1911 / 181 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

niederlassung t Heinriß Carl Paul Zilling und Emil Helbing find als Geschäftsführer ausgeschieden ;

2) auf Blatt 12 865, betr. die Firma Sächfische Vank für Bergbau und Judustrie, Aktien- gesellschaft in Leipzig: Gerhard Feldhoff ist als Vorstand ausgeschieden. Zum Vorstand ist bestellt der Kaufmann Siegfried Weinberg in Leipzig. Seine Prokura ist erloschen ;

3) auf Blatt 13 363, betr. die Firma Arbeiter- Turuverlag Backhaus æ Diettrich in Leipzig : Prokura ist erteilt dem Kaufmann Hermann Nobert Schubert in Leipzig;

4) auf Blatt 6228, betr. die Firma Paul Rost vorm. Moritz Klopfer in Leipzig: Die Firma ist erloschen;

9) auf Blatt 12272, betr: die Firma E. H. Spacte & C°_ Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Die Firma is nach beendeter Liquidation erloschen.

Leipzig, den 31. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Liegnitz. [42232]

In unser Handelsregister Abt. A it eingetragen bei Nr. 168 das Erlöschen der Firma Julius Spätlich, Liegnitz, bei Nr. 467 das Erlöschen der Firma Paul Linke, bei Nr. 44 das Erlöschen der Firma Eduard Berner, Lieguitz, bei Nr. 303, daß der Kaufmann Salo Budwig zu Liegniy jeßt Inhaber der Firma Alfred Seifert, Liegnitz, ist und daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten hei dem Erwerbe dur Salo, Budwig aus- ges{lossen ist, bei Nr. 491, daß der Siß der Firma Küßner «& Co., Berlin, nah Berlin verlegt, die dortige Zweigniederlassung zur Hauptnieder- lassung erhoben, Inhaber der Firma der Kaufmann Karl Timmler tn Charlottenburg ist, dem das Ge- chäft mit den Aktiven unter Aus\{luß der Passiven veräußert ist, und daß die Prokura des Franz Laqueur, jeßt zu Charlottenburg, bestehen bleibt. In Abteilung B unter Nr. 10 bei der Firma Ed. Seiler, Pianofortefabrik, Gesellschaft mit be- \{chränkter Haftung, Liegnitz, daß in Dresden eine Zweigniederlassung unter der Firma Richard Stolzenberg, Inhaberin die Gesellschaft Ed. Seiler, Pianofortefabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, errichtet ist.

Amtsgericht Liegnitz, den 26. Jult 1911.

Ludwigsburg. [42317] K. Amtsgericht Ludwigsburg.

In das Handelsregister von hier, Abteilung für Gefellschaftsfirmen, wurde heute eingetragen die Firma Epple u. Gerlach in Zuffenhausen. ESc- sellschafter sind :

1) Gottlob Epple, Kaufmann in Stuttgart,

2) Karoline Gerlach, geb. Gerlach, Sattlermeisters-

ehefrau in Zuffenhausen. L

Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 15. Juli 1911 begonnen. Geschäftszweig : Spezialgeshäft für Schultornister , RNucksäcke und Markttaschen.

Den 297 JUlt 1911,

Gerichtsassefsor Fischer. Luäwigshasfen, Rhein. Handelsregistereinträge.

1) Albext Hoch vorm. Ludwig Spiegel in Ludwigshafen a. Rh. Die Firma ist geändert in: Albert Doch.

2) Bad- und Salinenverein Dürkheim, Aktien- gesellschaft in Bad Dürkheim. An Stelle des Vorstandes Erich Brunow wurde Ludwig Winkel- mann, Kaufmann in Bad Dürkheim, zum Vorstand bestellt.

3) Otto Weilheimer in Ludwigshafen a. Rh. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Otto Weilheimer in Ludwigshafen a. Rh. eine Alteisen- handlung.

4) S. Weilheimer Sohn in Ludwigshafen

[41945]

mer Sohn i 8hafen |_. =——--Königliches Luttgeridt. 8 a. Rh. DekK-histerim Fenrindeber Sti f Königliches Lma! . S

Weilheimer, Käufmann tin Ludwigshafen a. Rh., ift am 25. September 1910 gestorben. Das Geschäft ist auf dessen Witwe, Fanny geb. Hartmann, in Ludwigshafen a. Nh. übergegangen und wird von ihr unter der bisherigen Firma fortgeführt. Dem Ludwig Weilheimer, Kaufmann in Ludwigshafen a. Nh., ist Prokura erteilt.

5) Heinrich Erlewein in Niederkirchen bei Deidesheim. Unter dieser Firma betreibt der Kauf- mann Heinrich Erlewein in Niederkirhen bei Deides- heim eine Weinhandlung und -kommission.

6) Adolf Kuhn in Altleiningen. Dem Kauf- mann Ludwig Kuhn in Grünstadt ist Prokura erteilt.

7) Rheinische Creditbank Filiale Speyer. Karl Hambreht, Bankdirektor „in Offenburg, und Karl Kauffmann, Kommerzienrat in Straßburg i. E., find aus dem Vorstand ausgeschieden. Josef Schayer, Bankdirektor in Mannheim, ist zum Borstandsmit- glied bestellt.

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 22. Juni 1911 ift der Artikel 39 Absay 1 des Ge- fellschaftévertrages abgeändert worden; auf die ein- gereihte Urkunde wird Bezug genommen.

8) Gebrüder Nachbauer in Ludwigshafen a. Rh. Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Ernst Nachbauer und Otto Nachbauer in Ludwigs- hafen a. Nh. in offener Handelsgesellshaft eine Holzhandlung.

9) Eugen Grundhöfer iy Dudenhofen. Unter dieser Firma betreibt der Mühlenbesißer Eugen Grundhöfer in Dudenhofen eine Noggenmüble.

10) Speyerer Roggenmühle Reinhold Bräuer in Speyer. Die Firma ist erloschen.

Ludwigshafen a. Rh., 29. Juli 1911.

Kgl. Amtsgericht, Registergericht.

Lübtheen. [42233]

In unser Handelsregister ist heute zur Firma „Bohrgesellscyaft Meckleuburg“/, G. m. b. H. in Probst-Jesar eingetragen:

Der Bergassessor außer Diensten Dr. Leo Loewe zu Lübtheen ist zum stellvertretenden Geschäftsführer gewählt worden.

Lübtheen, den 28. Juli 1911.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Mainz. [42318] Handelsregistereintrag vom 31. Juli 1911: Carl Martel, Mainz. Die Firma ist erloschen. Großh. Amtsgeriht Mainz. Mannheim. Sandels8register. [42320]

Zum Handelsregister Abt. B Band X OD.-Z. 20

wurde heute eingetragen: / Firma „Carbolsäure-Fabrik Gesellschaft mit

Gegenstand des Unternehmens i} der Erwerb des in Ladenburg gelegenen Fabrikanwesens der „Chemischen Fabrik Ladenburg, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Ladenburg, der Weiterbetrieb dieses Werkes, die Herstellung und Verwertung von Karbolsäure nebst Nebenprodukten sowie ähnlicher Fabrikate. Das Stammkapital beträat 200 000 46

Geschäftsführer sind Willy Bindernagel, Kauf- mann, Höchst a. M., Carl Friedrih Holland, Basel, Gesellshaft mit beshränkter Haftung; der Gesell- \chaftsvertrag ist am 14. Juli 1911 festgestellt.

Die Gesellschaft wird vertreten: :

a. wenn ein Geschäftsführer bestellt ist: dur diesen oder dur zwei Prokuristen ;

b. wenn mehrere Geschäftsführer bestellt find: dur zwei Geschäftsführer oder durch etnen Geschäfts- führer und etnen Prokuristen.

Bekanntmachung?n der Gesellshaft erfolgen aus- \{ließlich im Deutschen Reichsanzeiger.

Mannheim, 20. Juli 1911.

Gr. Amtsgericht. 1.

Mannheim. Sandel8register. [42319]

Zum Handelsregister Abt. A. wurde heute ein- getragén :

1) Band VI O.-3. 141, Firma: Gebrüder Hahn, Mannheim. Arthur Hahn, Kaufmann, Mannheim, ist als Einzelprokurist bestellt.

2) Band VII O.-Z. 6, Firma: Rudolf Mosse, Mannheim, Zweigniederlassung, Hauptsitz Berlin. Otto Boese, Friedenau, ist als Gesamt- prokurist bestellt und berehtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu ver- treten 1fnd die Firma zu zeichnen. Die Prokura des Iosef Max Bauchwiz in Charlottenburg ist er- loschen.

3) Band VII O -3. 50, Firma: Erste Mann- heimer Holztyupenfabrik Sachs «& Co., Mann- heim. Die offene Handelsgesell|chaft : Erste Mann- heimer Holztypenfabrik Sachs & Co., Mannheim, ift, nachdem der persönlih haftende Gesellschafter Nudolf Sachs durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden ist, durch Eintritt eines Kommanditisten in eine Kommanditgesellshaft umgewandelt worden. Josef Sachs Ehefrau, Helene geb. Imhoff, Mannheim, ist als Prokurist bestellt.

4) Band IX O.-Z. 167, Firma: Friß Dreiß, Mannheim-Neckarau. Die Firma ist erloschen.

5) Band X[l O.-Z, 181, Firma: Reinold Vetter, Mannheim. August Wolf, Kaufmann, Mannheim, i} als Prokurist bestellt.

6) Band XIV O.-3. 22, Firma: Zügel «& BVaßler, Mannheim. Die Liquidation ist be- endigt, die Firma erloschen.

7) Band XV O.-3. 119, Firma: Josef Roeekl, Mannheim, Zweiguiederlassung, Hauptsit Mingolsheim. “Der Niederlafsung8ort der Firma ist von Mingolsheim nach Mannheim verlegt, die Zweigniederlassung Mannheim: aufgehoben.

Die Firmeninhaberin Iosef Noeckl Ehefrau und der Prokurist Josef Noeckl haben ihren Wohnsiß von Mingolsheim nach Mannheim verlegt.

8) Band XV O.-3. 194, Firma: Versandhaus E. Dittmann «& Co., Mannheim, (0). 7. 28. Offene Handelsgesellschaft. Persönlich haftende Ge- sellshaster sind: Paul Dittmann Chefrau, Erna geb. Kolb, und Georg Nothaas Chefrau, Paula geb. Mayer, beide in Mannheim.

Die Gesellshaft hat am 15. Juli 1911 begonnen. Geschäftszweig : Versand von Nähr- und Kräftigungs- mitteln.

Mannheim, 22. Juli 1911.

Sr. Amtsgericht. 1. Marienwerder, Westpr. [42234]

In unserem Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 137 eingetragen: Die Firma Bauer «& Co. ist erloschen.

Marienwerder, den 20. Jult 1911.

Marienwerder, Westpr. [42235] In unser Handelsregister A ist am heutigen Tage unter Nr. 173 die offene Handelsgesellschaft in Firma „Gebr. Laskowski“ mit dem Sitße in Marien- werder cingetragen worden. Gesellschafter derselben find die Kaufleute Oskar Laskowsfi und Georg Laskowski in Marienwerder. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1911 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter ermächtigt. Marienwerder, den 22. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Minden, Westf. Befanntmachung. [41948]

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 31 die Gesellshaft mit beschränkter Haftung unter der Firma „F. Drake Gesellschaft mit beschröänkter Haftung Minden“ und mit dem Sitze in Minden eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Lederleim und Kunstdünger.

Das Stammkapital beträgt 300 000 M.

Geschäftsführer ist der Kaufmann Friy Drake zu Minden. / :

Die Gesellschast ist geschlossen für die Zeit bis zum 31. Dezember 1925. Soll die Gesellschaft an diefem Tage ihr Ende erreichen, so is ein Jahr vorher, alfo spätestens am 31. Dezember 1924, zu kündigen. A

Erfolgt diese Kündigung nicht, so läuft der Ver- trag auf fünf Jahre weiter. ;

Soll die Gesellschaft dieses weiteren und jedes ferneren Zeitraumes von fünf Jahren ihr Ende er- reichen, so ist gleihfalls ein Jahr vorher zu kündigen.

Von den Gesellschaftern bringen in die Ge- sellschaft ein : N

l) der Kaufmann Friß Drake zu Minden das von ihm unter der Firma „F. Drake zu Minden“ betriebene Fabrikges{äft nebst Zubehör mit Aktiven und Passiven, Inventar und Warenvorräten, nach dem Stande vom 1. Januar 1911. Der Wert dieser Einlage beträgt 50 000 4, welcher auf die Stamm- einlage angerehnet wird ; j

2) die Witwe Franz Eduard Lax, Berta ge- borene Nabe, zu Nikolassee i

a. die Grundstücke der Gemeinde Minden Flur 16 Nr. 79, Nr. 347/48, Nr. 348/78, Nr. 112/78 und die Grundstücke Flur 7 Nr. 177/120, Nr. 178/121, Nr. 172/121, Nr. 173/121, Nr. 174/120, Nr. 175/120, Nr. 176/121 der Gemeinde Leteln,

b. die auf diesen Grundstücken stehenden \ämt- lichen Gebäude, i

c. die sämtliden Maschinen. j :

Der Wert dieser Einlage beträgt 250 000 4,

beschränkter Haftung, Ladenburg.

welcher auf die Stammeinlage angerechnet wird.

Die Bekanntmacungen der Gesellshaft, deren Gesellschaftsvertrag am 6. Juli 1911/11. Juli 1911 festgestellt ist, erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Minden, den 27. Juli 1911.

Königl. Amtsgericht.

Mittweida. : [42236] Auf Blatt 338 des Handelsregisters A, die Firma

Aktien-Bierbrauerei Mittweida in Mittweida

betr., ist am 15. Juli 1911 das Erlöschen der Pro-

fura des Kaufmanns Oskar Gerlah in Mittweida

eingetragen worden. : ;

Kgl. Amtsgericht Mittweida, am 31. Juli 1911.

München. [42321] 1. Neu eingetragene Firmen.

1) F. & M. Staudacher. Siy München. Offene Handelsgesellschaft, Beginn: 1. August 1911. Café „Greif“; Marienplaß 14. Gesellschafter: Franz und Magdalena Staudacher, Cafetiers8ehegatten in München. ; | n

9) Georg Sei. Siß München. Inhaber: Brau- und Malzmeister Georg Seiß in München, Mälzerei, Sedanstr. 39. _ i

3) Hans Knaeblein. Siß München. Inhaber: Kaufmann Hans Knaeblein in München, Zigarren- geschäft, Herzog Nudolfstr. 26.

11. Veränderungen bet eingetragenen Firmen.

1) Medizinal-Drogerie zum Loewen August Mayer Nachf. Siß München. Ernst Ostertag als Inhaber gelöscht. Nunmehriger Inhaber: Apotheker Oskar Köhler in Augsburg, ab 8. Aug in München. Forderungen und Verbindlichkeiten sind nicht übernommen.

2) Andreas Höck. Siß Peuzberg. Eduard Deschler als Inhaber gelöscht; nunmehriger Inhaber: Buchdruckereibesißer Andreas Höck in Venzberg.

3) G. Ecker. Siy München. Gustav Ecker als Inhaber gelö\{t; nunmehriger Inhaber: Kauf- mann Kaspar Eichele* in München. Forderungen und Verbindlichkeiten sind nicht übernommen.

4) S. Abel Nachf. Josef Vichlmaier. Sih München. Josef Bichlmaier als Inhaber gelöst; nunmehriger Inhaber der geänderten Firma: S. Abel Nachf. Johann Biller: Kaufmann Johann Biller in München.

[1T. Wschungen eingetragener Firmen.

1) Gustav Kuchler. Siy München.

2) Alexander Baumann Nachf. Georg Noß- bacher. Si München.

3) I. « M. Berchtold. Siy München.

München, den 1. August 1911.

K. Amtsgericht.

Münster, Westf. Befanntmachung. [42237]

In unser Handelsregister A ist heute folgendes eingetragen: a. zu der unter Nr. 340 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft Schründer «& C-°- Greven, daß der Kaufmann Alfred Schründer zu Greven aus der Gesellschaft ausgetreten ist, daß die Gesellschaft aufgelöst ist und daß der Bauunternehmer Gerhard Hatke zu Greven alleiniger Inhaber der Firma ist, ferner, daß das Geschäft unter der bis- herigen Firma fortgeführt wird; b. zu der unter Nr 916 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Thielemeier- & Co., daß die Gesellschaft auf- gelöst, die Firma erloschen ist.

Münster i. W., 24. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2. Münster, Westf. [42238] Oeffentliche Bekanntmachung.

In unser Handelsregister ist heute eingetragen:

1) daß die Firma und Prokura der unter H.-R. A 624 eingetragenen Firma „Kaufhaus zum Prinzivpalmarkt Bernh. Kluxen zu Münster““ erloschen sind,

2) daß die Witwe Wilhelm Balzer, Maria geb. Schwar, in fortgeseßter Gütergemeinschaft mit ihren Kindern, Ludwig, Antonia und Clemens Balzer, jetzt einziger Inhaber der unter H.-N. A eingetragenen “Sami E Sv altes Milastar-iile— o -204 Münster i. W., 24. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Neumüinster. Eintragung in das Handelsregister:

l, am 29. Juli 1911: J. Gömann, Gefellschaft mit beschränkter Haftung, Neumünster. Gegen- stand des Unternehmens: Der Erwerb des in Neu- münster unter der Firma Erich Kirchner betriebenen Konfektions- und Schuhwarengeschäfts und der Fort- betrieb dieses Geschäfts sowie der Abschluß von Jandelsgeschäften aller Art. Zur Erreichung des Gesellschaftszwecks ist die Gesellschaft befugt, gleich- artige und ähnliche Unternehmuzgen zu erwerben, sih an solchen zu beteiligen und deren Vertretung zu übernehmen. Stammkapital: 20 000 46. Ge- \chäftsführer: Iohann Wilhelm Müller, Kaufmann in Neumünster. Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. Juli 1911 festgestellt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Neichs- anzeiger.

11. am 31. Juli 1911 bei der Firma Hermann G. Schmid, Neumünster: Dem Kaufmann Johann Alpen in Neumünster ist Prokura erteilt.

Königliches Amtsgericht Neumüuster.

Neu-Ruppin.' [42241] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 101 ist heute bei der offenen Handelsgesellschaft Gottfr. Ebell, Neu-Ruppin, folgendes eingetragen worden: Der Fabrikbesißer Alfred Ebell ist aus der Gesell- haft ausgeschieden. Neu-Nuvpin, den 28. Juli 1911. Königliches Nmtsgertchr. Neu-Ruppin. [42240] Fn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 178, Firma Hugo Löhr, Juhaber Hugo Löhr in Neu-Ruppin ist heute folgendes eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Neu-Ruppin, den 28. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Neutomischel. [42242]

Sn das Handelsregister A is} bei Nr. 71: Wil- helm Gierke Alt-Borui eingetragen worden : Die Firma ist erloshen. Amtsgeriht Neu- tomischel, den 28. Juli 1911.

Nürtingen. [42336] K. Württ. Amtsgericht Nürtingen.

In das Handelsregister Abteilung für Einzel- firmen wurde heute eingetragen zu der Firma : Kies- und Saudbaggerei Unterboihingen, G.m. b. H. in Unterboihingen: :

Sn der Versammlung der Gesellshafter vom

Gali

| 12239]

\haftsvertrags vom 22. März 1911 beschlossen und Georg Siebel in Geislingen zum stellvertretenden Geschäftsführer für den Fall - der tatsächlichen oder rechtlichen Verhinderung des Geschäftsführers Karl Brobobeck bestellt.

Osnabrück. ; [42244] n das hiesige Handelsregister A ist unter Nr. 172 bei der Firma Carl August Springnutann, Osna- brück, cingetragen : Die Prokura des Kaufmanns Leopold Spatz, Osnabrück, ist erloschen. Osnabrück, den 25. Juli 1911. | Köntgliches Amtsgericht. V1.

Posen. [42245] Fn unser Handelsregister A Nr. 1831 ist heute bei der Firma Jsidor Friedenthal in Posen, Inhaber Kaufmann Jsidor Friedenthal in Posen, eingetragen worden:

Die Firma lautet jeßt Gebr. Friedenthal. Der Kaufmann Salomon Friedenthal in Posen ist in das Geschäft als persönli haftender Gesell- schafter eingetreten. :

Die Gesellschaft hat am 15. Juli 1911 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschast ist ausgeschlossen. :

Vosen, den 29. Juli 1911. /

Köntgliches Amtsgericht. Posen. [42246]

In unser Handelsregister B Nr. 87 ist bei der Firma Richard Zademack Gesellschaft mit be- schränkter Haftung Zweignicderlafsung in Posen eingetragen worden: , :

Die Vertretungsbefugnis des Liquidators Nichard Zademack ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Posen, den 29. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Potsdam. [42247]

Die Witwe Emma Lorenz, geb. Hampel, in Pots- dam ist als Inhaberin der in unserem Handels- register A unter Nr. 319 bisher auf den Namen des Produktenhändlers Wilhelm Lorenz verzeichneten Firma: „Wilhelm Lorenz“ eingetragen.

Der Geschäftsbetrieb besteht im Handel mit Pro= dukten, Eisen und Metall.

Votsdam, den 25. Juli 1911. i

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Potsdam. 142248]

Die in unserm Handelsregister À unter Nr. 772 bisher auf den des Kaufmanns Nudolf

Namen fr l Bemmann in Potsdam eingetragene Firma : „Wein- handlung zum Klosterkeller Rudolf Bemmann““ ist in „Weingroß handlung „Der Klosterkeller““ Inhaber: Ernst Gehrau‘’ geändert. Votsdam, den 25. Juli 1911. / Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Pyritz. Bekanutmachung. [42249]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 21 ist heute zu der Firma W. Freuer in Pyritz ein- getragen, daß dem Kaufmann Max Blumenthal in Pyritz Prokura erteilt worden ist.

Vyritz, den 18. Juli 1911.

j Königliches Amtsgericht.

Ragnit. Oeffentliche Bekanntmachung. [42250]

Fn unser Handelsregister B ist heute bet der Zell- stofffabrik, Aktiengesellschaft in Ragnit, ein- getragen worden : Dur Generalversammlungsbes{luß vom 17. Maî 1911 ist die Erhöhung Srundkapitals um 449 000 vierhundertneunundvierzigtaufend Park beschlossen. Die neuen Aktien sollen auf den In- haber lauten und zum Kurse von 110 9% ausaegeben werden: den Aktionären steht das geseßlihe Bezugs- recht S De U E

Nunmehr ist die genannte Grundkapital8érhöhung durch Zeichnung von 449 Inhaberaktien über je 1000 é erfolgt. Das Grundkapital beträgt jeßt im ganzen zwei Millionen Mark. Der Ausgabekurs jeder neuen Aktie beträgt 1100 4, jedoch stand den Aktionären das geseßliche Bezugsreht zum Betrage von 1060 6 zu.

Ragnit, den 27. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Des

z

Remscheid. [42251]

Fn unser Handelsregister A ist heute bet der Firma Gebr. Arns in Remscheid Nr. 100 des Neg. eingetragen worden:

Dem Kaufmann Karl Arns jr. zu Nemscheid ist Prokura erteilt.

Remscheid, den 27. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Sangerhausen. [42252] Im Handelsregister Abteilung B ift heute unter Nr. 27 die Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Firma: „Kyffhäuser - Zeitung, Buchdruckerei und Verlagsanstalt in Sangerhausen“‘ ein- getragen worden. Gegenstand des Unternehmens tf die Herausgabe von Zeitungen, der Betrieb einer Buchdruckerei sowie der Betrieb der weiteren mit der Buchdruckerei und dem Verlagsunternehmen ver- bundenen Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 100 000 4. Der Gesellschaftsvertrag ist am 18. Juli 1911 festgestellt. Geschäftsführer is Herr Louis Arendt in Sangerhausen. Er vertritt die Gesellschaft nah außen und ist allein zur Zeihnung der Firma berechtigt. ODeffentlihe Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nur dur den „Deutschen Reichs- anzeiger“. Sangerhausen, den 31. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Schleswig. Bckanntmachung. [42253] VIn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der Firma August Marxen in Uelsby eingetragen: Die Firma ist erloschen. Schleswig, den 25. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Verantwortlicher Redakteur:

J, V.: Weber in Berlin. Verlag der Expedition (I. V.: Koye) in Berlin, Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-

21. Juli 1911 wurde etne Aenderung des Gesell-

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Kurse von 106 "u. einer ¿FNL Ny. —..

ZACS2

Ce a

zum M 11A,

H Der Inhalt diesex Beilage, in wélGér 6 Blait Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie ug 4 U R

Zentral-H

auch dur die Kön alie

(T V6 LIKEIRGE 7 L SAEGCE V E R

Deutschen Reihhsanz

Vierte

Beilage

Berlin, Donnerstag, den 3. August

gen aus den Handels-, anntmachungen der Eisenbahnen e

Staaisanieie tes R Wilen 32 fueditlon des Deutschen Neichganzeigers und Königlich Preußisch

G y V (D Haudelsregister. Schmiedeberg, Riesengeb Ch C A Ori T N ; n Im rege Abteilung B Nr. 8 ist bei ¿irma Crdmannsdorfer Möbe ik p De ser Möbelfabrik Beer 11 Dorf, eingetragen worden, daß Erich Beer als ichaftsführer ausgeschieden ift | : s) Q 44 A isr y 5 1 Es “Umlkêgeriht Schmiedeberg i. N., den 28. Juli 19 Solingen. O G E A ; A ( Me ung in das Handelsregister. T. £9 Firma: Eduard Siebel, N Solingea. Die (GefeNiA I d „W&lCegel, Nach Rent E esellschaft ist aufgelöst. vtéherige Gefellshafter Kaufmann Paul Laubach

das Geschäft tin unveränderter Weise TObT:

Solingen, den 29. Juli 1911.

2 Königliches Amtsgericht. 6, Strassburg, Ms. [423

Handelsregister Straßburg i. E. 5

wurde beute eingetragen: : Band v Ne, 1 R ifier: o: Zand V Nr. 47 bei der Firma HUulter/coff - Fabrik Abteilung “Afttezutgesellschaft in Straßburg: Zor fandêmitglied August Nieffel ist ausgeschiede1 ch1 desjlen Stelle ist der Kaufmann Ludwig Straßburg zum Vorstand bestellt worden. Ï _Dand X1 Nr. 683 bei déêr Firma ÆŒ Die, Gesellschaft mit beschräukter Haftun

J

(Fs

Tag

in Straf:burg. Die Gesellschaft ist aufgelöst. _oUm Liquidator Ulri in Straßburg-Neudorf bestellt.

Ín das Firmenregister: Band 1X

7

irma Eduard Sehueider in Straßburg. J

"aver i der Kaufmann Eduard Sihneider in Straß- 3

Angegebener Geschäftszweig : in der Terxtilbranchz [ nd Kor!etten). Straf?burg, den 27. Juli 1911. Kaiserliches Amtägericht. Sinttgart-Cannstatt. [42337 L K. Zmtsgericht Stuttgart-Caunstatt. , N das Handelsregister, Abt. für Gesellschafts firmen, Band / 191 et der Firma „Adolf Knecht & Co.,

ma Stutt zarter Alfenide- «&

Metallwarenfabrik, Ge

sellschaft mit beschräukter Haftung“ in Stutt-

gart-Gannstatt cingetragen :

L911 tit besd

t UUO At, tonach aus l - { On c c é »

, 4, 15, 18, -20, 21, 22, 24, 25, 26, 27 di 1stsvertrags zu änderzn“ e «__- F Eu U! ahe_..4

tv. Amtértihter pahr.

Îs l ¡Cu

a. g. Su,

In unser Ha inter Nr. 21

E i [42257] )andelSregister Abteilung A, woselbst 6 “1 die Firma B. Stahl eingetragzn steht t heute folgende Eintragung bewirkt worden: Die rio’gen.

29. Suli: 1911. Königliches Amt3gerlcht. Taucha, Bz. Leipzig. [42258] L Uuf Blatt 71 des Handelsregisters (Firma Hugo Mihlhora T E L ; : Alblberg in Taucha) ist heute eingetragen CLT

Nobert Müiblbera ist

irma 1st e

Su L Suhl, den

infolge Ablebens aus-

\

ny ptok ovils 14) r

1z18fa Friederike verw. Mühlberg, geb. ; L

L L LC ‘ander, in Taucha Tnhaberin. Taucha, den 29. Juli 1911. Köntaliches Amtsgericht. Unna.

n 111 » D

jendes etngetragen : N Vem Kaufmann prokura erteilt.

Ver Prokurist der Firma londern „Jacob“ Meyer.“

1t S A c) M 1 14 Unna, den 22. April 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

Meyer in Soest ist

heißt

Cd l Facob

nicht

Unna, [42259] n unjer Handelsregister Abt. A ist untex Nr. 129 1 der offenen Handelsgesellschaft Josef Schr:

L N 1del getell d 1 t Gofef Schrage « V0, zu Fröndenberg heute folgendes cin-

etragen :

Ver bisherige

Ochrage zu

Firma.

Vie Gefellshaft ift aufgelöst.

ei Gefellshafter Kaufmann Josef &röndenberg ist alleiniger Inhaber der

Unna, den 18. Fult 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Velbert, Rheinl. Sandel8register. [42261] m hiesigen Handelsregister Abt. A wurde ein- getragen :

Unker Nr. 276 die Firma Albert Jahn, Velbert und als deren Inhaber der Maschinenfabrikant «Albert Jahn in Velbert. nter Nr. 277 die Firma Johann Killefitt, Gelbert und als deren Inhaber der Schlüssel- sabrifant Iohann Killefitt in Velbert.

Velbert, den 29. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Waldheim. t [42264] aa Blatt 189 des Vandelsregister3, die Firma

eichhold & Co, in Waldheim betr., ist einge

i bd t

o Nttonr M Z Y V) 42254] Spediteur Nobert. Max LWWilsdorf

ÖHiveiguiederlassung in Evrdmaunns- Ge-

[42255] Abt. A.

oolngen t aleiniger Inhaber der Firma und führt

a Deutsche ; Straßburg, Vas bisherige Ut in

Gerhardt

wurde der Bücherrevisor Leopold

Nr. 387 die

Fabrifationsges{äft

WisHhe FEiryons SHP (Wäsche, Jupons, Stickereien

[I Bl. 181 wurde am 27. Suli 1911

Zn der Gefellschafterversammlung vom 13. Juli T osen worden, das Stammkapital um 130 000 M, zu erböben und

| Wolfenbüttel.

werden. A Der biéherige Inhaber Spediteur Wilsdorf tn Waldheim ist ausgeschieden. D Ke Inhaber.

Un Waldheim, den 31. Juli 1911. Königl. Amtsge1icht.

Waltäshut.

11. | beute cingetragen : Gesellschaft mit beschränkter Haftung Tiengen“, men Betrieb einer Säckefahrik. Zcktammfayital 20 000 S in Tiengen. Gesellschaftsvertrag vom 3. Jult 191 Derselbe endigt am 31. Dezember 1913. Vertrag niht 6 Monate vorber

zu

9 Jahre weiter.

S) ck ot o A : Un Sacheinlagen werden von den 2] in Anrechnung auf deren Einlagen auf - } Tapital eingebracht : _a. vom Gesellschafter Fr ) Faulhaber i Wlengen der Wert einer K itoreinrihtung 200, M. |

das Stamn

Foseph

Kaufmann in Tiengen der Wert elnrihtung mit 4000 M. Wäldohut, den 29. Juli 1911, Gr. Amtsgericht. [.

CUITEL T

Wandsbek. z [42266 g ZEU das Handelsregister A ist am 28. Juli 191 unter Nr. 192 die Firma Hans Schmidt Special Bäckerei in Wandsbek und als deren Inhabe

der Bäckermeister Hant

eingetragen.

lo Wandsbek, den 29. Iult 1911, itsgeriht. Abt. 4.

M

Königliches Am

Werdau.

A U

] (Blatt 862 des Handelsregisters) überg-gangen. LBerdau, den 31. Juli 1911. Köntgaliches Amtsgericht.

Werne, Rz. Miinster. - n das Handelsregister B N Georgs

t Marien - Vergwerks- und Hütten verein,

Aktiengesellschaft, Abteilung Zeche Berne, Bauptniederlafsuug zu Georgsmarieu- hütte heute folgendes eingetragen : : __ Vorstandsmitglieder sind: MNoegierungsrat a. T Ur. jur. Allan Haarmann in Osnabrück, Hütten s „Dipebtoz r n edle ol T Sina S [) ütte Bergwerksdirektor Carl von Weyhe zu Georg: marienhütte. Stellvertretendes Vorstandsmitglied ist: Alwin Hülsbruch, Betriebsdirektor in Pye. Georgs

Dem Ingenieur Friedrich von Holt zu martenhütte und dem Bureauvorsteher Paul Eve zu wénabrüd ist Profura erteilt mit der Befugnis, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Vor [tandêmitgliede einem stellvertretenden Vorstandsmitgliede oder mit einem Prokuristen oder beide gemeinscaftlichÞ die Gesellshaft zu vertreten und die Gesellschaftsfirma zu

Der Generaldirektor

r. ing. h. c. August

: 1911 aus dem ausgeschieden. legterungsrat a. D. Dr. jur. Allan Haarmann und e bisherigen _itellvertretenden Vorstandsmitglieder HuUtltendirektor Dr. ing. Carl Wendt und Bergwerks direktor Carl von Weyhe sind für die Zeit vom L. Juli 1911 als Vorstandsmitglieder mit der Be fugnis bestellt, daß je zwet gemeinschaftlich oder je einer von ihnen mit einem ftellvertretenden Vor: standsmitgliede oder mit einem Prokuristen die Ge- sellshaftéfirma zeichnen fönnen. Betriebsdirektor Alwin Hülsbruch ist zum stell vertretenden Vorstandsmitaliede bestellt mit der L

fugnis, daß er in Gemeinschaft mit einem Norstands- mitgliede oder mit einem stellvertretenden Vorstands mitgliede oder mit einem Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten und die Gesellschaftsfirma zu zeihnen berechtigt ift.

Hüttendirektor Dr. ing. Carl Wendt und Berg- werktsdtreftor Carl von Weyhe find mit threr Be- stellung zum Vorstandemitgliede als stellvertretende YWBorffandsmitglieder auzgeschieden.

Werne, den 30. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

nNor f )DET mit

Geheimer Kommerzienrat Haarmann ist Î

N ) ch4 dem 2 «C

ch)DriTande

mit

R C] Sul

d I

E : [42267] Im Handelsregister für Aktiengesellschaften ist Blatt 110 unter Nr. 16 eingetragen die Firma e-Braunschweigishe Tageszeitung, Aktien- gesellschaft“, mit dem Sitze in Wolfenbüttel.

i Gegenstand des Unternehmens: Hérausgabe einer Beitung und dfe zu diesem Zwecke dienlihen Geschäfte. Höhe des Grundkapitals 30 000 , in Aktien zu 290 „e. Die Aktien lauten auf den Namen und werden zum Nennbetrage ausgegeben.

Der Gesellschastévertrag ist am 19. März 1911 geslossen. *

Der Vorstand besteht aus 3 oder 5 Mitgliedern und wird durch den Aufsichtsrat gewählt. Die gegenwärtigen Mitglieder sind: Nittergutsbesiter Zulius Schulze in Watum, Landwirt Friedrich Behr in Gr.-Denkte, Nittergutsbesißer Siegfried v. Grone in Westerbrafk. Í / Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats: Ne gterungsrat Graf v. d. Schulenburg . in Bevern,

tragen worden :

Güterredts-, Bereins-, Genofsenschaftg-

andelLregister für das D

D 8 s 3 1 Selbstabh s Zentral elbrGisier für das Deutsche Nei kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Franz Nobert

Far do a 8 H Tov oniflon N41 R E è N Da andelsregister [3 Baud 1 V.-3..8 wurde irma „Süäckefabrif Tiengen, E D Siy in Gegenstand des Unternehmens ist der D Geschäftsführer ist Kaufmann Franz Josef Faulhaber Wird der Vertra; N vor von cinem der Ge- sellschafter ackündigt, so läuft er tn derselben Weise

Gesellschaftern

mit

b. vom Gesellshafter Sebastian Otto Gabriel, Fabrik-

Claussen Schmidt daselbst

'ordau. / L [42262] | Bei der J Auf Blatt 444 des Handelsregisters, die Firma Vermaun Puchert in Werdau betresfend, ift heute eingetragen worden: Das Handelsgeschäft ift mit der ¿Ftrma auf die „Hermanu Puchert Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“ in Werdgu Wongrowit;, den 29. Juli

a [42263] r. 1 ift bei der Firma

zeichnen berechtigt ift. |

Das c »4 9 p H A S “S n. Nr. 20 eingetragenen Spar- und Darlehnsökasse,

eiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

1911,

, Zeichen- un Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrole, über Warenzeichen,

nthalten sind, erscheint auch in einem besoideren Blatt unter dem Titel

en | Bezugspreis beträgt L „6 80 S

R -Tgur ' in Welber, Landwirt Vagemann in Cramme,

Die Grklärungen der Gesellschaft geschehen rechts verbindlich durch Zeichnung der Firma mi! Namens

i

[42265] Borstandsmitgliedes* und eines Prokuristen. Die Berufung der Generalversammlungen geschiebßt

durh den Vorsitzenden des Bekanntmachung im „Neichs Slaatkéanzetuer“, in dem auch die

Aufsichtsrats

von der Gefell vor sür die Firmenze die des Aufsichtsrats schaft mit dem Unterschrift des vertreters erfolgen. Sämtliche Aktien gterungsrat

unker

j der Ftrma

E E C a VENAY &brinBenden oder etnes Stell

d sind von den Gründern: (Graf y. VDberamtmann Dieckmann in

I nt! Heimburg. Strauß in Mackendorf

i j Landwirt Genth

n i Delber, Landwirt of, „(2 x , v gutsbesißer Schulze in Waßzum, Landwirt i [2a _—, w s y C _. ad . ' - Wr. Dentte, Mittergutebesizer v. Grone in Wester » M T e r E : R brak, Domänenpächter Wrede in Lichtenberg über iemmen. Lon den mit der Anmeldung der Gesellschaft gereichten Schriftstücke

LVagemann in Cramme, Nitter

ein A luUcen, Insbelondere von dem Prüfungsberihhte des Vorstands, des Aufiichtêrats | j und der Nevisoren, kann bei unterzeichnetem Gerite, 1} von dem Prüfungsberihte der Revisoren aub bei - j dêr ODandelskammer für das Herzogtum Braunschwei r | Einicht genommen werden. Wolfenbüttel, den 27. I

A A

9

Wongrowitz. [42268] unter Nr. 145 des hiesigen

registers Abt. A eingetragenen Firma K. Kozktowsfki «& C°, Gollantsch, i\t beute etragen worden : Die Gesellschaft ist ne Firma ist ex

loschen.

GHand( | d ausgeloit.

l K önig lihes Am

H V

Worms. Sefkanntmachuug. [42323] _Bei der Firma „Fl. Bogenschüßs Wwe.“ in Worms wurde heute l | folgendes eingetragen : Die Firma ist auf Will in Worms, übergegangen. Worms, den 27

n Mengen OHandelsdrea1!ter

T NBrouintna D116, 4 eim SVreunting, Kausmann

l A igen Suli 1911. (S1 "Rh, Mm # D

4A LLY (N

ckan, Sachsen. | 1_hiesigen

H Sden ——S——

1990 2209 |

Zwi Fn HDandelsregisten Q 2——-

a. auf Vlatt 2091 die Firma Temper & Quas-

dorf in Zwickau. Gesellschafter sind die Kaufl

¿riedri Martin Temper u F

dorf in Zwickau. sell

1911 errihtet worden.

Angegebener Geschäftszweig

mittelhandel im großen.

b. auf Blatt 2092 die Firma Otto Lüddeckens,

in Reichenbach i. V., jeßt in Zwickau, und als ihr Inhaber der Kaufmann T! tt

Hugo Lüddeckens in

Ï $)j »nohon Or [54 ae Ç | Angegebener Geschäftszweig: Han

5 L l A

n 3 of CNio j 7+ le WelelMWasi

(Betreit )

JPNDNT I î LUYLL li

r 4

y

aus in Mackendorf, Landwirt Genth in Geb- êr f hardshagen, Rittergutsbesißer Freiberr v. Crg

ges E j JeIt, sbesit ibe . Cramm in Waldheim ist

untershrist von zwei Vorstandömttgliedern oder eines

mittels

und Konigl. Prèêuß.

haft ausgel)?nden sonstigen Bekanntmachungen tn eichnung vorgeschriebenen Form, : der Gesell- Zusaße „der Aufsichtsrat“ und der

1 B

l eC- d. Schulenburg in Bevern, Landwirt in Geb- bardshagen, Nittergutébesiter Freiberr v. Cramm in

Li

Rohr t enr tin

eutsche Neich. @r. 1818)

Das Zentral-Handelsregister für das Deuts%e Reih erscheint in der Regel tägli@, Der ; etr ¿ 5 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosteu 20 &. Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile $0 4.

L D

Haftpflicht, in Gög if vermerkt, daß an Stelle des bisherigen Statuts ein neues vom 13. März 1911 getreten ist. Gegenstand des Unternehmens ift nah demselben 1) die Gewährung von Darlehen an die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirtschafts- betrieb, 2) die Erleichterung der Geldanlage und Sparsinns, weshalb auch Nicht areinlagen machen können, 3) der jemeinjame Einkauf landwirtschaftliher Bedarfs- artitel. Brandeuburg a. H., den 18. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Deutsch-IKrone. [42280] ge Genossenschaftsregister i bei Nr. 2 Lebehuker Spar- und Daclehnuskassenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht beute eingetragen, daß der Guts- besitzer Boettcher zu Kramske aus dem Borstand ausgetreten und an seine Stelle der Be- tedrih Lüdtke zu Kramske Abbau in den gewählt ift. Deulsch-Krotue, den 18. Juli 1911. Königliches Amtsgertcht. | Eberbach, Baden. [42281] l E In das Genossenschaftsregister wurde zum ländlichen Kreditverein Neunkirchen, cin- getragene Genossenschaft mit unbesch{rönkter Haftpflicht in Neunkirchen, eingetragen: Wilhelm retbsrtied TII., Heintih Hinkel und Jakob Lörz sind aus dem Borsta! ausgeschieden und für dieselben Brenner I., Bürgermeister in Neun- Adam Klein, Schreinermeister tellvertreter des Vorstehers Landwirt in Neunkirchen,

A el S L A n Das Ytenig

J h eor

\tger Fr

T À E Yeorftan? chIDVTIIAN i

A Gu.

11% M

Hy «

l »t A S l welteres

a DEmtigited.

Jult 1911.

h. Amtsgericht.

Bekanntmachung. [42362] Dariehenskafssenverein Dünzlau ti, e. G. m. u. H. An Skelle der

ian Fl D D C AE. L L

andsmitglieder Ostermeier, Lang-

wurden in den

«F

E E C Eberbach, den

E CHCIT A

1 lo T5 Und Lliepoid

¡lau, als Vorsteher, ler dort, als Stell-

nz (x 71+ n, QVutl

gl. Amtsgericht. Eitorf. Vekanntmachung. [42282]

jer Weno}jen|chaftsregister i beute ein

ler l heute elugetrgacy a 20- era te A

di Schuhmacher-, Sattler- und Tapezierb(

Zwickau, am 1. August 1911. Königliches Amtsgericht.

E ch2

Vila Dia 4208 Bereinsregister. Sebnitz, Sachsen.

In das Vereinsregister ist beute unte Aligemeine Hausbesißzervercin mit de} Sebuitz eingetragen worden.

Sebuit, am 31. Jult 1911

GAntalt ho i 4 c oLONTAUICDeS mig

A T E

{G 3 S 224) ol: PLD L 41 GVenofencha}tsregiiier. Berlin. [42276] | In unser Gen heute bei

Nr. 363 (Wirtschaftsgenossenschaft der Eigentümer | von Industrie- Gescbäftshäusern von Grof Berlin, eingetragene Genossenschaft mit bes{ränkter | Haftpfliht, Berlin) eingetragen Heinrich Klaffenbach ist aus dem Vorstand ausgeschieden : )r. jur. Robert Koh aus Zehlendorf ift zum Stellvertreter bestellt. Berlin, den 27. Fuli 1911. Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 88. Bonn. i [42277] Jn un}er Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 60 eingetragenen Druckerei, eingetragene Genossenschaft mit beschr. H. eingetragen worden, daß aus dem Vor stande ausgeschieden der Chrenbürgermeister Leonhard Schick zu Enzen fowie Gutsbesitzer Nikola Limbourg zu Nörvenih, und daß an Stelle des Ersten der Kammerherr Freiherr von der Leyen- Blömersheim zu Haus Meer bei Osterath in den Vorstand gewählt ist. Bonn, den 26. Juli 1911

Köntgliches Amtsgeridt. Abt. 9. Brandenburg, Blavel. i __Bekaunutmachung. | Bet der in unferem Genosjenschastsreglster unter

Tones its ir jenschaftsregister ist und

worden :

14 N g

der

[42278]

Oberamtmann Dieckmann in Heimburg, Landwirt

eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter

Elsfleth. | schaft, e. G. m. M „f

n anderen geeigneten Fett

Westdeutschen | x

GÖrIitz.

getragen word unter Nr. 1 L irtî f gelragen „worden unter Nr. 18: Landwirtschaft- TLd s 2 id Pér B Sa Ad M See Da liche Bezugs- uded Ltg yrnosfeuschäft, “ein getragene Senofsenschaft mit beschräukter Haftpflicht mit dem in Nuppichterxoth. Vas Statut ist am 9. Juli 1911 festgeseßt worden.

m Verbrauchs\stoffen

L 4

R Le N » PIDITLI A C

F+HTZ A Uen TanhmtrtAa FETS A landwitrt]chaftlicher

der Wirtschaft

lichen Geschäfts-

lgen unter der Firma 2 Borstandsmit-

ben Genossenschafts-

: als als

‘oth als

ingen Tur die

mitglieder.

Conf | (Dv

Eitorf, d nontglid , [42283] tsregister ift heute unteï Stedinger Heugsthaltungsgenofsen- 1 b. $. in Berne eingetragen : Ver $ 13 des Statuts if geändert und können inntmachungen der Genossenschaft nunmehr auch

ungen erfolgen.

A T n Das {

)enofsen]chafts1

H INCTCe! Elsfleth, 1911 VFuli 27. Großherzoglihes Amtsgeriht.

"ürth, Bayern. [42284]

2 Genosscuschaftsregistereintrag. i Frauenauracher Spar- uud Darlehnskassen-

Verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter storbenen Vorstandsmitglieds Friedrich Fick wurde ohann WSta!1 gewählt.

Haftpflicht. An Stelle des

ver- g in Frauenaurach in den Vorstand

Fürth, den 1. August 1911. Kal. Amtsgericht als Negistergericht. [42285]

Zn' unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 50

bei der Firma : Elektrizitätägenofsenschaft Deschka, cingetragene Haftpflicht in

Worden :

Genossenschaft mit beschränkter Defchka, folgendes eingetragen

E E

i T:

S R E E R E