1911 / 176 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mannheim. Sandel8register.

Firma: „Rheinische Creditbauk“

Mann heim, wurde heute cingetragen :

in

Karl Kauffmann, Kommerzienrat ‘n Straßburg i. Elf., und Karl Hambrecht, Direktor in Offenburg, auß-

sind aus dem der Gesell t gescieden. r Gesellschaf

Maunheim, 13. Juli 1911. Gr. Amtsgericht. 1,

Vorstande

Mannheim. Sandel8register.

heim, wurde heute eingetragen :

Gustav Schnigela in Mannheim ist als Ge- samtprokarist bestellt und berechtigt, in Gemeinschaft mit einem andern hierzu Ermächtigten die Gefell-

schaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Mannheim, 13. Juli 1911. Gr. Amtsgericht. 1.

Mannheim. Sandel8register.

eingetragen : Joseph Nies bestellt. Mannheim, 15. Juli 1911. Gr. Amtsgericht. 1.

Handelsregifter.

in Mannheim ist

Mannheim.

schränkter Haftung“ in Mannheinm, wurde heute eingetragen :

Furt Freiherr Haller von Hallerstein in Neustadt

a. H. ist zum stellvertretenden Geschäftsführer bestellt. Mannheim, 15. Juli 1911. Gr. Amtsgericht. 1.

Mannheim. Sandel8regisfter. [40507]

Zum Handelsregister Abt. B Band X O.-Z. 19 wurde heute eingetragen :

Firma: „Teiephon-Fabrik Aktiengesellschaft vormals J. Verliner“‘ in Mannheim als Zweig- niederlassung mit dem Hauptfsitz in Haunover. Aktiengesellschaft. Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb und Fortbetrieb der unter der Firma „F. Berliner“ in Hannover mit Zweigniederlassungen in Wien und Berlin von der offenen Handels8gefell- {haft „F. Berliner“ betriebenen Telephonfabrik sowie der Erwerb der dem Joseph Berliner in Hannover gehörenden und zu Hannover, Kniestraße 18 und Scchneiderberg 19, belegenen Grundstücke und der dem Mar Hahn in Wien gehörenden und in Wien XIV, Fahrhausergürtel 9, belegenen Grundstücke fowie die Errichtung von und die Beteiligung an solchen Unter- nehmungen und Anlagen, welche auf die Fabrikation von Telephon und sonstigen Fabrikaten der Fein- mechanik und diesen ähnlichen und verwandten Artikeln Bezug haben sowie der Betrieb aller mit derartigen Etablissements in Zusammenhang stehenden Geschäfte und Nebengewerbe.

Die Gesellschaft ist berechtigt, für diesen Zweck überall Zweigniederlassungen, Kommanditen und Agenturen zu errihten und Grundbesitz zu erwerben. Das Grundkapital beträgt 400 000 A. Als Mit- glieder des Vorstands wurden bestellt: Max Hahn, Kaufmann in Wien, und Manu Stern, Direktor in Hannover: Sally Golds{chmidt, Richard Willner, Fri Bunzlau, diese in Hannover, Emil Gold in Wien, Ludwia Uffel in Berlin und Paul Arnheim in Hamburg sind zu Gesamtprokuristen bestellt und bercchtigt, je in Gemeinschaft mit einem anderen bierzu Ermächtigten die Gesellschaft zu vertreten und deren Firma zu zeihnen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 11. Dezember 1899 zuleßt festgestellt und dur die Beschlüsse der Generalversammlungen vom 18. Seytember 1902, 13. November 1905, 30. No- vember 1907 und 1. April 1908 abgeändert. Urkunden und \c{riftlihe Erklärungen sind für die Gesellschaft rechtsverbindlich, wenn sie mit der Firma der Gefell- {haft unterzeihnet sind und außerdem die Unter- \hriften entweder zweier Vorstandsmitglieder oder eines Vorstandsmitgliedes und cines Prokuristen oder eines Vorstandsmitgliedes und eines Stellvertreters oder cines Stellvertreters und cines Prokuristen oder zweier Prokuristen tragen.

Der Aufsichtsrat kann auch beschließen, daß einzelne Vorstandsmitglieder au berechtigt sein sollen, ent weder im allgemeinen oder in gewissen Fällen die Gesellschaft allein zu vertreten.

Das Grundkapital is in 4000 Inhaberaktien à 1000 M cingeteilt. Der Vorstand besteht aus oder mehreren vom Auffichtsrat gewählten Mitgliedern. Für den Fall der zeitweisen Behinde- rung eines Vorstandsmitglieds oder eines Fortfalls eines folchen fann der Aufsichtsrat eines seiner Mit- glieder zum Stellvertreter jedes ordentlichen Bor- standsmitglieds für cinen im voraus begrenzten Zeit- raum bestellen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch den Vorsißenden des Aufsichtsrats oder dessen Stellvertreter oder den Vorstand vermittels ein- maliger Bekanntmachung, welche mindestens 21 Tage vor dem anberaumien Termine in dem Reichsanzeiger unter Angabe der Gegenstände der Tagesordnung veröffentlicht sein muß.

Alle von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen durch mindestens einmalige Ein- rückung in den Deutschen Reichsanzeiger, doch find Borstand und Aufsichtsrat ermächtigt, die Ver- öffentlihung auch durch andere, insbesondere Han- noversche, Berliner und Wiener Tageblätter zu ver- anlassen. Die Bekanntmachungen des Vorstands sind in den für die Firmenzeichnung vorgeschriebenen Formen, die Bekanntmachungen des Aufsichtsrats in den für die Ausstellung von Urkunden des Auf- sichtsrats vorgeschriebenen Formen zu erlassen.

Mannheim, 15. Juki 1911.

Gr. Amtsgericht. I.

einem

Mannheim. HSandel8register. [40506] Zum Handelsregister Abt. B Band Il D.-Z. 2,

Firma : „Benz «& Cie., Rheinische Gasmotoren-

Fabrik Aktiengesellschaft“ in Mannheim, wurde

heute eingetragen :

_Dr. Wilhelm Jordan, Kaufmann in Mannheim, ist als Prokurist bestellt und berechtigt, zusammen

[40509] . Zum Handelsregister Abt. B Band VI O.-Z. 41,

h [40504] Zum Handelsregister Abt. B Band VI D.-3. 47, Firma „Pfälzische Mühlenwerke“ in Mann-

[40501]

Zum Handelsregister Abt. B Band VII D.-3. 49, Firma : „Albert Merikofer Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ in Mannheim, wurde heute

als Prokurist

) [40500] Zum Handelsregister Abt. B Band VII1 O.-3Z. 34, Firma: „Pfälzische Terraingesellschaft mit be-

zeihnen. 2 Maunheim, 18. Juli 1911. Großh. Amtsgericht. T.

Wannbkeim. Sandel8register.

getragen : i Dr. Nichard von Kramer, Mannheim,

die Firma zu zeichnen. Maunheim, 19. Jult 1911. Gr. Amtsgericht. T.

Merzig. Bekanntmachung.

Cie. zu Merzig, wurde heute eingetragen :

erloschen. Merzig. den 12. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Metz. Handelsregister Metz.

Es wurde heute eingetragen :

a. in Band 111 Nr. 3139 des Firmenregisters bet der Firma Heinri} VBerkeuheier Adler- Apotheke in Diedenhofen :

Das Geschäft ist auf den Apotheker Hans Seiwert in Diedenhofen übergegangen, der dasselbe unter der Firma Adler-Avotheke von Hans Seiwert weiterführt.

h. in Band I1V Nr. 89 des Firmenregisters die Firma: Adler Apotheke von Hans Seiwert in Diedenhofen. :

Fnhaber ist der Apotheker Hans Sceiwert in Diedenhofen.

Meg, den 24. Jult 1911.

Kaiserliches Amtsgericht.

Metz. Handelsregister Met. [40806] ŒE8 wurde leute eingetragen in Band 1IV Nr. 90

] des Firmenregisters die Firma: Warenhaus Knopf

Nachfolger Flora Weill in Grofi-Moyeuvre. Inhaberin ist die Ehefrau Flora Weill, geb.

Weill, Kauffrau in Groß-Moyeuvre. Dem Kauf-

mann Leopold Weill in Groß-Moyeuvre ist Prokura

erteilt.

Meg, den 24. Juli 1911.

i Kaiserliches Amtsgericht.

[40805]

Müilhanusen, Els. [40807]

Handelsregister Mülhausen i. Els. Es wurde heute eingetragen : 1. in Band VIl unter Nr. 193 des Gesellschafts- registers die Firma Automobil & Aviatik- Aktiengesellschaft in Mülhauseu-Burzweiler (ODberelsaß). Der Gesellschaftsvertrag wurde am 1. Juni 1911 vor Notar Dr. Schmitt in Mülhausen festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Verkauf von Motorwagen und Flug- maschinen, die Vertretung von Gefellshaften sowie die Vornahme aller damit in Verbindung stehenden handelsrehtlichen, gewerblihen und finanziellen Geschäfte. Die Dauer der Gesellschaft ist unbeschränkt. Das Grundkapital der Gesellschaft ist festgeseßt auf 6 1 000 000,— und zerlegt in 1000 auf den Fnhaber lautende Aktien von je 1000 4, weldhe sämtli von den Gründern übernommen worden find. Der Vorstand besteht aus einer® oder mehreren Personen, welche der Aufsichtsrat ernennt und erseßt. Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, fo ist jede einzelne derselben zur Zeihnung im Namen der Gesellschaft befugt, wenn nicht der Aufsichtsrat bei der Bestellung anderweitige Bestimmungen trifft. Die Zeichnung geschieht durch Namensunterschrift unter die Firma der Gesellschaft. Zum Vorstand der Gesellschaft wurden bestellt: 1) Georges Châtel, Industrieller, und 2) Jules Spengler, Kaufmann, beide in Mülhausen wohnhaft, mit der ausdrü- lichen Befugnis, daß jeder derselben einzeln die Ge- Vau ads vertreten und allein für dieselbe zeichnen ann. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht : Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch den Aufsichtsrat oder den Vorstand. Drt, Zeit und Zweck der Generalversammlung sollen den Aftionären mindestens 18 Tage vorher durch die Gesellschaftsblätter bekannt gemacht werden, wobei der Tag der Bekanntmachung und derjenige der Generalversammlung nicht mitgerechnet werden. Alle geseßlihen und statutarishen Bekanut- machungen erfolgen durh den Aufsichtsrat oder den Norstand mittels Einrückens in den Deutschen Reichs- anzeiger sowie in cine vom Aufsichtsrat zu be- zeihnende Lolalzeitung. Gehen die Veröffentlihungen vom Aufsichtsrate aus, fo ist der Bezeihnung „Der Aufsichtsrat“ der Name des Präsidenten beizufügen. Veröffentlihungen durch den Vorstand erfolgen unter der Firma der Gesellschaft in der für die Firmazeihnung geltenden Form. Die Bekanntmachungen gelten als rechtsverbindlich erlassen, wenn eine jede mindestens einmal in dem Deutschen MNeichsanzeiger und in der betreffenden Lokfalzeitung erschienen ift.

Sacheinlagen:

9. Herr Georges Châtel, obgenannt, hat in die Altiengefellshaft zum sofortigen vollen Eigentum eingebracht : Sein unter der im Firmenregister zu Mülhausen Band 1V Nr. 609 eingetragenen Firma bekanntes Fabrikations-, Vertretungs- und Handelsgeschäft in aktiver und passiver Hinsicht mit rückwirkender Kraft ab 1. Januar 1911, bestehend aus einem zu Mül- hausen-Burzweiler gelegenen Fabrikanwesen nebst Wohnhäuser; Installationen bezw. Konstruktionen jeder Art in Mez; Betriebseinrihtungen und Betriebsmobiliar aller Art; aus Kassa, Waren, Debitoren, Kundschaft, Handelsfonds (fonds de commerce), setnen Nechten aus der Generalvertretung für Deutschland bezüglih der unter den Marken „Peugeot“ und „Lion“ bekannten Automobilen der „Société anonyme des Automobiles & Cyecles Peugcot“ mit dem Siye in Paris, 71, Avenue de la Grande Armce: aus den laufenden Aufträgen mit allen Nechten, Pflichten und Geschäftsergebnissen aus den seit dem 1. Januar 1911 abgewidckelten

der Gesellschaft diese zu vertreten und die Firma zu

[40505]

Zum Handelsregister B Band X O, - Z. 15, Firma: „Süddeutsche Disconto - Gesellschaft Aktiengesellschaft in Mannheim““ wurde heute ein-

ist als Prokurist bestellt und berechtigt, in Gemeinschaft mit cinem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen der Gesellschaft diese zu vertreten und

[40804] Bei Nr. 170 des Handelsregisters Abt. A be- treffend die ofene Handelsgesellshaft Lazard &

Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ist

Sllationsbilanz vom 1. Januar 1911. Aktiv

Immobilien und Betriebsmobiliar in Mülhausen-

U e O6 24020100

Handelsfonds (fonds do commerce) „, 100 000,—

Warenbestand in Ou

weiler, Met und Straßburg . . 193 767,43

D O 220 020/47 L A 5 319,64

A abetand e Summa A 771 389,42

Passiv.

Hypothekforderung A 30 090,—

Sonstige Kreditoren 591 389,42 (6 621 339,42 Nach Abzug derselben verbleibt ein anes D Von L e G LOO O00 womit die von Herrn Georges Châätel über- nommenen 150 Aktien im Nennwerte von je 1000 46 vollliberiert wurden, also als volleingezahlt gelten.

Das betreffende Fabrikanwesen nebs Wohnhäusern zu Mülhausen-Burzweiler sind eingetragen im Eigen- tumsbuch von Mülhausen Blatt 3147 und Jllzah Blatt 355 mit cinem Flächeninhalt von 57,39 a und das Miteigentumsrecht an einem Privatweg im Eigentumsbuh von Jllzach Blatt 19. _þ. Die „Aviatik, Gesellshaft mit beschränkter Haftung“ in Mülhausen, hat in die Aktiengesell- schaft zum fofortigen vollen Eigentum eingebracht :

ihr unter der im Handelsregister zu Mülhausen Band VI1 Nr. 123 eingetragenen Firma bekanntes industrielles und Handels8geshäft in aktiver und passiver Hinsicht bestehend aus verschiedenen beweg- lichen Installationen in Burzweiler und auf dem Flugplaße bei Habsheim nebst Betriebsmobiliar aller Art, Kassa, Waren, Debitoren, Kundschaft, Handelsfonds (fonds de commerce), laufenden Geschäftsaufträgen mit allen Lizenz- und sonstigen Rechten, Pflichten und Geschäftsergebntssen aus den seit dem 1. Januar 1911 abgewickelten Handels- operationen nach Maßgabe folgender

Sllattonsbilanz vom 1. Januar 1911. Aktiv.

1) Installation und Betriebsmobiliar 46 33 463,68 9) Handelsfonds (fonds de commerce) 100 000,— 3) Warenbestand in Burzweiler und

Dabsbeim .. L 00 CUDAO 4) CDebItoren A e 100/040/784 Da... ; i: 3 388,03

Passiv. . M Ce 909,85

1) 2)

Summa 46 342 909,895 Berschtedene Kreditoren . » «» Nach Abzug derselben verbleibt ein reines Aktiv von N . A 265 000,— womit die von der Sacheinlegerin übernommenen 265 Aktien vollliberiert wurden, sodaß dieselben durch vorstehende Sacheinlage als volleingezahlt gelten. Gründer der UAkttengesellshaft sind: 1) Georges Châtel, Industrieller in Mülhausen, 92) die „Aviatik, Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung“ in Mülhausen, 3) Banque de Mulhouse in Mülhausen, 4) R Diemer-Heilmann, Kaufmann in Mül- jausen, 5) Dr. Eduard Dreyfus, Nechtsanwalt, ebenda, 6) Ves de Francqueville, Manufakturist in Sent- veim, 7) Alfred Sandoz, Kaufmann in Mülhausen ; 8) Nicolas Schlumberger, Manufakturist in Geb- weiler; 9) Fernand Stehelin, Manufakturist in Sennheim. Der erste Aufsichtsrat besteht aus : 1) Henri Brunshwig, Bankdirektor in Mülhausen ; 9) Dr. Eduard Dreyfus, Rechtsanwalt, ebenda; 3) Guy de Francqueville, Manufakturist in Sent- heim ; 4) Alfred Sandoz, Kaufmann in Mülhausen ; 5) Nicolas Schlumberger, Manufakturist in Geb- weiler ; 6) Fernand Stehelin, Manufakturist in Sennheim, Hräsitent. Bon den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- gereichten Schriftstücken, insbesondere von dem Prü- fungsberihte des Vorstands, des Auffichtsrats sowie von dem der besonderen Revisoren, kann während der Dienststunden bei dem Gericht Einficht genommen werden. Bon dem Prüfungsberichte der besonderen Nevi- foren kann auch bei der Handelskammer in Mül- haufen Einficht genommen werden. [l. In Band VI1 unter Nr. 123 des Gesellschafts- registers, betreffend die Firma „Aviatik. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung‘/ in Mülhausen : Die Gesellschaft ist durch Uebertragung ihres ge samten Vermögens mit Aktiven und Passiven auf die „Automobil- & Aviatik-Aktiengesellshaft" in Mülhausen-Burzweiler aufgelöst und liguidiert; die Firma ist erloschen. Mülhausen, den ult 1911. Kaiserlihes Amtsgericht.

95

München. [40514] I. Neu eingetragene Firmen.

l) Richard Stecferl. Siß München. Inhaber : Buchhändler Richard Steckerl in München. Buch- und Zeitschriftenhandlung Naspstr. 9.

2) Riedl & Wiedemann. Sitz Planegg. Offene Handelsgesellschaft. Beginn: 1. Januar 1909. Herstellung und Vertrieb von photographischen An- fichtskarten, Georgenstr. 37 a. Gesellschafter: August Niedl und Otto Wiedemann, Photographen in

Planegg. ú

3) Energos Co Wilhelm & Pauline Bosse. Zweigniederlassung München (Hauptnieder- lassung Dresdeu). Inhaber: Fabrikant Wilhelm Bernhard Martin Bosse in München. Vertrieb eleftrotehnischer Apparate, Holbeinstr. 10.

11. Veränderungen bet eingetragenen Firmen. 1) Buchdruckerei „Merkur“ Eder « Glas. Sitz München. Offene Handelsgesellschaft auf- gelöst. Nunmehriger Inhaber: Buchdruckereibesitzer Max Eder in München. 2) Spanische Bodega José Pocch « Co. Siß München. Offene Handelsgesellschaft auf- gelöst. Nunmehriger Inhaber: Kaufmann Bruno Brunswig in München. 3) Schnabl & Braun. Siß München. Pro- kurist: Theodor Linse in München. 4) Dreifuß; & Co. Sig München. Offene Handelsgesellschaft aufgelöst. Nunmehriger In- haber: Kaufmann Benno Dreifuß in München. 5) W. Spindler. Zweigniederlassung München. Prokuristen: Karl Louis Mintus und Sulius Ferdinand Alfred Schuckert, beide in Berlin,

mit einem Vorstandsmitgliede oder einem Prokuristen

Handelsoperationen nah Maßgabe folgender

Gesamtprokura.

6) Gasmotoreu-Fabrik Deutz, Zweignieder, lassung München. Prokuren des Ferdinand Kramer, Nudolf Petzold, Friedrich Wolfensbe rger, Fohannes Jarre, Franz Ullmann, Frißz Grohmann, Hans Neumann, Johannes Heinrich Bauer, Ludwig Dreisvogt, Wilhelm Mangold, Emil Meißner, Nichard Otte, - Friedrich Arny, Jakob Gunther und Bernhard Hennes gelöscht.

7) Boswau & Knauer, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Zweigniederlassung Miincheu. Nobert Teske in Schöneberg, Ferd! nand Mez tin München, Franz Janssen in Düsseldorf, Ecnst Jänchen in Wilmersdorf, {e Gesamtprokura me einem anderen Prokuristen oder einem Geschäfts: führer.

München, den 25. Juli 1911.

K. Amtsgericht.

Niederlahnstein. Befanntmachung. [40309] In das hiesige Handelsregister ist am 21, Sul 1911 die Gesellschaft mit beschräukter Haflung Sauerländer Bergwerksverein ceingelhagen worden. Der Sig der Gesellschaft ist nunmehr Niederlahustein. : , :

Gegenstand des Unternehmens ift: Die Ueberna hme und der Betricb des unter der Firma Sauerlä!1der Bergwerksgesellihaft Glenck und Comp. in Yber- lahnstein betriebenen Geschäfts sowie alle mit der Gewinnung, Bearbeitung und dem kaufmännischen Nertrieb von Braunstein und anderen Mineralien oder von mineralishen Produkten mittelbar oder un: mittelbar zusammenhängenden Geschäftszweigen.

Das Stammkapital beträgt 135 000

Geschäftsführer is Fr. Reifenrath zu Frankfurt a. M., Hanauerlandstraße 50. Der Gefellschafts- vertrag ist am 21. Dezember 1908 und 59. Januar 1909 errichtet, abgeändert am 2. Juni 1911. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesell- chaft durch zwei Geschäftsführer oder dnrch einen Geschäftsführer und cinen Prokuristen vertreten.

Niederlahustein, 21. Juli 1911.

Königl. Amtsgericht.

Nieder-OIm. i: [40819] Fn das Handelsregister Abteilung A wurde heute eingetragen: Firma „E. Schultheis «c Schäfer“ in Ober-Olm. Persönlich haftende Gesellschafter: Emilie Auguste . geborene Ackermann, Ehefrau von Fohann Jakob Schultheis, in Ober-Olm, Matthäu Schäfer 111, Schreiner, in Ober-Olm. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 23. Mai 1911 begonnen. Angegebener Geschäftszweig : Möbel- handlung. Nieder-Olux, den 26. Juli 1911. Großh. Amtsgertcht.

Nienburg, Weser. [40713] In Abteilung A Nr. 74 des hiesigen Handels registers ist heute zu der Firma C. Ascheubeck, Drogenhandlung, Inhaber Carl Kayser in Nienburg, eingetragen, daß die Firma jeßt Carl Kayser, Schwanendrogerie, lautet. Nienburg, W., den 22. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Odenkirchen. _ [40810] Im Handelsregister Abt. A Nr. 32 ist bei der

Firma Carl van Kempen in Mülfort folgendes

eingetragen worden : :

Die Prokura des Kaufmanns Emil van Kempen in Nheydt ist erloschen. Die dem Kaufmann Karl van Kempen erteilte Prokura besteht weiter.

Odenkirchen, den 22. Juli 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Oederan. [40811] Auf dem die Firma Kreuzberg-Vraucrci, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, in Oederan betreffenden Blatte 218 des Handelsregisters ist heute etngetragen worden, daß der Geschäftsführer Kaufmann Friedrich Max Beyreuther in Chemniß ausgeschieden ist und daß zu Geschäftsführern bestellt find der Braumeister Wilhelm Otto Schaller in Oederan und der Kaufmann Otto Hirschfeld ebenda sowie daß beide die Gesellshaft nur gemeinsam ver treten dürfen. Königl. Amtsgericht Oederan, den 26. Juni 1911.

Oecynhausen, Bad. [40714]

In das Handelsregister Abt. A i zu der unker Nr. 194 eingetragenen Firma Klufmeyer & Hilbert, Niederbexen, heute folgendes eingetragen:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma i}! er- loschen.

Ocynhausen, 22. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Rathenow. [40715] Sn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 26 1! bei der Firma Gbr. Wodke in Rathenow heute folacndes eingetragen worden: e bisherige Gesellschafter Hofzimmermeister Adolf Wodke ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Nathenotv, den 18. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Rathenow. [40717] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 38 ist heute der Kaufmann Gustav Becher in Nathenow als Fnhaber der Firma Richard Schulz in Rathenow eingetragen worden. Rathenow, den 18. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Rathenow. [40716]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. d0 ist heute die offene Handelsgesellshaft Lindau d Winterfeld in Magdeburg als Zwweignieder- lassung unter der Firma Lindau & Winterfeld Filiale Rathenow cingetragen worden. z

Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaus- leute Arthur Lindau und Curt Lindau, beide in Magdeburg. ct

Die Gesellschaft hat im Hauptgeschäft am 1, Apri 1911 begonnen.

Rathenow, den 18. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Der

Verantwortlicher Nedakteur: J. V.: Weber in Berlin. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin-

Druck der Norddeutshen Buchdrukeret und Verlagl Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 62.)

M 176.

“Dex Inhalt vieler Bone putente, Gebrademufter, Konkurse

in wel(her die Bekanntmachungen aus den Handels- i owie des Tarif- und S etlande anutmahungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint auz in einem besonderen

für das Deutsche Reich. (r. 176B)

Fünfte Beilage

zum Dent hen Reichsanzeiger und Königlih Preußis hen

Berlin, Freitag, den 28. Juli

Zentral-HandelLregister

Das Zentral-Handelsre Selbstabholer au dur die Kön Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister,

Rathenow. Jn unser Handelsregister Abteilung A A t heute die Firma Wilhelm Gammert in Rathenow und als deren Juhaber der Kaufmann ilhelm Gamnmert in Rathenow etngetragen worden. Rathenow, den 18. Juli 1911. Königliches Aintsgerticht.

Ratibor. : [40719] Im Handelsregister A wurde am 27. Mai 1911 die unter Nr. 145 eingetragene Firma : „Erste Ober- shlefi{he Cichoricufabrik Alfred Fröhlich“ in Ostrog gelöscht. Amtsgericht Natibor, Rawitsch. [40720]

Ju uuser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 4 eingetragenen Gesellshaft Zuckerfabrik Görchen, Cukrownia w Miejskiecj Go0rce Gesellschaft mit beschränkter Haftuug folgendes eingetragen worden: Durch Beschluß der General- versammlung vom 27. Mai 1911 ist das Stamm- lapital der Gesellschaft auf 780 000 46 erhöht worden.

Natzvitsch, den 22. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Remscheid, [40721]

Jn das Handelsregister A ist heute folgendes cin- getragen worden :

1 bet Nr. 318 Firma Eruft Voßuact in Remscheid: Der Lithograph Ernst Voßnack in Remscheid ist aus der Ge}ell|haft ausgeschieden.

9) bei Nr. 974 Firma Hugo Dominicus in Remscheid: Inhaber der Firma ist Chefrau Qugo Dominicus, Hulda geb. Welp, in Nemscheid. Dem Fabrilanten Hugo Dominicus in Remscheid ist Pros fura erteilt.

Remscheid, den 21. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

RÍCcsa. [40722

In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden;

1) auf Blatt 361, die Firma Gebrüder Caspari in Riesa bctreffend,

9) auf Blatt 451, die Firma Delikatessen- Geschäft Paul Caspari in Riesa betreffend: die Firma ift erloschen.

3) auf Blatt 458, die Firma Göbel & Umlausft inStrehla betreffend: Der Fabrikdirektor Josef Um- lauft ist ausgeschieden und die Gesellschaft aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den Mitinhaber, Kauf- mann Hans Göbel in Strehla, übergegangen.

Riesa, den 25. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Rensdorf. Befanntmachung. [40723 Jn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 2 ist heute bei der Ronsdorfer Bank, Rousdorf, folgendes eingetragen worden : i

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 3, Juni 1911 hat der $ 28 Abs. 3 des Statuts olgende Fassung erhalten :

„Die Spezialreserve zwei (11) is ganz zur Be- iriedigqung der Gläubiger zu verwenden“, Rousdorf, den 22. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Schmalkalden. [40814]

Jn das Handelsregister Abt. A ist zu Nr. 157 bei der Firma Aug. Ullrich Nachfg. in Seligen- thal cingetragen: Inhaber der Firma ist jeßt der Kaufmann Friedrich August Frank in Seligenthal. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Aktiven und Passiven ist bei dém Gr- werbe des Geschäfts durch den Kausmann Friedrich Angust Frank“ ausgeschlossen. Die Prokura des Kaufmanns Wilhelm Ullrich in Seligenthal ist er- losen.

Schmalkalden, den 25. Juli 1911.

Königliches Amtsgeridbt. Abt. 1. Schmalkalden. [40813] In das Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 263 die ofene Handelsgesellschast Liebherr & Veit in Ehmalkalden und als deren Inhaber der Ingenieur Kurt Liebherr und der Kaufmann Ludwig Veit in Näherstille eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 25. Juli 1911 begonnen. ;

7 j Ï

uf Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter ermächtigt. Schmalkalden, den 25. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Soldan, Ostpr. [40724] Die in unserm Handelsregister A unter Nr. 8 eingetragene Firma „D. Hcymann Soldau“ ist it allen Forderungen und Verbindlichkeiten auf den Kaufmann Arthur Heymann in Soldau übergegangen. Soldau, den 22. Jult 1911. j Königliches Amtsgericht. Btettin. [40726] _In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 14 (Firma „Nähmaschineu- und Fahrräder-Fabrik ernh, Stoewer, Actiengesellschaft“ in Stettin) tingetragen : Karl Wasmuth 1 aus dem Borstande auêgeichieden. Der Kaufmann Maximilian Gutowsky in Stettin ist zum stellvertretenden Voistands- mitglied bestellt. Stettin, den 24. Juli 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. [40725] „In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 1504 (Ficiaa „Frit Krösing““ in Stettin) eingetragen : Vie Firma ist erloschen. Stettin, den 24. Juli 1911.

ister für das Deutsche Reich kann dur alle gliche Erpedttion 8 ezen Reichsanzeigers und, Königlich Preußischen ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Postanstalten, in Berlin für

Strassburg, Ms. j Handelsregister Straf{burg i. E. Es wurde heute eingetragen: Jn das Gesellschaftsregister : : Band 1X Nr. 184 bei der Firma Charles Eissen «& Cie. in Straßburg : : Dem Kaufmann Karl Zimmermann in Straßburg ist Prokura erteilt. Band X Nr. 22 bei der Firma Auto - Vestand- teil-Co. Gesellschaft mit beschr. Haftung zu Straßburg : e E i Der Kaufmann A O in Straßburg ist als Geschäftsführer ausgeschieden. e s t Stelle ist der Kaufmann Georg Eiser in Straßburg als Geschäftsführer getreten. , Band X1 Nr. 161 die Firma Schiff & Cie, in Straftburg. O Offene Handelsgesellschaft. : L Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kauf- leute : i 1) Jakob Schiff, 2) Adolf Schiff, beide in Straßburg. Die Gesellschaft hat am 1. Angegebener Geschäftszweig : Bersandgeshäft von Manufakllurwaren. Band 1X Nr. 243 bei der Firma Straßburger Cigarettenmauufaktur Jacques V. Fath in Strafstburg: : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Jacques Viktor Fath zu Straßburg übergegangen, der dasselbe unter der alten Firma weiterführt. Fn das Firmenregister: ; Band 1X Nr. 386 die Firma Strafiburger Ci- garettenmauufafktur Jacques V. Fath in Straßburg. Inhaber ist der Kausmann Jacques Biktor Fath in Straßburg. | Band VIII Nr. 90 bei der Firma Karl Lipps in Straßburg: Das Handelsgeschäft ist auf die Geschäflsinhaberinnen Helene Lipps und Wanda Lipps, beide in Bischheim, übergegangen, die dasselbe in offener Handelsgesellschaft unter der alten Firma weiterführen. A én das Gesellschaftsregister : Band X1 Nr. 162 die Firma Karl Lipps in Vischheim a. S. Offene Handelsgesellschaft. Persönlich haftende Gesellschafter ind: 1) Helene Lipps, 2) Wanda Lipys, beide Geschäftsinhaberinnen in Bis Dem Kaufmann Karl Lipps 1n Prokura erteilt. Straßburg, den 22. Juli 1911. Kaiserl. Amtsgericht.

Strassburg, Els. Handelsregister Strafßburg i. E.

Es wurde heute eingetragen : 7

Sn das Gesellschafteregister: Band IX Nr. 227 bei der Firma Rheinische Credit- Bauk in Maun- heim mit Zweigniederlassung in Straßburg unter der Firma Rheinische Credit - Bauk, Filiale Straßburg :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 92, Sunt 1911 wurde Art. 39 Absay 1 des Gesell- schaftsvertrags abgeändert. L

Karl Kauffmann, Kommerzienrat in Straßburg, und Karl Hambrecht in Offenburg, sind aus dem Borstand der Gesellschaft ausgeschieden. :

Der Bankdirektor Josef Schayer in Mannheim wurde zum weiteren Mitglicd des Borslands bestellt.

Straßburg, den 24. Juli 1911.

Kaiserl. Amtsgericht. Stuttgart. Handelsregister. K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

n das Handelsregister wurde heute eingetragen :

a. Abteilung für Einzelfirmen : .

Die Firma Auton Remolt Juh. Rudolf Schmidt in Stuttgart. Inhaber : Nudolf Schmidt, Kaufmann hier. Engroshandlung für Zigarren, Zigaretten und Tabak. Das Geschäft ist bis 1, No- vember 1910 von Anton Remolt in München unter der scither nicht im Handelsregister eingetragenen Firma „Anton Remolt“ betrieben worden und von da ab mit dem Recht zur Fortführung dieser Firma auf Rudolf Schmidt, Kaufmann hier, übergegangen. Der neue Inhaber haftet niht für dic im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers. i L | Zu der Firma Deutsche Gesundheits-Wäsche Industrie Ifidor Laudauer in Stuttgart : Der Mortlaut der Firma ist geändert in : Deutsche Ge- sundheits-Wüäsche Industrie Jfidor Landauer Nachf. Die Firma ist mit dem Geschäfte aus Friedrih Prem; Kaufmann hier, übergegangen. ie in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Berbindlichkeiten des bisherigen Inhabers find auf den neuen Inhaber nit übergegangen.

Zu der Firma Süddeutsche Kühlerfabrik Julius Fr. Behr in Stuttgart Die Niederlassung i/1 nah Feuerbach verlegt worden; der Eintrag wird daher hier gelöscht. L

Erloschen sind die Firmen:

Adolf Schlegel,

N. Lo EOO A

Chr. Aug. Zeller,

Internat Kauf. Stellen-Anzeiger „Globus“

Juh. Albert Rebmann, Theodor Fischer, W. Schöpp & Co., sämtli in Stuttgart. h. Abteilung für Gesellshaftsfirmen: _ Die Firma Juteruationale Transporte Seb.

Juli 1911 begonnen.

Bischheim. A Bischheim ist

[40816]

[40817]

—— A R E E r teen Güterreht8-, Vereins, Genofsenschzafts-, Zeichen-

Filiale Stuttgart, Sig {n Maunheim, Zweig-

Das Zentral-Handelsregister das Deuts

Bezugspreis eträgt L 4 80 Fnserttonspreis für den Raum e

für ur

ner 4 gespaltenen

e ———————

niederlassung in Stuttgaxt. Gesellschaft im Sinne des Reichsge\ezes vom 20. April 1892 / 20. Yai 1898 auf Grund des Gesellschaftsvertrags Vom 4.19. Februar 1909 und des Abänderutngsbeschlufses vom 30. September 1909. Gegenstaitd des Unter- nehmens is der Betrieb des Speditionsgeshäfts, insbesondere des internationalen Speditionsge\chä{ts. Zur Erreichung dieses Zwecks ist die Gesell[chaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen | j zu erwerben, sih an folchen zu beteiligen und Zweig- niederlassungen zu errihten. Das Stammkapital be- trägt 200 000 6. Die Gesellschast wind durch einen odex mehrere Geschäftsführer vertreten. Jeder (Be- schäftsführer ist für {sich allein zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeichnung der Firma berechtigt. Zu Geschäftsführern sind bestellt: Ernst Ischia, Kaufmann in Mannheim, Georg Schweinöster, Kausk- mann in Mailand. Dem Kaufmann Emil Wiggli hier ist unter Beschränkung auf die hiesige Zweig- niederlassung Einzelprokura erteilt. ï Zu der Firma Stuttgarter Metallivarenfabrif Wilh. Mayer & Frz. Wilhelm in Stuttgart: Fn die ofene Handelsgesellschaft sind am 1. Juli 1911 als weitere Gesellschafter eingetreten : Adolf Mayer, Kaufmann hier, Max Wilhelm, Ingenieur hier. Dem Kaufmann Ludwig Zimann hier ist Einzelprokura erteilt. Die Prokura des Adolf Mayer ist erloschen. Zu der Firma F. J- gart: Der Firmawortlaut ist geändert in: F. J-+ Stumpf & Cie. und Theodor Fischer. Am 9. SFanuar 1911 ist als weiterer Gesellschafter in die ofene Handelsgesellschaft eingetreten : Theodor Fischer, Ingenieur hter. Zu der Firma Koch & Oetinger, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Siy in Stuttgart: Die Prokura des Buchhändlers Theodor Märker hier ist ecloschen. e Zu der Firma Union Deutsche Verlagsgesell- schaft in Stuttgart: Die in der Generalver]amm- lung vom 25. April 1911 beschlossene Herabseuung des Grundkapitals auf 3 500 000 4 Ut nunmehr erfolgt. E t Zu der Firma Deutscher Kreditversicherungs- verband a. G. in Stuttgart, Siy in Stuttgart : Das bisherige stellvertretende Vorstandsmitglied August Dörr, Rechtsanwalt hier, ist aus dem Vor- stand ausgeschieden; an seiner Stelle wurde als stell- vertretendes Vorstandsmitglied bestellt: YPeinhold Erhard, Rechtsanwalt hier. i

Zu der Firma Zißmanu «& Feldmayer in Stuttgart: Die offenc Handelsgesellschaft hat sich durch Uebereinkunft der Gesell|haster aufgelöst, die Firma ift erloschen.

O B Suli 1911.

Landrichter Pfizer.

Stumpf «& Cie. in Stutt-

Haudelsregister. [40818] Anton Meyer Höôhen-

Traunstein.

Eingetragen wurde die Firma: Ziegelei und Sägewerk in Achmüht, Gde. oos, A.-G. Rosenheim. A

Alleininhaber: Anton Meyer, Ziegelet- und besitzer dort.

Trauustein, den 25. Juli 1911.

Kgl. Amtsgericht Negistergericht.

a0-

Ueberlingen. [40727] n das Handelsregister Abt. A wurden eingetragen : Ünter O.-3. 200: Die Firma Paul Hachule,

Münsterapothete in Ueberlingen. Inhaber:

Paul - Hachnle, Apotheker tin Ueberlingen. Zu O.-Z. 93, betr. die Firma Münsterapotheke

von A. Jrion in Ueberlingen: Die #irma 1

infolge Verkaufs des Geschäfts erloschen.

Zu O.-Z3. 127 Firma: K. Mohr zum Alpen rösle in Ueberliugeu+ Die Firma it erloschen. Zu O.-Z. 201: Die Firma August Thorey,

Ofen und Toutvarenfabrik in Ueberliugen.

Inhaber: August Thorey, Fabrikant in Ueberlingen. Ueberlingen, den 17. Juli 1911.

Großh. Amtsgericht.

Vechelde. [40728] In das hiesige Handelsregister Band A Blatt 102 v

ist heute eingetragen die Firma Conservenfabrik

Vechelde, Oclmaun und Zillmaun und als Zn-

haber derselben Kaufmann Wilhelm BDelmann in

Vechelde und Kaufmann Emil Zillmann in Berlin.

Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. April 1911. Vechelde, den 18. Juli 1911. |

Herzogliches Amtsgericht.

Waldenburg, Sachsen, [40729] Auf dem Blatte 129 des Handelsregisters, be-

treffend die Firma Johauu Fischer in Waldenu-

burg, ist heute eingetragen worden: O Die Firma lautet künftig: Johaun Fischers

Nachf. s f Der bisherige Inhaber Ernst Johann Fischer ift

ausgeschieden. Rosa Anna verehel. Höfler, geb.

Fischer, in Waldenburg ist Inhaberin. Waldenburg, am 25. Juli 1911.

Königlich Sächsishes Amtsgericht.

Warburg. [40730] Fn das Handelsregister Abteilung B ist bei der

Firma „Bergisch Märkische Bauk, Depositeu-

fasse Warburg“ zu Warburg als Zweignieder-

lassung der Aktiengesellschaft „Bergisch Mär- fische Bauk“ in Elberfeld (Nr. 3 des Negisiers) heute folgendes eingetragen worden :

Der Bankdirektor Georg Herrmann in Elberfeld

Königl, Amtsgericht. Abt.

Bosex, Gesellschaft mit beschränkter Haftung,

das Vierte

W einein.

Firma „A. Oskar heim ivurde eingetragen : Harms Witwe, 1bergegangen. Birkenau ist

Zeitz.

Fnhaber der Kaufmann, Max Pictrich in heute eingetragen

Zittau.

Staalsanzeiger.

8900,

‘und Musterregistern, ‘der UÜrhebercechtsetntragsrolle, über Warenzeichen, Blatt unter

vem Litel

“eint in der Regel tägli. Der as V {nzeze Nummern kosten 20 A.

Petitzeile 20 ch-/,

Aweigs | vertretenden Vorstandsmitglied vestellt ist. Die dem Georg Herrmann erteilte Profura ist erloschen,

Warburg, den 19. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

[40731] Zum Handelsregister A Band 1 D.-Z. 141 zur Jaeger & Harms“ in Wein- Die Firma ist auf Wilhelm Meinheini

Luise geb. Jaeger, in 1 Denger in

Dem Buchhalter Johann

Profura ‘erteilt.

LSeinheim, den 24. Juli 1911. Gr. Bad. Amtsgericht. I.

[40732]

Fm Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 411 die

Firma Max Dietrich in Theifien und als deren

/ Theißen

worden.

Sult 1911.

Kal. Amtsgericht.

6D

Zeitz, den 22. [40733] In das hiesige Handelsregister ist cingetragen

vorden : S j |) auf Die Firma Friedrich Flößuer in Zittau. Znhaber is der Kausmann Gustav Friedrich Flößner daselbst. Angegebener Geschäftzweig: Handel mil Posamentenwaren. / 9) auf Blatt 1187: Die Handelsgesellschaft in Firma Zimmermann «& Olbrich in Zittau. (Sesellshafter sind: der Kaufmann Martin Kurt 2Zimme: mann in Zittau und der Kaufmann Felix Georg Olbrih in Seflfhennersdors|. Die Gesfell- chaft ist am 19. Juli 1911 errichtet worden. An- gegebener Geschäftszweig : Fabrikations- und Engros gc\chäft für Hosenträger, Gürtel und Lederwaren sowie Agentur- und Kommissionsge{ä\t. i / 3) auf Blatt 909, betr. die Braueret Nosftitz, Aktiengesellschast in Zittau: Der Kausmann Garl Emil Golisch in Olbersdorf ist nicht mehr BVor- stand der Gesellschaft. Der Kausmann Carl Emil Benno Nichter in Zittau ist Vorstand der Gesell- chaft.

4) auf Blatt 1169,

Blatt 1180:

betr. die Firma Braun- fohlengrube Friedrich Wilhelm, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hirschfelde bei Zittau: Der Bergwerksdirektor Hermann Spittel in Zittau ist nicht mehr Geschäftsführer. Zum (Be- schäftsführer ist bestellt der Bergingenteur und Berg- werfsdirektor Otto Mosch in Kottbus. 2 5) auf Blatt 1178, betr. die Firma Wilhelm Seibt in Zittau: Der Glasermeister Friedrich Wilhelm Seibt in Zittau ist ausgeschieden. Inhaber ist der Kaufmann Arno Seibt in Zittau. Zittau, den 29. Ul 1911.

Königl. Amtsgericht.

[407341] Im Handelsregister B Nr. 6 ist bei der Firma Ostrauer Steinindustrie Franz von Veltheim Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Ostrau eingetragen : Das Stammkapital 1 um 50 000 herabgeseßt und beträgt jeßt 200 000 é. Die 33 5 und 11 des Gesellshastsvertrages 1nd abgeändert ; 8 14a ist dem Gesellschastsvertrage neu zugefügt. Das über den Beschluß der Gesellshaster vom 91. Funi 1911 aufgenommene Protokoll befindet sich Blaîr 33—36 der Registerakten; auf diejes Protokoll wird Bezug genommen.

Zörbig, den 20. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht,

Zörbig.

4 D,

Zwickau, Sachsen. [40735] Auf Blatt 1682 des hiesigen Handelsregi|lers, die Firma Stephans Konditorei, Juh. Gott- hold Meichsner betir., ist heute eingetragen worden : Die Firma lautet künftig : „Kouditorci Stephan, Juh. Ecust Seeliger“. 4 B Gotthold Heinrih Meichsner Ut ausgeschieden. T nditor Ernst Gustav Seeliger in Zwickau ift Inhaber. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bis- herigen Inhabers. Es ‘gehen auch die im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen nicht auf ihn über. Zwickau, am 26. Juli 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Gor h 4/1 \

T

L 0 2 4 2.0 Vereinsregister. schmicdeberg, Riesengeb. [40054] Fn unser Vereinsregister ist heute unter Nr. 5 der Militärverein zu Arusdorf i. R. in Arus-

dorf i. R. und folgendes eingetragen worden :

Die Satzung is am 11. Juni 1911 errichtet. Rorstandsmitglieder sind: Appreturleiter Heinrich Thiel, Vorsitzender, Fabrikaufseher Gustav Sieben- haar, Schriftführer, Sattlermeister Friedrih Heisig, Kassenführer, Malermeister Hermann Heptner, Stell» vertreter des Vorsitzenden, Sattlermeister Paul Kahl, Stellvertreter des Schriftführers, Böttchermelster Gustav Fabig, Stellvertreter des Kassenführers, Schuhmachermeister August Hertrampf, Landwirt- schaftliher Schaffer Wilhelm Koh, Handelsmann Karl Rücker, Fabriktishler Albin Zinnecker, Ge- meindediener Heinrich Flegel, sämtlih aus Arnsdorf i. R., Gastwirt Robert Lienig aus Pronsdorf i. R., Anteil Giersdorf, Maurerpolier Ernst Schaar aus Arnsdorf i. R. Zur rehtsverbindliden Vertretung des Vereins nah außen genügt die Erklärung des Vorsitzenden, des Schriftführers und des Kassen- führers, im Behinderungsfalle deren Stellvertreter,

Schmicdeberg i. R., den 17. Juli 1911,

ist in den Vorstand eingetreten, indem erx zum stell-

Königliches Amtsgericht,