1911 / 185 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: @ [43542] f Hirsch g i Cöln Aktien-Gefellschaft 14928) eGtääinil Wiriain f L Ma euvorpomniershe Tue “ict | N D V î Î Î B E f ? g c Müllheim-Vadenweiler Cisenbahn- |Hirsth- E Sn a | deute. # bie Liste der hei dem hiesigen Amtsgerichte Act. Ges, Stralsund. D ti N h M i @ÿ ? li a l ; Unter Bezugnahmè auf die von uns în dieser zugelassenen Nechtsanwälte eing tragen Status per ultimo Juli 1911. zum c fn Ll sSanzeiger Und Dg id) Preußi hen Staalksanzeiger.

cer E O E nt Samstag, den 2. September d. Is., Nach- | kanntmachung fördern wir Hiermik Vei I L Ben 1 - Agenturen, Bankgut- G : / | N : mittags 10 uhe. findet i Saale des Hotel „zum | unjere A R: d s Sire dung E 230] Bekanntmachung N V echsel 16 Po a ge ger cle 1 P i Berlin Dienêta g, Den S, Augu i : 8 D s J Löwen“ in Müllheim die diesjährige ordentliche | behufs Zusammenlegung, und zwar kie Sor | [43230] artin Cohn, bisher in Düssel- | Darlehen gegen Unterpfand, Konko- (7999 Y ; Dae T . ener G i; A e Ga - zu die Herren | aktien im Verhältnis von 20 : 1 und die Stamm- Der Rechtsanwalt Martin Cohn, bisher in 21 2 KTEAA A A O RREOTAE f? i Der Inhalt dieser Beilage, in wel | aGuünc 4 R R A P G A rammlung fiatt, wozu d erre aftien im Verhältnis yon 50 : 1, gemäß der eln- |} dorf, ist heute in die Liste der bei dem hiesigen N Setten L L OURR@OS h Patente, @ebrauhsmuster, Rote fowie E ee Wntmadungen Aus den Hanbels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen und Véusterregistecn, der Ürheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen TEBVEGINADS «OURYEE D: WABBSI ganas erwähnten Bekanntmachung auf. UAmtegeriht zugelassenen Nechtsanwälte eingetragen Eigene Cffe . L DETOTOO 4 2 TmanveannimaQungen der Eifenbabnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Tagesordnung: , E E 4 4N ta ftlos- Bankgebäude . . 99 F 5 wr | AIIE des Gesa stdberichus für dus 16. Mes ¿ctiñem A woh Mere A Sbe V Stentin den 2. August 1911 Diverje E j —— A i entral-Hand elSre j f T E D s D Î Î "cia AruUni an: 0. 18 : d EPB T: E °74 Le , G06 BPIA 2 x M S C U E p : F [BA[TSIAHT. einfckl. ‘überhaupt niht zur Zusammenlegung ein- Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. —— Y G A : (Tf Er n : S Q eut me Prei. (Nr. 185A.) s - as Bentra…- / f

2) Rechnungsprüfung und Entlastung des Aufsichts- ja L TAKO R / i „t 4 Ht »y h. derjenigen orzug S D z w a 8 Direktors. Gfreriron Witten, als au lh Verte ge N | i 000 000,— e ; andelsregister : i iti 5 a : 3) N T Beelecelolnns. resp. Stammaktien, welhe bis zu dem genannten! 743932 i R bet oden Aktienkapital . M1 73 967 14 | Selbstabholer au dur die Rolle pie N E fan dur alle Postanstalten _în Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih ersheint in der Regel tägli. Der 4) SeeiGideltattuna über Vorarbeiten zur event. | Tage eins{l. zwar zur Einreichung gelangen, aber In der Liste der beim htesigen Groß tit gerósdt Reserven E " abs 37467 Staatganzetgers, SW Wilhelmstraße 32 Vaaien M en Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ugspreis beträgt A M S0 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern loslen 20 A4. 4 | entweder in weniger als 20 resp. 90 Exemplaren Lantgerichte zugelassenen Ncchtéanwälte il geld] Depositengelder O E No O E (RSONTMENE Eee T T L e T ertionspreis für den Raum etner 4 gespaltenen Petitzeile 20 s.

Einfü s eleftrishen Betriebs. iger als 20 relp. 0 N L A t Nostock E Ie Einführung des elektrische \ f oder in einx die Zahlen 20 resp. 50 oder das | or Rechtéanwalt Dr. Hans Pincus zu Mostod. Dae ¿. ° E TUOTRISNT i Vom Bent al G 2 f n u “i p 6 8 308 319, i ee Zentra «Handelsregister für das Deutsche Reich‘“ werden ‘heute die Nrn. 185A. und 185 R. ausgegeben.

5) Wakhlen. | Oa G arihot Anzahl j \ ») W A S TNE L Ran A O alla versteigenden Anzahl - ) den 2. August 1911. 6) Beratung und Belilußtastung iber etwaige ae On ride Aftten nicht G Ma O éeslenburg-Scswerin[Se andgericht. Ee Anträge, welche nah $ 26 der Statuten min- | fogenannter Spißen 1ofern 1E der E E 322 A u Q e L S ift Radi ; T ry df e General- | der Gesellschaft zur Verwertung für Rechnung der AEa N) R d l x u f : | deftens eing Woche vor R WERER eian Verfüguna gestellt werden —— x5 Su [ der D j E m al c STegi ier. Ne Sdiladen Zement-Gesellschaft mit anderen son beantragt hat und noch beantragen Betrages auf seine Stammeinlage Oeffentliche O E Gleidpe! t fordern wir unter Hinweis auf die | —- T E Oldenburgischen Landesbank E Aachen, [43364] | stand des M E: S A A h ju Wereignen, Der Gesamt- ekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur isen. Lee ordern 2 Grundfavitals c A E Fem Handelsregat j; eet - ant 9 l l 3: Me Verwertung der e F wert Dtejer Gtnlage it auf 10009 6 festgesekt unter | de uts Neich8anzei 3 92 i Die Aktionäre die an der Generalversammlung | beschlossene Herabsehung des Grun ate mit Filialen in Y G G wurde bei der Firma e-Aachener | Gesellschaft eingebrachten Patente n A Betrieb o b jy Ly Bou v pr as T geleS. Unter ] den Deutschen Reichsanzeiger. Ml A Se E: ( a U EOINOA Pan (ATATIS S emaß S 289 z 9 - f Brot Í S i » tnae PORN S G N Faente Uu x «ll Ug dreses Detlrages auf Co) e ge ndstiücksgesell\ i ä ‘H teilnehmen wollen, werden crsut, die Nummern ihrer | die Gläubiger unserer Gesellschast gemäß $ 2 fd Ner iedene Bekannt- Brake, Burg a. F., Burgdamm, Cloppen- h De m. b. S.“ in Aachen eingetragen: | aller in Zusammenhang mit der Herstellung von | Nr. 9522. * Tue Ne auf die Slammneinlage. | Grundstücfsgesellschaft mit beschränkter Haf- teily E G T L L Ua S T S N 'everhol f ihre Ansprüche anzu- \ 2STL + 21 f rale, U a F Z# Varel, Vechta L Nah dem Beschluß der Gefellschaftervers l S A A P | L a oa, DLITGA U I ele 9922. ZUcYgejellschaft mit beschränkter tung. Siß: Steglit Gegenstand des Unter- Aktien gemäß $ 27 der Statuten bis spätestens | H.-G.-B. wiederholt auf, 1h | ' y A F burg, Eutin, Quakenbrück, An 9 das 4 vom 24. Juli 1911 wird die G s fd ft O e S eUent stehenden Geschäfte. Das Stamm- | Haftung. Siß: Berlin Gegenstand des Unter- | nehmens Der E G 3 di Nort L 4 d Nor A 2 ckf re ireftor. | melde i / 9e F U n E DONE 2 U Le 9 die Welellchast nunmehr | kapital beträgt 200 00 CARAIILAATA D208 T T RES 2E «gen and Les E eomens: er &rwerd, die Berwertung und Ber- 30. ust ds. Is. bei unserem Direktor, | melden. ; ç v6 ung Vegesack und WilhelmsYave1 L A E R RCLAEn Pat DEITagI ZUO0 000 X. Geschäftsführer : Kauf- | nehmens: Die ÜUbthernakmo 1nd Tenn, R L A S En j am IO, Hugu B ¿| Cöôln-Bayeunthal, den 8. August 1911. machungen, O i S1 S TBIL | os ues einen Geschäftsführer vertreten. Die Ver- | mann Dr. Anton Ebers in Rin "B n “Eduard Lehre me und Fortführung der bishe altung von in Berlin oder in den Vororten von ava: i tretungsbefugnis des Geschäftsführers Carl Claren Gesellschaft ist eine Gesellshait N “besu Nr 16/17 Veiebinen im Hause Kottbuser Damm } Berlin belegener und zu erwerbender Grundstücke. ei chait m chr I, ( betriebene uchha

Herrn Ed. Beidek jr. in Müllheim i. Badeu 6 Herrn Ed. Beidek jr. in u a Der Vorstand. [42585] i i He g Jandzung und Perren- | Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäfts L | : ( 1C A0 U 1 I (1( éd L - )aTtS- U Fo T Haf e A T F N E PDRHAND v ee 6 Les (94 6H 82 j xanser beste T \ Gesellshaft mit beschränkter Haftung | Kass \ 0038 009,03 l Lanfer bestellt. 1911 abgeschlossen. Jedem G [äftsführer steht die | 20000 46 Geschäftsführer: Kauf 5 j in Stegli ie Gesellsh=ft ift Be} | è Vastssubrer ftebt die | 20 M. Geschäftsführer: Kaufmann (Eduard | G obe, in Steglitz. Die Gesell\{hzft ist eine Gesell-

1s 46 Gat 16" Béredti- ; E: : f anzümelden, wogegêën Dc zur Teilnahimn( DCreŒU , A N e (URRUA m 5, 499 9 E: it erlosBen“ 2 A L T C E N Le 1 E R geuden Eintrittskarten abgegeben werden. [41778] Die Lausiger Kalkmergelwerke in Sonwaine u 485 432,51 E ist erloschen; zum alleinigen Geschäftsführer ist Emil | Haftung. Der Sefellschaftsvertrag ist am 10. Juni | garderobengeschäfts 8 Wh favi beträ rers E ; ¿er ge [77 eil | m 10. unt | ( ge!chafts. ammtTapital beträgt | führer: Frau Wilhelmine van der Smissen, geb.

j F j 2 ck «f Þ° n Nor! \ d l d 7 ? Ï 2 p-a A af e J S A N ( E Qa, D L 191011 Tiegén v Weißthaler Actien-Spinnerelt. ; {ind durch Beschluß vom 22. Juni aufgelöst, dic Wechsel R E 3 181 952,44 : Aachen, den 4. August 1911. selbständige Vertretung der Gesellschaft zu. Prokurist of t N Dio (B55 L Ee E oe a FBEAD Me bér (Se: der d. X. erfolgten notariellen (Gläubiger derselben werden aufgefordert, sh bei R Mi ieaa . H „30 959 014,22 h Kgl. Amtsgericht. 5. Wage ten V Gesell scaft A E A Fellfhart n A „Wle Gesellschaft ist eine Ge- | {aft mit bes{räufter Haftung. Der Gesellschafts- D, UugI1 S. De 1 (DeIhaTts C der G "s Er y ck h ldscheinen Unserer | (kon YN A RFontokorrenTtde E bi U 550 000,— Y T u 1 Mat Ti D DLeELEN gemetn]artltd) f Telamart mit beshränkter Haftung. Der Gesell- | vertra it amt 28. ult 1011 b {loser fellf in Müllheim in Baden zur Einsicht der | Auslosung von 92 Fe- | derselben zu melden. C Beslel! sfonto he La h Anchen. 433657 | Lr 16 in Berbindung mit einem Gebe R M Sbertras H 0 S T e S LLUY am 425. Jult 1911 adge]chlo}jsen. Aa Éttiondie eus I E 81 yrozintigen hypothekarishen Anleihe vom N Lausißex Kalkmergelwerke in Schönwalde ab Safesanlagen «400 547,40 | Im Handelsregister wurde zu der R Außerdem wird veröffentlicht : Di " General Q M es Sue vert A Sa f gel en, s ¿029 Piccolo‘’ Schreibmaschinen-Gesell- S Mka + ns F s ar 1887 nd folacnde Nummern gezogen worden: | Urs * : a DAanlgeb;( S T N E | Va C O O Í A 71nd. A E S : Vil al Gen AuerDe 1rd perofsentlil: Kausmann Eduard | schaft mit beschränfter Haf Sik: i Müllheim i. Baden, den 5. August 1911. bruar LOO L JUIN, Ton S 6009/6 des Aktien- , Vandeneschen“/ zu Aachen heute eingetragen : ; as if beschränfter Haftung. Sitz: Berlin. 4 79 B 0 79) s 3

Z H Î ; - Fn N Ltd 1 R A R E , S . - V , F h s IELE ¿Cn De 1 La R A q Nicht eingeforderte i ; Company Ltd. in London bringt in die Gesellschaft | Lehmann in Berlin bringt die Gesellschaft ein: | Geaenstand ckoë8 Di j 5 : ; Sir f 9! ; 98-110 128 166 218 225 226 Im Spreewald i O 1 800.000,— i Das Handel 80: Haft T : ein: die i O) : e O L L t oto a enze Ge In ote Welellhast ein: | Gegenstand des Unternehmens: Die Herstellung und Me 9 N « »tl o Fife i Akt. Ge Á 13 25 (O De pr ie N D A gon c d U ra PB 1 1 p 8 E E f ck chL/(19 Handelsgeschäft l T l (Fr C “f Ein : DIC N der «An agt zum (Gele ch TSVeCrtraa DIeC etnen Hema hofin5ltMo R nAAnrrs » N t (2 : Xe t O “See Aussidtorat, ; 247 257 260 296 334 343 350 356 379 376 420 Gesellschaft mit beschräukter Haftung i/Liq. fapitals l zart Ut dur Erbgang auf die 4 ‘esellschaftsvertrage | die in feinem Geschäft vefindlihen Warenvorräte, | der Vertrieb von Schreibmasginen. Das Der x + 45 647 663 Berlin W. 15, Bayerische Straße #0.

e 509 475 10 E (Fro "Q a; a [744 ; e aber betet oto M -+ E o C C1 Ao Aa B Diverse C G E S i E Grven des bisherigen Firme ‘178, nämltig,- | naher bezeidneten Patente zum fes ge|eßten Geld vestehend aus Tuchen, F1utter\tnfck -Ttingen Herro ck N C bS F r eiagn u U h h 156 482 4%5 495 D50 588 603 606 8 E E 4 ao e ——TESSOO 277 30 h N S N Yirmeninhabers, nämlich: wert von 180 000 A E LCIBALEDLEN S esamt besteher 0 au? Zuchen, ¿zutter|toffen, fertigen Herren- | Stammkapital beträat 50/000 4. (Seschäftsführer Dr. Ernst Blankenhorn. X09 A Bud 714 747 751 770 776 781 821 823 Po L OREe Ciguidator ph 00 O20 Dl d, i (L T _OHYAann FPandene|chen, Fobanna De il A Me Unter AnreWnung diejes Betrages | garderoben und Ladenetinrichtung zun festgesetten Kaufmann Karl Friedrihs in Charlottenburg & -— ) Ds ( C4 a L Can [ J) 1 wb M Se on t 4 »TPr3 T (111 2 40 L J ; O Tee (Tat IPTNIONE p 1+ $2 M or Q Ml ( B N C e dad y M : x E s S [42922 E A / PAE ) N aïfia i eters, Kauffrau zu Aachen, 2) Mathias Vanden- | W\ thre Stammeinlage. Oeffentliche Befannt- | Werte von 19 500 A unter Anrechnung dieses Be- | Kausrann Hans Pollach i Berlin. Dem Kauf i ld, eff 363 867 882 923 970. E Passiva. 9 i i hen, Neferendar zu Berlin, 3) Ludwia Nandon, | Mahungen der Gesellshaft erfolaen dur 5 R R Rd Uung Veles De- | Kausmann Hans Pollah in Berlin. Dem Kaufmann Wir becel ns, die FInhäber von Teilschuld- (993 90 092 c R S T At R | L j N : e 3 O00 000, j Cel, rteserendar zu Berlin, 3) Ludwig Vanden- | ! R oel Weleulwzalt erfolgen durch den Deut- | trages auf seine Stammeinlage Nr. 9523. | Heinri Vröh[ # rin t Ges : ; Wir beehren uns, die In S E Z Die Nückzahlung dieser ausgelolten Suidichcine | 49965] Bekanutmachung. c, | Aktienkapital L R AATOR f eschen, Kaufmann zu Aachen, 4) Carl N B E schen Meichsanzeiger Ir, 9518. R d Seorg Kohl Gefe! chaft A Q ‘bung, [ Dein Prôhl, in Berlin ist Gesamtprokura erteilt verschreibungen unserer Gefellsbast zu der am rfolát mit ‘je d 300, aeaen Mückgabe der |! Fnfolae Ablaufs der, im Gesell\haftsvertrage fell- | Reforvefonds e # (UD (00,00 E obne Geer 21 A Bas A 1 An enescen, Gesellschaft mit bes T O Aund\chau E L , FOYE Befellschaft sür Veleuchtungs- | derart, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäfts- Montag, den S8. Nugust, Vormittags Sth g f G4 Coup ns Nr. 51 bis 60 vom 21, De- Tate P ist die Firma i Einlagen : P 5 lb 8 Erb zu 4a h Übergegangen, welche das- Berlin Gegen Medi Pastung. E und Petziwesen mit veschrantter Hafiung. Sitz: | führer zur Bertretung der Gesellschaft berechtigt ift , r Str a Ut 0 S Non Bor tucte neo! W-oOUPUNS 7 GL DIO UU S egten et die n E L gel. L eibe ckrvengeme Q Qa E fi Fr . j tand des Unternebmens: verlag | Charlottenbur Seacnfta! ckE L fob 3 L E M E t rx 2 XO Uhy, ‘im Hotel Kaiserhof, Derlin, stattfindenden Titiber 19018 ab: L „Kunsi ewerbehaus Duschl G. m. b. H.“ Negierungsgelder | seven Zur V arten Rus An Aera sort- | einer ed we he a Titel : Ee R Lten big, Hegenlkand des Unternehmens : | Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter c »vaeke inzuladen Î A as 00 Ho ohit-A nf p N Ta ¿ 9 d ett c Ca T R, J e at SErlretung verequgl find nur die vor- | {e DElllchrist, welche den Titel „Nundschau“ führt, | Die Ausnußzung von Pa iten, Gebrauhsmustern | Haft) Der Gesells{Waftävyertr i G N Bersammlunÿ ergebenst einzuladen. hei ter Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt | „dem Siye in Bad Reichenhall seit 1. Jan. und Guthaben Í aenannten Witwe Naaderében n un T bestimmt für die Interessen de Sprecenai U Marenzeidia ele en g eoraubmustern | Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. Juli Tagesordnung : 5 in Sia und Dresden. j ( 25 Oa 21e Und LUdwig s er GPpremma]|ckchinen- } und Xarenzeichen, welche die Gesellschaft selbt | 1911 abgeshlo}en D

Aa T t s Alz Liquidator ist der "entl. Rassen A6 9 227 600,74 E i ? en C e E ; rel h ie Bertretung der Gesellschaft e e ï E Q A | ; 1908 in Liquidation. UL A R E A S offffentl. Kallen 4b 9 ' Ÿ YBandeneschen, und zwar feder Á “2 induitrie, Grwerb gleichartiger oder ähnlicher Unter Thalt oder erwtrl der thr ; ‘It{o p j s ; T N LFFSENT A E Berichtey tattung über die gegenwärttge Tage der bei der Dresduer Bank in Dresden und bi8hörtne Geschäftsführer Herr Paul Duschl bestellt. Einlagen von S E Aácben N Ma ee nch allein. nehmungen Beteiligung s Fol E n Tonlicher Unter bne Es erwirbt E Hr von Dritten Personen errolgt durch zwet Geschäftsführer oder dur einen Gesellichaft. ç 8 “Berliu Den Vorschriften des Gesetzes entsprechend ergehi Privaten 36 707 501,66 f L Kal “Ait E e fapital beträat 20 000 G d Mae Roe Siamm ella L AE I lassen werden, Jowte die Her- | Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. F - er " S A R : }- Det 1 nit ; DHOTICNT Ny s ; Ft fte E N gl. Umtsge 0, S B A UU 4/0, WEIMATTSTUDTer: Rautd uung und der Vertrieb patentierter und ges{ütter | Außerde ird veröffentliht: Oeffentli, f Bes&lußfassung über die Herabsetung di s Zint O on Rigivs in Ville n alle etwaigen Gläubiger der obigen Firma die n cu J gt. Amtsgericht. 5 Senn Con ie U [Hr N me nn O o l Peltriev pakentierter und ge[hüßter | Außerdem wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekannt- sußes der ausgegebenen Teilichuldver?chreidungen Die Berzinsung dieser ausgelosten Schuldscbeine Aufforderung, etwaige Forderungen an dieselbe bei Scheckonto . „3688 580,04 y Altona, Elbe. [43366] | it eine Gesellschaft E bettäntter Sat E S L und DHeizbranche, sowie machungen erfolgen durch den Deutschen Reichs- vom Fahre 1907 aur 3 V/n mit Wirkung ad KBrE mit N E TDe:ember 1911 auf Der Betrag Raten Liquidator x11 melden. L S h T G G E C EE d 49 623 682 44 À Eintragung in das Handelsregister. : Gesellschaftévertraa it L 94 A S : N Vel Men arre aen, LasStammìapital beträgt 26 000 M. anzetger. Vei Nr. 296 Samter e Co. Gesell- ). Dkiober 1911. L S E Rae Ns wird von dem auszuzahlenden | 9 Qt Generalversammlungsbeshluß ist das Geschäft 9 918 726,99 i i 4. August 1911. ! eee S e A 91 4 Oge- Geschäfte uhrer : Kausmann Georg Kohl in Char schaft mit beschränkter Haftung: Dem Kaufmann Verzichileistung auf Zinsen für die Zeit vom Fapital N ftirat nit allen Aktiven und Passiven auf Herrn Paul 9 969 079.79 s Bei B 133: Altonaer Wachsbleiche, Gefell- | erfolat die Votletina e S O A fo eung, i: E udolf Roßbach in Frie- | Willi Samter in Schwiebus is Prokura erteilt.

E ; Ft lor (Q n (IDTLUE (Cte Qi 5 : ! Les 4 E T S, Wi 0 L Tit d Ee T Y P ; T 6 E e s 19 l Un Ur) wet ) aTtStubDrer. nau. elellich; 1 hofsmMyranfttor G aft iy A A A í « : s - á L. April 1911 bis 1, Oktober ll d Nack, | Vou der Auslosung des Jahres 1909 find | 5 ul als Alleininhaber übergegangen und wird in 6 58 920 277,50 i schaft mit beschränkter Haftung, Altona- | Außerdem wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekanut Gesells Se L O Daung. Ver | Bei Nr. 1208 Zur Bierglocke Gesellschaft mit Beschlußfassuig, wonach die Auslosung und La e: 60D ub B65 L bigbérigan Weise unter der Firma: Cldenbubaif((é Srivéevaur i f Ottensen. Die den Kaufleuten Carl liegens{midt A A Gefell bat Verdi ntlid E A M Tia a Svertrag Ut Am 00. Junt det abge- | beschränkter Haftung: Hugo Preczang ist f A l 5y At r L . Ut C s Ll did - LT ° t T P Di É ® f A 41 - ®* E 15 pn Ç Fn o »vpt of O S L e 7 L B b Eo |LHIU/U) L IOIEN QUurc 1e S en. SCdet - WHelmMaTtéTi “i d) ToOb î ner So ftetihro F y t zahlung der Obligationen nicht am 1. Apt! nd von der Auslosung des Jahres 1910 Magasía anzglais Paul Duschl N At y und Ernst Ehmsfen erteilte Prokura ist erloshzn. schrift „Nundschau“. Nr 9519 S S d orf Der Wescästesthrer Georg Kohl | nit mehr Geschäftsführer. Kaufmann Frit 1912, fondern erstmals zum 1. Ofcrober 1919 Nr 388 d 91 tgefübrt | M ED E O O j Königl. Amtsgericht, Abt. 6, Altoua Co. Verl “G sell “l 992%, E. Hart & | und Nudolf Roßbach steht die selbständige Vertretung | Faßhauer in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt A R 0 O N Ir. 293 und 919 : rortgeTuDTf. S \ e F TENA O E + . Deriag Gesellschaft mit besch{rä f der Gesellschaft z1 Nußerde S Hp E T N T BLENE DNMAA R Ae Ne R J (cättfinden foll, und zwar mik einem Zuschlag roch nit zur Einlösung vorgekommen. Bad Reichenhall, den 31. Januar 1910. 3536] Abschluß der | f Haftung. Siz: V an, aa L veschräukter s Gesellsd asi du „UNerdem wIrd veröffentlicht : em Kaufmann Paul Nethe in Friedenau und dem

N N y d Mm 0 + t Nod ther no ) 168 d é F E 4 Q! L À R H e J [4353 )»j Me j Amber . 9INMN d I S I Crt, egen|tand DPCS Unter (L bri! en tn z (G E) [f ar z Îa nN î V “1e p M 7 ck f von 109% auf den Nennwert, stati des bisher WWeif:thal bei Mittweida, den 28 Juli 1911. Paul Dushl. N; 2 y b.H (Cöln i ctt Setanntmachung. [43367] | nehmens: Der Verlag von )eitscrifte) Ht 0 Rudolf Par pie, SQeasMaNt ein: 1) Kaufmann | Kaufmann Hugo Eichhorst in Baumschulenweg ist bötgesebenen Quscblags- von: 69/0, Be * Weikthaler Actien-Spinnerci. S Mittelsiandsbanl G. m. D, Q L / 1e Firma „¡Friedrih Alt“ in Sulzbürg ist verlag 68 M RCSY P Ua und Bücher Jtudolf Joßbah in Friedenau den Alleinvertrieb | Gesamtprokura erteilt derart daß jeder von ihnen

( J t A g L 24 jai r o LCTiCag und 2 enerpedtlion. Vas S 1a etner ur ODeutsbes t Adhehatont My 995 4178 E R A : ; ( Le ; e Gemäß $ 10 Abs. 2 des Geseyes, betreffend die C ODUWelL [42840] Bekanntmachung. per 31. Dezember 1909. E Oen. : beträgt 20 000 . G Data; pror: Ser (ner ur Deutsches Neichspatent Nr. 225 478 und | in Gemeinschaft wit einem Prokuristen die Gesell- gemeinsamen Rechte der Besißer von Schuldver 75 “Giecdurch bringen wir zur öffentlichen Kenntnis, ; Amberg, den 4. August 1911. Albert He? 4 Ste 6 Bert NOR E: eventuelle Zu aßpatente geschügte Grfindung „Glas- | {aft zu vertreten berehtigt ist. Bei Nr. 1587 Ce y / S0 baavho it Sls 3913 Hlerd e E f r : Ds ¿pt af e De M In STegilß, SBerlagsbuchhändler | garnituren für Gasglübli ‘enner it Linse ient-& » 1m Goth at ; \chreibungen, vom 4. Dezember 1899 Verden nur Pi A tr nz per 31. Dezember 1910. daß, unsere Gesellschaft aufgelöst ist, und fordern A. Aktiva. aa K. Amtsgeriht Registergericht. Eberhard Hart in Berlin Die Gesellschaft tit e ER Gen, h A: A lichtbrenner mit insen und | Orient-Haudelsmuseum, Gesellschaft mit be- Stimmen derjenigen Gläubiger gezählt, welche thre O ————— t mere Gläubige f, ihre Forderungen bei Sastonbestand E I O i V I E E A Sesellshaft mit beshränkter Heft Don (arine | einsenfermtiger Zusitatfung* zum festgeseßten Werte | schräukter Haftung: Die Gesellschaft ijt aufgelöst. Shalbbersänabun zen bis spätestens anm zweiten Uktiva M [A p wir p Mgen E i 106 Ms N 190|— Ne E,. Bekanntmachung. [43527] d Rg E beschränkter Hastung. Der Gesell: | von 7000 6, 2) Kaufmann Georg Kobl in Char- | Liquidator ist e bibheri (e Geschäftsführer Genéuale ? s f E L E L rene c Nf / 57 96719: 18 anzumelden. t a A ° F Handelsreatster wurde otn ; astéverlrag tit am 23 In (197 Fult1 t qa feine tin C enbur T R T T R E Zu At ; Tage vor der Versammiung, also spätestens | 7,1 Fabrikanlage mit Liegenschaftenkto. 127 LTOO M ielin ven 8 Algült 1911. Cet: In das Handelsregister wurde eingetragen : g il am 23. Junt und 14./19. Juli 1911 | lottenburg feine in Charlottenburg, Holtzendorff- | fonsul a. D. Franz Borchardt in Berlin. Bei ch4 L 45 O L 2 , “de 2M) 1 4 pa i

: “e L L M48) y i Am 2. August 1911: abgeshlossen. Jedem Geschäftsführer steht die \elb- | straße 16 triebene gastehaishe Großl 9) ; stü am Freitag, den 25, August, bei der Reichs- S eron on 28 F A. Kino a. Obligationen lm 2. August 1911: Age C HCIMIT r steht die selb- ] straße 16 1, betriebene gastehnishe Großhandlung | Nr. 2289 Grundstücfksverwaltungs- und Vau- c Ot D0 e&ck v F D c. Policen V es Die Hinterlégung und Ausstellung der Legikl “Gewinn- und Verlustkonto ————= 5 | (42584) j 47041390 4ZoI 97 509 56 ç s Pino ck Ayr oil, Lat E y : e 50 Im 2 9 911- eine Swreibmaschine zum festaesotten Werte von (0s E S R c é e (Ao N ce 45 c YaT s Am 3. August 1911: cibmaschine zum |Tgelelßten Werte von | {äft und den auf diefen lastenden Dalnven zum | schränftter Haftung : Die Getellschaft ift aufgelöt. , «r , , Mo S) ‘tio f t 9 ”. ! Unter den Linden 35, vermittelt. Per Aktienkapita Die Gläubiger industrie und den Bilderbandel“ 3 Foftgeseht Bot s : EATaN 7 Q ele Und Den Dllderhandel zum festgeseßten | Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur | Nr. 7883 Nutz- und Luxus-Automobil-Ver- Kreditotentonto= 4 - + . » « E, s gut : i firi « har M E L U dator ta Lot lor : Mt z r - ia O M o »ito V 544 » 4. 1 s C C f é ; Y y bhard Wagner, Liquidator, L | aaen j treiben die Viebhändler Samson Lemle, Samuel | —ktris, Neuheiten - Verwertungs - Gesellschaft | Sig: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Be- | kapital um 30 000 16 auf 85 000 ./( erhöbt worden. Y ge N ck . . Î p 2+ /| G S “R L Mitte.) Das GStammtavil T1 i P iat 20 000 M V) inrtd) V nfenhaurm 11 ar 6n m PNAr t oft ; R f y r e t ( C i 91 Dez 190° 992 90 ¿En - 7 é . «fi Not a J L : n Qn l R S Fe R CLL I, t armen, narchiteft | Gemäß Beschluy vom 17. Juli 1911 ist der 31. Dez. 1909 E - Vereinigte Silber hammer werke i01 979/32 j in offener Handelsgesellshaft. Eine Zweignicder- | Lelhastführer: Kaufmann Judel Wachtel in Berlin. | Paul Nosenwald in Wilmersdorf. i sellschaft | Sitz ‘nach Charlottenburg verlegt is Bel « D004 - t 4 1 { P. G “r a # 2 E da ( 33264] tiongelellschaft. V S TE—R2 T infkfier ; Aktic ng! 4 Us af 294 499 öl H Beschbluß der Gesellschafter vom heutigen e : x Mieterträanis abz. bez. 7 - nebst Ge- | Per Lueterträgn1t 3 Saa qui : i O t : / ;1. Dez. 1910. . .|__295 361/01 | die Gesellschaft sind bei dem unterzeichneten Liqui- „äh E Rb 0 bera brináf in Sts Gtr i i 4 fc —— }_OIC [43537] Abschlus? der f K. Amtsgericht. verg bringt in die Gesellschaft ein: 1) Das Nezept | veröffentlicht : Fabrikbesißer Heinrit Nosenbaum | Bei Nr. 8735 Socicta italiana frutta Gesell- und Erneucerungs|cheinen N ; : s ( l

Bei der ám 25. Juli

T |

[094

Kontokorrentkreditoren . . Diverse i:

.

1 G L

2 9

684 D | N t , 4 “N L T f P E 215; l y Ie Lz d 4 Be y M dmid t z . | lläangtige Vertretung der Gesellschaft ; Außerde ( mFnventar IRarenlaae j hört 6 S TTT j R bank, bei cinem Notár oder bei eîner anderen Mobilrenkonto i Es ; M fH o Bl i Firmina „Klunk & Gerber“ in Augsburg : gtg 1 D efellihaft zu. Außerdem | samt allemFnventar und WBarenlager, den ibm gehörigen | bank, Gesellschaft nit beschränkter Haftung : , A DDIL 9 ; «5 6 Liguidatiou D, Ven ¿+3 f L 999 41 Theater Ges. m. b. H. in Liquidation, s 9 689/16 E e E) ; f ne Sat A4 MISA: G - ver j BAntqut abel, eie tao de 99 lhnen gemeinsam mit einem zweiten Prokuristen die | (ne Schreibmaschine zum festgesetzten Werte von tretung der Deutschen Olsolicht- Zentrale G. m. b. H. | zum Geschäftsführer bestellt. Bet Nr 0903 mationen wird kostenfrei von unserer Gefell ( j L dts ? Außen | r „Re- ———————_—— -—— CRAN $ a. Darlehen. « 21 900, ; Re- Deutsche VBolksfkultur ; 2 J 1) Bot F 900 M, 3) Frau Clara ß chellek, geborene Behr in | festgefotton Morts 14 5M 5 ( : 5 c E ; Bre j l ara AAIERECL, geborene Bedr, in | festgeseßten Werte on 15 090 Æ untec Anrechnung | Liquidatoren sind: Kaufmann Peter Stein in Berlin j / E 4A 5 000 Zte Gesellschaft ist aufgelöft. E LELN 25 000 | c c E ; Aktie-fapital B-Konto . 115 00 Die Gesellichaft ist aufgelö! y "T, GEIDATTETonIO ., N 25 000 j 2) Bei Firma „Samson Lemlie“ in Lands- Vats i : i ; 4 Ce. Von 16 000 M, unter Anrechnung eler j den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 9524, Reklame- triebs-Gesfellschaft mit beschränkter Haftung : der Vereinigte Dampfziegeleien | T0413 90 Ge L E 4 G titrayze 1. ee: : ome son N R H Cn ; L OS i chrünfte afts Sth: V 1014 h: ALSR M F 2E ck O: L S raße n n. Passiva. xemle fen. und Stlegfried Lemle, amtliche in ¿Fi\dah, mit beschränfter Hastung. S1ß: Berlin. [t etnes Netlamegeschäftes. Das &Sitammfapital |— Bei Nr. 8366 Gerundia Grundstiüic{s8ver- it ver “anftor G aft ( (Nor 5 4 H OortyAA R P N F v Cs \ 4 P . A Gastung. Ver Gesellschaftsvertrag | Jedem der Geschäftsfübrer De h Nolenbaum | Haftung : Nicbard Pransdor ist nit mehr Ge- l am 3. Cat [ : \ Ä M s

S )38 50 An Heinri ce - ird “F : S L ; (R s ; B S Srto j y S Un Heinrich N Hetnrt ; A) wird veröofentlicht: Es bringe die (Befellschaf der zur Ausnuktunga übertragenen Schutt roHton a118 (Ro 2 No) : ; ] F N ZEHRET durch die Landesregierung dazu für geeignet erklärten (Seneralunfostenkonto. . . . « 1121 1 R SHmidt D einrich_ luf und Heinrich Kunz, beide in Augs- ( bringen in dic efellichaft f oder zur Ausnußtung übertragenen Zchutzrechten aus Ge- | Oswald Neumann ist nicht mehr Geschäftsführer. Í - ( s. l . ". Feste Außenstände: ] ù . 1 p s z G a Berlin, Unkstr 32, sowte von der „j, a j fel hafte Ff 5 Éd ; schaft, T Pasfiva b. zweifelhafte . . DL i Firma „Hans Voeck“ in Augsburg : i l ie Stammeinlagen. Oeffentliche | und Fräulein Nely Hossenfelder in Berlin. Bei Berlin, den 5. August 1911. " E 36 052/50 } s, Gofollshaft werden aufgefordert, fich bet derselben T DO— o T: 7 Ern, d( ( e 36 092/90 | per Gesellschaft werden aufgefordert, 11 "11, Mobilien und Utensilien . 4 000 j berg a. L.: Firma erlos{en. d S1 trie-N -(F Gewinn- und Verlustkonto. i ezirk : - -=\) î 400! ind NiokhLabhlor (E ; ; Beztkr des döntaliche ) SgertMt8s Norline 1 hotrfg N 00 / E T N R I en Und Fndujsir iC M è 6 400 f und Biehhändler Samuel Lemle jun. in Augsburg (Beztkrk De Xtomtglchen Umtsgerichts WBerlin- betragt 40 000 . Geschäftsführer : Fabrikbesißer wertungsgesellschaft mit beschränkter Haftung : terlustvortrag v. M4 D *) ; 1 D210 S lassung dieses Unternehmens hotrot L { ‘c em Kaufmann Anton Aspöck in Schöneberg ist | ist eine Gesellschaf j hräntter Gf N | 3 2 ; e «aung dietes Unternehmens betreibt diefelbe offene I Ani UBPOU T1 SMoneberg 11 uf etn ¿Jeulaft mit beschränkter Haftung Ver I It, OC91 Neue Berlin-C harlottenburger FntspreGßend dem Beschluß unserer Generalver- R Ul) chICIM t C N L E “e f Lemle Siliglo 4 ç Entsprechend dem Beschluß unserer ( Tage hat sich die vorgenannte Gesellschaft aufgelöst Haftung. i «emle Filiale Landsberg a. L.“ seit 1. August 1911 * abaesdlof N 11f / M é h : abae offen ußerdem wird [ und Ul Posfonmalh 1 o F H SLSA L EERENT 31 1 Es tet A l : fammlung vom 29. Mai 1911, fordern : m G : Li : avgeichlo}en. Außerdem wird | und Paul NMosfenwald steht di lelb\fändige | \chäftsführer. Maurermeister Panl FJaehnichen in Stammaktionäre auf, ihre Stammaktie: | | Augsburg, den 5. August 1911. 994 435/31 dator eb°-stens geltend zu ma cen. l 5 4 " j E Y DATOT t rens (e! - ç c 2 ck - - y E 2117 Qorsftollun 5 t E : , : a O S i ) q : L bi E zur Herstellung eines f / 2wwode hefttmmto; in Bgarmo ; H Es (Q TIEA e A A z : ; "E - Ot) (Ra A KBayreuthberstr. 7, den 1. August 1911. Mittelstandsbank G. n. b. Hie, ( öln, Bad-Nauheim. Bekanntmachung. [43368] l elnes Tur Jetlamc wecke lk immten a Barmen ringt in die Vesellshaft ein: Das schaft mit beshräufter Haftung : Die Gesellschaft

0 5) e 1 488 20 14 211 Tel e e t E n: D Nora ab C E N - i i : Stelle binterlegt haben 1nd ih hierüber auêwmweilen. D bitorenfonto ) burg, ilt Gesamtprokura derart erteilt, daß jeder von ein: 1) chSCrla0ngbUd [ andler Cberhard & art in Berlin brauh8mutt rn, Patenten und Warenzeichen, der Ber- Kaufmann (Erich Hahn in Blasewitz bet Dresden ist r E Da Z A I 903 361 01 R I T M | j Li H Sa M Ea 5 : C 50 6, 2) Schriftsteller Nlhort 6 Mol 1 tor L MESG Me s L Ftrma zu vertreten und zu zeichnen berechtigt ist. 900 M4, 2) Schriftsteller Albert Kachellek in Stegliß | tin Cassel, ferner den Außenständen aus feinem Ge Hossenfelder «& Co. Gesellschaft mit be- ision“ Tre -Aktieu-Gesellschaft, Berlin P Î 945 O00 L c Maf i chränkter Haftung. r 9 48 791/56 j ck; Stealitz Sf H ; : \ ; » : vision“ Treuhand-Akticu-Gesfell|chaft, A A S 245 000 | Verlagsgesellschast mit beschränkter Hastung c. hypothekarische . 11 250,— 48 791/: ; ¿trma ,„lautet nunmehr: Karoline Vöck. Slegliß die „Zeitschrift für die gesamte Nahmen- | dieser Beträge auf Direktion ;_ Hypothekenkonto 71 36140 : E D f : ; S E R S ( l ‘n Qeu 6 | i 74 361 zu melden. ra 101 979/32 J 3) „Gebrüder Lemle.““ Unter dieser Firma be- | etrage auf die Stammeinlagen. Ir. 9520. | Gesellschaft Rollero mit beschränkter Haftung. | Gemäß Beschluß vom 6. Juli 1911 ist das Stamm ; M 91142324] Kredtiorer 95 579/32 eit 1. August 1911 in Shwabmünchen Viehbandel ) Vereinigte Uorddeutshe Mineralölwerke | An Verl" ì weignieder Þ Unkojlen- per 4910 «. « ++ —— F T j {ränkter Haftung i. Liq. S DOLASA Gesellschaft mit bes{chränftier Ÿ Y e n y p c ; rchränfter h Pier. Ma irt 58 T A D T R E L {l : : ; - e A n Da L S 5 Mittelstandsbauk Gesellschaft mit beschri j Handelsgesellschaft unter der Firma „Gebrüder Profura erteilt. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft | Gesellschaftsvertrag ist am 7. Zuli 1911 abgeschlossen. | Bauausführungsgesellschaft mit beschränkter fordern wir unsere Haben. a 24/9 I ;: t 19 | e 911 1 Rana 2 Q [ordern Zinsen . 1 074/30 und ist in Liquidation getreten. Ausprücbe an vom G G Ele j 1911 in Landsberg a. L. veröffentlicht: Kauf Y/ aus N er wiünänteilsGeinen für das Fabr 1911 Und folsélide| Verlust per 31. Dez CCEHOT: Aausmann Unton A8pôck in Shône- ] Vertretung der Gesellschaft zu. Außerdem wird | Wilmerodorf ist zum Geschäftsführer bestellt. winnantetl|chWzetnen fur das Zar 1 8 N E R Nürnberg, V von der Nitckseito S Sir f \ P ; : Tr DoI pon der Hüchseite aus durchsichtigen, auf der Vorder- | Neht auf die ausshließliche Verwendung des aufgelöt. Liquidatoren sind: Kaufmann Otto

fammlung vom 29. Mai 1911,

+

mit arithmetisch geordnetem E qr , nor10 hn tA boi 02.01 s o F fasse N pee u A P H ben mir 1erüft, mit em j | Ntummernverzeichnis bei unserer Ge}sellschaftsfa}e, Borstechende Bilanz haben wir gc - i Germ. Hektel : R h 4

; E e 07: weR wor L AEDETO z L ETE N A 3 voin Herm. Hetel. . Dezember 1910. j C oa Gr, Eo! 3368 N de dfe i Verlin W. 35, Kurfürsten]|tr. l während del Gauptbuche veralihen und in allen Teilen überein C S per 31. Dezemb h j L A Unel Vandelsregister _Abteilung Á V: 291 | feite einen Spiegel bildenden Glases. 2) Das Necht, | Nollero-Neklameavpparates zu Neklamezwecken für die M) »ow in Berlin, Kaufmann Gustav Klein in Geschäftsstunden bis zum LA s. Oktober 1911 stimmend gesunden. u 911 [43995] E A. Aktiva f Bes i Heute Vis i Lene Handel8gefell\haft | das von ibm zur Eintragung in die Gebrauhämuster hiesigen Uraniasäulen ur fostacseuton Mob ta E E ee Siauibaeae Ttebt d: - Telbständige c S F R otatauna. Btnuntroiko F DEL L A S 69401 n 9 int Ï T Ae s (e O Ci G . a À 11 f ch1 u g t 6 Í T A S A A wt ÿ ) ; | antalc l (1 estgeleßien on O) . Seden Li quidc tel ie bständi gegen Empfa gEhelMeingung einzureichen n \ er Kaiserslautern, den n T G p her : In der Gesellshafterversammlung am 23. Junî L. Ka\enbeständ 142/05 j Müller. Bad-Naubeim A, Baur und S angemeldete Yetlametransparent mit elektrischer | 20 000 6 unter Anrehnung dieses Betrages auf Wertretung der Gesellschaft zu Bei Nr. 9061 Grklärun daß fte gegen Umtvaudlung etner bon Naquetf. YCtudo Kard)er. ved v1 ARE e 1 ELZS, vor (Bofeslihaf . Male ic e A 1 wtuer, D-Y n eingeTragen. Veleuchtung gewerbsmäßig naGzubilden und die durch | setne S of 70 My 0597 20 Wee Ce 6 roe e E R E R L, Ma in eine Vorzugsaktie die Nach L t der ordentl. Generalversammlung | 1911 sind in den Auffichtsrat unserer Gesell chaft 11. Gfeften: f Inhaber der Firma sind: Natbilbuita 7 Orea Bea O DIE Q G E Uit nlage S RA 9929. Deutsches | Haus Karlsbad, Gesellschaft mit beschränkter ¡C Dl Samnmmaliic! 1 5 G. 0 ia D in C ordentTi. - Ï : A . N , Z 7 319 38 F Mi Q R : Lu} ( )CLUDTGCDTacNte egenilande tin er YBanDdels-Kontor mi beschränkter Haftunc Haftung : Gemäß Beschluß vom 27 April 1911 L L e E ea E E M4 zwet mit O 6 t 1017 bebt do Neuwabl besteht der die Herren , a. Obligationen e o (9100 h ¿LPP Ytüller Kaufmann febr d é E : E - a s g 70314 4Ratii + Cm Deuß Dom 2(. APt : andere der Gesellshaft überlassen. Bon 16€ zwet mik | 5m 29. Juni 1911 betätigten Neuwa : L e E Grua Berl d i U e Rho ; Z Et, M ann, ehr zu bringen, feilzubalten und zu gebrauchen. Er | Sit: Ver! Gegen A törtohmon s T ATE Kas tba EETS H 5 O O0 21! : ; ( k L Ep i s t nÉdire F D nn, Derun, un 5) 5 038,90 s pk S T y _— t }; gen, ( 0 zu gedvrauchen. Gr | ClIB: erin. egenstand des Unternehmens: | ist das Stammkapital um 20 000 4 auf 60000 16 tofer (SrfTZy; orolMton Nftton wird ‘etne nebst Fee 18 Son Horxron Bankdirektor Carl Bankdirektor Fri Harimc E L E C fe L h Dr. med. Franz Gustav Theodor Baur ©& A A EA n en uni ( | ( Sig: ' i i ternehmens: | ist das Stammkapital um 2 e 2 EGOMOT E u Eeneueeungascheinen den U Dt aue L e Rudol rer hie Stadtbaurat a. D. Karl Kölle, Frankfurt a. M, “ONice O i : E ine a D ¡C R heodor Baur, Sanitätêrat, verpflichtet fih au, das Recht auf alle Patente | Erport deutscher Ware nah dem Auslande sowie | erhöht worden. Bei Nr. 9205 Verlag des N RY es c. Policen . . « | h ide zu Bad-Naukbeim, Gebrauchsmuster und fonstige Schußzreßte, das | die Uebern bme von Ko T ne M ZE tau Hahn M e A L 2 Sri L A x ge ShuBreckmle, das } die Kedernahme von Kommissionsgeshäften jeder Art. | deutschen Drogistenverbandes, Gesellschaft mit

Gewinnante:[- und (Erne ierungsscheinen demnächst Naquet hter, ant ckireftor Nudolf Kard Cr G S San U H Iro É ine Vorzugsaktie D286 run, den 29. Junt 1911. | / 7 Giltig geblieben und in eine orzug Faiserslautern, den 23 Jum 1: S 9 - d s e d ï . - Di VANTA E e Bl e “e O T 2A Î © s Qu 0 4 . 4 ch y eg 9950 c D I A » F ‘P N ¿ 4 Ne c . _- « - _ S - - e e - 9 Í Beschluß der General- Der Aufsichtsrat der Fudustrieviertel Bei lin Qm elho a Darlebên ¿34 217,13 Vie Gesellschafter Angrick und Baur find von der | Gesellschaft zu überlassen dergestalt, daß diese selbst Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beshränkter Berlin, den 31. Juli 1911. n L an den Einsender zurückgegeben. s L Gir —— c. hypothekarische . : - ? 0 LTS 2 n Ligu. 99: 95 000|— A Sroßh. 9 Saert if f 15 00( Fo f É Wld ER L , F (f mise rslautexcn 1 H J [4 »911 25 000 i Großh. Amtsgericht. ijt auf 15 000 M angeleBßt, weler auf die Stamm- | öffentliht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- des Königlich Amt ichts Berlin-Mitt : es Nomglichen NUmts8gerich eriin-Picitte. Soweit die 1 ck Laboratorium. Sitz: Berlin. Gegenstand des | mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegen reien, de l A i 2 a y : r; 4 ator 2 No [( ? tellt C ü M : 4 4 mo rXNo NoY G 1D ò 4 T C e L der Beteiligten zur Verfügung gesteU () Niederlassung U. on Die Gläzutbiger werden aufgefordert, si zu melden 12. Passiva. Be Ä Bamberg, den 3. August 1911. I L O v ( Dex Ort dér Niodorlaf it 4 T e 4 cu B (P E 2 14 531|— h 1 Gesellschaft hergestellten Ledercremes, sowie die Ei teiligung an folchen. Das Stammkapital beträgt Ver Vrt der Niederlassung ist jeßt Charlotten- s G A. (EN holaufärud ala h - ck r Ha vor. Or Y d 8 56 26 | i ü G T Nh vernt{tet und die andere dur Stempeiaufdrud alé Nechtsanwälten. Der Geschäftsführer: Kr1] 1: e Ebe v U j ___88 56014 E a i Me | ( B 7 j : s i y i 110, [43372] | dem Gebiet dieser Branche. Das Stammkapital | in Treptow. Die Gesellschaft ist eine Gesellichaft | [baft Wojciehowski & Co. in Niederschön- gebi t O R A S l » Goseslichaft if [Ds n A i T c ; änkte E Us E am Ql 4 Fo qendos pf orn S L B 2 Ermangelung S 2A durch) Endgezeichnete Gesellschaft ist aufgelöst und Mittelstandsbauk Gesellschaft mit beschränkter ; 0 ft am 31. Juli 1911 folgendes eingetragen | Martin Salomon in Charlottenburg, Dr. jur. Adolph | ist am 11. Juli 1911 abgeschlossen. Außerdem wird _ ee A R O E A D verfauft; der (Xrlos wird : L z A 4, : J ( zerden offentliche Versteigerung veriau] y A Dr. jur. Walter Doß mit dem Wohnsitze x Hi vevribde L c F : haft Q i it beschränk f ckt Sf oNIT N af ; B P anwalt Dr. jur. Walter Do Dresden, 1. August 1911. vom Grafen. h chaft Olbrück mit beschränkter Haftung. Sitz: | Gesellschaf mit beschränkter Haftung. Der | Gefellschaft erfolgen durch den Deutschen Neichs- | Le!e aue ea e vos n O Ut L ; Gelöscht die Firmen: Nr. 34 913 Robert Sommer- Aktien die zur Zusammenlegung erforderliche Zahl [43227 brü, binsidtlib tere C R218 A - L J L „auel N And deren von den Eigentümern dem | haberin der Firma Zohannsjon & Co. in Berlin | des „Woreal“ Wohnungs- und Refklamealvum

: è : : V: L ; T s Mai u gewählt worden. y H l Grnst Angrick, Ingenieur in Berli i j i ; it detz Norme! ¿ngenteur Wilh. Eppelt heimer, Frankfurt a. Main. | neu gewä c c Ban v o 4 C E Lt Angrick, Ingenieur in Berlin. on 1h s ‘bebe ahrend der Daue r | Vas Stat ‘api vetràä 20 0( äfts [chrüänk Daf ì Sarl mit dea VBermeik: Ingenieur Wilh. Cppeleheimer, ? Berlin, den 5. Auqust 1911. j BULa e tände : E Vie Gesellschaft hat in 1 Ma 011 Boaonns F Feli e alé Url “ver wuyrend „der auer det as Slammtkapital beträgt 20000 6. Geschäfts- | beschränkter Haftung: Dem Kaufmann Carl A Feste Uuyens\tande: L Dat amt L Dat T egonnen. efeulwaît noch erworben werden sollte, der | führer: Dr. tio immermann in Berlin. Die | Neppert in Nirdorkf ift Prokura erteilt. umaewandelt gemaß (F L wu b: T t c e - d a Í ver) ima vom 29. Mat 1911,“ G S A104 S 4 -F{ Uto At : 4 "e -. \etfelbafte . . Dr E Vertretung der Gesellschaft ausge\{lo}en. die Necbte 8 her anmelden f hren | Gaftz Dp T Ea 77 ; T Ti ; N rf ; versammlung vom 29. Vat 19 Tricotwaaren & Watten Fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung. þ. zweifelhafte Lt s 47 27413 E Vad-Nauheim h ) Aug aas Ne R A: AOE anmelden j Und. Aen Ln e Lr C bor ran it am 6. und | Königliches Amtégericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. t : e E: —— : E GV E S „(amen erwerben darf. Ver Wert dieser Ein age | 2. Juli 1911 abgeshlos\sen. Außerdem wird ver J ———— A Die andere eingereichte Aktie wird zurückbehalten, 999 -_ GiGitonto ( ( Berlin. Handelsregister [43370] ) 1 L GET S C Le e À j V L L er. B L á L P 7 u E ° ) fi LS 1, 9 r az F. D 7 7 » "A » d M A o 74 e P c 9 , vcrliert ihre Gültigkeit und wird vernichtet. Akti Carl Raquet, [BENDCT Deutsche Kanincheu Großzucht E i n 1. Mobilien und Utensilien . N o 2 amberg. [43369] einlage angerehnet wird. Vir. 9521. Saja Ge- | sellshaft erfolgen durch den Deutschen etch8anzeiger 9 : Pt Lis inaecrotidte R L C L TRE A YALST ähosc Do 5.Marz cr. J 2E _oEs adi 4160 E 4 E z V Foffi F ; f 25 0 E c g A eee N Q0n92 S (7 O wi e2 U O il é von Aktionären eingereichten All én Ae i p E DurchGBe neral! ersammlung? beschlu} pom N ( 5 cr. * Berrechnungskonto . . j Eo VO h Im Handelêregister wurde beute eingetragen bei sellschaft mit beschrüäukter Haftung, Chemisches Nr. 9526. Tellus, Gruudstücks8gesellschaft G G - Abteilung A. e : ¿ur Durchführung der Zusammenlegung nit aut : 7 ertr | ist das Kapital der Gesellschaft von 46 110 000 auf 10309114 j der Firma , Raiß Sohn“ in Bamberg: Der i Am 1. August 1911 ist in das Handelsregister ein- Mf «lor 117 No v0 un [11 c y {4 » » A S 5 (4 O E Are Vh c 9 Aen ] vnpl 11G * Qorito + rtrio n Ao C P A ( Q y ; e ITaA Irden : der Gesellschaft aber zur Verwertung für 92 000 6 herabgeseßt. E Y 28 der Firma wurde nah Mannheim verlegt. Unternehmens: L erstellung und Vertrieb von chemishen | stand des Unternehmens: Der Erwerb und die Bers ae Ten, waren » t. e G 7a Rechnung d n 3 7 Ti M0 : La i Präparaten, insbesondere der Vertricb des von de: erlung von Grundstücken, Hypotheken und Be Det “ir, 20 20/. irma J. Rothholz in Berlin. werden, wird von den so- eingereihten Aktien éine Berlin W. 56. Dreditor e Ln K. Amtsgertcht. | h l Del Nv. 37 (19. D} 1ufdrud al 4 Z werbung und die Verwertung von Patenten auf | 100 000 46. Geschäftsführer Kaufmann Paul Teidel | 2Urg. Bet Nr. 37 719. Offene Handelsgesell- A SLt è Nariiraßaftieo 1mgewandelt erflärt. ——— -— ; G lh gültig und in eine Borzugsaltic umgen andell ertr 132311 -43999] 103 091/14 E: In das H aister B i G j 300 vei häf s D ellschaf fgelöf ie Fi Die gültig gebltebenen Aktien werden zum Börsen n die Liste der bei dem unterzeihneten Gerichte 43222 ; 4 n das Pandelsregister B des unterzeihneten Ge- | beträgt 30000 . Geschäftsführer: Kaufmann | mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag Loe ai Sejeli[@aft L UNYELLI AAOMIUR M / n die Liste de 2 U el E N, e Guten 1-UT erlosMWen- Bei Nr. 18 664, Offene Handels preise und in j e "M6 L A \ eute der Nechts- 4 28 E Z z o.) 1ER 2 L WMmArh ou s 10 : . tao + 9 Ï P V ch w O E YT S C V Ls 4 zugelassenen Recht?anwälte it heute fordert ihre Gläubiger auf, sih bei ihr zu melden. Haftung. „orden: Nr. 9516. Leucit - Phonolith - Gesell- | Geß in Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist eine | veröffentliht: Oeffentliße Be anntmachungen der gesellschaft S. J. Moral Nahf. in Berlin. Die dés Veratlictéi nus Nerbältnis ihres Aktienbesißes Zeri L atk ung Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. ( in, ck00 Sp DYrnOo 8. Gor (Fry Sool A atteanortr- 2 © A $ c A 95 i. Gegenstand des Unternehmens: Der Er Gesellschaftsvertrag ist am 30. Juni und 21. Juli anzeiger. Nr. 9527. „Woreal“, Wohnungs- | Î L «M. narQ Las x : Verfügung gestellt feld in Berlin und Nr. 7358 W. Wiszniewski Soweit innerhalb der gestellte in Lichtenberg. nit eingerei et 1 | Morgen in der Umgebung der Nuine Ol- | Coll in Charlottent ! leini 1 ot y HCcorge1 gebung der Ruine © 0LDErg, In Gyarlottenburg als alleinige JIn- ] des Unternehmens: die Verwert d Ausnutzu ; Ei : : ufs A ¡4 A E Ge, af ( ( Ge A l s: L ertung und Ausnußzung R L s D aa N ; ; : nicht erreicden, der Gesellschaft! aber nicht be! ufs œæn die Anwaltsliste des Königlichen L L eS [43265] Bauk a | M8 T1 it in“ Y Direktor N on i c L öntgliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86. e Y\ I tos » . T D) 5 ' Ci » ck71 P (NTA 4 O } 4 ch Ir Jl 4 pr (3 l pf »f y 10 i) “f f io So A, F m. C . 5 j T P 7 PY j A Nerwertung für Nechnung der Beteiligten zur Ver- | ots Dresden is heute der Rechtsanwalt ir» I) Ur ing Volfangèbot tant u öln a. H ein notarielles | bringt t die Gesellschaft ein: Das deutshe Neichs- | D. R. G. M. Nr. 470090 und Nr. 470 091 sowie | Berlin. [43371] t V ( Co B - Ino vwltoyo » v che} 5 L "r 924 798 11 Gorsts ck ots ckp D e116 On A A 7 N È E 2 ic c ? e L gemacht 1k, fowie weiterer ein folches | patent Nummer 234 728 zur Herstellung von Schuh- | Beteiligung oder Kauf anderer ähnlicher Unter- n unser Handelsregister ist heute eingetragen

X estellt werden, wird die Zusammenlegung in | J, Gri Hans Reuter in Dresden eingetragen ° \ _S j ; S : auf der Welse aucgeführi, daß die Yftien als fraftlos E E : Des Berliner Ka en-Vereins vervielfältigt alles läge Sortommen zeigender Grundstücke und die Ver- | creme. Sie verpflichtet si, der neu gegründeten | nehmungen. Das Stammkapital beträgt 20 000 M. | worden: Nr. 37 976 Ko ditgesell\{af x an deren Stelle nêue Vorzugsaktien aus- | Ao2don 9 t 1911. am 31. Juli 1911, ein- und mehrfarbig. Rund*chreiben, Kostenansläge, vertuna derselben, sei es dur eigenen Abb sei | Gesells nit bes{ränfkter Haf M Kbni | (E E ae ra 1 gi V N TDOTLEN 2 b OC O OEORONGUDISGCICUNBEE E E S Be ee La «Det Pra : A Cinlad Noten, Crpottfakturen, Preislisten 20 & dur Ueberlassung desselben ‘Dritte, fei 38 L Le dil “u Sn WeG Vvastung alle Nachträge, | Geschäftsführer : Kaufmann Jultus Jak in Karls- | Goldmann, Kommanditgesellschaft, Pankow MIRNEN, ROGFNER, U NEAT LNNeT, G Ie e Mou, Der Präsiden A “Aktiva. sinladungen, Noten, Grpotisatluren, i irgendwelher sonflicen Art Gg aaer lel B In | die fie etwa zu diesem Patent beantragt und erhält, | borst. Die Gesellschaft ist cîne Gesellschaft mit be- | Gesellschafter Arthur Goldrann, e, PARTolv. Vie für zwei alte Ztammaktien. Die E des Königl. SGähfisden Oberlandesgerichts, l) Metall- und Papiergeld, (Guthaben 8 918 260 100 ane, MGE. ao NecA E errtp 78 P beträge Mor onstigen Get E eto Stammfkavpital | und alle Verbesserungen und Neuerfindungen, welde | [Grete Saftund. Der Gesellsaft bèrdizc t aud Di * Vesellfbaft rh O Q S E aftien werden für Rechbnung der Beteiligten : - bei der Reichsbank . ..... 5915 200 | nicht zu unter]|chelden. e Ag 2 0 „(. Geschäftsführer: Verleger | sie in Zukunft etwa mit Bezug auf den Gee fter H: g- Der ( lsdhaftiv zitt am | lde bt an e B her zugsaktien werden Jur D: Bu G “ee 9596 Bekanntmachung x : Cu G F in Hek h. 1: Tauseud- r Ne N -€ ; i R e ? ll «ezug auf den Gegenstand » Ul 1911 abgeshlossen. Außerdem wird ver- | Kommanditist ist vorbanden Nr: 37 974 Sis: T C E En Tro nd in dessen | [43226] e L e : 9) Wechselbestände 2c 19 048 504 | wieder benutzbar. Kein Hektograph. 2: i . adolf Neumann-Hofer in Detmold. Die | dieses Patentes oder mit Bezua e: l 191 : ssen. Außerdem wird ver- | i uben: Nr. Ha Mie Ermangelung durth öffent che Versicigerung vi Jit: bié Lisls bare NUPRUAITE il, Zee ve, det L A Ee Da O Ae F 9 1 fl, 23/35 cm mit Gesells{aft + sf 9 A E CEITE F MENTES ODET INIT Dezug au) den Gegenstand } öffentliht: Kaufmann Zulius Jak in Karlshorst | Alfred Decker. Berlin Inhaber Alfred Deck » A E F Ae Berstetgerung verkauft. De I Ust CL ec) ( x 7