1911 / 178 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

178, Berlin, Montag, den Zl. Juli 19.

Patente, Q, Iuhalt diefer Beilage, in welther die Bekanntmathungen aus den Handeis, Güterredpts-, Lereins-, Genofen)chafts-, Zetchen- und Mufterregisteen, dec Urbeberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen,

e jowie die Tarif- und Fahrplanbefonntmahungen der Cisenbabnen enthalten find, ersheint auch in einem besondecer, Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich. (0. 1784.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten kn Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih ersheint in der Regel tägli. Der Selbstabholer au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt A 4 80 ir das Vierteljahr. nelnd Vltrciee 20 ms Staatsanzetgers, SW. Wilhelmstraße 32, Perdgèn werden, - M Fnsertions preis für den Naum Tai Mien Peritzeile 20 L RRERIEEA R E S

Feuerrückversicherung im Jahre 1910.

Rechnungsabschluß. Einnahmen.

Umre®nungskurs 100 Kronen = 85 M.

' Verlustrechuung für das Geschäftsjahr L Januar bis 31. Dezember 1910,

: Unfail- und Haftpflichtverficheruug. V Amen: M A M S T. Ueberträge aus dem Vorjahre: 1) Vortrag cem dem Uebershusse . « - ä erven: / E ‘Deus sfapital für laufende Renten: Fp bte Le . M aftpflihtrenten b. Prämienrückgewährreserbe . . « « « - *- c. fonstige rechnung8mäßige i Gb (außer- ordentl. Unfallshadenreserve). . « « « « 3 ämtenüberträge: ? E für Unfalversicherung . - «.- - + «M M N b. für Haftyflichtversicherung / L ; 4) Reserven für s{chwebende Versicherungsfälle TL P salibersihérun a ierung : da a. selbst abge\lossene C . 6 1 004 N b. in Nückversicherung übernommenene . . «_» 158 995,24

2) Haftpflichtversicherung: dden , selbst abgeschlossene . . M 1052 027,93 K D E beaung übernommene 97 901,68 | 1 149 929 2 i E

olicengebühren E 1 099 243 rer ¿ ; L Z 45a P . L) . ergütungen der Nückversiche 77308

Mt

[41430] -

956 111/33} 430 631/52] 4 566 6037

5 953 346/55

J

T. Ueberträge :

Q Eee b. Schadenre]erve IT. Prämieneinnahmen . . «

4M: 0 60D E 1D Wr F | O R E O .

5 953 346€

Ausgaben. 2 281 581

erren S0 Am Q Wi E / e ;

1: Beablte Schäden, ad Rüttversißerng: L g äden, a uUdckver A408 4

33 457,74 N Schäden aus den Vorjahren abzüglich des Anteils der Rüd- E O in N S M 26h 473,49 E b. zurüdgestellt a 90.764,91

85 000,— | 297 292/13 9) Schäden im Geschäftsjahre : g j A | e . M X 202 455,27 2a. bezahlte s 205 Sn6AD

b. zurüdckgestell

ITI. Prämienüberträge Hrobifionen und Verwaltungskosten

356 238

39 73 75

71 DO 74 81

1 926 549 914 008 5 798 671

5 953 346 5 798 671

154 674

1 570 310

Vom Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich“ werden heute die Nrn. 1784, 178 B. und 178C. ausgegeben.

der Luftdurchlässigkeit von Pußflähen. F. H. | servatory of Music, Chicago; Vertr. : M. Shme Patente. : Schneider, Groß-Lichterfelde b. Berlin, Chaussee- Pat-Anw Ge 2: L 10. As (Die Ziffern links bezeihnen die Klasse.) MTaRe 80. 19, 12, 10; 52a. C. 20574, Stichplatte für zum Sticken 1) Anmeldungen 37\. G. 31 009, Theaterbühne mit versenk- | dienende Nähmaschinen. Hans Louis Crämer, j Fen, baren Teilpodien. Fr. Gebauer, Maschinenfabrik, | Altenburg, S.-A. 25. 9. 09.

„Für die angegebenen Le haben die Merlin. 12, 2, 10; 54c. O. 6918. Dornanordnung für Maschinen Nachgenannten an dem bezeihneten Tage die Ers- 38d. E. 16 847. Maschine zum Anschlagen des | zur Erzeugung von Rohren aus Papier und anderem teilung eines Patentes nachgesucht. inter der Schlosses an Etuis aus Holz oder ähnlichem Stoff. | biegsamem Material. Francis Conrad Osboru, Klafseniffer ist jedesmal das Aktenzeichen angegeben. Fa. Erhard & Söhne, Shwäbisch Gmünd. 5. 4. 11. | Detroit, V. St. A. ; Vertr.: Licht u. Liebing, Pat.- Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen 38h. K. 46 136. Verfahren zur Herstellung | Anwälte, Berlin SW. 61. 25. 8. 09. unbefugte Benußung geschüßt. : eines in der Käite von Abscheidungen- freien Im- | 54g. D. 23 399. Gasblinklichtvorrihtung mit La. T. 15519. Vorrichtung zum Sortieren prägnieröles. Georg Krojanker, Berlin, Schaper- | einer durch eine Warmluftturbine angetriebenen fester Körper, insbesondere Mineralien nach ihrem \pezifishen Gewicht, bei welcher die Sortierung mittels

29

63)

476 424 221 032 20d. St. 15 231. Vorrichtung zur Verminderung der bet rollenden Fahrzeugen zur Fortbewegung be- nôtigten Energie. Coloman Stefan, Wien; Vertr. : Dr. N. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, Pat.- Anwälte, Frankfurt a. M., u. W. Dame, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 2. 6. 10. 20f. B. 58 737. Ausschaltvorrihtung für Pufferbremsen. Louis Boirault, Paris; Vertr. : A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 19. 5. 10. 20f. W. 31 $44. Gemeinschaftlihe Anstell- vorrihtung für Bremse, Sandstreuer und Signal- vorrihtung, insbesondere an Eisenbahn-Triebfahr- zeugen. Zoltáän Wessel, Budapest; Vertr. : Dr. A. Zimmermann, Pat.-Anw., Berlin W. 15. 29. 3. 09.

994 749

Gesamteinnahmen . .

14 Gesamtausgaben „…. « » - Í

2% A Neberschuß der Einnahmen . .

Gewinu- und Verlustrechnung für sämtliche Versicherung8zweige pro 1910. E E S

Eiunahmen. 23263/5956

[. Gewinnvortrag - « _+ S 11. Vebershuß aus der Transportversiherungsbranche Ss 18los

Ueberschuß aus der Feuerversicherungsbranche 111. Kapitälserträge

III. IV.

87 81 DD 19

210 483 154 674

202 064 9 997

Tae 34. 31, 5, 10;

“An rbine an len 39b. 8K. 43055. Gasdrosselung. Reinhold David, Berlin, Gneist

straße 6. 23. 5. 10. 55b. St. 15 S111. Verfahren und Vorrichtung

Gesamteinnahme . . Verfabren zur Herstellung

Ausgaben. 192 067/36 Dr. Eduard van den

E Zahlungen für Versicherungsfälle der Vorjahre : 1)

nfallversicherung : a. erledigt b. schwebend . . « 2) Haftpflichtver a. erledi b. \{chwe

II. Zahlungen für Versicherungsfälle im 9 1) Únfallversicherung: a. LOERe b. \{chwebend 2) Hastpflichiversicherung: A BLLEUIOT » + o s b. s{chwebend

3) Laufende Renten: a. abgehoben þ. niht abgehoben

1. Rüversicherungsprämien für: 1) Unfallversicherung 2) Hafptflichtversicherung

waltungskosten abzüglich der vertragsmäßigen Leistungen 1V. Steuern und Verwoaltung N E ernan: 1) Steuern und Gebühren. « «o. o s o ooo a e000

702 219,26

für in Nückdeckung übernommene

2) Verwaltungskosten: a. Agentenprovisionen . . . - b. sonstige Verwaltungskosten

V. Vergütungen für in Rückdeckung übernommene Verficherungen . « -

VI. Prämienreserven:

. „fé. 185 721,95 56 169,87 _|

M 444 169,— 34 770,99

95:

252 281, 179 667,

M

23 500,

308 632

1. Deckungskapital für laufende Renten:

1) Unfallrenten: ) a aus den Vorjahren

b. aus dem Rechnungsjahr . . « -

2) Haftpflichtrenten:

a. aus den Vorjahren

27 975 9 272

b. aus dem Rechnungsjahr

11. Prämienrückgewährreserve . . - 111. Sonstige rechnungsmäßige Nes i Schadenreserve) .

VII. Prämienüberträge : N y Unfallverficherung 9) Haftpflichtversicherung Gesamteinnahmen Gesamtausgaben Uebershuß der Ausgaben . « « « -

66 935,91 4 920,21 |

46 42

DD

,88

'

,06

E E E I R E MLLR

E E E E T T E E E

6 218 280,96

1010852/14

85 000

71 856

191 891/52

478 939 431 948/88

23 500/55

515 520 633 432

17 551

36 847

226 333

—… j

90 26

340 080 206 068

1198 137:

1 148 953

ab: Veberweisung an Kapitalsreserve

IV. Sonstige Einnahmen: Kursgewtnne

Ausgaben.

1. Abschreibung auf Inventar .

11 Zifcnunvetsung zum Pensionsfonds

111. Erwerbsteuer

1 V. Verwaltungskoften . .

y. Abgang aus der Unfall- Abgang aus der Maschinen- und

und Haftpflichtversicherung8branche

Gewinn und dessen Verwendung: a, an A a B a O b. Zuweisung an die allgemeine c. Bifveisina an die außerordentliche Unfallshadenreserve

d. Zuweisung an die Spezialreserve 6. für Tantiemen f. Vortrag auf 1911

Bilanz für den Schluf: des Geschäftsj

1 028 4032: 253 8466

348 180/12

546 149/16

Maschinen- und Wasserleitungsverficheruug im Jahre 1910.

l

| 4 523 670

28

4 432 418/04 | 4 623 670/28

91 252/24

A tieuee M H T T B T G T E R T

Einnahmen.

1. Ueberträge aus dem Vorjahre: a. für noch nicht verdiente Prämien

b. Reserve für \{chwebende Bersicherungsfälle

Prämieneinnahme abzüglich Storni Policengebühren

[I [TT.

. Rüdckversicherungéprämien . .

. Schäden aus den Vorjahren, A G 4 a d 6d o 0d e 0 b. zurüdgestellt… . . .

Schäden im Geschäftsjahre, a. gezahlt b. zurüdckgestellt . Veberträge auf r, Steuern und Verwaltungskosten, 1) Gebühren s 2) Verwaltungskosten :

8. Provisionen b. sonstige Verwaltungskosten

Gefamteinnahmen Gesamtausgaben . .

Transportverficherung

Einnahmen.

l, Schadenreserve aus dem Borjahre TL, [11].

Prämieneinnahmen V

olicengebühren . . . « «-

Ausgaben.

Li Müäversißerapoprt Eni

11. Bezahlte Schaden, avzugick@ 111. Reserve für schwebende Schäden

IV. Prämienüberträge . . « « « At ab

V. Provisionen und Verwaltungskosten,

Lee, s Ge

das nächste Geschäftsjahr Prämien, abzüglich des Anteils der Rückversi abzüglich

abzüglich Anteil der

mtausgaben. «e «ooooo ao

erer

E noch nicht verdiente

S ——————

t Af |

27 139) 3 5095|

60 266 25 736

54 424/63 23 741/49 350 209/64 9 55274

430 928/50 182 2257: 30 644

86 003

der Anteile der Nückversicherer :

Vebershuß der Ausgaben . .

1910.

e b! Sie rana tei audId ape a d po o

E ——————

Rückversicherer

Gesamtausgabe . .

0 ck 09/9 E M

Vebershuß der Einnahm

67 193 2 664 61 408 20 660 450 800/59

430 928/50 450 800/959

19 872/09

50

64 10

s 76 13 63 54 06

M 1015 044 477 604 6 423 766 2152

7 918 568

65 76 60 76

3 960 531 1 761 948 1 048 530 514 908 422 164/42

7 708 084/19

7 918 568/06 7 708 084 19

VITII.

Aktiva.

I. Solawechsel IT. Wertpapiere

. Guthaben: dis ia Kreditinstituten und Postsparkassen

2) bei Bersicherungsgesellschaften Iva N Zinsen (Stückzinsen) V. Wechse V1. Außenstände bei Versicherten, VII. Barer Kassenheirag Vent G oes dde X: Sonstige Aktiven (Diverse Debitoren) X. Kautionen

T aepEe 11. Prämienre]erven : P Deckungskapital für laufende Renten ITI. Prämienüberträge : 1) B i 9) Hastp 5) Maschinen und Wasserleitung 9 Feuer 5) Transport i IV. Reserve für s{hwebende Schäden: 1) Ane ait 2) Haftpflî ; 3) Maschinen und Wasserleitung 4) eyer 5) Transport V, Reservefonds und jonitge Reserven : a, allgemeine Reserven

c. Reserve für Kurs\{roankungen . d. Außerordentliche Unfallschadenreserve V1. Guthaben anderer Versicherungsgesell schaften VII. Sonstige Passiven: Pensionstome iverse Kreditoren

VITII. Kautionen IX. Gewinn

allgemeine

Providentia, Knote, m.

Negen

Wien, ain 17. Mai 1911.

Die Revisoren: Anton von Loos, m. W

4

[38552] [ ie Firma Hermaun Jauicke Nachf., G. m. Mr D Sara ist dur Gesellschafter- beschluß aufgelöst. Der Unterzeichnete ist zum Liguidator bestellt und im Handelsregister etngetragen. Die Gläubiger der Gesellshaft werden ierdurch aufgefordert, sich mit ihren Forderungen beim Unter- zeichneten zu melden. Der Liquidator: Karl }- Biedermann, Berlin W. 57, Bülowstraße 19.

Die Firma [40545]

Chemische Fabrik „Radium“ G 9 b. 9., Düsseldorf,

[30668]

Zum Liquidator ist der vereidigte Bücherrevisor | 100 sar

Cl , Düsseldorf, ernannt. E lie U iablcss werden hiermit aufgefordert,

Düsseldorf, abrik „Radium“/ G. m. E in Liquidation.

b. H.

en .

210 483187

Wasserleitungsversicherungsbranthe . . T C a e o a e S

d. 9

b G C, l od ooo O e a O

P+ Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend bef

0564] i Unsere Gesellschaft is unsere Gläubiger auf, Vereinigte w

ist in Liquidation getreten. GialRd e nicht zu unters eiden

. Kein Hektograph. 2: wieder benutzbar. Kein L “d 23/35 ecm,

91 252 19 872/09

102 000 31 574 85 000 46 6344 36 145/78 37 654/66 |

2 090

49 582 580/09

7 680 10 329 56 587 16 069

111 124/33 41 779/83

09 09 59 92 24

97 23

339 009/24

ahres 1910.

M

796 013 1 482 144

E T

259 927/05 164 212/25 42 139/85 85 000 |—

| 582 580/09

“k 3 2 975 000 3 438 283/84

|

2 278 158/05 40 021/29 313 348/15 459 646 67 86 728/66 850 |—

29 725/12 27 752/60 9 649 514/28

4 250 000/— 120 090/54

340 080/90 906 068/26 |

67 193 80| | 914 008/73 | 514 908/76

e ————

| | 73 358/47 |

2 042 260 45

243 579 39 29 242/38 458 620 63 1 048 530 60

1 853 331 47

|

282 563/98 18 973/61

301 537/59

N. . P- unden :

P- ilhelm Schwagera, m- Der Hauptbevollmächtigte für das Deutsche Reich: Dr. jur. Paul

t auige ich bei uns zu melden. estf. Kalkwerke-Syndikat

| 339 009/24 9 649 514/28

| 27 75219

Versicherungsgesellschaft in Wien.

Pe Bezzenber ger.

e

lö}. Wir fordern

G. m. b. H$., Dortmuud.

Der Liquidator: Weimar.

exvielfältiger

„Thuringia“

vervielfältigt alles

j ü verzüglich anzumelden. fach im Gebrauch! :: ihre iselvors, Ren 18 Suli 1911. allem Zubehör nur # 10,—.

Otio Henß Sohn, Weimar 551 a-

in- und mehrfarbig, Rundschreiben, Kostenans{chlägt Einlad en, A Grxportfaktu nit rollende: Abzüge, vom . Gebrauchte Stelle

Preislisten 2 Origina sofort Tausen

mit

Ein Jahr Garautié-

turen,

Laflin Summwmers, Chicago; Vertr. :

eines s{chwingenden, geneigten und in Wasser ein- etauhten Siebes erfolgt. Nené Emile Trottier, Puteaux Frankr.; Vertr. : H. Springmann, Th. Ne L E. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61.

2b. Z. 7028. Als endloses Band ausgebildete Wirkflähe für Teigwirkmaschinen. Franz Gustav Zabel, Dessau, Steneschestr. 66. 16. 9. 10.

3b. Sch. 37333. Nock- und Blusenhalter. Margarethe Schläpfer, geb. Gros, Kreuzlingen, Schweiz; Vertr.: Dr. L. Gottsho, Pat.-Anw., Be N 0. d. 1. 11.

4g. F. 31 913. Einstellvorrihtung für Gebläse- brenner. Mar Fehl, Nikolsburg, Mährén; Vertr.: E. von Niessen, Pat.-Anw., Berlin W. 15. 1.3. 11. Ga. B. 55 842. Mehrhordendarre, insbesondere Dreihordendarre, deren obere Horden vollkommen dicht abzuschließende Kammern zum gleichmäßigen Durchmischen der alsdann zu der variihes liegenden Horde zu führenden Luft besißen. Conrad Brüne, Radeberg. 2. 10. 09.

Sa. M. 41 915, Vorrichtung zum Steif- appretieren weitmashiger Gewebe. Hugo Richard Münzing, Plauen i. V., Auenstr. 18. 26. 7. 10. 8c. S. 31 226, Handdruckmaschine mit fahr- baren Druckplatten zum mehrfarbigen Bedrucken von Stoffen. Anton Svoboda, Nêchliy b. Neichen- berg, Böhmen; Vertr.: H. Eyck, Pat.-Anw., Magde- ut. S 4. 10.

8d. K. 47053. Waschmaskine mit an einer fenkrechten Achse angelenkten Wäscbebewegerarmen. Usette Küpper, acb. Heelweg, Mülheim a. d. Nuhr, Dindgherasir. 1. 14. 2, 11.

10a. S. 30 806. Verkokungsverfahren. Leland .E. Schmidt, Dr. W. Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat.-Anwälte, Bexlin SW. 11. 8. 2. 10.

Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 9. 2. 09 anerkannt. 10a. S. 31155. Verfahren zur Herstellung von Koks, bei welchem kohlenstoffhaltiges Material ohne Zutritt von Luft und Verbrennungsprodukten von außen erhißt wird und die in den kältéren Teilen des Verkokungsgutcs entwickelten oder von außen eingeleiteten FobleiwaNerstoffbaltigen Gase in dem heißeren Teil zwecks Ablagerung von Kohlen- stoff zersegt werden. Leland Laflin Summers, Chicago; Vertr. : H. E. Schmidt, Dr. W. Karsten u. Dr. W Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 20, D: 40.

Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten

Staaten von Amerika vom 26. 4. 09 anerkannt. 12e. B. 58 868. Verfahren zur Trocken- reinigung von Gicbtgasen. Rudolph Böcking « Cie. Erben Stumm - Halberg und Rud, Böcking G. m. b. SH., Halbergerhütte, Post Brebach. 30. 5. 10. 12m. S. 31 820. Verfahren zur elektrolytischen Gewinnung von Bariumoryd aus Bariumcarbonat. Siemens «& Halske, Akt. Ges., Berlin. 4. 7. 10. 120. B. 60 740. Verfahren zur Darstellung von Aldehyden der Anthrachinonreihe; Zus. z. Pat. 174984. Vadische Anilin- & Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 9. 11. 10. 12p. A. 18 628. Verfahren zur Darstellung von \tickstoffhaltigen Anthrachinonderivaten. Actieu- Gesellschaft für Aniltiu-Fabrikatiou, Treptow b. Berlin. 4. 4. 10. l 12p. B. 58 009. Verfahren zur Darstellung von Arsinsäuren der Indolreihe. C. F. Boechringer & Sochne, Mannheim-Waldhof. 23. 3. 10. 14h. M. 40550. Verbunddampfmaschine mit Hochdruck- und Niederdruckstufe auf beiden Seiten desselben Zylinders. Jacob Mißong, Frankfurt a. Pè., Dederweg 126. 28. 2. 10. 151. K, 47 316. Verfabren zur Herstellung einer \chneidbaren erhärtenden Masse für Druckstöcke. Adolf Kirchhoff, Bremen, Breedenstr. 16. 13. 3. 11. 151. R. 32680. Verfahren zur Herstellung eines Tonshutzm'ttels für lithographishen Bunt- ul. Johann Rüll, Nürnberg, Bauerngasse 5. & 0. 11

IS8a. D. 22 811. Verfahren zum Trocknen der beim Hochofenbetrieb erforderlichen Luft mit Hilfe von abwechselnd regeneriertem Chlorcalcium in Stückenform. Felix Adolphe Daubiné, Mai- didres, Frankr. ; Vertr. : Pat.- Anwälte Dr. N. Wirth, C. Weihe u. Dr. H. Weil, Frankfurt a. M, U- V. Dame, Berlín SW. 68. 27. 1. 10. Priorität aus der Anmeldung in Frankreih vom 8, 1, 09. anerf.nnt. 4 19b, N, 11 644. Sicherheitsvorrihtung für Sthienenreiniger beider Fahrrihtungen an motoris{ etriebenen Straßenbahnwagen. Norddeutsche Waggoufabrifk Aft. Ges}., Bremen. 20. 7. 10. 20d, A. 19589. Kurvenbeweglihe Achse mit Differenttalantrieb für Eisenbahnfabrzeuge. rtiengesellschaft Lauchhammer, Lauchhammer. d 10,

Priorität aus der Anmeldung in Ungarn v. 5. 9. 06 anerkannt. 20i. B. 62 968, Selbsttätige Zugdeckung für gea new, Georg Benoit, Karlsruhe. 2a. G. 34230, Hochfrequenzwechselstrom- maschine für drahtlose Telegraphie und Telephonte. Emile Girardeau, Paris; Vertr.: A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW.48. 8. 5. 11. 2la. G.34 378, Empfangs- und Sendean- ordnung für Funkenämter. Emile Girardeau, FORS : E: A. Elliot, Pat. Anw., Berlin SW. 48. 20:0, L: 2ka. Sch. 36 698. Einrichtüng zur Erzeugung, Verstärkung oder Aufnahme Gi2aliOs ungedämpfter elektrischer Schwingungen. Dr. Iosef Schießler, Baden b. Wien; WVertr.: Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M., 1. W. Dame, Berlin SW. 68. 8. 10. 10. 2Ila. Et. 15 571. Scaltung für Fernspré- anlagen, deren Teilnehmerstellen außer der Vêikro- phonbatterie eine für Rufzwecke dienende Zusatz- batterie enthalten, und bei welher sowohl das An- rufzeichen als auch das Schlußzeichen nah dem Amte selbsttätig, und zwar lediglih durch Empor- bezw. Niedergehen des Hakenschalters gegeben wird. Sidney Stein, Chicago; Vertr.: L. Werner, Pat.-Anw., Berlin W. 9. 26. 9. 10. 21c. F. 30 947. Einrichtung zur selbsttätigen Spannungsregelung von Generatoren. Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin. 9. 9. 10. 21c. S. 31 893. Vereinigtes Ueberstrom- und Nückstrom-Nelais, dessen Elektromagnet mit einer Spannungêëwicklung und einer Stromwicklung ver- sehen ist. Siemens-Schuckert Werke G. m. b.

D ern, 14, (O

21d. A. 19325. Einrichtung zum Antrieb einer Synchronmaschine oder eines Synchronum- formers, die bezw. der an den Sekundärteil eines VöIndufktionsmotors zum Zweck ibn zu regeln unmittel- bar oder mittelbar anges{lossen ist. Afktiengesell- schaft Brown, Boveri & Cie., Baden, Schwetz ; E: Pes Boveri, Mannheim - Käferthal. 20: De Ï

21d. M. 40 762. Verfahren zur Regelunç von Wehselstrom - Kommutatormaschinen Ed Bürstenvershiebung. Rudolf Richter, Chaussee- straße 23, u. Maffei-Schwarhzkopf} Werke G. t, 0, D. Berlin: 28 0. 10.

21f. T. 15033. Bogenlampe nach Art der Jablochkoffkerze. Dagobert Timar u. Bertalan Duschnitz, Berlin, Belle Alliancestr. 88. 11. 3. 10. 21f. T. 16 208. Stromzuführung für elektrische Glühlampen. Or. Carl Trenzen, Cöln-Brauns- feld, Aachenerfir. 415. 20. 4. 11.

21g. S. 32936. Einrihtung zum mehr- phasigen Erregen von Elektromagneten in Ein- phasenneßen. Siemens-Schuckert Werke G. m. b O, Berlin, D 1, 112

22d. B. 60985. Verfabren zur Darstellung blauer Schwefelfarbstoffe. WBadische Anilin- & Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Nh. 28. 11. 10. 24a. Sch. 37 149. Um eine wagrechte Achse \{wingende Feuertür. Carl Schmäh, Breslau, Holteiîtr. 40... 13. 12, 10.

24a. T. 15 699. Gliederkessel aus mehr als zwei Gliederreihen ; Zus. z. Pat. 204 709. Strebel- werk G. m. b. H., Mannheim. 9. 11. 10. 2e. S. 31 2140. Verfahren zum Betriebe von Gaserzeugern und Gagerzeuger zur Ausführung dieses Verfahrens. Edwin Elmer Sli, Pittsburg, Pennf., V. St. A.; Vertr. : Wangemann, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 4. 4. 10.

24k. B. 56 081. Lufterbißer. Friedrih Adolf Bühler, Groß-Lichterfelde-West, Mommsenstr. 12. 22. 10. 09.

25a. D. 24135, Schloß für Flachstrick- maschinen mit Vorrichtung zum Verhindern des un- gewollten Herabschnellens der Nadeln beim Stricken. Edouard Dubied «& Co., Couvet, Schweiz; Vertr. : Dr. S. Hamburger, Pat.-Anw., Berlin SW. 13. 2610, 10%

28b. M. 43 483. Maschine zum Strecken und Weichmachen von Leder, bei der das Leder zwischen gewellten Backen hindurhgezogen wird. Maschineu- fabrik Moeuus A.-G., Frankfurt a. M. 23. 1. 11. 30d. K. 48 206. Vorrichtung zum Anlegen abstehender Ohren an den Kopf. Charles Kahn, London; Vertr. : H. Neubart, Pat.-Anw., Berlin SW.; 01. 10, 0, 114,

30d. R. 32487. Streckapparat, insbesondere für ObersXenkelbrüche, dessen Lagerungsteile in der Hüft- und Knie-Gegend gelenkig untereinander ver- bunden sind; Zuf. z. Anm. N. 31201. Dr. Moriz Rothenberg, Berlin, Großbeerenstr. 58. 4. 2. 11. 36e. S. 32 949. Warmwasserkessel mit einge- bautem vershiebbaren Hohlrost. Heinrih Sürig, Bielefeld, Brunnenstr. 15. 6. 1. 11.

37d. Sch. 37 199, Verfahren zur Erhöhung

guttaperchaähnliher Massen. Kerkhoff, Düsseldorf, Himmelgeisterstr. 53. 14. 12.09. 42a. H. 52 900. Füllreißfeder-Zirkel. Heinrich Häusli, Märstetten, Schweiz; Vertr.: G. A. F. Müller, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 6. 1. 11. 42c. F. 29962. Instrument zum Auflösen \phärisher Dreiecke. Willard Freu, Washington, u. Charles W. Frederick, Annapolis, V. St. A.; Vertr. : Pat. - Anwälte Dr. N. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M., u. W. Dame, Berlin 8W. 68. 25. 5. 10.

Priorität aus der Anmeldung in Amerika vom 1. 7. 09 anerkannt. 42d. M. 43 383. Photographische Negistrier- vorrichtung mit Einritung zur Erzeugung von Zeit- agt Paul Müller, Aachen, Habbburger Allee 4. 42e. H. 53612. Vierkammeriger Gasmesser. Arno Huettig, Göppingen, Württbg. 14. 3. 11. 42h. A. 18 318, Klemmer mit festem Steg und federnden Klemmstücken. Leo Frank Adt, Albany, N. Y.; Vertr.: A. du Bois-Reymond, M. Wagner u. G. Lemke, Pat.- Anwälte, Berlin 009. 4.2. 10; 42f. W. 35 033. Negistrierendes Differenzial- Manometer. Maschinen- und Armatureufabrik Weiumaun «& Lange, Bahnhof Gleiwitz. 4. 6. 10. 42m. A. 19 464. Ziffernlineal für Thomas- Rechenmaschinen. Aktiengesellschaft vorm. Seidel «& Naumaun, Dresden. 26. 9. 10. 420. R. 30 683. Geschwindigkeitsmesser, bei welchem der von der Maschinenwelle oder Nadachse aus fortbewegte Zeiger durch ein Uhrwerk in gleichen Zeitabschnitten ausgelöst wird. Gustav Riugelhanu, Heidenau b. Dresden, Hauptstr. 12. 21. 4. 10. 44a. R. 29662. Schmuckette ohne Lötung. Rodi & Wienenberger Aft.-Ges. für Bijouterie «& Kettenfabrikation, Pforzheim. 18. 11. 09. 45a. P. 27004. Borrichtung zur Verstellung des Grindellagers gegenüber der Brücke mit den feitliden Stüßen für den Grindel von Pflügen. Fa. Johann Perint, Kettwig a. d. Nuhr. 17. 5. 11. 45a. T. 15 S889. Lenkvorrichtung, besonders für landwirtshaftlihe Maschinen und Geräte, mit um einen senkrechten Bolzen am Nahmenges.ell drehbaren, si selbsttätig einstellenden Vorderrädern ; Zus, #- Pal. 234 169. Ernst Töpffer, Teltow. 25. L 46a. maschine. A O l R 0 46a. E. 14 941. Arbeitsverfahren für Viertakt- gaëmaschinen. Ehrhardt & Sehmer, G. m. b. H., Saarbrüdcken 1. 31. 7. 09. 46a. K. 45036. Zweitakterplosionékraftmaschine. Nicolaus Kamarin, Niga, Nußl.; Vertr.: B. Wassermann, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 2. 7. 10. 46b. G. 33 621. Hydraulishe Steuerung für das Einsprizventil von Verbrennungskicaftmaschinen; Zus. z. Anm. G. 32212. Gasmotoreu - Fabrif Deutz, Côln-Deuß. 28. 2. 11. 46b. K. 43 728. Viertafkt-Verbrennungskraft- maschine, bei welher nah jedem Krafthub zur Spülung und bei jedem Saughub zur Vermehrung der Ladung Zusaßluft eingeführt wird. Martin Cornwell Keßler, Denver, V. St. A.; Vertr.: H Neuendorf, Pat.-Anw., Berlin W. 57. 19. 2. 10. 46b. S. 32620. Steuerung für Explosions- fraftmashinen. Rudolf Slavy, Charlottenburg, Sophienstr. 33. 21. 11. 10. 47f. R. 32675. Dichhtungsring für bewegliche Metallpackœungen. Walter Redlich, Dresden - A., Drebaane Wi : 1.5, 11 47h. R. 33085. Flüssigk-its Wechselgetriebe. Charles Clayton Rich, Mount Vernon, New York, V, Qr Vertr: M. Schmetz, Pat.-Anw., Aachen. O: fe °

Priorität aus der Anmeldung in Amerika vom 23. 7. 10 anerkannt. 49c. O. 6946. Sqneidkluppe zum Schneiden von kegeligem Gewinde. The Oster Manufactur- ring Company, Cleveland, V. St. A.; Vectr.: M u u. O. H. Knoop, Pat-Anwälte, Dresden. 21. D E 49c. O. 6947. Kluppe zum Schneiden von fonishem Gewinde. The Oster Manufacturing Co., Cleveland, V. St. A.; Vertr.: V. Löser u. O. H. Knoop, Pat.-Anwälte, D-esden. 21. 3. 10. 50e. M. 41 076. Taschenluftfilter, dessen Filter- tuch aus einzelnen Taschen mit Einsaßrahmen besteht. K. u. Th. Möller, G. m. b. H., Brackwede, Westf. 23, 4. 10. 51b. M. 44 604. Klaviertasten-Stellshraube. George Albert Moore, Medford, Maf., V. St. A.; Vertr. : M. Gugel, Pat.-Anw., Münchea. 16. 5. 11. Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 18. 5. 10 anerkannt. 5Lec. G. 32202. Vorrihtung zum Lehren des

D. 24 451.

Einspritzveibrennungékraft- Iohannes

Dahlhausen, Dellbrü.

Klavierspieles. The German - Americau Cou-

zur Herstellung von Zellstoff aus Holz. John Charles William Stanley, Santa Cruz, Cal., V. St. A.; Vertr. : M. Schütze, Pat.-Anw., Berlin SWe1L, 19-12, 10 d Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Nordamerika wom 14. 12. 09 anerkannt. 57a. C. 20 403. Sciebervershläß für photo- raphishe Apparate. E. Colardeau u. I. Richard, Paris; Vertr. : C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen, A. Büttner u. E. Meisner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 01 24, 2.16 57a. G. 31 811, Kinematographischer Apparat mit nach zwei zueinander senkfrehten Richtungen beweglihem Bildträger und Verfahren zur Her- stellung von Films für diesen Apparat. Alfonso de Giglio, Kopenhagen, Dänem.; Vertr.: L. Glaser, O. Hering u. E. Peitz, Pat.-Anwälte, Berlin SW.09. 00.5, 10 63b. M. 38 595, Vorrihtung zum Dämpfen der Shwingungen von Wagenfedern. Albert Mans, Dieghem-Brüfsel; Vertr.: B. Wassermann, Pat.- Anw., Berlin SW. 68. 23. 7. 09. Priorität aus der Anmeldung in Frankreih vom 24. 7. 08 anerkannt. 63d. P. 25 997, Teilbare Felge. Julius Os- wald Prenzel, Schöneberg, Bozenerstr. 6. 15. 11.10. 63e. W. 33 400, Luftreifen mit Schugeinlage zwischen dem Luftshlauch und dem Mantel. Alfred Whiteway u. Charles Macintosh & Co., Ltd., Manchester, Engl. Vertr : A. Elliot, Pat.- Anw., Berlin SW. 48. 25. 11. 09. 64b. F. 30228, Förderwerk für freisende Flaschenfüller. Filter- und Brautechnische Ma- erat Cibéns A.-G. vormals L. A. Enzinger, Berlin-Worms. 4. 7. 10. 64b. K. 43909. Flüssigkeitsheber mit einer das Ansaugen bewirkenden Birne. Pierre Kehrig, Bordeaux, Frankr. ; Vertr. : N. Deißler, Dr: G6. Döllner, M. Seiler, E. Maemecke u. W. Hilde- brandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 7. 3. 10. 68d. K. 46 596. Vorrichtung zum Oeffnen und Schließen von Türen mittels einer beweglichen Bodenplatte. Jakob Keller u. Friedrih Lutz, Oggersheim, Pfalz. 23. 12. 10. 70a. G. 32662. Bleiminenhalter mit federnd abgestüßter Mine, deren Hülse in einer Bohrang des alters verscbiebbar angeordnet ist; Zus. z. Anm. S. 30 850. Engelbert Gerspacher, Wien ; Vertr. : Dr.G.Nauter, Pat.-Anw., Charlottenburg 4. 14. 10. 10. 71b. R. 31 361. Verfahren lederne Laufplatten mit Metallftiften zu bewehren. Waldemar von Römer, Charlottenburg, Wielandstr. 7, u. Adolf Maurycy Osfinski, Warschau; Vertr.: H. Burckas, Nechts- anw. Berlin SW. 68. 17. 5. 10. TTIc. G. 33284. Maschine zum Hämmern von Schuh- und Stiefelhacken durch rasch aufeinander folgende S{läge. The Globe Pueumatic En- giueering Compauy Ltd., London ; Vertr. : E Anwälte Dr. N. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, Francs a. M. 1. u. W. Dame, Berlin SW. 68. 7lc. P. 25650. Maschine zum Zusammen- pressen von Absayh - Laufflecken. United Shoe Machinery Company, Paterson u. Boston, V. St. A.; Vertr.: M. Mint u. K. Hallbauer, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 12. 9. 10. Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 27. 10. 09 anerkannt. 7Lc. U. 4239. Maschine zum Anhbeften des Oberleders auf den Leisten. United Shoe Ma- chinery Company, Paterson u. Boston, V. St. A. ; S Hallkauer, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 7Tlc. U. 4255, Absatz-Nagelmaschine. United Shoe Machinery Company, Paterson u. Boston, V. St. A.; Vertr. : K. Hallbauer, Pat.-Anw., Berlin S. 11. 10, Le 40 74a. F. 32194. Durch Oeffnen eines Ver- \hlusses sich selbsttätig aueshaltende Alarmvorrichtung an Kassetten u. dgl. Moriy Fuchs, Wien; Vertr. : H. Wolff, Pat.-Anw., Bremen. 18. 4. 11. 74b. P. 24 306, Gatmelder zur Verhütung von Explosionen und Vergiftungen durch Gase, bei dem der Kontakt eines Signalstromkreises durch die fatalytishe Eigenschaft des Platinmoors oder einer anderen Substanz geschlossen wird. Dr. Felir von Pausinger, Klagenfurt; Vertr. : R. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemecke u. W. Hiide- brandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 7. 1. 10. 75c. K. 45 999. Leiterhaken für Stubenmaler. CHOpor MEERSs Dresden-A., Gabelsbergerstr. 19. 75c. O. 7228, Unterlage für Malereien. Adolf Oesterheld, Seelze b. Hannover. 30. 9. 10. 77h. M. 40 165. Hubvorrihtung für Flug- zeuge, bei der der Auftrieb dur gegen bie Unter- fläche eines glockenartigen Tragschirms geschleuderte