1911 / 169 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

37401] [3 i Babnbdidaebänte zu Sonnenburg eine | Auslosung unserer Teilschuldverschreibungen wh san an M Kleinbahn - Aktien- | sind folgende Nummern gezogen worden: 23 29 40 afít in—Ñrie igten Aktionäre éinlade. und 291. | 1 i es tigten Aktio Tas Sas: Die Einlösung erfolgt vom 2. Jauuar 1912 c. Ausgaben für Rechnung des Erneuerungsfonds 11 as + 1) Bericht des Worstands und des Aufsichtsrats | ab bei der Danziger Privat-Atktien-Bauk, d. Ausgaben für Nehnung des Spezialreservefonds ‘_ 41393561 348 518 : über den Vermögensstand und die Verhältnisse | Danzig, und der Firma H. Ruhm «& Schneide- e. Ausgaben für Rechnung des Haftpflichtreservefonds 20 der Gesellschaft nebst der Bilanz über das yer- | mühl-Neuteich, Westpr., mit (& UT00,— für | 2) Erneuerungsfonds I 44.044 d

8510] : - Gewinn- und Verlustre<huung per 31. März 191A. Bei der am 13. Juli cr. stattgefundenen notariellen —_——————————————— T «2 i

i d Soll. À 1) Ausgaben laut Betriebsre<nung ) 397 188/74

ive ftatt, f ie 46 68 73 T4 126 197 156 223 242 270 288 a. Betriebsausgaben . . . . « - «+ - 1 7 188/74 <t, statt, wozu ih die ; | b, Ausgaben für edu des Grneuerungsfonds I 4 13 478/03

Dritte Beilage E e E O M Ac, l O zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Reingewinns und der Gewinnanteile. Zuckerfabrik Ultfelde Act. Ges. : 2.90900 | ' , : ¿. Ausgaben für Rechnung des Fonds „.. : 13 478 ) 39 031 169. i Berlin, Donnerstag, den 20. Juli 1911.

-3) eia R an den Vorstand und | {38506} :

en Aufsichtsrat. ( j 3 | Diejenigen Uftionire für, welche Altiemurkunden Zuerrafsinetie Braun weig, P A E b 000|— 1. Untersuchungsfachen. 00 6. Erwerbs- und Wirtschaft

ausgegeb nd welche îin der Generalyersamm- ufolge Beschlusses unseres Nu rats sind lau 4 A A ) . 288 j te, lust- : 0. . Erwerbs- un aftsgenofen

E cinen und nitzustimmen beabfißtigen, haben notariellen Protokolls von unserer - Prioritäts- b. Ausgaben für Nehnung des Fonds 711/60 4 288 # Rue Geabnee Me O egungen u. dergl. O e n tl i e r Anu e i er * O E alt lienosse schaften.

ibre Attien uter Beifügung eines doppelten unter- | anleihe U. Emission folgende Obligationen zur 4) Spezialreservefonds L 4 Boe 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. + 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

schriebenen Nummernverzeichntisses bei der Gesell- | Rückzahlung pro 31, Dezember UDLL aus- a. Regulativmäßige Rücklage 9 746/59 493 M 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für den Naum einer 4gespalteuen Petitzeile 30 4 10: Deriiedens Ocfarnisitiaisungen

shaftärasse oder bei einem Notax oder bei der | gelost: : b. Ausgaben für Rechnung des Fonds N Kveisfommunalkasse in Zielenzig oder bei der 13 Stü> à 1500 A Nr. 65 85 91 118 135 | 5) Verzinsung von Anleihen [35886]

Kur- und Neuniärkishen Ritterschaftlichen | 187 211 267 341 362 374 415 443. 4 a. Zinsen der Anleihe vom Jahre 1893, 4% von 259500 4 . 10 220 « : : Darlehuskafse in Berlin oder bei der Berliner | 37 Stü>k à 200 - Nr. 450 529 549 553 b87 b. Finfen dèr Alklcibe voin Sabre 1902, 44 0/0 von 373500 Æ ; « «f 1080 5) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Aktiva. Bilanz pr. 31. Dezember 1910. Passiva.

Haudels-Gesells<aft in Vexlin zu hinterlegen 632 682 713 795 890 891 89% 903 941 954 959 insen der Anleihe vom Jahre 1903, 42 9/6 von 187 009 4 . 8 415 35 442 7 ¡d diese Hinterlegung, soweit sie nit bei der | 1042/1077 1133 1146 1163 1207 1232 1238 1288 | 6) Darlehnszinsen 1 900 [38164] L ; | M |S Mt S eta L E Ns E N Lens 18 1476 1590 1597 1621 1658 1681 | 7) Staatscisenbahnstever 2 763 Reinhard Müller A.-G. in Gutach, Amt Wolfach. enba nzentralfasse München . 3156/—} Aktienkonto 400 000 arüber erteilten >21 D, Ò . du 2E: : ilidtreservefo: etonto d. Js. im Geschäftslokal des Vorstands in | Wir kündigen demnach vorbezeichnete Obligationen 8) Haftpflicht lerbvesonds 6 000 : L TUE e _ Jahresabschluß auf 30. Juni 1911, Passiva. | Ba R Sefonto S 228 r g Di E S A 423

/ ; s i 1 ; . Nüdkla Sonnenburg, Breitestraße 1, naWzuweisen. zur Rückzahlung, bemerken, daß dieselben mit dem b: Aliggaben für Rechnung des Fonds 2908 1E S 7 Berriebam 11 489 Ämortisaticnsfondskor Mh H 41 489/—| Amortisationsfondskonto . .

‘ir diejenigen Aktionäre, für welhe Aktienurkunden | 31. Dezember 1911 aus der Verzinsung fallen, und ; e Mh : | M nicht ausgegeben sind, erfolgt die Legitimation | stellen es den Inhabern der Obligationen frei, deren 9) Gewinn 10213 IJmmobilienkonto 211 500/—} Aktienkapitalkonto 600 000|— | Hochbaukonto 91 688|—]| Dividendenkont in der Generalversammlung dur< das Aktienbuch. | Kapital nebst den darauf ruhenden Zinsen bis zum L Vrieng, aus M l 135 126: 145 339 Ñ Sr O rämien s c N Gläubiger 3 039/65 | Bank f Handel u. Industrie Nürnberg] 833 390|— Oteiigeun j er ralversc ; : - l us 28 Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung nebst | Die Auszahlung erfolgt. bei der Braun- Haben. S d Wechsel 202 000/— 1 058 625/29 1 058 625/29 Recenschaftsberißt liegen im Geschäftslokal des | shweigischen Bauk u. Kreditanstalt A..G. | 1) (innahmen laut Betriebsrechnung : assa un E —14 507/94 Debet, —Sewinn- und Verlustkloo Kredit. _ N anne ga u Us aus. I Era der Obligationen nebst Zins- 3 Vortrag aus 1909/10 „10 H S L 717 739/65 717 739/65 A D e ents nes Waffiiignitét Braunschweig, den 18. Iuli 1911. a Enn s Un E G iaóa T C 578 565 j ; ewinn- und Verlustkonto. Haben, | An Erneuerungsfondskonto 26}]} Vortrag vom Jahre 1909 von Bo>elberg. Zuckerraffinerie Brauuschweig. E , O R 70 383 M A Abshreibungêkonto Per Betriebskonto Lüdenscheid, den 1. Juni 1911. 979 389 An Warenkonto 522 683 84] Per Warenkont k 2 Geschäftsunfostenkonto v ONTETCNENTONIO e Geschäftsjahr 1910. Kreis Altenaer Sa pu: SUEI aan: Menge eth ; Generalunkosten 161 156/77 r %arenlonto 726 864/03 : Pr wett » Direktion, j : onto Ausgabe. L ae TEEIT Sinrida Abschreibungen 12 323/42 Reservefondskonto Q : G Zuweisung auf Reservefondskonto 2 000|— eingewinn

SlIITIST& N

[38163]

JInteressentschaft des Aktien-Dampfschiffes „Nordstrand‘“‘ auf Nordstraund. Einnahme. Gewinn- und Verlustkonto. E E T E M 9 Wir haben vorstehende Bilanz nebj\t Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. März 1911 einer | Gewinnsaldo M An Personenfracht 12 681115 bung M Tantieme O 89 | eingehenden Prüfung unterzogen r abge V e iaT mit den von uns ebenfalls ge- s I Postbeförderung 3 660|— || Maklergebühren / 41\— | prüften, ordnungsgemäß geführten Büchern der Gesellschaft. 726 B64 : É F atinte Güterfracht 9 869/60]| Steinkohlen 4 2 053 20 i Berlin, den 7. Juni 1911. j : Gutach, Amt Wolfach, den 17. Juli 1911. ace wird beschlossen, 1 0/9 Dividende zu verteilen und 4 2365,82 auf neue Rechnung

Güterfraht, Viehtranéport und Del und Twist 90/25 Deutsche Teeuhand-Gesellschaft. Direktion der Reinhard Müller Aktiengesellschaft. Lin D A B

Shiffeshlepp 17 367/68} Unterhaltung 3 090/09 Uhlemann. ppa. Wienkooy. : chiffeshleppen 7 367/68] Ünterbaltun 17 Qu A ania tes Baan: Actiengesellschaft Lokalbahn Lam-Kößtting. Frz. X. Geiger.

Ueberschuß 12 037/44 | Bilanzreservefonds 6 756,31 : 7 ; T 36578143 36 578/43 | Anleibentilgungstonto, Tilgung von Schuldverschrei A 137016] Deutsche Kautschuk-Aktiengesellschaft, Berlin.

tee S: DHIVO: Het Anleihe on 1902 C I d ofs v o ava! G ICUR a le d ; 5 192,50 Soll, Gewinn- und Verlustkonto. Haben. [38501] rer mre _ —T—

: l E E Mb H Anleibe von 1903 2 989,— E Svtiva 1

An Kassebehalt ult. 1910 1788/67 An Gesellschaftskapital: 0 Darlehnstilgung 2 000,-— Abschreibungen: | H# d G A a # S . Vilanz am 31. März 1911. Pasfiva. Dampfschiffschüten 2c 16 900 besteh. in 48 Aktien à 600 #4 283 800|— | Betriebsverbesserungskonto . 15 000,— Auf Gebäude 10 9/6 14 871/13 A in ag8 ae L 1 B l M e [3

Ausftände für 1910 17 36768 und 28 Aktien é 300 O O La 8 400/— 47 9/0 Dividende auf die Aktien Lit, A 49 500,— Inventar 5 9/9 und 10% 4 066 03 Betriebe 151 426.10 Santa agen 1919 610/58} Aktienkapital... .. oe . | 2 000 000 Ausstände von Vorjahren . : 180/95 Nicht gehobene Dividende 30 2 42 9/9 Dividende auf die Aktien Lit, 13 45 000,— " Flußfahrzeuge 20% . . . _] 2605/80 Gerilia qus ' Bepellen G L 4 150 000|— apo TC eno 50 000 Kapital béi der hies. Sparkasse . 99 14912 Ueberschuß 94 306/02 | Vortrag auf neue Rechnung s 14 526,18 " Feldbahnanlage 10% .. . _| 6227|97 Ait 19 62239 | 171048 n ‘4 rundstü>- und Gebäude- i eservefonds M 56 842,11 1 Staatsobligation 150|— |— - E : 6145 339,99 , rollendes Material und Bahn- | S Ea T fonte 253 165/57] Zugang pro 1909/10, 6 550— 63 392 131 536/02 . 13153602 Vorstehende Bilanz, Gewinn- und NVerlustre{nung sowie die Gewinnverteilung sind von der inventar 20 9% 1 426/85 Nü@lage für Tilgung der Anlagewert 10 881/37) Fonds für Tilgung der Anlagewerte Nordstrand, den 28. Juni 1911. , Generalversammlung am 18. d. Mts. genehmigt. Dem Vorstand und Aufsichtsrat wurde Entlastung er- Schmiedewerkstatt 10% . . 60/04 und Konzession (32 0/ Dabei S tadtd: i und Konzession . . 4 312 487,41 Der Aufsichtsrat. Johs. Kühlmann. Der Vorstand. C. P. Christiansen. teilt. Die Dividende ist per sofort bei unserer Gesellschaftskasse in Lüdenscheid, der Mittel- Siederei 10 9/0 1673/64] 830931/46 anleibe) 341 300,— no < Zugang pro 1910/11, 31431,32] 8343918 > deutschen Creditbauk in Berlin W., Behrenstr. 2, sowie bei dem Bankhause Abel & Co. in Gewinnsaldo L aas dem Kursstande vom 31 März 1911 Erneuerungsfonds . . . 4231 275,82

1381711 reis S : \pur-Eis - Akti haft. Berlin W., Behrenstr. 47, zahlbar. Kreis Altenaer Sh malspur- Eiseabahn-Aktiengesells<af! E Der Aufsichisrat besteht nah den am 18. d. Mts. stattgefundenen Wahlen aus den Herren 176 53970 176 539/70 Es Binsen E 8 2 B10 : 23 786,57 s als Me, Se E n E ne = | Kommerzienrat A. G. Wittekind in Berlin, Vorsigender, Direktor Rudolf Berg in Cveking, stellv. Vor- Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1910. Passiva A, 43 847 E R . Ls |

T 2 bender, - Kommerzienrat Marx Abel in Berlin, Fabrikant Carl Colsman in Werdohl, Rechtsanwalt

1) Baukonto: Aktiva, “e d Een Goldstein in Berlin, Fabrikant Herm. Plate in Augustenthal, Fabrikant Alfred Winkhaus in 4 A 0 7 ¿na pro 1910/11, 31 107— 241 596/25 L Betiand font Bisonz per 21, Mir, 1910 397 e rze | ien Ae e dea 18, Zuli 1911 38 nit eingiogencs Yltletapita 5750| Wtienfavitat e: « -| 200000 Geminn: und Verbusionfo: : : : :|_ 1078 þ. Zugang im Geschäftsjahre 1910/11 200(/94f d 4 f E " Die Direktion B : rbeiterguthaben . . , 33 902 I o Saa cAoIAA

E —— : A estand 1909 1 692 534/21 Diverse Kreditores . . 2 789 992/64 2 789 992/64

2) Materialtenkonto : h Quandt. Huvendi>. Hinrichs. Zugang 175 598/37 1 868 132 Deservefones “s 5 es _ Debet. Gewiun- und Verlustre<hnung am 31. März 1911, Kredit.

b. Bestand di Warkstatiömaterialien O a 4 61/2: 226/09 | [38133] [38135] Gebäude: Bestand 1909 100 88462 E " otiaitter igs 50 000|— | Til d i431

Dr f E r : r : G Ä i / 4 l i i

3) R nt 2508 I, Frerihs & Co. Aktiengesellschast, | Je rat ucerfabrik Î 1782662 Gruntsduld guf Strdt: Ea 11101] See dee Bevipiiecin þ. Fratstempelmarken und Postwertzeichen 7 3333/13 Osterholz-Scharmbe>. ctien-Gesellshaft Zu>erfabri 148711 24 ginfenv túd in Duala . | 80000|— | Saldo Reingewinn 90 763 |—

O 7 ; j i as P E Fn der am 13. Juli a. c. erfolgten Auslosung Culmsece 10%/0 Abschreibung . 14 871/13 133 840 lv ikke as für 1911 1341 113 301/32 113 301/32

4) Debitorenkonto : N | ) a. Guthaben bei Banken 221 3: 144 j von Auteilscheinen unserer 41 0/9 hypothefarischen werden alle stimmbere<tigten Mitglieder der Gesell- Inventar: Bestand 1909 34 59910] Vortrag aus Würzburg, im Juni 1911. b, Verschiedene Debitoren, vorausbezahlte Versicherungen 3505/01| 22483644 | Auleihe von 1906 sind laut notariellem Protokoll | saft auf Mittwoch, den 9, August cr., Vor- 9 8 573/67 1909 . 5491,21 Würzburger Straßenbahnen Aktiengesellschaft.

Mani Anteil eint, n mee D WM! 735 | Mittags S Uhe, ns Gulmsee, Hotel „Baut —FRT can E 94 515/13 3 18 19 36 122 15 A A IL-0 999 | Hof , ergebenst eingeladen. Abschreibung : 1910 . 140 117,03 | 145 608 i, Diviboube: für bes Gd E L O 771969 10223482 | r 9üablung per 2. Januar 1914 Tagesorduung : Kamerun 10% M 3 814,81 gabe des Dividendenscheins Nr. 12 von heute ab dur das Bankhaus von Koenen «& Co., Berlin NW.,

zur Nückzahlung per 2. Januar 1912 ausgelost. 1) Bericht des Vorstands über den Gan t Berlin 59% . 951 22 4 066/03 S stt D

R Fes s j : F 3 Bo 8 | Sang und die 0e tw , 03 ommerstraße 5, zur Auszahlung.

18 084/34 Éilieicaiti Potelken. E PAlUC ebLigai Bin Lage der Geschäfte unter Vorlegung der Bilanz. Flußfahrzeuge: Bestand 1909. . ._. 5 992/07 ürzburg, 19. Juli 1911.

L Y o ; . Î "1a .. .

S ätbalfeneinlagen 44 U [haitèn mit: ein Me von zwei Prozent vom 2) Dito Mee ito (a L A eddniengen D ——— 2 Würzburger Straßenbahnen Aktiengesellschaft.

Sparkassenetnlager E DAENE I : 1912 id N i :

8) Kautionskonto | Pm S LAZARS Deutschen Bank Filiale Bremen in Bremen, | 5 H Bg aufen e e ber Bila Wövinus 20 9/0 Abschreibung 2 605/80 20 Mollenhauer

| 1/3730 014/36 Nationalbank für Deutschland in Berlin E Berlustre<nung Es über i Gléeteilung Feldbahnanlage: Bestand 1909 . . 45 049 58 D E E S U D R T O N O E N A: O und den Herren Hardy « Co. G. m. b. H. des Reingewinns, Z 17 230/15

U / in Berlin. ; at e Ertot : —TGTT79173 ) Aktienkapitalkonto: Osterholz-Scharmbe>, den 18. Juli 1911. O R Zee, SUAUN Ano METAnma der 10/6 Abschreibung . | 6227/97

a. 1100 Aktien Lit. A 1100 000/— J. Frerichs & Co. Aft. Gef ; 1000 Attien Ut. B | 000 000|—I 2 100 000|— | ——— L Brn S 2. e | 5) Feststellung des Gewinnanteils, Rollendes Material u. Bahninventar : þ. 1000 Aktien Lit. 1 [fh cttebde 4 [800 l 6) Wahl dreler Revisoren und zweier Stellver- Bestand 1909 hninventa 9 550!97 Uufall-Genossenschaft der Deutschen Tiefbau-Unternehmer zu Berlin (E. G. m. b. H.)

3532| ) Prioritätsöbligationskonto: > | i trol T7 “sf treter, welche die Rechnungen des nächsten Ge- in Liquidation. a. 4/0 Anleihe vom Jahre 1893 t ft ar 955 500- Sielasf Mas cinenfabrit \häftsjahres zu prüfen und der folgenden Ge- 3 Co Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1910. Pasfiva. Ten getilgt t j L i U Aktien-Gesellschaft, Berlin. neralversammlung Bericht zu erstatten haben. j 20%/% Abschreibung . 1426/85 A Ka j b T T T O N n E o Ante vom- Jahre 1902 t U 1 374.800! Die fünfte ordentliche Generalversammlung y Alle fünf Gewählte können auch Nichtaktionäre S{miedewerkstatt "000/48 j; Bankguthaben 63 v Rei “rg A avon getils N E O R fi am ontag, den 14. August 4911, | [etn é, ; s s " ETVE[ON O C T6 LE c. 44% Anleihe vom Jahre 1903 6 200 000,— B Ls L übe, in der Ae U ba Herrn | 7) Wahl der Mitglieder des Aufsichtsrats: Siederei : Ds Abschreibung . . .|_____6004 " Le Nes: « Schadensreserve : davon getilgt 13 000,— | 187000|—| 816 000 Zustizrats Wilh. Weisweiler, Cöln a. Rh., Appell- für dié ordnungsmäßig ausscheidenden Herren: erei : Bestand 1909 11 894/75 e and am 1. Januar 1910 ._. 25 estand am 1. Januar E ; ‘ae L 0 Net T o G slftioná Amtêrat Hölyel, Kunzendorf, 3 4 841/65 ab: Verkauf . . . . 3012,— 1910. , , 14298,24 3) Darlehnsköonto: hofplay 20, statt, und werden die Herren Altionare a8 Linden bis 1914 G Auslosung 459 a Ab i a. Aufgenommen 40 000/— zu derselben hierdurh eingeladen. Fischer, Indenhof, 18 l; : 16 736 40) ® t L gang un þ. davon getilgt 2000/—| 838000— Tagesorduung: Neinh. Witte, Niemcyk 1, : 10%/ Abschreibung . 1673644 15062 : 29 Jahre 1910 4 473/26 | 4) Bilanzreservefonds T 88 970/60 1) Bericht des Vorstands unter Vorlegung der 8) Beschlußfassung über ordnungsmäßig eingebrachte Zug- und Reittierbestand auf der Hiervon ab Kursverlust gon « _Mreditorei «a S F A B Erneuerungsfonds I | 102 234/82 Bilanz- und Gewinn- und Verlustr-<uung, des Anträge und Beschwerden. flanzung 1 dem Buchwert am 31. Dezember | «„ Jahresre<hnung . . . 6) Erneuerungsfonds 11: Geschäftsberichts für das verflossene Geschäfts- | Culmsee, den 17. Juli 1917 Lebensmittelvorräte auf der Pflanzung 2 994 ins 10/ 59 383 6) neuen h E ailage áitbalidii 29 601/72 jahr sowie des Berichts des Aufsichtsrats. Der Aufsichtsrat Une Vorstand der Viehbestand auf der Pflanzun zung i «„ Debitoren ._. E O s 118 þ. Sparkasseneinlagen 18 084/344 47686/06 | 2) Bf [Mublalung Rer D Gene ag ver E von T BENE S UTE a egner Predutienbestand A G der Pflanzung 63 514 M L Ee Ae 9456 anz und der Gewinn- und Verlustre<nung d ' V ' nzwischen ve 7) Spezialcelerpelons A e 2446 und Feststellung der Dividenden. Se: Vorsigender Produkten bi Handlsabiei: 102 324 Debet. i s 8) Betriebsver Fiserungs cid 9 887/78 | 3) Beschlußfassung über die Erteilung der Gnt- des Aufsichtörats. _des Vorstands. abteilung (inzwischen größtenteils An Gehält A 4 Wh R E A 9) aff trelexpeTon g lônt 80 032/56 lastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. Alle Herren, welche Aktionäre zu vertreten haben, verkauft) S6D 40 277 Bi F ; Per Ueberschuß aus dem Jahre 10) nleihentilgungsreservekonto 3 18688 | 4) Wahl des Aufsichtsrats gemäß Z 16 der Saßtungen. | werden gebeten, behufs Legitimation der Vollmachten Warenbestand der Handelsabteilung 94 157/77 Drudfko E «a 0 E 1909 »« + « 1224,92 11) Delkrederekonto 9763116 | Diejenigen Aktionäre, welhe der Generalver- | und Empfangnahme der Stimmzettel pünktlich vor Siedereibestände (Rohmaterialien und Lee osten Hiervon ab : 12) Staatseisenbahnsteuerkonto 3 100|— sammlung beiwohnen wollen, haben gemäß $ 24 der | Eröffnung der Generalversammlung zu erscheinen. fertige Seife 11 378/56 or sti ° y 109/0Gutschrift 13) Talonsteuerkonto Gesellshaftersazungen spätestens am dritten Werk- | Die Eee und mlt der berechtigten <wimmende Waren, Düngemittel 2c. 24 319/10 onstige Unkosten auf die Ge- 14) SMuldentonto. L elösto Dividendensdei tage vor der anberaumten Geueralversauim- | Stimmzahl versehenen Stimmzettel wollen die assenbestand in Berlin u. Kamerun 31 652/07 Kursverlust im Jahre 1910. äftsanteile 1 152,— Be Noch nicht eingelöste Dividen ensheine n 1. ovril 1911 i lung, Hinterlegungstag und Bersammin - | Herren Aktionäre am Tage der Generalver- Bankguthaben 382 549/85 ab: Kursgewinn . .. . 10} , Zinsen im Jahre 1910 - b, No nicht eingelöste Zinsscheine einshl. der am 1. Apr tág uicht mitgerechnet, bei der esellschasts- sammlung von 11 Uhr Vormittags ab von Diverse Debitores 131 724/931 514 274|78 „_ Veberschuß (siehe Bilan 22 fälligen . e Seibbunaes aud O e 4 Ba ima 98 580/36 | kasse in Berlin ihre zur Teilnahme bestimmten Bureau, welches si< im Saal des Hotels „Deutscher Die Verteilung desselben M L lraionatenis e, Forderungen aus alter Hecnung 2c. : Aktien gder ci darlter lautenden Hinterlegungs- Hof“ Lng wird, entgegennehmen. E Ae vei L a G L ihn Gd ha 2 970 486181 2 970 486/81 qs lof <0 9) „Znterumstonlo: / : x schein der eisbank oder einen ordnungs- ur abgestempelte immzettel, wie fie evisionskommission des Auffichtsrats. Der Vor p /o Gutschrift auf die Geschäfts- Ausgleiche nah dem 31. März 1911 77 344 Men Depotschein etnes deutschen Notars zu hinter- | Bureau vértaSgabt werden, habe Gültigkeit. Lürmann. Doertenbach. H. F. P ano anteile , 16 M E C na [ F TAbS 16) Kautionskonto. . 87 599 legen und bis zum Schluß der Generalversamm- Alle diejenigen Mitglieder, welhe verhindert sind, mäßi Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto fabe ih geprüft und mit den ordnungs- 2) Borttad auf 1911 V 83/22 17) Gewinn- und Verlustkonto: lung daselbst zu reien persönlich an der Gener ee teilzunehmen, hig geführten Büchern der Deutschen Kautschuk-Aktiengesellshaft, Berlin, in Uebereinstimmung gefunden. a. Vortrag aus 1909/10 10 21371 5, 939199 Berlin, den 21. Juli 1911. werden gebeten, si< bur< Bevollmächtigte vertreten Ferdinand Grau, gerihtliher Bücherrevisor im Bezirk des Königlichen Kammergericht 2444 2 444/92. þ, Gewinn im Jahre 1910/11 139 rinz 146 33 5 N E en a zu lassen, ($ 15 der Sagungen.) E Bib. und Uen I Fun) Qu ofen au ent u. beetdigt. \ Aimerodonf 1 Bocdi mh den Es Juli 1911. wn : 3 730 014/36 | Der Aufsichtsrat. ax Sielaff, Vorsigender. j L e von der Generalversammlung am 14. Juli d. J. beschlossene Auszahlung einer Dividende mijionu. . Ohme, ¿ F bon 3% = 46 30,— pro Aktie beginnt mit dem heutigen Tage an ber asse des A. Schaaff- Adolph Kahl. A. Reichert. gerichtl. Büthereevisor,

sheigm sen Bankvereins, Berlin W. 8, Französischestr. 53/65, gegen Einreichung des Dividenden- o E

5) Erneuerungsfonds 1 : a. Syvarfafseneinlagen þ. Materialienvorrâte 6). Erneuerunasfonds I: Sparkassenetnlagen S | 7) Spezialreservefonds : | 1

[38499]