1911 / 170 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- 3 Ch

Meoera 1e, Sachsen. 4 * [38729] Auf Blatt 963 des Handelsregisters ist heute die Firma Carl F. Meier in Meerane und als Inhaber der Fabrikant Carl Friedrih Meier hier eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: leider stofffabrikation. Meeraue, den 18. Jult 1911. Königlilh Sächsishes Amtsgericht.

———

Meiningen. et Unter Nr. 119 des Handeltregisters Abt. A i zur Firma „M. Thräuhardt & C2“ in Meiningen heute eingetragen worden: ; Am 15. Juli 1911 ist Kaufmann Karl Klein- O! aus der Gesellschaft ausgetreten und der eitherige Prokurist Kaufmann use Pfrenger als Gesellschafter cingetreten. Die Prokura des Kauf- manns Hugo Pfrenger ist erloschen. Meiniugen, den 17. Juli 1911. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Metz. Handelsregister Met. [38730] Es wurde heute eingetragen : ;

1) Jn Band 111 Nr. 3516 des Firmenregisters

boi der Firma „Lucien Labriet Nachfolger“ in

Lessy b. Meß:

Das Gesäft ist mit Aktiven, unter Auss{luß der Passiven, auf den Ingenieur Edmund Immer und den Kaufmann Paul Schuller, beide in Lessy b. Mey, . übergegangen, welche es unter der bisherigen Firma als ofene Handelsgesells<aft weiterführen. Die Prokura der Ehefrau Dr. Maret ist erloschen.

2) In Band VI Nr. 122 des Gert a storegers die ofene Handels8gesells<haft Lucien Labriet tach- folger in Zeffsy b. Metz. Persönlih haftende Ge- sellicafter sind: ;

1) Edmund Immer, Ingenieur in Lessy b. Met, 9) Paul Schuller, Kaufmann in Lessy b. Mey. Die Gesells<aft hat am 8. Juli 1911 begonnen. Met, den 15. Juli 1911. Kaiserliches Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. 38731]

Fn unser Handelsregister ist heute bet der 1 Mül- heimer Handelsgesellschaft mit beschräukter Haftung“ zu Mülheim-Ruhr eingetragen worden :

Der Kaufmann Wilhelm Haase zu Mülheim-Ruhr ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt; die Pro- kuren des Otto Tellering und Paul Muenk find er-

loschen. Mülheim-Ruhr, den 8. Juli 1911. Königl. Amtsgericht.

Solingen. i [38785] | Eintragung in das Handelsregister. Abt. 4. Nr. 440. Firma Vöntgen «& Cie. zu Jammer. thal, Gemeinde Höhscheid. Die Gesellschaft is aufgelöst. Der bishertge N Otto Kray, Fabrikant zu Ohligs, ist alleiniger Inhaber der Firma, Solingen, den 13. Juli 1911.

Kznigliches Amtsgericht.

E Se < ste Beilag e zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

2 170. Berlin, Freitag, den 21. Juli 19118.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachu err Musterregistern exr / ngen aus den Handels-, Güt - insg- o Patente, Gebrau<smuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbeka La An Di v Gib E nb, See ‘ylda p Ade N ulte iftern, der n e<t9eintragsrolle, über Warenzeichen,

Zentral-Handel8register sür das Deutsche Reich. (r. 1708)

Das Zentral-Handelsregist t ster für das Deutsce A kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das Ee Reih ers<eint in der Regel tägli, =— Der

Selbstabholer au dur die Königliche E hen i Staatsanzeigers, 8W. ilbelmfirße 90. E O Rei#anzeigers und[Königlich Preußischen T z Prev ai me Á Maia für das Bierteljahx, Cinzelne Nummern kosten 0 s : ür den Naum A

Prenzlau. Derauntma eng, [38738] Sm Handelsregister Abt. A Nr. 6 ist bei der Firma Gebrüder Grabow in Prenzlau heute eingetragen worden: Inhaber der zu einer offenen Handelsgesell- E umgewandelten Firma sind der Kaufmann

alter Grabow und der Kaufmann Willy Grabow, beide in Prenzlau. Die Gesellshaft hat am 25. Juni 1911 begonnen. 6 bisherige Prokura der jeßigen Inhaber ist erloschen. Prenzlau, 15. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Rathenow. eN

Fn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 304 if bei der Firma August Heinemaun in Rathenow heute folgendes eingetragen worden : Der Fabrikant August Heinemann jun. und der Fabrikant Ernst Heinemann, beide in athenow, sind in das Geschäft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten. Die Firma ist in

August Heinemann und Söhne

Handelöggeelhà Abteilung A

9 of! Söhne « Cie. Siy Münthen. Prokurist : o N in Münhen: 14) Actien-Gesellschaft für automatischen Verkauf. Be gnie dert ahteng München. Pro- kura des Ernst Schmidt gelöscht. :

111. Wschungen eingetragener Firmen. 1) Ferdinaud Schneider. A è 92) Wilhelm Rothschild. i < Firma und Prokura der Emmy Rothschild gelöscht. 3) Müuchner Judustrie-Werke für Pfeifen uud Drechsserwaren Schunabl & Schneider in Liquidation. Siz München. München, den 18. Juli 1911.

K. Amtsgericht. M.-Gladbach. [38778] ns Handelsregister A Nr. 699 t bei der Firma „Wilh. Schaaf“ hier eingetragen:

j a Prokura des Kaufmanns Josef Schaaf ist er- oschen. M.-Gladbach, 5. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. 3.

Ins Handelsregister & Nr. 1053 is eingetragen : Die Firma „Moriß Schwarz“ in M.-Glad- ba< und zwar als Zweigniederlassung des in Mi Io unter gleicher Firma bestehenden Haupt- geschäfts.

&nhaber: Kaufmann Moriß Schwarz in Düsseldorf. Geschäftsbetrieb: Mechanische Kleiderfabrik. M.-Gladbach, den 5. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. 3. M.-Gladäbach. [38779] Fns Handelsregister A 1025 ist eingetragen: Die Firma „Chemische Fabrik „Kultur“ Geyer & Nehles“ ist in „Chemische Fabrik Kultur Geyer & Schemel““ geändert und neu einge- tragen ins Handelsregister A 1054. er Kaufmann Wilhelm Nehles ist aus der Gesellshaft autgeschieden.

Gleichzeitig it der Josef S{hemel aus Nhein- dahlen als persönli<h haftender und "vertretungs- g Gesellschafter eingetreten.

M.-Gladbach, den 6. Juli 1911

Königl. Amtsgericht. 3.

Neustadt, Schwarzwald. [38733] äm Handelsregister B O.-Z. 2 „Draht- uud Schraubenfabrik Falkau“ wurde heute ein- getragen : Der seitherige Vorstand Herr Gustav Benncb in Altglashütten ist als solcher ausgeschieden; zu Vor- stand3mitgliedern wurden bestellt die Herren Louis Jung in Falkau und Edwin Benneß in Altglas- hütten. Dem Buchhalter Johann Evangeltst Wild in Falkau ist Prokura erteilt. Neustadt, Baden, den 14. Juli 1911. Gr. Amksgertcht.

Oberweissbach. [38734] m hiesigen Handelsregister Abt. A ist heute ein- getragen worden, daß die offene Handelsgesellschaft

. A. Jacob «& Co. in Neuhaus a. R. dur das Ausscheiden des Rae Paul Marks daselbst M TY worden ist. |

Das Geschäft wird unter der bisherigen Firma von dem E Karl Jacob in Neuhaus a. N. als Einzelkaufmann fortgeführt. Oberweißbach, den 14. Juli 1911.

Fürstl. Amtsgericht.

Oels, Sekhles. [38735] Fn unserm Handelsregister Abt. A is die unter Nr. 14 eingetragene Firma Samuel Garnmauu- Oels erloschen. Oels, den 12. Juli 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Offenbach, Maim. Befanntma<ung. {38780] I unser Ie wurde unter B Nr. 29

zur Firma Dick & Kirschten, Gesellschaft mit

beschräukter Haftuug zu Offenbach a. M. in

Liquidation eingetragen :

Mit Wirkung vom 16. Juli l. I. ist die dem

Kaufmann Nichard Effey zu Offenbach a. M. er-

teilie Préfura erloschen.

Offenba a. M., 18. Juli 1911.

Stettin. : [38746] In das Handelsregister A ist heute bei Nr 324 (Firma „Stenzel & Rolke“ in Stettin) einge- tragen : Die Gefellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Ernst Rolke in Stettin ist alleiniger Inhaber der Firma.

Stettin, den 15. Juli 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [38745] Fn das Handelsregister A ist heute unter Nr. 2162 die Firma „Otto Abel““ in Stettin und als deren SFnhaber der Kaufmann Otto Abel in Stettin ein: getragen. (Angegebener Geschäftszweig: Kolonial. waren- und Delikatessenges{äft.) Stettin, den 17. Juli 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. 5,

Ulrichstein. Bekanntmachung. [38747] Jn unser Handelsregister wurde heute eingetragen: Die Firma Heinrich Kraft Ux. von Rebges- hain ist erloschen. Ulrichstein, den 11. Juli 1911.

Großh. Amtsgericht.

ezogen werden.

Genossenschaftsregister. aus dem Vorstand ausgeschieden. An seiner Stelle

Essen, Ruhr. [867081 ist der Schuhmacher Georg Müller zu Wahn in den

: ' Vorstand gewählt worden.

In. das Genossenschaftsregister des Königlichen | Mülheim-Rhein, den 17. Juli 1911. Amtsgerichts Essen ijt am 11. Juli 1911 ein- Kgl. Amtsgericht. getragen zu Nr. 7, betr. die Firma Arbeiter- 1». V j wohnungsgenofsenschaft eingetrageneGenossen- schaft mit veschräukter Haftpflicht, Relling- haufen: Der Bergmann Friedri<h Qui>k is aus dem Vorstand ausgeschteden und an seiner Stelle der Meßzgermeister Heinrih Breu>kmann zu Essen gewählt. Jena. Bektanutmacyunug. [38795 Auf Nr. 1 unseres Geuosensc<aftdteaisters ist Feute bei dem Consumverein Jena eingetragene Ge- nosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht Jena nr Maler Wilhel

er Maler Wilhelm Winkler in Jena ift aus dem Vorstande ausgeschieden. An A Stlle ist der Kaufmann Friedrih Be> in Jena in den Vor- stand gewählt.

JFeua, den 10. Juli 1911.

Großherzogl. S. Amtsaericht. Kaiserslautern. [38796]

1. Betreff: „Spar- und Darlehenskasse, ein- getragene „Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Kriegsfeld: An Stelle des au®geshiedenen Vorstandsmitglieds Jakob S In T T O wurde als

rstandsmitglie estellt: ugu Lndwirt in Rriegafeld. qu O

I]. Betreff: ‘„Sippersfelder Spar- und Dar- lehenskassenverein, eingetragene Genosseu- haft mit unbeshränktex Haftpflicht“/ mit dem Siße zu Sippersfeld: Aus dem Vorstand sind ausgeschieden : 1) Jakob Kolb 1V., Aterer in Sippers- e 2 On r G H Wirt allda. Als Vor- andsmitglied i estellt: Heinri II. A>erer in Sippersfeld. R R Kaiserslautern, 18. Juli 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Kammin, Pomm. [38791]

Bei der Molkerei - Genossenschaft Gülzow, eingetragene Genoffenschaft mit uubes<räukter Haftpflicht zu Gülzow, ist heute eingetragen: Völker und Scheer find aus. dem Vorstande aus- geschieden, an des leßteren Stelle ist Albert Döring in den Vorstand, gewählt.

Kammin i. Pomm., 6. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Kerpen, Bz. Cöln. [38797]

Im Genossenschaftsregister ist Heute eingetragen worden die Landwirtschaftliche Betriebs- und Wirtschafts-Genofsenschaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Bergerhausen. Gegenstand des Unternehmens sind der gemeinsame Bezug landwirtshaftliher Be- darfsartikel, der gemeinsame Absay landwirtschaft- liher Grzeugnisse sowie alle den landwirtschaftlichen Betrieb fördernden Unternehmungen, Mitglieder des Vorstands sind: 1) Freiherr Clemens von Loe, 2) Heinrich Liebert, 3) Karl Fischer, alle zu Berger- hausen. Statut vom 4. Juli 1911. Die Bekannt- machungen der Genossenschaft erfolgen in dem

ia 4 gespaltenen Petitzeile 30 4.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist der Diensistunden des Gerichts end E as Pudetwwvitz, den 13. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. e [38804] n das Genossenschaftsregister Nr. 16 ( Spar- uud Darlehuskassenverein, E, C IE in Sarbinowso ist eingetragen worden : Durch Beschluß der Generalversammlung vom 10. März 1911 ist das Statut dahin abgeändert, daß

Konkurse.

Altona, Elbe. KSonfursverfahren 382 L PVeber das Vermögen der Sie Sieben Inhaber Liepmann J. Liepmann in Altona, gr. Bergstraße 108, wird heute vormittag 94 Uhr + | das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bücher- revifor Th. Drews in Altona, gr. Bergstraße 266 11. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 21. August der Geschäftsanteil fortan 100 4 beträgt und daß L On Melle Ce Sau bigerversammlung don he O Posenschen Landesgenossenschaftsbank Anmeldefrist is 2 E As Ae: Pub a « H. in Posen als Mitglied beitritt. i Allgemei E E Ges: 6, den 15. Juli 1911. E g iner Prüfungstermin dei 4, Oktober Königliches Amtsgericht. Altona E i 10IT Ruhland. Bekanntmachung. 38807] | Königliches Amtsgeri E : In unser Genossenschaftsregister ist am 14 Juli Y A E Gbhenboda cation mate U Besen | - Du T E ngetragen worden, daß der Pastor as K. Amtsgericht A l Theodor Darge aus dem Vorstand chidtescbteden uus Vermögen des len Kaufmanne Hans Megie 4 E N der Pfarrer Ludwig Bohls in Hohen- | in Augsburg am 19. Juli 1911, Nachmittags s L pe reten ist. Ferner ist eingetragen worden, | 2 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: n E nage des Gemeindevorstehers Metasch R Taf Kleininger in Augduen Offener N rrest ist erlassen. ist Königliches Amtsgericht Ruhland. Konkursforderungen bis 7 Aucast 1011, Sorma ena G CGndATA Sus, [38806] zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung Ant imnser Genofsenschaftorent ; D eines Gläubigerausschusses sowie all î l N user Ven leiidia Lee d n ¿N Juli | fungstermin am Freitag, den 18. ui j - arlehnskasse i j im Sitzungs [ Hosena eingetragen worden, daß der Dane Sen e Ras Tour, m Sigungsfaal Nummer 11 mann Schneider aus dem Voistande ausgeschieden n E O

und an seine Stelle der Buchhalter Hern Augsburg, den 19. Juli 1911. in Hosena getreten ist. A D La Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Königliches Amtsgericht Nuÿ laud. 2a2rmen. Konfursecröffnung. [38614]

Schippenbeil. 386 Veber das Vermögen „. der B L

2 unser Genossenschaftsregister ist heute ta s esellschaft Ludwigs «& Schulz “in Barmen,

Gor suhwerein gu Sippenbell, eingetragene | mittags 34 Ubr, das Kontra ‘erg

eingetragen, daß an Stelle des aus De N worden. Verwalter ist der mia lin Mahn

audelcfiedenen Kassierers Gustav Rauschni> der n bla?” Arrest mit Tue gesrilt bis zum ann Theodor Pohl aus Schippenbetl bis zum deisCben uen c, B n i

f rversam

31. Juli 1911, Vormittags 11} Ubr u

r R R am 11, Oktober „_ Vormitta L

Geri S E E E

Barmen, den 17. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

E [38661] „Ueber das Vermögen des Kaufmanns und o händlers Max Viktor Burschik in Chemnis wird beute, am 17. Juli 1911, Vormittags 110 Ubr das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. Mühlfelder hier. Anmelde- frist bis zum 26. August 1911. Wahltermin am 12. August 1911, Vormittags 10 Uhr. Prü- O e Ae! B tember 1911, Vor- mittag r. ener A it » pfliht bis zum 26. August 1911. R E E Chemuit, den 17. Jult 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. B.

Dresden 5 . 3862? Ueber den Nachlaß der am 19. Januar hes A

geändert. Sodann ist in unser

Nenterstausen, Bz. Cassel. 388C0 In das Genossenschaftsregisler ist zu r, 61 Obersuhler Spar- und Darlchuskasseuverein, e. G. ut. u. H. in Obersuhl eingetragen: U En aur ist aus dem Vorstand ; üfermeister Heinrt i den Vorstand eingetreten. veinris D Neutershausen, Bez. Cassel, 15, Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Neuburg, Donau. [38802] Darleheuskassenvereiu Sandizell, einge- trageue Genuosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Saudizell. Jn den Vorstand wurden gewählt : Winter, Ignaz, Bauer in Sandizell, Steg- meir, Georg, Gütler in Sandizell, und Mayr, Josef, er As E ZusgeGteden sind: Gruber, „Vrandmelter, Franz Xaver, und Degmaier, Josef. Neuburg a. D., den 11. Fuli 1914, AUN Kgl. Amtsgeri>kt.

Nenstadt a. Rübenberge. [38801 In das hiesige Genossenschaftsregister ist Leut: unter Nr. 27 eingetragen die Genossenschaft: Ein- faufsverein der Kolonialwarenhäudler zu Colenfeld, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Colenfeld. Spalte 3 (Gegenstand des Unternehmens): Rebe AA ctn auf gemeinschaftliche ) n abe derselben zu n bie Mitglieder zum Handelsbetriebe : e Einrichtung von dem Kolontalwarenhandel dienenden Anlagen und Betrieben zur Cte des DO A As der Ab ihrer Mitglieder, Förderung der Interessen des Klein und die Pflege der FellcFialitát, e ta 4 (Haftsumme): 300 4 10 Geschäfts- Spalte b (Vorstand). Kaufmann Wilhelm Bremer, Bäâd>ermeister Hermann Blanke, beide in Colenfeld. Spalte 6: a. Statut vom 1. Juni 1911. b. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft in der Leinezeitung dur< den Vorstand, die Einladungen zu den Generalversamm- lungen jedo, fofern sie vom Aufsichtsrat ausgehen, vom Vorsißenden desselben oder drssen Stellvertreter. Sollte die Leinezeitung unzugänglich werden, so ge- schieht die Bekanntmachung bis zur Bestimmung eus neuen Blattes dur< den Deutschen Neichs- iger.

Nr. 375 die offene Handels8ge]ellshaft August Heinemann und Söhne in Rathenow eingetragen worden. Persönlih haftende Gesellschafter find: 1) der N August Heinemann sen., 2) der Fabrikant August Heinemann jun, 3) der Fabrikant Ernst Heinemann, sämtlih in Rathenow. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1911 begonnen. Rathenotv, den 9. Juli 1911. Königliches Amtsgertcht.

Walsrode. : 138748] n das hiesige Handelsregister A ist beute unter Nr. 95 eingetragen: Firma Heiurich F. Fischer in Walsrode. Walsrode, den 17. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Vereinsregister.

Fredeburg. Befanntmahung,. [37166] Nei der unter Nr. 4 des Vereinsregisters einge- tragenen Schützeugesellschaft zu Bödefeld in Vöde- feld ist heute folgendes eingetragen worden : An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Förster Dickel zu Bödekfeld ist der Landwirt Karl Pieper zu Bödefeld gewählt worden. Fredeburg, 7. Juli 1911. |

Königliches Amtsgericht.

Ratibor. [38740]

Im Handelsregister A is heute unter Nr. 553 die Firma Salo Levy in Ratibor und als deren SFnhaber die Kaufmannsfrau Elsa Levy, geborene Singer, in Natibor eingetragen worden. Prokura ist dem Kaufmann Salo Levy in Ratibor erteilt. Amtsgericht Ratibor, 13. 7. 1911.

Reichenbach, Vogtl. [38741] Fm Handelsregister ist auf das Blatt 1096 der Firma Deutsche Honigzentrale Paul Ring und Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Neicheubac<h heute eingetragen worden: Prokura ift erteilt a. dem Buchhalter Viax Reinhard Müller in Notschau, b. dem Buchhalter Max Albert Scherf in Neichenbad). Jeder der Prokuristen arf die Firma nur in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer zeichnen. :

Reicheubach, den 19. Juli 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

Remscheid. Befanntmachung. [38742] Fn unser Handelsregister Abtetluna A ist heute bei der Firma Walter Müller Baumschulen- und S E ndelagttneeS in Remscheid-Hasten Nr. 982 des Registers eingetragen worden:

Der Gaceta Ewald Müller in Remscheid- Hasten ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Dffene Handelsgesellschaft ; fie hat am 15. Juli 1911 begonnen. Die Prokura des Ewald Müller ist erloschen. Remscheid, den 18. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Rotenburg, Hann. [38743] Fn das Handelsregister Abteilung A Nr. 88 ift bei der Firma von Deylen & Sohn in Vissel- hövede heute folgendes eingetragen : Dem Kauf- Mane August Albrecht zu Visselhövede is Prokura erteilt.

Rotenburg (Haun.), 15. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

IL,

München. [38387] T. Neu eingetragene Firmen. 1

1) Josef Olbri< « Co. Siß Bad Tölz. Offene Handelégesellshaft. Beginn: 17. Sult 1911. Bank- und Wechselgeshäft, Markilstr. Gesell- schafter: Iosef Olbrich senior, Rentier in München, und Josef Olbrich junior, Bankier in Bad Tölz.

9) Juternationales Technisches Bureau Architekt Haus vou Seltzer. Siß München. Snhaber: Architekt Hans von Seltyer-Stahn in München. Mascbinentehnishe Vertretungen und Nerwertung von Patenten, Neuhauserstr. 24. :

11. Veränderungen bei eingetragenen Firmen.

1) Oberbayerische Zellstoff- «C Papier- Fabriken Aktiengesellschaft. A Müncheu. Die Generalversammlung vom 10. Juli 1911 hat weiterhin die Abänderung des Gesellschaftsvertrags binsihtliß des Sitzes der Gesellschaft, der nah Aschaffenburg verlegt ist, beschlossen.

2) Witwen- uud Waisen-Unterstühßungskasse des Bayer. Verkehrs-Beamten-Vereins, Ver- sicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit dem Siße in München. Die Mitgliederversammlung vom 22. April 1911 hat eine Aenderung der Saßung nah näherer Maßgabe des eingereihten Protokolls und des Genehmigungsbeshlusses der Aufsichtsbehörde bes{lossen. :

3) Vereinigte Kunstanstalten Aktiecugesell- schaft. Zweigniederlassung München. ustav Georg Frank" aus dem Verwaltungsrat ausgeschieden.

4) Vayer. Kreidewerk Straß bei Neu- burg a. D. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß München. Die Gesellschafterver-

Genofsenschasisregisier,

Altena, Wests. Bekanntmachung. [38787] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 15 Automobil. Gesellschaft Nettetal, eiu- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht, Dahle folgendes eingetragen : Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der General- versammlungen vom 18. und 30. Juni 1911 auf- elôst. Die bisherigen NVórstandsmitglieder sind die Ui utdatoren. Iítena i. W., den 14. Juli 1911.

Königl. Amtsgericht.

Arcnd&sce, Altmark. [38788] Bei der Ländlichen Spax- und Darlehustasse Heiligenfelde-Dessau, eiugetragene Genossen- schaft mit beschräukter Haftpflicht zu Heiligen- felde ist am 17. Juli 1911 in das Genossenschafts- régister eingetragen: An Stelle des e Otto Heine>e in Heiligenfelde ist Wilhelm Voigt daselbst in .den Vorstand gewählt.

Königl. Amtsgericht Areudsee.

Asbach, Westerwald. (38789) Fn der Generalversammlung des Vettelschosser Spar- und Darlehnskassenvereins, e. G. m. u. H. in BVettelschoß vom 14. Mai 1911 wurden an Stelle des Peter Lehmann von Willscheid und Peter Hoppen zu Vettelshoß der Heinrih Buchholz in Vettels<hoß und der Heinrih Kurtenbach V. daselbst als Vorstandsmitglieder gewählt, und zwar letzterer als Vereinsvorsteher an Stelle des Anton Prangen-

öl. Dezember 1912 gewählt worden ist. Amtsgericht Schippenbeil, den 13. Juli 1911. SechirgisWwalde. [38808] Auf Blatt 5 des Genossenschaftsregisters, den Konsum-Verein Crostau und Umgegend, ceiu- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Crostau betreffend, ist heute ein- getragen worden: Das Statut is abgeändert. Die von der Genossenshaft ausgehenden Bekannt- machungen sind nur im Allgemeinen Anzeiger zu Schirgiswalde zu „veröffentlichen. Schirgiswalde, den 18. Juli 1911. Königl. Amtsgericht. Schwetz, Weichsel. [38809] In das Genossenschaftsregister ist bei der WanK Indowy, E. G. m. u. H. in Jeschewso, ein- gen B fig Stelle des Stanislaus î owsfi ist der Besißer Johann Zieli Î Vorstand gewählt. E A R a Schwetz, den 14. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Q

d. Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr Ben Das erste endet mit dem 31. Dezember ©. Zwei Vorstandsmitglieder können re<tsverbindli< für die Genossenschaft zei<nen und Erklärungen ab- N oe BEng „geliebt N, daß die

n zu der Firma der Genoss Ff

Namensuntershriften e E Mee

Rügenwalde. [38744]

Das Erlöschen der Firma Marie Hoppe, Rügen- walde, ist bei Nr. 74 des Handelsregisters A ein- getragen. Rügenwalde, den s. Juli 1911. König- lies Amtsgericht.

[38406]

sammlung vom 3. Juli 1911 hat die Erhöhung des Stammkapitals um 30000 4 auf 300000 A

beschlossen.

Großherzogliches Amtsgericht. Oldenburg, Grossh.

[38737]

unter Nr. 4 folgendes eingetragen worden :

Fn unser Handeléregister Abteilung B ist heute Zuckerfabrik Voßberg, Gesellschaft mit be-

berg zu Oberwillscheid und Heinrich Buchholz als stellvertretender Vereinsvorsteher an Stelle des Peter Lehmann in Willscheid.

Rheinischen Genossenschaftsblatt in der für die Villenserklärungen des Vorstands vorgeschriebenen Form. Die Willenserklärungen des Vorstands er-

Die Einsicht der Uste der Genossen ist Dienststunden des Gerichts jedem et D Neustadt a. Rbge., 10. Jult 1911.

„In unser Genossenschaftsregister ist heute bet Nr. 2 Bäuerliche Bezugs- und Absatz-Ge- nossenschaft Rimbek, e. G. m. b. H. zu Rim-

Dresden verstorbenen, daselbt NRäni wohnhaft gewesenen Hittmeisterêwitwe Setea Friederike Wilhelmine Auguste Freifrau von

Fn unser Handelsregister is heute zur Firma

F. B. Harms in Oldenburg eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Oideuburg i. Gr., 1911, Jult 13. Großherzogl. Amtsgericht. Abt. V.

Oldenburg, Grossh. [38736] Fn unser Handelsregister ist heute zur Firma B. Haslinde in Ohmstede eingetragen worden: Dem Kaufmann Heinrih Haslinde zu Ohmstede und dem Kaufmann Bernhard Haslinde dasclbst ist Prokura erteilt. j Jeder A ist berc<tigt, für die Firma allein zu zeichnen. Oldenburg i. Gr., 1911, Juli 13. Großherzogliles Amtsgericht. Abt. V.

Opladen. Befauntmachung. [38782] In unserem Handelsregister Abt. A ist bei Nr. 6, betr. die Firma H. Urbaghn sen. Nachf. in Vur- \czeid, der Kaufmann Alexander Thomas iu Bur- scheid als Prokurist heute eingetragen worden. Opladen, den 15. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Opladen. SBefanntma<hung. [38783] In unserem Loe Abt. A bei Nr. 221, betr. die Firma Louis Frankenstein in Burschcid, ist beute der Kaufmann Alexander Thomas in Burscheid als Prokurist eingetragen worten. Opladen, den 15. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Opladen. PBéfanutmaczung. [38781] In unserem Hantelsregister Abt. B bei Nr. 21, betr. die Firma Kronprinz, Akticugescllschaft für Metallindustrie in Ohligs mit einer Zweig- niederlassung in Immigrath, ist heute folgendes einaetragen worden : Das Grundkapital {s entspre<hend dem Beschlusse der Generalversammlung vom 10. April 1911 um 2 800 000 Æ# bur Ausgabe bon 2800 auf den In- baber lautenden Aktien über je 1000 Æ# auf 5 60) 000 A erhöht worden. Die Aktien find zum Kurse von 1159/9 ausgegeben. „wle Fasun des $ 3 des Gesellschaftsverlrages ist dur Beschluß der Generalversammlung vom z 10. April 1911 abgeändert worden. ; Opladen, den 195. Ful 1911. N Königliches Amtsgericht. |

rivilegirte Lebensver- ficherungs-Gesellschaft esterreichischer Phönix in Wien: Zweiguiederlassung München. Die Generalversammlung vom 1. März 1911 hat die Erböbung des Grundkapitals um 3 600 000 K. und die entsprethende sowie weitere Abänderungen des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maßgabe des eingereihten Protokolls beschlossen, besonders hin- Actlih des Gegenstandes des Unternehmens dur Streichung der Bestimmung über die Verwaltung und Abwi>klung der bei der Gründung über- nommenen Ueberlebensassoziationen. Die Erböhung des Grundkapitals ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt nunmehr 6 000000 K. Die neuen, auf den Inhaber und je 200 K. lautenden Aktien werden zum Betrage von je 300 K. ausgegeben.

6) Cófé & Lenfion Neu-Werdenfe!s8 Auton Braun. S< Garmish. Geänderte Firma : Hotel-Penfion Neu-Werdenfels Anton Braun.

7) Kurzenberger & Bramböck. Siß Holz- fir<en. Geänderte Firma: Oberbayerische Holz- warenfabrik, Säge & Hobelwerk Kurzeuberger «& Brambö> Holzkirchen.

8) Cigarettenfabrik W. F Grathwoh!. Sih Müncheu. Offene Hantelsgesellshaft aufgelöst und gelö\<t. Seit 1. Juli 1911 Kommanditgesellschaft unter der geänderten Firma: Cigaretteufabrik ÆW. F. Grathwohl Kommanditgesellschaft. O haftende Gesellschafter: Karl Ke>, Georg Frammer, beide Kaufleute, und Janko Warda, Fabrikant, alle in München. 2 Kommanditisten.

9) Heuriette Haniel von Haimhausen. Sih Haimhausen. Geänterte Firma: Gräfin Henriette v. Monts (Bierbrauerei). Prokurist: August Brunneder in Haimhausen. ;

10) I. Dichtel & C. Baumann. Siß Er- diug. Geänderte Firma: X. Dichtl & C. Bau- maun. Gesellschafter Josef Dichtl geln. Weiterer Gesellschafter: Xaver Dichtl, Pferdehändler in Erding.

11) M. & W. Köhlers Rubiuverlag München. Siy München. Geänderte Firma: Dramatisches Ceutralbüro Rubinverlaa M. « W. Köhler.

12) Möbel-Ausftattungshaus Beora Moae- Siy München. Offene Handelsgesels<aft auf- oelôst. Nunmebriger Inhaber der geänderten Firma: Georg Franck Waren « Möbel Credit See: Kaufmann Georg Damitt ia München. crbindlihkeiten find niht übernommen.

es dees engen:

OLévuis j  „An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds

An e. Gewieitbäftare tee i O) Heinrih Schafmetister zu Rimbe> dels det 9 Pit

Deuts < Rafsselwiter Da i G uOta tinter Fuest zu Nimbe> zum Vorsißenden und der Heinrich

eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Ll 2 Nimbe> zum stellvertretenden Vorfiyenden

Haftpflicht in, Deutsch-Rasselwiyz heute ein- | Warburg, den 14. Juli 1911

getragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen " Köniali@es Amtsgerict

Bauergutsbesitzers Alois Wottke der Bauerguts- Me E t.

besißer Paul Schwingel in Deutsh-Nasselwiß in den | Weida. Bekauntmachung. [38811] Fol. 3 des Genossenschaftsregisters ist bei der Ge-

Vorstand gewählt worden ist. Amtsgeriht Oberglogau, 13. 7. 1911. nossenschaft Konsumverein zu Weida, e. G. E ENELEEE m. b. H. in Weida heute eingetragen worden :

Oppeln. 37849 In unser Genossenschaftsregister ist heute bei ay A Beschluß „der Generalversammlung am unter Nr. 22 eingetragenen „Tarnau’er Spar- | /* Un 1911 ist die Haftsumme auf 50 4 erhöht und Darlehnskassenverein, eingetragene Ge- warnen N j nosseuschaft mit unbes<hräukter Haftpflicht“ in eida, 14. Juli 1911. Tarnau eingetragen worden, daß Martin Wrzeciono Großherzogl. Amtsgericht. WoldegK, Mecklb. [38812]

aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle 1 In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu Nr. 2

Franz Fikus 111. getreten ist. As O: Oppeln, 13. Zuli 1911. R L otens@alt Woldegk, e. G. m. udewitz. D (38805) | !+ D.) heute folgendes eingetragen : In das Geno ; Zum Stellvertreter des behi ; nossensaftsregister ist heute unter mitglieds Seba idtesigers Sobarues elite S A

Nr. 18 die dur<h Statut vom 10. Februar 1911 er- | x# richtete Pferdezuchtgenossenschaft, Eingetragene S n eben E A L T NRO

Genossenschaft mit beschränkter tpfli : Kolatta und Umgegend eingetragen SGLDUURE, in | nächsten Generalversammlung bestellt worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung | Loldegk, 15. Zuli 1911. Großherzogl. Amtsgericht.

von zur Zucht geeigneten De>hengsten mit dem Musterregister.

Zuchtziel: Züchtung eines kräftigen Wagen- Arbeitspferdes. Die Ste beträgt 120 T

(Die ausländis<Gen Muster werden unter

Leipzig veröffentlicht.)

jeden Geschäftsanteil. Ein Genosse kann höchstens Rudolstadt. [38664]

10 Geschäftsanteile erwerben. In das Musterregister ist cingetragen worden :

5 l. fönigl. S ey Asbach (Westerwald), 23. Juni 1911.

Königliches Amtsgericht.

Bingen, Rhein. Befauntmachung. (38790

Fn unser Genossenschaftsregister wurde heute folgendes bei der Spar und Darlehnskasse eu- getragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Grolsheim eingetragen: An Stelle des verstorbenen Philipp Leonhard IL. wurde Philipp Leonhard 111. in Grolsheim in den Vorstand ge

wählt. Bingen, den 15. Juli 1911. Gr. Amtsgericht.

Bekanntmachung. i Fn unser Genossenschaftäregister ist Heute, el Nr. 51, betreffend die Genossenschaft in Firma „Kreditverein Deutscher Apotheker, einge gene Genossenschaft mit beschränkter S pflicht“ zu Danzig eingetragen : Für das erfrant! Vorstandsmitglied Richard Mattern ist für bd Dauer seiner Krankheit der Apotheker Paul Kobe in Zoppot als Stellvertreter bestellt. Dauzig, den 18. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 10.

Grätz, Bz. FPosen. / is Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der e

Nr. 10 eingetragenen Genossenschaft Kopanke

Spar-und Dar chusfassen-Verein, eingetrag t

Geuossenschast mit unbeschränkter aftp

in Kopauke, eingetragen worden : Dur

Königliches Amtsaeriht, 2. Eickstedt, geb. von Prittwiß und Gaffron, wird heute, am 19. Juli 1911, Vormittags 11 Ubr, das

Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechts- anwalt Zimmer in Dresden, Rietschelstr. 13. An- meldefrist bis zum 7. August 1911. Wahl- und e O S T9 August 1911, Vor- ags 4 L. ener Arr ° pflicht bis zum 7. August 1911. d a hi

Königliches Amtsgeriht Dresden. Abt. IL.

MALER L [38643] ever das Vermögen der Firma Fr. L - bender in Ehrenbreitstein, Snbaler: Semen Josef Faßbender, Kaufmann in Ehrenbreitstein, ist am 19. Juli 1911, Vormittags 11 U5r, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Rechts- anwalt Justizrat Broermarn in Ehrenbreitstein. Gläubigeraus\huß: 1) Bankier Sauer, in Firma Franz Kolter & Cie., zu Koblenz, 2) Mühlenbesitzer Seb. Alb. Doetsch zu Ehrenbreitstein. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 15. September 1911. Allgemeiner Prüfungstermin am 30. September 19418, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 1. September 1911. Der Seits den 19. Juli 1911.

er Geri reiber des Königlichen Amtsgerichts : Schmidt, Ute tens

s<räukter Haftung. Siy: Vofßberg bei Letschin. Gegenstand des Unternehmens: der Betrieb der Nübenzuerfabrik in Voßberg. Das Stammkapital beträgt 600 000 Æ. J Geschäftsführer sind: Der Oberamtmann Günther Keppe zu Wollup und der Gutsbesißer Johannes Haake zu Letshin. Die Gesellschaft ist eine Gesell- schaft mit beshränkter Haftung. Der ba vertrag datiert vom 11. Februar 1911 mit Nachtrag vom 30. Juni 1911. Sind mehrere Geschäftsführer bestelt, so wird die Gesellschaft dur< mindestens zwei Geschäftsführer oder dur cinen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Die Zeihnung der Firma erfolgt in der Weise daß die Zeichnenden 4 der geschriebenen oder auf E Wege hergestellten Firma der Gesfell- schaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Be- fanntmacungen der Gesellschaft erfolgen zur< den

Deutschen Reichsanzeiger. i Es bringên in die Gesells<haft ein: Herr Ober- amtmann Günther Koppe und Frau Amtsrätin Agnes Koppe, geborene von Me, als Inhaber der offenen Handelsgesellshaft Gebr. Koppe zu Voß- berg die von ihnen in Voßberg bei Letschin betriebene Zucerfabrik, wie sie steht und liegt, nebst allem Bubehör unter Auss{luß der Aktiven und Passiven na<h dem Stande vom 80. Juni 1911, dergestalt, daß die Fabrik vom 1. Juli 1911 ab als auf Rechnung der Gesellschaft geführt angesehen wird. Im einzelnen werden eingebracht: 1) die im Grundbuche des Königlichen Amtsgerichts Seelow aufgeführten Grundstü>ke Gemarkung Stein- to< und Letschin, Grundbu<h von Wollup, Kreis Lebus, Baud 1 Blätt Nr. 35 nebst - Zubehör im Werte von 300 000 4. Es ist in Abteilung 11 nur ein Laudemium von 29%/ des Kaufgeldes bei Veräußerung zahlbar eingetragen, dieses haben die Verkäufer zu zahlen, 2) das Terrain, wel<es zurzeit für die Bahn- anlage von der Fabrik zum Anschluß an die Haupt- bahn Werktig—Freienwalde benuyt wird, nebst Zu- behör und tas rollende Material, 3) die Maschinen, Gerätschasten und Utensilien im Werte von 500 000 M. Der Gesamtwert dieser Einlagen beträgt 800 000 4. Seelow, ten 15, Juli 1911. Königliches Amtsgericht. j

folgen dur< mindestens 2 Mitglieder, darunter der

Vorsteher oder desen Stellvertreter. Die Zeichnung

Folge, indem die Zeichnenden ihre Namensunterschrift

der Firma beifügen. Das Geschäftsjahr dauert vom

1. Juli bis 30. Juni. Haftsumme 100 4, höchste

U Fr Ge E i 100. Se Einsicht der iste der Genossen ist in den Dienststunden d

Gerichts jedem gestattet. M e Kerpen, den 17. Jult 1911.

L Königliches Amtsgericht. agdeburg. [38798 In das Genossenschaftsregister ist heute A a „Bauverein der Grusounuwerk-Beamten,

eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter

Haftpflicht“ hier: Der Ingenieur Ernst Lindner

hier ist aus dem Vorstand ausgetreten; Ingenteur

Hugo Hillmann hier ist in den Vorstand gewählt. Magdeburg, den-18. Juli 1911.

öniglihes Amtsgericht A. Abteilung 8. Maulbronn. [38819] K. Amtsgericht Maulbroun.

Im Genossenschaftsregister wurde heute bei der

j eingärtner Genossenschaft Hohenklingen

[38794] E,'G. m. u. H. in Hoheuklingen eingetragen : Die Generalversammlung vom 9. Mai 1911 hat

an Stelle des früheren Schultheißen Goll den

sriedrich Nutsch, Hauptlehrer in Hohenklingen, zum ereinsvorsteher gewählt. Den 19. Juli 1911. Amtsrichter Flamm.

Mosbach, Baden. [38820] In das Genossenschaftsregister des Steiner Spar-

& Darlehenskasseuvereins E. G, m. u. H. in E Mde S etragen :

ernhar od, Wagner in Stein, ist aus dem gr age en uns an lone Siens gewählt artin Mostha aldhüter in Stein. Mosbach, den 14. Zuli 1911. „Großh. Amtsgericht.

Mülheim, Rhein. 38799" wn das Genossenschaftsregister 2 ist gui Cu euer Spar- und Darlehnskassen- Verein Gent ene Genossenschaft mit unbeschränkter

D ficht zu Wahn legene! etngetragen : er A>erer Wilhelm Borsbach sen. in Wahn ist

Danzig. [38792]

Erding. 38626] Das K. Amtsgericht Erding hat am 17. ï 1911, NaGmittags 3 Uhr, über das Vermö E Firma Elektrizitätswerke Preyen u. Singl- ding, Schmidt u. Euchler, offene Handels- gesellschaft in Erding, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Es nagl in Erding. Offener Arrest ist erlassen. Anzeige- und Anmeldefrist bis 8. August 1911. Wabl- und Prüfungstermin Mittwoch, 16. August 1911 Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 16. i me s Hu s

er Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : (L. $8.) Hôgn, K. Obersekretär.

Hall, Schwäbiseh. Ueber das Vermögen des Johann Seen

Vauers in Unterfoutheim, w Se 114 Uhr, das S ontie fbe CT É y

Arrest mit Anzeigefrist bis 10. August 911 Au-

fl Beschluß

der Generalversammlung vom 18. Juni 1911 Gg rs Stelle des Berthold Pawelski in Kopanke det herige stellvertretende Vorsipende, Eigentümer 2 A Hänshke in Kopanke als erster Vorsteher 1% in dessen Stelle der Eigentümer Wilhelm Seiffer elt Terespotoke zum stellvertretenden Vorsteher a worden. Amtégeriht Grätz, den 8. Juli 1911.

E l

Den Vorstand bilden: der Gutsbesitzer Menris Stroeh in Jerzykowo, Nr. 835, Firma Schäfer & Vater in Rudol- stadt, 18 Stück photographishe Abbildungen von

der Gutsbesißer Willy Sauer in Biskupit, Mustern für Porzellanerzeugnisse mit den Fabrik-

der Gutsbesißer Wilhelm Nadke in Kolatt der G ECHEE Nobert Bettin in Bitterfeld, nummern : 8207—8218, 8227 —-8229, 8182 b, 8183 b, 8184b, für jedes Stück in ganzer und teilweiser

der Gutsbesißer Nichard Radke in Kolatta. Die Bekanntmachungen erfolgen im Kreisblatt

Ausführung, in jeder Größe und Ausstattu d in jealihem Material, in einem lftaea Ums fáge,

Posen Ost. Das erste Geschäftsjahr beginnt mit dem Tage der plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jah - gemeldet am 3. Juni 1911, Mittags 12 Ubr. N

Gründung und endigt mit dem 31. Dezember 1911. Die Willenserklärungen des Vorstandes eéfolaen in Rudolstadt, den 15. Juli 1911. Fürstl. Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: Weber in Berlin.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin

Dru> der Norddeutschen Buchdrukerei und Verlags Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32

der Weise, daß wenigstens zwei Mitglieder u der (Mit Warenzeichenbeilage Nr. 60A. und 60B)

Firma der Genossenshaft und der orstandes ihre Namensunterschriften s des

*