1911 / 171 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gegenstand ; Betrag in ita a E Gegenstand Betrag in Mark E | ag in Mark - | _lim einzelnen] im ganzen im einzelnen | im ganzen 0 i im einzelnen | im ganzen : F \, Wleberträ e (Reserven) a 4 das nächste Gelhäftalagr für noch ia t ver- /

e R R = des Anteils der ckversicherer (Prämien- d : 3 200 000) | iberträ / L 1. Wechsel der Aktionäre « j ove P Gegenstand Betrag in Mark | P V estellt Ge d 2 Av v. überir engstolten, abzüglich s Mrs Der PEREVeCNEres: 11. Grundbesiß E, pet O im einzelnen | im ganzen 2) Schäden im Geschäfts : Í L s 60) 1) Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten i IIT. Hypotheken . . O : i ahr, abzüglih des Anteils der Rüversiderer : 5) sonstige Verwaltungskosten j i a ; 1V. Wertpapiere: 9237 685/20 x. Transportverficherung. De gezahlt «n A 6e E 915,83 | Sonstige Ausgaben (Nükversicherungspolicegebühren) 1) Mündelsichere ere (deutsche) 4 3 896/64 A. Eiunahmen. b. zurüdgestellt. . 360,— 83 M uebershuß . D Die deutscher Hypothekenakliengefellschaften . -* | 2 579 231/99] 2 820 813

I. Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre : | IIT. Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr : es yl. Gesamtausgabe . . 3) Sonstige Wertpapiere . . .

3 r_noh nit verdiente Prämien (Prämienüberträge) 337 216/98 : Für noch nit verdiente Prämien, abzüglich der Anteils der Rück- e: 736 617/52 9 denreserve C C 695 91986 1 033 136 versi erer (Prämienüberträ e) B D 4 U A2 00G di S0. d VYVIII. Feuerrückverficheruug. » bei Banken E 11. Pri i TV. Verwaltungskosten, abzüglih des Anteils der Nückversicherer: A. Einnahmen. 2) bei anderen Versicherungsunternehmungen:

. Prâämieneinnahme abzüglih der Ristorni 2 648 430 Non : ; M 417 480,51 111. Nebenleistungen der Versicherten (Policegebühren) 9 353 3 rovisionen und [onstige Bezüge der Agenten . ate 1, Nebertcäge (Reserven) aus dem Vorjahre: i 4 a. in Kontokorrent / 2 965/25] 3 580 582 1 Saite Elnabinea: auteilige Siasea 2d Dricaieibertrian t 2) Sonstige Verwaltungskosten 1 e noch n verdiente Prämien (Prämienüberträge) 1 en B 0a 0 b. betreffend Prämien- und -Schadenreservendepot ._„ 2426 484,74 | 2 843 96: R

V. Fehlbetrag . . . O O 8 V. Steuern und öffentliche Abgaben i 9) Schadenreserve ; VI. Rükständiae Zinsen und Mirten VI. Sonstige Ausgaben (Nückve 8 j j innahme abzüglich der Ristorni N S 4414 174 1. Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten : 3 690 406 VII. Veberschuß . G (s idi 6 M E RIELRoren) i Prim en inihrion (anteilige Zinsen aus Prämienüberträgen) . .. 8 632 E 1) ma dem Geschäftsjahre 434 72756 B. Ausgaben.

, r 70 437 698 G N a h eo 00 0e E E 2) aus früheren Jahren 29

i Gesamteinnahme . 6 131 327 V111. Barer Kassenbestand C 13 141 11. 1) Schâden aus den Vorjahren, abzüglich des Anteils der Rückversicherer: LV. Maschiuenversicherung. | Î X Sonstige Aktiva | | i 48 696 a. gezahlt glich M L A. Bend 1. Ausgaben I nstig _

7 x : Veberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: | 7 NRückversicherungsprämien „ea D 1 584 023 X. Verlust b. zurüdgestellt „_203 533,241 667 553 s 1) Für 4 G s tonf L äden aus den Vorjahren, abzüglih des Anteils der Nüversicherer : : 10 509 461 2) Schäden im Geschäftsjahr, abzüglih des Anteils der Müdversiherer: | 3) M E MEVINIE R (Prämienüberträge) 11, 1) t

bit 86 23 120 D gea 91 178692 | 479 596 Me geda #6 786 060,58 ; . i C AUER E E L Cs y 96 b. zurüdtgestellt 521 22828 | 1 307 288/86 1 974 842 T1. Prämieneinnahme aONaRD her Milorni 150 648 N

111. Nebenleistungen der Versicherten (Policegebübren) 9) Schäden im Geschäftsjahr, abzüglih des Anteils der Rübersiherer: 1. Aktienkapital : 4 000 000 IIT. Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr : TY. ; : ; j 6 aa fo o oa 1 046 . gezahlt e 1 509 540,19 d Für noch nit verdiente Prämien, abzüglich des Anteils der Nück- | 7 Feblbege innahmen; anteilige Zinsen. aus, Prämienlüberteägen 658 b. Jueüggestellt 419 969,18 | 1929 50937) 2 409 106/54 | 11 Reservefond: e yeg Botjahrs 243 383 roe. vero D, iri ce bctre 2208 I E Aas 5) Sunads im Geste e D j : j j : î erer (Prämien- : ; D Ee und a e Bezüge der Agenten 172 196/33 B. Ausgaben. diente Prämien, abzüglich des Anteils der Ll IIT. Prämienreserven :

: i; iberträge) ; 1108 552 1) Deckungskapital für laufende Haftpflichtrenten 48 000 onstige Verwaltungskosten 127 903/49/ 300099 I. RückversiWerungsprämien . . 97 43 Nerwaltungskosten, abzüglih des Anteils der Rükversichererer: ; Ikige Reserv 41 712—| 89712 V. Steuern und öffentlide Abgaben “P 16291 IL. 1) Schäden aus den Vorjahren, abzüglich des Anteils der NückversiWerer : j ih P Drovisianen und sonstige Bezüge der Agenten 847 491/92 2) Sonstige rechnungsmäßige Reserven

z n : : 5 ¡ überträge : VI. Sonstige Ausgaben (Rükversicherungspolicegebühren) 455 A H C E M 4131,37 9) sonstige Verwaltungskosten 20 503/10] 867 995 IV. Prämienüber 362 240 VIL Ueberschuß C 84 647 b. zurüdgestellt . L: 109,20 y, Steuern und öffentliche Abgaben 3 651 2j Frangportner e tversicherung 299 888 Gesamtausgabe Z 690 4106 2) Schäden im Geschäftsjahr, abzüglih des Anteils der Nüversiherer : v1, Vebershuß 157 999 3) Automobilfahrzeugver|icherung 1 336 m1. S G A E #4 10 579,86 Gesamtausgabe . . 6 131 327 4 Maschinenversicherung 22 400 + Unfall- L ena, A i dge (Neserven) iva Ga N 10 290,80 25 111/ [IX. Sonstige Einnahmen und Ausgabeu. z Ea A ahlversiherung 2H - R Ei . U auf das nâchite Ge sjahr für noch nicht ver- L t asversicherung

ee a diente Prämien, abzüglich des Anteils der Nückversiherer (Prämien, s I A0 7) Wasereitungssbäherwerfühering 1 108 2220] 1 833 257

a. Deckungskapital für laufende Haftpflihtrenten . . 4 50 000,— IV. Verwaltungskosten S des Anteils der Rückversicherer : adi IL Zinfenertrag L Os ie

b. Sonstige rechnungsmäßige Reserven 38 332,80 88 332 1) Provifionen und sonstige Bezüge der Agenten 11]. Hausertrag S 120 V. Reserven für \{webende Versicherungsfälle : 794 761 2) Prämienüberträge: | 2) sonstige Verwaltungskosten 925 197 IV. N N E ia A htversicherung 239 400 8. Lr Unfallversicherun é 97.991,20 V. Steuern und öffentlidße Abgaben M E i

l 3 6 Sib T4T 138/62 3) Automobilfahrzeugversiherung 600 fia erti gr ib: E D L A 2 Sant Ind VI. Sonstige Ausgaben (Rückversicherungspolicegebühren) 523 13. Ausgaben. 8 Ns nenperss erun 10 400

1, Nüctver Pavia BURa es, | : E A W140: W ° \ Z Í b - [ E IL. 1) Schäden aus den Vorjahren, abzüglich des Anteils der Rückversicherer : +4 86110 diente Prdmien, uns

1 3) e für \{chwebende Versiherungsfälle L A REEIS : 4 749 1, Abschreibung am Verwaltungsgebäude 16 000 z E N abo N II. Prämien für: : 41 721 asversiherun 1) Unfallversicherungen: Gesamtausgabe . 175 473 Il. Zinsen 18 610 7 Wasserleitungs\hädenverfiherung 16 s. felbstabgeshlofsene M 583 558,32 1 Op LGaetae: a 65 106 8) Feuerrüdvetslherung 511 146/10 1492 003 b. in Rücdeckung übernommene 40 427,48 | 623 985/80) I. Veberträge (Reserven) aus dem Vorjahre : / Gesamtausgabe . . 41 435 VL, Souslige Reserven: 24 000 9 & selbt, ae [Glossene n: M 795 759 82 2 Sous 2 t verdiente Prämien (Prämienüberträge) x. Abschluß. 3 Ne Mo S Ubegudbau der Einbruchdiebstahl- s 2 e , enreserve 5 ; z j / 304 i b. in Rükdeckung übernommene 797 060/60} 1 421 046 IT. Prämieneinnahme abzüglich der Ristorni ol au 9 I S nil: d E G U n 3) S r lersensords für die Feuerciävecfuberung 80 000 135 304 T Tits O I ae e se ees 15 754 Tl1. Nebenleistungen der Versicherten (Policegebühren) 886/68 1]. Unfall- und Haftpflichtversicherung 61 207 B Vaitbérticbiniüent v E (S E e 12 534 E Soauae Einnahmen: Anteilige Zinsen aus Prämienüberträgen . . . 756 111. Maschinenversicherung f 208 VII. MAaLen Q OREUA unternehmungen: 1419 68681 1) Prämienreserveergänzung gem & 58 Pr.-V.-G. s Bd E 2 M Sa ea arung i b 515 b. betreffend Kautionen 708 81495) 2128 501 2 rrogetrèsene Se âlle 236 139/23 128 322 A B afférlettüln s\ 1 453 VIII. Barkautionen sonstige vertrag8mäßige Leistungen 332 614/59] 568 753 L B. Ausgaben. VIL Feuerrüdverfiherung 157 999 IX. Sonstige Passiva: 57 V1. Sonstige Einnahmen . A 1 549 L Rückversicherungsprämien . . „. . ,, 59 66113: / 65 106 20 967

3 ige Ei 1) Guthaben der Generalagenten bezw. Agenten VII. Feh S A E TL 1) Das den Vorjahren, abzüglich des Anteils der Nükversicherer : VIII. Sonstige Einnahmen und Ausgaben et a.108 L Suhaben dex Geneealaginten eno 19

: t rven der Nückversicherer Gesamteinnahme . 2 597 518 b. zurüdgestellt S 1. Fehlbetrag der Eiunahmen. t L Been Eller 29 27030 0914/87

i B. Ausgaben. 9) Schäden im Geschäftsjahr, abzüglich des Anteils der Nuckversicherer F S R 390 480 X Gim : 390 480/88 Ls; tra adliad Versiherungsfälle der Vorjahre aus selbst abgeschlossenen D P fielî S S 19 ges A ais / Gesamtbetrag . . 39T 050 Gesamtbetrag . . 10 509 461/11

1) RR Spar gectuigoflle : III. Ueberträge (Referven) auf das nähste Geschäftsjahr für noch nit ver- X1. Verwendung des Gewinns. Die Zahlen des vorstehenden B Tes L ce din entsprechen denjenigen des in der General-

a. erledigt M ae 528,39 76 goalad Le S abzüglih des Anteils der Nückversicherer (Prämien- I. Zu das aen 1e 4 versammlung der Aktionäre vom 2. Juni 1911 genehmigten Abschlusses. . 400,— D uverträge 20 800; 11. An die Aktionare

ü f i i Es wird hiermit bestätigt, daß die in die vor- 2 [V. Verwaltungskosten, abzüglih des Anteil idckverfi : Il. An den Beamtenunterslüßungsfonds 12 000 Berlin, im Juli 1911. : A ) s ps M 118 521 33 1) obilien 6 aae Bezüge. tet Accnten Ee IV. Tantieme Bes Mevaltunarat8 «o s api s es, aumatis N 26 648 Der OatpdevoCmueitigte sür das Deutsche rat S A “id Sl ntciete p éa” z 56 - 85 126 56 | 203 647/89 c 2) sonstige Verwaltungskoiten 15 303 V. P ee S der Einbruchdiebstahl-, Glas- und Wasserleitungs- ito. Dr N in Absas 1 tes Gesehes über die rivaten Ve erung K x ä 4“ - _ V, St { Aden eer 2) ea a od s dio n 0s on ad oa 00s s . k L vom 12. 1901 berenet fit. IL Senden em im Geschäftsjahr aus felbst abge- VI, Sn P R iat 143 VI Spezialreservefonds für die Feuerrückversiherung h a D N ea e Milertóni E Ful. Pfrommer, 1) D NAREN ai: A VII. Veberschuß 10 371 v1I. Vortrag auf neue Rechnung / 390 150 38 | Dr. Ed. Sulzer-Ziegler. R. Panten. Basel, im Juli 1911. s ' / Gesamtaus8gabe . . 128 322 | 39060 48 600,— | 228 667/93 Je : [39060] : 2) Dann A Dia a iter Cisenbahn- l*Attiva. Bilanz am 31. Dezember 1910. Passiva. | Aktiengesellschaft für Stickstossdünger a. erledi # 46 362,18 I. Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: Aahhen-Masitrih el isen ayn- = T

; in Knapsa, Bez. Cöln a. Rhein. 63 873,441 110 235/62 1) für noh nicht verdiente Prämien (Prämienüberträge) | Gesellschaft. M a A napsi J

; ; N [ vom 7. Juni 1911 3) Laufende Haftpflichtrenten (abgehoben) 15 687/35] 354 590! 2) Schadenreserve Arealkonto 997 210|—|| Aktienkapitalkonto : In der Generalversammlung vom 7. J

Î Alba PE öste Dividenudenscheiue 126114 Stammaktien . . d 1682 000,— ist” die Herabsezung des Grundkapitals von IIT. Vergütungen für in Rückdeckung übernommene Versicherungen : IT. Prämieneinnahme abzüglich der Ristorni 7 R eingelöste c “of Kassekonto 2 1 318 000,— | 3 000 000|— | 3 600 000 „#6 auf 2400 000 4 bes{lofsen worden. 1) ge Versicherungsfälle: RREN ITI. Nebenleistungen der Versicherten ( olicegebübren) A Die Besiper von Aktien und Dividendenscheinen | Fontokorrentdebitoren 223 368 Vorzugsaktien . 8.

i 7 luß in das Handelsregister eins versicherungsfälle : étige Ei : ; 5 e S : 1 085/44 unserer Gesellshaft werden hiermit darauf ausmerk- » t 1545 970 982 955/69 | Nachdem dieser Besch \ memer h G ngéfälle : N s 42: Stege N: Auteilige Zinsen aus Prämienüberträgen . 568/40 am gemacht, daß die Dividenudeuscheine für das E erto S Kontokorelfeeditoren | , WILAO s etr tagen ist, werden dje Gläubiger der G sellschaft C a a din iee a 16 000,—| 47 600/19 67 375/60 di J8 auf Grund dea Urtifels 12 unseres Statuts Dau Saone, Ver) ch9 760/26] GUNbIEMo: 2in986,90 aufgefordert, etwaige Ansprüche anzumelden. E 67 375 E T9N L egte GCffelten L entenkapital . . . ' D . Jun Í

b. Hasftpfl B. Ausgaben. —_ als un üdla und kraftlos erklärt werden. Inventarkonto 537 noch nit erhoben . 69011,22| 144 973/98 M Uf chaft für Stickstofdünger. IT. 1) Schàd den V bzügl agefordert, dieselben vor Ablauf dieses Jahres zur | Fertehröanlagekonto 144 00) N @reioreserveonto 1|— Der Vorstand.

. O s ügli i : ne ' ; e ' 7 e c Í . G. erwinter.

L Gtudit “rio onalgen, - gli Os A e LBaD! CGinlöósung zu bringen, anderenfalls die betreffenden | Gewinn- und Verlustkonto: Delkrederekonto 76 300/15 | __Dr. C. Krauß T

——

a. geza " d ti [ we 8. E gestellt 1 459,79 3 859 “al I. Nückversicherung8prämien . . . .. ., 94 020/88 Die Inhaber von solchen Dividendenscheinen werden 31

2) Sonstige vertragsmäßige Leistungen 762

. Rüversicheru T E Beträ i i Termin der Gesellschaft ver- 873,87 Grundstücksreservekonto 420 940/34 | 39062 : E 1) Unsalletem 322 009/76 D FrbGdesent flen i 2665-0 quel Verlust 1910 S 4 019 87 Uferbaureservekonto 7 193/51 | Bei bis 3. Auslosung unserer 4} "Van den 2) Haftpflichtversicherung 461 199/88 2) Schäden im Ge Kerkräde, den 4. Jult 1911. ——— 2 284 89374} Straßenunterführungßreservekonto . . 30 000|— | leihe vom Jahre 1906 find folgende Nummern

V. Rüdbversicherungspolicegebühren . . i b. urüdgestellt “Ls 12 751 Frs Dex Voeiayd: 5 227 002 07A Tr | P 6 1000,—. 488 511 512 513 529 531 532 VI. Steuern und Verwaltungöfofien anin der vertragsmäßigen Leistungen III. Veberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr für noch nidr ver- Die Herren Aktionäre der Aktien-Gesellschaft | Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. . 1735 736 787 788 U RE et D es 0s 995 l) Siéioen g ommene Bersiczerungen : 5 100 apa O abzüglich des Anteils der Rülversicherer (Prämien- P sür Erwerb und Verwertung n Budupie, E E E p | j M Se Un 1777 1895 1896 1897 2026 2148

2 ngsfosten: j i; 0 und hafeugeländen zu Neuhof, Kreis Har- [2 s 4 O d Meg. 577 2589 2702 R adi Vediiontn „fé 264 502,62 6: Vervaltungikoften, abzügli) des Anteils der Rükversicherer: burg, werden hiermit zur Teilnahme an der | An Saldovortrag tenkont 220 Sh Ver ao 1 050|— | 2292 2202 208 2004 2202 2591 2796 2901 2914 2 IEmTge DerwaliungMosen ._397 688,19 | 662 190/81) 667 291 5) Sonstige Verwaltungslosten 9128 ad e D Us LOLL, Nachmitiags Geundstieunkoslenkonto . - - . | 15 82496h Bilanzkonto 2284 89374 | 9915 3005 3009 3010 3036 3048 3136 3222 3230

V P Béangéfapttal für Tausende Haftvfhtrenten: VI Sonstige Ausgaben Mtitvecfherüngtpolicgcbühren) : : 21 M dato n Lo ebbueg, Neuer: | 7 Hupotheterzinsenfono.. : : | 01 2008 ie dtcablung erfelgt am 2 Januax LOU2 a. aus den Vorjahren j VII. Uebers, O ten) E B ae wall E, Sit beas: L t M Biltreveretonto, Zuweisung . . 3 31950 mit 3 9/9 Aufgeld in:

eh ige R en g n: : 7 x für Haudel und Ju-

s B d 3 Vors 9 341 986/79 2'341 986 Verlin: {e der Ban 2) Sonstige rechnungsmäßige Reserv 89 712 Gesamtausgabe . . 67 375 Tage onennng A 7 li

Ó 1) Die Erstatt Der Auffichtsrat besteht zurzeit aus den Herren : ustrie, V, Pm enuperteage: : VIL Wafferleitungsshädenverficheruug. de Aufsichtörets über die Verhältnisse der Ge- | Deidenau, den 31. Dezember 1910. ailtsidte Konsul Grih Harlan in Dresden, | bei der Deutschen Bank,

i Deutschland, Unfallver sicher : A. Einnahmen. ls iber die Ergebnisse des verflofsenen . G. zuin Carl 9 ardt daselbst, bei der Nationalbauk 5 Dat rung odo aba Ï tcainige (Néseeuén) aus en Morlahea: R | „G r 4gd-üler die Erge / N i Boden-Gesellshaft Heidenau A. G Kau ann Odear Bee eib, la d Bremen: 2e der Deutschen Bank, Filiale rämtenü 64 ¿ | ewinn- un . . oller in Chemn L Me 2) Schadenreserve . V As 2440 | eelnfirednurg tr day verflossene Geschäftsjahr. Neumann. Redttganwalt u nd Notar Dr, Johannes Kleinau N A R n

A R Ad E 61 207 II. Prämieneinnahmen abzü li der Ristorni 15 377/68 d) Entlastung der Mitglieder des Vorstands und S gesellsWa auf D Gesamtausgabe. .| 2 597 518 111, Nebenleistungen der Versicherten Melicegetadreo) i: 270/72 des Aufsichtsrats \ Nu : bei der Deutschen Bank, Filiale «&

IV. Sonstige Einnahmen: Anteilige Zinsen aus Prämienüberträ ; 84 4) Wahl von A iihtsratsmitgliedern. Ix. Automobilfahrzeugverficherung. g n aus Prâmienüderträgen . on Aufs : Warburg « Co., A. Sea s H Qldeninenz bei der Oldenburgischeu Spar-

e -— A E E E elen fra del | (20998) S reItial sid O O Mig | Cir La E I. Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: Gesamteinuahme . 18 172/40 e Pinterlegung der Allien erfoigen Q inladung zur Generalversammlung Diens- | 1911 bei dem unterzeichneten Liquidator in und Leih-Bank, 1) rige L nicht verdieute Prämien (Prämienüberträge) B. Ausgaben. : i (f d Pesellshastskaffe und ferner laut Bes Dr vit 15. August 1911, Vormittags | Dresden, Waisenhausstraße 25, hinterlegt haben. bei der D

Nationalbank, Kom- Auisicht3rats bei der Berliner Handels-Ge- | tag, bank Akti Zweig- 2) E e evi e s aa 0 Ï 6 448 I. Rückverfiherungsprämien „.........,.,, E I 9 145/81 ellschaft, Berlin W. 64, Behrenstraße 32/33, bet 11 Uhr, in Dresden, Waisenhausftraße 2% 1. Statt der Aktien können au von der m auf Aktieu, II. iencinnahme abzüglih der Ristorni ‘Bieas T1. 1) Schäden aus ben Vorjahren, abzüglih des Anteils der Nückverficherer : der Bergisch Märkisthen , Elberfeld, und Tagesordnung : ausgestellte Depotscheine. hinterlegt werden. L I11. Nebenleistungen der r h (Policegebübren) h c N GOAE s a Ls Ÿ M 5 a Herten Martin Friedburg S Ie Ham- | 1) Antrag, dem Liquidator, der sein Amt nieder- D 2 | ham, 20. Zuli 1911. 9, Neuerwall 64/66.

a Ehi | ung e eeten und aunsvredo, | Boden-Gesellshaft Heidenau A-G. | „Midgard“ Deut IV. Sonstige Einnahmen: Anteilige Zinsen aus Prämienüberträgen . 98 den im Geschäftejahr, abzüglich des leat, Cntlastung zu erteilen und auzupre@en, | Boden:-Goie enau .-V. ar Seeverkehrs f Fehlbetrag So 00.0 2 00.0 0.60.0400 4 E “6% 569 L t estelit S E M A: Ke 0 H hi ga Neuhof, den B Zul e d das er Gesellshaft Marie R uer M ; | se Liqu. N Akti j E - L S 20e and. ï Sehe 2243 (Schluß auf der folgenden Seïte. Nippold. “Victor L. Friedburg. 2) Neuwahl eincs Liquidators. D

. . . . . . . . . . . .