1911 / 172 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Coburg. Konkursverfahren. [39350] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Porzellanfabrik Creidliz Theodor Gumtau t Creidlis und ihres Juhabers, des Kaufmanns Theodor Gumtau, früher in Coburg, s unbek. Aufenthalts, wird nah erfolgter Ab:

altung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. " Coburg, den 17. Juli 1911.

Herzogliches Amtsgert<ht. 2. Berbig, i. V. Dortmund. Konkursverfahren. [39309]

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des im Juni 1908 verstorbenen Bauunternehmers Wilhelm Schäfer, zuleßt wohuhaft in Cörne, ist zur Abnahme der SW{lußre{nuna, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu -berü>si{tigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 23. August 4LULU, Vormittags O0 Uhr, vor dem Köntglichen Amts- gerihte in Dortmund, Holländifchestraße 22, 1. Ober- ges{oß, Zimmer Nr. 78, bestimmt.

Dortmund, den 15. Jult 1911.

Königliches Amtsgericht.

Eisonach. [39329]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- storbenen Kaufmanns und Agenten Otto Deubner aus Eisenah wird auf Antrag seiner Erben eingestellt, na<ddem sämtliche beteiligte Gläubiger ibre Zustimmung zur Aufhebung erteilt haben. Die Vergütung des Konkursv-rwalters, MNechtsanwalts Pfeiffer in Eisenach, wird eins<hließli< seiner Auslagen. auf 150 4 festgesetzt. Eiseuach, den 17. Juli 1911.

Finsierwalde, N.-L. 39310] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Färbermceisters Johannes Schnaubelt in Finsterwalde wird, nahdem der in dem Ver- alcihstermine vom 30. Juni 1911 angenommene Bwangsvergleih dur re<tskräftigen Beschluß vom 30. Juni 1911 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Fiusterwalde, den 15. Jult 1911.

Königliches Amtsgericht.

Franzburg. Befanntmachung. [39311]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Karl Martens in Richteuberg ist zur RNhnahme der Sc{lußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S<luß- verzeichnis der bei der Verteilung zu berücsichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<t verwertbaren Vermögensstücke der SwWlußitermin auf den 19. August 49414, Vorm. 0 Uhr, vor dem Königlichen Amts8gerichte hier bestimmt.

Frauzburg, den 20. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Freudenstiadt. [39678]

Das K. Amtsgericht Freudenstadt hat mit Beschluß vom heutigen Tage das Konkursverfahren über das Vermögen des Georg Walz, Sattlers in Freudenstadt, nach erfolater Abhaltung des Scbluß- termins nnd vollzogener Schlußverteilung aufgehoben.

Freudenstadt, den 20. Juli 1911.

Amtazagerichtssekretär Hartmann.

Friedberg, Bayern. [39680]

Das K. Amtsgericht Friedberg (Bayeru) hat mit Beschluß vom 21. Juli 1911 das Konkurs- verfahren über das Vermögen des Kaufmanns Vaul Angermcier in Lechhausen als durch Sqchlußverteilung beendet aufgehoben.

Geri<ts\{reiberei des K. Amtsgerichts. 39)

Fürib, Bayern. [39673 Das Kal. Amtsgeriht Fürth hat mit Beschluß vom 22. Juli 1911 das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachecs und Schuhwareu- händlers Wolfgang Trautuer in Fürth, als dur< S<<lußverterlung beendet, aufgehoben. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

Hagen, Westf. Konfur8verfahren. [38617] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Kronenberg & Rautenberg Elektri- zitätsgesellschaft mit bes<hräufter Haftung zu Hagen is dur< Stchlußverteilung beendet und wird na crfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Hagen i. W., den 13. Juli 1911. Königliches Amtsgertcht.

Haltlberstadt. Sonfurêverfahren. [39313] Das Konkursverfahren über den Nachlaß der am 12. Februar 1911 im Salvatorkrankenhause hier verstorbenen Witwe Vollheim, Eva Emmy geb. Muth, wird, na< erfolgter Abhaltung des Sc<blußtermins hierdur< aufgehoben. Halberstadt, den 15. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 4. HWatberstadt. Konfurêverfahren. [39312] Das Konkuréverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Niegetit & Vogel in Halberstadt wird nah erfolgter Abhaltung des S<lvfütermins hierdur< aufgehoben. Halberstadt, den 15. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Hamburg. Konfurê8verfahren. [39320]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmannes Oscar Julius Lübbers, Mit- inhabers der im Konfurse gewesenen offenen Handels- gesellihaft in Firma Haller, Söhle «& Co., in Ligu., wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 5. Juli 1911 angenommene Zwangsveraleich dur< re<htskräftigen Beshluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Hamburg, den 20. Juli 1911. L

Das Amtsgericht. Abteilung für Konkurssachen.

wamborg. Konfursverfahren. [39331] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Ehesrau Maria Carolina Hammers<midt, geb. Petersen, Waarenhaus, wird nah erfolgter Nbhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Hamburg, den 20. Juli 1911. Das Amtsgericht. Abteilung für Konkursfachen.

Ibbenbüren. Konkursverfahren. [38900]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Jbbenbüreuer Sandsteinbrüche Gesell- schaft mit bes<räufter Haftung zu Jbbenbüren ist zur Prüfung der nahträgli< angemeldeten Forde- xungen Termin auf den 2, September 1911,

Vormittags U Uhr, vor dem Königlichen Amts-" geri<ht in Fbbenbüren anberaumt. Ibbenbüren, den 12. Juli 1911. _____ Ernesti, Sekretär, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Kaiserslautern. [39348]

Das K. Amtsaericht Kaiserslautern hat am 21. Juli 1911 das Konkursverfahren über das Vermöge des Kaufmauns Eugen Blauth in Kaisers- lauter nah re<tskräftiget Bestätigung des Zwangs- vergleihs und na< Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Karlsruhe, Baden. [39339] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kunst- und Handels8gärtners Hermaun Ruh hier Beiertheim wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und. Vollzug der Schlußverteilung gem. $ 1631 K-O. aufgehoben. Karlsruhe, den 20. Juli 1911. Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts. A. I11.

Kirchhain, N.-L. SRoufursverfahren. [39314] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerbermeisters Wilhelm Lehmann in Kirch- hain N.-L. wird nach erfolgter Abhaltung des Shluß- termins und Vollziehung der Schlußverteilung hier- durch aufgehoben. Kir<hhain N.-L., den 8. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Kreuznach. Beschluß. [38647]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Julius Loeb, alleinigen Inhabers der Firma D. Haas «& Locb in Kreuznach, wird auf dessen Antrag eingestellt, na<hdem sämtliche be- teiligten Gläubiger ihre Zuslimmung zur Aufhebung erteilt haben.

Kreuzuach, am 18. Juli 1911.

Königliches Amtsgertht.

Labiau. Konkursverfahren. [39691]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma E. Preusß: Juh. Rosa Meyer in Labiau wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 1. Juni 1911 angenommene Zwangsvergleih durch rehtskräftigen Beschluß vom 3. Junt 1911 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben.

Labiau, den 22. Juni 1911.

Königliches Amtsaericht.

Lauenburg, Elbe. [39315] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermöaen des Kaufmauns Johann Karl Adolf Müller, in Firma Carl Adolf Müller, in Lauenburg (Elbe) wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Laueuburg (Elbe), den 14. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Lautenburg, Westpr. [39316] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwarenhändlers Anton Jamrozyk in Lautenburg ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters der Schlußtermin auf den 42. August 1998, Vormittags L Uhr, vor dem König- lien Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Lautenburg Wpr., den 18. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [39337

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns. Constantin Gustav Vecher, In- habers des ÜUnifocmanfertiguugsgeschäfts unter der Firma Gustav Vecher & Sohn in Leipzig, Noßplatz 9, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Leipzig, den 18. Juli 1911.

Königliches Amtsgeriht. Abt. TT A 1,

Leipzig. [39338] Das Konkursverfahren über $#as Vermögen des Fischhäudlers Curt Walker Baumann in Leipzig, Wiesenstr. 31, Inhabers einer Fisch- handlung in Leipzig, Dorotheenplatz 3, wird nah Abbaltung des St{lußtermins hierdur< aufgehoben. Leipzig, den 20. Juli 1911. Königliches Amtsgeriht. Abt. Il A!.

Leobschütz. SRonfurêverfahren. [39553] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Hausbefiters und Klempuermeisters Edmund Nischke in Leobshütßz wird na< erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Leobschüß, den 19. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Memel. [38640]

In der F. Krys8zonschen Konkurssache ist die Schlußvertecilung genehmigt worden. Verfügbar sind M 1720,44, von welchen die Geriht3s- und Ver- waltungsfkosten in Abzug kommen. Zu berüdsihtigen find 4 3546,60 Gläubigerforderungen ohne Vorrecht. Die Liste derselben liegt auf dem Königl. Amts- geri<ht Memel zur Einsicht aus.

Memel, 18. Juli 1911.

Der Konkursverwalter: M. Ker stein.

Nürnberg. [39352] Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat mit Beschluß vom 19. Juli 1911 das Konkursverfähren über das Bermögen der Zigarrenhändlerin Elise Rudorff hier als dur< S<hlußverteilung beendigt aufgehoben. Gerichts\{reiberei des K. Amtsgerichts.

Pleschen. Konfursverfahren. [39690]

Das Konkursverfahren über das Vermögen dés Schuhmachermeisters Michael Kowalczyfiewicz in Pleschen wird na< Abhaltung des Schlußtermins und Vollziehung der Schlußpverteilung- hierdur< aufs gehoben.

Pleschen, den 14. Juli 1911.

Könlglichés Amtagericht.

Preussisch-Stargard. [39317] In der Swieczkowskischen Konkurssache fällt der auf den 14. August anberaumte besondere Prüfungs- termin fort. Pr.-Stargard, den 15. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Eadolfzell. [39674] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Landwirts Adolf Werkmeister in Friedingen wurde na< Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben. Radolfzell, den 21. Jult 1911.

Gerichtéshreiberei Gr. Amlsgerichts.

f

Reichenau, Sachsen. [39676]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Gast-

hossbesigers Fricdri<h Reinhold Pofselt in

Reibersdorf wird nah Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Reichenau, den 20. Jult 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Salzuflen. [39333] Sm Konkursverfahren über das Vermögen des

Kornhändlers Fritz Limberg genannt Böhle. zu | Jun , e g Feziorkorvéfilhen Konkurse zu Miloslaw soll eine

Ehrsen (Lippe) findet am Sonnabeud, 29. Juli 19101, Vormittags UA Uhr, am unterzeineten Gericht, Zimmer Nr. 10, ‘auf Antrag einer Gläubiger- ruppe eine, Gläubigerversammlung statt. Gegen- fand der Beschlußfassung: Neuwahl eines Gläu- bigeraus\{usses. s Salzuflen, den 20. Juli 1911. * Fürstliches Amtsgericht. T.

Schleswig. Ronfürs8verfahren. [39318]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Witwe des verstorbenen “Gastwirts und Holz- sägereibesißzers Wilhelm Valentin, Dora Valentin, geb. Paasch, in Schleswig „Wald- mühle“ wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Schleswig, den 11. Sult 1911.

Königliches Amtsgericht. 11.

Schwarzenberg, Sachsen. [39672] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Flascheubierhäudlers Max Bernhard Hauk in Schwarzenbérg wird nah Äbhaltung des Schluß- termins hrerdur<h aufgehoben. Schwarzeuberg, den 20. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Stettin. Konkursverfahren. [38901] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus - Friedrich Tanecré in „Stettin ist, nahdem der in -dem Vergleihstermine vom 30. Mai 1911 angenommene Zwangsvergleih durch rehtsfräftigen Beschluß vom 30. Mai 1911 bestätigt ist, aufgehoben. Stettin, den 19. Juli 1911. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 5.

Tarnowitz. [39669] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fahrradhändlers Ernst Ackermann in Wie- schowa wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurh aufgehoben. Amtsgeriht Tarnowitz, den 15. Juli 1911.

Thorn. Konkursverfahren. [39319]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidemühlenbefizers Eruft Zude in Podgorz ist zur Prüfung der nahträgli<h angemeldeten Forde- rungen der Prüfungstermin und infolge eines von dem Gemeinshuldner gemahten Vorschlags zu einern Zwangsvergleihe Vergleihstermin auf den 17, August 191L, Vormittags U1l Uhr, vor dem Königlihen Amtsgericht in Thorn, Zimmer Nr. 22, anberaumt. Der Vergleibsvors<lag und die Erklärung des Gläubigeraus\chusses find auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Thoecn, den 18. Juli 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Traunstein. Befanntmachung. [39354]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Müännerturuvereins Traunstein wurde auf Antrag des Gemeinschuldners mit Zustimmung der Konkurs- gläubiger, welche Forderungen angemeldet haben, mit diesgerichtlihem Beschluß vom Heutigen eingestellt. ($ 202 K.-O.)

Traunstein, den 20. Juli 1911. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Triberg. [39670]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fahrradhändlers Gottlieb Heinzmann von Kath. Teunnenbroun wurde na<h Abhaltung des Schlußtermins und na<h Vollzug der Schluß- verteilung gemäß $ 163 K.-O. aufgehoben.

Triberg, den 19. Juli 1911.

Der Gerichts\{hreiber Gr. Amtsgerichts.

Unna. Konkursverfahren. [39687] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwarenhändlers F. W. Dern in Unna- Königsborn wird na< erfolgter Abhaltung des Sclußtermins hierdur< aufgehoben. Unna, den 14. Jult 1911. Königliches Amtsgericht.

Unna. Konkursverfahren. [39686] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kolouialwarenhändlers Anton Biermann in Unna wird. na< erfolgter Abhaltung des Schluß- téèrmins hierdur< aufgehoben. Unna, den 14.. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Villingen, Baden. [39679] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kausmanuns J. G. Weißer in St. Georgen wurde na< erfolgter S<lußverteilung und Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Villingen, den 18. Juli 1911. Gerichtsschreiberei Großh. Amtsgerichts.

Weimar. [39554] Das Konkursverfahren über das Vermögen dés Mineralwasserfabrikanten Otto Hintersdorf in Weimar wird nah der Abhaltung des Schluß- termtns aufgehoben. Weimar, den- 19. Zuli 1911. Großherzogl. S, Amtsgericht.

Wennigsen, Deister. [39324] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns uud Klempnermeisters Otto Mayer in Barsinghausen wird, nahdem der in dem Ber- gleihstermine bom 21. Juni 1911 angenommene Zwangsvergleih durh re<tsfräftigen Beschluß vom 23. Suni 1911 bestätfat ift, hierdur< aufgehoben.

Wenunigsen, den 18. Juli 1911,

Königlihes Amtsgericht. 1.

Wennigsen, Deister. [39325] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Malermeisters Karl Greif aus Barsinghausen, z. Zt. unbekannten Aufenthalts, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von

Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der hei

der Verteilung zu bert enen orderungen und zur Beslußfafsüng der Gläubiger über die nicht ver- wertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf Mittwoch, den 9. August 1911, Vormittags v Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hier selbst bestimmt. Wennigsen, den 18. Jult 1911.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 11.

Wreschen. [38940] Jn. dem W. Jeziorkowski, Inhaber Zdzislaus

Ab\chlagsverteilung vorgenommen werden. Die zu berüctsihtigenden Forderungen ohne Vorrecht be- trage A 34 623,80, der zur Verteilung verfügbare Massebestand 46.13 849,52. Das Verzeichnis der zu berüsichtigenden Gläubiger liegt auf der Gerichts-

ra bt. 6 des Königlichen Amtsgerichts hier

elbst zur Einsichtnahme der Beteiligten aus. Wreschen, den 20. Juli 4911. F. Noeske, Konkursverwalter.

Zittau. : [39342] ‘Das Konkursverfahren über den -Nachlaß- der ‘am 17. August 1910 zu-Kittlitz verstorbenen Jda Lina Klix, geb. Hensel, wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. ittau, den 18. Jult 1911. Königliches Amtsgericht.

Zittau. [39343]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikanten Hermaun Richard Schneider in Niederoderwißz (Firma C. A. Schueider) wird Ss des Schlußtermins. hierdur< auf ehoben. q Zittau, den 18. Jult-1911.

Föntgliches Amtsgericht.

Tarif- x. Bekannimachungen „orz, der Eisenbahnen.

„„Deutsch-englischer Persouen- und Gepäck- verkehr über (Cöln) Hock van Polland—Har- wich und Vlissingen—Quceenboro.“ Unter Auf- hebung des bisherigen Tarifs tritt am 1. Oktober d. Is. ein neuer Tarif in Kraft, der die Bezeichnung Deutsch-englisher Personen- und Gepä>kverkehr über Hoek yan Hollayd und Vlissingen erhält. Während die Fährpreise der cinfahen Fahrkarten ih er- mäßigen, treten für die Nückfahrkarten Fahrpreis- erhôhungen ein. Wegen mangelnder Nachfrage sind die Fahrkarten von Dülken, Geldern, Goch, M.-Gladbach (über Venlo), Nemagen nah London vom Verkauf zurückgezogen worden. Nähere Aus- funft erteilt auf Anfrage unser Verkehrsbureau. Cöln, den 15. Juli 1911. Königliche Eisenbahn- direktion, zuglei<h namens der beteiligten Ver- waltungen.

[39555]

„Deutsch-englischer Persouen- und Gepäck- verkehr über (Cölu—)HSoek von Holland—Har- wich und Vlissingen—Queenboro,““ Unter Auf- hebung des bisherigen Tarifs tritt am 1. Oktober d. Is. ein neuer Tarif in Kraft, der die Bezeichnung deutsch-englisher Personen- und Gepäckverkehr über Hoek von Holland und Vlissingen erhält. Während die Fahrpreise der einfahen Fahrkarten si ermäßigen, treten für die Rückfahrkarten Fahrpreiserhöhungen ein. Wegen mangelnder Nachfrage find die Fahr- karten von Dülken, Geldern, Goh, M.-Gladbach (über Venlo) Nemagen na<h London vom Verkauf zurückgezogen worden. Nähere Auskunft erteilt auf Anfrage unser Verkehrsbureau. Cöln, den 15. Juli 1911. Königliche Eiseubahndirektiou, zugleich namens der beteiltgten Verwaltungen.

[39559]

Betrifft: den Norddeutsch - Niederländischen Güterverkehr; Tarifheft L. Zum 1. August d. Is. werden die deuts<hen Stationen Ammen- dorf (H1), Arnswalde (Bbg), Bärenwalde (Dz), Betkenhammer (Bbg), Collay (Stn), Delißsch b. Halle (Saale) (H1), Falkenburg (Pom.) (8tn), Flatow (Dz), Hammerstein (Dz), Hasenfier (Bbg), Konitz (Dz), Labes (Stn), LWbehnke (Bbg), Linde (Westpr.) (Dz), Schivelbetn (Stn), Sprottau (Psn), Zantoch (Bbg) und Zollbrü> (Pom.) (Dz) in den Klassentarif und die allgemeinen Ausnahmetarife aufgenommen. Nähere Auskunft geben die beteiligten Verwaltungen und Dienststellen. Cöln, den 19. Juli 1911. Königliche Eisenbahndirektiou, auch namens der beteiligten Verwaltungen.

[39556]

Mit Gültigkeit vom 1. August 1911 erhält der an der Stre>te Vossowska—Tarnowitz gelegene Bahnhof 2. Klasse Friedrihshütte die Bezeichnung „Friedrichs- hütte (Oberschles.)“.

Kattowitz, den 20. Juli 1911.

Königliche Eisenbahndirektion.

[39557

Deutscher Eisenbahngütertarif, Teil Ax. Besonderes Tarifheft V. Mit Gültigkeit vom 1. September 1911 werden die in der Abteilung A aufgeführten Ausnahmefrahtsäße für Steinkohlen, Steinkohlenkoks und Steinkohlenbriketts zum Be- triebe von Eisenerzbergwerken, von Hochöfen usw. im Verkehr nah den Stationen Bad Harzburg und Vienenburg ermäßigt. Ueber die Höhe der zur Einführung kommenden Frachtsäße geben die be- teiligten Güterabfertigungen Auskunft.

Magdeburg, den 20. Juli 1911.

Königliche Eisenbahndirektiou.

[38838] Bekanntmachung.

Binnengütertarif der Reichseisenbahuen in Elsaf;-Lothyringen vom A. April 1914. Im Verkehr von Straßburg Wasserumshlag nah Basel (El\.) und Basel—St. Johann und bei Sammel- ladungen nah diesen Stationen wird mit loloeliger Gültigkeit die Baseler Verbindungsbhahnfracht die Weiterbeförderung na< etnem anderen Baseler Mo uer bestimmten Bedingungen nachgelassen. Nähere Auskunft hierüber erteilen die Güterabferti- gungen.

Strahbues, den 18. Juli 1911.

Kaiserliche Generaldirektion der Eiseubahneu in Elsaß-Lothriugen.

Börseu-Beilage <sanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 24. Juli

Mannheim . . . 1901 do. 1906

zum Deutschen Nei

Amtlich festgestellte Kurse. Berliner Börse, 24. Juli 1911.

1 Frank, 1 Lira, 1 Lëöu, 1 Peseta=0,80 /6, 1 österr.Gold- Glb.=2,0046,. 1 Gld.österr,W.=1,79,/6, 1 Krone österr.s ung. W. == 0,85 4. 7 Glv. südd. W, = 12,00 46, 1 Glv, holl. W.=1,70,/6, 1 Mark Banco =1,50/6. 1 skand. Krone =1,125 4/6. 1 Rubel=%2,164/6 1(alt.)Gold-Rbl, =83,2046. 1 Peso (Gold) = 4,00 46, 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 6, 1 Dollar = 4,20 #6. 1 Livre Sterling == 20,40 -/6.

Die einem Papier beigefügte Bezeihnung X besagt, baß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. Emission lieferbar sind.

Oldenb. St.-A. 1896|: Brandenb. a.

S.-Gotha St.-A. 1900 Sächsische St.-Rente|

G wrzb.-S Bes 1881-88

Hannovers do. E48

Hessen-Nassau .….. Do: DO, á

Kur- und Nm. (Br do d

Lauenburger Pommersche

do. Posensche ;

—- 0 1902/4 verich.88,70G | Bromberg 5,°19/20

Burg e... 1 1908 1, ITL N 909 ufv.1919 ülhausen i. E. 1906

1907 unk. 16

do. 1908 unkv. 18/20 do 1885 fonv, 1889 do, 95, 99, 1902, 05

Goblenz 1910 N ne

do. 1910 X ufv. 21

Amsterd. - Rott. do. do. Brüssel, Antw. do. d Budapest .

=> wo

A l Co

w- 1 f 1 16> 1 E e Sf þ

b Jam fnr frei jdk Prm rek derk

¡ 100,50 et.bzG T 1101,10G

1908 ufv. 13

GHpenick. .. 1

otibus . . « « A 1909 N unkv. 15

do. 1909 N unk

Co A Ma e

a S2

-

Ps pl par p pft C H CIS A pf D pi pf

D, 3 Rhein- und Westfäl, Do. DD. (T SAGNe e «s 4 0. 0:00. 0 6 Mes o. 3 Sc<{leswig-Holstein . do. do.

do. 1908/10 unf. 19

Jtalien. Plähe do. 86, 87, 88, 90, 94

Kopenhagen ..

N -—— O00

7 s -

S S A

Anleihen taa Detm.Lndsp.-u.Leihek. QUenba, staatl, Kred,

S

o. Naumburg 97,1900 ky. Nürnherg . 1899/01 02,04 uf. 13/14 07/08 uf. 17/18

do. 09/10xX uf. 19/21 bo.91,93ky.96-98,05,06

9. fenbach a. M. 0. 1907 N unk. 15

oraheim . . . . 1901 ¿L907 unt 19 do. 1910 N unf. 15

Plauen 1903 unk. 13

„D R C E É S

s z

SHSER 4 =I-A

D

do. 1909 unkv. 19/21 4 U 1882, 38

Sa U Co C0 P C0 5 B C S nes 104 202 60s nS7 nd

S S c wte _—

Danzig 1904 ukv. 17 be: 1909N ukv.19/21 1904

do. ftadt 1907 uk. 14 Darmita 00 N uk 16

œ dto Aa D

[S RRREZAREBLHRESL Q S C5 1E 1D Cd S H 1a P Ba O C H E 1 M

Ses de R S 5, O Co Ms Tf, bus bak pi pack rek

Fm O0

0. do.

a<s\.-Alt, Lob,-Obl. do. Coburg. Landrbfk, do. Gotha Landeskrd.

ss

M O a T IDI dn

Sb H Lm (e /

er S E

Ube 15

Do; O, Schweiz. Plätze do. do. Stockh.,Gthbg.

ur

D .-Wilmersd.Gem.99

do. Stadt 09 ukv. 20 Dortm. 07 N ufy. 12 07 X ufv. 18 07 N ukv. 20 do. 1891, 98, 1903 Dresden . . « . « 1900 do, 1908 N u

O7

—_ C C

: do. 1902, 05, 05 Sachs,-Mein. Lndkred.

Me 4 © vot tao OoO

c L

De

r

WVankdiskout.

Berlin 4 (Lomb. 5). Amsterd. 3, Brüffel 35. Ghritiania 44. Jtalien. Pl. 5. Kopenhagen 4. Lissabon 6. London 3. Gt. Veter8burg u. Warschau 44, Schweiz 3x, Sto>holm 4, Geldsorten, Vankuoteu u. Coupons, tüunz-Dukaten . Rand-Dukaten .

20 Francs-Stüd>e 8 Gulocn-Stüde

“.

Mrs C5 ME- 1E Hn C5 M H H 1B Mx C5 C Er Er H B

M m _—_— 5

p

1905 unk. 12

Madrid 44. Paris 3, 1308 unkv, 18

3 Dn A) j

J Qi J fs fs

D. czb.-Rud. Ldkr. do. Sondh. Ldskred.

WBergisW-Märkisch. II1/34 Braunschweigische , . Magdeb.-Wittenberge|: Mecfihg, Friedr.-Frzb. Pfälzische Eisenbahn.

187“ e.

E EZEL prt bk 2] urn js

4 I

L a M j Mata f atb De O O R bots

S Med O7 bmi brn Q AI I I

s T e _> = do D

P Pn C3 Co 1 pr B C0 Va C3 pPn ¡E DP CIO Pr d C CIO H P

S H M C5 S C5 H Mr CIS Pr M H ME> Dl CIO S Hn V

do. Dresd. Grdrpsd.L d Ÿ unt

do. do. VII unf. 16

do, do. VITL unf.20 doLTT,TV,VIN uf 12/15 do. Grundr.-Br.

8,9uf.13/15 1910 unkv. 20 876

do. do. 88, 90, 94, 0

egensbur: 08 uk. 18 do. 97 N 01-03, 0 188

do. Remscheid 1900, 190 Rosto> . 1881, 1884 33

. pt et —_—

A

A -

. « « pro Stüd

Fe Las eo

M Park Junk Prurt bert D S

pu pee pet E uer fend dern Prem emed D endi jm pem feme Pen - L) e .

on

-

[E D s

Ses e S Ta 2

C0

Impecials alte. . . . pro Stüd Neues Russisches Gld. zu 1009 Umerifan.s<eBanknoten, große

: Goup. zb. New York Beigis<e Banknoten 100 Francs Dänische Banknoten 100 Kronen Englishe Banknoten 1

anzcfiihe Banknoten »olländisbe Banknoten 100 fl. Stalienisde Banknoten 100 L, Norwegis<e Banknoten 100 Kr.|- Desierreichishe Bankn. 100 Kr.

! Wismar-Carow . . .|! Provinziala Brdbg.Pr.-A. 08 uk.21

Gasi.2ndékr. S.XRI1 4

O S«aarbrüd>en 10 u

Gem. 96 34 doStdt.04,07ufv17/18 4 09 unky.19 4 1904-07 ufv, 214

do. 1904 Schwerin i. M. 1897 Spandau . .… . 1891

37 burt Em 1 Hm Prt Prt Prt Pr

g 100,50bzG

+2 = mt pet pri Poi prmareh man Peti emraà Pan Jed ermd Pee mert mah elb fert q, Puk rath sre A fra Predi prr Pren femer . S Q Q 20 . S ES port on pri e

Co C5 H> Ar S Ar C S P s

204 102

. o. S A A A A I S S! et

do. 1909 uky. 15 N do. 1882, 85, 89, 96 1902 N

do. Elberfeld . . 1899 N] do. 1908 X unkv. 18 . fonv. u. 1889 Elbing 1903 ukv. 17 do. 1909 N Un

Do. i Erfurt 1893, 1901 X] do. 1908 N uty.18/21 do. 1893 N, 1901 M] Eschwege 1911 unk. 23

do. 1906 N do. 1909 X ukv. 19 do. 1879, 83, 98, 01 Flensburg. . . . 1901 1909 unkv. 14 189

pmk pmk prcdk prnn reti fmd fremd rack Prunk Peru pru jmd É E jpcà pre nd fenecá fc uard prndk fremd frem prnn fc Juan pru frei preoti jrmerk 2 S S S T

Fs 1A Ha M M P

wt r

V R.XV,XVI'4 Ser. [1X34

DOberhess.Pr.-A.unk.17/4 Dstyr. Prov. VITT—-X

Pomm. Prov. VI-IX4 | 1894, 97, 1900/34 Posen. Provina.-Aul. 91

Om (=) M O

4

S

e | 1908 uky.1919 4 do. Stettin Lit, N, Lit. Q Straßb.i.E.09

Stuttgart . . 1895 N'4 do. 1906 N unk. 13/4

A nt Ps A A fert Pen t O O O Am A i p p i j 5, s f «I

Pm en Lo L L S H —_—

dO

do. 5,3u.1 R. anfnoten 100 Fr. Shrocizer Banknoten 100 Fr. 8ol:ouvons 199 Gold - Rubel

Deutsche Fouds, Staatsanleihen.

Dtsch, Rcichs-Sc fälli 10.

ur.

3

ynH jn,

S dir P C5 M Hf C3 M Sl CIO D bm CIS CIS E f Mf

Rheinprov.X?

do. XXXV unf. 17/4 do. XXIT u. XXIIL 3;

do. LIT-VII, K, XIT-

XVILXIA XXIV- XXVII XXIX |! do. XXVUI unt. 16/3

do. A A1 AIY i S<hl.-H.Prv.07 He

do. 02, 05 ukv. 12/15/35 do. Landesfli.Renib.

Do, do. Westf. Prov.-Anl. Il do. IŸ, Vusv. 16/16

Bo D Prerdk Prt Pr J] Pré Pn Pereek Pert Peri O J J Pn J

OOES C0000

S

C

4

Lm P

rn 1906 uky. 1916/4 1909 ukv, 1919/4

1910 unk. 21/4 34

aden . 1900, 01/4 . 1902 I[T ufv. 16/4 . 1903 [V ufv. 12/4 . 1908 N rüdzb. 37/4

kz 1879, 80, 83/34 . 95, 98, 01, 03 N 1901

1906 ‘unk. 12/4 1909 unf. 14/4

do. konv 1892, 1894 ian buta 1899, Lu, IT

D C5 M 1P> C5 Er Mm M D s

E

Le4 s t —_—

—I—ILK

f 1p L jf jen Je J Je

Di, Keichs-Anl. uk. 18/4 * 1910 unkv. 20 c L Unl.

C

C e rk fremd k pen fremd Serre jm Jrrei Prom rei frem endi Predi Pra ok senn

2, D0 D j

E E Ad Fnd pru J brn Li C S E00

t fh erk fereti J

pes pa

do, Schußgeb,-Unl. 1908-10 ufv. 23/25 Pr. Schatsch.f.1.10,11

R

l P jet Pal jun prr prr S Ms M C CIO CO ra M n pf

A m

07 N uf. 12

P

pi pri pi k!

do.

ürstenwaldeSp. ulda 1907 X unk. 12 Gelsenk.1907akv.18/19 do. 1910 N unf. 21

1907 unf. 12 1209 unt. 14

S d, t A

Preuß; kons.Anl. uk. 18 Staftelanlethe|

j I

wirs Cam

do. TV 8—10 ukv. 15 do. L Westpr. Pr.-A. VT,VILI

Loui Ff Erbe f Ent o obi Le jr jee

ia 4

_— C3 Hin C S T5 C Me M S

O

Baden 1901 100,5053G =* . 1908, 09 unk. L8

1911 unf. 21

. fu,9,75,78,79,80

900

[o Frs _I

L A=—J e

-—.

S u Kreis- und S = | AnklamKr.1901uks.15| Emschergen 10Xuky21 Flensburg Kr. 1901 Kanalv.Wilm. u. Telt. Lebus Kr. 1910 unk.20 Sonderb. Kr. Telt.Kr.1900,07 unk.15 do. 1890, 1901|: Aachen 18v&, V2 VIIL

do. 1902 X ukv. 12

do. 1909 N unk. 1 189

do. Altona 1901 do. 1901 TT unkv. 19 do. 1911 N untv. 25 do. 1887, 1889, 1893|

adtanleihen.

De e _ i 20

- H

do. Bingen a. Rh. 05

mar (Els\.) 07 uk. 14 4 Götheni. A. 1880-1903/34

<.-Evlau07 1kvy.15/4 Düren U 1899, J 190 G 1891 fonv.

bal jdn L, |

O

do. Gr.Lichterf.Gem. Hagen 1906 ufky. 12 do. E. 08/11 uk. 15/16

| |

d

1904 ufb, 12 13907 ukb. 15: 1896|:

F p dl jk pt bt Pms pt pr jt 1 m ——

G Wo Q “4 M E Lf Do 1p ba P 1e jf 1 j 16 jr bt 1

n H f H Ma j O00

5

1169,10& 1905 N’ ufo, 12 do. 19106 X ufv. 21 :

100,00 et.bzG

TE pn pem fac furt fund beme jenes pot pru É fund prnck

O

A o E r R Dr Do E E O S C P E

S p pi p4 jeA I 0 m J. B C2

do. Elsenhahn-Obl. 06, 8 -Rentensch. Brnsch,-Lün. Sch. I

v. do, BremerAnl,1908 uk

do, do, 1909 uf. 19

do. do. 1911 uk. 21

bo, bo, 1905unf.15

ds, do, 1896, 1902 Hamburger St.-Rnt.|3: do, amort.St,-A 1960 do. Fal Uy iz

ukv.

do, 99S, 1, 11 ufv.19 ÿ0. 11 Int. unky. 31 do, amort. 1887-1904 do, 1886-19023

1206 unk, 13/4 1908 unf. 18/4 1209 unk, 18/4 1393-190934 1896-19053 ai&-Anl.1208 4

S

M

do. anau 1909 unf eidelberg 1907

do. ( Herford 1910 rz, 1939 arlsruhe 1907 uk. 13

N

M> C3 Hie pm Ja pn D unt pt bent Q fk pern ement | Gent drk Jr fre Pren J

Mia Mem Jn CO 1 M 1 | Hm H V H ODD

C n

rund prend fred Sm

Do) j r s

Ler

LO O s —N

TS jn prnn jun jound fert jract pee O

G

Co L bof É, S D eo e Z

e

S --

Baden-Baden 98,

e A AROOO 1893, 1901 N . 1907 unkv, 18 . 07/09 rüdz.41/40

>

07 X ufv.18/19

L Lan aan E, Drs ns Ld Fecé des Qi 2 AAIAANN I

100,49 et.bzG 93,10G amm i. W. arburg a. E. . eilbroun 297 X... 903

E! ildesheim 1389, 1895 1896

Q pt pet pri brd pri jer O s fes Om eo

I CS E r 1a R C5

Königsberg 1899, 01 1901 unkv. 17 do, 1910 X unkv. 20 do. 1891, 93, 9%, 01 LichtenhergSGem. 1900 do. Stadt L Ius udwig3hafen ) “o. 1890,94, 1900, 02/34 Magdeburg. « « 1902 unkv. 176 do. 1302 unty, | 75,80,86,91,02 34 2 1300/4

I

_

.*

127“ 64

Is J S2 TS

Berliner190411ufv.18

Zx et e<

E T t [M

O if Ma CIO C55 Er Ha M H C5 C5 Me Mh CIS Hr Hm A

e S C r Ex 1E

.

ohensalza L

J bi

100,00 et.bzG 100/10G

C.

G.

* Hdlskamm. Obl.

1908 unkv. 19 o. 1899, 1904, 05 VBiclef. 98,00,F

S E23 prt D jar punkt

pk

900 0A,B ufkvy,20/22/4 1902

do. Kaisersl. 1901 unk. 12 do. 1908 unk.

80,10et.bzG

S c

A M ANUI

nt Ebi

Predi fred pri prnn jut prr jr had fund dena

¿ * - *

J] J] =— pi S

o 17 i

do, do. 95 h C LEIEE N ton. Anl 86/34 nd 305" unkv, 15/4

do. 1907 tit.B uf.16/4

J J bs brd jenk

O

: 1902 Liegnitz 1909 unkv, 20| 4 d 1892/3

o. LUbel. ¡»2090 Verseburg . , 1901 Münden (Hann.) 1901 Naubeim i. Heff. 1902 Neumünster . . 1907/4 Nordhausen 08 ukv. 19 Offenburg 1898, 1905

d 1895

d. Oppeln .., 1902 X Osnahrü> 09 N'uky,20 eine .. ., « « 190313 irmasens , , , 1899 uedlinh.03 X ukv. 18 Rheydt IV 1899 do. 1891 St.Johanu a. S. 02 X do, 1896/3 Solingen . . . 1899 do. 1902 ufvy. 12 Stargard i. Pom. 1895 Viersen .. ,. . 1904/3 Wandshe> . , 19071 do. 1907 IT unkv. 15 Wei A Zerbst .… . . 1905 ITI Beilitter ., « + « «« e] do. : «(44 es eo. 4 ee... 33 neue... « 4 DO, es E do. Do s O Calenbg. Cred, D. F.\34 do. D, E, kündb. Dt Pfdb-A.P.10Tuk30 Kur- u. Neum. alte do. do. neue/3 do, Komm.-Oblig. do. Doi Co O

do. do. 00s Landschaftl. Zentral . do. Do, ulS

do. do Ostpreußische do.

do. do. Posensche S. VI—X do. KI[—XVII Lit. D A

(15 dli T3 D S d C2

do. Sächsische alte .... do. u do. 44 do. Nele) 45:9 Schlef. altlandschafil. do. do.

Co Pr 1 C3 C0 M C5

C5 C5 E

T5 C5 ri C5 C5 M C35 C3 Mr C0 CIO IE]

do. do. Westpreuß. riiters<. T|: do, do. IBi\2

I Im C do. LI3 neulands<. . .

E

= b dai brd Pmdt pt dret Pk res

Städtische u, lands<

a

106,80bzG-

pan pen pern jus É jar jr prak fenck S «SS CO'CDQ D 0. - u gus ge o S 0 Ba L-L I-L S

e

e

[d

wee

des w v _we- Ink patt det Pert Pr dk P db Pt pr P Perl r m Prm nd P Prm Peck e Perl Pud rk pk Dk Purnk ur 5 Q-S

w— E S-M S . _. . . o. . Be Li Wt 2 R D=S -_. - Pk emei pen Peti Predi Pran Pren Pee Jed Pee Pr Peer rad Prem reren erme Perm Peri Pran Pra Jermadh frmmsli fp fnr ement Jet Pen Prerndi Prem: ferne fem Permedti fred fremndk formt Perm frnanth pmk fred Prei fred Jnt Prm Pren: Prm Jr

im n 4 s S-A E F

fs Jerk Þ

e [4 e Hess. Ld. ep do.XIV,XV, XVIL

XXY, KXVI do. KVILT-XXTTI

x XXITV do. I-XI do.Kom.-Obl,V,VI do. VII-IX do. X-XITII do. XIV do. I-IV

[ry

HEm P 0 M CIS En f D

I Ce

I

Jus “rut p L

Pee prak eet semes Pera ed jem srl jt p . . é z 7 R IAZIZRZALAA A LA

Säch\,Ld.Pf.his XX1T1 4 do. XXVI, XXVII4 do. bis XXV 3j do. Kred, bis XXIT[|4 do. XXVI-XXVILL4 do bis KXV|34 Verschiedene L Bad.Präm.-Anl, 1867/4 | 1 Braunschw. 20 Tlr.-L.|— Hamburger 50 Tlr.-L. Lübeder 50 Tlr.-Lose\: Oldenburg. 40 Tlr.-L. Sachsen-Mein. 7Fl.-L.

“E, # ten sti l eri Prei Jean Jra pem Heme:

Augsburger 7 Fl.-Lose Cöln-Mind. Pr.-Ant. Pappenh. 7 Fl.-Lose Garant. Anteile u, Ob Kamerun E.G.-A.L,B Ostafr. Eisb.-G.-Ant. (v. Reich m. 3°/o Zins. u, 120% Rüd3. gar.)

. Deutscher Kolonialges.

Dt.-Ostafr. Schldvscb.|3j (v Reit eee y|

Argent. Eis. 1890 do 100 £

do. 20 £ do. ult. Juli do. inn.Gd, 1907 d 1909

b

kleine

do. 1911Lt,SN'ut.21/4

do Norh.-Rummels do, 88,91kv., 94,05|34

Brandenb. a. H. 1901

m Drud dund deli denA Pn

S Me d Tes

Dldenb.St „F f nbh,St.-A,

Ao

Lauban . . « . 189734

* -*

R O0

9. do. Anleihe 1887 do,

Lr AR Grm en

do. abg.

Ausläudische Fonds. S

rk fend pati fu C fri und prt “Ii A