1911 / 184 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wichelstadt. Befanutmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A wurde bei der Firma Konrad Nein Söhne, Steinbach, eingetragen : s A

Dem August Dautermann zu Steinbach ist Pro- Tura erteilt.

Michelstadt, den 2. August 1911.

Großherzogliches Amtsgericht.

Mühlberg, Elbe. [43089]

Im Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 49 cingetragenen offenen Handelsgesellschaft „Gebrüder Rudolvh“ in Mühlberg a. E. folgendes eingetragen worden: Die Firma ist um- geändert in: „Gebrüder Rudolph, Fourage- und Kartoffelgroßhandel Mühlberg a. E., Fnhaber Pau! Nudolph“‘. Der Gesellschafter Fris Nudolph is aus der Gesellschaft ausgetreten ; Paul Nudolph führt das Geschäft als Einzel- kaufmann weiter.

Mühlberg a. E., den 31. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. M.-Gladbacih.

Ins Handelsregisler B 48 ift bei der Firma „„Rheinisch-Westfälische Disconto-Gesellschaft M.-Gladbach Aktiengesellschaft“ hier eingetragen:

Edmund Linxweiler in Viersen ist aus dem Vor- stande ausgeschieden.

M.-Gladbach, den 11. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. 3.

Münster, Westf, Oeffentlice Bekanutmachung.

Fn unser Handelsregister A ist heute eingetragen unter Nr. 953:

Die offene Handelsgesellshaft Schwemmstein- fabrik „Jdeal““, Gebrüder Schräder zu Münster. Persönlicy haftende Gesellschafter sind der Wirt Bernhard Schräder zu Haltern und der Fabrikant Fosef Schräder zu Münster, Mittelhafen 29. Die offene Handelsgesellschaft hat am 20. Juli 1911 be- gonnen und ist jeder der Gesellschafter einzeln zur Bertretung der Gesellschaft ermächtigt.

Münster, den 28. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Fus Kk Au. l i 43092] Fn unser Handelsreaister B ist heute bei der unter Nr. 16 eingetragenen Firma „Vereinigte Laufißer Glaswerte Aktiengesellschaft“ in Weifewasser

L. folgendes eingetragen worden : :

Die Prokura des Dr. phil. Felix Allihn in Berlin- Wilmersdorf ist erloschen.

Dem Kaufmann Nichard Fänder in Berlin und dem Kaufmann Emil Bartsch in Baumschulenweg bei Berlin ist Prokura erteilt. Jeder von ihnen tit, wenn der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, zusammen mit cinem ordentlichen oder stellvertretenden Vorstandsmitgliede und, wenn der Vorstand nur aus einem Mitgliede besteht, zusammen mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma berechtigt.

Musftau, den 29. Jult 1911.

Königliches Amtsgericht.

43090]

[43091]

Namslau. / [43093] Jm hiesigen Handelsregister Abt. A is unter Nx. 114 bei der Firma Max Fischel, Namslau eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Amisgeriht Namslau, 28. 7. 11.

Neunkirchen, #z. Trier. [43094] Fm hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 9 ist Leute bet der Firma Rheinisch - Lothringische Ziegelwerke Gesellschaft mit beschränkter Hastung zu Neunkirchen folgendes eingetragen worden : E Í Die Prokura des Ludwig Brockhoff ist erloschen. Dem Kaufmann Kurt Pflug in Neunkirchen ist Prokura erteilt in der Weise, daß er gemeinsam mit dem Kaufmann Eugen Müller hier zur Bertretung der Gesellschaft berechtigt ist. Der Ziegeleibesitzer Heinri Pflug aus Balterbacherhof ist als Geschäfts- führer aus der Gesellschaft ausgeschieden. | Neunkirchen, Neg.-Bez. Trier, den 15. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Neuwied. [43096] In das hiesige Handelsregister A ist unter Nr. 222 bei der Firma H. Ph. Wagnec Ww., Neuwied folgendes cingetragen worden: Inhaberin ist die Witwe Heinrih Philipp Wagner, Julie geb. Seuser, Neuwied. Das Geschäft soll mit jämtliczen Aktiven und Passiven übergehen. Neuwied, den 28. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Neuwied. [43095] Fn das hiesige Handelsregister B ift zur Nr. 47 bei der Firma Kakao - Compaguie Theodor Meichardt Ges. m. beschr. Haftung in Wandsbek mit Zweigniederlassung in Neuwied heute ein- getragen: Paul Zilling und Emil Helbing, beide in Wandsbek, sind als Geschäftsführer ausge|chieden. Neuwied, den 28. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. OGssenbackh, Main. Befauytmahung. [43153] &n unfer Handelsregister wurde eingetragen unter A/505 zur Firma Wilhelm Ewald zu Offen- bach a. M.: A ; Die den Kaufleuten Adolf Schönmann und Malter Krug zu Offenbach a. M. erteilte Gesamîi- prokura ift erloschen. Offenbach a. M., 1. August 1911. Großherzoglihes Amtsgericht.

Oppeln. [43097]

Im Handelsregister B ist heute unter Nr. 31 die „Oppelner Textilosewerk Gesellschaft mit be- {chränkter Haftung“ mit dem Sitze in Oppeln eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag 1! am 30. Juni 1911 festgestellt und am 31. Juli 1911 ergänzt. 4 j

Gegenstand des Unternehmens is der Erwerb von Patenten und Lizenzen sowie der Bau und Betricb von Fabriken zur Herstellung von Papiergarnen und aus folchen hergestellten Fabrikaten und ähnlicher Produkte in den preußishen Provinzen Schlesien unv Posen ‘sowie der Handel mit eigenen und fremden Waren. Das Stammkapital beträgt 9 000 000 46. Die Gesellschafterin „Tertilose Gesell- schaft mit beshränkter Haftung“ in Berlin hat auf das Stammkapital eine Sacheinlage gemacht bestehend gus:

a. der Einbringung der von Herrn Emil Claviez zu Adorf i. V. erworbenen Lizenzberechtigung für die ibm erteilten deutshen NReichspatente Nr. 181,

[43151] |

Provinzen Schlesien und Posen bis zu einer jähr lichen Erzeugung von 3 000 000 ke Gewebe, fowie h. dexr Ernräumung des Mitbenuzungsrehts der geshüßzten Namen „Textilose“ und „Xylolin“. Der Geldwert dieser Einlage wird auf 500 000 /6 acht- hunde1ttausénd Mark festgejeßt. Durch diese Einlage gelten 800 000 46 awt- hunderttausend Marê Anteile Lit. B als voll- gezahlt. / e A Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo erfolgt die Vertretung der Ge)ellshaft durh zwei Geschäfts- führer gemeinschaftlich. Alleiniger Geschäftsführer ist der Direktor Richard Friedlaender in Oppeln,

Oppeln, den 4. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Psorzhein. Handelsregister. [43166]

Sn Abteilung A wurde eingetragen:

1) Zu Bd. IV O.-Z. 94 (Firma E. Gäctle & Cie. Pforzheim). Die Gesell|chaft ist aufgelöst, Fabrikant Emil Gäle hier ist alleiniger Inbaber der Firma.

9) Zu Bd. 111 O.-Z. 272 (Firma Fuchs & Heinze Vforzheim). Das Geschäft ging mit der Firma auf die Erbengemeinschaft der geseßlichen Erben der Fabrikant Josef Fuchs Witwe, Elise Emma geb. Heydegger, nämlih: Lydia Fuchs, Telegraphistin, Kaufmann Otto Heinrich Zipse Ghefrau, Hedwig geb. Fuchs, Kaufmann Friedrich Fuchs und Gertrud Fuchs über. Otto Heinrich Zipse Chefrau, hat ihren Erbteil an thren Ehemann veräußert. Die Pro- furen des Friedri Fuchs und Otto Zipse sind beendigt. | A aa

3) Zu Bd. [I O.-Z. 81 (Firma Ernst Hommel Vforzheim). Ernst Nudolf Hommel ist am 14. Juni 1911 gestorben und ist dessen Witwe, Anna geb. Schneider, am gleichen Tag als persönlih haftende Gesellshafterin in die Gesellschaft eingetreten.

4) Qu Bd. V O.-3.194 (Firma Geschw. Sitterle Pforzheim). Die Gesellschaft ist aufgelö]t, die bisherige Gesellschafterin Emma Sitterle i|t alleinige SFnhaberin der Firma. / : ;

5) Zu Bd. V1 O.-Z. 180. Die Firma E, Neu Nachf. Pforzheim. Inhaber ist Kaufmann Julius Lauterbach in Pforzheim. Aktiven und Passiven wurden beim Erwerb des Geschäfts niht mit über- nommen (angegebener Geschäftszweig: Damen- und Mädchenkonfektionsgeschäft).

6) Zu Bd. 11 O.-3. 304 (Firma Hermann Mürrle in Vforzheim). Die Firma ist erloschen.

Pforzheim, den 4. August 1911. e

Gr. Amtsgericht, B 1, als Registergericht.

Pleschen. Befanutmahung. [43098]

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 1 Gesellschaft mit beschränkter Saftung F. K. Ziolkowski & C°_ in Pleschen ist heute einge- tragen worden: Nah dem Beschluß der General- versammlung vom 21. März 1911 ist der Siß der Gesellschaft vom 1. April 1911 ab nach Posen verlegt.

Plescheu, den 31. Juli 1911.

Königliches Amtsgeri@ßt.

Pr.-Holland. Befanntmachung. _ [43099] én unser Handelsregister Abteilung B ist bet der Molkerei Neuendorf-Fricdheim, Gesellschaft mit beschräufter Haftung ir Neuendorf-#Fricd- heim (Nr. 5 des Registers) am 27. Juli ‘1911 eingetragen worden, daß das Stammkapital auf

120 000 4 erhöht ift. Pr.-Holland, den 27. Juli 1911. Königliches Amt8gericht.

Quedlinburg. Bekanntmachung. [43100] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 232 eingetragen, daß die Firma Gustav Andreas, Juhaber Nudolf Möhring, Thale, erloschen ist. Quedlinburg, den 26. Juli 1911. | Königliches Amtsgericht.

Raizchulhr, Pomm, [43101]

Fn unser Handelsregister ist in Abteilung A unter Nr. 2 heute bei der Firina v. d. Osten’scche Woll- spinnerei und Militärtuchfabrik Juhaber Tuch- fabrifaunt Karl Adler eingetragen worden: Das Geschäft ist an die Fabrikbesißer Crih Adler und Friß Ritter zu Lümzower Spinnerei bei Ratebuhr veräußert. Die Firma ist in Adler & Ritter ge- ändert.

Ferner ift in unser Handelsregister A unter Nr. 22 heute die offene Handelsgesellsckchast Adler «& Nitter zu Lümzower Spinnerei bet Nayzebuhr einge- tragen worden. Persönlih Haftende Gesellschafter sind der Fabrikbesißer Erich Adler und der Fabrik- besitzer Frit Nitter, beide zu Lümzower Spinnerei bei Ratebuhr. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1911 begonnen.

RNazebuhr i. Pomm., 21. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Reck linghausen. Befanttmahung. [43103]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 362 die Firma Wilhelm Frauke in Lenkerbeck und als deren Inhaber der Bauunternehmer Wilhelm Franke daselbst eingetragen.

Recklinghauseu, den 29. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Recklinghausen. Befanutmachuug. [43102] Fn unferem Handelsregister A Nr. 321, betreffend Firma Heinrich Franke in Lenkerbect, ist heute eingetragen: „Die Firma ist erloschen.“ Neckcklinghausen, den 29. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Reutlingen. K. Amtsgericht Reutlingen.

Fn das Handelsregister für Gesellshaftsfirmen wurde heute bei der Firma „Württembergische Vereinsbank mit dem Siy in Stuttgart, Zweig- niederlassung in Reutlingen eingetragen :

Die Prokura des Karl Hensing ist erloschen.

Den 2. August 1911. Amtsrichter Keppler.

Rheydt, Bz. DiüisseldorK. [43154] Bekauntmachung.

Jn unser Handelsregister ist in Abteilung A ein- getragen werden :

1) unter Nr. 25 bei der Firma Vits & Schnigtler in Rheydt: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. :

2) unter Nr. 150 bei der Firma Max Frie- derichs in Rheydt mit Zweigniederlassung zu Creseld-Linu: Den Kaufleuten Peter Lüngen und Franz Neiermann, beide zu Rheydt, ist Gesamt- prokura erteilt.

Rheydt, den 4. August 1911.

[43106]

585, 186, 575, 216, 205, 224, 420 für die preußischen

Königliches Amtsgericht.

S8aarbrück en. [43106] Fm Handelsregister A Nr. 770 wurde heute bei der Firma Gebrüder Ludwig in Saarbrücken eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, dex bis- herige Gesellshaster Eduard Ludwig, Spedtieur in Saarbrücken, ift alleiniger Inhaber der Firma. Saarbrücken, den 1. August 1911. Kgl. Amtsgericht. 17.

Si. Wendel. __ [43155] Fin hiesigen Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 29 zu der Firma „J. Schaadt“ zu St. Tüendel eingetragen, daß das Geschäft zur Fort- seßzung unter unveränderter Firma auf den Kaufmann Ernst Schmitz zu St. Wendel übergegangen ist. St. Wendel, den 2. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Sti. Wendel. [43156] Die unter Nr. 130 des Handelsregisters Abt. A eingetragene Firma „S. Schleimer““ zu St, Wendel ist heute gelöst. N St. Wendel, den 2. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Schleswig. Befanutmachuug. [43107] Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute fol- gendes eingetragen : E Spalte 2 (Firma und Sig der Gesellschaft) : Brade u. Hübscher, Schleswig. : Spalte 3 (Bezeichnung der persönlich haftenden Gesellschafter) : 1) Brade, Johannes, 2) Hübscher, Johann Friedrich, beide Tiefbauunternehmer in Schleswig. L Spalte 6 (Nechtsverhältnisse bei Handelsgesell- schaften): Offene Handelsgesellschast. Die Gesellschaft hat am 31. Mai 1910 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- schafter ermächtigt. Schleswig, den 1. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Schmalkalden. [43108]

Fn ‘das Handelsregister Abteilung A Nr. 255 ist zu der Firma Thüeinger Stempelfabrik Carl Bliß in Schmalkalden heute eingetragen worden : Das unter der Firma Thüringer Stempelfabrik Carl Bliß in Schmalkalden betriebene Geschäft ist auf die Kaufleute Friedrich Wilhelm und Ernst Heinlein in Schmalkalden als persönlih haftende Gesellschafter übergegangen.

Die Gesellschaft hat am 1. August 1911 begonnen.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschafter ist ausgeschlossen. : G

Zur Vertretung der Gesells(aft ist jeder der beiden Gesellschafter ermächtigt.

Schmalkalden, den 4. August 1911.

Königliches Amtsgertch1. Abteilung T.

Schwarzenberg, Sachsen. [43157

Auf Blatt 19 des Handelsregisiers, die Firma :

Heinrich Friedrich in Beierfeld betr., ist heute

eingetragen worden, daß den Kaufleuten Gotthard

Ernst Stiehler in Beterfeld und Ferdinand Dtto

Bauer in Grünhain Gesamtprokura erteilt worden ist. Schwarzenberg, den 3. August 1911. Königlich Sächs. Amtsgericht.

Sebuiiz, Sachsen. [43158] Fm Handelsregister is heute auf Blatt 563 die Firma Herbert Dittrich, Baumstr. in Sebnitz, und als Inhaber der Baumeister Emil Herbert Dittrich in Sebnitz eingetragen worden. (Angegebener Geschästszweig: Ausführung von Hoch- und Tief- bauten, Cisenbetonarbeiten sowte alle in diese Fächer eins{lagenden tehnischen und tünstlerischen Arbeiten.) Sebnitz, am 4., August 1911. döntglihes Amtsgericht. Stadiilm. [43109] Fm hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 114 ist die Firma Franz Juchheinm in Gräfinau und als deren Inhaber Bäckermeister Franz Juchhheim daselbst heute eingetragen worden. Stadtilm, ven 24. Juli 1911. Fürstliches Amtsgericht.

Abt. 2.

Stallupönen. [43110] Sn unser Handelsregister A ist eingetragen unter : 1) Nr. 258 das Elektrizitätêwerk Eydtkuhnen

in Eydtkuhnen und als Inhaber der Kaufmann

Wilhelm Haak in Königsberg i. Pr.

9) Nr. 24. Die Firma G. Wilimzig in Eydt- fuhnen ist erloschen.

3) Nr. 156. Die Firma Wilhelm Steinbacher in Eydtkuhnen ist erloschen.

4) Nr. 253. Die Firma heißt niht „August“, sondern „H. A.“ Koch in Eydtkuhnen.

Amtsgericht Stallupönen, den 25. Juli 1911.

V

Stoele. [43159]

Fn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 171 ist heute die offene Handelsgesellschaft „Jülich und @o.‘“ mit dem Siß zu Königssteele eingetragen. Die Gesellschafter sind: Kaufmann Philipy Gott- \chalk zu Königssteele und die Ghefrau des Kauf- manns Josef Jülich, Regine geborene Meyer, zu Cöln. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1911 be- gonnen. Die Gesellschafterin Chefrau Jülich ist in threr Vertretungsbefugnis dahin beschränkt, daß sie nur mit dem Gesellschafter Gottschalk zusammen die Firma zeichnen kann.

Steele, den 27. Juli 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

Stendal. [43111]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute folgendes eingetragen worden:

Nr. 126. Ad. Ludwig, Inh. Willy Koltze und als deren Inhaber Photograph Willy Kolye, Stendal;

Nr. 308. Hermann Schröder, Arnebueg und als deren Inhaber Hermann Schröder, Zimmer- meister, Arneburg.

Nr. 21. Ernst Wernecke in Stendal,

Nr. 156. Paul Höffler in Väthen und

Nr. 185. F. Micheel in Stendal:

Die Firma ist erloschen.

Stendal, den 31. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Stettin. ; [42816] . Fn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 160 (Firma „August Scherl, Deutsche Adreßbuch- Gesellschaft mit beshräukter Haftung“ in Berlin mit einer Zweigniederlassung in Stettin) eingetragen: Durch die Beschlüsse der Gesellschafter

vom 30. März 1911 und 27. Mai 1911 ist der Gesells{Gaftêvertrag von 26. April/11. November 1904 geändert und vollständig neu gefaßt. Gegen- stand des Unternehmens ist jeßt der Verlag der int & 9 des Gesellschaftévertrages bezeihneten Adreß- bücher sowie der Verlag des „Allgemeinen Weg- weisers". Die Gesellschaft is zur Hinzunahme weiterer Unternehmungen und zur Beteiligung an anderen Unternehmungen, insbesondere Verlagsunter- nehmungen, berechtigt. Das Stammkapital ist dur Beschluß der Gesellshaster vom 27. Mai 1911 um 750 000 6 erhöht und beträgt jeßt 2 500 000 M. Die Prokura des Adolf Hertling und des Arnold Peters ist erloshen. Zu weiteren Geschäftsführern sind bestellt: Kaufmann Adolf Hertling in Südende, Kaufmann Arnold Peters in Berlin und Kaufmann Nobert Sanz in Berlin. Dem bisherigen Ge- {äftsführer August Scherl in Berlin steht die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu; weitere Geschäftsführer sind nur zu zweien gemeinschaftlich zur Vertretung der Gesellschaft" befugt: Stettin, den 31. Juli 1911 Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Stettim. i | 4B In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 873 (Firma „Fr. Richter“ in Stettin) eingetragen: Inhaber der Firma ist jeßt der Kaufmann Walter Gauger in Stettin. Die Prokura des Ernst Gatow ist erloschen. 2 Stettin, den 2. August 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. 5, Stettin. : [43114] Fn das Handelsregister A ist heute bei Nr. 1299 (Firma „Julius Glogauer“ in Stettin) ein- getragen : Der Frau Ottilie Glogauer, geb. Streliß, in Stettin ist Prokura erteilt. Stettin, den 2. August 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. : N : [43112] Fn das Handelsregister A ist ‘heute bei Nr. 356 (Offene Handelégesell schaft „H. A. Saalfeld Söhne“ in Stettin) eingetragen: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter, Kaufmann Curt Wolff in Stettin, ist alleiniger Inhaber der firma. f Stettin, den 3. August 1911. Königl. Amtsgericht.

Tilsiít. Vekauntmachung. [43115]

Fn unfer Handelsregister ist heute in Abteilung A unter Nr. 821 die Firma F. Ropertz vormals Arno Nofß in Tilsit und als deren Inhaber Frau Kaufmann Elsbeth Nopertz, geb. Taudien, in Tilsit, eingetragen und daselbst vermerkt, daß dem Kaus- mann Franz NRoperßtz in Tilsit Prokura erteilt ist.

Handels8zweig: Versandgeschäft.

Tilfit, den 29. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Traben-Trabach. [43161] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 73 wurde die Firma Adolf Storck in Trabeu - Trarbach und als deren Inhaber der Spediteur Adolf Storck daselbft eingetragen. Traven-Trarbach, den 21. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Abt. 5.

Traben-Trarbach. [43160]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 74 wurde die Firma Braudt-Aruoldi in Traben-Trarbach und als deren Inhaber der Kaufmann Hans Brandt daselbst eingetragen.

Traben-Trarbac, den 21. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Traben-Trarbach. [43162] Im Handelsregister A Nr. 72, woselbst die Wein- großhandlung unter der Firma „Anton Emer1“‘ mit dem Siße in Traben-Trarbach eingetragen

ist, wurde eingetragen :

Das Geschäft ift laut notariellen Vertrags auf den Kaufmann Paul Friedrih Steinhauer in Traben- Trarbach übergegangen. Die Firma bleibt unver- ändert.

Die Prokura 1) der Ehefrau Anton Emert, Sofie Elisabeth Luise geb. Kool, 2) des Kaufmanns Paul Friedrih Steinhauer, beide in Traben-Trarbach, ist erloschen.

Traben-Trarbach, den 1. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Vilbel. : [43165] íIn unser Handelsregister wurde ringetragen : a. bei der Firma Abraham Straufß A. zu Vüdesheim, þ. bei der Firma Samuel Strauß daselbst: „Die Firma ift erloschen. * Vilbel, den 4. August 1911.

Warendori. Berfanntmamung. [43116]

Fn unser Handelsregister Abt. A Nr. 31, betreffend Firma Gebe. Nath zu Sassenberg, Inhaber Kaufmann (Christian August Nath daselbst, ist heute

eingetragen worden : 8 : Dem Kaufmann Bernard Rath zu Sassenberg ist ol. SUIL LOLL.

Prokura erteilt.

Warendorf, den

Königliches Amtsgericht.

wiesbaden. [43117]

Sn der Handelsreaistersahe der Firma Mederer 1. Gaertner zu Wiesbaden soll die Firma von Amts wegen gelöscht werden, da der Aufenthalt des Liquidators und Müinhabers der Firma Nobert Mederer nicht zu ermitteln ist. Er wird hierdurh von der beabsichtigten Löschung benachrichtigt und es wird ihm zur Erhcelung eines Widerspruchs eine Frift vou drei Monateu seit dieser Bekannt- machung gefeßt.

Wiesbadeu, den 27. Juli 1911.

Königl. Amtdögericht. Abt. 8.

Zwickau, Sachsen. [43118] Auf Blatt 5 des htesigen Handelsregisters, die Firma E. Th. Glöckner vorm. Ed. Eger in Zwickau betr., ist heute eingetragen worden : i Die dem Kaufmann Ernst Hermann Bierig in Zwickau erteilte Prokura ist erloschen. Zwickau, am 3. August 1911. / Königliches Amtsgericht.

184.

7) /% A

e ‘Der Inh Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

alt diejer Beilage, in welcher die Bekanntmachunge

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Handels-, G üterreqi8-,

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutse Reih kann durch alle Postanstalten, t ü Selbstabboler au durch die Königliche Pn des Deutschen Reichsanzeigers und Rörielit Dep an

Staatsanzeigers, 8W. Wilhelmstraße 32,

ezogen werden.

d 4D (GHeuofsenschaftsregister. Aalem. K. Amtsgericht Aalen. [43171]

Fm hiesigen Genossenschaftsregister ist heute bei dem „Darlehenskassenverein Lauterburg e. G. m. u, H. in Lauterburg“‘ eingetragen worden:

Fn der Generalversammlung vom 23. Juli 1911 wurde der seitherige Stellvertreter des Vorstehers Fohannes Kern zum Vorsteher und der Bauer Georg Brust in Lauterburg zum Vorstandsmitglied und Stellvertreter des Borstehers gewählt.

Der seitherige Borsteher Wilhelm Frank ist infolge MWegzugs aus dem Vorstand autgeschieden.

Den 3. August 1911.

Landgerichtsrat Braun. Amberg. BeLauntmachung. [43134]

In der Generalversammlung des Darlehens- fafsenvereins S&{warzenfe!d, e. G. m. u. H. in Schwarzenfeld, vom 16. Juli 1911 wurde an Stelle des auêgeshiedenen WVorstandsmitgliedes Michael Schmauß das bisherige Vorstandsmitglied Josef Thaler als Stellvertreter des Vorstehers und als neues Vorstandsmit glied der Schreinermeister Josef Nieder in Schwarzenfeld gewählt.

Amberg, den 27. Juli 1911.

K. Amtsgeriht Registergericht.

amberg. Befanntmachung. [43135]

Durch Bescbluß der Generalversammlung des Darlehenskassenvercius Uheuhofen, e. G. n. u. H. in Utzenhofen vom 9. Juli 1911 wurde an Stelle des bisherigen Statuts etn neues Statut vom 9. Juli 1911 anaenommen. Gegenstand. des Unter- nehmens ift der Betrieb eines Spar- und Darlehens- aeschäfts einschließlich Erwerb und Veräußerung von Immobilien und Nechten. Der Vorstand, bestehend aus fünf Mitgliedern, vertritt den Verein gerichtlich und außergerihtlih nah Maßgabe des Genofssen- shaftsgesezes und zeihnet für denselben. Die Zeich- nung geschieht rechtsverbindlich in der Weise, daß mindestens dret Vorstandsmitglieder zu der Firma des Vereins thre Namensunterschrift hinzufügen Die Bekanntmachungen werden unter der Firma des Bereins, mindestens von drei Vorstandsmitaliedecn unterzeichnet, in der Verbandékundgabe in München veröffentlicht.

Hinsichtlich der Haftpfliht und der Zusammen- fezung des Vorstands trat etne Aenderung nicht ein.

Amberg, den 3. August 1911.

K. Amtsgeriht Registergericht.

Glogau. [43119] Im Genossenschaftsregister Nr. 71, betr. Hart- steinziegelwerk e. G. m. u. H. in Schlawa, wurde heute eingetragen: Hermann Knobloch ist aus Vorstand ausgetreten und für ihn Joseph Rother gewählt. Amtsgericht Glogau, 29. 7. 1911.

L Dem

HermesKk eil. [43136] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 28 „Saanenziegenzuchtverein Castel, e, G. m. b. H.“ in Kastel, eingetragen worden: Haftsumme eines jeden Genossen 10 4. Hermeskeil, den 2. August 1911. Kal. Amtsgericht.

Heydekrug. [43120] Fn das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 6, betr. den Werdener Darlehuskafssenverecin E. G. m. 1, H. in Werden, heute eingetragen, daß der Besißer Christoph Schermoks in Gaidellen aus dem Borstand ausgeschieden und an seine Stelle der Be- sizer Michel Hermanies in Schlaszen getreten ist. Heydekrug, den 24. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Kiel. [43121] Eiurcagung in das Genossenschaftsregtiter. Nr. 58. Einziehungsamt des Kieler Detaillisten-

Vereins E. V. Eiugetragene Genossenschaft

mit beschränkter Haftpflicht. Sitz: Kiel.

Das Statut ist am 29. Juli 1911 festgestellt.

Gegenstand des Unternebmens ist die Einziehung von

¿orderungen für Mitglieder und nach Ermessen des

Borstands auch für Nichtmitglieder.

Die Haftsumme beträat 50 H, die höchste Zahl der Geschäftsanteile ist 20.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma mit dem Zusaß „Der Vorstand“ oder „Der Auffichtsrat“, gezeichnet ersterenfalls yon 2 Vorstandêmitgliedern, leßtercrfalls von dem Vor- fißenden des Aufsichtsrats oder tessen Stellvertreter, in der „Kieler Zeitung“ und in den „Kieler Neuesten Nacbrichten“.

_, Die Vorstantsmitglieder sind: die Kaufleute Fer-

nand Meislahn, Heinrih Meisner und Albert

Heichelsen, sämtlich in Kiel.

Die Willensertlärungen des Vorstands erfolgen durch mindestens zwei Mitglieder; die Zeichnung gesteht, indem 2 Mitglieder der Firma ihre "lamensunterschrift beifügen.

__ Die Einsicht der Liste der Genossen ist während

der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Kiel den 1. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 21.

Leipzig. [43123] , Auf Blatt 87 des Genossenschaftsregisters, betr. die Sächsische Genossenschaft zur Kontrolle und Verwertung von Patentrechten, ein- getragene Genoffenschaft mit beschränkter Vaftp\icht in Leipzig, ist heute cingetragen worden : Urno Höhne ist niht mebr Mitglied des. Vor-

glieder des Vorstands.

Leipzig, den 3. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B. Leipzig. j [43122]

Auf Blatt 75 des Genossenschaftsregisters, betr. die Firma Vereinigte Leipziger Fenusterreinigungs- anstalteu eingetragene Geuossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Leipzig is heute cin- getragen worden: _

&Friedrih Franz Heyer ist nicht mehr Mitglicd des Vorstandes. Max Heino Keimling in Leipzig ist Mitglied des Vorstandes. 5

Leipzig, den 3. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. T1 B. Marne. Bekanutmachung. [43125] Bei der in unserem Genossenschaftsregister unter Nr. 4 vermerkten Genossenschaft Spar- und Dar- lehnsfasse E. G. m. u. H. in St. Michaelis- donn ist heute eingetragen worden :

Nach Beendigung der Liquidation ist nunmehr auch die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren beendet.

Marne, den 3. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Mehlauken. Befanntmachung. [43126] Bei dem unter Nr. 3 des Genossens{hoftsregisters

eingetragenen Laukner Spar- und Darlehuskasseu-

verein e. G, m. u. H. ist am 27. Juli 1911 ein-

getragen : Adolf Kröhnert ist aus dem Vorstande

gescbieden und für ihn der Besißer Martin Naudszus

in Schenkendorf in den Borstand gewählt.

Amtsgeriht Mehlauken.

Memmingen. Befanntmachung. [43170]

Im Genossenschaftsregister des K. Amtsgerichts Illertissen Bd. 1 Nr. 13 wurde heute eingetragen die Firma: Spar- und Darleheuskassenverein Ritzisricd, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Sitze in Ritzisried. Das Statut wurde ‘am 16. Juli 1911 errichtet. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Spar- und Darlehensgeschäfts zu dem Zwecke, den Veremsmitgliedern: 1) die zu ihrem Geshäfts- und Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen, 2) die Anlage ihrer Gelder zu erleihtern, 3) den Verkauf ihrer land- wirtshaftlichen Erzeugnisse und den Bezug von ihrer Natur nach aus\{ließlich für den landwirt- \chaftlihcn Betrieb bestimmten Waren zu bewirken, 4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände des landwirtschaftlichen Betriebes zu beschaffen und zur Benüßzung zu überlassen. Der Vorstand der !Ge- nossenshaft besteht aus folgenden Personen: l) Ottmar Bader, Oekonom, Vereinsvorsteher, 2) Iosef Schmtd, Oekonom, Borsteherstellvertreter, 3) Josef Vogel, Oekonom, Beisiger, sämtliche in NRitzisried. Der Vorstand vertritt den Verein gerichtlich und außergerihtlid nah Maßgabe des Genossenschaftsgeseßzes und zeichnet für denselben. Die Zeichnung geschieht r-chtsverbindlich in der Weise, daß alle drei Vorstandsmitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschrift hinzufügen. Alle Bekanntmachungen, außer der Be- rufung der Generalversammlung, werden unter der Firma des Vercins von drei Vorstands- mitgliedern unterzeihnet und in dem Organ „Der Bauer“ in Augsburg veröffentliht. Die Einsicht der Uste der Genossen ist während der Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet.

Memmiugen, den 2. August 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Wemmingen. Genossenschaftsregistereiunträge.

1) Darlehenskassenverein Thaunhausen- Nettershausen-Burg, e. G. m. 11. H. in Thann- hausen. An Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitgliedes Philipp Eberhardt wurde als folches der Gerbermeister Wilhelm Wiedenmann in Thann hausen gewählt.

2) Käsereigenossenschaft Babenhausen, e, G. m. 11, H. in Babenhausen. An Stelle des aus- geschiedenen Vorstandsmitgliedes Franz Josef Zinth wurde als solhes der Oekonom Georg Bogel in Babenhausen gewählt.

Memmingen, den 2. August 1911.

Kgl. Amtsgericht.

[43169]

Metz. Genossenschaftsregister Mez. [43127] Ln Band 11 Nt 2b Wurde ber der Kiriütia „Jeußzer Spar- uud Darlehnskasse, eingetragene Genossenschaft wit unbeschränkter Haftpflicht in Nieder-Jeutz““ heute cingetragen : Das Borstandsmitglied Franz Grosse i} aus- geschieden. An dessen Stelle ist der Rentner Friedrich Tempelmann in Nieder-IJeußz bestellt worden. Meg, den 28. Jult 1911.

Kaiserlihes Amtégericht.

Neumarkt, Schles. [43128] Im Genossenschaftsregister is bei Nr. 4, Spar- und Darlehuskasse eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftvflicht, Krintsch, der Auéêtritt des Gutsbesitzers Guslav Ripvih aus dem Borstande sowie die Wahl des Handelsmanns Mar Heininger in den Vo1stand am 2. August 1911 ein- getragen worden.

Köntgl. Amtêgeriht Neuntarkt i. Schl.

Neustadt a. Rübenbherge. [43129] In das hiesige Genossenschaftsregister ist unter Nr. 20 zu der Genossenschaft „„Daushaltsävercin

stands. Otto Franz Oscar Sander in Leipzig und

Berlin, Montag, den 7. August

Friedrih Clemens Weiner tn Holzhausen sind Mit-

Bereit, Genofsenschafts-, Zeichen- und

Musterregistecn, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen,

arif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderea Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. «r. i846)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der eträg s für das Bierteljahr. Einzelne Nummecn kosten 20 S. FInsferttons preis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile V0 A.

Bezugspreis beträgt A 4 29

getragen worden: Gastwirt Wilhelm

Neustadt a. Nbge., den 2. August

P fFörten. -

In dem Genossenschaftsregister dec Darlehuskasse s getragen worden :

Sp. 3.

und Produkten. Sp 9. befindet sich Bl. 97 der Negisterakten.

Pförten, den 25. Juli 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Büchenbroun eingetragen :

I

stande ausgeschieden. mann in Büchenbronn wurde als Direk herige Beisitzer Joh. Beffert als Stell

und Jakob Friedri Schuckter als Beis Vorstand gewählt. Pforzheim, den 1. August 1911. Großh. Amtsgericht, B T, als Negist

Regensburg. Befanntmachung.

getragen :

Littl wurde Michael Perras, Wagner in als Vorstandsmitglied gewählt.

Borstandsmitglteder Michael Uy und Eng

Stellvertreter des Vorstehers und W

dort, als Vorstandsmitglieder gewählt. Regensburg, den 4. August 1911. K. Amtsgericht Regensburg. Rügenwalde. In unser Genossens Haft sregister ist

genoffenschaft WBarzwitz“‘,

dem Siy in Barzwitz, eingetragen folgender. Vermerk gèmaht worden:

Spalte 2: tragene Genossenschaft mit beschränkter

Zefahr durch Errichtung und L Molkerei, Spalte 4: die Haftsumme bet die bôchste Zahl der Geschäftsanteile 50. der Vorstand bestebt aus: Paul Müller, besitzer,

nur.z-

Einsicht in die Liste der Genossen ift } Diensistunden des Gerichts jedem gestatte

Schweinfurt. Befanntmachung.

eingetragene Genossenschaft 11! schränkter Haftpflicht in Forst“: 1

gründet und beute in das Genofsernschaftä getragen. Das“ Statut wurdé am 21. errihtet. Gegenstand des Unternehmens

häfts und Wirtschaftsbetriebe nötigen zu beschaffen, 2) die Anlage ihrer Gelder zu 3) den Berkauf ihrer landwirtschaäftliben und den Bezug von threr Natur nach a

zu bewirken und 4) Maschinen, Geräte Gegenstände des landwirtschaftlihen Betr schaffen und zur Benützung zu

verbindlich in der Weise, daß minde|\tens standsmitglieder zu der Firma des V Namensunterschrift hinzufügen. Die öffe fanntmahungen werden unter der Firma mindestens von zeichnet und im Fränkishen Bauer in öffentliht. Den Vorstand des Verci 1) Franz Schmich, , Vereinsvorsteher,

Hümpfer 111., Vorsteberstellvertreter,

Mohr, Belsißer, 4) Michael Kraus, Be

Die Einsicht der Liste der Genossen i

der Dienststunden, des Gerichts jedem gef

Schweinfurt. den 3. August 1911. K. Amtsgericht, Neg.-Amt.

Sorau, N.-L. r In das Genossenschaftsregister ist bei und Darlehnskasse, cingetragenen

Luthe, e. G. m. b. H.“ heute folgendes ein-

Laubnit, cingetragen worden :

Luthe ist als Vortitandsmitglied gewählt.

Königliches Amtsgericht. 2.

Niederjesecr ist folgendes Nr. 1. Sp 6a. Neues Statut vom 11. Juni 1911. Gegenstand des Unternehmens ist nicht mehr der Verkauf von landwirischaftlichen Arikeln

Der Beschluß der Generalversammlung

Pforzheim. Genosfseuschaftsregister. [43168]

Zu Band 1 O.-3. 18 wurde bet dem ländlichen Creditverein Büchenbroun eiugetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in

Iohann Jakob Haug und Wilhelm Bohnenberger, Goldarbeiter in Büchenbronn, find aus dem Bor- Goldarbeiter Philipp Nitt-

Direktors, Wirt Gottlob Schlafer in Büchenbronn

In das Genossenschaftsregister wurde heute ein- I. beim Darlehenskafsen-Verein Kemnuatbeu,

einaoctragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht: An Stelle des ausgeschiedenen Josef

IT. beim Kollersricder Darlchnskaässeu: Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Kollersried +4. Der bisherige Stell- vertreter des Vorstehers Johann Dirrigl sowie die

sind aus dem Vorstande au®geschieden: an ihre Stelle wurden Georg Krämer, Gütler in Kolleréried, als

Bierbrauer in Kollersried, und Johann Ehrl, Gütler

Nr. 16 die Genossenschaft in Fuma „Moltkerei- ¿ i eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, mit

macht word( Spalte: 1: 1, Polfereigenofsenshaft Barzwitz einge- 0 F

Barzwitß, Spalte 3: Gegenstand des Unternehmens ist die Milchverwertung auf gemeinschaftliche Nech-

Albert Wendt, Bauerhofsbesißer, Ziebell, Bauerhofsbesiter, sämtlich in Barzwitz. Die walde, den 29. Juli 1911. Köntguiches

„„Spar- und Darléhenskassenverein Forst,

¿Firma wurde eine Kreditgenossenshaft in Forst ge- trieb eines Spar- und Darlehensge\{äfts zu dem

Zwecke, den Vereinsmitgliedern : 1) die zu ihrem Ge-

für den landwirtschaftlihen Betrieb bestimmten Waren d 3 zung zu überlassen. Zeichnung für die Genossenschaft gesteht rechts-

drei Vorstandsmitgliedern unter-

5) Franz Mohr, Beisißer, sämtlich Bauern in Forst.

schaft mit unbeschränkter Nachschußpflicht in

Engelke zu 1941,

[42835] Spar- und ein=-

tor, der seit- vertreter des

ißer in den

ergeriht. [43137

A

Kemnathen,

elbert Nahm

olfgang Utz,

[431314

beute unter

und hierbei Haftpflicht

3etrieb einer agt 400 M,

Spalte 5 : Bauerhofs-

Julius

vährend der t. Rügen- Amtsgericht.

[42862]

it unbe- Inter dieser

register cin- Mai 1911 111 der Be-

(Zeldmittel 1 erleichtern, Erzeugnisse us\ch{ließlich

und andére iebes zu be-

Die

drei Vor- ereins ihre itlichen Be- des Bereins

rzburg ver- ns bilden: 2) Georg 3) Georg ifißer, und

st während tattet.

[43132] der Spar- Genosfsenu-

Der Hâäusker Julius Kunze ist aus dem Vorstande auégeshiéèden nd an seine Stelle der Handelêmann Hermann Blobel in den Vorstand gewählt.

Sorau, den 29. SFult 1911.

Königliches Amtsgericht.

h [43139]

_In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter r. 3 eingetragenen Genossenshaft „Konsumverein Familienwohl, eingetragene Genossenschaft mit beschräufter Haftpflicht, zu Steele““ heute eingetragen, daß an Stelle des aus dem Vorstände ausgeschedenen Lofomotivführers Fofef Ostermann der Etsenbahnassiftent Friedrich

nbruch Suüter zu Steele in den Vorstand gewählt ist. Steele, den 27. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Zu ÎSTEI! E

Tondern. SBefanntmahung. [43133] i n das biesige Genossenschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 7 eingetragenen: „Spar- und Dar- lehnsfafsse mit unbeschränkter Haftpflicht in Vülderup-Bau“ vermerkt worden, daß die Ver- tretungsbefugnis der Liquidatoren beendigt ist. _Die Firma ist in dem Genossenschaftsregister ge- [öst worden. Touderu, den 29. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Wüsteziersdortf. Befanntmohung. [43130]

In unfer Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter N 9 eingetragenen Konsum-Verein zu TBüstegiersdorf cingetrageuen Genossenschaft m L H. eingetragen worden, daß vom 1. Oktober 191 ad

1) die Firma: „Konfumverein, eingetragene N O mit beschränkter Haftpflicht“ autet,

2) Gegenstand des Unternehmens der Einkauf -von Leber êmitteln und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Ablaß im kleinen an die Mitglieder is,

3) Bekanntmachungen ergehen unter der von mindestens 2 Vorstandsmitaliedern unterzeichneten ¿Firma der Genossenschaft im Wüstegiersdor'er Grenz- boten, für den Fall, daß dieses Blatt eingehen oder aus anderen Gründen die Veröffentlihung in ihm unmöglich ist, im Wüstegierédorfer Gebirgsboten und, falls in diesen beiden Blättern nicht veröffent- liht werden fann, im Deutschen Reichsanze'ger, bis anderweitige Bestimmung durch Beschluß der Ge- neralversammlung erfolgt,

4) Willeneerkiarungen des Vorstands durch min- destens 2 Mitglieder erfolgen und die Zeichnung da- durch geschieht, daß 2 Vorstandsmitglieder der Firma ihre Namensunter|chrift beifügen.

Nieder-Wüstegiersdorf, den 2. August 1911.

Königliches Amtsgericht. ZöÖblitz, Erzgeb. [43140]

Auf dem den Spar-, Krcedit- und Bezugs- Verein Sorgau und Umgegeud, eingetragene Genossenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht in Sorgau, betreffenden Blatt 7 des Genossen- \chaftsregisters ist heute cingetragen worden: Paul Mühl ift nicht mehr Mitglted des Vorstands. Bruno Emil Kaden in Sorgau ist Mitglied des Borstands.

Zöblitz, den 3. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Nr.

I, « C4 E Musterregister. (Die ausländischen Muster werden unter Letpztg veröffentlicht.) Aachen. [42175]

In das Musterregister wurden eingetragen :

Nr. 1553. Firma Aachen-Burtscheider Sprudel Mephisto Quelle P. H. Metmacher in Aachen, Umschlag, enthaltend eine Speisenkarte mit Flug- maschine, worin ein Mephisto sißt, welcher eine ¿lashe Mineralwasser mit abfliegendem Kork in der Hand hält, offen, Flächenmuster, Fabriknummer 10, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Juli 1911, Bormittags 11 Uhr 22 Minuten.

Nr. 1554—1559. Firma C. Delius in Aachen, Umschlag mit 50 bezw. 50 bezw: 50 bezw. 50 bezw. 50 bezw. 50 Tuchmustern für die -Herren- brande, veisieaelt, Flächenmuster, Fabrifnummern 1035/1, 2, 1036/1, 2, 3, 1039, 1042/1, 1043/1, 1045/1, 1046/1, 1017/1, 1048/1, 1089/1,2, 3, 1090/1. 2,-3.4: 1091/1, 2,8, & 2E L 4E 1093/1, 2, 3, 4, 1094/1, 2, 3,4, 1095/1 2 2 L 1096/2, 3, 4 1097/1, 2, 0, 4, De AUNENI See: LUVDIE, 2/0, 100/11, LROV/T, 1195/14, 115911, 1160/1, 1161/1, 1162/1 1164/1, 21160/1232. 1203/12 3,4 0.0.0 2,06 12004, ch4 4, 0, 0, O L 2 12K 1269/1, 2, 1271/1, 1272/1, 1274/1, 2, :1276/1,- 2, 1276/1; 9 1210/1, 2, 1209/1, 2, 1280/1, 1281/1 3/ 1204/4, 1285/1, 1286/1, 1287/1, 1288/1, 2, 120914. 1290/1, 1291/1, 1292/1, 1293/1, 1294/1, 1290/6 1296/1, 1297/1, 1298/1, 1299/1, 1304/1,2, 3,4, 5,6,7, 1305/1, 2, 4, 5, 1306/1, 2, 8,4, 9, 1320/1, 2, 3,45, 1321/1, 2, 3, 4, 5, 1353/1, 2, 3, 4, 6, 6, 7, 1354/L 3, 4, 1890/1, 2:9, 4, 1996/1. 2A T0 R 1401/1, 2, 1402/1, 1403/1, 1404/1, 1405/1, l, 1408/1, 1409/1, 1410/1, 1411/1, L 1, 1415/1, 11, 1418/1, 9/1, 1420/1, 1421/1 9/1, 1426/1, 1 28/1, 1431/1,.2, 4400/1, 3.4.0, 2, 3, 4, 1458/1, 2,3, 69 42 8. 1501/1, 1502/1, 1503/1 104: [1507/1 1508/1, TOOLE

-

-

e 6 Ph G O 0, C

D

N A V

M Do O O A S EN

V

1 1 J j l

9 / s r

C) V, 6) C p. Wp G 13:

t r t

\