : Sal. Oppenheîm jr. & Cie. ( E E CENEEnes U Sew rie, G. R E Ote E Veet [IOQVES der Rheinisch-Wehfälischen m ir. Gesellschaft A.-G. in Aachen und Cöln, | 0) Theod. Goehry. E. Kaßfuß., O. Krull. Biscuitfabriken v ae [38132] gemäß Beschluß der Generalversammlung vom | Dj . All i Deutschen Credit-Anstalt Wir bringen hiermit zur öffentli<hen Kenntnis, (37817) L orm. Fe Krietsh. Rin -Hei j 15. Juli 1911 aus den Herren : Die Besißer der Aktien unserer Geselischaft : P ELE 4 daß die ordentliche Generalversammlung heute zum f s b Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus Herren ditt ries S daß die Negierungsbaumeister ‘a. D. Johannes Hirte sind no< Nr. 770 1590 1916 3092 3235 Ne Be Ls und Industrie Filiale Leipzig in Leipzig, Mitgliede des Aufsichtsrats E r Aue pte mas reo fe in eine Se shäftBiahe em unterzeihneten tende L , Leipzig, und Hermann Fürste, Berlin, Vorsitzender, Ie, | find no< mit der am 1. Juli 1910 fällig gewesenen re ma Deren Rentier Lud. Goehrb, Danzig, t z j (Cárl Baéiler*in Wurzen als Vorfigenden fi cht r erg niht mehr Mitglieder unseres Auf- Curt Kramer, Berlin, stellvertretender V Einzahlungsrate von 15 %/% auf dic vorsteheud Bank für Handel und Industrie Filiale nchen in wiedergewählt und Herrn e esißer F. Ziehm, Liessau, und den Herren , N ra po. Leßterer fet si<h zusammen aus bender, (- , ‘lender Dor- | angegebénen Aftien im Nükstande, Den betreffenden Deutscheu Bank Filiale München n nen, Herrn Gutsbesiger Heinr. Konrad, Barendt, und zu dessen te e Geora Stheoeder in Leipzig ald Stellvertreter n ¿Een e<tsanwalt Dr. Kleinau, Bitterfeld, Justizrat Max Boehm, Zehlendorf Aktionären wird hiermit für die Leistung dieser rü- Dresduer Bank Filiale München Abiigewäblt Lat: Herrn Rentier Lu wig oehrß, Danzig. des Vo den, Kaufmann M. E. Poets<ke, Dresden, General- Baxfkier Ernst Claassen, S l ständigen Einzahlung« eine am 1. 5 i dem Schweizerischen Bankverein in Ba el, Zürich und Genf, itiliede des Vorstands wurde Liessau, den 15. Suli 1911. Hués Feller in vei, direktor Gri Bauermeister, Deutsche ‘Grube bei | Direktor Abt S Bert Pommern, ; | ablausende Frist nt ban Beélin L hat L der Schweizerischen Kreditanstal in Barr Basel und Be eir kurze Wesel auf An T Bankvorsteher ito Krull, Dirschau, Aktien-Buckerfabrik Liessau. Carl Braune in Riesa, S Necia M O o Neger, Bitterfeld, Ba ehter M: Knoerrich, Stettin, [37822] oifleter Citi Frist res, Anteilre<tes und der Sar blen erfolat t atileseea SASEGAS NEES RoMOONS = 08- ESEOS N Y Me d bestebt d y C R 8 gi b Len un ri O f : j : rektor Max Urban, Danzig. n Sinza Ung n verlustig erklätt werden. Berlin, den 5 Zuli 1911 er Vorstaud besteht demna aus den Herren : . Ziehm. Lud. Goehry. H. Grunau. i‘ 7 \ j Rentier Theod. Goehrß, Liessa F. Wienß. M. Eggert. M. Jahn. s H. Konrad.

Georg Noediger in Leivzig, De

ft Aae Sir in ¡e T L E Bütow i. Pommern, tim Fult 1911. Hanyoveer, den 13. Juli 1911. All 0 El ft ° ts G ll t rzen, den 15. Juli 1911. | und Steinzeug-Werke Uorddeutshe Bau-Aktiengesellschaft ___ Kaliwerke Prinz Adalbert gemeine T if ats- ese schaft. Quer ter O Ke 4 umer Beh | , . Rathenau. / .

Der Auffichtôrat. e W. Richter & Cie: Aktien-Gesellschaft. vorm. E. & C. Koerner. Aktiengesellschaft Engelhardt. Carl Koerner. Wilhelm Zander. A. Lauenstein, g Theo O