1911 / 183 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ag der E L Tag der Name usw. des Cin- Name usw. des T ag der

; Name usw. des inter- R, A i

a. Hinter-) (läubi i Angabe der Veranl ine a. Hinter-| Gläubigers, für Angabe der Veranlassung a. Hinter-] Grz ubt x / tenant antarni gers, für ngabe der Veranlassung Name, legter gers, Y i stellung Name, l Gläubigers, für A Ein- - Gintor.] Name usw. des T h

es Trag, [welchen dieHinter-| zur Hinterlegung sowie Bezeihnung | der Ver- Stand oder | Betrag, |velhen die Hinter | zur din G ie stellung Name (i Gläu igers für Angabe der Vepanlassung Gn

; tellung

Name legter |yelchen die Hinter- j \ er] zur Hinterlegung sowie Bezeichnung der Ver- Stand oder Betrag. : Lfd. N oder | Betrag. |sogung erfolgt ist, ; be und | b. gutge- [egung erfolgt ist] der S d der Behörde, bei welcher | zinsun Gewerb legung erfolgt ist l f ewerbe und |b. gutge- |*: der Sache und der Behörde, bei welcher | zinsung Gewerbe un . gutge er Sache und der Behörde, zinjung ewerbe und ]b. gutge- gt L, A ] der Ver- Stand oder , welchen dieHinter- : Nr. Wohnort ‘des \ riebene | Oder der Person, die Rechtsangelegenheit etwa anhängig | oder der Wohnort des |schriebene ther a erien, vie Redittangelezenheit etwa anhängig / | der der . | Wohnort des |s<riebene| oder der Person, e Ae und der Behörde, bei welcher | zinsung „Gewerbe und ute legung erfolgt ist, A Hinterlegung sowie Bezeichnung | der Ver- Hinterlegers insen dinterlegte Betrag gewesen ist leuten Hinterlegers | Zinsen hinterlegte Betra gewesen ist fi o Dinenegers | Binsen oitlerlale Bilttg E e ania E ‘B ohnore des 1sWriébene r" welche f di Raa vil Pp igs. ‘ges - j i ; an we te Ne i ä : 4 [ g[gezahltwerden soll a A M gezahlt werden fo ticllitna „gezahlt werden soll gewesen ist e ; Is Hinterlegers Zinsen sliitezleate B ad E anhängig O n

| stellung « | [gezahlt werden soll st p - ellung.

. Lhen- |a. 93 : Wie vor Staatsanwalt- —| Johann Friedrich | Unbekanntem Aufenthalt des Joh. Fr. | 1. August j 30 | Mezger, ; 57] Vogt ; Vertog! n . 85/72 a chaft hier ; 50 Sioi von Mneides Untersuhungssache A. Z. | 1890. j Metzger g Del Palme auf Fa in Sachen Vogt A i Maleitenwvanter a. 173/38) Massenkurator | Auf Verfügung des Amtsgerichts, VI, | 1. Feb Rheinschiffahrts-]a. Allgemeine ie vor enehofen ; : Kgl. Fiskalat Frankfurt a. r. Koh, sb. 45/50} Dr. Koch, ; , VI, F 1. Februar

Einnehmeret sb. uhestands- E. Leisl Unbekannt Pa E L Her ¿r bier 1. August : Maier É 43] Vogel Exekution in En Mia Maier Rechtsanwalt, Rehisamwalt, Fodur, Angust Beyerle von Biebri E Wader, Ludwig, | ae ca Wie vor gîeHtsanwalt hier E | Kgl. Amtsgericht 11 hier 1890. | N : j De ee 1 | Wiesbaden | Amtsgericht, V1, o s eta

Erben, i b. | Ry Haa : 4 D E, fta c/a Witwe L aut b 2 | Frau Schwarz |a. 80 Meyer Besch T E a Saden E t8voll- ; 50 O Trenins Nrntbüaee a Ga Y e

ausen S . le Ul SEE: 4 M lg M zieher, Wies- L . . Hilf, Prokurator, ja. Konkursmasse Philipp Philippi in Kir- Frankfurt a. M. Kal. Landgericht Zivilkammer 1, Frank- | n eus N Kgl. M Sue 6 pen L Amtsgericht, 1, Wiesbaden.

L | . . . Y E 1 z - A 9 2 ä ,

Amburg O Dr. Brü>k, |a. 27/12 Gebr. Oppen- | Hinterlegt ist wegen Auflösung der | fabrik P MUEA n gun e Sachen E aut: ; 07 ns eines Arrestes in Sachen Wiesbadener ¿ Hinterlegt ist von der Nafs. Landesbank Nechtsanwalt heimer zu Höchst) beiden empfangsbere<tigten Firmen | Kal. Fiskalat Frankfurt a. M mann, Hom- dias ibt c/a Schaffner. Eisenbahn- |þ. gemäß Geseß vom 17. 5. 95. Ent- hier N A Kgl. Le Vier 90 E J Ausrufer : Unbekannt | Versteigerungserlös in Sachen Sulz Unker t E24

' : T | c/a Wißenberger aus 1869 ALEFAAIE a. d In Sachen Kernals c/a Schillin : M.

gesellschaft eignung vom Grundeigentum Ge- | mans N, O Kgl. Fiskalat Frankfurt a. M. ; | Kgl. Stadtamt, 1, Frankfurt a.

li>, Peter, zu ja. Berboth, Elisa- | Hinterlegt ist von der Nassauischen Landes- mann & Ben- Heymann d Günther Erekution in S ï " a 2 l ; f Haselbad 4 c, gr bank gemäß Geseg vom 14. Juli 189% O D | q Man s Rg Günther c/a Hey- - T Se L E E Elisabeth B 2 | Dr. Schmidt- ja. - Unbekannt In Sawen Ferdinand g: fang GE, Me: j E Lohn- ja. Wagner Besch A h E Ih Sache i L Fal E s Aan Doerg. Dee 2 a E E, Ae 4 in Frank: | 1890. ‘avid g pagner 0/8 Hildmann aus 1868 ; , h A In Sahen Nr. 625 Causa 625/1340 i Z ' f . , , : é y S a a. c 5 G Beydemüller, . Unbekannt Erwiekiung Q Arrestes in Sachen | 1. März furt a. D., furt a. M. j Fuchs, Elise Trautmann Exekution f L Laufmaik c/a E. Jn Sathen Gröhl Si ad Fran Sei, Heib a. Dipeiner c/a C. F j 1891. Le | A Fuds aus 1863 Kal. Stadtamt, 1 Frankfurt ‘a. M elm, rei- eiberlein G. 32/ . ( U 90 gl. Fis t M, a. | C E | : 6 R, A Amtsgericht 12 Frankfurt a. M. Ciser ; in Sauer ( I>stadt Grekution in Sachen Stadten Sauer e A E Me Lan Ur at. ; z A i; 1. Februar J aus 1868 | Kgl. Stadtamt, 1, Frankfurt a. M Kommunal- 4 Ehefrau des Die Entschädigung für eine aus Parzelle Unbekannt ja. x Ueberschuß aus Depofiten 8 ; Kgl. Fiskalat Frankfurt a. M X | In Sachen Pfalz gra! a. M.

tändi Ernst Daniel | Nr. 702 des Stockbuhs von Zürbah : E Kgl. Stadtamt 1 Frankfurt a. M. 1990. Shloß : Krebs, Maria | Exekution i V6 en Pfalz c/a Feldmann. stän ischer rns c Schneider, Set Sachen Dr. Blum c/a Johann E f ‘Sdblok E! es Pa, E E E | r V Sollte Bete irt &. M.

Verband des Müller,Anna enteignete Fläche is wegen Belastung C Georg Anthes sa. j i Neg. - Bez. Maria geb. derselben mit 1000 Fl. zugunsten der Chefreute, Johann Abvam, Adam Schneider : | Kal. Fiskalat Frankfurt a. M. | i Wiesbaden Tönges, in Nassauischen Landesbank hinterlegt Frankfurt a. M. Füfermeister, | Kgl. Stadtgericht 1 Frankfurt a. M. h Strauß, Una Exekution it Sa n She aa U ; / c ; Ul Sauber Mi t 0. M

Zür ach 4 L ; unbekannt wo idt c/a Schel S loß aus 1868 L: Kgl Stadtamt, I F f Wie vo . Ehefrau des Die Entschädigung für eine aus Parzelle 5 | Stadtgericht der ja. Dr. Andreas In Sachen Goldschmidt c/a Schelm | K f Fiotal t ¿ i Kurzro>, Joh. |a. irs®, Meta- | Seaitità I, Franffurt a. M. ie vor Carl Baldus, Lu Fla S von Pen en eta V j N P L ees s Nichtempfangnahme des j - 29| Marx Bes A e A B Sia Adam str ber, D ri % Fs U des Vinterlegten Betrags t atharine geb.| en eue e Fläche tft wegen Belaslung L le : E A diet a. M j Marr c/a Pfaly aus 1867 antfurt a. De. furt a. M. | Kgl. Stadtamt, 1, Frankfu t a. M Kutscheid, in | derselben mit 700 Fl. zugunsten der | bekannt Kal. Stadtgericht T Franksurt a. Zl | A Kgl. Fiskalat Frankfurt a. M Unbekannt ja. Unbekannt | In Sachen Buche O Fot] Nas. Landesbank und mit 1650 { Dr. Kloß, ha. Jäger, Heinr. | Auferlegter Kostenvorshuß in Sachen | Gög ; ßlaét Erek l “De. - ) en Buhhenauer c/a Burk. Se E Guta des Jsaak Kahn in Maxsein Géae, And Litho “O E Drering Andr. Abrah. Chefrau e us 1810 e ls, Gou i " E ° In Sachen Manke! a 2K Goes hinterlegt einr. Andr. 1THogr en i ; Kgl. Fiskalat Frankfurt a. M. r L / B. Gebhardt, Wil- ja. 2/: Unbekannt | Sistierung einer Pfändung in Sachen Abrah. Jäger „| aus Magdeburg Kgl. Stadtgeryt Z 10:3 di ar bed d Mala, s Unbekannt Mehrerlös Qus Subhaftation f Sachen 33 | Ehefraudes Han- Schein, Anna, Sa Sather Sthela Tia Gül L helm, Barbier Gebhardt c/a Hahn C 7786/78. {Dr. Bernhardt, ja. | Unbekannt en der As ¡n S A ae | A oph _ Ginand c/a AltsGul & Ritter aus 1871 delsmanns Näherin, Liquidierter Betrag, wegen ia inBo>enheim Amtsgericht 111 Frankfurt a. M. Ss N Pill f L a ant li ae | 4 T f Kgl. Fiskalat Frankfurt a. M. Eduard Gülich, Frankfurt a. M.| Aufenthalts der Rana Stein Zimmer, a Einstellung der Zwangsvollstre>ung in Bn furt a. a f a alacedt 1 Sralffürt;o; M l ann s Versteigerungsmehrerlö8 aus Mobiliar- [1. ,_| Frankfurt a. M. Kgl. Stadtamt, 1, Frankfurt a. M Friedrich, Sachen Knauer c/a Zimmer. B L gt. Stadigeri s S ais ° versteigerung in Sachen Bauer c/a Unbekannt ja. Unbekannt In Sachen Meyer c/a Boneba. T Bierhändler Amtsgericht 12 Frankfurt a. V. D E s Al 96| Sperling, Bern- | In Sachen Pistor, Ferd., c/a Creditores : _ Wallenfels aus 1871 i el E : Kgl. Stadtamt, 1, Frankfurt a. M. m TAMTS E üidvstat von t bard, Frauk ‘wegen Ni@termittlung des Empfangs- | 9 | Diet Hol Erckution {e fra E H. FuA A Gy E N sd De fte f S Le E Due A a. M. I N ; i E r n Sachen H Diet d | . Dotter Dr. Wilh. Jucho, ja 5] Aldinger, Luise, | Aus der Konkursmasse des Restaurateurs Frankfurt a. furt a. M. ait N aus 1871 n Hot esa Diet Sn a. M. in Altenahc. | Kal, r ate a un E Rechtéanwalt, unbekannt a icht Iv Frankfurt a. M » | D: quieterin |a. 22/3 Unbefaunt | Beschlagnahme in Sachen Witwe Shott | 146 | Wettstein ünbetaint T Ebbe n A 5 Ea Unbekannt | Jn Sachen Sennebub e/a Joe>el Frankfurta. M. o Amtsgericht 1V Frankfurt a. M. 9 | Minet, | la Eheleute Joh. Wilh. Erba T A E in mus 1878 Sronby 0/a Wett- 1. Februa l“ ‘187 | Dr. Reitlinger, | s. Sa Sachen Stort L Nebra O O( & ' « / n

Kgl. Amtsgericht ja. | Unbekannt In Sachen Adler c/a Hees und Marcus : ) L i | a Adler, Hees & Curator des 7 Kgl. Stadtgericht 1 Frankfurt a. V. Kal. Fisf A Advokat, a } Es Kilianschen NSHlases C. 1496/79 Dr. Rapy, Ad- sa. 51 Fn Sachen Söllner ux. modo Grben 147 | Buhl i Seelig Bes A t d SaSen Seelig E Sranffurt Kgl. Stadtamt 1 Frankfurt a. M.

a. M. p : a Amtsgericht 1 3 Frankfurt a. M. vokat, Frank- |b. 12 c/a Greinig, Pratesotten c/a Buhl aus 1870 a. M. | l t qa. M. d é C e

lau, Friy, |a. | Abwendung der Zwangsvollstre>ung in furt a. M-,, Kgl. Stadtgericht 1 Frankfur i : Kal. Fiskalat Frankfurt a. M. Franz Goebel, | a. Liguidits j Wpezercihändler Sade gor Ar on d 4 für de Sehen Ziegler . 6[—] Mugaß Beschlag auf Gehalt in Sasen Mugaß S H ‘Münz ae ddr i f w . Lorey in Franksurt a. Pt. j A / ; s r | / A :

& “dtlas Amtsgericht : 13 “Frankfurt a. M. 101 | Hirf<, Mieterin ja. Bisilaqualune In Baden Steinhäuser, E Rel Steci Dea a. M M cas | Kgl. Stadtamt 1 Frankfurt a. M.

C 1910/80 : Su L t Det * ode Beschlag auf Gehalt i ? L E, + 9/14] Bâä>ergesele | Liquidità i

Dr. Caspari, Zwangsvergleich bei dem Amtsgericht 1V | 1. No- | } Kal. Stadtgericht 1 Frankfurt a. V. e N r C B Sachen Io>el Bätermeister, Au gel Bera Ls E, eter n Tages Rechttamuart é & vab a. R F Sachen Friy r 102 Unbekannt sa. | R ibiamt L Frankfurt a. M 150 | Unbekannt : 80) von B3& Qa, PNgcat rankfurt a. M. S in Heinsheim | Kgl. Stadtamt 1 Frankfurt a. M

ffurta. Df. Zchreyvogel c/a Greditor ; i | ‘C Pa Ea as A )odmann, j Eretution în Sachen Seidler c/a Emil |1. F * Fut T

Bra hrift, j Gunabung, Sfr vangivolftre Sr n E 103 : a. F EN A T M . 15) Emil ú E Böfman aus 1874 c/a Emil C tnar P „SredleDen, . 18/4 Unbekannt Liquidität der Forderung in Sachen Rechtsanwalt, (| aen der efrau J e aller L y s c, \ N gl. Fisfalat Frankfurt a. M. / | Renz c/a Wilhel

F ffurt | 1890. 104 a In Sachen Göres c/a Heß Goßdorffer . —] Unbekannt j j R Frankfurt p , S G Frankfurta. M. Mupery SGUS, n A O I La 1 Frankfurt a, M. nn uon an T Zollinger c/a _— L M, Kgl. Stadtamt 1 Frankfurt a. M.

31/ "100 de va j 1e . Fi F nbekannt A e urt , i mtageridt 12 Frankfurt a M Fal. Slastamt 1 Frankfurt a. M Baunath Jakob |a. E gun 00 “A T 72 } August Müller, ja. In Sachen Frank ec/a Fischer der S 106 vet Amortisation Tra furt a. M Friedrich Kern c/a Landmann aus 167 c a Kgl. Stadtamt 1 Frankfurt a. M e “T Geridftvoit- * T uber m ausen ba : d i ls T M ere eee S Ats cll ée eo MON DIBOIOE Mur a. DC : ? t In Sachen Hildebrand c/a Nahn zieher, ma Rechneiamt Frankfurt a. M. S EUS abtant T Frankf Le L D: | L Jol ») Quais K v A En Sade Skt F 5e “J f % Fi “de "Kn T 1 Frankfurt a. M»-——-+

t a. M. : 24 n ; mpuo c/a Pomarius aus 1867 2 oseph Ktel, Liquidität 2 S j 73 Thelen Gerichts. A. 91| Deger, Wilhelm, | Unbekannter Aufenthalt des 2c. Deger S 108 . | Nachlaß DOERany vit 2, M L ; Kgl. Fiskalat Frankfurt Mai V 67 Bader, Frank. E vér, Sa h a a A Betrages in vollzieher, Sor in | Amtsgericht 1 Frankfurt a. V. 66 | RO Sacen Faust E M pan Kauf- sa. Unbekannt T abb in Sachen Eifler c/a Bender furt a. M. | meer, j Kgl. Stadtamt 1 Frankfurt a. M

ta.M. ranktsur Ï : | S - | aufmann, aus 1868 : e ¿ ederurfel / R A Frankfurta. V Urn | j | Kol, Stat I Que Ee l aas L Kal Fiskalat Frankfurt a. M. Selmar Kahlen- . 2/67] Selmar Kahlen- | Kosteuvorlage in Sachen Kahlenberg c/a 74 | Königliche Re- Heidrich,Steiger | Hinterlegt ist wegen unbekannten Aufent- } - 110 A n E ar P S ankfurt a. M V Im 1d. Mehrerlós aus Subhastation in Sachen derg, Tele- berg, Tele- Greiß uy

gierung hier in Rehe halts des Empfangsberehtigten . S tao amt 6 e pr . M Friedrich | Kritßler c/a Hensel, aus 1868 grarnen graphen- Kgl. Stadtamt [l Frankfurt a. M 75 f Königliches A D Stlegel, Ma- | In Sachen Weigel c/a Schlegel ist 111 as Ralas ves ) ane t a. M eb s Kgl. isfalat Frankfurt a. M. eamter, | béattiker “itis j i; Amtsgericht s | thias, Weißen- dinteutagh weit <legel auf Annahme s O Da C. - is Joh. ; 9 ehrerlös aus Subhastation in Sachen eun Brn bekannt wo

iedenk bur verzichtet ha 7 E : D c / eyler c/a Levy, aus 1868 Es 7s | gönigliße so 13} UÜnkifannt | Unieuhungtsgde els Philipy Mile d Lil, Stat 1, Franffart a. M. T E E gil, Satalat Manut g, M Dr Maven B. [9 498) Unfefunnt | goftnfactionsleitung in Sachen Len

lt- zu Hennetha , D e t s Lcehrerlös aus Subhastation i Wo - 0 ; /a Mi jéaft diee : Saa pa L En Rank ssad 114 | E Ltert Frankfurt a. M. r Philipp Gustav Hypothekenkredit Zu Mane furt a. M. | l Stadten 1 Franksurt a. M. T ¿ n der Lorenz Müllershen Konturs|ache . ¡04 tachlaß : Sa : ae é wegen beanspruhten Vorzugsrechts ¿ : | Kgl. L eann Ä A uter E ; Unbek Kgl. Fiskalat Frankfurt a. M. rankfurt : Amtsgericht 4 N 11/80 12. O 115 a. | In Sen F Pp oe M nbekannt e Unbekannt in Sachen Kreiß c/a Heußner, | 1. Februar | [42658] A b 997 78 Ma ner, Joh. ha. 55/4 Entlassung aus dem Rechtsstreit in | Kgl. Stadtam Frs F ra A idh L A Jakob, aus 1864 : “| 1890. | Die Firma A. L ufge Me , [32536] Aufgebot. M ael ¿742 Sachen Sebastian Maurer in Frank- 116 v e | In Sachen Schweigerbark c/a M. 5 Knö Kal. Fisfalat Frankfurt a. M. München, hat d g ufgebot fle a in | er Baumaterialienhändler Johs. Gerken in Schuhmacher ut 0) M. ae Ioh. R wi e r Sal. E ibe o/a Docto E: S nödler Ä Exekution in Sachen Ullrich c/a Knödler —_ a. Nr 30 039 über 301 E 7 2 A ur U: Mr aaa e zur Justizrat Truhe, Oldesloe j i; un am ( o ° | 1 8 186 ( R Dr . No- | hat dat i L Sachsenhausen Stre in Froenkfurt A M. Kgl. Stadtamt 1 Frankfurt a. M. L beuar | Kgl. Fiskalat Frankfurt a. M pener 1911, b. Nr. 30034 über 391 72 9, Hypothekenbriefs vom 26 August 1909 ate in Amtsgeriht 1 3 Frankfurt a. De ai Mes, « Fritdenberg aus 1876 rinr d e Hinterleat ist wegen Beschlagnahme bei A. Landauer, versehen mit Blantoindosemet Les | senen don Stubben Band L Arlitel 43 Ab: Börne, Jakob, sa. Abwendung der Zwangsvollstre>ung in L Kal. Fisfkalat Frankfurt a. M. in Frankfurt Kal. Fiskalat in Frankfurt a. M., Ausstellers, gezogen auf Robert Weidne es | teilung ITT Nr. 3a für die Ghefrau des Bäers Frankfurt a.M. Sachen Bach c/a Börne C 249/79 11 Meb 138 in Subhastation in Sachen —. a. M,, F woselbst au< anhängig gewesen, in Langenalb und afkzeptiert von dies bia in | Paul Petri, Maria geb. Martens, fr. in Stubben, Amtsgericht 12 Frankfurt a. M. 119 We>er, . ehrer0s ll E lee TEUET- Sachen Johann Michel Sghulthei Enk n diesem, beantragt. | dann in Bargteheide, dann in Hamburg, eingetra i 5 i i jami dheimer c/a Rang aus 1876 bahstraße 45 L œ E i ultheiß Der Inhaber der Urkunden wird aufgefordert, \pä- | 1250 6 nebst Us di Will, Johannes, |a. | Sicherheitsleistung in Sachen Will c/a Benjamin Kal, Fi falat Frankfurt a. M F Sani : c/a J. J. Schultheiß, aus 1862 testens in dem auf: S E, nebit angehefteter Shuldurkunde v. 27. Aug.

y E C 4070/79 II gl. Fisfkalat Frankfurt a. V. ranz Sanira- Unbekannt wo? | Exekutior S Lj x 1 auf: Samstag, den 9. Juni | 1909 beantragt. De á TOE erb Acteriht [9 Frankfurt a. M. 120 | Kuhn A Erekution in achen Diegel c/a Kuhn towsfy, un- Usette Rombo E Fra L Sm R Nombo R Es 9 Uhr, vor dem Gr. Pod Urkunde wird fern Cas S der , ia Entlassung aus dem Rechtsstreit in aus 1876 e L in oan wo ? Kgl. Fisfalat Frankfurt a. M., aus 1863 Rechte R A Ausebolbzermine seine | den 23, Januar 1912, Vormittags 102 Uhr

N Kal. Fiskalat Frankfurt a. V. ain-Ne>ar- Leonhard Moß- | Beschlagnahme Lohns, in Sachen Leon- Le e Urkunden vorzulegen, | vor dem unterzeichneten Geriht anberaumten Auf-

Wagner : : ( h- Jb. Sachen Sebastian Maurer in Frank- i / | : n lud bie Eheleute Pil, B Bagnee S B Beschlag auf Miete in Sathen Lesh- |1. Fh bahn hammer, un- hard Moßhammer c/a Philipp Fischer, R eC ne, die Kraftloserklärung der Urkunden er- | gebotstermine seine Rechte anzumelden und Brief

; i 7 1890 p : Sachsenhausen. und die Eheleute Phil. Becker und horn c/a Friedri aus 1877 bekannt wo? aus 1846 Pforzheim, den 2. August 1911. nebst Urkunde vorzulegen, widrigenfalls der Brief

; : iskalat Frankfurt a. M. i l. Kis T ; 2 \ . nebst Urkunde : / Act I Fra x “at 19 M 22 | Oberpost- Kgl. Fiskalat Frankfurt a. M. Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerichts. A I. Eten e G A E AES

107

Kal. : Hinkel, Frau | Besch ag auf Gehalt in Sachen Frau | Kruthoffer, 28] Mang, un- Beschlagnahme Lohns, in Sachen Man : : : ; il j , g T la | bekannt Sicherheitsleistung in Sachen M. Isaac direktion Hinkel c/a Sülzer aus 1876 Arbeitgeber bekannt wo? c/a Friedrih Fritsh, aus 186 / Königliches Amtsgertht. Herbert, Joh 0 Unbekann g Kgl. Fiskalat Frankfurt a. M be Fiskalat F nte L M. G rand S M <

en. c/a Herbert. C 2073—99 / : 6 i | De nisgeridt 23 | Kreiskasse x | Schmidt Beschlag auf Gehalt in Sachen Smidt Meyer, Mar Unbekannt ehrerlôs aus Subhastation in Sachen Die Rechtsanwälte Justizrat Dr. Obermeyer, | [42663] Aufgeb 48 ' ufgebot.

Oberrad Amtsgericht 14 Frankfurt a. M. c/a Wißenber : : x i ger aus 1876 Math., un- N 6 ; Goerner, Josef, ja. : Wegen Freigabe von gepfändeten Mo Kgl. Fiskalat Frankfurt a. M. bekannt wo? auf FoErlA A D 0E L008 Or. Ludwig Kahn und Dr. Otto Kahn in München | Der Landwirt Heinri akob Noth in Langenhain

f f i ; dler, |b. bilien, in Sachen Ferdinand Schmidt : i ra : Kgl. Fisfalat Frankfurt a. ‘M. b T ) Frankfurt a. M. ga Josef Wolf hier. C 503/79 I1 Blod>klit : Heislißz iu un V Saven Heulio 4D Blodlit Vatay aer, Sicherheitsleistung für Pro ole: baer Mee Srngts München, das Aufgebot tes deu es ia a agg t wolbelt L dos S Schröder In Saßen Friedri Nicolay, Friedr 5 | Probst, Helene ja- Günther, Gretution L eia ünther, Christiane, R : Satte 7 ron tft S GdeR Sen, K oe as Blanko- erklären. ‘Mie bezeichnete Verfallene ith Zu

' : j Christiane c/a Probst, Helene rankfur * le tent versehenen ‘und au elm Frech i z i Í ZFulius, Ge- |b. 12/9 Wagner und Friedri< Aug. Rofel, hris acl glotalat Frankfurt a. M. M Korb bei Waiblingen gezogenen Wesels n Bres n geloDert, dA O n Æ Bus den S. April

[l Dogzhetm, Maurer a. V. 5 l / rihtövollzieher, Se Vetta Unbekannt ja Unbekannt ]| Nachlaß Schönber Massenverwalter sg. Margarethe Unbekannter Aufenthalt der Margarethe Der Inhaber ldér Uekinde 1 na E: tbernmien Aeu I rege wide L

hier Klee in Dopheim Kgl. Stadtamt 1 Frankfurt a. M HeinrihMeitt- T B

i Amtsgericht 11 hier j gt. . Mle | Si S Ee utterfaß, un-| Butterfaß. Konkurs H. Schmidt, testens in dem auf Freitag, den 12 anberaumten Aufgebotstermine zu melden, widrtgen-

liaben (a 1 | Fa E Se T hart E A geintint a M. Lis Vals tefannt wo? | Wiedbaden Genen L tod den 12. April LOLS, | fal die Lodederfigrung, œelgen witd, Un e

. Kal. Stodtg ericht 1 Frankfurt a. M. i Tal les Goldbach Wiesbaden mtsgeriht VI Wiesbaden Gericht anberaumten Aufgebotstermine seine Rechte schollenen ps eilen pra jen ca die Au faeee

. , n q G E L f s U

" L Kgl. Stadt ericht Frantsues f P t i E 1 Frankfurt a. M. ' Ma fermaBer Jakob Benz aus Unbekannter Aufenthalt des Jakob Benz. N L Penig m Be eaelaea s E E im Q otstermine dem ericht . . E , | laud , e U i e Á r” z

F. Sthenk, L 4] Rehtéanwalt | Konkursmasse Heinrich Philipp! Kal, Stadtamt 1 Frankfurt a. M. Rechtsanwalt, bekannt wo? Amtsgericht VI Wiesbaven N M R Cie Rutggeright Oben aus d ; ie A

. a. M., den 1. August 1911.

Rechtsanwalt, F. Shenk hier | 816 V A Wiesbaden Wtesbaden Kgl, Amtsgericht V1 hier : Landgerichtsrat Be g. Königliches Amtsgericht. 7.