1911 / 183 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

10. 1897. L iermi i 26705 1185) R.-A. v.

147327 M. 16634. ]| 20b. Technische Öle und Fette, Schmiermittel, Benzin, S 10 8

: 17130. . E

2, 147322. M.

1898. ier-Mittel für. Me 28290 1416) / 34. Rostschuymittel, Puy- und Pölier-Mittel für. Metall, 28789 A440) A an i M 0 D 4 Holz und Glas, Schleifmittel. | 30675 . 1463) D Let | A \ j tin 37. Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel. ;

v & 31916 (E. 1610) : Aa ¡ : : ; 7 32132 (E. 1611) “3. 1899 J j

4/3 1911. Mey & Edlich, Leipzig-Plagwiß. 27/ 1 147331. R. 13790. 36331 : e E ae A

» u F ; 4 i U D. . "n i

1911. : Z : : Leibwüäsche 36 G 2006) a j

; P b: Wäschefabrik. Waren: 39524 (E. 2006 0 :

: 2 g i/En.| Geschäftsbetrieb, inen, Wolle, Baumwolle, . 2309) . 1900.

E [e Sina i N Ble Bildes ONtTON I

E 2487) 28:/1901 tel owie aus ean Mia, er|' 47871 (E. Geschäftsbetrieb: Fabrik von Arzneimitteln i L T A Papier mit Stoffüberzug; Rüschen. E E R A auwonik L a ; i 2 : Arzneimittel, chemische D, J0OI0IE QUS D Pix dh chemischen Präparaten. Waren

if, K ._ 9583 L N J tus : 3d. 147328. S. 10868. | Jarben-, Glasuren- und Lafabrik, Kassel. 27/7 48261 ) | ¡ Produkte für medizinische und hygienische Zwecke, phar- |3 d.

( L . " 50392 5, 2689) 1911. : i und La-Fabrik. 51023 (E. 2825) E Doo : mazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Geschäftsbetrieb: Farben-, Glasuren und Lack-F ¿. 3038) .

56254 E py S O 6 6 E bemise: Pro Waren: R : DOO L E j f d A T ad ittel für Lebensmittel. C eme pro Kl. j En E tente 618 , 019) H h H E er icienè wissenschaftliche und P Ie 2 Mig viehtd n 64716 S. n A s j J Feuerlöschmittel, Härte- und Löt-Mittel, Abbrue- Zwede, Tiere Rei Mel! GASOO (C uen / | Zwelke, S Le Jail mineralische D uonamitiel, Konservierungsmittel für 65463 . 3738) : * i i N orule. - s Beschr. : 12 1910. Emil Sperber, Tepliwoda. 27/7 1911. 12. :

'Tier- und Pflanzen-Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel,

Lebensmittel. L ; : caftliche 65709 . 3686) g s t s S 8/ j B xtrieb von Shemische Produkte für industrielle, wissenschaftlich 3 (E. 3729) Í : S ATCS A ; F : , M J N H. 22601. G Ee , A U Cabiaulie s i E Coiide Zwecke, Feuerlöschmittel, Hüärte- S1 j 3716) j | Der Bezugspreis beträgt vierteljährlich 5 t 40 f G | Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petit-

S Schnürverschlüssen aller f und Löt-Mittel, mineralische Rohprodukte. 72887 (E. 4039) M j Alle Postanstalten nehmen Bestellung anz für Berlin außer E D zeile 30 9, einer 3 gespaltenen Petitzeile 40 »\, Korsetts. Waren: Se —— R. 13789. Wärmeschuy- und Igltee-Mittel, 22888 (E. 4040) 4 den Postanstalten und Zeitungs spediteuren für Selbstabholer Y E

11. De . le . Farbstoffe, Farben, Blattmeta e. G d 4 72889 : 4038) s

OOEOIS Naa ze, Klebstoffe, Wichse, M aplo 3. Firnisse, Lacke, Beizen, Parze,

2, O UORE

§

——

v e Nd Inserate nimmt an: die Königliche Expedition des / 2 auch die Expedition 8W., Wilhelmstraße Nr. 32, B I Me 2 Deutschen Reichsanzeigers und Königl. Preußischen Staats- d Lederkonservierungs-Mittel, Appretur- 74096 ae) L L Einzelne Nummern kosten 25 ». | det N anzeigers Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Lederpuy- und Leder A S N 74117 : 55 i: ——— __ eee Et T A R Los ; ba g und Gerb-Mittel, Bohnermasse. A 24524 ¿, 4150) ! E 1. Rosenzweig & Baumann, Kasseler Technische Öle und Fette, Schmiermittel, Benzin, 9 27/5 1911.

76420 . 4214)

i l 3 ; / 3 (E. 4286

Farben-, Glasuren- und Lack-Fabrik, Kassel. O 34 No Gugnittel, Puy- und Polier-Mittel für Metall, 77539 (E. )) 1911. N

6 E Ma Berlin, Sonnabend, den 5. August, Abends. 1958 R ette! 77941 . 4307) : H E m EMZENES R S 2G C CORS E N Ä E : E E E PGET L a 3 a Rae d T O a E L-Fabrik. Holz und Glas, Schleifmittel. 2352 (E. 4579) | | Seronen R ea E Geschäftsbetrieb: Farben-, Glasuren und Lack-F 37. Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel. E I2ED 4608) 24. y J M : 2 D, L ne, s i 1G îr die i N f8- | Waren: N E D 84694 4723) 3. 2. «Fnhalt des amtlichen Teiles: dem Kaufmann Karl Thomas zu Brandenburg a. H. die behörden noch nit in Kraft getreten sind, gelten au für die im 1/0 1911. „„Hansa - Drogenhaus S, Kl, s 2 für medizinische und hygienische ; 147232. G. 11429, 85663 1724) 2 Ÿ Ordensverleihungen 26 Rote Kreuz-Medaille weiter Katie Ie Lia 1 Ang aaerbcitee e Ia nei en BEEa eee A a vereinigung der Drogenhäudler E. G. m. b. H.,| C E b fla eno tigt M, . 26945 4862) 1. 5. ] ung * dem Staatsminister von Möller zu Berlin, dem Ge- F Angelegenheiten die allgemeinen Bestimmungen der Kaiser- ¡ Hamburg. 27/7 1911. A ‘ogerie - Bedarfs Qa, O l, Konservierungsmittel für 90919 5092) L h Deutsches Reich. heimen Obermedizinalrat, Professor Dr. Martin Kirchner, ijen eFOrONIIA, betreffend hae g erlayren T E SGledögerihten | ftsbetrieb: Vertrieb von Drogerie D Desinfektionsmittel , 34 5072) Ei h : ¿ 7 ; tp Nat { inistori N Profes für Arbeiterversicherung, bom 22. November 1900 (Reichsgeseßbl. Ae 1: Anrzmeimittel, chemische Produkte sür Lebensmittel. ; us ide u E E Aktien- SLERS 5065) / N 4 Bekanntmachung, betreffend das Verfahren bei Anstellung, vortragendem Nat im Ministerium des Jnnern, dem Professor S. 1017) und der Kaiserlichen Verordnung, betreffend den Geshäfts- E hygienische Zwet, pharmazeutische Chemische Produkte für i en h O Lei 6/12 1910. Gruschwitz OeE fe DAEA 5571) 71007. Kündigung und Entlassung von Angestellten und Beamten an der randwirlschaftlichen Hochschule in Berlin, Regierungs- | gang und das Verfahren des Reichsversicherungsamts, vom 19. Oktober Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und O eell Ser gefelscch aft, Ds ® Tlachs-, Werg- und Hanfgarn-| " 1092897 5776) 5. 5. 19088 } der Krankenkassen sowie bei Streitigkeiten aus deren Dienst- | baumeister a. D. Dr. Gustav Fischer zu Dahlem im Kreise O Zmittel, Desinfektionsmittel, / und Löt-Mittel, mtnerali]che : Geschäftsbetrieb: Flach8-, irnerei, Fabrik von 111 6061) G : Pflanzen - Vertilgungsmi Bb, S, Bürstenwaren, c (h fas d Jsolier-Mittel. e i Leinen- und Hanfgarn -Zwirnerel, ¿Fabri Î 107 ierungsmittel für Lebensmittel. Borsten, Ma A 7. Wärmeschuß- und Z S SPIn SLEL E S S Sts fbindfäden, Bleicherei, 363 Pinsel, Kämme Schwämme, A e du E ien L Vi B, A Varte, - Alebsioise Wichse, | baumwollenen Nähfäden und Hanfbindsäden 1072 S ‘bemische Produkte für industrielle, “P 13. Firnisse, Lacké, Beizen, Harze, j Stahlspäne. Chemische Pro | D /

| ; i 900 (Reichögefepbl. S. 983) sowie der für das Verfahren vor den

) A j verhältnissen. em, O ur D A Calais Landesversicherungsämtern erlassenen Verordnungen der Landes- 6125) O: | Bestimmungen für die von inländischen Kreditbanken zu ver- | zur Bekämpfung der Tuberkulo e, erstabsarzt a. D,, | regierungen. Le ULLN L 90: 9, : De! un( E E, ô 6 C A R / [ verstabsarzt_ D

Färberei, Appretur, Buchbinderei, Kartonagen-Fabrikation, 110358 PERA 1909. I öffentlichenden Bilanzübersichten. / A 3 Johannes Nietner zu Groß-Lichterfelde im

d photographishe Zwes, Feuern Lederpuyß- und Lederkonservierungs-Mittel, Appretur- Diet E Waren: Garne und Zwirne. __ 71 s Bn 10 Bekanntmachung, betreffend eine Ausnahme von § 4 Abs. 1 Kreise Teltow, dem Oberstabsarzt a. D

: Y i A p s : y 7 P, c ( e E t » V p o N w V Ln ( D ¿ erei etc. War: s: arne und Zwir : | t : l l | | | bürte- und E R S A a und Gerb-Mittel, Bohnermasse. __ ——7535 Gi 121975 Ton f füllmitte ineralische Rohprodukte. Dünc O ee: O RERES d A Blattmetalle. Kayenfelle, | 14. mittel. Farbstoffe, Farben, Bla : i 4

8 7. . Dr. Barth zu Char- # Bata He für Le iiapeisierung, bei lenen mehrere : U PEE x : y , ; E C Aa R N : - j Spruchabteilungen bestehen, bestimmen, welce Spruchabteilung di E | der Bestimmungen für die Feststellung des Börsenpreises von | lottenburg, dem praktischen Arzt, Professor Dr. Venn zu Grune- g abteilung die i G 7c 12 vdertpapieren. y | 123584 (E. 7210) | O 7 i il- T x 26298 (E. 7936) Sarnifse Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, | 31/3 1911. Gruschwitz Texti [n 13624 Ledertücher. Firnisse, E D 2A Aktiengesellschaft, Neusalz Wun Withse, Lederpuy- und L e

, , , A , i î 38 ( i 1 308 Not 6 j j A wald im Kreise Teltow, dem Fabrikbesißer, Kommerzienrat bezeidineten Angele, engen n098ese8es zur Reichéversicherungsordnung ¡1910 | Bekanntmachung, ' betreffend die Einfuhr von Schlachtrindvieh, | Slegmund Cohrs zu Berlin, dem Kaufmann und General- un S As 5. 1911 j : - STTTTTT I TTTIO 2) 142590 ¿. 8289) U Bol sse. Weine, | a. Oder. 27/7 1911 s T IT I e N as 5 » 143461 (E. 8152) Wede i Serb - Mittel, Bohnermas}je. Dele, 1 a, Der. d N e 2 Mb NRSZS R E : e am (

Appretur- Und aa alkoholfreie Getränke, | Geschäftsbetrieb: Flachs-, Werg Z P Spirituosen. /

AEE E E E

GAGEREEEAEE

R m ARRrrLrcLS Sr LS

S E E

p

pak pk pk D) ri D

t 005 f O LO —1 O

S

Das Entsprechende gilt für Landesversicherungsämter, bei denen A , ü ß L 2 d Y , «N A 1 Schlachtschafen und Schlachtschweinen aus Oesterreich-Ungarn. | tonsul Marx Misch zu Charlottenburg, dem Bankdirektor Carl | mehrere Senate bestehen.

I alu Anzeige, betreffend die Ausgabe der Nummer 44 des Reichs- | Ÿ d T E Des e lier o M O 6 Für das Verfahren bei E ? F; ines Angestell

\hrieben am 26. 7. 1911 auf Karlsruher Par: F seßblatts und dem Jefarzi der Kinderheilstätten vom Noten vreuz in Fur das Berfahren bei Entlassung eines Angestellten wegen Ver- : 2 ; E: 1: MD : Umgeschrieben am 26. 7. 19 brif F. Wolff & È gejeßblatts. As O 2 ; ; Q ; Dei bens die Dienstord ; 8&8 9

: A Î n - Spinnerei, Leinen- || Q | M: x e Gta Toiletteseifen-Fabrik F. Wo 6 s ; V Hohenlychen Dr. Karl Pannwi beide zu Lychen im Kreise | ge eue gegen die Vienitordnung und im Falle des § 354 Abs. 6 der ; d Bade - Salze. Gummi, Gummiersaysto]se, | und Hanfgarn - A USCI A Oed E S: : Ai ¿h "beschränkter Haftung, | Bersonalveränderungen in der Armee. Templin, dem Gaus Serie Landsberger und l Nei chsversiherungsordnung gelten folgende besonderen Bestimmungen : und Waren daraus für technische Zwede. Wachs, Leucht-| und O bnen Nähsüden und Hanf E ; E G D i Ratldeude B | Königreich Preußen. Prokuristen bei der Allgemeinen Elektrizitätsgesellschaft 1) pen ber Frorstand der Krankenkasse nah § 354 Abs. 2 a. a. O. stoffe, technishe Ole und I S e etilide, Epe Seilere, Bleicherei, e: 7% A L S M —— / ; z Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und | in Berlin, Oberingenieur Otto Budérus, beide zu can E Gutlalleo, 0 f O E N E A L e und Penerldsch - Apparate, -Instrumente und | Färberei, Appretur Kartonagen- [E —S T Berichti | sonstige Personalveränderungen. Charlottenburg, dem Architekten Paul Brandes ft mitta p celem eine Zn|uldigungs- Rettungs- und Feuerlösch - Apparate, -Jnstrumente E 28 Waren: Garne b 22222022 S | Berichtigung. | ( g 7 - g, y 4 O M a7 {rift mitzuteilen. Der Angeschuldigte ist zu hören, er kann ; por dagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne. Fabrikation etc. War Gespinst- Un T = (N 8079) R.-A, v. 4. 12. 1906. zu Hannover, _ dem : enen aftsbeamten Max sich auch des Beistandes eines Verteidigers bedienen.

ATRETGIE, D eisedle Kakao, Schokolade, Zuckerwären, | und Zwirne, S E L 22b 92145 ae Es Carl Rubnke, Vetlin | Feli) ch zu Friedrihshagen im reise Niederbarnim, 2) Gegen den übereinstimmenden Beschluß der. Arbeitgeber und O ao tátoe-Vicben, Hefe, Balpulver, DiütetGe | fasern, Kartonnagen. K E A Zeicheninhaber ist die Fa. S : i; O S dem Hausinspektor und Oberpedellen Ssgun Laqua. «(dés der Versicherten im Vorstand, der die Ertlaffe i Nährmittel “Malz Futtermittel, a I abs E | Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Universität in Bonn, den Schuhmachermeistern Era Paezats steht dem Angestellten die Beschwerde an das Schiedsgericht fosmetische Mittel, ätherische Öle, O O u 4 Erneuerung der Anmeldung. dem Oberbahnhofsvorsteher a. D, Rechnungsrat Karl u Zeurode und August Steinhäuser zu Friesack im Kreise cia múndlide Beau statt, in ‘welcher tee Belt de Bleich - Mittel, Stärke und E Eut C : Am S 8! 1911. j Pötschke zu Wernsdorf im Kreise Beeskow-Storkow, bisher Westhavelland, dem Buchbindermeistèr Oskar Wüstrich zu : S de E ELVET, VETL, M

dur. ee Ii Gubtinommen für Leder), L 1A e C A D I E E 39 59505 (J. 1472). zu Aachen, und dem Eisenbahnobersekretär a. D Mathias | Breslau,

Puy- und Polier-Mittel (auge i A ais i 32 59:

Schleifmittel.

werde- ‘ü veilgehilfen Und ole ührer persönli erscheinen, sich auch dur einen Verteidiger D. dem geprüften Heilgehiien Und Masseur Max Fels n eten Loe 4 D 3 P 2 i Am 11. 6. 1911. Berg zu Düren den Noten Adlerorden vierter Klasse, zu Aschersleben, dem Maurer ilbelm Nag ge zu Danzig, C r ssen kann. Das Schiedsgericht kann na freiem : aas hilt L O n dis dem Beamten für Abnahme der Rechnungen bei der | dem Pastor riedrich N R 36 ry 23 r D | | Am 12. 6. 1911. 2 147324. P. 8367. S CIEMEER i

( F Nichter A Jeichsbank, Geheimen Rechnungsrat Gustav Maaß zu Schöne- S asiazarafe r Karl Neinig zu 50339 (W. 3659). Pa eh ¿ D E O G i 8

zig-Neustadi, dem er aPeiciperlileua ait u Been, gelten die Vorschriften

r

von | mann, dem Jnstrumentenmacher Ludwig Wohlers und dem für das Verfahren bei Entscheidung des Boltenstern zu Stargard i. Pomm. den Königlichen Kronen-

D A G T L [A

Bleicher Ernst Müller, sämtlich zu Hamburg, die Rote Kreuz- Schiedsgerichts in den Fällen, in denen - dieser nah § 354

d L Set dg: ires E e, : d v V 1 L ÉR C E H S: i K dh i S zune i i : ¿t Berlin den Kön „Kroyeuorden zweiter Klasse, þ : 7 ° Pt Dresden, dem Gee P E è: ( REDTteR A S #* 3 umiwerk m. b. §., Cöln- {4 E E Am 19, 6,1911, di E Da IUTeVIsor a. D. Gustav Bruhn zu Stettin und | Ernst Körber zu Bremen, dem Bautechniker Hermann Be(- ) Die Bestimmung ¿ 10 b) . . + . ó 5 f 3 : i : Z : Î A i : | NeusD PTIN 5 u s \\ | Alaun js adi Am 20. 6. 1911. dem früheren Rittergutsbesißer, Rentner Hermann Deuy. 27/7 1911, O E \= i O äf trieb: Gummiwarenfabrik. Geschäftsbetrieb: ( :

i i S 51 3788). ; ; Cr ; Abs. 2 der Reichsversich 8ord di ti : A 4 E : 51418 (L. 3788). | E a eto Gua O Y er HKetichsversiherungsordnung die Zustimmung zu Hygienische und chirurgische Gummiwaren, Praenatios j | Am 22. 6. 1911. orden dritter Klasse, gt b A L medaille dritter Klasse zu verleihen. etnem Beschluß der Vorstandsmebrheit über “die Eütlalsung Pesjarien, Souger) S E O Gummi, Monats- | E a 53456 (F. 3 j den Eisenbahnbetriebssekretären a. D. Theodor Bargaßtky oder nah § 354 Abs. 6 a. a. O. die Genehmigung zu der /11 1910. Fa. Rudolf Poscich, Rheinsberg i. d. M. süden/ Gumm platten, D Aanbac engurte, Leib- s Am 26. 6, 1911, und Johann Lenzten zu Cöln, Peter Haag zu Cöln-Deug, | bon dem Vorsißenden des Vorstands ausgesprochenen Ent- L a E binden, Badehauben, Bandagen, & u GEGURE arte, A 23 50956 (B. 7609). L j dem Bahnhofsvorsteher a. D. Gustav Zeiger zu Cöln, bisher Deutsches Neich. lassung zu erteilen hat. Auch in diesen Fällen ist gegen den “6 fd äftsbetrieb: Herstellung und Versand von | ginden, Schweißblätter, O L ilaiden 4 Mi N E j zu Weismes im Kreise Malmedy, den Öberbahnassistenten a. D. B e? S, dee Ae FUANHOA aus]pricht, die Beschwerde an ! das Boas Chemikalien, pharmazeutischen und Pas Geradehalter, Eisbeutel, id Scbfurrbaribinven. 2 52649 (P. ¿E UR 6, 1011. | Josef Lessenich zu Cöln-Ehrenfeld, bisher zu Düren, ¿ranz i eee e A D n N ch u A A e f P H Ge er f E d s Shied3ge ibts E Arbeit Präparaten; Einrichtungsgeschäft für Drogen andlungen, | aus Gummi, Sigkissen und C E - Ge SS tym Bofins *Lionel®-0n--8evtitck entra And \btritffcnd“9as Verf fh ren bei Anstellung, Kündigung vetiBetias E L agen Belbiee n ge wee C R, und Pa e N E A dai it  S i S ENS s 2 52347 \F. Am 29. 6. 1911. Ÿ Friedrih Richard zu Crefeld den Königlichen Kronenorden | und Entlassung von An gestellten und Beamten der bie Tini S S Abs, 2 diéfes Bekanntmachung K Es Saule “L DEE o n it MiEtol-- NHDKrÉin L ; L DEEIE Me e o oe d s ; (E45 ott ;: . Q E T Pod: A lIöjtdmittel- Härte--und L I D earciutia 9b 53194 (L. 3795). vierter Klasse, : Krankenkassen sowie bei Streitigkeiten aus deren des Neichsversicherungsamts (Landesversicherungsamts) ent- ärztliche S anae Klebstoffe, Wichse, Leder- : F Am 2. 7. 1911. _ A y dem Lehrer a. D. Kaspar Acht zu Ems _im Unterlahn- Dienstverhältnissen. scheiden. Auch hierfür gelten die Bestimmungen unter Nr. 2 P o f colecia G Mittel Appretur- und Gerb- 4 51136 (V. 1508) i E R L E Ne E Adler der Jnhaber des Königlichen Hausordens von Vom 1. August 1911. Sah 2, 3 entsprechend. P e Diätetische Nährmittel. Parfümerien, Mi 6, 7, 1911. N „Hohenzollern j Berlin, den 1. August 1911 Mtb a vi » Diätett he Nährmitte « PUrU h E i ck ( p s l i P 5 s, N cs, 2 B: 6 o (Ct Eu a. A E s D 1qu t ° e N ktherische Ôle, Seifen, Wasch- und aa | 1 52411 (K. 6601). i j dem pensionierten Eisenbahnlokomotivführer Jakob Hoffend Auf Grund des Artikel 38 Abs. 2 des Einführungsgeseßes Der Reichskanzler Bleich-Mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzu}üge 147335. R. 13362. A T | zu, Côln-Nippes, den pensionierten Eisenbahnzugführern Josef | zur zreihsversicherungsordnung vom 19. Juli 1911 (Neichs- ‘Jn Vertretung: E e Tittel, Rostschuymittel, Puß- 92 S 23 53996 (O. 1291). _ y Hinterkeuser zu Koblenz-Neuendorf, Wilhelm Siering zu | gesebbl. S. 909) bestimme ich für die Zeit, in der Versicherungs- voi Vertretung: : Mäk leckenentfernungs81 e E G. 11924, ) 1911 ETTEUICT gu H enz: Er, Je Siering zu D i e F Î 2 N Id Polier-Mi ommen für Leder), Stleif-| 1 5 147334. , Fr E E I H Peter M u C3 411 9 ; ämter und Oberversicherungsämter noch nicht errichtet sind Delbrü ck. und Polier-Mittel (ausgenommen für L 15. C EOI E T UEIE T E I f oh So217 ( 3118). j Donn und Peter Wäscher zu Cöln das Kreuz des Allgemeinen ) gs ) ) ) d, mittel. Beschr. ——. L; oe O A D aus An41, 7, 1911 : N Ehrenzeichens, folgendes : E loo G. 12287. RotkäApPCc ell. Send 51505 3745). 38 51544 l

: j Kirchenältes Altsißer Gottlieb Kaneke zu Neukiet A Gaz P A i A: 4 DLULE 3777). 11 51609 (H. f dem Kirchenältesten, [ltsißer G b Kaneke zu Neukiet Für die nach Artikel 38 Abs. 1 des Cinführungsgeseßes zur 2. : j j x QLLES oil). e i ilwerke Aktien- ti g A AS ZIA K T 25/3 1911. Gruschwiy Textilwer E Le Er : 52356 Philoma L gesellschaft, Neusalz a. Oder. 27/7 1911. : E S Eb vi E j

Î ‘bei Freienw E D Bur tener Ri L bL ; i N i i ; 3779). 9b 51480 (K. 6M Derili, bein pefióniécin M AGaR N Ha Wu Neichsversiherung8ordnung den Schiedsgerichten für Arbeiterversicherung Bestimmungen 3776). 55110 (K. 60! “p zu Grü bera i S4 h 0 venlioniert Eifer bat ilfe zugewiesenen Aufgaben sind diejenigen Schiedsgerkhte für Arbeiter- | für die von inländishen Kreditbanken zu veröffent- 3873 1014), 26d 57134 (K. 630 L iste r tèr Ra L l. A ‘1 a G ULL il en Reis F ade- jerlierung IERVOO, in deren Bezirken die beteiligten Krankenkassen i D N S Y Mmelsler Peter Nadermacher zu Herbesthal im Kreise upen, | ihren Siß haben. ; S D, Aloe Hansgarn- 54200 3945). M 5 äftsbetrieb: Flachs, Werg- und Pans 54 Geschäftsbetrieb: Flach irnerei, Fabrik von

L s Dresden-N. | _ e Qi E Hanf arn-Zwirnevel1, F Ol Î 14/6 1911. Gehe & Co. A. G., resDe S, e elbstden R Hanfbindfäden, Seilerei, u ies ollene i = Rahrifati ’te. 8 iebe Fabrik chemischer und pharma- Bleitberel, Färberei, Appretur, Kartonagen-Fabrikation ic

YECEIMC . J S N

lichenden Bilanzübersichten. Em A Am 12. 7. 1911. y den pensionierten Eisenbahnrangiermeistern Wilhelm Jöbges 8 2. Für die Bilanzübersichten, die von inländischen Kredit- eh j R M Li wm (on O ; (4 444 Z E : \ a “e Ege T 113 S 34 51948 3164), 14 53675 B. 3000 jl M.-Gladbach e S Sletten zu D Soweit das Neichsversicherungsamt (Landesversicherungsamt) für | banken gemäß : A 34 51‘ A 53676 (V. E dem pensionierten Eisenba mnwagenmeister Gustav Geh- U T T T, : BIO4S (S. 3617) y 53676 (8 A 53921 (V C A N R Aud; d Jmport- aren: Gespinstfasern. zt Mr Ia A Ls r Produkte, Drogenhandlung, Export- un Ten Waren: Ge P e: Arzneimittel, chemische Produkte sür

( g S L 0 DEL Bekanntmachung, betreffend l nei 1 die im Artikel 38 Abs. 1 a. a. D. bezeichneten Angelegenheiten zur | die Zulassung von Wertpapieren zum Börsenhandel, vom 4. Julí 51182 7656). 539 E art M CEusfirhen, den pensionierten Eisenbahn- Entscheidung berufen ist, entscheidet das Landesversicherungsamt, wenn | 1910 (Reichsgeseßbl. S. 917) zu veröffentlichen sind, gelten - dens f S 38 51790 7652). 9a SLTRI - o weichenstellern I. Klasse Gerhard Ohlischlä ger zu Vliersheim | der Bezirk der Krankenkasse nicht über das Gebiet des Bundesstaats vom 1. Januar 1912 ab folgende Bestimmungen, die an die ienishe Zwecke, pharmazeutische 147336 R. 13212. E Le A A A 42 52145 7665). 22b TLUTS R. 40M} im Kreise Mörs und Leonard Plum zu Aachen, den ARaN idt ius MDilgen See ee Sli wabán ea A t, Stelle der Bestimmungen vom 8. Juli 1910 (Reichsanzeiger IEDINNUME, „Und, YVRLEIIE Ae Er zen-Vertilgungs- | 1G €- A Carl Ries Mainz(kn. 26c 56462 3323), 2 As : Y pensionierten Eisenbahnweichenstellern Werner Geuenih zu iben bei dem Meta org m enen SPruchsenate zu treffen, e | Nr. 160) treten: Droae d Präparate, Tier- und Pflanzen-Bertiigun( | R DEEE 2127 3752). Y «M ; ; E Din ; : Nitr P scheiden bei dem Neichsversicherungsamte der Berstärkte Senat (8 22 Drogen und F U L SIEH AH 62 Am 14 7. 1911 E S erlGenid im Kreise Düren, bisher zu Düren, Heinrich Abs. 2, 3 der Kaiserlichen V E N - isti L L M Schmig Rumeln ‘das Verfab a G L : aber Christian : 59144 i 3750) 9c 52188 D S 32 2 1911. Fa. C. Ries, Jnh 36. 521 . 3750), L 47326 L. 13224. 20/2 3 d. l 4732 +

zu im Kreise Mörs, bisher zu Mörs- erordnung, betreffend den Geschäftegang 1) Die Uebersichten sind für den leßten 0 c —- 8 ¿ R 9-5 - Qr oe ch 521M Schwafheim und ce Mainz a/s 27/7 1911. 52256 C EBIDU 4A 2203 —- 1 Künstler, Mainz a/Rh. F

E Tag des zweiten, L : E „awd und das Verfahren des Reichsversicherungsamts, vom 19. Oktober 1900, | vierten, sechsten, achten und zehnten Monats des Geschäftsjahrs / i ] „und Cornelius Schumacher zu Königs- Reichsgeseßbl. S. 983), bei den Landesversicherungsämtern die vor- §eschäftsbetrieb: Brennerei und Spirituosenhand- Am 15. 7. 1911. ¿i bach im Kreise Malmedy, bisher zu Weywerß, den | bandenen Senate. (Ge Ja I reine, Sd aummweine, Spirituosen. 41e 56 35 y Waren: Stille Weine, Shaumweine, =——— Â f ; C 0 CONDINATO ung, Waren: Still

L t

m,

2 L L I

t ———

B N I C T 7e e C

T

20

C

; G D

L A

u 0 M r U.USN K lj La (790 LENM

R Gatte

der Bank aufzustellen und spätestens am leßten Tage des x i Sifenb M E B 93 La folgenden Monats zu veröffentlichen. c 29083 W. 3714) , 56264 ( und ose Nel E Os e " veiaicent Für die Bestätigung der Beschlüsse des Krankenkassenvorstandes i e Den Uebersichten ist folgendes Muster zu Grunde ri24 mo 2 C ¿ S . ' me ë s A L - 7 E A E. L P D ç F 5 Vot E V p t ztderrufs ( 9 al Safsel. 27/7 1911. Anderung in der Person 51915 (M. 5148). 58138 (? Eisenbahnstationsschaffnern Heinrich B rungs zu Sieglar im | nah 7 249 Abs. 2 der Reichsversicherungsordnung, für die widerruf- | zu leg : 7/1 1911. Albin Richter, Cassel. s O 52062 (D. 3190). 32 52156 (2 Siegkreise und Bertram Schiefen zu Cöln-Deuß, dem lihe Bestellung der für die Geschäftsführung der Krankenkasse er- i Wt ins & Co., Berlin. 27/7) g echäftsbetrieb: Herstellung von alkoholfreiem Ge- des Juhabers. . 55452 ‘R. 4047). 9c 53131 ( pensionierten Blockwärter Jol e Ni D 4 forderlihen Personen und für dte endgültige Uebertragung der Stelle | 1) Nicht eingezahltes Aktienkapital 6/6 1911. C. Laurenutiu® A L :chnischen Präparaten und Handel mit (G. 2832) R.-A. v. 11, 1895. |41c 5942 “Am 17. 7. 1911. M 0. leren oCTvarier Zoyann Huver zu 9 (cute M | an die widerruflich Angestellten nah Z 350 a. a. O. sowie für die | 2) Kasse, fremde Geldsorten und Coupons LWLE4 i s fabrik. Waren: Kra- tränk, chem1\ch Niet olfreie und alkoholarme Getränke, c 10974 ( T E T . ¿ 1890, 38 5LI1I91 (3 815). 37 51335 Kreise Geldern, bisher zu Vernum, den pensionierten Bahn- Zustimmung und die Genehmigung nach 8 354 Abf. A. 6 0. a. L Geschäftsbetrieb: Krawattensabrit. : Seen (” Gent teschnische Präparate und Produkte#für 12250 m 776) Q A 52369 (Sch 4557). 13 52918 (L. 8 wärtern Jakob Be ker zu Dahlem im Krei S ittel, e E 375 Ï 3h f . 4900), 2 E Antustrielle und Haushaltzwecke. 1 ( s e 329 V. 22658. 1“ E h 9b. 147329.

S : ] Ä 3) Guthaben bet Noten- und Abrehnungs- (Clearing-) Banken Le ( zu se Schleiden, bisher | find der Vorsitzende des Schiedegerihts für Arbeiterversicherung, für | 4) Wechs 17676 (W. 1045) 34 56302 (W. 3824). 388 63337 (H. ® zu Cöln-Bikendorf, Friedrih Runkel zu Rheinbreitbah im zei ia » e Se c « 4 (@ : s ch W. 1052) “Os i 2 P. 8755. 18370 ( : i

el und unverzinsliche Schatzanweisungen i die Genchmigung zur endgültigen Uebertragung der Stelle (8 350 a. Wechsel (mit Aus\{luß von b, e, und 4) und unverzins- E 38 84168 (B. 7654). 13 54910 Kreise Neuwied und Peter Schleis zu Andernach im Kreise a. a. O.) die „mit Erledigung dieser Angelegenheiten betrauten lihe Schaßanweisungen des Reichs und der Bundesstaaten 147338. 18827 B48) i i Am 18. 7. 1911. : 7W Mayen, dem früheren Gutshofmeister Karl Beyer zu Michliß | Beamten ‘tes Reichsversicherungsamts (Landesversicherungsamts) zu- b. eigene Akzepte 18, 18841 ¿1081) 42 52694 (R. 4079). 28 51980 (2 j m Kreise Merseburg, dem Gutsschweinemeister Michael | ständig.

C

: c. eigene Ziehungen u L I S O (8 Plorkowski zu Domachau im Kreise Danziger Höhe, dem n 18852 (E. 18A / 29 SLUIE a Sa 23 DÆi landwirtschaftlichen Tagelöhner Johann Burmester zu Lohe 19101 . 1067 ; 16a 6342S (A. 4519).

ise Ni i ig 398 Abs. 1 der Neichsversicherungsordnung) entscheidet das Schieds- 087) : A Kreise Nienburg, den Gutsarbeitern Ludwig Büttner und Vice für ibeiterversige s 0) entsd Fa. Hermann Böker Remscheid. 1709 ° 1037) D e a Berlin, den 4. August 1911. ugust Ko 3/12 1910. Fa. N: A 27/7 1911.

\sack zu Warnikeim im Kreise Rastenburg das Auf Beschwerde 349 : s 21711 e 1038) Kaiserliches Patentamt. Y Allgemeine Ehrenzeichen, A die im 9 2. Ube dieser Bekanntmachung bezeichneten Senate des Geschäftsbetrieb: Exportgeschäft. ‘Waren: Messer- 31/3 1911. Adolf Prestien, Hannover-Linden, Eleo- Sa (G 861) 20, J. V.: Schäfer. 28 i Ed - O Arie Gde Vi, PEA MNeichsversicherungsamts (Landesversicherungsamts). S : v 22 Qr ob V R n, Schlosser-} 2! 97/7 1911. 6 58) . 4. im Letdgrenadierregiment König Friedrih Wilhelm [1]. E Der teu geschlge, Drahtwaren, Blech- E eee Fabrik technischer Gummiwaren und E ( : 1021) 27. (1. Y g ; ) und Schmiede - Arbeiten, atb, Fahr - Geschirr- Ye i R 7 iwaren, nämlich: 6 f: / t- und Fahr ) irie Waren: Technische Gummiwaren, waren, Ketten, Stahlkugeln, Rei Textilriemen. :

+ Brandenburgischea) Nr. 8 die Rettungsmedaille am Bande, Die Beschwerdefrist L : L ay j Bundesstaaten 4. 6, dem ordentlichen Professor an der Universität i Freibur ; und. der Bundesstaa

; i : ; 24519 . 1170) L Cen Profe}jor an der ät in Freiburg | ¿er Neichsversicherungsord b. sonstige bei der Neichsbank und L: ! qt i B: T, E : E 4 T : “rk g8ordnung. . joustige bei der Neichsbank und an beschläge, Glockten, Schlittschuhe, Haken, Ösen, R R Schläuche, Pumpenklappen, Vgg I 25002 (E. 1189) n 0, Ta Großherzoglih badischen Geheimen Hofrat Dr. Ernst 8 6. beleibbare Wertpapiere arbeitete Fassonmetallteile, Maschinenguß; ärz n für Wring- und Kopier-Maschinen, Treibrie N z i Berlin, SW. 11, Bernburgerstra z s P0lbricius, dem Oberarzt an der chirurgischen Abteilung des Solange die im § 35 Abs. 2 der NReichsversi&erungsordnun bearbeitete Fass EAS walzen f Stankiewicz’ Buchdruckerei / Mari 4 g C g Apparate, Jnstrumente und Geräte. Druck von P. Stan arienkrankenhauses in Hamburg Dr. Gregor Urban und f

c. sonstige börsengängige Wertpapiere vorgesehenen Verordnungen über das Verfahren vor den Versicherungs- d. sonstige Wertpapiere

E S4. 4 d. Solawechsel der Kunden an die Order der Bank Veber Streitigkeiten aus dem Dienstverhältnisse der Angeslellten Nostroguthaben bei Banken und Bankfirmen

Neports und Lombards gegen börsengängige Wertpapiere 1g. Vorschüsse auf Waren und Warenverschiffungen Abs. 3, § 358 Abs. 1 a. a. O.) entscheiden davon am Bilanztage gedeckt a. dur Waren, Fracht- oder Lagerscheine (vor der Linie) b. durch andere Sicherheiten (vor der Linie) S5. Eigene Wertpapiere beträgt einen Monat nach Zustellung der a. Anleihen und verzinsliche Schaganwelsungen des Netichs angefohtenen Entscheidung; für die Frist gelten die §8 124 bis 134

deren Zentralnotenbanken Verlag der Expedition (i. V. Koye) in Berlin,