1911 / 183 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Saarbrücken. [42836]

in- An Stelle des aus dem Vorstande der Geme nützigen Vaugenossenschaft, eingetragene Ma nossenschaft mit beschräukter aftp n Saarbrücken 3 ausgeschiedenen Bauwerkmeisters Foseph Geimer ist der Landmesser Karl Geisbüsch in Saarbrücken in denselben eingetreten. Saarbrücken, den 29. Juli 1911.

Kgl. Amtsgericht. 17.

Zweibrücken. Genossenschaftsregister. 1. Firma: „Landwirtschaftliche VBetriebF8=- genossenschaft eingetragene Genossenschaft m.. unbeschränkter Haftpflicht“. Siß: Breitenbach. Dur Beschluß der Generalversammlung E 19. März 1911 wurde $ 58 des Statuts geändert. IL. Firma: ‘Freier landwirtschaftlicher | Bürger-Lonsum, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“. Siß: Groß- steinhausen. Vorstandsveränderung. A: Jacob Fath und Adam Hütber. Neu bestellt : a. Josef Quirin, Lehrer, Þ. Jacob Keßler, Aerer, beide in L D d N N f 0 Zweibrücken, den 1. Aug A

E Kgl. Amtsgericht.

ißheim zum Vorstandsmitgliede bestellt. 1 n A ist jeßt stellvertretender Vereins- v Dites 21. Juli 1911 en, 21. Bu E is V Kal. Amtsgericht.

Wüstegiersdorf. Befanutmachung. [42801] 1 Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 84, der Firma „¿„Gaberle «C Gläser, Donnerau'‘‘, eingetragen worden : e NE des Artur Gläser ist erloshen. Der Gesellschafter Fohann Gläser in Grüssau ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Der bisherige Prokurist Artur Gläser ist an seiner Stelle in die Gesellschaft eingetreten. Nieder-Wüstegiersdorf, den 29. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Zabern. Sandelsregister Zabern. (42819] Fn das Firmenregister Band T1 Nr. 996 wurde heute die Firma „Ettore Rugatti, Automobil- fabrik“ in Molsheim eingetragen. Inhaber : Ettore Rugatti, Fabrikant in Molsheim.

Zabvern, den 1. August 1911.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Straubing. [42817] Bekanntmachuug. Haudelsregister. i

Gelöshte Firma: „Ulois Holzapfel“, Siß Straubing (nun Kleingewerbe).

Straubing, den 2. August 1911.

Kgl. Amtsgeriht Registergericht. Stuttgart. Handelsregister. K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

In das Handelsregister wurde heute eingetragen :

a, Abteilung für Einzelfirmen:

Die Firma Wilhelm Hilzinger in Stuttgart. Snhaber: Wilhelm Hilzinger, Kaufmann hier. Fa- brifationsge[chäft für Heißluft- und elektro-medi- inishe Apparate. S / D a Wilhelm Eflinger und Cie. in Stuttgart. Inhaberin : Marie Hummel, geb. Cß- linger, Bankbeamtenwitwe hier. Prokurist: Wil- belm Eßlinger, Katastergeometer hier. Siehe Ge- sellsaftsfirmenregister.

Die Firma Ferd. Rieger Inhaber : Summerer «& Co. in Stuttgart. Inhaberin : Nosa Summerer, geb. Walz, Ebefrau des Friedrich Summerer, Kauf- manns hier; Prokurist : Friedrih Summerer, Kauf- mann hier. Siehe Gesellschaftsfirmenregister. :

Zu der Firma Gotthold Maute-Benger in Stuttgart: Die Firmainhaberin Wilhelmine Maute Witwe hier ist gestorben, das Geschäft ist mit der Firma auf die Kaufleute Albert und Hermann Maute hier, welche dasselbe seit 1. Juli 1911 in offener Handelsgesellshaft betreiben, übergegangen. Die Prokura des Albert Maute ist dadur erloshen und die Firma in das Gesellschaftsfirmenregister übertragen worden. Siehe Gesellshaftsfirmenregister.

Zu der Firma Erste Stuttgarter Rollschuh- bahn Conradin Baumann in Stuttgart: Die Prokura des Max Siegel, Kunstläufers hier, ift er- loschen. A

Erloschen sind die Firmen:

Carl Bunz in Stuttgart,

O. Arndt in Stuttgart. :

b. Abteilung für Gesellshaftsfirmen:

Die Firma Gotthold Maute-Beuger in Stutt- gart. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Juli 1911. Gesellschafter: Albert Maute, Kaufmann hier, Her- mann Maute, Kaufmann hier. Siehe Einzelfirmen- register. ,

n der Firma Wilhelm Eßlinger und Cie. in Stuttgart: Die offene Handelsgesellschaft hat sich dur gegenseitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf Marie Hummel hier, allein übergegangen, es ist daher die Firma in das tee übertragen worden. Siehe Einzelfirmenregister. 5

Zu der Firma Ferd. Rieger Inhaber: Sum- merer «& Co. in Stuttgart: Die offene Handels-

gesellschaft hat sich durch gegen/eitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf die Gesellschafterin Rosa Walz, nun ver- ehelihte Summerer, allein übergegangen, es ist daher die Firma in das Einzelfirmenregister übertragen worden. Siehe Einzelfirmenregister. ;

Zu der Firma Dreifus & Lehmann in Stutt- gart: Der Gesellschafter Joseph Lehmann, Fabrikant hier, {t infolge Todes aus der offenen Handelsgesell-

chaft ausgeschieden. S0 Marcinedt Stel

u der Firma H. d Gebt in Stuttgart: Der Gesellschafter

Otto Marquardt, Hotelbesiger bier, ist gestorben; an seiner Stelle seßen gemäß Gesellschaftsvertrags dessen Erben: 1) Marie geb. Marquardt, Ghefrau des Richard Mayer, Fabrikanten hier, 2) Wilhelm Marquardt, Hotelbesitzer hier, bisher \chon Gesell- \chafter, 3) Cberhardt Marquardt, Referendar hier, 4) Ernst Marquardt, Hotelier hier, 5) Ruth Mar- quardt, geb. 11. Dez. 1890, 6) Otto Marquardt, geb. 14. April 1892, Ziff. 5 und 6 vertreten durch den Vormund Freiherr Th. von Soden, Regierungsrat in Tübingen, und e in Enge « offene „Gaudel8gsAlsehcit Sitte 21-8 Velel- etr fort. Von den Grben ist jedo, abgesehen von Wilhelm Marquardt, nur Ernst Marquardt ermächtigt, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen. Die Prokura des Ernst Marquardt, ter, ist erloschen. : :

Zu der Firma „Louis Duvernoy Nachf. Schmidt & Dihlmannu“ in Stuttgart: In die offene Handelsgesellschaft ist am 1. Juli 1911 als roeiterer Gesellschafter cingetreten : Heinrich Schwarz, Apotheker, hier. Die Prokura des Felix Nustige, Kaufmanns hier, ist erloschen.

Zu der Firma Verkaufsgesellschast der Con- tessa-Camera mit beschränkter Haftung, Siß in Stuttgart: Der bisherige Geschäftsführer Karl

: Achte Beilage zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

2 1B. Berlin, Sonnabend, den 5. August 1998.

Der Inhalt dieses Beilage N iw elbee SM Eetanaimadia M a C EEE g M E L RERST R ENIPRE T T A O I S R I R S SRE R U 53 AOIERE A . enau CEEEZD n a / ! i i; s den Ha del s, ( il », o - - 1 Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbe AnntmaS aan der ‘Giserbaes Fnlhalten fink, a E Tie Hou Be E Ven A E S

Zentral-HandelSregister sür das Deutsche Neich. (Nr, 183B,)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rei kann dur alle Postanstalten, in Berkin für Das Zentral-Handelsregister e Reih erscheint in ber Regel tägli. = Oer

Selbstabholer auch dur die Kön gliche Expedition des Deutschen Nei j Î Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. As UUEOUIOLO, Me In eron, reis für den 9 aue À eie ile an n ORUNNEEN LoNEN R M é Tem Gm E E fd Das B A etitzetle S:

Suite, P angemeldet am 20. Juli 1911, | Kaufmann Ludger Wintaen in Dortmund. Offener 2) Nr. 542 Fir ; Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Auaust 1911, A ; s Ulschueider und Cie. zu Konkursforderungen find bet dem Gerichte anzu- orde Cin versiegelter Umschlag, enthaltend | melden bis zum 30. August 1911. Erste Gläubiger- versammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin am

do Sederzeihnungen, darstellend: 1) Nr, 4602 ein ashkrug und ein Waschbecken Form Saar, | 9. September 1911, Vormittags 10 Uhr Zimmer Nr. 78. ;

2) Nr. 463 ein Waschkrug und ein Waschbecken Form Mosel, 3) Nr. 464 ein Waschkrug Prag Waschbecken Form Turin, 4) Nr. 465 ein Waschkrug und ein Waschbecken Form Dublin, 5) Nr. 466 ein Waschkrug und ein Waschbecken Form Caypri, 6) Nr. 467 ein Waschkrug und ein Waschbecken Form Windsor, 7) Nr. 468 ein Waschkrug nebst Wasch- becken mit Neliefsfrüchtendekor in Majolikamasse ausgeführt, 8) Nr. 469 ein Dekortennis, welcher auf Waschkrug „und Waschbecken Form Hohlwein an- gebracht wird, eingetragen im Geschäftsbuche für plastische Erzeugnisse unter Nr. 462 469, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 31. Juli 1911, Nachmittags 4 Uhr

55 Min. K. Amtsgericht Saargemünd.

Schwarzenberg, Sachsen. [42889] ŒœŒyr M tr ; Im Musterregister des unterzeihneten Amtsgerichts ist eingetragen worden: i: Nr, 274. Firma Ludwig Hußtler in Beierfeld, offen, das Muster einer Laffe, die, ausführbar in Aluminium sowie in jedem anderen Metall, \ich dadurch auszeichnet, daß 1) die gefalzte, neuartige, bisher noch nicht gebrachte Herstellung eine besondere Haltbarkeit gewährleistet, 2) die Laffe ein gediegenes Aussehen erhält, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Suli 1911 Borm. +12 Uhr. : Nr. 275. Firma Paul Zschiedrich in Beier- feld, offen, das Muster einer Mer, Küchendose mit ausgekehlten, geshweiften Ecken, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 19. Juli 1911, Nachmittags 44 Ühr. Schwarzenberg, dent 28, SUlt T1911, Königl. Sächs. Amtsgericht.

Glauchau. [42829] Auf Blatt 6 des Genossenschaft3registers, betreffend den Konsumverein für St, Egidien und Uni- gegend, cingetragene Genossenschaft mit be- schräukter Haftpflicht in St. Egidien ist heute eingetragen worden, daß der Strumpffabrikarbetter Karl Wilhelm Thümmler in St. Egidien aus dem Vorstande ausgeschieden und der Fabrikarbeiter Albin Pörnig in St. Egidien Mitglied des Bor- Bu 6 den 29. Juli 1911

auchau, den 29. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

[42595] [42837]

Gotha, i: [42830] In das Genossenschaftsregister ist bei dem Waren- einkaufsverein zu Gotha, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Siye in Gotha folgendes eingetragen: Der Gegenstand des Unternehmens ist dahin er- weitert worden, daß Annahme und Verzinsung von aretnlagen erfolgen. 4 asen La das Statut Ergänzungen bezw. Erweiterungen erfahren. Unter anderem find auch {8 e ister die Bestimmungen betr. Gegenstände, welche der Genossenscha l gi 9 Genehmigung des Aufsichtsrats ($ 24) und weiter Aachen. [42846] | Angelegenheiten, die der Beschlußfa}jung der General- Bei der Genossenshaft Konsumverein Strebe Oos f L abgeändert worden. ärts für Paunes8heide und Umgegend, S otha, den 2. Aug L. | E Vañnesheide wurde heute Herzogl. S. Amtsgericht. Abt. 2. eingetragen: Dur Beschluß der Generalversamm- S C

AILIO 2 Grebenstein. : [42831] lung vom 16. Juli 1911 ist die Genossenschaft auf- In das Genossenschaftsregister ist zu Nr. 3 „Kirch- gelöst. Zu Liquidatoren sind bestellt Leo Vallot und

p i lehusfafssenverein e. Nikolaus Sistemich, beide zu Kohlscheid. Willens- spiel Grebensteiner DarlchnSska}}

zu Kohlscheid. G. m. u. H. in Grebeustein cingetragen: erflärungen A O Liquidatoren. An Stelle des verzogenen Vorstandsmitglieds N 0. AUOU Jl Aachen, de g Abt. 5.

Kal. Amtogerticht Pfarrer Friedrih Kölrih ist durch Beschluß der Kgl. Amtsgericht.

Generalversammlung vom 9. Juni 1911 der Rektor Augsburg. SBefauntmachung. [42847]

Dittmar in Greben/stein zugleich als Vereinsvorsteher n das Genossenschaftsregister wurde am 29. Juli | gewählt worden. (Gn.-Reg. Nr. 3.) 1911 eingetragen :

Grebenstein, den 26. Juli 1911. Bei: „Darlehenskafsenverein Schwabegg, Königliches Amtsgericht. eingetragene Genossenschaft mit unbeschräunkter S E E Haftpflicht“ in Shwabegg: In der außerordent- lihen Generalversammlung vom 16. Juli 1911 wurden an Stelle der ausgeschiedenen Theodor Haugg, Johann Glaß und Josef Ziegler der Landwirt Xaver Schedler, der Käsereibesißer Georg Voggenauer und der Söldner Mathias Mauag, sämtliche in Schwabegg, in den Vorstand Schedler als Vorsteher neu- ewählt. 3 Baasbuea, den 2. August 1911. Kgl. Amtsgericht.

Zoppot. : [42820] In unser Handelsregister ist bei der offenen Handel8- gesellschaft Heese und Schreiber eingetragen, daß der bisherige Gesellshafter Bruno Heese das Ge- chäft mit Aktivis und Pasfivis übernommen hat und es unter der Firma Bruno Heese fortführt. Zoppot, den 28. Juli 1911. Königliches Amtsgerktcht.

für das Deuts für das Vierte Naum einer 4 gespaltenen

Oeynhausen, ad. [42753] ofe bis E a unter Nr. 54 heute ngetragen: Mafsseuxr Hei ) Flügge, Oeynhausea, StielhalteL G O plastisches Grzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr 35 Minuten. Oeynhausen, 31. Juli 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Offenbach, Main. [42637] Sn unfer Musterregister wurde eingetragen : Nr. 4399. Firma Wilhelm Spielmann zu

Grofß:-Steinheim, Deckelbilder und Aufleger

Gesch.-Nrn. 893, 909, 913, 917, 925, 929, 933,

Musterregister.

Meerane, Sacksen, [42462] In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 3921. Fa. L. Thieme & Co. in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 50 Stück Mustern für Blufsen- und Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 1957 bis 2006, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 14. Iult 1911, Nachmittags 5 Uhr. Nr. 3922. Fa. Focke & Vaum in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 11 Stück Mustern für Spizenstoffe, Geschäftsnummern 1—11, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1911, Vormittags 114 Uhr. Nr. 3923/3930. Fa. Gebrüder Bochmann in Meerane, acht versiegelte Pakete mit je 50 Stück Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe, Geschäfts- nummern 11162—11561, Flächenerzeugnisse, Schugt- frist 2 Jahre, angemeldet am 24. Juli 191 Nad mittags 3 Uhr 55 Minuten. Nr. 3931. Fa. Richard Tet ein versiegeltes Paket mit 49 Blusen- und Kleiderstoffe, bis 505, Flächenerzeugnisse, gemeldet am 25. Juli 1911, Vormittags 102 Uhr. _Nr. 3932. Fa. L. Thieme & Co. in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 50 Stück Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 2007 bis 2056, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 25. Jult 1911, Vormittags 107 Uhr. Nr. 3933. Fa. Schaller & Acchtner in Mee t u i rige E D 50 Stü Ltustern für Blusen- und K eidersto e, Geschäfts- | a. M., Damen- als gau Neisetasche in Lede nummern (00—749, Flächenerzeugnisse, Schußfrist | sonstigen Materialien B Ee, “Brdien N E am 295. Juli 1911, Nach- S R E 9072, versiegelt, plastisches Erzeugnis, i : Schußfrist 3 Jahre, angemelde 292. Suli 1911, G G A deus A Jah gemeldet am Juli 1911,

P Las versiegeltes Paket mit 50 Stü “e N O É erltegeltes Paket mit 50 Stü Nr. 4399. Firma A. S. i e

Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe, Geschäfts- | mit bésedrünie Dafiung 16 Mein Al nummern 3120—3169, Flächenerzeugnisse, Schußfrist | Flächenmuster, Gesch.-Nrn. 1937, 1940, 6242, 6243, 7 Pahre, angemeldet am 26. Juli 1911, Vormittags | 6497, 6501, 6601, 6614, 6706, 6725, 679“ 6739 114 Uhr. ,_| 6736, 6740, 6743, 6744, 6746, 6752, 6753, 6755 fr. 3935/3937. Fa. W. «& H. Schmieder in | 6756, 6759, 6763, 6765, 6770" 6771" 6772 €772" Meerane, drei versiegelte Pakete, zwei mit je 50 | 6774, 6775, 6776, 6777, 6778. 6779" 6780 67g)" und eins mit 43 Stück Mustern für Blusen- und | 6782, 6783, 6784, 6785, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Kleiderstoffe, Flächenerzeugnisse, Gefhäftsnummern Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juli 1911, 1911 Regi 2 Us angemeldet am 26. Juli | Vormittags 9X Uhr. / , Nachmittags 5 Uhr. : Nr. 4400. Guftav Mößmer, Fabri z Nr. 3938. Fa. Max Funke in 0 Offenbach a. M.,, 1 Beschlag für lter versiegeltes Paket mit 42 Stück Mustern für Blusen- | und Nezessaires, glatter Detel, an der Seite klein und Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 9916—3557, | gehämmert, Gesh.-Nr. 136 F, verfiegelt, plastisches Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet | Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am am 27. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr. 24. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr. M. Ne e Beh & Mara n é s en Firma P. Schlefinger zu Offen-

i Ee, wet versiegelte Pakete_mit 40 un ach a. M., (in Zeichnungen) durdbrodercd e ch— 24 Stüc—Wiesieræ=-s% —Bknskn und Kleiderstof®® «rad chri fir zet I S “an Lideribere Gee Sa imern 161—224, Flächenerzeugnisse, Nrn. 550 bis 555 inkl. versiegelt, plastische Erzeug- Doemiaas 10 U angemeldet am 28. Juli 1911, | nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Juli Nr. 3941. Fa. Schaller & Acchtner in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 13 Stück Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe, Geschäfts- nummern 750—762, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Fahre: angemeldet am 28. Juli 1911, Nachmittags

L,

9 Nr. 3942,

‘Musterregister.

ie ausländischen Muster werden unter A Leivzig veröffentlicht.) 5 auerbach, telt ig 7 E [42746] Fn Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 499 und 500. Firma Paul Wilh. Nothe, Auerbach i. V., zwei verschlossene und versiegelte Pakete, enthaltend 60 Stück Stickereimuster, und

zwar : 50 Stü Muster, Dess. 3874,

Paket 499, bis 3930; : : A (au dbe

Paket 500, 10 Stück Muster, Des. 3931 bis 3935, 3943—3947, H Flächenerzeugnisse, Schußfrist ein Jahr, angemeldet am 14. Juli 1911, 4 Uhr 30 Min. Nachm. Auerbach i. B., am 31. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund, den 3. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. Konkursverfahreu. 42706 Veber das Vermögen des Élaviermtabers eia: hold Portig zu Dortmund, Weiherstraße 31, ift heute nahmittag 1 Uhr Konkurs eröffnet. Ver- walter ist der Bücherrevisor Hermann Gundlach in Dortmund. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. August 1911. Konkursforderungen sind bet dem Gericht anzumelden bis zum 30. August 1911. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prü- fungstermin den 9, September 1942, Veor- mittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 78. Dortmund, den 3. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Emden. Bekfauntmachung. 2893 Ueber das Vermögen des a E nt Deepen in Emden ist heute der Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter: Nechtsanwalt und Notar Haberfelder in Emden. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 29. August 1911. Anmeldefrist bis zum 29. August 1911. Erste Gläubigerversammlung e e GeIS E Vormittags 114 Uhr. «ugemetiner Prüfungstermin am 6, S 19141, Vorutittass 11 Uhr. atis Emden, den 2. August 1911. Königliches Amtsgericht. 11. EssIiíngen. [42728] Kgl. Amtsgericht Efelingeu a. N. Neber das Vermögen des Max Treister, ÎIn- habers einer Partiewarenhandlung in Eßlingen, t am 2. August 1911, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Gerichtsnotar Sar in Eßlingen, Stellvertreter : Notariatspraktikant Vogler in Eßlingen. Konkurs- forderungen sind bis 23. Aug. 1911 bei dem Gericht anzumelden. Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin findet am D. Septbr. 1911, Vormittag& 11 Uhr, statt. Offener Arrest bis 23. August 1911. Den 2. August 1911. Gerichtsschreiber : No. Flensburg. Konkursverfahren. [42703] i Ueber das Vermögen des Kaufmauns Carl Waetïe zu Neuholzkrug, Gemeinde Weding, ift beute, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren er- z igt adt gi A ci der Kaufmann H. Ehmke __ e (¿n Flensburg. onkfuxsforderungen sind bis zun S ._ Konkurse A S “0: August 1911 anzutterben “ffe ( ¿uge Bicdenkopf. Beschluß. 749741] versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Ueber das Vermögen des Handels8mauus Meier 16. September 1911, Vormittags 10! Uhr. Herzberg in Breidenbach wird heute, am 2. August Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. August 191i, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- 1911.

öffnet. Der Ortsgerichtsvorsteher, Bür ermeister Fleusburg, den 2. August 1911. Kamm in Breidenbach wird zum Sonitde cen ltes Königliches Amtsgericht. Abt. 3. ernannt. Konkursforderungen \ind bis zum 2. No- | Frohburg. leer E En unterzeihneten Gericht anzu- Veber das Vermögen meiden. Grile Gläubigerversammlung am 2. Sep- | Meschke in Eschefel ir 4 m 2. Augus: tember 191, Vorm. 10 Uhr. E 1911, Natio 0 Ube s E E MIEVERTON, Ven 2. August 1911. eröffnet. Konkursverwalter: Herr Nechtsanwalt Dr. ön gliches Amtsgericht. Heyde hier. Anmeldefrist bis zum 9. September Bonn. Konkursverfahren. [42704] 1911. Wahltermin am 22. August A911, Ueber das Vermögen des praktischen Arztes Vorm. ¿41A Uhr. Prüfungstermin am 21. Sep- Dr. Peter Uhrmacher in Godesberg, Düren- tember 1911, Vorm. ¿11 Uhr. Offener Arrest straße 6, wird heute, am 2. August 1911 Nop mit Anzeigepfliht bis zum 9. September 1911. mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Frohburg, den 2. August 1911. E (ged tdautvalt Dahlem in Bonn. An- Königliches Amtsgericht. metdesrijl dis zum 15. September 1911. Offener WMamburg. Konkursverfahren [42722 Zen mit Anzeigefrist bis zum 31. August 1911. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm rste_ Gläubigerversammlung am 3L. August | Belg, Beleuchtungsartikel, Hamburg, Banks- L9EEL, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- | straße 154, wird beute, Nachmittags 1 Uhr, Konkurs fungstermin am 4, Oktober 1911, Vormittags | eröffnet. Verwalter: beeidigter Bücherrevisor Amandus 10 Uhr. Lange, Graskeller 1. Offener Arrest mit Anzetaefri E : Lange, G 1. er Arrest mit Anzeigefrist Königl. Amtsgericht, Abt. 9, in Voun. bis zum 29. August d. J. einschließli. Anmeldefrist Chemnitsz. S [42743] bis zum 30. September d. J. einschließli. Erste Ueber das Vermögen der offenen Handels- Gläubigerverfainmlung d. 30, August d. J,., gesellschaft in Firma A. Schäfer «& Co. Vorm. A1 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. Zigarrengroßhaudlung und Fabrikation in L, November d. I, Vorm. 10 Uhr. Chemuiß, Bismarlstraße 5, wird beute, am Hamburg, den mus August 1911. 1. August 1911, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- as Amtsgericht Hamburg, A eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts- Abteilung für Konkur für Konkursfachen. anwalt Freigang hier. Anmeldefrist bis zum 16. Sey- | Lserlohn. Konkursverfahren 2709 tember 1911. Wahltermin am 31, Auguft 1911, Ueber das Vermögen dil Fabrikanten Aue Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 2. Ok- | Schulte, Inhaber der Firma Gebr. Schulte in tober 1911, Vormittags 10 Uhr. Offener Hemer, wohnhaft in Suudwig, wird heute, am Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 16. September 1911. | 2. August 1911, Vormittags 11 Uhr: 40 Minuten,

937, 941, 945, 949, 953, 968, 972" 976, 910, 914 926, 930, 934, 938, 942, 950, 954, 969, 924 923, 921, 922, versiegelt, Sch! 3 Jahre, 8 Uhr.

3882

Flächenerzeugnisse, Schußfrist angemeldet am 5. Juli 1911, Vormittags

Nr. 4396. Firma Carl Ko L. zu O a

- (a. M., Portemonnaies, GBesch.-Nrn. 1 O 1695, verstellbare Lederhänge für Damentaschèn,

Gesh.-Nr. 2476, Kalenderbriefta\che, Gesch.-Nr. 848,

E Ps Mee Schutzfrist 3 Jahre,

ngemeldet am «Ult 19 Y j

oen y 11, Vorm. 10 Uhr Nr. 4397. Firma D.

ner in Meerane, 9 Stück Mustern für Geschäftsnummern 457

Rochum. [42748] Schußfrist 2 Jahre, an-

Eintragung in das Musterregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 20. Dea L011, Uhrmacher Karl Todtenhageu zu Bochum, a. 1 Damentasche, Þ. 4 Teile einer solhen (Ber- bindungsarten für die Münzen 20) Geschäftênummern 2 849 VlanMWe Grzeugnisse, Schuyfrist dret úJahre, angemeldet am 6b. März 1911, Vormittags [1 Uhr 45 Minuten. M.-R. 69.

Bochum. L : [42747] Eintragung in das Musterregister des Königlichen Amtsgerichto Bochum am 10. Juli 1911. Stadt- sekretär aufer Dienst Emil _Levering ¿u Bochum, Laternenschilderreklame, Geschäftsnummern 11135, 11136, plastische Grzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 24. Juni 1911, B Oor- mittags 11 Uhr 45 Minuten. M.-R. 70. Vin das Mus ister ist eingetragen In das Musterregister it etngetragen : : Die Firma Brenter Geschäftsbücherfabrik G. Schad in Bremen hat für das unter Nr. 818 ein- getragene E Verlängerung der Schußfrist

7 Sahre beantragt. a O Der in Bremen wohnhafte Fabrikant Heinrich Georg Kaars, ein Kubert, enthaltend 1 Fliegenfänger mit der Bezeichnung Masserfliegen- fänger „Schrumm“, Gebrauchsmuster, „Schußsrist 3 Fahre, angemeldet am'27.-Juli 1911, Vormittags 9 Uhr 15 Minuten. Bremen, den 2. August 1911. :

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts :

Fürhölter ,- Sekretär.

e--——— Sa_———-—D—— e Finsterwalde, N.-#. i Fn das Musterregister ist eingetragen : Ne, 20. Firma Carl Emil Weise, Luxus- möbelfabrik, Finsterwalde, 50 Abbildungen von Modellen für Möbel, plaftische Erzeugni}|e, Fabrif- nummern 736, 746, 734, 743, 462, (42, (3, 83, 79, 80,-117, 662, 681, 682, 679, 653,; 657, 608, 384, 959, 517, 7114/0116 (118, - 7020, «(L20, (124, 7122, 776, 777, 778, 333, 332, 585, 283, 54, 9 952, 1025 1026, 795, 796, 999, 553, D54, 49, 544, 253, 723, 3011, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Juli 1911, Mittags 12 Uhr 15 Minuten. Finsterwalde, den 1. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Limbach, Sachsen. In das Musterregister ist eingetragen worden: N. 516. Firma K. .W. Semmler -in Limbach, ein vers{lossener Umschlag, enthaltend: 11 Hands \huhfiletstoffmuster, Fabriknummern 39590, 3999 3592, 3593, 3598, 3493, 3600, 3805, 3602, 2950, 2955, ausgeführt in Tramseide, “Chappseide “ünd Baumwolle, Flächenerzeugnisse, Schußfrist dre! Fahre, angemeldet am 4. Juli 1911, Vormittags {12 Uhr. i

Nr. 517. Firma Heinze u. Sohn in Limbach, ein versiegelter Umschlag; enthaltend 10 Muster von Naschelware und gemustertem*- Perlfilet in ver- schiedenen Dessins und Ausführungen zu Handschuhen und Müffeln, Nummern 1300,- 1305, 1310, 1319, 1302, 2680, 2881, 2682, 2683, 2684, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am : 24. Juli 1911, Nachmittags {5 Uhr. Nr

Nr. 518. Firma E. A. Kühn jr. in Ober- frohna, cin versiegelter Umschlag, einliegend 2 Muster, und zwar 1 Muster für Handschuh oder Halbhandshuhe mit echtfarbig bedrucktem Bündchen aus gewirktem Stoff in türkishem Stil, außen oder innen angebracht, Fabriknummer 7150, und 1 Mutter

Hampharg. [42832 Eintragung iun das Genossenschaftsregister. 19849. August 2. : Allgentieine deutsche Schiffszimmerer-Genoff en- schaft „Eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht“. E. C. F. Sohns ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Carl Wilhelm Friedrich Lembke, zu Hamburg, ist zum Mitgliede des Vorstands bestellt worden. UAratsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

EermesIk cil. : L [42833] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 22 eingetragenen Genossenshaft „Otzeu- hausener Raiffeisenvercia, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Siy in Otzenhausen, cingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Borjtandsmitgliedes Peter Kleist-Gierend, Hüttenarbeitec zu Dyenhausen, der Magazinier Peter Schuler aus Dyenhausen gewählt worden ist.

Hermesfkeil, den 27. Juli 1911. Königl. Amtsgericht.

( k Heymann zu Offeuba

a. M., ein Bügel mit Ausbruch ind Ae Gesch.-Nr. 6150, in allen Größen, Formen, Aus- führungen und Kombinationen, wie Oryd oder Gold, Silber mit Gold oder umgekehrt usw., versiegelt, plastishes Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 45 Min. Nr. 4398. Firma H. Conte zu Offenbach

Barmen. U [42821] Sn unser Genossenschaftsregister wurde heute unter Nr. 2 bet dem Kreditverein der Schrciner- und Holzarbeiter-Junung eingetragene Genofsen- schaft mit beschrüuktec Haftpflicht in Varmen ingetragen : i i Nach vollständiger Verteilung des Genossenschafts-

vermögens ist die Vollmacht der Liquidatoren er-

loschen. /

Barmen, den 1. August 1911. Königliches Amtsgericht. 11.

[42461] Viersen. [42756] In das Musterregister ist heute eingetragen worden : Nr, 119, Firma Gebr. Hamm in Viersen, ein Umschlag mit 2 Modellen für Armbänder, ver- Negelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- Miner Es, 2/3492/10, Schutzfrist 3 Fahre, angemeldet am 29. Juli 1911, Vormi 9 eet I ormittags 9 Uhr Viersen, den 31. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

ERorilin. [42824] Die „Berliner Diskonto- und Wechselbank, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“, Berlin, ist durch Beshluß der Generalversammlung vom 28. Juni 1911 aufgelöst. Liquidatoren sind Gustav Zühlke aus Schöneberg, Iosef Lohr aus Lankwiz und Bruno Goldmann aus Berlin. Je ¿wei von ihnen können rechtswirksam für die Ge- nossenschaft zeichnen. Berlin, den 1. August 1911. von Zuchtmaterial auf gemeinsame Rechnung und Köntgliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 88. Gefadr. Die von der Genossenschaft ausgehenden Berlin. _— o. 2 O ¿N F RAEN O M i, Ler Tp ; 5 tsregister ist heute bei | der Genossenschaft, gezeichnet von zwet Borstands- A big cane EDaL n Kredit-Bank, ein- | mitgliedern, in der Schlesischen A getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht ; Genossenschaftszeltung zu E a nenen, Gs Berlin) eingetragen worden: Für den ausgeschiedenen Die Willenserklärung und S e R E Philipp Eißenbeiß ist Ismar Jaroczynskî aus nossenschaft muß dur zwei Bors N en E 5 Berlin in den Vorstand gewählt. Berlin, den folgen, wenn fie Dritten gegenüber 1 tg nd- 1. August 1911. Königliches Amtsgericht Berlin- lichkeit haben soll. Die Zeichnung geschie in 4 Mitte. Abt. 88. Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- T 99991 | nossenshaft ihre Namensunterschrift beifügen. Der Berlin. ; ; [42822] Vorstand besteht aus: Ernst Kremser, Heinrich In unser Genossenschaftsregister ist heute bei | Lame und Konrad Kremser, sämtli in Rösniß. Nr. 504 (Centkal-Cin- und Verkaufs-Verein der Die Einsicht der Liste der Genossen ist während staatl. gepr. Desinfektoren und Kammerjäger, einge- | per Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. tragene Genossenschaft me p E P Dat Amtsgeriht Katscher. | ann hier, hat sein Amt niedergelegt. | Berlin) eingetragen worden: Für die ausgeschiedenen vèdda A ea S ebe des Königlich Julius Schulz und Adolf Bernhardt L lon Württembergischen Automobil-Clubs, Gesell- | Pauline Thörnich, geb. Richter, aus C harlottenburg schaft mit beschränkter N Sig in Stutt- | und August Schildt gus Groß Lichterfelde in Den art: Der bisherige Geschäftsführer Ernst Misol, Vorstand gewählt. Berlin, den 2. August ¿L i Sngenteur in Cannstatt, wurde von seinem, Amte | Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 88. abberufen ;, an seiner Stelle wurde als Geschäfts- Gui, [42825] E betellt: Ludwig Freiherr von Riedheim in Sn das Genossenshaftsregister it di Allgemeine lg id u ; Spar- \ j ‘asel, eingetra- Zu der Firma Deutscher E Er PELHNg O, n enossens@at mit beshränttes Haftpflicht E a e Ix E, atlbuiea von in Cassel heute eingetragen: Die Haftsumme be- n der Versammlung es Verbandsaus\hu}ses vom | ¿zxat 200 M. 30. Mai 1911 find Aenderungen zu den SS 6, {, Caffel, den 2. August 1911. 8, 9, 14 u. 16 der Sazzung beschlossen worden. Der Net, Kal. Amtsgericht. Abt. X11]. erste Aufsibtsrat wird von der Mit,„liederversamm- : S ea lung gewählt. Zwet Jahre darauf scheidet die Hâlfte Crimmitschau. e [ 96 bezw. bei einer ungeraden Zahl die kleinere Hälfte aus. Auf Blatt 1 des Genossenschaftsregisters, die Ge- * | nossenschaft unter der Firma Konsumverein und

c dl, Juli 1911. j ; 4 Den 1. Zuli Produfktiv-Genossenschaft „Eintracht“, e. G.

Amisribter Baun. i i 2885 i i i betr., ist beute ein- . K. Umtsgericht Ulm. [42885] | m. b. H. in Crimmitschau ; Cu, Mom ie Giu getragen wörden:

ps ir Einzelfirmen Band 1V : 4 7 :

#n das Handelsregister für Einzelfir1 ift in den 88 2, 19 Abs. 2 und $ 20 N; ) der Firma Leander Schuh-| Das Statut ist in den ZF 4, 19 Ad}. Die Bl. 181 wurde heute zu der Firma Lea chuh U E eTE Meral,

haus in Ulm eingetragen : Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaft-

Katscher. , [42848] In unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- getragen: das Statut vom 17. SUU -1911- Der „Zuchtgenossenschaft, cingetragene Genosfsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Rösnitz, Kreis Leobshüß. Gegensiand des Unternehmens ijt die Anschaffung und Benußung

Meerane, ein

t z eaten [42751] “M M

1911, Vormittags 10 Uhr 45 Min. Offeubach a. M,, den 1. August 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Pforzheim. [42887] Musterregister. Z1 Band IX wurde eingetragen : 1) D.-Z. 15. Firma Hermann & Hein hier, 90 Bijoutericabbildungen, Nr. 7002 7012, 7014 bis 7022, 7030—7034, 7046, 7051, O T1: 7112, (115 —7122, 7124—7126, 7128, L209, (132, (134—7137, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Iahre, angemeldet am 1. Juli 1911, Vormittags 104 Uhr. 2) D.-Z. 16. Firma Hermann &@ Heins bie 90 Bijouterieabbildungen, Nr. 6928-6933 1554 6957—6960, 6962—6995, 6997—7001, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1911, Vormittags 10x Uhr. ,9) D.-Z. 17. Firma Hörmann «& Brenner hier, 18 Bijouterieabbildungen Nr. 599, 680 bis 699, 697, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Juli 1911, Nachmittags 42 Uhr. 4) D.-Z3. 18. Firma Schweigert & Rühle hier, 25 Skizzen zu Armbändern und 1 Musterstük zu einem solhen, Nr. 15002—15026, 15027, plastische A EUANTIe, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Juli 1911, Vormittags 114 Uhr. Pforzheim, 1. August 1911. Großh. Amtsgericht als Negistergericht.

Pulsniiz, Sachsen. [42754] In das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 420. Firma C. G. Großmann in Groß röhrêdorf, ein versiegeltes Paket Nr. 166, ent- haltend 26 Flächenmuster, und zwar 8 Dekenmuster, Fabrik-Nrn. 43/62, 58/62, 59/62, 61/62, 69/62

[42730] j des Gutsbesißers Moritz / Firma Müller & Hartmann in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 40 Stück Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe, Geshäfts- nummern 201—240, Flächenerzeugnisse, Schußfrist f 2 Jahre, angemeldet äm 29. Juli 191 l, Vormittags [42888] h 114 Uhr. :

Nr. 3943/3950. Fa. Hermaun Hofmauu in Meerane, aht versiegelte Pakete mit je 50 Stück Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe, Geschäfts- nummern 12097—12496, Flächenerzeugnisse, Schutz- srist 2 Jahre, angemeldet am 29. Juli 1911, Vor-

mittags 113 Uhr. C. Ernst Müller in Meerane,

(2

Langenberg, Rheinl. Z [42349] In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. bei der Sparkassengenossenfchaft der Arbeiter der Firma Triep « Gronemeyer, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haft pflicht zu Neviges heute eingetragen worden, daß Fabrikant Dr. jur. Walter Schniewind aus dem Vorstande ausgeschieden und siatt seiner Fabrikant Emil Schniewind in Neviges in den Vorstand ge- vählt ist.

: Langenberg, Rhld., den 31. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Viiimechen. : [42850] Beamtenkreditbank München, eingetragene Genoffenschaft mit beschräukter Haftpflicht. Sitz München. Georg Stahlmann aus dem Vor- stand ausgeschieden; neubestellte Vorstandsmitglieder : Josef Kraus, K. Eisenbahnsekretär, und Max Mayr- hofer, K. Registrator, bisher Vorstandsstellvertreter,

beide in München. München, den 3. August 1911. K. Amtsgericht.

Nr. 3951. Fa. ein versiegeltes Paket mit 44 Stück Mustern für Blufen- und Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 1—44, lächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 31. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr. Meerane, den 1. August 1911.

Königlich Sächsisches Amtsgericht.

Meissen. [42463 In das Musterregister ist eingetragen : ) d 552. Firma Vereinigte Graba- und Schregerwerke in Meißen, ein versiegeltes Paket mit einem Muster für Bilder, Fabriknummer 210, ähenerzeugnis, S{ußfrist 3 Jahre, angemeldet an 19. Juli 1911, Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten. eir 993. Firma Steingutfabrik Akt-Ges. in örnewißz-Meißzen, Abt. Glas, ein versiegeltes

Der bisherige Firmeninhaber hat das Geschäft nebst Firma an Leo Lemle, Kaufmann in Ulm, ver- äußert. Letzterer führt das Geschäft unter der ¿Firma „Leander-Schuhhaus“ in Ulm weiter.

Den 2. August 1911. /

Amtsrichter Dr. Kirchgeorg. O Waldshut. [42886

In das Handelsregister A Band T wurde heute eingetragen zu O.-Z. 199, Firma Karl Dannegger- Merk in Jestetten: Die Firma ist erloschen.

Waldshut, den 2. August 1911.

Gr. Amtsaericht. 1.

Wiesloch. [42818] Im Handelsregister A Band T wurde zu D.-Z. 152,

Firma Heinrich Bletsch in Walldorf, eingetragen:

Die Firma ift erloschen. Wiesloch, den 26. Juli 1911.

e Einkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen day großen unk Ablaß im kleinen an die Mitglieder oder deren Vertreter im regelmäßigen Geschäfts- verkehr sowie die Herstellung und Bearbeitung von Gegenständen für Hauswirtschaft und Gewerbe und der Verkauf derselben auf gemeinschaftliche Rechnung. Die durch eigene Produktion hergestellten oder ver- änderten Waren können auch an Nichtmitglieder abs

egeben werden.

G (Crimmitschau, den 1. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Düren, Rheinl. : [42828]

Im Genossenschaftsregister wurde heute beim Froißheimer Spar- und Darlehnskasseuverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter

OMenbach, Main. Befanntmacchung. [428334] Laut Anzeige der Liquidatoren der Gemein- nützigen Baugenofsenschaft, e. G. m. h. H. zu Steinbach ist die Liquidation beendigt und die Voll- macht der Liquidatoren erloschen. Offenbach, den 29. Juli 1911. Großh. Amtsgericht.

Psorzheim. Genoffenschaftsregister. [42851] Zu Band 1 O.-Z. 23 wurde heute bei dem land- wietschaftlihen Konsum- und Absatverein, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Oeschelbronn eingetragen : Karl Britsh ist aus dem Vorstand ausgeschieden und Landwirt und Ortsdiener Jakob Straub in Oeschelbronn als Rechner in den Vorstand gewählt. Pforzheim, den 31. Juli 1911.

für Handshuh oder Halbhandshuhe mit echtfarbig bedrucktem Bündhen aus gewirktem Stoff in chinesishem Stil, außen oder innen angebracht, Fabriknummer 7152, Flächenerzeugnisse, Schußfri]l drei Jahre, angemeldet am 27. Juli 1911, Nach- mittags 5 Uhr 35 Minuten. Limbach, den 1. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: Weber in Berlin.

Verlag der Expedition (I. V.: Koye) in Berlin Druck der Norddeutshen Buchdruckterei und Verlags

Haftpflicht eingetragen: An Stelle des Pfarrers

Gr. Amtsgericht.

Nuyters ist Bezirks\hornsteinfeger Michael Schmit

roßh. Amtsgericht, B T, als Registergericht.

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. %

Paket mit einem Muster für Pressunge ische 1 B gen, plastische R Flächenerzeugnisse, Fabriknummer 3400, Schutz- rist 3 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1911, Mittags {1 Uhr. s Nr. 554. Firma Otto Trachbrod, Meißen, ein Erkegeltes Paket mit 21 Mustern ‘für Glas- und p 19 latten, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 509, 2 911, 512, 513, 514, 515, 516, 517, 518, 519, Säubfrist 2% Bre 524, el A 527, 528, 529, yußsr ahre, angemelde 21. i Mittags 19 t g am 21. Juli 1911, E 999. Firma Adolf Ziehuer, Meißen, ein auf 'Qeltes Paket mit 14 Mustern für Gravierungen 109 rabplatten, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 119' 110, L 18 114, 410,110, 117, 118; S h 121, 122, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet 4. Juli 1911, Vormittags 39 Uhr. eißen, am 31. Juli 1911.

70/62, 73/62, 75/62, 62/62, 67/62, 68/62 Fabrik-Nrn. 46/62,

51/62, 52/62, 53/62, 78/62,

76/62, 77/62, drei Jahre, angemel mittags 312 Uhr.

Saargemünd. In das Musterregi 1) Nr. 241. Firm mingen, Teile Grabperlkranz aus allen Größen und

oder nit durchshelnendem Mittelbild, mit gewölbtem

oder flahem Glas

Königliches Amtsgericht.

nummer V, Muster

Pulsuiß, am 3. August 1911. Königliches Amtsgericht.

ein versiegeltes Paket, zu einem Perlkranz als Muster für einen (Ouatien und Silberperlen in

3 Taschenmuster, Fabrik-Nrn. , 15 Stoff- und Deckenmuster, 47/62, 48/62, 49/62, 50/62,

94/62, 99/62, 56/62, 60/62,

Flächenerzeugnisse, Schußfrist det am 15. Juli 1911, Vor-

| [42755] ster ist eingetragen: a Emile Everlé in Jus- enthaltend zwei

ormen, mit dur{chschcheinendem

oder auch ohne Bild, Fabrik-

Chemnigz,

Döbeln. Üeber den Notars Wil

am 1. August Konkursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt Dr. Kühn, zum 28. August 1911.

1911, Offener

den 1. August 1911. Königliches Amtsgericht. B.

Nachlaß

Wakhlte

Vormittags ¿1A Uhr. am 14, Septbr. 1921, Arrest

mit

17. August 1911.

r plastische Erzeugnisse, Schutz-

das Konkursver

fahren eröffnet.

des Nechtsanwalts und elm Hering in Döbeln wird beute, 1911, Vormittags 11 Konkursverwalter: Herr hier.

Vormittags FAULA Uhr. Anzeigepflicht

Königliches Amtsgeriht Döbeln.

Dortmund. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des t Eduard Lipprofß zu Dortmund, Kirchenstraße 26, ist heute, am 3. August 1911, Vormittags 102 Uhr,

[42723]

Uhr, das

Anmeldefrist bis rmin am 31. August Prüfungstermin bis zum

[42705] Schreinermeisters

das Konkursverfahren der Creditreform C. zum Konkursverwalter

find bis zum 22. August 1911 bei dem Es wird

anzumelden. die Beibehaltung des

eines anderen Verwalters sowie über die

eröffnet. Schaefer ernannt.

Der Geschäftsführer zu Iserlohn wird Konkursforderungen Gerichte zur Beschlußfassung über ernannten oder die Wahl Bestellung

eines Gläubigeraus\{chu}ses und eintretendenfalls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegen-

stände auf den 2. September 1911,

Vormittags

10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde-

rungen auf den 30.

September 1911, Vor-

mittags L0 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht,

Zimmer Nr. 15, welche eine

Besiy haben oder zur

ermin anbexaumt. Allen zur Konkursmasse gehörige

Selonen, ahe in Konkursmasse etwas \{huldig

find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner

zu verabfolgen oder zu auferlegt, von dem Be

Verwalter ist der

Forderungen, für wel

leisten, auch die Verpflichtun iße der Sache und e den e sie aus der Sache abge-