1911 / 172 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Genossenschaft ist dur Beshluß vom 25, Mai 1911 aufgelöst. Die Bioberigee Boston, mitglieder Michalsky und Fuchs 1. sind Uquidatoren.

Amtsgericht Leobschüß, den 18. Juli 1911.

Nienbovrg, Weser. [39486] In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu Nr. 3, landwirtschaftliczer Konsumverein zu Lemke, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter

Haftpflicht, heute folgendes eingetragen: . Vorstandsmitglied und Rendant Friedri Ehlers in Lohe ist ausgeschieden, an seine Stelle als Vor- standsmitglied und Nendant ist Brinksißer Friedrich

Sriever, Lobe, neugewählt. Nienburg W., den 30. Juni 1911. Königliches Amtsgericht.

Nienburg. Weser. : [39487]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist zu Nr. 5, Molkerci Nienburg W., eingetragene Genossen- {chaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Nien- burg a. W., heute eingetragen:

G. Kauffel ist durch Tod aus dem Vorstand aus- ges{ieden und an seine Stelle A. Lünemann, Oysle, gewäblt. Für A. Lünemann is H. Deking neu- gewäblt.

Nienburg W., den 19. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Psallendorf. Genoffenschaftsregister. [39488] Zu O.-Z. 14 des Genofsenschaftsregisters Moslkereigenofssen\chaft Rothenbühl e. G. m. u. H. mit dem Siß zu Rothenbühl wurde eingetragen: Der Rehner Matthä Würms, Landwirt, ist am 2. März 1911 gestorben und an seine Stelle Paul Stoß, Schreinermeister in Waldbeuren, als Rechner in den Vorstand gewählt. Pfullendorf, den 15. Juli 1911. Gr. Amtsgericht.

Usingen. Bekanntmachung. [36956]

In unserem Genossenschaftsregister, betr. den landwirtschaftlichen Konsumverein E. G. m. u. H. in Wehrheim, ist heute folgender Eintrag gemacht worden:

An Stelle der bisberigen Vorstandsmitglieder Heinrih Jungmann und Heinrih Etzel find in der Generalversammluna vom 9. April 1911 zu Vor- standêmitgliedern Friedrih Kolaß und Ludwig Bender, beide in Wehbrbeim, gewählt worden.

Ufingen, den 5. Juli 1911.

Königliches Armtsgericht.

Warburg. [39490]

In das Genossenschaftsregister ist beute bei dem, Löwcner Spar- und Darlchnskafsenverein e. G. m. u. H, zu Löwen (Nr. 20) beute folgendes eingetragen :

An Stelle der au8geschiedencn Vorstandsmitglieder Carl Münnigboff, August Kurzen und Carl Fehring find in den Vorstand gewählt :

a. Josef Würminghausen,

b. Conrad Kurzen und

c. Iosef Hofnagel

sämtlich zu Wwen.

Warburg, den 18. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Wartenburg. Ostpr. [39565]

Bei dem Gr. Lemkendorfer Spar- und Dar- lehnsfafsenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Gr.-Lemken- dorf ist beute in das Genossenschaftsregister cin- getragen :

An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Besitzer Franz Heinrih und Wirt Avgust Sommer find der Besitzer Anton Iagielki in Gr.-Lemkendorf als Vereinévorsteber und der Besizer Johann Gblosta aus Alt-Vierzighuben als Vorstandsmitglied gewäblt.

Wartenburg, den 17. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Wippersürth. Bcfanntmahung. [39491] In das biesige Genossenschaftsregister ist heute bei der Molkerci-Genofsenschaft Wafserfuhr c. G. m. b. S. in Wasserfuhr eingetragen worden, daß an Stelle des autgeshiedenen Vorstandsmitglieds Hubert Blumberg, Landwirt der Carl Neuhaus in Kleinfastenrath zum Vorstandsmitgliede gewählt wurde. Wipperfürth, den 17. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

WittstocKk, Desse. [39492]

Bei der in unserem Genossenschaftsregister unter Nr. 13 eingetragenen Genossenschaft „Spar- und Darlchnëkasse, ce. G. m. 11. H. zu Dransc““ ist heute folgendes eingetragen worden :

An Stelle des aus dem Vorstand ausgesciedenen Nentiers Otto Nöbkke ift der Lehrer M. Brau in Dranîe in den Vecrftand gewählt.

WittstoŒ (Dose), den 15. Juli 1911. Könialiches Amtsgericht. Woldenberg. [39493] In unser Genofsenschaftsregister Nr. 13, betreffend die Genofscuschafts-Molkerci Woldenberg e. G. m. u. S. ist heute folgendes eingetragen

worden :

Der Ritterautébesizer Kurt von Waldow in Wolgast ist durch Tod aus dem Vorstand aus- geschieden.

Woldeuberg N.-M., den 7. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

M b,

Konkurse,

Altena, TVestfs. [39689]

Ueber das Vermögen der offenen HandelsgeseU- schaft Einig « Stute in Uetterlingsen be: Wer- dobl ist am 22. Juli 1911, Vormittags 10,55 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter: Rechtéanwalt Andreas zu Werdohl. Termin zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 14. August 1911. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 22. Auguft 1911, Vormittags 10/ Uhr. Offener Arreit mit An- zeigepfliht bis zum 14. August 1911.

Altena i. W., den 22. Juli 1911.

Königl. Amtsgericht.

Altona, Elbe. Konfuréverfahren. [29282] Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell-

\chaft Frankenbach « Stolpe in Altona,

Stolpe in Hamburg, Fruchtallee 1101, / und Kauf- mann Paul Frankenbach in Altona, . Präsidenten- weg 23 [, r.,, wird heute vormittag 104 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Carl Körner in Altona, Lessingstraße 28. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 21. August 1911 eins{ließli4. Erste Gläubigerversammlung den 16. August 1921, Vormittags 1A Uhr. An- meldefrist bis zum 4. Oktober 1911 einschließli. Allgemeiner Prüfungstermin den 18, Oktober 1911, Vormittags {1 Uhr. Altona, den 21. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. 5N34/11 A. 1.

Altona, Elbe. KRonfursverfahren. [39281] Ueber den Nachlaß der am 17. März 1911 ver- storbenen unverehelichten Clara Emma Kanold in Altoua, Königstraße 33, wird heute vormittag 104 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Nechtsanwalt Dr. Kahlke in Altona. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 21. August 1911 ein- [ließlich Erste Gläubigerversammlung den 16. August A911, Vormittags UA Uhr. Anmeldefrist bis zum 4. Oktober 1911 einshließlich. Allgemeiner Prüfungstermin den 18, Oktober 19141, Vormittags UkU Uhr. Altona, den 21. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Berlin. [39283] Veber das Vermögen des Juweliers Hugo Knabe in Berlin, Köntggräßer|traße 129, ist heute, Vormittags 10 Uhr 45 Min., vor dem Königlichen Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren er- öffnet. 84 N. 185/11a. Verwalter: Kaufmann Boehme in Berlin, Nungestraße 15. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 18. September 1911. Erste Gläubigerversammlung am A8. August 1911, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin am 18. Oktober 1911, Vormittags L0¿ Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrih|traße 13/14, IT1. Stedwerk, Zimmer 106/108. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. September 1911. Berlin, den 20. Juli 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84.

56 N 33/H A: 1.

orn. [39284]

Ueber den NaGlaß des am 28. April 1911 zu Stralau, Markgrafen-Damm Nr. 1, verstorbenen Braucreiinspektors Franz Weiland ijt heute, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- geridt Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. 84. N. 186/11 a. Verwalter : Kaufmann Guilletmot in Berlin, Lessingstraße 2. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20. September 1911. Erste Gläubigerversammlung am LS. August 1911, Vormittags AL7 Uhr. Prüfungstermin am 183. Oktober A911, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, TII.Stock- werk, Zimmer 106/108. Offener Arrest mit Anzetge- pflicht bis 20. September 1911.

Berlin, den 20. Juli 1911. Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amts3gerichts

Berlin-Mitte. Abt cilung 84.

Berlin. [39285] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Ducerschein in Berlin, Eisasserstr. 90, Wohnung: Lothringerstr. 34/35, ist heute, Nachmittags 1 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Hardegen in Berkin, Uuisenufer 44. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 31. August 1911. Erste Gläubigerversammlung am L1L, August 1911, Vormittags 14} Uhr. Prüfungstermin am 27. September 19x71, Vormittags 107 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- straße 13/14, III. Stockwerf, Zimmer 143. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 31. August 1911. Berlin, den 20. Juli 1911. Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerits Berlin-Mitte. Abt. 154.

werin. Konkurêverfahren. [39286] Ueber das Vermögen des Tapezierers Paul Madel in Tempelhof, Kaiserin Augustastraßze 84, vird beute, am 19. Zuli 1911, Mittags-17 Ubr, das Konkurzsverfabren eröffnet. Der Kaufmann Eggers, Berlin N. 24, Elfafserstraße 49 11, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 15. Septer?:ber 1911 bei dem Gericht an- zumelden. Erste Gläubigerversammlung ist auf den x0. August 1921, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin auf den 28. September 91%, Vormittags Xck4l Uhr, vor dem unter- zeidneten Gerihte, Berlin SW. 11, Hallesches Ufer 29—31, Zimmer 4, anberaumt. Offener Arrest mit Anzeiger flicht bis zum 15. September 1911 ein- \chließlich.

Berlin, den 19. Juli 1911.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Temvelhof. Abt. 9.

Besigheim. Konkurseröffnung. [39665] Ueber den Nachlaß des am 25. Juni 1911 ge- storbenen Friedrich Weidner, Mechanikers in Lauffen a. N., ist heute nachmittag 6 Uhr der Konkurs eröffnet und als Konkuréverwalter Gerichts- notar Wolf in Lauffen a. N. ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 16. August 1911. Anmeldefrist bis zum 9. August 1911. Erste Gläu- bigerversammlung am Mittwoch, den 16. August 1918, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prü- fungétermin am Mittwoch, deu 16, August 1911, Vormittags 9 Uhr.

Besigheim, den 21. Jult 1911.

Königl. Württemb. Amtsgericht. Beuthen, O.-S. {39287] Veberc das Vermögen der Firma Jakob Wolff, Fnhaber Kaufmann Otto Heller ia Beutheu O-S. mit Zweigniederlassungen in Kelts{ch und Oswiecim, ist durch Beichluß des Amtsgerichts Beuthen O.-S. heute das Konkurbverfahren er- öffnet worden. Konkursverwalter ift der Kaufmann t. Ghorinéfy in Beuthen O.-S. Konkursforde- rungen find bts zum 2. September 1911 anzumelden. Eríte Gläubigerversammlung am 11. August 1912, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 15, September 1911, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 3 der Mietsräume, Parallelstrafe 1. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. Sep- tember 1911. 12. N. 252/11. 1

Breisach. SBefanntmahung. [39668]

Ueber das Vermögen des Josef Haury, Ziegelei- besißzers in Breisach, Inhabers der Firma Foscf Haury, Damp negelen Breisach, wurde heute das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Nechtsagent Wilhelm E in Breisach. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 21. August 1911. Erste Gläubigerversammlung Mitttvoch, den 2. August 1911, Vormittags 10 Uhr; Prüfungstermin am Mittwoch, den 30. August U911, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Ämtsgericht Breisach (Baden).

Breisach, den 20. Juli 1911.

Der Gerichts\chretiber Gr. Amtsgerichts.

Bromberg. Konkursverfahren. [39288]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hans Hinß aus Bromberg, Wilhelmstraße Nr. 14, ist heute, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkusverwalter : Kauf- mann Albert Jahnke in Bromberg, Elisabethstraße 53. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. August 1911 und mit Anmeldefrist bis zum 1. September 1911. Erste Gläubigerversammlung den 9. August 19148, Vormittags L} Uhr, und Prüfungs- termin den 11. September L91L, Vormittags 12 Uhr, im Zimmer Nr. 12 des unterzetchneten Gerichts.

Bromberg, den 20. Juli 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Büdingen. Konkursverfahren. 39662]

Ueber das Vermögen des Landwirts und Heu- händlers Heinrich Kaiser L. in Jllnhausfen wird heute, am 21. Juli 1911, Nachmittags 4 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Nechtsanwalt Keil in Büdingen. Anmeldefrist bis 1. September 1911. Wahltermin am 14. August 19118, Vormittags U Uhr. Prüfungstermin am 28. September 1A9kK, Vormittags 107 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht 1. September 1911.

Großh. Hess. Amtsgeriht Büdingen.

Charlottenburg. [39289]

Ueber das Verm$en des Kaufmanus Leo Golluber in Charlottenburg, Wilmersdorfer- straße 31 (Privatwohnung Wilmersdorferstraße 145 11), ist beute vormittag 115 Uhr vom Königlichen Amts- geriht Charlottenburg das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter: Konkursverwalter Goedel in Charlotten- burg, Tauroggenerstr. 1. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen und offener Arrest mit An- zeigepfliht bis 15. August 1911. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 25. August 191K, Vormittags L Uhr, im Gerichtsgebäude, Suarezstr. 13, Portal T, 1 Treppe, Zimmer 47.

Charlottenburg, den 20. Juli 1911. Der Gerichtsschreiber aps Aen Amtsgerichts. Abt. 40.

Chemnitz. [39320]

Ueber den Nachlaß des am 26. Juni 1911 in Chemnitz verstorbenen Materialwaren- und Drogenhäundlers Arthur Viktor Fischer wird beute, am 19. Juli 1911, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Wetzel hier. Anmeldefrist bis zum 15. September 1911. Wahltermin am 7. August 2911, Vormittags ¿10 Uhr. Prüfungstermin am 28. September 1911, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 15. September 1911.

Chemnis, den 19. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. B.

Dresden. [39326]

Ueber das Vermögen der „Dr esducrc Karton- papierfabrik Wilhelm Gaecfke «& Co., Gefell- schaft mit beschränkter Haftung““ in Dresden, Marcolinistr. 8, wird heute, am 20. Juli 1911, Nachmittags 15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Justizrat Dr. Graf in Dresdèn, Marschallstr. 28. Anmeldefrist bis zum 9. August 1911. Wahl- und Prüfungstermin am x9. August L911, Vormittags {19 Uhr. Offener Urrest mit Anzeigepflicht bis zum 9. August 1911.

Königliches Amtsgericht Dresden. Abt. 11.

Dresden. [39666]

Ueber das Vermögen des Zigarrenhändlers Georg Vogt, bisher in Dresden, Neue Gasse 28 1, jeßt unbekannten Aufenthalts (Geschäfts- lofal: Kiosf auf dem Gelände der Internationalen Hygieneausstelung Dresden im Nestaurant „Georg Langs Original-Oberländler München“), wird heute, am 21. Juli 1911, Nachmittags 35 Uhr, das Konkursverrahren eröffnet. Konkursverwalter : Aukttio- nator E. Pechfelder, Dresden. Anmeldefrist bis zum 9. August 1911. Wahl- und Prüfungstermin am 19. ugust L911, Vormittags ¡11 Uhr. Offener Arrest mit Unzeigepfliht bis zum 9. August 1911.

Dresden, den 21. Juli 1911.

Königl. Amrsgeriht. Abt. T1.

Ettlingen. [39664] Jir. 10161. Ueber das Vermögen des Schuh- machermeisters Gustav Joos in Malsch wird beute, am 22. Suli 1911, Bormittags 9} Uhr, das Konkuréêverfahren eröffnet. NRechtsagent Purmann in Ettlingen ist zum Konkursverwalter ernannt. An- meldefrist: 12, August 1911. Erste GBläubigerversamm- lung und Prüfungstermin: Dienséêtag, den 22. August 1921, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist : 5. August 1911. Ettlingen, den 22. Juli 1911. (Serihtss{reiberci Gr. Amtsgerichts. Flenskurz;. Koufuréverfahren. [39290] Ueber das Vermögen des Döfkfers Ludwig C. Paulsen in Fleasburg, Mathildenstraße 10, wird heute, am 20. Juli 1911, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann Hans Ehmcke in Flensburg. Konkurs- forderungen find bis zum 1. September 1911 anzu- melden. Erste Gläubigerversammlung am Sounu- abend, deu 12. August 1911, Vormittags 107 Uhr, Allgemeiner Prüfungstermin am Sonn- abend, deu 23, September 1911, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzetgefcist bis zum 1. September 1911, Flenêburg, ven 20, Juli 1911.

Mörkenstraße 12, Inhaber: Kaufmann Wilhelm

Amtsgericht Beuthen O.-S., den 18. Juli 1911,

Köntaliches Amtsgericht. Abt, 3,

Frankfurt, Main. [3935]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Cosimjz Baute, hier, Geschäftslokal Hohenstaufenstraße 4 Privatwohnung Gutleutstraße 107, ist heute, V, mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worde, Der Rechtsanwalt Horoviß, hier, Zeil 123, ist zuy Konkursverwalter ernannt worden. Arrest mit A, zeigefrist bis 8. August 1911. Frist zur Anmeldun der Forderungen bis zum 15. August 1911 ; bei sit. licher Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigun dringend empfohlen. Erste Gläu igerverfammlung: Dienstag, den 8. August L911, Vormittggz 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: Diens, tag, den 19. September 1981, Vornmittagz 111 Uhr, hier, Seilerstraße 19a, 1. Sto Zimmer 10. l

Fraukfurt a. M., den 20. Iult 1911. Der Gerichts\chreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17

Fürstenwalde, Spree. [39550] Neber das Vermögen des Schuhwarenfabrikautez Fricdrich Sagert in Fürstenwalde, Kirchhz, straße 4, ist heute, am 21. Juli 1911, Vormittag 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver, walter: Kaufmann Berschnitz zu Fürstenwalde. Ar, meldefrist bis zum 21. August 1911. Erste Gli bigerversammlung am 18, August 1921, Vor. mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin dez 29. Nugust 291A, Vormittags O Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Fürstenwalde. Offen Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21. August 1911. Fürsteuwalde, den 21. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Gaildorf. 8. Amtsgericht Gaildorf. [3949 Konkursverfahren. ;

Ueber das Vermögen des Vauern Kourad Fran! in Ottendorf wurde am 21. Juli 1911, Vormittag 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der K. zirksnotar Haidlen in Gaildorf und für dessen Urlauks. dauer Notariatspraktikant Schnabel daselbst ift un Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Az. zeigepflicht bis 10. August 1911. Erste Gläubiger versammlung und Prüfung der angemeldeten Forde rungen am 23. August L911, Nachmiitags

3 Ußr. E i Den 21. Juli 1911. Gerichtsschreiber Silber.

Geestemünde. KRonfirêverfaßren. [39291 Veber das Vermögen des Kaufmauns Max Wol in Geestemünde, alleinigen Inhabers der Max Wolff in Geestemünde, ist heute, am 20. Jus 1911, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahra eröffnet. Der Necbtsanwalt Dr. Monje in Geest münde ist zum Konkursverwalter ernannt. Sogenanntz Wahl- und Prüfungstermin am 18. August 1911, Vormittags AU Uhr. Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 15. August 1911. Offener Arrest. Geestemünde, den 20. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. VT.

= Girmz

a

Gmünd, Schwäbisch. [39553 K. Amtsgericht Schwäb.-Gutünd. Veber das Vermögen des Josef Joofß, Kaus mauns in Gmünd, ist am 20. Juli 1911, Vora, 9x4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Geriät notar Cluß in Gmünd zum Konkursverwalter er nannt worden. Anmeldefrist: 25. August 1911, ofe Arrest und Anmeldepfliht: 25. August 1911. E Gläubigerversammlung: 11. August 1912, Prüfungstermin: 15. September 1911. Den 20. Juli 1911. Der Gerichtsschreiber Lachenmaier, Notariatspraktikant

Görlitz. [3923] Ueber den Nachlaß des am 19. Juni 1911 v storbenen Schuhmachermeisters Emil zu Görliß ist am 20. Jult 1911, Nacwmitta 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und zu Konkursverwalter der Kaufmann Georg Hens ü Görlitz ernannt worden. Offener Arrest mit Anzei frist bis 16. August 1911. Anmeldefrist bk 29 August 1911. Erste Gläubigerversammlung der 18, Vuvgust #912, Vormittags 9 Uhr. gemeiner Prüfungstermin den 12, Septemdrt 191A, Vormittags 9 Uhr, Zimmer 31. Der Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts Görlit.

Haynau, Schles. Sonfurêsverfahren. [9

Ueber das Vermögen des Sattlermeisters Guiat Kusoll in Haynau wird heute, am 20. Juli 1 Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er Der Kaufmann Eduard Krämer in Haynau 72 zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforder sind bis zum 12. September 1911 bei dem Fn anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung üder ? Beibehaltung des ernannten oder die Wabl [l anderen Verwalters sowie über die Bestellung n Gläubigeraus\{usses und eintretendenfalls übrt? im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten 2 stände auf den 14. August 4914, Vorutitiag! 10 Uhr, und zur Prüfung der angeme Forderungen auf den $80. September Vormittags L0 Uhr, vor dem Gerichte Termin anberaumt. Allen Per welhe eine zur Konkurämasse gehörige Sa Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas !@! find, wird aufgegeben, nihts an den Gemein@u zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verp auferlegt, von dem Besiße der Sache und v9 Forderungen, für welche sie aus der fonderte Befriedigung in Ansyruch nehmen, X Konkursverwalter bis zum 31. August 1911 #8 zu machen.

Haynau, den 20. Juli 1911. i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtégerl

1321,

unterzA

ahe dl ae

Hoydelkcrug. [9 Ueber das Vermögen des Kaufmanns *= Nuvbinstein in Heydekrug ist am 19. ZUl Nachmittags 12 Uhr 5 Minuten, der Konku as Verwalter: Rechtsanwalt Hoffmann in D Anmeldefrist bis 7. September 1911. Erfte Qu versammlung am T7. Uugust 1911, Vormit 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 9. E tember 19114, Vormittags 10 Uhr. - Personen, welche eine zur Konkursmasse gehö! 0E as in Besitz haben oder zur Konkursmasse ewa find, wird aufgegebèn, nichts an den Gemein! d verabfolgen oder zu leisten, auch die PVerpflicht: V erlegt, von dem Besiße der Sache und Æ Forderungen, für AUE sie aus der Sale g sonderte Befriedigung in Anspruch nehm „z Konkursverwalter bis zum 7. September 1911 M zu machen. Heydekrug, den 19, Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abk. 2-

Heydekrug. [39700]

Ueber das Vermögen der Kaufmaniüsfrau Bertha Bajohr, geb. Brust, in Heydekrug ist am 22. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- vere eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt von Rehbinder in Heydekrug. Anmeldefrist bis 9. Sep- tember 1911. 1. Gläubigerversammlung: 19. August 4911, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 12. September 1911, Vor- mittags 10 Uhr. Allen Sagen welche etne zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird augen, nichts an die Gemeinschuldnerin zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 9. September 1911 Anzeige zu machen.

Heydekrug, den 22. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

HWöchst, Main. Konkursverfahren. [38646] Ueber das Vermögen des Bauunternehmers, jeßt Gaftwirts Wilhelm Veinert in Nied ist am 17. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Hilf in Höchst a. M. Anmeldefrist bis 10. September 1911. Anmeldungen in zweifacher Ausfertigung dringend erwünscht. Erste Gläubigerversammlung am 10. August 1911, Vormittags 9 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 29. September 1941, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Sep- tember 1911. Höchst am Main, den 17. Juli 1911. . Der Gerichts\{hreiber des Kgl. Amtsgerichts.

Lebach. Konkursverfahren. [39295] Ueber das Vermögen des S{Wuhmachers und Schuhtwwarenhändlers Matthias Warken in Hütter8dorf wird heute; am 20. Juli 1911, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: MNechtsanwalt Heinemann in Lebach. Anmeldefrist bis zum 11. August 1911. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 18. August 1911, Vormittags 97 Uhr, im Sißungsfaale des Amtsgerichts. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. August 1911. Königliches Amtsgericht Lebach.

Leipzig. [39336] Veber den Nachlaß des Gastwirts u. Zigarren- händlers Johann Karl Paul Kretschmer in Leipzig, Wintergartenstr. 13, wird heute, am 19. Juli 1911, Mittags 12 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Nechtsanwalt Dr. Heinemann in Leipzig. Anmeldefrist bis zum 10. August 1911. Wahl- und Prüfungstermin am 22. August 1911, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. August 1911. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A !, den 19. Juli 1911.

Leipzig. [39335]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Mühlenvertreters Gotthard Franz Wilhelm Kaecding, Inhabers des Väckercibedarfsartikel- geschäfts unter der Firma Gotthard Kaeding in Leipzig-Reudnitz, Lilienstr. 26/28, wird heute, am 90. Suli 1911, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Nechtsanwalt Dr. Sgtuster in Leipzig. Anmeldefrist bis zum 9. August 1911. Wahl- und Prüfungstermin am 23. August 1911, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19. August 1911.

Königliches Amtsgertiht Leipzig, Abt. IT A!,

den 20. Juli 1911.

Leismig. [39328] Ueber den Nachlaß des am 19. Juni 1911 in Lisnig verstorbenen, tin Langenau bei Leisnig wohnhaft gewesenen Handarbeiters Kurt Willy Möhler wird heute, am 20. Juli 1911, Nach- mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr WVizelokalrihter Emil Gärdit hier. Anmeldefrist bis zum 10. August 1911. Wahltermin und Prüfungstermin am 18. August 19118, Nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. August 1911. Leisnig, den 20. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Lichtenberg b. Berlin. [39296] Konkursverfahren. 9. N. 14/11. Ueber das Vermögen des Klempnermeisters Emil Schultze in Friedrihsfelde (Karlshorft), Treskowallee $5, ist am 20. Jult 1911, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Dér Rech- nungsrat Nichard Reese in Lichtenberg, Magdalenen- straße 3, ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 15. August 1911. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 23. August 19811, Vor- mittags L417 Uhr, vor dem Kgl. Amtsgericht Lichtenberg bei Berlin, Am Wagnerplaßz, 2 Treppen, Zimmer 36. Lichtenberg, den 20. Juli 1911. Der Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 9.

Magdeburg. [39663]

Ueber das Vermögen der Frau Auguste Burge- meister, geb, Engel, als Inhaberin der Firma G. Burgemeister in Magdeburg-Buckau, ist am 292. Jult 1911, Vormittags 11 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Wilhelm Schumann hier, Königstraße 59. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 18. August 1911. Grste Gläubigerversammlung am U. August 1911, Vormittags Ak Uhr. Prüfungstermin am 1, September 1911, Vormittags 10 Uhr.

Magdeburg, den 22. Juli 1911.

Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 83.

Memel. Konkursverfahren. [39683]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max Michael Kurschat in Memel, Breitestraße 14, ist heute, am 21. Juli 1911, Nachmittags 6 Uhr, das Könkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Albert Hiehle in Memel is zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 7. September 1911 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerver- sammlung den 21. August 1911, Vormittags 11 Uhr, Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 21. September 1911, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte,

Zimmer 6. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 14. Zen 1911 ist angeordnet. Memel, den 21. Juli 1911.

E Templin, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abt. 5.

Metz. Konkursverfahren. [39334] Ueber das Vermögen des Schlossermeilter® Heinrich Collet in Met, Benediktinerstraße 7, wird heute, am 19. Juli 1911, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der offene rrest erlassen. Der Kaufmann Karl Paltzer in Mey wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- und Änzeige- frist bis zum 12. September 1911. Erste Gläubiger- versammlung: 8. August 19114, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: 26. September 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Zimmer Nr. 72. t Kaiserliches Amtsgericht in Meh.

Neustadt, Haardt. Befanntmachung. [39355] Durch Beschluß des Kgl. Amtsgerichts dahier von heute, Vormittags 11 Ubr, ist über das Vermögen der Firma Pfälzische Handelsgärtnerei G. m. b. $H., vormals Albert Grawe, mit dem Siye in Neustadt a. Hdt. das Konkursverfahren er- öffnet, der Nechtskonsulent Müller hier als Kon- kursverwalter ernannt, der offene Arrest erlassen, die Anzeige- und Anmeldefrist auf 10. August 1911, der Wahl- und Prüfungstermin auf 18. August 1941, Vormittags 10! Uhr, im Kgl. Amks- gerihtsgebäude hier, Sitzungssaal, festgeseßt worden. Neustadt an dex Haardt, den 21. Juli 1911. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts.

Northeim, Hann. Ronfursverfahren. [39344] Ueber das Vermögen des Mühlenbesiters Hein- rich Bachmann in Tückemühle ist am 21. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr 20 Min., das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter : Nehtsanwalt Justiz- rat Dalberg in Northeim. Anmeldefrist bis 6. Sep- tember 1911. Erste Gläubigerversammlung den 15, August 1904, Vormittags #0 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 28. September 1911, Vormittags 10 Uhr. Offener Arcest mit Anzeigefrist bis 10. August 1911. Northeim, den 21. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. [39351]

Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat über das Vermögen des Besitzers einer Fabrik feiner Leder- waren und Taschcabürsten, Adolf Heinzerlitig in Nürnberg, Bucher-Str. 95, Inhabers der Firma Adolf Heinzerling, am 21. Juli 1911, Nachmittags 32 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Karl Kublan in Nürnberg. Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 18. August 1911. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 31. August 1911. Erste Gläubigerversammlung am 21. August 1911, Nachmittags 47 Uhr, all- gemeiner Prüfungstermin am 18. September 19110, Nachmittags 4 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 41 des JIustizgebäudes an der Augustinerstraße zu Nürnberg.

Gerichts\Mreiberei des K. Amtsgerichts.

Oschersleben. [39297] Neber das Vermögen der' offenen Handels- esellschaft in Firma Louis Meyer, Inhaber :

Otto Meyer jun. und Louis Meyer, in Oschers-

leben ist heute, am 20. Juli 1911, Nachmittags

1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkurs-

verwalter ist der Rechtsanwalt Handrock in Oschers-

leben crnannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht

sowie die Anmeldefrist bis zum 29. August 1911.

Erste Gläubigerversammlung am 45. August [U91A,

Vormittags 2A Uhr, allgemeiner Prüfungstermin

8, September 1914, Vormittags 11 Uhr,

Zimmer Nr. 13 des hiesigen Amtsgerichts. Oschersleben, den 20. Jult 1911.

Koerber, Aktuar, i als Gerihts\hreiber des Kgl. Amtsgerihts.

Posen. Konkursverfahren. [39299]

Ueber den Nachlaß des am 10. Mai 1911 în Poseu verstorbenen Friseurs Waldemar Zehbe ist heute, Nachmittags 24 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Ernst Kobliß in Posen. Offener Arrest mit Anzeige- fowie Anmeldefrist bis zum 6. August 1911. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 16. August 1911, Vormittags 17 Uhr, îm Zimmer Nr. 26 des Amtsgerichtsgebäudes, Mühlen- straße la.

Poseu, den 19. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Pos0n. Konkursverfahren. [39293] Ueber das Vermögen des Fahrradhändlers Stefan Watorzyniakt in Posen, Glogauerstraße Nr. 51, ist heute, Nachmittags 4,35, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Adolf Breunig in Posen. Offener Arrest mit An- zeige- sowie Anmeldefrist bis zum 6. August 1911. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 16. August 1911, Vormittags 11 Uhr, im Zimmer Nr. 26 des Amtsgerichtsgebäudes, Mühlen- straße Nr. 1a. Vosen, den 19. Juli 1911. i Königliches Amtsgericht.

Salzkotten. Konkursverfahren. [39682]

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Johannes Hake in Upsprunge bei Salzkotten wird heute, am 21. Fuli 1911, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtéanwalt Dr. Witte in Salzkotten wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 16. September 1911 bei dem Gerichte anzu- melden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{ufes und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Ge- genstände auf den 19. Auguft 1981, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 14. Oktober 1911, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- ridte, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird augen. nihts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auf- erlegt, von dem Besitze der Sache und von den

onderte Befriedigung in Ansvruch nehmen, dem onfurfvenwalte bis zun 19. August 1911 Anzeige

zu machen. Salzkotten, den 21. Juli 1911.

Der Gerichtsschreiber d:s Königlichen Amtsgerichts.

Schöneberg b. Berlin. [39300] Konkursverfahren.

Veber das Vermogen des Eigentiimers Bruno Berg in Steglitz, Mommsen1uraße 4, wird heute, am 18. Juli 1911, Nachmittags 14 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Konkursverwalter August Belter in Berlin W. 35, Am Karlsbad 14, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 5. September 1911 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassun iber die Beibehaltung des ernannten oder ‘die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 15. August 1914, Vor- mittags L107 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 19. September 947, Vormittags A0 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte íîn Schöneberg bei Berlin, Grunewaldstr. 66/67, 11 Tr., Zimmer 58, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. August 1911.

Der Gerichts\{hreiber des Königlihen Amtsgerichts Berlin-Schöneberg. Abt. 9.

Sprottau. [39301]

Ueber das Vermögen des Modelltischlers Robert Neske in Mallmißtz wird heute, am 20. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffne". Verwalter: Kaufmann Hugo Guercke in Sprottau. Anmeldefrist bis 15. August 1911. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin: 28. August 1941, Mittags US Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 5. August 1911.

Königliches Amtsgericht zu Sprottau.

Stolp, Pomm. [39345]

Neber das Vermögen des Schirmfabrikanten Gustav Schulz in Stolp ist heute, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Prokurist Adolf Brootzen in Stolp. Erste Gläu- bigerversammlung am A6. August 91, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- vfliht bis 16. August 1911. Prüfungstermin am 5, September L981, Mittags L2 Uher, im Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 36. Stolp, den 20. Juli 1911. Königl. Amtsgericht.

Wiesbaden. Sonfurêverfahren. [39346]

Ueber das Vermögen des Kolonialtwvwareu- kändblers und Gastwirts Max Hovschen zu Jgstadt wird heute, am 20. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr 38 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Karl Brodt zu Wiesbaden, Kaiser Fricdrih-Ning 56, wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. Sep- tember 1911 bei dem Gericht anzumelden. C8 wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl cines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 19, Nugust 1921, Vormittags 41 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 23. Sep- tembcr 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Augusi 1911.

Wiesbaden, den 20. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Zabrze. Konkursverfahren. [39302] Ueber das Vermögen der Käthe Kowollik, In- habertn cines Vutgeschäfts in Biskupitz, ist heute, am 20. Juli 1911, Vormittags 84 Uhr, das Konkuúrs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Carl Heinge in Zabrze. Anmeldefrist sowie offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. August 1911. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 26. August {91A1, Vormittags

10 Uhr, Zimmer Nr. 39. 4 N 21/11.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts in Zabrze.

Zweibrücken. [39349] Das Kgl. Amtsgeriht Zweibrücken hat über das Vermögen der Firma „Frau Wilhelm Falkner“, Schuhfabrik in Zweibrücken, In- baberin Elisabetha Falkner, geb. List, Ghefrau von Wilbelm Falkner allda, am 20. Juli 1911, Nach- mittags 54 Uhr, den - Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Geschäftsmann Ludwig Altvater in Zwei- brücken. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 31. August ds. Is Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung cines Gläubtgeraus\husses am 10, Nugust d. Js., allgemeiner Prüfungstermin am 14. Sep- tember 1911, beide Termine Vormittags 10 Uhr. : Gerichts\hreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

Altenburg, S.-A. RKonfurêverfahren. [39327] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Getreidehändlers Arno Daube in Hartha wird nach erfolzter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Altenburg, den 20. Juli 1911. Herzogliches Amtsgertht. Abt. 1.

Angermiinmnde. [396834] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Müllers Frit Wollenberg in Angermünde wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 3. Juli 1911 angenommene Zwangsvergleich durch rechtsfräftigen Beshluß vom 3. Juli 1911 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. j Angermünde, den 18. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Bad Aibling. Bekanntmachung. [39551] Das K. Amtsgericht Aibling hat das Konkurs- verfahren über das Vermögen des Kaufmanns Teodorx Karl Kuhn in Bad Aibling na Ab haltung des Schlußtermins als dur rehtskräftig bestätigten Zwangsvergleich beendet aufgehoben. Bad Aibling, den 21. Juli 1911. A Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts Aibling. ERergzabern. [39677 Das K. Amtsgericht Bergzabern hat das Konkurs- verfahren über das Vermögen des Vildhauers

Bee Sghßlußtermk: mit Beschluß vom Heutigen e oben.

vern, den 21. Juli 1911. E itosreiberei des K. Amtsgerichts.

Berlin. [39303] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Jsrael in Berlin, Jeru- salemerstr. 6, ist, nahdem der. in dem Vergleichs- termine vom 8. Juni 1911 angenommene Zwangs- vergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 8. Juni E E E E erlin, den 18. Juni 1911.

Der Gerichts\{hreiber d-s Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83.

Berlin. [39304]

Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft, in Firma Guder- jahn & Schumacher zu Berlin, Rochstraße 3, ist zur Abnahme der Sclußrehnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichnts der bei der Verteilung zu beriüdcksichtigenden Forderungen sowte zur Anhörung der Gläubiger iber die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- aus\hu}ses der Schlußtermin auf den 17. August 1911, Vormittags 40 Uhr, vor dem König- liGen Amtsgerichte hterselbst, Neue Friedrich- straße 13/14, 111. Stockwerk, Zimmer 111, bestimmt. Berlin, den 19. Juli 1911. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 83.

Bernburg. Konkursverfahren. [39341] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des zu Bernburg verstorbenen Kaufmanns Wilhelm Trißler von hier wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Bernburg, den 18. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abi. 9.

Bocholt. Konfursverfahren. [39247] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts Johann Conrcads_ zu Bocholt wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Bocholt, den 15. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Erake, Oldenb. Ronfurêverfahren. [39332] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Privatmanns Johann Hinrich Bargmanun zu Wiemsdorf wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Brake, den 16. Juli 1911. E Großherzoglihes Amtsgericht. Abt. 1. N. 4/09. Der Gerichtsschreiber.

KRreisach. Befanntmachung. [39340] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gottfried Dieust, Landwirt ‘in Oberrotweil, wurde nach rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleich dur Gerihtsbes{luß vom Heutigen äufgehoben. Breisach, den 19. Juli 1911. : Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts.

Rresilau. i [39305]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gasthofbesißers Karl Thamm aus Kletteudorf bei Breslau, wohnhaft in Breslau, Sadowastraße68, wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Breslau, den 18. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Brilon. [39692]

Fn der Konkurs\ahe über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Meyer in Brilon wird der auf den 5. August 1911 anberaumte allgemeine Prüfungstermin auf den 4. September 1911, Vormittags L0 Uhr, verlegt.

Brilon, den 22. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Bützow. Konfurêverfahren. [39671]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Erbpächters Adolf Ellenberg zu Selow wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 3. Juli 1911 angenommene Zwangsvergleih dur rehts- kräftigen Beshluß vom selben Tage bestätigt Ut, hierdurch aufgehoben. Termin zur Abnahme der S(hlußrechnung des Verwalters am Sonnabend, den 19. August 1911, Vorm. 11 Uhr.

Bützow, den 22. Juli 1911.

Großherzogl. Amtsgericht.

Burcgstcinfsurt. Beschluß. [39306] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Ernst Lüncmaun in Emsdetten wird, nachdem der im Bergleihstermine vom 22, Juni 1911 angenommene Zwangsvergleiß dur rechts- kräftigen Beschluß vom 22. Juni 1911 bestätigt it, aufgehoben. Burgsteinfurt, den 15. Juli 1911. Königliches Amtsgerict.

Bnrgstcinfaurt. Beschluß. [39307] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Manufakturwarenhändlers Josef Eiterig in Emsdetten wird, nachdem der im Vergleichstermine vom 22. Juni 1911 angenommene Zwanasvergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom 22. Juni 1911 bestätigt ist, aufgchoben. Burgsteinfurt, den 15. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Ronturêverfahreu. [39308] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am

17. Juli 1909 în Charlottenburg verstorbenen

Maurer- und Zimmermeisters Erust Badekow

wird nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Charlottenburg, den 18. Julîi 1911.

Der Gerichtsschreiber Ap, Königlichen Amtsgerichts.

t. 40.

Charlottenburg. [39685]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Pianofortefabrikanten Karl Hermann Hinße in Firma Karl H. Hintze und G. Väreusprung in Charlottenburg und Schöneberg wird der auf den 17. August d. Is. für die erfte Gläubigerver« sammlung bestimmten Termin auf den D. August d. Is., Vormittags 10 Uhr, verlegt. Dec Termin findet niht in der Suarezstr. 13, fondern im Hauptgebäude, Amtsgerichtsplaß, 2 Trepyen, Zimmer d1, statt.

Charlottenburg, den 22. Juli 1911.

Forderungen, für welche sie aus der Sache abge-

Karl Sanwald 2x. in Bergzabern nah Ab-

Der Gerichtsschreiber des Kömglichen Amtsgerichts. Abt. 40.