1911 / 179 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Es genügt Unterschrift des Geschäftsführers und eines Prokuristen. Niederlahuftein, 26. Juli 1911. Königliches Amtsgericht,

Offenburg, Baden. [41723] Handelsregistereintrag B Bd. T RheinischeCredit- Bank Filiale Offenburg. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 22. Juni 1911 wurde Artikel 39 Absay 1 des Gesellschaftsvertrags ab- geändert. Josef Schayer in Mannheim, Direktor der Pfälzischen Bank in Ludwigshafen a. Nh., wurde zum weiteren Mitglied des Vorstands bestellt. Karl Kaufmann, Kommerzienrat in Straßburg i. Els, Karl Hambrecht in Offenburg sind aus dem Vorstand der Gesellschaft ausgeshieden. Den Herren Kurt Wodtke, Offenburg, und Friy Völker in Offenburg wurde Gesamtprokura erteilt mit der Beschränkung auf den Betrieb der Zweigniederlassung Offenburg. Offenburg, den 26. Juli 1911. Gr. Amtsgericht.

Opladen. Befanntmachung. [41724] Im Handelsregister Abt. B ist heute bei Nr. 27, betr. die Firma: „Färberei Alb. Römer Gesell- schaft mit beschräukter Haftung mit Siß in Opladen“, folgendes eingetragen worden :

Den Betriebsleitern Wilhelm Seel in Leichlingen und Friedri Schewe in Opladen ist Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß zur gültigen Zeichnung der ena die Unterschrift zweier Prokuristen erforder- ich ist.

Opladen, den 24. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Opladen. Befanntmachung. [41725]

Im Handelsrezister Abt. B ist heute bei Nr. 42, betreffend die Firma: „Opladener Druckerei und Verlagsanstalt Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Siß in Opladen“, folgendes ein- getragen worden: Än Stelle des infolge Todes aus- geschiedenen Bauunternehmers Jakob Lungstraß in Opladen ist der Rentner Johann Hoeveler in Rich- rath zum Geschäftsführer ernannt worden.

Opladen, den 24. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Oranienburg. [41726]

Fn unser Handelsregister A ist heute bei der Firma Wilhelm Daßler (Nr. 20) folgendes ein- getragen worden :

Die Fortführung des Geschäfts ist von den Erben des am 24. April 1911 verstorbenen Maurermeisters Wilhelm Daßler am 22 Juli 1911 eingestellt.

Oranienburg, den 26. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Oranienburg. [41727] Jn unser Handelsregister Abt. A ist bei Nr. 78 Firma „Klosterfelder Holzindustrie Wilhelm Wegener““— heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Oranienburg, den 27. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Pforzheim. Handelsregister. [41728] Zum Handelsregister Abt. B Band T D. Z. 44 wurde bei der Firma Rheinische Creditbank Filiale Pforzheim in Pforzheim mit dem Haupt- fiße in Mannheim unter der Firma Rheinische Creditbauk eingetragen : Josef Schayer in Mannheim, Direktor der Pfälzishen Bank in Ludwigshafen a. Rh., wurde zum weiteren Mitgliede des Vorstands bestellt. Durh Beschluß der Generalversammlung vom 99. Juni 1911 wurde Art. 39 Abs. T des Gesell- schaftsvertrags abgeändert. Kommerzicnrat Karl Kaufmann in Straßburg i. E. und Karl Hambrecht in Offenburg sind ais defi Vofkftank ‘de Gtscll- schaft ausgeschieden. Pforzheim, den 22. Jult 1911. Großh. Amtsgericht B I als Negistergericht.

Ratingen. [41730] Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 62 bei der Firma R. Finmann Nachfolger Ra- tingen folgendes eingetragen : die Firma ist er- loschen. Ratingen, den 18. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Ratingen. [41731] Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 43 bei der Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Firma: „Internationale Xylite Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Ratingen, folgendes eingetragen worden : „Der Sitz der Gesellschaft ist nah Essen-Ruhr verlegt.“ Ratingen, den 25. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Rastenburg, Ostpr. Bekanntmachung. In unser Handelsregister Ubt. B ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma „„Rastenburger Brauerei Aktiengesellschaft“ vermerkt worden, daß Erwin Hinzmann aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Brauereidirektor Max Schneider aus Rastenburg zum alleinigen Vorstandsmitgliede bestellt ist.

Rastenburg, den 27. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

[41729]

Recklinghausen. [41732] Bekauntmachung. In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 227 bei der Firma „Centralbazar Philipp Cohn“ in Recklinghausen heute folgendes ein- getragen : / Die Firma lautet jeßt „Centralbazar Philipp Cohn Nachfolger“‘. Inhaber ist der Kaufmann Alfred Cohn zu Reklinghausen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Schulden ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Alfred Cohn aus-

geschlosjen. f Recklinghausen, den 21. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Regensburg. Bekanntmachung. [41733] Fn das Handelsregister wurde heute eingetragen: Der Kaufmann Nobert Holl und der Kgl. Lokomotiv-

führer a. D. Hans Lukaseder, beide in NRegensbura, betreiben seit 1. Juli 1911 in offener Handelsgesell- „Robert Holl & Hans

schaft unter der Firma:

Mödbeltransportgeshäft und Dienslmannsinstitut. Feder der Gesellschafter ist allein zur Vertretung und Zeichnung der Firma berechtigt. Regensburg, den 28. Juli 1911.

Kgl. Amtsgericht Regensburg,

Rendsburg. [41734] Fn unser Handelsregister Abt. A Nr. 245 it heute eingetragen die Firma Max Klüver, Bauunter- nehmung. mit Niederlassungsort Rendsburg und als deren Inhaber der Bauunternehmer Max Klüver in Rendsburg. Reudsburg. den 26. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. 2.

Reutlingen.

K. Amtsgericht Reutlingen. In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde beute eingetragen, daß die Firma „Josef Maier Bausteinfabrik Cementwerk Reutlingen“ mit dem Siß in Reutlingen erloschen ist. Gen 27, ZUU 1911.

Amtsrichter Keppler,

Reutlingen.

K. Amtsgericht Reutlingen. In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde beute bei den Firmen „Carl Bock Metalltuch- fabrik“ und „Chr. Steinmayer““, beide mit dem Siß in Reutlingen, eingetragen, daß die Prokura des Daniel Scholler, Technikers in Peutlingen, er- loschen ist. Den 29, Juli 1911.

Amtsrichter Keppler.

i

[41735]

[41736]

RossWwein. [41737] Auf Blatt 256 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Theodor Kuiesche in Roßwein betreffend, ift heute eingetragen worden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Heinrich Craney in Roßwein. Roßwein, am 28. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Rüstringen. [41738]

In unser Handelsregister ist heute zur Firma

Centraldrogerie Baut - Wilhelmêhaven, Leo-

pold von Gersdorff in Baut eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Rüstecingen, den 14. Juli 1911. Großherzogliches Amtsgericht. Abt. T.

Rüstringen. [41739]

In unser Handelsregister Abt. A ist heute zur

Firma Mangels «& Brandt in Rüstringen ein-

getragen worden :

Der bisherige Gesellschafter Heinri Mangels ist

alleiniger Inhaber der Firma. Die Gejellschaft ist

aufgelöst.

Rüstringen, den 16. Juli 1911. Großherzogliches Amtsgericht. Abt. T.

Saarbrücken. [41741] Im Handelsregister A 267 wurde heute bei der Firma Emil Rupp Nachfolger in Saarbrücken eingetragen: Geschätt und Firma sind auf die Chefrau Kaufmann Jakob Mohnen, Johanna geb. Brachetti, in Saarbrücken übergegangen. Saarbrücken, den 21. Juli 1911. Kgl. Amtsgericht, 17.

Saarbrücken. [41740] Im Handelsregister A Nr. 912 wurde heute die Firma Gebr. Fuhrer in Dudwveiler eingetragen. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Oktober 1897. Gesellshafter sind die Kaufleute Karl Fuhrer in Dudweiler und Hermann Fuhrer in Herrensohr, welche die Gesellschaft einzeln vertreten. Saarbrücken, den 21. Juli 1911.

Kgl. Amtsgericht. 17. Saarbrücken.

e

[41742]

Firma Weinmaun und Pabst, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Saarbrücken einge-

tragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von Brauereimaschinen und Braueretartikeln, Artikeln der Baubranche, insbesondere der Fortbetrieb des von Heinri Weinmann bisher in Saarbrücken betriebenen Agenturae\chäftes. Zur Crreichung dieses Zweckes ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, \sih an solchen Unter nehmungen zu beteiligen, oder deren Vertretung zu übernehmen. Geschäftsführer sind 1) Heinrich Weinmann, Oekonom in Bliesdahlheim, 2) Gustav Pabst, Kaufmann in Saarbrücken. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 10. Juli 1911 errichtet. Die beiden Geschäftsführer vertreten die Gesellschaft ge- meinshaftlih. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. n Anrechnung auf die Stammeinlage bringt der Gesellschafter Heinrich Weinmann, Oekonom in Bliesdahlheim, sein bisher von ihm in Saarbrücken betriebenes Agenturgeshäft mit Aus\{luß der im Betriebe dieses Geschäfts begründeten Verbindlich- feiten und Forderungen. Diese Einlage wird be- wertet für die beweglißen Sachen, insbesondere Bureaumöbel und Bureauutensilien mit 1209 und für den Kundenkreis mit 8800 4. Alle Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur durh den Deutschen Reichsanzeiger. Saarbrücken, den 21. Juli 1911. Kgl. Amtsgericht. 17. Saarlouis. [41743] Net Nr. 196 unseres Handelsregisters A ist bei der offenen Handelsgesellschaft Fontaine, Theobald «& Co, zu Fraulautern bemerkt: Teilhaber Jakob Fontaine ist ausgeschieden und an feiner Stelle der Kaufmann Heinrih Vaterrodt aus Saarlouis als persöónlih haftender Gesellschafter eingetreten. Saarlouis, den 25. Juli 1911. Kgl. Amtsgericht. 6.

Schildberg, Bz. Posen. [41744] Fn unser Handelsregister A is unter Nr. 198 die Firma „Karl Konwiarz Schildberg“ und als deren Inhaber der Bauunternehmer Karl Konwiarz in Schildberg eingetragen worden. Schildberg, den 23. Jult 1911. Königliches Amtsgericht.

Schildberg, Bz. Posen. [41745] In unser Handelsregister A ist bei der Firma „Adler - Apotheke“ Zwei niederlassung Mix- stadt, Inhaber: Apotheker Cugen Solmersitz, ein- getragen worden, daß die Firma der Filtalapotheke in Mirstadt erloschen ist. Schildberg, den 24. Suli 1911.

Sehlawe, Pomm.

unter Nr. 68 eingetragenen Firma „D. eingetragen: Die Firma lautet jeut: Nachfolger Juhaber Paul Inhaber der Firma ist der Ka

Schneidemühl. Fn das Handelsregister A Nr. 218 i} heute Hans Clasen-

die Firma: Elektriker

Schneidemühl und als deren Inhaber: Hans Clasen in Schneidemühl eingetragen worden.

Schönau, Wiesental. / Sn das Handelsregister Abt. A Band T1 wurde eingetragen :

Todtnau. meister in Todtnau.

loschen.

Ferdinand Keller, Todtnau) als jeßige Inhaberin der Firma: mann Dümmler Witwe, Johanna Franziska geb. Wangler, in Todtnau.

Mühle und Bägerei in Muggeubruun. ist Alfred Ernst, Muggenbrunn.

NBürstenfabrik in Todtnau. Grether, Bürstenfabrikant in Todtnau. 5) am 11. Mai 1911 zu D.-Z.149 (Firma Gott- fried Sprich in Atzenbach) als jeßige öInhaberin der Firma: Gottfried Sprih Witwe, Emilie geb. Nuf, in Atenbach.

6) am 12. Mai 1911 zu O.-Z. 64 (Firma Weinhandlung in Zell): Die Firma ist

Fm Handelsregister B Nr. “155 Bude “hèitte fit f Sdlingen.

In unser Handelsregister Abteilung A ist

Kloh.“ n Schlawe.

Königliches Amtsgericht in Schlawe. Elektrizitätshaus

Schneidemühl, den 29. Suli 1911. Königliches Amtsgericht.

1) am 21. April 1911 unter D.-Z. 237:

9) am 25. April 1911 zu D.-Z. 152

Friedrich Zluhaun in Zell): Die Firma

1 -Z. 65 (Firma Max Manufakturwarengeschäft in

3) am 26. April 1911 zu O.

4) am 29. April 1911: a. unter O.-Z. 238: Firma

Bäckermeister und

b. unter O.-Z. 239:

Mots\ch,

erloschen.

7) am 18. Mai 1911 unter D.-Z. 240

in Utenfeld.

9) am 14. Sult 1911:

nauberg): Die Firma ist erloschen.

mann in Todtnauberg.

10) am: 25. Juli 1911: a. zU O.s! nau): „Die Firma lautet jett: Inhaber Alfred Laile“. Laile, Fabrikant in Todtnau.

Aftersteg) : Die Firma ist erloschen. Schönau, 27. Juli 1911. Großh. Bad. Amtsgericht.

Solingen.

beschränkter Haftung zu Solingen. {luß vom 22. Juli 1911 gelöst. vertreten. Becker zu Solingen bestellt.

erloschen.

Abt. A Nr. 584. Firma:

Gesamtprokura erteilt. i Solingen, den 26. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Solingen.

Firma: _ [ baum Gemeinde

Dem

Gräfrath.

Solingen, den 28. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. 6.

Sonneberg, S.-Mein. Im hiesigen Handelsregister B 11

i gleichnamigen eingetragen worden,

der

heute

niederiaf\ung Meiningen,

in Pößneck erloschen ist. j Sonneberg, den 27. Juli 1911. Herzogl. Amtsgericht. Abt. T.

Stadtilm,

Die Firma ist erloschen. Stadtilm, den 22. Ul 1911, Fürstliches Amtsgericht.

Stadtilm.

eingetragen worden:

Die Firma ist Hermann Kirsten in Stadtilm lautet jet: August Axt Nachf.

Stadtilm, den 25. Juli 1911. Fürstlihes Amtsgericht. Strassburg, Els. Ó Handelsregister Strasßburg. Es wurde heute eingttragen:

Band X1 Vernichtungsaustalt, Gesellschaft

bura. Der Gesellschaftsvertrag ist am 21.

errichtet.

Lukaseder““ mit dem Sitze in Regensburg cin

Königliches Amtsgericht,

[41746] bei der Woldt“ „D. Woldt Alleiniger ufmann Paul Kl

[41747]

[4

, i Firma Nudolf Waßmer, Bäckerei und Mehlhandlung in Inhaber ist Rudolf Waßmer, Bäcker-

(Firma

î

Alfred Erusft, úSnhaber Müller in

Firma Pius Grether, Fnhaber is Pius

Elektrizitätäwerk Utzenfeld Hermann Hödle in Utzenfeld. Inhaber ijt Hermann Höôödle, Ingenieur

8) am 21. Mai 1911 zu O.-Z. 88 (Firma Mina Brendle in Zell): Die Firma ist erloschen.

a. zu O.-Z. 22 (Firma Alois Wißler in Todt- D

þ. unter O.-Z. 241: Firma Albert Wirßler in Todtnauberg. Inhaber ist Albert Wißler, Kauf-

), 187 (Firma Donat Laile in Todt- Donat Laile, Inhaber ist Alfred

þ. zu O.-Z. 164 (Firma Berthold Gutmann in

[41750] Eintragung in das Handelsregister Abt. B Nr. 59. Firma: Meinhard Kirschner Gesellschaft mit Durch Be- ist die Gesellschaft auf Die Gesellshaft wird dur einen Liquidator Zum Liguidator is der Kaufmann Vtto Die der Chefrau Karl August Kirschner zu Solingen erteilte Prokura ist

Peter Hendrichs, ä Den Kautleuteus-Kaul eSs8en}schein und Heinrih Grünewald, beide zu Solingen, 11t

[41749] Eintragung in das Handelsregister Abt. A Mr. 249. J. A. Schmidt « Söhue in Schlag- Reisenden Mar Schaeffer zu Leipzig-Plagwigtz . ist für die Hauptniederlassung in Solingen Prokura erteilt.

[41751] zur Bank für Thüringen, vormals V. M. Strupp Aktiengesellschaft, Filiale Sonneberg. Zweig- Firma in daß die Gesamtprokura des Bankdirektors Rudolf Eberlein

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma: Albert Kaufmann Fleischergeschäft in Stadtilm, Nr. 92, heute cingetragen worden:

s

oh

1748]

it er-

Her-

Josef

Firma

Firma

[41753]

[41752] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist zu Nr. 70 der Firma August Axt in Stadtilm heute

auf den Mineralwasserfabrikant übergegangen und

Der Üebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durh den 2c. Kirsten ausgeschlossen.

[41234

Fn das Gesellschaftsregister: Band XT - Nr. 133 bei der Firma: Thermo-chemische Vernichtungs- anstalt Schmitt & Ulrich in Ecfbolshcim: Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Nr. 164 die Firma: Thermo-chemische mit schränkter Haftung 1n Eckbolsheim bei Straß- Juli 1911

be-

nichtungsaustalt für Tierleichen und Konfiskate. Zur Erreichung dieses Zweckes ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnlihe Unternehmungen zu er- werben, fich an solchen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Die Gesell- haft ist befugt, Zweigniederlassungen zu errichten. Das Stammkapital beträgt 46 55 000,—.

Zu Geschäft-führern wurden bestellt: a. Nobert Shmitt, Chemiker zu Straßburg, b. Leo Salomon, Apotheker in Straßburg. s Für die Fälle, in denen der Geschäftsführer Salomon etgenen Namens mit der Gesellschaft Ver- träge abschließen will, ift der Geschäftsführer Schmitt allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesfell- {aft durch mindestens zwei Geschäftsführer ver- treten. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der geschriebenen oder auf mechanishem Wege hergestellten Firma der Gesell- schaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Als nicht eingetragen wird_ veröffentliht: Der Chemiker Robert Schmitt, Handelsmann Georg Ulrich und Abdecker Emil Ulrich bringen als Cin- lage jeder zu einem Drittel das ibnen in diesem Nerhältnis gehörende, von der aufgelösten offenen Handelsgesellschaft Thermo-chbemische _Vernichtungs- anstalt Schmitt & Ulrich tn Eckbolsheim herrührende nachbeshriebene Vermögen dergestalt in die Gesell- schaft ein, daß diese von jeßt ab alleinige und unbe- \hränkte Eigentümerin dieser Sachen wird.

Sm einzelnen werden eingebraht und von der Ge- sellschaft übernommen : :

l. Gemarkung Eckbolsheim: 1) Flur 17 Nr. 83, Gewann Wachholderbuckel, 10,21 a Ader, :

2) Flur 17 Nr. 84, Gewann Wachholderbuckel, 9,75 a Ader, :

3) Flur 17 Wachholderbuckel, 054 a Aer nebst einem im Bau begrisfenen, von der Gefell- chaft noch fertig zu stellenden Fabrikgebäude, geschäßt: a. der Grund und Boden zu vier- tausendfünfhundert Mark 6 4500, 15 000,—

Nr. 85, Gewann

þ. die im Bau begriffenen Gebäulich- feiten zu fünfiehntaufend Mark.

c. ein auf Flur 17 Nr.84 Wachholder- budel 9,75 a A. stehender Fabrik-

\hornstein, ge\{chäßt zu zweitausend-

fünfhundert Mark e A 9) Gemarkung Eckbolsheim: 1) Flur 90 Nr. 69b, Gewann Oberallmend, 2.42 a Hof; 2) Flur 20 Vir. 204/140, Okberallmend, 1,25 a Aer; 3) Flur 20 Nr. 203/140, Oberallmend, 1,23 a Acker; 4) Flur 20 Nr. 70, Ober- allmend, 5,23 a Aker, und 5) Flur 20 Nr. 69a, Oberallmend, 1,73 a Hof, Abdecterei, 80 46 Nutzung8wert, 3,94 a Aker mit den darauf \tehenden Ge- bäulichkeiten der alten Abdeckerei im Werte von viertausend Mark .

3) Fuhrpark, bestehend aus einem Pferd, einem Wagen und dem dazu gehörigen Pferde- und Wagengeschirr, im Werte von zusammen sehshundert- VteData Ca e v0 e As 4) das dur Urkunde des Kaiserl. Bezirkäpräsidenten des Unterelsaß vom 12 Mai 1911 erteilte Konze|sions- ret zum Betrieb der den Gegenstand des Unternehmens bildenden Thermo- demishen Vernichtungsanstalt, abge- schäßt zu zwanzigtausend Mark .

5) verschiedene Kessel und Maschinen zu zwanzigtausendfünfhundert Mark ._„ Gesamtwert dieser Einlagen : Sieben- undsechzigtausendeinhundert und vierzig M e u M 67 140,—

Auf diesem Eitnbridgene Els po e-°-o-0- folgende Schulden:

1) eine Summe von fünfzehntausend Mark, teilbildend ciner solhen von fünfundzwanzigtausend Mark, ge- {huldet an den Rentner Armand Blum in Straßburg und die offene Handel8gefellshaft Meßger u. olff, Baugeschäft in Straßburg—Kronen- burg, für welche Summe im Grundbuch zu Lasten der Grundstücke Flur 20 Nr. 69 b, Nr. 204/140, Nr. 203/140, Nr. 69a, Nv. 70 und Flur 14 Nr. 83, 84 und 85 eine Sicherungs bvbothbek eingetragen if . . » » 2) eine Summe von actzehnhundert Mark, ges{chuldet an Frau Theophil Bach, Eigentümer, Marte geb. Walz, in Wittersdorf bei Altkirch, für welchen Betrag zu Lasten der obigen Grundstücke Flur 17 Nr. 83 und Flur 20 Nr. 69 a im Grundbuch von Ecfbolsheim unterm 28. Oktober 1909 und 28. September 1910 je etne Sicherungshypothek für 1000 6 und 800 einaetragen Ul, c e 06

3) cine Summe von siebzehnhundert- vierzig Mark, bildend den Restbetrag der Anschaffungssumme des Kamins .

4) cine Summe von neuntausend- fechöhundert Mark, bildend den Rest- kauspreis der hier oben unter 9 ein gebrahten Maschinen . « + «_.

zusammen achtundzwanzigtausendetn- hundertvierzig Mark... M 28 140,— Der Gesamtwert der obigen Ein- lage wird nach Abzug der oben be- zeichneten, von der Gesellschaft über- nommenen Passiven auf neunund- dreißigtausend Mark festgesetzt, wovon auf jeden der genannten Ge]ellschafter Nobert Schmitt, Georg Ulrich und Emil Ulrich ein Drittel mit dreizehn- ] tausend Mark entfallen .. .... 39 000,— Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Straßburg, den 25. Juli 1911. Kaiserlihes Amtsgericht.

2 500,—

20 000,—

20 500,—

15 000,—

1 800,—

1 740,—

9 600,—

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: Weber in Berlin.

Verlag der Expedition (I. V.: Koye) in Berlin

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Gegenstand des Unternehmens ift die An- lage und der Betrieb einer Thermo-chemishen Ver-

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 63.)

S

D Ar Ea Ras S E E

bas von ihm unter der Firma Koh und Co, zu

zu _ Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staalsanzeiger.

M 179. M Berlin, Dienstag, den 1. August 1900

l Der Inhalx bieser R Pays

Pateute, Gebrauchömuste eier Beilage, in welcher die Bekanntm aus den £ in

' r. : ahungen aus - E D R Ee R R T I O R RNG T Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbetanutmaungen dee Cis Ee enthalten find ‘dit aus i Zeihen- und Musterregistern, der Urheberrechtsetntragorolle, über Warenzei

, erscheint au in einem besonderen Blait unter dem Tit etntragsrolle, über Warenzeichen

el

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich. 0. 19)

Das Zentral-Hanbdel » Selbsiabhol andelsregister für das Deutsche Rei ) oler au dur E Feglihe Expedition A Deut dea Beibetaiee R B Radi ür Das pentral-Handelsregtster für das Deuts ; ; Preußisheu | Bezugspreis beträgt L 4% 80 ir das Vietteliche S Pireint in der Regel bigli s S für das Vierteljahr. Einzelne Num 8 gli, Der Tr, ammern kosten 20 &.

np aim “di pas N . tigen werden. e

Handelsregister.

FTattlingen. [41754 La das. t Amtögericht Tuttlingen : t todte O Abteilung für Einzel- firmen, jy eute bei der Firma Ant : Dettich, Metallwa ok i R eaTE A lwarenfabrikation in Tuttlingen „Dem Georg Waldmann, K in T 7 1 or( d in, Ka i i ift Proklia crteilie, , Kaufmann in Tuttlingen, Pen 27. Suli 1911. Dberamtsrihter Metzger.

è L 2 : ———— _— ——_——— m m V RSLO betriebene Fabrikgeshäft n L Étiven und Passiven nah dem Stande der zuni da Eu 1911 aufzunehmenden Bilanz dergestalt R as Seschäft bom b Sañnuar 1911 ab B 170 were ¿orm auf Rechnung der Gesellschaft ges führt ing angenommen wird. i E

Ver Gesamtwert dieser Ei l

Wesc er Einlage wird Al j | 11a vird n U Ra auf 500 000 M festgesetzt i idi Ga C | 2 E : 3 po F H] J) fs

U E Sa Ms Sommermetier, Kaufmann

L . ApEI » da Cp! J C M ands Lt 1 m geaen die Firma Koch und A M v et, alleiniger Inhaber Herr Kaufmann L aus Konrad Adolf Koch in Hamburg, zu- e Ran Forderung den Betrag von 300 000 T Ver Wert dieser Einlage wird auf 300 ( fest: Tse age wird auf 300 000 M fest- 3) Herr Curt Her rof 4 L Hermann Großmann, Kg i Vera den Barbetrag von 9200 000 N n k E Stammeinlage eines jeden der b Pelell]chaster in der jeweiligen 500 000 6, 300 000 a CVhO oge DONELON Jes V0 6 und 200000 6 als ein- TWaldmichelbach, 17. ‘Juli 1911,

Gr. Amtsgericht.

Hrelsmeb. Stamm ats u e 1 ach. a machung. tsch in 8 / Genossenschaftsregistereintrag Satb I zur Firma Genofsenschaftsbrauerei

eingetragene Gen

A Leitner Me Sia Ca E - eh nun 1 rmann Chri ; Kop Sea L fogau Beisißer. hristian Ultsch in Ober- * M l Frei a, Hof den 28 Cx li L sseushaft mit beschrä 07, den 29. Juli 1911. ; 1 / Yrän D

Si Baliig% Brellachs o OIeGE Kgl. Amtsgericht. Nr n DVrelsach, wurde z e a 0 a8 E E Vorstandsmitglied gewählt. L ENDEIRSEIENDEN R I OTA,,

Breisach, den 28. Juli 1911. Gr. Amtsgericht. :

erslante: [41564] L S „Spar- und Darlehenskasse, einu- Ds A his: qene Genoffenschaft mit unbeschränkter üsSEIdorT. T [415591 | 9 aftpflicht“ mit dem Sigze zu Waldgrehweiler : In, das Geuossenfchaftsregister des unterzeichneten | Grube Ackerer 9) gle gu gesBieden, 1) Johann erie Ut bei der unter lfd. Nr. 7 een | Sruve, Acerer, 2) Karl Lanzer,. Schrei ide i Verd) bei der 1 D E cine 106 El) IUILE AUUIET, Schreiner, beide in lragenen Genossenshaft: „Nohstoff-Verei s aldgrehweiler. Als Vorstandsmitglieder sind bestellt : Schuhmacher, eingetragene G verein Der | 1) August Schmidt, Bäckermeister, 2) Jakob Schmidt, beschränkter Haftpflicht in Düsseldorf unit | Landivirt, beide i Waldgrehweiler. Ae N 14, L Í t L i DUfscldor am 11. Betreff: „S j 4 4 ggault er. folgendes nachgetragen worden: getragene Geg nad Daxlehensrafffe, éin» NKevidier es Statut vom 2. Fult 1911. Haft gene Genoffenschaft mit unbeschränkter dent e ungen erfolgen unter der Firma in fragte mit oem Size zu Fraukeusteiu : Zer ‘icbhefnenden S ¿A E G em Vorstande | usgaesbt . » h inadbérnic er]heinenden Fachblatt „Der Schuh- Burkhardt, Ber A Frankenstein Als sal Tf R j a W er ckT Pr ckG N 4 A ; Q E En, [le i „Vie Willenserklärungen und Zeichnunaen do vertretendes Vorstandsmitglied ist bestellt: Abraham trma erfolgen durch Hinzufügung der aa d Spe Schuhmache- meister in Frankenstein G i s [A [at { C 1Ï- KNaisfers8lg1to1x N Ce, V1 L et zweier Mitglieder des Vorstands. taiserêlautern, 28. Juli 1911. Norft A ar alter &ranz Nustige ist aus dem gl. Fntogeti@t. Süubuldicti fe Ae LD an seine Stelle der | Karlsruhe, Baden. uhmc eislter Josef Dresjan in den Vorstand Fn das Genossens afts gewählt. jolet Dreöjan in den Vorstand | In das Senossenschaftöregister _ „Die Vermittlung in ge\{äftliGen Stretittafoiton" D _00 eingetragen: Firma und Siy: Ein ist nit mehr Gegenfée en Streikigkeiten* | genofseuschaît Karlsruher Total gehe mehr Gegenstand des Unternehinens. händler, eingetragene Geuossenschaft DRELO Düsseldorf e nachgetragen: Haftsumme 200 4. | s{hränkter Haftpflicht, Karl le O tffeldors, den 19. Juli 1911. des Unternebmens: ‘Der Wine gruhe. Gegenstand A 7 VES De. ZIEL O ( 41 y f Königl. Amtsgertcht. im großen und Abaabe L Kolonialwaren 00 Ps ai blo A en zu möglichst billigem s reo an die Peitglteder. Haftsumme 300 . A A Genossenschaftsregister des unterzetchneten Î Ne Ohl der Geschäftsanteile 5. Vorstand: Berichts ift bei der unter Nr. 5 daselbst eingetra, i &MUpp Peenges, Kaufn Borsi ; richts ist b l Nt. d dafel bit cingettatain 19 a Î nges, Kaufmann, 1. Vorsitend Genossenschaft Moiteraiccibeet | eingetragenen 2) Ruboli BeeLS s eaufmaN E I S E er, lehns6kasfsen - Verein Eiug Ck ee ea un! | 2 ilhelm: Grles Kaufmann, gassier, 4) Adolf i E Sas etragene Genofsen- | Speck, Kauf C eeeatp GEITT E I A schaft mit unbeschränkter Haftuäsiche Nen- | Speck, Kaufmann, Schrift- und Geschäftsfü werth““, beute meter DAplttt fn Kaisers- | in Karlsruhe. ù Satt Q Bela E, alle An die Stelle des ius au O, worden. b. Die Bekanntmachungen der Genosse E R Shlossermeifters Herman S Ne geschiedenen | unter der Firma der Genossenschaft ur a ist der Bäcker und Konditor Luis in Kaîserswerth | Einrückung in die deuts "Dani ae E , 1D ASAUONdDLISr Frte N Mor A M y "h M L U B 7A "16 ( Kaiserswerth zum Beisitzer tas N Bovers in | Berlin. Je nah dem Organ welches bie etn (3 Düsseldorf, den 22. Juli 1911. machung erläßt, ist der Zusaß „Der Vorstand“ Fi. Königliches Amtsgeri der Auffichtsrat nebst Unterschrift von zwei Vor : d gliches «Amtsgericht. mitglicdern bezw. des orde it ded MARRIE a L A Cs "Q A V T L 4 o - Sli E A E [41560] U S Aufsichtsrats und deren Stellvertreter Ä cftenbe E E ist Unter N59 24 M: Sre 14 Pa Vas Geschäftsjahr läuft vom esten! rHolzindustrieverein, Eingetrag : Juli bis 30. Juni. e. Zur rechtsverbindlich Genossenschaft mit beschränkter Haftpsliche zu | Heinung müssen mindestens wei Mitglieder des 14 Wp i b S ( XSOoTITC ä v Lts Le 27e E E heute eingetragen worden, daß zum orstands der Firma der Genossenschaft ihren Namen elltgen Stellvertreter des verstorbenen Vors-

hinzuseßen. Die Eini

i nzuleßen. Be Einsicht der Liste der Genossen i

Arad Sa Oa Êr Ron E Sor QUEGTEEZO Liste der Genossen ift Smittaltedes Karl Becker das Aufsichtsratämitaltod ¿0erend der Vienslslunden des Gerichts j

W. Prowats(ker bestellt ift. nh Sratémitglied des Gerichts jedem ge-

stattet. s) tagor! s »È —_ «mtegeriht Festenberg, 28. 7. 11.

Vechta. Fn das htostgos C es T ua Bange N Abt. A T ist heute zur Firma $ er f S dés: Veifis i r Tabfke in Lohne, Nr. 209 N ters, folgendes eingetragen worden: Serlonlich_ haftende Gesellshafter: Hinners- : at M efUaNs Alwin, Kaufmann in Lohne Necht eorg, Fahrradfabrifant in Lohne | « C SDer nifso p "18 F; " A eg S R RUINE der Handelsgefell\chaft : Durch lat “. Nevruar 1911 erfolgte Ableben des Ge- fell as) ers Gernard Hinners-Tobrägel zu Lohne ift die Gesellschaft aufgelöst. : ; | Uns dem bisherigen Gesells{Gaf ; t eil „Biohevigen (Sesellshafter Georg Tabke A Ras dem Kaufmann Bernard Alwin uuere Tobrägel in Lohne hat sih eine neue offene Y Here Flei chaft gebildet, welde das Handels- aeiMart fet dem 24. Suni 19 r der bisherigen As Junt 1911 unter der bisherigen V s d Á e ! Vechta, den 4. Juli 1911. Großherzogliches Amtsgericht. 1.

9 Soil E p ¿A Mtsgericht Vechta. k. [41755] Eu as lesige_ Handelsregister Abt. A. 11 ist A ger, 294 die offene Handelsgesellschaft AMCEE k ‘Dora MerselD, Zweiguieder- Ling tun Pogenbögen eingetragen. Persönli vaftende Gesellschafter nd N blers A ckandwirt tin Hogenbögen, 2) Muhle, Clemens M é in Kechterfeld. Die Gesellschaft ha 1 20 Man 1908 begonnen. A f ine R am 20. März | L n „Angegebener Seshäftszwcig: Kunst- Kreß auf Georg Kreß, Fabrikant & Karl Netti N eb : Kaufmann Ehefrau Käthe geb. Kreß, beide in Werk: heim übergegangen, die es in offener Handelsgesell- Die Gefellshaft hat am 1. Mat

[41756]

PAENSTT: Vekanutmachung. [41760] 48 l HLandelsregister Abteilung B ist bet der Aeg Wegberger Baumwollspinnerei W. May au M L vase in L bet Wegberg (Nr 6 9 ec rs) heute fo gendes eingetrage "orden : 40 Aufsichtsratsbes{luß vou Db U 101 Bin Direktor, „Fabrikbesißer Walther May in Veederhetde als Vorstandsmitglied der Gesellschaft abberufen worden. i ea Wegberg, den 27. Juli 1911. Kêntgliches Amtsgericht. A, A j [41761] Zum Handelsregi\fer Abt. A Nr. 129 li A Indels! Ubr A Vir. 1297 ra Wilh. Kreß in Wertheim betr.“ Dae ein)

getragen: Milhelm

[41565] wurde zu Band [

Vechta. Düsseldorf. [4155 ;] d DDS

Das Goshzrt 154 5 T 2/as Geschäft ist samt der Firma von

und (Bet

schaft weiterführen.

E annen i Die Prokura des Technikers Georg

Wei rloshen. Dem Kaufmann Karl Rettig in

ertheim it Gesamtprokura erteilt. Wertheim, den 28. Fuli 1911. Gr. Amtsgericht.

Wetter, FIesSsCcn-Nassam. / Bn unjer Handelsreatster B eingetragen worden: „Firma Mi fenzi getra en: „Firma Mingofenziegelei mi Maschineubetrieb Amönau G. m. b E E As eoenano des Unternebmens ist die Fabrikation O Bertrieb von Backstetnen, Ziegelsteinen und Oen 1 eien Das Stammktavital beträgt 2 (e. Zum Geschäftsführer ist der e | 000 QDU châfté r it der Bauunter- {A E August Aßmann in Amönau bestellt L Uschaftévertrag vom 24. November Aus dem Gesellschaftsvertrage wi +4 L “t. J ODVCmIBPet (1 4 [L ca O ag ] noCc vet n i inder 1910 gegeben : tsvertrage wird noch bekannt er ausen S wlausé h 8 Tod Ta} ¿Per Gesellschafte st Af G, “ata S11s- Setwlaus Qstread ‘At o n 1 r Gesellschafter August Aßmanrr- im Ambnäfk Vamburg, Uhlandstr. 51 {eistet seine Stammeinlage dadur ; el 9) Lamburg, Uhlandstr. 51, E Du nmetinlage dadur, daß er den Lübedckd, ann Hans Joachim Sommermcier in | ¡40 ließlich u preiGem die Ziegelei errichtet ruded, Xalkenstr. 28, ijt, einscließlich Wohnhaus mi i ! ind r Kaufmann Curt £ - lihen Mo io, omas Mr allen durin befind inmiburg, Uhl „urt Hermann Großmann in undd N Maschinenhaus, die fertigen Steine i amburg, Uhlandftr. 65 d das vorhandene Material fowie die vorhandenen | eine Gesellichaft mit bes{Gränkter Haft Werkzeuge 1! ndene „Ltatertal [ole die vorlandenen orf E Firma: „Ko C chränfter Haftung unter der haf ¡euge und die zur Ziegelei gehörigen Gerät 3) Der Gutsbesi teinhard Voi hütte schränkter O fal Comp. Gesellschaft mit be A len tm Gesamtivert von 17 000 mit Passiven | {irma ift Mitglied be E r ier L fins R nah dem Stande vom 31. 12. 1910. und R Nun [irma it Dcttglied des Vorstands. / 3 or o c 4 0 »É , S p « ,ck UNL F DÊTs- rec Er de 2 SB i ; Mm e cie Ia I Wandsbek. In Unter fter einbrinat, daß das Geschäft vom L: ihiua E Ln ci E «DVUALiOIN »e210ac) 1! ne ck+ oj tio 7 Q j A s auf Renun ‘r Gesells führt a | P Waldiniche ld 14 cine Zweigniederlassung erridtet. A Nenung de: Gefsellschaft geführt an- Königliches Amtsgericht. en ( | s Unk p 1ens if ic Horsto CICU) VITÒO. Zer I or Ntoso T S mg e —— Lor Mata, ic Herstellu d E Miel N e wird | f : : der Vertrieb von Pappen und Kunfblebsrmariken nah Abzug der Passiven auf 2000 4 festacseut d das SeC Ne: Bekauntmachung. d d al ned en Artikeln, insbesondere die Fortführung Wetter, den 25. Juli 1911. e e at S E enosjenshaftsregister ist bei r zu Wandsbe er der Fi « 5 dnigliche : | ltebenden ga U Li DCT Nifola Koch U. (o. be Königliches Amtsgericht, (Terenen, dem Kaufmann Nikolaus Konrad Adolf : ü Bekan Tode j ftchend ( m m ; Konrat dolf Wipperfür : D r -Facob. Ci ryo tal on L254 2 fs Koh in L amburg gehörigen Pappen- und Ninsileder, Uiitér S fz E MADURG (41763] e Qn ijl M dem Vorstand aus werke sowie der unter der gleichen Fi Guts z ; L ! d des Handelsregisters B ift die | Q. d an seine Stelle Landmann Jürge Zweiggeschäfte in Unter: Waldmichelh Felriobetien Bs ALIEE und Schneider Gesellschaft SN Brüggmann in Tielen als Vorstandêmitglied desteilt. wald, Nubla in Thiiringon velbah im Oden- e)chrankter Haftuug in Wivverfü j Friedrichstadt, den 22. Juli 1911. E Lippif i wald, t a in Thüringen, Altkinsber ; i i g in Wipperfürth eingetrage stadt, den 22. Juli 1911 Tippische Viehverwer if i I 0 “5 : gen, f sberg bei Eger Gege! 8 R E N geiragen. e R E T 3 fenschaît mit Let i 2 O und Pirmasens in der Pfalz ent E Red ilt die Fabrikation Königliches Amtsgericht. S LNENE Genossenschaft mit vesdekneea G auch die Fortleßung der Beteili S0, ¿ M D. eleltrote@nti]cher Gegenstände x E S d Unternehmens ist die Vermes i Firma Koh und Comp Dung, der e eaten fi Cen tapilal beträgt 25 600 M Gefellséhafter Eme rsvach, [40478] nternehmens ist de V n fn 3 Lon den Ge: T Lrt f T aao Co. ( «irmen : \emische | find: der Gastwirt Georg © V Æ. O aste Am 19. Ftuli 1 eur g N (O ] G E N LLUO M e GBerwertung des von den Ge- Fabrik Tamdorf, Gofellse T Bb )emt}che D attwirt Georg Schneider und der (F __Am 15. Juli 1911 ift folgendes in das G Ten- | oe ¡teferten V neinscaftlibe Rech- 4 Lamdorf, rellihaft mit beschränkter H tedniker N eorg Schnetder und der Elektro f d E p S dia. b, Gele ut O | : Fabrik Tamdorf, Go i ränkter Haftung echniker Nobert Krs r, Deide f M; c schaftsregister Nr. 24 einaetraae L T E % : S EGEIL . -ULSE gemeinschaftlibe Nech- o amndorf, Gesellschaft mit beschrän Haftun, fe er 9 i ger, beide in Wipperfürth. Sh H (r. 24 eingetragen worden : nung und Gefahr. oder (Gonnîo Fann C8 stoff Babe C E Be 0, BINen bett Vertretung der Gesellschaft ist jeder r 4 NEas und Darlchnskasse, e G. m. b mit cinem Geschäftsguteile 4 Ati is fann si nut b A G / M/ul v [7/4 x D 5 nze r A H C e us 2s x - \ è s e. » ® L L , . Is . . p , E Ee ISO V T EETEIETL E 4 % in Unter-Waldmichelbach). aftung i a R e berechtigt. Der Gesellschaftsvertrag O Ne RHFEn dah: An Stelle des durch Tod aus- | |!mme beträgt 30 6. Vorstandsn itgliede find bie E tue n geschiedenen Vorstandsmitglieds Johann Löer wurd, | Landwirte Friedrich t N G ERET is die Wipperfürth, den 8. Juli 1911 in den Vorstand neu gewählt und um G y Däfts- Tage (dolf Joh nni 9 Nr. 2 in Obrfen. nd August 0 ß d, 1 den 2 1d neu gewä zit eschäfts- | $age, Adolf Johanning Nr. 2 in Ohrfen Y Kömgliches Amtsgericht. gen ernannt: Carl Ackermann zu Nodt-Mühblen Müssemeier Nr. 2 in Müsse Das Statut lautet Ümtsge : Mi i , 41141, - J Ua V

Wolgast ;

J O L [41764 Gummersb 99 7 14 L A, E

k unjer Handelßregister A ift beute bei Nr. n L n: L E : e ros der Lippischen zeszeitung in Detmold

ESA Wolter K ge Matthey «& C°, einae Ur Wte gertOL. 9. Ñ Dea eiter Rad r Genossenschaft, gezeihnet von î 1VOTDEN, rx Bildk E E —— “- andömttaltede Gt E 5 Be RA

E Gesellsatt AUIG Bieren E Paul Teske aus | Meidelberg. [41378] und Zeichnungen für e S S Tore E aringes / MejGteden U. ; Senosse Ftarontf y D 9 Nee augen Tur die Genollen|chaft müssen

Wolgast, den 13. Juli 1911 E Genossenschaftsregister Bd. X wurde etnge- | ch Porslandsmitglieder erfolgen, wenn fie, Dritien

nialt / 2/5 : , Z gegenüber Rechtänorhind lt No E A Königliches Amtsgericht. 1) zu -Ord.-3. 29 Lie S N E ind lten bes sollen. Die / e “R aJ*° R D ( “u i U (1 (l e In der et! 9 daß wi *

Ep pelhei e gu vpelheim, e. G. m. b. H. in | Namensunterschrift der Firma beifügen "Die Einfiht 4 um: Un Stelle verstorbene \_ | der Liste der Genossen : Le L

E L (S4, A „„versktorbenent Tille der Genossen ift während der Die »

Steg i [L ijl Schuhmachermeister Johann S®erichts jedem gestattet. "der DAURENEN

Stoß in den Borstand gewählt.

des n n Je Vors! äh Lage (Lippe), 24. Juli 1911. liche Sit: Beetariae L A „Fäkdtvirtfchaft- Jürslliches Amtsgericht. )e Ciu- & Verkaufégenosseunschaft, e. C ¿ Tao A b. H. in Kleingemünd: An Stello reu E a I. Dekauntutacztt, (41569 Landwirts Friedri Sthnocken be: ue des verstorbenen Eintrag im Genossenschaftsregi ] E ORUBETE E E nberger 111. wurde Land- Darlehensfassenverein Pfarrei Ehr iat -Kleingeinüas ie Queen eberger, in Neckar- | eiugetragene Genoffenschaft mit üikesaaRR E wählt. s Dorsland (Direktor) ge- | Haftpflicht. Johann Denk ist aus dent Vorstand , Gi S roí 9 T c 2 ? 4 (L 0 Heidelberg, den 21. Juli 1911 ausgeschieden. Vorsteher ist nun: Joseph Sort Großh. Amtsgericht 11 Weftonom in Cching, Stellvertreter des Vorstebe G: [ Dtr Le . S Schweiger, Oekonom in Steinzell. Neu ba wählt in den Vorstand ist: Michael i Lal ' en ASOTHAaug 6 D 9 » Söldner in Hofham. | A Aufleger, Landshut, 28. Juli 1911. K. Amtsgericht,

Villingen, aden. [41757] Se N (D n das Handelsregister der Abt. A wurde ein-

4 nb geiragen :

_— 5

Zu O.-Z. 68 Firma Josef Vis illi M „E B N Gel Vär in Villingen 5 Fell Aausmann FJolef Veorgenröther in Villin N (t Prokura erteilt. E L A U Di 9 a t i ai 3. 59 Firma Gebrüder Dold in As, e Die Gesellschaft ist aufgelö\t Aueinmtger Inhaber der Fi t Kauf ß : D Nie der Firma tis Kaufmann Werner Villingen, den 27. Zuli 1911. Großh. Amtsgericht: W'a Iämichelbaec in. Bei

nio . unser

- [41762] ist heute unter Nr. 9

Karlsruhe, den 28. Jult 1911. Großh. Umtsgeriht B IT. Königsberg, Pr. Befanntmachung. [41566] Genossenschaftsregister

zei fanutmachung. [41758] sen. 1 Vandelsregister Abt. 13 wür Sult 1911 eingetragen : E

y11+

INT (l

F roibers. Sachsen. [41561] UUf Blatt 17 des Genosson\Haf S j - es »enollensdaftäreatisters bio Bezugs- und Abs no}jen|chaftgregtilers, die d hs “tbsaßgenofscnschaft Großschi 3 Ki und Umgegend, etngetragene 6 #\chirma | des Königl. Amtsgerichts Könj ; Mie Bef ein G erugene Genosseuschaft | Am 23. L li 1911 ift bei AERIROBErA i. Vr. ekiagen E ZeRaA e ftpflicht betr., ist beute Cine till -Vorf{huU Verei T 5 e ( gen worden: : E y Be ; uigsber 1) Mons Statut | l G G. L i. Pr. Mh A eti c g g ; Vas Statut ist abgeändert. Die $ „, [7 ¿De Clligetragene Geno eines jeden Genossen beträat Elnbunto Haftsumme beschräukter Haftpflicht fie E dg Mark für jeden Geschäfts ägt Einhundertundfünfzig | bisherige stellvert retende Vorstand8mtta1; os M Das O) Der G. _ U: châftsanteil. Ke Veri re E Borstandsmitglied Prorektor & SE V utsben1Bßer d skar Müller in Großischirma um ordentlichen Vorstands-

3) bert Sand is ilt niht mebr v gateat:

S Vet (4 (

ie W L Mitglied des

Grof Königshütte, _O0.-S. [41567] o ganler Genossenschaftsregister ist bei der Ge- N epo V Ge olFanan Vismarckhütte, aaa e HBenoffenschaft mit beshräukter u, Ran 24. Zullî 191 l eingetragen worden, daß “ugus ner aus dem Vorstand ausgeschieden und für ihn Paul Möel in den Vorstand gewählt ist ÄUmtsgeriht Königshütte. g Lage, Lippe. Es [41568] n În Unser Genossenschaftsregister ist beute unter ir. 4 eingetragen :

[41562] In ens der Ge- unoffenschaftsmeierei Tielen, e. G. m A in Tielen eingetragen : Bim

E

iDeidtatts C

4+ L.

- , N V. in

Dae a Vas Gtammtkapital beträgt 1 00 ( Ses schafter sind: pital beträgt 1 000 000 Æ. Gefell a. Rausmann Vamburg, » Kaufmann Lübeck, Ci # i Curt Hermann Großmann in Ham- U. 5 (Bo A eror {3 N F ; N T Na I Ore ind: Kaufmann Nikolaus Konrad N ol) Koh in Hamburg und Kaufmann Curt Her- nann G@®roßmann in Hamburg. f DITS SofopIi s ift f j î \ oie sellschaft if. eine folche mit bes{ränkter #/asiung. Ver (BSesellschaftsvertrag ist vom 24. N r A P E ag ift vom 24. No- Nor (Bo Nate non 15 f 4261 N Geschäftsführer ut zur | felbständigen Ver- erung der Gesellschaft berechtigt und befugt. die &irma der Gesellschaft zu zeichnen. i A) p) n) y ï F \ 7 NE Dethnung der Gesellschaft geschieht in der Peise, daß der Deichnende zu der Firma der Gesell 1am Namensunterschrift beifügt. Getanntmachungen der Gesellschaft erf on Ae | )aft erfolgen du den Deutschen Rae eiger, N (tro Nv ot oto E f ; : u drei Gesellschafter bringen auf ihre Stamm- elnlagen in die Gesellschaft ein : : Gerr Nf S e l) Herr Nikolaus Konrad Adolf Koch in Hamburg

Nikolaus Konrad Adolf &@ j Jifolaus Konrad Adolf Koch in vom 17. 1Q z n G U 10, Bekanntmachungen ers

G 14 At j ; Hans Joachim Sommermeier in

Firma Spar- und

NoRA S VCS Fakob

C Fl «„JAaloD

Genossenschaftsregister.

Eoxberg, Baden. [41556] ia aitäa Genoffenschaftsregister... P O 6 Lün enossenshaftöregister Band 1 B R reditvercin Oberschüpf, e. G. ae in O! ershüpf““, wurde heute eingetragen : urch Ausfsichtsratsbe\{luß vom 9 SUlt 1911 D D Herold, Landwirt von Obers{üpf, an Borst ee sur dessen Restdienstzeit in den Voxberg, den 27. Juli 1911. Gr. Amtsgericht,

an Wei

Wos. Genofsenschaftsregif m1 egister btr. „Darlehenskafsenverein Oberkotzau, m, u. H,“ in Oberkotzau,

[41563] 4 vßau, e. G. A.:-G. Hof ; Für Hr.

C E

roe