1911 / 178 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a pl big aao tor aut Grund des E e. Berninghaus in Ulm hat mit dem heuti rc ‘en-Gesellschaft Katholisches Vereinshaus Offenb ‘Actien-Gesellsch t U [41404] U anmanßiger gung der au rund de err V: erninghaus in Ulm hat m em eutigen ch e 8 ein a en Uvrg. Gele ü fs : j did ber 192 | Tage fein Amt als AuffichtSratömitglied unserer R Eee (O A reh LnEA us N ¿ ) jorm. Rudolf Bacon M Disselbors Beeelt t ion der Dis conto-Gesellschaft. | Ke Aktienkapital ax anat ' a en. î 4 : Y anz er t 30... ; F i : Da Die gemäß den Anleihebedingungen im Jahre 1911 Mrcius, Juni O4, ete va „t laufender Rechnung , 270 006 i040 E ouds % 08 U 171 470,80 | Kreditoren 120 964 152,40

Aller en Privilegiums vom 14. November 1892 yorzunehmende Til Í ; : e Tilgung von 4 22000,— unserer | Nicht eingezahlte Kommanditanteile 4210 200,— | Akzepte und Schecks r 55 102 172,29 | Depositengelder 87 6 ' 01 893/42

ausgegebenen 4 °/igen Anleihescheine der Stadt Gesellhaft niedergelegt. . Q nd am 13. März d. Is. nah- eislingen a. Steige, 31. Juli 1911. Soll. | tr R A und Verlustkonto. ÿ 9/0 Obli i 0 gationen hat dur Rückauf der Stücke | Kasse, fremde Geldsorten u. Coupons 42 646 314,68 Avalverpfl tungen18978813,93,46 ; / Akzepte c asfiven 412646805 | Avale - . - 19 518063,11 E

x baren Rückzahlung am 1. Dk- Maschinenfabrik, A. G. Geislingen h 43119 i Per Saldovortrag 13 843/19 757— 800 à A 500,— stattgefunden j i; Wechsel i 732/18 Düsseldorf-Heerdt, den 28. Jult 1911. E, O O 216 687 144,22 Sonslige / Sonstige Passiven: enstionsfonds . 1274 360,99

tober d. Js. dur das Los bestimmt worden: j Buchstabe 4 über 5000 4 die Nummern 2 o. Steige. An Unkosten - [41493] ; vidende Zinse A liseldorf, Heerdt, den ALEMGNS s i: a eußer Ei i j ; —— 37 woe, Rudolf ‘f rade Nas N E U A 124 860 73648 j L er Vorstand. Vorschüsse auf Waren und Waren- 1 Sthaaffhausen’scher Bankverein. Sonstige 2045 848,66 3 320 209,65

und 26. Buchstabe 1 über 2000 s die Nummer 154. Baroper Walzwerk Actien-Gesellschaft. E 14 575 es- Passiva. Rudolf Daelen i er . Kirchberg, Sen ck. verschiffungen i 75 645 130,39 Bilanz per 30. Juni 1911 [41411] i / 364 980 010,78

Buchstabe C über 1000 4 die Nummern 337 Bezugnehmend auf unsere Einladung zur 370 416 421 458. - jährigen, am 22. August ert. stattfindenden ordent- | Aktiva. | . M | 6 41401 Cigene Wertpapiere 42.975 8 ; / 2 975 890,78 Aktiva. Konsortialbeteiligungen 26 378 771,19 | Kasse, fremde Geldsorten u. Coupons 16 272 542,90 | [41413

Buchstabe D über 500 4 die Nummern 610 | fien Generalversammlung machen wir hierdurch ß als Hinterlegungöstelle unserer M f Aktionärekonto 000 I ps n , or ali für Handel und Judustrie Beteiligung bei der Norddeutschen Wechsel und kurzfristige Schaßtz- Essener Credit-A st it, E M : redit-Anstalt, Essen a. d. Ruhr.

711 712 713 811 834 892 950 972. era. bekannt, da Buchstabe E über 200 4 die Nummern 987 | Alien außer den bereits genannten Banken noch die Kapitalkonto Reservefondskonto . A 900|— (D s städt G Bank Hamb armstädter Bank) ank Hamburg 50 000 000,— anweisungen des Nei ; D 9 / es Neichs und der j L auernde Betei Bundesstaaten 99 890 827,94 Geschäftsstand Q: Juni E:

1046 1056 1128 und 1150. Commerz- und Disfouto-Bauk in Berlin |K Die Auszahlung dieser Anleihescheine erfolgt zu | in Betracht kommt. Kassekonto Dividendekonto ABOles ihrem Nennwerte vom A. Oktober d. Is. ab | Barop, 29. Juli 1911. Der Vorstand. Unerhobene Dividende 237/50 Bilanzübersicht ver 30. Juni 1911 ; Gewinn- urd Verlustkonto i E _ Aktiva. t“ ader Vent Guthaben bei Banken und Bankiers 29 429 316,29 22 374/84, asse, fremde Geldsorten u. Coupons 29 787 512,11 | instituten “inb E A Sa 62 677 601,39 é (Lea gie E, fremde 2 apie T 12° Seldsorten und G O 24 O qun H Bi n E

egen GIgont des Fle E und E Is, (41509) eine bei unserer Kämmereikase, und hork die i y erzinsung mit diesem Tage auf. anoptifum Aktien-Ge ellschaft 22 374184 | tdjorlen 1. G01 A den A e feier Le gelostes Anleihescheinen P Þ | 19 f Offenburg, 31. Dezember 1910 Wechsel und e Schaß- Bankf - 7 n n e 307 über 1000 6 noch ubt i/ Hamburg. - 31. * S1 Poinand, A des Reichs und der Aen 45 005 92457 » 95 00% 924,97 Konsortialbeteiligungen 25 028 092,03 zur Einlösung präseutiert. Unsere Herren Aktionäre werden hiermit zu der E O es\taaten 173 585 049,32 | Debitoren 416 831 673,84 Dauernde Beteiligungen bei anderen 4,09 | Guthaben bei Banken und Bankiers . 10 371 464,23 Der Inhaber dieser Nummer wird, aufgefordert, | am Mittwoch, deu 16. August a. €-, Vor- | 41183] Deutshe Hot l-Aktien-Gesell t b E A und Bankiers 2 178 374,93 ARNE E ode O ues und Bankfirmen . 23 438 559,50 Ero geor Wertpapiere. . . . 33 375 315,79 D. - - z 2 Oa e o LDC O21 080,0 ebitoren . . 50924 836,5: n laufender t 319 'r Figene Wertpapiere: / cu he oie len ese shaf f Ham urg. Passiva Vorschüsse auf Waren und Waren- ao e Bankgebäude M f 16 449 626 28 “Avaldebitoren 65 616 207 29 Ee anwe L vershiffungen 11 642 050,62 | Effektendepots der Pensionskasse, des 15 e f 8 373 337,49 4 1 P 8 000 000,— Immobilien 3 362 037,99 Q Fle 4

die Einlösung bei unserer Kämmereikasse zu be- mittags 11 Uhr, im Bureau der Panoptikum A.-G., Spielbudenplaß 3—7, stattfindenden außer- | Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1910, E P As 2 O E N E gigene Wertpapiere 52 356 635,47 Unterstüßungsfonds und * der be- Sonstige Aktiven : s H din Nas ddes 1 140 765,94 o L A D 30 18 672 965,30

wirken. : Frankfurt a. D. den 20. März 1911. ordeutlichen Gen O eingeladen. ee E t A Le e agesordnung : A M A donsfortialbeteili u A i ( | if E O Aktienkapital 5 000 000|— Dauernde Beteiligungen bei anderen

er Magistrat. / j 1) Wahl eines Aufsichtsratsmitglietes. Hotel Esplanade Berlin A6 16 751 651,42 Hypotheken Hamburg 0 000) ( 8 179 VEY Debitoren in laufender Nehnung . 383 137 115,75 Pasfiva t o » « as Neserven 34 159 828,59 außerdem für Bürgschaften

2) Beschlußfassung über Nückkauf von 60 Aktien zu einem Kurse nicht über 100 9/9 zwecks Herab- | Abschreibung - - 198 360,42 [16 553 201— Hypotheken Berlin . bligationsanleihe Avalkredite 14 28 615 132,81 ; 6 900 000 Bankgebäude E Kommanditanteile 9 / ¿ 14 922 835,37 | Referv 200 000 000,— | Kreditoren i i / 9,37 | Reserven 80 092 611,39 elder Rechnung . N S Ms: 99 796 020,70 M4 / 3,75 | Immobilien: B

a A des Nen ataufts 70 A L Hotel Esplanade Hainburg ? 8 wird zwecks dieses Nückkaufes eine Aufforde- : S t cal { 9) Kommanditgesellschasten rung an die Aktionäre ergehen zur Einreichung von | ; M 0979 (05,91 io V5 En DEGeven * 5 498 0 Sonstige Akti - . 1 b) D M 4 [D R t C 10 D e E Jade E L L « L » m9 ; R S Ak Y di Angeboten_ mit Nummernaufgabe, und werden die Abschreibung R 9 9024 H i n ie 1007 500,— 805 498/09 Sonstige Ava . „1161 077,57 | Depositengelder of : auf tien U. Aktiengese \ )., billigsten Offerten für die vorgenannken 60 Aktien, 203 827|78|| ATepte A ; 914 367 096,08 | Kreditoren 394 347 493,09 | Akzepte und Schecks soweit dieselben den Kurs von 1009/0 nicht über- Beteiligungen 200 000|— vorausbezahlt t ————— 167 ph O fiva. | Aßzepte und Schecks 201 148 981,31 Avalverpflihtungen 65616257 22 M 76 477 091,71 a. Bankgebäude 5 405 489,58 Die Bekanntmachungen über den Berlust von Wert- | steigen, akzepterk. N e und A at e g Obligationenzinfen 93 i E ; 160 000 000 außerdem Avalverpflichtungen 199 610 042,21 | Sonstige Passiven . . . 4717 308.01 b. ne Im- / 2 e tamm E E E E E ERRTE R Ka a F telerven s N 9; E E I E T R 79 4 5 E E L p mo ilien abzü f 20 729|7 Freditoren in laufender Rechnung . 156 229 R Pensionskasse, UntersBG natd L E N Sf a rer R E E U Hy- 347 3 ' i gemeine Deutsche Credit-Anstalt N a A e O TRATINNS Effekten des Beamtenunterstüßungs- : | ) T7

a. Schaßanweisungen des Reichs

38 8 D D53,20 (ck= , 18 _ t E - t O t 6 63 84 29 53 B ili b , 3 9 - ] .. L 7 1 ) "“ « | l '

2 500 000|-— Bankinstituten und Bankfirmen. 17 939 305,03 “1121 839 135,72 insti —— | Alkltienkapital / 146 dOó 000 E und Bankfirmen . . 2680 424,22 ,— | Debitoren 126 220 841,33

papieren befinden ch aus\s{ließlich in Unterabteilung 2. | [41507] Kauti 6 j autionen y S Depositengelder 163 868 8: besont if Deposi! e! , 33 868 829 69 I »e]onbere tiftungsfonds E S 5 782 301,6 Akzepte und Schecks. . . 131 133 512,60 Sparkassenkonto für die Angestellten 6 313 917/30 [41409] zu Leipzig f i . 1 122 214,60

Nürnberger Lederfabrik Aktiengesellschaft Inventar e Auffichtsrat unserer Ges llschaft ausgetreten. A vormals Seele & Maler Rees Le Verl 1stkont 130 695 74 Aval A u rat unserer Gesellschast ausgetreten. An | Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden | Fw nn- und BDerlusikonto Bo NSNIZA Lad Avale 4 28 615 132,81. Sonstige Passiven 2 542, 898 ; wählt ren 8 ter- i D 33 631 748! 33 631 748 \nerhobene Dividenden von frühere 3 543 828 82 Bilanzüberfi 30. Zuni Ale lure Sol sd gewillt de Berrn Dn aces: | terer L011, Vormittags v Uhe, im Ohle | So E oie Ciiniee is i E E A 1411426 Ba b egel d T f a Ddgelorte e e same een ordeut. | —————— T Sr Er L E E E“ nenn ore [ur M Wantnoten der M Tad) E 08 B p emive Geo u. Coupons 12 273 709,76 206 683 993,01 - ichen Generalversammiung eingeladen. | „srUgeren Dan für Süddeut|chland S 4 G E b e o e E d Sie 0e 65 617 237. ; : . 2 am erger Ziege un oniverle, Tagesorduung qs a A 2 Notviokafber d G L M 8 Regulierungskonto Filiale Dannover M r \ Dresdner Vank. Guthaben bei Banken und Bankiers 6 835 N Aktienkapital 72 000 000,— L Vortrag aus 1909 699 872|72]] Betriebsübershüsse nach Abzug sämt- E tas Vas / Bilanzübersicht 3 ; : Lombards und Neports 6 83% 769,35 | Reserven 93 090 900 ftienge e a E, 1) Bericht des Bor tands und Aufsichtsrats, Abschreibungen: licher Zinsen, Provisionen, Ge- E Passiva S 3 Atiue 0, Juni 1911. Norschüsse 2 E m 5 791 441,87 Kreditoren Z s erh é 2) Entlastung des A e uny E Anlage Hotel Esplauade Berlin hälter, Steuern, Unkosten « - 19 222/31 Zalonsteuerre]erbe 320 000,— | Kasse, fremde Geldsorten und vershiffungen . A N O Depositengelder 36 240 E [41428] M e der Bilanz und Verteilung des 6 198 360,42 Besondere Einnahmen (siehe Bericht) | 450 000/= E —TTL 36709608 | Coupons i 2 600 | Eigene Wertpapiere 13 412445,42 | Akzepte 36 340 238,88 Zur planmäßigen Tilgung der 49/0 Obligations- Di Aen and ¿ß § 19 des Statuts bet d Anlage Hotel Esplanade Verlust 439 99574 41402] e E Wechsel und kurzfristige Schatz- C O Konsortialbeteiligungen E A 17 028 814,71 außerdem Avalverpflihtungen E anleihe von 1903 wurden die Schuldverschrei- Kasse Alten elschaft oder bei u Not Ü Hamburg ¿v 76684,01] 27494522 S ciizimirdicin | eins Commerz-undDis conto-Bank anweisungen des Neichs und der Dauernde Beteiligungen LLOZO ZOC M0 é 22796 020,70 A bungen Nr. 27 717 718 747—750 und 988—991 | hinterlegen. 904 818/05 904 818/09 Bilanzü O7 / nto-ZaunT. | Bundesstaaten 303 798 100. bei Banken . . 413 220 914,— Beamtenunterstüßungsfonds und zum Durchschnittskurs von 96,9 09/6 angekauft und den 30. Juli 1911 s i s ci ilanzübersicht am 30. Juni 1911, Guthaben bei Banken und Bankiers 45 887 700.— bei anderen Unter- 4 Stiftun 1 260 179,98 y P ; ärnberg, den 30. Ju . Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz : Po) G 9 887 700, S Soristigs ! 179,98 d 30. September ds. Is Nach - , : A Aktiva. M Neports und Lombards 95 179 6 nehmunge 57 0258 - nstige 3 046 5 werden am S“ t ember ds. «§8, 2a e er Vorstand. sowie des Gewinn- und Verlustkontos mit den asse, Sorten und Zinsscheine 14 904 683 Vorschüsse auf Maven unv: Mate 195 179 600,— nehmungen .„_,„ 175702584 14 977 939,84 Gar Ma AiGeltianer A E M, Nafer. Max Gerngroß. __| Bühern der Gesellschaft m bescheinigt. Für den Aufsichtsrat: Deutsche Hotrltrten M eiweisunga xb ZindsGeine «14904 683,88 | vershiffungen .. - - » « +- 84112200 E e E E tai c ; 22419 BVerliu, den 14. Juni 1911. er esellschast. anweisungae : B 2010951 | Eigene Wertpapiere 69 112 200,— ebitoren . M4288 977,73 f ——————— Nertorna In Jui I Sefellschaft i Die in der Generalversammlung vom 31. De- | Gottfr. Wilh. Hase, gerichtlicher Bücherrevisor Berger. Bartels. utbaben bei Banken und Bankiers cu a S Sl octiileiiligvaaen +2 399 200,— Mie G 7 083 897,09 HALELA) : Á z . FOREERE D V f h z zember 1910 bes{lossene Herabsezung des Grund- für das Kgl. Kammergericht und die Gerichte der Reports und Lombards . . 112659 957 gr Dauernde Beteiligungen bei andere 35 846 000,— Gl ige Jmmobilien V 4 871 454,84 Mitteldeutsche Privat-Bank E EBIRY fapitals von 4 615 000,— auf /6 410 000,— durch Landgerichtsbezirke Berlin I, 11 und Ill. Vorschüsse auf Waren und E E 99 9129| Bankinstituten id Banblinuen , 38 769 8 Ae a S Magd i Zusammenlegung der Aktien im Verhältnis von 3:2 T e ees ee 18-154900/10 Debitoren in laufender Vecnund, ; 603 986 100 E tine Saldo der Pfand- A ag eburg. [41421] eti j 4E Handelsregister eingetragen worben Wir | [41179] Weißthaler Actien Spinner ei. Figene Wertpapicre. . . . .. . 32590 000/29 | außerdem Avaldebitoren Gs e M et Saat uns 12 535 893,89 | Bilanzüberficht per ultimo Juni 1911, Eisen- und Emaillierwerk Martinlamih fordern daher unsere Aktionäre aus, ihre Aktien nebst | Axtiva. Abschluß Ende März 1911. Fonsortialbeteiligungen . . 51 547 200,— A 108 952 085,44 | @af Aktiva. / A-G Zins- und Erneuerungsscheinen ¿wes Abstempelung | ——, |\, e E —— Dauernde Beteiligungen bei anderen Bankgebäude 93 926 100 ; —— e | Kasse, fremde Geldsorten und e bezw. Vernichtung bis zum 2. September 1911 M A A M S P und Bankfirmen . 10 556 560,— Sonstige Immobilien 9 334 A Aktienkapital 90 000 000,— Me vorm. Anspath, Foerderreuther & Co. S anme lieferte Akti Le Vivei Anlagekosten der Spinnerei Aktienkapitalkonto, adi ae in laufender Nechnung . 193 128 619,94 Sonstige Aktiven 12 895 700,— Cen ; ¿ d. 38 061 078,89 | Guthaben bei Bank " egen je dret etnge eferte en werden in Weißthal : Reibe 1... « M 500 000,— außerdem Avaldebitoren : “T5200 reditoren in laufender Nechnung . 119 804 385,89 Banki : anien | uno Aktienkapitalkonto 34 981 200 | Depositengelder 92 122 207 85 ankiers AEEEAY ' 92 122 207,89 | Reports und Lombards

[41400] Die Herren Hammer und Schott find aus dem

12 998 876,13

Pasfiva.

. 2 " 1 7 e " , | S den use De TOLL Nach- | A B i Stempelaufdruck: „Gültig geblieben | Grundstück und Gebäute, | E A é 17 017 176,83. At er mittags 3 Uhe, im Gebäude der veychrl. Bürger- E L ista 30505» QURRID vom 31. De- abzüglich Abschreibungen 368 802 43 Reihe 9 / ._- 600/000 1 000 000|— e A v L i Ma y 900 000 000 E E 4 M 39 ei 57 335 953,35 Vorschüsse auf aab 4 E \ 4 2 ; en. j : : T n Mohr- ; | » 6 B Hamburg, Berlin, Hannover, Kle Neserve A A B ADalalzeple , . v 286 T 0E ¿ y s ressource in Hof a. S. stattfindenden S. ordeut Die uns bis zu dem genannten Termin nit ein- Wassentalt, urbinen Wer Anleihekonto S 163 000 und Altona . . #6 7411 021,99 “Rin : A 61 000 000,— | Beamtenpensionsfonds 77,73 S pvershiffungen 93 957 917 52 licheu Generalversammlung höflichst ein. Die gereichten Aktien und ferner die durch dret nicht anlage 2c., ars ih Ab» 9 r, Reservefonds . . - 100 712,22 4A anal A abzüglich Hypo- s R E N laufender Nehnung . 604 727 300,— | Sonstige Passiva S ch2 661,25 | Eigene Wertpapiere 14 648 414,43 Prüfung des Aktienbesizes findet kurz vor Beginn | feilbaren Aktienspizen, die uns zur Nerwertung für schretbungen Spi ilt Spezialreservefonds. „30 187,49 130 899/71 theken . N 150 000— 7261021; bd vai 318 533 100,— T 9425 798,17 | davon festverzinslih 4 269 118,10 : / der Sigzung statt. Rechnung der Beteiligten nicht zur Verfügung ge- Dampf- und Spinnere | Hypothek auf die Arbeiterhauzjer 1n | s L E bie A E 99 | * tepte und Schecks U 238 494 200,— Set ____408 952 099,44 Konsortialbeteiligungen G Tagesorduung : stellt sind den für kraftlos erklärt werden. Maschinen u. «Utensilien, e | Mittweida 40 000|— P biltet U! aon außerdem Avalverpflichtungen [41410] Bar! B —— | Dauernde Beteiligungen bei an- 5) Geschäftsberiht. i j i Duisburg-Ruhrort, 31. Mai 1911. abzüglich Abschreibungen | 371 839, | || Unerhobene ausge 2455 |— s E L S A telleaa He dic T E rmer Bank-Verein deren Bankinstituten u. Bank- 9) Genehmigung der Bilanz und Beschluß über : 2 - i Heizung, elektrishe Licht- | Unerhobene Anlethezinsen . . ¿70 E ANUCIGDLpe: i Nükstellung für die Talonsteuer . 400 000,— | Hinsber Fischer &C firmen 10 274 379 die Verteilung des Reingewinns. j Aktiengesellschaft Emscherhütte u. Kraftanlage, abzüglich M L |__Y Unerhbotene Dividenden 70. E theken. . ._,„ 1 400 000,— 2 383 000,— | Benlions- und, Stiftungsfonds . . 83724 400,— | 7 g, ? | G Op, Barmen. | Doebitoren in laufender Rechnung 99 511 236, 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. Eisengießerei und Maschinenfabrik Vibscreibungen . « « -| _17349/60| 830 540/76) Anleihezinsen per I. Quartal 1911 Miles MWónstige Altiva :, . - + + « 490980187 Sonstige Passiven 7 702 200,— Bruttobilanz per 30. Juni 1911, außerdem Avale ie SGdtis 4) Ergänzungswahl des Aufsichtsrats. mals Heinr Horlohé Anlagckosten der Weberei | | Unterstüzungsfonds 97142130 F T0 T7 05016 1 434 5981 200,— | Kassa- und Reichs Aktiva. M é 16 500 504,61 Martinlamig, den 20. Juli 1911. vormals ein. “e in Mittweida: | | Kreditoren . ._. « 960 125,75 | 2 Passiva 11406 A S E R A Mechfel Neichsbankgirokonto . 4 350 885,64 Bankgebäude . 6930,636,23 er Auffsichtêrat. Der Vorstand. Grundstück und Gebäude, A E | N Noch nicht fällige | Mrtienkavital Iva. R 000 C l D l Guth as bei Bank R OO 37 523 716,25 | abzügl. Hypo- Kommerzienrat Carl Laubmann, Vorsißender. A. Micbler. abzüglih Abschreibungen | 244 997/99 | Tratten gegen | Et cen “04% A OO 000,— Mitteldeutsche Creditbank Borscchbüsse ei Banken und Bankiers 10 849 479,62 theken . . , 1817,050,— 5 113 586 23 [41476] Dampf- und Weberei- | Baumwollkontrakte 374 351,50 | 93447729 Deeditoren in laufender Recbnung . 208 en Lee Bilanzübersicht am 30. Juni 1911. Rorfcbüte Cut M Wertpapiere . . 3% 106 672,— | Sonstige Imr s Wo S - b if C ils . G & O Völk Aft G - ll Maschinen U. Utensilien, | | | s: Devositengelder [ves « nung . 111 E 220,49 Aktiva . . ch v bi aus Zaren und Waren- Sonstig Aktiven titen n 39 096,52 Gipssa ll rai heim vorm. E. 9 oer s ce h. abzüglih Abschreibungen 145 703/19 390 700/74 | Mkzepte und Schecks ad 38 a 909,14 Kasse, fremde Geldsorten u. Coupons F 860/038 9 Eigene Mengen io 6 908 002,46 i E 64 277,92 Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am Freitag, den 25. August 1911, Vor- | Arbeiterhäuser in Mittweida | | M außerdem Nvalvervflitunaen: 78 736 311,61 | Wechsel | j 99 312 RaDS: Se Eeleitinen j 15 954 280,17 4 266 417 578.94 mitiags Ls S: V i Bureau ae Filiale in Kochel a. See stattfindenden neunzehnten | und Weißthal, abzüglich | a « 17 017 176 83 Guthaben bei Banken und Bankiers “2 680 726 02 ae A EEA en i 1 735 608,25 E ordentlichen Generalversammluug einge aden. Vbschreibungen N 121 165/21 | Sonstige Passiva 132071311 Neports und Lombards 31 131 086 - | anderen Gesells 0 Aktienkapital ; ; Tagesordnung : Geschirrkonto, abzügl. Ad- | : 13 207 181/19 | Vorschüsse auf Waren und Waren- 31 131 086,86 | -Pitoren . l[chaflen E Nof orten 4 60 000 000,— 1) Berichterstattung und Beschlußfassung über die Bilanz und das Gewinn- und Verlust- reibungen s 4 890/68 A E 510 197 050,46 verschiffungen R 3 790 046.6 O S Ln oia E 142 495 791,36 E terstü y 7 300 000,— konto des Geschäftsjahrs 1910. 1 347 397 139 i 41403] S E E O Eigene Wertpapiere 10 279 LGBE! Band ebäude 23 946 750,89 M 3 ane A E 9 Er 000,— 7 294 j D = i: Konsortialbeteiligunge U 20 (09,10 | = gs L e, 7 361 814,65 | De ng « 97 954 348,34 eut cl 5 k n De +11 ngen i 5 420 933,14 Donitige äImmbobilien rAR, O1 Depositengelder 26 75 che Vank, Dauernde Beteiligungen bei anderen 4 Sonstige Aktiven N 1 746 279 50 g u wes Sees 36 008 17210 L außerdem Avale s

ü A 1 : . r D Gntlaftung für den aks Den VEERENA Warenbestände lt. Fnvyentur 641 984/19 | : 7 Hinsichtlich der Anmeldung der Aktien macen wir die Herren Aktionäre auf 8 22 unserer Vorausbezahlte Bersiche- Al | Bilanz per Ende Juni 1911. Bankinstituten und Bankfirmen 9 172 918,10 mitm E Ri L Statuten aufmerksam. Die Anmeldung hat bei dem Vorstaud in München zu erfolgen. rungsprämien 10 682|— | S Aktiva. M Debitoren in laufender Rech * 191878 9997 265 577 744 96 F 25. Suli 191 ; Kassa und Wechsel. . . + 10 855/59 | dase, fremde Geldsorten u. Coupons a8 Avale ebitoren 7 198 Rechnung 124 878 899,78 L E ; __ 16500 504,61 M Crailsheim, 25. Juli 1911. Debitoren 989 426/42] 952 948/12 | Becsel, cins{l. kurzfristi Toupons 108 261 100,11 | Avaldebiloren ( 198 117,55 Aktienkavi s Sonstige Passiven 3 568 036,8 89 426/42) 952 94912 L E Mel, einschl. kurzfristige Schah- Bankgebäude 5 489 015,43 Al tienkapital 75 000 000,— " 9 6,81 2 300 245/51 nweisungen 657021 932,68 | Sonstige Immobilien 612 700 | eieroeN 14 100 000,— # 266 417 578,94 57 | Kreditoren 62 535 145,99 E T ———

Der Vorstand. M. A. Andr. | 2 300 245/51 deute Scbaganweil 7 Sonstige i «i “. ; eute Schaganwelsungen . - - 42 641 §54,95 | Conllige 7 tive 177129 as Laar j L ¿ _Devet. A Gewinn- und Verlustkonto S7 März 1013, E edit Kredit. Vuthaben bei Banken und Bankiers 71 196 692/79 N t ————— Depositengelder ] s orschuß-Verein Neustadt a/Aisch Actiengesellschaft. G “A es Lombards 7A 341 347 228,82 __229 036 175,09 | a. mit 6 monatl. Kündigung und Rheinische Bank Essen a. d Ruhr Aktiva. Bilanz pro 30. Juni 1911. Passiva. Hanblungsunkolen- & Versicherungs- au Z Id aus S 5 Ao BeesAtfnnden 1,7 CAD maren. 159 236 323,52 Kapital 60 000 000 b nt E Bilauz per 30. Juni 1911 2

e E E) prämien, Zinsen, Steuern 2c. . « - 79 196/06} Fabrifationsgewinn ol 1910 dabon ‘am. Bilonitage 109 200 020,08 | Reserven 8 684 96 'oR * Qündi das r, 5,7 Aktiv x

amml »[— l Mi c : | ( n Bilanztage durch e L 8 684 269,86 Kündigung . . 3725 572,14 ; t a. M % 100 000 d “raden “auf Anlag e VFeldpacht U. Ee O 5 146/23 Waren , Verschiffungsdoku- S ten e laufender Nechnung 83 865 47941 c. mit kürzerer Frist 3 795 950,16 45 484 993,78 Nau E fremde

55 192/63}| 1 verfallener 30|— Menze usw, eneztio geren Akzepte und Shecks 2 425 A6 Akzepte 66 824 251,16 | Wechsel E an 9818 87257 j A É | 5 579 618,18 M Epe A E a ee ea 2 8 827 968,29 Aval , , ¿204 E / L A N u S R 72,57 Avalverpflihtungen7 198 117,55 M Sonstige Passiven 1 633 354.03 Aen bei Banken u. Bankiers . V RS 169,06 g 585 450,59

Kassabestand 31 480/01} Aktienkapital 150|— | Reservefonds A 10 000|— 1910/11 B Verwendung des Erneue- “in w 000i Figene Wertpapiere 72 114 995,46 | Sonstige Passiven ; | i 0 assiv 929 721,0 ce I i S555 577 744,3E | Vorschüsse gegen Wertpapiere . . 9222as

5 550 818,70

30 34

|e (39

Mobilien Staduinsen 1 ei] Angelegte Kapitali 844 29907 Stüzinjen —|| Angelegte Kapitaiten 299/07 ds eckun e UZTE ¿ean 72 j Gupothefen f 472 L Unerhobene und O Mena i t] M8 744 Entnahme ausdem Spezial-| des y G Uls e iten, bei anderen L EME —D29 036 175,09 túdck- und Restzinsen. . 2: 11 900/50} Kreditoren in laufender Hechnung . - 330 servefonds Verlustes 94 8125 E n bei anden, 9036 175,09 | Ara Dae Ei d : 2 Stilohen gegen Depot u. Bürgschaft | 296 058/90) Reingewinn j 12 614/37 Em E es D e 16 hLankinstiluten und Bankfirmen. Q 222 27769 | [41407) “Eric N Sergu-Märnistge San, Elberfeld. E E E Stück- und, Restzinsen 8 15 ¿i i ia s aldebi ender Rechnung 645 256 277,0: ‘2e Ä obilanz per 30. Juni 1911, Dauernde Beteili 'LÂ aects CEN Debitoren in laufender Rechnung . - |__96 633/40 Mittweida, 4. Juli 1911. Bea VéMlloten 1256 790 30685 Nationalbank für Deutschland. | Fa, Rei Aktiva. zueré Detellgungui be anderin Me 1030 496139 1030 496189 Der Aufsichtsrat. Die Direktion. Sonstige Immobili ec PILAQO (O OD Bilanzübersicht per 30. Juni 19 + | Kajje, Reichsbankgiroguthaben, fremde M Debitoren . . . A + 199,08 | | Deter. F. Dûwell. Sonstige Aftive. lien Aktiva. R Ss „Seldsortèn und Coupons . . . . 8226426,94 | Avaldebitoren 8 820 07a E E Haben. ch U e C64 101 801,— | Kasse, fremde Geldsorten u. Coupons 8 679 393 05 E bei d i ; 51 770 221,80 Bankgebäude abzügl. 58 228 30 M 7334 587 135,98 | Wechsel und kurzfristige Schap- E N bie L anen und Bankiers 21 06 L0GAs Oypothelen. «+ * « E E I anweisungen des Neichs und der Borschüse gegen Wertpapiere, hiervon _ Sonstige Immobilien abzüglich GET Revorts , . , 2507 879,36 4 73 794959,16 | _305 183,32 & Hypotheken . . « 570 529,55

Soll. Gewinn- und Verlustberechnung pro 30. Juni 1911. Et E | [41180] Weifßthaler Actien-Spinnerei. [41393] i d Generalversamm z y heute stattgefundenen ener ftienkapital 900 000 000,-— Bundesstaaten 72 667 149,18 | Eigene Wertpapiere 19 411 58 Sonstige Akt ' SIgEnNE E 5,87 | Sonstige Aktiva . 450 625 05

Unkosten: e E Gewinnvortrag von 1910 6Uu 17| Nach den in der Generalversammlung vom In der beute Gehalte Steuern, Drudck- u. Insertions- Zinsgewinne . 111 937/03 95. Juli a. c. stattgefundenen Mahlen besteht der | lung der Aktionäre der unterzeihneten Gesellschaft eserve 0 000 000,— | Gutbaben bei 2 i i t ú 9 966831] © Auffichtsrat unserer Gesellschaft zurzeit aus: wurden nachgenannte Herren in den neugebildeten Wise v A dar b 107 781 262,95 Ra jaben bei Banken und Bankiers 38 349 500,— | Konsortialbeteiligungen 4 671 44: Herrn Kommerzienrat W. Decker in Mittweida, Aufsichtsrat gewählt: / Fredit ung für alonsteuer s 800 000,— por, und Lombards 121 879 593,58 | Dauernde Beteiligungen bei and G B88 628 6951,75 Wilhelm Vasel, Gr. Dahlum, Dey oren in laufender Nechnung . 1 022 489 513,07 | Eigene Wertpapiere 24 163 361,75 Bankinstituten Cie Bank M Pasfiv ositengelder 631 597 367,56 Konsortialbeteiligungen 32 302 397,29 | Debitoren Ane 165 1908066 Aktienkapital . E 98 000 000 26 | Reserven R E E

05 1 450 680,93

; gebühren und 2c. TERN7 Ie ngenn 12 61028 —— | Vorfigender, / 1) der Amtmann L 15 581/20 15 58120 germ E Pen Aen in Mitt- H e E: Dies E ce teoe A Ifepte und Schedts CEL La S0 R Sn or E Beteiligungen bet abt Neustadt a. Aisch, den 10. Juli 1911. weida, stellvertretender Borsißender, 3) der Landwir ert Förster, Lwle ' C 3 r- Avaldebit gr E A A : Der Vorstand Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- viadt Kommerzienrat Georg Marwiß in Dresden, 4) der Landwirt Otto Rosenthal, Wobek. Berg enngeE L gen S R 5 739 454,85 | Immobilien oren 19 508 053,11 i i Rülage für Talonsteuer h 3 160 000,— s rechnung revidiert und mit den Büchern überein- errn Kaufmann Richard Flade in Chemniß. Hoiersdorf, den 27. Juli 1911. L Giuda von i 30 Reu Ne itoren endet Ag . 169 621 840,92 | Sonstige Aktiven : ' E 0a R g * 14 303 121.97 Weißthal bei Mittweida, den 28. Juli 1911. Der Vorstand der ce e ale ens-Fonds für 7 358 310.10 | Bankgebäude ° 93 M Eis ae ndfonds N ner S as O 843 52 735831010 | Sonstige Akti A 45 M u O i 5 70 048,08 | Se e 1 964.399.08 | Sonstige . . 5882 475,64 , 7 076 327,99 | Sonstige Pes ee l e S Ls 6 006.70

F, M. Schuh, Johann Heinlein, stimmend gefunden, arr id Ont hal Athaler Actien-Spiunecei : ex Mus Leere M F. D L : Aftien-Zuckerfabr f Sonstige Passiven

Effekten des Pensionsfonds

Kässier. Direktor. i Chrie: L! Leonhard Werwein, uwell. Î i Hoiers ütrófleur. Borfigender. N O. Schäfer. H. Ruhe. 7224 987 938,98 4180 7607 021,60 367 980 010 73 —— 7 / E S 62S 651,75