1911 / 173 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

in Celfius Niederschlag in

Barometerstand auf Meeres- niveau u. Schwere in 45 ° Breite Temperatur Stufenwerten *) Barometersftand vom Abend

_|_in_ Celfius iedershlag in Barometerfiand

vom Abend

Stufenwerten *)

P Zemperatur

Barometerfian®% Meeres

lele

Frankfurt a. M.

E

| |

| O

|

ISEE

2 L Le Í di Herzogl. Techn. Hochs A zu Harburg a. Elbe, | P Sa T Architektur. „Plat und Turm, im besonderen Piazza Erbe und | 24. März Gut 24. März

Clermont E | Curt Bieder, Ai S.-S. 1907 bis W.-S. 1910/11. Dr. Baur.

iehungen zwishen Weltwirtschaft, Weltmarkt und Welthandel. lange Verlegung und im Gesicht mehrere leichte Kon- | ungenügende Organisierung der e zurüfzuführen. Die irektor Dr. Kuczyns ki liest über „Handelspolitik und MWelt- | tusionen erlitt:n hat, wurden bei dem Brand sämtlihe Dokumente Polizei nahm heute mehrere Verhaftungen vor, jedoch größtenteilz ret im Weltverkehr“, Professor Wegener behandelt in seiner | einige unbedeutende Pop 1d a 2 J S0 „Wirtschaftsgeographie“ die fünf Erdteile in ihren loren gegangen sein. Die ausländischen Diplomaten kondolterten dem unbegründet. Bisher ist Tonstatiert , e ein Müden Beziehungen zum Weltverkehr und zur Meltwirtshaft. Ferner | Großwesir und dem Minister des Aeußern. Von Ce R Herrschern | und ein Erwachsener verbrannt sind. an glaubt, daß nt Deu 9 0 «9 9 find neu angekündigt: Im handelswissenshaftlihen Teil | und Regierungen Uefen Kondolenzdepeshen ein. Cine Hilfsaktion ist noch höchstens drei C umgekommen sind. Die Zahl der ver: : cil Ci San ci nt î „Der Industriebetrieb“, „Technik des Bankwesens oa 1 , : Feuerwehrleute und Privatpersonen dürste 50 be, : ger un 0 Q 1 reu l en aa Z ant c CT gung der rechnerischen und buchalterishen Grundlagen)“, “Wechsel- | die Leuchtturmverwaltung je 9000 türkishe Pfund. Unter dem | tragen. Die Polizei gibt die Zahl der niedergebrannten Häuser mit M 17D funde und Wethselrecht“, in der volkswirtschaftlichen Abteilung: | Vorsitz des Kammerpräsidenten bildete si ein lfsfomitee. Gestern | 3000 bis 5000 an. Der Gesamtschaden übersteigt 14 Millionen 0 | B wirtschaftlichen Grundlagen ordamerikas*, „Industriefinanzierung*, brüdcke brennende ü ff die sofort gelöscht wurden, û uf 25 000 Pfund. Gegen itternaht wurde ein : E S E E l R „Statistische Uebungen für Studierende und Kaufleute“. Das der | Die Stätte des Brandes, die sih unweit vom Goldenen Horn bis diht | Brand in dem auf dem asiatischen Ufer des Bosporus “gelegenen ‘3 e R E R ene yNuêgewählie G der bt in W au E Ln d M A N oco R E a i A L {sihée juristi Vorl en ist außer „Handelsrecht im Lellverle L achlosen, deren Za übersteigt, lagern im Freten. DiSher Í . en juristischen Vorlesung ß b { g daß Brandstiftung vorliegt. (Fortsezung des Amtlichen und Nichtamtlichen in der Am G ordnena per g M der Wint\galtageoge aunes h s Die riesenhaste Ausdehnung des erwähnten noch mehrere neue Borlejungen gewidmet: gen ne : Doktoringenieu | rþpromotionen an Her ; f $5 o 6 ; Segen ustraliens Geographie und Weltstellung,- Auch der Teil der Herzoglichen Technischen Hochschule Carolo- Wilhelmina zu Braunschweig “Allgemeine R Bildung“ hat eine Ergänzung durch neue R S ENE E E T inder Zeit vom. 1, Jama A 0 30, Juni LOAX, vertreten, während das englische Kulturleben in drei verschiedenen Vor- Wi des Promoviert Stud] E S T O ° i t 6 l d nd- Witterungs- ; LOUEE ; gan: j i lesungen behandelt wird. Im handelswissenschaftlichen Teil erscheinen Wind- Mittezuncs: G e rihtung,| ggetter verla NVor- und Zuname. Besuchte Hochschulen. Diplomprüfung- Dissertation. Mündliche Datum nr békolonialamts eingerichteten "Uebungen für Kolontalbeamte". | Beobachtungs- rihtung,| etter Rar ior M stärke 24 Stunden Heimatsort. Datum der Ausstellung. M R [Fachrichtung. Hohsule. n Verlag bezw. Zeitschrift. Prüfung. | Prädikat. | Doktor- sprachen, Naturwissenschaften 2c.) haben die gewohnte Ausdehnung. | stärke 24 Stunden | Besuchs. Datum des Diploms. eferent und Korreferent. ia ingenieur- Das Lehrköôrperverzeichnis weist 63 Namen von rofessoren, Dozenten, | Kiew hetter 761 Saum Großherzogl. Tes en. | | Kw (L A Hamburg. i zogl. Techn. Ho [ i . i R die einstündigen Abendvorlesungen , die meist gemeinverständlih ge- | Borkum SO 2\bedeckt 766) ziemli heiter | Wien wolkig 762 ziemlich heiter 27. Mat 1882, a E Darmstadt vom S.S. 1904 Fngenieurau Gai V E 11 go 8 prof. % E b taa T ran Í LA , : 190 ehr L « LL VTe)e! O0): . estanten. 1911. besonderes kurz gefaßtes Verzeichnis veröffentlicht. Sa 764.4 [OSO 2 Regen 765 vorwiegend heiter | Rom Ten 764 5; Kon U IiN g, 4 Königliche Es 1909. 21. Juli 1909. ; L DSD [egen S g. Industrieschule L, S) QuIe-Oraue Chemie. ¡Veber die Natur der Photochloride des Silbers und | 16. Februar Mit 16. Februar : at a aci emt ————— [56 —TrenL T Nil i bis S.-S. 1908 | Erfde (Schleswig - Holstein), 25. (W. T. B.) Seit | Neufahrwasser| 764,6 NNW 2 wolfenl.| 19/0 764 ziemlich heiter Cagliari B wolken. 765 Nürnberg. 14. Juli 1903. o R A E Braunschweig. mann, Leipzig. Nef : beute früh wütet bier Großfeuer. Bi sechs Wohnhänser | Memel 764,3 (N 2\wolkig 761 Thorshavn /54,0 |Windst. |bededt 798 -— z| Adam Hofmann, Realgymnasium QerS: M W. S. 110/11, 26. April 1910. Geh. Heft Prof. Dr. Möyer. So G O : _Feue : S 2\heite _3 [763 Gewitter 94. Februar 1876 3. M4 Darmstadt vom W.-S. 1894/95 | Regi i ugen“. V : Die Entstehungsursache ist unbekannt; der Schaden ist bedeutend. Hannover | 762,6 0 sbededt 761 Neis Niederl, | Rügenwalder- ' 3. März 1894. bis W.-S. 1895/96: S Regierungsbann Ben s s Ee Schmidt u. Co., 1911. | Auszeichnung| 1911. Pr ag, 24. Juli. (W. T. B.) Bei Horowiß gerieten vier - | Berlin 764,0 D 3 ck 7641 Gewitter __ - Harb ve B: O Bro fet ). Hofrat, Prof. Dr.-Ing. bestanden. tausend Quadratmeter Wald in Brand, wodurch die Ort- | Dresden 762,8 \N 1 0 [763 vorwiegend heiter Skegneß _C09, 1 S bededckt |_ L 763 E 1896 bis S.-S. l 762) Gewitter Krakau 768,9 S A oten, T B Heilbronn zu Heilb Theorie und Bere _063,9 (N - j ewitter 96. Oktober 1886, N ronn, vom W.-S. 1905/06 bis Königl. Techn. $ il L erechnung der Turbogebläse und | 28. Februar Mit 28. Februar Pilsen, 24. Juli. (W. T. B.) Bei einer Feuersbrunst, | Mey 761,4 [S0 2 0 5 7611| Gewitter Hermanstadt |_ (64,0 M wolkenl. S ite : i 1 Juli 1904. gl. Techn. Hohshule| Turbokompressen“. Verlag: noch unbe|timmt. 1911. Auszeichnung 1911. 2 tes E es P Pranditift . \wolkenl. L P E Nam il GIDEEO, Ee ute Königl. Universität Halle a. S d N 1v09, Korr.: Prof. Franke. die des enen und völlig verbrannt. Es (egt Brandstiftung vor; | F B E —— : d E eina) ; A. K. Ubysh zu War S TOREIOA Ra 0A e ‘hemie. „Neber i Zw ; L der Tâter wurde verhaftet fariónle S E E Ga | O E T O oi (L Su I Ir Bent Lebe: P B cher neue Bildunguelsen von Farbstoffen der | 16, Minz | Gt | g ; S g Gerriter W 1|Dunst 171 0 762 7 . Hoch\chule BeciniGrwela n Braunschweig. Berlag: Druckerei Gutenberg, Braunschweig. Ref. : j ° ¿ Deputation n Opera van n A e E E e | (Wilhelmshbay.) n N regiments unter rung des ersten Pe ier eingetroffen, um | Stornowa 755,4 ° wolfi 756 Nachts Niederschl. Da __————7 os g 76 N i R vei _W.-S _ | ; Stornoway |_ (99ck wog E Nizza 763,6 M wolkenl.| 25 0 763 2 31. Januar 1882, 13. September 1907. eas A 1900/01 Herzogl. Techn. Hohshule| Piazza dei Signori in Verona und in Vi Inhaber des Regiments ein E hrengeschenk zu überbringen. Die | Malin Head | 755,6 Regen 768lvorwiegend heiter | Perpignan 762,3 (NO _ 1\wolkenl.|_24 9 N N Techn. Hobshule Minden fu 16. März 16 Frank- O den E a Abordnung wurde am Bahnhof von dem SberHRUIGNI 2ataun r P T Oro L M) Belgrad,Serb. Windst. |wolkenl.|_26| 0 (764 S.-S. 100 N E Mf 9% Geh | oer Preit D e Brot 2 L ) « Peter, ROIL. : Pros.

wirtschaftspolitik“, Kammergerichtsrat Or. Meyer über „Handels- | des Generalstabs gerettet, do solleù, wie gerüchtweise verlautet, | von Personen, die gerauee Objekte zu rauben versuchten. Die Ge, Y iere und auch einige Generalstabskarten ver- rüchte, daß 50 Menschèn umgekommen seien, sind vollständig (E L ft E I E Î Ï 10 Q C erüdsichti- | eingeleitet. Der Sultan spendete 2500, die Ottomanische Bank und | wundeten Soldaten, 9 , C "r P { „Arbeitershußz (eins{l. Gehilfenfhuß)", ‘Bankpolitik“, „Die volks- | fand die Polizei unterhalb der beiden Endpunkte der Galata- . Der Schaden, den die Versicherungsgese haften erleiden erlin, Dienstag, den 25. Juli : : 19114 Volkswirtschaft eingeordnete ;Kolonialwesen“ führt eine neue Vor- | an das Marmarameer ausdehnt, bietet einen shrecklichen Anblick. So- | Stadtteil Skutari gemeldet. | 0 als neu zu erwähnen eine Vorlesung über die „Reichsgewerbe- | hat die Polizei keine Anhaltspunkte dafür, i Brandes ist auf Wassermangel und Ersten Beilage.) Deutsches Reich. Geographie als Grundlage für die Wirtschaftsgeographie', ritisch- S G S S S T R Norlesungen erfahren ; das Kunstgewerbe ist mit einem neuen Kolleg Wetterbericht vom 25. &Fuli 1911, Vormittags 94 Uhr. 2 Mama i | Neifezeugnis. neben den kaufmännischen Vorlesungen die auf Veranlassung des Name der verlauf station Wind- der letzten V Ort und Zeit der Geburt. Anstalt. (Technische und sonstige des Die Dee Abteilungen des Vorlesungsverzeichnisses (Fremd- téalton Wind- S i : diploms. Herbert Schröder, | Lektoren 2c. auf, mit im ganzen 128 Vorlesungen und Kursen. Ueber het Oberrealschule balten und gegen Lösung einer Hörerkarte zugänglih sind, wird ein | Keitum 764,3 |[SO _3\bedeckt |__ 766vorwiegend heiter Prag bedet 764| Gewitter Hamburg. 27. Februar 1904. bis S.-S. 1906 und vom | Hobschule Darmstadt. | Dr. Schlink. Korr. : Geh. Hofrat, Prof. Häseler Swinemünde | 765,3 |O 9 wolkig 765 vorwiegend heiter | Florenz 219 wolkenl. 764 R (1. Oktober 1884 t weig vom W..S. 1908/ eber di | U d Heiter 2 , zu Nürnberg, 03/04 |Herzogl. Techn.Hochschule| ihre Lichtpotentiale“. Verlag: Wilhelm Engel- 1911. Auszeichnung 1911. niedergebrannt. Man hofft jeyt das Feuer in der Gewalt zu haben. | Kan | 760,7 |SW heiter 3 763) Gewitter Seydisfjord ; |Windst. [Regen 757 Frankfurt a. M. zu Frankfurt a. M., Großherzogl. Ten. Hobschule | Maschinenbaupatent als | „Ueber Grundlagen für den Bau von Kraftfahr- | 21. Februar Mit 21. Februar 4,0 O halbbed. 82A Gewitter __ e Ii a: 764 Vorm. Niederl Techn. Hochschule Braunschweig Schöttler. Korr. : Prof. Franke schaft Felbekke gefährdet wurde. Das Feuer wurde erst gelöst, als | Breslau _ 7639 [NNO 1 762vorwiegend beiter Otto Essich, Karls-Gymnasium | Köni s i i ———— 1g 5 —————|ckck —— T7R 4 Königl. Techn. Hochschule A 5 : ein Wolkenbruh niederging. R Bromberg 764.9 |D 2 763 Vorm. Niederschl. Lemberg E vom W..6 ’\hule Aachen Maschinenbau. 2 Ó orwiegend beiter Heilbronn. S LONO: Aachen. Nef. : : die das Haus eines Tagelöhners einäscherte, sind dessen drei Kinder | Frankfurt, M.| 762,0 (SW 2heiter | 21| 3 763 —Gewitter E 1000/0 NOINDIE O? tef.: Geh. Hofrat, Prof. Dr.-Jng. Schöttler. beftanben. Raa id Tis beiter Ì NNO 7\wolkig A Es wollig 2 O Cherb Bad Ishl, 24. Zuli. (W. T. B.) Heute nachmittag ist Ce Zugspipe 938,9 4halb bed. | 9 939 eon 2. November 1909. Geh. Hofrat, Prof. Dr. Meyer. Korr.: Prof dem Kaiser Franz Joseph zu seinem 60jährigen Jubiläum als A 76; L A 762 Frankfurt a. O. Braunschweig. und Neugestaltung des Wilhelmsplates in Frank-

——

j v j ) Wv b l zt. « ——- Zer —— Ä dem Adjutanten des Generaladjutanten Grafen Paar, begrüß Valentia 759,2 heiter 13| 3 |761| meist bewölkt Brindisi 763,5 ¡N 2|wolfenl.| 2ò| 0-763 - Robert Lachmann, Gelehrtens{ule Königl. Universität Tüb Lübke - i c i i - E l E S M A L : : gl. Universität Tübi | f 1 DUVLE: \ : aus Fei f a d E Li 4 D) D iekio ‘ut “Uaferei Scill 761,2 halbbed 16 0 |763| ziemli heiter A ; i E AN A ——A 20. Siena 1888 des Johanneums W.-S. 1906/07 bis W.S. GroEb eee U „Beitrag zur Kenntnis des Berberins“. Verlag: Mit Oet Leipgg le Ee S e bal Sti g: ist berei o ___—_— (halbbed., 1 ——— (22, R act d AOUN _13/ 3 761 2 Hambur ' zu Hamburg, 1907/08; Großherzogl. Ten. | Hochs le D, E August Lax, Hildesheim. Nef. : Geh. Hofrat, Prof. Auszeichnun eßtale über eine hohe Wand abgestürzt. eine Leiche ist bereits (Cassel) Tinafors 7617 NW 1[wolkenl.| 16| 0 761 g. 29. August 1906. Hochschule® D zogl. m. Hochschu e armstadt. Dr. Mever. Korr, Geb. Med..Nat P z g geborgen. Aberdeen 756,4 halbbed.| 16| 2 |760/Nachts Niederschl. L 6D t M 75 Tes Karl M V S S Bie 22. Juli 1910. Beckurts. tat, Prof. Dr. bestanden. O E —— 1 R uoPto (02, egen | 422 tarl Meyer, Städtische Ob l E E g O .-S. 1910. ; : Ez ; ; | (Magdeburg) —— a5 S i —S—5A Sh errealschule| Herzogl. Ten. Hochschule B 4 i | Graz, A. Iuli. (W. T. B.) Bei Köflah is Zens nath- | Sh 758 4 [SW Albedeckt | 16| 1 |761| ziemlich heiter L E D elte O Schöppenstedt. zu Braunschweig, wei huleBraun-| Chemie. ‘Ueber die Phtaleine des 3,5, 31, 51 Biresorcins*

Ras eine | vei erfabrik in die Luft geflogen. Vier Arbeiter Shields _| 758,4 (S bede 18 1 T E eimhargfohT) Gent 764,2 |ONO 2 [wolkenl.|_21/ 0 764 A Siéppenstekt 19. März 1906. B S 1910/11, E R |Hertogl, Techn ne Verlag: Drukerei Guteatera Braut “Ref: sition T N Holyhead | 758,2 |SW alvededt 16| 1 |761/Nachts Niederschl. Lugano _|_(0#/ N. 1 wolkenl.| 22 0 D : o. un E G E Prof. Dr. Meyer. Korr.: Prof. ;

Paris, 25. Juli. (W. T. B.) In der verflossenen Nacht ist T | | i Els.) | Säntis 570,4 [WSW 6 heiter | 10 —971| D in den Westpyrenäen und in einigen Teilen Südwestfrankreihs ein | Isle d’Airx 760,4 |OND 2 |bedeckt 22| 0 [761 Gewitter Budapest z2 9 |Windst. |wolkenl.| 764 vorwiegend än Erdbeben wahrgenommen worden, das sich bis Bordeaur erstreckte | C | (Friedrichshaf.) Portland Bill 10W Llhalb W 1 halb bed.| R E p: S Een E Legate S afte fi ein „Jn | St. Mathieu 762,4 [N 9 heiter | 16| 0 |763| meist bewöllt | Hora | 771,1 i 1E A 5 Bericht

ouvie-Juzon im Departement Basses-Pyrênées ole 11% Fels- L I E T O L L 2 4 ( ichte P a n

blo ad und zertrümmerte ein Haus, dessen Bewohner infolge des | Frianez S 2 wolkig 19 9 E rote N Coruña 5 [NW l\Nebel | 17| —| —| S S S S É Dim A O RDITTTTITDTTOTETG hte vou deutschen Fruchtmärkten. ; [7621S _2sbededt “P E 67757 ORAANE O u

Erdbebens geflüchtet waren Griang | (lo pool L : L B ; 7G S D 1 | 765 ) Die Zahlen dieser Rubrik bedeuten: 0=0 mm; 1 = 0,1 bis 0,4; 2 = 0,5 bit 24; Paris 762,1 [S 2\bedeckt 18 9 (N L 8 = 2, bis 6,4; 4 = 6,5 bis 12,4; 5 =— 125 bis 20,4; 6 = 205 bis 814 j O l | E - ° | Am vorigen Außerdem ‘wurden

L Man Bon ifacio (Korsika) D Sand S g Ed er Vlissingen "761,3 |NO 1 wolkig _19 2 |764/ 7 ='815 bis 44,4; 8 = 44, bis 59,4; 9 = nicht gemeldet. gering | mittel Verkauft Durchschnitts Leuchtfeuer von Lavezzi ist durh Brand zerstörk. Wle Quer- Helder [761,7 [OSO 1|wolkig_ 18| 2 [765] Der Luftdruck ist gleichmäßig verteilt. Eine ostwärts verlaget 5 E | erkaufte : nitts- Marktt aan Máttétage a hal des der Brand durch einen verbrecherischen SSzboe 7655 ND Llsheiter 17] 0 [764] Depression unter 796 m ‘erfiredt h bis Schottland, Marktorte Gade Beets Ai Sao L Menge Verkaufs- s arkttage (Spalte 1 nschlag verurjacht 1. E A, A O i 8 eid. Hochdruckgebiete über 765 mm Liegen : . j R è L T5 Christiansund | 762,1 DSD 1 wos I E —— N C iloaien, und nordostwärks verlagerte erstrecken si bit ul niedrigster | höchster | niedrigster | höchst niedri E L fhuitts, na a betauN Krestzy, 24. Juli. Die Teilnehmer an dem E Skudesnes 762,9 [S _4\Regen 14| 2 (64 - Südschweden. Jn Deutschland ist das Wetter ruhig und du T L | [ler | nie rigster | böchster |Doppelzentner zentner preis dem Dopvelijentner - | Vardò 770,1 D 2\bedeckt : M M M M K (Preis unbekannt)

St. Petersburg—Mosfau utots{chkin und von Lerche find a T 768| i cnittlih etwas kühler, im Nordwesten trübe, sonst vielfah d gestürzt. Ersterer wurde bewußtlos ins Hospital gebracht, leßterer | Skagen 764,3 M Abedeckt | 16| 0 A Le Der Süden hatte verbreitete Gewitter. Deutsche Seewartt o gi d E E E E E E : Breslau s E wle ° 18,40 18,09 || 19,40

erlitt eine Gebirnershütterung. Slagn 1 ——— g : : —— Hanitholm | 764,2 |(SW 1wolkig | 15/0 D : Stiblen i. S1 , 50 | Konstantinopel, 2. Juli. (W. T. B.) Lie Feuer®- D, Ie 1 R U Mitteilungen des Königlichen Aöronautischen Wwenberg i. Sl. B A 1940 | 19.80 19/80 8 Ln 9,80 | 20,20

In get Pr.) | Moskau 757,3 [N ___2\bededckt A0 el feines F Pu P E

izen. 19,50 [20,40 ; : 90,4C | 20,40 c 19,30 19,30

brunst dauerte bis gestern früh 5 Uhr. Das Christenviertel Vlanga olm | 765,2 (NNW 2|wolkenl.|_17| 0 763 L Observatoriums L L T abi Aa /

wurde total eingeäschert; zehntausend Häuser und Kaufläden follen S O d Hi 764,6 [Windst. [wolken C ti ae, O oma veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. 24, ] Babenhausen 8 ire a e Vg l ,60

abgebranE Jon. Meyeere Mosheen E E as e Ae S bede —7 3 62 ind ein Opfer der Flammen geworden. ie Rechtsfakultät ist gerettet. ) _764,1 S 2/bed E Me i s / ; Xllerti}\ L , tio 0 ¿d Die Mehrzahl dee Objefle ift unversichert: De Sti gv auf Mis 765,1 |NO 2lheiter | 15/0 763) i DR L 25. Juli 1911, Vormittags: Rene o fa Iebe] E 0 ¿n s R 1960 ]. 21,20 cine Million Pfund geshäßt. Die Feuer öschabteilungen der \remden E Oas 7 Ie ; 5 O 176: T f i Geislin A E Mes 28 22,2 92,40 93,40 93 / S el Stationäre beteiligten Ra der Rettungsaktion. Mehrere Feuer- Karlstad __| 765,7 |SD 4 bedeckt u an D A S 122 m | 500m | 1000m | 1200m | E Meßkirch : D R 20,20 20,40 90,40 90 60 s 22,78 23,37 x ; ist bi Archangel 768,1 |D 1/heiter 13| 0 767 E BIEIT L | zur. « » Ó ¿ i E G A2 ' 21,2 92049 20/97 webrleute und andere Personen sind verlegt worden, jedo ist bisher | —ck 768,1 (D heiter i t —— | Temperatur (0) 169 | 164 | 141 | 166 21,50 21,50 a E 204 L nicht festgestellt, ob Menschen umgekommen sind. Der Großwesir er- | Petersburg 761,2 DED. 1 halb bed. _18/ 1 [761 Rel. Febtak, (0 78 86 g 90 i O s 21,50 j schien auf der Brandstätte. Der Sultan entsandte einen Kammer- Riga 762,9 |N 2\wolkig 16| 0 761 -—- Wind P lo) NO NNO | NW | NW : D se E La j i D ggen. berrn dorthin. Wie verlautet, entstand das Feuer in einer Herberge Ba | 7624|W 3sbededckt_ C R, S N G "G rb ung » i 8 7 ‘9 Breslau . S i M 15,50 15,50 15,60 15,80 F 4 15.69 dur die Unvorsichtigkeit eines Arabers bei der Zubereitung von Kaffee. a L T D Es Tempercis R C : 14,50 15,40 | 15,50 16,00 v} Einem Communiqué des Kriegsministers zufolge, der gestern durch Gorfi S A 2 Teilweise heiter. In den unteren Luftschichten Lem L C A | 1958 15,50 | 15,70

einen berabfallenden Balken am Hinterkopfe eine drei Zentimeter Warschau |

20,20 | 20,60 r Spelz, Dinkel, Fesen).

E e

———— y i s O De m 17 17| 2 [762] zunahme bis 16,7 °. S : 15,40 | 15,60 15/80 19,15 : i | Sllertissen S 15,10 15,10 | 16,10 16,10

- ME | 18,60 18,60

theaters*: Die keusche Susanne. Operette in | Gesangstexte von Alfred Schönfeld, Musik von Oberleutnant Peter Frhrn. von Frydag (L O a a ee S : E e Gerste. Theater. 3 Akten von Georg Okonkowsky. Musik von Fean | I. Gilbert. burg i. Gr.), Cine Tochter: He 7 Sn L SO s e 0 s 4 4100| 13,50 14,20 | 14,80 15,50 Donnerstag und folgende Tage: Poluische Wirt- | meister Grafen zu Eulenburg (Kön'g° ert E A h e LSHCD 1476 | 16,506 15/50 1475 ; : Se 14,80 )

Ueues Operntheater. Mittwoch: Lann- Gilbert. i S4 E 1e L Tage: eusche | saft. Hrn. Hauptmann von Bonin (Schwern- Malen Donnerstag und folgende Tage Die keusthe | {af M herförster von Koe (Oberförsterei Neubcf alen E E ¿ : | 1780 17,80 14,80 : 1420 14,80

äuser uud der Sängerkrie auf Wartburg. Rtomantisde Oper in drei Aftten von Richard R Trianontheater. (Georgenstraße, nahe Bahnhof gu). (2A “P iter eors of meister (Lüneburg). y osen

S Katharina Fleischer-Edel.) An- Komische Oper. Mittwoch, Abends 8 Uhr: Friedrichstr.) Mittwo, Abends p Uhr: Mastpie G heben: Hr, Geheimer Sanitätsrat Dr ci Donneréêtag: Das Rheingold. Gastspiel des Gentral-Theaters aus Dresden : Der A Lat S O er! quaddtd bert Marcuse (Berlin). f Hr. Lande ei r. von (D ai

Freitag: Die Walküre. (Gastspiel Katharina | verbotene Kuß. g Dr. Ernst Raba Fleischer-Edel.) Donnerstag und folgende Tage: Der verbotene onnerstag und folgende Tage: Das Prinzchen. Dr Me E "t Foss Pinheiro de 18

Sonnabend : Lohengrin. Kuß. r ICZENCZOPTDUNAT T I A Ea | (Sintra (Stettin).

Sonntag: Zum ersten Male: Der Musikant. L Dies ; Ä e lg R UELAS U | Schillertheater. Charlottenburg. Mittwoch, Familiennachrichten. V licher Redakteur: Riedli: s 200 | 2160 Y 2220 j | D 8 Ubr: Der dunkle Punkt, Lustspiel in | Verlobt: Charlotte Pei Brockdorff mit Hrn. eraniwortlicher N Trin ehfirh. . . « S N o 1 B a8 E s Cs L n ; “gls drei Akten von Gustav Kadelburg und Rudolf | Kapitänleutnant Günther Stapenhorst (Kletkamp J. V.: Weber in Berlin. e A / 1800 18/00 A 10 182 1820 H f umme en. Posse mit Gesang s F anz | Presber. i. Holstein—Kiel). ; ; in Berlls Bemerk i i ' ' 18,40 10 182 18,20 / M sik \ S as , Pohl und H. Wilkens. | * Donnerstag und folgende Tage: Der dunkle | Verehelicht: Hr. Major William von Einem mit | Verlag der Expedition (Heidrich) El erkungen. Die verkaufte Menge wird auf volle Doppelzentner und der Verkaufswert auf volle Mark ab Ld usik von Conra! Punkt. Frl. Gerta Louise Rieß von Scheurnshloß | Hruck der Norddeutschen Buchdruckerei und e in liegender Strich (—) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung, daß der betreffende Beeis nit vai Ea Pl. S s ati, Vei Seid MECE N j f en ist, ein Punkt (. ) in den legten sechs Spalten, daß entsyrehender Bérichi i , 7 L fehlt.

Donnerstag und folgende Tage: Bummel- (Charlottenburg). 6 d lmstraße Nr Sen. fonsil Gügiiter| A R Wilhelm| Berlin, den 25. Juli 1911.

studeuten. L ; 5 Geboren: Ein Sohn: ustspielhaus. (Friedrichstr. 236.) Mittwoch, 1 ,

Lessingtheater. Mittwoch, Abends 8,20 Uhr: Abends 8,20 Ühr: Die dritte Eskadron. Shwank Lu M Tegernsee) Prin (Berlin- Neun Bellagen! nyciho Kaiserliches Statistishes Amt. a i in drei Akten von Bernhard Buchbinder. l ( : i Tb (einschließlich Börsenbetlage und Ware A V.: Dr, Sa Ensemblegastspiel von Mitgliedern des „Hamburger | G t d folgende Tage: Die dritte Westend). Hrn. Kapitänleutnan homsen bei Ne 61A und És: Thaliatheaters“ * Sommersug. frähliches Esfadron G 7 b (Skt Dinge (Ki L Gin D afeainant sowie die : ieb aitfatt abe zu Ar.

i l ; E eutnant Hinte (Kiel). Pn. ; Spiel in vier Akten von Kurt Küe Paasche (Berlin -Westend - Wald- öffeutlichen Setigers (einschließli de

; merspuk. s 4 a. D. Hans

Donnerstag und folgende Tage: Som puk Thaliatheater. (Direktion: Kren t O frieden bet Hoheit, ftr, s Meno) e Bui E ved 2 veröffentlichten Betanen f x Mittwoch, Abends 8 Uhr: Polnische Wi aft. eutnant Rüdiger von Lettow-Dorve erlin). e omman

Neues Schauspielhaus. Mittwoch, Abends Dittwes mit Gesang und Tanz in drei Akten von Hrn. Leutnant Hans Grafen von Sponeck (z- Zt. p e e gesellschaften, die a

8 Uhr: Ensemblegastspiel des „Neuen Operetten- | Kraaß und Okonkowsky, bearbeitet von X, Kren. | Pieverstorf bei Kraßyeburg i. Meckl.). Hrn. 17, bis 22. Juli

pa

15,60

3

a 0 I 1 ues dhe nenberg i Sl. - : : ¿0 1680 | 1680 | 100 | 170 b L o t E ooo a b 16,80 1700 | 17: ' 1 521 16,90 16,90

1 , | / 17,40 x f

Oppeln . 7 ei) 17,60 | 17,60 17,80 7 ß A 16,00 16,00 17,00 6 3 16.60 16,50

176 17,60